1886 / 246 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

a. d. B. abzuhaltenden Aufterordentlichen Ge- neralversammlung auf Freitag, deu 5. November 1886, Vormittags 11 Uhr, eingeladen.

Gegenstand der Berathung und Beschlufz- fassung bilden : É 1) Bericht und Antrag des Auffichtsraths über den mit Herrn Oscar Smreker abgeschlosse- nen Bauvertrag vom 21, August 1885. 2) Bericht des Aufsichtsraths über Verwendung der Einzahlungen. 3) Vorlage der Baurechnung, Uebernahme der baulihen Einrichtung und Anlagen. 4) Die im $8. 35 Abs. 3 der Statuten vorge- sehene Geldbeshaffung und ihre Verwendung. Weinheim, den 16. Oktober 1886.

Der Aufsichtsrath, in dessen Namen: Der Vorfitende: Carl Freudenberg.

134892 Actienbierbrauerei Gmünd.

Die diesjährige ordentliche Generalversamm- findet Sonnabend, den 30. Oktober, Nachmittags ¿3 Uhr, statt. : Tagesorduung: Erledigung der in 8. 14 der Statuten genannten Geschäfte. Schwb. Gmünd, den 15. Oktober 1886.

Actienbierbrauerei Gmünd. Der Vorstand: Adolf Geyer.

135163]

Außerordentl.Generalversammlung. Einladung.

Die Aktionäre der Aktien-Gesellschaft Gas- werk Weinheim in Weinheim a. d. V. werden hiermit unter Hinweisung auf $. 27 der Statuten zu einer im Lokal des „Pfälzer Hof“ in Weinheim

[34888] Bilanz der Deutschen

Petroleum-Borgesellschaft in Liquidation, Bremen,

pro 31. August 1886.

Bilanz-Conto.

M A An Lnderei-Conto: | | Per Actien - Capital- 14 Hann. Morgen in gte M 14 250. | Conto 4. 1 220 000 M j Oelheim „, 35 000. 49 250 —|} —— für nicht Dinglidhe Rechte-Conto: | eingezahlte ca. 1100 Hannov. Morgen 70000 —| Actien _„__2 500 íJmmobilien-Conto: | Per Cautions-Conto aat u Bara>en 2c. in Oelheim und E C ee | Mobilien-Conto. 3 662/35 Bohr- und Pumpgeräthe-Conto . 24 507/24 Maschinen-Conto e 80 552/01 Reparatur -Werkstatt- Conto incl. completer Einrichtun i s N N 19 800|— Werkzeug-Conto. 1112/96 Tank-Conto, diverse eiserne Reservoirs . 99 842/05 Fabrifkgebäude-Conto . ...«« 39 954/61 Mascinen- und Kesselhäuser-Conto 2 275/48 Bohrlöcher-Conto incl. Röhreninhalt 68 625/78 Diverse Anlagen-Conto . 1464| Röhrenleitungs-Conto i ( 12 000/— Geleis-Anschluß-Conto 2 000|— Ce 100|— Ünfall-Entschädigungs-Conto, Vorschuß . 100|— Ee L Caution ; 1 000/— aterialien-Conto, Lager . 4 032/08 Kohlen-Conto, Lager . 739/50 Fabrikations-Conto : halbfertige Waaren . 16 931/02 Rösöhren-Conto, Lager . 21 982/92 Rohöl-Conto, Lager 9 660/95 R Lager A 5 199/30 eneral-Waaren-Conto, Lage 13 787/14 Diverse Debitores . . 10 966/47 Wechsel-Conto: | 40 092/75 1041/20 . |__661 138 41 T 225 100|—

Wechsel im Portefeuille Gewinn- und Verlust-Conto.

Cafsa-Conto .. Gewinn- und Verlust-Conto: Credit. M S M 9 669 765/36

Verlust . 36} Per Bohrlöcher-Conto : | 10 400/16 Rohölproduction . t 28 79575 9 751/200 General-Waaren-Conto : | | Gewinn aus Verkäufen 15 463/07 1 705/82 Bilanz: Conto: | 632/40 Verlust 1885 4 669 765. 36 | 9 024 65 Gewinn 1886 ,„ 8 626. 95 661 138/41 4 077/64 | 705 357/23

Bremen, den 14. Oktober 1886.

Deutsche Petroleum-Borgesellshaft in Liguidation. Revidirt und richtig befunden: Die Revisoren:

W. Konitky. G. C. Vote.

Credit. M {S

1 217 500 7 600

33 l

U 6 T. D

T1395 100|—

Debet.

An Verlust-Vortrag 1885...

Allgemeines- Betrieb8-Conto .

é ate A Reparatur - Werkstatt - Betriebs-

C

Röhrenleitungs-Betriebs-Conto .

Salair-Conto. . L

Fabrikations-Conto .

705 357123

Der Liquidator : Hermann Fohne.

Actien Bade Etablissement in Kissingen.

Gewinnu- und Verlust-Conto pr. 30. September 1886.

Credit.

Einnahmen für abge- gebene Bäder, Abon- nementsbillets. MRe- staurationspacht 2c. 2.

35057]

Debet.

Nerwaltungskofsten : Gehalte, Löhne, Frachten, Dru>ksachen, Repa- raturen, div. Anschaffungen, Steuern 2c. 2c. Materialien : Kohlen, Reisig, Kohlendohte, Moor, Wasser- bezug, Mutterlauche und gradirte Soole. Zinsen: / Zinsdifferenzen und Zinsen aus Aulehen Amortisation : 19/6 auf Immobilien | 39/0 auf Mobilien Smne Sewinn-Saldo .

119 199

2 750/50 32 422/01 : 119 199/94 Vilanz pr. 30. September 1886.

M

257 142 174 857 916 200 25 714 4 535

5 369

2 057

8 799 219 513

539

2 750 32 422

Passiìiva.

Aktienkapital . Anlehen I. .

De Res Geno

o. i; 163 953/55} Brückenbaufond-Conto Annuitäten-Conto . 38 081/90} Zinsen-Conto | Dividenden-Conto. . Conto für Unterhaltungen . C Tantièmen-Conto . Gewinn-Saldo .

Activa. M. S

46 203/99 61 896/26 57 127/54 5 673/63 358 134 94

Debitor . . Æinrichtungsconto I. do. IL Beleuchtungsconto . “mmobilienconto I. do. II. Vorräthe : Effecten .

E I

—T731 131/37 Bad Kissingen, 1. Oktober 1886. Der Vorstand des Actien Bade Etablissements in Kissingen. K. Hofrath Dr. Gätschenberger, Vorsißtender.

T3L 121/37

[34887]

Actiengesellschaft

U

Unterhaltung der Fabrik Unkosten-Conto. . Interessen-Conto . . Gehalte, Löhne, Tantièmen

und Gratifikationen E ee Gee

Activa.

M S 205 714/29

50 664/10 3530 32

| 13 772/76 515 61 71 758/14 24 099/28 370 054/50

Anlage-Capital-Conto . Bau-Conto fürErweite- O a e Utensilien-Conto . Magazinwaaren u. Ma- N. e S Gaseinrichtgn. in Miethe Caffa und Werthpapiere Diverse Debitoren .

mit 4 2% per Stü> bei der Gesellschafts-Cafse in burg eingelöst. Straubing, 16. Oktober 1886.

G. Niedermayer.

Soll. Gewinn- und Verlust-Conto pro 3

BVilanz:Couto pro 30. Ju zusammengestellt nah den Beschlüssen der Generalver

Actien-Conto Stadtmagistrat-Hy Bau-Amortisations-Conto . Reserve-Conto . . Actien-Coupons-Conto : Saldo vom Vorjahr Coupons Nr. 23. Unterstützungsfonds Diverse Creditoren

Die am 31. Dezember 1886 fälligen Dividenden

(>

“« |g 5 678 55 2 59313 1 385/70

11 677 93

21 518 31

T3353 T2

Gasfabrif Straubing. Der Vorsitzende des Aufsichtsrathes:

Activa.

Vilanz pro 30. Juni 1886.

pothek-Capital .

„Gasfabrik Straubing“.

O. Juni 1886.

e

Saldi desHauptbetriebs- Conto und der Neben- betriebs-Conti .

ni 1886, sammlung vom 13. Oktober 1886,

Saben.

42 8537

Passiva.

———

M 128 571 4 89 714% 50 66419 80 276 1g

9 25 1083

14 2201; M

Der Vorstand: Ph. Kothe.

370 054 N

«Coupons Nr. 23 werden vont 15. Dezember gt Straubing oder bei Herrn L. A. Riedinger in Augz

Passiva,

e ——

A [2 996 395/61 7 409/89

19 654/78 491/37

1) Immobilien-Conto . 2) Bau-Conto E Abschreibung 3) Eisenbahn-Anlage-Conto . Abschreibung 4) Wohnungen-Conto . . . Abschreibung 5) Maschinen-Apparat- und Uten- silien-Conto E Abschreibung

6) Fabrikations-Conto. 7) Cafsa- und Wechsel-Conto 8) Diverse Debitoren .

Debet.

K 2 16 347 94 93 308 73 21 847 09 6 634 06 19 474 98 359 62

87 972 42

Verlust-Saldo . Abschreibungen . Zinsen . ; Provisionen . Geschäfts-Unkosten . Gewinn-Saldo .

M. B öllert.

| | 1002 832/24 Gewinn- «& Verlust-Conto.

M S

110 385 |

288 986/72 |

19 163 41

57 464/23

264 746 49 136 268 27

16 884 43 108 934 69

Bruttogewinn

1) Act.-Capital «Conto 2) Hypothekenschuld- Me 3) Delcredere-Conto . 4) Accept-Conto 5) Diverse Creditoren 6) Gewinn- u. Verlust- Go e

M 512 000—

131 8794) 137 4813! 212 2708

90e 399 6 l

Duisburg, 15. Oktober 1886.

Hochfelder Walzwerk, Netien-Verein.

Der Vorstand.

Küpper.

[34886]

Activa.

M 4 247 000,— 86 000,— 99100

Gruben-Conto S<hwelm . „_ -Grundstü>e Schwelm . »Maschinen-Conto Schwelm „_ eCisenbahn - Anschluß - Conto

S S

-eGebäude-Conto Schwelm

Ütensilen- , 7

„_ eMobilien- , A

„_ -Fuhrwerks , E Fabrik-Grundstücke bei Haspe .

„_ -Gebäude-Conto

« ‘Utensilien- ,

*Maschinen-

-Mobilien- , A

-Fuhrwerks- , S

Conto-Grubenbesig bei Kassel A

Maschinen-Conto Hohenkirhen .. 17 150,—

Bau- v ë 24 31 678,—

Mobilien- , j A 1 800,—

Utensilien- , 6 N 2 915,—

Betriebsmaterialien-Vorräthe Hohen- firhen . E

Grube Ruda (Saldo siche Spezial-

bilanz). Fl. 1 812 403,29 ab Verlust pro S 82 668,17 Fl. T729 739,12

Betriebs-Materialien-Vorräthe Schwelm .

Eisenstein- u. Sc<hwefelkies-Vorräthe Schwelm .

Cu

Depositen-Conto, bestellte Cautionen in Staats- O

Versicherungs-Conto, vorausbezahlte Prämien .

Effecten-Conto (M4 306 000,— Obligationen und 4 146 961,— Effecten) . 6

Conto-Corrent-Conto, Debitoren .

Saldo (Verlust pro 1885/86) .

58 000,— 97 000,— 35 613,— 6 000,— 8 000,—

‘690 000,— 32 000,

7 000,— 170,—

3 013 020,73 133 426,42

Debet.

162 000,—

170,— |

3770,80 |

| 9 255 028/09 Gewinn- und Verlust-Conto.

Harkort’she Bergwerke und <hemishe Fabriken

zu Schwelm und Harlorten. Bilanz pro 1885/86.

“e

4 636 713

891 340 100 595 77

j

57 313/80

2 879 594 31

6 896/99 14 764 1154/20 58 639/20 1015/28

| 452 961

29 819 48 124 221/06

Actien-Capital-Conto . Obligationen-Conto Hypotheken-Conto Dividenden-Conto : noch nit erhobene Divi- denden pro 1882/83 M. 144,— noch nicht er- hobene Divi- denden pro 1883/84. ,„ Lohnrest-Conto Reservefonds . . Special-Reservefonds . Obligat.-Zinsen-Conto : (Zinsen vom 1. April bis 80, Jun) Conto-Corrent-Conto : Creditoren . j

D

An Handlungs-Unkosten-Conto . Grubenbetriebs - Conto Hohen- kirchen : : Verluft pro 1885/86 . y Grube Ruda: Verlust pro 1885/86

130 363,69 133 426,42

#4 300 424,86

Geprüft und richtig befunden. Schwelm, den 3. Oktober 1886. Die Nevisoren.

Alberts. C. A. M. Wolff.

M 36 634,75 | Per Vortrag aus 1884/85

Dividenden - Conto, verfallene Dividende aus 1880/81 . Interessen-Conto i Miethe-Conto .

Grubenbetriebs-Conto Schwelm Le Saldo . Saldo:

Verlust pro 1885/86

37 9728

| 10028322 Credit,

« M

87 97200

[3488]

FPPasSÍiva,

M. 4

35 000

E E 9 25002 Credil.

ite

M.

9 0550

117 14 404 45 600

114 008) " 194 2;

"”

"”

c 300 40 Schwelm, den 30. September 1886.

Die Direktion. RNive. Völmi>e.

j

f! D B

6 000 000 9 550 00)

zum Deutschen Reichs-Auzeiger und Königlich Preu

2 24G.

Dritte Beilage

Berlin, Dienftag, den 19. Oktober

pischen Slaats-Anzeiger.

18G.

E ——

Das Central - Handels - Register für das Berlin auch dur< die Kön! Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32; bezogen werden.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher auch die im $. 6 des Gefeßes über den xom 11. Januar 1876, und die im Pateutgesetz, vom 25. Mai 1877, vorgeschriebenen

Gentral-Handel3-Register für das Deu

andel. S Deutsche Reich kann dur alle Post - Anstalten, für 'öniglihe Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-

Markcuschutz, vom 30. November 1874, sowie die in dem Gefeß, Bekanntmachungen veröffentlicht werden, erscheint au< in einem beson

Das Central - Handels - Register

Abonnement beträgt 1 1 50 4 für das Vierteljahr.

betreffend das Urheberreht an Mustern und Modellen, deren Blatt unter dem Titel

t\che Reich. (r. 2164,

für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli<h. Das

Einzelne Nummern kosten 20 S.

Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 s.

o

pan

Bekanntmachung.

Dem Amtsgericht in Friedland, Oberschl., ist vom 1. Januar 1887 ab die Führung des Handels», Genossens<asts- und Musterregisters für seinen Bezirk übertragen worden.

Berlin, den 9. Oktober 1886.

Der Justiz-Minifter. Friedberg.

Deutsche Brauer- Zeitung. (E. Fleisch- mann, Berlin 8SW.) Nr. 9. Inhalt : Zur ge- fälligen Kenntnißnahme für die Mitglieder des Brauer-Vereins zu Berlin. LTrübes Bier und sein Cinfluß auf die menschli<e Gesundheit. Ein allgemeiner Bericht über die Hopfenernte 1886. Ein volkswirthschaftlihec Rü>kbli>. Filter neuester Konstruktion. Die Bierexrport-Handels8-Gefsell- schaft. Feuilleton: Guarana und Goronüsse. Be- rühmte Naucher. Humoristische E>e. Technische Neuheiten. Vermischtes. Mittheilungen. Personalien. Aus Vereinen und Versammlungen. Syprechsal. Briefkasten. Literarisches. Patent- Liste. Gedächtnißtafel. Inserate.

Deutsche Uhrmacher - Zeitung. (Verlag R. Stä>kel, Berlin 8W.) Nr. 20, Inhalt: Bekanntmachung des Central-Vorstandcs. Erster allgemeiner österreichisher Uhrmachertag in Wien. Ein neues Kaliber für Uhren mit Bügelaufzug. Erinnerungen an Chaux-de-Fonds; seine Ent- widelung und Bedeutung als Mittelpunkt der \{weizerishen Uhrenindustrie. X. Ueber die Orts- bestimmung zur See mit vorzüglicher Berücksichti- gung des Chronometers. IVY. Aus der Werkstatt (Instrument zur Herstellung einer sanften Reibung der Zeigerwelle. Eine neue Art Bohreinsaßz.) Nereins-Nachrichten (Berlin.—Mittelfränk, Verband). Patent-Nachrichten. Vermischtes. Brief- kasten. Anzeigen.

Der Deutsc{Ge Dachdecker. (E. Fleis<hmann's Verlag, Berlin $W., Teltowerstraße 22.) Nr. 20. Inhalt: Die Aufforderung des Dachdedtter-Ver- bands-Vorstandes zum Anschluß an den Verband betreffend. Die Anwendung der Schornsteine. Die Einwirkung des Schneewassers auf die Dach- bede>ung. Ein volkswirthschastlicher Rückblick. Meßapparat zur Untersuchung der wasserziehenden Kraft der Ziegel. Polytehnishe Notizen: Neuer federnder Schieferhalter. Konvention der Pappen- fabriken. Mittheilungen: Eisenmennige und Blei- mennige für den Anstrich von Cisenkonstruktionen. Bleiweiß. Vereine und Versammlungen.} Submissionen. Fragekasten. Patentliste. Berliner Baumarkt. Inserate.

Deutsche Shirmmacher-Zeitung. (P. J, Achtelstetter, Leipzig.) Nr. 20. íInhalt: Ueber den Einfluß der Webart auf die Haltbarkeit seidener Schirmstoffe. Entoutcas und Sonnen- \<irmstöke. Regenschirmstoffe. Algemein- nüßziges über Patentverleßungen 2c. Berecins- nachri<hten. Der Fächer. Oktober 1886, Sthirmstoffe. —— Volkswohl und Privatwohl. Die Entwi>elung des Musterregisters im Monat September 1886. Das Waarenzeichen. Handelsregister. Musterregister. Fragekasten. Konkurse. Correspondenz. Inserate. Beilage: Der Jugend gehört die Zukunft. Rezepte. Aphorismen aus Hebel's Tagebüchern. Inserate.

Allgemeine Tishler-Zeitung. Verbands8-

blatt der Deutschen Tischler-Innungen. Organ für die Interessen der gesammten Tischlerei 2c. (Verlag von I. s Nachfolger, SW., Lindenstraße 43.) Nr. 20. —- Inhalt: Zur gefälligen Kenntnißnahme. Unser Preisausschreiben. Die geehrten Vor- stände der Tishler-Fachverbände Berlins. Central- Vorstand des Innungsverbandes „Bund Deutscher Tischler-Jnnungen“. Offener Sprechsaal. Sc<hweifungen. Konkurrenz und Ausstellung deko- rativer Holzskulpturarbeiten in Frankfurt a. M Die Beschlüsse des 1V. AUgemeinen Handwerkertages zu Kösen vom 5.—T7. September 1886. Bunte Fachzeitung. Mittheilungen. Marktbericht des Berliner Baumarkt. Patentliste. Berichtigung. Briefkasten der Nedaktion. Inserate. g Deutsche Korbmacher-Zeitung. Organ des Innung8verbandes „Bund deutsher Korbmaher- Innungen“. (Verlag von E. Fleis<mann, 8W., Tel- towerstr. 22) Nr. 3. íüInhalt: Der Titel „Meister“. Herstellung von Spaltrohr und Fle<t- rohr. Behandlung von Petroleum und Petroleum- lampen. Die Ausstattung von Läden und Schau- fenstern. Ein volkswirth\chaftlicher Rükbli>. Kinderwagen. Vereine und Versammlungen: Nachrichten aus dem Bunde. Polytechnis<e No- tizen, Ver;nishtes. Eingesandt. Anfragen. Briefkasten. Patentliste. Sterbetafel. rafe Zur Beachtung. Submissionen. In- erate.

Thonindustrie -

Zeitung. (Berlin NW.,, Kruppstraße Nr. 6.) Nr. 42. Snhalt: Ueber die Garbrandtemperatur des Kalkes. Verwerthung des Passauer Graphites. Beachtenswerthe physi- kalishe Momente bei den mäßig geglühten feuerfesten

honen. Die Bara von Koksabfällen zur Dampferzeugung. Ueber Beziehungen des Haus-

wammes zur Fällzeit des Holzes. Brief- und Vragekasten. An die Mitglieder des Vereins deut-

\cer Fabriken feuerfester Produkte. Allerlei. (Ernst Teichert f. Sicherheits- und Kontrol-Apparate beim Dampffkesselbetriebe. Absperrung von Wasser- zuflüssen in Schächten dur< Zuschlämmung der Zu- flußkanäle. Polirmashine.) Submissionen. Marktbericht des Berliner Baumarkts. Anzeigen.

Der Ledermarfkt. (Frankfurt a. M.) Nr. 82. Inhalt; Die Messc zu Nischni-Nowgorod im Jahre 1886." Lederindustrie-Berufsgenossenschaft. Die Geschichte eines Glacé-Handshuhes. Aus dem Jahresbericht pro 1885 der Handelskammer zu Offenba a. M. —— Uebersicht des Waarenverkehrs zwischen der Schweiz und Deutschland im Jahre 1885. Allerlei Beachtenswerthes. Konturs8- zcitung.

„Glü>auf*, Berg- und Hüttenmännische Zei- tung für den Niederrhein und Westfalen, zugleich Organ des Vercins für die bergbaulihen Interessen. (Essen.) Nr. 81 u. 82. Inhalt: Die Hy- draulishe Ueberladevorrihtung in Rotterdam. Kohlen-, Eisen- und Metallmarkt. Wagengestellung im Ruhrkoblenreviere vom 16. bis 30. September 1886. Nachweisung über die Kohlenbewegung in dem Duisburger Hafen. Patent-Nachrichten. Jron and Steel Institute. T. Neuer elektrischer Feuermelder und Kesselspeiserufer. Der ober- \<lesishe Steinkohlenmarkt im Monat September 1886. Tarife. Brennmaterialien-Frequenz der Stadt Berlin pro Monat August 1886. Magne- tische Beobachtungen 2c.

Gewerbeblatt fürdas8Großherzogthum Hessen. Zeitschrift des Landesgewerbvereins. (Darm- stadt, in Kommission bei L. Brill.) Nr. 42. Snhalt: a. Hauptblatt: Nachrichten aus der che- mischen Prüfungs- und Auskunfts-Station für die Gewerbe. Erwerbungen für die te<hnishe Muster- fammlung. Luxus- und Kunstgewerbe. Ueber den Widerstand eiserner Stüßgen und Träger im Feuer. Verschiedene Mittheilungen: Kondensation des Raus mittelst Elektrizität. Der Revolver, cine alte Erfindung. Zerstörung eines aus Portland- cement-Stampfbeton hergestellten Gasbehälterbafsins. Literatur: Die erste deutshe Eisenbahn mit Dampfbetrieb zwischen Nürnberg und Fürth. b. Anzeiger: Markenshutzgeseß. Roheisenproduk- tion des Deutschen Reichs. Patentstreitigkeiten. -— Aktiengesellschaften. Behandlung zollpflichtiger Gegenstände in der Schweiz.

Kaufmännis<he Blätter. (G. A. Gloe>ner, Leipzig.) Nr. 42. Inhalt: Artikel: Das Che>-System und das Che>k-Reht. Wolle und Wollmanufaktur bei ven Hebräern des Alterthums. Einrichtung einer Konsular - Korrespondenz. Waarenkunde: Citronensäure. Kuodalin. Estragon- Essig. Leder. Orangenblüthenöl. Holzgarn aus Cellulose. Statistik: Flähe und Bevölkerung unter französiser Herrschaft. Juristishes : Sicherheitsmaßregeln beim Transport. Biblio- thek. Verkehrêwesen: Post, Eisenbahn. Aus unseren Kolonien: Beobachtungen aus West-Asrika. (Forts.) Zölle und Steuern. Personalien. Unglücksfälle. Kaufmännishe Aufgaben. Waarenberichte : Orientirungsberiht. Wochendur@)- \cnittspreise. Mittheilungen für reisende Kauf- leute. Ausstellungen: Barcelona, Leipzig. Kaufmännischer Rechtsrath (für Abonnenten frei). Allerlei Handel8nachrichten. Course. \

Konkurse. Vereinsnachrihten. Verband deutsher Hand- lungsgehülfen und dessen Kranken- und Begräbniß- fasse: Bekanntmachungen. Vakanzenlisten. Vers band reisender Kaufleute Deutschlands: Bekaunt- machungen. Lage des Geldmarkts. Briefkasten. Vermischtes. Annoncen. Feuilleton: wishen zwei Welttheilen. (Fortf.) Humoristische Teinigkeiten. MRäthse!l. Arithm. Aufgabe. Schach- aufgabe. Hotel-Anzeiger: Inserate. Neues, außer Cours geseiztes und falshes Geld. Hotelwesen. Vermischtes.

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentli, die leßteren monatli. 35084] Alt-Landsberg. Die in unserem Firmen- register unter Nr. 146 eingetragene Firma: „E. H. Müncheberg“‘/ zu Eggersdorf ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage gelöscht worden. ; Alt-Landsberg, den 15, Oktober 1886, Königlihes Amtsgericht.

Altona. Vekanutmachung. [35080] In unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 954 die Firma: Druskeit & Nieten zu Wandsbek eingetragen worden. Rechtsverhältnisse der Gesellschast : Die Gesellschafter sind die HandelLgärtner : 3 Johannes Gottfried Georg Drufêkeit, 2) Carl Rie>en, Beide zu Wandsbek.

a a Vom „Central - Handels - Negister für das Deutsche Reich“ werden heut die Nru. 2464. und 246 B. ausgegeben.

F Gesellschaft hat begonnen am 1. Oktober 58986. Altona, den 14. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ul a. Altona. Bekanntmachuug. [35082] Der Kaufmann Adolf Ernst Tellkampf zu Altona hat für scine Ehe mit Margaretha Hen- rictte Louise Agnes, geb. Dittrich, daselbst durch notariellen Vertrag vom 29, September 1886 eine Abweichung von dem an ihrem Wohnorte gel- tenden eheliczen Güterrehte vereinbart. Eingetragen im Register zur Eintragung der che- lihen Güterverhältnisse Nr. 60 am heutigen Tage. Altona, den 15. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ill a.

Altona. Bekanntmachung. [35083] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 2020 eingetragen: der Kaufmann Nicolaus Beer zu Ottensen. Ort der Niederlassung: Ottensen. Firma: N. Becker & Co. Altona, den 16. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ila. Ballenstedt. Bekanntmachung. [35086] Die auf Lol. 86 des Handelsregisters eingetragene Firma J. Ungewi>ell in Frose ist auf Antrag des Inhabers heute gelös{<ht worden. Balleustedt, 16. Oktober 1886. Herzoglich Anhaltisches Amtsgericht. Heinemann. Ballenstedt. BVefanutmachung. {35087] Auf Lol. 444 des Handelsregiiters ist heute die Firma J. Ungewi>ell Nachf. Otto Stengel in Frose und als deren Inhaber der Kaufmann Otto Stengel daselbst eingetragen worden. VBaïilenstedt, 16. Oktober 15836. Herzoglich Anhaltisches Amtsgericht. Heinemann. Zerlin. Sandelsregifter [35122 des Königlichen UmtEgerichts L. zu Verlin. Zufolge Bersügung vom 16. Oktober 1886 find am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt :

In unfer Gesells<aftsregister ist unter Nr. 8148, woselbst die aufgelöste Handelsgesellshaft in Firma: Louis Janke & Co.

vermerkt steht, eingetragen : Die Funktion des Liquidators ist erloschen. In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 9593, woselbst die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: Heer & Schivabe vermerkt steht, eingetragen : : Die Gesellschast ist dur<h Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst. Der Buch- und Steindrucereibesißer Alexan- der Ernst Carl Otto Heer zu Berlin seßt das

Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 17 265 des Firmenregisters.

Demnächst ist in unjer Firmenregister unter Nr. 17 265 die Firma: Heer « Schwabe zu Berlin (Geschäftslokal: Linden- straße Nr. 72) und als deren Inhaber der Buch- und Steindru>ereibesiter Alexander Ernst Carl Otto Heer zu Berlin eingetragen worden.

mit dem Sitze

íFn unser Firmenregister ist unter Nr. 11 326, wosclbst die hiefige Handlung in Firma: Carl F. Meyer vermerkt steht, eingetragen: _

Das Handelsgeschäft ist dur< Vertrag auf den Kaufmann Sulius Enßlin ' zu Berlin über- gegangen, welcher dasselbe unter der Firma:

Carl F. Meyer Nf. Julius Enßlin fortsetzt. Vergleiche Nr. 17 266 des Firmenregisters. Demnähst ist in unser Firmenregister unter Nr. 17 266 die Firma: Carl F. Meyer Nf. Julius Enflin mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Julius Enßlin zu Berlin eingetragen worden. Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma: Fürst & Badt am 15. Oktober 1886 begründeten offenen Handels- gela (Geschäftslokal: Jerufalemerstraße Nr. 7) ind der Kaufmann Wilhelin Fürst und der Kauf- mann Paul Badt, Beide zu Berlin. Dies ist unter Nr. 10 165 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden.

Die Gesellshafter der hierselbft unter

Firma:

E. Herzog « Co. am 1. Oktober 1886 begründeten offenen Handels8- gesellshaft (Geschäftslokal: Engel-Ufer ‘Nr. 15) sind der Gürtlermeister Emil August Carl Herzog und der Kaufmann Julius Hirs, Beide zu Berlin. _ Dies ist unter Nr. 10 169 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden.

Die Gesellschafter der hierselbst Firma:

der

unter der

Schmidt & Gröger am 1. Oktober 1886 begründeten offenen Handels-

gesellschaft (Geschäftslokal: Grüner Weg Nr. 4) find der Kaufmann Ferdinand Wilhelm Richard Schmidt und der Kaufmann Adelhardt Ludwig Gröger, Beide zu Berlin.

Dies ist unter Nr. 10170 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden.

Die Gesellschafter der hierselb unter der Firma: S. & L. J. Moses am 12. Oktober 1886 begründeten offenen Handels- gesellschaft (Geschäftslokal : Brüderstraße Nr. 41/42) sind der Kaufmann Louis Iacob Moses und der Kaufmann Simon Moses, Beide zu Berlin.

Dies ist unter Nr. 10 171 des Gesellschaftsregisters cingetragen worden.

Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma: Schuh & Wiegel

am 9. Januar 1881 begründeten offenen Handels- gesellschaft (Geschäftslokal : Köpnikerstraße Nr. 147) sind der Fabrikant Julius Emil Arnold Schuch und der Kaufmann Cark Friedrih Wilhelm Wiegel, Beide zu Berlin.

Dies ift unter Nr. 10 172 eingetragen worden.

des Gesellschaftsregisters

In unser Firmenregister is mit dem Sitze zu Annaberg und einer Zweignieterlassung zu Verlin unter Nr. 17 264 die Firma:

Edmund Erfardt (hiesiges Geschäftslokal: Ritterstraße Nr. 73) und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Edmund Eckardt zu Annaberg eingetragen worden.

Verlin, den 16, Oktober 1886.

Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 5bI., Mila. Berlin. Bekanntmachung.

In unser Prokurenregister ist unter

Spalte 8 Folgendes eingetragen worden : Die dem Techniker James Davenport zu Stralau von der Actien-Gesellschaft Ber- liner Jute Spinnerei und Weberei zu Stralau ertheilte Prokura ist erloschen. Verlin, den 12. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht Tx. Abtheilung VIII.

Er ecginu. Bekanntmachung. [35092]

In unser Firmenregister ist a. bei Nr. 1828, be- treffend die Firma Ed. Otto Kleiuwächter hier heute eingetragen worden:

Das Handelsgeschäft ist auf den Kauf- mann Otto Schwarß zu Breslau übergegangen, welcher dasselbe unter der Firma Otto Schwartz fortführt ;

b. unter Nr. 7051 die Firma: Oito Schwartz hier und als deren Inbaber der Kaufmann Otto Schwartz zu Breskau ; c. bei Nr. 6620, betreffend die Firma: C. F. Jacschke hier :

Das Handelsgeschäft hat dur<h Vereinigung mit dem unter Nr. 7051 eingetragenen Handels- geschäfte selbständig zu existiren aufgehört und 1st die Firma desselben erloschen.

Breslau, den 13. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht.

[35088] Nr. 77

M Ct,

Bres!au. Sefanntn:achung. [35091] In unser Firmenregister ist bei Nr. 6892 das Er- löschen der Firma Winter & Co. hier heute eingetragen worden. Breslau, den 13. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht. Breslau. Vekanntmachung. [35089] Sn unser Firmenregister ist bei Nr. 6126 das Erlöshen der Firma Johaun Sporys hier heute cingetragen worden. Vreslau, den 14. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht. Breslau. Bekanntmachung. [35023] Fn unser Firmenregister ist bei Nr. 6642 das Erlöshen der Firma Maximilian Katz hier bcute eingetragen worden. Breslau, den 14, Oktober 1886. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekauntmachung. [35090]

Jn unser Firmenregister ist bei Nr. 6851 das dur den Eintritt des Kaufmanns Maximilian Katz hier in das Handelsgeschäft des Kaufmanns Otto Friedlaender hier erfolgte Erlöschen der (Einzel) Firma: Otto Friedlaender hier, und in unser Gesellschaftsregister Nr. 2150 die von den Kauf- leuten Otto Friedlaender und Maximilian Kay, Beide zu Breélau, am 1. Oktober 1886 hier unter

der Firma: Otto Friedlaender Ne ofene Handelsgesellschaft heute eingetragen worden. Breslau, den 14. Oktober 1886. Königlihes Amtsgericht. ; [34842] Brilon. Sn unscr Gesellshaftsregister ift bei Nr. 34 Folgendes eingetragen : Die Schieferbau-Actien-Gesellschaft zu Nutt- lar hat in ihrer ordentlichen Generalversammlung

am 17. Juli curr. an Stelle des in diesem Jahre ausscheidenden Vorstandsmitgliedes August Sauer-