1886 / 251 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | [36060] Konkursverfahren. [35819] Bekanntmachung. deny, Osierlindo-Burghors, „Salder und Fe 0

Verur nf e e s Oktober 1886 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | In dem Kaufmann _W. Hoffmanuschen Kon> | Vechclde (mit dem 1. November d. Is.), fowie Börsen-Beilage Königliches Amtsgericht. 1Va Kaufmanus Max Wahrenberg hier ist in Folge | kursverfahren ist Seitens der Handlung Fröhlich | Dettum, Gerlébogk, Hedwigsburg, Watenstedt und Sra mm. i eines von dem Gemeinschuldner gemahten Vor- und Comp. zu Ratibor nachträglich eine Forderung | Wendessen (mit dem 15. Dezember d. Is). Die

Yutgestigt arde verósenttidt: | [Wage gu einm Swongouerleihe erei (von R R n pee ben d Termin a a nte, | fet mit Yam 18 Byjmbe d-I. in Krast zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Slaals-Anzeiger.

Gerichtsschreiber. den 11. November 1886, Vormittags 9 Uhr, den 19. November 1886, Vormittags 9¿ Uhr, Erfurt, den 20. Oktober 1886.

vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst, Zimmer | vor dem unterzeichneten Gerichte anberaumt worden. Königliche Eiseubahn-Direktiou, / e Nr. 23, anberaumt. Rybuik, den 19. Oktober 1886. als ges<äftsführende Verwaltung. /0 D z A hen, betr. das Konkursverfahren über das | Landsbbrg a. Wee den 20. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11. M M L B erlin, Montag, den 2. Oktober 1886.

Vermö f i iegel, 5879] E Ew : s u I mer Paten Llo res Bbnalins. Ler, Sélußrecuung, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtégerihts. | [36052] akursverf L A6 A Nord-Ostsec-Hannover-Thüringischer Serliner Börse vom 25. Dktober 1886. J. El SGUEIGe: MUNT K 1% 100 H0R s ait aut AISOR BE e 145,00B Tran Meroua.) ote l B zur Erhebung von Einwendungen gegen das Sthluß- | E A O E Sale Gottfried L Rybnik | mnt E L recten d e Amilich festgestellte Course. S.-Alt. Lndesb.-Obl. gar. 4 | versch. |104,00G* do. 5. Anleihe Stiegl. .|5 |1/4.u.1/10.163,10bz Lübe>-Büchen 71 7 (4 | 1/1, [164.0063 verzeichniß und zur Beschlußfassung der Gläubiger [3059] Konkursverfahren. r g d teŸ Nl altung wet A Werder R P it jojas ae, as ig n E en jur hen Perlele Untreiunes-Säke. Sächsische St.-Anl. 1269/4 1/1 u. I. A do “5 11/4u 1/10/93 60bz e e N l 1637541639064 über die „nicht verwerthbaren Vermögensftü>e | «&, dem Konkursverfahren über das Vermögen des | aufgehoben. g S ge en 0s Zih Es Gifenba Ei EN 1 Dollar = 4,25 Mark. 100 Francs = 80 Mark. 1 Gulden | Sächsische Staats-Rente/3 | versch. |93,60bzG do. Boden-Kredit . . . .|5 |1/1. u. 1/7./96,40G Mainz - Ludwigsh.| 43] | 1/1. 195,70b: Süinitetniia aw S : 1886 Kaufmanus Max Wahrenberg hier ist zur | Rybuik, den 20. Oktober 1886. Erfurt einerseits und den Stationen der Holftcinischen Bere Bahrnng E 70 Mark, 1 Mark Banco = 1,50 Mart, | M1 Landw. - Pfandbr.|4 1/1. u. 1/7./103,25 bz do. Centr.-Bodnkr.-Pf.1./5 |1/1. u. 1/7./93,00G do. pr. ult.| 95,80à ,70bz Freitag, den 12. November 1 E Prüfung einer nahträglih angemeldeten Forderung Königliches Amtsgericht. Abtheilung TII. Marsch-, Lübe>-Büchener und Eutin-Lübe>ker Bah 100 Rubel —= 320 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark. ' ‘1 dol do. 4E R S do. Kurländ. Pfandbriefe|5 |24/6. u. 12.160,50 bz Marienb.Mlawka} | | 1/1. 138,80et. bz&G Vermittags 10 Uhr, T ecaie auf dts: tut 0A G Andererseits èrinäsiate E e A Frachtsäße E Wechsel Bank- Walde>-Pyrmonter . . .4 1/1. u. 1/7.|[—,— S<wed. Staats-Anl. 75/4411/2. u. 1/8.|—,— do. pr. ult.! 38,80a,75à39 Bz 6 : N e. D Württemb. Staats - Anl. 4 | vers. |—— do. do. mittel|/41/1/2. u. 1/8.1105,25bz3G | Mel. Frdr. Frnzb.!| | 1/1. [165,90bz

anberaumt. , S e : ; v 1886 den 11. November 1886, Vormittags 9 Uhr, | [35811] D Kraft. s i Lee : t : Harburg, den 19. Oktober 1886. vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer l Konkursverfahren. Nähere Auskunft ertheilen die betheiligten Ver- Me. ' 2s} 5 | Preuß. Pr.-Anl. 1855 32] 1/4. 1149,u0G do. do. fkleine/42/1/2, u. 1/8.1105,50bz Do De U : 1 S i ; ; A | . 133,90 bz

Königliches Amtsgericht. ITT. Nr. 2: donfursverfahren über das Vermögen der us . : ror Dr ZA a40FRT | aale G d i PoLUT/e u 1/12196 9063 B Raf «ASEG Í C ERE: r. 23, anberaumt. : In dem Kon! ursversahren Uber da ermogen and8-Q , ar 9! | e Kurhess.Pr.-Sch.à40Th[l.|—| pr. Stück 1297,90 B o do. neue/34/1/6.u.1/12.|96,90bzB Nordhauf.- Erfurt 98, Ban Ten. Laudsbera a. W., den 20. Oftober 1886. Firma Gebrüder Levy zu St. Johann is zur E g A Oktober 1886. Brüs, u. N ne: 9 Z-loz Badische Pr.-Anl. de1867/4 |1/2. u. 1/8./137,10b3z do. Hyp.-Pfandbr/ 74/441/2. u. 1/8.1103,09bzB do. abgest.| | 1/1. 134,50bz a E Sekret Diegzel, i Fina der nachträglih angemeldeten Forderungen Königliche Eisenbahu-Direktion, Skandin. Pläte/100 Kr. |10T.| Bayerische Präm.-Anl. 4 | 1/6. [137,10 bz do. do. neu 79/44 1/4.u.1/10./104,60bzG | Ostpr. Südbahn -| /1. 172.75et.b3G S) Me en rg. Se E. Gt Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. ermin auf : : i Nein Dex beikeiliaten Verwaltungen. Slandin. De O A 1101 (5 Braunschw. 20 Thl.-Loofe/—| pr. Sti [96,25 bz do. do. 1878/4 |1/1. u. 1/7./101,70B do. vr. ult. 73à72,80 54 Gerichtsschreiber Königlichen Amtsgerichts. __| deu 10. Povamber por Mies 2 Mde, S L E 9 Cs S Cöln-Mind. Pr.-Antheil./334 1/4.u.1/10./131,25 bz po do. mittel|4 1/1. u. 1/7./101,70B Unn i c 36,00bzG Ci : S [36036] vor dem Könmgl. Amtsgert C E A 1A Stur gs Dessauer St.-Pr.-Anl. 35] 1/4. [131,00B A do. fleine|4 1/1. u. 1/7./101,90bz eim.Gera (gar. ); 29,10 bz Lagen) der M ERn Et, Der As L s Konkursverfabren über das Vermögen des | Saarbrücken, den 20. Oltober 1886. U Rheinis<h-Westfälisch-Südwestdeutscher E. ard 10G Be 110% Hamb.50Thl.-Loosep.St.3 | 1/3. |—— do. St.-Pfdbr. 80u. 83 42 vers. 102.90bz do. 2# conv. 27,50 bz Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Kaufmanns Karl Theodor Kanzler hier ist | Gerichts, <reiberei des Königlichen Amtsgerichts. 11. Verband. “1100 Pes. |[2M.| Cübeder 0 Thlr.-L. p.St.31| 1/4. |189,40bz Serb. Eisenb.-Hyp.-Obl. 5 |1/1. u. 1/7.178,50bz A 26,30bz u (100 E 8 I.\ Meininger 7 Fl.-Loose .|—| pr. Stück |24,00G do. do. Lit, B./5 |1/1. u. 1/7.[77.00G Werrabahn. . . .; | . 187.60 bz Y S123 | 1/2, [157,75B Serbische Rente 11/1. u. 1/7.178,50bz do V 87,60bz .7121,30 bz G

E

[= c —-- =

J] ves

f S >

pa Cp

DDOIDRO VNOO H f E f> H

[Ta A

4 t

O A R

0 [S

C D E

tv _

e

> Wm a

O00'T0T’1Is

Gor

en |

[M I a

l

Cen “E ©&

&

F r

E

G =

Fes uw

Schmieds Christian Nilper in Biberach wurde 5 8 ScTußitermi Butti i

G C SEE na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins dur Butttng. Am 1. November 1886 tritt an Stelle und unte :

E Tate aicboben. c Beschluß des Fürstlichen Amtsgerichts hier vom Do 5 2 N atufhebung des bezüglichen Tarifs vom 16, Sttobis ; 1100 Fr. |[2M.|\° |— Oldenb. 40Thlr.-L. p.St./3 d e a Id 2 :

Den 23. Oktober 186. E A Da es I [360271 Konkursverfahren. o cin N t s Budapest . . ./100 Fl. |8 T.}1, s ¡A Stat erworbene Eiscubahnen. L Le: Le 1E S ART ia G 144 00k Ua Nba F oe Den as E ; 3 ) ibe Rermö ¿x | Gütern im Verkehre zwischen Stationen der Bröl- . 100 Fl. |2M. E Brsl.Schwdn.Frb. St.A./4 | 1/1. —— f E E | = 1109 9 Zemit. » Hotterdamm| 9,99) S es E Ca Gerichtöfhreibere eret g Gala Ao zu Ecier arder n E Silier Feepach“ thaler Eisenbahn einerseits und ‘Stationen der Groß: eien, öst. W. 100 T 8 T.) |162,85bz Münster-Enschede St.-A. 4 1/4 E | Lee ves B0 N A S Aussig-Tepliv «1441 geb

[385812] Konkursverfahren E N a Mi bestehenden Handlung, deren Juhaberiu die | herzoglich Badischen Staats-Eisenbaÿnen, der Hessi- do. .... 100 Fl. (2M. 161 65bz O s R A, E do. n Las 100/75 by® Ne (gar) 171 M S b i 9. 6 . | ain : : vaselbst wohnende Frau Waldemar v. Winud- schen Ludwigs-Cisenbahn, der Main-Neckar-Bahn, Scwz. Pläße ./100 Fr. —,— Niedr\{<l. - Märk. St.-A./4 (1/1. u. 1/7.[103,40bzG Türk. Anleibe 1865 conv.|1 [1/3 11/9113 90b F M O RDE,| r e

In dem Konkursverfahren über den Nawhlast | E | Konkursverfahren. heim, Maria, geborene Ferbah, ist, wird, | der Pfälzishen Eisenbahnen und der Königl Italien. Pläye . 100 Lire 10T. 1,1 |—— Stargard-Posener 1441/1, u. 1/7.1105,25G E ai U A L dul rei

des am 2. Dezember 1883 verstorbenen Kauf- r 45731. In dem Konkursverfahren über das | nahdem der in dem Vergleichstermine vom, 30. Sep- Württembergischen Staats-Cisenbahnen andererseits vo, do. „100 Lire (2M. |=— Diverse Eisenb.-Pr. abg. z. Bezug v. 24% Cons. | do, 400 Fr.-Loose vollg, fr. [39.108 ‘GticóridorBi 51 11/1. u.7185,306

manns Eduard Giers< zu Herzberg ist zur A des Bäckers David Mayer in Feu- | tember 1886 angenommene Zwangsvergleih durch in Kraft. Cremplare find bei den „Berbandsgüter- St. Petersburg . 100S.R. 3W. 192,70 bz Div. 49/0 bis 1/1. 18837 . T1. u 1/7, 101,80G V. e E ats Dol S | 4414 (1. u rg M

Aanaane der G eennung des O venheinzt ist zur Prüfung der nachträglich angemeldeten rehtéfräftigen Beschluß vom jelben Tage bestätigt E a0 0 Men Geschüfts- do -100S.N. 3M. 191,80 bz Oberschl. Pr.F.114°%/0b.1.4,87 1/4.u.1/10,/101,80G do. Tabats-Regie-Akt.4 | 1/3. |—— Cfakatb- Agram 1 ba 11/1. u.7 100 006 G

edi Erhe E l E un N Forderungen Tecmin auf ist, hierdurch aufgehoben. lo Glad P E A ia aben. Warschau A 1100 S.R.18 L. | 192 80 bz Dels-Gnefen, E .1/4,u.1/10. 101,80G do. do. vr. ult. : 74,00G Dames ac Y 1/6 u12 a6 90 bzG

ea r Bel ian dir Samstag, dcu 6. November 1886, MEIRE DER a i y Nubnens de betbeili fen “Bacwwáltune A ; E <1 S Breslau-Freiburger 1879. ./"/4 n 1/10./101,80G Ungarische Goldrente . ./4 |1/1. u. 1/7.184,00 bz Dux-Bodenbach ; | 1/1. [138 10bz

Gläu ee dder angen A T N Va laens O nie ai Abt. 1 Königliches Amtsgericht. " Road, S E CSretaus N D Ea 20'31bz L an P di dus E 4 tei Uh E N UR “do. pr. ult. 137,80à138,00bz

G ger ü ni ( ) 2 8 ‘oßberzoglichen 2 gerichte, Abth. 1V. E E Sas A E Z 6 y E A Bukarester Stadt-Anl. .|5 |1/5.u.1/11.194,25 bz o. D eine\4 |1/1. u. 1/7.124,602 Elif. Westb. ( | 5 11/1. 1.7198 60;G £2

stüde der Schlußtermin auf e E E ' | 96018 Amts T : (rechtsrheinis<he). 90-Francs-Stück 16,16B » (1/5 5b 8: ie A A a R 5

den 12. November 1886, 00s N Uhr, e e 21. Oktober 1886 I N Aber vas Vékmdgen des [35833] E i Dollars vr. Stück 1,1865 Egvvtifche Anleihe A 1/01/11 75500 “i e S 102, h B B Jar 6 f Lur 73256 L

vor dem Königlichen Amtêgericht hierselbst, Zimmer Mee i Albert Velge, Schlossers hier, ist nah Ab- | [39838 Imperials pr. Stück E e A E log O a S S O N al.(Gri2D.)gar. 0, * 11/1, U INOLENS

eut Ki ) : : | 2 a L E U, ; , o. do. Fkleine/4 |1/5.u.1/11.175,50C ; nte. ¡(0/6 T2 O10 Ds lt. 20àT78,3 Nr. 6, bestimmt. Gerichtsschreiber des Großkberzoglichen Amtsgerichts. | haltung des Schlußtermins und nach Vollzug der Großh. Vadische Staatseisenbahnen. do. pr. 500 Gramm fein . i E E ais A ata ad L S | A (l nts 94,50 10et.à,50b1 E 1/1. #88406 S

N POoOR Oa

tor

O S [e I > >

386 N : L i m F \. do. pr. ult. (5,0 bz j 4 75/1 aws

Herzberg a. Elfter, den 19, Oktober 1886. Schlußvertheilung heute aufgehoben worden. Die im Transittarif vom 6. September 1. J. ent- Engl. Bankn. pr. 1 Lv. Sterl. . .. ./20,40bz I las h 15/4, 115/0065 15B d déese E E E pr. Stü> 21690B R | 1/7. |1117,206zG S 04117,50à117,75 bi S

Storch, Amtsgericts-Sekretär, E : N Den 20. Oktober 1386. haltenen Ausnahmefrachtsäße Mannheim—Basel für Franz. Bänkn. pr. 100 Fres. 80,50 bz E E A E e e L Dr S 6 & L a | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [36034] : Bekanntmachung. a atn Gerichtsschreiber : Getreide belgifcher oder holländischer Herkunft finden esterr. Banknoten pr. 100 Fl. . .. {163,10bz 6 “4 L ile O 38 S P L 4 S _* Gegen —— Der Konkurs über das Vermögen der Frau Som mer. unter den für Basel Bad. B. geltenden, im Tarif do. Silbergulden pr. 100 Fl. . ]=,-— Finnländische Loose . . —| pr. Stü>k 50'10G do. Temes-Bega- Anl.|5 1/4u.1/1 182,60G* 1 E do. “be ut 0 (1/1. u.7161,70 bz D 1/1. u.7|78,0063G S 1/2. u.8/174,75bz 1/5 1

| -a

A

17,

S N f A wird hiermit aufgchoben. 36035 . W. icht Tuttlingen. wendung, welche in dem Lagerhause der Schweize- ult. Oktbr. 193à193,50bz S+ Anl Int -S<.|31| / 9 40G ATGLLDA b 5 L T S | Kashau- de | Is dew uen e Been tgen Deren den 21. Oktober 1886. E L ave d f ris<hen Centralbahn in Basel eingelagert werden. ult. Nov. 193à193,50 bz Ld Be s 5 (1/1 8 100008 N E T lis e Nrpr MUpotis 6 | 1 des Fabrikbefizers_ Herrmaun Julius Steffin Königliches Amtsgericht. T. Kon ursversayren. Karlsruhe, den 20. Oktober 1856. Ruf. Zollcoupons . 321,90bzG M 1 A “m5 Lu T 100 206 Wien G. 0. Tr A 17 106 50G Kursk-Kiew. . Gege in Jnowrazlaw La Aae der Schluß- gez. Mendrzy>. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Generaldirektion. Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 34/6, Lomb. 45/0. do. ba. pr. ult. ae "99 S0 bs E Eta Le Ia IO, 14/4 Us T MENO Lemberg-Czernow. I ta E E E S E Zur Beglaubigung: Joh. Georg Schwanz, Schuhfabr. in _Tutt-| S Fonds und Staats - Papiere. KopenhagenerStadt-Anl. 3311/1. u. 1/7 9 70bz ; M E i wendungen gegen das Sd) ußverzcihniß der Schluß- | Hex Gerichts\<hreiber des Königlichen Amtsgerichts. T. | lingen wurde nach erfolgter Abhaltung des Schluß- | [35334] Großh. Vadische Staatsbahnen. Deutsche Reichs - Anleihe 4 |1/4.u.1/10.[105,80bz Luremb.Staats-Anl. v.82 1 Tau Io Deutsche &Syvpotheken-Pfandbriefe. Moskau-Brest i termin aut : t termins und na vollzogener Schlußvertheilung dur< | Auf den 1. November ds. J. gelangt zu dem do. “do 34/1/4.u.1/10,/103,20B New-Yorker Sas Lau tes Anbalt.-Defs. Pfandbr. [5 1/1. u. 1/7.[101,80G Dest. Fr. Sk.pSD, den 19. November 1886, Vormittags 9 Uhr, [35872] Ausfertigung. Beschluß von heute aufgehoben. Gütertarife Waldshut-Ostschweiz vom 1. August ds. J, Preuß ‘Consolid. Anleihe 4 | vers. 105 70B Pu “dat E s es ehl. Los r. i 1 E 1/7 102 70G Pa pr. ult. Vor en N E A fs hierselbjt be- | “Jn dem über das Nachlaßvermögen des verstor- | Den 21. Oktober 1556. / der 1. Nachtrag, weitere Zusaßbestimmungen zum Re- R e hot Sa IO HIO2 6008 Norwegis<e Anl. de 1884/4 15/3. 15/9 [102.506G Brat EWHan Sibi als ‘1102 206zG Desterr. Lokalbahn, N E e GeriMtéschreiberei T uscben, benen Brauereibefitzers U en O Gerichts)<r. Klingenstein. C N N N E E gur Staats-Anleihe 1868 . .4 1/1. u. 1/7./102,60bzG | Desterr Gold-Rente . 4 11/4.u.1/10, 93,20 ebz! Deutsche Grfrd.-B. 11 | 11 E Oeft Now Si P I LE S LIE rere O | Hauer allhiex éröffñeten Kon ‘ursverfahren wir : E E E Einführung. Exemplare de))elben Tonnen dur unsere 1850, 52, 53, 62/4 11 ; j i T4 1/4u 1/10 193 60 bz S j T x2 110/31 7 19 V A |

A E el I S inlalicen Armisaérit6io der auf den 19. November d. I, Vormittags | [36031] Konkursverfahren. Gütererpeditionen unentgeltlich bezogen werden. Staats-Schuldscheine . .34/1/1, u. 1/7./100,60bz do. n E E do V Db. E 11084 U T 98 00bG L les RUSN 9014 | 1/1. 278,50G l E : 94 Uhr, angesetzte Prüfungstermin wieder aufge- Karlsruhe, den 21. Oktober 1886. Kurmärfkishe Schuldv. .34/1/5.u.1/11. H do. Papier-Rente . ./44/1/2. u. 1/8167 90 bz do. v vüúdz. 100/311/1. u. 1/7.193 80 bz n s pr. S a8) O77 TOA2T8, T5 by

En 1/7.{1100,20 bz do. 28,80bzG

CORGER V Sl S i E E E R O S do, Silberguld| al. O B 4 ti Konkursverfahren. Kaufmaun M. Walentowitz ist beendet und T erwähnten Bedingungen auch auf solche Sendungen An- Russishe Banknoten pr. 100 Rubel .1193,35bz do. Staats-E.-Anl./4 [1/6.u.1/12. do. Pfdbr.71(Gömörer)5 |1/2. u. 1/8./103,80G Kaschau- Oderberg, /5 u11/91.40bzG

ao

R O

i |

4 | 1/1. |7,30bz

1/1. u.7|66 090bzG 1/1. u.7[391,00 bz 391à392,50bz B

5 | 1/1. 160,00bzG

59,80 bz B11 E

jn

E

01114

—+

©9086

> > QWOST. | G

/4.u.1/10./102,60bzG do.

8106. Das Gr. Amtsgericht hat heute ver- ç aldivobti Tee [2E (2/2 j : | i x g hoben und auf No 8106. Das Gr geri Genueraldirektion. Ne e Do A BI 21/5 u 1/11 187,406 vam -Dfbr I.3L1/L u. 1/7.[107,20b El : i : 36037] ) S I S i j tat: teumärti] d) O d do. (47 /1/5.1.1/11.1087,40 bz Dtsch. Gr.Präm.-Pfdbr.1. 35) /1. u. 1/7.1107,20 bz Raab-Ocdenburag.| | 1/4L : 4 Konkurêverfahren. ; L O O 1886, Vormittags 9 Uhr, | | Das Konkursverfahren über das Vermögen der : Oder- E O 103 80G do. Do A e „do. do, 11. Abtheilung 1/1. u. 1/7./104,30 bz Reichenb.-Pardub.| 3,81 3,81/45 1/1. u.7/66,20G Das Konkursverfabren über das Vermögen des O: 2 Ofto g Ochsenwirth Vinzeus Vächle Eheleute von Umnzcigen Berliner Stadt-Dbl. . 4 | pers. L 20e do. . «d 11/3. u. 1/9.]—— D. Hypbk.Pfdbr.IV.V.VI. vers. 108,40G Russ.Gr.Cisb.gar.| 7}| 5 |1/1. u.71127,00G Mannes, Vopomann Uns Stei n R ib A rit. Fischerbah wird nah erfolgter Abhaltung des Gee do. do. «-33/1/1, u. 1/7, 102.60G do. „do. pr. ult. E do. do. 4 [1/1 u. 1/7./102,40B® D P ult. S _— Juowrazlaw ird, nachdem der in dem Vergleihs- A e Schlußtermins hierdurch aufgehoben. i Breslauer Stadt-Anleihe|4 1/4.u.1/10, E do. Silber-Rente . 45/1/1. u. 1/7. 68,50ebzG Drsdn. Baub. Hyp.-Obl. 32 /1/4.u.1/10./97,90G Ruf. Südwb. gar.| | |5 11/1. u.7163;306z® termine vom 7./10. Juli 1886 angenommene Zwangs- Beal. : S Ah G.-S Wolfach, den 20. Oktober 1886. RDSAIEIETD Il r Länder: Casseler Stadt-Anleibe (i fet u, 1/8. L EOR D do. do. leine 44/1/1. u. 1/7. 68,90 bz B Hamb. Hypoth.-Pfandbr. 5 1/1. u. 1/7. 106,10G bo o: große, 1/1. u.7|63,25bz vergleih dur re<tsfräftigen Beschluß vom 10. Juli N Großherzogliches Amtsgericht. P ATENTE aner La R Charlottenb, Stadt-An 4 1/1. u. 1/7./104,9 F do. do. « +14$/1/4.u.1/10.68,90 bi 8 do. do. 1/4.u.1/10.|—,— S | Shweiz. Centralb | [4 | 1/.1. [101,00G 6s E Q t ee Der Gerichtsschreiber. Er HENCTTORURO VSIWOEN e N G4 fa 1 S 4 D E 43/1/4.1.1/10.69,10G k L et s 1/1. u. E do. pr. ult.) 100,75à,90 bz tigten Forderungen jeßt nachgewic]en it, HhierdurM) | [f g 5 A) af} Dai N : «DbL.IV. u. V... & (1/1, U, . (VUZ O, 0. Pr. ul, S Miet. DyP.-PTd. 1. T3. (45 . U, L/(1ZU, o. Nordost . 172,70bzGC aufgchoben. N E L Konkursverfahren. R Hässig. i J BRANDTsGMuNAMROGE Kduigsb. E Ian. 1/0 bo. 250 Fl.-boofe 144 | 14 Pro | L eeiOOal Pre f n “1 Tia beon Juowrazlaw, den 19. Oktober 1886. Der Konkurs über das Vermögen des Kauf- S V tf- Pop s u: D. j Y, l Ostpreuß. Prov.-Oblig. ./4 [1/1 u. 1/(.]102,00 o. Kredit-Loole —| pr. Stü 295,70 bzB do. do. A . u, 1/7.1101, do. Unionb. i 1/1. 90,10bzG Königliches Amtsgericht. manus Eduard Lammel zu Maltsch a. O. < arif Ibs tei R R dnhaber:GE A Ion i Rheinprovinz - Oblig. . 4 versch. 103,75 e | do. 1860er Loose . . ./5 [1/5.u.1/11. 116,20b¿G Meininger Hyp.-Pfndbr. . 11. 1/7./101,50G do. pr. ult.| : 1010490406 S wird na< erfolgter Abkaltung des Schlußtermins der deutschen Eisenbahueu. E Begründer des Vereins deutscher Patentanwälte, Westpreuß. Prov.-Anl. .4 |1/4.1.1/10. 102,60bzBS | do. do. pr. ult.) —,— do. Hyp.-Präm.-Pfdbr.| 9 1[124,60G do, Westb. | /1. 123,75 bzG [36028] Kalw, Württemberg. hiermit aufgehoben. Vir Bl E, W Friedrich-Str 78 Schuldv. d. Berl. Kaufm. 43 1. u. 1/7. 195,25B do. do. 1864|—| pr. Stü |—-,— Nordd. Grdkr.-Hyp.-Pfb. 5 /7.1100,50G Südöst.Umb. v.St| | 4 T Fonkursverfahren Neumarkt i. Schl., den 21. Oktober 1886. aao R f 4 a f anzbainchs-Strassa s j Berliner (5 /7.1118,10G do. Bodenkred. -Pfdbr. 1/5,u.1/11./100,90bz do. do. conv. 4 |1/1. u. 1/ ./101,50G do. pr. ult.!| y i ___ 175à175,50bz D A E Königlichcs Amtsgericht. [39832] au Bea ; | E c) L: A (00 j 110,20G Pester Stadt-Anleihe . .|6 1/1. u. 1/7. 88,70 bz“ Nürnb. Vereinsb.-Pfdbr. 4 |1/1. u. 1/7./100,20G Ung.-Galiz. (gar.) 5 11/1. u.7171,10bz Das Konkursverfahren über das Vermögen des S Vom 25. Oktober 1856 ab wird die nunmehr für | Acliestes Berliner Patenibureaubesteht Seit 1d, do. 105,30G do. Do ne G E S Pomm. Hyp.-Br. T. rz.120 5 11/1. u. 1/7./115,00G Boraribeta A B -181'30G Jacob Hammann, gew. Pächters auf dem [36052] A den A E e e t e e 2 M E f do. S 34 100,40B Polnische Pfandbriese . . 9 1/1. u. 1/7. 60,50 bz B®* V: IL u. 1V. 13.110 5 1/1. u. 1/7./108 00G Wars.» Teregpol| f E Ten Kalwer Hof, wurde nach erfolgter Abhaltung des | 1999-3 Kontursverfahren. zwischen Graudenz und Garnsee belegene Haltkesle ( f Patente! für Erfindungen Patente! f LUndschaftl. Central-. 4 | 101,70 bzT do. Liquidationspfdbr. 4 |1/6.u.1/12. 56,20B7} do. IT. rz. 110 43/1/1. /7.1108,50 bz B D o E S0 100,00bz Schlußtermins aufgehoben. ; Das über das Vermögen des Hufenpächters Roggenhau]en in den von L, September 188% gul- | Bi G ONE H E N E l M S Do 184 199,80B Raab-Graz (Präm.-Anl.) 15/4. u. 10. 99.20 bz Ln IIL 13, 10041 1/1. u. A Warsch.Wn.p.St.| 91 132 /1. [290'00et. bzG Kaliv, den 21. Oktober 1886. Adoiph Hinrich Heuer in Seeseld eingeleitete tigen Ausnahmetarif für Oberschlesische Steinkohlen G beschafft und verwert et A ureau von <4 do. Interimsscheine 32 99,75G Röm. Stadt-Anleihe I. 4 |1/4.u.1/10./99,90bzG do. I. 13. 100/4 1/1. u. 1/7./101,30G do. pr. Ult. 289/95 bz (L. S.) und Kokes na<h Stationen des Direktionsbezirks | Ÿ Gustav Ad. Dittmar, (Civ.-Zng. Kur- ünd Neumärk. . 31 1100,30G do. IT. u. IIL. Em.|4 |1/4u.1/10.199,20bzG Pr.B.-K.-B.unk.Hp.-Br. 5 1/1. u. 1/ 1112 50G MelSfelbaba l \/au.1074 26G er

Wichmann, P A S s - A 4 , «C. 2 E i - - -. . L , Cy , . T. .- G V

Gerichtöschreiber des Königlichen Amtsgerichts, | Fonkuröpersadren wiG eingestellt, weil nach theil- | Bromberg, der Ostpreußischen Südbahn und Marien- | | u. Patent-Anw. in Berlin, Gneisenaustr. 1. 22 do. neue : 99,70B Rumän. St.-Anl., große/8 1/1. u. 1/7 |—,— do. Ser. 11. rz.100 18825 | vers. |/107,00G Westfizil. St. -A.| |_1/1, 179,00B

4 1101,90 bz do. mittel|8 (1/1. u. 1/7. V.rz.100 18865 | versch. /106,75G Altd.-Colb.St.Pr| | L S L 5 | versch. }102,10G Angm.Schw. do. | )

. . .

£» QO08'TOT 2n2U (y

/

. U, «U. U. U, U. . U, . U, U. . U, U. . U,

GC6'T0 12002»

—_ A

0o11/ j

l

trt Ot s pr jl pr r jr pi A A j E C

E ate

IAAAANAAAAAANIAAA

/

S i i

L

u Ae

110004 "P00Tzs

- E ee e O an N burg:-Mlawkaer Eisenbahn aufgenommen. 4 iliale Paris: Faubourg St. Denis 5) 8 O | E

26082 6 e Kosten des Versahrens h1nc ahe * | Die Ausnahmetarifsäße bei den fämmtlicben | E E H E E N Me E E E daf p aG i {36083] M : ' : ; Die Ausnahmetarifsäße können bet den samm Ostpreußische. . . . ./: : 199,30 bz do. fleine/8 |1/1. u. 1/7./108,60 bz 5 ON Bekannimachung. fanden ist Güter-Expeditionen eingesehen werden; dieselben [32101 Ls E p 1/19. 64 | | 39,00V

; Königlicce Amtsgericht Kandel hat un Königliches Amtsgericht Oldesloe. ; E ; Sani : / 4 O Das Mnlgline Murernn Sander dat Be O werden au in dem in Kürze ersheinenden Tari! FachmännischeVertretunz F Pommersche . 3411/1, u.

] 21. Oktober abbin nah Abhaltung des Sluß- gez. Ax k Nachtrag enthalten sein. Sendungen nach Roggen- ù ' f \atent-9 v O Fnorimss<Geine|3L|1/ termins die Aufhebung des Konkursverfahrens über Veröffentlicht : hausen e nur frankirt und ohne Nachnahme- h C C in allenPatent-Angelegen i L Oa 1.u. L x Gr L 4 t: . ]

or Dr S

1190,00G do. Staats-Obligat. 99,30 3 do. do. leine 99,30 bz do. do. fund. 102,00G do. do. mittel .1100,20bzG do. do. kleine —,— do. do. amort. 102,75 bz B do. do. leine 99,60bzB Nuss.-Engl. Anl. de 1822 1102,80G do. do. de 1859| 100 50G do. do. de 1862| 100,50G do. do. kleine 1100,00 bz B do. consol. Anl. 1870 100,50 bz G do. y kleine 101,00G do, ho 1871 100,50G do. 0. úleine

1/1. u. 1/7.1105,60B ; 3115 . . 145/1/1 u. 1/7./114,00G E E E 1/1. u. 1/7./105,60B C zADo Les B S 1/6.1.1/12. 100,50 bz do. 3 vers{<. 1101,80G Drt Gron.E. do. | 11500 bz 1/6.1.1/12. 100,50 bz Pr.Ctrb. Pfdb i 112,00 DA Marienb IML do. | 108 20b; B 1/6.0.1/12,/101/10 bz do, 111044 1/1. u. 1/7/11070B | Rordh-Erfurt do. 106 Tb 1/4.1.1/10. 95,90 bzG E 4 |1/1. U. FC 102,90 bz Oberlausitzer do A 94 10G N 1/4.1.1/10. 95,90 bz B j L B ‘7.198,75L Ostpr. Südb do. 120 95 bz B 1/3, u. 1/9./98,40 bz do. fündb. . .u.1/10.|—— Stalbah. “v6, 91,006 1/5.1.1/11.]—,— Pr. Centr.-Comm.-Oblg. 4 11/4.u.1/10./101,80G Weim.-Gera do. 38 75G 1/5.u.1/11./98,70bzG Pr. Hyp.-A.-B. I. rz. 120 4$/1/ /7.1118,00G ——— 1/5.u.1/11./98,75G D 00) VI.rz. 1105 |1/1. u. 1/7./110,60bz Dux-Bodenbh. A. 9 1/2, u. 1/8.98,30B do. div. Ser. rz. 1004 | vers. |101,90G do, Dr S C E 1/2. u. 1/8./98.30B do. rz. 10035] vers. [98,70G Eisenbahn- Prior. - Akti bligationen. 1/8 L/N 97,40à,50 bz Pr. Hyp.-V.-A.-G.Certif./45/1/4.u.1/10./102,50G Aachen-Jülicher . 5 .1103,80G 1/3, u. 1/9./97,60à,70bz do. do. 4 1/1. u. 1/7./101,75bzG Bergish-Märk. 1. T1.Ser. 4 1100,00G —,— do. : 1872/5 [1/4.u.1/10./97,40à,50bz do. do. 31] vers<. [98,60G do. 1100,60bzG 100,00 bz B do. 1/4,0.1/10./97,60à,70bz | Rhein. Hypoth.-Pfandbr. 45 versh. |—,— do. Lit. C. 135 1100,60 bz G 1100,50 bzG do. i 73/5 11/6.u.1/12. 97,40à,50 bz do. do. gek. 4 vers. {100,20G 0. Met S 1101,60bzG —,— Do ON kleine] [1/1./6.u12.[97,70bz _ do. fündb. 1887/4 | vers<. |100,50G do, L. Sex 4 11/1. 101,50G 1102,75B do. 1871—73 pr. ult. 97,20à,30à,25 bz do. do. 18904 | versch. |102,10G do. VII. Ser. conv. . 14 |1/ 102,25 bzB s do. Anleihe 1875 . . . ./44/1/4.u.1/10,92,30bz do. do. 3411/1. u. 1/7.199,30G do. VIII. Ser... .… .|4 O Oi Fleine/44/1/4.u,1/10.192,60bz Shle\. Bodenkr.-Pfndbr. 5 | vers. 1103,90G do. j do. do, 1870. 0 Le 100,00bz do. do. rz. 11043} vers<. |1110,80G do. Aah.-Düfs. I.TI.III.E. O D fleine/5 |1/1. u. 1/7./100,00bz 1rf. do. 4 | vers<h. [102,75B do. Dortm.-Soest1.11.S.

Go D r

mi A

£9 0F'0OT 28’ T'T1281

dis

Dr Ore

o

pi

Goa

A, v : I ; ‘ite U den Veneficiarnachlaß des zu Hatzenbühl ver- A 2 | belastung zur Beförderung angenommen. heiten. , eal, Bu E I lebten Mehgers Auton Werling UV. beschlossen. | als Gerichtsschreiber dcs Königlichen Amtsgerichts. oder, A Oktober 1886. T S As G Stahl, ] / S p. A i Kandel, den 22, Dfktober 16. 26890 E Königliche Eisenbahn-Direktion. Ing, Berlin W., Kölhener Dir, #, | Posensche Ft Der Königliche Amtsgerichtsschreiber : [39820] Bekauntmachung. A i) 4 i 4 L Me S In der Joseph Silberberg'schen Koukurs- [35880] c: E Y | Sächsishe “4 11/4.u, 36032 A j sache Nr. 1/86 wird behufs Prüfung der nah dem Mitteldeutscher Eifenbahu-Verband. Schlesische altlandîh.34/1/1. u. [36032] Bekanntmachung. 7. Mai cr. angemeldete Forderungen, sowie behufs | Der am 1. November d. Is. zur Einführung | do. v L r, 11€ Conf F 1 ¿ | nohmali Prüfung der in d Termi fommende Nachtrag 1V. zu Heft Nr. 6 des Ver- | landsch. Lit. A./33 Ü

Nr. 25 119, Das Konkursverfahren über das ne ager S, Q M SUEO upd bands-Gütertarifs enthält neben ciaigen Berich- Fabrikmarken und Muster. E E A Vermögen des Uhrenhändlers Garos Moe a U DIUt Cr, O Ga tigungen bezw Ergänzungen neue Frachtsäße für T AReOLS us i E Us 2 f y A von hier wurde, da eine den Koîten des Versahrens | ; O E B G C | : O ._|45/1/1. u. entsprehende Konkursmasse nicht vorhanden ift, dur den 12. November 1886, Vormitt. 10 Uhr, M o L A E Ten Patent - Anmeläunge! H / ; . Lit.0.1.IT. 4 1/1. u, Beichluß Großh. Amtsgerichts dahier vom 20. d. M. | Zimmer Nr. 10, anberaumt. p S, Sie Warum, e, ' : do. 11./41/1/1, u,

eingestellt. Ortelsburg, den 6. Oktober 1886. [32021] ; , Voi neue/33/[1/1. u.

bee ¿ j ntali Amtsagerìi - / i 4 |1/ Karlsruhe, den 21. Oktober L880. e is gf nza 4 RO Vertretung aller Länder werden prompt n. korrekt nachgesucht durch Berichte übe E bobo 54 R T

Geri tsschreiberei Großh. Amtégerihts. ad A inPatont- P ATENT \ 0, KESSELER, Patent- n. Techn. Bureau, Berlin SW.11, Patent- W S Bis 8, 2.Krd.Pfb A u

M a aat A [35876] Konkursverfahren Prooess0n, Königgrätzerstr, 47. Ausführliche Prospecte gratis. | Anmeldunge! Westfäli) he L i I

: i i N . Westpr., rittersch. . ./34/1/1. u. 1/7./99,30bzB

O Konkursverfahren. a n D A über a Lea des | [32041] e D bo | S “41/1 u. 1/7[100,20G ) d en üb 28 Vermö d abrikbesißzers Karl Friedri Dietz in E S ; Hnlomist rene, i E do. ie I. B.|4 1/1. u. 1/7./100,20G i [ do.

offenen “banvelögesellschaft U 16 iris E in Firma A E Dietsch lags bath I Patenisachei e unt La Wnaliniaoiian Ebohichinde zu Trieb | : do. Ny 11.4 1/1. u. 1/7./100,20G d E [1/5,u.1/11. E Stett. Nat. -Hyp.-Kr.-S4. 6 1/1. u. 1/7. 102,006 do. Düss -Elber feld. I. Il.

¿ i 6 i ) on de e : ge» . i s 7.1100,20C d N ult. „S0, : A, $11/1. u. 1/7. 8 Berg.-M. Nordb. Fr.-W.|

Vibbaltung Ls Sélußtermins” dure "Beschluß des maden Vorichlags iu “cinem Hwangdvergleiche Morin 9, E No. 9% D E, T4 4u5/10 erie G L 1 1/5.u.1/11. 9810B | do. do, 13.1104 1/L u 1/7, 102/50 do. vôr-Gladb.LILUL

Gantali mt3gerth O - | Vergleichstermin auf Geachüfteprinzipo: Persönliche. prompte und energische Vertretune. e ien-Nafianu (4 |1/4.u.1/10.|—— do. do. 500er. ... fehlen o. do. rz.100/4 11/1. u. 1/7.101,006zB | Berlin-Anhalter Lit. A.

Königlichen Amtsgerichts vom heutigen Tage auf Sus L Novembex 1806. Vormittags 9 Uhr, Vom 15. März 1887 ab: Berlin, NW. Schitsbauerdamm No. 293. J e 4 Glan s * 4 |1/4u1/10,103,90G a bo, Fleine/5 |1/5.0.1/11.198,40bz Südd. Bod.-Kr.-Pfandbr. 4 | vers. [100,30G A Lit B.

boben wordcn. R N S i / - O k n Köln, den 21. Oktober 1886. e ven Königlichen Amtsgerichte hierfelbst an- | [32001] Lauenburger Va do. n o, pr.ult. A E Io (Ot S 8 Keßler, Gerichtsschreiber des Königlichen S R Ed D D D d A D Det D eb d e A N Ard Seer tee Dk Ae ddes Ae AA Mr dh D Ahn A, Pommersche 1/4,u.1/10./104 00B do. Gold-Nente «(9 A E -S - S -Prior.- Akti , do. (D>bertau]. E Arutégerihts, Abtheilung VIT. y Reichenbach, den 21. Oktober 1886. gp Anzologonholton, Muater- nund Markensohutz werden besorgt i : osensde : 1/4.01.1/10./104,00B do. - do. 1880/5 11/1 n. 2/7,008,00 B. - Ee Us Su Prior.-Aktien | Zerlin-Dresd. v. St. gar.

E G <t < ib a lis Amts icht j ATENT L Pla F G GLASER Telegramm- Àdresse : L | repisce 1/4.u.1/10. S Q +4 p S 1/1. U. 1/7. 94,70 bz A G lib N Sl | 5,3 00K E M A 36048 J) 4 erihts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts. j . Kommlealonerath Qlaesr, Rhein, u. 14 [1/4.u.1/10./104,00C 0, D E E ahen-Jülih . .| 5} 6 (4 | 1/1. 1153,00bz 0. it. B. [36048] Konkursverfahren. E (D éabaand qala Loon, nus Born Stcnie Westf 1 |1/4.u.1/10.[104,00G do, Orient-Anleihe I. ./5 [1/6.u.1/12.[58,40bz do. pr. ult. i 3,10a,20à,10bz Lit. C.

R T) DERLIN a7: Lindemstr. e. : ñ 1/1 6, 1/7 (59/000 Aaten Maf i S Berl Pas b É Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [36047] i —— x Nachcehende Firmen babm gestatiat, eronzeu erwähnt su werden: Mw Scblesi 1/4.u.1/10./104,00 bz B do. do. L . u, 1/7.159,00bz Aachen - Mastricht} 23! | /1. [52 50G erl.-Hamb. T. Em. . ois Beschluß. : Dea iio R o B E e Pbedoieeio Maceds (Sblegng-Holftein 4 1/4.u.1/10./103,90G do, bo V U 58,708,756 bz | Altenburg-Zeiz. .| 9/»/ 8/4 | 1/1, [196,25 bz do, IL. Gm. .

! l

ToOoMIUINODNIINIIIRPRPRANDFE

r 0

/ / /

| | |

[32583

u 2E U IE M LA E

R I I T T E O i on

E

Nachsuchnng und Verwertung von Patenten.

A O R R H Om o

I R

O Di S- 4 5

J I U

Auskunft über Patente,

G =-

Sai atte: —Â A Hrrr

Berlin S.W. !!.

Oos Or

R T E RRLE

_AAAAAAN S

_MAAAAAA Am

es S} D a

12 Co C

l1/

A R J S c!

_I—_

1102,25 bzB 102,00G

I

&FG1'66 Tse

1/Gs

4

div Sade:

1102,40B 1103,80B

t

EEREEREEREEBEREERE

Rentenbriefe. a4

1101,60zG 1101/50G 7.1101,75G

Kaufmanns F. W. Wittich hier wird, nahdem . E E s i Le : E 0 DON t : der in dem- Vergleichstermine vom 24. September | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | f Keondaimoagendan; Ptedriek- M- Coms. Badische St.-Eisenb.-A. vers. [104,40G do. do. I. .\5 [1/5.u.1/11.]58,40à,50bz | Berlin-Dresden . (4 | 1/4. 21,20bz D III. conv. . 1886 angenommene Zwangsvergleich dur< re<ts- | Kaufmanns Gustav Plat zu Bansen wird, da | NEK I R E P Bayerische Anleihe . versch. |104,60bzG do. do, Pr uId 58,90à,40bz | Crefelder 2 /4. [104,25 bz Berl.-P.-Magd. Lät. A.

kräftigen Beichluß von demselben Tage bestätigt ist, | Konkursmasse nicht mehr vorhanden, eingestellt. : Bremer ail. H 3111/2, u. 1/3. do. Ne A N R Ee 39,40à,50bz Crefeld -Uerdinger) 4 | 1/1. /101,90bz do. Lit. C. neue | U N

‘1. 1/7./101,90bz 1/1. x. 1/7.1101,60bzG & 1/4.1.1/10.1102,40bz

[icin

©f909'T01'de

hierdur<h aufgehoben. Rössel, den 21, Oktober 1886. ; / 5 R | Gr j i 4 (15/5.15/11 do. o. fleine/4 [1/5.u.1/11./89,40à,50bz | Dortm.-Gron.-E. | 24 . 168,30 bz do. Lit. D. niue Bg den 22, Oktober 1886. e Königliches Amtsgericht. Berlin: Redacteur: Riedel. Verlag der Expedition (S ol z). Lane el Anl 1D. do. Poln. SQage A 4 A 93,70 bz r. ult. 68,60à30bz do, Mt O.

i i; do. p Königliches Amtsgericht. VI] a. (VETA Hru> der Norddeutschen Buchdru>kerei und Verlags-Anstalt, Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32, do. St.-Rente (3111/2, u. 1/8. do. /4.1.1/10.191,50 bz Eutin-Lüb, St..A.| | Berl.-Stettin 1. Ul. VL

h PPRRRER R

o. kleine!4