1886 / 252 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

36180] Vereinigte Gummiwaaren-Fabriken Harburg-Wien,

vormals Menier - J. N. Reithoffer in Harburg a. d./Elbe. Bilanz am 30. Juni 1886.

A M A S A I. Actien-Capital . .} 4,500,000 11. Reservefonds- Conto | 1,125,000 III. Reservefonds-Cto. TI.| 375,290 2,311,449/13 IV. Hypotheken-Conto eine zur Bel nit be- nutzte,

: Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. M 292, Berlin, Dienstag, den 26. Oktober i 1886.

1. Ste>briefe und Untersuhungs-Sacen. sfuhungs-Sachen . Kommandit-Gesellshaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsd.

2. Zwangsvollstre>ungen, Aufgebote, G ngen, Aufgebote, Vorladungen u. dergl. S c cutli ¿r D 6. Berufs-Genossenschaften. nzetger +4 L ien ee Bekanntmachungen. . Theater-Anzeigen j : 5 4 9

3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. . Familien-Natrichten. | In der Börsen-Beilage.

[34086]

Baumwollspinnerei Mittweida.

Gemäß $. 6 unserer Statuten wird hierdur< die fünfte und leÿte Einzahluug auf - unsere Actien den 15. November 1886

Die Einzahlung ist mit 20%/*) #4 400.— per Actie bci der Allgemeineu Deutschen Credit-Anstalt zu Leipzig zu leisten, bei welcher Anstalt vom gleichen Tage an gegen die voll- 10 Dividendenscheinen eîn-

eingezahlten Interimsfcetine die ausgefertigten Actien mit Talons und je

getauscht werden können.

Mittweida, 12. Oktober 1886. L Cichorius, Decker, Vorsitzender stellvertretender Vorsitzender

des Aussihhtsrathes.

*) War irrthümli< in Nr. 244 vom 16, Oktober 202 gedru>t worden.

Tuchfabrik Eßlingen. E Nachdem die Tuchfabrik Eßlingen laut Generalversammlungsbes{luß vom 4. Sept. d. I. in Liquidation getreten und dieser Beschluß im Handelsregister ‘eingetragen ist, machen wir hiedur< bekannt, daß zum Liquidator der Gesellschaft Herr Friedr. Gruner în Eßlingen bestellt ist. : Außer den laufenden NVerbindlid keiten hat die Gesellschaft keine Creditoren ; na< Vorschrift des Art. 243 Abs, 2 des H. G. B. sind jedoh die Gläubiger aufzufordern, ih bei der Gesellschaft zu melden, welcher Vorschrift wir dur gegenwärtige Bekanntmachung hiedurch entsprechen. Eßlingen, den 22. Oktober 1886. : : : S Der Liquidator: Tuchfabrik Eßlingen in Liquidation. Friedr. Gruner. Für den Aufsichtsrath: Der Vorsitzende: H. Keller sr.

Passiva.

Activa.

I. Immobilien

A, Prundbelin Ï b. Wasserkraft . c, Gebäude . j

. Bewegliches Inventar a. Maschinen . .. . - b. Utensilicn und Mobiliar

. Material- und Waaren-Vor-

räthe þu Inventur

einberufen. 742,844'53 353,461!

1,215,143/60

ür etwaigen Banqguier-Credit ein- getragene Cautions- Hypothek von

é 450,000

Yy. Dividenden-Conto ü ständige Dividen- denscheineaus 1884/85 VI. Creditoren. . . VII. Gewinn- und Ver- lust-Conto Vortrag v. 30. Juni 1885 . . 6 30,000.— Neingewinn pro 1885/86 » 855,351,87

843,596/36

467 874/85] 1,311,471/21 4. Verloosung, Kraftloserklärung, Zinszahlung u. \. w

öffentlichen Papieren. MPRaRng U, f: h: M

Kommanditgesellschaften auf Aktien und Aktieugesellschaften.

[36137] Bekanntmachung. _IR Gemäßheit der Bestimmungen im $. 23 der Statuten der Sächsischen Webstuhlfabrik werden die gechrten Actionaire derselben hiermit zur fünfzehnten MEREREMGEY Ee E I welche den 18. November 1886, Nachmittags 3} Uhr, in Reichold's Hôtel in Chemniß,

abgehalten werden soll, unter Hinweis auf die na<h- ersichtliche Tagesordnung mit dem Bemerken ergebenst eingeladen, daß nach $. 25 der Statuten diejenigen Actionaire, welche in der Generalversammlung thr Stimmrecht ausüben wollen, mindestens 6 Tage vor M An ade: Mitg Ma von 200 pee leßteren nicht mitgere<net, ihre Actien entweder bei: Süddeutsche ilien-

Herrn Albert Samson in Berlin, odér a H E

—————————————

Gewinn- uud Verluft-Conto. Debet. Fabrikations-Conto. Bertrand an Steinkohlen, Gas, G e. L Os 221: Rol-Conto. ¿ 536 as E A 956. Zinsen-Conto. 2 us e ypotheken- und Darlehnszinsen 25 093/17 es Fab ; öhne an die Fabrikarbeiter. . 24 8402 Handlungs-Unkosten-Conto. | N Gehälter, Reisespesen, Porti und | Depeschen, Steuern, Prämien- gelder für Feuerversiherung, Dru>- fachen, Schreibmaterialien 2c. Conto dubioso. Abschreibung zweifelhafter Außen- et E Bilance-Conto. Gewinn per 30. Juni 1886

3590 3666/67 3691 3692/95 4101/ / 4820/21 4849/52 4901 15000 S E = 635 Stück à 1 Actie = Nom. K 381,000.—.

Nr. 5011/13 5037/38 5046 5118 5128 5190 5193 5388/89 5394 5413 5452 5459/60 5534/35 5569 5627 5662 5677 5742 5744/47 5759/60 6109/11 6120/74 6515 6551 6553/54 6707/08 7168 7175 7224 7229 7356/57 7481 7794/99 8100 8102 8116/19 8142 8145/46 8200/04 8221 8231/33 8243 8251 8267/69 8322/23 8336 8379 8428 8499 8645 8795 8765 8893/94 8908 8956 8991 = 144 Stü> à 5 Actien = Nom. M 432,000.—.

Nr. 9009/10 9155 9168 9173 9310/26 9339 9348/59 9364/69 9387/90 9682/83 9779 9902 9906 = 51 Stü> à 25 Actien = Nom. 4 765,000.,—

Mainz, 22. Oktober 1886. : i

1,433,154/66 570/200/56

E o

a. Rohmaterialien R b. Fertige Waaren v, E

. Cassa-We<hsel- und Effecten- Bestände a. Kassenbestände. . « b. Wechsel im Portefeuille c, Cffecten . e y. Hypotheken-Forderung . - VI Gebiet a oe 04

in Leipzig bei der Allgemeinen Deutschen : Credit-Anstalt und bei der Leipziger Bank, E in Dresden bei den Filialen der leßten beiden Anstalten stattfinden, und sind in_ dem Depositions\cheine die Anzahl der deponirten Stamm-Actien und Stamm- Prioritäts-Actien gesondert, sowie die Nummern jeder Actiengattung in arithmetischer Reihenfolge zu bezeichnen. : Formulare zu den Depositions\{heinen und Dru>k- exemplare des Vertragsentwurfes find bei den vor- bezeihneten Depositionsftellen vom 15. November d. Ii ab erhältli<. Kottbus, den 23. Oktober 1886. Der Aufsichtsrath. Otto Freiherr von Wel>,

Vorsitzender.

2,003,355:

M LA

136138]

89,201/45 262,394[71 7,049 84

E mi

358,646 44,000 1,560/522/34 885,351/87 T589,413 90 7,589,443 950

Der Vorstand der Vereinigten Gummiwaareu-Fabriken Harburg-Wien, HERRG pi - Je A Ma URs arl Maret. . Gerig. Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz mit den Büchern der Gesellschaft, bescheinigen [36181] hiermit die Seitens des Aufsihtorathe mit ay Prolung der Bücher beauftragten Mitglieder derselben. . . . le, G S s 2 t : Q 3; Vercinigie Gummiwaaren-Fabriken Garburg, ben 28. E E, Kux, Harburg-Wien, Nach den Büchern der Géelelt[Yalt geprüft und richtig befunden. : : burg, 9. September 1886. Herren M. Schie Nachfolger in Dresd vormals Meuier - J. N. Reithoffer. BaLIGLe L R 9 : At veretdiater f ; ger in Dresden, oder E Die von der Generalversammlung für das Betrieb8- C. F. W. Adolphi, geritli vereidigter Büherrevijor. bei dem [36128]

jahr 1885/6 festgestellte Dividende von 4 45.— Juni 1886. Credit. Chemnitzer Bankverein in Chemnitz, oder Aachener Hütten-Actien-Verein

in unserem Contor zu deponiren haben, und daß per Aktie kann vom r e : 27. Oktober a. c. ab nur Mt ume a betreffenden Depositenscheine Bilanz pro 30. Juni 1886. bei der Hannoverschen Bank zu Hannover, oder zur Theilnahme an der Versammlung berechtigt. Sn n bei der Filiale der Hannoverschen Bank zu Das Versammlungslokal wird um 2# Uhr geöffnet Harburg, oder E 3x Uhr bei Beginn der Versammlung ge- bei der Deutsden Bank in Berlin, oder ! G A ; / j l | E ¡ 9 : eschäftsberihte können bei den oben bezeihneten bei S Filiale der Deutschen Bank 4B len van 1, Moveishen A, e, jeth cu

erhoben werden. Den Coupons ist ein arithmetif< nommen werden.

geordnetes Nummernverzeichniß beizufügen. Chemnitz, den 19. Oktober 1886. ;

Harburg, den 23. Oktober 1886. Sächsische Webstuhlfabrik. Der Vorstand. Die Direction.

Carl Maret. W, Gerig. Tagesordnung : Vortrag des Geschäftsberichtes, des Berichtes

des Aufsichtsraths, der Bilanz mit Gewinn- n Verlust-Conto und Beschlußfassung hier- über.

) Antrag auf Ertheilung der Decharge an den Vorstand. :

) Beschlußfassung über Verwendung des Rein- gewinnes. Wahl eines Aufsichtsrathsmitgliedes an Stelle des statutengemäß ausscheidenden Herrn Louis

: ° Schönherr.

mit den Büchern der 6 E

Bücher beauftragten [35162]

40

[36406]

Chemnißer Werkzeugmaschinen-

Fabrik vorm. Joh. Zimmermann in Chemnitz. Die Auszahlung der Dividende für das Jahr 1885/86 erfolgt von beute ab mit

10% = 1 i 50 -S pro Actie gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 5 Serie II. bei

der Gesellschafts-Cafsse in Chemuitz, der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt in Leipzig, E 5 Herren Mende «& Täubrich in Dresden, der Deutschen Bank in Berlin. Chemnitz, den 2°. Oktober 1886. Der Vorstand der Chemnitzer Werkzeng- maschinen-Fabrik A Joh. Zimmermann. ebauer.

Vilauce-Conto.

Activa. Grundstü>ks-Conto. 2 Spritfabriken (Grundstü>e, Ma- a E Sprit-Conto. Bestand an Sprit und Spiritus . Conto-Corrent-Conto. Königl. Haupt-Steuer- Amt Posen. . É 42111,20 Sonstige Debitores - 179 367,15

Fastagen- und Vöttcherei-Conto. Bestand an Gebinden, Böttcherholz, Eisen 2c, E, Cambio-Conto. Bestand an Wechseln . Cafsa-Conto. Cässen-Pest@nd. Hypotheken-Amortisations-Conto. Amortisirte Quote der Hypotheken- (U T e Inventar-Conto. Bestand an Inventar im Comtoir und in den Fabriken Materialien-Conto. Bestand an Steinkohlen, Linden- fohle und diversen Materialien . Bassinwagen-Conto. Eisenbahn-Waggons zum transport nebst Zubehör

[36133] 99 600

151 265/20 401 034/18

Debet.

Gewinn- und Verlust-Conto am 30. M |d G 1 30,213/80]| Per Bilanz - Conto, Vortrag vom | 1,265 47 30, Juni 1885 L 30,000 1,391 68 Waaren-Conto « «- 1,614,295 25 58,73276 Agio und Disconto-Conto 15,000 78 51,884 58 Interessen-Conto . 4,248 06 3,641/25 Miethen-Conto 671,73

433,723 81 9,307 61 30,279/12 6,146 05 95,358 04 126,919 78

824 267 28 430 179/—

Credit.

Sprit-Conto. Fabrikations-Gewinn . Grundstü>s8-Revenuen-Conto. Vereinnahmte Meiethen Dividenden-Conto. Verfallene Dividenden .

397 827/31 3 008/87

i 198|— | 401034178

M.

244 586 532 000

Activa.

Grundstü>ke . G A Walzwerks- 2c. Immobilien... | 993 009 Vorräthe, Effecten, Cassa, Wechsel . | 1522 764 Debitoren . C CRBBEICOO

Sa. | 5 125 010

An Gebäude-Reparatur-Conto Realitäten-Reparatur-Conto . Wasserbau-Reparatur-Conto . Maschinen-Reparatur-Conto . Ütensilien-Reparatur-Conto Mobiliar-Reparatur-Conto . Unkosten-Conto ..… . . + Bureau-Unkosten-Conto Feuer-Assecuranz-Conto See-Assecuranz-Conto . Conto-s08Pes80 . « Amortisations-Conto Bilanz-Conto i Vortrag vom 30. Juni 183885 . ._ A6 30,000,— Reingewinn pro 1885/86 . « » 855,351,87

921 47835

Posen, den 30. Juni 1886,

02% RBhsener Spritactiengesellschaft. Scholz St

70 621 09 17 387 15

Passíiva.

Actien-Capital . ;

artial-Obligationen . Obligationen-Zinsen S Diverse Spezialreservefonds Reservefonds . L Creditoren Gewinn- und Verlust-Conto

: ern. _ Vorstehendes Gewinn- und Verlust - Conto habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft übereinstimmend gefunden. Posen, den 2. August 1886. i Samuel Haenifs<, gerihtli<h vereidigter Bücherrevisor.

1540 000 456 000 11871 531 702 154 000 1953 055 6 478 380 Sa. | 5 1% 010

Gewinn- und Verlust-Conto am 30. Juni 1886.

m D A Am. D

136179] Activa.

- —S An Etablissements-

C S 760 000,00)

Zugang 19 209/96

779 209/96

Passiva. E “A

630 000/00 270 000/00

109 641 0% 4 050/00

C E

Vilanz-Conto am 309. Juni 1886.

20 096

M S

Per Actien - Capital - Conto . Litt. A. Litt. B. Hypotheken - Conto zurü>gezahlt Hypotheken-Zinsen- Conto:

885,351,87 T66L215 82 |

1,664,215(82 g hall Der Vorstand der Vereinigten Gummiwaaren-Fabriken Sarburg-Wien, s vormals Meuier - I. N. Neithoffer. Carl Maret. V. Gerto Die Uebereinstimmung des vorstehenden Gewinn- und Verlust-Contos Gesells<aft, bescheinigen biermit die Seitens des Aufsichtsraths mit der Prüfung der

900 000 [36134]

Die heutige Generalversammlung unserer Aktionäre hat die Vertheilung einer Dividende von 63 Prozent pro anno an die Aktionäre bes<lossen und erfolgt demgemäß die Einlösung des Coupons Nr. 12 unserer

Aktien mit Mark Neunzehn 50 Pfennig vom heu-

6310 15

Abschreibung ge- wöhnl. M 9 291.41

Abschrei-

13 903/90

Sprit-

Debet. Kk S Zweifelhafte Forderungen 3998/48

bung extra A 37 918.55

Maschinen-Conto . Zugang

Abschreibung

Lithographie- Steine-Conto . Zugang

96 00 S E 10 10

00 20

Abschreibung

20

Formen- u.Platten- C Zugang

Abschreibung |

Utensilien-Conto . Zugang

Abschreibung

Karten- u. halbfert. Waaren-Conto: Vorräthe . . Papier-Conto: Vorräthe . Farben-Conto: Norräthe .

Materialien-Conto:

Vorräthe .

10 000/00 3 263/65) —TS 263 65 2 263/65 3 000/00 ie A L17873

73

1178/7: 3 000

165 554 37 388 2 501

3 278

H 9/0

noch zu zahl. später fäll. Zinsen Dividenden-Conto : rüdstd. Dividenden- Schulden . Kgl. Haupt - Zoll- Amt: gestundeter Stempel Conto-Corr.-Conto: Creditores . . Reservefonds-Cto. : Bestand 1./7. 89 . Gewinn- und Ver- lust-Conto: Bortrag v. 1884/86 Gewinn pr.1885/86 vertheilt si: Dividende von e 630000 Actien D 1% Dividende von #6 270000 Actien io L Reservefonds . . . Tantième des Aufsichts- Va S Tantième der Direction und Beamten. . - Rech-

Vortrag auf neue nund

36129]

Mitglieder desselben.

Mate

Harburg,

den 25. September 1886. G. Lücke,

E. Kux.

Nach den Vüchern der Gesellschaft geprüft und richtig befunden.

Harburg, 9. September 1886.

W. Adolphi, geri

C. F. W.

Gewiun- und Verlust-Conto den 30. Juni 1886.

{li vereidigter Bücherrevisor.

Vilanz

rial-Lager der Bauhütte A. G. in Liquidation.

den 1. Juli 1886.

Auf Waaren-Conto Betriebs-Jnventar . . Ueberirag von Reserve-Conto

An Unkosten-Conto . « + A 8 38! Tonnen und Sä>ke . 2A

Grundstü>k . N Dubiöse Debitores . « -

Gewinn. t.

Ah

14 719/19 536|—

11 680/86 26 936/05

| mmemmeamemmamazn | m

Verlust.

9

1 337/03 16 297 51 23261

Ausf\tände .

Activa.

Bank-Conto . y Cassa-Conto. . f -+ Grundstü>k-Conto .

Mörtelwerk-Conto . Debitores gegen Unterp

F assiva.

Capital-Conto . Hypothek-Creditores Laufende Accepte Dividenden-Conto . Div. Creditores

fand.

E 95 189 71 49 76476 3917 32 170 000|— 90 000 4 004 43

rviatteie 77 176 22 4

M |S 130 000 112 500|—

19 557/16

880/30 9 075/07

Deutshe Werkzeugmaschinenfabrik vormals Sondermann «& Stier.

Die geehrten Aktionäre unserer Gefells<haft werden hierdur<h zu der Freitag, den 12. November 1886, Mittags 12 Uhr, in Reichold's Hotel hierselbst abzuhaltenden vierzehnten ordentlichen Generalversammlung unter Hinweis auf nachstehende Tagesordnung ein- geladen.

Diejenigen Aktionäre, welche ihr Stimmrecht in dieser Generalversammlung ausüben wollen, haben nah $. 27 des Statuts ihre Aktien spätestens am Tage vor der Generalversammlung entweder

bei Herrn M. Schie Nachfolger und den Herren Quellmalz & Adler in Dresden,

; bei den Herren Schirmer & S(Mhli>k in Leipzig, oder bei der unterzeichneten Direktion gegen Empfang- nahme von Depotscheinen niederzulegen, deren Vor- zeigung zur Theilnahme an der Generalversammlung berechtigt. Geschäftsberichte nebst Bilanz [iegen vom 28, Oktober a. c. ab bei vorgedahten Depot- stellen zur Verfügung.

Chemnitz, den 18. Oktober 1886.

Die Direction. A. Bader. Tagesordnung :

1) Vortrag des Geschäftsberichtes und der Vilanz. <2) Bericht des Aufsichtsraths iber Prüfung der Jahresre<nung und Bilanz.

3) Beschlußfassung über Verwendung des Rein- gewinnes,

4) Antrag auf Ertheilung der Decharge an Vor-

Dotation des Invaliden- und Dis- positionsfonds ; 25 000|— ¿ 478 380/94

Saldo . ; Sa. 507 379/42 Credit. | Süldo Vortrag E Cingegangene zweifelh., Forderungen . M A : Gewinn . ;

2 631/21 744 02 10 154 62 493 849 57

Sa. | 50737942

_Nach den vollzogenen Wablen besteht der Auf- sihtsrath aus nachbenannten Mitgliedern : Herrn Julius Talbot in Aachen, Präfident, Herrn Commerzienrath Emil vom Rath in Köln, Vice-Präsident, Herrn Caesar Schoeller in Düren, Herrn Victor Hoesch in Düren, Herrn Eugen Piedbocuf in Aachen, Herrn Gustav Talbot in Aachen. Rothe Erde, den 20. Oktober 1886. Die Direktion.

[36135]

Oberlausizer Eisenbahn- Gesellschaft.

(Kohlfurt-Falkenberg.)

Die Actionaire der Oberlausitzer Eisenbahn-

Passiva. Capital-Conto. Actien-Capital . Hypotheken-Conto. Hypotheken-Schulden Conto-Corrent-Conto. Creditores . j Lombard-Conto. Bankdarlehen auf das Spirituslager Reservefonds-Conto. Reservefonds . Dividenden-Conto. Noch nicht erhobene Dividenden per S E Noch nicht erhobene Dividenden per S E Noch nicht erhobene Dividenden per E Noch nicht erhobene Dividenden per N Gewinn- und Verlust-Conto. Gewinn per 30. Juni 1886 .

E Gewinn-Vertheilung. Abschreibungs-Conto. 249%, auf Grundfstü>s8- Conto . ché. 20 606,45 259% auf Inventar- C 20680 9259/6 auf Bassinwagen- Conto . N 3 476,00

T 766 906 54

T 766 906 54

750 000 952 000 288 530 55 198 000 165 378 29

330 345|—

181 265 20

|

| | | | j | | l j

tigen Tage ab an unserer Kasse, Posen, Kleine Gerberstraße Nr. 2, und ferner vom 1. November cr. ab bei der Breslauer Discontobank Hugo Heimann «& Co., Breslau, und bei den Herren Albert Schwaß «& Co., Berlin.

Posen, den 23. Oktober 1886.

Posener Spritactiengesellschast. i Der Vorstand.

¡36131] E S s Kunstmühle Bavaria Münthen. Bilanz pro 30. Juni 1886.

M S 9290 000|— 980 449/47 235 118/80

99 592/82

5 182|— 4 106 40 13013 40 5950/81 3 394/35

49 072/86

165 310/97

Areal- und Wafser-Conto . Gebäude-Conto . N Maschinen-Conto . Geräthschaften-Conto. . Effekten-Conto . Säcke-Conto . Fuhrwesen-Conto (Safsa-Conto . . Wechsel-Conto . Getreide-Conto . Mehl-Conto . Interessen-Conto Aufschlag-Conto Reparatur-Conto

| 49 R 100 c E | Gon S B Eee U, 14 840.10 | | Gewinn- und Verlust-Conto: Austerorbentliche Ab: " s | Vortrag von 1885 6 40 840,50 \hreibung a. Grund- Reingewinn von 1886 18 211,22 stü>s-Conto . e 20/000 Dividenden-Conto. 59% Dividende von A. 750 000 = . . f. 37 500,— 39/0 Superdividende äe A TOO O00 e Tantièmen-Conto. 6%/ Tantième a. d. Aufsichtsrath . A 7216,45 6% Tantième an Direktion u.Personal g Reservefonds-Conto. | Statutengemäße Er- | böhung um 59/0 des | |

12/35 ___170/80 26 936/09 den 1. Juli 1886. Der Vorstand.

Gesellschaft werden hierdur< zu einer Donnerstag, den 2%. November d. J-- Nachmittags 2 Uhr,

im Bahnhofsgebäude zu Kottbus abzuhaltenden außerordentlichen Generalver- sammlung cingeladen.

Das Sizzungslokal wird von 12 Uhr Mittags ab zur Entgegennahme der Anmeldungen der Theil- nehmer an der Generalversammlung geöffnet sein und Punkt 2 Uhr geschlossen.

Tagesorduung :

1) Beschlußfassung über den von der Königlichen Staatsregierung angebotenen Vertrag, be- treffend den UÜebergang des Oberlausitzer Eisenbahn-Unternehmens auf den Staat.

9) Ergänzungswahl für ein ausgeschiedenes Mitglied des Aufsichtsrathes. ,

Gleichzeitig

werden hierdurh die Besißer von Stamm-Prioritäts- Actien der Oberlausitzer Eisenbahn-Gesellschaft auf Grund Art. 215 Absatz 6 des Gefeßes, betreffend die Commanditgesellschaften auf Actien und die Acticngesellshaften, vom 18. Juli 1884, zu einer an demselben Tage, Donnerstag, den 25. No- vember a. €c., Nachmittags 35 Uhr, und in demselben Lokale abzuhaltenden besonderen Generalversammlung eingeladen.

Tagesordnung :

Beschlußfassung über Zustimmung zu der in

der gemeinschaftlichen Generalversammlung

beschlossenen Uebertragung des Oberlausitzer

Eisenbahn-Unternehmens auf den Staat.

Die 8. 14 unseres Gesellschaftsstatuts vorgesehene Deposition von Actien kann außer bei unserer Hauptkasse zu Kottbus, bei der Niederlausißer Bank ebendaselbst, in Berlin bei der Deutschen Bank,

: 163/70 E ER E 579 17622

Decort-Conto

ä Mörtelwerk-Conto A stand und Aufsichtsrath.

5) Neuwahl von Aufsichtsrathsmitgliedern.

6) Antrag auf Abänderung von $. 13 des Statuts.

7) Beschlußfassung über Festseßung eines End- termins für die Aktienkonvertirung. [35912] E

Nachdem die Aktiengesellschaft Hessische Morgen- zeitung am 1. Januar d. J. in Liquidation getreten ist, wird dies mit der Aufforderung bekannt gemacht, daß sich etwaige Gläubiger bei der Gesellschaft melden wollen.

Kassel, im Oktober 1886.

Actiengesellschaft Hessishe Morgenzeitung

Do. : in Liquidation. Ï r. Harnier. Otto Koch. Aug. L. Pfeiffer.

7 596 910,16 [36126] - n : n Süddeutshe Cre Jmmobilien - Gesellschaft.

f. Wir bringen hiermit zur Kenntniß, daß“ in Ge- 359,76 mäßheit des Beschlusses unserer Generalver]/ammlung 36,00 n 3. April 1879 außer den bercits unterm 636 784,16 r März 1882 und 4. März 1883 bekannt gegebenen 4500 Stü>k inzwischen die unten verzeichneten 2630 Stück # 1,578,000. Nominal Plérer Actien weiter zurückgekauft und heute vor otar vernichtet worden sind.

N Nnmmern-Verzeichnif:e ggr, 50 62/96 243/61 592/9% 684/86 710/12 906/07 935/40 957/60 962/63 996 1340 1739 1775/77 1841/52 1972 2048/58 2198/99 2203/04 2974/98 2673/97 2726 2838/40 3006/08 3016 9048 49 3052 3062/63 3071/73 3180/83 3211 9438/42 3455/57 3480/86 3502/05 3550/61 3564/69

Conto-Corr.-Conto 90 329 60| ab Abschrëibung | für Verluste. 1 986/32 Cassa-Conto: Cassabestand . Wecsel-Conto: Bestand . . Feuerungs-Conto : Vorrâthe . ï

88 343/28 Reserve-Conto ,

92 629 28 1197 194 06 M S 550 000 300 000 93 462 36 29 431 16 591 08

: |__223 709/46 T 197 194/06

Gewinn- und Verlust-Conto.

Soll. t [S 40 840 50 1934/40 99 800/53 8 630/71 15 303/38 9 659/07

3 202/38 1478/70

257/40 1 087 005/95 Gewinn- und

M S

ambur H ge Der Aufsichtsrath.

60 990,

Haben.

Aktien-Kapital-Conto Annuitäten-Conto A. . do. do: B. Accepten-Conto . Sparcassa-Conto Perfonen-Conto

[36127]

Bilanz

. . e Q . der Patentpapierfabrik zu Penig am 30. Juni 18$86._ b d Passíiva. A Per Actien-Capital . 3 000 000,— 2432 535,13 Hypotheken . « - - 793 497,88 810 536,88 Reservefonds . . 168 492,86 390 774,07 Creditoren . . 221 068,88 Bruttogewinn . 413 851,04 312 023,89 651 040,19 4 596 910,16 Gewinn- und Verlust-Conto.

M.

T0S7 005195

Verlust-Conto.

A 11 250,—

56 82707 s

47 020/01 3 007651 4 815/67 4 668401 1447971 j

48 750|—

Debet. Activa.

Per Vortrag von An Immobilien in Penig, Neisewiß, 1884/80. «> 656 Gaithain und Wolkenstein Grundstü>e - Er- Mashhinen- und Reservetheile trags-Conto. . 1 727 íSnventurbestände ._. - - Karten-Conto . . 178 154 Casse, Wechsel, Effecten und Gonvertir1{ngs-Cto., G e t S 259/) Zuzahlung auf . Debitoren und Bankguthaben St. 246 Act.Litt. A.

b

An S: i: andlungs-Unkosten-Conto

E Sre a gio- und Interessen-Conto . Hypotheken- und Zinsen-Conto* . VBersicherungs-Conto . « « - Abschreibung:

auf Debitoren. . . « - Etablissements-Conto . Maschinen-Conto ._. - Lithographie-Steine-Conto Formen- u. Platten-Conto Ütensilién-Conto

Bilanz-Conto, Reingewinn

7216,45 14 432/90

Bilanz: Conto 0 Personen-Conto, Abschreibung . íInteressen-Conto A

37 918 Reingewinnes . . #6 6013,70 Außerordentlihe Do- tirung . n 35 108,01 41 12171 Fuhrwesen-Conto . Delcredere-Conto. Aufs <lag-Conto Bildung einer Spezialreferve 15 000/— | Reparatur-Conto Gewinn-Vortrag auf neue Rehnung. |_____ 96994 | Regie-Conto : 59 525 15 TST 265 20 T5T693 74 Posen, den 30. Juni 1886. —— = Haben. M S

Posener Spritactiengesells<ha|t. | zc1-Conto «E Vorstel SAs Stern. ; Bilanz-Conto i 99 629/28 „„Borfteherde Biltn babe 1s arie ag ait de In übereinstimmend gefunden. Kunftmühle Vavaria. Posen, den 2. August 1886. Peyer, Direktor.

__ Samuel Haenif<, E gerihtlih vereidigter Büchervevifor.

1986/32 47 209/96 3482/10] 2 865 20 2 263/65 1178/73

Debet.

Per Vortrag aus 1885 . . » « 174 236,40) verfallene Dividende 1881/82* 49 092,48N Fabrikations-Conto . S 413 851,04

637 179,2

p T 637 179,92 | r 1886/86

Laut Bes{luß der heutigen Generalversammlung wird die Dividende für das Geschäftsjah : en mit 17 M gegen Coupon Nr. 4 Serie II. bei der Dresdner Bank in Dresden und Berlin, bei Herr Beker & Co. in Leipzig und bei der Gesellschafts-Casse in Penig vom 25. dss. Mts. ab, ausgezahlt.

Penig, den 23. Oktober 1886. !

: Die Direction.

An Regie, Geschäftsunkosten Reparaturen . . . . « - Zinsen und Hypothekenzinfen . Brutto-Gewinn . . « +

58 985/96 | unk

41 683/85 A9 518 456/58] 318 456/58 | ,„

5 9% für die Actien Litt. A. und 1 0% für die Actien Litt. B. unserer Gesellschaft festgeseßten Dividende pro 1885/86 erfolgt gegen Einlieferung des Dividendenscheines Nr. 2 der Actien M F mit M P A E

Herren Born & Busse, Berlin W., Behrenstr. 31.

95. Oktober 1886.

Stralsuuder Spielkarten-Fabriken Actien-Gesellschaft, Der Vorstand.

Rau. Heuser.

Die Auszahlung der auf

von heute ab bei den Stralsund, Vereinigte Der Anfsichtsrath.

Gustav Röhll.