1886 / 253 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[36467] Braunsehweig. Sns Handelsregister Bd. IV. S. 310 ist beute die Firma: Friedr. Hermann « Co. (Versand-Geschäft), als deren Inhaber die Kaufleute Friedri<h Hermann und Werner Cohn, Beide bierfelbst, als Drt der Niederlassung Braunschweig und unter der Rubrik „Rechtsverhältniß bei Handelsgesells<aften“ Fol- gendes eingetragen: Offene Handelsgesellschaft, bee gonneu am 1. Oktober 1886. Braunschweig, den 18. Oktober 1886. Herzogliches Amtsgericht. N. Engelbrecht.

[36320] Bremen. Sn das Handeléregister ist eingetragen den 23. Oktober 1886:

S. Goosmaun, Bremen: Die Prokura des Johannes August Kroning ist am 2. Sept. d. V erloschen. i

Vernhard Lüddecke, Bremen: Inhaber Hein- ri< Carl Friedrich Wilhelm Bernhard Lüddede.

J. F. Nohlsing, Bremen: Inhaber Johann Friedrih Roblfing.

A. H. Wetjen, Vremen: Inhaber Albert Heinri Wetjen. - :

Bretten, aus der Kanzlei der Kammer für

Handelssachen, den 23. Oktober 1886.

C. H. Thulcsius, Dr.

Bremerhaven. Vefanntma<hung. [36381] In das hiesige Handelsregister ist heute einge-

tragen :

C. S. Godt. Vremerhaven. Inhaber : Kaufmann Christian Heinrich Eduard Godt in Bremerhaven.

Bremerhaven, am 23. Oktober 1886.

Der Gerihhts\{hreiber

der Kammer für Handelssachen : Trumpf. Breslau. Vekanntmachung. [36324]

In unser Firmenregister ist bei Nr. 6191, betreffend die Firma: i C. F. Hientzs<h (Panl Dinger) beute eingetragen worden: Das Handelsgeschäft ist zufolge Vertrages auf den Kaufmann Julius Offhaus zu Breslau übergegangen der dasselbe unter der veränderten

Firma: Julins Offhauns : vorm. C. F. Hienys< (Paul Dinger) fortführt; und Ï unter Nr. 7056 des Firmenregisters ist die Firma: Fulius Offhaus i; vorm. C. F. Sientsh (Paul Dinger) bier und als deren Inhaber der Kaufmann Julius Offhaus hier heute eingetragen worden. Breslau, den 19. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht.

hier,

EBres!au. Bekanntmachung. [36323] Fn unser Firmenregister ist bei Nr. 5888 das Erlöschen der Firma Ch. Bräuer hier heute eingetragen worden. Breslau, den 20. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht.

Breslan. SBefannimahung. [3d &n unser Firmenregister ist Nr. 7057 die Firma: Max Besser hier und als deren Inhaber der Kaufmann Max Besser hier, heute eingetragen worden. Breslau, den 20. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht.

Breslau. SBeckanntmahung. [36322 In unser Prokurenregister ist « bei Nr. 199 das Erlöschen der dem Heinrih Wolfskehl von der Nr. 42 des Gesellschaftsregisters eingetragen gewesenen Handelsgesellschaft Meyer H. Berliner hier ertheilten Prokura heute eingetragen worden. Breslau, den 29. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht.

EresIam. Vekanntmachung. [36470] In unser Prokurenregister ist bei Nr. 1426 das Erlöschen der dem Richard Wallfis<h von der ver- chelihten Kaufmann Wallfis<, Marie, geborenen Baer, bier für die Nr. 6685 des Firmenregisters eingetragene Firma : M. Wasllfish jun. hier crtheilten Prokura heute AREE ragen worden. Breslan, den 20. Oktober 188. Königliches Amtsgericht.

Breslan. SBefanutua<hung. [36473] In unser Prokurenregister sind Nr. 1507 August Flatau und Mar Butschkow, Beide hier, als Kol- lektivprokuristen des Kaufmanns Heinrich Flatau hier für dessen hier bestehende, in unserem Firmen- register Nr. 258 eingetragene Firma: Heiurich Flatau & Co. Leute cingetragen worden. Breslau, den 22. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht. Breslau. Bekanutmachung. [36471] In unfer Firmenregister ist Nr. 7059 die Firma C. Lewin hier und als deren Inhaber der Kaufmann Caßriel Lewin bier heute cingetragen worden. Breslau, den 22, Oktober 1886. Königliches Amtsgericht. Breslau. Bekauntmaachung. [36477] In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 1710 betreffend die ofene Handelsgesellschaft : / M. Littmaun bier heute eingetragen worden : Die Gesellschaft ist durch Uebereinkunft aufgelöst und die Ftrma derselben erloschen. Breslau, den 22. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht.

EBresIau. Vekauntmahung. [36475] In unser Prokurenregifter ist Nr. 1505 Albert Schwar hierselbst als Prokurist der hier bestehen- den, in unserem Gesellschaftsregister Nr. 1989 einge- tragenen Handelsgesellschaft : : Vial, Freund «& Co. heute eingetragen worden. Bresíau, den 22. Oftober 1886. Königliches Amtsgericht.

[36321] |-

Breslan. Scfaunimachung. _ [36468] In unser Firmenregister ift Nr. 7058 die Firma: G. Schubert’'s Vuchhandlung hier und als deren Inhaber der Buchhändler Gustav Schubert hier beute eingetragen worden. Breslau, den 22. Oktober 1886. Königlihes Amtsgericht.

Breslau. VBekanutmachuug. i [36472] In unser Firmenregister ist Nr. 7060 die Firma: . Neichert

hier und als deren Inhaber der Kaufmann Friedri Reichert bier beute eingetragen worden. Breslau, den 22. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Scfanntnmagung. [36476]

In unser Prokurenregister ist Nr. 1506 Adolf Neisner bier als Prokurist des Kaufmanns Hugo Reisner hier für deisen hier bestehende, in unserem Firmenregister Nr. 4141 eingetragene Firma:

Hugo Reisner

beute cingetragen worden.

Breslau, den 22. Oktober 1886.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. Vekanntmachung. [36474] In unser Gesellschaftsregister ist heute eingetragen worden: a. bei Nr. 2075, betreffend die ofene Handels-

gesellschaft: S. Guttentag « Co. hier: f i; Die Gesellschaft ift dur< gegenseitige Uebercin- kunft aufgelöst. Das von derselben bisher be- triebene Handel8geschäft ist auf die von dem Kaufmann Siegfried Hauptmann und der ver- ehelihten Kaufmann Emma Guttentag, ver- wittwet gewesene Cohn, geb. Hiller, Beide zu Breslau, gebildete offene Handelsgesellschaft, welche dasselbe unter der Firma: S. Hauptmann & Co. fortführt, zufolge Vertrages übergegangen. b. unter Nr. 2156 die von

1) dem Kaufmann Siegfried Hauptmann zu Breslau,

9) der vereheli<ten Kaufmann Emma Gutten- tag, verwittw. gewesene Cohn, geb. Hiller, zu Breslau,

am 18. Oktober 1886 hierselb unter der Firma: S. Hauptmann & Co. errihtete offene Handel8geschaft. c. bei Nr. 2076, betreffend die offene Handels-

gesellschaft: E. Cohn

hier: Die Gesellschaft ist durch gegenseitige Ueberein- funft aufgelöst, Das von derselben bisher be- triebene Handelsgeschäft ist auf die von dem Kaufmann Siegfried Hauptmann und der ver- eheliclticn Kaufmann Emma Guttentag, ver- wittwet gewesenen Cohn, geb. Hiller, Beide zu Breslau, gebildete offene Handelsgesellschaft, welche dasselbe unter der Firma: E. Cohn fortführt, zufclge Vertrages übergegangen. d, unter Nr. 2157 die von 1) dem Kaufmann Siegfried Hauptmann zu Breslau, 9) der verechelihten Kaufmann Emma Gutten- tag, verw. gewesene Cohn, geb. Hiller, zu Breslau, am 18. Oktober 1886 Hierselbst unter der Firma: E. Cohn errichtete offene Handelsgesellschaft. Breslau, den 22. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht.

FBresIau. Vas [36478] Sn unser Firmenregister ist bei Nr. 6622 das dur<h den Eintritt des Kaufmanns Georg Knorn bier in das Handel8ge\s{äft des Kaufmanns Otto Hildebrandt hier erfolgte Erlöshen der (Einzel-) Firma C. A. Hildebrandt hier und in unser Gesellscaftsregister Nr. 2155 die von den Kaufleu- ten Otto Hildebrandt und Georg Knorn, Beide zu Breslau, am 1. Oktober 1886 hier unter der

Firma: C. A. Sildebrandt errichtete offene Handelêgesellschaft heute eingetragen worden. Breslau, den 22. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht. Danzig. Vekanutmachung. [36480] In unserem Firmenregister ist unter Nr. 1393 heute die Firma Ferd. Ziegler & Co. gelöscht. Danzig, den 20, Oftober 1886. Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. Vekanntmachung. [36326] In unser Prokurenregister ist heute sub Nr. 728 die Kollektivprokura dcs Ernft Richard Krüger und Mindor Brekke, Beide hier, sür die Firma Storrer & Scott hier (Nr. 1339 des Firmen- registers) mit dem Bemerken eingetragen, daß nur Beide gemeinschaftli<h die Firma zeihnen dürfen.

Dauzig, den 23, Dftober 1886.

Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. Bekauntmachung. [36325]

Sn unser Prokurenregister ift heute snb Nr. 729 die Prokura des Brauereiverwalters Robert Heinrich Kilp hier für die Firma P. Kilp hier (Nr. 397 des Gesellschaftsregisters) eingetragen.

_Gleiczeitig ist in demselben Register «nb Nr. 606 die Prokura des Johann Jacob Krüger für dieselbe Firma gelöscht.

Danzig, den 23. Oktober 18836. Königliches Amtsgericht. R.

Handelsrichterliche [36479]

Vekanntmachung. Auf Fol. 783 des hiesigen Handelsregisters ist heute die Firma Th. Nosenberg in Dessau und als deren alleinige Inhaberin die verehel. Therese Rosenberg, geb. Gottschalk hier eingetragen worden. Dessau, den 23. Oktober 1886. Herzogl. Anhalt. Amtsgericht. F. Meyer.

Dessau.

[36382] Düsseldeorf. In das Handels-Firmenregister

ist heute unter Nr. 2578 die zu Düsseldorf bestehende Firma: 1

„Eduard Müller, Jakob Vömer Nachfolger“‘ und als deren Inhaber der Wildhändler Eduard Müller bierselbst eingetragen worden. Düsseldorf, den 21. Oktober 1886. * Königliches Amtsgericht. VT.

[36383] DüisscIdorf. Zu Nr. 1082 des Gesellschasts- registers ift eingetragen worden: —_ Die seither zu Düsseldorf bestandene Zweignieder- laffung der Firma: „„Fridt u. Müller“ zu Köln bat zu bestehen aufgehört und ist daher ge- ls\<t worden. Düsseldorf, den 22. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht. VI.

[36441] Durlach. Zu O. 3. 57 des Gesellschaftsregisters badische Maschinenfabrik und Eisengießerei, vormals G. Sebold und Neff in Durlach wurde eingetragen :

In der Generalversammlung vom 19. Oktober 1886 wurden folgende Herren als Mitglieder des Aufsichtsraths gewählt:

1) Stadtrath Leichtlin in Karlsruhe,

9) Leopold Willstätter in Karlêruhe,

3) Professor Richard in Karlsruhe,

4) Karl August Schneider, Bankier,

5)

6) Emil Gerber, Rentner, hier,

7) Leopold Ettlinger, Kaufmann, in Karlsruhe.

Zum Vorstandsmitgliede wurde Herr Ingenieur Peukert, hier, ernannt, dem das Recht zusteht, die Unterschrift in Gemeinschaft mit einem anderen Be- rechtigten zu ertheilen.

Durlach, 23. Oktober 1886.

Gr. Amtsgericht. Diez.

in Karls-

ruhe, : Bankdirektor Klopfer in Mannheim,

[36481] Eisfeld. Zu Nr. 41 des Handelsregisters, wo- selbst die Firma A. V. Tenner in Eisfeld ein- getragen, ist auf Anzcige vom Heutigen eingetragen worden, daß die dem Kaufmann Karl Theodor Stelzner hier ertheilte Prokura erloschen ist.

Eisfeld, den 22. Oktober 1886. Herzogliches M Abtheilung TIT.

Vei

[36384] Erfurt. In unserem Gesellschaftsregister ist vol. 1I. pag. 129 v, folgende Eintragung bewirkt worden : Laufende Nr. : 376. Firma der Gesellschaft : Julius Heilbrun & Co. Sih der Gesellschaft : E Rechtsverbältnisse der Gesellschast : Gesellschafter sind: A a. der Kaufmann Julius Heilbrun, b. der Kaufmann Wilhelm Levy, Beide hier. i Beginn der Gesellschaft: am 1, Oktober 1886. Eingetragen auf Verfügung vom 20. Oktober 1886 an demsclben Tage. Erfurt, den 20. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht. Abiheilung V.

Frankfart a. O. Bcfanntmahung. [36328]

Die richterlihen Geschäfte, betreffend die Führung der Handels-, Genossenschafts-, Muster- und Zeichen- register sind bei dem unterzeihneten Amtsgerichte für die Zeit vom 1. November cr. ab dem Amtsrichter Degener übertragen worden.

Fraukfurt a. O., den 22, Oktober 1886. Königliches Amtsgericht. Il.

Frank fart a. O. Saudel8register [36327 des Königl. Amtsgerichts zu Frankfurt a. O. Die dem Carl Friedrich Wartenba<h zu Frank- furt a. O. von dem Hgofbuchdruckereibesißer Eugen Hugo Louis Trowit:sh daselbst, in Firma Trowitzsch & Sohu crtheilte Prokura, Nr. 28/118 des Pro- kurenregisters, ist erloschen. N zufolge Verfügung vom 25. Oktober 86. Frankfurt a. O., den 25. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht, T1. Abtheikung.

Frankfart a. 0. Sandel8register [36482] des Königlichen Amtsgerichts Fraukfurt a. O. Fn unser Gesellschaftsregister ist zufolge Ver- fügung vom 25. Oktober 1886 Folgendes einge- tragen worden: ;

Laufende Nr. 279.

Firma der Gesellschaft: Mälzerei & Malz- Zucker - Fabrik. Commandit - Gefell- schaft. Wilhelmi & Co.

Sitz: Frankfurt a. O.

Rechtsverhältnisse:

Die Gesell\haft ist eine Commanditgesell-

schaft.

Persönlih haftender Gesellshafter is der Maurer-e und Zimmermeister August Wilhelmi ¿zu Frankfurt a. O.

Frankfurt a. O., den 25. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht. Ti. Abtheilung.

Gerdauen. SBecfauntmachung. [36484] Jn unser Handelsregister ist am 23. Oktober 1886 Folgendes eingetragen worden: Der Kaufmann Gustav Felchner in Ger- dauen und dessen Ehefrau Emma Bertha Felchner, geb. Ewert, haben dur Vertrag vom 9. September 1886 vor der Eheschließung die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes mit der Bestimmung ausgeschlossen, daß alles Vermögen und aller Erwerb der Ehefrau die “diele des vorbchaltenen Vermögens haben 0

Gerdauen, den 23, Oktober 1886. Königliches Amtsgericht.

i [36485] Görlitz. Unter Nr. 891 des Firmenregisters ist heute die Firma :

(„Heinrich Schneller‘‘

und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Theodor Heinrih Schneller zu Görliß eingetragen worden. Görlitz, den 25. Oktober 1886. Königliches Aritsgericht. (L. 8.) S

<ulz.

Grätz. Bekauntmachung. [36385]

In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 228 die Firma:

E. Bernhardt zu Neutomifschel und als deren Inhaber : der Kaufmann Elias Bernhardt zu Neutenmischel

eingetragen worden.

Grätz, den 22. Oktober 1886.

Königliches Amtsgericht.

Halberst2dt. Befauntmahung. [36329]

Zufolge Verfügung von heute ist sub Nr. 105 des Prokurenregisters die von der Handelsgesellschaft „Wulsch, Foerfter et Comp. zu Schwauebe>“ dem Kaufmann Curt Franke und dem Techniker Carl Foerster, Beide zu Schwanebe>, ertheilte Prokura mit dem Zusatz eingetragen, daß die beiden Pro- kuristen nur gemeinshaftli<h zur Firmenzcihnung be- fugt sind.

Halberstadt, den 22. Oktober 1886.

Königliches Amtsgericht. V. Hameln. Vekauntmachung. [36386]

In das hiesige Genossenschaftsregister ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen auf Fol. 14 unter Nr. 6 Kirchspiel Ohsener Spar- und Darlchnskassen-

Verein, eingetragene Genoffenschaft, nen dem bezüglichen Gesellschastêvertrage einge- ragen.

Ein Auszug aus diesem Gefellschaftsvertrage wird hierdur< dahin veröffentlicht :

1) der Gesellshaftsvertrag trägt Kirchobfen, den 28, September 1886,

2) die Firma lautet wie oben angegeben,

3) die Genossenschaft bat ihren Siß in Kirchohsen,

4) Gegenstand des Unternehmens ift:

a. den fkreditfäbhigen und freditwürdigen Mit- gliedern desselben die zu ihrem Wirtb scafts- betriebe fehlenden Geldmittel zu bes<affen, sowie Gelegenheit zu geben, Geldbeträge, für die es zur Zeit an Verwendung in der Wirth- eat fehlt, verzinslih anlegen zu Tönnen, owie

b. au< Nic(tmitgliedern Gelegenheit zur ver- zinslihen Belegung von Geldern zu geben,

5) die Genoffenschaft ist niht auf cine bestimmte Zeit beschränkt,

6) der Vorstand besteht aus einem Vereinsvorsteher, aus einem Stellvertreter des Vereinsvorstehers und aus drei Beifißern.

Zeitige Vorstandsmitglieder find:

a. der Ockonom Carl Runge aus Kirchohfen als Vereinsvorsteher,

b. der Oekonom Georg Ringe aus Emmern als Stellvertreter des Vereinsvorstebers,

c. der Oekonom Friedrih Falke aus Kirchohsen,

das Datum

d. der Oekonom Fricdri<h VBe>kmann aus Emmern, ;

e. der Oekonom Heinrih Vietmeyer aus Hagen- ohsen,

; lettere drei als Beisitzer.

Alle Bekanntmachungen und Erlasse der Genossen- \<aft sind vom Vereinsvorsteber oder dessen Stell- vertreter zu unterzeihnen. Einladungen zu ordent- liGen und außerordentlihen Sißungen! sind der Regel nah vom Vereinsvorsteher und nur in den Fällen, wo die Veranlassung des Zusammentretens der Generalversammlung vom Verwaltungsratbe auê- geht, oder es fi<h um Beschlüsse gegen Vorstands- mitglieder oder den Rendanten handelt, vom Vor- sitenden des Verwaltungsraths zu erlassen. Unter- läßt aber der Vereinsvorsteher die vorschrift8mäßige Einladung zu den regelmäßigen Sitzungen an den von der Generalversammlung bestimmten Terminen, oder giebt weder er, no< der Vorsitzende des Ver- waltungsraths dem bezüglihen Ersuchen des Vor- {tandes oder des Verwaltungsraths oder dem Antrage von einem Fünftel der stimmberehtigten Mitglieder dur) Berufung einer Versammlung innerk'alb fünf Tage Folge, fo ist jedes andere Mitglied des Vor- standes oder Verwaltungsraths dazu befugt, oder fann die Einladung auch von irgend einem Verein mitgliede ausgehen, welches dazu von mindestens einem Fünftel der stimmberehtigten Mitglieder be auftragt ist.

Zur Veröffentlißung von Bekanntmachungen be- dient ih der Verein des Blattes „Deister- und Weserzeitung“ in Hameln und beim Eingehen des- selben ist der Vorstand befugt, an dessen Stelle ein anderes zu bestimmen.

Die Einladung zu den Generalversammlungen kann auch dur< Circular unter den Mitgliedern, oder falls die Generalversammlung solches zwe>dienlicher findet in ortsübliher Weise erfolgen. E

Ferner wird bekannt gemacht, daß das Verzeichniß der Genossenschafter jederzeit bei dem unterzeichneten Gerichte eingesehen werden kann.

Hautzelu, den 18. Oktober 1886.

Königliches Amtsgericht. T1. Mühryv.

[36387] ameln. Sn das biesige Handelsregister ist heute auf Fol. 319 eingeïiragen :

Firma: Dr. Paul Lohman1u. Ort der Niederlassung: Hameln. Firmeninhaber: Chemiker Dr. Paul Lohmant in Hameln. Hameln, den 20, Oktober 1886. Königliches Amtsgericht. T1.

Mühry. Hamm, Handelsregister [36388] des Königlichen Amtsgerichts zu Hamm.

„In unserem Firmenregister, woselbst unter Nr. 201 die Firma: Gebrüder Alsberg on Sh eingetragen steht, ist zufolge Verfügung vom 20. l, tober 1886 am 21, Oktober 1886 in Colonne 3 d! gendes vermerkt: “1 Die Firma hat eine Zweigniederlassung !! Solingen gegründet.

Wannover. BSefanntma<hung. j 36390) Auf Blatt 3278 des hiesigen Handelsregisters "

heute zu der Firma:

. César Fleischer

eingetragen:

„Der Ehefrau dcs Kaufmanns César Fleischer, Rosalie, geb. Leopold, zu Hannover, ist Prokura ertheilt.“

Hannover, den 19. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht. 1V b. Jordan.

Wannover. SBefauntmachung. [36389] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 335 zu der Firma:

J. Jacobson cingetragen :

Nach dem Tode des Inhabers der Firma ift das Geschäft auf dessen Witiwe Röschen Jacobson, geb. Eichwald, zu Hannover zur Fortführung unter un- veränderter Firma übergegangen.

Die dem Kaufmann Bernhard Heri ertheilte Prokura ift erloschen.

Hannover, den 19. Oktober 1886.

Königliches Amtsgericht. TV b. Jordan. Warburg. SBefanntmachung. [36330]

In das hiesige Handelsregister ist Fol. 431 zu der Firma Föhrtmanu und Vehne cingetragen:

Die ofene Handelsgesellschaft ist aufgelöst.

Der Schiffer Johannes Föhrtmann zu Har- burg führt das Geschäft für feine alleinige Rec- nung unter der bisheriger Firraa weiter.

Harburg, den 25, Oktober 1836.

Königliches Amtsgericht. IIT. Heinichen.

Konitz. Vekanutmachung. [36331] Zufolge Verfügung vom 15. d. Mis. ift heute in das diesseitige Firmenregister bei Nr. 33 das Er- löschen der Firma Moritz Vhilipp eingetragen. Konitz, den 16. Oktobec 1856. Königliches Amtsgericht.

Mannheim. Sandel8registereinträge. [35444]

In das Handelsregister wurde eingetragen :

1) O. Z. 76 des Ges. Reg. Bd. V. Firma:

i „Gebr. Vaer““ in Mannheini.

Die Gesellschafter sind: 1) Joseph Baer, Kauf- mann in Mannheim, und 2) Max Baer, Kaufmann in Mannheim. Die Gesellschaft hat unterm 1. Oktober 1886 begonnen, und ist ein Jeder der beiden Theilhaber berechtigt, die Firina zu zei<nen und die Gesellschaft zu vertreten.

9) O. Z. 319 des Firm. Reg. Bd. TII. Firma:

„W. Gocerig““ in Maunheim. 6 Jnhaber: Wilhelm Goerig, Kaufmann in Mann- eim. 3) O. Z. 296 des Ges. Reg. Bd. I. zur Firma: „Keppler u. Buß“ in Mannheim :

Die Gesellschaft ist aufgelöst und die Firma er- loschen. ;

4) O. 3. 320 des Firm. Reg. Bd. Ill. Firma:

„Hermann Keppler“ in Mannheim.

Snhaber: Hermann Keppler, Kaufmann aus Ell- wangen, wohnhaft in Mannheim.

5) O. 3. 321 des Firm. Reg. Bd. I. Firma:

„Ludwig Buß‘ in Mannheim. Inhaber: Ludwig Buß, Kaufmann in Mannheim. 6) O. 3. 322 des Firm. Neg. Bd. IIT. zur Firma:

„U. Herzberger“ in Mannheim:

Die Firma ist auf Kaufmann Jacob Schnur- mann aus Schmieheim, wohnhaft in Mannheim, übergegangen, welcher das Geschäft fortführt.

Der zwischen Jacob Schnurmann und Anna Herz aus Bingen am 7. Juli 1886 zu Mannheim er- rihtete Ehevertrag bestimmt in $. 1: Von dem gegenwärtigen Vermögensbeibringen wirft jeder Theil nur den Betrag von 100 4 Einhundert Mark in die Gemeinschaft ein; alles übrige gegenwärtige und zukünftige, bewegli<he und unbewegliche Ver- mögen beider Theile hingegen sammt den darauf haftenden Schulden wird von der Gemeinschaft aus- ge\s<lossen und für den einbringenden Theil als Son- dergut vorbehalten.

7) O. 3. 173 des Firm.-Reg. Bd. II. zur Firma:

„v. Derblin““ in Manuheim :

Der zwischen Ludwig von Derblin und Johanna Milek aus Mannheim am 19. August 1886 dahier erriltete Ehevertrag bestimmt in Art. 1: Die Ver- lobten bestimmen unter Bezug auf die Säße fünf- zebnhundertdreißig und fünfzehnhunderteinunddreißig des badischen Landrechts, daß unter ibnen keine Gütergemeinschaft stattfinden und eine sich etwa er- gebende Errungenschast dem Ehemann allein ver- bleiben soll.

Der Chemann erhält das Heirathsgut der Braut und das der künftigen Ehefrau während der Che dur< Erbschaft oder Schenkung zufallende Vermögen zur Verwaltung und Nußznießung mit der Verpflich- tung, \sol<hes nah aufgelöstcr Ehe an die Ebefrau oder deren Erben herauszugeben vorbehaltlich der dem Ehemann nach Art. vier unten zustehenden An- sprüche.

8) O. 3. 323 des Firm. Reg. Bd. T. Firma:

„Jean Seitz“ in Mannheim.

Snhaber: Johann Seit, Kaufmann in Mannheim.

Der zwischen diesein und Anna Charlotte Büttel aus Ei am 13. Juni 1884 zu Eich crrichtete Che- vertrag bestimmt:

1) Zwischen den künftigen Eheleuten soll keine andere Gütergemeinschaft, als jene des Erwerbs oder der Errungenschaft stattfinden und diefe Er- rungenshaft bei Auflösung der Cbe jevem Theile oder seinen Erben zur Hälfte anerfallen.

9) Demnach) soll von dieser Errungenschafts8gemein- saft ausgeschlossen sein alles Einbringen der künf- tigen Gheleute, solhes mag in beweglihem oder unbeweglichein Vermögen, baarem Gelde oder Aktiv- ausständen bestehen, ihnen heute {hon angehören oder künftig erst anerfallen, fei es durch Erbschaft, Schenkung, Testament oder unter cinemonstigen wohlthätigen Titel. / /

Diese Einbringen sollen immer das vorzuasweise zu ersezende Privatvermögen cines jeden Theiles

ilden und nur die Nutzungen und Erträge davon der Ebegemeinschaft zufließen.

3) Gbenso sollen auch alle Passiven und Heraus- gaben, wel<he auf diesen Einbringen etwa haften könnten, immer nur das privative Vermögen des- jenigen Theiles belasten, dessen Einbringen damit behaftet gewesen, und nur die Zinsen davon durch die Chegemeinschaft getragen werden.

9) O. Z. 599 des Firm. Neg. Bd. IT zur Firma:

„Jacob Bitterich“/ in Mannheim:

Der zwishen Jacob Bitterih und Anna Elifa-

in $. 1: Die Verlobten {ließen ni<t nur ihr liegenshaftlihes Ebeeinbringen sammt den etwa darauf haftenden Schulden, sondern au<h ihr ge- sammtes gegenwärtiges wie künftiges fahrendes (be- wegliches) Gheeinbringen jeder Art sammt allen etwa darauf lastenden Schulden von der Gütergemeinschaft aus, bis auf decn Betrag von Einhundert Mark, wel<he cin Jedes von ihnen gemäß Saß 1500 des badischen Landrechts zur Gütergemeinschaft giebt. 10) O. 3. 77 des Ges. Reg. Bd. V. zur Firma: „Mohr u. Cp.“ in Mannheim:

In Würzburg wurde mit Wirkung vom 21 Sep- tember 1886 ab eine Zweigniederlassung errichtet. Manußtzcim, den 12. Oktober 1886.

Großh. Amtsgericht. IL.

Hildebrandt.

Fannkheim. Sandel8registereintrag. [36442] In das Handelsregister wurde unter Drdnungs- zahl 65 des Gesfellschaftsregisters Band V. zur Firma „Badische Nück- und Mitversicherungs- Gesellschaft in Mannheim““ eingetragen: Durch Beschluß des Aufsichtsrathes vom 8. Juni 1886 wurde Herr Carl Schreiner, bisher stellver- tretender Direktor der Münchener Rükversiherungs- Gesellschaft, welcher seinen Wohnsiß na<h Mannheim verlegen wird, zum Direktor (Vorstandsmitglied) der „Badischen Nü>- und Mitversicherungs-Gesellschaft in Mannheim“ ernannt. Maunheim, den 13. Oktober 1886.

Großh. Amtsgericht. IT.

Hildebrandt.

Mannheim. Sandclêregiftereintrag. [36443] In das Handelsregister wurde unter V bilinase zahl 78 des Gesellschaftsregisters Band V. ein- getragen : Firma „Oberrheinische Versicherungs-Ge- sellschaft“, Aktiengesellschaft, errichtet dur< den Gesellschaftsvertrag vom 23. September 1386. Die Gesellshaft hat ihren Siß in Mannheim. Gegenstand des Unternehmens ist: gegen Prämien im In- und Auslande, direkt oder indirekt oder dur Vermittlung von Agenten oder dur Bethei- ligung an anderen Versicherungsanstalten, Versiche- rung beziehungsweise Nückversicherung zu gewähren: a. gegen die Gefahren des Wasser- und Land- transports, eins<{ließli< der Lagerung vor, während und nah der Reise,

b. gegen die Folgen körperliher Unfälle von

Personen, e. gegen Beschädigung von Spiegel- und Glas8- scheiben, überhaupt von Glas aller Art. Das Grundkapital der Geschaft beträgt Drei Millionen Mark, cingetheilt in 3000 Aktien à 1000 M

Die Aktien lauten auf Namen.

Den Vorstand der Gesellschaft bildet die Direk- tion, welche aus einem oder mehreren vom Aufsichts- rathe bestellten Direktoren bestehen fann.

Die Zusammenberufung der Generalversammlung der Aktionäre erfolgt dur< den Vorstand oder den Aufsichtsrath unter Angabe der Tagesordnung durch in den Blättern der Gesellschaft zu erlassende öfent- liche Bekanntmachung, welche mindestens drei Wochen E dem Tage der Generalversammlung erfolgen muß.

Alle öffentliGen Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen mit der Aufschrift :

„Oberrheinishe Versicherungs-Gesell schaft“ und der Unterschrift : „Der Aufsichtsrath"

„Die Direction“ je naGdem die Bckanntmahung von dem Ersteren oder der Letzteren zu ergehen hat, mindestens dur< den zu Berlin erscheinenden „Dentschen Reichs- Anzeiger“. Die Zeihnung für die Gesellschaft erfolgt in der Weise, daß entweder ein Direktor oder bei dessen Verbinderung zwei Prokuristen, diese follektiv, der Firma ihre Unterschrift beifügen.

Die Gründer dieser Aktiengesellschaft sind: 1) Dr. Carl Clemm, Kommerzienrath in Ludwigs- bafen am Rhein, 9) Firma B. Simons & Co. in Düsseldorf, 3) Michacl Simons, Rentner in Düsseldorf,z 4) Firma David Oppenheim in Mannheim, 5) Firma Brunner u. Schweitzer in Mannheim, 6) Josef Boehm senior, Kaufmann in Mannheim, 7) Firma Wingenroth, Sohßherr & Co. in Mann- heim, 8) Ludwig August Baum, Kaufmann in Mann-

oder

beim, 9) die Pfälzishe Bank in Ludwigshafen am Rhein, und 10) Oscar Sternberg, Subdirekltor der Rhenania, Versicherungs-Aktien-Gefellschaft in Köln. Dieselben haben sämmtliche Aktien übernommen. Der Aufsichtsrath besteht aus folgenden Personen: 1) Dr. Garl Clemm, Kommerzienrath in Ludwigs- hafen am Rhein, 9) Michael Simons. Rentner in Düsseldorf, 3) August D. Oppenheim, Bankier in Mannheim, 4) Eduard Schweitzer, Fabrikant in Mannheim, 5) Josef Boehm senior. Kaufmann in Mannheim, 6) Carl Wingenroth, Bankier in Mannheim, 7) N August Baum, Kaufmann in Mann- eim, 8) Carl Eswein, Bankdirektor in Ludwigshafen am Rhein, 9) C. W. Sternberg, Dircïtor der Rhenania, Versicherungs-Aktien-Gesellshaft in Köln, und 10) Hugo Trainé, Kaufmann in Köln. Die in Gemäßheit des Artikels 209 h des H. G. B. bestellten Reviforen sindstt 1) L. W. Müller, Kaufmann, und 9) Friedrich Nestler, Kaufmann, Beide dabier wohnhaft. Zum Vorstand (Direktor) ist ernannt: Oscar Sternberg, wobnhaft in Mannheim. Mannheim, den 14. Oktober 1886. Großh. Amtsgericht. I]. Hildebrandt. [36333] Neustrelitz. In das hiesige Handelsregister Fol. XVITI. Nr. 18, betreffend „G. Varnewitz Hofbuchhandlung“‘, ist Col. 5 und 6, nah Löschung der Kommanditistin Martha Auguste Johanne Barnewitz, eingetragen, daß die Handelsgesellschaft seit dem 1. Juli 1885 aufgehoben und der Buch-

ausgeschiedenen Gesellshafterin fortbestehenden Firma ift. Neustrelitz, 19. Oktober 1886.

Großherzogliches Amtsgericht. Abtheilung I.

vom heutigen Tage eingetragen worden, daß der Kaufmann Arnold Remak za Posen zur Zeit Mitinhaber der Firma Gebr. NRemak daselbft, Nr. 251 des Gesellschaftsregisters für seine Che mit Hedwig Löwe aus Posen dur Vertrag vom 19. Ok- tober 1886 die Gemeinschaft der Güter und des Er- werbes ausges{lossen bat. Posen, den 25. Oktober 1836. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung TV. Quazienbrück. Befanutnahung [36392] aus dem Handelsregister. Heute ist auf Fol. 29 zur Firma Friedr. Racer als Firmeninhaber Kaufmann Gustav Naeer hier- selbst eingetragen. Quakenbrüc>, 23. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht. Kettler.

Rheine. Handelsregister [36334] des Königlichen Amtsgerichts zu NHeine. In unser Firmenregister ist unter Nr. 49 die Firma Carl Braudt mit dem Sitze in Rheine und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Brandt zu Rheine am 21. Oktober 1886 eingetragen.

Rössel. Bekagnutmachung. [36493] In das Register zur Eintragung der Aus\c(ließung oder Aufhebung der ehelichen Gütergemeinschaft ijt

eingetragen : Col, 1, Nr. 69, Col. 2, Tubmacher Nudolf Weichsel zu Nöfsel

(Firma C. Staender Nr. 280 des Firmen-

registers). Col. 3. Es hat die Frau Clara Weichsel, ge- borene Staender, zur Verhandlung vom 13, Ofk- tober 1886, nahdem ihr Ehemann, Kaufmann Rudolf Weichsel, in Konkurs versunken gewesen, die in ihrer Ehe bisher bestandene Güter- und Erwerbsgemein- chaft für die Zukunft ausges{lossen und soll Alles, was die Frau während der Ehe erwirbt, die Eigen- haft des Vorbehaltenen haben. Eingetragen zufolge Verfügung vom 16. Oktober am 18, Oktober 1886. Nöfsel, den 18. Oktober 1886.

Königliches Amtsgericht.

Rotenburg. Vefanntmachung. [35858 Auf Blatt 35 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma: J. D. Schönfeld in Vrockel eingetragen : „Die Firma ist erloschen.“ Notenburg, den 16. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht. gez. Fölsche. Ausgefertigt : (L. 8) Kumme, Aktuar, Gerichtsschreiber Königlichen Amt8gerichts.

Soldin. Bekanatmachung. [36335] In unser Genossenschaftsregister ift zufolge Ver- fügung vom 21, Oktober 1886 am 22, Dftober 1886 eingetragen worden: Zu Nr. 2 den Vorshuftvercin zu Verlinchen und Verustein betreffend : Colonne 4. Der Rentier Hendeß zu Berlinchen ist auf die Zeit vom 1. Januar 1887 bis 31. Dezember 1889 als Kassirer in der General- versammlung vom 16. Oktober 1886 wieder- gewählt. Eingetragen zufolge Verfügung vom 21, Oktober 1886 am 22. Oftober 1886.

Soldin, den 21, Oktober 1386.

Königliches Azrntsgeri<t.

Sondershausen. Befanntmaßung. [36536] Zu Band I. Fol. VII. des hiesigen Handels- registers sind heute folgende Einträge bewirkt worden : S. 25 sub 2, die Firma Franz Gottschale> hier firmirt Tünftig: Franz Gottschalk Nachf. S. 2 sub 2, Inhaber ist der Kaufmann Emil Wetzig hier, laut Anzeige vom heutigen Tage. Bl. 1h. der Firmenakten. Sondershausen, den 21. Oftober 1886. Fürstlih Schwarzb. Amtsgericht. III, Gottschalk.

[36337] Stettin. Der Kaufmann Hermann Maximi- lian Kruse zu Stettin hat für seine Ehe mit Hedtivig, geb. Veycr, dur Vertrag vom 4, Okto ber 1886 die Gemeinschaft der Güter und des Er- werbes ausges{lossen. Dies ist in unser Register zur Eintragung der Ausschließung oder Aufhebung der ehelichen Güter- gemeinschaft unter Nr. 838 heute eingetragen. Stettin, den 21. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung XI.

, [36338] Stettin. In unserm Prokurenregister ist beute unter Nr. 631 die Prokura des Siegmund Janke zu Stettin für die Handlung W. Michow zu Stettin gelöscht worden.

Stettin, den 21. Oktober 1886.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung RI.

Tremessen. Befanntmachutntg. [36393] In unserem Firmenregister ist folgende Gintragung bewirkt worden: unter Nr. 158: a, Bezeichnung des Firmeninhabers: MWaleryan Filisiewicz. b. Ort der Niederlassung: Mogilno. c, Bezeichnung der Firma: W. Filisicewicz. Eingetragen zufolge Verfügung vom 20, Oktober 1886 am 21. Oktober 1886. Tremessen, den 20. Oktober 1886.

Wächters%ach. register ist eingetragen worden :

[36358]

von DAEAgen ist heute, Konkursverfa

Amtsnotar Weißhardt in Sindelfingen. Arrest mit Anzeigefrist bis 10. November cr. meldefrist bis 14. November cr. versammlung und allgemeiner Prüfungstermin: Mitt- woch, ven?4. November cr., V.-M,. 95 Uhr.

[36394] In das SVenosscnschafsts-

Nach Anzeige vom 29. September 1886 sind an

Horn. Stelle der bisherigen Vorstandsmitglieder des

berge Wächtersbacher Vorschuszvercins, eingetragene

Posen. Handelsregifter. [36391] | Genosscuschaft, für die nahlaufende Zeit der

In unserem Register zur Eintragung der Aus- | gegenwärtigen Amtsperiode bis 1. Januar 1888 neu \{<ließung oder Aufhebung der ehelichen Güter- | gewählt:

gemeinschaft ist unter Nr. 776 zufolge Verfügung 1) der Buchhalter a. D. Karl Lynker zu

Wächtersba<h zum Controleur und Schrist- führer an Stelle des Stadtschreibers Cordus, 9) der Stadtschreiber Johannes Cordus daselbst zum Vorsißenden an Stelle des ausscheidenden Bürgermeisters Georg Kolb. Wächtersbach, am 5. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht. Dr. Volgenau.

Konkurje.

Konkurs-Eröffnung.

Ueber den Nachlaß des Schneiders Chr. Göhß V.-M. 10 Uhr, das ren eröffnet worden. Konkursverwalter : Offener An- Erste Gläubiger-

Böbliugen, den 23. Oktober 1386. : Der Gerichtês<hreiber des K. w. Amtsgerichts Hartmann.

(36353]

Oeffentlihe Bekanntmachung.

Neber das Vermögen des Väckers Johann

Heinri<h zur Jacobsmühlen , Gastfeldstraße Nr. 11 Hierselbst wohnhaft, ist der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Pralle hierselb. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum

30. Novbr. 1888 einschließlih. Anmeldefrist bis zum 30. Novbr. 1886 eins{ließli<. Erste Gläubiger- versammlung 17. Novbr. 1886, 114 Uhr, all- gemeiner Prüfungstermin 15. Dezbr. 1886, 112 Uhr, unten im Stadthause, Zimmer Nr. 9. Bremen, den 25. Oktober 1886. Das Amtsgericht, Abtheilung für Konkurs- und Nachlaßsachen. Der Gerichtsschreiber Stede.

[36354]

Oeffentlihe Bekanntmachung. Neber das Vermögen des Kaufmanns Fried- ri<h Georg Hugo Müllcr, in Firma Hugo Müller, Agentur- uud Commissiousgeschäft, Breedenstraße Nr. 19 hierselbst, ist der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Kühtmann hierselbst. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 39. November 1886 eins<ließli<h. Anmeldefrist bis zum 30. November 1886 einschließli<h. Erste Gläu- bigerversammlung 17. November 1886, 12 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin 15. Dezember 1886, 114 Uhr, unten im Stadthause, Zimmer Nr. 9. Brenetrt, den 25. Oktober 1886.

Das Amtsgericht. Abtheilung für Konkurs- und Nachlaßsachen. Der Gerichtsschreiber : Stede.

[36309] Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Privatvermögen des Kaufmanns Willy Michaclis und über das Privatvermögen des Kaufmanns Siegfried Deutschland, Beide Mitinhaber der Firma Michaelis & Deutsch- land hierselbst, Lngebrü>ke Nr. 11 und Langgasse Nr. 27, ist am 23. Oktober 1886, Mittags 125 Uhr, der Konkurs eröffnet. : Konkursverwalter Kaufmann Eduard Grimm von bier.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. De- zember 1886.

Anmeldefrist bis zum 28. Dezember 1886.

Erste Gläubigerversammlung am 11. No- E 1886, Vormittags 10} Uhr, Zimmer Ir. 42.

Prüfungstermin am 11. Januar 1887, Vor- mittags 11 Uhr, dasclbît.

Danzig, den 23. Oktober 1886.

Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. XT. Grzegorzews8ki.

[36308] Konfurs-Eröffnung.

Neber das Gesells<zaft@vermögen der offeucn Handelsgesellschaft in Firma Michaelis «& Deutschland hierselbst, Langebrü>ke Nr. 11 und Langgasse Nr. 27, ist am 23. Oktober 1886, Mittags 19x Übr, der Konkurs eröffnet.

Konkursverwalter: Kaufmann Eduard Grimm von bier.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Dezem- ber 1886.

Anmeldefrist bis zum 28, Dezember 1886.

Erste Gläubigerversammlung am 11. Novem- ber 1886, Vormittags 107 Uhr, Zimmer Nr. 42.

Prüfungstermin am 11. Januar 1887, Vor- mittags 11 Uhr, daselbst.

Danzig, den 23. Oktober 1886.

Der Gerichtéshreiber des Königl. Amtsgerichts. RI. Grzegorzewski.

[3630] Konkursverfahren.

Neber das Vermögen der offenen Handels- gesellschast, in (nicht cingetragener) Firma Käckenhoff, Hartig & Co., Möbel- und De- koration2geshäft zu Han ugs große Bleichen 67, wird heute, Nachmittags 2} Uhr, Konkurs eröffnet.

Verwalter: Buchhalter J. Delbanco, große Bleichen 5.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. No- vember d. J. cinschließlih.

Anmeldefrist bis zum 30. November d. J. cin-

\{ließlich.

Erste Gläubigerversammlung 16. November d. J., Vormittags 197 Uhr.

Allgemeiner Prüfungstermin 14, Dezember

d. J., Vormittags 11 Uhr. Amtsgericht Hamburg, den 25. Oktober 1886.

betha Antonie Krapp aus Bensheim am 28, August 1886 zu Mannheim errichtete Ehevertrag bestimmt

bändler Friedri< Julius Emil Frehse hiefelbst allei- niger Inhaber der obigen, mit Genehmigung seiner

KsnigliGes Amtsgericht.

Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.