1886 / 255 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(Tas Bayerische Hypotheken- & Wechselbank.

Unscre sämmtlichen no< umlaufeuden 4°/oigen Bank - Obligationen vom 1. Januar 1875 im Betrage von 4 3 200 000,— kündigen wir hiermit auf Grund der den Obligationen ausge- dru>ten Bemerkungen Ziffer 2 zur Heimzahlung und Erhebung am 30. Juni 1887.

Die Obligationen find eingetheilt in:

Litt. A. à M 2000,— per Stück und laufen von Nr. 1—3000 inclusive,

Litt. B. à 4 1000,— per Stü> und laufen von Nr. 1—2000 inclusive,

Litt. C. à 500,— per Stück und laufen von Nr. 1—1000 inclusive,

Litt. D. à M 200,— per Stü> und laufen von Nr. 1—2500 inclusive,

Der Nennwerth der gekündigten Obligationen kann gegen Rü>klieferung der betreffenden Stücke nebst Coupons und Talons sowohl bei unserer Hauptkassa als bei unseren sämmtlichen Einlösungsstellen vom 30. Juni 1887 an erhoben werden. :

Am 1. Juli 1887 treten die geküudigten Obligationen auf;er Verziusung. N

Vinkulirte oder auf Namen gestellte Obligationen fönnen nur na< vorschriftsmäßiger Devinkulirung zur Auszahlung gelangen.

München, am 27. Juni 1886.

Die Bank- Direction.

[36554] | Actien-Gesellschaft für Fabrikation von Eisenbahn-Material zu Görliß.

In der außerordentli<hen Generalversammlung vom 30. September cr. ist bes<lossen, das Actien- Capital um 42 600 #6 dur<h Rückkauf von Actien unter pari, zu reduciren.

Nach Art. 243 n. 248 des Allg. Handels-Geseh- buches fordern wir unsere Gläubiger hiermit auf, {ih bei uns zu melden.

Görlitz, den 26. Oktober 1886.

Der Verwaltungsrath.

[36752]

i „Rhein“, Zündwaaren-Manu- faktur, Aktien-Gesellschaft zu Mülheim am Rhein.

Die Herren Aktionäre werden hierdurh zu der am Dienstag, deu 16. November a. €., 10 Uhr Morgens, im Geschäftslokale der Gesellschaft zu Mülhcim am Rhein stattfindenden anuferordent- lichen Generalversammlung ergebenst eingeladen.

Tagesorduung : Antrag auf

a. Erhöhung des Aktien-Kapitals,

b. Abänderung des Gegenstandes des Unter-

nehmens,

c. Abänderung des Statutes na< den Bestim-

mungen des neuen Aktiengeseßes.

Die Hinterlegung der Aktien nah 8. 31 des Sta- tutes kann am Sitze der Gesellshaft und bei den Herren R. Suermondt & Cie. in Aachen erfolgen.

Mülheim am Rhein, 27. Oktober 1886.

Der Aufsichtsrath. Arthur Loers\<h. Carl Delius jr.

[36750] Die Aktionäre der

St. Georgen - Actien - Brauerei

werden hierdur< zu der diesjährigen ordeutlichen Generalversammlung auf Freitag, den 19. November d. J-- Nachmittags 5 Uhr, in das Restaurations-Local der Brauerei ergebenst eingeladen. Tagesordnuag: ;

1) Geschäftsberiht, Vorlegung der Bilanz, Ver- theilung des Reingewinns und Festseßung der Dividende.

2) Antrag auf Decharge-Ertheilung.

3) O von vier Mitgliedern des Aufsichts- rathes.

Bilanz, Gewinn- und Verluftbere<hnung fowie Geschäftsbericht liegen im Geschäfts-Locale zur Gin- sicht der Aktionäre aus. Sangerhausen, den 26. Oktober 1886.

Der Vorsizende des Aufsichtsrathes.

E, Lüders, Vorsitzender.

J, V.: Jungmann.

[36762]

auf dem Comptoir der

Nuszahlung. Schkeuditz, 27. Oktober 1886.

Leipziger Malzfabrik in Schkeuditz.

Leipziger Malzsabrik in Schkeudiz.

Dividende - Auszahlung. Die von der heute stattgefundenen Generalversammlung für das Geschäftsjahr 1885/86 auf 19 9% festgeseßte Dividende gelangt gegen Einlieferung des Dividendenscheines Nr. 13 mit # 30.

t Herren Procfßdorf & Koch in Leipzig, Vahnhofstraftee 19 L., vom 30. dieses Monats in den Vormittagsstunden von 9—12 Uhr zur

[36763]

vorgenommenen Konstituirung besteht der Aufsichtsrath

Dem Unterzeichneten, O

Herrn F. L. Schröder, in Fa. b H. C. Fahrig,

. G.

Georg Nödiger, in Fa. Rödiger & Davignon,

-„ Theodor Seyfert, sämmtli in Leipzig,

was hicrdur< nah $. 23 des Statuts bekannt gemacht wird. Der Aufsichtsrath

der Leipziger Malzfabrik in Schkeudig.

Wehner, Vorsitzender.

Schkeuditz, 27. Oktober 1886.

Leipziger Malzfabrik in Schkeudiß.

In Folge der in heutiger Generalversammlung stattgefundenen Ergänzungswahl und der hierauf

dermalen aus folgenden Mitgliedern : Stichel, Stellvertreter des Vorsißenden,

[36761] Activa.

Leipziger Malzfabrik in Schkeuditz.

Vilanz.

T assiva.

Fol L. Ab. /] Fol 2/Immobilien-Conto 782 231/831 1 347Neubau-Conto . 991 836/671 3 16[Maschinen-Conto . E 23 190/62] 148 19|/Betriebs-Inventar-Conto :

a. Quellstôte. .._. . .| 83396987] 338 b. sonstiges Betricbs-Inventar 35 584/21 20Säte-Conto 4 04744

92|Gomtoir-Inventar-Conto . . 1/— 23/Zweigbahn-Conto . s 2 771/63 394/Brunnen-Conto 27[Caffa-Conto: 5 Baarbestand u. Wechsel excl. S Reservefonds-Effecten-Conto . 30/Feuerversiherungs-Conto : vor- aus gezahlte Prämie . . . 1 200/— 35|Betriebsmaterial-Cto.: Vorräthe 203/90

24 316/72

73|[Beleuchtungs-Conto : Vorräthe 98/10 131\Gerste-Conto: Vorräthe 47 865/40 177Malz-Conto: Vorräthe. . . 442 903/40 199/Malzkeime-Conto : Vorräthe . 1 460

Debitoren E 186:838/10 1 941 972/59

Debet.

Rohmaterial und Herstellungskosten. . . . . „11 E aa General-Unkosten . Reparaturen. . . LES erung : lbshreibüngen . . Saldo, Reingewinn . __ davon: M S den Actionairen 59% Vorzugs-Dividende 45 000,— dem Reservefonds 10%/o von 464 374,62 6 437,46 e Aufsichtsrath Tantième 10 9% von A e 0437,46 Vorstand und Malzmeister ebenso 6 437,46 den Actionairen 59/0 Super-Dividende 45 000,— Vortrag auf neue Re<hnung . 2138,31

111 450,69

Schkeudin, am 31. August 1886.

Gusta rößdorf.

21 Wirthschafts-Inventar-C onto . 522/76 8 N 13/Dividende-Conto Nr. 11: 3 368/54] 14

210 Accept-Conto : 96 316 90 | 400 Bau-Cautions-Conto :

61 e Spo: Vorräthe . 245/50} 491|Gewinn- und Verlust-Conto:

Gewinn- und Verlust-Conto.

1477 754 Leipziger Malzfabrik in Feudig. v

M. 900 000 579 000

2 000

Actien-Capital-Conto Anleihe-Conto. . . Anleihe-Tilgungs-Conto: - rüdständige ausgeloosteSchuldscheine Anleihe-Zinsen-Conto : rückständige Zinsscheine 4 540,— Zinsen per Juli/August 4342,50 Reservefonds-Conto . S

4 882 56 956

2 142 2 106 268 687

rü>ständige Dividendenscheine . Dividende-Conto Nr. 12: rü>ständige Dividendenscheine .

Umlaufende Accepte . . « +

rücständige als Caution dienende D 8 929 Creditoren . A 5 822

Vortrag vom Jahre 1885... M 2076,07

Reingewinn 1886 , 109 374,62 | 111 450

1941 9732/59 Credit.

M M |y 266 868/33] Vortrag vom Jahre 1885. , s

27 236 j i Erlös für Malz

2 076 15 273 S Erlös für Malzkeime .

1 446 035/06 12 240/25 29 643

3 940 40 744

111 450

1477 754

[36768 Activa.

Kassa-Conto . Bau-Conto . Cautionen-Conto .... . Guthaben bei der Braunschweig. Eisenbahn-Gesellschaft . s Bestand d. Reserve-, Grneuerungs- und geseßl. Reservefonds . E Gewinn- und Verlust-Conto

_____Vilanz vom 31. März 1886.

Mh Pr 595 Stamm-Actien-Capital-Conto . 608 321 rioritäts-Stamm-Actien-Conto . 15 000 ermann Bartels, Hannover . Derselbe, Cautions-Conto . 1078 Reservefonds . s Erneuerungsfonds . 11 343 694

Debet. Gewinn: un

Z| AGSIRT Id

Geseßlicher Reservefonds . Í 637 032

d Verlust-Conto vom 31. März 1886.

Unkosten, Zinsen, Provisionen, Porto x. Beitrag zum Grneuerungsfonds Beitrag zum Reservefonds . . «

h A

3 749/18} Gewinn-Vortrag aus 1884/85 .

4 253/86]} Einnahme an Pahtgeldern. . . 550|—|! Betriebs-Gewinn des Jahres 1885/86

Dassel, den 23. September Direction

Vorstehende Bilanz nebst G übereinstimmend gefunden.

[36765

von Alten.

A A N

| Uebertrag auf 1886/87

8 553/04 1886,

der Jlmebahn-Gesellschaft.

M. Schünemann. ewinn- und Verlust-Conto haben wir geprüft und mit den Büchern

Hannover, den 23. September 1886. Aug. Basse.

Otto Bartels.

] Bilanz des Estancia Verein Actieu Gesellschaft zu Cöln a. Rh.

pro 30. Juni 1886.

Activa. g C.

Landerwerb: Einrich- tungs-Conto .

Viehbestand-Conto :

26 206St>. Zuchtvieh

à 8 63 148 Last- vieh „20 4070 , Schafe „, 1,20 452 Pferde div. Sa 6 A. Schaaffhausen'scher Bankverein . 2541 A. Velez & Co. 1 851/26 E S 39/75

184 956

176 890

2 960|— 4 884 |— 2191/— 5 125/40}

Á A Passiva. s C, M H Ca 945 994/851 1 025 000 767 5618/98} Dbligations-Conto . 49 662 205 000|— nen L 6 898 28 627/27 Bunge & Co.

s 18 686 77 54371 734 045/34} E. A. Bunge & J. Born 14 984 62 182/95 Bunge & Co., Buch-

12288100. U E, A 7 560 30 750 20 267/21] M. Huffmann 2 520 10250 9 092/03} A. vom Rath 2 520 10 250 21 268/95} W. Hasenclever . 5 040 20 500 C. Haniel . . 5 040 20 500 103/97) F. W. Haniel 5 040 20 500 7 682/20 Otto Andreae 5 040 20 900) 164/95] W. vom Rath 2 520 10 250 R. vom Rath 2 520 10 250 S 4 897 20 322

Q O 4 Qt

J

Si

378 924131 Debet.

Gewinn- und Verlust-Conto.

S

1 572 42679 378 924/31] 1572 426,7

Credit.

g c.

Scaf-Conto . . 851/51

Spesen- , N 6 124/34

Wh ens y 8 866/91 o

f 5 408/45 Abschreibung 10 9/0 In-

D e a 0 569/49 Saldo 4 89732

Md l # lo] A 3 53352] Saldo vorigen Jahres 1077501 4473/43 95 414/27}| Zudtvieh-Gonto. . . | 16411/29| 6810105 36 795 16|| Lastvic- , 901—| 873883 92 443/53|) Pferd- 109 |— 452/32 BVerpachtungs-Conto 4 769/02 19 789/76 9 363/22|| Wald-Conto . 345021| 14317117 90 322/86 |

26 718/02 Köln, 23, Dfktober 1886.

[36760]

110 872/56 26718/0241 110 872/56

Der Auffichtsrath.

Harpener Bergbau-Actien-Gesellschafst in Dortmund. Vilanz am 30. Juni 1886.

Activa. Immobilien-Conto Grubenbau-Conto . Hochbauten-Conto .

Coksofen-Anlage-Conto . . Pferdebahn-Anlage-Conto . Gas-Anlage-Conto . Anschlußbahn-Conto .

Conto der Separation und Wäsche . Utensilien-Conto GCofksutensilien-Conto . Mobiliar-Conto E. Conto für eigenes Fuhrwerk . Menage-Anlage-Conto

Conto der Wasserleitung Materialien-Conto

Eisen-Conto G s Magazin-Conto ... …. Bac@haus-Conto, Consum-Anstalt Mobiliar-Conto,

Eisenbahn-Trans8portwagen-Conto Ziegelfabrikations-Conto Kohlen-Magazin Duisburg Affsecuranz-Prämien-Conto . Effecten-Conto .

Wechsel-Conto .

Cafsa-Conto

Debitoren

Conto der Beamten- ‘und Arbeiter-Wohnungen .

Maschinen-, Kabel-, Pumpen- ‘und Kessel-Conto

do. N A Conto für Erwerb des Bergwerks-Eigenthums . . | 1666 610/13

Gewinn- und Verlust-Conto.

M Lal Passiva. M 679 919 591} Actien-Capital-Conto . | 7 500 000 3 589 774/661} Anleibe-Conto . 2 463 000 668 321/79|| Hvpotheken-Conto . . | 200 700 884 023/71} Reservefonds-Conto B. 668 115 E 923 221/221 Löbnungs- und Steuer- N 58 240/92 C 175 5009 ¿ 2 868/70} Conto der Unfall-Ge- 396 568 04 nossenschaft. . . 22 500 1 289 651/36} Anleihe - Amortisations- ] 719 076/99 Gh 5 000 456 235/47} Delcredere-Conto 4 615 8 745/42 lenedoñto ; 58 058 2 292/34} Dividenden-Conto . 1 122 6 02151] Creditoren . 886 3648: 8 365/18 7 602/68 13 249/20] 4 621/86 16 340|— 3 áliaia 3

69 220 53 1915/91 10 841/18 8174/34 235 021|— 12 933/18 6 167/57 438 944/90]

11 984 975/38

11 984 975/38

Debet. Generalkosten . .. Grundentschädigungen . . aftpflicht-Entschädigung

Ane C A Uebertrag auf Delcrederc-Conto . Abschreibungen . I

bei der Berliner bei den Bet bei den

in Elberfeld

i Aus der ni<ht zur Einlösung präsentirt worden.

Der Vorstaud.

. Germer.

588 611/29

Bei der planmäßigen Ausloosung von 39 Partial-Schuldbriefen wurden folgende Nummern ge- zogen: 19 23 36 62 100 111 119 131 168 272 368 403 437 482 496 630 660 746 812 841 953 971 990 1106 1260 1552 1636 1731 1767 1804 1852 2055 2148 2186 2254 2316 2351 2402 2474, zahlbar bom 2. Januar 1887 ab mit 4 1030 pro Stü> 7 i bei unserer Gesell Ae in Dortmund,

Robert Müser. von der Be>e, Bergrath.

Credit. Brutto-Gewinn auf Kohlen u. Coks Netto-Einnahme aus den Miethen Gewinn auf verkaufte Ziegelsteine 1 853/44 Einnahme dur< die Wasserleitung

der Zeche Caroline. 241— Verfallene Dividende. aus 1880/81 .|_____%9—

588 611/29

M S 550 293/81 36 124/04 .

M S 271 992/75 6 386/38

1 50975 19 000|— 3 000 286 72241

bei den Herren Sal. Oppenheim jun. & Co.

andels-Gesellshaft in Berlin, in K olenaar & Co. in erren von der Heydt-Kersten & Söhne Köln, -

öln, A Berlin, bei dem A. Schaaffhausen'schen Bankverein in

gegen Auslieferung der Stücke nebst Talons und den no< niht fälligen Coupons Verloofung von 1885 sind die Partial-Schuldb

riefe Nr. 776 1464 1515 1806 no<

Dortmund, 26. Oktober 1886.

Der Anfsichtsrath. L, Vaerst, Vorsitzender. W. von Köppen. Sanitätsrath Dr. Morsbach. Louis Brügmann.

T FITFITTI

Zweite Beilage i zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Ne 2509. Berlin, Freitag, den 29. Oktober 1886.

z : G d das Urheberre<t an Mustern und Modellen, Der Inhalt dieser Beilage, in welher au die im S. 6 des Gesetzes über den Markeuschutz, vom 30. November 1874, sowie die in dem Geseh, betreffen: a vere G Lw

vom 11. Januar 1876, und die im Patentgesetz, vom 25. Mai 1877, vorge\<riebenen Bekanntmachungen veröffentli<t werden, ersheint au in einem E Reich. (r. 255.

Central-Handels-Register für das Deutjiche

i - i Ü i int in der Regel täglih. Das - dels - i ü k dur alle Post - Anstalten , Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erschein as Berlin E Har bibe it br Mad ey See S U Aci Preußischen Staats- | Abonnement beträgt 1 M. 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S.

Unzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels - Negister.

Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich nregi i i

Sachsen, dem Königreih Württemberg und | Demnächst ist in unser Firmenregister

dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags | Nr. 17 288 die Firma:

hezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Rudolf Zaugg

Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt | mit dem Siye zu Berlin und als deren Inhaber

veröffentlicht, die beiden ersteren wöcentlih, die | der Kaufmann Johann Rudolf Zaugg zu Berlin ein- letzteren monatli. getragen worden.

Altona. Bekanutmachung. [36864] Jn unser Handelsregister ist heute Folgendes ein-

a

ma<ung in Nr. 44 des DaiGei Ras Sus va» art eine Handlung für alleinige Rehnung von 1886 für alle Arten von dem Kaufmann Augujt | errihket. :

izi aarwasser eingetragene Zeichen. Frankfurt a. M., den 23. Oktober 1886. P a ta “4 aer e 1586. S Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

[36713] M.-Gladbach. In das Handelsregister des Bühl. Nr. 6041. Unter O. Z. 153 des Firmen- hiesigen Königlichen Amtsgerichts sind sub Nr. 716 registers wurde heute eingetragen die Firma „A. | und 717 des Prokurenregisters die von dem zu Schön“ in Vühl. Inhaber ist Ma E ‘2 Na geg E Laus ister if . 9170, | Schön, gebürtig von Sigmaringen, wohnhaft in | sür ein dae unter der D. s

tragen wte i Hiesige Hanelggcsel hast ia Firma: Bühl Branntweinbrennerei. n dba r pre u L S Dae S E Sa ben Se A : Ö 3 ; i lferlin ge\häft —. Derselbe ist ohne Ehevertrag verheirathet | teuten ilhe ; t in 9 I fs, 14e lin vermerkt i aREO E mit Emma ‘Mandelly von Krauchenwies. M.-Gladba<h wohnend, ertheilien Prokuren einge

Möller zu Altona von der Firma De E L dur Uebereinkunft der | Bühl, den L E ari t tragen S den 21. Oktober 1886.

Meyer zu Ottensen s. Zt. ertheilten Prokura. Betheiligten aufgelö|t. “Wels : S<hwat>e,

Mot S 5 Registers: Die vo Der Agent Moriß Bertram Erich Voelker- Le. ¿ : Aa, bts. h L U R Wilhelmine, ling zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts

j: e zu Ott ° unveränderter Firma fort. ; f d

theilte Profura e E 4 D Sl J Nr. a de E M.-Gladbach. In das Handelsregister ded A Tes Amibgericht thei 17 287 die Fi Ï derstadt iesigen Königlichen Amtsgerichts is sub Nr.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 111 a. Nr. 17 287 die Firma: M. Rosenfstern zu Duderst iy L S a E L ben

i i eingetragen : i ditt de N T Au E a Inhaber Die Firma ist erloschen ; Kaufleuten und Gerberei-Inhabern Peter Rudolf

nstein. Bekanntmachung. 36659] : : lkecling zu | ferner auf Blatt 177: Kerbush, in Rheindahlen wohnend, und Iohann E e Register zur E v Aus- A o Geld) Boe ns Die Firma Siegfried Rosenstern mit dem Balthasar Maximilian Kerbush, daselbst S, s{ließung der chelichen Gütergemeinschaft ist heute : y : Niederlassungsorte Duderstadt und als In- | unter der Firma Gebr. Kerbusch M Rhe Es os zufolge Verfügung vom 22. Oktober 1886 eingetragen: | &y unser Firmenregister sind je mit dem Sitze haber : E : bestehende Handelsgesellschaft einge Bs is E Der Buchhändler Max Werner und dessen | „Berlin Kaufmann Siegfried Rosenstern in Duderstadt. | findet, vermerkt worden: Die Gesellschaft i is Ehefrau Martha Johauna Louise, geb. Meyer, : unter Nr. 17286 die Firma: Duderstadt, den 13. Oktober 1886. dem 1. Oktober d. I. aufgelöst und aat Hande ? in Vartenstein haben vor Cingehung der Ehe die | W. Schmuck Königliches Amtsgericht. Il. geshäft mit Aktiven und Passiven un Firmen (Geschäftslokal : Reue Roßstraße“ Nr. 3) und

: n +0 i Kaufmann und Gerberei- meinschaft der Güter und des Erwerbes ausge- / E berehtigung auf den 6 | als deren Inhaber der Hutfabrikant Friedrich Ausgefertigt: Kahlbrod>, Gerichtsschreiber.

lossen. Inhaber Rudolf Kerbujs jr., 4 Ran er Bartenstein, den 22. Oktober 18386. : dor Schmu> zu Berlin, nend, übergegangen. Sodann ist sub Nr. Königliches Amtsgericht. 1]. B l 289 die na : [36661] Cas das von E Ma e E Ï ‘Winne « Wirth Nachf. Gesellschaftsregister. erberei-Inhaber Q a us ir M as F. Glinie Unter Nr. 5 is bei der Firma „Zuckerfabrik E e pag errichtete Handels- (Geschäftslokal : Ritterstraße Nr. 82) und als Schwittersdorf““ in Spalte 4 zufolge Verfügung T cigactiode V deren Inhaber der Kaufmann Friedrih Ludwig | yom 13. d. M. eingetragen: 118 Bft eingetragen ee fioher 1986. Franz Glini>e zu Berlin, Der V Gustav Barth in Hedersleben ist s * S6wad>e, eingetragen worden. verstorben, an seine Stelle sind in die Gesellschast Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [36664]

eingetreten : a, je ie Qa de es b, seine 6 hinterlajjenen Kinder : n unser Gesellschaftsregister is heute unter Ee: N e Firma Timeoth @ Winkler als oene Handel gele Gan mit dem Sitze zu Glogau eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 23. Oktober 1886 be-

gonnen. Die Gesellschafter sind: 1) der Kaufmann Heinri Timroth zu Glogau. 9) der Bauunternehmer Wilhelm Winkler zu Rauschwit. j Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, steht nur dem Kaufmonn Heinrih Timroth zu. Die Gesellschaft betreibt den Verkauf von Kohlen, Holz, Brettern und Baugeräthen. Glogau, den 23. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht.

Kottbus. Bekanntmachung. [36673] In unseren Handelsregistern sind folgende Gin- tragungen bewirkt : ; I. im Gesellschaftsregister zu Nr. 167: Das Handelsgeschäft ist dur<h Vertrag auf den Brennereipähter Hermann Baumgarten zu Kottbus übergegangen und wird von demselben unter unveränderter Firma fortgeseßt , welche demzufolge von hier in das Firmenregister Nr. 577 übertragen ist. Eingetragen zufolge Verfügung vom 29. Oktober 1886 am selbigen Tage. s II. im Firmenregister unter Nr. 577, früher Nr. 167 des Gesellschaftsregisters : Bezeihnung des Firmeninhabers: der Brennereipächter Hermann Baumgarten. Ort der Niederlassung: Kottbus. Bezeichnung der Firma: Gerhard Bolze. « Eingetragen zufolge Verfügung vom 29. Oktober 1886 am selbigen Dage Kottbus, den 25. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht.

E

übergegangen, welcher dasselbe unter der Firma : Rudolf Zaugg fortsegt. Vergleiche Nr. 17 288 des Firmenregisters. ‘init

[36660] Duderstadt. Auf Blatt 148 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma :

Ÿ

Eisleben. BSBefanntmachuug.

Berlin. Handelsregister [36903] des Königlichen Amtsgerichts A. zu Berlin.

Zufolge Verfügung vom 26. Oktober 1886 sind am 27. Oktober 1886 folgende Eintragungen er-

olgt: | Sn unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 8319, woselbst die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: Putteudörfer «& Preufner vorm. Eduard Nickel Nachfolg. vermerkt steht, eingetragen: Die Handelsgesellshaft is dur Tod des Theilhabers Preußner aufgelöst. Der Kaufmann Friedri<h Wilhelm Putten- dörfer zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter der Firma: l F. W. Puttendörfer (Eduard Ni>el Nachf.) fort.

Vergleiche Nr. 17 290 des Firmenregisters. Ferner ist in unser Firmenregister unter Nr. 13 785, woselbst die hiesige Handlung in Firma: F. W. Puttendörfer vermerkt steht, eingetragen: Das Handelsgeschäft wird von demselben JIn- haber unter der veränderten Firma:

Gelöscht ist: A Nr. 5909 die Prokura des Franz Sfkierlo für die Firma: : s 7 V ober 1886 Berlin, den 27. Vîtover L Königliches A 1. Abtheilung 561. ila.

Glogau. Bekanntmachuug.

Geschwister Barth.

Bochum. Handelsregister [36828] des Königlichen Amtsgerichts zu Bochum. In unserm Firmenregister ist unter Nr. 271, be- treffend die Firma Aron Meyer in Bochum am | Eisleben. ; 97. Oktober 1886 folgende Eintragung bewirkt : Gesellschaftsregister. Das Geschäft ist dur< Vertrag auf den Kauf- | Unter Nr. b ist bei der Firma „Zuckerfabrik mann Joseph Meyer und den Kaufmann Bernhard | Schwittersdorf““ in Spalte 4 zufolge Verfügung

Meyer, beide zu Bochum, übergegangen, welche das- | yom 13. d. M. eingetragen: : selbe unter der bisherigen Firma fortführen. Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, fteht

Es ist daher die nunmehr unter der Firma Aron aus\cließli< zu: ; Meyer errichtete M E u h A 1) A ai De Ludwig Nette zu : W. örfer bigen Tage in das Gesell\cha[tsregti|ler un Beesenstedt, : : (Epunrd Viitel Nathf.) ia Nr. 65, und sind daselbst als Gesellschafter 2) dem Gutsbesizer Adalbert Prinz zu Schwitters- age. die A Joseph Meyer und Bernhard Meyer E dorf, S Ga Q ‘glei . 17 290 des Firmenregisters zu Bochum eingetragen. : em Gutsbesißer un Endlich t in n E inter Nr. | Am genannten Tage is sodann die dem Kaufmann Florstedt zu Hedersleben,

17290 die Firma: Joseph Meyer für die Firma Aron Mever zu 4) dem Gutsbesißer Otto Nette zu Rottelsdorf, F. W. Puttendörfer Bochum ertheilte, E r. ua Prokuren- 5) dem „Rittergutspächter Carl Brassert zu i ; registers eingetragene Prokura gelo| Qt. olleben. i E e av zu f E Eisleben, am 17. Oktober 1886.

i i Berlin und als deren Inhaber n 17. | l D Y Friedrich Wilhelm Puttendörfer zu | Breslau. Bekanntmachung. [35842] Königliches Amtsgericht. Berlin eingetragen worden. / In unser Prokurenregister ist heute eingetragen 6) D OSEA

Ä worden : Zufolge Verfügung vom 27. Oktober 1886

tto Eisleben, den 14. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachung. [36662]

a bei Nr. 942 das Erlöschen der dem Otto | Frankfurt a. M. Veröffentlichungen [36663]

" s s den hiesigen Handelsregisteru. i lat: | Müller, Adolf Seelhorst und Carl Cuers, __au l ' / R f ae Rer: b. bei Nr. 1161 das Erlöschen der dem Paul 7067, Der hier wohnende Kaufmann Julius

e e ; "lle , | Berninger hat am 11. Oktober 1886 dahier eine woselbst die Viengs A ele Aae in Firma: D mit dem Otto Müller oder Adolf Seel Kommanditgesellschaft unter der Firma Sachsen-

orst, «F ä Aepfelweinkelterei Julius Berninger

j j : C bei Nr. 1472 das Erlöschen der dem Oskar | hänser Aep in _J f

“Us 'BelGluß der “Generalverfammlung L Seclhorst oder | M o Pn ait vier Kommanditisten errichtek. e C i < aul d e L z PAC , e „i

Aufsibterathes n 92 Oktober 1886 s von dem Rittergutsbesißer und Banquier Hugo | 5 A n L ist nah

näherer Maßgabe der betreffenden B A E L ideale nas oa Nr. 2862 des L n D e Laximann Siena Pincus aus Magde-

, , „S r - . R f C 7 rote Vol I, Srite 282 is Pl und Seite 305 C. T. Löbbecke «C Co. burg, alleiniger Inhaber der dortigen Handlung

: j ri : ; U unter der Firma Max Pinthus «& Co., hat am | ___ [36714] L E N Set E aa Hier M G a n 18. A 1886 die hiesige Zweigniederlassung Meiningen. Zur Firma C. Wagner «& enen aturarit| cel \ - 5 2

S dicser Handlung in eine Hauptniederlassung umge- | Comp. in Meiningen (Nr. 265 unseres Handels- Statut gesetzt worden. ; j; 5 O D A Pelet und Len Kaufmann Max Pincus mee st | registers) ist unter dem 21. Oktober 1886 ein- In demselben ist u. A. Volgene ne Gai 3) dem Oscar Rösfing, als Gesellschafter in dieselbe aufgenommen. eder | getragen worden, daß E Harry Lma i Das zur Zeit E ionen M A ift sämmtli < zu Breslau, von dem Rittergutsbesiger der beiden Gesellschafter is zur Ss der | aus An j. F: Mm eee e pa es orden ift, E a M Cs i E E A und Banquier Hugo von Löbbe>te auf Eisersdorf sür Gesellschaft und zur Fixniegeinng efugt. pk m Ee r e A as A Aktien Uer V L om 26. Oktober | dessen hier bestehende, in unserem Firmenregister 7070, Der Kaufmann Hermann Doß aus Grelz einingen, den 29. eet btheilung 1 Durch die Generalversammlung vom 8. 0 hat am 18. Oktober 1886 - eine Zweigniederlassung Herzogliches Amigertt. heilung I.

1885 is beschlossen worden, eine Herabseßung des | Nr. 2862 eingetragen Ses & Co. seiner dort unter der Firma Hermann Dof be- . Bibra.

Ans auf 9 Millionen Mark herbeizu- mit der Maßgabe ertheilte Kollektiv-Prokura, daß R S e L ten J. Mün- [36716]

Die Bekanntmachungen, Beschlüsse und Miflärungen je zue S h d, genannten zur Zeichnung der zesheimer «& Söhne bestandenen Handelsgesell- | Meiningen. 1) Zu Nr. s ileres HandoE

des Aufsichtsraths sind mit den Worken „Ter y 8 "Breslau, den 16. Oktober 1886. \chaft ist am 15. September 1886 die Theilhaberin | registers ist unter dem 19. Oktober 1 N ar ragen

ihtsrath der Vereinsbank“ umer A frs ' Königliches Amtsgericht. Wittwe Johanna Münzesheimer, geb. Ioseph, aus- | worden, daß die Firma Gebrüder Grünbaum in

amens des ‘Vorsißenden resp. dessen Ske Ve räge L A getreten, und wird das Geschäft mit den Aktiven | Vachdorf gelöst worden ist «a

zu anterzelinen: n Gde eht, ‘zu unterzeiäsnen. Breslan. Bekanntmachung. [36865] A Maa ven A O es L ISS vom 28. September bez. 15. Vk- Ne uit , ; * ai ; ; Ftrmg | heimer für alleinige Rehnung unter de : :

Die Berufung der Generalversammlung“ en In unser Siemen vi I n die Firma: Firma ortgeführt. Die Prokura der Ehefrau des | 2) Unter dem Le ON 1886 D R dur malige Age L 8 Petenten der | hier und als deren Inhaber der Kaufmann Herr- jeßigen alleinigen Inhabers, dee Frau Rosalie Mün- as E Be E Fs ber Spie R Generalversammlung, "heide Daten nit mit- | mann Sieradzki h, Bete ag Sgaen Men era 4 A E lano une L Firma G. bunt Vachdorf eingetragen gere<net, muß cin Zeitraum von mindestens 18 Su L ties Antésecit Hoffmann , deren éohecigee alleiniger Inhaber lt. Anmeldung vom 28. September 1886. liegen. 9 : bt Ernst Friedrich a Sd Meiningen E e A Otter btbei der

i —— / Ius. Bekanntmachung. [36866] | 1. ktober 1886 auf den Kaufmann Georg Yriedri erzogliches Amtsgericht, ung I. feldt ler Firinenxeg fer e ae, N AAA nser Firmenregister ist ba Nr. 6856 das | Karl Hoffmann dahier m ore a Pallven v. Bibra. E ea edle « Casper : Erlöschen der Firma A. Herzog hier heute ein- | Übergegangen, welcher das ela in er rührt s hen. A vermerkt fleht, eingetragen: getragen worben, unp e 116 zu der | S0 Ba e ee gaufmcmn Ludwig Bucerius | Zu Nr. 4 9 p s d 4 1 0 è u er N N . : R e vat ail E gauag, iu "g eclin n N Bielbo: e ia laut Bekannt- hat am 16. Oktober 1886 dahier unter der Firma | Ottrauer Darlehnskasseuverein zu

[36675]

Fnsertionspreis für den Raum einer Drud>zeile 30 -. L

Nr. 4 es Genofsenschastsregisters Zu Nr unser enossen Eta

R S S BEE Se ‘1. ri laue ici ia t