1886 / 257 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

pi Gerichtsstelle, Sißun sfaal Nr. 2, an- | eines von dem Gemeins<huldner gema@ten Vors{lags | wird, na<dem der Zwangsverglei dur rechts- | [37050] Bayerish-Sächsischer Güterverkehr. 00 an hiesiger Gerihtot eem die lciG durG, reite | (49 744 D. Die im Hefte 1 des Sähsish-Süd- 4 F U N Î te Beila ge mit geladen werden. C A V E all! L Die Schlußrehnung nebst Belägen wird 3 Tage | vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst an- | dur< aufgehoben. Aschaffenburg der essischen Ludwigsbahn bez. die im 2 0 . s 0 É Ï dem Termine zur Einsicht der Betheiligten aus- beraumt. Sondershausen, den 29. Oktober 1886. eft Nr. 5 des Mitteldeutschen Rerbandstarifs für M 3-:A J d K | , „e M grd egan O G angsvergleihsvorschlag kann in der Ge- Fürstlich Schwarzb. Amtsgericht. TI. 2 Station Gemünden des Eisenbahndirektions- 2 um cl en cl |) cll (l Un Oli l rel l en ad 2 nzeiger. <ts\creiber des Königlichen Amtsgerichts : Juowrazlaiw, den 97. Oktober 1886. ekannt d l : Der Geri ire er des Kong gerich G Fürstl. Amtsgerichts: die gleihnamigen Stationen der Königlich Bayerischen I 7 1886. (37172) Konkursverfahren. S | g 37232 ) 37169 averisb-Sächsishen Güterverkehr angewendet. Das Konkursverfahren über das Vermögen des B70) Konkursverfahren. ; (37169) Konkursverfahren. E Det Ie 58. Oftober 1886. M 8 Ä e Vierbrauereibesitzers Philipp Leydhe>er von In dem Konkursverfahren über das Vermögen Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliche Generaldireftion 0 Gentral- S j v 2 Hufschmieds Gottlob Traugott Schmidt, Fe: der sächsisben Staatseisenbahnen. M E t Ed T ér L a éN j c eich. (Nr. 257B.) #4 e 4‘ gehoben. gemeldeten- Forderungen Termin auf fannten Aufenthalts, wird na erfolgter Abhal- [37175] Vekauntmachung. 28 l andei E ( , 3 uf L: i s Æ Berlin au< durch di tihe Expedition des < Reichs- öniglih ® i Ö c ivA z S L Samstag, den 13 November 1886, tung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben Norddeutscher Eisenbahn-Verband. M Anzeigers, Le O R D an N n Me Deutschen Reichs- und Königlich Preußishen Sta0*s 4: s "s E E De Q at Ie: (Finzelne Nummern kosten 20 S. Dr. Meisel. N E was p u: attc , E E beraumt. Dr. Vogel. herausgegeben, wel<er Einbeziehung neuer Verbands- : audels - Register Elbing. Bekanntmachung [37056] | gehörigem Locha Fabri 05 Q 5 E ) ä Q - 7 . Z E . - Þ at, Pn s iti thält 9 3 \ Zufolge Verfügung vom 27. Oktober 1886 ist an E E me 106, |Bientische, La Musterregister ist heute für vie Vena n : vori Gt8fGreiber des Königli Sderi 7 rictigungen ent, U 0 tor 4 Sachsen, dem Königreich Württemb i , i: C ( j Das Konkursverfahren über 1) das Vermögen der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | [37167] Konkursverfahren. _Der Nachtrag ist in den Güter-Expeditionen Gas bés atbuni S efsen T L L O tragung der Ausschließung der ehelichen Güter- | Jahre, angemeldet am 28. Oktober 1886, Vormit- Nr. 189, ein mit 2 Siegel vershlofsene fäuflih zu haben. 98, | gemeinschaft unter Nr. 181 eingetragen, daß der | tags 8 Uhr 15 Minuten ; egel vershlofsenes Couvert, Schiösser, zu Bergneuftad! “- e a Bekanntmachung früheren Mül t E U a jesigen g 18 , o ; angebli<h enthaltend zwei verschiedene Muster für ä . : . t Î l - - : ; L i 2 Des verlebten Väckers un irth ert ) g Königliche Eifeubahn:- Direktion, E veröffentlicht, die beiden ersteren wöhhentlih, die | tober 1886 die Gemeinschaft der Güter und des | Bretten. Musterregistereinträge [36696] M ster für Flä fe S L l ° 36 uster für Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre,

beraumt worden, zu welchem die Betheiligten hier- | zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf kräftigen Beschluß vom 26. Juli 1886 e des Säch E J G den 18. November 1886, Vormittags 11 Uhr, | nah erfolgter Abhaltung des Shslußtermins hier- | westdeutschen Verbandsgütertarifs für die Station elegt werden. Der Zw n g Gröningen, den 28. Oktober 1886. rihts\hreiberei V. eingesehen werden. Oeffentli b A. Sh s Geriétsséreiber des bezirks Sram d E E i Frachtsäße 0 2 5 - essentili ur< den Gerichtsschreiber des | werden, insoweit sie billiger hind, a iejenigen sur R / V0 f E, S Gerits\hreib des Kéiglichen Amt3gerichts Gericts-Sekretär Huk Stoautsbah Bayerifch-Sächsischen Gütertarif Berlin, Montag den 1. November eri reiber des Königlihen Aml3geriq19. erihts-Sekretär Hule. aatsbahnen im Bayerif<-Sach}i}chen BUker arife 28 c 2 m - it Giltigkeit vom 1. November d. Js. ab auch im f Der Inhalt dieser Beilage, in welcher auch die im $. 6 des Gesepes über den Markensc<hustz, vom 30. November 1874, fowie die i E mi igte F vom 11. Januar 1876, und die im Patentgesetz, voin 29. Mai 1877, oorge\s<riebenen Bekanntmachungen veröffentlicht werden, cesceint die ie dos E E y - fergefla my dvd Sey S G O T: Groß-Gerau wird na< erfolgter Abhaltung des | der Verta Stützel, Bäckers Wittwe von Uuter- t Schlußtermins na 8. 151 K.-O. hierdurh auf- türkheim, ist zur Prüfung der nachträglih an- | leit in Hormerédorf wohnhaft, jeßt unbe- 8 Das Central dels - Register für das Deutsche Reih f d 20 Das Central - Handels - Register für das Deutsche ? ci<h fann du lle Post - Anf Das z L es Ss S : s Groft-Geras, L de Ee it ge den Ns 34 UH 1g des SUS bierdur) aufgehoben ( e r< alle Post - Anstalten, für Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich ersc;cint in der Fiegel täglich. Dos Das Großherzogliche Am 8geriT. achmittag 34 Uhr, ollberg i. Erzg-.- den 3, VDftober ; ‘c bom 1. April 1883 ift der am "Mei G vor dem Königlichen Amtisgerichte ‘hierselbst an- Königliches Amtsgericht. 8 Biterars in Kraft Feetende Nachtrag 14 9799: z Kannftatt, den 28. Oktober 1886. Beglaubigt: Jähn G.-S. ; : dene Acnd und Be- [37223] , ' stationen sowie verschiedene An erungen un c oi ai Aa S 1 | n 27. Konkursverfahren. Stellrecht, —— Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich | demselben Tage in das diesseitige Register zur Ein- | Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Löffler « Co. hier eingetragen worden: Wittwe Albert Huland, Julie, geborene \ , L i d 2) den Nachlaf | [37224 Das Konkursverfahren über das Vermögen des ver, den 28. Oktob 1886. / 6 bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik | Kausmann Augu Boe zu Elbing für seine ( e. : ] / Z : [ ] i j Mi z Pr Hannover, den ober o M Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt | mit Emma A iaes L E 2. Se Bonn, Königliches Amtsgericht. IT. verei und zwar 1) eine Zeichnung mit Modes- Hulanud wird, na<hdem der in dem Vergleichs8ter- In dem Konkursverfahren über das Vermögen vatus Christian Fürchtegott Roscher in Zwönitz zuglei Namens der brigen betheili;t-n M / uren, 2) eine Etiquette „Bulgaria genannt, 1. Oktober 1886 angenommene Zwangs- des Fabrikanten Oscar Schmidt hier ist Ter- wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Verwaltungen. eßteren monatlich. / Erwerbes mit der Bestimmung ausges<hlossen hat, | Nr 7832. Nr. 8. Firma C. v. Molitor in |a ldet den 2. Oktober 1886, Vormi Beuthen 0.-S. Befanntmachung. [37051] | daß das Vermögen der Braut die Eigenschaft des | Bretten, 5 Bürsten und 2 Besen, versiegelt, ris, M Se Ne Vormittags 10 Uhr.

mine vom 1. ; E Le vergleich dur re<tskräftigen Beschluß vom 1. Okto- min zur Verkündigung des Beschlusses zur Bestäti- hierdur< aufgehoben. S S 6 : i 370 Jn unser Ficmenregister ist unter laufende Nr. 2339 | Vorbehaltenen haben soll. plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 98, 122, 123, Fürstlih Reußishes Amtsgericht, Abtheilung II

ber 1886 bestätigt ist, hierdurd aufgehoben. gung des voi p Gläubigern angenommenen Zwang®- Stollberg, den B. Ble ice f [37174] die Fi h. Naschik Friedensh Gummersbach, den 91. Oktober 1886. vergleiwes au öóniglihes Amtsgeri Süddeutscher Eisenba n - Verband. ie Firma Th. Na zu Friedens ütte und Elbing, den 27. Oktober 1886. c 9 A 8 S U A Königliches Amtegericht. Freitag, den 5. November 1886, De E (Verkehr E E ien Bahnen.) als deren Jnhaber der Ziegelfabrifkant Thomas * “Königliches Amtsgericht. a 2) Dfifer 1886, Vormitta “S aae S : Gezeichnet Herbert. : Vormittags 11 Uhr, Beglaubigt: Jähn, G.-S. Der gemäß Bekanntmachung vom 16. Septem- Raschik aus Rosamundehütte am 24. Oktober 1886 Bretten, den 22. Oktober 1886 E : Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt: hierselbst anberaumt. Z ber cr. mit theilweise erhöhten Frachtsäßen für die eingetragen worden. 9 ; i i Gr Amtsgericht. Hagen i. W. [33639] (L. 8.) (Unterschrift) Gerichtsschreiber. Lauenburg a. E., 28. Oktober 1886. [37168] Rhein-Nahebahn-Stationen zur Einführung gelan- Beuthen O.-S., den 24. Oktober 1886. Muster Z Register Nr. 125. (Unterschrift) Musterregister des Königlichen Amtsgerichts a É . : e «

Königliches Amtsgericht. l. Württ. Amtsgericht Weinsberg. gende Nachtrag 111. zum Heft 3 des Süddeutschen Königliches Amtsgericht. zu Hagen i. W.

7 Ó : fn ——N j A (Die ausländischen Muster werden unter cs Eingetra: 1 Beschluß vom 28. Oktober 1886, Abends 5 Uhr. Verbands-Tarifs (Verkehr Saarbrü>ken—Bayern) g A 1er Bünde. 34360 _ Eingetragen am 7. Oktober 1886. n gegen den iu der Heil- fommt ni<t am 1. November, sondern erst am Bonn. Bekanutmachung. [37176] Leipzig veröffentlicht.) Unter Nr. 41 des Musterregisters ist P era Nr. 209. Firma Gabelwalzwerk Hagen R.

37044 [8 ] Konkursverfahren. 7 (37227] Konkursverfahren Das Kounkursverfahre S 1 . íIn dem Konkursverfahren über das Vermögen des ? ® Z und Pflegeanstalt Schusseuried befindlichen 1. Dezember zur Ausgabe. d Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist in das Aalen. A i ; 7 [34083] Firma Gebrüder Rahning zu Bünde, ein Altenloh W. Hassel zu Hagen, ein ‘versiegeltes Bauunternehmers Otto Born zu Halle a. S. | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Franz Engelbrecht, gewesenen Krämer und | Kölu, den 28. Oktober 186. hiesige Handels-Genossenschafis-Register unter Nr. 39, In das Musterschuß-Register ist eingetragen : offenes Paket, enthaltend 2 Deckelbilder, Nr. 173 Paet enthaltend als Muster eine vierzinkige Dünger- ist zur Prüfung der nacträglih angemeldeten For- Kaufmanus Johaunes Stanuc>, Inhabers der | Milchhändler in Ellhofen, zu eröffnen, den Gericht3- Köuigliche Eisenbahn-Direktion woselbst der Nr. 61, Kgl. Hüttenamt Wasseralfingen, | 178, 2 Aufleger, Nr. 174, 179, 2 Etiquetten Nr. 175 | 9abel mit Dülle und zwar mit ausgewalzten Zinken derungen Termin auf Firma Johanues Stannec>, zu Schöncfeld wird | notar Schenk von Weinsberg zum Konkursverwalter Clinkêrheiuische). d Weilerswister Darleinskassenverein, ein- Straßenuhrgehäufe photographische _ Abbildung, | 180, 2 Vignetten, Nr. 176, 181, 2 Brandffkizzen, und im Gehenk geschlagenen Balken, Steg oder Brücke, deu 15. November 1886, Vormittags 194 Uhr, nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | zu ernennen und den offenen Arrest zu erlassen. An- É getragene Genossenschaft, mit dem Siße plastishes Erzeugniß, Schußfrist 10 Jahre, _ange- | Nr. 182, 183, fämmtli<h Muster für Cigarrenkisten- mit der Geschäftsnummer 5, plastishes Erzeugniß, [36915] în Weilerswist vermerkt steht, meldet am 8, Dftober 1886, Nachmittags 3 Uhr. Ausstattung, Flächenmuster, Schußfrist drei Jahre Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 7, Oktober Den 8. Oktober 1886. angemeldet am 12. Oktober 1886, Vormittags 1886, Vormittags 11 Uhr.

vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer aufgehoben. meldefrist bis Samstag, den 27. November d. I. Es Leipzig, den 9). Oktober 1886. inklusive. Rheinisch-Westfälisch-Niederläudischer folgende Eintragung erfolgt : S ; Verkch Kgl. Amtsgericht. 11 Uhr 10 Minuten.

Nr. 31, anberaumt. Uge : y PO Halle a. S., den 26. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IL. Der Termin zur Beschlußfassung über die Wahl E M Durch Beschluß der Generalversammlung vom S l i _Chrenpfordt, : f Steinberger. eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung Am 15. Dezember d. J. treten die im Nahtrage 3 95 Oktober 1886 sind im $. 29 der Genossen]<hafts- Bundscu. Bünde, den 12. Oktober 1886. Malle a. S. [34468] Gerichts\hreiber des Königlichen Amtësgeri{ts. Bekannt gemacht durh: Be>, Ger.-S. eines Gläubigerausschusses wird unter Verbindung | zum Tarifhefte A 5. enthaltenen Fra<ten für den statuten in dem vierten über die Dividenden | „1 E N , Königliches Amtsgericht. In das hiesige Musterregister ist eingetragen: Ahtheilung VII. (37215) fursv E s dem allgemeinen Prüfungstermin an- H g den linkorge r S Somen, A S HSEES aaape im weten D L Gedeision Us hußregister ist ufolge Verfü wiiitata E 2 Nr. 38. Firma: Halle’ sche Federhalterfabrik S 215 ' eraumt au orf, Brand, Bubenheim, Bi genba<h, Conzen, GCor- „welchen die Mitglieder aus\{ließli<h der Provision | Lege Bersu- | Detmoid. 36698] | Reschke & Leut in versi j i [37043] Konkursverfahren Das A erfahren. mögen des Freitag, den 10. Dezember 1886, ne V 0a A Ralterderbern un M Darlehn zahlen“, gestrichen und anstatt deren die u Fit ge E E L Gal a Fa unser Musterregister ist heute au / 3 Mustern für Federbalter ven O H ; Ÿ : G ° ) ) vel dhe ) Neret ittli 11 . De 2 i È i ci 99 30‘ ti : ) O Büetermeisters Johann Andreas Förtner zu Nachmittags 23 Uhr. A e bi En va an E A N Ai is N orte „„welcen der Verein durs<nittlih für offenes Packet Papier-Couve B. M S ltcad s i Bri Wiegand «& Frauk in Detmold, | arten, Fabriknummern 29, 30, 31, plastishes Erzeug- In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Neustadt bei Leipzig wird nah erfolgter Abhaltun ___(gez,) Uhland, H.-M. ourbrodt, Walheim bei Aachen un? ci in 2 nlehn in gleicher Höhe zahlt“ geseßt worden und | f. Hs Musi “. Ss N altcad | offener riefumshlag mit 15 Mustern von Deel- | niß, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. Okto- Börrlaschenhändlers Hermaun Graeb zu | tes Schl E eipzig N beh 0 | Beglaubigt und veröffentlicht e. q. s. und den niederländischen Centralbahn - Stationen am Shlusse desselben Absazes cin neuer Sat mit se<s Muster für Se idenwaarenfabrikation, Slächen- | bildern, Auflegern, Etiketten und Streifen zur Aus- | ber 1886, Mittags 12 Übr. / Halle a. S. ist zur Prüfung der na<hträgli<h ange- e S<luß A Bft M A oben. dur Gerichtsschreiber Löffler. Amersfoort, Ermelo-Veldwyvk, Harderwyk, Hattem, folgendem Wortlaute: „Die Generalverjammlung erzeuqnisse, Schußfrist ein Jahr, angemeldet am | stattung von Cigarrenkisten, Flächenerzeugnisse, | Halle a. S., den 11. Oktober 1886 meldeten Forderungen Termin auf eipzig, den 29. ZNTover O Lx; —— Kampen, Nykerk und Utrecht (Gasfabrik) andererseits hat das Recht zu beschließen, daß von dem Gescbäfts- | ©* Oktober 1886, Nachmittags 5 Uhr. Fabrifnummern 272—2883, 302—304 incl, Schuß- Königlich s Amtsgericht, Abtheil i ven 16. November 1886, Vormittags 104 Uhr, Königliches E Ven IL. [37236] Konkursverfahren auser Mot. E d M antheile eder Zinsen no< Dividenden gezahlt Alt-Landöberg, ven L. T rtener O Le Mets E am 21, Oktober 1886, s C S T 1E Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer I s L n, den 1. November 1886. : werden“ hinzugeseßt_ worden. y Gerte Nachmittags 3,25 Uhr. aur Ld A gerichte hierselbst, Z Bekannt gemacht dur<h : Be>, G.-S. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliche Eisenbahn-Direktion Bonn, den 27, Oktober 1886. E Detmold, 21. Oktober 1886. Haspe. Musterregister [33482] : Halle a. S., den 27. Oktober 1886. Schuhwaarenfabrikant Dauiel August Schmidt, Cinks8rheinis<he)- A Königliches Amtsgericht. Il. EBallenstedt. ; [33635] Fürstliches Amtsgericht. II des Königlichen Amtsgerichts zu Haspe * =" Ghrenvfordt, [37037] Konkursverfahren in Firma August, Schmidt jun. ¡u Zörbig f S M Musterregister des unterzeihneten Amts- i; Heldman. : Eingetragen am 2. Oktober 1886 unter Nr. 32: Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts. œ E A wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom | [37047] D D i i 3705: 09 Nr E s M O c i E È Fetan Tg Bilstein zu Alten or ée Abtheilung VII. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | 6. September 1886 angenommene Zwangsvergleich Westdeutsh-Oesterreichisch-Ungarischer P CeSSaU. Handelsrichterliche [37053] dite r. 97 des Musterregisiers, 2) Firma L. | Dortinnund. [34767] | ein Paket, enthaltend 1) einen gußeisernen Fenster- wtaiters Wten Beh d eobeus (P e E | e 5, geerEM Me Hesleeee Denn E e A Dee io Le cite D T t n m | Le “Bega n B Madteo Hir (inz ju fofeihnrigem ran, far , . x ; ; (O 6 i L 2 i. , 1) E é t ÿ V. . i 204, J it fünf- [37209] Konkursverfahren. der Schlußtermin auf Zörbig, den 28. Oktober 1886. Am 5 e E 5: in Men Wien "i heute die Firma „A. Lange“ in Dessau und als | siegeltes Couvert, enthaltend 8 Musterblätter von | 1 Couv. mit 4 Mustern verziertec Karten zum Ein: zähnrigein Ln E l eabriteummer 239 2) p fünf: In dem Ko kursverfahren über das Vermögen des deu 17. November 1886, Vormitta 8 10 Uhr, Königliches Amtsgericht. und einzelnen deutschen Nerbands\tationen neue 8 L alleiniger Inhaber der Handelsmann Augüst Ee u Tischgloken, Fabriknummern 1, | drücken von Speiseordnungen, Muster für Flächen- zähnriges Zahnrad zu einem Fenstervers<luß, Fabrik- Manufakturwaar cuhändlers Jens Kuudseu, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Frachtsäße des Ausnahmetarifs Nr. 7 (Kleie, Oel- g M das Ee O tober 18 a Aba fe A Lir R 18 fkl., 5) plastische | erzeugnisse, Fabrik-Nr. 51 a—d, Schußfrist 3 Jahre, | nummer 300, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist A. a T in Folge eines von Nr. 10, bestimmt, wozu alle Betheiligten hiermit | E fuchen 2c.) und zwischen Barleben und Komotau ein effsau, den 18 A n N S A U uge L D angemeldet am 20. Oktober 1886, Vormittags 3 Jahre, angemeldet am 1. Oktober 1886, Nach- Var Gemeins uldner gemachten Vor! lags zu einem P A i; ¿ : ; Tarif- 20. Veränderungen direkter Fractsag für Güter des Spezialtarifs 1II. YDerzogUl S M L mtsgeriht. 1 e ‘id Anb tif er A S Gt 93 Uhr. Z mittags 5 Uhr. Den igövergleihe und ma dessen Antrag der Ver- | „j ie Schlußrechnung ist auf der Gerichtsschreiberei vor f t Eise b n s zur Einführung. E E le a Se altisches Amtsgericht. Dortmund, den 12. Oktober 1000: S gleihstermin mit dem auf niedergelegt. 97. Oktober 1 erx deu schen Fijenbayuen. Das Nôbhere über die Höhe dieser Frachtsäße ist ETE: Der enan Königliches Amtsgericht. Heidelberg. [35048] Dienstag, ven n E 1886, e N E Nr. 257. a N eaen. Dessau. “Handelsrichterliche [37052] | Bambers. (36697) | EibenstocKk. s [37187] | 1 L Oa E ormittags 11{ Uhr ; tb voniali i ‘burg, den 28. Dktover h Bekanntmachung. J fterregister ist ei A M Norveatfter U ore ie dem Amtsgerichte hierselbst antes ven) See des Königlichen Amtsgeriis. [87048] mangelung refer Fracit äße sind Flachs Na E betheiligte as A 787 des biesigen Pandelsregisters ist Nr. 6. “Firma Erste, Bamberger Export: 3 das huxles Constant Houtmans Heide n Mebl N s N Or termin verbunden worden. L ! N , e / etheiligten Verwaltungen. eute die Firma C. Weiske in Dessau und als | Vierb i „F ‘e 4“ i i ît i i i c ç eidelberg, ein Modell un O Maf u L es ist Antreteen ans aue ais (Ma) Konkursverfahren. : n N Station Jarooia er inen am deren alleiniger Inhaber der Clattrensabritant Carl cin auer E O (e Blerseibil A «E E e i G E E a A 2 s E er ußre<nung des Verwalters bestimmt. n dem Konkursverfahren über das Vermögen des | bes i i in N : eiske hier cingetragen worden, Muster für plastische Erzeugnisse, E : i abri en 7395, 7399, 740) d | her 1886, Vormittaos U Ust. E Hamburg, den 30. Okiober S Bn beuders Friedrich Kehrer zu Michelstadt besten mit Umfartirung i Ln Bahnen beträgt die Anzeigen. Dessau, den 27. Oktober 186. Muster für PlastiiGe rine e eun 19, Dfiober | 404, 7409, 7408, 7407, 7896, 7808, 7401, 7402 | 16 Do e io Oktober 1 Holste, Gerichtsschreiber des Amts3gerichts. L vou fi U des d Fracht einshließli< der Auflade- und Uebergabe- | [32061] Herzogl. ias 1886, Bn N Uhr “s bis mit 7495, 7497, 7499, 7430, 7 431, 7435 bis Heidelberg, A As E x o E C S AS T ä e eer. ) ‘i . S T Aa, S A 2A S Le e (720) Konfursverfahren, ie Beet u E | mj 998 Surostaw bis Mostau für Baye | renn gro 9 alley länder S S E O | » S z tag, veu 4. November Von Jaroslaw bis V B: besorgen und verwerthen : N REA Der Vorsitzende: de 99, Sept "1886, Vormi ; s Des Do Sie dhe bas N Aa ves onuerftag, ; a. Von Jaroslaw bis h Dirschau. Bekanntmachung. 37054 : Bel meldet am 29. September 1886, Vormittags s - Lederhändlers Johaun Heinri < Miethe, in i Vormittags 10 Uhr, h f Moskau M. B. E. für Fla<hs 34,28 RbL., J BRANDTs GWyNAWROCKI Sufolae Vevfliguna, vi 4 Be ober n Keßler, Landgerichtsrath. 111 Uhr. : Herborn. ; | [35789] Firma J. H. Miethe, wird nah erfolgter Ab- a N Großherzoglichen Amtsgerichte hierselbst : e Hanf 73,30 = 10> ad ° heute in unser Genossenschaftsregister bei Nr. 2, wo- Königlich Sächs. Amtsgericht Eibensto>, am Nr. 29 des Musterregisters ist eingeragen! ; haltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben, Michelstadt, den 21. Oktober 1886 b. Von Jaroslaw bis | N Inhaber: GERARDW.V.NAWROCKI felbst mit dem Siye in Dirschau der Darlehns Bayreuth. [ddee8] 1 E E Herr Johann Tonvad Ernte e Ens Amtsgericht Hamburg, den 30, Dftober 1886. ichelstadt, den 27. Mor : Moskau Nicol.-B. . » Fla<s 31,93 - i Jngeniear und Patentanwälk. Z Verein, eingetragene Genossenschaft, vermerkt In das Musterregister ift eingetragen: Peschke. fant von Herborn, cine lithographische Zeichnung Zur Beglaubigung: Holste Gerichts\<hreiber. l i: Cichenauer, : Hanf 70,99 » M Begründer des Vereins deutscher Patentanwälte. ift, Col, 4 eingetragen : / Nr. 14. Christian Weißbrod, Vildhau R eines von Innen Jearen, Li a E B ngt , Gerichts\{<reiber des Großherzoglichen Amtsgerichts. | Ab den Stationen Moskau M B. G. bezw. | G ERLIN W.Friedrich-Str. 78 S da E niilina voin 8, Bilolba in” Banvenb: Ela gus Dadet A Ettlingen. [35220] sehenen Regulir-Füll-Ofens, Nr. 7, Muster für 972 m9: M Nicol.-B. gelten die bezüglichen Frachtsäße der be- | Frs Ecke Französische-Strasse. 1886 ist für den bisherigen Controleur, Gerihts- | Modellen für Uszt's Todtenmaske, Muster für Unter O. Z. 2 des Musterregisters wurde heute plastische Erzeugnisse, Scubfritt 2 Fe ange" [37207] Konkursverfahren [37222] i stehenden direkten Güter-Tarife. S ; : Sekretär a. D. P : : E Ca E , eingetragen : meldet am 16. Oktober, Vormittags 10 Uhr. Das Konkuvävetfab Va Vas V, z éb Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen | Bromberg, den 26 Oktober 1886 E Aetestes Berliner Patentbureaubestehtseit 187L / n A hae n M ia Hus L S M in „1 00 d Ana °: niel Emig in Ettlingen, 1 Muster Herborn, den 16. Oktober 1886 as Konkursverfahren über da ermögen des | des Fräulein Jda Weber in Nastenburg ist in Röninliche L. ibabn-Direktion, E ; E e Zeit n 1. Januar 186 u 3 Jahre, angemelde am 9°. ober | ¿» Da! L G ngen, k Königliches Amts iht. II i : | M j e Ei E j g : - Dezember 1887 gewählt worden. 1886, 44 Uhr Nachm. für Crucifixbilder, offen, Muster für plastische Er- L L a rail Q O e O A Ab- s N Gemein E Saales: als geschäftsführende Berwalkung. für Erfindungen | Dirschau, den 27 Ofober 1886 eh Bayreuth, s Oktober 1886. zeugnisse, Fabriknummer 1, Schußfrist 3 Jahre, an- Willmann. Po des Schlußtermius hierdurh aufgehoben. termin auf beschafft und verwerthet das Bureau von =? Königliches Amtsgericht. Kgl. Landgericht, Kammer für Handelssachen. gemeldet am 16. Oftober 1886, Vormittags 10 Uhr. E [37049] Gustav Ad. Dittmar, Civ.-Fna. E Der Vorsitzende: Ettliugen, 16. Oktober 1886. Herzberg a. M. [36270] Stoll. Gr. S G D Ra eingetragen : i E Zimmer Nr. 8 anberaumt. 1, Tarifnachtrag zur Ausgabe welcher direkte Fracht: Ju unjer Gescllschaftsregister ist zufolge Ver- 3 —— e bei Laute Me t eits, ; ber / i: 0 ) 4 } | j y x „D & i t | 5 s M ütte L p p ade ( T Konkursv erfahren. ber d dae A #5 N e icdenb Aussig-Tepliger Stationen Le pungsbahn [32101] l u N 2 “BA 1886 Wien Otioter S A Musterregister ist eingetragen e D N E [34571] 9 E E its D T3 r. 42 260, as Konkursverfahren über das ; ; E ; eicenberg der Südnorddeut|<en erbi U j Firma „Dorsten'er Ei engieféerei un F ; agen! Jn das hiesige Musterregister wurde eingetragen : ette, 2) Nr. 729, S rei : 734, » ) Gerichts\<hreiber des Königlichen Amtsgerichts. und Frachtsäße für Gera-Pforten enthält. s FahmännischeVertretung Maschinenfabrik Aktien - Gesellschaft‘“\ Nr. 19. B eBermanu Burger“/ in Bay- | Nr. 25,3 Peter Heingtz, Feilenhauer, Snhaber D) A Hn 120, S Mena R Ene d en C cin Paclel ml ustern von Gehäusen für | der zu Ludwigshafen a. Rh. unter der Firma | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet 13. Oktober 1886,

Amtsgericht Hamburg, den 30 Oktober 1886. | den 12 November 1886, Vormittags 10 Uhr, | Böhmisch-Sächsi : : : ; ; ht ; L S N i: J - sischer Braunkohlenverkehr. ' ; ; ; A Zur Beglaubigung: Holste, Gerichts\hreiber. | vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst | 19743D. Am 1. N “ember d. I. kommt der || u. Fa A N U x Dorsten. Bekauntmachung. [37055]

Vermögen des Kaufmanns Friedri Weygold i h | dabier wird nah un ter Ge Lee Suk 37041 “Dresden, am 28. Oktober 1886. inallenPatent-Angelegen- ; Nr. 1‘ eingetragen: reuth, c 1 G termins hierdur< aufgehoben. [ ] Konkursverfahren. Königliche Geucraldirektion 4 beiten. „grDurch Beschluß der Generalversammlung vom Harmonien, versiegelt, Muster für plastische Erzeug- | „Peter Hein“ bestehende Feilenfabrik, ein unver- { 9 Uhr Vormittags. Heidelberg, den 29, Oktober 1886, In dem Konkursverfahren über das Vermögen des der sächsischen Staatseisenbahuen, : Schumacher & Stahl, 30. November 1885 sind die Gesellschafts|tatuken nisse, Ss! N Schußfrist 3 Jahre, | \<lossenes Paket enthaltend ein von ihm erfundenes | Herzberg a. H., den 13. Oktober 1886 Großherzogliches Amtsgericht. Câmille Hoffmann, Schuhmacher und dessen als geschäftsführende Verwaltung. JIng., Berlin W., Köthener Str. 41. revidirt und neu zusammengestellt. Mane e V E 1886, 34 Uhr Nachm. | Härtenpulver, plastisches Erzeugniß, Fabrikzeichen Kbniglihes Amtsgericht. 1 j gez. Kah. Ehefrau Caroline "Schneider in Saarburg ist | [32021] Die Bekanntmachungen der Gesellschaft, erfolgen L Q a l r Gintal Nr. 8, Shuvfrist zehn Zahre, angemeldet am 12. Dke Dies veröffentlicht der Gerihtsshreiber Fabian. | zur Prüfung der no< na Diraglich angemeldeten | [x - fortan nur dur< den „Reichs-Anzeiger“. Ueber Kgl. Landgeri, Kammer für Handelssachen. tober 1886, des Nahmittags um 5s Uhr. ial ——— Vertretung Ter Lünder werden prompt n. korrekt nachgesucht durch Berichte tiber sonstige Bekanntmachungen entscheidet der Aufsichts- Der Vorsitzende: Frankenthal, den 14. Dktober 1886. Hof. N [33835] Stoll. Die Kgl. Landgerichts\chreiberei. Fn das Musterregister ist eingetragen :

Forderungen und in Folge eines von dem Gemein- | sin Patont- P ATENTE A R ASSBLER, Patent- n. Techn. Bureau, Berlin SW.11, Patont- rath von Fall zu Kall.“ 2 Königgrätzerstr. 47. Ausfübrliche Prospecte gratis. | Anmeldungen. Dorsten, 25. Oktober 1886. E E I E Denig, Kgl. Obersekretär. Girma Ph. Rosen > Cie. in Erbers- A A rceuth bei Selb, 1 versiegeltes Kistchen mit einer

(3722) Konkursverfahren. us O einem Zwangêver- | |'Proooss0n, Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. iele 7 T i Kaufmanns A Guth in Heilsberg wird | Len M A 1aND, D aaa [32041] G D e Musterregister ist unter N N Fulda. [36339] Aschenschaale aus Porzellan, Fabriknummer 617, na erfolgter Äbhaltung des Schlußtermins hierdur< aide aiserlichen Amtsgerichte hierselbst an- Y T M M. RoTTEN, diplomirter Ingenieur, E E [37177] getragen: dag ein- | Jy das Musterregister ist eingetragen: E plastisches Grzeugniß, Sg E ogs au sberg, den 2%. Oktober 1886. Saarburg, den 28. Oktober 1886. Mb M Patentsach früher Dozent an der technischen Hochschule m Zürich. E A In das Handels- (Gesellschafts-) Col. 2. Litograpy Heinrich Vecher in Biele- a Aut, : A lia lat Gua, 3 1 ühr. E , Namittags i (L. 8. Feldmann, Berlin SW., Kön!ggrätzerstrasSe No. 97. Register ist heute unter Nr. 124 die offene Handels- | (61. 3 b (dreizehnten) O : ,_| geltes Pa>et, enthaltend: Nonaisfance-Christbar le- | “Hof, am 9. Oktober 1886. eAlschaft „H. Lachmann « Comp,“ mit dem | (0) ® igs 3 Uhr. en) Oktober 1886, Nahmit- | jichter, Fabrik-Nr. 223, plastisches Erzeugniß Shuh- Kal. Landgeriht,

Königliches Aitsgericht. GeriGhtss reiber des Kaiserliche j

n Amtsgerichts. Gesch . Persénlichoe. prompte und energieche Vertretuna. N ! / / i A N Vom 15. prima: Berlin, NW. Schissbauerdann No. 29a. J Siye in Düsseldorf und als deren J ber: i tags 3 Uhr 50 Minuten. bter t i [87226] Konkursverfahren. [37206] Konkursverfahren. | T2001 | 1) Heinrich Lachmann, A M -Glad- Tol. 4. A n Daaes uug Muster fr À E 18. Oktober 1886 E ü Ö i rrenkisten-Aus : , i 886, Meyer, Das Konkursverfahren über das Vermögen des Das Konkursverfahren über das Vermögen der z d dd A A A A D ddt dd g e atada naer Nr. 134, Königliches Amts3zericht. 11. Abtheilung. Vorsißtender.

bad), sr i j _2) Jojef Schaefer, Kaufmann in Düssel 180, 1960 121, LIO VES Musterbuchs. e E! e Abbaltung *r Sußtermins Aas, i "S Kaufmanns Adolph Lange, | J Mnster- und Markenzohuts werden besorgt | eingetragen worden. Beide Theilhaber sind jur [00h 6 D E Flächenerzeugnisse. vei E KaisersI 1 hierdurh aufgeboben. nuna, geb. immer, in Schmalkaldeu wird, A durch F C G SER Telegramm-Adresse: R Zeichnung der Firma und Vertretung der Gesell- Col. 6. Drei Jahre. f Görlit 906 m sersIlautern. E 32927] A, ine « Wee LA Kommiaalonerath wiaaor, y © schaft berechtigt. Col. 8, Band IV. Blatt 95. In v ‘hiesige Musterregister ist sub N Lr N C ie has N emrgen: D er isi su r. ein- | Ludwig Cajar, Mechaniker in Ka

Heilsberg, den, 29. Oktober 18836. lieat e Vermögens nicht vor- | J Fus j T BERLIN SW., Limdenatr. 80. ' / Unter Nr. 826 des Prok ; rp Gt Bielefeld, den 13. Oktober 1886 isersl Königliches Amtsgeri(ht. L oucalkalden, den on Oftober 1886. V Firmen haben govtattet, ale Refarengie erwähnt zu warden: ; x S Molkerei - In Defior Cort E A A ad Köni gliches Amtsgericht. T. Abtheilun g etragen ein vom Lieutenant Max Menzel von | ein eiserner Kellerladen, welcher nah innen ‘Micebt, rei aliches Amtsgericht. | Peri f Büoleing 4 Bahn Ta S N Seilens vet biet L enann Ani M bér me ar / zier am 11. Oktober 1886 überreihtes Pa>ket mit | für Flächenerzeugnisse, Fabrik-Nr. 1, offen, S uß- (37039) Konkursverfahren. Roskamp. | Mende heengondan s r L leka Badr, 4 Grmictigung, S e E hiete Firina pox procurs | KOMM: E [37189] Cre Un I E bes abre plastische | frift 2 Jatte, E am 1. Oktober 1886 des ) i zu zeichnen, heute eingetragen worden. Musterregister ist ei ¿ f : Des ren. Bormitkags 115 Uhr, In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | [37221 B ' In das usterregister ist eingetragen: Görlitz, den 11. Oktober 1886. Kaiserslaut [ ] Konkursverfahren. Düsseldorf, den 23, Oktober, 1886. Nr. 214. F. Soenne>ens Verlag, Firma in " Königliches Amtsgericht. Die Ret E reiber L L erichte :

bowsfi zu Lo- i L T : Grundbesigers Valentin Grz eichen Ehe Berlin: Redacteur: Riedel. Verlag der Expedition (S olz). Königliches Amtsgericht. VI. Bonn, ein versiegeltes Paket, enthaltend: Nafura- (L. 8.) Schulz. Rossée, Kgl. Rath und Obersekretär

jewo und seiner gütergemeinschaftlichen Ehe- Das Konkursverfahren über das Vermögen des 4 | x j H frau Rosalie, geb. Henninger, ist in Folge | Kaufmauns Wilhelm Hebestreit aus Bebra Dru> der Norddeutschen Buchdru>kerei und Verlags-Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. muster; Fabriknummer} 104, Registrator nebst dazu un E