1886 / 261 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

lihen Schlosse geleitet. Der Kronprinz nahm | dessen Extraordinarium 5 984 850, gegen 1886 2 712047 Fl. | Bert von Hanoi. nah Hué. Man hat die Besorgniß, daj ztigkeit zu schaffen. Gemeinsame produktive Arbeit, wie sie aber, nährend tes Lebens der juristisGen Person, im Laufe der Zeit | Verwaltungsgerihtsbehörden vom 1. August 1883 (Ges. S. S. 237) li chaften ein Dejeuner ein und | mehr beträgt), die Kriegsmarine mit 121 229 Fl. und das | der von T uyet hervorgerufene Aufstand von den Ein: Anregungen der „Konservativen Corre/ondenz“ in Aus- | ihre Zwede aufhören, den erlaubten sittlichen, nit frivolen und | haben wir beschlossen, daß die Jagd auf Rebhühner innerhalb des reiste um 11/3 p na Frankfurt weiter, um Sich von da nach | Ministerium der Finanzen mit 13 598 Fl. Das Erforderniß | geborenen begünstigt werde und diese gemeinsame Sache micht nehmen - wird ohne Zweifel en wirksames Anziehungs- | nicht unerreibaren zugezählt zu werden, thut Dr. Flesch auf Grund | Regierungsbezirks Potsdam mit dem Ablauf des

Weimar zu begeben. Um die gleiche Zeit reiste auch die | für die im Okkupationsgebiet stehenden Truppen beträgt | den Au ständishen machen; auch werden viele Desertionen zittel für alle diejenigen Elemente sein, welche gerade vermöge ihrer | der von 26 deutschen Städten erbetenen Auskünfte Uber die Verwal- L: Mittwoch, des 17. November 1886

R l on Sachsen von Baden-Baden ab; zur Ver- | 5019 000 Fl., gegen das Vorjahr um 936 000 Fl. weniger. | tongkinesisher Schüßen gemeldet. eng zu positiver Arbeit des ewigen Negirens und es i oil Bars Rug! bezüglichen Armenstiftvngen die Nothwendigkeit einer orga- | geschlossen wird,

abschiedung von Jhrer Majestät hatten fich Jhre Königlihen | Die Nachtrags kredite für das Jahr 1886 beziffern sich ins- 4. November. (V. T. B.) Der Präsident Gréy, intämpfet ral en on {brer bisberigen partei d Ain. - Uan so Es tue. wischen der Bier Abhandlung theilt Kommer- Fe Bee Beziekaus\chuß zu Potsdam

Hoheiten der Großherzog, die Großherzogin, der Erbgroßherzog | gesammt auf 1 674 084 Fl. Das Landesbudget von Bosnien führte heute Vormittag in einem Ministerrath den Vorsiz, D lich er ist es, diesen Zusammenschluß der nationalen Elemente in | zien - Rath Ostertag eine für A os der sih für Arbeitsnahweis von Neefe.

und die Erbgroßherzogin am Bahnhof eingefunden, wo au weist einen Uebershuß an Einnahmen im Betrage von Die Ernennung des Senators M illaud zum Ministe; Vordergrund der politischen Bestrebungen zu stellen. als Mittels vorbeugender Armenpflege interessirt , lehrreiche

Se. Kaiserliche Hoheit der Kronprinz Jhre Majestät be- | 56 774 Fl. auf. der öffentlihen Arbeiten ist erfolgt und wird mo Z ; : u : L ort - Uebersicht derjenigen Einrichtungen mit, welche in Stutt- grüßen konnte. 3 Ben 5. November. (W. T. B.) Jn einer Be- | amtlih publizirt werden. rge Die „MagdeburgisGe Zeitung“ versichert: gart sowohl bei der öffentlihen wie bei der privaten Armenpflege Die Rennen des Vereins für Hinderniß-Rennen auf

* ; ; & - : ‘herung Deutschlands wird uns niemals ein Opfer zu ; ; . :

Mecklenburg - Shwerin. Schwerin, 4. November. rend ten rge Ne ess Zet O ehage! O e L-befègte Fe E T: V)-out Vertisen uo Hanoi og und wenn die Kriegsverwaltung eine Erhöhung des Etats helle zur Peru ber Bug E E e s E A zu Charlottenburg begannen geftern um

Der Großherzog ist mit den Herzögen |' Smolka's fei s Es D cia im Interesse des Friedens ohne Verluste an Todten und Verwundeten ain aobanz 18 nöthig nachweist, so wird ihr dieselbe gewährt werden müssen... | noch kurz Erwähnnng au anderer Anstalten in Württemberg. * T Ahhthundert Meter. Preis 1000 4 Für Zweijährige. : _— Die „Berliner Politishen Nachrichten“ Dem „Deutschen Verein für Armenpflege und Wohlthätigkeit“ | 40 Eins, ? 4A Reug. Gew. 63 kg. Dist. 800 m. Hrn. O

. T. B. S iedrich Wilhelm und Adolf Friedrich zu den Ver- ; : ; 8 aufzufassen; der Gedanke an eine unmittelbar bevorstehende Jtalien. Rom, 4. November. (W. T. B.) Laon gehören gegenwärtig als Mitglieder an: 122 Stadtgemeinden | Oehlschläger's dbr. St. „Flüchtig“ Erste, Hrn. O. Spiekermann's

mählungsfeierlihkeiten na eimar abgereist. Auch : : ; Aktion sei ausgeschlossen, und der Redner habe wohl im | Osfservatore Romano“ erklärt die Zeitungsmeldung, daj sagt die „Vossishe | mit 1782 Mitgliederbeiträgen, 18 Provinzial- und Land- | dbr. St. „Rohrpost“ Zweite, Hrn. Robert's dbr. St. „Alessa“

der Staats-Minister von Bülow hat sih dorthin begeben. Hinbli : le E: “4+ iebt in E in Land“ inblick auf die Schwierigkeiten des Moments der Thätig- . A ; L / Es giebt in Europa faum noh ein Land“, a : i i i er ôsterre B _oG8 R K rmenverbände, Ober-Amts- und Amtskorporationen mit 310 M | Dritte. der österreihishe Botschafter bei der päpstliche MWeitung“, „welhes nicht in den Ruf einstimmte, daß der Kampf gegen | Mitgliederbeiträgen, 26 Vereine mit 345 „4 Mitgliederbeiträgen und 11. Jagd - Rennen. Ehrenpreise dem ersten, zweiten und

Sachsen-Weimar-Eisenach. Wei 4. er. | keit der Delegationen nur eine Richtschnur eben wollen. : : : : : ; t ol ;

(W. T. B) Se. Kai \ erlide und ‘Köni lde Bohl t | Das Blatt ist überzeugt: es werde Sage, eine Friedens- Nur, a E e iur Un f S le e E I Blatt “a n ale La 141 einzelne Personen mit 924 4 Mitgliederbeiträgen. Es beträgt | dritten Pferde. Offizier-Reiten. 10 Eins, ganz Reug. Normal-

(e Kronprin fal brute Kobitiag pu dey Ret; | fden U vai hg pag "Bettben die | minde „Here von dem Karbinal-Staalsetei Jacob in L 01a an ern et l fa made due | demna ile ena vex, Mlle 407 anb Be Gesammt, | gy h, Ado Ss Nacinee! (Li) Ele, H, 3, Henri F

der Einfahrt in D O Staht r qus i erjelbe wur i ei Forderun E g N M s iste ai fti en De e A ie | empfangen. ehr sett, daß auch die Ams tial Zan und Fntelligens E St Molly- Bes) 3 aae E E E L 8 a l j von der zahlreih versammelten g riegs-Ministers krastg i unterstüßen, ; nd der Ausdauer im Streben, das satgebiet deutsher Erzeugnisse Getéeiiicivet (Bes) Dritte. , Lt, : „br. St.“ a.

Bevölkerung sowie von den Vereinen und Schulen, die Spalier | wohl etwas zu_ grau gemalt, und es hält sih überzeugt, Serbien. Belgrad, 4. November. (W. T. B.) Dm Auslande zu erweitern, nicht zu den Seltenheiten gehört. Auch eterinarwe}en. f Charlotte-Jagd-Rennen. Preis 1200 4 40

bildeten, mit jubelnden Hochrufen begrüßt. Der Groß- daß der Minister des Aeußern das Situationsbild mit | „Polit. Korresp.“ meldet: Die bulgarische Regierun ach der neuesten Liste über den auswärtigen Handel im Scep- Lehen. : ¿ t Stoner {f fürst Wladimir von Rußland mit Gemahlin und | freundlicheren Farben übermalen werde. Die „Neue | hat den Präfekten von Widdin, Jwanoff, und den Finanz Winter sei der energische Widerstand E E Industrie Laut Bekanntmachung des Königlich s{wedishen Kommerz- Sill 2. ist ca c S e S E E be, M. / Leutlis erkennbar. Es liegen darnach ehrauéfuhren vor | Kollegiums vom 22. Oktober d. I. sind die Regierungsbezirke Ma- | „Vagrant“ (Lt. v. Sydow) Erster, Rittm. v. Schmidt-Pauli's dbr.

die verwittwete Großherzogin von Mecklenburg- freie Presse“ findet, daß Graf Tisza wie Smolka nur Kontroleur Karanfilovic zu Delegirten für die Bregovo: / i 4

S@{werin sind gestern Abend hiér eingetroffen. Heute | im eigenen Namen gesprochen haben könnten, weshalb es ge- Kommission ernannt und die serbische Regierung ersu t: À für Leder, baumwollene, wollene und seidene Waaren, für Glas | rienwerder und Bromberg als von bösartiger Lungenkrankheit | W. „Appellant“ (Lt. Graf H. Dohna) Zweiter, Rittm. Gr. Bismarck's

Nachmittag findet bei den Großherzoglichen Herrschasten rathen sei, abzuwarten, ob die bevorstehende Rede des Kaisers | ihrerseits ebenfalls Delegirte zu ernennen E d Glaswaaren. Die Zuckerausfuhr erhielt sich im September auf | unter dem Hornvieh (pnenmonia interlobularis contagiosa oder | F.-St. „Aebtissin 11.“ (Rittmeister v Kramsta) Dritt

Hosta fel, Abends Galavorste Tina i Theater später und die Suftlärungen' des Ministers, Grafen Kálnoky den | i ; p x 7 j twa vorjährigem A dagegen ist a Se Bri Meine 18 plenropneumonia boum contagiosa) nicht mehr befallen erklärt t V. D ae aas A ain Preis. 1000 A 40 A / / Bulgarien. (W. T. B.) EinTelegramm des, Temps“ ‘eutend zurückgegangen Von Cisen- un ahlfabrikaten erreichte | worden. Eins, 20 #6 Reug. Ältersgewicht. Dist. ca. 2500 m. Rittm. Gr.

estlihe Jlluminati ; an T i ürden. ) ) n cl ; y Und» Ua festlihe J ion der Straßen statt geshlagenen Ton rechtfertigen würden aus Tirnowa, vom 4. d. M., meldet: Die Sobranjt die September Ausfuhr nicht die vorjährige Höhe; bef onders stark Bbrnar's F.-H ¿Mamers* Erster, Hrn. L Svurcruann's F. -SC

(Weim. Ztg.) Der Abg. von Heyne, unterstüßt Großbritannien und Jrland. London, 3. Novenber. habe eine geheime Sipung abgehalten, um die Mit: isen r O vie Scenen Eine Me e Tutlándiscben Gewerbe und Handel. A nd Zweite, Hrn. H. Suermondt's br. St. „La Mazière“ . rute.

von 11 anderen Abgeordneten, hat den Antrag eingebracht, | (A. C.) J ; ; 4 ; j, N

: j E / . C. n Leeds nimmt heute die Jahreskonferenz theilungen der Regierung über die mit den Zank: j ie iti i - ; S j tebter-B of

Die N L S AiPobunn des Sta a8 è | des nationalen Verbandes dex lib eralen Vereine | wisten stattgehabten Besprehungen entge A 4 onarren geen e Alle, in Ou Dor S fe La, ees L B R Ave drs Geschäfts: V. Hubertus-Iagd-Rennen. Preis 1500 4 50 4 Eins.

chausseegeldes vorlegen, 2 ch damit einverstanden erklären, daß E n L O A s O L , rets e für den HUG an Genera 8 edingunge daß diese Politik, indem e der E Ari A Gas jahr 1885/86 entnehmen wir Folgendes: L Malz verarbeitet wurden Uh n E „Seite L Sbtom) g e ution des Vertrauens in Gladstone 1 für unannehmbar erachtet worden, weil i Ma: kt si erte, diese erst befähigte, als ebenburlige Heben uhlerin den | 1301 219 kg Weizen und 262 263 e erste. Der Anschluß tes | Frster, Rittm. Gr. Bismard's dbr.” H. "The Ranger“ (Rittm. von

die zur Durchführung dieses Antrags erforderlichen Mittel in den N ; ; : ; ‘ces ; : | : i „Ver «1

i; : als Führer der liberalen Partei beantragen. Alsdann wird | denselben - die Demission der Regentschaft und die Bildun cusläándishen Industrien entgegenzutreten. umfangreichen Grundstücks der Gesell\ an die städtishe Kanali- : 1 a A S s gelangen. D le aper eine Resolution zu Gunsten des Homerule-Prinzips beantragt eines neuen Ministeriums, in welchem General Kaulbars Jn der „Nat ional- Zeitung“ lesen wir: sation bereitet dem Gebäude-Conto eine Belastung von 9475 M, O oter Ú. Kekul6's br. H. „Tartaruga“ (Lt. Gr. H. sind zur Erörterung der Trage der Ms ligkeit va oe und von John Morley unterstüßt werden. Unter den übrigen | 2 Jahre die Funktionen eines außerordentlichen Kommissar Der Zollaus\{uß der französishen Deputirtenkammer fordert, wine E M O blten Anl ss aus ge» y E Rednern werden si Sir William Harcourt, Labouchere, Broad- | auszuüben haben solle, vorgeschlagen worden sei. Stam: Wie der „Pol. Gore. n Paris geschrieben wird, daß für Getreide | 1231 500 1; hiernab sind in E alen der Im oberen Vestibul des Königlichen Kunstgewerbe-Museums

.des Chausseegeldes auf Gemeinde:-Chausseen h ; f: : E : : urst und andere liberale Parlamentsmitglieder befinden. buloff habe der Versammlung ferner mitgetheilt: ein Zoll von 5 Fr. pro Gentner festgescßt werde. Gegenwärtig s L : i E : ist zur Zeit die in der Werkstatt des Hofbuchbinders W: Collin ge- Die vollständigen Ausweise über den Aal O Gesellschaft dur(schnittlich 7,93 4/0 pro Jahr als Dividende zur Ver- fertigte Einband decke des Ehrenbürgerbriefs der Stadt

der Ge- | die ourparlers über einen Rußland enchma beträgt dieser Zoll 3 Fr. Bis zum Jahre 1878 war der mitilere ; ; Tos ; : meinderathswahlen in den Provinzen lassen _er- R anbid aten für den A0 antbron hätten nid Preis von Korn 28 Fr, gegenwärtig beziffert sich der Verkaufspreis eun geNrJ wo E von 18 977 D C Bein bes Berlin für den verstorbenen WirklihenGeheimen Rath Oesterreich-Ungarn. Pest, 4. November. (W. T. B.) sehen, daß die Konservativen 89 und die Liberalen (8 Sive | zum Ziel geführt, weil der betreffende Kandidat die Annahm auf T Br E ¿ K R S tain Gesellschaft bestehende Reservefonds Nr. 2 beläuft sich auf 123 863 M S Dr N von A LEE A L 28 Die dsterreihishe Del ega lion Ua 00 vou gewannen. ; A _| einer Wahl abgelehnt dane Stambuloff habe dann auf einet ARPOR ine große wirtbschaîtliche Schwierigkeit bilden in Frank- Beide Reservefonds sind zinsbar angelegt, und die pro leytes Ge- E e uer mie iner atbabenen, HAN vrofilirten R dirse, C E i O 1700 d ham Meseatfands | dig ver Ginfand pin in He olatie Fle vetesis Mile und 1 äs i - j h Ade f: , ; ; ük den, so werden die Landwirt ie era n, wo- y ": : T L : ine i i , n i es Bre Präsidenten MEoita e für S 44 807 333 Pfd. Sterl. im entsprechenden Zeitraum des vor- | faßt, weil man die Ansicht der Pforte hören wolle, was vor ge Millionen Menschen betroffen würden. ° Pm cine reichere Ernte ugetom m D L M ee Ten der aler nes ne m rade lh fi veriehlingenden Goldlinien gezei : i N ; 7 V hergehenden Finanzjahres. Die Ausgaben betrugen 51 409 138 mindestens 2 Tagen nicht wohl li sei. u erzielen, müßte man mit der Vermehrung der Auslagen beginnen. | ; otirung gut gebraht. Die Dividende für das verflossene Geschäfts- nietes, auf hellem, bräunlich gelbem Grunde in Lichtblau und die Wahl erwiesene Vertrauen und mies auf die schwer P : : Ore N : E : jahr beträgt 109%. ' euem, f en / U wiegende Angelegenheit hin, deren Lösung der Delegation R uicht f He 2 S Ta 1 Eee TURS S E (W. O s O „Neue R Pueffse meldet au 4 sind S O een L io E S “Der Verwaltungsrath der Berliner Dampfschiffahrts- e E i Mae Os aif A E Beschläge, ; ; ; , ; gierung bezifferte sih am 30. Vktober au . Sterl. irnowa: le obranje habe ein Nor. Mnicht im Stande, dies zu thun, da das landwirlh| Gat e Kredit- ETAR * | aus durhbrochenem andwerk mit hindurchgeschlungenem ver- obliege, indem die Kriegsverwaltung sih veranlaßt ge- | gegen 1 988 168 Pfd. Sterl. am nämlichen Tage in ISE, urtheilung in Betre 4 H isti n gels R wesen nicht organisirt ist. Wenn man sich, statt auf den Getreidebau Gefellschaft hat beshlossen, der bevorstchenden Generalversamm goldeten Rankenornament bestehend und mit je einem kleinen, hellblau sehen habe, einen bedeutenden Mehrans d ; ; g g 1 1 gel ligen rheber der A, i 4 E Vot U | Tung die Vertheilung einer Dividende von 3 °/o für das verslossene e s e : 1, e i i e, S LCI E, ranspruh in das Aus Birma liegen folgende Telegramme des Reuter'shen | Mordthaten in Dubnigva ausgesprohen und die R. [auf die Viehzucht verlegen wollte, so würde man gleichfalls auf die | Betriebsjahr vorzuschlagen emaillirten Butel beseßt, zieren die vier Ecken des Bandes. Auf das Budget einzustellen. Die Weisheit des Kaisers habe den so | Bureaus ; ; L : : Konkurrenz des Auslandes stoßen. Ueberdies \ind Päcter {wer zu E : : L, Mittelfeld ist ein silbernes Rundmedaillon aufgelegt, welches das : : ; : : / ureaus vor: gierung beaustragt, den Hinterbliebenen der Opfer Pensionen E S N S Tate » In der gestrigen ersten ordentlihen Generalversammlung der j L H N i A überaus nothwendigen Frieden bisher zu erhalten gewußt ; Rangun , 31. Oktober. Während der leßtverflossenen sech8 Monate | auszuseßen. finden.“ Dics sind die leitenden Gesichtspunkte der Schubzsöllner. Spandauerberg-Brauerei (vorm. C. Behmann) wurde nach Wappenschild der_Stadt Berlin und darüber die von der roe ob dies auch für die nächste Zukunft möglich sein werde, sei | hat General White in Birma 120 neue Posten auf einem Flächenraum von L Erstattung des Revisionsbefundes die Bilanz und das Gewinn- und frone überragten Schilde mit dem brandenburgischen „und preußischen eine Frage, welhe Angesichts der schwierigen äußeren Umstände | 100000 Qu.-Meilenerrichtet. Die Freishaaren in Minhla sind fehr rir g, Rußland und Polen. St. Petersburg, 5. November Verlust-Conto, sowie die Vertheilung einer Dividende von 7 % = | in cin E 1 ecm Blattwerk- verein t. Die ernste Beunruhigung herooxMrusen geeignet sei. Der bisherigen und während der verflossenen Woche haben zwei Zusammenstöße statt- (W. T. B.) Der Gesandte in Teheran, Mêèêlnikow, Landtags - Angelegenheiten. 70 M pro Aktie genehmigt und einstimmig Decharge ertheilt. technis he V E E L E rbeit bes L E V E iófen Tradition getreu, werde die Delegation auch diesmal sich gewiß gefunden. „Îm Distrikt Yemethen griff eine kleine britische Streit- ist in den Senat berufen worden. Das Finanz-Mini: Bei der im 10. Wablbezirk (Marbu n T An, Bradford, 4. November. (W. T. B,) Wolle ruhig, Steen aiEs s ng 8 s tas Ene A gie nicht der Erkenntniß vershließen, daß gerade jeut und in eroatem Plage Pioben Un ibr Q rofe I S todt auf dem | sterium hat gegenüber mehrfah verbreiteten Zeitungs-Na Lattgesundenen Ex aw abl den ‘gün Tber-Rälierungs-Rath | er eid n Botanywolle gutes Geschäft, Garne ruhig, eher | 4¿merkbarer hervor, als die Dimensionen des Cinbandes ungewöhnlich Me Alles geschehen müsse, um Desterreih-Ungarn in die Lage g thr Lager eroverl wurde; rihten erklären lassen: es sei nicht beabsichtigt, eine alernannten bisherigen Landrath Schreiber is der Amtsgerichts-Rath shwächer, Stoffe ruhiger. große sind und damit der gleihmäßig gelungenen Durchführung dee

; , ete i Rangun, 2. November. In Myingyan ist eine Deputatio i Ö f tortofot f zu segen, im Rat der Mächte die ihm gebührende Achtun ck , , Han tion | gemeine Erhöhung aller Zölle und Steuern zu beantragen; i b in Marb k tiv) mit 114 Sti v : ; Schwierigkeiten boten. Der große Aufwand von Kunst und ühe ) , Ahtung | von Shans angekommen, die dem Kommissär in diesem Orte cinen | auch solle keine Erhöhung des Zolls auf sGwarzen Thei 133 Bde, LO in men Tum Mitglied des Hauses der Abgeordneten Submissionen im Auslande. würde bei glüctlicher gevibliem Format einen noch erfreulicheren

ebietende Stellung einzunehmen : eine Stellung, welche zu er- tef d ; 2TH i ennen gebe, daß die getreuen Völker Oesterreih-Ungarns fest ee U n die Sárafion von-FrelsGirtern | (gnd merday. gewählt worden. Oesterrei d. fünstlerishen Eindrueck erzielt haben. entschlossen seien, die dem Reich gebührende Machtstellung un- | zu s\äubern, damit Karawanen nah Mandalay gelangen | * Amerika. New-York, 4. Novemb W. T. Yi| : 15. November, Mittags. Wien. General-Direktion der K. K. i e a a Ui E A ug mit allen Mitteln, wenn nicht Ae Tou uy 20 O sind am Fluß | Bei den Legi ata Valin ‘ies e Sprecher A D E t Aar s R E Pest E A N Ri irten ericht. In anders moguc) m1 ti ti idi endwen von etner MHebelle t , die ihr L i O 6 l _DET h ; e: odck-Zink, Block-Zinn, Zlock-Blei, Stangen-Zinn, Löth-Zinn, i j er ultima ratio, zu vertheidigen. Man ellenbande ermordet worden, die ihr Lager im | Unterhauses, Carlisle, mit geringer Majorität einer Nieder Statistische Nachrichten. Staraeu Messing Blomben-Blei, Rund-Metall aus Rothguß, Roth- H Hull, 4. November. (W. T. B.) An Bord des nach Newcastle

Í i i 2 ; Dunkel der Nacht überrumpelte. Brigade- ; / } mdr S O Me E Were E Gegend in der Ümrunde, en L Se A O lage. Judiana wählte republikanish; das Resultat det Na Mittheilung des Statistishen Amts der Stadt Berlin | guß-Metall nah Modellen, S(hnell-Loth, Slag-Loth, Zinkbleche, _L l j i y nem opfervollen Be- | welchen Widerstand zu stoßen. Die Rebellen Werdên: Uber ‘die Wie Wahlen in Kalifornien ist noch nit vollständig bekannt, do And bei den hiesigen Standesämtern in der Woche vom | Pakfongblech, Weiß- und Schlüsselblech, Kupferdraht, Messingblech, geh eigen, N erade ge E r E uns

ruf, wie bisher, so auch künstig in vollstem e +41 ; ALEMRMA: : i is nel : ; : A \ her, ch stig stem Maße gerecht zu wegungen der britishen Truppen stets gut unterrichtet gehalten. haben wahrscheinlih die Republikaner gesiegt. Das Unter: 24. Oktober bis incl. 30, Oktober cr. zur Anmeldung gekommen? Melsingbrall, Messingdraht-Gewebe, Flache Rundbrenner. eine Kesselexplosion statt, durh welche 6 Personen getödtet und

werden. Die Delegation werde die schwierige Ausgabe, dieses Aus Natal meldet eine Reuter'she Depesche: haus der E von Vermont hat das Geseß angt Se ea Oden 878 Lebendgeborene, 35 Todtgeborene, 971 O oe n zwischen zwanzig und dreißig Personen verwundet wurden ) s Jrast1iilen. f

Ziel unter gebotener Rüsichtnahme as die bedrängte Lage Pietermarißburg, 3. November. Mit Bezug auf die von | nommen, dur welches den weiblihen Personen, wel N ; S 7. März 1887, Rio de Janeiro. Das lebhafte Interesse, welches die

der Steuerzahler zu erreichen, den hochherzigen Jntentionen \ z i i i a Kaisers éntjprecend zu ldfen wissen. derge D Grafen En ie e a e E Vorin ene Sinne n Ln Sn E Einen Ale R E Sonne Times! Kunst, Wissenschaft und Literatur. Sekretariat des Ackerbau-Ministeriums. Erneute Ausschreibung. | 53 a a A E mit Hrn. Schweighofer in der von ihm alnoky wurde das Budget mit den dazu gehörigen An- der Zulufrage beanspruht wird, hat der Gouverneur Sir Arthur | aus Philadelphia zufolge wählten die Sozialisten in Im künftigen Jahre wird zur rier des Regierungs-Jubiläums A Hes de (004 Mt Kalk auf den Inseln des | zuit drastishem Humor dargestellten Rolle des alten Juden Blumen-

lagen vorgelegt und sodann mitgetheilt, daß der Kaiser die Havelock den Rath benachrichtigt, daß Mr. Stanhope geantwortet Chicago dur Ko alition mit den Demokraten drei der Königin von England in Manchester eine internationale Kaution: 5 Millionen Reis franz en N die Dio E die R Sofie nos ; : für cinige Abende auf dem Repertoire zu belassen. ie erste

Delegation des Reichsraths am 6. d. M. Mittags empfangen habe: die Reichsregierung werde den Gegenstand sorgfältig erwägen. : / ; , : Á i » 9 : 5 5 M l uUtonen a Ñ werde. 2 pfang 4. November. (W. T. B.) Die sozialdemokra- Richter. Die „Times“ meint: hierdurh könnten die zuni E e Mrafeliura ift R e t e Tcioitaen ETIUL Näheres zur Einsicht in der Expedition des «Deutschen Reichs- Aufführung der Novität „Die Sternschnuppe“ findet demna erst in

___ Die. ungarische Delegation trat Abends: 5 Uhr zu cie O D H Ff m E der für den Tode verurtheilten Anarchisten möglicherweise gerettet werden nahme an dieser Ausstellung sind bis zum 1. Dezember d. F, an Anzeigers“. der nächsten Woche statt. ; , " A z 1M » I i : A Pei NE ihrer ersten Sißung zusammen und wählte den Grafen Tisza gte öffentliche Aufzug auf Süd-Amerika. Uruguay. Montevideo, 4. No ¿The General Manager, Royal J E R Ge Verkehrs - Anstalten. Im Walhalla - Theater wird als nähste Novität „Rip-

um Präsidenten und den Kardinal Haynald T } gegeben worden sei; sie ersucht indessen ihre Mitbürger, si i T. V. nistori Square, Manchester“ zu riten. V : ; ; P Hay zum ra ) ger, sich | vember. (W. T. B.) Das neue Ministerium hat s( müssen einen in England wohnhaften Vertreter bestellen. Dem „Dresdner Journal“ zufolge sind die Betriebsein- A L A vorbatita von Meilhac und Gille, Musik von

räsidenten. Graf Tisza betonte in seiner Ansprache, | demselben Tage auf dem Trafalgar Square zu ver- | konstituirt und ist folgend i | haft

baß außer der gebotenen Sparsamkeit diesmal noch eine | 18MIN Bureau fonstituirt und if folgendermaßen zusammengesebt: Blanc D r andt G non Beine Det M bie: daj, | hg Wecateics um Voahr un 1296218 & gotigenz fe sid unfer O

zweifache Pflicht der Delegation harre. Jn erster Stelle _„Reuter's Bureau“ meldet aus Allahabad: Der | liano : Justiz, Larreta : Krieg und Marine. : Von diesem Werke liegt jeyt die 3 “ieferung des A Bandes und | Gerdhtigung f Borjahr um 1/236 218 4 gestiegen; L O mäßi Kroll’s Theater. In dem morgen, Sonnabend, stattfinvenden E G diejelbe, benihen, si ein, möglichst klares. | ¿Woneex - veröffentlicht eine Nachricht aus Band a Lar, wo: : damit der Schluß desse'ben vor, welcher das Obligationenreht um- Berûsichtigung des vorjäbrigen, dur die eingetretene Tarifermäßi- | Legten Concert der Damen Dyna Beumer L umer Bild der internationalen Beziehungen der Monarchie nah daselbst verlaut: t, daß eine aus Leuten des Durani- faßt. Dernburg's Pandekten heißen zwar nicht ein „Lehrbuch“ im Gegen- n herum S „no immer 654 293 4 höher als im | Moriamé sowie des Hrn. Jules de Swert wird Frl. Beunmer E O Allgómeinen Situation zu. \chaffen, um dataus. bie} QEMMLs Heseide E PRE P Ing aue, dem : jaht. Dernburg'o Ponte Ven dd eg in viel entscbiedenecer Weise | Maßnahmen gun wes E toe e dur mancherlei | die Arie der „Nachtwandlerin“ aus dem 1. Att dieser r Noces Ueberzeugung zu \{öpfen, ob die auswärtige Politik Wege nach Kabul bei Muklur von den Ghilzais an- Zeitungsstimmen. alò jene. Denn das Hauptgewicht fällt bei ihnen nicht auf erschöpfende Mehreinnahme bei. "Die Einnahmen betrugen wi N Mi E PeN Dre f zum SOM ein g a M gitódes der Monarchie eine entsprechende sei, und ob auch Alles gegriffen und aufgerieben worden sei. Dam L Resultate der heutigen gemeinrechtlihen Doktrin | gegen die Ergebnisse des Jahres 1884 gegen den Voranschlag N ae RgDnen“ fh, a C wbt G ¿oge Mia E n

geschehe, dieselbe geltend zu machen. Er sei ü ich. .; i _Dem „Deutschen Tageblatt“ wird aus Handwerke unter kritisher Sichtung der gesammten Literatur, sondern auf die | i 60 330 4: / ? ; x N ; R n A u sei überzeugt, | Frankrei, Paris, 3. November. (Köln. Ztg.). | kreisen geschrieben: Y inter frititder Sichtung der gesammfen itergkur, sondern, auf bie | im Personenverfebr + S | L | Ragrosion (Conertiti2 Nr, 2) ein Air von J, S. Bat und ein

daß der inister des Auswärtigen, wenn auch unter | Morgen beginnt die Bud i L S j | “U | eginnt getdebatte in der Kammer. “S6 O G l ; E für das Auge des Lernenden und aus dem Gesichtspunkte des Lehrers L t i i Auf a 0 A O as 1Gglden Ae wie der „Temps“ schreibt, feststellen, daß von | Vorträgen über TStaatskunde und Staatvraxis* Württemb der den Stoff zu überliefern, aber vor allem aud ihn ju beleben L ae ann +1 E F K S 7 F N „allUnghrezo von Bernsarb Ae wan Ls E dur die ernste verwickelte Lage gerechtfextigten Besorg: | ausgabt als Ao Ge ‘Die Magen, wolb ati lösung der Sngu gen (ende wutte Q rit ein pie inhalis S Friedri don Bodenstedt a dann gle Ee Dei der Be Wee 1A d pinner tat | & ab D anf viele n O s treten Beetdanen: _ . wayren o e nuungen gema wurde. it i i di T e a eiten- : c h : L Lr onnabend, auf vieUsetittgen un' en zwetkren eethoven- r spriht darin die inhalt Tarifermäßigungen vom Jahre 1884 ab stark beeinträchtigt war, hat | hend. Das Programm dieses Abends enthält im ersten Theil die

nisse uneingeweihter Personen zu zerstreuen. Die zweite Pflicht dieser Zeit betrugen: Gewöhnliches Budget: 32454 Mi i : stûck zu seinen bereits i 2 i 1 h eser Z : zet : ill. | reihen Worte aus: ck zu seinen bereits in mehr als 100 Auflagen erschienenen 5 T j ; L E "R E iafs u | Let 6 ju Malte id o dee Genet L ( ! / anderen Großymachte | aljo ill. i i i ; arin, daß sie der Natur der Korporati der F e ti q i: „AUs dem Xachla e irza- affy“ ver- s; L ; : | R e Romanze in 6-dur für die Violine (ge pielt von Hrn. Concerk- Die Einnahmen beliefen \i poration oder Innungssysteme nis öfffentliht. Von dieser sind soeben im Verla je von F. A. Bro- 1 162504 M zurück. Der Zeitraum ist noch zu kurz un die ab meister Rösel) und das Rondo, welches man programmatisch als die

niht nur in Bezug auf Patriotismus und Hingebung, | auf 34073 Mill, der“ Fehlbetra ä teser | abgeschen hat, denn dur diese allein k thei l ä i ä i é b, g während . dieser L ann wahre Freiheit und vo ; E Ce l ; \{wächende Wirkung der vorerwähnten Ursachen durch Verkehrsf\teige- s a : ; h j kommene Ordnung erhalten werden. haus in Leipzig neben den bisherigen Ausgaben (Oktav- und Pracht- | rungen aufzuheben. Das günstige Ergebniß der Gesammtheit ist E M (vertoveitn Ma Den A

sondern auch- in Bezug auf Kraft und Ausrüstung | 12 Jahre, wie oben bemerkt, auf 4841 Mill. Fr. Di i ; N i : ; | i . Fr. Diese Mehr- j ; : ; M ausgabe) zwe : iniatur- i 3 - Ee s E gleihwerthige sei und sich als solche fühlen | aus aben wurden gedeckt durch: Reinertrag der 3 proz. tilabaven franzöfishes Hirngespirnst, inie que Sreih ¡Derteihung ist t (aier (14. Un 16e Auflage) un ¡ode E Pilli en herbeigeführt durh den Personenverkehr, welcher gegenüber dem Jahre | (elangt das herrlihe Septett (mit mehrfaher Beseßung der Streich- aue E O iata A L «2 N e E 2E A Reinertrag der 30 jährigen Öbliga- | Attentat morgenländishen Despotismus cinzübren as eni Sal fie jen (gebunden 4 M £0 H und 2 4). Diese Ausgaben {ließen legckapital (Feli naa auf 601 859 311 R instrumente) zur Aufführung. , 1 000 000 . : .. . 4 a . u 9 ; / , 1 ( N # è

Recht betont, daß die wichtigen Jnteressen der Monarchie im | Obligati ne CO0 dóat ues der 30 jährigen | Divide et Impera. j "U fd in ihrer Ausstattung-direkt den betreffenden Aubgaben der Sr | Babnlänge von zusammen 2208.23 km im Berens die Verzinsung Gestern Abend wohnten wir einer Soirée des Prof. Chev. Orient um keinen Preis, selbst nit behufs Vermeidu nl V agen 66 1885 50 ) Obligationen mit kurzer M Wo finden wir aber in der Geschichte unseres Volkes eint decleibin willfoe e und werden deshalb gewiß vielen Besißern | 4706 gegen 4,571 im Iahre 1884. Von 49 im Betriebe gewesenen | Aldo Martini im Theatersaal der Passage bei, in welcher die

i i eidung erfallszeit 66 000 000 ; ae der algerishen ann, welcher größere Liebe zu sene deutshen Vaterlande hatt 2e C Sthriften des Deutschen Vereins Linien baben 5 einen Betriebszushuß erfordert und zwar: Herlas- Zuschauer durch eine große Zahl überaus interessanter und sehens-

eines bewasfneten usammensioßes aufgegeben werden dürften. | Gesellschaft 10000 000; Vorschüsse der delsk und welcher so wie er (Friedri List) die Völker über ihre Interesse! 5 ü i j i i ; j i Er: gebe A gern der Hoffnung hin, daß es der Leitung der. | 50 000 000; Vorschüsse der Eisenbahn andelstammern | „y belehren verstand? Keiner von d E NTE QUACE für Armenpflege und Wohlthätigkeit“ das erste Heft im grün—Oelsniß, Weipert— Annaberg, Scheibe— (Warnsdorf) Eibau, | wertbe Piecen von der staunenswerthen Geschicklihkeit des Hrn. E PN j : , gesellshasten zu Arbeiten on den großen Söhnen der deutsch N ; En : : Zittau— Löbau und osel—Ortmannsdorf. Martini als Prestidigitateur überzeugt wurden. ie Fähigteit, auswärtigen Politik M i erlage von Duner u, Humblot in Leipzig erschienen. (Preis (W. T. B.) Der Postdampfer | mit den Händen Orel zu arbeiten, besißt Hr. Martini in so

Sarl ingen werde, die Jnteressen der | 220000 000; Vorschüsse der Eisenbahngesellschaften in ation unserer jeyt lebenden Generation hat ihn aber besser R des 4 t: fol Hamburg, 4. November. Monarchie und den ott zu. wahren. i 102 000 000; Vorschüsse der eiter Eisebahn eselihart standen, als der Kürit Biömart und an dürfen wir auch mit volle Mitc licberoerzcicnig des Deutiben Al A S „Rhaetia*“ der Hamburg-Amerikanischen Packetfahrt- | hohem Grade, wie wir es selbst von dem ver torbenen Bellacini On für 1287 raiffert d At t A S A \hwebende Schuld, die Bank mit einbegriffen, | stellung unserer sozialen ‘und I ee delte iee a Wohlthätigkeit. Gutachten über: 1) Die Bebandlung Lon Al ad T Ra ee von New-York kommend, heute Nahmittag I Â E isingeren Zen geseven b (at De, n E eze a eqammterTordern1 au : U i V E 4 Y j , . : aus…-der e eingetlros}sen. er gespannteîte Veovachler 11 vergevUi emuyhen, ml en Augen 120007646 l „hiervon di mit 18642206 Fl. prê- | Millionen snd nod die wahrscheinlichen Fehldeträge der 4 Geist Und den Pabciotidmud des Freiherrn von Stein und die wirtt der Lebendoerlicherunggbank L A Smn aus, vorsigeren T Tele 4 November. (D. L Oel Mee civveos 1d Gel fioindigkeit der Hände des Künstlers M fon wertstelligte iminirten Zollgefäll - Uebershüjje a gerechnet, bleibt ein | 1886 und 1887 hinzuzufügen und werden die A b \hastlichen Grundsäye Friedrich List's zweckmäßig i de räth in ait a. M. 2) Arbeitsnahweis als Mittel vor- | " ist heute Abend aus Konstantinopet Ner enge G, winden- wie Erscheinenlassen von aberhano Linge Ee Erforderniß von 102 055 Fl. und, abzüglich der zu | wenn man den Werth de Staatsb b ie Ausgaben, | p eutschen Nation zu verbinden, d. h e mäßig ils Interesse beugender Armenpflege. V B : London, 4. November. (W. T. B.) Der Uniondampfer | der Zaubermeister mit gleiher Exaktheit. Eine besondere Kunst-

| / ; Ó ¿0 D. le Deutschland menpflege. Von Kommerzien-Rath Ostertag in Stutt- | Trojan“ ist auf der Heimreise gestern in Capet k igkeit besitzt Hr. Martini in der E Sattenbild Lasten Ungarns vorerst abzuziehenden 2 Prozent, er- | nahmen während der 10 Jahre ‘00 T8. 1887 um Ein- | praktis durchführen. Es ift fehr zu bedauern Dei bee abr M fort. Während Dr. A. Emminghaus nah Mittheilung des in | " rojan“ ift auf der Heimreise gestern in Capetown angekommen. | fertigkeit besißt Hr. Mar N h n und Thiere auf einer weißen Wand : E y l X i” ; - V 78 i r C , D, : ; d Thiere auf einer weißen Wand

übrigt ein dur Quotenbeiträge zu deckendes Erforderniß von | liarden, d 6 um 600 Mill. F x , um 6 Mil: | heiten von Seiten der Manchestermänner, im ganz speztellen Interess! Preußen, Bayern, Sachsen, Württemberg, Baden, Hessen, Sahsen- seiner Hände; man n E E a pen 2 100014331 Fl, wov , arden, d. h. um 6 ill. Francs aufs Jahr übersteigen. bes Großtapitals, - fort und fort bekämi R ] eimar, Oldenburg, Braunschweig, Sachsen-Meiningen, Sachsen- ersheinen und sich natürli bewegen, wo urh besonders die Kinder- auf: Ungarn 50 004 299 1. U I Geten das Votsa L i ste e a U 1 ber d Marine-Minister be: | Masse des Volkes dadur Lrcegtseitel Died, Verve O de 0A Fug * Gotha, Anhalt, Lübe, Bremen und Hambur er: welt ergebe i e Moroiuam Nt ee, A Aa es érftexe D ite um 7838 991 Fl letters en 250568 M. | un 4 u E der Kredit von 600 Millionen, Die Post“ schließt ei N stiftun Rechts, betreffend die fangen und die Armen- Berlin, 5. November 1886. m L bet welchem einem e a lebeabta U L ERS rößer. An d Me o: ¿war Millionen für Ausrü ung der ieb A ; einen „Zur Parteipolitik“ über | ngen, eine kurze, interessante Abhandlung über die } bae\nitt ird, endete die gestrige Soi Der B g zipirt das B n L Gai von 11198559 Fl. | Festungen und der Armee und 200 für die Flotte, rie enen. rtikel folgendermaßen: Lg nrectUlihe Lehre von dea Stiftungen giebt, welche Bekanntmachung. A fo R. wie es e E Vertitente A “von a Ane 0 f tali ; ; : ; E i i : i l ) j f: ; ü , 3 t o e s Fl. (de mit 32 710 Fl., O und nicht in Fristen, wie der Kammer-Auss{huß | {elbst ni m so dringlicher ist es, durch den festen, aber die Partei! d s geht, daß, wenn die Vorausseßungen des Entstehens der Stif- Schluß der Jagd auf Rebhühner betreffend. wesenden wurde {hm reicher und wohlverdienter Beifall zu Theil. zu de

és Krieges mit 3/987 838 dessen Ordinarium | beantra : E ; t verwishenden und damit die Aufnahmefähigkeit b d als einer juristischen Person fehlen, die juristische 6 ü i ess d, bewilligt werde ‘Die legten Nachrichten aus | kate Richtungen nibt beeinteähtigenden Zusammenschluß de Nen PEE n, I S ute | Wildes f Grund des S. 2 de) S. S. 120) So erbindung

97 600 759 Fl. gegenüber 1886- 1 275 791 | - i i g Fl. mehr und | Anam melden die Abreise des General-Residenten Paul | nationalen und gemäßigten Elemente die Grundlage fruchtbar! Zeit ihres Entstehens diese Voraussepungen gegeben waren, hinterher mit §. 107 des Gesetzes über die Gustündigteit der Verwaltungs- und