1886 / 261 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

bebung der Zweigniederlassung zu Danzig heute ver-

merkt worden. Breslau, den 30. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekanntmachuug.

[38035]

brücken. Sandel8regifter [37871] brüd>en.

des Königlichen Amtsgerichts Saar

Der Inhaber der Firma: „Johann Kautz“ zu St. Johann hat laut Anmeldung vom 29. cr. seinem Sohne Hermann Kauß, Kaufmann zu Skt. Johann, Prokura ertheilt.

In unser Gesellschaftsregister ist Nr. 2160 die Eingetragen S Verfügurng vom 20. Ok- er

von 1 9) then O-S. am 28. Oktober 1886 hierselb untec der Firma: A. Freund & Com errihtete offene Handelsgesellschaft worden.

Ferner ist in unser Prokurenregister Nr. Adolf Freund zu Breslau als bestehenden, in unserem Gesellschaftsregister Nr. 216 eingetragenen Handelsgesell]<aft

i: A. Freund «& Comp. heute eingetragen worden.

Breslau, den 1. November 1886.

Königliches Amtsgericht.

[38041 Eisleben. Oeffentliche Bekanntmachung. Unter Nr. 551 ift heute die

eorg Hasselbach in Eisleben eingetragen. Eisleben, am 1. November 1886. Königliches Amtsgericht.

Fischhausen. Sandel8register. vom 26.

der Firma H. Fischhausen ein Handelsgeschäft betreibt. Fischhausen, den 28. Oktober 1886.

Köéniglihes Amtsgericht. I.

Füischhausen. Handelsregister.

vom 28.

ein Handelsgeschäft betreibt. Fischhausen, den 1. November 1886. Königliches Amtsgericht. IkI. Fischhausen. Sandel8register. Verfügung vom 28. Oktober 1886 eingetragen wor- den, daß die Kaufmannsfrau Johanne Kaiser, Sommerfeld, für ihr am hiesigen i; aévity F. E. Kaiser bestehendes Handelsgeschäft ihrem Ehemann, dem Kaufmann Ernst Kaiser, Pro- kura ertheilt hat. Fischhausen, den 1. November 1886. Königliches Amtsgericht. I].

VBekanutmachung. [38045]

Jn dem Handelsregisters für unseren Landbezirk

Gera. ist heute auf Fol. 38 die Firma:

Geraer electro-technische Fabrik in Cuba und als deren Inhaber

Kaufmann Heinrih Isidor Wagner in Gera

cingetragen worden.

Gera, den 4. November -1886.

Fürstli<h Reuß. Amtsgericht, Abtheilung für freiw. Gerichtsbarkeit. E. Brager.

Herzberg a. W. SBefanntmachung. [38048] Blatt 194 des Handelsregisters ist heute eingetragen die Firma G. W. Kolbe mit dem Orte der O Herzberg a. S. und als Firmen- inhaber Kaufmann Wilhelm Kolbe in Herzberg a. H. Herzberg a. H., den 22, Oktober 1886, Königliches Amtsgericht. T.

Lübeck. Eintragungen [38051] in das Handelsregister.

Am 2. November 1886 ift eingetragen:

auf Blatt 502 bei der Firma J. Klüsmann : Die Firma ist erloschen.

auf Blatt 1136 bei der Firma C. Weichel: Die Firma ist erloschen.

Lübe>, den 2. November 1386.

Das Amtsgericht, Abtheilung IV.

Funk, Dr. H. Köp >e.

Magdeburg. Handelsregister. [38052]

1) Die Kaufleute Julius Potolowsky und Max Lindner, Beide hier, sind als die Gesellschafter der seit dem 28. Oktober 1886 unter der Firma Poto- lowsky « Lindner hier bestehenden offenen Handelsgesellschaft Handel mit Hüten, Schirmen, O und Schuhwaaren unter Nr. 1377 des

esellshaftsregisters eingetragen.

2) Der Kaufmann Peter Kirchhoff hier ist als T ua der Handelsgesellshaft Lußze & Heimann

ier unter Nr. 831 des Prokurenregisters eingetragen.

Mgen, den 3. November 1886.

öniglihes Amtsgericht. Abtheilung 6.

[37993] Müllheim. Nr. 10920. Zu D. 3. 215 des Firmenregisters dahier Firma J-+ Kahn Sohn in Sulzburg wurde heute eingetragen: Chevertrag des Inhabers mit Sofie Roos von Lichtenau, d. d. L ADua, den 31, August 1886, nach dessen $. 1 zur tormirung der ®Wer- mögensre<tlihen Verhältnisse ihrer Ehe die Eheleute die geseßliche Elergeme at mit dem Geding wählten, daß jeder Ehetheil von seinem fahrenden Einbringen nux die Summe von Mea Mark zur Gütergemeinschaft ein- wirft, während alles übrige fahrende Einbringen beider Ehegatten, das gegenwärtige und zukünf- tige, aktive und passive, von der Gütergemein- schaft ausgeschlossen und für verliegen\chaftet erklärt wird. Müllheim, den 29. Oktober 1886. Großh: Amtsgericht. Rüttinger.

dem Kaufmann Aron Freund zu Tworog O.-S,, dem Kaufmann Facob Goldstein zu Beu-

Frut eingetragen

1508 rokurist der bier

Firma „Georg Hasselbas als deren Inhaber der Kausmann

L [38044] In unser Handelsregister ist zufolge Verfügung Oktober 1886 unter Nr. 101 eingetragen worden, daß der Kaufmann Hugo Gerkowski unter Gerfowsfi vorm. A. Huege in

[38943] In une Handelsregister ist zufolge Verfügung

ftober 1886 unter Nr. 102 eingetragen worden, daß die Frau Johanne Kaiser, geb. Som- merfeld, unter der Firma F+ E. Kaiser hierselbst

[38042] Jn unser Prokurenregister unter Nr. 7 ist zufolge

geb. Ort unter der

tober cr. un r. 308 des Prokurenregisters. Saarbrü>en, den 30, Oktober 1886. Der Königliche Gerichtsschreiber : Kriene.

Saarbrücken. Handelsregister [37872] des Ranges Amtsgerichts Saarbrücken.

Gemäß Anmeldung vom 29. cr. ist die Firma: „Gebrüder Brach“ mit dem Sitze zu St. Johann 0 unterm 1. Juli cr. auf den Mittheilhaber der

Firma Susmann Brach übergegangen.

Eingetragen auf Grund Verfügung vom 30. cr. unter Nr. 1604 des Firmenregisters.

Saarbrücken, den 30. Oktober 1886.

Der Königliche Gerichtsschreiber : Kriene.

]| Saarbrücken. Handelsregister [37873] des Königlichen Amtsgericht Saarbrücken. Gemäß Anmeldung vom 29. cr. ist in das unter der Pre „Gebrüder Brach“ zu St. Johann bestehende Geschäft des Kaufmanns Susmann Brach der Kaufmann Edmund Brach daselbst eingetreten. Die Gesellschaft ist eine ofene Handelsgesellschaft und ist jeder der Gesellsbafter befugt, die Gesell- \haft zu vertreten und die Firma zu zeichnen. Eingetragen auf Verfügung vom 30. Oktober cr. unter Nr. 233 des Gesell{caftsregisters. Saarbrücken, den 30. Oktober 1886.

Der Königliche Gerichtsschreiber :

Kriene.

Saarbrücken. Sandelsregister [38057] des Königlichen Amtsgerichts Saarbrücken. Die Firma: „Friedrich Pasquay“ mit dem S zu St. Johann ist wegen Aufgabe des Ge- \<âfts erloschen. Eingetragen auf Anmeldung und Verfügung von heute unter Nr. 1154 des Firmenregisiers. Saarbrücken, den 2. November 1886.

Der A Gerichtsschreiber:

riene.

Schwetz. Bekanntmachung. [37875] Durh Beschluß der Generalversammlung vom 31. August 1886 wurden in den Vorstand der Aktien- gesellshast „Zuckerfabrik Schwetz“ der Domänen- pächter Krech _in Althausen wiedergewählt und der Gutsbesitzer Steinmeyer in Grabowo mit der Maß- gabe in denselben deputirt, daß er dieselben Rechte wie die anderen Mitglieder des Vorstandes habe. Schwegtz, den 2. November 1886. Königliches Amtsgericht.

Siegen. Haudelsregister [37932] des Königlichen Amtsgerichts Siegen. Am 28. Oktober 1886 ist ¿Folgendes -cingetragen : I. In das Gesellschaftsregister unter Nr. 273 bei der Firma Spiegel & Nosengaxteu zu Siegen in Col. 4: Die Gesellschaft ist aufgelöst und die Qs erloshen. Von den Gesellshaftern hat der aufmann Hermann Rosengarten das Geschäft der Hauptniederlassung in Hamm mit den Aktiven und Passiven, der Kaufmann Albert Spiegel das Geschäft der Zweigniederlassung in Siegen mit den Aktiven und Passiven übernommen und führt leßterer dieses Geschäft unter der Firma Alb. Spiegel fort, vergl. Firmenregister Nr. 544. Il. ÎÏn das Firmenregister unter Nr. 544 die Firma Alb. Spiegel mit dem Sive in Siegen und als deren Inhaber der Kaufmann Albert

Spiegel zu Siegen.

m ————

Tremessen. SBefanntma<hung. [37876] Jn unserem Firmenregister ist unter Nr. 72, wo- seldst die Firma Samuel Jaffé eingetragen ist, folgende Eintragung bewirkt worden: :

Spalte 6. 2 Die Firma ist erloschen. Eingetragen zufolge 99, Oktober 1886 am 29. Dk-

Verfügung vom tober 1886. Tremesseu, den 29. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht.

Waläshut. Bekanntmachung. [38063] Nr. 14447. In das dies. Gefells>aftsregister wurde unter Ziff. 70 eingetragen: Gebr. Carl u. Nikolaus BVenziger_ in Eiusiedveln in der Schweiz, Zweigniederlassung in Waldshut, Komman- ditgesell\haft. Persönlich haftende Gesellschafter Nikolaus Benziger, Martin Beniger und Karl Ben- ziger, \ämmtlih wohnhaft in Einsiedeln. Beginn der Gesellshaft vor dem 1. Januar 1883, Proku- rist: Karl M. Benziger-Gottfried in und von Ein- siedeln. Eingetragen im Kanton Schwyz laut Schweizerishen Handelsamtsblatts 1883 Seite 416 und 910 unterm 24. März bezw. 10. September 1883. Beginn der Zweigniederlassung in Waldshut am 1, Oktober 1886. Nach den Landesgeseten des Kantons Schwyz besteht kein Recht zu Cheverträgen, besteht keine Haftbarkeit des Frauenguts bezw. be- steht das System der Güterverbindung. Waldshut, den 18. Oktober 1886. Großh. Amtsgericht. Beztinger.

i N Waren. In das hiesige Handelsregister ist Fol. 148 Nr. 148 zufolge Verfügung vom gestrigen Tage heute eingetragen worden:

Col. 3. Be Ernst Hennings. Col. 4. Ort der Niederlassung: Waren. Col, 5. Name und Wohnort des Inhabers:

Kaufmann Ernst Hennings zu Waren.

Waren, den 2. November 1886. Großherzogl. Me>lenburg-S@hwerinsches Amtsgericht. Dr. Engel.

[38065] Wolgast. In unserem Prokurenregister ist heute zufolge Verfügung vom 1. d. M. bei Nr. 20 jeßt 2 die Seitens der Firma „Wittwe Eckermaunn zu Lassan““ dem Handlungsgehülfen Franz Hermann

August Sthielke zu Lassañ ertheilt gewesene Prokura gelöscht. Wolgast, den 2. November 1886. Königliches Amtsgericht.

Vekanntmachung._ [38066] Firmenregister sind zufolge Verfügung Tage folgende Eintragungen bewirkt

a. unter Nr. 22. Die Firma is dur< Kauf auf den Kaufmann Sally Neustaedter în Unruhstadt übergegangen. :

b. unter Nr. 164. Die Firma C. Rehfeld in Unruhstadt früher Nr. 22 des Firmen-

WWollstein. In unserem

vom heutigen

worden :

registers und als deren Inhaber der K, mann Sally Neustaedter in Unruhstadt. Wollstein, den 1. November 1886. Königliches Amtsgericht.

Zabrze. Vekauntmachung. [38067 In unser Firmenregister i|t unter Nr. 123

Firma: s Joseph Richter zu Nuda und als deren Inhaber der Kaufm Joseph Richter ebendaselbst heut cingetragen worde Zabrze, den 29. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht.

Zeichen - Register Nr. 45.

S. Nr. 44 in Nr. 255 Reihs-Anz. Nr. 255 Central-Handels-Register.

(Die ausländischen Zeichen werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Nach dem Reichsgeseß über den Markens <uß vom 30. November 1874 $. 5 Nr. 3 wird ein ein- getragenes Waarenzeichen ohne Antrag des Inhabers von Amtswegen gelös<t, wenn seit dessen Eintra- ung in dad Zeichenregister, ohne daß die weitere

cibehaltung angemeldet worden, oder seit einer sol<hen Anmeldung, ohne daß dieselbe wiederholt worden, zehn Jahre verflossen find. Da das Gesey über den Markenshuß mit dem 1. Mai 1875 in Kraft getreten ist, so war der 1. Mai 1885 derjenige Zeitpunkt, von welchem ab die Löschun derjenigen Zeichen erfolgt, auf welche $. 5 Nr. a. a. D. Anwendung findet.

Nur die Löschung, „nicht die Anmeldung der wei- teren Beibehaltung eines Zeichens soll im „Reichs- Anzeiger“ bekannt gemaht werden, so daß alle hier einmal publizirten Zeichen, deren Löschung nit ver- öffentlicht ist, au< über die Dauer von zehn Jahren binaus ihre Wirksamkeit behalten.

[36262]

Altena i. W. Als Marke ift cin- getragen unter Nr. 53 zu der Firma: Arnold Künue in Altena, na< Anmeldung vom 18. Oktober 1886, Nachmittags 4 Uhr, das

Zeichen :

I welchen dasselbe aufgeschlagen

wird.

Altena i. W., den 19. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht.

[38031] Berlin. Sönigl. Amtsgeri<t L. zu Berlin, Abtheilung 56 Ux.

Als Marke i} eingetragen unter Nr. 977 zu der Firma: Branerei Königstadt, Actiengesellschaft in Verlin, nach Anmeldung vom 30. Oktober 1886, Vormittags 11 Uhr 47 Minuten, für Biere das Zeichen:

36 Berlin. Königl. Amtsgericht I. zu Ba

Abthcilung 56 Ux.

Als Marken sind eingetragen zu der Firm Scinte «& VBlanefert in Verlin, nah Anmeld vom 21. Oktober 1886, Nachmittags 12 Uhr 18 M nuten, für Stahlfedern i

a. unter Nr. 970 das Zeichen:

b. unter Nr. 971 “RO / das Zeichen:

[37848]

Bremen. Als Marke [lf ist eingetragen unter B Nr. 166 zu der Firma: Bremer Nan eve in Vremen, nach An- meldung vom 27. Okt. 1886, Nachm. 1 Uhr, für aus der Braüerei der anineldenden Firma {V hervorgehende Biere, [W bei deren Versendung "E das Zeichen auf n A E sern, Kisten, Flaschen, [S Kapseln und Körken [Al in verschiedenen Grö- | ßen und Farben benußt F} wird, das Zeichen:

‘7 U

BAUR v i

L A550 255

BREMEN-. e REGISTERED

Lt REMER BRAUEREAG.

Bremen, aus der Kanzlei der Kammer für Handelssachen, den 3. November 1886. C. H. Thulesius, Dr.

« [37081] Carthaus. Als Marke ift gelös<ht das unter Nr. 1 zu der Firma B. Pinkowski zu Carthaus, laut Bekanntmachung in Nr. 144 des „Deutschen Reichs-Anzeigers“ von 1883, eingetragene Zeichen. Carthaus, 20. Oktober 1886.

Königliches Amtsgericht.

[37115] Frankfort a. M. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 168 zu : der Firma: „Sachsenhäuser Aepfelweinkelte- rei Julius Ber- ninger & Co.“‘, na< Anmeldung von 95. Oktober cr., Vor- mittags 113 Uhr, das Zeichen;

wel<hes auf den Verpacku von: Aépfelis , gebra<t wird. rpalungen von Aepfelwein an

Frankfurt a. M., den 27. Oktober 1886. Sar alihes Amtsgericht. Abtheilung 1V.

Wambursg. Als Marke ist eingetragen unter Nr. 843 zur Firma: Heinson «& Meyer in Hamburg, nach Anmeldung vom 27. Oktober 1886, Vormittags 11è Uhr, für Shmaschen und Lamm- felle und deren Verpackung das Zeichen:

Q E | p D I e t

Hamburg. Das Landgeridht

Wamburg. Als Marke ift ein- getragen unter Nr. 844 zur Firma: Wm Klöpper in Hamburg, nach Anmeldung ‘vom 28, Oktober 1886, Vormittags 113 Uhr, für Nadely, < Knöpfe, Zwirne, Garne, Seide, < Bänder, Lißen, Rüschen, Stickereien, F Spitzen, Besayartikel, Corsets, Handschuhe .und Cartonagen und deren Verpa>kung das Zeichen : j Hamburg. Das Landgeri

[37996]

amburg. Als Marke ist eingetragen unter Nr. 845 zur Firma: F. S. Dühring in Hamburg, na< Anmeldung vom 1. November 1886, Nah- mittags 2 Uhr, für Ci- arren, Cigaretten, Ta- a> und deren Ver- pa>ung das Zeithen:

Hamburg. Das Landgericht.

i: [37997] uamburg. Als Marke i} eingetragen unter Nr. 846 zur Firma:

Transatlantis in Samburg,- nah Anmel-

dung vom 1. November 1886, Nah- mittags 2 Uhr, für Wein, Bier unt Spî- rituosen das Zeichen : Hamburg.

Das Landgericht.

[37999] Als Marke ist gelö\s{<t das unter Nr. 111 zu der Firma: H. Seyfarth «& Co. in Hamburg, laut Bekanntmahung in Nr. 297 des „Deutschen Reichs-Anzeigers" von 1876 für raffinirte und gebleihte Harze, Schella>, kondensirte und flüs- sige La>ke und sonstige hemis<he Präparate eingetra- gene Zeichen.

Hamburg, den 4. November 1886. Das Landgericht.

[37998] Wamburg. Als Marke is gelö\{<t das unter Nr. 103 zu der Firma: J+ Helmers in Hamburg, laut Bekanntmahung in Nr. 231_ desd «Deutschen Reichs-Anzeigers“ von 1876, für Spirituosen einge-

tragene Zeichen. Hamburg, den 3. November 1886. Das Landgericht.

Wambursg.

Inowrazlaw. Sekfanntma<hung. [36263] Jn unser Muster- und Zeichenregi\ter ist unter Nr. 2 Folgendes eingetragen: 1) B. Pinkowski in Strelno Nr. 417 des Firmenregisters. 9) 12. Oktober 1886, Vormittags 12 Uhr.

D Für den Likör „Carthäuser“. 5) 10 Jahre. Eingetragen zufolge Verfügung vom 20. Oktober 1886 am 22. Oktober 1886. Juowrazlaw, den 22. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht.

[37532] Itzehoe. Als Marke is gelös{ht das unter Nr. 4 zu der Firma: „Alte Apotheke Dr. Max Westphal“/ in Heide, laut Bekanntmahung in Nr. 154 des „Deutschen Reichs-Anzeigers" von 1879 für Vielwaschpulver eingetragene Zeichen. Königl. Amtsgericht 111. zu Jhehoe.

—_—

[37849] Leipzig. Als weitere Marken sind eingetragen zu der Firma: Mey « Edlich in Leipzig, nach Anmeldung vom 22. Oktober 1886, Nachmittags 4 Uhr 45 Minuten, für Gummiwäsche unter Nr. 3843 unter Nr. 3844 das Zeichen: das Zeichen:

À waschbare D] |

i

4 S3

e E E E n E A

A auf der Verpa>kung der Waare angebracht erden. Leipgig, am 28. Oktober 1886. öniglihes Amtsgericht. Abtheilung Tb. Steinberger.

; [37850] Leipzig. Als Marke ist gelös{<t das unter Nr. 2294 zu der Firma: W. W. Gould «& Sons zu Fe>kenham Mills bei Revditsch in England, It. Bekanntmahung in Nr. 263 des Deutschen Reichs-Anzeigers von 1876 für Nähnadeln und (Fish) Angeln eingetragene Zeichen.

Leipzig, am 28, Oktober 1886. öniglihes Amtsgericht. Abtheilung X b. Steinberger.

Konkurse.

[87903] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Jakob Jhrig AUL., Inhaber der Firma F; Jhrig von Beerfelden, wird heute am 2. November 1886, Nachmittags 32 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter ist Gastwirth Wilhelm Heinrih Kumpf von Beerfelden. Offener Arrest is erlassen mit

meldefrist läuft an demselben Tage ab. Die erste

Gläubigerversamu:lung und der allgemeine Prüfungs-

termin ist auf

Moutag, deu 20. Dezember 1886, Vormittags 10 Uhr,

anberaumt.

Beerfelden, Hessen, den 2. November 1886. Der Gerichtsschreiber Gr. Hef. ARIGN Beerfeldena. alt.

[38012] Amtsgericht Brake, Abth. T.

Ueber das Vermögen der Wittwe des weil. Schiffsbaumeisters Jde Oltmauns, Anna Nebe>ka, geb. Nordenholt in Brake, alleinigen Inhaberin dex Firma Ide Oltmanns Ww. daselbft, ist auf den Antrag eines Gläubigers, da die Zablungsunfähigkeit glaubhaft gemaht und von der Schuldnerin eingeräumt ist, heute am 3. No- vember 1886, Nachmittags 7 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet.

Der Fakbrikant A. P. Botter zu Brake is zum Konkursverwalter crnannt.

Konkursforderungen sind bis zum

\ 2. Dezember 1886 bei dem Amtsgerichte hieselbst anzumelden.

Die erste Gläubigerversammlung findet statt Sounabend, deu 4. Dezember 1886, Vormittags 10 Uhr,

der allgemeine Prüfungstermin Mittwoch, deu 22. Dezember 1886, Vormittags 10 Uhr.

Allen S welhe eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben, oder zur Konkurs3- masse etwas schuldig find, wird aufgegeben, nihts an die Gemeinschuldnerin zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Ee fe der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 2. Dezember 1886 Anzeige zu machen.

Brake, den 3. November 1886.

Rüdebuser, Gerichts\<reibergeh. des Großherzogl. Amtsgerichts.

(38008) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Leon Mantoux, Handelsmann in Dieuze, wird heute, den 28. OÏs E N Nachmittags 3 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Konkursverwalter ist Eduard Bauermeister.

Termin zur Anmeldung der Forderungen bis 24. November 18836.

Wahltermin am 2. Dezember 1886.

O Prüfungstermin am 2. Dezember

Offener Arrest und Anzeigepflicht bis 20. November

1886. K, Amtsgericht zu Dieuze. [37902]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Johann Hoffmann zu Dortuiund ist beute der Konkurs eröffnet, Rechtsanwalt Voigt zum Verwalter ernannt und Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und zur Berathung über die im $. 120 K. D. bezeichneten Gegenstände sowie zur Prüfung der bis zum 27. d. Mts. bei uns anzumeldenden Forderungen auf den 4. Dezember er., Vormittags 10 Uhr, anberaumt.

Anzeigepflicht bis 20. d. Mts.

Dortmund, den 2. November 1886.

Königliches Amtsgericht. [37815]

Ueber das Vermögen der Handelsfrau Emma Sophie, verehel. Hänyschel, geborne Träger, in Schönhaide, wird heute am 3. November 1886, Vormittags £12 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Conrad Landro>k in Eibensto>, wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforde- rungen find bis zum 20. Dezember 1886 anzumel- den. Erste Gläubigerversammlung 30. November 1886, Vorm. 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin 28. Dezember 1886, Vorm. 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 27. Novem-

ber 1886.

Königliß Sächs. Amtsgericht Eibeusto>,

am 3. November 1886. Bekannt gemacht durch :

Geuhle, Gerichtsschreiber.

(378171 Konkursverfahren.

Ueber den Natlaß des früheren Vürger- meisters Georg Hunrath von Lohra wird heute, am 2. November 1886, Nahmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Kaufmann Wilhelm Finger zu Fronhaufen wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 10. Dezember 1886 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Vertvoalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf

Freitag, den 26. November 1886, __ Vormittags 19 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Donuerstag, deu 30. Dezember 1886, Vormittags 10 Uhr, i vor dem unterzeihneten Gerichte, an der Gerichts- stelle, Termin anberaumt.

Allen Seen welhe eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß habeu oder zur Konkursmasse etwas \<uldig sind, wird aufgegeben, nihts3 an den Gemeinshulduer zu verabfolgen oder zu leisten, au<h d erpflihtung auferlegt, von dem Besitze der Sahe und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Be ricdi- fung in Ansyruh nehmen, dem Konkursverwalter

is zum 23. November 1886 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht zu Fronhausen.

[38017] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der offenen Handels esell- \<haft, in Firma J. von Son & Co. (Garn- lager) zu Hamburg, Neuerwall 53 parterre ua hinten, wird heute, Nachmittags 1 Uhr, Konkurs

< | leisten, au<h die Verpflichtung auferlegt, voa

Verwalter: Bu(hhalter P. Woldemar Möller, e Ar st mit Anzeigefrist bi 1. D ener Arrest m igefrist bis zum 1. Ve- zember d. J. einschließlich, n N E 18. Dezember d. J. ein-

Anmeldefrist bis zum \{ließli<.

Erste Gläubigerversammlung 3. Dezember d. J-- Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin 7. Jaunar 1887, Vormittags 11 Uhr. Amtsgericht Hamburg, den 4. November 1886. Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

(3780) Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Max Friede zu Kolberg ist heute, Vormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. Richter zu Kolberg.

Anmeldefrist bis zum 4. Dezember 1886.

Erste Gläubigerversan: mlung den 22. November 1886, Vormittags 109 Uhr.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 22. No- vembec 1886.

Prüfungstermin den 15. Dezember 1886, Vormittags 10 Uhr.

Kolberg, den 1. November 1886.

Königliches Amtsgericht. I."

[37835]

Ueber das Vermögen des Leder-Commissionärs Anton Wilhelm Flemming, Inhabers der Firma Wilhelm Flemming hier, Brühl 73, wird heute, am 3. November 1886, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Pete Recht8- anwalt Richard Berger hier. Wahltermin am 20. November 1886, Vormittags 11 Uhr. Anmelde- frist bis zum 16. Dezember 1886 eins<l. Prüfungs8- termin am 16. Dezember 1886, E 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 3. Dezember 1886 eius<!.

Königliches Amtsgericht Leipzig, Abtheilang IL., den 3. November 18386. Steinberger.

Bekanut gemacht durch: Be>, Ger.-Schr.

[38010] GBefkfannimachung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Johann O Helffeastein, in Obermoschel wohn- aft, ist am 3. November 1886, Nachmittags 4 Uhr, die Eröffnung des Konkursverfahrens beschlossen worden, zum Konkursverwalter der Kaufmaun Karl Schmidt, dahier wohnhaft, ernannt und offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 29. November 1886 angeordnet worden. Die Frist zur Forderungs-An- meldung endigt Montag, den 29. November 1886.

Erste Gläubigerversammlung :

Mittwoch, den 17. November 1886,

allgemeiner Prüfungstermin:

Dienstag, den 7. Dezember 1886, _ jedesmal Vormittags 10 Uhr, im Sitzungssaale des hiesigen Amtsgerichts.

Obermoschel, den 3. November 1886. . Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, (L. S.) Cuno, Kgl. Sekretär.

o Cd (38020) Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen der Wittwe Johanne Christiane Stoß in Pirna, Juhaberiu cines Schuhmacherartikelverkaufsgeschäfts vaselbf|t, ist heute das Konkursverfahren eröffnet worden.

Konkursverwalter: Lokalrichter Ferdinand Kotte in

irna.

Offener Arrest ist angeordnet.

Anzeigefrist bis zum 18. November 1886.

Anmeldefrist bis zum 30. November 1836.

Erste Gläubigerversammlung den 2. Dezember 18867 Vormittags 9 Ußr.

Prüfungstermin den 17. Dezember 1886, Vormittags 10 Uhr.

Pirna, den 2. November 1886. ; Dex Geruhtws<reiber des Königlichen Amtsgerichts :

©

[38024] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Färbers Gustav Adolf Schurig in Großröhrsödorf wird heute, am 3. November 1886, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. j

Konkursverwalter: Herr Ortsrichter August Seidel in Großröhrdorf.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 25. Novbr. 1886.

Anmeldefrist bis 30. November 1886.

Erste Gläubigerversammlung den 25. November 1886, Vormittags 11 Uhr, und Prüfungstermin den 14. Dezember 1888, Vormittags 9 Uhr. Königliches Amtsgericht Pul8suitz.

Dr. Krenkel, A-R Veröffentliht: Söhnel, Gerichtsschreiber.

Friedri

[38018] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Zimmermeisters Und Bauunternehmers Andreas WreDezu Qued- linburg wird auf Antrag des Gärtners Carl Schumann zu Ilberstedt heute, am 3, Novemher E E 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Auktions-Kommissar Hopfe zu Quedlinburg wird zum Konkursverwalter ernannk.

Konkursforderungen sind bis zum 1. Dezember 1886 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\<hu}es und eintretenden, Lee über die in $. 120 der Konkursordnung bezei neten Gegen- stände auf : den 27. November 1886, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 11. Dezember 1886, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Amtsgericht, Zimmer Nr. 9,

Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- Besiß haben oder zur Konkurs-

hörige Sache in C masse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, v:rabfolgen oder zu

nichts an den Gemeinschuldner zu ce Bestge--der Sache und von den Forderungen, für

in Anspru nehmen, dem Konkur3verwalter bis zum 1. Dezember 1886 Anzeige zu maen. Quedlinburg, 3. November 1886. Beue, Sekretär, L Geri<hts\&reiber Königlichen Amtsgerichts.

(37833) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Gastwirths und Spezereihändlers Johaun Peter Sigwarth wird heute, am 1. November 1886, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. # Der Geschäftsangestellte Otto Schuly zu Mül- hausen wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 1. Dezember 1886 bei dem Gerichte anzumelden. : Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerauss<usses und eintretenden Fan über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Ge- genstände auf Samstag, den 20. November 1886,

_ Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Mittwoch, deu 8. Dezember 1886,

Vormittags 11 Uhr,

vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, wel<he eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besiß haben oder zur Konkurs- masse etwas s{<uldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisien, au<h die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sade und von den Forderungen, für wele sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru<h nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 1. Dezember 1886 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht zu St. Amarin.

9 - (38010) Konkur3verfahren. Ueber das Vermögen der Handelsfran Nanny Hopp zu Schroda wird, da die Inhaberin des Ge- \<haäfts Handelsfrau Nanny Hopp die Einstellung ihrer Zahlungen eingeräumt hat, heute, am 2. No- vember 1886, Nachmittags ¿5 Uhr, das Konkurê- verfabren eröffnet. Der Kaufmann B. Mendelsohn zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 1. Dezember 1386 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über dic Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\<u}ses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Begen- stände auf den 2. Dezember 1886, Vormittags 10 Uhr, und zur Vrüfuag der angemeldeten Forderungen auf den 2. Dezember 1886, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer Nr. 11, Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besiy haben oder zur Konkurs- masse etwas \chuldig sind, wird aufgegeben, niwts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 1. Dezember 1886 Anzeige zu machen.

Schroda, den 2. November 1886.

(Unterschrift), ; Gerichts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts.

[37834] Konkursverfahren. ;

Ueber das Vermögen der Firma Siegburger Schloßfabrik J. Merbitz zu Siegburg, und der JFnhaber derselben Carl Merbiy und Wilhelm Jbrügger, beide Kaufleute zu Sieg- burg, wird heute, am 2. November 1888, Vormit- tags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Herr Rechtskonsulent Gertard Carduk zu Siegburg wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 3. Dezember 1826 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl cines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\<hus}ses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegens- stände auf : den 26. November 1886, Vormittags 16 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

Samstag, den 8. Januar 1887, Vormittags 9 Uhr, : vor dem unterzei<neten Gerichte (NRingstraße 2) im Sitzungssaale Termin anberaumt.

Âllen Personen, wel<e eine zur Konkur3masse ges hörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas s<uldig sind, wird aufgegeben , nihts-/ an den Gemeinshuldner zu verabfolgen oder zu [eifien, au die Verpflihtung auferlegt, von dem Rege der Sache und von den Forderungen, für welche ste aus der Sache abgesonderte Befriedigung In Ans \pru< nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 96. November 1886 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht zu Siegburg, Abth. I.

[37818] : Kaiserliches Amtsgericht Straf:burg i.

Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schueiders Heinrich Kohner hier, Gerbergraben Nr. 29, wird heute, ain 30. Oktober 1886, Nachmittags 64 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Herr Schorong hier, Kellermannstaden Nr. 5, wird zum Konkursverwalter ernannt. Die Ae frist $. 108 K. O. ift auf 23. November 1886, die erste Gläubigerversammlung auf Dienstag, deu 23. November 1886, Vormittags 11 Uhr, der allgemeine Prüfungstermin auf Freitag, den 10. Dezember 1886, Vormittags 11 Uhr, im hiesigen Amtsgerichtslokal Kommissions- zimmer und Endtermin zur Anmeldung von Kon- kursforderungen auf 30, November 1886 festgesckt, fowie der offene Arrest erlassen.

Beglaubigt: Kors\<, Gerichtsschreiber.

[380141] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schuhmachermceisters Friedrich Dodszuweit in Tilsit am Schweine- markt wird heute, am 2. November 1886, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. :

Der Kaufmann Herr Leo Ma>k in Tilsit wird

zu Schroda wird

Elsasz.

Anzeigefrist bis zum 6. Dezember 1886. Die An-

‘eröffnet.

he sie aus der Sache abgesonderte Befriedigang

zum Konkursverwalter ernannt.