1886 / 262 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

131) Verein <emisher Fabriken in Mannheim. Dritte Beilage “e ; T

Vilanz pr. 30. Juni 1888.

wo Septe E E E E e Grurdtuzital-Gonto, , - - | 37 zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Tung 14 Conto. .. .. . .-, « | 3,957,445 59% Partial-Schuldsheine .. ab Abschreibung 14% ooooooooo : | Rob: und Hülfs-Stoffe-Fabrika-

g Conto-Corrent-Creditoren. . : 0 ; tions-Werkstätten- 2-. ti . | 1,026,024 Syecial-Reservefond-Conto . 180 onn d zu Neuanschaffung . . « « e o ooo S E E E SZE ¿ ars revi R 93,191 a Reis 74.109 201.95 M Berlin, S abend, den 6 November 1886,

e N . E E E ä L ———— e rfcnsc{ns, vom 30. November 1874, sowie die in dem Gesetz, betreffend das Urheberre<t an A » Maschinen-Conto Duisburger Kupferßütte in Duis- ab: Uebertrag vom Der Inhalt dieser Beilage, in welcher auch die im 8. 6 des Gesetzes über den Markeuschutz, vom 30. November 1874, sowie die in dem Ses betreffend das Urheberre<t an Mustern und Modellen, eo

E c S : 4 ins - Special- inn- s G ; i „20, All ab Abschreibung 10 %/o I——ToS FE2| n E Bere iben pas 981,680 s Pay , 44,132.97 vom 11. Januar 1876, und die im Patentgeset, vom 29. Mai 1877, vorgeshriebenen Bekanntmachungen veröffentlicht werden, erscheint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel

zu Neuanschaffung. . . « « « + - +* E J E i Comptoir-Geräthe . . . 4,671 E E y C tr l d l 3 N i A d S D y Rz —SEPSEES Conto-Corrent, Debitor 1 746,639 : - j - C t t Ut Ga e oe: P S0 entral-Haundels-Registecr fuUr va eutsche Reich. (r. 2624) esel . „l Das Central - Hande!” Register für das Deutsche Reih kann dur alle Post - Anstalten, t | Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli<h. Das ü 0 S.

Pferde- und Wagen-Conto . «eee oe 2 S E S : IE 9 I ES f y as < T ap po a a oi o o a 6e Vorrath an Fabrikaten. . . . | 349,693 i Berlin au<h dur, die öniglihe Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats- | Abonnement beträgt 14 50 für tas Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten D 6,595, Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Fnsertionspreis für den Raum einer Dru>zeile 30 S. 1 T E D m

zu Neuanschaffung. «eee e e ero 30 Gewinn- und Verlust-Berechnung. ; R a a eo e R —_ E e ug: Vom „Central - Handels - Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 262 4. und 262B. ausgegeben. ab Abschreibung M% „eee ewinn. f Verlust. M A Bekanntmachung. Alkaloide im Mebl. Tintenpflanze. Statistik: | des alten Vertrags in 30 000 = 90 000 i il Gartenanlagen-Conto . ee eo 31/20 d An Gewinn der Fabriken, Wohlge- Per Verlust der Fabrik Waldhof . 88,6191 . Den Amtsgerichten in Ahrensburg, Apenrade, | Norwegens Seefischerci R 2 Juristishes: | und zwar in 300 ‘Stü à 100 R 800 Mb. M [ias Dee E S “Srib Fris G ibe ne aide “h Lo E a o e E C N Louisenthal u. d Durtia Sau dicheine-Zinstn 110,000 Bargtcheide lankenels aaa atn eaen C SeshästöreklaGe in, Sch E den z Fnhaber lautenden und unter den Nummern | zu Berlin. f: E o eti ooo o eo a S j ecilbrom ; ereinsunkosten .... 84,7609 dstedt, Burg auf Fehmarn, Cappeln, Crempe, | Schwinde!. erkehröwesen: Cisenbahn, - | 1—300 ausgegebenen Aktien. Dies i . 102 i D E a en ee o e O : Gewinn aus fremden Produkten Sconti und Provisionen . . 7112 Ecernförde, Eddelat, Elmshorn, Friedrichstadt, fahrt, Telegraph, Post. Winke für den Export: | Dur Beschluß der‘ Generalbersamibbuig: vou A, tor Be 10 202 des Gesellschaftsregisters G A s o S nee a e Pr : und Ertrag aus Patent-Licenzen 19,081 Abschreibung auf Conto-Corrent- Garding, Gettorf, Glüdstadt, Haderslebcn, Heide, | Mexiko, Klein-Asien, Durchgangsverkehr mit Frank- | 17. September 1885 sind zum Zwe>e der Erweite- * ab Abschreibung 15 9/0 E 92 968 Interesn . ...„+ + 1,419 forderungen. . 20,4110 Heiligenhafen, Hohenwestedt, Husum, Kellinghusen, | rei, Handelskammerberihte:; Pforzheim. | rung und Vergrößerung der Anlagen die Veraus- | In unser Firmenregister ist unter Nr. 17 313 die E R E 7 Saldo-Verlust Uebertrag auf | Le>, Lütjenburg, Lunden, Lygumfkloster, Marne, | Aus unseren Kolonien: Beobachtungen in West- | gabung von 90000 4 in 300 Stü>k à 300 M Firma: Neuanschaffun 130 156299) Reservefond-Conto . . - . |__44,132 | Meldorf, Neumünster, Neustadt _in Holstein, Niebüll, | Afrika (Ford), Zölle und Steuern: Zoll- | 5 ‘/o ige Prioritäts - Obligationen, die unter ih F. Neuter zu Ne P 9 798 139 951 377,914 —DITIN Norburg, Nordstrand, Nortorf, Oldenburg, Oldesloe, | freiheit sür Probesendungen. Offene Rede. gleiche Rechte haben, so lange die Gesellschaft besteht, | mit dem Siße zu Neudorf a. Spree und ciner ¿ Geschäfts-Utensilien-Conto E E L l E 3 953/20 Ferner: ellworm, Pinneberg, Plön, Preß, Ranzau, Rein- | Personalien. Unglücksfälle. Kaufmännische Seitens der Inhaber unkündbar sind und ciner Siweiguicderlafsung zu Berlin unter der Firma: _ab Abschreibung 500% „oe 1 976/60 1 976 : 50/0 Amortisation a M 3,685,646.26 184 9821 bed, Reinfeld, Rendsburg, Rödding, Schenefeld, Aufgaben. _Waarenberi<hte. Mitthei- | allmählichen Tilgung unterliegen, beschlossen worden. F. Neuter, Pappenfabrik Eiebäufer-Conlo oooooo oooooo —TTSLOD5 S . 1000,0%0.2 reO2 d Schönberg, Segeberg, Sonderburg, Tinnum auf | lungen für reisende Kaufleute. . . Aus- Nur die Inhaber der Aktien, ni<t aber die In- | Neudorf a. Spree, Sachsen, Zweiggeschäft Ba B eas e Cw e 9 804/80 8414 Verein hemis her Fabriken in Mannhei Sylt Tönning, A Toi H Netee le b Q Ä ae ler E E e l alaiadnDt n sind Mitglieder Verlia, “tbe : A i n, Wandsbe>, Wesselburen, Wilster un y> i ür Abonnenten freï), erlei Handels- | der Gesell\hast. iesiges ä : Bri ; e Dorrntse E 311 20000 Bei der beute vor Notar stattgehabten Ausloof 110 Stü Une i f 1. April 1887 ab die Führung der Handels-, | nahrihten. Course. Konkurse. Verband | Alle geseßlichen und statutarischen Bekanntmachun- Cieñors E ie zin rad M l Ernst LEO - dafte und Materialien E E unseres Anlebens vom 31, Dezember 1882 U Mal Folgeid L u Mg ü> Partial-Schuldschein Genossenschafts- und Musterregister, einem jeden für | reisender Kaufleute Deutschlands. Vakanzenlisten. | gen der Ge/ellschaft erfolgen durh den Ferdinand Reuter zu Neudorf a. Spree eingetragen- a i o le aco 0 e O O Nr. 13 21 22 26 27 29 86 96 146 149 163 168 169 170 171 195 196 197 198 216 217 Y le jo L '9tovembee 1. ftranfen- und Begrübr ifasse, =— Lage des Geld aru Ci Ct dies C c : 5 5 : : B erlin, 1. 886. nken- gräbnißkasse. Lage des Geldmarkts. | un ; R l [O 092000 240 500 S 00 204 0 188 0 010 01 B d6 1 1201 120) 128 11 128 128 10 Der Set Mie Dla Suerte Seutteeni Wes | oe gt ja) Beet e trhnig er Vats g S E E E E 51 964/20} 12S E O L6G 1487 1488 1504 1509 1541 1542 1602 1603 1632 1640 1656 1660 1663 1701 I R tE | wei Welttheilen (Fort ). Humoristis<he Kleinige | do gilt jed Sricitig einm für gehörig veröfent- | Firmenregister Nr. 16295 T O 1705 1715 1723 1763 1766 1768 1819 1820 1821 1823 1848 1856 1874 1923 1954 1988 1991 9 : leiten, M a ENLLT une tat A A Anielcrs elcget einmal in den „Deutschen Julius C. Sternheim Ir. Banquier Gulhba a S 2005 2039 2045 2073 2111 2132 2178 2179. | ine G 6 gefegtes und falsches Geld. | Reiis-Anzeiger" eingerlidt worden Mon Ecklärun-| Königliches Amtsgericht 1. Abtbeilung 56 E OLOE Die Rüchablung vorstebender Stücke erfolgt am 30. Juni 1887 -— von wel<hem Tae D mann, Berlin $W-, Teltowerstraße 2. Reruercien. gen fin für die Gesellschaft verbindlich, wenn sie mit Mila. E

[E do

als |

SleS| l <4 V

| 23A. m. L E D

C E. S D V

E E 92 138 90! 670 489 die Verzinsung derselben aufhört bei unserer Gesellschaftskasse dahier gegen Rükgabé der Stü t : Die elektrishe Beleuhtung der Brauereien s î der Firma der Ge i [8 der —— Effecten- | 6 200 000.— Berk. 4 9% Stadt-Obl. à 102400 . W P Ae eden, b Dbmaillirte Brauerei crâlhe. a Der Eisenbahnen Handels - Register. .„ | Vorstand e O clio eli bie Berlin. Bekanntmachung. [38289 S 200 009.— Preuß. 4°%/ Consols à 10410 417 000 Mannheim, 30. Oftober 1886. Der Vorstand Einflüsse auf die Verhältnisse der Industrie, | Die ndelsregistereinträge aus dem Königreich | Unterschrift dieses einen Mitgliedes oder zweier * ges In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 158 Kassenbestand . E S 12 690 ? Li Mile“ Motont Ei N e uause F ats n at Dri S Eo n bea S Pia an Firwa ede e die Handelsgesellschaft : : e ; z _“— Feuilleton: Eine Nacht in use Broß ; s, [m É 4175 584 [38135] Mechanische Weberei in Zittau. Gegenstände der Tagesordnung sind: g N n Siebe. Humoristishe E>e. Tech- bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Vorstcn 8 L e een m ¿tliet g b teht, die Americanische Glacé Leder Fabrik Vilanz per 31. Mai 1886. 1) Vorlage des Geschäftsberichts und de zum gun é ; Leivzi t t aus mehreren Mitgliedern veiteht, Me B. Salomon «& Co. Passiva. M. Activa. Vilanz; nische Neuheiten. Blätter und Blüthen. Ver- eipzig, resp. a E Aa a und Darmstadt | Unterschrift zweier Vorstandsmitglieder oder eines | mit dem Sitze zu Pankow bei Berlin und als Per Actien-Capital-Conto ee L Ado ooo An Färberei-Einrichtungs-Conto 84 931 90 S 2) Decharge-Ertheilung für den Vors mishtes. Mittheilungen. Aus Vereinen und veröffentlicht, E ‘ba erstere wöchentlich, die | Vorstandsmitgliedes und eines Prokuristen, bezügl. | deren Inhaber: Hypotheken-Conto «eee o 900 000 Ütensilien-Conto . . . . » 209252 89 und Aufsichtsrath ; Versammlungen. Sprechsal. e Briefkasten. eßteren monallic). zur Führung der Firma speziell ermächtigten Handels- 1) der Kaufmann Isaac Stein zu Mannheim, E E G : 5 634 Grundstü>-Conto . . . 312 899 35 3) Neuwahl des Auffichtsraths ; Patentliste, Todesanzeige. Inserate. Altona. Bekanntmachung. [38285] | bevollmächtigten tragen. 2) der Kaufmann Bernhard Salomon zu Pankow C A 969 950 Pferde- und Wagen-Conto . 4 832 4) Etwa eingehende Anträge. E E Bei Nr. 1893 des Firmenregisters, woselbst die Die Ernennung des Vorstandes erfolgt dur< Be- | eingetragen worden. —TT75 551 Reparatur - Utensilien-Conto 3 989 25 Die Deponirung der Aktien crfolgt auf ta Neue Zeitschrift für Rübenzu>ker-Jn- irma E. Gräfe, P. H. Paulsen Nachf. zu | \<luß des Aufsichtsrathes. Derselbe besteht aus | Die Gesellschaft ist eine ofene Handelsgesellschaft Gewinn- und Verlust-Conto per 30. September 1886 Webe-Nebenkosten-Conto 412 70 Comptoir der Brauerei. dustrie. (Prof. Dr. C. Scheibler, Berlin 4. | Altona und als deren Inhaber der Kaufmann | einer oder mehreren, den Titel „Direktor“ führenden | und hat am 1, August 1886 begonnen. Die Be- - - Webe-Conto. . . . 2 792 85 Der Auffichtsrath. Buchenstr. 6.) XV11. Band. Nr. 18. Inhalt: Friedrich Ernst Gräfe daselbst verzeichnet steht, ist | Personen. | fugniß, die Gesellschast zu vertreten, steht entweder Debet. : M M A S Credit. M. Dampfkessel - Feuerungs8- . Der Chilisalpeter seine Bedeutung und Anwendung heute eingetragen: Der Aufsichtsrath besteht jeßt aus: beiden Gesellschaftern gemeinsam oder cinem Gesell- An Kosten der Organi» Per Bier-Ertrag . . . . . . . | 807 684 G e 1140 65 ——— Des als Düngemittel. Von Dr. A. Stußer. (Fortseßung Die Firma ist erloschen. 1). Herrn Kaufmann Friedrich Kraßs<, Vor- | schafter und einem Prokuristen zu. j sation, Actien- Nebenprodukte. . . . 54 850 " N 13213 20 8) Verschiedene und Schluß.) Neueruna an dem unter Patent Altona, den 3. November 1886. igender, j Berlin, den 23. Oktober 1886. stempel, Dru, e E E 18 923 Cassa-Conto. . 9 848 26 Nr. 31244 patentirten Osmose-Apparat. Von Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ula, 9) Herrn Kaufmann C. G. Weithase, Stell- Königliches Amtsgericht 11. Abtheilung VIIT. Rechtsanwalts- und E E 9 696 Cambio-Conto . 5 000 Vekauntmachungen. Hippolyte Leplay in Paris. Hierzu Tafel XXV. A vertreter des Vorsißenden, Revisions-Ge- Der Uebers<uß Waaren-Conto . 139 429 70 [36958] Neuerung an vertikalen VNerdampf- Apparaten behufs Altona. Bekanntmachung. [38284] | 3) Herrn Kämmereiverwalter a. D. August Junge, | Berlin. Bekanntmachung. [38288] bühren «. . j von M. 269 950.02 Fabrik-Conto 218 993 777 90 Die Departements: Thierarztstelle unser Benubung derselben zum Fertigkochen raffinirter In unser Gesellschaftsregister ist heute unter S L Rentier C. A. Burkhardt, In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 9, Brausteuer . . . | 86907 vertheilt si wie Debitoren-Conto . . 421125 9 | Vezirks, mit wel<her au<h die Kreis: Thierar Zu>erfüllmasse. Von Franz Nowak in Roswadze Nr. 958 die Firma: 5) Herrn Fabrikant Louis Opel, woselbst die „Vorschußbank zu Trebbin, einge- Brennmaterialien- folgt: 5% für Conto pro Dubiose ._. 101 201 33 stelle des Stadt: und Landkreises Trier 1 (O.-S.). Hierzu Tafel XXVI. Untersuchungen ,_Sthmidt Gebrüder sämmtlich bier. tragene Genosseuschaft“ verzeichnet steht, Folgen- Verbrau . .. 63 306 den geseßl. Re- ; Gewinn- und Verlust-Conto_, 603 152 11 bunden, ist in Folge des freiwilligen Ausscheid über die Einwirkung verdünnter Säuren auf Trauben- zu Altona eingetragen worden: In der am 30. August d. I. stattgefundenen Auf- | des eingetragen worden : ; P AO ; 4 605 servefond Summa 6 2130009 + | deren seitherigen Inhabers erledigt und soll nunnt u>der. Von M. Konrad und M. Guthzeit. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : | fiÓtsraths\sizung ist beschlossen worden, daß der Vor- | « Durch Beschluß der ordentlichen Generalver- is-Verbrauh . . 1 688 Ax 13 497.50 Passiva. baldigst wieder beseßt werden. iteratur. Patent-An elegenheiten. Uebersicht Die Gesellschafter sind die Kaufleute: stand der Gesellschaft nur aus einer Person bestehen sammlung vom 11. Oktober 1886 ist an Stelle Löhne. 4: 20008 5 % für den Spe- Per Actien-Capital-Conto . . 4 1500000 Bewerber um dieje Stellen wollen \i< unter A über die Betriebsergebnisse der Rübenzukerfabriken, 2 Bun Shimidl, S@&mi joll und ift dabei des als Mitglieds ausgeschiedenen bisherigen Geschäfts-Unkosten 63 501 zial-Reservefond Hardy & Co.. . . . . » 450000 | fügung der erforderlichen Zeugnisse und eincs Lebai Zuerraffinerien und Melasse-Entzu>kerungs-Anstalten 2) Robert Heinri Smidt, Herr Kaufmann und Gutsbesier Hermann Fer- Direktor, Apothekers Max Sthottmüller, zu Betriebs-Unfkosten . 12 774 zur Verfügung des „_ Bankguthaben. . . . ._„ 180 000 laufes innerhalb 4 Wochen bei uns melden. des deutschen Zollgebiets für den Monat September i Beide zu Altona. dinand Müller in Apolda ; Trebbin, der Tischlermeiiter Ferdinand Binge futter-Berbrand 2 088 Aufsichtsraths Eutin T TTIOOOO 5 Trier, den 2%. Oktober 1886. 1886, bezw. für die Zeit vom 1. August bis 30. Sep- Die Gesellshaft hat am 1. November 1886 be- e I Ae a Vorstand (Direktor) der e ¿lut Lieettos ge worden. utter-Berbrauci) . / M ¿ntali i : f C h f i gonnen. esellshaft gewählt worden. erlin, den 23. ober s M 13 497.50 Gewinn- und Verlust-Conto per 31. Mai1886. Königliche Regierung, Abtheilung des Innern. tember 1886. Altona, den 3. November 1886. Apolda, den 30. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht 11. Abtheilung VII.

rleu<tung. . - 4 374 69/0 Tantième für ebet Geldern. M. : : i ? i : tun Sbuille 6 ben E An Bilanz-Conto . .… . „& 614984 63 S | [37108] i; i Wochenschrift für Spinnerei und S R T e E Berlin. Bekanntmachung. [38290] i ; rovisions-Conto . . . . 15812 30 » Bekantitmahung. Weberei. (Verlag von Ernst Krause, Leipzig.) | Altona. Bekanntmachung. [38286] S Die Handelsgesellschaft zu Pankow bei Berlin in

verbrauh . . 3 580 0 ; " ! Assecuranzen . 4718 Sa ne A atn : 1 47 Beim hiesigen Polizeiamte soll die dur | Nr. 44, Inhalt: Deutshe Waaren in Frank- | Bei Nr. 214 des Gesellschaftsregisters, woselbst [38105]

Krankenkasse. . 482 die Beamten : 2 Reparaturen an M 18 497,60 „56 689,50 L 1 E S Dito 16 1 355 80

Maschinen und —= ° S 9 46. 213 260.02 Debitoren-Conto . . 2 667 ia C S 7 0/,Dividende auf " Leipziger Meß-Conto. 370 55 s rel ungen 9 97:87 3 000 000.— 210 000.— , Krankenkassen-Conto . . 1835 12 n M chin is 0/0 39 083 bleibt Vortrag für Handlungs-Unkosten-Conto . 28 150 24 » H Q L inen 0 das nächste Jahr A 3 260,52 Webe - Utensilien - Erneuer.- " Ute filien 15% 19 112/20 Co S 3 348 95 ferde len d 0 Berufsgenossenschafts-Conto 248 - Me eund Kärberei-Conto. . . 9 045 60 agen 25% | 2087550 « Webe-Conto. . ; .. 22213 83

S Q L S4 Ls

m V S < <

rma: bevorstehenden freiwilligen Rücktritt des dermaliy reid). Wochenberiht über „Moden“ und „Neus- | unter der Firma Funge «& Werner zu Hamburg, Barmen. In unfer Handels-Prokurenregister ist |. Americanische Glacé Leder Fabrik Polizei-Hauptmanns frei werdende Stelle ein QUG auf dem Gebiete der Stofffabrikation“. mit Zweigniederlassung zu Ottensen, die Handels- | unter Nr. 1038 eingetragen die dem Ingenieur B. Salomon «& Co. obersten polizeilichen Exekutivbeamten P amb'’\che O für die Strumpffabrikation. | gesellschaft der Kaufleute Georg August Wilhelm Richard Knieshe in Barmen von der Firma Rit- (Geselhaftöregee Nr. 158) einem Jahresgehalt von 3800 4, einschließli 200 Der Musterzeichner. Patent-Auflege-Apparat Nunge zu Hamburg, und Christian Friedrich Ludwig | tershaus « Blecher hierselbst ertheilte Prokura. hat dem Kaufmann Julius Frank zu Pankow Bekleidungsgeld, anderweit beseßt werden. für Krempeln. Neue patentirte Erfindungen: | Friedri<hsen zu Ottensen verzeichnet steht, . ist heute Barmen, den 2. November 1886. bei Berlin j E ist allgemeine höhere und zuqlY Flacher mechanisher Kulirstuhl; Webschaft mit | eingétragen: Königliches Amtsgericht. I. Prokura ertheilt und ist_ dieselbe unter Nr. 100 militärishe Bildung. Erfahrung im Polizeifa dihtem Stand der Lißen; Sammtruthe für Wellen- Die Zweigniederlassung zu Ottensen ist auf- unseres Prokurenregisters Aga worden. erwünscht. ats Kurbelwalke mit verstellbaren Hämmern. gehoben. [38158] Der Prokurist i\t nur in aae mit einem Bewerbungen \ind unter vollständiger -Darlcgt us den Berufsgenossénshaften. Rundoschau: | Altona, den 3. November 1886. Barmen. In unser Handelsfirmen-Register ist | Gesellschafter zur Vertretung der Gesellschaft und des Lebens- und Bildungsganges und Beifügung! Verfahren zur Herstellung von E und Borten 2c. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ila. unter 2712 eingetragen die Firma E. Temsfeld in | Zeichnung deren Firma befugt. A Zeugnisse Tee N “cet n al E L i El [38987] E un a C «E Le der S iecaide n. Ad tbeilung VITI Rennkbhahn- ; ; : 8 zum 13. November 1886 | mishtes. Aus dem Leser reise. Patentliste. 0na. efanntmachung. isengießereibesiger Ernst Temsseld in Lennep. nigliches Amtsgeri ; eilung VIII. ola 209% 1 000|— Fabrif-Conto . „15512 22 » | einzureichen. Fabrikzeichen- und Musterregister. Submissions- | Bei Nr. 751 des Gesellschaftsregisters, woselbst | Barmen, den 3, November 1886. Garten- Summa & 725 440 72 3 | Nähere Auskunft über die Anstellungsbedingui alender. Neu cingetragene Firmen. Konkurs- | unter der Firma; D. Helweg « Sohn zu : Königliches Amtsgericht. I. Bitterseld. Bekanntmachung. [38291] anlagen 95 9/0 10 140/30 Credit. ertheilt der Vorstand des hiesigen Polizeiamts. wesen. Zur Marktlage. Vermittler. Was | Altona die Handelsgesells<haft der Kaufleute Dr. In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 6, | Per Waaren: Conto . . . . #. 122 288 61 Chemuigt, den 20, Oktober 1886. iebts Neues? —- Literatur. -— Coursblatt. | phil. Hermann August Liegel zu Wiesbaden und [88104] | woselbst |

Ss

S V V: V

Mobilien 200 10 284 t h : ; : astagen 150 99 96820 «„ Bilanz-Conto. . . . ._„ 603152 11 þÞ Der Nath der Stadt Chemnitz. nzeîgen. Louis Andresen zu Altona verzeichnet \teht, ist heute | Barmen. In unser _Handels-Firmenregister „der Spar- und Yorsiniterer zu Vitterfeld Vor aarts- Summa A 725440 72 S André Dr., Oberbürgermeister. eingetragen: ist unter Nr. 865 zu der Firma Friedrich Prim eingetragene nofsenschaft“‘ Zittau, den 30. Oktober 1886. ————— Die Mode. Allgemeine S@neider - Zeitun An Stelle des dur Tod aus der Gesellschaft | Nachfolger in Lennep vermerkt, daß dieselbe er- | verzeichnet steht, heute eingetragen worden : Die Direction. Braunschwei M Hannoversche Organ für Bekleidun G - Gewerbe Tuchfabrikation ausge\<iedenen Dr. phil. Hermann August Liegel ist losen ijt. Col. 4. Rechtsverhältnisse der Genossenschaft. Max Haar. g: i und die Interessen s Posamentier- und Knopf- dessen Wittwe Doctor Emma Charlotte Cäcilie | Varmen, den, 3. November 1886. Zu Vorstandsmitgliedern vom 1. Januar 1887 E {38155] Hypothekenbank macer-Gäwerbes. Centralblatt des Bundes deutscher Johanna Liegel, verw. gew. Helweg, geb. Kindel, zu Königliches Amtsgericht. T. bis 31. Dezember 1889 sind: 884 159/03 | [38368] - Stand vom 30 September 1886 Shneider - Innungen. (Verlag von J, Harrwiß D vi ne E I Tue as Gert Handelsregiste (38319) L a R Stand Cbri de Ó 2 Q 3; ; "9 | fugniß, die Gesellschaft zu vertreten, jeyt nur em | Be ° andelsregister , der Kassirer Fer ide, | Nalhfolger, Berlin, Lindenstraße 43). Nr. 11. Kaufmann Louis Andresen zu. des Königlichen Amtsgerichts x. zu Berlin. e. der Sellanaleis Ecnst Arnold

Eishäuser 25%o 2 804 80 139 116/10 Ueberschuß . . 269 950/02 884 155/03

' Der Aufsichtsrath. Der Vorstand. i H. Frenkel. Joh. Be<hmann. Aug. Be<hmann. Jof. Stern. B. Brah 7 Chemishen Producten i & Super é Activa. M Inhalt: Zur gefälligen Beachtung. Unsere

" Utensilien 509% 1976/60 |

Vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verlust-Conto habe ih mit den ordnungsmäßig geführten Cafsa- u ; ; j ; ; Altona, den 3. November 1886. Zufolge Verfügung vom s. November 1886 sind zu Bitterfeld ) ; / | : e l f - und Reicsbank-Giro- ; 5 14) Modenbilder. Beschreibung der Schnitttafeln. : ; i ; SHanblungtblhern der Firma ¿Spandauerberg-Braucret (vorm. (eee h mit ben ordrungemäßis elei | L oSphat Fabrik Actien Gesell-| Bese-Beiie - . -, - - : | 10% Mei von fm Geldéttémanm Bunte söniglijes Amtsgericht. Abtbeilung 17s. | am selben Tage (olgende Ser f nter Me, 4375, | Bütterfeld, den 26 Oktober 1986 Spaudauerberg, den 14. Oktober 1886. h aft Neu endei < Sfr e L O M H E D Ta ist E Su Apolda. Bekanntmachung. Pence woselbst die hiesige Aktiengesellshaft in Firma: : Königliches Amtsgericht. e er gerichtliche Bücher-Revisor: Ernst Bierstedt. | findet am 30. N b Fn s une e oe eei b OEE U asten Susebate n id R een In unser H ist zufolge Beschlusses Berlinische Vank für Bauten Die für das Geschäftsjahr 1885/1886 festgesepte Dividende ‘von 79/0 wird vom 5. Novemker cr. Be n 4 ded Se er a. ee e Uhr Vor- Anlace in Sb th x lehen E, 2 0 ; R N vom 14. d, M. bei der Fol. 172a. Seite 787 fl. | vermerkt \teht, eingetragen: Danzig. Bekann u ans, [38292] ab bei den Herren Jacquier & Securius hier, An der Stehbahn 3/4, und bei Herrn Leopold s<äftélotal d aufe Herrmannstraße 11 im Gee | S7 d ite en-Darlehen . ”. Pr v Bd. 1. eingetragenen Firma: In Ausführung des Beschlusses der General- | Jn unser Gesellschaftöregister ist heute unter Nr. Friedmann, hier, Oranienstraße 69, ausgezahlt. p a E. Herren Eduard Krause & Co., S nige ü L U O Allgemeine Tis C taa Verbands- Gasbereitungsgesellschaft zu Apolda versammlung vom 28 Mai 1885 is das Grund- | 31 bei der Aktiengesellshaft in Firma „Danziger Berlin, 4. November 1886. : Die Direction. Di urg, statt. Mobi ige erworbene Grundstüde . . 434 0 blatt der Deutschen Tischler-Innungen. Organ für (Aktiengesellschaft) eingetragen worden: fapital der Gesellshaft dur< Vernichtung von 833 | Privat-Actien-BVank“ eingetragen, daß an Stelle j ejenigen Aktionäre, welche der Generalversamm- # F D E R E L die Interessen der gesammten Tischlerei 2c. (Verla Durch Beschlüsse der Generalversammlungen der | Aktien, welche die Gesellschast angekauft hatte, um | des verstorbenen Kaufmanns Ludwig Biber durch Dey O e iee En Bie Aktien ae Diverie Activa des Reservefonds . i von J. Harrwitz Nawhfolger, 8SW., Lindenstraße 43) Aktionäre vom 20. April und 30. August d. J. ist | 499 8004 vermindert worden. Beschluß des Verwaltungsrathes vom 25. Oktober e810 E abe a B age e Vis ctiva . E 156 4 Nr. 21, —- Inhalt: Zur gefälligen Beachtung. das seitherige Statut der Aktiengesellschaft geändert | Die Generalversammlung vom 27. Oktober 1886 | 1886 das Mitglied B Kaufmann Rudolf j L : [38129 : gen e engenannten zu hinker- is 37010 Zur gefälligen Kenntnißnahme. Bekanntmachung, und mit den Beftimmungen des Reichsgeseßes vom hat die Auflösung der Gesellshaft beschlossen und Steimmig sen,, als Mitglied der Direktion t die | Actienbrauerei Hildburghausen. N éuhald en sleber Eisenbahn- gen. di, vis uta d | Pulere n mde Mage, N aae F 187 R gs n N E age best ne, das es og E ante B A dabe, Zet A E cónge e vos gewählt ist. a : s ; ¿ i . | _ maschine kombinirt mit Bandsäge. Unjere "< diesem Bl. 17 fl. Bd. X1]. der Firmen- | welher ermähtigt jein Joe, Unter ustimmung de i 1 R RCE Mage a. Gesellschaft. : Actien-Capital . . .. . . . +| 90000 | e Bunte Fachzeitung. Bereine und | akten besie Gen revidirten Statute vom 20. April | Aufsichtsrathes die Immobilien der Gesellschaft frei- t Königliches Amtsgericht. X. im Hotel zum Rautenktanz in Hildkur hausen as Einladung zur Generalversamml d [38366] Einladuna ! Emittirte Pfandbriefe . . . . . 6333318 ersammlungen. Zur BaGnae Anfragen. | 1886 hat die bezeihnete Firma ihren Siß in Apolda. | händig ju verkaufen und gerihtli< aufzulassen, der- H SEIFNE- 721 M S : Da vonder M0, g «T S, esa iung, gu 2 eu Zl al U I alen Je E e Ne I S 4 A Fatentlite, & a S Briefkasten der Res 4 Gegen des UntergS ist Perstetong von ae ea, ay Ra A BaA (egenldee Biale n: Cotta Gei 1) Betioge bes Geshäftaberichts unb Entlastung Seten s, otel zu Aua en. Tagesorduung : Salzungen werden pietvurs A aut E Nicht cingeló te © Divitenbenf<eine, E C g E | 4 e ie fnischen U (ake ber hierbei A Aufsichtsraths pt ührt zu Dee deauGe.. E j) Proku ister. E D eststellung der Dividende Beil x e E Boe a D beid S Mita Ties d. J-- Diandhriele oipons und ausgelooste u e at auf m Ee E e d t A Cme 5 eva e, der Verkauf gle aus u Bali if er Direktor Siegmund Salomon 5 „Zufolge eau Lm eutigen Tage ist heute : : i P a Es £Ipz1g. r. 45, Inhalt: ifel: Afrika, | dem gesammten Betriebe gewonnenen Produlle : i i : s : : 3 va M Le Aufsichtsrathsmitgliedes und des | nebst E cue ves AsSibeaits U R Falle des „Heren Gottlieb Luther in | Diverse Passiva. . „« « « «+ 10 398 E Mone a Daharhe di 5 Di Leun a er A etriéb anderer damit E agender Ge- Die Ges Us&aft K - bier Sid volle bar Vini A L E L Súbie L umten : T, Oekonomie. uß.) Ein Gedenkta äfte. : e Gese! er der hierse nter der Firma: ann r in Eislebn i Der Vorstand der Nenhaldensleber Eisenbahn - Gesellschaft. ordentlichen Generalversammlung Braunschweig, den 1. November 1886. der Deutschen Reichsbank, (Schluß) L Nomals Auf eine bestimmte Zeit ift das Unternehmen nit er o Mente Bezeichnung der Firma, welche der Prokurist zu # , v. Nat i Der Vorstand. die südamecikanishe Ausstellung. Waarenkunde: | beshränkt. | | am 1. November 1886 begründeten offenen Handels- | zeichnen bestellt it: j 0 ; Quelsilber in Kalifornien. Aluminium. Giftige Das Grundkapital besteht na< den Bestimmungen gesellshaft (Geschäftslokal: Manteuffelstre,ße Nr. 72)

usius. eingeladen.