1886 / 263 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

s Januar- —, | (v. W. 1000), L. ort 4000 (v. W. 3000), | 183—194 4 Gesteigerte ForderungerYder Inhaber | H. von Kleist, bearbeitet von L. Schmidt. Zun ae L L/O hed, Per iMa 1700 bez. S für Dirt E E 00 0 Go 46 000), | ließen «s andel in Roggen ins Stocken gerathen ; <luß: Ei tain. Lustspiel in 1 Akt von R per Mai-Juni 18 bez. # desgl. unmittelbar ex Schiff 11 000 (v. W. 10 000), | hiesiger 133—14 , russishe Sorten 13,80 M Benedix. R ang E, eits Kartoffelmebl pr. 100 kg brutto inkl. Sa. Ter- | wirkliher Export 10000 (v. W. 6000), Import der Gerste lebhaft gefragt; der Verkauf ging Uunge- Montag: VeradanE N orsiellung. R mine fest. Gekündigt Ctr. Kündigungspreis | Woche 88 000 (v. W. 108 000), davon amerikanische | ahtet erhöhter Forderungen um so leichter, als die | letto. per in 4 Akten, nah dem Italienis<en M Loco, per diesen Monat und per November- | 67 000 (v. W. 84 000), Vorrath 345 000 (v. W. | hiesigen Brauer mit der Versandfrage fonfurrirten. des F. M. Piave. Musik von G. Verdi. Tan; Dezember 16,50 l, per Dezember-Januar —, per 340 000), davon amerikanishe 170000 (v. W. | Die Notiz 15—18 M bleibt, hochfein viel darüber. | von Paul Taglioni. Anfang 7 Uhr. nuar-Februar —, per Hebruar-März —, per März- | 170 000), s{wimmend nah Großbritannien 317 000 | Hafer fester, alle zu Militärlieferungen brau<- | Schauspielhaus. 230. Vorstellung. Ein Winter, Aoril —, per April-Mai 16,70 H _W. 227 000), davon amerikanische 295 000 (v. W. | bare Waare fand prompten Verkauf, während hierzu | märchenu. Schauspiel in 4 Akten von Shakespeare, Tro>ene Kartoffelstärke pr. 100 kg brutto infl. | 209 000). nicht geeignete Qualitäten sÓwierigen Absatz hatten. | für die deutshe Bühne neu überseßt und bearbeitet Sa>k. Termine fest. Gekündigt _—* Ctr. Kün- | Liverpool, 5. November. (W. T. B.) Ge- |12—s M, hohfein darüber. Naps sehr fest, | von Franz von Dingelstedt. Musik von Fr. von digungspreis . Loco, per diesen Monat und | treidemarkt. Weizen, Mais und Mehl eher | weil an Waare Mangel ist; die Notiz 224—235 Flotow. Tanz von E. Graeb. Anfang 7 Uhr.

ber- Dezember 16,50 H, per Dezember- | williger. bleibt. Sommersamen brahte 20 # Erbsen Dienstag: Opernhaus. 217. Vorstellung. Die pr 6 6 : än , E Dee Jennar-Februar —, Pae Sebruar- Glasgow, 5. November. (W. T. B.) Roheisen. | und Linsen rubig, nur exquisite coulant zu lassen. Hochzeit des Figaro. Oper in 4 Abtheilungen Mae —, per April- Mai 16,70 4 Mixed numbers warrants 42 sh. bis 41 h. 9 d. Kartoffeln 4—> 4, nur Konsumgeshäft. mit anz von Beaumarchais. Musik von Mozart, N

Oelsaaten pr. 1000 kg. Gek, —. Winterraps #, Manchester , 5. November. (W. T. B.) 12r Mais prima 11}—12 K, etwas beschädigt 104 bis | Anfang 7 Uhr

#4, Winterrübjen 4, Sommer- | Water Taylor 64, 30r Water Taylor 81, 20r | 116 Mehl fest aber still; denn die Spekulation Scauspielhaus. 231. Vorstellung. Daniela,

Somunerrno interrübjen Water Leigh 74, 30r Water Clayton 8: 32r | tritt immer noh nit aus ibrer Zurückhaltung bervor Sauspiel in 4 Akten von Felix Philippi. Anfang

E per Ee g uta Termine E E S a E D g L S H eg E nas oe She La Y f 28 ien 7 Uhr. e E S : s

efüudigt tr. Kündigungspreis 44, oco | Wilkinson 9, 32r Warpco ees 7%, 36r Warp- | Hiesiges Weltzenme r. —32 , Nr. M bonnement beträgt liährlih 4 i / —. 20 /

mit fa —. Loco ohne Faß 43,6 4, ver | cops Rowland 84, 40r Double Weston 84, 60r | 27—28 M, Nr. 2 25—26 M, Nr. 3 23— | Deutsches Theater. Sonntag: Der \<warze Das B A a a B ih E S : h t e ames M Tom E ewe f S S L

D Ande November-Dezember 44.8 bez, | Dou b cinters aus 32/46 14, a O 16 | S bhrobe u. Drodmehl hn r de 492, | SYleier. für Serlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition 0 E A des Deutschen Reichs-Anzeigers

mber-Januar —, per April-Mai 45,8 bez., | grey Prinker® au r 178. Fest. il<brod- u. ehl im Ver 2 M, ; ; _e fti ee ' ( N

E Mat-Juni —, N E Paris, 5. November. (W. T. B.) Produkten- | norddeutsche und westfäl. Weizenmehle Nr. 00 223— Die: S Miberso Tarn BER SW., Wilhelmstraße Nr. 32. d F und Königlich Preußishen Staats-Anzeigers Leinöl per 100 kg loco H, Lieferung —. markt. Weizen ruhig, pr. Ncvember 22,75, pr. | 234 Æ Roggenmehl (hiesiges) Nr. 0 224—234 , | Die nächste Aufführung von „Dic Räuber“ fin ; L Berlin SW., Wilhelmstrafße Nr. 32. Ee, (Raffinictes Standard white) per | Dezember 22,80, pr. November-Februar 23,30, pr. | Nr. 0/1 214 —224 M6, Nr. 1 18—19 A, Nr. 2 16— | det am Mittwoch statt. 5

1 kg mit A Posten As N p Mer Mär Qu A á S G Mangues ug, M T Fe Ster A per : di S ti f

mine fest. Gekündigt . Kündigpr. pr. November 50,60, pr. Dezember 50,80, pr. No- | Gentner 2— iden 145— oggen- i al 886. Ster ;

Loco eh per diesen Monat, ber Novem- | vember - Februar 51,80, pr. März - Juni 52,50, | kleie 45 # und Weizenkleie 3,80 4 (bei Abnahme Wallner - Theater. Direktion W. Haseman, B G E Q „ntag, den D,

ber - Dezember und per Dezember - Januar | Rüböl fest, pr. November 58,00, pr. De- | von 200 Centnern an), Malzkeime 4,20 46 Moostorf- Sonntag: Gastspiel des Hrn. Felix Schweighofer, aaurden in 22,7 k, per Januar-Februar 1887 22,8 6, per | zember 58,25, pr. November - Februar 58,25, | streu, prima 1,30 4, Spelzenspreu 1,20 6, Sesam- | Zum vorleßten Male: Der Goldonkel. (Blumen \ - 61s ALAEN

; x : r O h ; ; “ter 0 : ika na —, per März-April —, per April- | pr. März - Juni 58,25. Spiritus behauptet, pr. | kuchen d} 4, Rapskuchen 5i—6 M, Mohnkuchen | kranz, Hr. elix Shweighofer, a. G.)lAnfang 7 Uhr, Se. Majestät der König haben Allergnädigst pu! Nj ‘est: Se. Excellenz Ministerial-Direktor im Stelleninhabers auf dessen Nachfolger überginge, so daß das» 6 é:

t 40,50, pr. ,50, pr. - 3 ilis 9 ; Montag: Zum leßten Male: Der Gold : ; ; / eini Ca e E : YZ L Spiritus per 100 1 à 100% = 10000 19%. Februar 41,25, Bag M Met 12,20 s a bél Ee Tis S A (Felix N T G.) e onkel, dem Geheimen Rechnungs - Rath Wetger im Reù der geistlihen , Unerrihts- und Medizinal- | selbe immer den jeweiligen 6 Superintendenten zusammen,

ü i j “Male: Di Berli i i isheiten, Wirkliche Geheimé Rath Greiff, nah der | welhe in ihrer Vereinigung sonst eine privatrechtlihe Ge-

Termine steigend. Gekündigt 90000 1. Kün- | Paris, 9. November. (W. T. B.) Roh- Dienstag: Zum 1. Male: Die Sternschnupye, F Postamt zu Berlin, und dem Postdirektor Reinhard- Ho, Ab R ne , T n 1 ; gung Pp i C ie. 37 4 Loco n Faß —, ver diesen | zuter 889 ruhig, loco 26. Weißer Zu>ker ruhig, __ Eiseubahu-Einnahmen. Schwank in 4 Akten von G. v. Moser und ie Pott zu Meiningen den Königlichen Kronen-Orden drittéstertg, ? êtighe, Westpreußen. | e L ige u nicht bilden, zustände. Sodann E Wi auch nicht Monat und per November-Dezember 36,7—37,4— | Nr. 3 pr. 100 kg pr. November 31,25, pr. De- Marienburg - Mlawkaer Eisenbahu. Im Girndt. (Schubert, Rentier: Hr. Felix Schweip Klasse; sowie dem Amtsvogt Schlüter zu Verden den Königgen Bille“ 7 blos ohne Rechtsirrthum, sondern mit vollem e<t von den E E e Zone | Villen liber fronen-Lrden vierer Klasse zu verlethen Hy 7 Se in bear m threm Verleger abgesSlossenen Ver ebruar —, per ebruar-Vcarz —, er D,VU, y H H R E V E 2 März-April —, per April-Mai 37,9—38,8—38,6 St. Petersburg, 5. November. (W. T. B.) Oesterreichische Local-Eisenbahn. Im Okt. cr. | Pictoria-Theater. Sonntag: Zum 197, M: Nichtamili<hes. lagsvertrage auf jene 6 Superintendenten die Rechte des Ur- bez., per Mai-Juni 38—39—38,9 bez., per Juni- | Produktenm arkt. Talg loco 44,00. Weizen | 104 846 Fl. (— 3102 FL.) Amor. Großes Ausstattungsballet von Lug A E l Gut hebers niht übertragen haben, wie solche Uebertragung in dem Juli —, per Juli-August 39,9—40 bez, loco 11,75, Roggen loco 6,60. Hafer loco 4,50. Geueralversammlungen. Manzotti. Musik von Marenco Defkorationa Se. Majestät der König haben Allergnaongit gerubt: __ Deutsches Reich. späteren Gesege vom 11. Juni 1870 8. 3 für angängig

Spiritus per 100 1 à 100 9% = 10000 %/ loco Hanf loco 45,00. Leinsaat loco 13,90, 22, Nov. Köln - Müsener Bergwerks - Aktien- von E. Falk. In Scene gesetzt von Ettore Coppin dem Königlich portugiesischen außerordentlichen Gesandten |- E erklärt ist.“

ohne Faß 36 bez. am S6luß o b E: 9. N R N j Der Ord. L, zu Köln | von der Scala in Mailand. 7} Uhr: Große F und bevollmächtigten Minister an Allerhöhstihrem Hofe, Preußen. Berlin, 8. Növember. Se. Majestät E j Weizenmehl Nr. ( C 00, bn 4 New-Orl 5 Be R F P rol or 709) “bel 29. » pas oft e A S Aktien: | Friumphzug Julius Cäsar's, ausgeführt va M Marquis de Penafiel, den Rothen Adler : Orden erster | der Kaiser und König hörte# heute die Vorträge des Der Gesandte der Republik Chile am hiesigen Aller- A E Erhöhte Forderungen erswerten den | Bew ew-York 64 Gd. do. in Philadel bia E N ina Geuerat auf | 750 Personen. Klasse zu verleihen. Chefs des Civilkabinets und des Vize-Präsidenten des Staats- | höchsten Hofe, Guillermo Matta, hat einen ihm von msaß, E F A ea D P en 20. d. M. einberufenen SZeneraber- | Kleine Preise: Parquet und I. Nang-Balkon 3 4, Ministeriums Pape imistens L Puttkamer. einer Regierung bewilligten Urlaub angetreten. Während oggenmehl Nr. 0 u. 1 17,75 17,00, do. feine | 63 Gd. Rohes Petroleum in ew-Yor D. 6k C., fammlung werden die Aktionäre zu einer | 177/ Rang 24, 111. Rang 14650 S 5 1 n E e Ab s 8 vefselben von Verli fungirt der Legätions- Marks Nr. 0 u. 1 19,00—17,75 bez. + Nr. 0 26 | do. Pipe line Certificates D. 664 C. Mehl 2 D. außerord. Gen.-Vers. eingeladen. ‘Anfang 7 Ubr. bs Jm Sau es Nachmittags E ee Rüehr nas Ei E Vavas als “interimistis bee Geschäfts- rinzen Heinrich, » VOr j: ; -

böber als Nr. 0 und 1 pr. 100 kg br. tinkl. Sa>. | 85 C. Rother Winterweizen loco D. 847 C,, | 24. Victoria - Brauerei - Aktien - Gesell- «E j S , ; Hiesige Marken begehrt, fremde angeboten. pr. November 834 C., pr. Dezember D. 8s G,, \chaft. Ord. Gen.-Vers. zu Berlin. Montag: Dieselbe Vorstellung. Königreich Preuszen. Kiel sowie demnächst den General-Adjutanten, Botschafter | träger.

Stettin, 5. November. (W. T. B.) Getreide- | pr. Mai 1887 D. 924 C. Mais (New) 464 ; Aktien - Gesellschaft Stadtberger . : » A 42 e S di inzen Heinrih VII. Reup. E :

markt. Weizen loco unverändert, 148,00—151,00, Zu>er (Fair refining Muscovados) 4°/16. Kaffee Hütte. e I, zu L dib: Triedrich S Wilhelmstädtisches Theater, Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Po 26 e t Staatssekretär Graf Bismar>k S. M. Kreuzer-Korvette „Sophie“, Kommandant pr. November-Dezember 153,50, pr. April-Mai (air Rio-) 128. Shmalz (Wilcox) 6,65, do, berg. Direktion: Julius Friyshe. Chausseestraße 25—8, den Stadtbaumeister Gustav Olfe zu Jnowrazlaw, in | Vortrag gs Korvetten-Kapitän Cochius, ist am 6. November cr. von Lissabon 159,50. Roggen unverändert, loco 120,00—123,00, pr. airbanks 6,65, do. Rohe und Brothers 6,65. Spe> | 27. Dortmund-Grouau-Enscheder Eisen- | Sonntag: Z. 10. Male, mit vollständig neuer Au Folge der von der Stadtverordnetenversammlung zu Forst i. L. L: / Î E L: in See gegangen. s November-Dezember 124,50, pr. April-Mai 128,50. | 6. Getreidefracht 4. bahn - Gesellschaft. Außerord. Gen.- | stattung: Der Vice-Admiral. Komische Operctt M cetroffenen Wahl, als besoldeten Beigeordneten der Stadt Se. Kaiserliche und Königliche Hoheit der Das Schulges<hwader, bestehend aus S. M. Schiffen Rüböl matt, pr. November 44,50, pr. April- z s Vers. zu Dortmund. in 3 Akten und einem Vorspiel von F. Zell u Forst für die etebliche zwölfjährige Amtsdauer zu bestätigen Kronprinz ist gestern Abend S8 Uhr 55 Minuten, von | „Stein“ (Fla afi, „Moltke“ und „Prinz Adalbert“, Mai 45,00. Spiritus fest, loco 35,30, pr. No- Ausweis über den Verkehr auf dem Berliner R. Genée. Musik von C. Millö>er. In Scei s © gen. Merseburg kommend, auf dem Anhalter Bahnhof hierselbst Geschwader-Chef Kapitän zur See und Kommodore von Kall vember - Dezember 35,50, pr. Dezember - Januar Schlachtviehmarkt vom 5. November 1886. geseßt von Julius Fritsche. Dirigent : Hr. Kapelb eingetroffen L E ist am 7. d 2 von Lissabon in See gegangen. /

35,60, pr. April-Mai 37,30. Petroleum Le: steuert, | Auftrieb und Marktpreise na Fleishgewicht, mit Wetterberiht vom 6. November 1886, meister Federmann. Die neuen Dekorationen : Mt f ; ; loco Usance 13 9/6 Tara 11,10. Ausnahme der Schweine, e nah E rit 8 Uhr Morgen3. a. Am Bord des Quadeloupe, b. Schloßgarten voi Staats-Ministerium E Merseburg, 7. November (W.T. B) Se. Kaiser- lihe und Königlihe Hoheit der Kronprinz traf

Posen, 5. November. (W. T. B.) Spiritus | gehandelt werden. I) = | Miraflores, c. Der Hafen von Cadix, d. Ein offent Bekanntmachung e loco ohne Faß! 34,10, pr. November 34,20, pr. | Rinder. Auftrieb 467 Stück, (Durhschnitts- laß in Cadix, gemalt von den Herren Brioschi urd j E E ; et E f : 1 : loco ohne F er April - Mai 36,10, Fester. | preis für 100 kg.) 1 Qualität H, 11. Vualitàt : A iat W'L Duftheater- Maler in Wler, i. 21 Gesad-Sammlung für die Abnigl prs e | gol Q E Aus ae des Bundesraths für | von dem Kultus-Minister Dr. von Goßler begleitet, he Breélau, 6. November. (W. T.B.) Getreide- | , Ul. Qualität 72—86 #, IV. Qualität | Stationen. neuen Kostüme sind nah den Zeichnungen des Hug taaten ist im Verlage des unterzeichneten Amts ein neues ge fti U s otto: bi n, JUx : anger ü dei car ch e Vormittag 9 Uhr, unter dem Geläut aller Glocken hier ein, markt. Spiritus pr. 100 1 100% pr. November- | 60—66 i Frikmann vom Ober-Garderobier Hen. Fuchs u Hauptregister erschienen, welhes die Jahrgänge von 1906 L | nd igwesen, fowie e Lee o Laden r Zoll- | wurde auf dem Bahnhof von dem Regierungs-Präsidenten Dezember 34,10, o, pr. Apil-Mai 28h. do. Pr. | eCbpreis für 100 kg): Medlenburger o, der berr Garderobiere Hel. Springer angefertig. einsälehli 1985 gemeinsam umfot, Hasle wn ee alt D Justizweson bielten heute Sipungen, | von Diest und dem Landrath empfangen und begab s S —. Y 1 pr. - 8pre! ): M, hr. e on , ür da “dd r T T ommi on X “D „die mit Tannengrün, umen un Dezember 130,00, do. pr. April-Mai 133,00, do. pr. Landséweine a, gute 94—98 M, b. geringere | Mullaghmore NNO Montag: Dieselbe Vorstellung. Exemplar ohne jede Nebenkosten durch die Postanstalten inner- “it e S e Velen unter Stnobbogen s esbmüdten Straßen, in n cln Mai-Juni Rüböl loco pr. November 45,00, | 88—92 #6 bei 90 9/0 Tara, Bakony 82—84 4, | Aberdeen . . | 742 |NNO Residenz - Theater, Direkti i A halb S M E: Rg mde E E werden. Christlihes Gesangbuch für die evangelischen Gemeinden des die Vereine und Korporationen Spalier I nah - « Direktion: Anton Anno erlin W., den 4. November ; a7, : / Ö i Sonntag: Leßte Woche: Zum 30. Male: Ei Königliches Gesel Sammlungs-Amt. Sun Minden und der Grafschaft Ravensberg“ ohne aan z R 10 Uhr begann gt E T

do. pr. April-Mai 46,00. Zink: umsaßlos. 50 Pfd. Tara per Stück, Galizier 86—90 M, l. Un- | Christiansund OSO Köln, 5. November. (W. T. B.) Getreide- | garn 80—84 M4. bei 20 9/0 Tara. Kopenhagen . | 748 |OSO Grofß:städter (Cn Parisien). 1 ngabe eines Verfassers der Verlagsbuchhandlung Velhagen i; Ey E 4 a

markt. Weizen loco hiesiger 17,75, fremder 18,25, Kälber. Auftrieb 8566 Stück. (Durhschnitts- |.Sto>holm . B mer Brief. Lustspiel in 1 Akt von I. Cohen. Im Verlagsvertra ge zwischen der Kommission und den die Geistlichkeit voran, in feierlichem Zuge begab. Die Ein-

Montag: Dieselbe Vorstellung. Ministerium des Jnnern. Verlegern war bestimmt, daß künftig nah vollendetem Dru> weihung des Doms erfolgte dur<h den General-Super-

S R RS f bén geflligen Berkht vom 8. d. M. erfläre: ih in-| des, Gesangbuws - air Stella pee Ra e intendenten D. Möller aus Magdeburg, “Nas der Gatednnbe Krolls Theater. Sonntag: Vorle! Gemäßheit des $. 4 Absaß 1 und 2 der Kreisordnung die | Sesammtheit der Superintendenten der 6 Kreissynoden Biele- Ne S gee e N Mi r die P E Concert der Frau Amalie Joachim unter N!Stadt Kottbus aus dem Verbande des Kreises Kottbus in feld, Halle, Herford, Lübbee, Blotho und Minden tritt, daß diese b ide s H A #1 P Sea sowis. die M demselben vorge- wirkung der Pianistin Frl. Anna Bo>k und dder Art für ausgeschieden, daß dieselbe einen Stadtkreis Superintendenten berechtigt seien, Textberihtigungen und Ver- bd A Beo ; bei Das Di 9 Violin-Virtuosen Hrn. Xaver von Makomaski. bildet / besserungen vorzunehmen und weitere Anhänge zu machen, daß | nommenen Ma S eiten. s iner Om er ï o fang 74 Uhr. Ew. Hochwohlgeb iberlafe i ter Wied l ferner die Verlagshandlung das Verlagsrecht auf einen Anberen | Kronprinz bei dem S räsidenten von Diest ein. oco 130,00—138,00, russisher loco fest, 100,00— | der ganzen verflossenen Woche gut behauptet, gestern | Memel .…. | 757 Nebel Billets à 3 4, à 2 M, à 1,46 50 S und Ent . Hochwohlgeboren überlasse ih unter Wiederanshluß | Fur mit Genehmigung der Superintendenten-Kommission über- | Nachmittags 5 Uhr erfolgte die Abfahrt Höchstdesselben nah

e der eingerei | i i: ; aL1O0O gereichten Verhandlungen ergebenst, hiernah das weiter i ; : h : e h: 2 woltig 10 den ekannten Verkaufsstellen, N e gesuiai O ati ; E Gi A "O M E tee ln o üsseldorf, 7. November. Nahdem Se. Majestät 1 balb 19) E egen der nach $. 27 des Dotationsgeseßes vom 8. Juli | Mitglied, die Verlagshandlung ein anderes Mitglied ernennen | der Kaiser und König mittelst Allerhöchsten Erlasses Kom 2 1 1 3

34

Wind. Wetter.

Bar. auf 0 Gr u. d. Meeres\p

red. in Millim in 9 Celsius

0-10 [50 G, = 49 R

Temperatur

=J _> D

halb bed. bededlt halb bed. Regen Nebel Regen bede>t bede>t

J J 0! > > D 00 20

r. November 16,65, pr. März 17,10, pr. Mai 17,30. preis für 1 kg.) T, Qualität 0,98—1,24 A, Es | T54 Roggen loco hiesiger 14,50, pr. Novbr. 12,70, pr. | I. Qualität 0,60—0,94 #. St. Petersbg. | 758 Máârz 13,15, pr. Mai 13,35. Hafer loco 14,75. Schafe. Auftrieb 814 Stü. (DurWhschnittspreis osfau. .. | 764 Rüböl loco 23,80, pr. Mai 24,10. für 1 kg.) T. Qualität 4, I. Qualität H, Bremen, 5. November. (W. T. B.) Petroleum | 11]. Qualität L a6 H

(Schlußbericht) steigend. Standard white loco L A0 4

6,35 Br. u. G. u>erberi<ht der Magdeburger Vörse, den A 4 Hamburg, d. November. (W.T. B.) Getreide- 5. November, Mittags. (Magdb. Ztg.) Rohzu>er. | Hamburg .. | 745 6 halb bed.)

5

1

3

Bro ornA-

pr, _

wolkig

markt. Weizen loco ruhig, holsteinisher loco 154,00 | Bei für die Jahreszeit mäßigem aber dem Begehr | Swinemü R —158,00. Roggen loco fest, me>lenburgischer | genügenden Angebot haben \i<h die p während afer n Due

C —— S D

102,00. Hafer ruhig, Gerste till. Rüböl fest, loco 42. | wurden sogar dur<s{nittlih 10 bis 20 4 höhere | s |—7 E Ee Spiritus fester, pr. November 26 Br., pr. De- | Forderungen bewilligt, da bereits manche Fabrikanten Saab . P LEO zember - Januar 25} Br., pr. April - Mai | ihre Offerten zurü>zogen und die betreffenden Partien | iesbaden . | 750 |W 2%H2 Br., pr. Mai-Juni —,—. Kaffee fest, rubig, | zu Lager bra<hten. Umsay 167 090 Ctr. München * 753 (S Umsay 3000 Sa>. Petroleum höher, Standard white | Raffinirter Pr Das Geschäft in raffi- e 0 |S

loco 6,85 Br., 6,75 Gd., pr. November-Dezember | nirtem Zu>er erfuhr im Laufe dieser Woche keine O e t

0 7 _Alli 1875 (Geseß-Samml. S. 497) vorzunehmenden anderweiten 8 l n heiter 19 Belle-Alliance-Theater. Sonntag: G L n6 De ) vorzuneh | n | folle. Dreißig Jahre nah dem Erscheinen des Gesangbuh | 11. Oktober d. J. die Zu ammenberufung des Provinzial- erun. . 7

: N U, j N Dotationsrente wird Seitens des Herrn Ober- i : : t P : 3 spiel der Mitglieder des Friedrih-Wilhelmstädtisa drud>te der Ver agsbuchhändler B. zu G. seinerseits das ert L d es der R ein rovin au en euti en Ta U 6 Dien; 2 “nember. (W. T. B) Getreid i ene i nd die Ums Mar tes wae e Win... | 4 balb bed. liederliche Kl | g Berlin, den 27. Oktober 1886 und verbreitete es. Die Handlung Velhagen u. Klasing klagte N geruht, aab fi è Mi h S - H: Morember. (W. T B) Getreive- | haltend eme bia e im legten Bericht gemeld út | Breslau . . . | ‘753 iederliche Kleeblatt. Zaubervosse mit Gesa O S : gegen B. mit dem Antrage, den Beklagten zu verurtheilen, | endigung des in der evangelischen und in der katholischen Kirche

kt. Wei i; jahr 9,30 Gd., 9,35 Br., . Die im leß i S E bede>t*) 6 3 Ak | i Der Minister des Jnnern. 974, A N di B S Q d, u Br. O M ise blieben in fast n bi Triest... | 707 ibe | 12 a N Pon DoY Nestroy. Musik von A. Mill \ 9 das Verlagsre<t der Klägerin an dem Gesangbuh für die | stattgehabten Gottesdienstes der Königliche Landtags-Kom-

Theaters. Lumpacivagabundus , oder: Präsidenten der Provinz weitere Verfügung ergehen. < heute Mittag 12 Uhr nah Be-

r. von Puttkamer. F : ; : E :

“abjabr 7,02 Gd., 7,07 Br, pr. Mai-Juni 7,12 | Melasse: Effektiv bessere Qualität, zur Eut-\————— Montag: Dieselbe Vorstellung. An den Königlichen Regierungs-Präsidenten Herrn Dauer von 30 S na dem Tode des allein nog lebenden | missarius, Ober-Präsident der Rheinprovinz, Wirkliche Geheime d., (l Br. Mais Mai-Juni 6,52 Gd,, 6,57 Br., | zu>kerung geeignet, 42-43 Grad Bé. ohne Tonue | 1) Nachts Regen und stürmisch. 2) Nachts Regen. ja G von I ollebaeen u S D. D E der A our dl Ma O me bes A0 NAY Hn, on Bardeleben nah dem Ständehause.

K Juli-August 6,65 Gd., 6,70 Br. A pr. | 4,00—4,50 4, 80—82 Brix. ohne Tonne 4,00— | 3) Thau. 4) Nebel. Walhalla - Theater. Sonntag: Z. 30. N | zuerkennen, sih demgemäß de uas zu éntya n Am Eingange des Gebäudes wurde der Königliche Kom-

rüßjahr 6,84 Gd., 6,89 Br, pr. Mai-Juni 6,92 |4,50 6, geringere Qualität, nur zu Brennerei- | Anmerkung: Die Stationen sind in 4 Gruppen / 4 den Schaden zu erstatten, indem die Klägerin geltend mate: | missarius von einer Deputation der Provinzialstände empfan- Pest, e (W. T. B.) Produkten- | —3,20 ; is Ostpreußen, - 3) Mittel-Europa südli dieser | Genée. Anfang 7 Uhr. ei dem Ministerium des Jnnern ist der Geheime Regi- | 30 Jahren seit dem Erscheinen desselben erloschen, weil vor Ablauf Der Königliche Kommissarius überreihte nah einer An- zu 2 U 28 N oco e, s Frühiahr Lialene Meta En O fich auf alte | Zone, 4) Süd-Europa. Innerhalb jeder Gruppe | Sämmtliche Kostüme (neu) na< Zeichnungen d stratur- Assistent Rihard Glaubke zum Geheimen Registrator | der 30 Jahre die derzeitigen se<hs Superintendenten die | sprache das Allerhöchste Propositionsdekret vom 1. d. M. und C14 Gd 615 B r. a Ak E pr. Grade (429 = if eh ewich ). ist die Richtung von West nah Ost eingehalten. Malers Laviegerie in Paris. Sämmtliche Dek" annt worden. Klägerin autorisirt hätten, die Namen der Mitglieder der en Allerhöchsten Landtagsabschied für die im Jahre 1885 ver- "Amsterd r. Kohlraps —. : onens Skala für die Windstärke: 1 == leiser Zug } tionen (neu) von E. Falk. Gesangbuch-Kommission, als der Verfasser des Gesangbuhs, zum inzialständ demselben T d msterdam, 5. November. (W. T. B.) Ge- | Granulatedzu>er, inkl. I 9 = leit, 3 = s{wa<, 4 = mäßig, 5 = fril<, | Montag: Zum 31. Male: Die Pirat S / E , i Ei A O S n Kein : R t | sammelt gewesenen Provinzia tände von demselben Lage un eter Gb p: “i Termine e E ues, de über N ol 2280 = stark, 7 = steif, 8 = stürmisch, 9 = Stur; , a - Male: Die Piraten. Ministerium der öffentlichen Arbeiten. Anbalben m E Dla raa exfolgt fei, erklärte Henna Gs n Sr. Majestät : d Ba s T. ovemvber e pr, t, oggen loco o. is n 0 2, dn S Lee ; L A A Ti : i: : : : ] n U 4 | rag . öónias den 32. einis<hen rovinzial-Landta r

unverändert, auf D N Goa, pr. März 124 à | Kornzuer, exkl, von 96% 19,50—19,70 A Sturm, 11 = heftiger Sturm, 12 = Königstädtisches Theater. Emil Thon! a P Karl Aer tio Nienburg | Die Klägerin wurde in beiden Jnstanzen mit ihrer Klage A S heinischen Y ô g 125, pr. Mai —. Rüböl loco 224, pr. Mai 234, d 88 Gd. Rendem. 18,50—18,70 Uebersiht der Witterung. Sonntag: Zum 9. Male: Vou Schrot nd b \ 1b ist zum Königlichen Kreis-Bauinspektor ernannt | abgewiesen und die von ihr eingelegte Revision wurde vom Der Landtags-Marschall, Fürst zu Wied, brachte hier- Ein tiefes Minimum von etwa 730 mm liegt | Korn. Volksstu>k mit Gesang in 3 Akten w emselben eine Kreis-Bauinspektorstelle daselbst verliehen | Reichsgericht, I. Civilsenat, durh Urtheil vom 2. Oktober | quf ein dreimaliges Hoh auf Se. Majestät den Kaiser

R

‘29 0g anl

0. pr Dajember 22k. vember. (B. T. B) Banca | ron L 4 Posten aus erster band: Niedt und Ely. Musik von V n msterdam, 5. November. (W. T. B.) Banca- ei Posten aus erster Hand: über Oft-England, in seiner Umgebung stürmische | Niedt und Ely. Ltuit von Max Gabriel. " : d. J. zurückgewiesen, indem dieser Gerichtshof begründend öni i i i in- ny 61+. ¿ Horb E D Raffinade, fein, ohne Faß 0008 de Luftbewegung verursahend, während im Südosten Montag : Dieselbe Vorstellung. ; ; E "Die lage würde nur Gegr0noA M wenn die S Auf, In I0OHENE de Se R ntwerpen, 5. November. (W. T. B.) Petro- o. fein, O (VO— 20,20 der Luftdru> am höchsten ist. Bei im Nordwesten E Evangelischer Ober-Kirchenrath. E Personen, in deren Vollmacht die Verlagsbuchhandlung die Die Dauer des Landtages ist auf 14 Tage bestimmi.

leummarkt (Scblußberiht). Raffinirtes, T Melis, fein, L e 25,50 nd s : Ï et V2. Qu O, A ; weiß, loco 15} G 1 De, Se 154 Br. do. eitel, S 2h starken, sonst \{<wachen südlihen und südwestlichen Concert - Haus. Leipzigerstr. 48. Täglich: K Bekanntmachung. amen der Urheber angemeldet hat, als die hierzu R Derselbe wird si<h zunächst über den Entwurf einer neuen

2 s Winden ist das Wetter über Deutschland warm, ver- | Meyder-Concert. Orchester von 75 Künstl en (0 1 . [R im Sinne des 8. 11 : eti ; ; pr. Januar 16 Br., pr. Januar-Mârz 16 Br. | do. ordinár, N änderli< und vielfa zu Niedershlägen geneigt. | Soli ; er von ne Gemäß dem dur den Allerhöchsten Erlaß vom 19. Mai e<tsna<folger der Urheber im Sinne des $. 11 leßter Absaß des | Kreisordnung für die Rheinprovinz und eines Geseßes wegen Stcigend. Würfelzuker, 1, mit Kiste e tehen üb; : | Solisten). Streih-Orchester 50 Künstler. d. J. (K. G.- u. V.- : - ! | Geseges vom 11. Juni 1870 anzusehen wären. Denn daß die | Einfü der Provinzial-Ordnung vom 29. Juni 1875, C pen, 5. November. (W. T. B.) Ge- x l Die oberen Wolken ziehen über Deutshland aus | Im Abonnement 5 Billets 3 4, 30 Con J. (K. G.- u. V.-Bl. S. 73 und Ges.-S. S. 157) a ee Verlagshandlun A hierzu nicht legitimirt ist, ergiebt fh rie Uber E Theilung hes Kreises Mülheim a. d. Ruhr

9. IL, b Südwest. In Wilhelmshaven und Breslau wurde | 1 Person 10 H, 2 Per 18 theilten A i ir hi im Ei

l : j On | M i uftrag bestimmen wir hierdur< im Einverneh : : , \ : .

Bi, S E rfe fn behauptet. | Gem. Bn L m Gaß gestern magnetishe Störung beobachtet. ° P Ber auen nit dem Herrn Minister der r siligen Angelegenheiten, daß S Vergleichung der $8. L e nit b a. V (Regierungsbezirk Düsseldorf) gutachtlih zu äußern haben.

Londou, d. November. (W. T. B.) Havanna- | Gem. Melis, de A 23,50 Deutsche Seewarte. das neuerrihtete Konsistorium für die Provinz West- B ist, wenn au< ein Herausgeber niht venannt 11, der Sodann wird derselbe Zu Gutachten abzugeben haben 9.

uer Nr. 19 12 nominell, Rüben-Rohzu>er 10 ad: E | 1.0) Familien - Nachrichten. preußen zu Danzig seine Amtsthätigkeit mit dem 15. dieses erleger des anonymen Werks beretigt, die dem Urheber in Betreff der Entwürfe eines Gesezes über das Rangordnungzs- À 104 fest. An der Küste acboten 2 eia Farin 6 e: 20,7022 75 6 Vereheliht: Hr. Dr. phil. Martin Jaffé n Monats eröffnet, die Zuständigkeit und die Amtsbezeichnun zustehenden Rechte wahrzunehmen; der auf dem Werk ange- | yerfahren, über das Hypotheken-Reinigungsverfahren, über Die Aeltesten der Kaufmannschaft. 9) Theater - Anzeigen. Frl. Clara Lipmann (ofen). ‘Hr, Gutsbe des bisherigen Konsistoriums für Ost- und Westpreußen si 9e rner )

Md o

E S

ne Verleger gilt ohne weiteren Nachweis als der Rechts- | das Verfahren bei Theilungen und dem gerichtlichen Verkauf

ladungen. :

Liverpool, 5. November. (W. T. B.) Baum- N : und Prem.-Lieut. G it Frl. CoPdaher von die i i i achfolger des anonymen Werks. Daß si diese Geltung | von Jmmobilien i eltungsgebiet des Rheinischen Rechts. wolle (Shlußberiht). Umsay 10 000 B, davon | Frankfurt a. M., 4. November. (Getretde- Königlihe Schauspiele. Sonntag : Mocdebeet Charlotten urg). Hr. ec die beschränkt. esem Bellpunlis ant auf dle Provinz Lspreuben nicht soweit erstre>t, daß er au den Namen des Urhebers ndlih wird der Provinzial-Landtag die Be pati von r Svekulation und Export 1000 B. Amerikaner | und Produktenberit von Joseph Strauß.) | Opernhaus. 215. Vorstellung. Deutshe Märsche. | Chr. von Bülow mit Frl. Isabel Rü>ker (V! Berlin, den 6. November 1886. : ur Eintragung anmelden dürfte, ergiebt sich daraus, daß diese | bürgerlichen Mitgliedern und Stellvertretern für die Ober-

etig, Surats ruhig. Middl. amerikanische Lieferung: | Der hiesige Getreidemarkt bleibt anhaltend in | Ballet in 3 Akten und 4 Bildern von | baden). | ; 6; efuaniß im 8. 11 des Geseßes nur dem hierzu legitimirten f ; ; a ; vember 41/4 Käuferpreis, Dezember - Januar | freundlicher Disposition, Unternehmungslust ist vor- Alfred Holzbo> und Louis Frappart. Musik von Geboren: Ein Sohn: Hrn. Reg. - K Evangelischer Ober-Kirchenrath. Nebtnehfolgez Ge wird. Als A he find aber iere Ene e e veliunariths - Emmi

42/12 Werth, Januar-Februar 48/32 do, März-April | handen, jedo nit in dem Umfange, um den ge- | Joseph Bayer. Vorher: Die Verlobung bei | Dr. Kühne (Gumbinnen). Hrn. Prem. Hermes. i ie i e ged - 461/44 Käuferpreis, April-Mai 51/16 do., Juli-August | shäftlichen ahmen wesentli< zu erweitern. | der Laterne. Operette aus dem Französishen von | Baarth (Stolp). Eine Tochter: : ; n O M S abt n M ici A haben.

59/32 do., August-September 594 d. Werth. Weizen in end sh Primasorten is} \pärlih an- Michel Carrs und Leon Batty. Musik von J. | Major von Engelbre<hten-Ilow. Hrn. : ; ; ; ; Liverpool, 5. November. (W. T. B. o ährend d ; i; Î : \ worden. Es unterliegt zunächst dem erheblihsten Bedenken, Sigmaringen, 6. November. (W. T. B.) Se. Hoheit , b. November. (W. T. B.) (Baume | geboten, wre enz ab E G-A = a ria 999. Vorftellung. Jugendliebe. Got OE Hr. General und Ober-Stallmäl Angekommen: Se. Excellenz der Staats-Minister und | daß einer beliebigen Zusammenfassung von Beamten ein | der Fürst Leopold von Hohenzollern ist heute mi dem

r

wollen-Wothenberiht.) Wochenumsay 60 000 B. | merklich gebessert ha A: m E C ) , , O j ; N S (v. M 60 desgl. von eitun hen 49 000 | frei id 0 soll mit 17,40 M4 gehandelt sein, kurhessi- | Lustspiel in 1 Akt von A. Wilbrandt. ierauf: | a. D. Augu hr. von und je Egloffstein. Minister der geistlichen, Unterrichts- und Medizinal-Angelegen- Privatrecht n Wes 1 pee P daß das Antheils- | zweitältesten Sohne, Prinzen Ferdinand, nah Rumänien ._W. mit jede

, desgl, für Spekulation 1000 | scher und norddeutscher 16}3—17 M, russis<he Sorten | Der zerbrochene Krug. Lustspiel in 1 Akt von Hr. General z. L Rud. von

einike (Kassel). jeiten, Dr, von Goßler, aus der Provinz Ostpreußen. re<t von se erson des einzelnen ! gereist.