1886 / 265 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Glatz. Vekauntmachung. [38931] ais unser Firmenregister ist unter Nr. 553 die rma:

e-H. Klein, F. Rohrba<h's Erbin“ mit dem Gy in Waldftein, Kreis Glatz, und als deren Jnhaber die Frau Gutsbesitzer Helene Klein, geborne Rohrbach, zu Waldstein, heut eingetragen worden.

Glatz, den 16. Oktober 1886.

Königliches Amtsgericht.

Glatz. Bekanntmachung. [38930] In unserem Prokurenregister is heut das Er- löschen der dem Lieutenant Bruno Klein zu Wald- stein für die Firma Gebrüder F. F. Rohrbach ertheilten unter Nr. 37 des Peokurenregisters ein- getragenen Prokura eingetragen worden. Glagz, den 16. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht.

Goldberg. Bekanntmachung. [38760] In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 10, be- treffend das Handelsgeschäft R. A. Wirbel & Co. in Spalte 4 am 29. Oktober 1886 folgendes ein- getragen. Das Handelsgeschäft ist mit der Firma dur Erb- gy und Vertrag auf die Kommanditgesell haft R. . Wirbel et Co. übergegangen. Gleichzeitig ist in unser Gesellschaftsregister heute unter Nr. 44 die zu Haynau unter der Firma: „R. A. Wirbel et Co. zu Hainagu‘“ bestehende Handelsgesellschaft mit dem Beifügen ein- getragen worden: 1) daß dieselbe eine Kommanditgesellschaft ist, 2) daß die persönlih haftenden Gesellschafter sind: 1) der Fabrikbesißer Albert Emil Robert Gustav Wirbel in Haynau, 2) der Fabrikbesißer Berthold Reichelt in Haynau, 3) der Kaufmann Johann Henry Graa>k in Haynau. Die verwittwete Fabrikbesißer Pauline Wirbel, geborene Scholz, in Haynau ist Kommanditistin. Jeder der persönlich haftenden Gesellschafter ist befugt, die Gesellshast allcin und selbständig zu vertreten. Goldberg, den 29. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht.

Greussen. BSBekauntmachung. [38761] In das hier geführte Handelsregister ist heute folgender Eintrag bewirkt worden : zu Fol. CXLVIII. Firma: Thüringer Conservenfabrik Gott- \schalk & Co. zu Greußen. Inhaber : R. 2, E. 4: Den 2. November 1886. Die Kom- manditisten sind ausgeschieden laut Anzeige 5 29. R fellschaf irmenakten über Kommanditgesellshaften Bd. 1. Bl, 16 ff. i Greußen, den 2. November 1886. Fürstl. Schw. Amtsgericht. Abtheilung I. G. Schumann.

WHWalberstadt. Befanntmachung. [38762] In unser Firmenregister ist sub Nr. 884 die Firma: „Gustav Burkus‘/ zu Halberstadt und : als Inhaber derselben der Kaufmann Gustav Burkus daselbst eingetragen. Halberstadt, den 4. November 1886. Königliches Amtsgericht. VI.

F amm. Handelsregister [38807] des Königlichen Amtsgerichts zu Hamm. Bei der in unserem Gesellschaftsregister sub Nr. 90

eingetragenen Aktiengesellschaft :

Bad Hamm |

ist zufolge Verfügung vom 3. November 1886 am

4. November 1886 în Colonne 4 Folgendes ein-

getragen:

Der Kaufmann Hermann Schmidt ¿zu Hamm ist aus dem Vorstande ausgeschieden.

EBersord. Handelsregister [38808] des Königlichen Amtsgerichts zu Herford. Zufolge Verfügung vom 6. November 1886 ist

am 6. November 1886 in das Firmenregister ein-

x getragen :

i a. Nr. 522 bei Firma C. F. Sturhan zu Her- ford: das Handelsgeschäft ist dur<h den Tod der \ Wittwe Kaufmanns Carl Friedri<h Sturhan, i Christiane Elise, geb. Petring, zu Herford auf Grund Testaments vom 20. November 1879 publi- zirt am 23. Oktober 1886 auf den Kaufmann Hein- i ri< Otto Sturhan zu Herford Übergegangen, daher Y ist hier die Firma gelöscht und unter Nr. 584 des Firmenregisters wieder eingetragen. b. Nr. 584 früher Nr. 522: der Kaufmann Hein- ri< Otto Sturhan zu Herford als Inhaber der Firma C. F. Sturhan daselbst.

ma E

[38763]

Wirschberg. Jn unfer Firmenregister ist heut

unter Nr. 646 die Firma „Agnetenudorfer Holz-

waarenu-Fabrik Oscar Keil“ und als deren Jn-

haber der Fabrikbesißer Oscar Keil in Agnetendorf

eingetragen worden.

Hirschberg, den 4. November 1886. Königliches Amtsgericht. IV.

[38764] Itzehee. In das Firmenregister ist heute unter Nr. 943 eingetragen die Firma: Friedr. Wiese in Burg i. D. und als deren Inhaber der Kauf- mann Markus Friedrih Daniel Wiese daselbst. Jtehoe, den 6. November 1886. Königliches Amtsgericht. TII.

Jüterbog. Befanntmachung. [38938] In unser Firmenregister is unter Nr. 374 die irma A. Lehmann, als Ort der Niederlassung literbog und als Inhaber der Firma:

der Kaufmann August Lehmann zu Jüterbog heute eingetragen. Jüterbog, den 8. November 1886. Königliches Amtsgericht.

Kolberg. Bekanutmachung. [38939] In das Firmenregister ist folgender Vermerk ein- getragen:

1) Nr. 135. j 2) Bezeichnung des Firmeninhabers: der Kaufmann Julius Emil Loose zu Kolberg. 3) Ort der Niederlassung: Kolberg. 4) Bezeichnung der Firma: j Emil Loose. 5) Zeit der Eintragung: Eingetragen zufolge Verfügung vom 6. No- vember 1886 am 6. November 1886, Kolberg, den 6. November 1886. Königliches Amtsgericht. I. Kolberg. Befauntmachung. [38940] In das Register zur Eintragung der Ausschließung der Gütergemeinschaft bei Kaufleuten ist folgender Vermerk eingetragen : Nr. 37. Der Kaufmann Emil Loose zu Kolberg hat für seine Ehe mit Marie, geborene Ratzow, dur< Vertrag vom 4, 7. resp. 27. Oktober 1886 die Gütergemeinschaft ausgeschlossen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 6. November 1886 an demsclben Tage. Kolberg, den 6. November 1886. Königliches Amtsgericht. Il.

Marienburg. SBefanntmachung. [38942] In unserm Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 1 eingetragenen Gewerbebank zu Marien- burg vermerkt worden, daß die Stellvertretung des Kassirers Adalbert Meinhold dur<h den Rentier Bertram erledigt ift. Marienburg, den 2. November 1886. Königliches Amtsgericht. IIT.

Metz. Kaiserliches Landgericht zu Metz. [38840]

Im hiesigen Handels-Firmenregister wurde heute zu der Firma Emil Schaefer zu Metz, Inhaber Emil Schaefer, früher Militärlieferant zu Mey, auf Anmeldung Folgendes vermerkt:

Die Firma ift erloschen.

Im Firmenregister wurde ferner zu der Firma Frit Brenner zu Devant-les-Vonts, Inhaber Friß Brenner, Kaufmann, daselbst wohnhaft, heute vermerkt was folgt :

Die Firma is vom 1. Juni 1885 ab in eine offene Handel3gesellshaft umgewandelt worden, die- selbe wird daher hier gelös<ht und im Gesellschafts- register von Neuem eingetragen.

Im Gesellschaftsregister wurde sodann heute die offene Handelsgesellschaft unter der Firma Fritz Brenner, mit dem Siye zu Devant-les-Ponts, etngetragen.

Dieselbe hat mit dem 1. Juni 1885 begonnen. Die Gesellschafter sind: 1) Friß Brenner, Kaufmann zu Devant-les-Ponts, 2) Georg Hofmann, Kaufmann, zu Wiesbaden wohnhaft, zur Zeit in Devant-les- Ponts si<h aufhaltend. Das Recht, die Gesellschaft zu vertreten, \teht, außer dem Prokuristen, dem Gesellschafter Hofmann allein zu. Prokurist der Gesellschaft is Frau Sophia, geborene Brenner, Chefrau von Friß Brenner, zu Devant-les-Ponts wohnhaft. E

Im Gesellschaftsregister wurde heute zu der Aktiengesellshaft: Compagnie des Forges de Châtillon et Commentry, mit dem Sitze zu Paris und einer Zweigniederlassung zu Deutsh-Oth, Folgendes eingetragen :

Durch Beschluß des Aufsichtsraths vom 8. Oktober 1886 ist zum bevollmächtigten Vertreter Pro- kuristen der Gesellschaft für die Zweignieder- lassung zu Deutsh-Oth an Stelle des ausgeschiede- nen Ingenieurs Veil der Hüttenwerksbeamte Karl Johann Guy de Ret, zu Deutsh-Oth wohnhaft, er- nannt worden.

Endlich wurde im Gesellschaftsregister zu der offenen Handelsgesellshaft sub Firma: Cahen frères, zu Chäâteau-Salins, als deren Gefell- schafter die Viehhändler Abraham Cahen, Jakob gen. Julius Cahen und Leon Cahen, alle zu Château-Salins wohnhaft, eingetragen sind, vermerkt was folgt: j e Gesellschaft ist vom 15. März 1886 ab auf- gelöst.

Meg, den 5. November 1886. Der Landgerichts-Sekretär. Lichtenthaeler.

Mülhausen i. E. Befanntmachung. [38881] Im Handelsregister hierselbst ist heute zu Nr. 79 Band IV. des Gesellschaftsregisters, betreffend die offene Handelsgesellshaft „Michel & Cie.“ zu Mülhausen, die Eintragung erfolgt, daß die Gesell- {haft in Folge Austritts des Gesellschafters Hrn. Ernst Goeß aufgelöst ist und das Handelsgeschäft von Hrn. Iosef Michel, Kaufmann, hierselbst allein und mit Zustimmung des Hrn. Goeß unter der bisherigen Firma fortgeführt wird. Diese is dem- entsprehend unter Nr. 45 Band IV. des Firmen- registers neu eingetragen worden.

Mülhausen i. E., den 6. November 1886.

Der Landgerichtssekretär : Stahl.

Mülhausen i. E. Sefanntmahung. [38943]

In das Handelsregister des Kaiserlichen Land- gerichts hierselbst ist heute Band IV. Nr. 46 des Firmenregisters die Firma „Louis Zislin“‘ in Mülhausen und als deren Inhaber der Kaufmann Ludwig Zislin , in Belfort wohnend , eingetragen worden.

Mülhausen i. E., den 8. November 1886.

Der Landgerichtss\ekretär : Stahl.

Mülhanusen i. E. Ia Rut . [38944]

Im Handelsregister des Kaiserlichen Vandgerichts zu Mülhausen i. E. if heute zu Nr. 22 Band III. des Gesellschaftsregisters, betreffend die Firma „Zislin srères“ in Mülhausen folgende Ein- tragung bewirkt worden:

Die Gesellschaft ist aufgelöst, die Liquidation be- endet und die Firma erloschen.

Mülhausen i. E., den 8. November 1886.

Der Landgerichts\ekretär : Stahl.

Nassau. Vefkanntmachung. [38883] In dem hiesigen Gesellschaftsregister wurde heute

folgender Eintrag gemacht:

1) Lfde. Nr. 6

2) Firma: Zimmermann «& Böttcher.

3) Sig der Gesellshaft: Koppelhe>e, Gemar- fung * aug O bei Nassau a. Lahu. 4) Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind: Dr. Otto Zimmermann u. Alfred Böttcher. Die Gesellshaft hat am 1. November 1886 be- gonnen und dauert unbestimmte Zeit. Zur Ver- tretung der Gesellschaft ist jeder der Gesellschafter gleih und voll bere(tigt. Eingetragen zufolge Verfügung vom 4. November 1886 am selben Tage. Nassau, 4. November 1886. Königliches Amtsgericht. Nassau. Bekauntmachung. [38882] In dem hiesigen Gesellschaftsregister wurde bei Nr. 4 „Firma Zimmermann «& Schenk“ auf der Fabrik în der Gemarkung Scheuern bei Naffau folgender Eintrag gemacht : Die Gesellschaft ist wegen Aufgabe des Ge- \<äfts aufgelöst. Eingetragen zufolge Verfügung vom 4. No- vember 1886 am selben Tage. Nassau, den 4. November 1886. Königliches Amtsgericht.

Neumarkt i. Schl. Vefanntmachung. [38945] In unser Firmenregister ist bei Nr. 131, betreffend die Firma C. G, Koch zu Neumarkt i. Schl. heute eingetragen worden : Das Handelsgeschäft ist dur<h Vertrag auf den Seifensiedermeister Ulri<h Koh zu Neumarkt i. Schl. übergegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortsetzt; und unter Nr. 225 des Firmenregisters ist die Firma: C. G. Koch zu Neumarkt i. Schl. und als deren Inhaber der Scifensiedermeister Ulrich Koch zu Neumarkt in Schlesien heute neu eingetragen worden. Neumarkt i. Schl., den 3. November 1886. Königliches Amtsgericht.

Neustettin. Bekanntmachung. [38946] In unser Firmenregister ist bei Nr. 3 die Firma: „Jsaac Vehrend‘‘, welche ihren. Siß in Neustettin hat, eingetragen worden : Diese Firma ist erloschen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 1. November 1886 an demselben Tage. Nenstettin, den 1. November 1886. Königliches Amtsgericht. Pasewalk. Sefanntmachung. [38947] In unserem Firmenregister is unter Nr. 145 ein- getragen : Bezeichnung des Firmeninhabers: der Kaufmann Heinrih Nüsch zu Ferdinands-

hof. Ort der Niederlassung : Ferdinandshof. Bezeichnung der Firma : S. Rüsch. Zeit der Eintragung. Eingetragen zufolge Verfügung vom 2. November 1886 am 3. November 1886. Pasewalk, den 3. November 1886. Königliches Amtsgericht. Potsdam. BSBefanntmachung. [38765] In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 209 die Handelsgesellshaft in Firma: „Maaß; und Schmidt“ vermerkt steht, ist zufolge Verfügung vom 2. No- vember 1886 heute Folgendes eingetragen worden :

Der Ziegeleibesizer Theodor Schmidt aus Fernewerder ist aus der Handelsgesellschaft aus- geschieden.

Der bisherige Rentier, jeßige Ziegeleibefißer Julius Maaß zu Berlin, Alt-Moabit 122, ist am 1. November 1886 al8s Handelsgesellschafter eingetreten.

Die Firma ist in „Maaß und Sohn“ geändert.

Potsdam, den 3. November 1886.

Königliches Amtsgericht, Abtheikung I.

[38884] Rennerod. Jn das Firmenregister des Amts- gerihts Rennerod ist bei der Firma Nr. 5, August Grimm, Kaufmann zu Emmerichenhain, in Col. 6 zufolge Verfügung vom 5. November c. ein- getragen:

Die Firma ist erloschen. Rennerod, 5. November 1886. Die Gerichtschreiberei des Königl. Amtsgerichts. IT. Roemer.

Rössel. Bekanntmachung. [38948]

In unser Register über Eintragung der von Kauf- leuten für ihre Che bewirkten Ausschließung der Gütergemeinschaft is unter Nr. 70 eingetragen worden, döß der Uhrmacher Julius Alban zu Rössel für seine Ehe mit Rahel, geborene Mendel, daselbst, dur< Vertrag vom 1. November 1886 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausge\s<lossen hat.

Rössel, den 5. November 1886.

Königliches Amtsgericht.

[38766]

Rosenberg Wpr. Bekanntmachung.

Dur Beschluß der Generalversammlung der Attiengesellshaft „Zuckerfabrik Ricseuburg‘““ vom 16. Oktober 1886 ist das im $. 5 des Statuts der Zuckerfabrik auf 800 000 M festgeseßte Grundkapital der Gesellschaft sowie au<h der Nominalbetrag jeder Aktie um 30 Prozent herabgeseßt worden.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 3. November 1886 am 4. November 1886.

L Wpr., 4. November 1886.

öniglihes Amtégericht. T.

: [38772]

Schwerin i. M. Zufolge Verfügung des Groß-

herzoglihen Amtsgerichts hieselbst vom heutigen Tage

ist in das hiesige Handelsregister Fol. 152 Nr. 130 eingetragen:

„Die Firma W. G. Kohrfsen ist erloschen.“

Schwerin i. M., den 30. Oktober 1886. Der Gerichts\creiber :

Soldin. Vekanntmachung,

t nser GenossensMastmeu ift 4, zufolge Verfügung vom 3. M 4. November 1886: vember 19

zu Nr. 4: Soldin’er Molkerei.

Colonne 4. In den Vorstand \ind fi , vom 1. Juli 1886 bis ult. Juni 1889 die j D tes ftrath :

er Ritterschaftsrath und Ritte L heim pon Dezent auf Zernifcu t er Rittergutsbesitzer Otto Koeppen ms : wal, M 7 Oeppen auf er Rittergutsbesitzer und Rittme Heros von Bor>e auf Giesenbrüg,“ der Hauptmann a. D. und Gutsbesißer Haupt zu Schlegelsburg, y des Gutsbesißer Carl Schroeder zu Yy urg, | wiedergewählt. Soldin, den 3. November 1886. Königliches Amtsgericht,

Soldin. Bekanntmachung. I In unser Firmenregister ist unter Nr Kaufmann Louis Lewin mit dem Ort dei lassung „-Verlinchen““ und der Firm ( Lewin“ zufolge Verfügung vom 5. Novenk 6. November 1886 eingetragen worden, | Königliches Amtsgericht Soldin,

Soldin. Bekanntmachung. j In unser Gesellsaftsregister is zu s, „Firma Lewin und Voß“ zufolge Verfügy 5. November 1886 am 6. November 1g getragen worden : 5 Í Spalte 4. Die Gesellschaft ist dur gel Uebereinkunft aufgelöst.

Der Kaufmann Louis Lewin setzt das hy ge\<äft unter der Firma: i Louis Letoin fort. Vergl. Nr. 263 des Firmenregisters,

Königliches Amtsgericht Soldin.

Stargard i. Pomm. Bekanntmaga In unser Handelêregister ift heute zufoly fügung vom 5. November 1886 Nachstehend getragen und zwar: A. in das Firmenregister: 1) bei der unter Nr. 488 eingetragenn ,,M. Borchheim“‘ zu Noerenberg: Î Die Firma ist dur< Vertrag vom 5, Aug auf die Kauffrau Sara Borchheim, geb. Hi zu Noerenberg übergegangen, vergleiche 1 Firmenregisters. 2) unter der neuen Nr. 493: Bezeichnung des Firmeninhabers : Kauffrau Sara Borchheim, geb. Hirs Noerenberg. Ort der Niederlassung : Nocrenberg. Bezeichnung der Firma: M. Borchheim. B. in das Prokurenregister unter der neuen Nr. 41: Bezeichnung des Prinzipals: Kauffrau Sara Borchheim, geb. Hirsch Nocrenberg. Bezeichnung der Firma, welche der Proku zeichnen bestellt ift: M. Borchheia. Ort der Niederlassung : Noecrenberg. j Verweisung auf das Firmen- oder Gefell register : Die Firma M. Borchheim i} unter N des Firmenregisters eingetragen. Bezeichnung des Prokuristen: Emil Borchheim zu Noerenberg. Stargard i. Pomm., den 5. November l Königliches Amtsgericht. Abtheilung "

(A Sternberg i. Meckl. Sn das hiesige (Wi register ist zufolge gerichtliher Verfügung von M heute Fol. 11 Nr. 21 zur Firma F- eingetragen worden :

Col. 3, Die Firma ist in „Wilhelm verwandelt. j Col, 5. Der Handelsmann Franz M

Rahe ist gestorben und das Handelt

auf dessen Sohn, decn Kaufmann

Rahe in Sternberg, übergegangen.

Sternberg in Me 4 November 188 O. Kolß,

Gerichtsschreiber des Großherzoglichen Amt

Stralsund. Befanntimachunug. D In unser Firmenregister ist zufolge Vet vom 4. November 188 am selbigen U getragen : : a, unter Nr. 793 bei der Firma „Rud. M Nachfolger, G. Lange“‘, zu Stralsund! / Das Handelsgeschäft ist dur Vertrag Kaufmann Franz Schulz zu Stralsu R gegangen, welcher dasselbe unter de f „Nud. Koepke Nachfolger“ fortführt b. unter Nr. 799 die Firma „Nud. N Nawhfolger“ zu Stralsund und als deren der Kaufmann Franz Schulz daselbst. Stralsund, den 4. November 1886. Königliches Amtsgericht. Ill.

Stralsundä. Bekanutmachung. B In unser Firmenregister ist zufolge M vom 8. November 1886 am selbigen T) tragen unter Nr. 704 bei der Firma „A bre<t‘““ zu Stralsund: Die Firma ift erloschen. Stralsund, den 8. November 1886. Königliches Amtsgericht III.

Strasburg. Bekanntmachung. y

Zufolge Verfügung vom heutigen Tage i Lautenburg errichtete Han erer ans di manns Hermann Blumenthal ebendaselb|t !

Firma : : „De. Blumenthal“‘ J in das hiesige Firmenregister Nr. 309 einge Strasburg, den 3. November 1886. Königliches Amtsgericht.

13324—

i s 23686 23706, ù 769] | Breslau. [38841] | Wanan. ¿ [38709] | niffe, Dessin-Nummern C ) gusinde. Bekanntma o Swine- | In unfer Musterregister sind: Ja das Musterregister ist eingetragen: —— | 13341, Doubled Cora 80, 272, 274 Lagfrist drei F zulein Agnes Beauwdis vom | 1) unter Nr. 273 für Elise Magnus zu Bres- | Nr. 320. Ciseleur August Offterdinger in 2743, 2757, 2762, 2 9 o ovember 1886, Mittags mf 2 lfhufen haben für die von ihnen | lau, na< Anmcldung vom 12. Oftober 1886, Nach- | Hanau, 5 Muster, Nrn. 36, 37, 38, 39 und 40, Jahre, angemeldet am 5. No , F e folge gerichtlihen Vertrages vom mittags 4 Uhr 33 Minuten, ein Modell eines Damen- | für plastische Erzeugnisse, in einem versiegelten Cou- | #12 Uhr. L « McGeod da ciu S be Gemeinschaft dec Güter sowie ro>trägers in einem versiegelten Paket, Fabrikations- | vert, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. Oktober | Zittau, den n ovemde LES i 4,1188 gaes<lossen nummer 25, als plastishes- Erzeugniß, mit ciner | 1886, Nahmittags 3 Uhr 15 Minuten. i Königlich S d O g ° depes au Tes Register zur Eintragung der Schußfrist von drei Jahren, Nr. 321. Graveur uud Modelleur Ferdi- rôder. m Nufbebung der eheliben Güter- 9 unter Nr. 274 für die Firma Albert Deutschert nand Killmer in Hanau, 1 Muster, Nr. 39, für ng oder Zul zu Breslau, nah Anmeldung vom 11. Oktober | plastishe Erzeugnisse, in einem versiegelten Couvert,

t unter Nr. 37

er 188 ünde, den 2. Nove gliches Amtsgericht.

Bekanntmachung.

gr is d zufolge Verfügung

zufolge Verfügung vom 6 am 2. November 1886 ein-

mber 1886. Abtheilung I.

1886, Nachmittags 12 Uhr 15 Minuten, ein ver- siegeltes Couvert, enthaltend _ Zeichnungen für 16 Modelle von Rahmen mit Spiegel und Bunt- dru>, cigenthümli<h verziert, Fabriknummern 19 bis | 2 34, für plastishe Erzeugnisse bestimmt, mit einer | in Schußfrist von drei Jahren, und

38771 i (e) 3) unter Nr. 275 für die Firma C. T. Wiskott

Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. Oktober 1886, Nachmittags 4 Uhr 20 Minuten.

Nr. 322." Firma G. Siebert in Muster, Nrn. 9 und 10, für Flächene einem verschlossenen Paet, Schutzfrist

angemeldet am 8. Oktober 1886, Nachmittags 4 Uhr. Goldarbeiter Karl Hechtle in

Nr. 323.

Konturfse. (38783) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Handelsfrau Louise Bertha, verehel. Degenkolb, in Borna ist am 8. November 1886, Vormittags $12 Uhr, das Kon- fursverfahren eröffnet worden.

Hanau, rzeugn}e, 3 Jahre,

ér Firmenregister N in- lan, na< Anmeldung vom 27. Oktober | Hanau, 1 Muster, Nr. 86, für plastishe Erzeug- Konkursverwalter: Rechtéanwalt Dr. Göring in Oftober 1886 am 2. Lait ¿cid i IREE tit 3 Uhr 35 Minuten, ein ver- | nisse, in einem versiegelten Couvert, Schußfrist | Borna. i A s ———— | ficgeltes Gouvert mit 2 Mustern für Gromolitbo- | 3 Fabre, angemelde Dftober 1886, Bors | Ofener Arrest mit Anzeigefrist bis 20. November Bezeichnun Nozei wrapbis{he Menus zur Verwendung als solche, als | mittags r inuten. h L N f: | es | 7 enan N eeesvordenikarien, Umschläge 2c., und zwar Fabrik- Sanau, den 2. November 1886. Anmeldefrist bis 4. Dezember 1886, S 4 Firmen- lassung: | Firma: nummer 225 Standartenträger, Fabriknummer 226 Königliches Amtsgericht. T. Erste Gläubigerversammlung am 24. Novem Inhabers: | : C Ziethenhusar, für Flä enerzeugnisse bestimmt, mit S 1886, Vormittags 11 uhr L ia Kaufmann | Swine» W. einer Schußfrist von drei Jahren, Hohenstein-Ernstthal. [38707] Prlisungöterwin S “od: eze E , Bilan | Ande, R eingetragen worden. In das Musterregister ist eingetragen : Vormittags lich s A ateridt Borna Reichow. | : Breslau, den 2. November 1886. Fr. 87. Firma Gottfried Landgraf in Königli 6 Am! sgerid Borna, Kaufmann | é U Königliches Amtsgericht. Hoh enstein, én Packet, enthaltend 1 Muster Mp A Novembe / An E / S „garn | Strumpfes, bezeichnet mit A, ohne Geshäftsnummer, E MEN, ant ther: Tram 9. N ber 1886 Pn vas M isterregifter is eingetragen : gen a glädenegeuan A 1 Ör C dae E O inde, den 2. A e tbetluna Qa S E e | angemeldet am 16. Oktober 1886, Nachm. S Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Nr. 791. Firma Tabak: & Cigaretten-Fabritk Königliches Amtëégeriht Hohenstein-Ernstthal, [38739] Konkursverfaÿren. j : „Sulima““ F. L. Wolff in Dresden, einen E r 7 E as

1. Amtsgericht Varel,

das Handelsregister eute zur Firma ee

agen :

a<h Anzeige H ¿ft unter unverän

rel, und dem Kau bst, welche eine off bet baben, weitergeführt.“ 86, November

SInar.

fügung etragen :

fohlau.

Zur

nnaberg.

Nr. 348.

plastische

mittags. Nr. 349.

Nr. 350,

erzeugnisse,

Nr. 359,

8915—8917 ,

rut

47 1 Nr

393,

d

achmittags.

Col. 3. (H (‘ol. 4, (Ort der Niederlassung): a. Poel. i Col, 5. (Name und Wohnork | l : Kaufmann Johannes Adolf Alfred Albert S@röder w Mrde, C Aas Wismar, den 8. November 1886. C. Bruse, A.-G.-Sekretär.

oseph Wohlauer in rofurenregister Wohlauer ertheilte un helös<ht worden. 5 : ¿ Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unker Nr, 14 eine Handelsgesellschaft unter der Firma: Joseph Wohlauer in

nd als deren Inhaber die verwittwete Frau Kauf- nann Wohlauer, Taube, geborene Neuhoff, und der Kaufmann Sicgismund Wohlauer, Beide in Wohlau,

ellshaft und Zeichnung der Firma ist jeder der beiden Gesellschafter gleich nd allein berechtigt. Wohlau, den 4. November 1886.

Königliches Amtsgericht.

Muster - Register Nr. 130.

(Die ausländis<en Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

für

Vuchholz, ei

Seite

vom heutigen Tage derter Firma von dem bis» n alleinigen Inhaber, Kaufmann T hes Bruns fmann Georg Ehlert Kumm, ene Handel8gesellshaft ge-

9

Kleyboldt.

Jn das Handelsregister des

lien Amtsgerichts : i vom 3. d. M. heute Fol. 47 sub

andeléfirma): Johs. Schröder.

Bekauntmachung. 0 Die in unserem Firmenregister unter Nr. 125 eîn-

etragene Firma: : J. Wohlauer in

eut eingetragen worden. ertretung der Ges

In das Musterregister is eingetragen worden: Gutberlet , Fabrikaut in Buchholz, ein Karton, offen, ent- haltend einen Photographierahmen und einen Topf- ständer, mit den Fabriknummern 1670 und 1671, Erzeugnisse, 4 gemeldet den 6. Oktober 1886, $5 Uhr Nach-

Schneider, Bruno, Fabrikant in Buchholz, ein Karton, verschlossen, angebli ent- altend 6 Muster von Galons mit den Fabriknummern 8815, 8816, 8843, 8897, 8898 und 8899, lowte 15 Muster von Knöpfen mit den Fabriknummern 8900 bis mit 8917, plastische Erzeugnisse, Schuß- rist 3 Jahre, angemeldet den 6. Oktober 1886, 27 Uhr Nachmittags. Tippmaun , Kaufmaun aus Annaberg, ein Muster von Posa- menten, bestehend aus sogenannter Smyrnaknüpseret, ofen, zur Verwendung an Fransen, Borden, Gar- dinen u. st. w., mit der Fabriknummer 101, Flächen- erzeugniß, Schußfrist . Oktober 1886, 5 Uhr Nachmittags. ; Nr. 351, Langer, Wilhelm Eduard, Posa- mentenfabrikaut in Vuchholz, ein Paket, ver- schlossen, angeblih enthaltend 8 Muster von Perl- galons, mit den 1817, 1818, 1823, 1826, 1827 und 1830, Fläen- Schußfrist 3 Jahre, 13 Vftober 1886, Nachmittags 4 Uhr. i Schneider, Bruno, Fabrikant in Vuchholz, cin Paket, verschlossen, angeblich ent- haltend 34 Muster von Knöpfen und Grelots, mit den Fabriknummern 8900—8903, 8905, 8910—8913, } 8929—8950, plastishe Erzeugnisse, frist 3 Jahre, angemeldet den 13. Oktober 1886, r Nahmittags. l Schneider, Bruno, Fabrikaut in n Paket, verschlossen, angeblich ent- haltend 18 Muster von Knöpfen und Grelots, mit en Fabriknummern 9021 bis mit 9028 und 9040 mit 9049, ylastishe Erzeugnisse, Schußfrist Jahre, angemeldet den 30. Oktober 1886, 46 Uhr

Annaberg, am 2. November 1886. Königliches Amtsgericht. Schmidt.

Carl Becker zu Varel“

Wohlau {t dur< Umwandlung tin etne Handelsgesellschaft Wohlau erloschen und die im den Kaufmann Siegismund ter Nr. 4 eingetragene Prokura

Heinrich

Schußfrist

3 Iabre,

Fabriknummern

Carton, angebli enthaltend eine Maf <inen-Cigarette mit konishem Mundstü>, versiegelt, als Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 10, Scuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 6. Oktober 1836, Vormittags 10 Uhr 20 Minuten. i

Nr. 792. Adolf Max Ludewig, Tapezirer in Dresden, ein Couvert, angeblich enthaltend zwei Photographien cines zusammenlegbaren Polsterstubls mit Federdru>polster, versiegelt, Mul! vlastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 36, 260 und 1731, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. Ok-

Abth. A. [387761 72 unter Nr. 163

wird das

1

Nr. 45 | 1925, 2020, 2307, 2886—2888, Schußfrist 3 Jahre,

angemeldet am 9. Oktober 1886, Nachmittags 12 Uhr 55 Minuten. R : Kirchdorf Nr. 794. Firma Hygienische Gesellschaft zu

Dresden, Société Kygienique de Dresde, Blau & Comp. in Dresden, ein Padet, angeb- li< enthaltend ein Stück Seife mit eingepreßtem Brustbild des Fürsten Alexander T. von Bulgarien, in verschiedenen Farben ausführbar, versiegelt, als Muster für plasüishe Erzeugnise, Fabriknummer 110, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 9. Oktober 1886, Nachmittags 5 Ur. O, Nr. 795. Firma Emil Hauffe in Dresden, einen Carton, enthaltend ein Zusammenseßspiel, offen, als Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 9424, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 14. Ok- tober 1886, Nachmittags 5 Uhr. Nr. 796. Friedri<h Ferdinand Holland, Fabrikant in Dresden, ein Paet, angeblich enf- haltend zwei Schuhe, und zwar einen Ballshuh und einen Ohrenshuh mit dur<genähter Arbeit, versiegelt, als Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 137 und 1328, Schubfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. Oktober 1886, Nachmittags 4 Uhr 30 Minuten. Nr. 797. Firma Dresdner Etiquetten-Fabrik Schupp « Nierth in Dresden, etn Couvert, an- gebli<h enthaltend 48 Stück Etiquetten für Cigarren- fisten-Ausstattungen, versiegelt, als Muster für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 1274, 1275, 1276, 1277, 1344, 1549, 1346, 1347, 1348, 1596, 1597, 1598, 1599, 1601, 1602, 1603, -1604, 1605, 1606, 1607, 1608, 1609, 1610, 1618, 1619, 1620, 1621, 1654, 1655, 1656, 1657, 1675, 1676, 1677, 1678, 1659, 1660, 1661, 1662, 1663, 1671, 1672, 1673, 1674, 1910, 1911, 1912, 1913, Squgtsfrist 3 Iahre, eee a 19. Oktober 1886, Nach- mittags 4 Uhr 45 Minuten. : Nr 798. Firma Dresduer Etiquetten-Fabrik Schupp « Nierth in Dresden, ein Couvert, angebli<h enthaltend 50 Stück Etiquetten für Cigarrenkisten-Ausstattungen, versiegelt, als Muster für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 1680, 1681, 1682, 1683, 1685, 1686, 1687, 1688, 1700, 1701, 1702, 1704, 1705, 1706, 1707, 1734, 173%, 1736, 1737, 1739, 1740, 1741, 1742, 1743, 1749, 1750, 1751, 1752, 1764, 1765, 1766, 1767, 1768, 1785, 1791, 1817, 1818, 1819, 1820, 1867, 1868, 1869, 1900, 1901, 1902, 1903, 1724, 1725, 1726, 17297, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. Oktober 1886, Nachmittags 4 Uhr 45 Minuten. Nr. 799. Gustav Moriy Freygaug, Lehrer, in Dresden, ein Couvert, angebli enthaltend die Zeichnung eines Tintenfafses, dessen Hohlraum in der Hauptsache durch einen Kegel mit nach oben ge- kehrter Basis gebildet wird, verschlossen, als Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 67, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 25. Oktober 1886, | Nachmittags 5 Uhr 15 Minuten, s

Nr. 800. Firma Hartwig «& Vogel in Dresden, cin Packet, angebli< enthaltend cinen Papeteric- Gegenstand, versiegelt, als Muster für plastische Er- zeugnisse, Fabriknummer 17, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 27. Oktober 1886, Vormittags

11 Uhr 3? Minuten. i Nr. 801, Firma Emil Hauffe in Dresden, einen Carton, enthaltend ein Vexir-Etui aus Pappe, offen, als Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik- nummer 2450, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 98 Oktober 1886, Vormittags 10 Uhr 5% Minuten. Nr. 802. Carl Philipp Vücking, Chocoladen- und Zuekerwaareufabrikaut in Dresden, ein Packeten, angebli enthaltend einen _Vogelbauer aus Ble< mit einem Untersaze aus Zu>er, ver- siegelt, als Muster für plastische Grzeugni)]e, Fabrik- nummer 58, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 98. Oktober 1886, Nachmittags 4 Uhr 5 Minuten. Bei Nr. 332. Firma Dresdner Etiquetten- Fabrik Schupp & Nierth in Dresdeu hat für die unter Nr. 332 eingetragenen, mit den Fabrik- nummern 105, 106, 107, 108, 110, 114, 117, 118, 119, 120, 121, 122 bezeichneten Muster die Verlän- gerung einer Schußfrist bis auf 4 Jahre angemeldet. Dresden, am 4. November 1886. Königliches S Abtheilung T b. Dr. Neubert.

des Inhabers):

[38778]

Wohlau

[38711] Wilhelm,

3 óIahre, an-

Gustav Wilhelm,

angemeldet den

1815, 1812,

angemeldet den

fabrikant in Mar

Uhlemann.

Ilmenau.

Fn unser Musterregister is eingetragen Nr 87

Gesellschaft hier, ein versiegeltes Paket, 4 Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern: 7/3816, 7/3817,

als Muster für 3 Jahre, angemeldet den 7. Oktober 1886, Vor-

7/3818, 1279/4375,

nittags 11 Uhr. Ilmenau, den 5 November 1886.

nebst geprägten Ringverzierungen,

frist 5 Jahre, E am Nachmittags 4 Uhr. “Markneukirchen, am 7. Oftober 18 Königl. Sächs. Amtsgericht. Dr. Toepelmann.

D erri r

Plauen. e In das Musterregister ist

439.

Nr. jac 1 Patct XLYVI. mit 36

Plauen,

ummern 2420, 2439, 2440, 2443, 9446, 9449, 2450, 2492, 9453, 2454, 9461, 2462, 2463, 2464, 2465, 2466, 9472, 2475, 2477, 2478, 2485, 2486 9489, 2490, 2509, 2510, 3 Jahre, E am mittags é Ir.

Viänes, am 2. November 1886. Das Königliche Steiger.

96. Oktober

j Saargemünd. Compagnie des

Couvert mit 15 Mustern, Nr.

am 28. Oktober 1886, Vorm. 9

Schwarzenberc. worden : hammer, ein versiegeltes Couvert,

mit speziellen Maßen und ausführbar, Muster L meldet am 36. Oktober 1886, Schußfrist 3 Jahre.

Mustern für halbwollene Kleiderstoffe, nisse, Dessin-Nummern 1860, 1914, 2438, 2442, 2443, 2445, 2452, 2454, 951—-966, 3021—3026, 2463, 2465,

5. November 1886, Mittags $12 Uhr.

Nr. 361. Firma Ferdinand Reichenau, ein versiegeltes oe Mustern für halbwollene Kleider|toffe, nisse,

9781, 2783, 2784, 2784 a, 2785—

703, 1856, Schuyfrist drei Jahre,

Nr. 362. Ferdinand Reichenau,

Mustern für

Firma ein versiegeltes halbwollene Kleiderstoffe,

drei Jahre, angemeldet am Mittags #12 Uhr.

Nr. 363. Firma Ferdinand Reichenau,

Mustern für halbwollene Kleiderstoffe,

Ilmenaucr Porzellanfabrik, Actien-

Nr. 32. Aug. Heinel junior, Justrumentenu- kneukirchen, ein offenes Patet mit einem aus Messing gelegten ia Muster

sti\he Erz if ze\{<äftsnummer 5077, Schuß- tische Erzeugnisse, Geschäf A L IEI

eingetragen :

irma M. Jacoby «& Co. in 5 N Mustern zu eng?

lishen Gardinen, offen, Flächenerzeugnisse, Ge

9511, 2512, Schußfrist Amtsgericht. B

I a vsterregister ist cingetragen: A | git Cristalleries de St.

Ï t. Louis in Lothr., ein versiegeltes E " 347—361,

plastische Erzeugnisse, Schußf ist e angemeldet

Saargemüud, den 6. November 1886. Der Ober-Sekretär: Erren.

In das hiesige Musterregister ist heute eingetragen Nr. 76. Firma Nestler & Breitfeld in Pfeil-

enthaltend eine Photographie eines Regulirofens, Nr. 63, 28/39 ctm.,

9470, 2474, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am

Dessin-Nummern 2765, 2769, 2 1905, 616, 657, 663, 672, 707, 709, 1855, 18 1859, 1917, 1918, 681, 684, 685, 688, 700, (02, angemeldet am 5. November 1886, Mittags 412 Uhr.

Patet mit fünfzig

N i 3623689, nisse, Dessin-Nummern 236 5. November 1886,

ein versiegeltes Packet mit fünfzig

Ueber den Nachlaß des am ) zu Adeudorf verstorbenen Gastwirths Carl - Petsch wird auf den Antrag der Miterbin Wittwe [38708] Petsch, Wilhelmine, geb. Hentschel, zu Adendorf, da ; die Uebershuldung des Nachlasses glaubhaft gemacht ist, heute, am 6. November 1886, Nachmittags 121 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. i Der Kaufmann Franz E hierselb wird zum Konkursverwalter ernannk. Konkursforderungen sind bis zum 5. Dezember 1886 bei dem Gerichte anzumelden. , Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines

enthaltend Schußfrist

tober 1988, Mags N e e t Dveoden, ein) Groliberzoal. Sats, Antögeriit, M, Abth. | quderen Verwalters, über die Bestellung eines [38777] Paet, angeblich enthaltend acht Me r eman Gläubigeran E N n ardoronung bezeichneten Gegen- Groß | Eisengußgegenstände, versiegelt, als uster für : o j A N aeaen s, is i s astishe isse, Fabri rn 1143, 1567, | Markneukirchen. : [38710] | stände sowie z g D Me o O O Sa Sub i In das Musterregister ist eingetragen : rungen auf

den 17. Dezember 1886, Vormittags 10 Uhr, vor dem ett Gericht Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache im Besiß haben oder zur Konkurs- masse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem A a bis zum 1. Dezem- ber 1886 Anzeige zu machen. Königliches Amtsgericht zu Gerbstedt.

Veröffentlicht: Seewald, Gerichtsschreiber.

ür pla-

86.

[38712]

Nr. 438. Firma Franz «& Ulrich in Plauen, # 1 Padet “eo E Schirmtüchern, ver- [38731] Konkursverfahren. : lossen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 4148 Ueber den Nachlaß des am 8. Juli 1886 zu ‘und 4166, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | Halberstadt verstorbenen Möbelhändlers 93. Oktober 1886, Vormittags 8 Uhr 10 Minuten. | Wilhelm Schrader ist am 8. November 1886,

von e E Me eriht, IV. Abtheilung bierselbst, das Konkursver- {chäfts- Ce eröffnet. "Mais: Kaufmann Max Engel- 445 | mann hierselbst. Offener Arrest mit Anzeigepflicht 245%, | bis zum 2. Dezember 1886 ein\{[. _Anmeldefrist 2468, | his zum 11. Dezember 1886 einshl. Erste Gläubiger- 2488, | versammlung den 2. Dezember 1886, Vor- mittags 114 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin en 283. Dezember 1886, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 11.

HSilborstadé, den 8. November 1886. owiß, Sekretär, Gerichts\{hreiber des Königl. Amtsgerichts,

(38735) Konkurseröffnung.

Neber das Vermögen der offenen Handel8- gesellschaft Paul Rindfleisch zu Halle a. S. Geschäftslokal Brüderstraße 12 ist am 6. No- vember 1886, Mittags 12 Ühr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Rechtsanwalt Föhring zu Halle a. S. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Frist zur Anme ous der Konkursforderungen bis zum 15. Januar 1887, Erste Gläubigerversammlung den 29. November 1886, Vormittags 10 Uhr, allgemeiner Prü- fungstermin den 7, Februar 1887, Vormittags 10 Uhr, immer 31. ; B Halle a. S., den 6. November 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII.

Normittags 114 Uhr,

S

2444, 2459, 2467, 2487,

1886, Vor-

1V, Abth.

[38706] Rr. 73.

für

0 Min.

[38809]

in verschiedenen Größen | ¡9073 u für plastise Erzeugnisse, ange- | 198734] Konkurseröffnung. Nahmittags 24 Uhr, | Ueber das Privatvermögen des Auktious-

fommissars Paul Rindfleisch zu Halle a. S.,

Schwarzeuberg, am 2. November 1386. Mitinhabers der daselbst unter der Firma „Paul Schwarz Köniliches Amtsgericht. Rindfleisch““ bestehenden offenen Handelsgesellschaft, Fiedler. ist am 6. Norm O N 12 Uhr, das

R N onfursverfahren eröffnet worden,

Zittau. [38842] N alie Rechtsanwalt Foehring zu_Halle 8 Jn das Musterregister is eingetragen : : Offener Arrest mit Anzeigefrist und Frist S An- Nr. 360. Firma Ferdinand Gutte in | meldung der Konkursforderungen bis zum 15. Januar

Neichenau, ein versiegeltes Paket mit vierzig | 1887.

äubi sammlung den 29. November Erste Gläubigerver]an g Mie Lee Vormittags

Flächenerzeug- 1915, 1916, 9455, 2456, 9467, 2469,

1886, Vormittags 101 Uhr, fungstermin den Ls 1887, O0 Uhr, Zimmer s1. 7 U L S., den 6. November 1886, Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII.

Gutte in

mit fünfzig | [38733 Grü Fläcenerzeug- [ ( ] Konkurs Eröffnung.

70, T6 Ucber das Vermögen des Kaufmanns Gustav

al>e in Firma V. Fal>e zu Halle a. S. s heute, n Sitiags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. ; Mertoaltesl Auktionskommissar W. Elste hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis zum 31, De- zember 1886.

Flächenerzeug- Erste Gläubigerversammlung den 29. November Schubfrist 1886, Vormittags 104 Uhr ; allgemeiner Prü- fungstermin den 24. Januar 1887, Vor- mittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 31. Halle a. S., den 6. November 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII.

2793, 1896— 1857,

Gutte in

Gutte in

Flächenerzeug-

M

Ta E C S A É E D De Pee

Hoe:

R E

en

Ä E E E A C

Ba Esz:

ride: S d R Ea

car Pt rzu: F r

i E E Sr R I

E I eret S E

E lr dard:

ti