1886 / 267 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

iti O daa ai T

Col. 2. Bentia uud Comp. Col. 3. Gleiwis. L Col. 4. Gesellschafter sind die verwittwcte Frau Rofalie Hc.nnig, geb. Chuchul, und der Mas tnenbauanstaltsbesitzer Ernst August Hennig, Beide zu Glei- wi wohnhaft. Die Gesellschaft hat am 6. Novew.ber 1886 begonnen. Gleiwigsz, den 6. Novetaber 1886. Königliches Amtsgericht. [39327] Witders. Die Eintragungen in das Handels-Ge- nofseuschafts- uïd das Musterregister werden im Jahre 1887 dur< den Deutscheu Reichs-Anzeiger und die Hefsische Morgenzeitung bekannt gemacht werden. Hilders, ten 7. November 1886. Königliches Amtsgericht. Kiel. Vekanntmachung. [39328] In das biesige Gesellschaftsregister ist a4 Nr. 391, betreffend die Firma H. C. Hansen & Kühr in Kiel, Jnhaber Fabrikant Hans Christian Hansen und Bierbrauer Heinrich Otto Kühr, Beide in Kiel, eingetragen: _ : Die Gesellschaft ift mit dem 9. November 1886 aufgelöst und in Liquidation getreten. Kiel, den 10. November 1886. Königliches Amtêgericht. Abtheilung V.

Meznel. VBekauntmachung. [39329 In unser Firmenregister ist unter Nr. $88 der Fabrikbesißer Gustav Albert Kroll zu Memel Ort der Niederlassung: Mentel, Firma: G. A. Kroll, eingetragen zufolge Versügung vom 6. November 1886 am heutigen Tage Ï Memel, den 6. November 1886. Königliches Amtsgericht.

Minden. Handelsregister [39331) des Königlichen Amtsgerichts zu Minden. In unser Gesellschaftsregister ist heute unter

Nr. 178 eingetragen :

Firma der Gesellschaft : Mindener Brodfabvrik Kommandit - Gesellschaft . Vöse. Siß der Gefellschaft: Minden. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschaft ist eine Kommandit-Gesfell- schaft ; persönlich haftender Gesellscha[ter ist der Kaufmann Gustav Böse hierselbst. Die Gesellschaft hat am s. November 1886 begonnen. Minden, den 8. November 1886. Königliches Amtsgericht.

Neuenburg. Sefanntma<ung. [39332]

In unser Genoffenschaftsregister ist bei der unter Nr. 2 eingetragenen Genossenschaft

„Vorschuf;verein Neuenburg, Eiugetragene

Genossenschaft“ folgende Eintragung bewirkt worden :

Dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 24. Oktober 1886 is der Kaufmann Leo Rose in Neuenburg als Vorstandsmitglied, und zwar als Direktor an Stelle des dur< Tod ausgeschiedenen Direktors Zimmermeister Scharrer, für die Zeit bis Ende 1887 gewählt worden.

Eingetragen zufolge Vcrfügung vom 6. November 1886 am 8. November 1886.

Neuenburg, den 8. November 1886.

Königliches Amtsgericht,

Neuwied. Vekauntmachung. [39333]

In unser Gesfellschastsregister ist unter Nr. 237 die Firma „C. und R. Noll“ mit dem Sitz zu Asbach eingetragen worden.

Die Gesellschafter sind die Gebrüder Conrad Noll und Richard Noll zu Asbach.

Die Gesellshaft bat am 15. Oktober 1886 be- gonnen und wird vertreten durch jeden der beiden genannten Gesellschafter.

Neutwvied, den 8. November 1886.

* Königliches Amtsgericht.

Pleschen. Bekanntmachung. [39334]

In unser Register zur Eintragung der Ausschließung der chelihen Gütergemeinschaft ist heute unter Nx. 32 Seite 16 nachstehendes eingetragen worden:

Der Kaufmann Franz Gdeczyk in Pleschen hat für seine Che mit Statciskawa v Wlazkowska dur< Vertrag vom 20, Februar 1886 die Gemein- schaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen mit der Bestimmung, daß das von der Stanislawa Gdeczyk in die Ehe eingebrahte gegenwärtige und zukünftige Vermögen, insbesondere au< was dieselbe während der Che dur< Geschenke, Erbschaften und fonstige Zuwendungen erwirbt, die Natur des ver- tragsmäßig vorbehaltenen Vermögens und also der Verwaltung und dem Nießbrauhe des Kaufmanns Franz Gdeczyk nit unterworfen sein soll.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 6. November 1886 am 6. November 1886.

Krüger, Gerichtsschreiber. Pleschen, den 6. November 1886. Königliches Amtsgericht.

Posen. Handelsregister. [39335]

In unserem Negister zur Eintragung der Aus- \<ließung oder Aufhebung der ehelihen Güter- gemeinschaft ist unter Nr. 778 zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen worden, daß der Kaufmann Engen Brech zu Posen zur Zeit Inhaber der Firma:

M. Danigel Na<)folger Eugen Bre<

daselbst, Nr. 2253 des Firmenregisters für seine Che mit der Wittwe Hermine Berger, geb. Tilsuer, aus Posen, dur Vertrag vom 9. No- vember 1886 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausges<lofen hat.

Posen, dea 11. November 1886.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V.

Prenzlau. Sefanutmahung. [39336]

Zn unser Firmenregister ist zufolge Verfügung

vom 5. dieses Monats heute Folgendes eingetragen:

a. bei Nr. 149, woselbst die hier domizilirte Firma C, Vürger eingetragen steht: Die Firma ift erloschen.

b. neu eingetragen unter Nr. 331 die Firma: J. Waterstradt mit dem Niederlaffungsorte Prenzlau nund als deren Inhaber der Kaufmann Carl Johann Georg Waterstradt zu Prenzlau. Preuzlau, den 6. November 1886. Königliches Amtsgericht.

Prenzlau. SBefanntmachung. [39337]

In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 8. November 1856 heute unter Nr. 332 die Firma Leopold Lemke mit dem Niederlaffungsorte Prenzlau und als deren Inhaber der Kausmann Leopold Julius Wilhelm Lemke zu Prenzlau einge- tragen worden.

Prenzlau, den 8. November 183836.

Königliches Amtsgericht. Saarbrücken. Sandel8register [39339] des Königlichen Amtsgerichts Saarbrücken.

Unter Nr. 1606 des Firmenregisters wurde heute auf Anmeldung rom 8. und Verfügung vom 9. cr.

die Firma: „Fac. Schulze“‘

mit dem Sitze zu St. Weudel und als deren In- haber der Kaufmann Jacob Schulze daselbst einge- tragen.

Saarbrücken, den 9. November 1886.

Der Königliche Gerichtsschreiber : Kricene.

Saarbrücken. Sandel8rcgifter [39338] des Königlichen Amtsgericht Saarbrücken. Gemäß Anmeldung vom 8. und Verfügung vom

9. cr. wurde heute die Firma :

(J. Hamnterschlag‘‘ mit dem Sitze zu Saarlouis und als deren Jn- haber der Kaufmann Johann Hammerschlag daselbst unter Nr. 1605 des Firmenregisters eingetragen. Saarbrücken, den 9. November 1886.. Der Königliche Gerichtsschreiber : Kriene.

[39341] Schwerin. Zufolge Verfügung des Großherzog- lichen Amtsgeri<ts hieselbst vom 2. November 1886 ist zur Firma H. Ha>, Fol. 264 Nr. 498 des beim vormaligen Magistratégerichte hieselbst geführten Handelsregisters, an demselben Tage cingetragen worden : Die Firma H. Hack ift erloschen. Schwerin, den 10, November 1886. Der Gerichts\chreiber. H. Pieft, Amtsgeri<hts-Aktuar.

Waldenburg. Befanutmachung. 39342]

In unserem Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 4. d. M. unter Nr. 610 die Firma; Oscar Hensel, Vuchorucerci, Expedition des Gottes- berger Wochenblattes, Buch- und Papier- handlung zu Gottesberg, und als deren Inhaber der Buchdruckereibesiter Oscar Hensel zu Gottesberg heut eingetragen worden.

Waldenburg, den 4. November 1886.

Königliches Amtsgericht.

[39343]

Welgast. Dic in unferem Firmenregister unter

Nr. 59 jeßt 12 eingetragene Firma: „J. M.

John‘, Nicderlassungéort : Wusterhusen, Inbaber :

Kaufmann Iohann Michael John zu Wusterbusen,

ist zufolge Verfügung vom 8. d. Mts. heute gelöscht

worden.

Wolgast, den 9. November 1886. Könialiches Amtsgericht.

Zeichen - Register Nr. 46.

S. Nr. 45 in Nr. 261 Neih8-Anz. Nr. 261 Gentral-Handels-Negister.

(Die ausländischen Zeichen werden untec Leipzig veröffentlicht.)

Nach dem Neichsgeseß über den Markens<uß vom 30. November 1874 $8, 5 Nr. 3 wird ein ein- getragenes Waarenzeichen ohne Antrag des Inhabers von Amtswegen gelösht, wenn seit dessen Eintra- gung in das Zeichenregister, ohne daß die weitere Beibehaltung angemeldet worden, oder seit einer solhen Anmeldung, ohne daß dieselbe wiederholt worden, zehn Jahre verflossen sind. Da das Geseß über den Markenshuß mit dem 1. Mai 1875 in Kraft getreten ist, so war der 1. Mai 1885 derjenige Zeitpunkt, von wel<hem ab die Löschung derjenigen Zeichen erfolgt, auf wel<he $. 5 Nr. 3 a. a. O. Anwendung findet.

[38811]

Bremen. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 167 zu der Firma: Gebrüder Stoeve- sandt in Bremen, na< Anmeldung vom 2. November 1886, Nachm. 12 Uhr 55 Min., für aus den Fabriken der anmeldenden Firma hervorgehende Glaswaaren, bei deren Bersendung das Zeichen in verschiedenen Größen den Fabrikaten eingepreßt oder an- geflohten oder au< auf der Emballage an- gebra<ht wird, das Zeichen :

Nur die Lösung, ni<ht die Anmeldung der wel- teren Beibehaltung eines Zeichens soll im „Reiche- Anzeiger“ bekaunt gema<t werden, so daß alle hier einmal publizirten Zeichen, deren Löschung nicht ver- öffentlicht ist, auG über die Dauer von zehn Jahren hinaus ihre Wirksamkcit behalten.

[38715]

Altena i. W. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 54 des Zeichenregisters zu der Firma: Gebrüder Nahmedec,

Mühleurahmede, nach > s Anmeldung vom 99. Of- S tober 1886, Nachmittags F D 4 Uhr, das Zeichen :

für Stabl in Stäben, Pflugschare, Drahtzieheisen und Stahldraht, welchen dasselbe aufgeshlagen wird.

Altena i. W., den 29. Oftober 1886.

Königliches Amtsgericht. [38446] Altona. Bei Nr. 64 des Zeichenregisters ist ein- getragen:

Als Marke ist gelös{t das unter Nr. 64 zu der Firma: Haake @ Ueclgen in Ottensen, laut Be- fanntmahung in Nr. 174 des Deutschen Neichs- Anzeigers von 1883 für Clasenin-Leim eingetragene Zeichen.

Altona, den 3. November 1886.

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung 11 a.

[38240]

Augsburg. Als Marke ift eingetragen zu der offenen Han- delsgesellihait „C. Müller & Co.“ in Augsburg nach An- meldung vom 21. Oktober 1886, Nachmittags 5 Uhr, für Feigen- kaffee unter Ziffer 84 das Zeichen: Solches wird angebra<t auf der V der Waare. : Augsburg, den 28. Oktober 1856. Kgl. Landgericht. Kammer für Handelsfachen. Warmuth, Kgl. Landgerictsrath. [38033] Berlin. RSönigl. Amtsgericht L. zu Verliu, ÁÄvbtheilung 56 Al.

Als Marken sind eingetragen zu der Firma: Ferd Calmus & Co. in Berlin, nah An- meldung vom 28. Oktober 1886, Vormittags 11 Uhr 11 Minuten, für Rauchtabake und Cigarren, 7 a. unter Nr. 973 b unter Nr. 974 e, unter Nr. 975

das Zeichen : das Zeichen: das Zeichen: Nein MitieuerNitf NlirciinrFingl D Je, ‘RAndS o MUSIEe

f K 2B V A R D SOLER G

s e IS 4E s S H A E

Tod CatneseGu d Aer: Unin:

bs e e

iltainsatine v 000 Liter Sts,

Dié lit

<WBarlicN-Linienstee

[39010] Königl. Amtsgericht X. zu Berlin,

Abtheilung 56 kx.

Als Marke ist eingetragen unter Nr. 978 zu der Firma: C. Gotthardt in Ver- lin, na< Anmeldung vom 4. No- vember 1586,Nachmittags 12 Uhr 20 Minuten, für Wring- maschinen, VBentilatoren und kunstgewerbliche Erzeugnisse 2. das Zeichen:

Berlin.

Schutzmarke.

A [39011] ERerlin. Königl. Umtögericht L. zu Berlin,

Nbtheilung 56 11.

Als Marke ist cingetragen unter Nr. 979 zu der Firma: J. F+ Kalbe in Ber- lin, na< An- meldung vom

4. November 1886, Nachmitt. 12 Uhr 30 Min.,

für Musik- instrumente das

Zeichen :

Vrentetn, aus der Kanzlei der Kammer für Handelsfachen, C. H. Thule sius, Dr.

Breslau. Eiche Handelsregister.

[39355 Chemnitz. Im Waarenzeichenregister für 1 Stadtbezirk des unterzeihneten Amtsgerichts ist als Marke eingetragen unter D Nr. 69 zu der Firma: L D J+ E. Nacher in Chem- #W nitz, na< Anmeldung vom A F 28. September 1886, Vor- 4 mittags 412 Uhr, für Ma- schinen und Maschinentheile, das Zeichen :

Chemnitz, am 5. November 1886. Königliches Ant Abtheilung B. 4 ohr.

: [39354] Chemnitz. Jm Waarenzeichenregister für den Stadtbezirk des unterzeihneten Amtsgerichts sind als Marken eingetragen unter Nr. 70 zu der Firma: Carl Gottfried Müller in Chemuit, na< An- meldung vom 12, Oktober 1886, Vormittags $12 Uhr, für Robzinkplatten die Zeichen:

g NaRIK Marre

: enenik MA Reg

LOUISENHÜTTE, Ge D «4 «l

Chemnitz, am 5. November 1886. Königliches E Abtheilung B. ohr.

Gera. Als Marke ist

unter Nr. 39 eingetragen

zu der Firma:

Wilhelm Fritzsche in Gera

für gebranuteKaffeemishung

folgendes Zeichen :

lt. Anmeldung vom 5. November 1886, Vormi 11 Uhr. Vormitt Gera, am 5. November 1586. Sürst:lih Reuß. Amtsgericht, Abth. f. fw. Gerichtébkt.

E. Breger.

Hagen i. W. Seridhenregister [39356]

des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i. W

Eingetragen am 8. November 1886. :

Als Marke ist eingetragen zn der Firma: Joh

Casp. Post Söhne zu Eilpe, na Anmeldun

vom 5. November 1886, Vormittags 11 Uhr, uta Nr. 112 des Zeichenregisters das Zeichen:

bestimmt für Eisen-, Stahl- und Metallwaaren und deren Verpa>ung.

[3921]

Hamburg. Als Marke ift ein- ê( f getragen unter Nr. 847 zur Firma: |

Traun «& Co. in Samburg, nach | F Anmeldung vom 6. November 1886, [lF Vormittags 11 Uhr, für Fässer das S Zeichen: É,

Fer 1 L

Samburg. Das Lankdgeridcht,

[38387] Hannover. Als Marken find gclö\s<t die unter Nr. 33 und 34 zu der Firma: Ernst J. Maier in Hannover laut Bekanntmachung in Nr. 151 des Deutschen Reichs-Anzeigers von 1876 für die Verpackung von Kanaster-Talbalen bezw. für die Ver pa>kung von Portorico- und Maryland-Tabaten eingetragenen Zeichen.

Hannover, den 3. November 1886. Königliches Amtsgericht. 1V b. Jordan.

[38388] Hannover. Als Marke ift gelö\>{t das unter Nr. 35 zu der Firma: „Hanuoversche Papicr: nnd Pappwaaren-Fabrik Emil Behrens“ in Saunover laut Bekanntmachung in Nr. 265 des Deutschen Reichs-Anzeigers von 1876 für <emis- technische Handels8artikel und für die Verpackung dieser Waaren eingetragene Zeichen.

Hannover, den 3. November 1886. Königliches Amtsgericht. IVþb. Jordan.

Eföckht a. M. Als Marke ift eingetragen

unter Nr. 45 des hiesigen Zeichenregisters ©

zu der Firma: Sodener Pastillenfabrik | Friedr. Christian zu Sodeu i. T., ( nee: nah Anmeldung vom 6. November, Vor- {S mittags 11 Uhr, für Pastillen das Zeichen : (024

welches auf den Pastillen und deren Verpa>ung ar gebra<t wird. Höchst a. M., den 8. November 1886. Königliches Amtsgericht. I.

Köln. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 552 zu der Firma: „A. Dupré“’ zu Höhenberg bei Vingst, na<h Anmeldung vom 3. November Schutz- T) Marke, 1886, Nachmittags 4 Uhr, für Zinn- -D Präparate das Zeichen : welches auf der Verpa>kung angebracht wird. Köln, den 3. November 1886. ; : Keßler, i; Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung VII.

[39224] Leipzig. [Als Marke is eingetragen zu dek Firma: John Bagnall & Sons, Limited zu Goldshill in England, na<h Anmeldung von 26. Oktober 1886, Nachmittags 4 Uhr 45 Minuten, für Eisenstangen, Streifen, Bänder, Platten, Bleche und Schienen

met A B AGNALL

Leipzig, am 3. November 1886. Königliches Amtsgericht, Abtheilung 1b. Steinberger.

Aw F”

Ï Leipzig.

[39225]

Leipzig. Als Marke WAURENPHAST U

ct oingetragen zu der is einge Wauken-

Í «& tr 4

vou in England,

= Anmeldung vom

g. Februar 1886, 4

mittags 4 Uhr, für Schu - waaren unter Nr. 3846 j

das Zeichen:

TRADE MARK« FIVE MILES

AN HOUR

welches auf der Waare und deren Verpa>kung an-

ebra<t wird. p den 3. November 1886.

Königliches eo. Abtheilung Tb.

teinberger.

[39223]

Leipzig. Als Marke ist eingetragen zu der Firma:

The New Brätish

Iron Company

ited zu London in England, nah Anmeldung A Ottober 1586, Vormittags 11 Uhr 30 Mi- nuten, für Ketten, Nieten, Bolzea und Befestigungen aus Metall, zum Gebrauche für Kessel, Eisenbahnen,

eiserne Gebäude, Schiffe, Maschinen,

feuerfeste

Thüren, feuerfeste Läden, Gitterträger, ciserne Geld-

ränke und für he Konstruk-

tionen unter Nr. 3847 das

eichen:

PATENT-

THE N. B. T. T bestimmt, CORNGRE AVES COMPO

Ves sowohl auf den angeführten Produkten selber eingestanzt, eingepreßt 2c. wird, als auch auf den Verpakungen, welche diese Produkte umbüllen und auf den Zetteln, die diesen Verpa>ungen aufgeklebt

oder angehängt werden, angebracht wird. Leipzig, den 6. November 1886.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Tb.

Steinberger.

[39226]

Als weitere Marke ist eingetragen zu

der Firma: Kunkelmann & Co., Sue-

cesseurs de H. Piper «& Co. zu Neims in Frank-

F reih, nah Anmeldung

vom 6. November 1886, Mittags 12 Uhr, für Champagnerweine unter Nr. 3848 das

Zeichen:

welhes auf den Flaschen aufgeklebt wird.

Leipzig, am 9. November 1886.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung T b.

Steinberger.

Ludwigsburg. K. Württ. Ludwigsburg.

[39825]

Amtsgericht

Als Marke ist gelös{<t das unter Nr. 1 zu der Firma: Heinr. Frank Söhne dahier laut Be- kanntmachung in Nr. 217 des „Deutschen Reichs- Anzeigers“ von 1875 für Cihorienkaffee cingetragene

Zeichen. Den d. November 1886. Amtsrichter Abe l.

Lüdenscheid.

[39008]

Als Marke ift cingetragen unter

Nr, 58 zu der Firma: Emil Angust Quin&e zu Adeuscheid, nah Anmeldung vom 2. November 1886, Nachmittags 4 Uhr, für Metallknöpfe aller Art und sonstige Metalishmuc{sahen für Damen,

| Lüdenscheid, den 3. November 1886.

Königliches Amtsgericht.

Mülheim a. d. Rukr. 4 ls Marke ist eingetragen zu ##

6

sder Firma: Friedrich Nl- |

enhoff zu Broich, nach [} meldung vom 6. November || -2

#1886, Nachmittags 4 Uhr,

das Zeichen:

auf den Waaren und deren Verpackung, das Zeichen :

M zur Kennzeihnung einer bestimmten Sorte iqueuren, welche die Firma fabricirt, den diese

Sorte enthaltenden eflebt werden soll.

Slashen als Etiquette auf-

Mülheim a. v. Nuhr, den 6. November 1886.

Königliches Amtsgericht.

ürnberg. [8 Marke ist

[39013]

cingetragen im

‘cdgerihtlichen Zeichenregister unter Ziffer 787 für

hiesige Firma: J. C. Gi

neh : F. C. Giesfin

L ringung auf ihren Fabrikate

Li Fampenbranche und auf der

i Ung der ersteren, ra< Anmel-

ad vom achten November 1886, mittags 4 Uhr, das Zeichen :

Nürnberg, am 8. November 1886.

Königliches Landgericht,

ammer für Handelssachen. er Vorsitzende:

(L. 8.) Schmidsiller.

[38713] Rosswein. Als Marken sind gelös<t die unter Nr. 1 zu der Firma: F. G. Lehmaun in Böhrigen, [t. Bekanntmahung in Nr. 278 des „Deutschen Reichs-Anzeigers“ von 1876 für ganz wollene und halbwollene, weiße und farbige Flanelle eingetragenen Zeichen. :

Rofwein, am 4. November 1886. Königl. Sächs. Amtsgericht. Dr. Kaden.

[38714] RossWein. Als Marken sind eingetragen unter Nr. 15 zu der Firma: F. G. Lehmann in Vöhrigen, nah Anmeldung vom 28. Oktober 1886, Nachmittags 5 Uhr, für ganz wollene oder halb- wollene, weiße oder farbige Flanelle die Zeichen :

welche auf den Schauenden der Waaren aufgedru>t oder als Etiketten auf den Umhüllungen derselben angebracht werden. Rof;wein, am 1. Noveinber 1886. Königl. Sächs. Amtsgericht. Dr. Kaden.

[39234] Schmalkalden. Als Marke ift gelös<t das unter Nr. 1 des Zeichenregisters zu der Firma: Friedrich Kaßung in Schmalkalden, laut Be- kanntmachung in Nr. 120 des Reichs-Anzeigers von 1875 eingetragene Zeichen.

Schtnalkalden, den 5. November 18386. Königliches Amtsgericht.

1 139233] Schmalkalden. Als Matfke ist gelös<t das unter Nr. 4 des Zeichenregisters zu der Firma: H. A. Erbe in Schmalkalden laut Bekanntmachung in Nr. 180 des Reichs-Anzeigers von 1875 für ver- Galle Löffel, Gabeln, Teller, Riegel 2c. eingetragene eichen. Schmalkalden, den 5. November 1886. Königliches Amtsgericht.

[39232] Sehmalkaldäden. Als Marke ift gelös<{t das unter Nr. 8 des Zeichenregisters zu der Cha G. Ch. Werner Johann Michael's Sohn in

Schmalkalden, laut Bekanntmachung in Nr. 247 des Reichs - Anzeigers von 1875 für Zeugs<hmiede- waaren eingetragene Zeichen. Schmalkalden, 5. November 1886. Königliches Amtsgericht.

[39230]

Schmalkalden. Als Marke ist gelös<t das

unter Nr. 12 „des Zeicbenregisters zu der Firma

Wilh. F. Völker in Schmalkalden laut Be-

kanntmachung in Nr. 250 des „Reichsanzeigers“ von 1875 für, Zangen eingetragene Zeichen.

Schmalkalden, den 5. November 1886.

Königliches Amtsgericht.

[39231]

Schmalkalden. Als Marke ist gelös{t das

unter Nr. 15 des Zeichenregisters zu der Firma:

Vlt. Ullrih in Schmalkalden laut Bekannt-

machung in Nr. 42 des Reichs-Anzeigers von 1876

für Zangen cingetragene Zeichen.

Schmalkalden, 9. November 1886. Königliches Amtsgericht.

[39353] Stuttgart. Als Marken sind eingetragen unter Nr. 136 zu der Firma: C. F. Murschel jr. in Stutt- gart, nah Anmeldung vom 27. Oktober 18868, Nachmittags fünf Uhr, für Chokolade, Che- kolatebonbons, Liköre und Con- ditoreiwaaren aller Art das Zeichen :

Nr. 137 zu der Firma: Verg «& Co. in Stuttgart, nah Anmeldung vom 30. Okf- tober 1886, Nachmittags 3 Uhr, für goldene u. silberne S<hmul- waaren das Zeichen :

Den 2. November 1886. Königl. Württb. Arntsgeriht Stuttgart Stadt. Stv. Amtsrichter. Gunzert.

Konkurse. [391060] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Zieglers Nicolaus Poullion, bisher zu Albesdorf, jeßt unbekannt wo abwesend, wird, da dessen Zahlungeunfähigkeit glaubhaft gemacht ist, derselbe au< Albesdorf heim- lih verlassen hat, heute, am 9. November 1886, Vormittags 10x Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Gerichtsvollzieher Scheidt hierselbst wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 2. 1886 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\chusses, eintretenden Falis über die in $. 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegen- stände E zur Prüfung der angemeldeten Forderun- gen au

Donnerstag, den 9. Dezember 1886, Nachmittags 3 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt.

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besiß haben oder zur Konkurs- masse etroas schuldig sind, wird aufgegeben, ni6ts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leiften, au die Verpflihtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwaltec bis zum 30. November 1886 Anzeige zu machen.

Kaiserliches Amtsgericht zu Albesdorf. | gez. Hünten. e Beglaubigt: Berghausen, GeriGts\creiber.

Dezember

[39166] i Oeffentlißhe Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Lithographen Fried: rich Adolph Klusmannu, alleinigen Inhabers der Firma Rehbeiz & Klusmann, Pelzer- straße Nr. 24 hierselbst, ist der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Grote hierselbst. Offener Arrest mit N bis zum 15. Dezember 1886 einscließli<. Anmeldefrist bis zum 15. Dezember 1886 einschließli<h. Erste Gläu- R S D E 8. Dezember 1886, 117 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin 29. Dezember 1886, 117 Uhr, unten im Stadthause, Zimmer Nr. 9. Bremen, den 10. November 1886. ; Das Amisgericht. d Abtheilung für Konkurs- und Nachlaßsachen. Der Gerichtsschreiber: Stede.

999 [3220] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen dcs Kaufmanns Paul Momsen zu Dömitz wird heute, am 11. Novem- ber 1886, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Gerichtsvollzichec a D. Schröder zu Dömitz wird zum Konkursverwalter eruannt.

Konkursforderungen sind bis zum 18. Dezember 1886 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über dic Wahl cines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerauss<husses und eintretenden Falles über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände auf den 29. November 1886, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 29. Dezember 1886, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, im Schöffengerichts- faal des Amtsgericht8gebäudcs, Termin anberaumt.

Allen Perfonen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besiy haben oder. zur Konkurs- masse etwas \<uldig sind, wird aufgegeben, ni<hts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auh die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße

der Sache und von den Forderungen, für wel<e sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru<h nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 18. Dezember 1886 Anzeige ¿zu machen, auch nur an diesen Zahlung zu leisten.

Dömitz, den 11. November 1886. Großherzogli< Me>tlenburg-Schwerins<hes Amtsgericht.

Zur Beglaubigung: Der Gerichtsschreiber : Kie>ksee, Uctuar - Geh.

C D (39294) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen dcs Kanfmanus Mazx Tieck zu Freiftadt ist heute, am 10. November 1886, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden.

* Eda Kaufmann Ernst Schulz hier- elbst.

Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 14, Dezember 1886.

Erste Gläubigerversammlung den 27. November 1886, Vormittags 10 Uhr.

Prüfungstermin den 22. Dezember 1886, Vormittags 10 Uhr,

Freistadt, den 10, November 1886.

: : Helm, Gerichts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts.

[39102] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen dcs Kaufmanns Hermann Hartwig, in Firma S. Hartwig, früher M. Benedix zu Greifswald, wird beute, am 9. No- vember 1886, Nachmittags 34 Uhr, das Konkurs- verfabren eröffnet.

Der Rechtsanwalt Hae>kermann zu Greifswald wird zum Konkursverwalter ernannt. uge Arrest mit Anzeigefrist bis zum 4. Dezember

Erste Gläubigerversammlung: 4. Dezember 1886, Vormittags 12 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: am 11. Dezember 1886, Vormittags 12 Uhr. Greifswald, 9. November 1886. Königliches Amtsgericht.

Ee 82771 Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Moses Sommer, Kaufmaun dahier, wird, da derselbe seine Zah- [ungen eingestellt hat, heute, den 9. November 1886, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren cröffnet.

Konkursverwalter ist Rechtsanwalt Dr. Zimmer- mann dahier.

Termin zur Anmeldung der Forderungen bis 11. Dezember 1886.

Walbltermin am 2. Dezember 1886.

Allgemeiner Prüfungstermin am 21. Dezember 1886, Vormittags 9 Uhr.

Offener Arrest und Anzeigepfliht bis 30. Novem- ber 1886.

Homburg v. d. H., den 9. November 1886.

Königliches Amtsgericht. 1.

(391031 Konkursverfahren.

Neber das Vermögen des Tischlermeiste:3 Nudo!lph Geisler zu Jauer is heute, am 9, November 1886, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet,

Der Kaufmann Hermann Wittwer zu Jauer wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 15. Dezember 1886 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen - Verwalters, sowie Über die Bestellung eines Gläubigeraus\{<u}ses und cintretenden Falls über die in 8. 120 der Koukursordnung bezeihneten Gegen- stände auf

Mittivoch, den 24. November 1886, __ Mittags 12 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Mittwoch, den 12. Jauuar 1887, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anbe- raumt. i

Allen Seronen, welche eine zur Konkurs:nafse gehörige Sache in Des haben oder zur Konkturs- masse etwas sc<uldig sind, wird aufgegeben, ni<hts an den Gemeinshuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von den N ze der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 26. November 1886 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht zu Fauer.

39292 a (39292) Konkursverfahren. Neber das Vermögen dcs Gutsbesißzers Wilhel Freytag zu Schoenwald ist heute, am 10. November 1886, Nachmittags 123 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. i: Der Kaufmann Ferdinand Mevius zu Kreuzburg D.-S. ist zum Konkursverwalter ernannt. Erste Gläubigerversammlung: am 2. Dezember cr., Vormittags 11 Uhr. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 2. Dezember cr. einschließli. Prüfungstermin: aut 23. Dezember 1886, Vormittags 11 Uhr. Kulinski, : Gerichts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts zu Kreuzburg O.-S.

[39158] K. Württ. Amtsgericht Küuzelsau.

Veber den Nachlaß des verstorbenen Johann Andreas Kaiser, Schäfers in Oberkessach, ist am 109. November d. Is.,, Vormittags 9 Uhr, dec Konkurs eröffnet.

Verwalter: Amtsnotar Kugler in JIngelkfingen ; Stellvertreter: Notariatsafsistent Gärtner daselbst.

Offener Ärrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 10. Dezember d. I.

Erste Eläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 18. Dezember 1886, Vor- mittags 9 Uhr.

Den 10. November 1886,

Gerichtsschreiber : Gnädig.