1886 / 267 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

39159] E Ueber den übers<huldeten Na<hlaß des Zimmer- meisters Andreas Frankcuberg in Gera (Sachsen - Coburg - Gotha) ist am 2. November d. I., Nachmittags 1 Uhr, Konkurs eröffnet. Ver- walter ist Schultheiß Schüß in Gera. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 26. November d. J. ein- \<ließli<h. Gläubigerversammlung und Prüfungs- termin 2. Dezember d. J. „_ Vormittags 10 Uhr , vor unterzeihnetem Herzogl. Amts- ericht. E Liebenstein, den 4. November 1886. Herzogl. S. Amtsgericht. II. (Unterschrift.)

[39291] Konkursverfahren.

Ucker das Vermögen des Gasthofsbesitzers Johann Carl Hille in Weißenberg ist heute, am 10. November 1886, Nachmittags 6 Uhr, das Konktzrsverfahren eröffnet worden. —_

Konkbv.c3verwalter: Herr Kaufmann Louis Röber, Stadtrath in Löbau. E

Offener Arrest und Anzeigefrist bis 30. November 1886,

Anmeldefrist bis 10. Dezember 1886.

Erste Gläubigerversammlung am 22. November 1886, Vormittags 10 Uhr.

Allgemeiner Prüfungstermin am 29. Dezember 1886, Vormittags 10 Uhr.

Löbau, am 10. November 1886.

Königl. \ä<hs. Amtsgericht. Der Ger.-Schr.: Moese, Akt.

[3910] Konkursverfahren.

Ucber das Vermögen des Heinrich Schick, Wirth und Seifensieder zu Meisenheim, wird heute, am 9. November 1886, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. i :

Der Rechtêanwalt Auner zu Sobernheim wird zum Konkursverwalter ernannt. :

Konkursforderungen sind bis zum 18, Dezember 1886 bei dem Gerichte anzumelden. i

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerauss<husses und eintretenden Fa!ls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf 5

Montag, den 29, November 1886, Nachmittags 4 Uhr, und: zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Mittwoch, den 19. Januar 1887, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt.

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, ni<ts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au<h die Verpflihtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 15, Dezember 1886 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht zu Meisenheim.

[39101]

Oeffentlihe Bekanntimahung.

Ueber das Vermögen des Handschuhmachers und BVandagisten Gustav Lehmaun in Rate- burg ist am 8. November 1886, Vormittags 1124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. :

Verwalter: Kaufmann Stapelfeldt hierselbst.

Anmeldefrist bis zum 18. Dezember 1886 ein- \<ließlih. Erste Gläubigerversammlung den 4. De- zember 1886, Vormittags 11 Uhr. All- gemciner Prüfungstermin den 29. Dezember 1886, Vormittags 11 Uhr, im Sitzungssaale des Amts- gerits. fffener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 18. Dezember 1886.

Ratzeburg, den 8. November 1886.

Königliches Amtsgericht. Veröffentlicht: : Geffers, Aktuar, als Gerichtsschreiber.

S GAE (39107] FKonkursversahren.

Ueber das Vermögen des Hufners und Vieh- händlers John Hansen in Kaftrup wird, da dèr Antrag auf Konkurseröffnung vom Hufner Hans Chr. Hansen in Billund, vertreten dur<h Rechts- anwalt Jaspersen in Hadersleben, gestellt ist und der Hufner John Hansen seine Zahlungsunfähigkeit eingeräumt hat, heute, am 8. November 1886, Vor- mittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Gemeindevorsteher Juhler in Kastrup wird zum Konkursverwalter eraannt.

Konkursforderungen sind bis zum 20. Dezember 1886 bei dem Gerichte anzumelden. ;

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\chusses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf

Dieustag, den 36. November 1886, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Donnerstag, den 30. Dezember 1886, Vormittags 10 Uhr, : ror dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt.

Allen Fe onen welhe eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas \<uldig sind, wird aufgegeben, ni<hts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au<h die Verpflihtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Besriedi-

ung in Anspruh nehmen, dem Konkursverwalter fis zum 20. Dezember 1886 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht zu Rödding. gez. Lange. Veröffentlicht: Hegermann, iy als Gerichts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts.

[39160] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Heinrich Otten, in Firma Joseph Otten Söhne, zu Ruhrort, ist am 9. November 1886, Vormittags 114 Uhr, der Konkurs eröffnet.

Verwalter: Rechtsanwalt Wahlert zu Ruhrort.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. De-

Erste Gläubigerversammlung den 9. Dezember 1886, Vormittags 11 Uhr.

Allgemeiner Prüfungstermin den 17. Dezember 1886, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 8. Ruhrort, den 9. Novemker 1886.

Esser, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. (39162) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Steinhauermeisters Gottlieb Tubbesing zu Ruhrort ist am 9. No- vember 1886, Vormittags 114 Uhr, der Konkurs eröffnet. :

Verwalter: Nechteanwaklt Kroll zu Ruhrort. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. De- zember 1886. / S Anmeldefrist bis zum 9. Dezember 1885.

Erste Gläubigerversammlung den 9. Dezember 1886, Vormittags 11 Uhr.

Allgemeiner Prüfungstermin den 17. Dezember 1886, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 8. Ruhrort, den 9. November 1886.

Esser, Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts.

c 9 «L, e

[39112] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schneidermeisters Friedrich Wilhelm Grabert zu Schmiedeberg ist beute, am 10. November 1886, Nachmittags 124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der Rechtsanwalt und Königliche Notar Pietsch hier zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 31. Dezember 1886 bei dem Gericht anzumelden.

Erste Gläubigerversammlung

den 10. Dezember 1886, Vormittags 10 Uhr, Prüfungstermin

den 15. Jauuar 1887, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 31. Dezember 1886.

Königliches Amtsgericht zu Schmiedeberg i. Schl.

39111] l Ueber das Vermögen des Hofschirmfabrikanten Julius Puudt zu S<hwerin ist am 10. November d. I, Nahmittags 5 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Daniel zu Schwerin. Offener Arrest mit Frist zur Anzeige von Ver- mögensstücen an den Verwalter bis zum 23. No- vember d. J. einschließlich. S Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen beim Gericht bis zum 11. Dezember d. J einschließli. Erste Gläubigerversammlung: 24. November d. J., Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: 29. Dezember d. J., Vormittags 11 Uhr, Zimmer 7 (Schöffen- gerichts\faal) des Amts8gerichtsgebäudes. Schwerin, den 10. November 1886. Großberzoglihes Amtsgericht.

Zur Beglaubigung:

Der Gerichtsschreiber : (L. 8.) F. Meyer, Amtêgerichts-Sekretär.

[39293] Konkursverfahren.

Neber das Vermögen der Handelsfrau Marie Meirich in Strehlen ift von dem Königlichen Amtsgeriht zu Strehlen heute, den 9. November 1886, Nachmittags 54 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ist der Bureau-Assistent z. D. Donix zu Strehlen. Konkursforderungen sind bis zum 24, Dezember 1886 anzumelden.

Erste Gläubigerversammlung ist den 25. No- vember 1886, Vormitiags 10 Uhr.

Allgemeiner Prüfungstermin den 5. Januar 1887, Vormittags 10 Uhr.

Offener Arrest mit Anmeldefrist bis zum 21, De- zember 1886. Strehlen, den 9. Oktober 1886.

Kintel,

Gerichts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts.

[39109] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Gutspächters Martin Wundsch zu Kijewitz ist heute, am 6. November 1886, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Gutsbesißer Wladimir Graffstein zu Witkowo bei Strelno wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 15. Dezember 1886 anzumelden. Termin zur Wahl cines Verwalters und Gläu- bigeraus\{<usses : den 4. Dezember 1886, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin : deu 23. Dezember 1886, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht den 3. Dezem- zember 1886. Strelno, den 6. November 1886. h Dymczyúski, Gerichts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts.

[39093] Auszug aus dem Konkurseröffnungsbeschlusse des Königlichen Amtsgerichts Uelzen, Abtheilung III., vom 9. November 1886. Ueber das Vermögen der Actiengesellschaft Actien-Kunstdünger-Fabrik in Ebstorf ist am 9, N 1886, Nachmittags 3} Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Niedermeyer in Uelzen. Offener Arrest bis 1. Dezember 1886. Wahl des Verwalters #7. Dezember 1886, Vormittags 10 Uhr. Anmeldungsfrist bis 13. Dezemker 1386. Allgemeiner Prüfungstermin 23. Dezember 1886, Vormittags 10 Uhr. Zur Beglaubigung :

oß, Gerichts\{<reiber Königlichen Amtsgerichts Uelzen. III.

[39108] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Schirmgeschäftsin- haberin Martha Elise Jenny, vhl. Günther, geb. Berchuer, in Zittan wird heute, am 10. No- vember 1886, Nachmittags #5 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. | :

Der Rechtsanwalt Oppermann in Zittau wird

Konkursforderungen sind bis zum 5. Dezember 1886 bei dem Gerichte anzumelden.

und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Königliches nri zu Zittau.

isold. Beglaubigt : Aft. Junge, Gerschr.

[391041] FKonkursverfohren. Neber das Vermögen des Gasthofsbesitzers

Gottlieb Ernst E in Oybin wird heute, am 10. MOE et tahmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. L Der Rechtsanwalt Justiz-Rath Bischoff zu Zittau wird zum Konkursverwalter ernannt. _ Konkursforderungen sind bis zum 15. Dezember 1886 bei dem Gerichte anzumelden. ; Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\husses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegen- stände auf i; den 1. Dezember 1886, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 29. Dezember 1886, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt. Königliches Amtsgericht zu Zittau.

: Eisold. Beglaubigt: Akt. Junge, Ger.-Schr.

39288] | Das Konkursverfahren über den Nachlass des verstorbenen Dr. phil. und Chemikers Bernhard Gotthold Heinrich Kühnemaunn in Dresden wird na< crfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Dresden, den 11, November 1886.

Königliches Amtsgericht.

Bekannt gemacht dur:

Hahner, Gerichtsschreiber.

[39301] Konkursverfahren.

In dem Konkur3verfahren über das Vermögen des Kaufmanns Herrmann Sontheim zu Handels8- mühle Gollub ift zur Prüfung der nachträgli<h an- gemeldeten Forderungen Termin auf den 25. November 1886, Vormittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst an- beraumt. Gollub, den 9. November 1886.

Draheim, i Gerichts\<hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[39287] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Carl Elzner zu Kroppenstedt ist nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins durch Beschluß des Königlichen Amtsgerichts vom heutigen Tage aufgehoben.

Gröningen, den 109, November 1886.

Der Gerichtëschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Eide, Actuar.

[8930] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Nichard Voß in Halle a. S., in Firma Richard Vofz, ist zur Prüfung der nach- träglih angemeldeten Forderungen Termin auf den 29. November 1886, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 31, anberaumt.

Halle a. S., den 2. November 1886.

Ghrenpfordt, Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

2909 i [39280] Bekanntmachung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der HSutmacherseheleute Karl uud Katharina Ramge in Hof wurde nach abgehaltenem Schluß- termine und dur<geführter Schlußvertheilung dur< Beschluß des Kgl. Amtsgerichts Hof vom 8. l. M. aufgehoben.

Hof, den 10. November 1886.

Gerichts\<hreiberei dcs Königlihen Amtsgerichts.

Millitzer, K. Sekrtr. [39278]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Fuhrunternehmers Friedrich Cornelius zu Mainz wurde auf Antrag des Gemeinschuldners und mit Zustimmung aller Konkursgläubiger, welche Forderungen angemeldet haben, eingestellt.

Mainz, den 10. November 1886. i

Der Gerichtsschreiber Gr. Hess. Amtsgerichts.

I. V.: Flik.

[39110] Konkursverfahren.

In dem Konkurse über das Vermögen der Hand- lung F. Herlitz in Mittelwalde, Juhaberin verehelichte Selma Herlitz daselbst, wird zu- folge Antrags der Gemeinschuldnerin das Verfahren einzustellen, na<hdem die Zustimmung sämmtlicher Gläubiger, wel<he Forderungen angemeldet hatten, nah dem Ablauf der Anmeldefrist beigebracht sind, ein Widerspruch innerhalb der einwöchigen en von der Veröffentlihung des Antrags nicht erhoben wor- den ist, bes<hlossen, das Konkursverfahren einzustellen.

Mittelwalde, den 2. November 1886. : Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

(39302] Das K. Amtsgericht München I., | Abtheilung A. für Civilsachen, hat mit Beshluß vom 30. Oktober 1886 das am 21. Januar 1886 über das Vermögen des Galanterie- und Spielwaarenhändlers Alois Schönheinz dahier cröffnete Konkursverfahren als dur<h Schluß- vertheilung beendigt aufgehoben. München, den 8. November 1886. i Der geschäftsleitende Kgl. Gerichtsschreiber : (L. 8.) Hagénauer.

(391611) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

\<läger zu Ruhrort ist in Folge eines ird zur Beschlußfassung über die Wahl eines | ZwangsvergleiWe Bergleihskermin au

A A sowie über die Bestellung eines | den 27. November 1886, Vormittags 19 N

Gläubigerausshusses und eintretenden Falles über die | vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Ziume

in &. 120 Konkursordnung bezeichneten Gegenstände | Nr. 8, anberaumt.

[39289]

Uetersen wird na

¿u einen

Vorher findet in demselben Termine die Pröfy

den 13. Dezember 1886, Vormittags 11 Uhr, | der nahträglih angemeldeten Forderungen statt, 9

Ruhrort, den 8. d 7 irr 1886, 5 \fer, Gerichtsschreiber des Königlichen Amt3gerigtz

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen dg Tischlermeisters Angust Wiedemann A : ] erfolgter Abhaltung det Schlußtermins hierdur< aufgehoben. N Uetersen, den 8. November 1886. Königliches Amtsgericht.

gez. Echte.

Veröffentlicht : Der Gerichtsschreiber.

(39167) Bekanntmachung,

Konkurs über das Vermögen der Lay. främerinu Rosalie Neudorfer von Gseuge betreffend. In obenbezeihneter Sache habe ih die provisori, Sclußre&hnung nebst Vertheilungsplan gefertigt d liegen solhe Schriftstüke auf der Gerihts\creibrä des biesigen K. Amtsgerichts zur Einficht auf, Für die verehrlichen Konkursgläubiger bemerke j hiebei, daß die anerkannten Forderungen die Summ von 8137 f entziffern, daß das zur Vertheilung g langende Konkursvermögen 2496 M 10 , betri und daß si< Hieraus ' nah Abzug der Geri: Verwaltungs- und Prozeßko\ten ein Prozentsaß wg rund 17 9/0 ergiebt. i Dieser treffende Prozentbetrag wird na Ablzj der geseßlichen Frist den Herren Konkursgläubiger, beziehungsweise deren Vertretern, portofrei zug sandt werden. Waldkirchen, 9. November 1886s. Der Konkurs-Verwalter : Carl Klee, K. Gerichtsvollzieher.

20202 J (39303) Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Handelsmannes Cloton Windholz zu Weißen: burg wird na erfolgter Abhaltung des Stluf termins hierdur< aufgehoben. : Weifsenburg, den 10. November 1886. Das Kaiserliche Amtsgericht. gez. Stübel. Beglaubigt : Der Amtsgerichts\chreiber : Bogt.

Tarif- 2c. Veränderungen

der deutschen Eisenbahnen, Nr. 267.

[39125]

Niederschlesischer Steinkohlen - Verkehr,

Der in der Bekanntmabung vom 16. Septembt d. J. genannte neue Ausnahmetarif für die Befêr derung Niederscblesisher Steinkohlen und Kokes u Stationen der Desterreichishen Südbahn, der Wie ae s Neustädter Bahn und der Eise ahn Wien-Aspang tritt am 15. Dezember d. J, in Kraft. Berlin, den 8. November 1886. Königliche Eisenbahn-Direktion.

[39119] : Mit dem 1. Januar 1887 gelangt zu den Tarif beften 1 und 2 für den Galizish-Norddeutschen E treideverkehr je ein Nachtrag 111. zur Einführun, Dieselben enthalten u. A. ermäßigte Frachtsäße, Aud scheidung von Verbandsstationen, Einbezichung bt Stationen und Ergänzungen des Haupttarifs.

stationen unentgeltlich zu haben. Breslau, den 4. November 1826. Königliche Eisenbahn-Direktion, Namens der Verbands-Verwaltungen.

[39120] A Die bestehenden Ausnahmefrachtsäße für die V förderung von Blei und Zink 2c. von Stationen d obershlesishen Hüttenreviers na< den Verlin! Bahnhöfen und Ringbahnstationen, den vorgelegt Stationen sowie den Stationen der Berliner Notb bahn behalten bis zum Ablauf des Jahres 189 Gültigkeit. Breslau, den 6. November 1886. Königliche Eisenbahu-Direktion, Namens der betheiligten Verwaltungen.

[39168] Bekanntmachung. M Mit dem 1. Januar 1887 wird zu dem Tarif fl!

Hannover - Bayerisch - Desterreichischen Cisenbaht Verbande ein Nachtrag herausgegeben, durch well! speziell für den Verkehr mit Wien erhöhte Taxen Kraft treten. A

Die neuen Erhebungsbeträge sind \<hon iebt L unserem Verkehrsbureau Sachsenhausen, Hedder® e 59 zu erfahren.

‘rankfurt a. M., den 8. November 18386. Königliche Eisenbahu-Direktion.

[39169] | Vom 1. Januar k. J. ab werden für die Perseu beförderung zwischen Köln, Deuß sowie Mille! a. Rh. einerseits und Hamm andererseits andert Villete mit erhöhten Preisen und mit fatultatt Gültigkeit über Oberhausen oder Elberfeld eführt. Das Nähere ist in unserem Tarifbür(0 ierselbst zu erfragen. Köln, den 8. November 1886. i: Königliche Eisenbahn-Direktion Crechisrheinische), n zuglei au< im Namen der übrigen betheiligte!

Verwaltungen. S

Nedacteur: Niedel.

D

Verlag der Expedition (S < olz). Dru> der Norddeutshen Buchdru>terei und Verlag

Berlin:

zember 1886. _ Anmeldefrist bis zum 9. Dezemker 1886.

zum Konkursverwalter ernannt.

Schuhwaaren - Händlers Ferdinand Ohlig-

Anstalt, Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 2.

Exemplare der N sind auf den Verband! F

die Beförderung von Personen- und Reisegepät "" Mi

zum Deutschen Reichs-Auzei

M 267

Vierte

Beilage

Berlin, Freitag, den 12. Noveinber

I E

ger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

1886.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher

die Bekan t c - s î ; M c Eisenbahnen entfallen find, ec Cs in cinem E D aud d Handels , Genossenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutschen

für das Deutsche Reich. n: 26x)

< kann dur alle Post - Anstalten, für Das - - Regi i Reichs- und Königlih Preußishen Staats- | Abonnem E irte Prdels Regisier für das Deutsche

Central-Handels-Register

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Rei Berlin au<h dur< die Königlihe Expedition des Deutshea

Anzeigers, SW. Wilhelmftraße 32, bèzogen werden.

T

E Handels - Register.

Die Pt L aus dem Königreich

en, dem Königreih Württemberg und dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik

Sach

Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstad veröffentlicht, i leßteren monatli.

: [39126] Aachen. Zu Nr. 1112 des Gefellscaftsregisters, woselbst eingetragen ist die zu Eilendorf bestandene

nunmehr aufgelöste Kommanditgesellschaft sub Firm Anglo-Deutsche Diuas-Bricks-Fabrik,

in Stolberg zu Liquidatoren ernannt worden sind. Aachen, den 8. November 1886. Königliches Amtsgericht V.

Altona. Bekanntmachung. [39309

Der Kaufmann Wolf Levisohn zu Ottensen hat für seine Che mit Fräulein Brigitta Behr zu

Hamburg durch notariellen Vertrag vom 4. No

re<t vereinbart.

_ Eingetragen im Règister zur Eintragung der che- lien Güterverhältnisse Nr. 61 am heutigen Tage.

Altona, den 10. November 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IllIa. Altona. Bekanntmachung. die Firma: Hörcher « Jensen zu Ottensen eingetragen worden. - ____ Rechtsverhältnisse der Gesellschaft. Die Gesellschafter sind die Kaufleute : 1) Johann Salomon Gustav Friedrih Hörer, 2) Carl Johan Bibow Jensen, ___ Beide zu Ottensen. Die Gesellschaft hat begonnen am 1. Oktober 1886. Zur Vertretung der Gesellschaft sind die Gesell- shaster nur in Gemeinschaft berechtigt. Altona, den 10. November 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ill a.

Altona. Vekauntmachung. [39310] In unfer Handelsregister ist heute Folgendes ein- getragen : T. Bei Nr. 861 des Gesellschaftsregisters, woselbst die Handelsgesellshaft J. Lövy « Co. zu Altona und als deren Inhaber der Mobilienhändler Isidor Lövy und Tischler Claus Lüdemann daselbst ver- jeinet stehen : Die Gesellschaft ist am 7, November 1886 aufgelöst. Der Mobilienhändler Isidor Lövy seßt das Geschäft unter der bisherigen Firma fort. 11. Bei Nr. 2026 des Firmenregisters : Die Firma J. Lövy «& Co. zu Altona und als deren Inhaber der Mobilienhändler Isidor Lövy daselbst. Altona, den 10. November 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ill a. Ballenstedt. Bekanntmachung. [39130] Auf Pol. 446 des Handelsregisters ist heute die irma H. Ramm in Hoym und als deren Jn- aber der Schneider Hermann Namm daselbst ein- getragen worden. Vallenstedt, 9, November 1886. Herzogli Anhaltishes Amtsgericht. Heinemann.

Ballenstedt. Vekauntmachung. [39131] Die auf Fol. 340 des Handelsregisters eingetragene Firma Carl Namm in Hoym ist auf Antrag des Inhabers heute gelöscht worden. Vallenstedt, den 9, November 1886. Herzoglich Anhaltisches Amtsgericht. Heinemann. Beuthen 0.-S. Vekanutmachung. [39311] E unser Firmenregister ist das loten der Ae Nr. 2234 eingetragenen Firma Leopold M De Da (Ou aber der Kauf- ubicz edens in- O E czek zu Friedenshütte) heute ein euthen O.-S., den 5. November 1886. Königliches Amtsgericht. Breslan Vekanntmachun 3931. . 4 44 g. [39312 ul unfer Gesellschaftsregister ist bei Nr. 2116. etreff end die offene Handelsgesellschaft : bi Hoyer « Jahn ter heute eingetragen worden : e Gesellschaft ist dur gegenseitige Ueberein- V unft aufgelöst und die Firma derselben erloschen. reêëlau, den 5. November 1886. Königliches Amtsgericht.

Breslan. Bekanutmachung. [39313]

ehalichte wer Prokurenregister ist Nr. 1509 die ver-

als P une Loewenheim, geb Sllesinger, hier,

h für dee See Lens Samuel Loewenheim le er bestehende, in unserem Firmen-

register Nr. 3479 eingetragene Firma h f

Beuité: ¿x S. Loewenheim

ae eingetragen worden.

reslau, den 6. November 1886.

die beiden ersteren wöchentlich, die

: Erust Schmidt «& C., e s a daß die Gesell- {aft in Liquidation getreten ist und die Kaufleute | getragen worden. Ernst Schmidt in Düsseldorf und Ferdinand Lorch Us

O 1 i - Breslau, den 6. November 1886. vember 1586 eine Abweichung von dem an ihrem : demnächstigen Wohnorte geltenden ehelihen Güter-

Itoma Beke itachu [39308] Jn unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 961

Breslau. Bekauntmachung. In unser Gesellschaftsregister is heute bei N

getragen worden. Breslau, den 6. November 1886. Königliches Amtsgericht.

a | Breslau. Bekanutmachung. Erlöshen der Firma H.

Breslau, den 6. November 1886. Königliches Amtsgericht.

Fus hier heute eingetragen worden.

Königliches Amtsgericht.

reslau. Vekanutmachung.

treffend die offene C A A S. Kuznitzky « Co.

heute eingetragen worden :

betreffend die ofene Handelsgesellschaft : : : Gebr. Deter hier, heute eingetragen worden : Die Gesellschaft ist dur gegenseitige Ueber- Pu aufgelöst und die Firma derselben er- oschen. Ferner ist in unserem Zeichenregister als Marke gelös<ht das unter Nr. 74 zu der Firma Gebr. Deter zu Breslan laut Bekanntmachung in Nr. 117 des Deutschen Reichs-Anzeigers von 1881 für Tabake, Cigarren und sonstige Tabakfabrikate ein- getragene Zeichen. Breslau, den 6. November 1886. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Sefkfanntmachung. [39129] In unser Firmenregister ist bei Nr. 7055 das durch den Eintritt des Fabrikbesitzers August Deter zu Berlin in das Handelsgeschäft des Kaufmanns und Fabrifbesißzers Georg Deter erfolgte Erlöschen : der (Einzel-) Firma: Otto Deter hier, und in unser Gesfellschaftsregister Nr. 2161 die von dem Fabrik- besißer Georg Deter zu Breslau und dem Fabrik- besißer August Deter zu Berlin am 1. November 1886 hier unter der Firma : : Otto «& August Deter errihtete offene Handelsgesellschaft heute eingetragen worden. Breslau, den 6. November 1886.

Königliches Amtsgericht.

Danzig. Vekanuntmachung. [39132] In unserem Firmenregister ist heute sub Nr. 1320 die Firma W. Kallmann gelöscht. Danzig, den 5. November 1886.

Königliches Amtsgericht. X.

: [39170] Delmenhorst. Jn das Handelsregister ift einge- tragen Scite 8 zu Nr. 23: Firma: L. Leser, Sit: Delmenhorst:

Die Firma ift erloschen. Delmenhorst, 1886, November 1. Großherzogliches Amtsgeriht. Abtheilung I.

Niebour.

Dirschau. Bekanntmachung. [39133] Zufolge Verfügung vom 8. November 1886 ist an demselben Tage die in Dirschau bestehende Handelsniederlaffung des Kaufmanns Friedrih Otto Fleiß ebendaselbst unter dex-Firma : __ Simon Veer'’s Nachfolger Otto Fleiß in das diesseitige Handels-Firmen-Register unter Nr. 1006 eingetragen. Zugleich wird bekannt gemacht, daß zufolge Ver- fügung vom 8. November 1886 die in Dirschau be- stehende, unter Nr. 39 des Firmenregisters einge- tragene Handelsniederlassung des Kaufmanns Philipp Beer, in Firma Simon Beer, auf den Antrag der v A des verstorbenen Philipp Beer gelö\<t wor- en ift. Eingetragen zufolge Verfügung vom 8. November 1886 an demselben Tage. Dirschau, den 8. November 1886.

r T i t l ] [39316] In unfer Firmenregister is bei Nr. 5703 das Broft hier heute ein-

Breslan. VSefanntmachung. [39315] In unser Firmenregister ist Nr. 7069 die Firma ] Marcus Fuchs

hier und als deren Inhaber der Kaufmann Marcus

reslau. Bekanntmachu! [39317] | die In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 167, be-

hier, mit einer Zweigniederlassung zu Kattowitz,

getragenen Firma

getragen worden :

Carl Joeft zu Elberfeld —: Die Firma ist erloschen.

feld

Die Prokura ift erloschen. Elberfeld, den 9, November 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

M.-Gladbach. In das U ba des Firmenregisters das von dem zu M.-Gladbach wohnenden Kaufmann und Inhaber einer Korsett- fabrik Josef Mertens daselbst unter der Firma Gladbacher Corsetfabrik J. Mertens errichtete : | Handelsgeschäft eingetragen worden.

M.-Gladbach, den 4. November 1886.

E <wad>e, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Goldberg. Vekanntmachung. [39323] In unser Firmenregister ist unter laufende Nr. 247 Firma Raubthierfallenhandlung Rudolph Williger und als deren Inhaber der Kaufmann und Naubthierfallenhändler Rudolph Williger in Haynau am 2. November 1886 eingetragen worden. Goldberg, den 2, November 1886.

Königliches Amtsgericht.

Der Kaufmann Ernst Kuznißky zu Kattowitz S O./Schl. ist als Gesellschafter in die Gesell- | Greifswala. Vekanutmachung. [39134] haft eingetreten. In unser Firmenregister ist eingetragen : Vreslau, den 6. November 1886. unter Nr. : bei der Firma: Königliches Amtsgericht. 26 Th. Rewoldt, 111 W. Genßtke Breslau. Vekanntmachung. [39128] 131 Louis Rin; In unser Prokurenregister ist bei Nr. 1349 das 156 H. Hinrichs, Grlöschen der dem Nichard Brink hier von der 160 F. Ohrloff, Nr. 1538 des Gesellschaftsregisters eingetragen 162 Eduard Trühl, gewesenen Handelsgesell|haft Gebr. Deter hier 164 A. F. Müller, ertheilten Prokura heute eingetragen worden. 172 J. H. Z. Susemihl, Vreslau, den 6. November 1886. 185 G. A. Garnnu, Königliches Amtsgericht. 186 W. Heitmann, 201 . . , Breslau. Vekanntmachung. [39127] 221 L L ia In unser Gesellschaftsregister is bei Nr. 1538, 237 S. Paeplow,

Die Firma ist erloschen.

Greifswald, den 29. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht. Gudensbers. Vekanntmachung. [39326] „In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 57 eine Firma mit folgender Bezeichnung eingetragen S a t . Cartellieri in Zeche Richardsber

Inhaber der Firma ift : e

Ziegelecibesißer Leopold Cartellieri zu Ziegelei

Richardsberg, laut Anmeldung vom 4. dieses Monats. Gudensberg, am 6. November 1886.

Königliches Amtsgericht.

x E [39135] Güstrow. Jn das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen zufolge Verfügung vom 9. No- vember 1886 Fol. 102 Nr. 199 in Betreff der Firma: E. W. Peters Nachfolger zu Güstrow : Col. 3. Die Firma ift verwandelt in

. „E. Studier“‘.

Güstrow, den 10. November 1886. Großherzoglih Me>lenburg - Schwerin\<hes Amtsgericht.

__ Beglaubigt: R. Krüger, Amtsgerichts-Aktuar.

Wöchst a. M. Bekanntmachung. [39279] Aus der unter Nr. 77 des Gesellschaftsregisters eingetragenen Handelsgesellschaft Hermann Kili «& Co. zu Höchst a. M. ist der Gesellschafter Georg Mezner zu Frankfurt a. M am 3. November 1886 ausgetreten. Der verbliebene Gesellshafter Her- mann Kili zu Höchst a. M. seßt dàs Geschäft unter Uebernahme der Aktiven und Passiven mit unver- änderter Firma als alleiniger Inhaber fort. Dem- gemäß ist heute die Firma Hermann Kili im Gesell- |haftsregister gelöst und unter Nr. 146 des Firmen- registers eingetragen worden.

Höchst a. M., den 8. November 1886. Königliches Amtsgericht. T.

Hofgeismar. BSefanntmachung.

[39172]

J. Eisenberg in Hofgeismar is heute

Folgendes eingetragen worden: Julius Eisenberg ist | Nachfolger. Konstanz.

als Mitinhaber der Firma

. Eisenberg einge- treten. F | Ltebe

Seitens der Firma is eine Zweignieder-

[39171]

„M : r. | In un ister i in- 936 die dur den Austritt des Kaufmanns Reinhold ser Handelsregister ist heute Solgendes. ein

Hanke zu Breslau aus der offenen Handelsgesellschaft Hanke & Schüller Hierselbst erfolgte Auflösung dieser t E E M E terer Nr. 7068

e Firma Hanke Schüller hier und als deren 2) Bei Nr. 1419 des k is —— - Inhaber der Kaufmann Robert Schüller hier ein- | kura der Firma ad 1 â na E Pr erde Eber:

1) Bei Nr. 3471 des Firmenregisters Firma

: aci Handelsregister des hiesigen Königlichen Ämtsgerichts ist sab Nr, 2152

hierselbst übergegangen. Die Firma is na< Nr. 108 des Gesellschaftsregisters übertragen. 2) Im Handelsregister : 1) Nr. 108 (früher 381 des Firmenregisters). 2) Firma der Gesellschaft: J. C. Rosenthal. 3) Reh der Gefellshaft : Kalbe a. S. 4) Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind: 1) der Kaufmann Hugo Kuntze J Kalbe 2) der Kaufmann Richard Kuntzes a. S. E Gesellschaft hat am 9. Oktober 1886 be- n. Kalbe a. S., den 8. November 1886. Königliches Amtsgericht.

Kambersg. Vekanntmachung. [39280 In das Firmenregister des hiesigen Gerichts i heute nahstehender Eintrag gema<ht worden : Laufende Nr. : 41. 5 Bezeichnung des Firmeninhabers: Kaufmann Moriß Stern zu Langenschwalba<h (Ort der Hauptniederlassung). Ort der Niederlassung: Kamberg. Bezeichnung der Firma: Roseubusch und Stern. Kamberg, den 8. November 1886. Königliches Amtsgericht.

Kassel. Handelsregister. [39173] Nr. 1551. Firma Gebrüder Credé in Kassel. Inhaber der Firma sind: 1) Schreinermeister Conrad Credé, 2) Schreinermeister Adam Credé, Beide von Kassel, laut Anmeldung vom 3. November 1886. Eingetragen den 4. November 1886. Kassel, den 4. November 1886, Königliches Amtsgericht, Abtheilung 4. J Bis Birnbaum.

: [39174] Koblenz. Jn unser Handels- (Gesell\chafts-) Register ist heute unter Nr. 1054 . eingetragen worden die offene Handelsgesellschaft unter der Firma „E. Hirsch Söhne“ mit dem Sitze zu Beilstein, begonnen am 1. Oktober 1886. Die Gesellschafter sind die beiden zu Beilstein wohnenden Kaufleute Markus Hirs<h und Wilhelm Hirs\<, jeder derselben zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt. Koblenz, den 9. November 1886.

Königlihes Amtsgericht, Abth. IT.

: [39281] Koblenz. Jn unfer Handelsregister ist heute

Konstanz. 19, Apri Kaufmann in Konstanz.

stanz. in Konstanz.

eingetragen worden 1) unter Nr. 974 des Gesell- {haftsregisters, daß die offene Handelsgesellschaft unter der Firma „Lorenz Quatram“’ mit dem Sitze zu „Lützel-Koblenz aufgelöst und deren Han- delsgeshäft mit allen Aktiven und Passiven auf den bisherigen Mitgesellshafter Paul Steus, Kaufmann, zu Lübßel-Koblenz wohnend, übergegangen ist, der dasselbe unter der Firma „Lorenz Quatram Nach- folger“ weiterführt, demgemäß 2) unter Nr. 4179 des Firmenregisters der genannte Paul Steus als Inhaber der leßtbesagten Firma mit der Nieder- lassung zu Lüßel-Koblenz.

Koblenz, den 10, November 1886.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il.

Königsberg i. Pr. Sandel8register. [39137] Aus dem Vorstande der Pinnauer Aktiengesell- schaft ist das bisherige Vorstandsmitglied Alexander Heyne dur<h Tod_ am 13. Okober cr. ausgeschieden und an seiner Stelle der Kaufmann Emil Knauff zum Vorstandsmitglied (Direktor) der gedachten Aktiengesellschaft für die Zeit vom 21. Oktober 1886 bis zum 1, Februar 1892 gewählt worden. Dies ist in unserm Gesellschaftsregister sub Nr. 435 am 4. November 1886 vermerkt worden. Königsberg i. Pw den 4. November 1886.

Königliches Amtsgriht. XII. E [39138] Konstanz. SHandelsregister-Einträge. Nr. 11136. In das diesseitige Handelsregister

wurde eingetragen :

a. Jn das Firmenregister : Zu O. Z. 42 zur Firma Josef Katzenmaier in Inhaber der Firma ist dur< Kauf vom 1886 Josef Katzenmaier , verheiratheter

Unter O. Z. 323. Mng M. Kunzer in Kon- Inhaberin: Mina Kunzer, ledige Modistin

Zu O. Z. 45. Die Firma Hunkele-Schreiber

In unser Firmenregister, bei Nr. 58 Firma | in Konstanz ist erloschen.

Unter O. 3. 324. Firma Hunkele-Schreiber Inhaberin: Babette Lang, ledig in

Vnter O. Z. 325. Firma Josef Sauter in

lassung in Erfurt gegründet nah Erklärung vom | Konstanz. Inhaber: Josef Sauter, Kaufmann in

3, November 1886. Hofgeismar, am 5. November 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il.

Kalbe a. S. Sefanntmahung.

Eintragungen bewirkt worden: 1) Im Firmenregister bei der unter Nr. 381 ein- J. C. Nosenthal:

re<hte dur< Vertrag auf: 1) den Kaufmann Hugo Kunye,

Königliches Amtsgericht.

Königliches Amtsgericht.

Konstanz. Ehevertrag desselben mit Maria Theresia Genovefa Fran> von Konstanz, d. d. Sn o 14, Oftober 1886, worna< jeder Theil 100 4 in die Gütergemeinschaft einwirst, alles übrige jetzige i l [39136] | und künftige In unserem Handelsregister sind am 8. auf Grund | Schulden verliegenshaftet wird im Sinne der Bes der R Ld vom 6. November 1886 folgende EnoeR der Art. 1500—1504 a. des Bad. Land- e rets.

Einbringen nebst den betreffenden

ZU O. Z. 227 zur Firma Emil Brachat in

No Konstanz. Ehevertrag zwishen Enil B Das Handelsgeschäft ist mit dem Firmen- | Pauline Wieland von Clilde d. d. Roi l

27. September 1886, wona jeder Theil 50 X in

2) den Kaufmann Richard Kuntze

die Gemeinschaft einwirft, während alles übrige gegenwärtige und künftige Vermögen mit den darauf

E N C E A P R Tra i f

1 Reich erscheint in der Regel tägli. Das ? beträgt 1 4 50 S für das Vierteljahr. Ei Ls Insertionspreis für den Raum einer Drudzeile 30 E etge SRUONIAO. TIOEE UES E

[39314] | EIberfsela. Vekanntmachung.

Canad R e T O E: