1886 / 272 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

a E h E ait

Deutsle Uhrmacher - Zeitung.

tis<h. Briefkasten. Anzeigen.

(Verlag R. Stä>e[, Berlin 8W.) Nr. 22. Inbhalt: Die Umgehung des Hausirverbotes. Bericht über die neunte auf der dcutshen Scewarte im Winter 1885—86 abgehaltene Konkuirenzprüfung von Marine- Chronometern. Victor Reclus' elektrische Pendel- uhr. Ubhrgebäuse mit staubdihtem Schrauben- vershluß. Ueber die Ortsbestimmung zur See uit vorzügliher Berücksichtigung desChronometers VI. Einiges über die Waterbury-Tashenuhr. Aus der Werkstatt (Arbeitslampe mit Reflektor und ver- \tellbarer Blende). Vereinsnachrihten (Vcünchen, Görlitz). Patent-Nachrichten. Vom Bücher-

Handels - Negister.

Die Handelsregistereinträge aus dem Königreihh Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzogthum Hessen werden Dienstzgs bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leivzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentliht, die beiden ersteren wöchentlih, die

leßteren monatlich.

Altena i. W. Bekanntmachung. [40213] In unser Genossenschaftsregister it unter lauf.

Nr. 5 cingetragen : Consum-Verein Veserde, eingetragene Geuossenschaft.

Der Gesellschaftsvertrag is vom 1./18. August

1886 datirt.

Siß der Genossenschaft ist Veserde bei Wib-

lingtverde.

Zwet des Unternehmens: Beschaffung guter und

billiger Getränke. . : Die zeitigen Vorstandsmitglieder sind :

1} Walzer Wilhelm Grote zu Veserde als Vor-

sitzender

2) Walzer August Kreft daselbst als Schrift-

cn

führer,

3) Walzer August Lennboff daselbst als Rech- |.

nungsführer.

Die Zeichnungen für die Genoffenschaft erfolgen unter der Firma derselben dur< sämmtlihe Vor-

\tandsmitglieder.

Die Bekanntmachungen werden dur< Aushang im Geschäftslokale und dur< Aufnahme in das Altena'ecr

Kreisblatt veröffentlicht.

Das Mitgliederverzei<niß i} bei dem unterzeih-

neten Gericht einzusehen. Altena i. W., 30. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht.

[40214]

Barmen. In nnser Handels-Firmenregister ist unter Nr. 2666 zu der Firma Peter Schneppen- sieper in Barmen vermerkt, daß_das Handels- ee dur Vertrag auf den Sodafabrikanten arl Rudolf Schmidt in Barmen übergegangen ist, welcher dasselbe unter der Firma C. R. Schmidt,

Schneppensiepers Nac<hf. fortsetzt.

Sodann ift unter Nr. 2715 desselben Registers eingetragen die Firma C. N. Schmidt, Schnepven- fiepers Nachf. in Varmen und als deren alleini- ger Inhaber der Sodafabrikant Carl Rudolf Schmidt

bierjelbst. Varmen, den 13. November 1886. Königliches Amtsgericht. T.

Berlin. Handelsregister [40342] des Königlichen Amtsgerichts A. zu Verlin. Zufolge Verfügung vom 16. November 1886

A am selben Tage folgende Eintragungen er- olgt: In unser Gesellschaftsregister ist eingetragen : Spalte 1. E Nummer :

Spalte 2. Fimna der Gesells<aft :

Actien-Gesellschaft für electrische Glühlampen

Patent Seel. Spalte 3. Siß der Gesellschaft: Berlin. Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft :

Die Gesellschaft ist eine, hinsihts ihrer Dauer auf

eine bestimmte Zeit nicht bes<hränkte Aktiengesells<aft, welche, wie der $. 2 ihres Statuts besagt, „die Erzeu- gung und den Vertrieb von Glühlampen nah zu er- werbenden Patenten, sowie die Herstellung und den Vertrieb anderer, der Elcktricität angehöriger verwandter ee zum Gegenstande hat. Der Gesellschaftsvertrag datirt vom 28. Oktober 1886 und befindet si< im Beilage-Bande Nr. 691 zum Gesellschaftsregister, Vol. I. Seite 3 u. flgde.

Das Grundkapital der Gesellschaft is auf 300 000 M. festgeseßt und in 300 Aktien über je 1000 A6 eindétbelit; dic Aktien lauten auf jeden Inhaber und s sämmtli<h von den Gründern ‘der Gesellshaft übernommen worden.

Der Vorstand besteht, abgesehen von etwa zu er- nennenden Stellvertretern, aus mindesténs 2 Mit- gliedern (Direktoren). Alle Urkunden und Erkl&- rungen des Vorstandes sind für die Gesellschaft ver- bindlih, wenn sie mit der Firma der Leßteren ver- fehen und entweder

a. von 2 Vorstandsmitgliedern, oder . b. von einem Mitgliede des Vorstandes und einem Prokuristen oder e. von 2 Prokuristen unterschrieben werden.

Urkunden, welhe statutenmäßig vom Aufsichts- rathe zu vollziehen sind, gelten als gehörig gezeichnet, wenn sie die eigenhändige Unterschrift des Vorsitzen- den oder seines Stellvertreters und noh eines Mit- gliedes des Aufsichtsraths tragen.

A öffentlichen Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen

1) dur< den Deutschen Reichs-Anzeiger und

Königlih HrepiiGen Staats-Anzeiger,

2) dur die Berliner Börsenzeitung,

3) dur< den Berliner Börsen-Courier.

Zede Bekanntmachung gilt aber {on dann als gehörig publizirt, wenn sie einmal dur den Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats- Anzeiger veröffentlicht ift. ;

ie Bekanntmachung, dur< welche eine General- versammlung einberufen wird, nuß mindestens acht- ha Tage vor dem auberaumten Termine veröffent- iht sein, wobei der Tag der Generalversammlung und der 18 des Erscheinens der betreffenden Nummer des. Deutschen Reichs-Anzeigers Und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers nicht mitgerechnet Die Gründer der Gesellschaft sind:

1) Berlin. 2) %er Banquier Louis Wolff zu Guben, furt a. O, 4) der Dircktor Hermann S{ulz zu Berlin, 5) der. Direktor Alexander Mager zu Berlin. Den ersten Aufsichtsrath bilden :

Berlin

Den Verstand bilden: 2) der Kaufmann Hans Noeder zu Berlin. hangs haben fungirt :

Brenken, I Beide zu Berlin.

woselbst die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: A. Grabow «£ Cemp. vermerkt steht, eingetragen :

Adclph Grabow, aufgelöst. Firma fort. / h Vergleiche Nr. 17334 des Firmenregisters. Nr. 17 334 die Firma: A. Grabow «& Comp.

getragen worden.

woselbst die biesige Handelsgesellschaft in Firma: Rovinson & Heymann vermerkt fteht, eingetragen : habers, Kaufinanns Max Heymann aufgelöst. Firma fort. | Í Vergleiche Nr. 17 335 des Firmenregisters. Nr. 17 335 die Firma: Nobinson & Heymaun

tragen worden.

woselbst die hiesige Handlung in Firma: H. Bartdorff Jruhaber G. H. Guthmann vermerkt steht, eingetragen :

gegangen, welcher dasselbe unter der Firma: H. Vartdorff Inh. V. Müller fortseßt. Vergleiche Nr. 17 336.

17 336 die Firma:

H. Vartdorff Inh. B. Müller

tragen worden.

woselbsi die hiefige Handlung in Firma: Ochmigke's Vuc<hhandlung (Paul Bernhardi)

vermerkt \lcht, eingetragen:

Das Handelsge\{äft ist dur Vertrag auf den Buchhändler Mar Leopold Matthies zu Berlin übergegangen, welcher dasselbe unter der Firma:

Oechmigkes Buchhandlung M. L. Matthies fortset:. Vergleiche Nr. 17 337.

Nr. 17 337 die Firma:

Oehmigkes Buchhandlung M. L. Matthies

cingetragen worden.

woselbst die hiesige Handelsgesell\<aft in Firma:

Berl. Dampf-Brodbäckerci Münchendverg & Co.

verwerkt \tcht, eingetragen :

Betheiligten aufgelöft.

geschäft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 17 339 des Firmenregisters.

17 339 die Firma:

Berl. Dampf-Vrodbäckerei Müncheuberg « Co.

Oppert, zu Berlin eingetragen worden.

selbst die hiefige Handlung in Firma: I Scheibner vermerkt steht, eingetragen :

Firma N. Scheibner N<hflge. fortseßt. Ver- gleiche Nr. 17 349, j Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 17-340 die ‘Firma: N. Scheibuer N<flgr. mit dem Sitze zu Verlin und als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Hermann Sarkamm zu Berlin

eingetragen worden.

Q

In unser Gesellshaftsregister ist unter Nr. 10 056,

woselbst die hiesige Handelsgesellschast in Firma:

Mitter & Co.

vermerkt sieht, eingetragen :

der Gencral-Consul Ludwig Spiegelthal zu ! Die Handelagesell\<aft ist aufgelöt.

Das Handelégechäft ist durd Vertrag auf den Kaufmann Robert Carl Christian Ehlert zu Berlin übergegangen und ist der Ingenieur Martin Georg Mitter zu Berlin in das Handels- als Handelsgesellscafter Die bierdur< entstandene Handelsgesellschaft, welche die Firma M. G

3 der Fabrikbesißer Carl Peltret zu Frank- eingetreten.

3. Mitter & Co. in das Gesellschaftsregister unter Nr. 10226 eingetragen worden. / Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 10226 die offene Hantdelsgesells<aft in Firma: M. G. Mitter æ Co.

mit dem Sitze zu Berlin und sind als deren Gesellschafter die beiden Vorgenannten cingetragen

d Die Gesellshaft hat am 13. November 1888 be-

1) ber General-Consul Ludwig Spiegelthal zu

2) der Fabrikbesiter Carl Peltret zu Frank- furt a. O.,

3) der Banquier Sigismund Wolff zu Guben.

1) der Ingenieur Carl Seel ¿u Charlottenburg,

Als Revisoren zur Prüfung des Gründungs-Her-

1) der vereidete Bücher-Revifsor August Wolff, h E 2) der Dircktor des Invalidendank Wilhelm In unser Firnaenregister ift unter Nr. 16 910, woselbst die hiefige Handlung in Firma: Hermaun Arendt’s Verlag

vermerkt steht, cingetragen : Der Redacteur Rudolph Heinri<h Paul Arendt zu Berlin ist in das Handelegeschäft des Buch- dru>kers Friedrih (Gustav Hermann Arendt zu Berlin als Handel3gesell\<after eingetreten und es ist die hierdur< entstandene, Firma fortführende

In unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 9102,

Die Gesellschaft ist dur< Tod des bis-

l die bisherige berigen Theilhabers, Gololecisten »- Fabrikanten

Handels8geselis<haft unter Nr. 10228 des Gesellschaftsregisters cingetragen Der Kaufmann Emanuel Zappert zu Berlin S Ï setzt das Handelsgeschäft unter unveränderter Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 10 228 die offene Handelsgesellshaft in Firma: SHermaun Arendt's Verlag

mit dem Sitze zu Berlin und sind als deren Ge- sellshafter die 1 l worden. Die Gefellshaft hat anm 15. November 1886

Dem Florian Oswald Krause zu Berlin ist für zuleßt genannte Handelsgesells<aft Prokura ertbeilt und ist dieselbe unter Nr. 6865 des Prokuren- registers eingetragen worden.

A Gesellschafter

Demnächst ist in unser Firmenregister unter t Vorgenannten eingetragen mit dem Sitze zu Vertin und als deren Inhaber der Kaufmann Emanuel Zappert zu Berlin ein-

In unser Gefcllschaftsregister ist unter Nr. 9229, der hierselbst

E. Weisenberg Nachf. am 15, November 1886 begründeten offenen Handels- gesellshaft (Geschäftslokal: Zimmerstraße Nr. 33) sind der Kaufmann Albert Leshkau und der Kauf- mann Siegfried Dannheuser, Beide zu Berlin.

Dies ist unter Nr. 10 229 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden.

Die Gesellshafr ist dur<h Tod des Theil-

Der Kaufmann Richard Robinfon zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter

Demnächst i in unser Firmenregister unter

In unser Firmenregister sind mit dem Sitze zu mit dem Sitze zu Verlin und als deren Inhaber der Kaufmann Nichard Robinson zu Berlin einge- unter Nr. 17333 die Firma: V. Perls (Geschäftslokal Markgrafenstraße Nr. 38) und als deren Inhaber der Kaufmann Bernhard Perls zu Berlin, unter Nr. 17 338 die Firma:

Th. Viermanns (Geschäftslokal: Perinzenstraße Nr. 97) und als deren Inhaber der Fabrikant Heinrich Tbcodor Viermanns zu Berlin,

eingetragen worden.

In unser Firmenregister is unter Nr. 13 870,

Das Handeltgeshäft is dur< Vertrag auf den Kaufmann Berthold Müller zu Berlin Über-

Die hicsige HandelsgeseUschaft in Firma: N. Eiseumanun

Nr. £888) hat dem

Leonhard Eisenmann zu Berlin Prokura ertheilt

Nr. 6864 des Prokurcn-

Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. | (Gesellschaftsregister ist dieselbe unter registers eingetragen worden.

Gelöscht sind: : Firmenregister Nr. 3508 die Firma: Wilhelm Schmidt Maschinenfabrikant. Firmenregister Nr, 13 386 die Firma: Engelhardt’ sche Landkartcnhanvlung. Verlizt, den 16. November 1886. Königliches Amtsgexicht L. Abtheilung 561.

mit dem Siße zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Berthold Müller zu Berlin einge-

In unser Firmenregister ist unter Nr. 13 872,

Veckauntmachung. In unser Gesellschaftsregister it unter Nr. 143 woselbst die Handelsgesellschaft in Firma :

S. G. Francke & Koch

mit dem Siße zu Friedenan verzeichnet steht, Folgendes eingetragen worden:

der Kaufmann Hermann Adolph Braumüller zu Berlin ist aus der Handels3gesellschaft ausgeschieden. Der Kaufmann Paul Schulze zu Jüterbog is am 28. Oktober 1886 als Handel8gesellschafter eingetreten. Verlin, den 2. November 1886.

Königliches Amtsgericht 11. Abtheilung VIII.

Demnächst is in unser Firmenregister unter

mit dem Sitze zu Verlin und als deren Inhaber der Buchhändler Max Leopold Matthies zu Berlin

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 9883,

_ Vekanntniachung. 4 In unser Firmenregister ist unter Nr, 375, woselbst die Firma Otto Stolle mit dem Site zu Rixdorf verzeichnet steht, Folgendes eingetragen worden: Das Handelsgeschäft ist unter der Firma:

Otto Stolle Nachflgr. auf den Kaufmann Franz Werth zu Berlin, Straus- bergerstr. Nr. 48, und den Kaufmann Paul Giebe zu Rirdorf, Hermanupylag Nr. 6, dur< Vertrag übergegangen. Die neue Firma ist na< Nr. 159 7 des Gesellscaftsregisters übertragen. Ferner ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 159 die Gesellschaft: Otto Stolle Nachflgr. zu Rixdorf,

Die Gesellschaft ist dur< Ucbereinkunft der

Die Frau Susanna Fanny Müntenberg, ge- borene Oppert zu Berlin seßt das Handels-

Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr.

mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaberin

die Kauffrau Susanna Fanny Münchenberg, geborene | mit dem Sitze

Nr. 66, und als deren Gesellschafter

1) der Kaufmann Franz Werth zu Berlin, Strausbergerstr. Nr. 48,

2) der Kaufmann Paul Giebe zu Rirxdorf, Her- mannplay Nr. 6,

eingetragen.

Endlich ist in unser Musterregister unter Nr. 92

noch Folgendes eingetragen worden:

Die hier angemeldeten Nechte sind dur<

auf die Handelsgesellshaft Otto Stolle Na<fl

Rirdorf Nr. 159 des Gesellschaftsregisters

übergegangen.

Verlin, den 2. November 1886.

Königliches Amtsgericht Ix. Abtheilung VIII.

Kottbuser Damm

In unser Firmenregister ist unter Nr. 14 742, wo-

Das Handelsgeschäft is dur< Vertrag auf den Kaufmann Gustav Hermann Sarkamm zu Berlin übergegangen, welcher dasselbe unter der

Dessau. Handelsrichterliche Vekanntmachung. Im Jahre 1887 wird die Veröffentlichung

handelsriterlihen Bekanntmachungen in Gemäßheit

1) dur< den Anhaltis<hèn Staats-Anzeiger 2) dur das Central-Handelsregiftex Dentsche Reich, und fakultativ du 3) dur die Berliner Börsenzeitung erfolgen. - Dessau, Jo I t rzg 1886. erzogl. Anhalt. Amtsgericht. F. Meyer. Bs

: 4021 Düsseldorf. Zu Nr. 484 des Han ( 6] \chafts-) Registers, Firma Numler D Gas (d F Düsseldorf ist beute Folgendes eingetragen wgy,? Die Gesellschaft ist mit dem heutigen F: in Liquidation getreten. Als Liquitegt fungiren die Firmeninhaber: Oren 1) Kaufmann Alexander Rumler zu Boy 2) Kaufmann Ferdinand Guemus hiex * Beide sind_ einzeln dur ZeiGnung der Fi L mit dem Zujaß tin Liqu. und Ve Gesellschaft berc<tiat. tretung be Düsseldorf, den 11. November 1886, Königlies Arntsgericht. V.

DüsseIldorf. Dic Firma Wegner au Braß hier, Gesfellschaftsregister Nr. 1228, if i; ¿olge Ausscheidens des Theilhabers, Ingenicur t Wegner, heute im Gesellschaftsregister gelöst und da Geschäft und Firma von dem Chemiker Dr philos. Wilhelm Braß bier, unverändert für' ess; nige Ne<nung weitergeführt werden, unter Nr 258 des Firmenregisters ueu eingetragen worden. Düsseldorf, den 11. November 1886. Königliches Amtégerict. VI,

Wannover. SVefenntmahung. [40219 Nachstehende im hiesigen Genossenschaftsregister unter laufender Nummer 12 gesehene Eintragung wird mit dem Bemerken bekannt gemacht, daß dq Verzeichniß der Genossenschafter jederzeit bei dem unterzeihneten Gerichte eingesehen werden fann. Hanusver, 8. November 1886. Königliches Amtsgericht. IV b. Jordan.

eingetragene Geuosseuschaft.

Siß: Haunover.

Mechtsverhältnisse: Der Gesells{aftsvertrog datirt vom 10. Oktober 1886.

Gegenstand des Unternehmens ift:

1) Die Gewährung von Darlehen an die Mit- glieder der Genofscn\<aft gegen Verpfändung ländliWer und fslädtisher Grundstü.

2) Die Annahme von Darlehen und Shar cinlagen.

3) Die Vermittelung der Aufnahme von Hypo- tbeken-Darlehen oder Grundschulden für die Mitglieder der Genossenschaft sowie die Ver- mittelung des An- und Verkaufs der Schuld- verschreibungen, Hypotheken- und Grund: \<uldbriefe der Mitglieder der Genossenschaft aegen Provision.

4) Die Uebernahme von Bürgs<aften für die von Mitgliedern der Genossenschaft aufge: nommenen und >on der Genossenschaft ver mittelten Darlehen gegen Provision.

Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, welcher, je nahdem sie von dem Vorstande oder Aufsichtsrathe ausgeben, der Zusaß „Der Vorstand“ beziehungsweise „Der Aufsichtsrath“ nebst Unterschrift zweier Vorstands mitglieder oder deren Stellvertreter beziehungêweise des Vorsitzenden des Aufsichtsraths oder dessen Stellvertreters binzuzufügen ist und werden durh einmalige Einrü>kung in das „Hannoversche Tage- E und den „Hannoverschen Courier“ veröffent- icht.

Mündliche und \chriftliGe Willenserklärungen des Vorstandes sind für die Genossenschaft verbindlih, wenn sie von zwei Vorstandsmitgliedern oder Stell- vertretern derselben abgegeben sind oder der Firm der Genossenschaft die eigenhändige Unterschrift von ¿zwei Vorstandsmitgliedern oder Stellvertretern hin zugefügt ift.

Der Vorstand besteht zur Zeit aus:

1) Oekonom Friedrih Röttger zu Hannover,

2) Taba>sfabrikant Carl Knigge daselbst,

3) Tapetenhändler Emil Müller in Linden, und sind als Stellvertreter der Vorstandsmitglieder Kleinhändler Wilhelm Kappmeyer und Sclater- meister Ernst Kiene, Beide zu Haanover, gewählt, Eingetragen am 8. November 1886 zufolge ri: terliher Verfügung von demselben Tage (cfr. Akten B. II. 21/86. Nr. 4).

Thiele, Gerichts\{(reiber.

Nordähausen. Bekanntmachung. [40217] Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist in un? serm Firmenregister unter Nr. 935 die Firma: Nud. Kaenpf Á mit dem Sitze in Nordhausen und als deren Î' haber der Kaufmann Rudolph Kaempf daselbst ein getragen , dagegen die unter Nr. 836 vermerkte

Firma: L Kacmpf «& Hügues

gelöscht worden.

Nordhausen, den 15. November 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Osnabrück. Bekanntmachung. [40218] Zu der Pol. 420 des hiesigen Handelsregisters cln getragenen Firma „Hermann van Nes“ ift heute nachgetragen ; i Durch den am 19. September 1886 erfolgten Tod des bisherigen Inhabers des Geschäfts ist dasselbe auf dessen Wittwe und Re<tsnachfolgerin Louise Auguste van Nes, geb. 1e Gil von hier, überge“ gangen und seßt diese das Geschäft unter der bis herigen Firma unverändert fort. Osnabrü>, den 15, November 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Reined>e.

Ruhrort. Handelsregister [40219] des Königlichen Amtsgerichts zu Nuhrort. In ünser Handelsregister ist am 12. November 1886 Folgendes eingetragen : L Zu Nr. 388 des Gesellschaftêregisters, die Firma G. D. Hagener zu Nuhrort betreffend:

Die esellschaft ist dur Uebereinkunft auf gelöst und wird die Firma von Heinri

dexr Verordnung vom 1

3, September 1875 (Nr. 389 der Anhaltischen Gesetz

fammlung)

Hagenbe> unter unverändertem Namen fort geführt.

Nr. 91 des Firmenregisters die Firma G. D. nbe> zn Ruhrort und als deren Inhaber der

bereibesitzer Heinrih Hagenbe> zu Ruhrort.

RNeininghaus, Amtsgerichtssekretär.

Anmeldefrist bis zum 31. Dezember 1886.

Gläubigerversainmlung deu 7. Vormittags 11} Uhr,

Allgemeiner Prüfungstermin den- 11. gs 11 Uhr, ebendaselbst. den 17. November 1886.

Groll, Erster Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Max yer, Inhabers der Firma „Max Mayer jr.“ ier, ist am 15. November 1886, das Konkursverfahren eröffnet worden. Rechtsanwalt Dr. Neumann dahier. Offener Arrest mit Anzeigefrist 24. Dezember 1886. bigerversammlung 6. Dezember 1886, Vor- Allgemeiner Prüfungstermin 10. Januar 1887, Vormittags 91 Uhr, vor dem unterzeichneten Geriht, Gr. Kornmarkt 12, Zimmer 17. Frankfurt a. M., den 15. November 1886. Königliches Amtsgericht, Abtheilung IV.

[40297] Königliches Amtsgericht Gmünd.

Konkurs-Eröffnung.

des ledigen Kaufmanns ( ist am 15. November 1886, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und Herr Gerichtsnotar Lautermeister hier zum Konkursverwalter ernannt worden. Konkursforderungen find bis zum 109. Dezember 1886 bei dem Gerichte anzumelden. Es ist zur Beshlußfajsung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{usses und eintretenden die in $. 120 der Konkursordnung Gegenstände auf Samftag, den 11. Dezember 1886, Nachmittags Z Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Montag, den 20. Dezember 1886, Nach:niittags 3 Uhr, vor dem K. Amtsgericht hierselbst Termin an-

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 27. No- vember 1886 eins{ließli< ist erlassen.

Die Frist zur Anmeldung* der Forderungen endet am Samstag, den 11. Dezember 1886.

Termin zur Beschlußfaffung über die Wahl eines Verwaclters, sowie über die Bestellung eincs Gläu- bigeraus\{<u}ses ist auf

„Freitag, den 3. Dezember 1886, PORGSLN für alle angemeldeten Forderungen

Dienftag, den 28. Dezember 1886, je Vorniittags 9 Uhr,

Hersbru>, den 12. November 1886. GeriGtssGreiberei des Königlichen Amtsgerichts.

) ü 7 uchs, ges<äftsl. Kal. Sekretär.

Bekannimachung. Das Kal. bayer. Amtsgericht Hersbru> hat unterm Heutigen folgenden Beschluß erlassen : Ueber das Vermögen der Wirths-, Metgers- und Bierbrauerseheleute und Varbara Noth in Veldea wird das Konkurs- verfahren eröffnet. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 15. Dciember 1886 eins<ließli< ist erlassen. D zur Anmeldung

Dezember 1886, im Zimmer Nr. 12.

1887, Vormitta Bekauntmachung.

Quit [ ] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 175

Geschwister Würtenberg mit dem Niederlassungêorte Uslar und als deren unverehelihte Jeannette und Sophie

g zu Uslar. den 16. November 1886 Königliches Amtsgericht. TI. Bas

b i; ittags 12 Uhr, e pre

Ee Erste Gläu- Muster - Register Nr. 135.

ndis<hen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Berlin. Siche Handelsregister.

h: mittags 113 Uhr. (Die aus

Johaun Konrad

Mühlhausen i. Th. Musterregister des Königlichen Amtsgerichts zu Mühlhausen i. Th.

In unser Musterregister ist heute eingetragen : f Gl N. Fle> in Mühlhausen i. Th., für die am 18. Oktober 1883 niedergelegten Muster (bestehend in 1 ver- s<lossenen Couvert, enthaltend Muster für Federzug- Regulateur, Tishul:r und Pendel Nr. 372, 423 und 10), plastishe Erzeugnisse, eine Verlängerung der Schuß- frist auf 7 Jahre, angemeldet den 18. Oktober 1888,

¿ Th., den 4. November 1886, Königliches Amtsgericht. I1V.

Ueber das Vermögen

5 L der Forderungen Andreas Kaiser hicr 6 G

Mittwo@<, den 5. Januar 1887.

Termin zur Beschlußfassung über dic Wall eines

Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubiger- aus\hu}ses ist auf

Mittwoch, den 8. Dezember 1886,

Prüfungstermin angemeldeldeten

derungen auf Mittwoch, den 19. Januar 1887, je Vormittags 9 Uhr,

Hersbru>, den 12. November 1886. L Geridjts]reiberei des Kgl. Amisgerichts.

Fuchs, geshäftêl. Kgl. Sekretär.

Bekanntmahung.

Das K. Amtsgeriht Hof hat am 15. November 1886, Nachmittags 64 Uhr, Konkursverfahrens über das Vermögen der Spe- zereihäudlerseheleute Johaun und Friederika Jahn in Hof beschlossen, als Konkursverwalter den Kgl. Gerichtsvollzieher Gruber in Hof ernannt, offenen Arrest mit Anzeigefrist bis 1. Dezember curr. erlafsen, erste Gläubigerversammlung und zu- gleih allgemeinen Prüfungötermin auf Samstag, den 18. Dezember 1886, Nachmittags 3 Uhr, im Sigßungssaale anberaumt, endli Fri\t zur Än- meldung der Forderungen bis 8. Dezember c. inkl.

Hof, den 16. November 1886. i Gerichtss{reiberei des K. Amtsgerichts: Milliter, K. Sekr.

Vormittags 10 U Mühlhausen i

i E anberanut. Jn das Musterregisier ist eingetragen : Nr. 440, Kaufmann Curt Facilides in Plane,

9 verslossene Packete, enthaltend T. 50 Muster

zu englishen Gardinen, Geschäfténummern 911, 640.

879, 788, 897, 927, 758, 817, 864, 975, 499, 479,

964, 984, 983, 963, 778, 980, 1004, 756, 1055

1084, 979, 928, 1085, 912, 955, 827, 1054, 1063,

935, 1060, 1059, 932, 1095, 1037, 1128, 856, 908,

1065, 1146. 1094, 974, 1002, 988, 997, 1049, 990,

909, 1098, II. 50 dergleiben, Nr. 1058, 1031, 934,

1132, 1001, 992, 1040, 989, 865, 998, 978, 1066,

954, 958, 999, 991, 867, 1077, 1083, 1006, 929,

1046, 1029, 1049, 986, 985, 952, 993, 876, 1005,

987, 1000, 730, 962, 1096, 901, 1062, 995, 937,

941, 956, 1048, 924, 905, 866, 779, 728, 938, 877,

862, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange-

meldet am 30. Oktober 1886, Na<mittags 23 Uhr.

Firma Hoffmaun & Magerhans

in Plauen, 1 Paket mit 9 Mustern mechanischer

Sti>kerei, verschlossen, Flächenerzeugnisse, Geschäfts-

, 12627, 12629, 12631,

12633, 12635, 12637, 12639, Schußfrist 2 Jahre,

angemeldet am 30, Oktober 1886,

Firma: Hanusoverscher Hypotheken-Verein,

Allen Personen, welGe eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besitz laben oder ¿zur Konkursmasse ist aufgegeben, zu verabfolgen oder leisten, au<h die Verpflihtung auserlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgefonderte Befriedigung dem Konkursverwalter bis zum 10. Dezember 1886 Anzeige zu machen. Den 15. November 1886. Gerichtss{hreiber Wankmüller.

Konkursverfghren. Neber das Vermögen des Krämers August Kuhler zu Wetter wird heute, am 15. November das Konkursverfahren

| die Eröffnung des eiwas s{uldig Gemein! Guldner

in Anspruch

nummern 12623,

Nachmittags Nachmittags 6 Uhr, Firma M. Guggenheims Sons in Plauen, 1 Padet mit 23 Skizzen zu Tüllstickerei, vershlosfsen, Flächenerzeugnisse, 2035, 2036, 2037, 2038, 2039, 2040, 2041, 2042, 2043, 2044, 2045, 2046, 2047, 2048, 2049, 2050, 2051, 2052, 2053, 2054, 2055, 2056, 2057, Schut- frist 1 Jahr, angemeldet am d. November 1886, Vormittags 11 Uhr. } Nr. 443. Firma Vuchhols & Co. in Plauen, 2 bershlossene Packete, enthaltend: zu Tüllspißen, Geschäftsnummern 21973/ 74/ 75/ 76/ 77/ 78/ 79/ 80/ 81/ 82/ 83/ 84/ 85/ 86/ 87/ F 88/ 89/ 90/ 91/ 97/ 98/ 99/ 22000/ 01/ 02/ 03/ 04/ 05/ 09/ 10/ 18/ 19/ 20/ 21/ 22/ 93/ 24/ 22026/ 27/ 28/ 29/ 37/ 38/ 39/ 40/ 41/ 42/ 43/ 8 Muster zu Tüllspißen und Volants, / 95/ 96/ 22006/ 07/ 08/ 11/ 13/ 14/ 32/ 33/ 34/ 35/ 45/ 46/ 47/ b. 4 Muster zu Flächenerzeugnisse, 5. November

Neber das Vermögen der Handelsfrau Wittwe Werner Reuter, Cäcilie, geborene Lenz, zu Köln, wurde am 16, November 1886, Vormittags 9 Uhr, der Konkurs eröffnet.

Verwalter: Rechtsanwalt Schüller in Köln. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20, De- zeinber 1886, j

Ablauf der Anmeldefrist am selbigen Tage.

Erste Gläubigervcrsammlung am 13, Dezember d. J, und allgemeiner Prüfungstermin am 4. Januar 1887, jedeömal Vormittags 11 Uhr, auf Zimmer Nr. 4 des Justizgebäudes am Appell- hofsplat dahier.

Köln, den 16. November 1886.

K Gerichtsschreiber des Kg

Der Kaufmann Gustav Keiser Hierselbst wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 25. Dezember 1886 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Glüäubigeraus\@usses und eintretenden in $. 120 der Konkurs8ordaung bkezei

deut 16. Dezernber 1886, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 10. Jaunar 1887, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 17, Termin anbecraunit.

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besi haben oder zur Konkurs- masse etivas {huldig sind, wird aufgegeben, nidGts an Gemeinschuldner leisten, au<h die Verpflihtung auferlegt, von dem Sae und von den Forderungen, für bgesonderte Befriedigung n\pruch nebmen, dem Konkursverwalter bis zum 10. Dezember 1886 Anzeige zu machen.

Königlidhes Amtsgericht zu Hagen i. W.

Konkursverfahren.

Vermögen des Ziegeleipachters Antou Kaiser in BVerthelsdorf ist am 17. No- vember 1886, Vormittags £12 Uhr, Konkurs er-

Konkursverwalter: Herr Nechtsanwalt Reinholdt in Frankenberg. Anmeldefrist bis zum 15, Dezember 1888 ein-

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 12. De- zember 1886 einschließli. Allgemeiner Prüfungstermin am 23. Dezeraber 1886, Vormittags 11 Uhr. Hainichen, am 17. November 1886. Königliches Amtsgericht. Leonhardt.

Geschäftsnummern

alls über die

I. 50 Muster

l. Amtsgerichts. Abth. VII.

K. Amtsgericht Leutkirch.

en der Müllers8-Wittwe Marie Antonie Herberg in Ellerazhofen, Gde. Herlazhofen, ist am 15. November 1886, Nach- mittags 3 Uhr, Konkurs eröffnet. rihtsnotar Berstecher in Leutkir< und in dessen Ver- hindcrung Notariats-Assistent Umbrecht Offener Arrest mit Anzeige- sowie Anmeldefrist bis zum 14. Dezember 1886. Prüfungstermin 24. Dezember 1886, mitiags 10 U$r.

Den 15. November 1886. Gerichtëschreiber: Haußmann.

Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns J. Domin zu Nicolai wird heute, am 16. November 1886, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Rechtsanwalt Larish zu Nicolai ist zum Konkurs- verwalter ernannt.

Anmweldungsfrist bis 15. Januar 1887, Wahltermin (au<h $. 120 Konk.-Ord.) deu 7. De- zember 1886, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 1. Febrnar 1887, Vormittags 9 Uhr.

Der offene Arrest ist erlassen mit Frist für den Konkursverwalter

15/ 16/ 17/ 30/ 31/ 48/ 49/ 50/ 51/ Volants, Nr. 22059/ 60/ 61/ 62/, Schußfrist 1 Jahr, 1886, Nachmittags 24 Uhr.

Planen, am 13. November 1886. Das Körigliche Amtsgericht.

H verabfolgen 62/ 5b/ 58, Feu eber das E ATR Besiße der angemeldet am welhe sie aus der Sache a

Verwalter: Ge-

Wahl- und allgemeiner

4 Koukurse. Ueber das

„Peber das Vermögen des angeblich na) Ame- gewauderten Kaufmanns Richard Auerbach am 16. November 1886, Nach- Uhr, Konkursöverfahrea eröffnet. <t8anwalt Lachmann in Auerbach. Gläu- Dezember 1886, Vorm. 10 min bis 13. Dezember 1886. Prü- Dezember 1886, Vorm. Uh ¿Fffener Arrest mit Anzeigefrist bis 11. De-

Auerbach i. V., am 16. November 1886. Königlih Sächsisches Amts 9 G.-S

hr, Anmeldeter

geriht das.

Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Wechsel- und Fonds- Makllers Carl Conrad Luttropp zu Hamburg, Hohenfelde, Erlenkamp 21, 2. Etage, in Firma C. C. Luttropp, wird. heute, Vormittags 117 Uhr, Konkurs eröffnet.

Verwalter : Thegterstraße 31 II. E

Dffener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 9. De- zember d. J. eins<{ließli< : Anmeldefrist bis zum 29. Dezember d. J. ein-

19-Dezember d. J. A

Allgemeiner Prüfungstermin 7. Januar 1887, Vormittags 112 Uhr.

Amtsgeriht Samburg, den 17. November. 1886. Zur Beglaubigung: Holste, Gerichts\chreiber.

Bekanntmachung.

Das Königl. bayer. Amtsgeriht Hersbru>k hat unterm Heutigen folgenden Beschluß erlassen :

das Vermögen ehelente Johaau Ziegler in Hersbru>

etwaige Anzeigen an 15. Dezember 1886. Nicolai, den 16, November 1886. Königliches Amtsgericht. Beglaubigt: L Gerichtsschreiber des Königlichen Armtsgerichts.

Bekannimachung.

Nr. 12631, Ueber das Vermögen des Fabri- kanten Karl van Venrooy in Sinsheim wurde heute, am 16. November 1886, Vormittags £12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Waisenrichter Philipp Schweinfurth dahier wurde zum Konkursverwalter ernannt. ï Erste Gläubigerversammlung und offener Arrest mit Anzeigefrist bis 26. November 1886, Nachmit-

den Nachlaß des am 16. Oktober d. J usmanuns Carl August Wendt 1) wird heute, am ags 1 Uhr, das Kon-

preôden (I g: »lovember 1886 N i L Verfahren eröffnet. M E Rechtsanwalt Krug in Dresden, d zum Konkursverwalter ernannt.

gen sind bis zum 11, Dezember 1886 anzumelden.

Arrest mit Anzeigefrist bis zum 11, Dezem-

f ¿Mäubigerversammlung und allgemeiner ittacs ie EA deu 20, Dezember 1886, Vor-

oniglihes Amtsgericht zu Dresden, Abth. 1b. emacht dur : erihts\<reiber.

Konkursverfahren.

Vermögen des Kaufmanus Fuling in Elbing,

osephinenstr.

edermann,

Kaufmann Wilhelm Moll, große

ih. Erste Gläubigerversammlung Vormittags 11è Uhr.

Anmeldetermin: Donnerstag, den 9. Dezember 1886, und Prüfungstermin : Freitag, deu 17. Dezember 1886, Nachmittags $3 Uhr. Sinsheim, den 16. November 1686. j Der Gerichts\hreiber Großh. Bad. Amtsgerichts :

i in Firma Arthur ormittags 114 Uhr, das

i rriedrih Silber hier. mif Anzeigefritt bis zum 10, De-

fahren eröffnet

Metgermeisters- er Kaufmann

Georg und Katharina

(4031) Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Shuhmachermeisters Carl Braun zu Sorau ift dur< Beshluß des unterzeihneten Gerichts vom 16. November 1886 am 16. November 1886, Vormittags 11è Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der Seifenfabrikant August Kühn zu Sorau zum Konkursoerwalter cer- nannt worden. E j gau er Arrest mit Anzeigefrist bis 7. Dezemker

Anmeldefrist bis 28. Dezember 1886. Erste Gläubigerversammlung deu 30. November 1886, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin den 18. Januar 1887, Vor- mittags 9 Uhr. Sorau, den 16. November 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung TIT. Schuhmann. Veröffentlicht durb: Moritz, Amtsgerihts-Sekretär.

[40367] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Bierbraucreibesitzers- cheleute Joscf und Elise Kemether von StadtamHof wurde beute, Vormittags 11 Uhr, Konkurs eröffnet.

Konkursverwalter : Kgl. Advokat und Nechtsanwalt Buchmann in Regensburg.

Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist zwei Wochen.

Anmeldefrist: Montag, den: 3. Januar 1887.

Erste Gläubigerversammlung: Freitag, den 16. Dezember 1886, Vormittags 9 Uhr, und

Prüfungstermin: Dieustag, den 11. Jauuar 1887, Vormittags 9 Uhr.

Stadtamhof, den 16. November 1836.

Kal. bayer. Amtsgericht Stadtamhof. (L. S8) Sdchiedermaier.

ur Beglaubigung : Der geschäftsleitende Kgl. Sekretär: (L. L.) Auer.

9 (4029) Bekanntmachung.

Im Konkurse über das Vermögen des *Mühlenu- besigers Friedri) Jonathan Nockstroh in Jöhstadt betragen die bei der Schlußvertheilung zu berüsihtigenden Bevorretigten Forderungen 314 M 19 A, der zur Vertheilung verfügbare Massebestand 293 M 63 4; es bleiben demnach die im Ganzen auf 5440 46 20 „Z si belaufenden niht bevorrehtigten Forderungen vollständig ungede>t.

Anuaberg, den 15. November 1886. :

Der Konkursverwalter : Rechtsanw. Dr. Böhme.

[402%] Bekanntmachung.

Betreff. Konkurs über das Vermögen des Kankf- mauuns Kalmann Hirschberg hier.

Das Kgl. Amtsgericht Augsburg hat mit Beschluß vom 13. November d. Is. in Folge rechtskräftiger Bestätigung des Zwangsvergleihes vom 29, Sep- tember 1886 das Konkursverfahren aufgehoben. Nug sburg, den 15. November 1886.

Gerichtsschreiberei des Kgl. Amts3geriŸts.

Der Kgl. Sekretär : (L. 8.) F. Fer<.

[40341] Konkursverfahren. Das Konkursocrfahren über das Vermögen des Kaufmannes Eduard Levy zu Bischweiler wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Vischweiler, den 16. November 1886. Kaiserliches Amtsgericht. gez. Gruber. Die Nichtigkeit der Abschrift beglaubigt : Schulz, Gerichts\<hreiber.

(0033) Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Holländers Johaunes Süfke zu Neuweudis<- thun wird, na<dem der in dem Vergleichstermine vom 7. Juli 1886 angenommene Zwangsvergleich dur<h rechtskräftigen Beschluß vom 7. Juli 1886 bestätigt ist, hierdur<h aufgehoben. Vleede, den 17. November 1886.

Königlicßes Amtsgericht.

Brandes.

[403092] Das Konkursverfahren über das Vermögen dcs Kaufmanns Friedrißh Georg Hugo Müller, in Firma Hugo Müller hierselbst, ijt dur he:- tigen Beschluß des Amtsgerichts auf Grund $. 120

* K.-O, eingestellt.

Vremen, 15. November 1336. Der Gerichtsschreiber Stede.

[40301] N Z ,

Das Konkursverfahren über das Vermögen dcs Inhabers cines Hexrrenugarderoben- nid Modetvaaren:- Geschäfts, Carl August Voigt,

in Firma C. A. Voigt hierselbft, ift, nach- dem der in dem Vergleichstermine vom 27. Dk- tober 1886 angenommene Zwangsvergleih durch re<tskräftigen Beshluß von demselben Tage bestätigt n N heutigen Beschluß des Antsgerihts auf- gehoben.

Bremen, den 15. November 1886. Der Gerichts\chreiber: Stede.

[403177 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Kaufmanus und Gutsbesizers Ferdinaz;9 Frishling, in Firma „Ferd. Frischling““ zua Breslau, An den Mühlen Nr. 11, ist nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden.

Breslau, den 10. November 1886, j Geisler, Gerichtsschreiber des Königlichen Amts8gerihis.

[403861] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen dcs

Kaufmanns Louis Echte, Inhabers der Firtna

wird das Konkursverfahren

V. H. Niemanu Nachf. Delmenhorst, ift zur