1886 / 272 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Preußishen Staats-Anzeigers nicht werde

Deuts>@e Uhrmacher - Zeitung. (Verlag R. Stä Berlin S8W.) F 2. Inhalt: Die Umgehung des Yausirverbotes. Bericht über die neunte auf der deutschen Seewarte im Winter 1885—86 abgehaltene Konkurrenzprüfung von Marine- Chronometern. Victor Reclus' elektrische Pendel- uhr. Uhrgebäuse mit staubdihtem Schrauben- vershluß. Ueber die Ortsbestimmung zur See mit vorzüglicher Berücksichtigung desChronometers VI. Einiges über die Waterbury-Tashenuhr. Aus der Werkstatt (Arbeitslampe mit Reflektor und ver- \tellbarer Blende). Vereinsnachrichten (Vcünchen, Görlitz). Patent-Nachrichten. Vom Bücher- tis<. Briefkasten. Anzeigen.

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leivzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlich, die leßteren monatlich. [40213]

Altena i. W. Bekanntmachung. In unser Genossenschaftsregister it unter lauf. Nr. 5 cingetragen : Consum-Verein Veserde, eingetragene Genossenschaft. Dèr Gesellschaftsvertrag is vom 1./18. August 1886 datirt. e Siy der Genossenschaft ist Veserde bei Wib- lingwerde. Iwec des Unternehmens: Beschaffung guter und billiger Getränke. ; | Die zeitigen Vorstandsmitglieder sind : 1} Walzer Wilhelm Grote zu Veserde als Vor-

Es L : 2) E August Kreft daselbst als Schrift- ührer, 3) Walzer August Lennhoff daselbst als Rech- nungsführer. j Die Zeichnungen für die Genoffenschaft erfolgen unter der Firma derselben dur< sämmtlihe Vor- standsmitglieder. : Die Bekanntmachungen werden dur< Aushang im Geschäftslokale und dur< Aufnahme in das Altena'er Kreisblatt veröffentli. : Das Mitgliederverzei<hniß ist bei dem unterzeich- neten Gericht einzusehen. Altena i. W., 30. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht.

[40214] Barmen. In unfer Handels-Firmenregister ist unter Nr. 2666 zu der Firma Peter Schneppen- sieper in Varmen vermerkt, daß das Handels- chäft dur Vertrag auf den Sodafabrikanten arl Rudolf Schmidt in Barmen übergegangen ift, welcher dasselbe unter der Firma C. R. Schmidt, Schneppensiepers Nachf. fortsetzt. s Sodann ist unter Nr. 2715 desselben Registers eingetragen die Firma C. R. Schmidt, Schnepven- ficpers Nachf. in Varmen und als deren alleini- f Aer der Sodafabrikant Carl Rudolf Schmidt icrielbst. Varmen, den 13. November 1886. Königliches Amtsgericht. I.

Ber?in. Handel®2regifter 40342] des Königlichen Amtsgerichts k. zu Verlin.

Zufolge Verfügung vom 16. November 1886 h am selben Tage folgende Eintragungen er- olgt:

In unser Gesellschaftsregister ist eingetragen :

Spalte ‘1. Laufende Nummer : 10227.

Spalte 2. Fivma der Gesellschaft : Actien-Gesellschaft für electrische Glühlampen Patent Scel.

Spalte 3. Siß der Gesellschaft : Berlin. Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gefellschaft :

Die Gesellschaft ist eine, hinsichts ihrer Dauer auf eine bestimmte Zeit nicht bes<hränkte Aktiengesel\<aft, welche, wie der $. 2 ihres Statuts besagt, „die Erzeu- gung und den Vertrieb von Glühlampen nah zu er- werbenden Patenten, sowie die Herstellung und den Vertrieb anderer, der Elcktricität angehöriger verwandter O AUA zum Gegenstande hat. Der Gesellschaftsvertrag datirt vom 28. Oktober 1886 und befindet \i< im Beilage-Bande Nr. 691 zum Gesellschaftsregister, Vol. T. Seite 3 u. flgde.

Das Grundkapital der Gesellschaft ist auf 300 000 M. festgeseßt und in 300 Aktien über je 1000 A6 eingetheilt; dic Aktien lauten auf jeden úInhaber und ans sämmtli<h von den Gründern ‘der Gesellschaft übernommen worden.

Der Vorstand besteht, abgesehen von etwa zu er- nennenden Stellvertretern, aus mindestens 2 Mit- gliedern (Direktoren). Alle Urkunden und Erklä- rungen des Vorstandes sind für die Gesellschaft ver- bindlih, wenn sie mit dec Firma der Leßteren ver- sehen und entweder |

a. von 2 Vorstandsmitgliedern, oder - b. von einem Mitgliede des Vorstandes und einem Prokuristen oder e. von 2 Prokuristen unterschrieben werden. ; L

Urkunden, wel<he statutenmäßig vom Aufsichts- rathe zu vollziehen sind, gelten als gehörig gezeichnet, wenn sie die eigenhändige Unterschrift des Vorsiten- den oder scines Stellvertreters und noch eines Mit- gliedes des Aufsichtsraths tragen. :

ie öffentlichen Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen

1) dur< den Deutschen Reichs-Anzeiger und

Königlih Preußischen Staats-Anzeiger,

2) dur die Berliner Börscnzeitung,

3) dur den Berliner Börsen-Courier.

Fede Bekanntmachung gilt aber {on dann als gehörig publizirt, wenn fie einmal dur den Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats- Bee veröffentlicht ist. :

ie Bekanntmachung, dur< welche eine General- versammlung einberufen wird, nzuß mindestens aht- hn Tage vor dem anberaumten Termine veröffent- iht sein, wobei der Tag der Gcneralversammlung und der Tag des Erscheinens der betreffenden Nummer des Deutfwen Reichs-Anzeigers Und Königlich mitgere>net

en. Die Gründer der Gesellschaft sind:

1) der SIeIAL On udi-ig Spiegelthal zu Berlin.

9) er Banguier Louis Wolff zu Guben,

D der DERNPeE Carl Peltret zu Frank- furt a. D, :

4) der Dircktor Hermann Sulz zu Berlin,

5) der. Direktor Alexander Mager zu Berlin.

Den crsten Aufsichtsrath bild: 1: j

1) gi M Ludwig Spiegelthal zu Berlin,

2) der Game Carl Peltret zu Frank- furt a. VD.,

3) der Banquier Sigismund Wolff zu Guben.

Den Verstand bilden: f

1) der Ingenieur Carl Seel ¿u Charlottènburg,

2) der Kaufmann Hans Roeder zu Berlin.

Als N ir Prüfung des Gründungs-Her-

hangs haben fungirt : S

1) der vercidete Bücher-Revisor August Wolff,

9) der Direktor des Invalidendank Wilhelm Brenken,

Beide zu Berlin.

In unser Gesellschaftsregister is unter Nr. 9102, woselbst die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: A. Grabow «& Comp. ; vermerkt steht, eingetragen :

Di V eiclibaft ist dur< Tod des bis- berigen Theilhabers, Goldoleisten - Fabrikanten Adclph Grabow, aufgelöst. :

Der Kaufmann Emanuel Zappert zu Berlin setzt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort.

Vergleiche Nr. 17 334 des Firmenregisters.

Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 17 334 die Firma: A. Grabow « Comp. mit dem Sitze ¿zu Vertin und als deren Inhaber der Kaufmann Emanuel Zappert zu Berlin ein- getragen worden.

Jn unser Gefcllschaftsregister ift unter Nr. 9229, woselbst die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: t «& Heymann vermerkt steht, eingetragen : : Die Gesellschaft ist dur< Tod des Theil- habers, Kaufmanns Max Heymann aufgelöst. Der Kaufmann Richard Robinson zu Berlin seßt das Handelsges<hä|t unter unveränderter Firma fort. ; : Vergleihe Nr. 17 335 des Firmenregisters. Demnächst is in unser Firmenregister unter Nr. 17 335 die Firma: Nobinson L Heymaun mit dem Sitze zu Verliu und als deren Inhaber der Kaufmann Richard Robinson zu Berlin einge- tragen worden.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 13 870, woselbst die hiefige Handlung in Firma: H. Bartdorff Jrihaber G. H. Gutßmanu vermerkt steht, eingetragen : Das Handel8ge\<äft is dur Vertrag auf den Kaufmann Berthold Müller zu Berlin über- gegangen, welcher dasselbe unter der Firma: H. Bartdorff Jnh. V. Müller fortseßt. Vergleiche Nr. 17 336. Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 17 336 die Firma: H. Vartdorff Inh. B. Müller mit dem Sigze zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Berthold Müller zu Berlin einge- tragen worden. In unfer Firmenregister ist unter Nr. 13 872, woselbst die hiefige Handlung in Firma: Ochmigke's Buchhandlung (Vaul Bernhardi) vermerkt sleht, eingetragen: Das Handelsge\<äft ist dur< Vertrag auf den Buchhändler Max Leopold Matthies zu Berlin übergegangen, welcher dasselbe unter der Firma: Oel; migkes Vuchhandlung M. L. Matthies fortseß-. Vergleiche Nr. 17 337. Demnächst is in unser Firmenregister Nr. 17 337 die Firma: Oehmigkes Buchhandlung M. L. Matthies mit dem Sitze zu Verlin und als deren Inhaber der Buchhändler Max Leopold Matthies zu Berlin cingetragen worden.

In unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 9883, woselbst die hiesige Handels8gesells<hast in Firma: Berl. Damvf-Brodbäckerci Münchendverg & Co. vermerkt steht, eingetragen :

Die Gesellschaft ist dur< Ucbereinkunft der Betheiligten aufgelöst.

Die Frau Susanna Fanny Müncenberg, ge- borene Oppect zu Berlin seßt das Handels- ges{<äft unter unveränderter Firma fort.

Vergleiche Nr. 17 339 des Firmenregisters.

Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 17 339 die Firma: Berl. Dampf-Brodbäckerei Müncheuberg «& Co. mit dem Sihe zu Berlin und als deren Inhaberin die Kauffrau Susanna Fanny Münchenberg, geborene Oppert, zu Berlin eingetragen worden.

unter

In unser Firmenregister ist unter Nr. 14 742, wo- selbst die hiesige Handlung in Firma: _N. Scheibner vermerkt steht, eingetragen:

Das Handelsgeschäft is dur Vertrag auf den Kaufmann Gustav Hermann Sarkamm zu Berlin übergegangen, welcher dasselbe unter der Firma M. Scheibner N<hflgr. fortseßt. Ver- gleiche Nr. 17 340, i

Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 17 340 die ‘Firma: N. Scheibuer N<flgr. mit dem Sitze zu Verlin und als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Hermann Sarkanmm zu Berlin eingetragen worden. ;

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 10 056, woselbst die hiesige Handelsgesellshaft in Firma: Mitter & Co.

vermerkt sieht, cingetragen :

Die Handelagesells<aft ist aufgelöst.

Das D lereihüft ist dur Vertrag auf den Kaufmann Robert Carl Christian Eblert zu Berlin ük--gegangen und ist der úIngenieur Martin Georg Mitter zu Berlin in das Handels- geschäft als Handelsgesells<after cingetreten. Die bierdur entstandene Handelsgefells<aft, welhe die Firma M. G. Mitter & Co. führt, ist in das Gesellschaftsregister unter Nr. 10226 cingetragen worden,

Demnäcst ist ia unser Gesellschaftsregister unter Nr. 10226 die offene HantelsgeseUschaft in Firma: M. G. Mitter æ Co. mit dem Sitze zu Verlin und sind als deren Gesellshafter die beiden Vorgenannten eingetragen

worden. Die Gesellschaft hat am 13. November 1886 be- gonnen.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 16 910, woselbst die hiefige Handlung in Firma: d a N Arendt’s Verlag vermerkt steht, cingetragen : Der Redacteur Rudolph Heinrich Paul Arendt zu Berlin ist in das Handeltgeschäft des Buch- dru>ers Fricdrih Gustav Hermann Arendt zu Berlin als Handelsgesellshaster cingetreten und es ist die hierdur< entstandene, die bisherige Firma fortführende Handels8gesellshaft unter Nr. 10 228 des Gesclischaftsregisters cingetragen worden. l E Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 10228 die offene Handelsgesellschaft in Firma: SHermaun Arendt's Verlag mit dem Sitze zu Berlin und sind als deren Ge- sellshafter die beiden Vorgenannten eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 15. November 1886 begonnen, ; S Dem Florian Oswald Krause zu Berlin ist für die zuleßt genannte Handelsgesellschaft Profura ertbeilt und ift dieselbe unter Nr. 6365 des Prokuren- registers eingetragen worden.

Die Gesellschafter der hierselb unter

Firma: E. Weisenberg Nachf.

am 15, November 1886 begründeten offenen Handels- aesells<aft (Geschäftslekalt Zimmerstraße Nr. 33) sind der Kaufmann Albert Leshkau und ter Kauf- mann Siegfried Dannheuser, Beide zu Berlin.

Dies ist unter Nr. 10229 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden.

der

In unser Firmenregister sind mit dem Siye zu Verlin unter Nr. 17333 die Firma: V. Perls (Geschäftslokal : Markgrafenstraße Nr. 38) und als deren Inhaber der Kaufinann Bernhard Perls zu Berlin, unter Nr. 17338 die Firma: ThH. Viermanns (Geshäftslofal : Prinzenstraße Nr. 97) und als deren Inhaber der Fabrikant Heinrich Tkcodor Biermanns zu Berlin, eingetragen worden. Die hicsige Handelsgesellschaft in Firma:

N. Eiseumaun (Gesellschaftsregister Nr. £398) hat dem Georg Leonhard Eisenmann zu Berlin Prokura ertheilt und is dieselbe unter Nr. 6864 des Prokurcn- registers eingetragen worden.

Gelös<t sind: : A Firmenregister Nr. “3808 die Firma: Wilhelm Schmidt Maschinenfabrikant. Firmenregister Nr, 13 386 die Firma: Engelhardt’ sche Landkaricnhanvdlung. Verli, den 16. November 1886. Königliches G A I. Abtheilung 561. Nila.

Berlin. Veckanutmachung. [40374]

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 143 woselbst die Handelsgesellschaft in Firma:

S. G. Frauke & Koch

mit dem Sitze zu Friedenau verzeichnet steht, Folgendes eingetragen worden:

der Kaufmann Hermann Adolph Braumüller zu Berlin ift aus der Handel8gesellschaft ausgeschieden. Der Kaufmann Paul Schulße zu Jüterbog ist am 98. Oktober 1886 als Handel8gesellschafter eingetreten.

Verlin, den 2. November 1886.

Königliches Amtsgericht IL. Abtheilung VIII.

EBcrlin. Vekanntniachung. [40373] In unser Firmenregister ift unter Nr. 375, woselbst die Firma Otto Stolle mit dem Sitze zu Rirxdorf verzeichnet steht, Folgendes eingetragen worden : Das Handelsgeschäft ist unter der Firma : Otto Stolle Nachflgr. auf den Kaufmann Franz Werth zu Berlin, Straus- bergerstr. Nr. 48, und den Kaufmann Paul Giebe zu Rirxdorf, Hermanuplaz Nr. 6, dur< Vertrag übergegangen. Die neue Firma ist na< Nr. 159

è des Gesellscbaftsregisters übertragen.

Ferner ist in unser Gesellschastsregister unter Nr. 159 die Gesellschaft: Otto Stolle Natsflgr. mit dem Siße zu Rixdorf, Kottbuser Damm Nr. 66, und als deren Gesellschafter 1) der Kaufmann Franz Werth Strausbergerstr. Nr. 48, 2) der Kaufmann Paul Giebe zu Rixdorf, Her- mannplay Nr. 6, eingetragen.

Endlich ift in unser Musterregister unter Nr. 92 noch Folgendes eingetragen worden :

Die hier angemeldeten Nechte sind dur< Vertrag auf die Handelsgesellshaft Dtto Stolle Nachflgr. zu Rirdorf Nr. 159 des Gesellschaftsregisters übergegangen.

Verlin, den 2. November 1886.

Königliches Amtsgericht T1. Abtheilung VIII.

zu Berlin,

Dessau. Handelsrichterliche [40310] Bekanntmachung. : Im Jahre 1887 wird die Veröffentlihung der handelsrichterlißen Bekanntmachungen in Gemäßheit der Verordnung vom 13, September 1875 (Nr. 389

der Anhaltischen Geseßsammlung)

1) dur< den Anhaltishèn Staats-Anzeiger

2) dur das Central-Sandelsregister für dag Dentsche Reich, und fakultativ

3) dur< die Berliner Börsenzeitung

erfolgen. : Dessau, den 13. November 1886. Herzogl. Anhalt. Amtsgericht. F.- Meyer.

Düisseldorf. Zu Nr. 484 dcs Handels- (G20)

\chafts-) Registers, Firma Numler & Gute Düsseldorf ift beute Folgendes eingetragen wor Die Gesellschaft ist mit dem heutigen Tao: in Liquidation getreten.

Als Liqui

fungiren die Firmeninhaber: quidatoren

1) Kaufmann Alexander Rumler zu Bonn

2) Kaufmann Ferdinand Guckemus hier, ' Veide sind einzeln zur Zeichnung der Firma mit dem Zufag in Liqu. und Vertretung der Gesellschaft bere<tigt. Düsseldorf, den 11. November 1886, Königlies Amtsgerihi. VI.

Düsseldorf. Dic Firma Wegner P, Brafß hier, Gesellschaftsregister Nr. 1228, ist in Folge Ausscheidens des Theilhabers, Ingenicur Otto Wegner, heute im Gesellschaftêregister gelös{<t und da Geschäft und Firma von dem Chemiker, Dr philos. Wilhelm Braß bier, unverändert für alle nige Necnung weitergeführt werden, unter Nr. 2589 des Firmenregisters ueu eingetragen worden, Düsseldorf, den 11. November 1886. Königliches AmteEgerict. VI.

Wannover. BVefanntmachung. [40212] Nachstehende im hiesigen Genossenschaftsregister unter laufender Nummer 12 ges{ehene Eintragung wird mit dem Bemerken bekannt gemacht, daß das Verzeichniß der Genossenschafter jederzeit bei dem unterzeihneten Gerichte eingesehen werden kann. Hanuover, 8. November 1886. Königliches Amtsgericht. IV b. Jordan.

Firma: Hanuoverscher HSypotheken-Verein,

eingetragene Genuossenschafi.

Sitz: Haunover.

Rechtsverhältnisse: Der GefellsCaft8vertrog datirt vom 10, Oktober 1886. /

Gegenstand des Unternehmens ift:

1) Die Gewährung von Darlehen an die Mit- glieder der Genossens<aft gegen Verpfändung ländliWer und flädtisher Grundftüe.

2) Die Annahme von Darlehen und Shar- cinlagen.

3) Die Vermittelung der Aufnahme von Hypo-

theken-Darlehen oder Grunds<ulden für die Mitglieder der Genossenschaft sowie die Ver- mittelung des An- und Verkaufs der Schuld- verschreibungen, Hypotheken- und Grund- \<huldbriefe der Mitglieder der Genossenschaft aegen Provision. ; Die Uebernahme von Bürgschaften für die von Mitgliedern der Genossenschaft aufge- nommenen und von der Genossenschaft ver- mittelten Darlehen gegen Provision.

Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, welcher, je nahdem sie von dem Vorstande oder Aufsichtsrathe ausgehen, der Zusaß „Der Vorstand" beziehungsweise „Der Aufsichtsrath“ nebst Unterschrift zweier Vorstands- mitglieder oder deren Stellvertreter beziehungêweise des Vorsißenden des Aufsichtsraths oder dessen Stellvertreters hinzuzufügen is und werden dur einmalige Einrückung in das „Hannoversche Tage- 12 und den „Hannoverschen Courier“ veröffent- icht.

Mündliche und \{riftli<e Willenserklärungen des Vorstandes sind für die Genossenschaft verbindlich, wenn sie von zwei Vorstandsmitgliedern oder Stell» vertretern derselben abgegeben sind oder der Firma der Genossenschaft die eigenhändige Unterschrift von zwei Vorstandsmitgliedern oder Stellvertretern hin- zugefügt ift, ;

Der Vorstand besteht zur Zeit aus:

1) Oekonom Friedrih Röttger zu Hannover,

2) Taba>sfabrikant Carl Knigge daselbst,

3) Tapetenhändler Emil Müller in Linden, i und sind als Stellvertreter der Vorstandsmitglieder Kleinhändler Wilhelm Kappmeyer und Schlachter meister Ernst Kiene, Beide zu Hannover, gewählt,

Eingetragen am 8. November 1886 zufolge rih- terliher Verfüaung von demselben Tage (efr. Akten B. II. 21/86. Nr. 4).

Thiele, Gerichts\c{reiber.

4)

Nordähausen. Bekanntuahung. [40217] Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist in un- serm Firmenregister unter Nr. 935 die Firma: Nud. Kaen1pf L mit dem Sitze in Nordhausen und als deren haber der Kaufmann Rudolph Kaempf daselbst etn- getragen, dagegen die unter Nr. 836 vermerkte

Firma: L Kaempf «& Hiügues gelöscht worden. Nordhausen, den 15. November 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung II.

Osnabrück. SBefanntmac<ung. [40218]

Zu der Pol. 420 des hiesigen Handelsregisters clt getragenen Firma „Hermann van Nes“/ ist heute nachgetragen ; |

Durch den am 19. September 1886 erfolgten Tod des bisherigen Inhabers des Geschäfts ist dasselbe auf dessen Wittwe und Rechtsnachfolgerin Louîle Auguste van Nes, geb. 8 N von hier, überge“ gangen und seßt diese das Geschäft unter der bis herigen Firma unverändert fort.

Osnabrü>, den 15. November 1886.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Reine>e.

Ruhrort. Handelsregister [40219] des Königlichen Amtsgerichts zu Nuhrort. In únser Handelsregister ist am 12. November 1886 Folgendes eingetragen : N Zu Nr. 388 des Gesellschaftêregisters, die Firma G. D. Hagenbe> zu Nuhrort betreffend: Die Gesellschaft ist dur< Ucbereinkunft, auf} gelö und wird die Firma von Heinri Dagentes unter unverändertem Namen fort- geführt.

Nr. 901 des Firmenregisters die Firma G. D

C haerbereibesiter Heinri Hagenbe> zu Ruhrort. Lohger ei ninghaus, Amtsgerichtssekretär.

UsIar. Bekanntmachun

ina:tragen die Firma: eing:trage Geschwister Würtenberg

mit dem Niederlassungëorte Uslar und als deren

Jnhaber: unverehelihte Jeannette und Sophi

irtenberg zu Uslar. S eriae, f 16. November 1886

Königliches Amtsgericht. I]. Bas.

Hagenbe> zn Nußhroxt und als dcren Inhaber der

G if [40220] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 175

» | Anmeldefrist bis zum 31. Dezember 1886. Gläubigerversainmlung deu 7. Dezember 1886,

Vormittags 11} Uhr, im Zimmer Nr. 12. Allgemeiner Prüfungstermin den- 11. Januar

1887, Vorutittags 11 Uhr, ebendaselbst. Elbing, den 17. November 1886.

Groll, Erster Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[40287] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Kaufmanns Max Mayer, Inhabers der Firma „Max dahier, ist am 15. November 1886, Mittags 12 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Rechtsanwalt Dr. Neumann dahier. Offener Arrest

e

Muster - Register Nr. 135.

(Die ausländi <en Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Berlin. Siche Handelsregister.

[39235] : Musterregister des Königlichen Artsgericht3 zu Mühlhausen i. Th.

Mühlhausen #. Th.

Jn unser Musterregister is heute eingetragen zur lauf. Nr. 29, die Firma

frist auf 7 Vormittags 10 Uhr. Mühlhausen i. Th., den 4. November 1886. Königliches Amtsgericht. IV.

Planen. . i; N Jn das Musterregister ist eingetragen :

9 verslossene Packete,

879, 788, 897, 927, 78, 817, 864, 975, 492, 479

935, 1060, 1059, 932, 1095, 1037, 1128, 856, 908, 1065, 1146. 1094, 974, 1002, 988, 997, 1049, 990, 909, 1098, I1. 50 dergleichen, Nr. 1058, 1031, 934, 1132, 1001, 292, 1040, 989, 865, 998, 978, 1066, 954, 958, 999, 991, 867, 1077, 1083, 1006, 929. 1046, 1029, 1049, 986, 985, 952, 993, 876, 1005, 987, 1000, 730, 962, 1096, 901, 1062, 995, 937, 941, 956, 1048, 924, 905, 866, 779, 728, 938, 877. 862, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 30. Oktober 1886, Na<mittags 23 Uhr. Nr. 441. Firma Hoffmaun «& Magerhans in Plauen, 1 Paket mit 9 Mustern mechanischer Sti>erei, verslossen, Flächenerzeugnisse, Geschäfts- nummern 12623, 12625, 12627, 12629, 12631, 12633, 12635, 12637, 12639, Schubfrist 2 Jahre, angemeldet am 30, Oktober 1886, Nachmittags 44 Uhr. i . 442, Firma M. Guggenheims Sons in Plauen, 1 Pa>kct mit 23 Skizzen zu Tüllstikerei, vershlossen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 2035, 2036, 2037, 2038, 2039, 2040, 2041, 2042, 2043, 2044, 2045, 2046, 2047, 2048, 2049, 2050, 2051, 2052, 2053, 2054, 2055, 2056, 2057, Shugß- frist 1 Jahr, angemeldet am 5. November 1886, Vormittags 11 Uhr. Nr. 443. Firma Vuchholsg «& Co. in Plauen, 2 vershlossene Pakete, enthaltend: I. 50 Muster zu Tüllspizen, Geschäftsnummern 21973/ 74/ 75/ 76/ 77/ 78/ 79/ 80/ 81/ 82/ 83/ 84/ 85/ 86/ 87/ 88/ 89/ 90/ 91/ 97/ 98/ 99/ 22000/ 01/ 02/ 03/ 04/ 05/ 09/ 10/ 18/ 19/ 20/ 21/ 22/ 923/ 24/ 2/ 22026/ 27/ 28/ 29/ 37/ 38/ 39/ 40/ 41/ 42/ 43/ 44/, 1 a, 28 Muster zu Tüllspißen und Volants, Nrn. 21972/ 95/ 96/ 22006/ 07/ 08/ 11/ 13/ 14/ 15/ 16/ 17/ 30/ 31/ 32/ 33/ 34/ 35/ 45/ 46/ 47/ 48/ 49/ 50/ 91/ 52/ 55/ 58/, b. 4 Muster zu Volants, Nr. 22059/ 60/ 61/ 62/, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 5. November 1886, Nachmittags 24 Uhr. Plauen, am 13. November 1886. Das Königliche Amtsgericht. Steiger.

Koukurse. [40368]

„Peber das Vermögen des augebli< na) Ante- rika ausgewauderten Kaufmanns Richard Zien in Auerbach am 16. November 1886, Nach- mittags 5 Uhr, Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter: Rehtsanwalt Lachmann in Auerbach. Gläu- uertermin 8. Dezember 1886, Vorm. 10 hr. Anmeldetermin bis 13. Dezember 1886. Prü- 1gogermin: 23. Dezember 1886, Vorm. ember ore Dffener Arrest mit Anzeigefrist bis 11. De- Auerbach i. V., am 16. November 1886. Königlich Sächsisches Amtsgericht das. Richter, G.-S.

140339] Ueber den Verstorbenen

f E A B aufmann arl August Wendt n Dresden (Josephinenstr. 1) wit heute, am

;‘. November 1886 Nachmittag Ó ursverfahren eröffnet. achmittags 1 Uhr, das Kon

Der Rechtsanwalt

) Krug in Dresden, Zeughaus-

‘ie s wird zum Konkursverwalter ernannt.

¿ omursforderungen sind bis zum 11, Dezember 1886 em Gerichte anzumelden.

L iger Arrest mit Anzeigefrist bis zum 11. Dezem-

Erste Gläubi : udigerversammlung und allgen::!ner Va 2 itiags 9 Ug i Fen 20, Dezember 1886, Vor- wglihes Amtsgericht zu Dresden, Abth. Ib. ekannt gemacht dur : Hahner, Gerichtsschreiber.

Konkursverfahren.

r das Vermögen des Kaufmanns Nrthur l ¿ Buling in Elbing, in Firma Arthur nfuröverfahren C6 S ags 114 Uhr, das

Serivalter ist Q Offener Are der Kaufmann

un Friedrih Silber hier. st mit Anzeinefritt bis zum 10. De-

O N. Fleck in Mühlhausen i. Th., für die am 18, Oktober 1883 niedergelegten Muster (bestehend in 1 ver- \<lossenen Couvert, enthaltend Muster für Federzug- Regulateur, Tischubr und Pendel Nr. 372, 423 und 10), plastishe Erzeugnisse, eine Verlängerung der Schutz- Jahre, angemeldet den 18. Oktober 1886,

[40305]

Nr. 440, Kaufmann Curt Facilides in Plane, enthaltend I. 50 Muster zu englishen Gardinen, Geshäftënummern 911, 640. 964, 984, 983, 963, 778, 980, 1004, 756, 1055, 1084, 979, 928, 1085, 912, 955, 827, 1054, 1063,

. .

Allen

den leisten, Besiße

[40295] Neber

eröffnet.

anderen

und zur

vor dem

[40362]

öffnet.

[40338]

zember d.

\{ließli<.

Ueber

ber 1886.

mit Anzeigefrist 24. Dezember 1886. bigerversammlung 6. Dezember 1886, Vor- mittags 112 Uhr. 10. Januar 1887, Vormittags 94 Uhr, vor dem unterzeihneten Geriht, Gr. Kornmarkt 12, Zimmer 17. Frankfurt a. M., den 15. November 1886. Königliches Amtsgericht, Abtheilung IV.

[40297] Königliches Amtsgericht Gmünd.

welche sie aus der Sache abgefonderte Befriedigung in Anspruch zum 10. Dezember 1886 Anzeige zu machen. Den 15. November 1886.

Kuhler zu Wetter wird heute, am 15. November 1886, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren

Der Kaufmann Gustav Keiser Hierselbst wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 25. Dezember 1886 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines

Gläubigeraus\{u}es und eintretenden alls über die in $. 120 der Konkucsordnung bezeineten stände auf deu 16. Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 10, Jaunar 1887, Vormittags 10 Uhr,

Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besi haben oder zur Konkurs» masse etivas \{huldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu leisten, au) die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der SaŸe und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung fn Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 10. Dezember 1886 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht zu Hagen i. W.

Ueber das Vermögen des Ziegeleipachters Anutou Kaiser in Verthelsdorf ist am 17. No- vember 1886, Vormittags 312 Uhr, Konkurs er-

Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Reinholdt in Frankenberg.

Anmeldefrist bis zum 15. Dezember 1888 ein- \<ließli<.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 12. De- zember 1886 einschließli.

Allgemeiner Prüfungstermin am 23. Dezeraber 1886, Vormittags 11 Uhr.

Hainichen, am 17. November 1886.

Ueber das Vermögen des Wechsel- und Fonds- Maklers Carl Conrad Luttropp zu Hamburg, Hohenfelde, Erlenkamp 21, 2, C. C. Luttropp, wird heute, Vormittags 11} Uhr, Konkurs eröffnet.

Verwalter : Theaterstraße 31 II. :

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 9. De-

Anmeldefrist bis zum 29. Dezember d. J. ein-

Erste Gläubigerversammlung 19; Dezember d. J., Vormittags 11è Uhr. y

Allgemeiner Prüfungstermin 7. Januar 1887, Vormittags 11¿ Uhr.

Amtsgericht Hamburg, den 17. November. 1886. Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

[40300]

Das Königl. bayer. Amtsgeriht Hersbru>k hat unterm Heutigen folgenden Beschluß erlassen :

das Vermögen eheleute Johaan Zieglex in Hersbru> eröffnet.

Erfte Gläu

Allgemeiner Prüfungstermin!

Konkurs-Eröffnung.

Ucber das Vermögen des ledigen Kanfmauns Andreas Kaiser hier ist am 15. November 1886, Vormiltags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und Herr Gerichtsnotar Lautermeister hier zum Konkursverwalter ernannt worden.

Konkursforderungen sind bis zum 10. Dezember 1886 bei dem Gerichte anzumelden.

Es ist zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{usses und eintretenden die in $. 120 der Konkursordnung Gegenstände auf

Sawmftag, den 11. Dezember 1886,

Nachmittags 2 Uhr,

und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Montag, den 20. Dezember 1886,

Nachmittags 3 Uhr,

vor dem K. Amtsgericht hierselb Termin an- beraumt.

Personen, wel<e eine zur Konkursmasse ge-

hörige Sache in Besiy baben oder ¿zur Konkursmasse eiwas s{u!dig Gemein'{uldner

find, ist aufgegeben, ni<hts an

( zu verabfolgen oder zu auh die Verpflichtung auserlegt, von dem der Sache und von den Forderungen, für

nehmen, dem Konkursverwalter bis

Gerichtss{hreiber Wankmüll er.

Konkursverfahren.

das Vermögen des Krämers August

Verwalters, sowie über die Bestellung eines

Gegen- Dezernber 1886, Vortaittags 11 Uhr,

unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 17,

verabfolgen oder zu

Konkursverfahren.

Königliches Amtsgericht. Leonhardt.

Konkursverfahren. Etage, in Firma

Kaufmann Wilhelm Moll, große

J. cins{ließli<.

Bekanntmachung.

Mayer jr.“ Verwalter

Falls über ezeihneten

vember 1886 eins{<ließli< ift erlassen. am Samstag, den 11. Dezember 1886.

bigeraus\{<u}ses ist auf Freitag, deu 3. Dezember 1886,

au

Dienstag, den 28. Dezember 1886, je Vormittags 9 Uhr, anberaumt.

HSersbruc>, den 12. November 1886. O des Königlichen Amtsgerichts.

Z ) I F U < s , ges<äftsl. Kgl. Sekretär.

: (140220) Bekanntmathung.

Heutigen folgenden Beschluß erlassen : und Vierbrauerseheleute verfahren eröffnet.

1886 eins<ließli< ist erlassen. Die Frist zur Anmeldung cndet am Mittwo<, den 5. Januar 1887.

ausschusses ist auf i Mittwoch, den 8. Dezember 1886, Prüfungstermin für alle derungen auf Mittwoch, den 19. Januar 1887, je Vormittags 9 Uhr, anberant. Hersbru{, den 12, November 1886. g E Kgl. Amisgerichts.

_ Hu<s, geshäftêl. Kgl. Sekretär.

[4036] Bekanutmahung. 1386, Nachmittags 64 Uhr, die Eröffnung des Konkursverfahrens über das Vermögen der Spe- zercihändlerseheleute Johaun und Friederika Jahn in Hof beschlossen, als Konkursverwalter den Kgl. Gerichtsvollzieher Gruber in Hof ernannt, offenen Arrest mit Anzeigefrist bis 1. Dezember curr. erlassen, erste Gläubigerversammlung und zu- gleih allgemeinen Prüfungstermin auf Satnftag, den 18. Dezember 1886, Nachmittags 3 Uhr, iun Sigungssaale anberaumt, endlih Frist zur An- meldung der Forderungen bis $8. Dezember c. inkl. bestimmt. Hof, den 16. November 1886. Gerichts\{reiberei des K. Amtsgerichts : Millitzer, K. Sekr.

[40292] Ueber das Vermögen der Handelsfrau Wittwe Werner Reuter, Cäcilie, geborene Lenz, zu Köln, wurde am 16. November 1886, Vormittags 9 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Schüller in Köln. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20. De- zeinber 1886. Ablauf der Anmeldefrist am selbigen Tage. Erste Gläubigervcrsammlung am 12. Dezember d. F.,- und allgemeiner Prüfungstermin am 4. Januar 1887, jedesmal Vormittags 11 Uhr, auf Zimmer Nr. 4 des Justizgebäudes am Appell- hofsplaßz dahier. Köln, den 16, November 1886.

Keßler, Gerichtss<reiber des Kgl. Ämtsgerichts. Abth. VII.

[40288] K. Amt8gericht Leutkirch. Ueber das Vermögen der Müllers-Wittwe Marie Antonie Herberg in Ellerazhofen, Gde. Herlazhofen, ist am 15. November 1886, Nach- mittags 3 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Ge- ri<tsnotar Berstecher in Leutkir< und in dessen Ver- hindcrung Notariats-Assistent Umbreht daselbst. Offener Arrest mit Anzeige- sowie Anmeldefrist bis zum 14, Dezember 1886. Wahl- und allgemeiner Prüfungstermin 24. Dezember 1886, Vor- mittags 10 Ugtr. Den 15. November 1886.

Gerichtsschreiber: Haußmann.

[40351] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns J. Domin zu Nicolai wird heute, am 16. November 1886, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Rechtsanwalt Larisch zu Nicolai ist zum Konkurs- verwalter ernannt. Anmeldungsfrist bis 15. Januar 1887. Wahltermin (au<h $. 120 Konk.-Ord.) deu 7. De- zember 1886, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 1. Febrnar 1887, Vormittags 9 Uhr. Der ofene Arrest ist erlassen mit Frist für etwaige Anzeigen an den Konkursverwalter bis 15. Dezember 1886. Nicolai, den 16, November 1886.

Königliches Amtsgericht.

___ Beglaubigt: Ledermann,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

(40309) Bekannimachung.

Nr. 12 631, Uéber das Vermögen des Fabri- kanten Karl van Venrooy in Sinsheim wurde heute, am 16. November 1886, Vormittags $12 Uhr, das Konkursverfahren cröffnet.

Waisecnrihter Philipp Schweinfurth dahier wurde zum Konkursverwalter ernannt.

Erfte Gläubigerversammlung und offener Arrest mit Anzeigefrist bis 26. November 1886, Nachmit- tags #3 Uhr.

Anmeldetermin:

Donnerstag, den 9. Dezember 1886,

und Prüfungstermin :

der Meßtgermeisters- Georg und Katharina

Freitag, deu 17. Dezember 1886,

: …_ Nachmittags 33 Uhr. Sinsheim, den 16. November 1686.

Der Gerichtsschreiber Großh. Bad. Amtsgerichts: Häffner.

wird das Konkursverfahren

Offener Arrest mit Anzeigefrift bis 27. No- Die Frist zur Anmeldung* der Forderungen endet

Termin zur Beschlußfaffung über die Wahl eines Verwalters, sowie über die Bestellung eincs Gläu-

FNREOUnE für alle angemeldeten Forderungen

Das Kal. bayer. Amtsgericht Hersbru>k hat unterm Ueber das Vermögen der Wirths-, Mehgers- ] Johann Konrad und Barbara Noth in Veldeu wird das Konkurs- Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 15. Dezember der Forderungen

Termin zur Beschlußfassung über die Wabl cines Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubiger-

angemeldeldeten For-

Das K. Amtsgericht Hof hat am 15. November

(4031) Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Schuhmachermeisters Carl Braun zu Sorau if dur< Beshluß des unterzeichneten Gerichts vom 16. November 1886 am 16. November 1886, Vormittags 113 Uhr, das Konkarsverfahren eröffnet und der Seifenfabrikant August Kühn zu Sorau zum Konkurscerwalter er- nannt worden.

(geffener Arrest mit Anzeigefrist bis 7. Dezemker

Anmeldefrist bis 28. Dezember 1886.

Erste Gläubigerversammlung deu 30. November 1886, Vormittags 10 Uhr.

Prüfungstermin den 18. Januar 1887, Vor- mittags 9 Uhr.

Sorau, den 16. November 1886.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung TIT. Schuhmann. Veröffentlicht dur : Morit, Amtsgerihts-Sekretär.

[40367] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Vierbranucerecibesitzers- cheleute Josef und Elise Kemether von StadtaumHof wurde heute, Vormittags 11 Uhr, Konkurs eröffnet.

Konkursverwalter : Kgl. Advokat und Nechtsanwalt Buchmann in Regensburg.

Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist zwei Wochen.

Anmeldefrist : Montag, den. 3. Januar 1887.

Erste Gläubigerversammlung: Freitag, den 16. Dezentber 1886, Vormittags 9 Uhr, und

Prüfungstermin: Dieustag, den 11. Jauuar 1887, Vormittags 9 Uhr.

Stadtamhof, den 16. November 1886.

Kal. bayer. Amtsgericht Stadtamhof. (L. S) Sciedermaier.

Zur Beglaubigung : Der geschäftsleitende Kgl. Sekretär: (L. L) Auer.

(4029) Bekanntmachung.

Im Konkurse über das Vermögen des “Mühleu- besizcrs Friedri) Jounathan Nockstroh in Jöhstadt betragen die bei der Schlußvertheilung zu berücfsihtigenden bevorrehtigten Forderungen 314 M 19 A, der zur Vertheilung verfügbare Massebeftand 293 M4 68 ; es bleiben demnach die im Ganzen auf 5440 6 20 4 sich belaufenden nit bevorrechtigten Forderungen vollständig ungede>t. Anuaberg, den 15. November 1886. |

Der Konkursverwalter :

Rechtsanw. Dr. Böhme.

[402%] Bekanntmachung.

Betreff. Konkurs über das Vermögen des Kaukf- mauns Kalmann Hirschberg hier.

Das Kgl. Amtsgericht Augsburg hat mit Beschluß vom 13. November d. Is. in Folge rechtskräftiger Bestätigung des Zwangsvergleihes vom 29, Sep- tember 1886 das Konkursverfahren aufgehoben. Nugsburg, den 15. November 1886.

Gerichtsschreiberei des Kgl. Amts3geriÞhts.

Der Kgl. Sekretär :

(L. 8.) J. Fer <.

[40341] Konkursverfahren. Das Konkursoerfahren über das Vermögen des Kaufmannes Eduard Levy zu Bishweiler wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Vischweiler, den 16. November 1886. Kaiserliches Amtsgericht. | gez. Gruber. Die Nichtigkeit der Abschrift beglaubigt : S <hulz, Gerichts\creiber.

(41033) Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Holländers Johaunes Süfke ¿zu Neuweundisc<- thun wird, na<dem der in dem Vergleichstermine vom 7. Juli 1886 angenommene Zwangsvergleich dur< rechtskräftigen Beschluß vom 7. Juli 1886 bestätigt ist, hierdur< aufgehoben. Vleckede, den 17, November 1886. Königliches Anitsgericht. Brandes.

[40392] Das Konkursverfahren über das Vermögen cs Kaufmanns Friedrih Georg Hugo Müller, in Firma Hugo Müller hierselbst, ijt dur hez- tigen Beschluß des Amtsgerichts auf Grund $. 190 K.-O, eingestellt. Bremen, 15. November 1336.

Der Gerichtsschreiber Stede.

[40301]

Das Konkursverfahren über das Vermögen dcs Inhabers cines Hexrengarderoben- nid Modetvaaren: Geschäfts, Carl August Voigt, in Firma C. A. Voigt hievselbft, ift, nach- dem der în dem Vergleichstermine vom 27, Of- tober 1386 angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt n qus heutigen Beschluß des Amtsgerichts auf- gehoben.

Bremen, den 15. November 1886.

Der Gerichtsschreiber: Stede.

[40317] Konkursverfahren.

Das Konkzrsverfahren über das Vermögen des Kaufmanns und Gutsbesizers Ferdina:5 Frishling, in Firma „Ferd. Frischling““ za Vreslau, An den Mühlen Nr. 11, ist nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden. Breslau, den 10. November 1886,

i __ Geisler, Gerichtsschreiber des Königlichen Amt3gerichts.

(40361] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen cs

———— <—

Kaufmanns Louis Echtc, Inhabers d-r Firma V. H. Niemanu Nachf. Delmenhorst, ist zur