1886 / 273 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[39031] Powmersche Hypotheken-Actien-Vauk.

Die BVefitzer von alten Aktien à 600 werden wiederholt ersuht, dieselben in nene Aktien à 1200 A umzutaufchen.

Na unseren Bekanntmachungen . treten an Stelle von je fünf alten Aktien je zwei neue Aktien, und | findet no<hmals, uud zwar bis zum 24. No-

Kosten ftatt.

berechtigen. Köslin, den 8. November 1886.

vember cr., bei uns der Umtausch frei von Wir bemerken, das die Dividendenscheine

der alten Aktien für das Jahr 1886 zur Erhebung einer etwaigen Dividende nicht | Z

Die Hauptdirektion.

Lichtenfels, 30. September 1886.

[40409] Bayerische Bierbrauerci Lichtenfels.

Activa. Schluß-Vilanz per 30. September 1886. Passiva. b. P M. s Brauerei-Conto . 293 855'38/| Actien-Capital-Conto. .. 200 000 Maschinen-Coato . . 94 333 911} Hypotheken-Anleihe-Conto . 150 000|— Por Inn on o ; ; 46 520 88}| Abschreibungs-Conto . 67 355/42 ransport-Jnventar-Conto . 2 096 —|| Reservefons 10 916/91 Conto für lebendes Inventar . 5 690/—|} Rüdlage zu Erweiterungsbauten . 10 000/— Vortälhe ee 42 001/72} Creditoren «e 17 858/35 Cassabestand . 2 595 82} Tantième- und Remunerations-Conto 6 031/62 Außenstände . 33 390,86]| Obligationen-Coupou83-Conto . 3 566 25 Bankguthaben 36 623 60]| Dividende pro 1884/85 rü>ständig 630/— Dividende pro 1885/86 . S 20 000/— a Gewinn-Vortrag auf neue Rechnung 749/62 487 108/17 487 108/17

Gewinu- und Verlust-Rechnung ver 1. Oftober 1885 bis 30. September 1886.

Lichtenfels, 30. September 1886, Bayerische e Lichteufels. ühler.

Nr. 5 mit (6 50.— pro in Coburg bei der Coburg-Gothaischen Credit:Gesellschaft, in Dresden bei den Herren Meuz, Pekrun & Co. erhoben werden. Lichtenfels, 15. Novemker 1886. Der Unfsichtsrath der erten Bierbrauerei Lichtenfels. iemann.

[40631]

M S M. e

Ca O o 06 255 029/03 Ausgaben: Gerste, Malz und Hopfen 86 231 01 Fabrikationskosten . 58 577/52 Personalkosten . 25 694/32 Geschäftsunkosten 12 497/91 Handlungsunkosten . . . 1 084/79 Ütensilien-Unterhaltungs-Conto . 6 693/18 Immobilien-Unterhaltungs-Conto : 4 989184

Zinsen-Conto E 6 922/08} 202 690/65

Gewinn E, 52 338/38

Gewinnvortrag aus 1884/85 35994

E 52 698/32 ab: Abschreibungen . 14 000/17 zum Reservefonds . s 1 916/91 Tantièmen und Remunerationen . 6 031/62

Rü>lage zu Erweiterungsbauten 10 000|/— 31 948/70

| e 30 749/62

Hiervon: 10 9% Dividende pro 1885/86 90 000|—

Gewinnvortrag auf 1886/87 749/62

: Die in der heutigen fünften ordentlihen Generalversammlung der Bayerischen Bierbrauerei Lichtenfels auf 10 %% festgeseßte Dividende pro 1885/86 ist gegen Rückgabe des Dividendenscheines Actie ab 2. Januar 1887 zahlbar und kann außer hier an unserer Gasse

Werkzeugmaschinenfabrik „Union“ (vormals Diehl).

Activa. Bilanz pro 30. Juni 1886. Passiíva. M A M. <3 An Grundstü>ks-Conto 151 603/71} Per Actien-Capital-Conto . 531 300|— Gebände-Conto . 21703628] Hypotheken-Conto E 164 000|— «„ Maschinen-Conto . 85 560/371 Depositum-Conto . 54278 «„ Mobkilien-Conto A, : : «„ Unterstüßungs-Cassa-Conto 37777 Ss 42 629/72 Delcredere-Conto 2 623/88 p78 obilien-Conto B. : RNeservefond-Conto . 12 489/33 Modelle und Zeichnungen . 18 505/76) Reserve-Conto . 23 700|— «„ Mobilien-Conto C. : « Dividenden-Conto 1 351/50 LO G esen : N N s oa N 9 472111 5 für Fuhrwesen . é ewinn- un erlust-Conto . 7 Mas<inenbau-Conto 105 167/13 E E «„ Conto-Corrent-Conto . 104 77744 Cafsa-Conto .. 6 858/37 Wechsel-Conto . 18 302/17 Erneuerungsfond-Conto 881/04 757 731/11] 757 731/11 Debet. Gewinn- und Verlust-Conts. Credit. M. A 3 An Handlungs-Unkosten-Conto 8 274/11} Per Vortrag aus dem Jahre 1884/85 137/14 Gehalt-Conto . . N 23 12055] Dividenden-Conto 300|— / Abgaben-Conto ¿ 4194/92) Maschinenbau-Conto : « Interessen-Conto. . 8 384/73 Gewinn aus demselben . 58 360/42 Reparaturen-Conto . 3319420 Disconto-Conto . 858/22 « Conto für Abschreibungen 743928] Waage-Conto . 24175 Bilanz-Conto . O 11873/7441 Miethe-Conto 5 680/39 Sconto-Conto 1 004/70 _} Garten-Conto 24/13 66 606/75 66 606/75

Die Direktion.

[40410] Actienbrauerei zur Traube Kaufbeuren.

Der unterfertigte Aufsichtsrath bringt hiemit zur Kenntniß, daß gemäß den Beschlüssen der 6 er Actien Herren Spiel- ier vom 15. Dezember d. J. an eingelöst wird und die na<hstehenden Contos wie

Coupon Nr. 1 unserer Actien mit ( 40 b

heutigen L on der ei den

berger «& Uhl da folgt festgeseßt wurden.

Activa. Bilanz-Conto pro 30. September 1886. Passiva. e M |S M. Immobilien. 395 251/09} Actien-Capital . 400 ooo Ber und Maschinen . 75 640/59 Hvpotheken 194 221/25 nventar und Mobilien . 26 248/811 Creditores 27 486/15 Cassa und Bankguthaben 25 116/63] Gewinn 25 48711

Debitoren . A 38 590/28 Vorräthe . : 86 34711 647 194/51 _ 6I7 194/51 Soll. Gewinn- und Verlust-Conto. Haben. . M J | , 2 | fb s An Gerste, Hopfen, Materialien und Per Eingang einer Forderung. . 250|— abrikationsfosen 136 673/82 Bier, Tröber, Malzkeime, Rüd- Personalkofsten. A 26 314/23 vergütung und Futtergerste 255 338/23 Malzaufschlag . is D 2 9 ü S und ame ase 3 050/68 L | ewinn-Saldo pro 5, 909/21 L S Unkosten und Maschinen- Y / reparatur . E 12 269/86 « Gewinn 25 487/11 E 359 548/12 259 548/12

Kaufbeuren, den 15, Notember 1886. Der Auffichtsrath der Actienbrauerei zur Traube. Der Vorsitzende : Albert Spielberger.

[40382]

Kugel

gebenst eingeladen.

Wegen Bebinderung des Unt auf Montag den 22. d. M. im hieselbst angeseßte Generalversammlung der u>erfabrik Neubrandenburg Actien - Gesell- schaft im Iliquid. auf

Sonuabeud, den 11. Dezember d. Js.- Nachmittags 2 Uhr, E

verlegt und werden die Herren Actionaire unter Wiederholung der publizirten Tage8ordnung dazu er-

Nenbraudenburg, 15. November 1886. Der Auffichtsrath. Freiherr A. von Maltan.

erzeihneten wird die Hotel zur Goldenen

{40429]

Neb

Metallbestand. . Reichskassenscheine . Noten anderer Banken Wesel . Lombardforderungen Effecten Sonstige Activa

Sonstige Passiva Event. Verbindlichkeiten

Wechseln

[40430] Wochen

Die Direction.

ersiht

‘Passiva.

aus weiter

begebenen, im Inlande zahlbaren

:UHebersicht

M

Hannoverschen Bank

voni 15. November 1886. Activa.

M 1,766,680. 41,770. 229,700. 18,948,683. 569,380 1,402,617. 5,885,647.

i Qa LSE

der Württembergishen Notenbank

vom 15. November 18886.

E E O T E S S A A E

7) Wochen - Ausweise ver deutschen Zettelbankeu.

Grundcapital A 12,000,000. Reservefons8. «„ 1,200,000, Umlaufende Noten... » 9,182,300, Sonstige täglich fällige Verbindlich- a 0180506: An Kündigungsfrist gebundene Ver- bindlichkeiten . L 790,476.

1,040,601,

[40428]

im Inlande zahlbaren Wechseln M 611,585. 39. Stand der Badisch

am 15. November 1886.

en Bank

Activa. Metallbestand . . . #6] 8,095,957/38 Bestand an Reichskassensheinen . , e 47,590|— „an Noten anderer Banken ,„ | 3,721,400|— an O E ¿LSISOLBTETB « an Lombardforderungen . , 568,900 |— ¿ac 463,614/25 ü an sonstigen Aktiven . 5 595,642/23 Passiva. Das Grundkapital ._ A | 9,000,000 De Meserveon a v 564,336/32 Der Vetrag der umlaufenden Mea e e 2LT60500|= Die O täglich fälligen Ver- bindlihkeitn. ...... „| 437,441/82 Die an cine Kündigungsfrist ge- bundenen Verbindlichkeiten . . 22,086|30 Die sonstigen Passiven . E 513/,316/15 Eventuelle Berbindlichkeiten aus weiter begebenen,

[40431]

Grundcapital . Reservefonds . Special-Reservefonds Umlaufende Noten

bindlichkeiten . .. An eine Kündigungsfrist Sonstige Passiva . *zahlbaren Wechseln

Braunschweig, den 1 ie

Bewig.

Passiíva.

Sonstige tägli fällige Ver-

bundene Verbindlichkeiten . ,

Die zum Incasso gegebenen, no< deutschen Wechsel betragen 6 1 950 786. 10.

Braunschweigische Bauk.

Stand vom 15. November 1886.

Activa. Metallbestand . . M1 4 503 620/95 Reichskassenscheine . E 6 910 Noten anderer Banken 5 51 200|— Wechselbestand . « (17 905 523/10 Lombard-Forderungen 7 784 850|— Effecten... « | 100 048/20 Sonstige Activa „_|_1 697 806/23 ——“é_124 964 958 48

Passìva. Grundcgpital ._ 46.1 9 000 000|— Reservefond . . A e O34 13318 Umlaufende Noten... [13 255 100|— Täglich fällige Verbindlichkeiten . , 668 393/52

An Kündigungsfrist gebundene

Verbindlichkeiten L N Sonstige Passiva . a 507 331/78 —_ 196495848

niht fälligen

Activa. Metallbestand . M. 707,942. 40. Reichskassenscheine Ï 13,100. —. Noten anderer Banken . N 142,300. —. Wechsel-Bestand . « 8,495,007. —., Lombard-Forderungen « 2,696,650. —. Gffecten-Bestand . « 1,036,274, 80. Sonstige Activa . « 4,653,774. 50.

é 10,500,000. —.

: an

Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter bege Re im Inlande

T 5, November

Direction.

Lucau.

30,629. 45. 399,440. 10.

2,533/400. —. . 2,556,236, 70. 1,394,700.

155/649. 20.

263,968. 75.

1886,

[40375]

Activa. Metallbestand . .

Wechseln .

Effecten

TPassiva.

Das Grundcapital . Dec Reservefonds .

bindlichkeiten .

denen Verbindlichkeiten Die sonstigen Passiva .

zahlbaren Wechseln .

[40674]

Coursfzhiges Deutsches Geld KReichskassenscheine e Noten anderer Deutscher D Sonne Kassen-Bestände . Wechsel-Bestände N Lombard-Bestände Effecten-Bestände

Eingezahltes Actiencapital Reservefonds

Verbindlichkeiten . Sonstige Passiva

Bestand an Reichskassenscheinen : Noten anderer Banken .

Lombard-Forderungen

sonstigen Activen .

Der Betrag der umlaufenden Noten Die sonstigen täglih fälligen Ver-

Die an eine Kündigungsfriît gebun-

Verbindlichkeiten aus weiter begebenen im

Nebersicht

der Sächsischeu Bank zu Dresden

am 15. November 1886. Activa.

Wochen-Uebersicht

Bayerischen Noteubank

vom 15. November 1886,

4,520

Jnl M 2,205,981, 07

München, den 17. November 1886, Vayerische Notenbauk, Die Direction.

« M. 17 630 798,

Debitoren und sonstige ‘Activa . P assûva.

«v 869 240,

« 10 739 600, « 939 265, « 90 937 459, « 4118 240, « 286631, « 9317 623,

. M6 30 000 000,

Banknoten im Umlauf L Mans fällige Verbindlich- eiten .

An Kündigungsfrist gebundene

Von im Inlande zahlbaren, n Wechsela sind weiter begeben worden: M 2058 385, 80 Die Direction.

« 4039 560, « 45 938 300, « 1712 299, «v 8895 753, v 248944,

o< ni<ht fällig

Cafsa-Bestand (incl. Giro-Gut-

Wechsel-Bestand . R. Anlage in Lombard-Darlehns- Geliften Laufende Rehnung mit Bank- häusern gemäß Art. 2 sub 8 Des Sa Anlage in Hypotheleu-Dar-

lehnsgeschäften . L Anlage in Communal-Dar- lehn8ges<äften . a Anlage in Werthpapieren ge- mäß Art. 2 sub 8 des Siu A Grundstü>8-Conto a. Geschäftslokal (Unter den Linden 34) . b. Sonstiger Grundbesitz

(Art.3 Al.1 des Statuts) Central-Pfandbrief- und Com- munal-Obligationen: Zinsen-Conto 464232057, 01. noch nit ab-

gehoben . „, 135829. 91.

Verschiedene Activa .

Eingezahltes Actien-Capital Emittirte kündbare Ceutral- Pfaiidbriese E Emittirte 5 9% unkündbare Central-Pfandbriefe . .

Emittirte 44% unkündbare Central-Pfandbriefe ; Emittirte 4 9% unkündbare Central-Pfandbriefe ¿ Emittirte 34 % unkündbare Central-Pfandbriefe x Einzahlungen gemäß Art. 2 sub 6 des Statuts (auf eine Emission von unkündb. 3E 9%

Central-Pfandbriefen 1886) Emittirte 4% Communal- Obligationen

Depots gemäß Art. 2 sub 7

des Statuts (mit Einschluß des Che>-Verkehrs) A Reservefonds-Conto . . Hypotheken-, Communal-, Dar- lehn8zinsen- u. Verwaltungs- gebühren-Conto . Verschiedene Passiva. . «

haben bei der Reichshauptbank) A.

"

8) Verschiedene VBekanutmachungen.

[40415] Preußishe Central- Bodencredit-Actiengesells<haft,

Status am 31. Ofttover 1886. Activa.

654 778, %. 304 59%, 91,

5 236 704, —,

104 750, 61. 205 512 379, 43,

4 467 932. 27, 1115 639. i2.

1 400 000, —.

426 5%, (7,

4 096 227, 10. H 708 322, 6,

16 339 O57 So). 82,

PassÀüva.

4 14 400 000. —.

849 300.

4 533 200. 15 259 400. 133 194 400. 41 485 200.

242 987. 6 1128 772. l°.

5 851 937. V

* 9,733 709. B.

P A Verlin, den 31. Oktober 1886. Die Direction.

939 O57 SDO, 8%

Berlin

Dritte Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Slaals-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 19. November

M 273.

B

1886.

_— Q:r Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmahungen aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Muster-Negistern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenterungen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. (6. 272)

durch die lin 1°W, Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

S

„Patenblatt“ veröffentlicht folgenden Auszug Do ¿ert@t des englischen General- Controleurs der Patente 2c. für das Jahr

E 188%:

Die Anzahl der Vatentgesudbe ist im Verhältnif A K von 17 110 auf 16 101 gesunken. Hier- von sind 12 367 (77 °/o gegen 79 9/0 des Vorjahrs) von Einwohnern des Vereinigten Königreichs ein- gereicht. An dem auf die Kolonien und das Aus- land fallenden Rest von 3734 nimmt Deutschland an zweiter Stelle mit 869 (nahezu 25 9/0) Theil. Jm Einzelnen betrug die Anzahl der Patent-

I nesuche aus:

ea und Wales . 11 254 Schottland 905 O 208 Rereinigte Staaten 1382 Deutschland . 869 Frankrei. e 701 Oesterreich E 156 Belgien . E 121 C S 96 ib 79 S e S 41 E S 26 E 36 E S 41 E 29 Sa 24 Pa C E S 22 C 23 M 25 N E A 15 Norwegen . Ea

Kap dex guten Hoffnung. Brasilien . E Westindien

Mt s Süd-Australien .

Algier .

Cgypten . Neufundland . Neuschottland

S A Argentinische Republik Ca E

p m LIRNIIIRT R Raa OC-I

Süd-Amerika Guatemala . British-Guiana E Gan E 12 Insel Man E 6 C A 3 Straits Settlements . 2 e 1 M E 1 V 1 Ceylon . L 3 1 Zusammen 16 101

,

Anzahl der D as in jedem Monat: 1411 C

Januar U 1258 Februar . 1331 | August . 1097 März... . 1352 | September 1 349 | Avril , 1267 | Oktober 1507 Mai 1246 | November. 1531 Juni 1359 | Dezember . 1 393

Zusammen 16 101 13 997 Gesuche wurden mit vorläufigen, 2104 mit vollständigen Spezifikationen eingereiht; 6900 voll- ständige Spezifikationen wurden im Laufe des Jahres zu Gesuchen, die früher mit vorläufigen Spezifika- tionen eingereiht waren, na<gebraht. Von den ge- sammten 17 110 Gesuchen des Jahres 1884 kamen 7012 (40%) vor der Siegelung wegen Ungültigkeit, Zurücknahme 2c. in Fortfall. Ein Patent wurde über die gescßli<he Dauer hinaus dur< den Geheimen Rath verlängert. Pu cene wurden auch in diesem Jayre nicht Der Rechnungsabs<{luß ergiebt : Einnahmen:

. £ sh d Patentgebühren. . 73038 8 8 Mustershußgebühren . 3910 17

arkenshußgebühren. ..,., 7032 8 4 rlôs aus dem Verkauf von Publi- Oa 4527 6 8 Summa . 88509 8 Ausgaben: 4 m4 Gehälter 43453 4 10 lensionen N 2304 “aufende und zufällige Ausgaben . C hreibmaterial, Bücher und Buch- inderlohn C Doe ureaumiethe, Abgaben, Steuern und N ersicherung . N 1259 3 8 A 847 15 5 us der Patentschriften und Register, l hographenre<nung für Zeich- E verschiedene Druksahen . 22430 pier für den Dru>ker und Litho- gerraphen A O S fuerungsmaterial, Mobiliar und u ad L 11099.4 8 ersuß der Einnahmen. ._._. 10769 b Summa 88509 8

Das Handelsamt hat n ü eue Ausführungsverord- Augen zu dem Patentgescße von 1883 bezw. dem Hirsgelebe von 1885 erlassen, welche die Substan- cite ae rräge auf A nderuns e e i nnahme vollständiger Spezifikationen bestimmten Fristen regeln, die Gebühren für die

ristverlängerungen festsepgen und s<hließli< neue

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur< alle Post - Anstalten, für Königliche Expedition des Deutshen NReihs- und Königlih Preußischen Staats-

Formulare für Patentgesuhe, die Spezifikationen und die gesammten Anträge auf Fristbewilligung vorschreiben.

Chemiker - Zeitung, Central - Organ für Chemiker, Techniker, Fabrikanten, Apotheker, ÎIn- genieure. Mit . dem Supplement: Chemisches Re- pertorium. (Herausgeber und verantwortlicher Redac- teur Dr. G. Krause in Cöthen.) Nr. 92. Inhalt: Zum Fall „Speichert“. Amtliche Mittheilungen aus den Jahresberichten der mit Beaufsichtigung der Fabriken betrauten Beamten. (Schluß.) Cin neues Verfahren der Fabrikation vou centöltem löslichen Cacaopulver, von Dr. F, Filsinger. Chemical Society. Af»demie der Wissenschaften, Wien. Russische physikalish-hemishe Gesellschaft zu St. Petersburg. Chemische Gesellschaft, Leipzig. Reinigung von Zuckersäften mittelst hydroschweflig- faurer Thonerde. Neuerung an den Einrichtungen zur kontinuirlihen Entleerung der im Vacuum ein- gedampften Laugen und der mit denselben abgeschie- denen Salze, D. R. P. Herstellung von Vacuum- Apparaten aus Blei, D. R. P. Herstellung eines Flußmittels für metallurgishe Zwette, D. R. P. Ofen zur direkten Darstellung von \{<miedbarem Eisen aus Erzen, D. R. P. Herstellung von Nielstahl, D. N. P. Neuerung in dem Verfahren zum Schweißen von Eisen, Stahl, Kupfer und Legi- rungen des letzteren mit Nickel, Kobalt und Legi- rungen derselben, D. R. P. Darstellung von Cal- cium- bezw. Kaliumtartrat, D. R. P. Apparate zur Darstellung von Magnesia aus Chlormagnesium, D. R. P. (mit Abbild.). Verfahren und Apparat zur Gewinnung von reinem Koblenoryd, D. N. P. (mit Abbild.). Kokesofen mit Vorwärmung der Verbrennungélust durch eine besondere Gasfeuerung, D. R. P. Neuerung an Apparaten zum Färben, Waschen, Spülen und Tro>knen von Faserstosfen, Garn u. dgl., D. R P. (mit Abbild.)— Verfahren zur Herstel- lung eines Schmieröls aus Talg und Kerosen, A. P. Darstellung von Glucose, E. P. Neuerung an vertikalen Verdampfapparaten behufs Benußung der- selben zum Fertigkochen raffinirter Zu>kerfüllmasse, O. R. P. Neuerung an dem unter Nr. 31244 patentirten Osmose-Apparat, D. R. P. Verfahren, SFilterkörper aus Plastish poröser Kohle mit einem für Mikroorganiêmen undur<dringlihen Mantel aus Cement zu ver!ehen, D. R. P. Behandlung von

Seifenlaugen, E. P. Tagesgeschichte. Berlin. Drebden. Heilbronn. Wien. Budapest. Esch.

Nusstellungen. Personalien. Literatur. Literarische Angaben. Röhrig, Dr. Ernst, Technologisches Wörterbuch. Sadtler, S. P., Die Gewinnung des Theers und Ammoniakwassers. Schlampp, K, Wilh., Das Dispensirrecht der Thierärzte 2c. Patentliste. Oesterreich-Ungarn. England. Amerika. Brieswe<{sel. Handelsblatt. Petroleumbericht aus Rumänien Ende Oktober 1886. Amtliche Verordnungen: Oesterreih-Ungarn. Verkehrs- wesen: Tarifveränderungen. Handelsregister. Marktberihte: Hamburg. Bremen. Berlin. Offen- ba<h a. M. Wien. London. Antwerpen. Havre. Lille. Marseille. Kalkutia. Genua. Handels- nachri<ten. Personal-Anzeigen und sonstige An- fündigungen.

Pharmaceutis ce für Deutschland. (Dr. Hermann Hager und Dr. Ewald Geißler, Berlin.) Nr. 46. Inhalt: Chemie und Pharmacie: Neues pharmaceutishes Manual. Üeber die pharmakologishen Wirkungen einiger Car- baminsäure-Ester. Cxperimentelle Studien über den Einfluß te<nis< und hygienis<h wichtiger Gase und Dämpfe auf den Organismus. Die Reinigung des Wassers mit Berücksichtigung seiner Verwendung in der Textilindustrie, nebst Beiträgen zur technischen Wasseranalyse. Bestimmung der Thonerde durch

Titration. Vernin. Literatur und Kritik. Miscellen : Haarbalsam. Eau dentifrice du Doc- teur Pierre Sahntinktur. Ueber Jodoforms-

Actherlösungen und Jodoformsalben. Einschluß- fitt für mikroskopishe Präparate. Offene Corre- spondenz. Anzeigen.

Liesegang's photographishes Archiv. (Düsseldorf.) Nr. 562. Inhalt: Photographische Kreide-Porträts. Von Prof. J. A. Barhydt. Zinkäßung. Asphaltverfahren. 111. -— Photographi- {hes Mosaik. Aufnahmen ohne Objektiv. Mit der Kamera im Hochgebirge. Von J. O. Moerch. (Schluß.) Photographie in Frankreich. Pho- tographishe Technik. Patent-Anmeldungen. Ertheilung von Patenten. Erlöschung von Paten- ten. Fragekasten. :

Allgemeine Tischler-Zeitung. Verbands blatt der Deutschen Tischler-Innungen. Organ für die Interessen der gesammten Tischlerei 2c. (Verlag von I. Harrwiy Nachfolger, Berlin, Lindenstraße 43.) Nr. 22. Inhalt: Bekanntmachung. Zur ge- fälligen Kenntnißnahme. Treppenbau. Ueber das Härten von Werkzeugen: Was fordert man von einem Geschäftsmann? Die Beschlüsse des IV. Allgemeinen Deutschen Handwerkertages ( Schluß). -— Bunte Fachzeitung. Vereine und Verfamm- un O Bücherschau. Anfragen. Briefkasten der Redaktion. Inserate.

Kuhlow's German Trade Review and Exporter (43, Ritter St., Berlin SW.). No. 97, Inhalt: Notes of the Week (the Export Trade and Steamship Communication, Technical Attachés, a Month's Insolvencies, the Oriental Languages &c.) German Trade at Home (Iron, Machinery,

Coal, Textile, Paper, Leather, Rubber, Glass,

Beer, Corn, Cement, Piano, &c., Trades and Industries). German Trade Abroad (Sweden, Roumania,. Macedonia. Smyrna, Casablanca, Tri- polis, Morocco, China, Japan, Sumatra, Uruguay, New South Wales, &c.) German Colonial News. Supplement of two pages, Current Topics, Diplomatic and Consular Appointments, Finance. Foreign Trade Items, Guide to German Export Manufacturers (No. 16).

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich Sachsen, dem Königrei<h Württemberg und dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Nubrik Leipzig, resp. Stuttgari und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlih, die leßteren monatli.

[40369] Aachen. Unter Nr. 1315 des Prokurenregisters wurde eingetragen die Prokura, wel<he der Chefrau Simon Bechhoff, Bertha, geb. Behhoff, zu Aachen für die daselbst bestehende Firma S. Bechhoff er- theilt worden ist.

Uachen, den 15. November 1886.

Königliches Amtsgericht. V.

[40370] Aachen. Die zu Aahen unter ver Firma DiepenbroŒ> @& Dithmar bestehende Handelsgesell- \<aft ist am 1. November 1886 durch gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst worden ; der Theilhaber Fer- dinand Dithumar, Kaufmann in Aachen, hat Activa und Passiva der Gesellschaft übernommen und seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Es wurde daher nah Löschung der bezeihneten Gesellschaft unter Nr. 1753 des Gesellschaftsregisters die genante Firma unter Nr. 4290 des Firmen- registers eingetragen. Aachen, decn 16. November 1886. Königliches Amtsgericht. V.

Balïllenstedt. Bekanntmachung. [40371] Die auf Fol. 75 des Handelsregisters eingetragene Firma C. Hohmaun in Harzgerode ist auf An- trag des Inhabers heute gelös{<t worden. Ballenstedt, 16. November 1886. Herzoglich Anhaltishes Amtsgericht. Heinemann.

Ballenstedt. Befanntma<hung. [40372] Auf Pol. 447 des hiesigen Handelsregisters ist heute Folgendes eingetragen worden : C. Hohmanu & Comp., offene Handels- gesellschaft in Harzgerode. Die Gesellschafter sind: 1) der Weißgerber Louis Hohmann in Harz- _gerode, 2) der Weißzgerber Carl Hohmann daselbst. Die Gesell)\chaft ist im Juni 1886 errichtet und wird von jedem der beiden Gesellschafter selbständig vertreten. Vallenstedt, 16. November 1886. Herzoglich Anhaltishes Amtsgericht. Heinemann.

Eerlin. Handelsregister [40602] des Köuiglichen Amtsgerichts L. zu Berlin. Zufolge Verfügung vom 16. November 1886 ist am 17. November 1886 in unser Gesellshafts- register unter Nr. 3882, woselbst die aufgelöste Handels8gescUschaft in Firma: Gebr. S. Loriesohn vermerkt steht, Folgendes eingetragen : / Die Funktionen der Liquidatoren sind erloschen.

Zufolge Verfügung vom 18. November 1886 vet am selben Tag? folgende Eintragungen er- ogt:

Sn unfer Gesellschaftsregister ist unter Nr. 5093, woselbst die hiesige Aktiengesellschaft in Firma:

Continental-Telegraphen-Compagnie 5 Actiengesellschast vermerkt steht, eingetragen : Der Redakteur Hugo Jacobi ist aus dem

Vorstande ausgeschieden. :

Dem #Fricdri<h Ferdinand Banse und dem Richard Wentzel jun., Beide zu Berlin, ist für die vorge- nannte Aktiengesellschaft dergestalt Kollektivprokura ertheilt, daß jeder derselben ermächtigt ift,

1) wenn der Vorstand nur aus Einer Person besteht, in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen der Gesellschaft, i

2) wenn aber - mehrere Vorstandsmitglieder vor- handen sind, in Gemeinschaft mit einem Mit-

gliede des Vorstandes der Gesellschaft die Firma der Leßteren zu zeihnen. Dies ist unter Nr. 6866 bezichungsweise Nr. 6867 unseres Pro- kurenregisters eingetragen worden.

Dagegen ist bei Nr. 3576 und Nr. 6026 unseres Spe M A vermerkt worden, daß die dem

riedrih Ferdinand Banse und dem Richard Wenßel jun. für die vorgenannte Aktiengesellschaft ertheilte Kollektivprokura na< erfolgter Veränderung der Befugnisse unter den gedahten Nummern ge- lö\<t und na< Nr. 6866 beziehungsweise Nr. 6867 übertragen worden ist.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 7527, woselbst die hiesige Aktiengesellshaft in Firma:

Preußisches Leihhaus

vermerkt steht, cingetragen :

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. Das Abonnement beträgt 1 #4 50 K für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S. Insertionspreis für den Raum ciner Druckzeile 30 3.

Auf das Gruntkapital sind weitere 100 000 é cingezahlt und dafür 100 Inhaber-Aktien über je 1000 A. au8gegeben worden.

Jn unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 9990,

woselbst die hiesige Akticngesellshaft in Firma:

Mitter Rouleaux-Fabrik

vermerkt steht, eingetragen: i Der Fabrikbesißer Mathias Neuhaus hat

aufgehört Vorstand der Gesellschaft zu sein. Der Kaufmann Otto Griebel zu Berlin ift

Vorstand der Gesellschaft geworden.

úIn unfer Gesellschaftsregister ist unter Nr. 5263. wolelbst die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: E. Sessel

vermerkt steht, eingetragen :

Die Handelsgesellshaft is dur< Ueberein- kunft der Betheiligten aufgelöst.

Die Kaufleute und Fabrikanten Ehrenfried Hessel zu Berlin und Richard Hessel ebenda sind zu Liquidatoren ernannt und zwar der Art, daß jeder Einzelne berechtigt sein soll, die Liqui- dationsfirma zu zeichnen.

íIn unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 8192, woselbst die hiesige Kommanditgesellschaft in Firma : A. Reuthnuer «& Co. vermerkt steht, eingetragen: / Der Siß der Kommanditgesellschaft ist nah Schöneberg bei Berlin verlegt. Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma: Gebrüder Blumenthal am 18. November 1886 begründeten offenen Handels- gesellschast (Geschäftslokal : Alexanderstraße 42, Hof parterre) sind der Kaufmann Nathan Blumenthal und der Kaufmann Joseph Blumenthal, Beide zu Berlin. Dies ist unter Nr. 10 231 unseres Gesell- \chaftsregisters eingetragen worden.

In unfer Firmenregister ist mit dem Sihe zu Berlin unter Nr. 17 341 die Firma:

Georg Sternberg (Geschäftslokal: Artilleriestraße Nr. 23) und als deren Inhaber der Kaufmann Georg Sternberg zu Berlin eingetragen worden.

Gelöscht ist: N Firmenregister Nr. 10 573 die Firma: H. Thiele & Lo. Berlin, den 18. November 1886. Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 561. Mila.

Bochum. Handelsregister [40375] des Königlichen Amtsgerichts zu Bochum. In unserm Genossenschaftsregister ist bei Nr. 9,

betreffend die Genossenschaft „Konsum-Verein

Eintracht zu Langendreer,“ am 16. November

1886 folgende Eintragung bewirkt: :

Durch Beschluß vom 9. November 1886 ift die Genossenschaft aufgelöst.

[49377] Coburg. In das hiesige Handelsregister ist am 98, Oktober 1886 zu Hauptnummer 524, die Firma Friedr. Carl Gagel «& Co. in Grub a. F-+ betr., eingetragen worden :

Die Firma Friedr. Carl Gagel & Co. in Grub a. F. ist verändert in Oscar Bock vormals Friedr. Carl Gagel « Co. in Grub a. F., sowie:

Nach dem am 29. April 1885 erfolgten Ab- leben des bisherigen Mitinhabers Friedri Carl Gagel aus Lichtenfels, zuleßt in Grub a. F., ist mit Zustimmung dessen Erben der Kaufmann Oscar Bo> zu Grub a. F. alleiniger Inhaber des Geschäfts geworden und führt dasselbe als solcher unter der veränderten Firma fort.

Coburg, den 30. Oktober 1886. Kammer für Handelssachen. Dr. Otto.

Cöthen. Handelsrichterliche VBekanutmachung. : i Auf Pol. 715 des hiesigen Handelsregisters ist die Firma Otto Burkhardt in Cötheu und als deren Inhaber der Kaufmann Otto Burkhardt da- selbst eingetragen worden. Cöthen, den 16. November 1886. Herzoglich Anhaltisches Amtsgericht. Schwen>e.

[40378]

Dorsten. Bckanntmachung. [40379] 1) In unser Firmenregister ist am 12. November 1886 eingetragen : l Bei der Firma „J. L. Grüter““ sub Nr. 14: Die Firtna ist dur<h Erbgang auf dic Kinder der verstorbenen Eheleute Johann Leopold Grüter und Elisabeth, geb. Schmitz, übergegangen, nämlich: g, den Kaufmann Hubert Grüter, b. Fräulein Lucia Grüter, i Auguste Grüter, Helene Grüter, Elisabeth Grüter, ___ sämmtlich zu Altschermbe>. Die Firma is demgemäß unter Nr. 39 in das Gesellschaftsregister übertragen. 2) In unser Gesellschaftsregister ist am 12. No- vember 1886 eingetragen: eub Nr. 39. Firma J. L. Grüter, Siy der Gesellschaft: „Altschermbe>““, Rechtsverhältnisse

® A

der Gesellschaft : Gesellschafter sind: