1886 / 275 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L I A E

.

19. November 1886, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. eee: Geschäftsmann von Grambush zu ocrs. z Offener Arrest mit Anzeigefrist wie au< An- meldefrist bis zum 15. Dezember 1836. Gläubigerversammlung am 15. Dezember 1886, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 29. Dezember 1888, Vormittags 11 Uhr. Moers, den 19. November 1886.

Schuy, : Gerichtss<reiber dez Königlichen Amts8gerichts.

[4077] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Rittergutsvpächters3 von Werner zu Trabehn ist am 22. Oktober 1886 das Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter ist Buchhändler Eckstein bier.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 18. November 1886 ceins<{licßli<.

Erste Gläubigerversammlung: 4. November 1886, Vormittags 10 Uhr.

Allgemeiner Prüfungstermin: den 30. No- vember 1886, Vormittags 10 Uhr.

Neustettin, den 22. Oktober 1886.

Königliches Amtsgericht. |

Zur Beglaubigung: Nimz, Gerichts\{reiber.

[40833]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Hugo Thomas zu Wald an der Scheuer is am 16. November 1886, Nachmittags 7 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. :

Verwalter: Rechtsanwalt Noest zu Solingen.

Anmeldefrist bis zum 25. Dezember 1886.

Erste Gläubigerversammlung am 13. Dezember 188$, Vormittags 11 Uhr.

Allgemeiner Prüfungstermin am 24. Januar 1887, Vormittags 11 Uhr, an hicsiger Gerichts- stelle, Wupperstraße 60, Ziminer Nr. 3.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 12. Dezember 1886.

Solingen, 18. November 1886.

Kobz, Gerichßts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. I.

40774) l Nr. 11 891. Ueber das Vermögen des Germann Nombach, Handelsmann in Triberg, ist vom Gr. Amtsgericht Triberg am 13. November 1886, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. : :

Konkursverwaltec : Kaufmann Paul Manz in Trikerg. R

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 18. Dezember 1886. Wahl- und Prüfungstermin: Dienstag, den 28. Dezember 1886, Vormittags 9 Uhr.

Triberg, den 18. November 1886.

Gr. Amtsgericht. Der Gerichtsschreiber : (L. S.) Kopf.

40970

| 2 dur<h Beschluß vom 12. d. M. über das Vermögen der Wittwe des Musikus Eduard Wenkel, Dorothee, gev. Gröbe, hieselbst, cr- offnete Konkursderfahren wird in Folge Zurücknahme des Antrages wieder aufgehoben.

Aschersleben, den 18. November 1386. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

9 j [40962] BVekannimathhung.

Dur Beschluß des Kgl. Amtsgerichts Bergzabern vom 20. November 1886 wurde das Konkursverfahren über das Vermögen des Markus Marx, Handels- maun, in Jngenheitn wohnhaft, 0 Catfatbabtem S&lußtermine aufgehoben.

Bergzabern, den 22. November 1886.

Die Kal. Amtsgerichts\{reiberei. Schaub, K. Sekretär.

[40%] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Eugen Bendler zu Vischweiler wird, nach- dem der in dem Vergleichstermine vom 29. September 1886 angenommene Zwangsvergleih dur<h re<hts- kräftigen Beschluß vom 29. Scptember 1886 bestätigt ist, hierdur<h aufgehoben.

Vischweiler, den 20, November 1886.

Kaiserliches Amtsgericht. gez. Gruber. Die Richtiakeit der Abschrift beglaubigt : Schulz, Gerichtsschreiber.

[4028) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Albert Gerhard Christian Timmer- manu zu Nodeukirchen alleinigen Inhabers der Firma A. G. C. Timmermann daselbft, wird, nachdem der in dem Vergleichstermin vom 3. Novem- ber 1886 angenommene Zwangsvergleich dur re<ts- kräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ist, Hierdur< aufgehoben.

Brake, den 18. November 1886. : Großherzogliches Amtsgericht. Abtheilung Il, gez.: Rüder.

Beglaubigt: : Rüdebus<, Gerichts\><reiber-Geh. des Großherzogl. Amtsgerichts.

[40778] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Cigarrenhäudlers Emil Brandis in Brom- berg ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Ver- walters der Schlußtermin auf den 11. Dezember 1886, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 9 des Landgerihtsgebäudes bestimmt.

Bromberg, den 17. November 1886.

Sommer, Gerih1sschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [416002] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Manurerpoliers und Bauunternehmers Carl

da na< Angabe des Konkursverwalters und nah

der konkreten Würdigung des Königliben Amts-

gerihts hierselbst eine den Kosten des Verfahrens

entspre<hende Konkurêmasse niht vorbanden ist. Freistadt, den 20. November 1886.

Helm, Gerichtsshrciber des Königlihen Amtsgeri{hts. [40%7] Konkursverfahren.

Das - Konkursverfahren über das Vermögen des Wirths und Vierbrauers Nobert Auen zu Wiehlmünden bei Ründeroth wird nah erfolgter Abhaltung dcs Schlußtermins hierdurh aufgehoben.

Gummersbach, den 17. November 1886.

Königliches Anttsgericht. gezeihnet Herberß,

Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt :

(L. 8.) Dreßler, Gerichtsschreiber,

[4061] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des früheren Gärtners, spätcren Zimmermanus Carl Wilhelm Theodor Mülier wird wegen mangelnder Masse hicrdur< eingestellt.

Amtsgericht Hamburg, den 19. November 1886.

Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

[4095] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des CigarrenhäudlersWilhelmSternberg hieselbst, Cellerstr.31, wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 26. Juli 1886 angenommene Zwangsvergleich dur rehtskräftigen Beschluß vom selbigen Tage be- stätigt ist, hierdur< aufgehoben. Hannover, den 19, November 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV a. gez. Schramm. Ausgefertigt und veröffentlicht: Schütte, Gerichtsschreiber.

(4077) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen Kanfmauns Samuel Gottheiner zu Hirschberg ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner ge- machten Vorschlags zu einem Zwangsvcrgleihe Ver- gleihêtermin auf den 10. Dezember 1886, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Priester- straße Nr. 1, Zimmer Nr. 22, anberaumt. Hirschberg, den 16. November 1886. Kettner, Gerichts\{reiber des Königlihen Amtsgerihts. Il.

[40831] In Sachen, das Konkursverfahren über das Ver- mögen des weil. Packhofs-Kommissärs Gustav v. Vötticher hierselbst betreffend, wird an Stelle des verstorbenen Kaufmanns Louis Müller der Registrator Jeimke zum Konkursverwalter ernannt und Termin zur Wahl eines anderen Verwalters auf den 29, d. Mts., Morgeus 10 Uhr, anberaumt. Holzminden, den 18. November 1886.

Herzogliches Amtsgericht.

gez. H. Cleve.

Veröffentliht: Warne>e, Gerichtsf reiber.

[40832] In Sachen, das Konkurs8verfahren über das Ver- mögen des Tabacksfabrikanten August Vot hiefelbst betr, wird an Stelle des verstorbenen Kaufmanns Louis Müller der Negistrator Iecimke zum Konkursverwalter ernannt, und Termin zur Wahl eines anderen Verwalters auf deu 29. d. Mts., Morgens 19 Uhr, angeseßt. Solzminden, den 18. November 1886, Herzogliches Amtsgericht. gez. H. Cleve. Veröffentlicht : Warnecke, Gerichtsschreiber.

[40867] Bekanntmahung.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Moses Sommer zu Homburg vor der Höhe, wird, nahdem Herr Nechtsanwalt Dr. Zimmermann daselbs das Amt eines Konkurs- verwalters niedergelegt hat, Herr Sparkassenrehner Ly Müller dahier, zum Konkursverwalter ernannt.

Homburg vor der Höhe, 18. November 1886,

Königliches Amtsgericht, Abtheilung I.

[4088] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Jsidor Schweitzer in Karlsruhe wurde nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins dur Beschluß Gr. Amtsgerichts vom 9. November 1586 aufgehoben.

Karlsruhe, den 12. November 1886. Gerichtsschreiberei Großherzoglihen Amtsgerichts. W. Frank.

[40903) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Nichard Haase zu Kattowitz ist zur Prüfung der nachträglih angemeldeten Forde- rungen Termin auf den 1. Dezember 1886, Vormittags 112 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Termins- zimmer 24, anberaumt.

Kattowitz, den 16. November 1886. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[40966] Beschluß.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Eheleute Antou Vogel, A>erer, uud Josefine Klinger, früher beisammen in Hausen wohn- hast, jeßt ohne bekannten Wohn- und Aufenthalsort, wird andur< gemäß $. 190 der Konkursordnung Mangels einer den Kosten entspre<henden Konkurs- masse eingestellt.

Kolmar den 18. November 1886. Kaiserliches Amtsgericht

[41003] Konkursverfahren.

Peter zu Steinbora ist gemäß $. 190 N. K. O. auf Kosten des Gemeinschuldners eingestellt worden,

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanas Albert Schoel, Inhaber der Firma

oel «& E>ner zu Krefeld wird, na<hdem der ee Vergleichstermine vom 25. Juni 1886 ange- nommene Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Be- {luß vom selben Tage bestätigt ist, hierdur<h auf- oben. refeld, den 12. November 18836. Königliches AmtsgeriHt.

[41004] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Färberei-Jnhabers Johann Schmitz, Firma Joh. Schmiß «& Co. in Krefeld wird, nachdem der în dem Vergleichstermine vom 14. September 1886 angenommene Zwangsvergleih durh rechts- kräftigen Beschluß vom nämlichen Tage bestätigt ist, und na<hdem heute der S{hlußrechnungslagetermin stattgefunden hat, hierdur< aufgeboben.

Krefeld, den 29, Oktober 1886.

Königliches Amtsgericht.

[4100] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Joh. Olbert in Anrath wird, da eine den Kosten des Verfahrens entsprehende Konkurs- masse nicht vorhanden ift, bierdur eingestellt.

Krefeld, den 29. Oktober 1886.

Königliches Amtsgericht.

[4036] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gervers Hermann Daniels zu Kaldeukirchen wird nach erfolgter Abhaltung des Sw{lußtermins hierdur<h aufgehoben.

Lobberich, den 17. November 18386.

Königliches Amtsgericht.

Qr [40% Bekguntmachung.

Der Konkurs über das Vermögen des Kauf- mauns Gregor Kaftner zu Neisse ist dur Schlußvertheilung becadet und wird daher auf- gehoben.

Neisse, den 15. November 1836.

Königliches Amtsgericht.

41007]

[ Das Konkursverfahren über das Vermögen der Susanna Frey, Ehefrau des Müllers Ludtwvig Lieberich Lx. in Wirzingen wurde dur< Be- {luß des Kgl. Amtsgerichts dahier vom 18. No- vember 1886 na< Abhaltung des Swhlußtermins aufgehoben.

Kgl. Amtsgerichts\<hreiberei Neuftadt a. Haardt.

Klingel, Kgl. Sekretär.

41006

l Das Konkursverfahren über das Vermögen des Ludwig Lieberich 1k., Müller in WürzinFen, wurde dur< Beschluß des Kgl. Amtsgerichts dahier vom 18. November 1886 na< Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben.

Kgl. Amtsgerichts|hrciberei Neustadt a. Haardt.

Klingel, Kgl. Sekretär.

[40776] Bekanntmatzung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Meyger®scheleute Georg Heinrich und Friede- rike Wélffel in Nürnberg, Breitegasse 65, wird eingestellt, nachdem si< im Laufe des Verfahrens er- geben hat, daß eine zur De>kung der Kosten aus- rei<hende Masse nicht vorhanden ist.

Nüruberg, den 13. November 1856.

Königliches Amtsgericht. Der K. Amtsrichter. (L. S.) Mayring. Zur Beglaubigung : Gerichts\chreiberei des K. Aintsgerits. u E geschäftsleitende K. Sekretär:

Hater. [40964]

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Fabrikanten Maximiliau Eugen Göt von Osthofen wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdur< aufgehoben.

Osthofen, den 17. November 1886.

! Das Großherzogliche Amtsgericht. Rhumdbler.

(40363) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Väckers uno Winkeliers Heinrich Pajentamp zu Meiderich wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurG aufgehoben.

Nuhrort, deu 18. Novenkber 1886,

Königliches Amtsgericht.

[40960]

Im Kanfmaun Lebrecht Schimzschen Koukurse von hier soll mit Genchmigung des Gerichts die Schlußvertheilung erfolgen. Nach dem auf der Ge- richtss<reiberci niedergelegten Verzeichnisse sind dabei

nur no<h nihtbevorrehtigte Forderungen in Höhe [32021]

von 3435 M 52 S zu berü>siGti Z

Konkursmasse nur 459 M betra tigen, während die Tempelburg, den 20. November 1886 Haer ms, Konkursverwalter

1 Bekanntmathung,

In dem Konkursverfahren über das Verm Hoteliers Heinri<h Grosser hierselbst dez Abnahme der Schlußrechnung, zur Erheh ist jy Cinwendungen gegen das Sclußverzei niß bon Beschlußfassung der Gläubiger über die „u u werthbaren Vermögen3obzjekte cin Termin au w das D Rate ten Gee emittags 10! Uh ‘or ders unterzeihneten Geri i ' bm ; Ht, Zimmer Hr, 10,

ie Gläubiger werden gleichzeiti ex daß an Stelle des vetliorliete i Kaufmanas Ki Bamberger hier der Kaufmann Paul Bisthet 11° als Mafseverwalter bestellt worden ist, fir

Züllichau, den 12. November 1886.

Königli hes Amtsgericht. Abtheilung 11

[40828]

Oeffentliche Bekanntmachung,

Durch Beschluß des K. Amtsgerichts Aweikr; als Konkursgerihts, vom Gesteigen Die. eia l furs über das Vermögen der Handlungsfirma E Neuiliuger“ in Zweibrücken, vertreten dur) ihre Ga es p ais von Samuel Rath inger, Kausmann allda, als dur< S of beendet aufgehoben. f Mlußvertleiluy

Zweibrücken, den 18. November 1886.

Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerihts

(L. 8.) (Unterschrift), K. Sekretär. :

Tarif- 2c. Veränderungen ver deutschen Eisenbahnen, Nr. 275. [40781]

Ostdeutsch-Oesterreichischer Verband-Verkehr,

Am 25. November d. I. treten für Cisenerze Kiesabbrände, Puddelofen-, Schweißofen- und Kon: verters{la>en bei Aufgabe von mindestens 10 000 kg pro Frachtbrief und Wagen im Verkehr von Kalau transît (für Sendungen vou HZatwrateß-Tkemos<hniß) und Zdireß-Kreuzberg na< Oberschlesischen Hüttew stationen ermäßigte Ausnahmefrachtsätze in Geltung, Ueber die Höbe derselben wird bei den betreffenden Güter-Erpeditionen Auskunft ertheilt.

Breslau, den 16. November 1886

Königliche Eisenbahn-Direktion.

[40782]

Mit sofortiger Gültigkeit gelangen für den Ver kehr von Station Brieg des diesseitigen Bezirks nah Biyslowiß, Oderberg und Oswiocim transito für Güter zum Export nah den unteren Donauländern ermäßigte Frachtsäße im Nückvergütungswege für Eil- und Stückgut, die allgemeinen Wagenladungéklassen und die Spezialtarife zur Einführung.

Ueber die Höhe und die Bedingungen für die An- wendbarkeit derselben gicb. die Güterexrpedition Brieg und unser Verkehrsbureau Auskunft.

Breslau, den 17, November 1886.

Königliche Eisenbahn-Direktion.

Anzeigen.

A E ALBRANDTeGMNDRO

“dnhaber: GERARD W.v.NAWROCKI

K AMERK ACIY Fngenieun und Pafensanwälf. i R Begründer des Vereins deutscher Patentamaälte,

| BERLIN,W.Friedrich-Stn.78

Ecke Franzüsische-Strasse.

MSIA Acltestes Berliner Patentburcaubestehtstitlil [32583]

ed Z= Nachsuchung und Yerwertwag | | “S S von Patenten. 1

fan a Pes N Auskunft über Patente, | | a _= = Fabrikmarken und Muster. | | Aa iu S Auszüge aus | | a ] Patent- Anmeldungen. |

V Patente! für Erfindungen | 4 beschafft und verwerthet das Bureau von "7 Li Gustav Ad. Dittmar, Civ.-Ing,

# u. Patent-Anw. in Berlin, Gneisenaustr, 1. : 4 iliale Paris: Faubourg St. Denis 39. E T ITERE L EE O

I P G T R T) T OL O H

lui

1% S A R E At

[32101]

1 Î Í FachmännischeVertretus

{eunte! A llenPatent-Angelezeb eiten.

E Schumacher ΠStahh

JIng., Berlin W., Köthener Str. 41.

a

Vertretung

Proocoss02,

aller Länder werden prompt t. korrekt nachgeencht durch|Berichte E in Patent- P ATENT / C, KESSELER, Patent- n. Techn. Burean, Berlin SW.11,| Patent ; Königgrützerstr, 47. Ausführliche Prospecte gratis. | Anmeldung

[32041]

[32001]

y

A r

4 chumer Qusectahl/abrik; payonbau ; Frledrlch- WHI-

4

A

t | ertheile M. M. ROTTEN, diplomirter Ingen d N aleniSaL Pn früher Dozent an der technischen Hochscbule zu Zün® Berlin SW., Königgrätzerstrasse Ne. 9 Geschüfteprinrip: Persönltche. prompte und encrgische Vertroetang. J Vom 15. März 1887 ab: Berlin, NW. Schiffbauerdamm No. 29a.

[, MTYTM-Angologonholton, Mutter- nud Markonsohnts werden besorgt | due dens F, C, QLASER randt fte,

| atentanchen els 10997.) BKRLIN SW., Limdenetr. 80, Borlla.

| A Nachetehende Firmen Raben Toviater, als Reseranaeo arwiihnt zu warden; Be V \ . Boraig, Berlin; Bo- | holmehütts, a. Buhr; Böebinug | 4 Söhne; Heinrieh Guidon ;

Berlin: Redacteur: Riedel. Verlag der Expedition (S <{ olz). Dru> der Norddeuts<en Buchdru>erei und Verlags-Anstalt, Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32.

T ATENTE eine

s Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

M 2D L Zerlin, Montag, den 22. November 1886.

—_ D-r Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bek F ; E 5 : z Eisenbahnen enthalten find, erscheint au< in E besonderen Blat eter e, den Haudels-, Genofsenschafts-, Zeihen- und Muster-Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutschen

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. «:. 2753,

Das Central - Handels - Register für das DeutsHhe Rei kann dur< alle Post - Anstalten, für D L s ; ie Königli iti O L M Ï , as Central - - i i int i ; = Deer 8, Wilhelmftraße 39, bezogen wehe eutschen Reihs- und Königlich Preußischen Slaats- | Abonnement betrügt 1 50 & für das Biectelcte er Meint in der Regel tägli), Das

; W. Wilhelmstraße 32, b E L Anzeigers, L) h B ezogen werden. Insertionspreis für den Raum einer Drudczeile 30 s.

Haudels - Register. Dies ist unter Nr. 10235 unseres Gesellschafts-

d Handelsregisiereinträge aus dem „Königrei E registers eingetragen worden. Sachsen, dem Königreich Württemberg und ; âveaiitor Mt al ; dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags, | Spalte 1, Oglelshastöregifter ist eingetragen: bezw. Sonnabends & Pa leRbera) eug N der E i ; 10 236 T Leipzig, resp, Stuttgart un armsta 9, Ki ‘Geï : veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlih, die Se 2 D Aisp e GgEat:

leßteren monatli. 1407801 | Svalte 3. Sig der Gesellschaft:

; d Wien.

Aachen. Unter Nr. 4291 des Firmenregisters | mit Zweigniederlassung zu Berlin.

men ernannt mit der Befugniß, die Policen

zu zeichnen. Den 16. November 1886: The Sea Insurance Company, Li-

bis auf Weiteres alleinigen Mitgliede des Vor-

standes erwählt worden.

L e E E S Uan

j f F raefe, Friedri udwi iddendo

mited in Liverpool: A und Carl Adolf Eduard Heinri Riek Am 15. September 1886 is Herm. Unger sind in ihrer Stellung belassen.

Vietsch junr. zum Generalagenten für Bre- | Den 18. November 1886:

men ernannt mit der Befugniß, die Policen Nolfes «& Wulff, Bremen : Die Handelsgesell-

zu zeichnen. schaft ift am 15. November 1886 [öft Den 17. November 1886: worden. Die Aktiva und Passiva vertalben

; t Fi : u Actiengesellschasft Weser, Bre- rue ; mde Fe Dételnadelfabrik, elde Pren Ee O S Eine Der E men: In den Generalversammlungen dom i gder lat vi 16, Movembet in Eilendorf bei Aachen hat und deren Inhaber aounen. at am 1. Januar e: isi G E A E e 1886 das Geschäft für seine alleinige Rechnung

der daselbst wohnende Häkelnadelfabrikant Martin Koerver ist. _ Aachen, den 17. November 1886. Königliches Amtsgericht. Y.

j 1 unter unveränderter Firma fortführt ja! j zu reduziren. Die Reduzirung oll, nahdem die Bremen, qaus d i ( Üi z ) 56 unn Jakob Fischl zu Wien, geseßlichen Erfordernisse zur Wirksamkeit dieses Handelssachen, den 18. R Maas is ) der aufmann Sigmund Fischl, früher zu Beschlusses erfüllt sind, insonderheit das Sperr- C. H Thulesius Dr 3) t Gai Jalius Bek zu Wien le : Die A e M E Weise er- ——— d A nann 3 Bec Bien. oigen: Me „Fnhaber der bisher emittirten | Bromberg. V . i Í [41019] | Das hiesige Geschäftêlokal befindet sih Leipziger- 7500 Aktien (Interimscheine) . à 200 Thaler | In unser Sue M Nr. 903 ti Otto Jandt

Pr. Cour., auf welche 50 9% eingezahlt sind, | Firma:

A0 n N A erau vom Vor-

‘ande anzubveraumenden Frist von mindestens | mit dem Sitze in Bromberg und als d - einem Monat am Bureau der Gesellschaft oder | haber der Kaufmann Otto Ind von biee fob

einer anderen vom Vorstande anzuberaumenden Verfügung vom 18. November 1886 am 19 - Stelle gegen Quittung einzureichen und für je | vember 1886 eingetragen worden. E

Die gegenwärtigen Gesellschafter find:

AlIstedt. Vekanntmachung. Zufolge Beschlusses vom heutigen Tage find in | straße Nr. 82. unserem Handelsregister folgende Löschungen und Ein-

tragungen bewirkt worden : In unser Gesellschaftsregister ist eingetragen: elós<t wurde: Spalte 1. L ] : | ac 68 die Firma „Otto Eberhardt“ zu \ Ae S a _ WBitker 7 L Spalte 2. Firma der Gesellschaft : 4 1 „Wilhelm Bockenthal Ld Landshoff «& Hessel, 3 eingereihte Aktien (Interimscheine) 6 100 Bromberg, den 19, November 1886 M n T aa palte 3. Sig der Gesellschaft: : baar einzuzahlen. Gegen je 3 eingelieferte alte Königliches Amtsgericht. ingetrag u g dau is A Stettin, : Aktien (Interimsheine) und Baarzahlung ——— Fol. 83 Sh C av e tto Nöhn (vormals | mit einer Zweigniederlassung in Verlin. von 4 100— für je 3 derselben er- 4102 E g e E Ee der Gesellschaft : Pots A e M Monat nach | Bühl]. Nr. 6426. Unter O. 3. 43 des (Gefell. 4 es C ; er Einlieferung un ahlung eine neue | schaftsregi Firma: rdi ien- N N n O ustav: Nöhl, Wilbélm 1) E R Hermann Landshoff zu 4 0 Aer e „Aüe über Cen rie See “P Bas Es L J / s E L / zurü. enn die Zahl der von ühl i : T E Raa O f Sten Pau L O can S A Uetlen Q “Dur Gencabersa els vom 24, Okto- ls de st_ 10. bes eine) weniger als 3 beträgt, hat er feine | ber d. Js. w isheri fidts- Qufatbetn A bitt Slime 40; Prreibeenfirete M26 Geschäftslokal befindet \i< ung a E au von ibm ein- | räthen Dauptlebrer H Better "in \Sarlörube ul 4 De irma „&. V+ 4) reiten Akti i [8- i ì itgli ä Stier“ zu Allstedt geführten Fol. 35 unter der | Dem Robert Leonhardt zu Berlin is für die dann vom Vorstande M id Ee Bl, den 15. Movenler 10 e

Rubrik „Jnhaber“ sub Nr. 2 eingetragen : vorgenannte Handelsgesell\<aft j ; i gau Ottilie Stier, geb. Weine>, ist seit dem | L P Rae 0000 abs De Hand verkauft und der Erlös zu seiner Ver- Gr. Amtsgericht.

; V ; U ügung gestellt. Eb ird ve insicht-

a A R, , des elte registers eingetragen worden. lig des eriufes D e A E aaa

s ti arl Stier, alleinige Inhaberin der Gs S (Interimscheine), welcher si bei den von einem | Bünde. Handelsregister [40848] Allstedt, den 18. November 1886. elöscht ist: Inhaber eingereihten Aktien (Interimscheine)

( : des Königlichen Amtsgerichts zu Bünde. nah Theilung derselben dur 3 etwa ergiebt. In unser Firmenregister u e Nr. 567 die Dieser Verkauf findet in Partieen von 3 Stück | Firma C. Bulk und als deren Inhaber der Gärt- statt und „war in der Weise, daß der M ner Caspar Heinri< Bulk zu Stift-Quernheim am von 3 Stück alten Aktien AUS außer | 17. November 1886 eingetragen.

dem Kaufpreise 4 100 zu bezahlen hat und

dagegen eine neue Aktie über 4 1000 erhält, | Danzig.

Firmenregister Nr. 8651 die Firma: Walther BVauendahl.

Verlin, den 20. November 1886.

Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 56.

B In unser altes Handels-G fell afts: armen. Fn unser altes Handels-Gesellschafts- 2 A

register ist unter Nr. 518 zu der Frrma Albert | Berlin. Berichtigung. [41009] während die 3 alten Aktien (Interimsheine) vom | In unser Firmenregister

Keller in Lennep vermerkt, daß der Kaufmann Der Wohnsitz des Inhabers der nah unserer Be- Aufsichtsrath vernichtet werden. A V Nba Bilker viee ut Ae déren

Gustav Adolf Keller aus der Handel8gesellscaft aus- kanntmahung vom 13. d. Mts, im Firmenregister Aktien (Interimfscheine), welche nit rechtzeitig | Inhaber der Kaufmann Heinri< Egmont Reischke

geschieden ist und daß das Geschäft von dem bis- unter Nr. 17 326 eingetragenen Firma „Gustav binnen der demnächst vom Vorstand anzu- hier eingetragen worden.

| herigen Theilhaber Albert Keller unter unveränderter | Cords“/ ist Kölu (niht Berlin). beraumenden Frist eingereiht werden, participiren | Danzig, den 17. November 1886

Firma fortgeführt wird. Verlin, den 18. November 1886. 5 niht mit an dem Gewinn des Geschäftsjahres, Königliches Amtsgericht X

N Ie imer Ne 2716 des Firmenregisters Königliches N I. Abtheilung 56. in E sie eingereicht e mußten und E j

eingetragen die Firma Albert Keller in Lennep und Ge an dem Gewinn derjenigen ferneren Geschäfts- | Diez.

H n ¡hfeiniger Inhaber der Kaufmann Albert jahre, N S zu E E be- O e «Q er daselbst. gonnen haben. Diejenigen Aktien (Interim- ì / Et . Varmen, den 19. November 1886. scheine), welche nicht spätestens 4 Jahre, nahdem e A T1 R

Königliches Amtsgericht. T. fie N M E A sind, | 2) Bezeichnung des Firmeninhabers: S : verlieren ohne Weiteres ihre Gültigkeit. i i ( ili

In denselben beiden Generalversammlungen e E fmann Pu

sind Aenderungen der Statuten bes{<lossen, von 3) Ort der Niederlassung : Die

denen die auf die Herabseßung des Grundkapitals 4) Bezeichnung der Firma : Philip Heinri

bezüglichen, in den $8. 2 und 3 enthaltenen. zur Meckel j M

Zeit noch nicht in Kraft treten. Nach den Be- l i

Großherzoglih S. Amtsgericht. Dr. Fürbringer.

Vekanntmachung. [40906]

[41021] Beuthen O0.-S. Es ift cingetragen worden: a, in unserem Prokurenregister am 10. November tan S A der ee Nr. 4 egr Berlin. Sakdelbüanilice 41008] em Kausmann Franz Landsberger zu Beuthen O.-S. T, : / ür d irma S e des Königlichen Amtsgerichts T. zu Verlin. S 18 DIE, Desites AaNelbs rellen zufolge Fersgung vom 20, November 1886 | h, in unserem Firmenregister heute in Bezug auf 6 Eu selben Tage folgende Eintragungen er- | die unter Nr. 22395 eingetragene Firma Max Hepner N Diez, den 19. November 1886 Sn unser GescllsGaftsregister ift ci : folgender Vermerk: E shlüssen bleibt $. 1 unverändert, au 88. 5 de "on liches Amts iht Shalte 1, Las p8 Un er ist cingetragen : _ „In das Handelsgeschäft ist der Kaufmann und 6 (jeßt 4 und 5) bleiben unverändert, $8. 7 9 npgeriche, I, . Laufende Nummer : Franz Landsberger zu Beuthen O-S. als Ge- und 8 (jeßt 6 und 7) sind geändert, es folgt

10238. sellschafter eingetreten.“ ; c voL 2 S DobrilngK. Bekanntmachun 41025

Spalte 2, Firma der Gesellschaft : Glei E E i ein neuer 8. 8, $. 9 ist geändert, 8. 10 ift weg- L ung. [41025]

s 2 : Gleichzeitig ist dic Firma im Firmenregister ge- efallen, $8. 11 bis 15 (jeßt 10 bis 1 Zufolge Verfügung vom heutigen Tage i unter Samuel Pinoff [löst und die nunmehr unter der Firma „Max Î E L vet O

S; j ] 1 geändert, an Stelle der weggefallenen $8, Nr. 3 unseres Gesellschaftsregisters die Handelsgesell- Spalte 3, Sig Q Hepner“ bestehende Handelsgesellshaft im Gesell- bis 23 sind neue $8. 15 une 4 s a [haft „Grube Jda, Hoefer & Schwabach“ mit

Spalte 4. Ret erlin._ e schaftsregister unter Nr. 320 eingetragen worden. s an Stelle der weggefallenen $8. 24 bis 26 sind | dem Sie zu Fle>en Dobrilugk eingetragen. Die Ge Me der Gesellschaft: Der Siß der Gesellschaft ist Beuthen O.-S. | neue 8, 17 bis 22 getreten, &. 27 (jeßt 23) Die Gefellshafter sind: 1) der Kaufmann Eduard 1) die esellschafter siand: q E Die Gefellschafter sind: ist geändert, $. 28 (jeßt 24) bleibt unverändert, | Hoefer zn Fle>en Dobrilugk und 2) der Gruben- Maat E &rau Kaufmann Pinoff, der Banguier Mar Hepner, S. 29 (jeßt 25) ist geändert, $8. 30, 31 sind weg- direktor Carl Schwabach zu Liebenwerda. Die Ge- V G geb. Henschel, zu Berlin, der Kaufmann Franz Landsbe- zer, gefallen, $. 32 (jebt 26) is geändert, $. 33 (jetzt sellshaft hat am 1. September 1886 begonnen. Zur L aufmann Heimann Schoenwald zu E zu E Pes l 27) bleibt unverändert, 88. 34, 35, 36 sind weg- So ais ist ledigli<h der Kaufmann

; in, ie Gesellschaft ha 3. Nov j ; R S L oefer bere<tigt. gDie Gesellschaft hat am 1. Sebiiat 1880 zu | gonnen, sellschaft hat am ovember 1886 be gefallen und im $, 28 ist eine transitorishe Be- g

| l [88 stimmung hinzugefügt w den. Dobrilugk den 19, November 1886. befindet, fig hgnnen, Das hiesige Geschäftslokal | Beuthen O.-S., den 13. November 1886. Nach 2 A ber Vorftand aus einer Königliches Amtsgericht. Jn unjer Gelde E ist ‘unter Nr. 10 238 Das as f at am LOLeiL, Welse vout, Aufsichts, E wofelbst die hiesige OautLiL Nr. è E rath ernannt und entlassen werden. E D gesellshaft in Firma: Bielefeld. Handelsregister [40847] Nach $. 23 müssen Urkund für die G

Samuel Pino# e At i | ) 8. 2 en urtunden, um sür die Ge- | Eberswalde. Bekanntmachung. [41028] 9 \ es Königlichen Amtsgerichts zu Vielefeld. sellshaft bindend i ermerkt steht, A Se ute T Ic E E, de un E n jak bindende Kraft zu haben, unterzeichnet In unserem Genossenschaftsregister ist sub Nr. 4

/ Vorschuß-Verein zu Joachimsthal, einge- a. wenn der Vorstand aus einem Mitglied tragene Genossenschaft" in n d „Rechts- besteht, von diesem oder von 2 Prokuranten, verhältnisse der Gesellschaft“ folgende Eintragung Mitglictun L N aus 2 E N erfolgt :

«(lgttédern besteht, von zweien derselben oder | Jn der Generaldersammlung vom 24. Oktob von einem Vorstandsmitgliede und einem | 1886 sind gewählt : | s

Prokuranten oder von 2 Prokuranten. ) zum Vorsteher: der pensionirte Förster Franz

le Gesellschaft ist dur gegenseitige Ueberein- | tragene Firma : kunft aufgelöst. j L Emil Pinthus Berl, Labsiann Heimann „Schoenwald zu | (Firmentnhaber : der Kaufmann Emil Pinthus, früher Mberteu Firma fo ndelögeschäft unter unver- t Dangoven legt in Berlin) is gelös{<t am 18. : : ovember ). Vergleiche Nr. 17 346 des Firmenregisters. arm

Nr, 17246 die Si in unser Firmenregister unter | VWoeckenheim. Vekánutmachung. [41022]

Die Zeichnung erfolgt in der Weise, daß Theulières irma: : Am heutigen Tage ist in das hiesige Handels- unter der geschriebenen oder gestempelten Firma 2) zi t ; i i it dem Siye Aa Pinoff u register Nr. 218 eingetragen worden : die Fabrikanten : der Name bezw. die Na tat HelGnoabén ) M der Eigenthümer Gustav er Kaufman zu Berlin und als deren Inhaber Joseph Georg Mohr und dessen Ehefrau Anna beigefügt werden. 3) zum Rendanten: der Holzhändler August ‘etragen wort Oeimann Schoenwald zu Berlin ein- Elisabeth, geb. Krepp, 2 a<h $. 26 werden alle Bekanntmachungen Löffler, s y : zu Bo>kenheim, haben seit deur“ 10. November 1886 durh den „Deutshen Reichs-Anzeiger“, die sämmtlih zu Joachimsthal.

er verwittweten Frau K 9 ie Pinof, | of s; T; eb ' u Kaufmann Amalie Pinoff, | eine offene Handelsgesellschaft unter der Firma: annte L eel, zu Bexlin ist für die zuleßt ge- Joseph Georg Mohr u. Comp. inter Nx fa E E cln ist Ado bs N dem Aa N ri at vorden. roturenregisters cingetragen Zockenheim, am 13, November 1886. Aufnahme verschließt, hat der Vorstan: ein ónigli i Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. anderes zu P ueniea und im Deutschen Reichs- Königliches Amtsgericht. S Anzeiger“ zu veröffentlihen. Sofern in den | Hannover. Vekanntmachung. [40849]

i [40798] Statuten oder dur<h Geseß nicht eine mehr- das hiesi i i : Bremen. In das Handelsregister ist eingetragen malige BekiiritaWan vorges rieben ist, N u K Sire 0e He, e heute D

den 6. November 1886: nügt cine einzige Veröffentlihung. Für dic

eWeserzeitung“ und die „Bremer Nachrichten“ Eingetragen zufolge Verfügung v erlassen. Falls das eine oder das andere der | 1886 am 4. No 1886 E

le!:teren beiden Blätter eingeht oder sih der | Eberswalde , den 4. November 1886.

D S } A, Gesellschafter : der Hierselbst unter der

m1 Rudolf Kattein & Co.

9, N haft

ovember 1886 begründet | gt ein fentli Lindener Actien-Brauerei vormals Braude esell r egründeten offenen Handels- The BritisL and Foreign Marine Gültigkeit und Rechtzeitigkeit der L -

nd ‘der (aufge l0fal: Müllerstraße Nr. 33 a./34) Insurance Company Limited in machung ift ledigli d e Detlitatice s E bitatiden: « Meyer

(tein, der Kaufmann Sieg au udolf Wilhelm Liverpool : fchen Reichs-Anzeiger“ maßgebend. Durch Beschluß der Generalversammlung vour

ried Berliner und der

j i Am 15, September 1886 ist Herm. ra, sämmtlich zu Berlin.

Vietsh junxr. zum Generalagenten für Bre-

aufmann Pau In der Versammlung des Aufsichtsraths vom | 12. November 1886 ift die Erhöhung des Grund-

[Emil Windho 6. November 1886 is Wilhelm Overbe> zum | kapitals von 320 000 Thlr. gleih 960 000 A um

A