1886 / 276 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

C E E A

Leipzig. Handelsregistereinträge [41217] im Königreich Sachsen (ausschließlich der die

cielischaften und dic Kommanditgesell- \chafteu auf Akticn betr. Einträge), zusammen- gestellt vom- Königlichen Amtsgericht Leipzig,

Aktieng

Abtheilung für Registerweseu.

Anerbach. Am 11. November.

Fol. 263. Theodor Kober, Kaufmann Paul

Heinrih Schönfelder Mitinhaber. Borna. Am 17. November.

Fol. 82, Robert Noske, Inhaber Robert

Nen, Am 9. November.

Fol. 187. Spar- und Vorschuf;-Verein zu Mühlau, eingetragene Genossenschaft, Gottfried August Heilmann ist ni<t mehr Kafsenverwalter,

Johann Gottlieb Eidam ist Kassenverwalter.

Fol. 287. Seifert «& Müller, die Firma hat ihren Siy nicht mehr in Burgstädt, fonderu in

Taura. Am 12. November.

Fol. 246. C. A. Weidmüller in Hartmauns- | dorf, Carl August Weidmüllcr ausgeschieden, Kauf- mann Max Weidmüller in Burgitädt als Miit-

inhaber eingetreten, dessen Prokura erloschen.

Fol. 289, C. A. Weidmüller in Burgstädt, Carl August Weidmüller au:geschieten, Kaufmann Max Wecidmüller als Mitinhaber eingetreten, dessen

Prokura erloschen. Chonmnitz. Am 12. November.

Fol. 319. C. A. Nichter in Altcheutmniz auf

die Cisengießereibesiver Carl August Richter, Fried- ri Hermann Richter und den Kaufmann Robert Julius Richter übergegangen.

Fol. 388. Schneider «& Kresse in Altchemnitz, Curt Schneider ausgeschieden, der seitherige Mit- inhaber Bernhard Kresse führt das Geschäft unter der Firma B. Kresse fort.

Fol. 2313. Franz Meusel & Co., Kommandit- gesells<aft, cin Kommanditist ausgeschieden, ein solcher eingetreten.

Fol. 2472. C. G. Niehter hat den Charakter ciner Zweigniederlassung verloren, Firma lautet künftig Max Streblow. N

Fol. 2954, Pauline Beyer, Inhaberin Ernestine Pauline, verw. Beyer.

Döhlen. Am 10. November.

Fol. 118. Carl Seinig in Potschappel, Friedri<h Rudolf Pötschke ist nunmehr Inhaber der Firma.

Dresden, Am 12, November.

Fol. 5267. Paul Hofferbert's Hut-:Bazar, von dem bisherigen Inhaber Heinrich Ludwig Paul Hofferbert auf Heinrih Berthold Paul Kraft in Liegniß übergegangen.

Am 16. November. <

Vol. 623. Christian Abekeun, Moriz Ernst Gustav Lippe's Prokura erloschen.

Fol. 5276. N. Reglaff & Co., errihtet am 8. November 1886, Inhaber Kaufmann Reinhold Theobald Carl Retlaff und ein Kommanditist.

Ebersbach. Am 12. November.

Vol. 240, Oberlausizer Dampfsägewerk Hentschel & Key in Altgersdorf, die beiden Inhaber dürfen die Firma künftighin nur gemein- schaftlih zeihnen.

Falkenstoin. Am 10. November.

Fol. 150. Vruno Schuster & Co., Inhaber Kaufmann Franz Theodor Lorenz und Fabrikant Bruno Julius Schuster.

Frankenberg. Am 12. November.

Fol, 118. Gebrüder Hartung , August Wil- helm Eugen Dienstbah in Folge Ablebens ausge- \chieden, Anna, verw. DienstbaG, geb. Schneider, in Berlin und Max, Hans und Willy, Geschwister Dienstbach daselbst als Mitinhaber eingetreten, die 3 zuletzt - genannten Geschwister Dienstbach sind von der Vertretung der Firma ausgeschlossen.

Kamenz.

Am 12. November.

Fol. 105, Paul Schäfer, Inhaber Hermann Paul Schäfer.

KönigsbrüoK. Am 11. November.

Fol. 12. C. F. Gruber und Söhne in Reichenba<h auf Anna Camilla, verw. Gruber, geb. Ullmann, und unverehel. Johanne Camilla Gruber übergegangen.

Lanueustein. Am 5. November.

Fol, 102, Mancfsh « Nieritz in Glashütte, Karl Eduard Maucksch ausgeschieden, der Mechaniker Hermann Oskar Hauffe in Dresden als Theilhaber eirgetreten.

Loipzig. 1 Am 11. November. Fol. 398. Otto Klemm; Buchhändler Her- mann Otto Klemm Mitinhaber. Fol. 6634. Max Schönefeld; Inhaber Marx

Schönefeld. Am 12. November.

Fol. 6635. Jul. Heinr. Zimmermann, Jn- haber Julius Franz Heinrich Vêeartin Zimmermaun. Am 13. November.

Fol. 6636. Schäfer & Ee in Enutrit\<, er- richtet am 17. April 1886, Inhaber der Kaufmann Carl Gustav Schäfer und der Tischlermeister Karl Robert Ee.

Fol. 6637. Varth’'s 50 „3 Vagzar, Inhaber Emil Paul Fle.

Am 15. November.

Fol. 160, Carl Zieger auf Berthold Cohn in Berlin übergegangen, ae Firmirung Carl Zie zer Nachf., Christian Adolph Seidels Prokura erloschen.

Fal. 3957, J. M. Langro> Nachf. gelöscht.

Fol. 5301. Chr. HSarbers, Alfred Emil Theodor Ernsi's Prokura erloschen.

m 16. November. Fol, 4796, C. G. Friedri< mit ciner Zweig- niederlassung gleihen Namens in Eutrißs< gelöscht. Limbach. Am 13. November. Tf 2938, C. A. Fischer in Wittgensdorf gc- Fol. 292, “C. A. Weidmüller, Carl Angust

loschen. Mittwoida. Am 11. November.

tige Firmirung Gebr. Gebhardt.

schieden, Friedri<h Müller in denselben eingetreten.

Endler, z. Z. in Chemni.

Neusalza. Am 13. November. Fol. 125. E. Doe gelöscht.

Brendler sen. ift Prokuri ante der Vertretung der Firma ausges{lofsen.

Pegau. Am 16. November.

mann Taubert Inhaber der Firma geworden. Penig. Am 12, November.

Sprengnöder ausgeschieden. Pirna. Am 12. November.

eingetragen worden. Am 13, November.

Julius Ferdinand Rönitz, als Beisißer. Planen. Am 13. November.

alleiniger Inhaber. Fol. 677. R. Verudt gelöscht. Pulsnitz. Am 16, November. Fol. 146. Th. V. Vanuex in Großröhrsdorf,

Ferdinand Theodor Rudolf Bauer und Gustav Her- mnann Bauer übergegangen, künftige Firmirung Gebrüder Vauer. Relohenbaoh. Am 9, November. Vol. 573. Otto Schmidt, Inhaber Ernst Otto

Schmidt. Am 12. November. Fol. 61. Gebr. Paul, der zeitherige alleinige Inhaber Traugott Paul ausgeschieden, Kaufmann Neinhard Vau! und Techuiker Bernhard Paul sind Inhaber. | Rossweoin. Am 17. November. Fol. 238. J. Krauskeopf gelöscht. Schandau. Am 12, November. Fol. 102, H. A. Forkert in Wendischfähre, Inhaber Heinri Adotiph Forkert. Sohneoborg. Am 11. November. Fol. 199. V. Herzfeld in Aue, Inhaber Benno Herzfeld. Tharandt. Am 17. November. Fol. 73. J. S. Sachfte in Kliugeuberg, In- haber Julius Hermann Sachße in Vlasewiß. Trouen. Am 17. November. Vol. 158. Moriß Wolf, Inhaber Ludwig Moriß Wolf. » Wurzen, Am 11. November. Vol. 66. S. Keferstein auf Johanne Charlotte Ida Keferstein, geb. Pelargus, übergegangen. Am 15, November. Fol. 104, Nichard Verger, Inhaber Dtto Richard Berger. Zsohopau,. Am 11. November. Fo). 1. Weder & Sohn gelöst. Zwliokau. Am 11. November. Fol, 346. August Rödger auf Carl Franz Oswin Möbius übergegangen. Anr 12, November. Fol, 352, Drescher «& Vettermann gelöscht.

Magdeburg. Sandelsregister. [41085] In das Gesellschaftsregister is unter Nr. 1381 eingetragen :

Spalte 2. Firma der Gesellschaft: Grusonwerk. Spalte 3. Sitz der Gesellschaft: Buckau- Magdeburg. :

Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Aktiengesellschaft ist dur< Gesellschaftsvertrag vom 9, November und dessen Nachtrag vom 17. No- vember 1886 begründet, welche si<_in beglaubigter Abschrift in den Akten über das Gesellshaftsregi\l r R 60 Vlatt 9 flgde. und Blatt 66 flgde. efinden.

Der Gegenstand des Unternehmens ist:

a, Die Uebernahme und der Vetrieb der Eisen- gießerei und Maschinenfabrik der Firma H. Grufon in Bu>kau-Magdeburg.

b, Die Anfertigung und Lieferung von Kriegs- material, Gießereiprodukten, Maschinen und Konstruktionen aller Art.

c, Der Erwerb, die Pachtung und Errichtung zur Erreichung des zu b. gedachten Zweds

Zwei gniederlassungen und die Betheiligung an andern industriellen Unternehmungen, deren Geschäftsbetrieb zu den vorgedachten Zwecten in Beziehung steht. __Das Grundkapital beträgt 9 000 000 M ‘und ist in 9000 auf den Inhaber lautende Aktien à 1000 6. zerlegt. Der Vorstand der Gesellschaft besteht aus einemoder mehreren vom Aufsichtörathe zu ernennenden

Mitgliedern: bei mehreren Vorstandsmitgliedern kann

MWeidmüller ausges{ieden, Kaufmann Max Weid- müller in Burgstädt, Mitinhaber, dessen Prokura er-

Fol. 27. Krause «& Gebr. Gebhardt in Koctisch, Karl Fricdrih Krause ausgeschieden ; künf-

Fol. 214. Vorschußverein zu Mittweida, E. G., Eduard Eims aus dem Vorstande ausge-

Fol. 269, O. Endler, Inhaber Oskar Anton

Fol. 141. Spremberger Syzenitbrüäche Her- mann Vrendler « Co., Inhaber: Emma Louise Caroline, verehel. Dode, geb. Memmler, und Kauf- mann Hermann Brendler jun., Franz Joseph Moriß

t, genarnte Doe ift von

Fol. 50. C. F. Taubert in Greitshüß, an Stelle Carl Friedri<h Taubert's ist Friedrich Her-

Fol. 122, Vieweg «& Sprengnöder, Jacob

Fol. 17. C. Diller & Sohn, nach èem Ab- leben des bisherigen Inhabers ift Johanne Marie, verw. Diller, geb. Grahl, als Inhaberin der Firma

Fol. 3, Mügeln'er Consumverein, cinge- tragene Genossens<haft in Mügeln, das Direktorium besteht aus Mar Polla>, als Geschäfts- führer, Nobert Apelt, als Kassirer, Carl Wilhelm Ernst Bramigk, als stellvertretender Geschäftsführer, und

_ Fol. 583, Max Siegel & Co., Georg Dtto Zinnert ausgeschieden, Fobert Max Siegel ist

von dem bisberigen Inhaber Theobald Bruno Bauer auf

dienlicher Anlagen, sowie die Errichtung von |

einem derselben dur< den Aufsichtsrath die Stellung eines ersten Vorstandsmitgliedes übertragen werden. Die für die Gesellshaft verkindlißen Willens- erklärungen des Vorstandes müssen entweder von dem ersten Vorstandsmitgliede allcin oder von zwei andern Vorstandsmitgliedern oder von einem dieser leßteren Vorstandsmitglieder und cinem Prokuristen der Gesellshaft gemeins<aftli*ß abgegeben werden. Die Zeichnung der Firma geschieht in der Weise, daß der, bezüglich die Zeicnenden zu der Firma der Geselischaft ihre Unterschrift hinzufügen und zwar die fe a mit einem dieses Verhältniß andeutenden Zufate.

Die von der Gesellschaft ausgebenden Bekannkt- machungen erfolgen dur< einmalige Einrückung in den Deutshen Reichs-Anzeiger. die Berliner Bêrsen- zeitung, den Berliner Börsen-Courier, und die Maadeburgisce Zeitung ; sie werden vom Vorstande erlassen, soweit ni<t der Erlaß in dem Gesellschafts- vertrage dem Aufsichtsrathe übertragen ist. Zu den Generalversammlungen werden die Aktionäre wenigstens drei Wochen vorher dur< einmalige

3efanntmahung in den Gesellschaftsblättern berufen.

Den Vorstand der Gesellschaft bilden:

1) Der Kommerzien-Rath Hermann Gruson zu But>an.

9) e Dr. jur. Hermann Gruson zu Magde- urg. °

3) Der Direktor Ernst Doßmann zu Bu>kau.

2 Der Direktor Leopold Spoerl zu Buckau.

5) Der Direktor Emil Reimers zu Buckau.

Dem Kommerzien-Rath Hermann Gruson ift die Stellung des ersten Vorstandsmitgliedes übertragen worden.

Die Gründer der Gesellschast sind die vorge- nannten fünf Vorstandsmitglieder, und zwar der Kommerzien-Rath Gruson, sowie der Dr. jur. Gruson für si< und als alleinige Inhaber der Handel8gesellichaft H. Grufon zu Bucíau. Die Handel8gesellshaft H. Grufon in Buckau hat ihr gesammtes Cigenthum und der Kommerzien-Rath Hermann Grusfon das auf seinen Namen im Grund- buce cingetragene, zu Bu>kau-Magdeburg belegene Fabrikgrundstü>, so wie den Schießplatz, mit den auf diefen Grundstü>ken befindlichen Gebäuden als eine in Anrecdmung auf das Grundkapiial der Aktiengesells<haft zu machende Einlage in dieselbe eingeworfen. Der Werth dieser Einlagen ist auf den nah Abzug der Passiva verbleibenden Aktiv- UVebershuß von 8048 000 46 vereinbart und dur Gewährung von 8048 Aktien berichtigt worden. Die übrigen 952 Stück Aktien sind sämmtlih von den Gründern übernommen und vollgezahlt. Eine Ent- \{ädigung oder Belohnung für die Gründung und deren Borbereitung an Aktionäre oder Andere zu Lasten der Gesellschaft ist in dem Gesellschafts- vertrage nit festgeseßt. Der Hergang der Grün- dung ist dur<h die von den Aeltesten der hiesigen Kaufmannschast zu Revisoren ernannten Civil- ingenieur Albert Pütsh und Direktor Carl Serno, Beide zu Berkin, geprüft worden.

Die Mitglieder des ersten Aufsichtsraths find : a. Der Justiz-Rath Max Winterfeld zu

Berlin,

b. der Geh. Justiz-Rath Carl Steinbah zu Magdeburg,

c. der Geh. Kommerzien-Rath Meyer Cohn zu Berlin,

d. der Geh. Kommerzien-Rath Louis Schwarh- kopf zu Berlin, e. der Kommerzien - Nath Carl Meyer zu Berlin, f. A Kommerzien-Rath Eduard Veit zu Berlin. Der Kaufmann Carl JIanicke zu Buckau ift als Prokurist dec Alktiengesellshast Grusonwerk unter Nr. 832 des Prokurenregisters eingetragen. Magdeburg, den 20. Novetnber 1886. Königlices Amtsgericht. Abtheilung 6.

Marienburg. Befaunntmachung. [41233] In unserm Firmenregister find zufolge Verfügung N 13, November cr. folgende Eintragungen be- wirkt: 1) bei Nr. 386, betreffend die Firma Nud. Plath Nachflg. Friß Nasch, daß dieselbe dur Vertrag auf den Kaufmann Heinri<h Arndt zu Marienburg übergegangen und in Rud. Plath Nachfolger Hein- ri<h Arndt umgeändert ist; 2) unter Nr. 394 (früber 386): Firmeninhaber: Kaufmann Heinri<h Arndt in Marienburg. Ort der Niederlassung: Marienburg. Firma: Nud. Plath Nachfolger Heinrich Arndt. Marienburg, den 13. November 1886. Königliches Amtsgericht. Ik.

[41234]

Neuhaus a. d. Oste. BVefanntma<hung.

In das hiesige Handelsregister is heute

Blatt 156 eingetragen die Firma:

i Heinr. Cordts

mit dem Niederlassungsorte Neuhaus a. d. Ofte

und als Inhaber: Kaufmann Heinrih Cordts in

Neuhaus a. d. Ofte.

Neuhaus a. d. Oste, den 16. November 1886. Königliches Amtsgericht.

Menshing.

Nordhansen. Bekanntmachung. [41235]

In unser Prokurenregister ist unter Nr. 187 Gens Heinrih Gaßmann zu Nord- aujen

als Prokurist der daselbst bestehenden und sub

Nr. 841 des Firmenregisters eingetragenen Firma

Theodor Müller zufolge Verfügung vom heutigen

Tage eingetragen.

Nordhausen, den 22. November 1886. Königliches Anitsgeriht. Abtheilung I.

É E L

i [41236] Rostock. In das biesige Handelsregister ist [laut Verfügung vom 19. d. Mts, zur Firma Richd, V. Beselin heute eingetragen:

Col. 3, Die Firma ift erloschen. Nosto>, den 20. November 1886. Großherzogliches Be Abtheilung IIT.

unsen.

vember 1886 ist am 19. November 1886 cingetra

worden: Nr. 241 des H r. 241 des Handelsregisters:

Firma „Nähmaschinenfabrik l gesellschaft“. C A Vogel, Actiey

der Gesellschaft : Saalfeld

Gegenstand des Unternebmens: (Saale), Nähmaschinen und aller damit verwandten Je

Datum des Gesellschaftsvertrags: 30, S e 1886 und Natrag vom 31. Oktober 188g “br

ae p deres in 235 000 4 @ getheilt in 235 auf den Inhakbe n. x O o stand besteb E n

Der Vorstand besiebt aus einer o x Personen; die Wahl desselben erfolgt daes dex 2 sihtsrath, ist dem Gericht anzuzeigen und bia u! Gefellschaftsblätter bekannt zu machen. ti

Die Zusammenberufung der Generalversamm: der Aktionäre erfolgt dur Bekanntmachung in den G sellshaftsblättern mindestens 14 Tage vor den MEEE ie fi t

ie von der Gesellschaft ausgebenden Ber.

macbungen werden dur< einmaliges Cinrig den Deutschen Neihs-Anzeiger und die beide Saalfelder Lokalblätter veröffentlicht, q Gründer find Nähmaschinenfabrikbesiter Theod Nogel, Kaufmann Hugo Bâäuter, Outfabrifaut Marian Anshüt, Kaufmann Christian A sämmtli hier, und Kaufmann Bernbard Beer it Rudolstadt, welhe die sämmtlichen Aktien über nommen haben.

Gegenstand der Einlage sind die seither dem Grin der Theodor Vogel bier gehörigen Maschinen, Verk zeuge und Utensilien zum Ucebernahmepreis yoy 138 000 M, die ebendemselben gebörigen fertigen Waaren zum Uebernabmspreis von 45 000 (4 und di den Gründern Hugo Bäucker und Marian Anschüß gehörigen Gebäude und Grundstü>ke Hpt. Nr. 655 Pl. Nr. 11484 und Hpt. Nr. 658, Pl. Nr, 11591 des Grundbuhs für Saalfeld, nebst Brunnen Wasserlcitung, Reservoirs und Einrichtung der Lir öfen zum Uebernahmspreis von 52000 K Der Ys trag für alle diese Einlagen i} Seitens der zu er richtenden Gesellschaft dur< Aktien an die Gründer gewährt worden.

Mitglieder des Vorstands sind die Gründe Theodor Vogel, Hugo Bäu>er und Christi Hagenmüller, sämmtlich hier. Rechtêverbindlih sind die Willenserklärungen des Vorstandes dann, wem sie von 2 Mitgliedern desselben unter Beifügung der Firma der- Gesellschaft unterzeichnet sind.

Der Aufsichtsrath besteht aus dem Controleur Bernhard Bormann als Vorsißendem, Hutfabrikant Marian Anschüß hier, Kaufmann Bernhard Beerin Rudolstadt und Bankdirektor Paul Blantart in Erfurt.

Als Revisoren im Sinne des Art. 209h d Neich8gesetes vom 18. Juli 1884 sind bestellt worden!

Heinri Schmidt, Direktor des Gaswerls und der Aktiengesell\{<haft Wilhelmshütte,

Kaufmann und Fabrikbesißer August Jüttne, Beide hier.

Saalfeld (Saale), den 19. November 186, Herzogliles S.-M. Amtsgericht. Abtheilung Ul

Müller, i. V.

[4131] Sehwerin. Zufolge Verfügung des Großberzet lihen Amtsgerihts hieselbst vom 13. Novembt 1886 ist zur Firma M. Bragenheim kol, 10 Nr. 87 des hiesigen Handelsregiiters an demselben Tage eingetragen :

Die Firma M. Bragenheinm ist erloshen. Schwerin, den 17. November 1886. Der Gerichtsschreiber : H. P iest, Amtsgerichts-Aktuar.

; [41288] Schwerin. Zufolge Verfügung des Ör herzoglichen Amtsgerichts hieselbst vom 13. Novent! ber 1886 is zur Handelsfirma N. M. Jf Fol. 18 Nr. 17 des hiesigen Handelsregisters (1 demselben Tage cingetragen: O Die Handelsfirma N. M. Jaffs ift erlosde Schwerin, den 17. November 1886. Der Gerichtsschreiber: H. Piest, Amtsgerichts-Aktuar.

4199] Schwerin. Zufolge Verfügung des fiefan Großherzoglihen Amtsgerichts vom heutigen Toft ift Fol, 207 Nr. 405 des beim vormals Magistratsgericte hieselbst geführten Handelsregistt zur Firma E. Peters eingetragen worden: Die Firma C. Peters ist erloschen. Schwerin, den 10. November 1886. Der Gerichts\chreiber : H. Piest, Amtsgerichts-Aktuar.

Steinau a. 0. Befanntmachung. n In unser Firmenregister ist bei der unter k,

eingetragenen Firina: Nobert Schwantag : zu Steinau a. O. j; in Col. 6 Folgendes beute cingetragen worden; t Das Handelsgeschäft ist zufolge Verein i dit mit den Erben des bisherigen Inhaber? W 4 verwittwete Frau Schwantag, Mall, lh Webersky, zu Breslau Übergegangen, h dasselbe unter unveränderter Firma fortsebl. Ferner ist unter Nr. 151 die Firma: Robert Schwantag h zu Steinau a. O. und als deren Inhaber" ret die verw, Frau Schwantag, Marie, (f chet Webersky, zu Breslau heute eingetrage, tio Brante: Colonialwaaren-, Eisen- und Destilla ges<äft. ; 6 it Endlich ist in unser Prokurenregister zu Nr. Colonne 8 Folgendes heute eingetragen wor int Die dem Kaufmann Albert Mehliß zu früh für die unter Nr. 4 des Firmenregister? "iet eingetragene Handlung dexr Firma pet Schwantag in Steinan ertheilte Prokura et für das jeßt unter Nr. 151 des Firmenre n neu eingetragene P der Robert Schwantag bestehen. Steinau a, O., den 16. November 1886.

Königliches Amtsgericht.

[ händler Ernst Litsche e etragen au, Regierungsbezirk Kassel. Laut An- | worden. fi Hilde zu Gattesbers. heus ciagErns tovember d. J. is das unter der „Molkerei von Keiser und Comp. in

4 betriebene Gesdäft am 1. November d. J. Molkereibesißzer Heinri Prinz in Freien- fteinau übergegangen, welcher dasselbe unter eigener ß ist am 19. November d. J. unter s Handelsregisters die Firma „Mol- Comp. in Steinau“ ge- d unter Nr. 9 des Registers die neue Firma < Prinz, Dampfmolkerei in Steinau“, Inhaber der Molkereibesißer Hein- Freicnsteinau eingetragen worden. Anzeige vom 17, November bewirkt worden,

Wolgast. In unserem Prokurenregister ist heute zufolge Verfügung vom 17. d. M. bei Nr. 46 jeßt 4 die Seitens der Firma „Emma Lange“ zu Lafsaun tem früheren Kaufmann J. G. Lange er-

on Keiser theilt gewesene Prokura gelöst.

i auf Grund der i 4 selbst der weitere Eintrag bc ‘der Geschäftsinhaber seinem Schwager Karl ier Prokura ertheilt hat. Regierungsbezirk Kassel, am 19. No-

Wolgast. In unser Gesellschaftsregister ist ein- getragen unter Nr. 8:

Malther dah

vember 1888.

Vereinigte Deutsch - Schwedische Granitwerke

Königliches Amtsgericht.

v Hatte Berlin mit einer Zweigniederlassung in Wolgast.

n. In unser Firmenregister ist heute unter 7 der Kaufmann Gustav Henning zu Garßz der Firma Gustav Heuning und dem Niederlassung Gartz a./O. eingetragen. den 17. November 1886.

Ksnigliches Amtsgericht.

Abtheilung RI.

Stralsund. BVekauntmachung. 1 n unser Firmenregister ift zufolge Verfügung 9. November 1886 am selbigen Tage eînge-

Firma „Friedrich Diekel- maun“ zu Stralsund vnd als deren Inhaber der Kaufmann Friedri<h Diekelmann daselbst.

Stralsund, den 19. November 1886.

Königliches Amtsgericht. IIL.

unter Nr. 800 die

In unserm Firmenregister ist die unter Nr. 29 cingetragene Firma T. W. Schaefer in

Schaefer, zufelge Verfügung vom 18. November 1886 gelöst. Tilsit, den 18. November 1836. Könialiches Amtsgericht.

Trier. Zufolge Verfügung von heute wurde unter Nr. 1743 des biesigen Firmenregisters cingetrage Die zu Trier unter der Firma „Th. Acht“‘ bestehende Handlung, deren Inhaber der dafelb\t wohnende Kaufmann Theobald Acht ist. Trier, den 18. N 1886.

troh, Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts.

Zufolge Verfügung von heute wurde ins hiesige Firmenregister eingetragen :

1) unter Nr. 1744, die zu Trier unter der Firma „Joh. Marchand SLenior“ bestehende Handlung ; Inhaber Johann Marchand senior, Kauf- mann daselbst. :

9) unter Nr. 1745, die zu Trier unter der Firma „J. Umbach“‘ bestehende Handlung; Inhaber Ignaß Umbach, Kaufmann daselbst. i

3) unter Nr. 1746, die zu Trier unter der Firma „Ferd. Baumann““ bestehende Handlung; Inhaber Ferdinand Baumann, Klempner und Kaufmann da-

4) unter Nr. 1747, die zu Trier St. Paulin unter der Firma „Math. Thefen““ bestehende Hand- lung; Inhaber Mathias Thefen, Getränkehändler zu

Trier, den 19. November 1886. Stroh, ; Gerihts\{reiber des Königlihen Amtsgerichts.

Zufolge Verfügung von heute wurde bei Nr. 27 des hiesigen Genossenschaftsregisters be- zu Gerolftein G „Gerolsteiner Darlehus-Kasseu-Verein““ stehende Genossenschaft eingetragen :

Dur Bes<hluß der Generalversamtnlung vom 18, April 1886 i} der Absaß Vereinéstatuten dahin abgeändert worden, daß an Stelle des Dauner Kreisblattes die Gerolsteiner Zeitung als Vereinsblatt tritt.

Trier, den 19. November 1886.

: Stroh, / Gerihts\<reiber des Königlihen Amtsgerichts.

treffend die

des S. 12 der

A Bekanntmachung. | In tas Gesellschaftsregister des unterzeichneten Gerichts is zufolge Verfügung vom 18. November 1886 an demselben Tage unter Nr. 9 eingetragen : Firma der Gesellschaft: Gebrüder Lamprecht. Sik der Gesellschaft: Jwit. ; Rechtsverhältnisse: Die Gesellschafter \ind :

1) Fabrikbesißer Hermann j Glasfabrik Marienhütte bei Bremervörde.

_2) Fabrikant Gustav Lamprecht aus Iwiß. Die Gesellshaft hat am 1. September 1886 be-

Die Befugniß zur Vertretung der Gesellschaft steht jedem der beiden Gesellschafter allein zu. Tuchel, den 18. November 1886. Königliches Amtsgericht.

Waldenburg. Befanntmachung. „In unserem Firmenregister is sub laufende Nr. 617

C. M. Seinrih ng „Waldenburg i. Schle-

als Ort der Niederlau Firma der Kaufmann

Q und als Inhaber der Hilhelm Ernst Edmund Heinrih zu Breslau heut eingetragen worden. Waldenburg, den 15. Novenber 1886. Königliches Amtsgericht.

Waldenburg. Bekanntmachung. ¡N serm Firmenregister ist sub laufende Nr. 618

Waldenburg, de1t 17. November 1886. Königliches Amtsgericht.

[41106]

Wolgast, den 18. November 1886. Königliches Amtsgericht.

[41105]

Firma der Gesell\ chaft:

¿ G. A. Kessel & Co. Siß der Gesellscbaft :

Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: Die Gesellschafter sind : der Fabrikbesißer Gustav Friedrih Adolph Kessel zu Berlin als persönlich haftender Ge- sellsshaster und zwei Kommanditisten. Wolgast, 18, November 1886. Königlices Amtsgericht.

Muster - Register Nr. 136.

(Die ausländis<en Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Detmold. [40497] Fn unser Musterreaister ist heute eingetragen : Nr. 93. Gebr. Klingenberg in Detmold,

offener Vriefumschlag mit 23 Mustern lithographiscer

Erzeugnisse, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 1708,

1709, 1873, 1874, 1875, 1876, 1891, 1892, 1894,

1895, 1927, 1927 a, 1948, 1950, 1980, 1985, 1990,

1995, 1955, 2000, 2012, 2013, 2014, Schußfrift drel

Jahre, angemeldet am 27. Oktober 1886, Nachmittags

4,40 Uhr.

Detmold, den 27. Oktober 1886.

Fürstlibes Amtsgericht. T. Heldman.

M.-GIadbach. [40496] In das Musterregister ist eingetrant Bei Nr. 147. Firma: HSermaun Schött in Rhevdt hat für die unter Nr. 147 eingetragenen Etiquettenmuster, mit Ausnahme der Nummern 1817 und 1914F, die Verlängerung der Schußfrist auf ein Jahr angemeldet. A Bei Nr. 148. Firma: Hermann Schött in Nheydt hat für die unter Nr. 148 eingetragenen folgenden Etiquetten - Mustern, Fabriknummern 10304a, 10305a, 10306a, 1717E, 1633F, 1634F, 1768F, 1769F, 1789F, 1813F, 1817F, 1821F, 1867F, 1868F, 18697, 1S871F, 1872F, 1874F, 1885PF, die Verlängerung der Schußfrist auf cin Jahr angemeldet. A

Bei Nr. 149, Firma: Hermann Schött in Rheydt hat für die unter Nr. 149 eingetragenen folgenden Etiquetten-, Papier- und Borden-Muster, Fabriknummern 1979F, 1994F, 2044F, 2045F, 9048P, 2049F, 2050F, 2051F, 2052F, 2055P, 9056F, 393H, 401H, die Verlängerung der Schuß- frist auf ein Jahr angemeldet.

M.-Gladbach, den 15. November 1886,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

Glauchau. [40661] In das Musterregister ist einaetragen: Zu Nr. 431. Firma Fricdr. Meyer in Glauchau

bat für die unter Nr. 431 eingetragenen Muster für

zweifeitige Gesundheitsrü>enreiber und Wasch-Frottir- handshuhe, sowie zweiseitige Gesundheits-Abreibe- handtücher, NRü>enreiber und Frottirhandshubhe die

Verlängerung der Schußfrist auf weitere 3 Jahre

resy. bis 24. November 1889 angemeldet. Glauchau, den 18. November 1886.

Königliches Amtsgericht. Krause.

Riesa. i: [38879] In das Musterregister ist eingetragen bei Nr. 79,

Firma Lauchhammer, vereinigte vormals

Gräfl. Einsiedelsche Werke in Niesa, hat für

die unter Nr. 79 des Musterregisters cingetragenen

Muster: Helm (Urtheil des Paris), Fabr.-Nr. 576,

Schild, oval (Kampf der Titanen), Fabr.-Nr. 577,

Saale, dur{brochen, Fabr -Nr. 578, Batanal-

\haale, Fabr.-Nr. 581, Dokumentenkästhen, Fabr.-

Nr. 582, Teller, Fabr.-Nr. 584, 585, 587, 9588,

589, 590, Verlängerung der Schußfrist bis auf

8 Jahre angemeldet.

Niesa, am 26. Oktober 1886. Königliches Amtsgericht. Heldner.

Konkurse.

[40994]

Verliner Metallwaareu- uud Eisen-Möbel- Fabrik Eggers, GrasniX «& Co. hier, Dres-

kursverfahren eröffnet. straße 172. 1886, Vormittags 113 Uhr.

31. Januar 1887.

Friedrichstraße 13, Hof part., Zimmer 32. Berlin, den 19. November 1886. Thomas, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts I., Abtheilung 49.

[40990] Konkurs-Eröffnung. Ueber das Vermögen des

Krämers in Jlsfeld,

Ueber das Vermögen der Handelsgesellschaft denerstraße 80, ist heute, Nachmittags 64 Uhr, von dem Königlichen Amtsgerichte I. zu Berlin das Kon-

Nerwalter: Kaufmann Fischer, Alte Jacob-

Erste Gläubigerversammlung am 13. Dezember

Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 31. Januar ist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis

Prüfungstermin am 25,-Februar 1887, Vor- alias L Uhr, ini Gerichtsgebäude, Neue

Gottlieb Spöhde, WaldHornwirths und

end als Konkursverwalter Amts-Notar Kraß von Lauffen a. N. ernannt worden.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 21. Dezember

1886.

Anmeldefrist bis zum 21. Dezember 1886. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner

Prüfungstermin am

Dienstag, den 4. Januar 1887, __ Nachmittags 3 Uhr. Besigheim, den 19, November 1886. Königl. Württemb. Amtsgericht. Gerichtsschreiber: Megerle.

(40999) BVefanntmachung.

Ueber ‘das Vermögen des Kaufmanns Moritz

David in Vischofsburg ist am 19. November 1886 „Mittags 123 Uhr, der Konkurs eröffnet.

Verwalter: Rechtsanwalt Barkowski in Bischof3-

burg.

Offener Arrest ist erlassen. Anmeldefrist bis zum 31. Dezember 1886. Erste Gläubigerversammlung den 11. Dezember

1886, Vormittegs 11 Uhr.

Allgemeiner Prüfungstermin: den 15. Januar

1887, Vormittaas 10 Uhr.

VBischofsburg, den 19. November 1886. | i; Neddig, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

(40977) Konkursverfahren.

Ueber ten Nochlaß des hierselbst verstorbenen

praktischen Arztes Josef Fittkau ist heute, am 18. November 1586, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet.

Kaufmann Hefsse-Bischofst-in ist zum Konkurs-

verwalter ernannt.

Erste Gläubigerversammlung findet den 18. De-

zember 1886, Vormittags 10 Uhr, statt.

Konkursforderungen sind bis zum 12. Februar

1887 bei Gericht anzumelden.

Offener Arresi mit Anzeigefrist bis zum 14. Fe- bruar 1887 ein\<ließli<. Allgemeiner Prüfungstermin deu 19. Februar

1887, Vormitiags 10 Uhr.

Vischofstein, den 18. E 18386. Kuhn, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

(4098) Konkursverfahren.

des am 2, Dezember 1881 verstorveuen Holz- händlers und Drechslermeisters Rudolph Marks aus Vreslau, nämlich:

Nr. 56/58,

Marks

sowie

offnet. Breslau, Tasckenstraße Nr. 15, wohnhaft.

Anmeldefrist bis zum 30. Dezember 1836. Erste Gläubigerversammlung :

Prüfungstermin: vor dem unterzeihneten Gerichte, am im 1I. Stock. 15, Dezember 1886.

Geisler, Gerichtsschreiber des Königlichen Atrmtsgerichts zu Vreslau.

(409791) Konkurs-Eröffnung.

walter. Anmeldefrist bis zum 16. Dezember 1886.

zember 1886, Vormittags 10 Uhr. 30. Dezember 1886, Vormittags 10 Uhr. zember 1886. Chemuig, den 18. November 1886. Der Gerichts\chreiber

des Königlichen Amtsgerichts Chemni: Pi <.

(40972) Konkursverfahren.

Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. ist zum Konkursverwalter ernannt.

1887 bei dem Gerichte anzumelden.

in $. 120 der Konkursordnung bezei stände auf

anberaumîi.

E. Litsche

zu Gottesberg und als deren Inhaber der Bier-

ist heute, Vormittag 11 Uher, der Konkurs eröffnet

I. Ueber das Vermögen der dur< die Erben

a, desseu Wittwe Auguste Marks, geborene Scheibel, wohnhaft zu Breslau, Hirschstraße

b. dessen 4 minderjährige, durch die adl a. gedachte Wittive Marks bevormundete, ebendaselbst wohnhaften Kinder: Oswald Eri< Mcta Conrad, Geschwister

gebildeten offenen Haudelsgeselischaft in nicht eingetragener Firma: N. Marks Ww. zu Vreslau, Geschästslokal: Hirschstraße Nr. 56/58,

II. über das Privatvermögen der vorstehend ad T. gedachten Gesellschafter: Wittwe Auguste Marks, geborene Scheibel, und Geschwister Oswald Erich Meta Conrav Marks zu Breslau, ist heute, am 18. November 18836, Vormittags 115 Uhr, das Konkursverfahren er-

NVerwalter: Der Kaufmann Carl Beyer zu

den 10. Dezember 1886, Vormittags 117 Uhr,

den 31. Januar 1887, Cs 10 Uhr, S<weidntßzer Stadtgraben Nr. 2/3, im Terminszimmer Nr. 47,

Offener Arrest mit Anzeigepflißt bis zum

NVeber das Vermögen des Väkermeisters Paul Gustav Beyer in Helbersdorf ist am heutigen Tage, 6 Uhr Nachmittags, Konkurs eröffnet worden.

e<tsanwalt Net>e in Chemniy Konkursver-

Vorläufige Gläubigerversammlung am 8. De- Prüfung der angemeldeten Forderungen am

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 22. Des-

Ueber das gütergemeinschaftlihe Vermögen des Landwirths Wilhelm Krüger und seiner Ehefrau und Gütergeuossin Luise, geb. Prüßtz, zu Verchen, ist heute, am 20. November 1886,

Der Kaufmann Heinrih Westphal zu Demmin Konkursforderungen sind bis zum 5. Januar

Es ist zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines

Gläubigerauss<husses und eintretenden Pee V neten Î

ven 15. Dezember 1886, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 15. Januar 1887, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst Termin

nihts an den Gemeinshuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, voa dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für wel<e sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zun 10. Dezember 1886 Anzeige zu maden.

Königliches Amtsgericht zu Demmin.

[40984 eber das Vermögen des Dekorationsmalers und Hausbefitzers Oscar Emil Hanzpel in Niederlöfßuitz (mittle Bergstraße 41), wird heute, am 20. November 1886, Vormittags 113} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet s x Der Privatauktionator Stolle in Dresden, Schösser- gasse 19, wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 16. Dezember 1836 bei dem Gerichte anzumelven. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 16. Dezem- ber 1886. i Erste Gläubigerversammlung und allgemciner Prüfungstermin: den 24. Dezember 1826, Vor- mittags 9 Uhr. Königliches Amtsgeriht zu Dresden, Abth. Tb. Bekannt gemaŸt dur: Hahner, Gerichtsschreiber.

[41000] : ; Ueber den Nachlaß des verstorbenen Thier- arztes J. Caspary in Elze ist heute das Kon- kursverfahren eröffnet. i: Verwalter: Bürgermeister Junge in Elze. Anmeldefrist läuft bis 27. Dezember 1886. Erste Gläubigerversammlung: 16. Dezember 1886, Vormittags 10 Uhr. Í Prüfungstermin: 6. Januar 1887, Vormit- tags 10 Uhr. Ee Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 15. Dezember 1886. Elze, den 17. November 1886. _ h Gerichtsschreiberei IT. Königlichen Amtsgerichts, Garms, Sekretär.

e Konkursverfahren.

eber das Vermögen des Kommifsionärs und Schaukwirths Peter J. Holm, seither in Fleus- burg, Nathhausstraße 6, jeyt angeblich unbe- kanutea Aufenthalts, ist am 17. November 1886, Nachmittags 54 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Herr Rechtsanwalt Franzen in Flens-

burg.

Offener Arrest mit Anzeigefrist an den Verwalter bis zum 30, Dezember 1886 einf<ließli<. : Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen im Amtsgericht bis zum 30. Dezember 1886 einschließlich. Erste Gläubigerversammlung :

Mittwoch, den 15. Dezember 1386,

Vormittags 11 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin : Mittwoch, deu 26. Januar 1887, Vormittags 11 Uhr, im unterzeihneten Amtsgericht, Zimmer Nr. 29. Flensburg den 18. November 1586. Königliches Me Abtheilung 4 gez. * er. j ; Veröffentlicht: O. D. Jacobsen, Gerichtsschreiber.

40988]

| Ueber den Nachlaß des am 5. Oktober d. J.

verstorbenen Rendanten Weihnacht zu Güstrow

wird heute, am 20. November 1886, Vormittags

9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. _ :

Der Kaufmann Otto Grüschow zu Güstrow wird

zum Konkursverwalter ernannt. L

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 31. Des

zember 1886. A

Anmeldefrist bis zum 31. Dezember 1886.

Grste Gläubigerversammlung am 17. Dezember

1886, Vormittags 11 Uhr.

Allgemeiner Prüfungstermin am 14. Fanuar

1887, Vormittags 11 Uhr.

Güstrow, den 20. November 183%.

Großherzogl. Me>lenburg-Schwerinsches Amtsgericht. Beglaubigt: -

N. Krüger, Amtsgerichts-Aktuar.

[40974] Konkursverfahren.

Neber das Vermögen des Möbelhändlers Carl Koppel zu Kassel, obere Königsstraße 6, ist dur Beschluß des Königlichen Amtsgerichts, Abthei- lung 9 a, zu Kassel, am 19. November 1886, Nach- mittags 44 Uhr, das Konkursverfahren eröffne.

Verwalter : Kaufmann Robert Stöcker zu Kassel.

Anmeldefrist, offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 11. Dezember 1886. E :

Erste Gläubigerversammkung und Prüfungstermin am 20. Dezenber 1886, Vormittags 1 Uhr.

Kafsel, den 19. November 1386. :

Der Gerichtsschreiber Königlichen Amtsgerichts,

Abtheilung 9a. Ruppel, Assistent.

[40978] Konkursverfahren.

Ucber das Vermögen des Johann Schwerdt- \shlager, Kaffecwirths dahier, wird beute, am 19. November 1886, Nachmittags 5 Uhr, das Kon- fur8verfahren eröffnet. _ : D i

Der li api s dabier wird zam Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 30. Dezember 1886 bei dem Gerichte anzumelden.

Erste Gläubigerversaumlung den 28. Dezember 1886, Vormittags 10 Uhr, und Prüfung der angerneldeten Forderungen den 8. Januar 1887, Vormittags 10 Uhr. _

Offener Arrest und Anzeigefrist 1. Januar 1887.

Kaiserliches Amtsgericht zu Kolmar.

[40975] Bekanntmachung.

Das Kgl. Amtsgericht Lauf hat am 19. November 1886, Vormittags 9 Uhr, die Eröffnung des Kon- fursverfahrens über das Vermögen der Gemeinde: hirteneheleute Johaun und Katharina Mauß- ner zu Speikeru beschlossen, als einstweiligen Konkursverwalter den Tagschreiber Karl Mümumler zu Lauf ernannt, offenen Arrest mit Anzeigefrist bis 16. Dezember cr. erlassen, erste Gläubigerverfamtna

Allen Personen, wel<he eine zur Konkursmafe ge- lung und zugleid) allgemeiner Prüfungstermin auf

Mittwoch, den 29. Dezember 1886,

hörige Sache in Besiy haben oder zur Konkurs- masse etwas schuldig find, wird aufgegeben,

Vormittags 10 Uhr,