1886 / 278 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[41658]

Eisenbahu-Direktions- bezirk Berlin. Betrifft Lieferung na<- e „tchender Telegraphenstangen 2 aus Kiefernholz :

100 Stü>k 5 m lang,

4 E E

240 Z

115 i

120 D 7

45 r 9,5 , 0

25 80 O 2 Angebote hierauf sind bis zum 15. Dezember 1886, Vormittags 10 Uhr, unterschrieben, ver- siegelt und frei mit Arfschrift „Verdingung von Telegraphenstangen“ an unterzeichnete Dienststelle, Berlin 0., Koppenstraße 88/89, einzusenden, woselbst dieselben im Zimmer 20 geöffnet werden. Bedin- gungen find dort an Wochentagen von 8—s Uhr einzusehen oder gegen portofreie Einsendung von 50 S zu beziehen. Zuschlag erfolgt in 8 Tagen. Vautechuisches Bureau CAngelegenheit der Telegr.-Verw.)

[41469] Umbau des Vahnhofs Bremen.

Zum Bau eines Gütershuppens mit Abfertigungs- gebäude sollen öffentli< verdungen werden :

Loos I. Ausführung der Maurerarbeiten.

Loos 11. Lieferung von 230 000 Verblend- und 720 000 Hintermauerungsziegel. E

Loos 1II. Lieferung von 52 cbm Werksteinen.

Loos IV. Ausführung der Zimmerarbeiten ein- \hlicßli< Material-Lieferung.

Termin: j Mittwoch, deu 8. Dezember 1886, Vormittags 10 Uhr,

im Vauburean für den Bahnhofsumbau, woselbst Bedingungen und Zeichnungen zu Loos I, IIT und IV je für 2 f, Bedingungen zu Loos II für 0,5 Æ. zu haben sind. _W Ls

Bremen, den 22. November 1886.j/ q

Königliches Eisenbahun-VBetriebs8amt.: [7

4) Verloosung, Zinszahlung 2e. von öffentlichen Papieren.

[41461] Vekanntmachung. E

Von den auf Grund des Allerhöchsten Privilegiums vom 14. August 1882 ausgefertigten Anleihescheinen der Stadt Zossen E na< Vorschrift des Tilgungs- planes zur Einziehung im Jahre 1887 ausgeloost worden : E

a. von dem Buchstaben A. über je 500 M4 die Nummern:

159 205 259 270 343 370 381 389,

b, von dem Buchstaben B. über je 200 M4 die Nummern:

7 133 165 177 200 211 256 290 327.

Die Inhaber werden aufgefordert, die ausgeloosten Stadt-Anleihescheine nebst den no< nicht fällig ge- wordenen Zinsscheinen und den hierzu gehörigen Zinsschein-Anweisungen vom 1. Januar k. J. ab an unserer Kämmerei-Kasse einzureihen und den Nennwerth der Anlcihesheine dafür in Empfang zu nehmen. / |

Mit dem 1. Januar k. J. hört die Verzinsung der ausgeloosten Anleihescheine auf. Für fehlende Zinsscheine wird deren Werthbetrag vom Kapital abgezogen.

Zossen, den 20. November 1886.

Der Magistrat.

[41462] Vekanntmachung. :

Von den auf Grund des AUerhöchsten Privi- legiums vom 23. Mai 1885 ausgefertigten Anleihe- scheinen der Stadt Zossen sind nah Vorschrift des Tilgungsplanes zur Einzichung in Jahre 1887 aus- geloost worden : ¿v Me Q 14

a, Von dem Buchstaben C. über je 500 6 die Nummern:

29. 20l, 2492)

b. Von dem Buchstaben D. über je 200 ( die Nummern: |

51. 202. 245, 260. 296.

Die Inhaber werden aufgefordert, die ausgeloosten

Stadtanleibesheine nebst den noch nicht fällig ge- wordenen Zinsscheinen und den hierzu gehörigen Zinsfchein-Anweisungen vom 1. April 1887 ab an uusere Kämmereikasse einzureihen und den O der Anleihescheine ‘dafür in Empfang zu nehmen. * Mit dem 1. April 1887 hört die Verzinsung der auêgeloosten Anleihesheine auf. Für fehlende Zins- scheine wird deren Werthbetrag vom Kapital abge- zogen.

Zossen, den 20. November 1886.

Der Magistrat. [16521] i

Bei der am 20. Mai cr. stattgefundenen siebzehn- ten Ausloosung der in Gemäßheit des Allerhöchsten Privilegii vom 23. August 1869 ausgegebenen Kreis-Obligationen des Kreises Grünberg sind für den Tilgungstermin, den 2. Januar 1887, folgende Appoints gezogen worden :

Litt. B. Nr. 139 145 154 155 178. C. Nr. 23 41 47 57 89 97 98 114 123 156 179 186 190 196. «„ D, Nr. 1 14 23 27 28 45 60 129 131 134 150 162 170 172 180 186.

Die Inhaber dieser Obligationen werden hierdur< aufgefordert, dieselben mit den dazu gehörigen Cou- pons und Talons bei der Kreis - Kommunalkasse

ierselbst am 2. Januar 1887 cinzureihen und

as Kapital dagegen in Empfang zu nehmen. Die Verzinsung hört mit dem 1. Januar 1887 auf. Der Betrag fehlender Coupons wird vom Kapital ab- gezogen. Von ten bereits früher ausgeloosten Obli- gationen, deren Verzinsung aufgehört, sind noch niht eingelöst :

Litt. D, Nr. 173 188. Grünberg, den 22. Juni 1886. Der Kreis-Aus\huf.

[30628] : Der unterzeichnete Kreisausschuß kündigt hiermit die in dem nachfolgenden Verzeich-

vormaligen Wegeverbandes des Amts Leer ausgegebenen, au porteur bezw. auf den

Namen lautenden Obligationen zur baaren Nückzahlung auf den

2, Fanuar 1887.

Die Rückzahlung der verbrieften Kapitalien erfolgt durch die Oftfriesische Bank zu Leer, bei au orteur-Obligationen an den Bringer gegen einfache uittung unter den Obligationen, bei Namen- Obligationen an den legitimirten Inhaber gegen Einlieferung der Obligation und einer öffentlich beglaubigten Empfangsbescheinigung.

Ist eine Namen-Obligation auf einen anderen Namen als auf den des gegenwärtigen Inhabers ein- etragen, so hat si< der Inhaber als Nechtsnach- olger des eingetragenen Gläubigers dur< öffentliche Urkunden auszuweisen. E

Mit den Obligationen find der Osifriesishen Bank hierselbst die sämmtli<hen ausgegebenen, no< nit fällig gewordenen Coupons nebst den Talons zurü>- zugeben, widrigenfalls der Vetrag der fehleu- den Coupons am Kapitale gekürzt wird.

Für die am 2. Januar 1887 Y eingelösten Obligationen, sowie für diejenigen auf den Namen lautenden Obligationen, deren Inhaber ihre Legiti- mation bis zu jenem Tage nicht oder ni<ht genügend erbracht haben, hört die Verzinsung mit Ablauf

des Jahres 1886 auf. :

Bei dieser Gelegenheit wird wiederholt darauf

hingewiesen, daß die im Jahre 1866 ausgestellte Obligation Nr. 124 der in dem Verzeichnisse zu I edachten Anleihe, lautend auf 50 Thlr. (150 46), bereits zur Rückzahlung auf 2. Januar 1868 aus- geloost und no<h immer nicht eingelöst ist.

Leer, den 21. September 1886.

Der Kreisausschuß des Kreises Leer. Namens desselben : Der Landrath. Meyer.

Verzeichniß 8 der dur die vorstehende Bekanntmachung des Kreis- ausschusses des Kreises Leer vom 21. September 1886 zur baaren Rückzahlung auf den 2. Januar 1887 gekündigten Obligationen des vor- maligen Wegeverbandes Amts Leer.

L. Obligationen der in deu Jahreu 1865 bis 1869 contrahiricu Anleihe (Anleihe 1).

| | | | | | | | | | |

Datum der Obligationen

Datum

er | Obligationen |

Nummer der Obligationen Nummer der Obligationen

M

98. 2, 1866

1650 1500 1500 1560| 1500 900 150 1500] 96 1500] 109 1500} 101 1500] 102 300] 104 300| 105 1500] 108 | 300) 107 3: 01 109 3001 110 3001 111 300f 112 3001 115 300 118 300/ 119 3001 120 300] 122 300f 123 750l 127 300f 128 300/ 129 150} 131 150] 139 300} 133 300| 135 600] 136 150} 141 600] 143 300] 144 300} 145 150] 147 600] 148 1500] 149 3004 150 300/ 152 300! 153 300] 156 300] 158 300/ 159 300/ 161 1500] 163 1500] 164 1500] 165 300j 167 300j 168 300] 169 600] 179 900/ 173 1501 174 150! 175 1500] 176 1500] 177 300] 178

co ei

19, 4. 1865 O

C D O! i 35D p O 00 R C S

de Ie)

T M D V V V

m

V D D L T V T T

S

15. 8,

30. 12. ! | 30. 1. 1866

T. T T: E Dm D S P V. V T

62 63 64 65 66 68 69 71 72 73 74 T5 77 78 81 82 83 H 85 | 28, 2. 86 300/ 179 300 87 600] 181 300

Von diesen Obligationen lautet Nr. 56 auf die „2. Pfarre der reformirten Gemeinde Neermoor“, Nr. 72 auf „Pastorin Jelden, geb. Köppen, zu Holt-

D A. D T T E L V

Da V S Wn

4. 6. 1869

D. D: V L D D S

T: S D D. L

300

D. 0D D V

S M D D100 L Q S ¿W

Gemeinde Leer“ und Nr. 102 auf „Fräulein Maria Gerdsen zu Remels“, alle übrigen Obligationen sind auf den Inhaber ausgestellt. Der Zinsfuß ift bei Nr. 1——161 vier Prozent, bei Nr. 163—181 fünf Prozent. Ix. Obligationen der El oigen Anleihe Läitt. A. vom 1. Januar 1871 in Stücken zu 100 Thlr. (300 Mark), sämmtlich auf den nhaber lautend. Nr.2567910 14 15 19 20 21 22 23 24 26 27 29 30 31 32 33 34 36 37 39 40 42 45 47 48 49 50 53 54 55 57 58 62 63 66 69 71 73 76

isse aufgeführten, von dem Ausschusse des

78 79 82 83 86 89 90 92 93 94 95 97 98 100

land“, Nr. 101 auf die „Kirchenkasse der reformirten |

126 147 164 180 199 215

125 144 162 179 198 214 239 237

124 142 161 176 196 213 234

123 141 160 173 195 210 233

103 106 108 110 118 120 122 131 132 133 135 136 138 139 149 151 152 154 155 156 157 165 166 168 169 170 171 172 184 186 187 189 190 191 193 200 203 2C4 205 206 207 208 990 223 225 226 227 228 230 939 242 243 245 247 250 251 252 253 294 259 256 257 258 260 262 264 270 271 274 276, im Ganzen also 156 Stück à 300 A = 46 800 M

Der Kreisausschuß des Kreises Leer.

Nameus desselben: Der Landrath Meyer.

[41444] VBekanutmachung.

Bei der heute nah Maßgabe der $8. 39, 41 und 47 des Geseßes vom 2, März 1850 Aas Errich- tung von Rentenbarken im Beisein der Abgeordneten der Provinzial-Vertretung und eines Notars statt- gehabten 71. öffentlihen Verloosung von Pom- merscheu Rentenbriefen sind die in nahfolgendem Verzeichnisse aufgeführten Nummern gezogen worden. Sie werden den Besißern mit der Aufforderung ge- kündigt, den Kapitalbetrag gegen Quittung und Rückgabe der ausgeloosten Rentenbriefe „im courb- fähigen Zustande mit den dazu gehörigen Zins- coupons Serie V, Nr. 10/16 nebst Talons vom 19. März 1887 ab, in den Vormittagsstunden von 9 bis 12 Uhr în unserem Kassenlokale, Grüne Schanze Nr. 15, in Empfang zu nehmen.

Vom 1. April 1887 ab hört die fernere Verzinsung dieser Rentenbriefe auf. Inhabern von ausgeloosten und gekündigten Rentenbriefen ist gestattet, die zu realifivenbin Keatenbriefe unter Beifügung einer vor- \<riftsmäßigen Quittung dur< die Post an unsere Kasse einzusenden, worauf auf Verlangen die Ueber- sendung der Valuta auf gleihem Wege auf Gefahr und Kosten des Empfängers erfolgen wird. /

Uebrigens werden die Nummern aller gekündigten no< rückständigen Rentenbriefe dur<h die Seitens der Expedition des „Deutschen Neichs- und Königlich Preußischen Staats - gers herausgegebene „Allgemeine Verloofungs-Tabelle“, so- wohl im Mai als au< im November jeden Jahres veröffentlicht und ist das betreffende Stü>k dieser Tabelle bei der gedahten Expedition zum Preise von 25 Pfennigen zu beziehen.

1) Nentenbriefe der Provinz Pommern. Verloosung am 15. November 1886. Auszahlung vom 19. März 1887 ab bei der Königlichen Nentenbank-Kasse zu Stettin.

Litt. A. zu 3090 A Nr. 360 410 654 724 742 3889 19013 1026 1039 1053 1192 1616 1668 1703 1728 1928 2096 2191 2311 2328 2770 2926 3851 3876 3903 4184 4428 4625 4865 4900 4907 5304 5301 5492 5586 5686 5711 5798 5907 6017 6034 6302 6307 6330 6473 6601 6906 7119 7272 7274 7434 7465 7642 7791 7825 8137 8235 83229 8379 S561 3596 8605 8728 9058 9144 9165 9512 23949 9947 9994 10045. Litt. B. zu 1500 A Nr. 121 429 715 955 1011 1059 1250 1395 1421 1690 1885 1958 2128 2153 2175 2366 2535 2725 92889 2923 2967. Litt. C. zu 300 S Nr. 46 530 990 745 785 869 887 919 1153 1302 1391 1470 1934 2213 2372 2632 3010 3060 3114 3508 3616 3661 3683 3716 3974 4235 4238 4340 4675 5080 5622 5768 5817 6002 6198 6236 6531 6587 7027 7053 7109 7190 7630 7670 7704 7873 7895 7952 7974 8056 8268 8365 8470 8481 8581 58679 8704 8817 8926 9039 9168 9243 9510 9666 9773 10072 10235 10241 10548 10701 10795 11191 11270 11397 11583 11632 11787 11958 12083 12181 12254 12268 12400 12423 12464 12536 12575 12626 12651 12686 12854 12870 12893 12945 13244 13315 13405 13931 13981 14395 14433 14487 14550 14687 14737, Litt. D. zu 75 M. Nr. 87 220 471 519 562 732 908 1143 1378 1482 1567 1636 1640 1658 1794 1887 1926 2977 2992 3029 3053 3061 3170 3260 3284 3290 3324 3336 3412 3654 3718 3967 4186 4256 4962

Ti LIMLRNN

5) [41317]

4285 4938 4667 4780 4927 4963 5 5276 5515 5524 569% 5744 57752002 2150 in 6661 6763 7008 7192 7205 7226 7334 222 S0 7849 7900 8056 8176 8220 8500 8930 ged) li 9263 9360 9421 9594 9680 9703 9765 gg NA 9928 9936 10011 10013 10084 10102 102 10284 10287 10340 10621 10732 1 1 : 20. Litt. E. 5303 5304. u 0 4M Battitte is L November 1886. nigliche Dircltion der N v. Bülow, enbauk,

(41445) Vekauntmachung.

Bei der heute nah Maßgabe der 88. 39, 41 47 des Geseges vom 2. März 1850 wegen Err; gt von Rentenbanken im Beisein der Abgeordnet tuy Provinzial-Vertretung und eines Notars stattgeha K 23. öffentlihen Verloosung von Schlegttn Holsteinifchen Neatenbriefen sind die in n folgendem Verzeichnisse aufgeführten Nummern zogen worden. Sie werden den Besißern mit e Aufforderung gekündigt, den Kapitalbetra: ge Quittung und Rückgabe der ausgeloosten Rentezbri im coursfähigen Zustande mit den dazu ebôtinn Zinscoupons Serie I1. Nr. 11/16 nebst Talons a 19. März 1887 ab in den Vormittagsstun J 9 bis 12 Uhr in nauserem Kassenlokale Schanze Nr. 15, in Empfang zu nehmen. . Vom 1. April 1887 ab bört die fernere Verziy sung dieser Rentenbriefe auf. Inhabern von aub geloosten und gekündigten Rentenbriefen ist gestattet die zu realisirenden Rentenbriefe unter Beifügung einer vorshriftsmäßigen Quittung dur die Post unsere Kasse einzusenden, worauf auf Verlangen di Uebersendung der Valuta auf gleichem Wege (j Gefahr und Kosten des Empfängers erfolgen wird

Uebrigens werden die Nummern aller gekündigt no< rü>ftändigen Rentenbriefe dur die Seifen der Expedition des „Deutschen Neichs: nj Königlich Preußischen Staats - Anzeiger“ herausgegebene „Allgemeine Verloosungs - Tabelle sowobl im Mai als au< im November iche Jahres veröffentlicht, und is das betreffende Stü dieser Tabelle bei der gedachten Expedition zun Preise von 25 Pfennigen zu beziehen. Nentenbriefe der Provinz Schleswig-Holstein,

__ Verloosung am 19. November 1886, Auszahlung vom 19. März 1887 ab bei der

Königlichen Nenteubank-Kasse zu Stettin,

Litt. A. zu 3000 M Nr. 50 77 94 176 313 1108 1220 1275 1362 1432 1813 2289 2409 2462 248 2496 2497 2555 2605 2654 2715 2731 2758 9809 2992 3084 3331 3696 3714 3737 3863 3971 438 4453 4477 4541 4683 4774 4779 4871 4960 538 9498 5572 5588 5914 6047 6114 6167 6354 6419 6482 6483 6534 6636 6853 6974 7373 7387 7115 7489 T7521 7938 8147 8190 8221 8338 8446 8560 3669 8771 8812 8881 9255 9276 9565 9829 9837 10224 10355 10385 10399 10470 10611 1064 11103 11117 11122 11156 11201 11383 1141 11574 11831 11947. Litt. B. zu 1500 6 Nr. 11) 143 168 369 624 668. Liätt. C. zu 300 #4 Nr. 6 191 509 705 788 857 995 1025 1037 1065 1 1259 1378 1484 1698 92077 2097 29 2283 2289 2342 2346 2371 2510 26% 20 2763 2823 2872 3361 3390 3421 3504 3:7 3582 3772 3917 4064 4140 4142 4340. Litt, D, zu 75 M Nr. 33 54 250 319 420 432 58 929 627 666 880 911 1080 1117 1129 1377 1457 1514 1725 1819 1894 1920 1941 1987 2043 214 2184 2376 2503 2543 2564 2604 2621 2763 291 2965 2966 3104 3159 3197 3229 3244 3256 ddl 3414 3483 3493 3750 3791 4015 4069 4139 41% 4294 4442 4586 4716 4800 4833 4895 5004 510 9228 5235 5278 5312 5367 5492 5517 5526 b601 9642 5795 5787 5804. Litt. E. zu 30 G Nr. 454 bis incl, 4370.

Stettin, den 19. November 1886.

Königliche Direktion der Neutenbank, v. Bülow.

Kommandit-Gesellschaften auf Aktien n. Aktien-Gesellschaften,

Shhlesishe Lebens-Versicherungs-Actien-Gesellscha|

in Breslau.

Wir bringen hierdur< zux Kenntniß, daß

Schmerier ertheilten Vollmachten erloschen

die den Herren Nobert Castuer und Dr. phil,

sind und wir unsern Mathematiker

Herrn Ulbert Hartmann

zum Vevollmächtigten urserer Gesellschaft in Gemäßheit des in E mit unserem Bevollmächtigten, Herrkn zeichnen.

buches ernannt und denselben ermächtigt haben, Oscar Nömhild, die Firma der Gesellschaft zu Vreslau, den 20. November 1886.

8. 234 des Handels-Geseb

Rüdiger.

[41464]

Activa.

Actien-Zuckerfabrik Eilenstedt, Eilenstedt.

Bilanz am 30. Juni 1886.

M E 667,653/00 5,919 97 182,671 83 140,730/90

173,411 /65

| 420,676 45 S

43,903/27 63,334 /53

1,933,750/60 Gewinn- und

A. Faóvrik.

1) Gebäude und Maschinen 2) Cassa-Bestand . . 3) Vorräthe, Zu>ker, Kohlen 2c. 4) Außenstände . L B. Oecconomie. 5) Grundftü>e, Gebäude u. Geräthe 6) Vorräthe, Futtermittel und Feld- C C 8) Pacht - Caution, vorausgezahlte Pachten und Affsecuranzen . Gewinn- und Verlust-Conto

Debet.

1) Nctien-Capital .

3 Hefen Buchgläubiger .

4) Accept-Schuld . .

9) Pacht-Abgabe-Conto .

6) Arbeiter-Cautions-Conto

S =====

1,933,760/60 Credit.

Verlust-Conto.

M

Ausgaben auf den verschiedenen |

: Conten: 1) der Fabrik 1,097,195/04 2) der Deconomie . . | 626,842/80

. |__57,010/35

3) Abschreibungen . 39 1,781,048/19

Eilenstedt, 19. Oktober 1886.

M d 7,18679 0

659,191/64 63,334

1) Einnahme auf Ai Mr-Conto e 2) s ÿ asse u. Compost S » verschiedenen Conten

der Oecconomie . 53 4) Saldo . E

Actien-Zuckerfabrik Eilenstedt.

Der Auffichtsrath. C. F. Müller.

B. von C. Korn, vereideter

Die Direction. enninger. Ch. Jüttemann. ücherrevisor.

781 04810 |

zum Deutschen Reichs-

V 278.

Dritíte Beilage

Anzeiger und Königlich Berlin, Donnerstag, den 25. November

Preußischen Staats-Auzeiger.

1. Ste>briefe und Untersuchungs-Sachen. Zwangsvollstre>ungen, Aufgebote, Vorladungen 3 Berkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

.

5) Kommandit - Gesellschaften j uf Aktieu u. Aktien - Gesellsch.

41626.

Süchsis<h-Thüringishe Portland- ement - Fabrik, Prüssing & Co.

Mir beehren uns hiermit, die Herren Kommandi- isten unserer Gesellschaft zu einer außerordentlichen Generalversammlung auf Dienstag, deu 14. Dezember d. -J., Mittags 12 Uhr, ah unserer Fabrik in Goeschwißz einzuladen, Tagesordnung : Statutgemäße Neuwahl des Aufsichtsraths. Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind jejenigen unserer Herren Kommanditisten bere<tigt, velhe si< dur< Vorzeigung ihrer Interimsscheine ‘gitimirei. : E Goeschwitz, den 23, November 1886. Der Aufsichtsrath. Dr. Harmening, Vorsitender.

1627] a 0 An unsere Kommanditisten. Kut Beschluß des Aufsichtsraths unserer Gesell- haft hat die : vierte und leßte Einzahlung von 25% des Aftienkapitals, im Betrage vot 250.— D. R.-W. pro UAttie am Montag, den $. Jauuar 1887, i dem Bankhause A. Callmaun, Weimar Markt), unter Einreihung der Interimsscheine zu folgen, Gleidzeitig machen wir bekannt, daß der Umiausch r vollgezahlten Juterims-Scheine gegen Aktien in 7, Januar 1887 ab ebendaselbst stattfindet. Gocshwis, den 23, November 1856.

Sâhsish- Thüringische Portland- ement - Fabrik, Prüssing & Co.

G. Prüfssing.

1628] 7 Generalversammlung der lheinishen Bierbrauerei in Mainz.

In Gemäßheit des $. 19 der Statuten der Nhei- hen Bierbrauerci bechren wir uns, die Herren ionàre zu der Samstag, den 11. Dezember l. F., uni 11 Uhr Vormittags,

la „Hof zum Gutenberg““ dahier statt-

sdenden ordentlichen Generalversammlung

dur einzuladen,

Die Legitimation der Aktionäre erfolgt dur< Vor-

gung der Aktien bis zum Tage der Generaiver-

mlung auf dem Geschäftsbureau der Gesell- jaft in Mainz, woselbst die Eintrittskarten in hpsang genommen werden können.

Gegenstände der Verhandlung sind:

1) Bericht der Dircktion über das Ergebniß des verflossenen Geschäftsjahres.

2) Bericht des Aufsichtsrathes über die Jahres- re<nung und Bilanz.

3) Bericht der Revisionskommission über die vorgenommene Revision der Jahresre<hnung und Vilanz. ferner Beschluß über die Er- theilung der Decharge.

Ergänzungêwahl für die statutengemäß aus- sheidenden zwei Mitglieder des Aufsichts-

h tathes, sowie Wahl der Mevisionskommission.

ainz, den 24, November 1886.

Der Aussichtsrath.

M Potsdamer Straßenbahn - Gesellschaft.

ddem das gesezlih vorgeschriebene Sperrjahr dle Reduction unseres Actien-Capitals mit dem igen Tage abläuft, machen wir die Actionaire êrer Gesellschaft darauf aufmertsam, daß nach Generalversammlungsbeshluß vom 24, November F zur diejenigen Actien vom Beginn des nächsten vûftéjahres, also vom 1. Januar 1887 ab, n und dividendenberechtigt sind, wel<e bis S den 31, Dezember d. J. entweder bei der s zu Potsdam ober bei den Herren Fried-

| Kaiser, Berlin, Kommandantenstr, 51, zur Wertirung eingereiht sind. "vtêdam, den 24, November 1886.

Die Direktion. Bauer.

b5T] - hypothekarish fundirte Anleihe Norddeutschen Zuder-Naffinerie.

die fn; h filigen Coupons und die verloosten Obliga- b éngenannter Anleihe werden vom 1. De- A, C. an werktäglich nser ormittags von 9--12 Uhr h e i e ordnete Verzeichnisse mitzuliefern. amburg, 23, November 1886, | /

‘ommerz: Und Disconto-Bank in Hamburg.

looft sind die Obligati gationen : » r4 dl 57 126 173 235 361 406 483 533 544 559

Rerloosung, Zinszahlung 2c. von öffentlichen Papieren. 5, Kommandit-Gesellschaften auf Akticn u. Aktien-Gesells<.

U. dergl.

Saal-Eisenbahn-Gesellschaft.

Die nachverzei<hneten eingelösten Stücke unserer 4°/0 Prioritäts-Obligationen sind mit einge- lieferten Talons und Coupons am 13. d. M. în Gegenwart eines Gerihtsbeamten durch Verbrennung vernichtet worden:

Nr. 48 178 190 257 396 399 433 über je 1000 M und Nr. 13 33 78 110 282 343 461 502 720 794 831 866 869 985 1022 1149 1161 1192 1319 1551 1585 1638 1737 2001 2008 2175 2179 92202 2212 2283 2362 2382 2405 2530 9618 2700 2738 2757 2899 2900 3011 3100 3124 3193 3220 3499 3517 09042 3544 3588 5736 3760 3782 3787 3897 3832 3992 3892 4069 4162 4165 4182 4187 4237 4344 4510 4528 4562 4593 4881 5100 5218 5303 5324 9393 9338 5471 5488 5558 5605 über je 500 46

Jena, den 20. November 1886,

Die Direktion.

[41641] | Actien -Bierbraucrei „Mark“ in Liquidation. Hamm i. Westf.

Die Herren Aktionäre unserer Gesells<haft werden hiermit zu einec : Generalversammiung ergebenst eingeladen. Dieselbe findet am Mit1woch, deu 15. Dezember er., E Nachmittags 4 Uhr, int Lokale des Herrn Moriy Neinoldt (Ostenthor)

Deffentlicher Anz

legung der Aktien wäh

Montag, den 183. und

zember cr., auf dem C in Eimnpfang nehmen.

Tagesorduung :

1) Vorlage der Bilanz, der Gewinn- und BYerlust-

re<nung und des Geschäftsberichts,

über den

9681 5780 5861 |-

Aktionäre, welche der Generalversammlung bei- wohnen wollen, können Stimmzettel gegen Hinter- rend der Bureaustunden am

Bericht Liquidation.

2) Ertheilung der Entlastung des Aufsichtsrathes und des Borsftandes.

3) Antrag auf Verkauf der Brauerei.

Samm, den 22. November 1886.

Actien- Vierbrauerci „Mark“ in Liquidation.

Loerbroks.

eiger.

———————————————————————————————————————— —————————_

omptoir unserer Gesellschaft

T8886. i: Berufs-Genofsenshaften. g

. Wocher-Ausweise der deutshen Zettelbanken. Verschiexene Bekanntmachungen.

Theater-Auzeigen. L L ; Familien-Nachrichten. Zu der Börsen-Beilage.

A Sr

Der Saal wird u 22 Uhr geöffnet und die An=- meldung Punkt 3 Uhc ges<loßen.

Die Legitimation der Aktiouâre, wel<he an der Generalversammlung Teil nehmen wollen, erfolgt vor Eröffnung dexselLen dureh Vorzeigung der Aktien, resp. der über deren Deposition bei der Gefellshaftskafe oder einzr öffentihen Behörde aus- gestellten Bescheinigungen.

Zwickau i. S., den 24, November 1886.

Die Direktion ver Zwickaner Bauk. A. Harms. Stohn, Bev.

141038] : Nürnberger Acticu-Bierbrauerei

vorm. Heinr. Senninger. Zur Entgegennahme der Bilanz mit Gewinn- und Verlustre<hnung, fowie der Geschäftsberichte pro

Dienstag, den 14. De-

jes<à l sowie bisherigen Verlauf der

Mehrmann.

[41624]

__ Tagesordnung: j Beschlußfassung über den Antrag auf Abänderung er Exemplare des Statuten-Entwurfes können vom 9. Dezember cr. ab an unserer Kasse in Empfang genommen werden.

Statuten.

Zwi>tauer Bank.

Die Aktionäre der Zwickauer Bank werden hicr- mit zu einer Sonnabend, deu 11. Dezember 1886, Nachmittags 3 Uhr,

im Saale des Restaurant „Sevfarth“ hierselbst,

Reichenbacher Straße 7 stattfindenden auferordentlicheu Geueralversammlung eingeladen.

30, September 1886 _und zur Beschlußfassung über diefe Vorlagen, insbesondere die Dividende und Ent- lastung des Vorftands und Aufsichtsraths wird die ordentliche Generalversammlung hiermit auf Dounerstag, den 16. Dezember dieses Jahres, : Vormittags 10 Uhr, einberufen. Diefelbe findet in dem Gasthofe zum Adler dahier statt und die Herren Actionaire werden zur Theilnahme mit dem Bemerken eingeladen, daß die der Generalversammlung gefeßlih zu machenden Vorlagen bereits von Ende November ab in dem Geschäftslokale unserer Gesellschast zur Einsichtnahme aufliegen und daselbst auc Druckschriften in Em- pfang genommen werden können. Nürnberg, den 12, November 1886. H Der Aufsichtsrath. Justizrath Hans Muthex, Vorsitzender.

filédiehis

[41514]

M alz

avrif

Hamburg.

Wegschreibungen. Betriebs-(Conto . Cre Handlungs-Unkosten-Conto . MNeparatur-Conto S &euerversilerungs-Conto (Gebäude und Lager) Zinsen-Conto

S Zinsen a. Priorit. IT. Em. von 4 300 000 Sar S Sonstige Zinsen (Disconto) . Le Dagegen: CEinkassirte Zinsen a. übernommene Priorit. 11. Emission 4 2130. und berechnete Zinsen. . ,„ 7184, 63 , Abschreibungen. Bau-Conto . Zweigbahn-Conto, . 5 Landungsbrücke-Conto , ¿ 35 267. E e Mets! P 149/215; Kontor und Wirth; \{. Inventar-Conto / 8 612, Cie j 12 148. Neserve-Conuto von 6 98 245, 51 à 5% Divideuden-Conto von M. 1

09 49

64 23 46

. Saldo A 1 239 625. 17 589.

10 % pr. .

Superdividende von #4 1 200 000 à 2% . Delcredere-Conto (Zuschreibung) .

Hamburg, 30, September 1888s.

Activa.

Grundstü>k-Conto . Bau-VConto. Zweigbahn-Conto. . Landungsbrücke-Conto Maschinen-Cnto_ Kontor und Wirths<hafts-Inventar-Conto Sä>e-Conto N Betriebs-Conto

&Feuerungs-Conto .

Fabrikations-Conto .

Gerste-Conto . Verpa>kungskosten-Conto . Feuer-Versicherungs-Conto. lusfendungs-Conto .

Debitoren . i;

Bank-Conto

Geo S Wechsel-Conto. Effet Con Prioritäts-Uebernahme-Conto : (71 Prioritäten 11. Emission à 4 500)

Hamburg, 30. September 1886.

Hamburg, 1. November 1886.

027 789 796 860 871. __St, 16 à 4 1000. Zusammen A 16 000,

Zinfen a. Priorit. T. Em. von 4 600 000 f. 1 Jahr . 4 36 000.

18 000.

M 55 952, 18

200000 a 5% Tantième für deu Vorstand von M 33333. 23 à

Tantième für die Beamten von 4 33 333. 23 à 39/0

Malz]

Vorsißender des Vorstandes. i; d Z Der unterzeichnete Aufsichtsrath hat dem vorstehenden Bericht keine Bemerkungen hinzuzufügen. Derselbe hat die mit den Büchern übereinstimmend gefunden und erklärt sich ferner mit Vertheilung der vorgeshlagenen Dividenden und den Abschreibungen einverstanden.

C. H, Schaar. J. W. Momma,

M 9 | 97 371/50 3723/80 5 249/38 5 073/45 6 706/96

1952, ‘18

9314. 63 46 637/90 12 396/25 5927168

2 645/02 1119117 861/22 2 429/69

à 1% à 38 9% 74 9/0 74 9% à 10 % à 20 9%

à à

40 60

Gewinn=- und Verlust-Conto pro 30. September 1886. e n E E A Ste em peerewI s

M. A tag Pr, 1. Oftober 1885 Auf in der Vilanz pro ult. September 1884 weg- geschriebene dubiöse Ausstände cingegangen . Gewinn : Fabrikations-Conto .

30 051

98 245 51

Ferd. Seligmann,

Malzfabrik

Vorsitzender des Vorstandes.

Bilanz pro 30. September 1886.

223 059/18 223 059/13

amburg. G. Fischer, Director.

Passiìva.

d 101 803 21 1 227 228/84 17 061/81 32 621/98 138 024/47 7 75101 9718/77 246/40

7 266/34 28 320 |— 57 552/06 105 /— 1165 315

78 664 233 256 920 266 024 5 000

99 80) 93 84 16

| _35 500/— 9 248 47117

Seligmann,

abrif Hamburg

M 1 200 000 600.000 300,000 31 244 17419

Aléticn Conto. A Prioritäts-Obligationen-Conto, 1. Emission . Prioritäts-Obligationen-Conto, I. x i: Creditoren. . C A NReserve-Conto . Dividenden-Conto Dividende pro 1885/1886 . . A6 60 000. Tantième ,„ ü L E S ORBESI Superdividende á ._» 24 000. 6 88 333, 23 Vis dato ni<ht erhobene Dividenden- (Co 182 150. j Zinfen-Conto E Bis dato niht erhobene Coupons der Prioritäten I. Emission per 1. April 1886... #6 240. Vis dato nicht erhobene Coupons der Prioritäten II. Emission per 1. September 1886 . . ,„ 660. 900

Unfall-Versicherungs-Conwo C, 500 De G E E 10 000

Sell T&

2 248 547

G. Fischer, Director. Vilanz pr. 30. September 1886

D. L. T. Küker.