1886 / 281 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

hierdur<

wird, da

E biger ni h biermit ben. Bee emer tagen Hermit aufacto Kaiserliches Amtsgericht.

ügende Mafse zur Vertheilung unter die

Fries.

[42188] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Gerbers SHeinri< Böhler, früher zu Mols8- heim, z. Zt. ohne bekaunten Wohn- und Auf- enthaltsort, ist zur Prüfung der nachträglih mit Dee angemeldeten Forderungen der Kinder

öhler

ermin auf

Mittwoch, deu S8. Dezember 1886,

vor dem Kaiserlichen

beraumt.

Vormittags 10 Uhr,

Molsheim, den 26. Novemker 1886.

(L. s röôse, Gerichtsschreiber des Kaiserlichen Amtsgerichts. [42197] Das K. Amtsgeriht München I.,

Abtheilung A. für Civilsachen, hat mit Beschluß vom 17. l. Mts. das am 2. De- zember 1885 über das Vermögen des Sigmund Scharl, Juhaber der Firma S. Scharl, dahier cröffnete Konkursverfahren als dur<

lung beendigt aufgehoben. München, am 25. November 1888.

Der geschäftsleitend (L. 8.)

4

Hagenauer.

2187] Das Kgl. Amtsgeriht München Il. at unterm Heutigen, Vormittags 102 Uhr, auf

Antrag eines Gläubigers beschlossen:

„Es sei über das Vermögen des Gutsbesitzers Josef Fischer in Neuherberge der Konkurs zu

eröffnen.“

Müncheu, 27. November 1886. Der geschäftsl. Kal Gerichts\creiber : (L. 8.) id.

[42205]

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Wirths uud Melkers Johanu Portmann hier wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 12, November 1886 angenommene Zwangsvergleich dur re<tskräftigen Beshluß vom gleichen Tage be-

stätigt ist, hierdur< aufgehoben. Mülhausen, den 27. November 1886.

Das Kaiserlihe Amtsgericht.

gez. Rummel.

ur Beglaubigung: Der 8

[42188] Nr. 10162.

erihts\<hreiber: Brü >.

Ueber den Nachlaß des Adler- wirths Josef Burger von Röthenba<h wird heute, am 25. November 1886, Nachm. 6} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. lassen mit Anmeldefrist bis zum 31. k. Mts., der Wahltermin auf Dienstag, 7. k. Mts., Vorm. 10} Uhr, und der allgemeine Prüfungstermin auf Samstag, den 15. Januar 1887, Vorm. 9 Uhr, festgeseßt.

Neusftadt, 25. November 1886.

[42186]

„In tem Konkursver Firma Kaufmanns Emil Haa ift zur Abnahme der S ters,

Schlu sichtigenden der Gläubiger

den 18. De vor dem

Das Schlu nebst Belegen

Gr. Amtsgericht. Der Gerichts]reiber : (Unterschrift.)

Konkursverfahren.

fahren über das Vermögen der Haag u. Ens in Lichte b. W. und des , weil. in Lichte b. W., | f lußre<nung des Verwal- zur Erhebung von Einwendungen gegen das ßverzeihniß der bei der Vertheilung zu berü>- Forderungen und zur Beschlußfassung 1 über die ni<t verwerthbaren Ver- mögensftüde der Schlußtermin auf ember 1886, Vormittags 10 Uhr, rstlihen Amtsgerichte hierselbst, Termins- ¿immer Nr. 1, bestimmt, wozu alle Betheiligten biermit vorgeladen werden. ßverzeihniß und die Schlußrechnung sind auf der Gerichts\chreiberei nieder-

gelegt. Oberweiftbach, den 24. November 1886. Wätter, Gerichtsschreiber des Fürstlichen Amtsgerichts.

[22206]

Das Konkursverfahren über den Nachlaß: des Philipp Uhrig A. von Abhaltung des Sc<hluß-

verstorbenen Müllers Wersau wird nach erfolgter termins hierdur< aufgehoben.

Reinheim, den 24, November 1886, Großherzoglihes Amsgeriht Reinheim.

v. Grolman.

AeA Konkursverfahren.

Das Konkursver

Römbhild, den 23, November 1886.

Das Herzogliche Amtsgericht. (Untersrift.) N

[#01]. Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

L Rohweder in Schleswig ist in

olge eines von dem Gemeinschuldner gemachten ors<lags zu einem Zwangsvergleiche V

termin au

ohgerbers-. N.

deu 15. Dezember 1886, Vormittags 11 U

Ÿï, vox dem Königlichen Amtsgericht, Abth. L, pier | anberaumt.

Schleswig, den 25, November 1886.

orst, Referendar,

als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

zur Erhebung

(42160) Konkursverfahren. M ved ReUGnE Bee R oi Hoa Bermdgen Co Aa! o , ist r A ahme der Schlußre<nung des Verwalters,

von Einwendungen gegen ‘das Schluß-

mts3gerihte hierselbst an-

[42189]

ist zur Prüf derung Termin auf den 5. Januar 1887, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte Lierselbst, Zimmer Nr. 17, anberaumt.

<lußverthei-

e Königliche Gerichts\chreiber :

Esther Klein, ge bier eine

Franz wurde n und nach vollzogener S von heute aufgehoben.

Offener Arrest er- Händlers Julius

[42174]

kish-Belgischen Verke

dem

fahren über das Vermögen des Kaufmanns Oscar Schwabe hier, wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 21. O 13886 angenommene Zwangsvergleich dur tigen Beschluß vom 21. Oktober 1886 aufgehoben.

tober Station Bre

re<htskräf-

estätigt ist, | furt a. M., Berlin,

ergléihs-

Eisenbahn-B

Dahl Personen-, Güter-, verkehr sowie für die jeugen und lebenden Thieren eröffnet. n demselben Tage wird die Stätion Herbede aud) für den Privatdepes<henverkehr

verzei<hniß der bei der Vertheilung zu berüd>- ußtermin auf -

ihtigenden Forderungen der Schl fo! 23. D s ber 1886

, V 9 vor dem iralichen Aentgerins h elb bestim Bt

Stadtilne, den 26. November

Meißner, Gerichtsschreiber des Fürstlihen Amtsgerichts. (#2201] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Fabrikbesizers Erust Gustuv Klett in Zwönig, alleinigen Juhabers der Firma Prefspahu- und Pappeufabrik Zwönitz, wird, nachdem der in dem Verglei@dötermine vom 20. Oktober 1886 angenommene dur“ re<tskräftigen 1886 bestätigt ist, bierdur< aufgehoben. Stollberg, den 23. November 1886.

Königliches Amtbgerieht. Voge

Dr. g Beglaubigt: Jähn, G.-S. Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Väckermeisters Heinrich Marx hierselbst sung der nahträgli< angemeldeten For-

Stolp, den 25. November 1886.

: i Gru, Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts.

[42172] Kaiserl. Amtsgericht Straf;burg.

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der bor. Weill, Spezereihäudleriu selbst, Langestraße Nr. 113, wird eingestellt, da den Kosten des Verfahrens entspre<hende Kon- kurêmasse nicht vorhanden ist. Straf:burg, den 26. November 1886.

Der Amtsgerichts-Nath.

Bohkolt. [42171] 4 K W. Amtsgericht Tuttlingen. Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Josef Lurz, Flaschners in Mühlheim, ah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins <lußvertheilung dur< Beschluß

Den 27. November 1886.

Gerichtsschreiber Klingenstein.

902511 L [2651] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des : Schlütter zu Wesel, handelnd unter der Firma J. C. Masholt, ist zur Prüfung an nachträgli< angemeldeten Forde a

u den 9. Dezember 1886, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königliden Amtsgerichte. - hierselbst, Zimmer Nr. 7, anberaumt. ;

Wesel, den 23. November 1886.

: _ Timme r, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Konkursverfahren. / Nr. 9066. Das Gr. Amtsgericht hat heute ver-

qt:

Das Konkursver

Meggers Frido

wird nach

hierdur) aufgehoben.

Wolfach, den 24. November 1886. Dro erie Amtsgericht.

er

erihtss\<reiber. Hässig.

Tarif- 2e. Veränderungen der deutschen Eisenbahnen,

Nr. 281.

[42012] Die Stationen Saarn und Vohwinkel werden mit dem 1. Dezember d. J. in den im Bergisch-Mär- ish-V 1 hr bestehenden Ausnahmetarif für die Beförderung von Borke (Gerberlohe) in esa ggen von 5000 kg aufgenommen. Mit elben Tage erfolgt die Aufnahme der Station Mettmann in den im Rheinish-Köln-Minden-Bel- S Verkehr bestehenden gleichartigen Nusnahme- |. arif. / s Elberfeld, den 23. November 1886. Königliche Eisenbahn-Direktion.

[42056]

Mit N ie vom 1, Dezember d F. wird die erfeld in die Staatsbahn- Elberfeld Hannover, Altona, Magdeburg, ta. N / Bromberg, Breslau, die tarife für den Verkehr mit Stationen der Olden- burgishen Staatsbahn, den Rheini Verbandsverkehr sowie den Ausna Verkehr mit den Elbe-, stationen einbezogen. Bis zur Heraus Frachtbere<nung, zeiger enthalten \in fernungen der Statio

u Grunde zu legen.

Gustav Klett,

Zwangsvergleih es(luß vom 25. Oktober

Bahnhof Trebnitz i. Schl,

genannten Verkehrsstellen erfolgt auf Grund lebende Thiere vom 1. April 1885 unter Zug haltenen Entfernungen, w Thieren maßgebend sind.

Ausgabe. Die Per

die neuc Bahnstre>e Kreb8öge—Dahlcrau

die Bestimmungen der Bahnordnung für deutsle Eisenbabnen untergeordneter Bedeutung von: 12, Ivni 1878, des Betriebs-Reglements für die Eisenbahnen Deutschlands sowie der Lokaltarife ur den Eisenbahn-Direktionsbezirk Elberfeld Gültigkeit.

Die Berechnung der Frachten für Güter, Leichen, ahrzeuge und lebende Thiere im Verkehr mit den tationen Dahlhausen a. d. Wupper und Dabhlerau erfolgt im Lokalverkehr nah Maßgabe der Ent- fernungen, welde in dem Lokal-Gütertarif vom 1. Januar 1887, beziebungêweise im Rheinischen Nachbarverkehr nah Maßgabe der Entfernungen, welche in tem am 1. Januar 1887 in Kraft tretenden Tarif für diesen Verkehr enthalten sind. Ebenso treten die FaGäge des tom 1. Januar 1887 ab

usnahmetarifs B. für die Beförderung

Bezirk. Au Tarifsäße f gee

Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Montag, den 29, November

halt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmahungen aus den Handeléë-, Genossenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutschen ten sind, ersheint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel

andelZ3-Register für das Deutshe Reich. (x. 2813)

- - ür das Deutsche Reih erscheint in der Regel täglih. Das E E E für das DeiNE Einzelne Numznern kosten 20 S.

tlihen Stett dek exfeld, den 24. N Königliche Eis

en des hiesi ovember bahn 4e,

1886.

Am 1. Dezember d. Gütertarife Altona—Bres Kraft. Derselbe enthält Aende Vorbemerkungen zum alermnges bezw. Sradt ehr veu einbezogenen Stati Stre>en Tra E Trebnitz sowie Breslau und für

Altona, anderzveite E von Steinkohlen für den biesigen Direktionsbezirk | K, “i

bezichungsweise für den Rheinishen Natbarverkehr für die Stationen Dahlhausen a. d. Wupper und Dablerau {on am 1. Dezember d. J. in Kraft. Die Personenfahrpreise und Gepä>ktaxen im Ver- kehr mit den Stationen Dahlhausen a. d. Wupper und Dahlerau enthält der am 1. Dezember d. J. in Kraft tretende Nachtrag 34 zu dem Lokal-Personen- geldtarife vom 1. Mai 1878 füc den hiesigen

¿ 281.

Is. tritt zum @

rungen und F

f für die in enberg—Herrnstadt u, die Haltestell

Y Central-

Das Central -

für das Deutshe Reih kann durch alle Post - Anstalten, für öniglihe Expedition des Deutschen YReihs- und Königlih Preußischen Staats- Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels - Register.

andelöregistereinträge au

andels - Regifi

Abonnement beträgt 1 4 50

tionspreis für den Raum einer Druckzeile Z0 4. amenz und Glaß des E. Inser p er

Tarifberichtigungen. Dru>exemplare de treffenden Stationsk pro Stü>k bezw. für geltlih zu haben.

W. BVeißenhirt

„Die Firma ist erloschen.“ Hannover, den 23. November 1886. Königliches Amtsgericht. LV b.

Breslau. Sefanntmachung. [42020] In unser Gesellschaftsregister ist Nr. 2166 die von

ax Heinze zu Breslau,

1) de Kaufmann Johannes Christian Franz

2) der Kaufmann Adolph Christian Detlef Helwig, Beide in 4 z

Dies ist in das Gesellschaftsregister unter Nr. 255

beute eingetragen worden.

Flensburg, den 25. November 1886.

E O, assen zum Besißer des

den 21. November 1886 gliche Eisenbahu-Dire, 1s der betheilig nis

eingetragen :

8 dem Königreih Württemberg und Hessen werden Dienstags Württemberg) unter der Rubrik

1) dem Schriftseßer )

em Kaufmann Paul Heinze ebenda November 1886 hier unter der Firma: Breslauer Annoncen Zeitung

br. Heinze) -

ft heute eingetragen

Großherzogthu

, Sonnabends S uttgart und Darmstadt

Vie beiden ersteren wöchentli<h, die

HWannever. Sefanntmachun

(Ge ten Verwaltungen, errihtete ofene Handels

Am 1. Dezember d. Js. wird der an der Neubaustre>e Hundsfeld Treb1 sowie die seit dem 1. November d. Js, b Verkehr eingerichtete Haltestelle Pashkerwiß für den unbeschränkten G

,_ Die in dem am 1. November d. Js. ausgegebenen Nachtra bezw. in dem Nach

Die Beförderung ron Leichen, Fa

461. | 463, | 465. Entfern.

Gemischte Züge in Stationen und Haltestellen. 2,—4. Klasse. Kilom.

rungen Terinin

___ Deutsch-italienischer Verkehr. Die Linie Genua—Ventimiglia ist zwischen den Stationen Ceriale und Alassio unterbrohen. Per- sonen und Hunde, sowie Gepäcstü>ke bis 100 kg und Eilgutkolli bis zu 50 kg werden gegen besondere Gebühren überführt, im Uebrigen bleibt der Verkehr von und nah den Stationen der Stre>e Albenga bis Ventimizlia bis auf Weiteres (vorauésihtli< bis zum 5. Dezember) ges{lofen. Strafburg, den 23. November 1886.

Kaiserliche Generaldirektion der Eisenbahuen iu Elsaf:-Lothringeu.

[42013] Südwestdeutscher Eisenbahnverband. . Zum Heft 6 (Hessish-Badisher Verkehr) des Tarifs für die Beförderung von Leichen, Fahrzeugen und lebenden Thieren tritt am 1, Dezember d. I: ter Nachtrag Il. in Kraft.

Derselbe enthält u. A. Entfernungen und Frahht- säße für die „hessishe Station Oppenheim und L Frachtsäße für die badishe Station Mann-

Exemplare des Nachtrags können dur< Ver- g der Verbandstationen und bei diesseitigem reau unentgeltli<h bezogen werden. Karlsruhe, den 25. November 1886.

fahren über das Vermögen des lin Armbruster von Wolfach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins

der Großh. Badischen Staatseisenbahnen.

SowesldentspSweizenischer Eisenbahn-

erbaud. ra<htsäße der Schnitt-Tabelle B. der vom ober 1885 ab gültigen Ausnahmetarife für die Beförderung von Steinkohlen und Coaks ab Mann-

: die | heim und Ludwigshafen nah Stationen der Mittel- Gütertarife

155 722 O Abf. Breslau Oderthor-Bahnhof

912 42 Jn 24 9 At | Hundsfeld 26 T 8,0 f F 16 1 14,3 aschkerwi +288 | +828 | 172 x 31s | 843 | 29/5 329 822 | 26,5 [ Ank. T

Breslau, den 23. November 1886.

Königliche Eiseubahn-Direktiou.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

In das hiesige Handelsregister ist eingetragen die Fr. Kübler & H. Martius

mit dem Niederlafsungsorte Haunover, und als deren Inhaber: Töpfermeister Fra und Töpfermeister Hermann M c Offene Handelsgesellschaft scit 17. Juni 1886. Hanuover, den 23. November 1886.

Sinnes FIOOMrtOE IVb,

leßteren monatlich. Veran man Fend die unter Ir. 5092 Lanene Gesellschaft :

Breslan, den 23. November 1886.

; rankfurt a. O* Sandel8regifter Königliches Amtsgericht. Fra Hande f

des Königlichen Amtsgerichts f L Die unter Nr. 804 des Firmenregisters ein-

S. Göhring“

Fleischermeister Herrmann

Göhring zu Frankfurt a. O.) is gelöscht zufolge

Verfügung vom 26. November 1886

Frankfurt a. O., den 26. j Königliches Amtsgericht. I1. Abtheilung.

[ ] des Gesellschaftsregisters

P und Superphosphat- Fabrik, Actien-Gesellschaft ingetragen:

s aus dem Vorstande ausge- s Ioachim Fran> zu N tersen ist der Kaufmann Gustav

i amburg gemäß S. 9 lemming zu Ÿ den Vorstand

ereits für den rankfurt a. O

Üterverkehr eröffnet

agenladungégüte

¿um diesseitigen Lokalgütertyi . Js. zur Cirk en Tarifsäße trt

Vekauntmachu getragene Firma: In das hiesige Handelsregister i eingetragen die Firma:

C. Conradi mit dem Niederlassungsorte Celle und als deren Inhaber : Seiler Carl Conradi zu Celle.

Celle, den 20. November 1886.

Königliches Aer, II. Rus

artius daselbft.

trag I1V. des zugehörigen Anhanges, sowie in dem am 1. Oktob f beute Bl

rung gelangten neuen Lokal-Steinkoblentarife für die gen daher am ‘1. Dezember d. Js. in vollem Umfange in & ft. Zur Annahme und Auslieferung von Sprengstoffen ist au der Bahnhof Trebniß i, Sl Zeit nicht ane e L G “M m gleichen Tage erfolgt die Eröffnung sämmtli{cr an ter Stre>te undéfeld— gelegenen Verkchrsstellen und zwar der Hallestell O es Totschen, sowie des Bahn

0" Y olgendes e vie E ui Stelle de tenen Kau L d 0 E Gesellschaftsvertrages

26. November 1886. Fe Amtsgericht. Abtheilung Ill a.

Bekanntmachung. nmeldung ist heute in das hiesige Handels- fell/haftsregister unter Nr. 537 die Handels-

in Firma A Prbeüder.

annten Verkchrsstellen enthalten

November 1886.

Bekanntmachung. [ ] In das hiesige Handelsregister ift heute Blatt 3851 eingetragen die F

Hannover.

er cn Sacrau, Pawe)wi t ie de ofes Trebnitz i. Sl. für den Ver Thieren, sowie mit Ausnahme von e au< für den Personen- und Reise

afdTenwig, Zedlig un Fahrzeugen und [elen gepäd- 2c. Verkebr,

a sämitli>en vor

ate E d M.-Gladbach. In das Handelsregister des hiesigen Königlihen Amtsgerichts ist sub Nr. 1287 des Gesellschaftsregisters die von der zu Krefeld 8s & Mühlen bestehenden Handels esellschaft weigniederlajjung ein- getragen worden. Die Gesellschafter sind die Kauf- leute Oswald Mühlen und Gustav Schmitges, Beide p C wohnend. Die Gesellschaft hat am 1. April 1883 begonnen.

M.-Gladbach, den 23. November 1886.

Schwatde, : Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Fr. Stehr mit dem Niederlassungsorte Hannover und als deren Inhaber Fabrikant Friedrih Stehr zu Han-

aunover, den 23. November 1886. E Königliches Amtsgericht. IV b.

Vekauntmachung. In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 480 eingetragen die Firma:

S mit dem Niederlassungsorte Celle und als deren SFnhaber: Weinhändler Heinri Bona zu Celle. Celle, den 20. November 1886. Königliches Amtsgericht. 11. Russell.

;rzcugen und lebenden Tkiercn von und n der Bestimmungen des Lokaltarifs für L l rundélegung der im elche zugleich au< für die Abfertigung von Leien,

Für den Ne kommen zunä<st nur Billets der Il, I1I. und 1Y. onenbeförderung auf der Neubaustre>e erfol

Maßgabe, daß die betreffenden Züge bezw. von da abgelassen werden.

Nachtrage VI. zum Lokalgütertarif ent

Fahrzeugen und leben

Wagenklasse zu ahrplan mit de of-weiter gefüht

„Gladbach errichtete

Manstetten“‘

dem Sige in Wüschheim und mit folgenden htsverhältnissen cingetragen worden:

die Gesellschafter sind: 1) Reiner Manstetten, 2 A 9) Otto Manstetten, Bierbrauer dase bst,

Die Gesellshaft hat am 15. November 1886 bes nen und ist ein Jeder der Gesellschafter zur Ver- ing der Gesellshaft und Zeichnung der Firma

Bonn, den 19. November 1886. E Königliches Amtsgericht. I.

Bekanntmachung. _[4

e Verfügung vom heutigen Tage ist in das enossenswa rege uner e arlehnskassen-Vere z

e Getof rloff, vermerkt steht,

1 | olgt zu dem nachstehenden über Hundsfeld hinaus bis Breêlau Oderthor-Bah

Hannever. SBefanntmahung. In das hiesige Handelsregister ift heute Bla 3849 eingetragen die F G. Guttmann

mit der Hauptniederlassung in Frankfurt a. M. und einer Zweigniederlassung in Hannover und als Aae Kaufmann Gotthelf Guttmann in

rankfurt a. M. s Divid 23. November 1886. Se Ie: IVb.

Oeconom zu Wüschheim.

Bekauutmachung. | 7 E 4 Jn das hiesige Handelsregister fi heute Blatt 482 ingetragen die Firma:

E E Hartwig Bock

orte Celle und als deren

Görlitz. Unter Nr. 186 des Prokurenregisters ist heute die dem Ingenieur August Roscher für die Sprigtenfabrik G. A. < , (Firmenregister Nr. 859) ertbeilte Prokura einge- tragen worden.

örlit, den 20. November 1886.

Königliches Amtsgericht. Sulz.

mit Je Stn aber : Hartwig L den 20. November 1886. Königliches Amtsgericht. IT. Russell.

in Görlitz

Hannover. Befanntmachung. j Auf Blatt 3433 des hiesigen Handelsregi

Höster & Scheu Die Handelsgesells<haft ist aufgelöst.

23. ovember 1886. Königliches Amtsgericht. 1V b.

heute zu der F

Goldberg i. Schl. Bekanntmachnng. [42253] In unser Firmenregister ist unter laufende Nr. 248 die Firma Naubthierfallenhaudlung vou Nudolf Weber in. Haynau iu Schlesieu und als deren Snhaber der Partikulier Rudolf Weber in Haynau

Handelsrichterliche 0 B Fol. 7 es hiesigen Bade bie Firiua Otto Rausch in Dessau und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Otto Nausch

Gro ‘Toff <en Dessau.

e Genosseuschaft zu

gende Eintragung erfolgt : Dur Beschluß der Generalve , Genossenschafter vom 14. Novem

ug. \ : Do ndelsregisters ist eingetragen:

rsammlung der Haunover, den

Bekanutmachung.

Namens des Verbands: Generaldirektion

Vertretung

<-Niederdeutschen

metarif für den Prooessen.

Weser- und Emshafen-

n von Tarifnahträgen sind der oweit in den Tarifen K d, die um 2 km erhöhten Ent- on Dahl, im Uebrigen die Aus- nahme- O ete Stationstarifsäte der Station Rummenohl, zu G i Elber eld, den 24, November 1886. önigliche Eisenbahn-Direktion, Namens der betheiligten Verwaltungen.

[42057]

Am 1. Dezember d. J. wird die dem Königlichen etriebs8amte zu Düsseldorf unterstellte Dahn tre>e Krebsöge—Dahlerau mit den S ausen a. d. Wupper und Dahlerau füt den Gepäd- und Privatdepes<hen- Abfertigung von Leichen, Fahr-

ab: Be

Pi tahango Meran haden paztatiot, als S

| Membaimoagenbau ; Friedriah- Wi. | Laura, Berün

eröffnet. -

Berlin: Redacteur: Riedel. Verlag der Expedition (Scholz). Dru> der Norddeutschen BuGdru>kerei und Verlags-Anstalt, Berlin 8SW., Wilhelmstraße Nr.

$

hier eingetragen worden. u, den 25. November 1886. S9 " Herzogl. Anhalt. Amtsgericht. F. Meyer.

im $, 29 der Statuten in dem vierten über die Dividenden handelnden Absage im zweiten Saße „welhen die Mitalieder aus» {ließli<h der Provision für Darlehn zahlen gestrihen und an deren Stelle die Worte: „welchen der Verein dur<s<nittli< für Anlehen E von gleicher Höhe zahlt“, geseßt und am Schlusse s desselben Absatzes ein neuer t Vortlaut hinzugefügt worden: „Die G versammlung hat das Recht zu beschließen, d von den Geschäftsantheilen weder Zinsen no Dividenden gezahlt werden“. Bonn, den 22, November 1886.

Königliches Amtsgericht. Il.

Bekanntmachung. _[4 Bufolge Verfügung vom heutigen Tage ist in das sige Handels-Firmenregister unter Nr. 1241, wo- t die Handelsfirma:

/ N. Müller D dem Siße in Vonn und als deren alleinige haberin die in Bohum wohnende Kaufhändlerin Moa vermerkt steht, folgende Eintragung

am 13. gg S, Me en worden. Goldberg i. «, den 13. N q Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachung. | Im Jahre 1887 werden die Eintragungen in unser Handels-, Genossenschafts- ,

1) im Reichs- und Preußischen Staats- Anzeiger, i r Sélesischen Zeitung, : im Galbberter Siediblaik (Schwedowitz) bekannt gemacht werden. Goldberg, den 22. November 1886.

önigliches Amtsgericht.

und Westschweiz werden mit scfortiger Wirkung theilweise ermäßigt. i; j ;

Nähere Auskunft ertheilen die Stationen Man heim und Ludwigshafen.

Karlsruhe, den 25. November 1886.

Namens des Verbandes: Generaldirektion der Gr. bad. Staatseisenbahnen,

Anzeigen.

ATENTE JBRANDTaGWuNWRO

C) dnhaber: GERARD W.v.NAWROCKI

Ynrgenieun und Pafenfanwaltf. E Begründer das Vereins deutscher Patentanwiltt

ERLIN,W. Friedrich-Str8

Französische-Strasse. ,

ner Patenthureaubestehtsel |

ovember 1886.

Wannever. Bekanntmachung. [42263] Auf Blatt 2045 des hiesigen Handelsregisters ift

d R Mee « Noseustern

Goldberg.

Zufolge Verfügung des hiesigen Zeichen- und Muster-

Abtheilung VI.,

i eis iglichen Amtsgerihts, heutigen Lage i A n E a ; Po ts-Registers die mit dem Si ; , A Betriebe ; E Cartonnagen-Fabrik, am igen Tage errichtete ad S . Breibah «& Comp. d als deren T 1) Heinrich Breibach,

2) Friedrih Wilhelm Wehler, Beide Kaufleute zu Opladen, eingetragen worden. Zur Zeichnung der F sellshaft ist nur

ingetragen :

O Handelsgesellshaft ist aufgel

Hannover, den 23. November 1886. Königliches E Abtheilung 1V b.

mit folgendém

Wannover. SBefanntmahung.

Auf Blatt s des hie

: t der Firma: E Albinus Jhnken die Firma und die der Ehefrau,

figen Handelsregisters i

besorgen und verwen

tragen, da en inna Ihnken, und dem Kaufmann eodor Tiarks ertheilte Prokura erloshen sind. Haunover , den 24, November 1886. Königliches Amtsgericht. IV b.

Bekanntmachung. irmenregister ist unter Nr. 182 die | j annenberg und als deren Inhaber Kaufmann Martin e s i Niederla\sungsorte Gumbinne:! eefüan j ovember am heutigen Tage

Gumbinnen.

Civil-Jnoenieur

Vertretung der Ge- der Theilhaber Heinrih Breibach

Düsseldorf, den L November 1886.

unert, ihts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Gei G Free theilung: U,

„Nawrocki

O vom 18. ngetragen. umbinnen, den 19. November 1886, E Königliches Amtsgericht. belschwerdt. Bekanntmachung. [42026] eis der unter Nt. 47 unserés Gesellschaftsregisters Handelsgesellschaft

Bekanntma ung. In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 3487

Geo. Borgfelòo & Co. Die Zweigniederlassung ist aufgehoben.

aunover, den 24. Novembl i ° Königliches Umtsgericht. IV b.

Hannover.

Le Aeitestes Beri

j Patente ! für Erfindungen j beshaft und verwerthet das Bureau von 2Y* Gustav Ad. Dittmar, Civ.-Ing. j Auw. in Berlin, Gneisenaustr. Faubourg St. 3

irma ift erlo La ist im

iesigen Handels-Prokuren- ster unter Nr. 267, woselbst die dem Hermann fsohn, Kaufmann in Bonn, Seitens der N üller für ihre Handelsniederlassung unter der üller zu Bonn ertheilte Prokura ver- Eintragung erfolgt : „Vie Prokura ist erlos<hen.

vonn, den 23,

ellséastôregister bei Nr. 2094 unser Gesellschaftsregister bei Nr. E Ms Windrath «& Cie. zu Elberfeld ist olgendes eingetragen worden: / Liquidation ist beendet und die Firma er-

Toshhen. eld, den 25. November 1886. E e iltches Amtsgericht. Abtheilung V.

Elberfeld. Bekanntmachung. In unser V

e eingetragen die o 1 at Gebr. Furthmann mit dem Si ruiten und als deren Gesellshafter die Brannt- weinbrenner Wilhelm. Furthmann und Hugo urth- mann, Beide wohnhaft zu Gruiten, Die Gesellschaft hat am 19. November 1886 begonnen und ist zur Vertretung derselben nur der vorgenannte Hugo

igt. 96. November 1886. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Bekanntmachung. r bei Rr. \ Pie ege aas in

EFlberrTeld.

eingetragen :

„Neuwalters-

ind die bis- erzog zu Alt- Schubert zu Nieder-

eingetragenen dorf'er Marmorbruch mit deren Si

u. Patent-

Neu-Waltersdorf, herigen Ges e Steiger Julius nd Handelsmann ; Hermsdorf da 30. Oktober 1886 ausgeschieden. Habelshwerdt, den 7. November 1886. Königliches Amtsgericht.

„20. November 1886. Königliches Amtsgericht. IL.

[32101]

Pateute!

Ing., Berlin W., Köthener Str. 41.

nischeVertre in allenPatent-

cher Stahh

Vekanntmachun Zu O. Z. 468 des Band I. wurde eingetragen : a Gerber Conrad Pirs<h auf dem Haarla von n C Carl Pirs<h dahier Pr ertheilt worden.

lberg, 27. November 1886. E Gr. Amtsgericht.

Büchner.

Weidelbersg. Nr. 46 923.

register unter Nr. 2203 i

Vekanntmachun ffene Handelsgesellschaft in

n Unser Firmenregist

S. Guttentag : und als deren Inhaber der Kaufmann Sieges- ier heute eingetragen worden. den 20, November 188 Königliches Amtsgericht.

; Vekanntmachun

ser Firmenregister i

Erwin Rehbein ;

und als deren Inhaber der Kaufmann Erwin

er heute cingetragen worden. ovember 1886. Königliches Amtsgericht.

[42258] Wameln. 3m hiesigen Genossenschaftsregister ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage auf Fol. 19

Firmä: iel-Ohsener Spar- und Darlehnskassen Verein eingetragene Genossenschaft te eingetragen : g: “ver außerordentlihea Generalversammlung vom 17. November cr. ist an Stelle des verstorbenen Stellvertreters des Vereinsvorstezers Ringe in Em- mern der A Friedri< Niemeyer in Kirchohsen ählt worden. VBamelt, den 24. November 1886. Königliches Ameise Abtheilung Il.

nd Guttentag h

aller Länder werden prompt u. korrekt nachgesucht durch

in Patont- P ATEN TE 0. KESSELER, Patent- u. Techn. Bureau, Berlin SW.11, Königgrätzerstr, 47. Ausführliche Prospecte gratis.

A | ertheilt M. M. ROTTEN, diplomirter Inge? d I d N Sal 1 früher Dozent an der technischen Hochschule zu Zür l s Berlin SW., Königgrätzerstrasse No. Bl

Gesch P Gnmlieche. prompte d gische Vertroet 5 Vom 15. März 887 ab: Berlin N Se nerzivohs Vertretun

Anmeldung.

urthmann bere<ht s Elberfeld, den

Nr. 7085 die

g+ [ i

| Ie erar Gichts ist heute Fol. 30 bex der dort

G E N L evevetl zu Helmstedt““

vermerkt, daß zufolge Sue eE tale s

er eet Wet ferti ven Berta

S en A2 November 1886. Herzogliches dia

Elberrseld. Jn unser Gesellschaftsregiste beute eingetragen Æ ens Fin l i aan x nhof) und als

e e d Dan Gier Gustao Overbe> hle bei Haan und der Kaufmann Wil-

15. November 1886 be-

au, den 23,

ersammlung vom 19. d.

Vek Gesellshäftsregister ené Handelsgesellschaft : ruschke & Berendt ragen worden ; ndler Carl Paul en Tod aus der An Stelle desselben wären ‘dessen eser ist nunmehr der er zu Breslau als Ge-

ovember 1886. Königliches Amtsgericht.

deren Gesellscha

Angolegonboiten, Kneter- und Markor :chuts

| PATENT tritt F. C. GLASER reunbieratt Uner,

S Patenteachen ceit 1677.) MERLIW SW., Limdenmetr, 80. Berün.

Reoferenzen O

andelsregister ist heute unter dung von heute die Firma diger in Hanau und als deren Jn- die Kaufleute Heinri<h Ludwig Mahr und Heinri Rödiger ‘dafelbst eingetragen worden. 19, Növember 1886. Königliches Amtsgericht. T.

Bekanntmachung. sigen _Handelsregi \

elm Stüllen zu Elberfeld. Wanau. Shn unfer

Die Gesellschaft hat am

gonnen. ; ld, den 26. November 1886. Elb Ee r es Amtsgericht. Abtheilung V.

Fléensburg. Bekanntmachung. Die Gesellschafter der zu Flens

Grimm & Helwig am 1. April 1879 begonnenen Handelsgesellschaft find :

werden besorgt

ugo Marus{hke esellshaft aus-

ma On 0 Söhne; Hoterial Gulden ;

Möxter. Die Nr. 222 unseres Firmenr , nwald“’ zu Beverun- d ittwe Eldat zim, zu Beverungen

innen und Gbändl an Stelle d

U, ‘den 23. N

eingetragene

ai t E geb. Königh nwald, Helene, - geb.

bergeganzen und deshalb unter Nr. 350 des Firmen«

ang auf die

Hannover. Auf Blatt 3216 des hie beute zu der Firma: