1929 / 192 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

&i

"H Y

Ersie Zentralhandelsregisterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 192 vom 19, August 1929, : S. D.

ih haftende Gesellshafter derselben nd die Kaufleute Wilhelm Lüggert in ildesheim und Alex Kippenberg, a

ie

shäftsführer bestellt Oskar Weinmann, | Gehren, Thür. F. F. Oberforstrat in Donaueschingen.

Donaueschingen, 9. August 1929.

ft Ur Rast“ bei Baddeckenstedt. Amtsgericht. sellshast hat am 1. Juli 1929 be- D R E onnen. Dortmund-Hörde. [47155]

Imt8geriht Bockenem, 13. August 1929.

unter Nr. 102 bei der Firma {Fmexa Compagnie Aktiengesellshaft für {Fndu- strieverwertung Aplerbeck folgendes ein- getragen worden :

Braunsberg, Ostpr. [47142] Die Firma J. Leonhard, Frauenburg, nhaber: Fabrikbesißer Johannes Leon- ard in Frauenburg, Handelsregister A r. 87, ijt erloschen. Z

Amtsgericht Braunsberg, 5. August 1929.

Brauns€chweig. Z [46524]

Jn das Handelsreg!iter t am 9. August 1929 eingetragen die Firma Wilhelm Kahlert Fruchtsaftpresserei u. Siederei Gesellshaft mit beschränkter Hastung, Siy: Braunschweig. Der Ge- sellschaftsvertrag ist vom 11. Juli 1929. Gegenstand des Unternehmens ist die open von Fruchtsäften aller Art.

vie Gesellschaft ist berehtigt, die Fabri- anderen und

und den Vertrieb ‘von aufzunehmen

kation : Nahrungsmitteln

Zweigniederlassungen im Fn- und Aus- | &

lande zu errihten. Geschäftsführer: 1. Kaufmann Wilhelm Kahlert, 2. Apo- theker Dr. Bruno Kahlert, betde 1n Braunschweig. Jeder Geschäftsführer vertritt für sich allein die Gesellschast. Stammkapital; 20 000 RM. i Als nit eingetragen wird verossen!t liht: Bekanntmahungen der Gesell- haft werden in der Braunschweigischen Staatszeitung veröffentliht. Amtsgeriht Braunschweig.

Braunschweig. i [47143]

Jn das Handelsregister is am 13, August 1929 bei der Firma Radaß & Reinecke in Braunschweig einge tragen: Die offeae Handelsgesellschaft ist ohne Liquidation aufgelöst. Der Kaus- nrann Hugo Naday führt das Geschast uater der bisherigen Firma allein fort. Amtsgeriht Braunschweig.

Braunschweig- i [47144]

Jn das Handel3register B am 13. August 1929 bei der Firma Drenck- hahn & Sudhop Aktiengesellschaft in Braunschweig eingetragen: Adolf Hansen ist niht mehr Vorstandsmitglied. Amts- geriht Braunschweig.

Braunschweig. : [47145]

Jn das Handel3register ist am 13. August 1929 bei der Firma Moriß Ebex in Braunschweig eingetragen: Die

Firma ist erloschen. Amtsgericht Braunschweig. Buer. d [47147]

Jn unser Handelsregister ist heute bei dex in Abt. A unter Nr. 133 einge- tragenen Firma Mathias Göbel, Horster- märk, folgendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. :

Buer i. W., den 7. August 1929. Das Amtsgericht. Camburg, Saale. [47148] Jn unsex Handelsregister Abt. B ist heute unter Nr. 9 bei Landelektrizitat G. m. b. H. in Halle a. S. mit Z1wweig- niederlassung: Landelektrizität G. m. b. H, Ueberlandwerk Camburg a. S.,

eingetragen worden: S

Dem Rentier Albert Pfeil in Cam- burg ist für das Ueberlandwerk Cam- burg Einzelprokura erteilt worden.

Camburg a. S., den 2. August 1929.

Thüringishes Amtsgericht. Crimmitschau. 47149)

Auf Blatt 463 des Handelsregisters, die offene Handelsgesellshaft J. Neu- mann in Crimmitschau betreffend, ist heute eingetragen worden: Fulius Adolph Neumann ist infolge Ablebens ausgeschieden. Jn die Gesellschaft ist eingetreten der Kaufmann Ludwig Herbert Jugel in Eger.

Amtsgericht Crimnritschau, 14. 8. 1929.

Dessau, e , [47150] Bei Nr. 1371 des Pan etoreTnero Abt. A, woselbst die Firma „Alfred

Wagnéex, Verlags-, Reise- und Versand- buhhandlung, Zeitschriften-Großver- trieb“ in Dessau geführt wird, ist ein- getragen, daß die Prokura des Kauf- manns Erih Scheel in Dessau er- loschen ist. Dessau, den 8. August 1929. Anhaltishes Amtsgericht. Detmold. [47151] Die im hiesigen Handelsregister Abt. A unter Nr. 400, 425 und 432 eingetragenen Firmen: 1. Lippische Kraftfahrzeuggesellschaft Rogge, Schroeter und v. Horn- hardt, Detmold, : „Likrag“ Lippishe Kleinflugzeug- und Radiogesellshaft v. Hornhardt & Co., Detmold, : 3. Dürkopp Automobilverkaufsgesell- schast v. Hornhardt & Co., Detmold, sind heute von Amts wegen gelöscht. Detmold, den 12. August 1929. Das Amtsgericht. I.

[a

DBonaueschingen. [47152] Jn das Handelsregister B Bd. I

O -Z. 7 wurde heute zur Firma Jura- Eisenerz-BVergbau, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Donau- eschingen cingetragen: Der Geschäfts- führer Adolf Benz, F. F. Obexkammer- rat a. D. in Donaueschingen, ist zurück-

deren

getragen worden:

Gustav Wiener in Eisenach.

daß die Prokura des Kaufmanns Her-

Jn unser Handelsregister B ist heute

Die Ernst Moser erteilte Prokura ist |

Dortmund-Hörde, den 1. August 1929. | Das Amtsgericht.

Dülken. [47156] Fn das hiesige Handelsregister ist heute in Abt. A unter Nr. 601 dle | Firma Otto Bruch in Dülken und als | Fnhaber der Kaufmann Vito Bruch, Dülken, eingetragen worden. Dülken, den 10. August 1929. Amtsgericht. Fisenach,. [47157] Fn das Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 192 eingetragenen Firma Hermann Löser, Eisenach, ein-

Fnhaber der Firma ist der Kaufmann

Eisenach, den 9. August 1929.

Thür. Amtsgericht. Eisenach,. l [47158] Jm Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 290 eingetragenen Firma Theodor Degenring eingetragen worden,

Eisenach

mann Richard Janicand in crlosden ist. Eisenach, den 9. August 1929. Thür. Amtsgericht. Eiscnach. [47169] Jn das Handelsregister A ist heute eingetragen worden, daß die unter

Nr. 879 eingetragene Firma Karl Funck erloschen ist. Eisenach, den 9. August 1929.

Thür. Amtsgericht.

Flensburg. [47161] Eintragung in das Handelsregister A unter Nr. 1192 am 8. August 1929 bei der Firma „Lieser Radio, Fnh. Wil- helm Lieser“ in Flensburg: Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Flensburg. Flensburg. [47 162] Eintragung in das Handelsregister A unter Nr. 1504 am 8. Tugus 1929 bei der Firma Jes Jessen in Sörup:

Die Firma lautet jeßt: Fes Jessen Nachf. Fnh. Hans Baasch. Fnhaber ist der Baumaterialienhändler Hans Baasch in Sörup. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begrün- deten Forderungen und Verbindlich- keiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den Hans Baasch ausgeschlossen. Amtsgericht Flensburg. Flensburg. [47163] Eintragung in das Handelsregister A untex Nr. 1592 am 8. August 1929 bei der Firma „Richard Stolz, Regen-, Sport-, Wetterkleidung“ in Flensburg: Jnhaberin is die unverehelichte Gerda Stolz in Flensburg. Dem Kauf- mann Richard Stolz in Flensburg ist Prokura erteilt.

Amtsgerxiht Flensburg.

Frankenberg, Sachsen. [47164] Auf Blatt 587 des Handelsregisters, betr. die Firma Frankenberger Bleicherei, Färberei und Appretur Aktiengesellschaft in Frankenberg i. Sa,, ist heute eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Sächs. Amtsgeriht Frankenberg, den 13. August 1929.

Freital. _ 7 N Jn das Handelsregister L auf Blatt 435, betr. die Firma utsche

Prehhartglas - Fabrik Adolf Schneider & Co. in Freital, eingetragen worden: Die Firma lautet künftig: Adolf Schneider & Co. Der Kausmann Eid Tee in Freital ist als persönli

hastender Gesellschafter in das Handelsge chäft eingetreten. Die Ge- sellschaft hat am 1 Juli 1929 be- onnen.

Amtsgericht Freital, 12. August 1929. Gehren, Thür. [47169]

Im Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr, 358 die Firma Greiner & Machold mit dem Sih in Hang ens i. Thür. eingetragen worden, e offene Handelsgesellshaft Hat am 15. Juni 1928 begonnen. Gesellschafter sind: a) Glasbläser Kurt Greiner und b) Kaufmann Karl Mahold, beide in Lanç Besen i, Thür. d actindn die Gesellshaft nur gemeinsam vertreten.

Gehren i. Thür., den 25. Juli 1929.

Thür. Amtsgericht. I.

Gehren, Thür, ck [47167] Im Handelsregister B Nr. 5 ist bei der Firma Glaswerke Großbreitenbach- Neuhaus, Se Oa mit beschränkter Haftung in Großbreitenbah i. Thür. eingetragen worden, daß die Prokura des Kaufmanns Mundstein erloschen ist und daß dem Kaufmann Bruno Seidel in Jlmenau-Grenzhammer Gesamt-

prokura erteilt worden ist. / Juli 192d.

wiesen i. Thür. ist im Handelsregister gelösht worden.

| Grossschönau, Sachsen. [47170

Schwar is} ausgeschieden. Die erloschen. |

| Querner in Bauten und Þþ) der Ziegler

[47168] Die Firma Emil Springer in Lange-

Gehren, den 2. August 1929. Thür. Amtsgericht. I.

4

Jn das Handelsregister ist x. auf Blatt 393 die Firma Karl Shwär in Seifhennersdorf betreffend ein- getragen worden: Bernhard Hugo Schw Witwe Jda Shwär geb. Wilhelm in Seif- hennersdorf ist Jnhaberin. Diese jt wieder ausgeshieden. Das Handels- geshäft ist vom 1. März 1929 ab aus Es Jahre verpachtet. Als Pächter lnd Fnhaber: a) der Kaufmann Frih

Paul Heiland in Bauten. Z Die damit von diesen errichtete offene

Handelsgesellshaft hat am 1. März 1929

begonnen. Die Gesellschafter haften

niht für die im Betrieb des Geschäfts bis zum 28. Februar 1929 begründeten

Verbindlichkeiten der bisherigen JFn-

haberin.

Amtsgeriht Großschönau i. Sa., am 31. Juli 1929. Hamburg. J __ [46851] Eintragungen in da8Handelsregister.

10, Uu 19M

Max Jaspersen & Co. Die offene Handelsgesellschaft ist aufgelöst worden. JFnhaber isst der bisherige Gesellshafter Julius Levie.

W. Gaederßt:. Ce amerariahung.) Die Zweigniederlassung ist aufge- hoben worden.

Hermann Preusser. Jnhaber: Her- mann Diedrih Preusser, Kaufmann, zu Harburg-Wilhelmsburg.

Bäumer Asëro-Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Fakob Rapp,

Kaufmann, zu Hamburg, ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt worden.

Willis « Co. Die an E. Schweißer erteilte Gesamtprokura ist erloschen. Prokura ist erteilt an Hans Werner Otto Friß Röwer. j j

Willis & Goerke. Die Firma ist er- loschen. Z

Hauschildt « Co. Die offene Handels-

esellschaft ist aufgelöst worden, Die Kirma ist erloschen. :

Hans Ehlert. Jnhaber ist jeyt Hans Friedrich Carl Hugo Ehlert, Kauf- mann, zu Hamburg. Seine Prokura ist erloschen.

J. Schlickum «& Co. Gesamtprokura ist Sa an ee daa Gimri helmine Pezolt, Adolf «Fohann Hinr1 Becker und Raoul Herbert Schlikum. Je zwei aller Gesamtprokuristen sind gemeinschaftlich vertretungsberechtigt.

W. Curland «& Co. Die Firma ist erloschen. i i

Hans JFs\rael. FJnhaber ist jeßht

Friedrih Carl Fürs, Käufmann, zu

Hamburg. Die im Geschäftsbetriebe

begründeten Verbindlichkeiten und

Forderungen des früheren Fnhabers

ind nicht übernommen worden. Die irma 1st geändert worden in Hans

Israel Nfg. i

Deutsche Marzipan- und Vackmasse-

Fabrik Gesellschaft mit beschränk-

ter Haftung. Die Gesellshaft ist

aufgelöst worden. Liquidator: Ed- mund p Ernst Myohl, Kauf- mann, zu Altona.

Gustav Schibli Afktiengeselischaft

Zweigniederlassung Hamburg. Ge-

samtprokura ist erteilt an Dr. jur.

U Freese und Oberingenieur

ipl.-cFFng. Victor Schürer.

Hammonia Allgemeine Versfiche-

rungs-Aktien-Gesellschaft. Die an

J. Mühlenbrock erteilte Prokura ist

exloschen. : , 5 Nohren «& Bruhn. Die- offene Han-

delsgesellshaft ist dur as am

30, Mai 1908 erfolgte Ableben des

Gesellschafters E. C. F. Nohren auf- gelöst worden. Das A R ist von dem Gesellschafter H. A.-J. F. Bruhn übernommen und fortgeseßt worden. Jn das Geschäft is Edgar Horeis,

Kaufmann, zu Hamburg, alz Gesell- schafter eingetreten. Die fene Handelsgesellshaft hat am 12. Jun!

1928 begonnen.

Mesex Speditions-Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesamt- prokura ist erteilt an Gustav ugo Hermann Sternberg und Adolf Wil- helm Goldshmidt. Fe aen aller Ge- samtprokuristen sind zusammen zeih- nungsberechtigt.

Aug. Löhr «& Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Carl Theodor Röseler, Kausmann, zu Hamburg q zum weiteren Geschäftsführer bestellt worden. Seine Prokura ist erloschen.

Ungarische Bettfedern-Niederlage von F. Beer. Fnhaberin ist jeßt Anna Beer, zu Hamburg. Jhre Prokura ist erloschen.

Georg C. Mielke. Der Jnhaber G. C. F. A. Mielke ist am 29. April 1929 verstorben. Das Geschäft ist von Witwe Gertrud Magdalene Mielke, geb. Laskowski, zu Altona, Paul Friy Heinrich Mielke, Kauf- mann, zu Hamburg, und Hermann Wilhelm Gradl, Kaufmann, zu Ham-

burg, übernommen worden. Die offene Handelsgesellshaft hat am 29. April 1929 begonnen. Die Ge-

sellshafterin Witwe G. M. Mielke, geb. Laskotwski, ist von der Vertretung der Gesellschaft ausgeschlossen. Pro-

Otto Dierks. Jn das Geschäft sind Johann Heinrih Christian Wöhler, Kaufmann, zu Altona, als persönli

haftender Gesellshafter sowie zwei Kommanditisten eingetreten. Die Kommanditgesellschaft hat am

1. August 1929 begonnen. Die Firma ist geandert worden in Otto Dierks

«& Co. Die im Geschäftsbetriebe be- gründeten Verbindlichkeiten und

Forderungen des bisherigen Fnhabers sind nicht übernommen worden. Profura i} erteilt an Johann Friedrich Dormann. Die Vertretung der Gesellshaft erfolgt durch beide persönlih haftende Gesellshaster ge- meinshaftlich oder durch einen der persönlih haftenden Gesellschafter in

Gemeinschaft mit dem Prokuristen Dormann.

12. August. Schott Frucht-Company mit be- schränkter Haftung. Die Ver-

tretungsbefugnis des Geschäftsführers A. Hirsch 1} beendet. Getreidehandel Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Die Firma ist erloschen. Vereinigte Elbeschiffahrts - Gesell- schaften, Aktiengesellschaft, Nieder- lassung Hamburg. Die an F. E. T. Böhme und W. B. Goldammer für die Zweigniederlassung erteilten Pro- kuren sind erloschen. Hans Bräck. Fnhaber: ee Georg Mes Bräck, Kaufmann, zu Hamburg.

A. Frederking vorm. Gassmann- \he Sortiments - Buchhandlung. Jnhaberin is jeßt Ehefrau Dora Lina Anna Frederking, geb. Kramer, u Hamburg. Die im Geschäfts- etriebe begründeten Verbindlich- keiten und Forderungen des früheren Fnhabers ind niht übernommen worden. Prokura ist erteilt an Carl Friedrih August Frederking. Ph. Bergner. Die offene Handels- esellshaft ist aufgelöst worden. «Fn- haber ist der bisherige Gesellschafter lemens Maar Wilhelm Weissker. Norddeutsche Büromaschinen-Gesell- schaft Stavenhagen, Frik & Co. Aus der offenen Handel8gesellshaft fo die MeS Gier M. M. Staven- agen und G. A. Pelteson aus- getreten. Gleichzeitig ist Herta Mar- garete Cathrine Staack, zu Hamburg, als Gesellshafterin in die Gesells afl eingetreten. Die Firma ist geändert worden in Norddeutsche VBüro- M. B Frik «

So. Schering - Kahlbaum Afktiengesell- schaft Zweigniederlassung Ham- ura. Durch Generalversammlungs- beshluß vom 27. Juni 1929 ist der S 24 des Gesellshaftsvertrags Gläubigerrang im Falle der Liqui- dation) geändert worden. JIndustriebau Held «& Francke Aktiengesellschaft zu Berlin, Ab- teilung Hamburg. Durch General- versammlungsbeshluß vom 28. Mai 1929 i}t der GelellsHaftsvertrag in den 88 4 (Bru und Ein- teilung), 11 (Bestellung des Vor- stands) und 24 (Stimmrecht) geändert worden. Grundkapital: 8160 000 Reichsmark, eingeteilt in 2000 Stammaktien zu je 1000 RM, 60 000 Stammaktien zu je 100 RM und 800 Vorzugsaktien zu je 200 RM, alle auf den Fnhaber lautend. /

Ferner wird bekanntgemacht: Die ina der Vorstandsmitglieder g: a durh den Vorsißenden des Au

vertreter. : Ch. Hormang « Dot, Das Ge-

\häft ist von Ne m Heinrich Hamer

und Justus Rolf Thorniug, Kaus-

leute, zu Hamburg, übernommen worden. Die offene Handelsgesell- haft hat am 22. Zuli 1929 begonnen.

Die im Geschäftsbetriebe begründeten

Verbindlichkeiten und Forderungen

des früheren Fnhabers sind L,

übernommen worden. Die an C. H.

J, F. Balck erteilte Prokura ist er- Dibag D sch - Indische Handels

ihag eutsch : Jundische Handels-

esellschaft S. V. Shah «& Co.

Änhaber ist jeßt Carl Johann Kilian,

Da rtabe zu Köln-Deuß. Die im

Geschästsbetriebe begründeten Ver-

bindlichkeiten des früheren Fnhabers

Be niht übernommen worden. Die

iederlassung A vor: Hamburg nah

Köln-Deuß verlegt worden. Hercules8-Werk Gesellschast mit be-

schränkter Haftung. Die Ver-

tretungsbefugnis des Geschäftsführers

G. Hanstein ist beendet. Friedri

Emil Koch, zu Hamburg, ist zum

weiteren Geschäftsführer bestellt

worden. : Navid-Vertriebsgesellschaft mit be-

chränkter Haftung. Durch "Gefell-

hafterbeshluß vom 22. Juli 1929 ist

er “4 der Gesellshaft von Hamburg

nah Ahlen i. W. verlegt und der L 2 des Gesellschaftsvertrags (Siß) geändert worden.

Amtsgericht in Hamburg.

Hirschberg, Riesengeb. [47172] Im Handelsregister A ist unter Nr. 761 die Firma Max Kaspar in Herishdorf und als deren Fnhaber der Diplomingenieur Max Kaspar, ebenda, eingetragen worden. : Hirschberg, Riesengebirge, 12. 8. 1929. Amtsgericht.

sihtsrats oder seinen Stell- |

Hohenlimburg. [47176] Fn unser Handelsregister Abt. A ist am 29. JFuni 1929 eingetragen worden,

daß die unter Nr. 27 eingetragene Firma Albert Loose Baugeschäft zu Hohenlimburg erloschen ist.

Amtsgeriht Hohenlimburg.

Hohenlimburg. [47174] «Fn unser Handelsregister B is anm 1. August 1929 bei der unter Nr. 10 verzeihneten Firma Eisen- und Stahl- werk Hoesh Aktiengese haft in Dorts mund, Abteilung Limburger Fabrik- und Hüttenverein in Hohenlimburg, Zweigniederlassung der Firma Eisen- und Stahlwerk Hoesh Aktiengesellschaft in Dortmund eingetragen worden: Direktor Robert Hoesch is durhch Widerruf ees Bestellung zum Vors standsmitglied seitens des Aufsichtsrats vorsißenden aus dem Vorstand auss geschieden.

Amtsgeriht Hohenlimburg.

Hohenlimburg. [47173] Fn unsec Handelsregister Abt. B Nr. 43 ist am 1. Auauf 1929 bei der Firma Zieh- und Walzwerk Hohen- limburg fresesast mit beschränkter Haftung in Hohenlimburg folgendes eingetragen worden:

er bisherige Geschäftsführer Wils helm Raskop, Hannover, ist abberufen und der Kaufmann Heinrich Wieschen- berg, Hannover, zum Geschäftsführer bestellt. Die Gesellshaft 1 aufgelöst und in Liquidation getretew. Der bis- gerige Geschäftsführer Wieschenberg ist iquidator. / Das Amtsgeriht Hohenlimburg.

Kempen, Ehein. [47177] Jn unser Lame Evégisire Abt. A Nr. 162 wurde heute bei der Firma

«F. Basels in Kempen, Rhein, ei1.- getragen :

Der Gesfsellshafter Jakob Basels ist gestorben. Das Handelsgeschäft wird

von den übrigen Mitinhabern untec unveränderter Firma fortgeführt. Die Prokura des Kaufmanns Fakob Deselaecrs ist erloschen.

Kempen, Rhein, den 8. August 1929. Kempen, Rhein.

Das Amtsgericht. [47175]

In unser Handelsregister Abt. wurde heute unter der Nr. 44, Kristall- spiegelfabrik Wittfeld und Janssen, Aktiengesellshaft zu Kempen, Rhein, folgendes eingetragen: Die Firma ist erloschen. Kempen, Rhein, den 12. August 1929.

Das Amtsgericht.

Königsberg, N. M. [47178] Jn unser Handelsregister Abt, A ist heute bei der - unter Nx. 145 einge- tragenen Firma „Erih Fuhrmann Nachfg. W. Janke, Königsberg Nm.“, S eingetragen worden: ie pr lautet jeßt Erih Fuhr- mann Nachfg. A. ermann Rachuf. JFnhaber ist der Kaufmann Hermann Rachuj in Königsberg, Nm. Königsberg, N. M., 9. August 1929. Amt3gericht.

Königswusterhausen. [47179] Jn unser Handelsregister Abteilung B Nr. 1 ist heute bei der Fa. Vereinigte Berliner Mörtelwerke Berlin, mit einer weigniederlassung im Königswuster- ausener : Gerichtsbezirk, folgendes ecin- getragen worden: : Prokurist: Willy Schulz in Berlins Cöpenick. Ex vertritt gemeinschaftlich mit einem Vorstandsmitglied. Königswusterhausen, 12. August 1929. Amtsgericht.

Kötzschenbroda. [47180]

Jn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden :

a) auf Blatt 672 die Firma Hellerauer Schleiflack-Werkstätte Max Menzel Nachf. in Kößschenbroda, Ee in Rähniß-Hellerau, und der aufmann S Walter Herold in Kößschen-

roda als Fnhaber. Geschäftsraum: L Straße 9 în Kößschen- roda.

b) auf Blatt 673 die Firma Georg Den in Köbschenbroda, bisher in resden, und der Kaufmann Paul Albert Georg Hosenberg in Kößschen- broda als Jnhaber, Geschäftszweig: Großhandel in Kämmen und Bürsten sowie kaufmännishe Agenturen. Ge- shäftsraum: Blumenstraße -. 19 in Kößschenbroda. L i c) auf Blatt 674 die Firma Gebr. Hofmann in Radebeul. Gesellschafter sind der Sattlermeister Ernst Richard ofmann in Radebeul und der Buch- alter Max Alwin Hofmann in Köbßschenbroda. Die Gesellschaft ist am 1. April 1929 ervrihtet worden. Ge- chäftsraum: Serkowißer Straße 27 in adebeul. Le d) auf chet ‘Lok betr. O Handelsgesellshaft Lößnizer Teigwaren- fabrik Mojert & Co. in Kößschenbroda: Der Kaufmann Karl Otto Mosert in Dresden is aus der Gesellshaft au?- geschieden. E Amtsgericht E

den 14. August 1929.

Kolberg. i 47181] Kolbêrg, H.-R. A 3883, Wilh. Anhalt & Co. in Kolberg: Die Firma ist er-

Gehren i. Thür., den 26.

getreten. An dessen Stelle ist zum Ge-

Thür. Amtsgeriht. Abt. T.

kura ist erteilt an Wilhelmine Kasten.

loshen. B Amtsgericht Kolberg, 8. August 1929.

Erste Zentralhaudel®8registerbeilage zum Neich8- und Staatsanzeiger Nr. 192 vom 19, August 1929, S, 3,

Lahr, Baden, Handelsregister Lahr. E S 7 O L

Rheineck Radio - Funk A. G. Rhein

Neckar-Radio-Funk-Aktien-Gesellschaft in | versammlung

Lahr: Die Firma ist erloschen.

Am 2. 8. 1929, B 241, Udo Jäger, | liegen. Alle von der Gesellshaft aus- Buchhändler, F. Kaufmann sen. Nachf. | gehenden in L

ahr: Die Firma ist erloschen.

Am s. 8. 1929, B 188, Firma Sauer | Der Aufsichtsrat kann noh zwei andere

& Stuber in Oberweier: Dem Kauf

mann Otto Eugen Wißler in Fret-

burg i. Br. ist Prokura erteilt. Amtsgericht Lahr, den 13. August 1929

Lauban, [47183

tvagenen Firma Max Schneiderheinze

auban, folgendes eingetragen worden:

Die Firma isst jeßt eine offene | Nennwert E werden. Jn der andelsgesellshaft. Persönlich haftende | Generalversammlung gewährt jede Besellshafter sind: Anna Schneider- | Stamm- und Vorzugsaktie Uber 1000 heinze geb. Lack und Kaufmann Reichsmark grundsaßlich eine Stimme.

Herbert Heyne, beide in Lauban.

Die Gesellschaft hat am 1. November | V „S . | chlüsse

1927 begonnen. Zur Gesellschaft sind die Gesellschafter jeder für sich- allein ermächhbigt. Lauban, den 7. August 1929, Das Amtsgericht.

Vertretung der

Leipzig.

getragen worden:

1. auf Blatt 25 673, betr. die Firma

erdinand Jäger in Leipzig: Die

irma lautet künftig: Strumpf-Jäger rdinand Jäger.

2, auf Blatt 6392, betr. die Firma Robert Kiehle in Mölkau: Carl Ludwig August Knauer ist infolge Ablebens als Gesellshafter aus- geschieden.

3. auf Blatt 23 950, betr. die Firma Leipziger Müten-Fabrik Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Leipzig: Albert Neumann ist als Ge- schäftsfühver ausgeschieden.

4. auf den Blättern 19 147 und 6083, betr. die Firmen Hermann Groh und Glückauf, Versandtcomptoir Säch- sisher & Böhmischer Kohlenwerke, H. Schwarz, beide in Leipzig: Die Firma ist erloschen. /

Amtsgericht Leipzig, Abt. II1B, den 13. August 1929.

Limback, Sachsen. R Un Im hiesigen Handelsvegister ist ein-

getragen worden:

Am 7, August 1929 auf Blatt 649, die Firma Chr. Ernst Scheibe in Limbach betr.: Die Firma ist erloschen.

Am 10. August 1929 auf Blatt 15, die Firma Carl Scherf in Limbach betr.: Arno Scherf ist durch Tod aus- geschieden. Das Handelsgeshäft wird infolge Erbgangs und Erbauseinander- seßung von den Kaufleuten Philipp Schérf und Heinz Scherf, * beide in Limbach, seit dem 16. Fuli 1929 als offene Handelsgesellschaft fortgeführt. Die dem Philipp Scherf und dem Heinz Scherf erteilten Prokuren sind demnach erloschen. Amtsgericht Limbach, 13. August 1929. Limbach, Sachsen. [47056]

In: das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen worden: |

Auf Blatt 1189 die Firma Paul Stelzmann, Wirkwaren - Fabriken, Aktiengesellshaft in Limbach.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 11. Juni 1929 abgeschlossen und am 12. August 1929 ergänzt bzw. berichtigt worden.

Zweckx und Gegenstand des Unter- nehmens ist Erwerb und der Fortbetrieb des bisher unter der Firma Paul Stelzmann in Limbah i. Sa. be- triebenen Unternehmens mit der Be- rechtigung der Fortführung der Firma Paul Stelzmann. Das Unternehmen befaßt sich mit der Herstellung und dem Vertrieb von Wirkwaren aller Art. Die Firma e befugt, sich an Unter- nehmungen gleicher oder ahnlicher Art im Jn- und Auslande zu beteiligen, auch Zweigniederlassungen im Jn- und Auslande zu errichten. y

Das Grundkapital beträgt 1 Million Reichsmark und ist zerlegt in 950 Stück Stammaktien Serie A zu je 1000 RM und 50 Stück Vorzugsaktien Serie B zu je 1000 RM.

Der Vorstand besteht nach der Be- stimmung des Aufsihtsrats aus einer oder mehreren Personen. Besteht der Vorstand aus mehreren Personen, so wird die Gesellshaft durch zwei Vor- standsmitglieder (ordentliche oder stell- vertretende) odex durch ein Vorstands8- mitglied (ordentlihes oder stellver- tretendes) und einen Prokuristen ver- treten. Der Aufsichtsrat kann einzelnen Mitgliedern des Vorstands die Be- fugnis erteilen, die Gesellshaft allein zu vertreten.

Zum alleinigen Vorstand ist bestellt der Fabvikbesißer Karl Paul Stelzmann in Limbah. Er darf die Gesellschaft allein vertreten und die Firma allein zeichnen.

Prokura i} erteilt dem Kaufmann Arthur Sahr in Limbach.

Aus dem Gesellshaftsvertrag wird noch bekanntgegeben: Die Bestellung und Abberufung der ordentlihen und stellvertretenden Vorstandsmitglieder jowie die Festseßung der Vergütung 8e diese erfolgt durch den Vorsibenden des Aufsichtsrats oder im Behinderungs- Jalle dur dessen Stellvertreter. ie Berufung der Gevreralversammlung er-

Firma | dem

Jn unser Handelsregister Abteilung A ist heute” bei der unter Nr. 402 ein-

. |ihtsrats, die Genehmigung der Bilanz î J

{47184] Jn das Handelsregister ist heute ein-

1m! bestimmten Tage j ein Zeitraum von mindestens 17 Tagen

Bekanntmachungen erfolgen

|durch den Deutschen Reichsanzeiger.

2

Tageszeitungen bestimmen, ohne daß jedoch von diesen weiteren Verö; ;ent- aaten die Rechtsgültigkeit der Be- kanntmachung abhängt.

Die Aktien lauten auf den Fnhaber und werden zum Nennwert ausgegeben. Im Falle der Erhöhung des Grund- kapitals können die neuen Aktien, die auhch auf den Jnuhaber zu lauten haben, zu einem höheren Betrage als den

,

Jedoch gewährt jede Vorzugsaktie 20 Stimmen, soweit es sich um Be- über die Beseßung des Auf- und Gewinn- und Verlustrechnung, die Entlastung des Vorstands und Auf- sihtsrats, die Aenderung des Gesell- ¡haftsvertrags und die Auflösung der Gesellschaft handelt. Der bisherige Alleininhaber der Firma Paul Stelzmann in Limbach, der Kaufmann und Fabrikbesißer Karl Paul Stelzmann in Limbach, bringt in die neue Gesellschaft ein: a) die Grundstü Blatt 31, 34, 780 u 1180 des Grundbuchs zu Lim- a, b) ein Bündel Aktien der Spinnerei

Schweizerthal im Nennwert von 203 000 RM nebst 203 Genuß-

scheinen im Nennwert von je 500 Reichsmark, c) die sämtlichen übrigen Aktiven der Firma Paul Stelzmann nah dem Stande vom 31. Dezember 1928 zu den Werten, wie sle in der fur diesen B aufgemahten Bilanz auf der Alktivseite einzeln auf- gefuget sind, d) die Firma yelbst und alle ihr ge- bd Fabrikanlagen und sämt- ichen dazugehörigen Patent- und Lizenzrechte, Gebrauchs- und Mustershußrechte. Das Einbringen de Firma und der unter dieser Firma betriebenen Ge- shäfte erfolgt auf Grund dex Bilanz vom 31, Dezember 1928. Fnsbesondere werden miteingebraht alle damals vor- handenen Vorräte an So sen, Halb- und Fertigfabrikaten, alle Außen- stände und alle Ansprüche aus Liefe- rungs-, Dienst- und sonstigen Ver- trägen, ausschließlich der beiden in Chemniy liegenden Grundstücké, eines Darlehens und einer Hypothekenforde- rung im Gesamtwert von 57 277,76 Reichsmark. Dagegen übernimmt die Aktiengesellshaft die sämtlichen auf der Passivseite der genannten Bilanz er- sihtlihen Verbindlichkeiten sowie die M den eingebrahten Grundstücken ruhenden Lasten, tritt in sämtlihe Ver- pflihtungen ein, die der Firma ‘aus Lteferungs-, Dienst- und sonstigen Verträgen obliegen, und gewährleistet deren Erfüllung wie auch die weitere Erfüllung der von der Firma bisher beobachteten Gepflogenheiten. Der Wert der Anlagen berechnet sich danach auf Aktiva . . . 2576 389,31 RM, abzüglih Passiva . 1189 378,48 RM, Reinvermöger. 1 386 860,83 RM. In diesem Reinvermögen sind die Darlehne der Familienmitglieder in Höhe von 388 879,82 RM mitenthalten. Dafür erhält der Mitgründer Paul Stelzmann die seinem Kapitalkonto entsprechenden Aktien der neuen Gesell- haft zum Nennwert, Und zwar:

946 Stammaktien im Werte von 946 000 RM, 50 Vorzugsaktien im Werte von

50 000 RM.

Die Geschäfte der Firma gelten als vom 1. Fanuar 1929 ab für Rehnung der neuen Alktiengesellshaft geführt, und zwar bis zu deren Eintragung in das Handelsregister unter der Verant- wortung des bisherigen Fnhabers. Die übrigen Gründer Einlagen in har. Gründer sind:

a) der Kaufmann und Fabrikbesißer

Karl Paul Stelzmann,

leisten ihre

b) Erika Stelzmann, geboren am 22. März 1915, c) Kät telzmann, geboren am

29, August 1916,

d) Edith Stelzmann, geboren am 10, September 1920, e) Christa Stelzmann, geboren am

9. Juni 1986,

sämtlich in Limbach wohnhaft.

__Die Gründer haben sämtliche Aktien

übernommen.

i ati des exsten Aufsichtsrats

ind:

a) Margarete verehel. Stelzmann geb, ranke in Limbach,

b) Rechtsanwalt und Notar Dr. jur.

Gerhard Fröhlich in Chemniy,

c) PELIanN rno Stelzmann in

Limbach.

Von den mit der Anmeldung ein-

gereihten Schriftstücken, - insbesondere

von den Prüfungsberihten des Vor-

e des RAPIEEE und dèr Revi-

oren, kann bei dem unterzeihneten Ge-

riht, von dem Prüfungsberiht der

Revisoren auch bei der Fndustrie- und

Handelskammer Chemniß Einsicht ge-

muß

[47182] | sißenden “des Aufsihtsrats mittels4 Auf Blatt 838, die „Firma Paul | offentliher Bekanntmahung. Zwischen |Stelzmann in LimbeG betr.: Die

Tage der öffentlihen Bekannt- Firma ist erloshen, nachdem das

- ¡mahung und dem für die General- | Handelsgeshäft als Ganzes auf die

neugegrUundete Paul Stelzmann, Wirk waren-Fabriken Aktiengesellshaft in Limbach, übergegangen ist. Limbach, den 13. August 1929. Der Registerführer des Amtsgerichts: Parthum, Oberjustizsekretär.

Lindlar. [47186] Fn das hiesige Handelsregister B ist bei der unter Nr. 14 eingetragenen Sülzthaler Holzverwertungsgesell]haft Gebrüder Stelberg & Co. mit be- shränkter Haftung in Georghausen fol- qendes eingetragen worden: Die Firma ist von Amts wegen gelöscht, Amtsgericht Lindlar.

Lingen,

Handelsregistereintragungen: Firma FranzWinkelmann, Lingen, Abt. A Nr. 46: Die Prokura des Kaufmanns Karl Niemann in Lingen ist am 1. Mai 1929 erloschen. Der Ehefrau des Fa- brikanten Hermann Weisert, Clara geb. Winkelmann, ist vom 1. Mai 1929 ab Prokura erteilt.

Folgende Firmen sind gelöscht: Abt. A Nr. 4 W. Raberg in Lingen, Abt, A Nr. 119 Heinrih van Triest in Salz- bergen, Abt. B Nr. 15 Max Cohen & Co. Gesellshaft mit beschränkter Haftung in Lingen.

Amtsgericht Lingen, 26. Juli 1929. Magdeburg. l [47188]

Jn unser Handelsregister ist heute eingetragen worden: i:

1, Bei der Firma Bumann & Co. in Magdeburg unter Nr. 4394 der Ab- teilung A: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellshafter Johanna Bumann geb. Thesing ift alleiniger Jn- haber der Firma.

2. Bei der Firma Dingel & Schacht in Liquidation mit dem Siß in Magde- burg unter Nr. 979 der Abteilung A: Die Vertretungsbefugnis der Liquîi- datoren ist beendet, Die Firma ist er- loschen.

3. Bei der Firma Erih Hoernecke in Magdeburg unter Nr. 3688 der Ab- teilung A: Die Firma ist erloshem.

Magdeburg, den 13. BUEnD 1929.

Das Amktsgeriht A. Abteilung 8.

MaunheimB __ [47189] Handelsregistereinträge vom 14, August 1929. Schwarzwaldwerke Lanz Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Mannheim: A Prokura des Rudolf Richter ist er- oschen. Rombach Kohlenhandelsgesellshaft mit beshränkter Haftung in Mannheim, O ee ang, Siy: Oberhausen (Rhld.): Die Prokura des Kaufmanns August Benseler ist alten.

Daimler - Benz Aktiengesellshaft Mannheim in Mannheim als Zweig- niederlassung der Firma Daimler-Benz Aktiengesellshaft in Berlin: Durh Be- {luß der Generalversammlung vom 20. Juni 1929 ist der Gesellshaftsver- trag im $ 17 Abjay 3 (Stimmrecht der Vorzugsaktien) und $ 16 Absay 3 (Ort der Generalversammlung) geändert. Baurat Dr. Friedrih Nallinger ist nicht mehr Vorstandsmitglied.

Theodor Straube, Mannheim: Die Firma ist erloschen.

Fr, Rötter, Mannheim: Die Prokura dexr Therese Breitfeld geb. Schaber ist erloschen. Die Firma ist erloschen. Amtsgeriht Mannheim.

Meerane, Sachsen, [47190] Auf Blatt 1131 des Handelsregisters, die Firma Schaller & Aechtner Aktien- gesellschaft in Meerane betr., ist heute eingetragen worden: Der Fabrikbesißer Otto Georg Schaller in Meerane ist als Vorstand ausgeschieden. Zum Vor- stand ist der Kaufmann Ernst Max Alfred Ercklenß in Meerane bestellt, Er ist berechtigt, die Gesellshaft allein zu vertreten.

Amtsgeriht Meerane, 13. August 1929.

Münster, Westf. [47191] In unser Handelsregister B ist unter Nr. 240 am 5. August 1929 bei der Firma „Schwabenheim Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Münster i. W.“ olgendes eingetragen: Der Siß der Ge- llschaft ist nach Marburg verlegt, rtikel 1 des Gesellshaftsvertrags 1st durch Beschluß der Gesellshafterver- ammlung vom 16. Juli 1929 ent- prechend geändert. An Stelle des ver- storbenen Dr. phil. Grandefeld ist der Apothekenbesißer Kurt Hiepe in Weßlar zum Geschäftsführer bestellt. Amtsgeriht Münster i, W.

Niesky. [47192] JIn unser Handelsregister B ist heute bei der unter Nr. 2 eingetragenen Firma O UoDN & Unmack Aktien- Gesellshaft in Niesky O. L,“ folgendes eingetragen worden:

Die Prokura des Ernst Hagedorn ist erloshen. Der Generaldirektor Her- mann Oltersdorf ist am 4. Juli 1929 aus dem Vorstand ausgeschieden. Niesky, O. L., den 13. August 1929,

Das Amtsgericht.

Oelde. [47193] Fn das Handelsregister B ist bei der unter Ne. 38 verzeihnetèn Firma Port- land Zement und Kalkwerke Elsa Aktiengesellshaft in Neubeckum am

folgt durch den Vorstand oder den Vor-

nommen werden.

Durch Bes{luß der Generalversamms- lung vom 24. Mai 1929 sind $ 4 Abs. 1 Zat 1 und $ 23 der Sabßung wie folgt geandert: & 4 As. 1 Sab 1: Das Grundkapital beträgt 2566 300 RM, eiugeteilt in 2400 Stück über je

1000 RM und 1600 Stück über je 100 RM vollgezahlte, auf den Fnhaber lautende Stammaktien, sowie 420 Stüdck vollgezahlte, auf den Fnhaber lautende Vorzugsaktien über je 15 RM. $ 23: Fn der Generalversammlung gewährt jede ordnungsmäßig hinter- legte Stammaktie zu 1000 RM zehn Stimmen, jede Stammaktie zu 100 RM eine Stimme sowie jede Vorzugsaktie zu 15 RM 60 Stimmen. Das Stimms- recht der Vorzugsaktien ist auf die Fälle der Beschlußfassung über die Beseßung des Aufsichtsrats, die Aenderung der Sabungen und die Auflösung der Ge- jellschaft beschränkt. Amtsgeriht Oelde.

Ohrdruf. [47194] Die Firma R. & E. Henneberg in Tambach-Dietharz ist erloschen. Ohrdruf, am 13. August 1929. Thüring. Amtsgericht.

OppeIl n. [47195] Dle im Handelsregister Abt. ‘A unter Nr. 186 eingetragene Firma Carl

Dirska, Fnh. Carl Lesch in Oppeln,

lautet jeßt: Carl Dirska, Fnhaberin Auguste Lesh. Fnhaberin ist jeßt das Fräulein Auguste Lesch in Oppeln. Amtsgeriht Oppeln, 10. August 1929. Pirna. 2 [47196]

Auf Blatt 529 des Handelsregisters für den Stadtbezirk Pirna, betreffend die Firma Richard Maaz in Pirna, ist ute eingetragen worden: Willy Rudolf Walter Maaz ist ausgeschieden. Der Kaufmann Hermann Richard Maaz in Pirna ist als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten.

Amtsgericht Pirna, den 13. August 1929.

Rheinberg, Rheinl, [47197] _Fn das Handelsregister Abt. ‘A ist heute unter Nr. 104 bei der Molkerei- gerelsais Herkenrath, Millingen, Kreis ors, eingetragen worden: Die Eheleute Bürobeanmtber Josef Driessen und Gertrud geborene Herken- rath in Rheinberg sind aus der Gesell- haft ausgeschieden. Die Vertretungs- befugnis des Heinrih Gödecke ist er- loshen, Zur Vertretung der Gesellschaft sind der Molkereibesibßer ilbelm Herkenrath junior in Millingen und der Molkereibesiver Peter Herkenrath in Duisburg berechtigt. Rheinberg, den 7, August 1929. Amtsgericht. Rheinberg, Rheinl. [47198] In unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 36 bei der Ficma H. Kersken in Orsoy folgendes ein- getragen: Fnhaber der Firma ist jetzt dexr Kaufmann Heinrich Kersken in Orsoy. _Die Prokura des Heinrich Kersken ist erloschen. Rheinberg, den 8. August 1929. Amtsgericht.

Schalkau. [47199] Unter Nr. 3 unseres Handelsregisters Abt. B wurde heute bei der Firma Ver- einigte Schalkau-Ehneser Ziegelwerke in Schalkau Gesellschaft mit beschränkter Haftung eingetragen: Die liquidièerende Gesellschaft ist durch Beschluß der Gesell- schafter vom 1%. Juli 1929 in eine werbende Gesellshoft zurückverwandelt worden. Der Kaufmann Artur Schmidt in Schalkau ist als Geschäftsführer bestellt.

Schalkau, Kr. Sonneberg, 30. 7. 1929.

Thüringisches Amtsgericht.

Stettin. [47209] Im das Handelsregister A ist heute bei Nr. 3061 (Firma „Stahl « Co. Vaustoffhandlung““ in Stettin) ein- getragen: Die Gesell haft ist aufgelöst. Die bisherige Gesellshafterin Frau Else Stahl geborene Fleishmann ist alleinige Inhaberin der Firma.

Amtsgericht Stettin, 5, August 1929.

Stettin. [47210] In das Handelsregister A i} heute unter Nr. 3716 eingetragen die offene Handelsgesellshaft in Firma „Rudolf Willmann «& Co.“ mit dem Siß in Stettin. Persönlih haftende Gesell- schafter ind die Kaufleute Richard Pebke, tettin, Rudolf Willmann, Stettin, und Paul Getell ürstenwalde a. d. Spree. Die Gesellshaft hat am L Baus 1929 begonnen. Zur Ver- tretung der Gesellschaft ist der Gesell- hafter Richard Pebke allein, die Ge- ellschafter Paul Peyke und Rudolf illmann in Gemeinschaft miteinander ermächtigt. Amtsgericht Stettin, 5. August 1929.

Steltin. j i [47211] In das Handelsregister A ist heute unter Nr. 3717- die Firma „Kurt

Knoch“/ in Stettin und “als deren Fn- aber der Kaufmann Kurt Knoch in Stettin eingetragen.

Amtsgericht Stettin, 5. August 1929.

Stettin. [47202] «Fn das Handelsregister B i} heute bei Nr. 53 (Firma „van den rgh’s Margarine-Gesellschaft m. b. H.“ in Cleve, mit einer Zweigniederlassung in

8. August 1929 folgendes eingetragen:

/

Norbert Hahn in Cleve ist zum Ge-

schäftsführer bestellt, derart, daß er be- rechtigt ist, die Firma gemeinsam mit einem zweiten Geschäftsführer oder einem Prokuristen zu vertreten.

Amktsgeriht Stettin, 5. August 1929.

Stettin. [47203] Fn das Handelsregister B ist heute bei Nr. 469 (Firma „Rudolph Kar- stadt Aktiengesellschaft““ in Hamburg, mit H SCaNEn in Stettin) ein- getragen: Durch Beschlüsse der General-=- versammlungen vom 22. April 1929 und vom 6. Fum 1929 ist der Gesellschafts- vertrag bezüglich der $8 6 (Grund- kapital und Einteilung) und 18 (Stimms vet) geändert worden. Die Vorstands- mitglieder Theodor Althoff, Paul Braunschweig, Karstadt, Dr. jur. Schmiß, Hermann Schöndorff und Carl Weyl vertreten die Gesellschaft nicht mehr jeder allein. Die bisherigen stellvertretenden Vorstandsmitglieder Heinrih Josef Maria Althoff und Robert Schöndorff sowie der Kaufmann Paul Lindemann zu Berlin sind zu Vorstandsmitgliedern bestellt worden. Gemäß dem bereits durchgeführten Be- {lusse der Generalversammlung vom 22. April 1929 ist das Grundkapital um 9 066 000 und weitere 934 000 Reichs- mark auf 80 000 000 Reihsmark erhöht wovden. Als nicht eingetragen wird bekanntgemaht: Die Erhöhung des Grundkapitals ist erfolgt durch Ausgabe von 9066 und weiteren 934 auf den Fn- haber lautenden Aktien zu je 1000 Reichsmark. Das Grundkapital ist nun- mehr eingeteilt in 80 000 Aktien zu je 100 RM und 72000 Aktien zu je 1000 RM, sämtlich auf den Fnhaber lautend. Die sämtlichen neuen Aktien von 10 Millionen Reichsmark werden zum Nenntwwert ausgegeben. Amtsgericht Stettin, 5. August 1929.

Stettin. [47204] «Fn das Handelsregister B ist heute bei Nr. 552 (Firma „Hochofenwerk Lübeck, Akiengesellshaft, Zweig- niederlassung Hütte Kraft Stolzen- hagen-Kraßzwieck““) eingetragen: Dur Beschluß des durch die Generalversamm- lung vom 13. Dezember 1928 efï- mächtigten Aufsichtsrats vom 11. Funi 1929 ist entspregens der durhgeführten Erhöhung des Grundkapitals der 8$ 5 des Gesellschaftsvertrags geändert (Ein- teilung des Grundkapitals). Das Grundkapital ist um 4 000 000 RM auf 16 300 000 RM erhöht. Die Erhöhung ist durchgeführt. Als nicht eingetragen wird bekanntgemacht: Die Erhöhung des Grundkapitals erfolgt duxch Ausgabe von 4000 auf den Jnhaber lautenden Stammaktien über je 1000 RM zum

Kurse von 125 v. H. Amtsgericht Stettin, 5. August 1929. [47205]

Stettin.

Jn das Handelsregister B ist heute bei Nr. 668 (Firma „Deutsche Aus- funftei (vormals R. G. Dun «& Co.) G. m. b. H. Zweignieder- lassung Stettin“) eingetragen: Dié Prokuren des Hermann Hansen und des Herbert Brüder sind erloschen. Amtsgericht Stettin, 5. August 1929.

Stettin. [47206]

«Fn das Handelsregister B ist heute bei Nr. 689 (Firma „Germania, Unfall- und Haftplicht-Versiche- rungs - Aktien - Gesellschaft zut Stettin“) eingetragen: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 19. Junt 1929 ist $ 21 Ab\. 2 Ziffer 5 dec Sazunç, (Tantieme des Aufsichtsrats)

abgeändert.

Amisgeriht Steitin, 5. August 1929.

S [47207] Jn das Handelsregister B ist heute bei Nr. 869 (Firma „„Westindia““

Vananen-Vertrieb G. m. b, Zweigniederlassung Stettin““ Hau sib in amburg) «ingetragen: Prokura des Gerhard Niemer ist er- loshen. An Carl Werner, Kaufmann, Hamburg, ist Gesamtprokura erteilt. Je zwei aller Gesamtþprokuristen sind zu- sammen vertretungsberehtigt. Amtsgericht Stettin, 5. August 1929.

Stettin. : _[47208] Jn das Handelsregister B ist heute bei Nr. 899 (Firma „Stettiner Glas- andels - Gesellschaft m. b. H.“ in Stettin) eingetragen: Durch Beschluß der Gesellsafterverlanmkung vom 30. Juli 1929 ist der Gesellschaftsvertrag geändert. Die Firma lautet jeßt: „Ver- Iten r biee - Gat, ellschaftenm mit änkter Haf- Ing Der E Reinhold Kunde, Stettin, c zum weiteren Ge r ührer bestellt. Die Prokura des rl. Marie Meifert ist erloschen.

Amtsgericht Stettin, 5. August 1929.

Stutigart. J [47214] Handelsregistereintragungen vom 10. August 1929. Neue Einzelfirmen: Karl Hofmann, P OLS (Mühlstraße 23). JFnhabeL: arl Hofmann, Kaufmann, Zuffer- hausen. Schokolade- und Zuckerwarett-

S. to

AUMes Modehaus am Markt *Max Straus, Stuttgart. Fnhaber: Max

Straus, Kaufmann in Mainz. \. G.-F, Veränderungen bei den Ginzelfirmen: Ackermann «&& Co., Stuttgart: Einzel Denn: Mathilde Feller, Ludwigs8=- urg.

Alice Rieg, Stuttgart: Firma er4

Stettin) eingetragen: Der Kaufmann

loschen,- ebenso Prokura Carl Rieg.