1929 / 193 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e

[45487] 2. Bekanntmachung. [ Nachdem in der Generalversammlung vom 28. Iuni 1929 die Auflösung der

mann aus Baden-Baden ist

Neichs- und Staats

48021] Herr Nechtsanwalt Ernst Herr-

durch Tod

T) T.

Universalversammlung,

anzeiger Nr. 193 vom 20, August

[48069]

In der am 16. August stattgefundenen mit der Tageê-

1929. S. 4,

[47704]. [47727].

Zucerfabritk Doebeln., Vermögenörechnuütng

Bilauz am 31. Dezember 1928.

6 inewerk Dr. A. S der A. G. |aus dem Aufsichtsrat un)erer Gesellschaft | ordnung „Neuwahl des Aufsichtérats“, für den 30. Juni 1929, Aktiva. RM |9 Mara me r T Ter wurde, | auêégeschieden. ¿ : wurde das turnusmäßig auéscheidende Auk- S E e Se» 14 041/31 werden die Gläubiger der Gesellshaft | Speyer a. Rhein, den 15. August 1929. | sichtératémitglied Karl Grat von Pocci, Vermögen. n [L Gai 5 J 6 517/93 ersuht, ihre Ansvrüche geltend zu machen Kurpfalz-Sektkellerei Aft.-Gef. Berlin W. 10, Dörnbergstraße 7, wieder- | Fabrikanlagen . « « » « 767 577/68 | 3. Kohlenabbaugerechtsame] 442 394/64 Margarinewerk Dr. A. Schroeder Der Vorstand. gewählt. E Abschreibungen « « « « 57 677188 | 4. Wertpapiere . . « « - 5 116/40 Aktiengesellschaft i. L. H. Stolleis. O. Schwarz. Berlin, den 16. August 1929. 709 899/80 | 5. Hypotheken . . . 2 000|—

Der Liquidator: W. Korn. Berliner Kredit Aktiengesellschaft. | Bestände an Melasse und 6. Laufende Rechnung « 4 498/48

Ip [470'88} Sandmann, Nagat. | sonstigen Vorräten , « 148 220/39 s 474 568/76 iti: dor Emil Sevv und Arbitekt Einladung zur Ss See = a uns m u mas u Pg e E i: 14 724/49 L Passiva. —- i “opt r git; o r s versammlung der „Deflag““ Deutsche | 7, | Beteiligungen « « « + « | 294 158/98 | 1. Aktienkapital. « « » w 27 Ludwig Mayer sind aus n Ee Flachglas-Aktien-Gesellschaft i. Liqu. E L 2 G E Kasse E E 483/29 | 2. Laufende Rechnung « |__454 568/76 ausgeschieden. Neugewählt ist J anfdire tor ¡u Leipzia am 6. September 1929, lanz G er „TLurag" 1 g ie ae 998 563|59 474 568176

Karl Hoffmann in Freiburg i. Bra. nachmittags 7 Uhr, in Leipzig-Schleußig, per 31. Dezember 1928, —— i 5 Merzhausen, den 15. August 1929. | Krockhausstr, 53 11 r. V Eta 1396 05054| Gewinn- und Verlustrechnung ; Vereinigte Tagesordnung : a Aktiva. L 933 00 Verpflichtungen. am 31. Dezember 1928. E L. Berilértiatfung über den Verlauf Beteiligung Lufthansa - : | 1200 0ó0| | Aftientapital . . L. Soll RM [5 . p U dati § 5 S. t ( . -_ | Ms e ¿ 56 8768 . I s N Ludwig Mayer. Ealatieinuca E Wertpapiere . « - « « E Be u Ardeiterander- E Barwaltungugrenns 2 382186 Gebrüder Möller A.-G., Berlin- 2. up Vet des Liquidators und des Ou NoeR E Es Ee Raoune Monts « é 6 26 395 40 L tg und Abgaben « « a e Í a3 , G ! ts. A E E. A E E e a G4 119 70 1 2 d: 9 0: 4M e. -.

Lichtenberg, Rittergutstr. 130. d Aufsi tôra G : „[ Forderungen « « » o o « 10 505/29 Ö A Ln

Die Ausichioeatémilglieder Herr Isidor | 3. Beschlußfassung über die Aufbe- Serien B « eo o e | 801 544/48 | Buchschulden « « « « - « } 535 408/40 Haben. {31 993/94 Gusowsfi, Berlin, Herr Paul Jsenstein, wahrung der Geschäftsbücher. | Reingewinn für 1928/29 Zuzahlung der Aktionäre . . [31 993|94 Leipzig, haben ihre Aemter niedergelegt. B P : Gaiualé L f 2 503 735/14 s ; 35 741,75 rag Len 26: Duis rb Le : D H ¿ ord Zur Ausübung des Stimmrechts 1 és ewinnvortrag 9 , E g Jn aen Au Era! Hege Ene worren Generalverjammlung find nur diejenigen E aaind 12 500 000|—| vom 1.7, 1928 1214,99 36 956|74 De ELDe d 1 0ÉD Hedwig Kempinski, Berlin. ae purraes S E e I 1020 Rücklage für Europa-Union 2 250|— 1 396 050/54 Der Vorstand.

Berlin. den 20. Juni eh Es dei Herrn Hugo Weicher, Leipzig, Ludwig- | Betriebsvorshuß « « - « 1485/14] Gewinn- und Verlustrechnung de Vries. Dr. Friedrich Raefler,

Der Vorstand. Ado E straße 5, hinterlegen und sich durch eine 2 503 735|14 für den 30, Juni 1929, erer Cm e Deutsche Farbmöbel A.-G., München. |Stimmfarte, die sie von demselben er-| Gewinn- und Verlustrechnung. RM [4 | [47698]. Actiengesellschaft

Laut Beschluß der außerordentlichen | halten, ausweisen. L Soll. i B für rituellen Bedarf. Generalversammlung vom 16. August 1929| Leipzig, den 14. August 1929. Soll. Eee I L A 2 029 Talg | Bilanz per 31, Dezember 1928. wurden folgende Au!sichtsratsmitglieder | Der Aufsichtsrat. VDtto Kramer. | Verlust aus 1927 . . . « | 795 735/73 Mr o denn toéa E gewählt: Verlust aus Abschreibungen: eingewinn b 1000; D G C Gas

Aoilbeln Dâter, Münden Ta). L S) A » 2 Ee Gewinnvortra i Abschreibun 1 890/— | 10 400|—

Wilhelm Häger, München, [48068] vom 31. Dezember 1928, b) Wertpapiere 7 850,— 9 248/25 G gg ait D s G

Gräfin Alma Blücher von Wahlsladt Aktiva a [g | Berwaltungstoflen + + + |__56 77506 S —— T EIEL R Mae ea 2: 2 LICONONO

Srâäfin . 5 E j——; t FRICOSEI A _

(T Kassenbestand . « o. o „2 G 861 759/94 ait Cert ‘aud, Berta

192 e e ibimEmalicdein er: | Vantquthaben « - : : + : | 90—| ginn r, | 18 71a | Gelvinnvortrag vom 1, 7. | jg | Gewinn 1928, 0. 9370/72 |27 318/41

E R g Rei@sbank ooooooo Ats E E 14 279115 | getriebseinnahmen « « » | 2123 204/46 68 166/82 ; ; ¿i ebitoren . e e e o. o o. uschüsse ubventionie- ; Z E

L, eus Fein zu Schaumburg-Lippe E a Cw 1|— Zuschüsse E 27 184/90 2 124 419/45 | Aktienkapital «o. ¿e 2 Oberforstmeister von Harling in |Jnventar . « « « « « - « st 1422062] Verlust 1927 . 795 735,73 Jn den Aufsichtsrat sind an Stelle der | Kreditoren ¿ « «o o.

Büdkeburg, Vorräte « « «e |16435/60| Verlust 1928 . 5 808,75 | 801 544/48 | ausgeschiedenen Herren: Oekonomierat 68 166/82

3. Hofställmeister a. D. SteBerr von 52 756/49 861 759194 Mer R TEE n elE La Sora: Gewinun- und tats Mee

itein-L in Bückeburg, 7 pächter R, Mendte, Y1 é : er 31. Dezember k Poier Bes “ee Ati Rowold in : Passiva. Don VoxLand, Rittergutsbesiyer Kurt Wunderling, Neu- L s

4, Bankdirektor Wil Aktienkapital E L A 20 000|— Dit. Meurer. Schumburg. fir en Gutsbesißer Adolf Gruhl Hohen- h H 1) i [t Dr. Böttcher in Bücke- | Reservefonds « « «'« + « « | 1071/13] Die Vilanz und Gewinn- und Verlust- | pussen, gewählt worden. ' Saldovoritaa ¿ « «« « s [96.000113 c CEO ade E Kreditoren . « « « « « « « |18874/39|rechnung der Luftverkehrsgesellschaft Ruhr- Döbeln-Kleinbauchlit, den 5, 8.29. | Einrichtungskonto « e - « « | 1 890|— Schaumbuv „Lippische Holzindustrie | Steuershuld « « « « « « « | 478/60 | gebiet A.-G. (Lurag) für das Jahr 1928 Der Aufsichtsrat. Saliicsonto « «o « # « e « [28924/83

A. G Ahnsen b. Bückeburg Noch nicht abgehobene Divi- ist von uns unter Hinzuziehung des Arndt Uhlemann, Vorsißender. Slouert » «i e cl gs

. G., Dar Borstand . E e ae s t e L en Ea Ee ebst Gewinn Der Vorstand. Unkosten 6 ¿ «e «e o d e [IS0LMEE

« * 91 f 2 ibung «e « | 6124/55] geprüft worden. Die Bilanz ne ewinn- Matl R. Euliß. C. Schmidt. 26564 BruWGhäuser. von Alten. Konto der Abschrei P. Mathe. R. Eulitß. C. 81

Akzeptverbindlichkeiten . « « | 4099/90 | und Verlustrechnung stimmte mit den uns -

(44514) Räinseiinu “L É Éa 488/36 Oargeea e Le überein. | E a renfonto . » . . o o e) 22 7 7

6 ° ; j Be luß de c z er u rat. : [45115]. Saldo (4 A C60 9 e o Loeltbant R De Most, 1, Syndikus der Nieder- Wilms Seifenfabrik A.-G,, 81 265!64 vom 26. Mai 1929 werden GM 40 000 | _Gewinn- und Verlustrechnung. |rheinischenJndustrie- und Handelskammer, Berlin-Weißensee, i L ba, deé Tus nicht begebene Stammaktien unserer d « T5, Duisburg-Wesel zu Duisburg-Ruhrort. Berliner Allee 126—129 a. Dortm, ben S its Z i Getellschaft eingezogen, so daß das Aktien- E Aufwand, - Maga De n h Q Der Auer Bilanz am 31. Dezember 1928. für rituellen Bevarf. beirägt O Laa oes Binse at 006 S E Mülheim (Ruhr) und Oberhausen zu Essen. Aktiva. K 5 Birnbaum.

i N | E b E j 7487788 zugönamensaktien und GM 60 000, Werbekosten 562/80 | mm | (Srundstüde „. „««- C M n Cu Ie ge 0 E E E S d S . Q J 46 626 10 , Stantnarn, je mit diesem Beschluß | Diesjährige Abschreibungen « | 1422/62 [45459], Ten R ONUgen 7 628/75 [47726] 31. Mai 1929

„Gläubiger, die mit diejem Beschluß | % rlustvortrag . « « «« « , | 3945/95 Bilanz per 31. Dezember 1928. L Q Bilanz am 31. i R nicht einverstanden sind, g ag (a gus, Mao g 488136 E T C 14 dn 54 ibre Ansprüche innerhalb der geseßlichen G E N G 4 a0 4A 00 248 |— Aktiva.

Frist geltend zu machen. s : 67 893/93 | Ho lltotorrentkto.: Debitoren] 86 418/18 SilI estand «o +]) "O 6+), Q

Grof ees, ny A Ertrag. Maschinenkonto: Vortrag ANA S 4 Lihlds Wertpapiere (ote R

Volksbank Gro} EEN;, Rohertrag auf Herstellungskto. |62 897/81] am 1, 1. 1928 16 006,14 E 1 228|80 | Debitoren . . E Aktiengesellschaft zu Gros Zimmern. | Fohertrag auf Lizenzkonto « | 984/90| 10% Abschr, 1600,61 14 405/53 Aubeitände ‘.... ° | 99 290|41 | Bereinigte Hugersühriken A S Pullmann. olg. Rohertrag auf Verleihkonto | 4011/22] Gebäudekonto? Vortrag Siarettiager Y G Ó ) L x 35 748|— G. m. b. H., Anteil» ——- Glas- & E A Ee 67 893/93 Ma h 1928 25 LOES Lizenz Buttermilh e « « 12 500— | 1.180 782/74 Gelsenkirchen-Schalke. z j ugang » - 540,— Vizonz Naubêrt . ck-« d - E Naftiva.

In der Sauen Generalver- BUana E R GERBERRN 25 650,04 Stpothekenkonto i 46/42 E E 600 000|— sammlung vom 16. August 1929 wurden Der Aufsichtsrat. Genest, 5% Abschr. 1282,50 24 367/54 | Gewerbesteuer « » « « e 110/55 | Reservefonds . - « « « « | 120 000|— als Aut}sichtsraismitglieder gewählt die Der Vorstand. Inventarkonto: Vortrag Verlust « +6 6:9 ees 33 327/68 Erneuerungsfonds « - + 40 000|— Herren: t Dr, Pasch. E. Schoenidcke. am1.1,1928 1397,95 364 793/15 | Kreditoren « « « « - . | 374 188/7L

Graf Charles de Hemptinne, Gend, Pal ) Zugang 442 Gewinn- und Verlustkonto 46 594/03

Direktor Paul Mols, Porz-Urbach, 9 97“ E I C H IS E E T5007 assiva, i i

Ns x j g 1 180 78274 ustizrat Hh. Funcker Köln. [47699]. ¿ , __ [Aktienkapital « « « « « «-| 198 000|—

Der Aufsi Get besteht nunmehr aus | _Vilanz per 31, Dezember 1928, | 5% Abschr, ___91,95 E Us Ub i 19 800|—| Gewinn- und Verlustrechnung folgenden Herren : An “Ats in [2] * Geiáfigverlist aus.192A Kreditposten b. Debitores | 3 659/18 1928/29.

; Dr. i ; n ì ejchästsverlu i E E 5/75 55A

Gel Daten Ar. ies Vo0en) reaus, L Ii E Al oa odelio dai gng 2 S D aaa 7 S

Dr. C. v. Joest, Has Eichholz Uanetds- und Ge S 1/—] desgl. aus 1928 « . « 1 329003 | Sponholz, Ehestädi & 50 000 | Abschreibungen « + » « + | 104 205/10

S , stellvertretender Vor- n s (2 DOrdber . ¿ee es “s 10. d-o ao 6 U TER stellv fonto . « «. 806 663,11 i S p rb e Posten e 5 053/42 E S 181 484/16

Zuttizrat Dr. Viktor Schnigler, Köln, | Abgang . „_ 483 994,34 Aktienkapitalkonto . . . 25 000|— | S ypothekenfonto . « « » 6 850|—

Geh. Finanzrat Bürgers, Köln, 322 668,77 Kontokorrentkto. : Kreditoren 19 381/40 | Gewinn von 1927 « « » 1 152/90 | Einnahmen «- « « « « « 181 484/16

Bankdirektor Wilhelm Sihüser, ba! Abschreibung -5000,— | 317 668/77 | Reservefondskonto «. « « | 100 000|— Sé4 7oniis TET Zat

dorf, i Maschinenkonto . « « « « 1]— 144 381/40 L erlusttonto e, den 31. Mai 1929.

Graf (harles de Hemptinne, Gend, Utensilienkonto « « « « —|_ Emven, den 31. Dezember 1928, 7 Dezember 928. “Zutersabrit Altfelde A.,-G.

Sali Db. Gun, Kn: /pMvenianlonto (‘+2 ']— [Oftfriesishe Sauerstoffwerke A.-G. : Dr. Cramer. Dr. Böhme.

Stiseurivden- cchalte,17.August1929. | Debitoren, » « | 818 003/—| Hans Ph. Orb. Corn. Cassens, Verluste, K [2] Ed. Zieß, Aufsichtsratsvorsißender. Der Vorstand. M. Großbüning. —| Gewinn- und Verlustrechnung | Unkostenkonto . « « « o 135 456/001] Die Uebereinstimmung vorstehender BVi- Er LE D Laien per 31, Dezember 1928, Gan Dtd b i E L lanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung

- -Aktiengesellschaft. é Grundstücksunkosten « « des Geschäftsjahrs . 1928/29 mit den O L 4 1029 siatlgesunvene Attienkapitaltonto « + « « | 1 000 000/— | Verlustvortrag a. 1924—27 | 96 095/50 | Fuhrparkunkosten « « « » A E errn e ra Geschäftsbüchern der 7. o G.-V. genehmigte die Jahresbilanz | Rückstellungskonto . « « « 6 500|— | Abschreibungen: rovisionskonto . » « o 38 267/94 | S uderfabrik Ältfelde AÀ.-G. bescheinigt per 31. 12. 1928, (48018) | Kontokorrentkonto : a) uneingebrahte Forde- insenkfonto « « + « e. 5 501/68 | Fiermit.

Diese weist aus: Aktiva. Grund- SuediióLet « « » 45 874/14 rungen . 1741,40 kontokonto « « . . e. 7016/31 Alitfelde, den 1. August 1929. \stücke und Gebäude NM 240 949,—, Ein- | Gewinn- und Verlustkonto: b) auf Maschinen 1 600,61 Konto Dubio . « « « o 9379/14] H gul Krüger, beeidigter Bücherrevisor, rihtungen RM 64966,—, Vorräte | Ueberschuß . « « « « - | 100 541/63| e) Gebäude . 1282,50 Hypöthekenzinsen « « - « 9719| Die auszuschüttende 6% Dividende ge- Lie e Ne L158 915/77 | Saa E Esel a0. 1[— |langt mit §0,— pro Atie gegen Ein, chließzlih Banken, echsel und Kasse nfostenkonto : Allgemeine S | reichung des Dividendenscheins 1928 t 888,66. Passiva. Aktienkapital Gewinn- und Verlustkonto Geschäftsunkosten . « 5 021/61 | Verlustb.Maschinenverkauf 575 bei leiiiarec Kasse in Alifelbe und bei der RM 500 090,—, Reserven RM 28 083, —, per_31. Dezember 1928, Zinsenkonto . «„ « « «- 1 274/93 215 447/36 | Kasse der Vereinigten HZuderfabriken NM 108 263" D edito L d Attedte An Debet RM |\HÑ “gie ge L Es Gewinne G. m. b, H. in Mae ce en

D 108 263,—,. Kreditoren un à . 2 : g i artienbur MNM 339 370,33, Delkredere RM 32 413,68. | Verlustvortrag . « «« + 780/42 : 108 533/63 Warenkonto: Bruttogewinn r dus are V S e) Mc

Es wurde be\hlossen, vom Reingewinn B A Reat Gai arten E, R E 44.

i ü “von NReichs- onto na zug von ositions 4a v —_ giart U ie auf ps Steuern . « - 45 481/02 57 995/53 | Strom, Gehältern und L 33 327/68 Verantwortlicher Shriftleiter Vorzugéaktien 8 9/6 Dividende in Höhe Abschreibung « - . + + - 5 000—| Löhnen . . .. . 10 reis 215 447|36 | Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. verbleibenden Reingewinn mit M1210, | 0er e eee E ei auf Reparaturen | || Unser Aufsichtsrat fedt fich wie folgt | Verantwortlich für den Anzelgenteil

R T 164 317/58 : f zusammen: echnung3d1 , s dem Neservetonds zu überweijen. L tines Mai M ies 212/16 i L i S ina

: ein Vorstand und Aufsichtsrat wurde| Per Kredit, ___ |Gewinn- und Verlustkonto: L tOdntanien, Olerie bg B Hohen- | Verlag der Be téstelle (Mengering) Sn, SEUS Lg E Ee Einnahmen —« « «» - « 1 0421708) Zugang ür eine ge- « 377/67 | 2. Kaufmann Dr, Werner Frive, BVer-| Druck der Preußishen Druterei- pon Herrn Komm.-Nat A. Laukhuff, 758 strichene Forderung « 7 \ Str. 6 4 li Meikersheim, - welcher aut seinen Wuns E R E ecllialdo ¿4 ¿ 97424/53 g Ehefrau Me ins, Weigentee und Verlagg-Srtienge eligak, Berlin, aus dem Autsichtörat austritt, wurde | Hennigsdorf, den 30, Zuni 1959, 108 533/63 | “* Berliner Allee 127. : ltr ier

err Bücherrevitor Friß Wiedenmann in ‘tuttgart in den Aufsichtsrat gewählt. Kirchheim. Tek, den 25. Juli 1929.

Dampfziegelei u. Thonwerk Hennigsdorf a. H. August Burg, Aktiengesellschaft.

Emden, den 31. Dezember 1928, Ostfriesische Sauerstoffwerke A,-G,

Der Vorstand. Franz Kaim.

Einert, Littauer,

4, Bürovorsteher Otto Klämt, Weißen- see, Berliner Allee 241.

Fünf Beilagen (einshließlich Börsenbeilage und

Hans Ph. Orb. Corn. Cassens.

Berlin-Weißensee, d. 15, Mai 1929,

zwei Zentralhandelsregisterbeitagen).

Stolp, Pomr.

1. Handelsregister.

Spandau, [47201] Jn unser Handel3regisier A ist heute unter Nummer 979 bei der Firma

Walter Ehlert, Spandau, folgendes eingetragen worden: Der Kaufmann Wladislaus Liebert in Spandau ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellshafter eingetreten. Die Firma ist in Ehlert und Liebert geändert und in das Handelsregister A unter der Nummer 1003 neu eingetragen. Die Firma - ist eine offene Handelsgesell- schaft. Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1928 begonnen. Zur Vertvetung der Gesellschaft ist jeder der Gesellschafter berehtigt.

Spandau, den 9. August 1929.

Das Amt3gericht.

Spandan, {47200] «Fn unser Handelsregister B ift heute unter der Nummer 91 bei der Firma Waldfiedlung Spandau Afktien- gesellschaft Svaundau folgendes ein- geiragen worden: Die Liquidation ist beendet. Die Firma is} erloschen. Spandau, den 9.. August 1929. Das Amtsgericht,

Sioip, Pomm, {47212]

Handelsregistereintragung B Nr. 64 bei der L ersen Zuckerioaren- fabrik A. G.¿: Dur Beschluß - der Generalversammlung vom 29. 6. 1929 ist der § 19 des sellshaftsvertrags geändert. Stolp, den 13, August 1929. Amtsgericht.

[47213]

Han elsregistereintragung B Nr. 84 bei der Fa. Westindia Bananen Ver- trieb, G. m. b, §., Zweigniederlassung in Stolp i. Pomm.: Die an Gerhar Niemer erteilte Gesamtprokura ist er- loshen. Gesamtprokura ist erteilt an Carl Werner. ce zwei aller Gesamt- prokuristen sind zusammen vertretungs- berehtigt. Stolp, den 13, August 1929. Anitsgericht.

Sul, [47530 _&n unser Handelsregister Abteilung ist am 30. Fuli 1929 bei dex unter Nr. 50 verzeichneten Firma Gustav Genshow- & Co. LOLeieN chaft, SuHl, eingetragen worden: Durch Be- luß der Generalversammlung - vom 27. Juni 1929 sind folgende Para- graphen des Gesellschaftsvertrags ge- ändert: § 1 (Zweigniederlassung) § 9 (Bestellung des Vorstands), § 12 (Be- stellung von Prokuristen), § 26 (Ein- ¡assungsfrist für Generalversammlun- gen), § 35 (Dividendenverteilung), § 18 (Zuständigkeit dez Aufsichtsrats) ist ge- sirihen, Die Paragraphen 19 bis 37 sind in Paragraphen 18 bis 36 um- benannt.

Die Prokura des Hugo Fischer ist er- loschen, Den folgenden Le ist Prokura in der Weise erteilt, daß jeder von ihnen berechtigt ist, mit einem anderen Prokuristen oder mit einem Vorstandsmitglied die Gesellschaft zu vertreten: a) Gustav Franz, b) Josef Goerß in Nürnberg, c) Ernst Moß in Hamburg.

Amtsgeriht Suhl, den 30, Fuli 1929.

SnH]. [47529]

n unser Handelsregister Abtei- lung B ist am 21. März 1929 bei der under Nr. 38 verzeichneten Firma Cont- merz- und Privat-Bank A.-G. Filiale Suhl “in Suhl eingetragen worden: Fulius Rosenberger is aus dem Vor- stand ausgeschieden. Zu Vorstands- mitóliedern sind neu bestellt Dr. Albert Kaßenellenbogen und Friedrich Rein-

hort. Fn der Generalversammlung der Aktionäre vom 28. Februar 1929 ist der

mit der Aktiengesellschaft unter der Firma Mitteldeutsche Creditbank zu Frankfurt a. Main abgeschlossene Ver- shmelzungsvertrag vom 8. Februar 1929, wonach das Vermögen der lehteren als Ganzes unter Auss{luß der Liquidation auf die Gesellschaft Untex der Firma Commerz- und Privat- Vank Akttengesellshaft zu Hamburg übergeht, genehmigt und zum Zwede der Durchführung dieses Ver- s: melzungsvertrages die Erhöhung des Grundkapitals von 15 000 000 Reichs- mar? auf 75 000 000 Reihsmark dur Ausgabe von 15 000 Stammaktien zu fe 10900 RM und 20000 Aktien zu f 100 RM, sämtlich auf den Fnhaber lautend, beschlossen worden. Die in der „neralversammlung der Aktionäre vom 23. Februar 1929 beschlossene Kapitals- erhöhung ist erfolat. Der Umtausch der Aktien zu 600 RM und 60 RM in solche zu 1000 RM bzw. 100 RM ist durchgeführt worden. Grundkapital ¿7 000 000 RM, oingeteilt in 63 600 eien zu je 1009 RM und 120 000 Aftien zu je 100 RM, sämtli auf den »nhaber lautend. Dur Beschluß der 199, ralversammlung vom 28. Februar 929 ist der Gesellschaftsvertrag in den

Zweite Zentralhandel8registerbeilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen StaatsZanzeiger zugleich Zentralhandel8register für das Deutsche Reich

E Bm E 7 as E T E E

sißzenden des Aufsichtsrats vertreters) geändert worden.

worden:

s ea pa Ge j rages zügli + Wf

(Perfonalaus|cchuß), 18 h. 1 Sa rats), 18 [leßter Absabß (Unterzei der Urkunden des É 19 Abs. 2 leßter Sa gütun an

21 (Ort der

Corn eschlossen worden. Wee durch Tod aus dem Vor sellschaft ausgeschieden.

Suhl. i | In unser Handelsregister Abteilung

Akttiengesell

Suhl eingetragen worden:

Om Aktiengesellscha

| E in Berlin.

hat

aus einem oder mehreren

soll.

daß zwischen dem Tag der

mindestens 17 Tage liegen.

Teterow.

1929 zur D, E in Teterow: Durch

aufgelöst. Liquidatoren sind Hubert Schulbin in Teterow. Amtsgeriht Teterow.

Tönning.

Heute E die

und alz Fnhaber

das Handelsregister À eingetragen.

Tönning, den 9. August 1929. Das Amtsgericht.

Traunstein,

ndelsregister. Firma:

Prien:

lösht. Neuer Geschäftsführer:

von Belli, Betriebe

heim.

Traunstein, den 13. August 1929. Registergerihht.

Pran: 5 andelsregister. Firma: Co.“ Sig V elósht. Sih der Firma nah A-G. Wiesba , verlegt.

n, den 13. August 1929, Registergericht.

Uelzen, Hann. Z Jn das Handelsregister

Nr. 43 ift Aktiengese

Traunstei

Ur | schast, Hamburg, nieder

worden: Jn der Generalversammlung Aktionäre vom 22. April 1929

{lossen worden:

mann & Co. abgeschlossenen Versch! das Grundkapital um 9

je 1000

u erhöhen. 2, Das LeN

lautenden Aktien zu je 1000

höhen. 3. Den § 6 des Gesellschaftsvertrags (Grundkapital und Einteilung) gzu

ändern.

% 5 Abs. 1 (Grundkapital und Ein-

Die Kapitalerhöhung ist erfolgt.

teilung), 16 (Wahl des Ausfsihtsrats) und 17 Abs. 1 Say 1 (Wahl des Vor- und Stell-

Amtsgeriht Suhl, den 21. März 1929. Am 831. Fuli 1929 is} eingetragen Fn der Generalversammlun der Aktionäre vom is. eta 1929 ift ellscha s

(Berufung der n g des i ts- nung

Aufsichtsrats),

(besondere Ver- Aufsichtsratsmitglieder), Generalversammlung),

22 Say 2 (Stimmrecht) und 23 Abs. 1 in der Generalversammlung) Sander ist tand der Ge-

Amtsgeriht Suhl, den 31. Juli 1929. [47531

ist heute bei der unter Nr. 51 ver- zeihneten s G. C. Dornheim haft Zweigstelle Suhl in

Sahung erhält folgende Fassung: Die Saßung erhält folgende Fassung: Die Gesellschaft führt die E G, C. Dorn- t ihren

; 8 11 Absat 1 erhält folgende Fassung: Der Toans besteht i itgliedern.

Die Mitglieder des Vorstands werden durch den Aufsichtsrat bestellt, dem auch der Widerruf der Bestellung obliegt. Zur Erteilung der Prokura ist dex Vor- pan mit Zustimmung dez Vorsizenden es Aufsichtsrats berechtigt, jedoch darf niht Einzelprokura, sondern nux Ge- samtprokura in der Weise erteilt werden, daß ein Prokurist zusammen mit einem Vorstandsmitglied odex zusammen mit einem anderen Prokuristen zur Ver- tretung der MTIRN berechtigt sein Der Schlußsah - des Abs. 1 des 8 26 lautet nunmehr: Die Einladung zur Generalversammlung ist vom Auf- siht3rat oder vom Vorstand unter An- gabe ihres Zwecks in den Gesellschafts- blättern zu veröffentlichen, und zwar so, efannt- machung und dem der Versammlung

Amtsgericht Suhl, den 10. August 1929.

[47532] HandelZregistereintragung vom 15. 8. Benzin-Vertriebsge E

u vom 20. 12. 1928 is die Gesellschaft immer- meister Franz Groß und Geschäftsführer

[47533] Firma -Hantburger Kaffeelager Dora Thomsen in Tönning Fräulein Dora Thomsen in Tönning unter Nr. 75 in | 19

[47216]

Fe: S. illibiller Gejellshaft mit beschränkter ftung“, Sig Niederashau, A.-G,

Geschäftsführer Karl Schiele ge- r. ODîtto irektor in Rosen-

{47217] „Leiß & esterham, A.-G. Aibling: Gesellschafter Josef Leiß und Friy Leiß halhant,

47534] abt. B

irma Rudolph Karstadt,

___ HZweig- ung Uelzen, heute eingetragen

der ist be- | 1

1. Zum Zweck der Durhführung des zwischen der Gesellschaft und derx Linde- Bere aft D melzungSvertrag 06€ 000 RM auf 79 066 000 RM durch Ausgabe von 9066 auf N A IETET lautenden Aktien zu

rundkapital um weitere 934 000 RM auf 80 000 000 RM durch | de Ausgabe von 934 auf den L e pen

RM zu exr-

F Berlin, Dienstag, den 20. August

Grundkapital: 80 000 000 RM, ein- geteitt in 650 000 e zu je 40 RM, 000 Aktien zu je 100 und 46 000 Aktien zu je 1000 RM, alle auf den Fnhaber lautend. Der Umtausch der 650 000 Aktien zu je 40 RM in 2000 Aktien zu je 1000 RM is} durchgeführt worden. T. D. G. Altho#, P. Veannsweig, R. Sie Karstadt, Dr. jur. F. W. A. miß, Kommerzienrat H. ön- dorff und C. Weyl vertreten die Gesell- haft nicht mehr jeder allein. Die bisherigen f emer tg Vor- tandsmitglieder Heinrich Josef Maria lthoff und Robert Schöndorff sowie Paul Lindemann, Kaufmann zu Berlin, sind zu Vorstandsmitgliedern bestellt

worden.

Das Grundkapital beträgt jeßt 80 000 000 RM, eingeteilt in 80000 Aktien zu je 100 RM und 72000 Aktien ju je 19000 RM, alle auf den JFnhaber autend.

Fn der Generalversammlung der Aktionäre von 6, Funi 1929 ist der Ge- sellshaftsvertrag in den §§ 6 (Grund- kapital und Einteilung) und 18 (Stimm- recht) geändert worden.

Amtsgericht Uelzen, 1. August 1929.

Uelzen, Hann, [47535] Jn das Handelsregister Abt. A L unter Nr. 358 heute die Firma Kau haus Frieda Endewardt, Stederdorf, eingetragen worden. Fnhaberin der Firma istt die Ehefrau Frieda Ende- wardt in Stederdorf. Dem Kaufmann Heinrich Endewardt ist Prokura erteilt. Amtsgericht Uelzen, 12. 8, 1929,

Uerdingen, 1 [47536]

«Fn unser Handelsregister B ist am 9. August 1929 bei der unter Nr. 129 eingetragenen Firma Zuckervertrieb8-

esellshaft der Baltischen Rübenzudcker-

fabri en G. m. b. H. in Berlin, Ziveig- niederlassung Uerdingen in Uerdingen, ee eingetragen worden:

Die Prokura des Max Haase ist er- Bn: Dem Herrn Dr. Siegmund Thieler zu Uerdingen ist Gesamtprokura in der Weise für die Hweign.Sertassung in Uerdingen erteilt, daß er in Gemein- schaft mit einem GesGäftöführer oder einem anderen Prokuristen vertretungs- berechtigt ift.

Uerdingen am Rhein, 14. August 1929. Das Amtsgericht.

s

Verden, Aller. [47537] Jn das Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 308 die offene Handels- esellschaft in Firma „Ahnemann u. teyer, Baugeschäft für Straßen- und Tiefbau“ mit dem Sih in Verden ein- etragen worden. Die Gesellschafter sind De Hofbesi er und Bauunternehmer ter Ahnemann in Klein Hut- gen Nr. 11 und Ehefrau Hildegard Meyer geb, Bischoff in Verden, i Die Gesellschaft hat am 1. November 28 begonnen. Amtsgericht Verden, 14. August 1929.

Warstein-. j [47538] Jn unser Handels8register B ist heute e lid 1 tel ig bo ltche E n

erzogli le8wig Holsteinishe Eisen- werke A. d fu Warstein folgendes ein- getragen worden: Die Prokura des Kaufmanns August Wambach in Holzhausen ist durch seinen Tod erloschen. Warstein, den 3. August 1929.

Das Amis3geriht.

[47539] Weferlingen, Prov. Sachsen.

Ju unser eee B ist heute bei Nr. 9, Gewerkshaft Burbah in

Beendorf, folgendes eingetragen wor- den: Der nkier Dr, tav Ratjen in Berlin ist durch Tod, die General-

direktoren Dr. Hans Berkemeyer und Dr, Hans Bie sind durch Amtsnieder- lec Gg qus dem Grubenvorstand aus- gei n. Die Prokuren der Herren August Siemon tin Le Sie Josef Straka in Helmstedt, Hans slenber in Beendorf, Max Loew in Beendor| und Ferdinand Killewald in Beendo

sind erloschen.

Weferlingen, Prov. Sa., 8, August 929. Preuß. Amtsgericht.

[47540] Wesermiindec-Geestemiünde, Iu das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 277 ist eingetragen: Die bisherige Sena Kaufhaus pirsch in Wesermslinde-Geestemünde ist aut Anmeldung vom 29. Juli 1929 in eine Kommanditgesellschaft umgewandelt. Persöulih haftender Gesellschafter ist r Kaufmann Joseph Schocken in Bremerhaven.

Die Firma is geändert in „Schocken Kommanditgesellschaft“. Es sind zwei Kommanditisten vor-

handen. Amtsgeriht Wesermünde - Geestemünde,

Nr, 6. Dainroder Spar- und Darlehns-

Wetzlar, 47541] _JIn unser Handelsregister A Nr. 46 ist bei der Ferma Ph, Raab Söhne in

blar folgendes eingetragen: Dem Es Leonie Raab in ÿlar ist

rokura erteilt. Die der Frau Karl Raab, Auguste geb. Ludwig în Weßlar, erteilte Prokura ist erloschen

Weßlar, den 13. August 1929.

Amtsgericht.

Witten. (47221]

Fn daz Handelsregister B 166 it am 22. 7. 29 zur Firma Rudolph Karstadt Aktiengesellschaft in Hamburg mit Zweigniederlassung in Witten ein- rone: Fn der Mr E BeL Ius nlung

c Aktionare vom 22. April 1929 ist Baan worden: 1. zum Zweckte der Durchführung des zwischen der Gejell- haft und der Lindemann & Co, Aktien- esellshaft Berlin abgeschlossenen Ver- Maden ties 8s das Grundkapital um 9 066 000 RM auf 79 066 000 RM durch Ausgabe von 9066 auf den Jn- haber lautenden Aktien zu je 1000 D zu erhöhen, 2, das Grundkapital um iveitere 934 000 RM auf 80 000 000 RM durch Ausgabe von 934 auf den Jn- haber lautenden Aktien zu je 1000 RM

u erhöhen, 3. den 6 des Ge- schaftsvertrags (Grundkapital und Einteilung) zu ändern. Die Kapitals- erhöhung ift erfolgt. Grundkapital:

80 000 000 RM, eingeteilt in 650 000 Aktien. zu je 40 RM, 80000 Aktien zu je 100 RM und 46000 Aktien gu je 1000 RM, alle auf’ dèn Fnhaber autend. Der Umtaush der 650 000 Aktien zu je 490 RM in 26 000 Aktien zu je 1000 RM is dur{geführt worden. A. der Generalversammlung der ktionäre vom 5. Zuni 1929 ist der Gesellschaftsvertrag in den 88 6 (Grund- fapital und Einteilung) und 18 (Stimmrecht) geändert worden. Grund- kapital: 80 000 000 RM, eingeteilt in 80 000 Aftien zu je 100 RM und 72 000 Aktien zu je 1000 RM, alle auf den Fuhaber lautend. Die Vorstands- mitglieder T. B. H. Althoff, P. Braun-=- {chweig, R. F. W. Karstadt, Dr. jur. . W. A. Schmivß, Kommerzienrat . Schöndorff und C. Weyl vertreten die Gesellschaft niht mehr Jeder allein. Die bisherigen stellvertretenden Vor- E Ede: Heinrich Josef Maria (hof und Robert Schöndoxff _ sowie Paul Lindemann, Kaufmann zu Berlin, sind zu Vorstandsmitgliedern bestellt worden. Amtsgericht Witten,

Witzenhausen. [47222]

B 10. CEA „König von Preußen“ G. m. b. H., Witzenhausen:

Der Gesellschaftsvertrag ist durch Be- uet der rsammlung der sell- | after vom 12. Juli 1929 abgeändert worden. Die vorgeschriebenen öffent- eee Sie au den Si bäner {haft erfolgen durch das Witenhäuser frelsblalt 8. August 1929

enYaujen, 8. August 9, Sa Amtsgericht. Wöllstein, Hessen, [47223] de dem Handelsregister Ab- teilung A I Nr. 79 wurde Bente bei der

irma Heinrih Weinsheimer in Wons- im (Rheinhessen) folgendes ein- getragen:

1, Der Name der seitherigen JFn- Ier Heinrih Weinsheimer Witwe in n3heim erteilte Prokura is} hiermit irmeninhaber Ludwig Weinsheimer ee in Wonsheim, eingetragen. 2. Die dem Ludwig Weinsheimer in Wons3hei merteilte Prokura ist hiermit erloschen. L Wöllstein, den 22. Juli 1929. Hessishes Amtsgericht.

Wöllstein, Hessen. Jn dem Handelsregister IT/19 wurde bei der Firma Jose R folgendes e irma ist erloschen. ¿ Wöllstein, den 27. Juli 1929. Hessishes Amtsgericht.

4. Genoffens regíster.

Badea-Dades A S ossenshaftsregistereintrag

O.-Z. j Edelmilch - Genossenschaft Sinzheim, Amt Bühl, Sig: Si: 5 Amt Bühl. Statut vom 14. April 1929. Gegenstand des Unternehmens: Vet verwertung auf gemeinschaftliche

nung und Gefahr.

aden, den 7, August 1929. Geschäftsftelle des Bad. Amtsgerichts.

[47665] Frankenberg, Hess.-Nassau.

Jn das Genossenschaftsregister ist am 27. April 1929 eingetragen worden:

ngetragen: Die

den 13. August 1929,

AiRMRE. A2 A. mi E

[47224] | ges ph Landau in | Schla

1929

rode, Gegenstand des Unternehmens: Beschaffung der zu Darlehn und Kredit an die Mitglieder erforderlichen Geld- E und die S offung pw Ein richtungen zur Förderung der wirt ichaftliden f der Mitglieder, ins- besondere: 1. gemeinschaftliher Bezug von Wirtschaftsbedürfnissen, 2 Her- stellung und Absaÿ der Erzeugnisse des landwirtschaftlichen Betri und des ländlichen befleißes auf gemein4 (ale Rechnung, 3. SEGIa S oon Maschinen und L acn brauch3- gegenständen auf gemeinschaftlihe Rech- nung zur mietweisen Ueberlassung an die Mitglieder. Statut vom 4. 11. 1928.

Frankenberg, Eder, 13. August 1929.

Amtsgericht.

Göttingen. [47668] Da das Gericht beabsichtigt, die Ver- brauchher Genossenschaft für Göttingen

und Umgegend e. G. mit beshränkter Lai im Genossenschaftsregister auf Grund der 88 2, 4 der Verordnung

über die Eintragung der Richtigkeit und die Löschung von Gesellschaften und Genossenschaften wegen Unterlassung dex Umstellung vom 21. Mai 1926 (R.-G.-Bl. 1 S. 248) von Amts wegen zu lösen, wird gemäß § 2 Abs. 9 Saß 3 und 4 zur Erhebung des Wider- spruchs eine Frist von drei Monaten geseßt, næhch deren fruchtlosem Ablauf die Löschung erfolgt. Göttingen, den 14. August 1929. Das Amtsgericht.

Goldberg, Schles, [47667]

Die Drainage-Genossenschaft Adels- dorf-Leisersdorf e. G. m. b. H. in Adels- dorf ist durch Beschluß der Generalver=- {ammlung vom 20. April 1929 aufs gelöst,

Amtsgericht Goldberg, Schles., den 12. August 1929.

Hamburg. [47668] Eintragung in das Genossenschafts- vegister. 14, August 1929. rbeitgemeinschaft Hamburgischer Privat-Architekten zur Förderung des Wohnungsbaues auf gemein-

nüßiger Grundlage eiugetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpslicht: Ju der Generalversamm-

iung vom 24, Juni 1929 ist die Aende- rung des Statuts beschlossen worden. Die Firma lautet: Arbeitsgemeiun- schaft Hamburgischer Privat- Architekten eingetragene Genossen- schaft mit beschränkter Haftpflicht. Gegenstand des Unternehmens ist Planung und Bauleitung von Groß- wohnhäusern und anderen Bauten, Amtsgericht in Hamburg.

Hannover. [47669] In das Genossenschaftsregister beint Amtsgerihb Hannover is heute unter Nr. 278 eingetragen die Genossenschaft „Gesellschaftshaus Eintraht; ein- etvagene Genossenschaft mit be- chränkter Haftpflicht“, Hannover. Gegenstand des Unternehmens ist Er« werbung und Betrieb cines ell schaftshauses für die Bedürfnisse der bathotishen Vereinigungen in Han- nover. Das Statut ist om 2. August 1929 errichtet. Amtsgericht Hannover, 14, August 1929,

Prenzlau.

47670

Jn unser Genosse tsregijber i

Heute unber Nr. 93 srgg an i b

untex L Bana COEDELIOLRRIO,

genossen! renztau, ngetragene it veschränbter

Gienos ft mit b Haflb- vit mit dem Siß in Prenzlau ett getragen worden.

Das Statut ist am 16. Juli 1929 fesk- tellt. Gegenftand des Unternehmens 1st die gemeinschaftliche Verwertung von

t», Nuß- und Zuchtvieh auf Rechnung und Gefahr der Mitglieder. Prenzlau, den 14. August 1929.

Das Amtsgericht.

Zwönitz. 47671] Auf Blaty 14 des Genössenschafts- registers, die Gemeinnügßi, Pr und Baugenossenschaft für Auerbach «Las. u. Umgegend e. G. m. b. H. Cs bach i. Erzgeb. betr., ist heute ein- getragen worden: : Dur Beschluß der Generalversanm- lung vom 29. Funi 1929 ist § 34 der Saßungen abgeändert worden. Der Ges shäfst8anteil jedes Genossen beträgt 500 fünfhundert Reichsmark. | Amtsgericht Zwöniß, 14. August 1929. 5. Musterregister. Reicheñbaeh, Schles. [48046] In unser Musterregister ist heute unter Nr. 247 eingetragen: Firma Christian Dierig, Aktiengesellshaft in Langenbiela

ein offenes Paket, enthaltend Muster un Lithographien mit

kassen-Verein, e, G. m. u. H. in Dain-

d ; Zephyr-Traviss 4732, 4731, 4730, 4729,

1

ê al

F) R ps Li

O

1 Q M Be SSA vet? i L) U G 4 P 1] 1 v f 7 T LTLE (0 A L M Ee Lu L R ON A T E M E L ISTIIE (L