1929 / 197 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1. Handelsregister. h he [48637]

Aachen. _[48 H.-R. A 970. Jn das Handelsregister wurde eingetragen am 17. August 1929 bei der offenen Handelsgesellshaft Giesen & Thywissen““ in Aachen: Die Gesellshaft ist aufgelöst. Alleiniger Liquidator i Bezirksamtmann a. D. Franz Paulssen zu Aachen. Amtsgericht, 5, Aachen.

'Ansba<h. E Handelsregistereinträge.

Neue Firma: „Adolf Seidel, Jn- dustrie- und Handelsvertretungen, Speisefett- und Waschmittelgroßhandel“, Siß Ansbah, Jnhaber: Adolf Seidel, Kaufmann in Ansbach

Bei der Firma „Fränkis<he Malz- abrik Aktiengesellshaft“, Siy Gunzen- nto In der Generalversammlung vom 8. 6. 1929 wurde die Aenderung des & 3 der Saßung nach näherer Maßgabe des eingereihten Protokolls beschlossen. Die Herabseßung des Grundkapitals auf 73 200 RM 1 jeßt erfolgt. Das Grundkapital besteht aus 72000 RM Stammaktien, und zwar 600 St>. à 90 RM, 100 St>. à 100 RM und 50 St>. à 1000 RM, ferner aus 400 Vorzugsaktien zu je 3 RM, sämtlih auf den Fnhaber lautend. j

Bei der Firma „J. G. Haas“, Siß Uffenheim: Nunmehrige Fnhaberin: Anna Haas, geb. Spahn, Kaufmanns- witwe in Uffenheim.

Bei der Firma „Kaspar Endres“, Sib Gersbach: Die Firma ist erloschen.

Ansbach, den 20. August 1929.

Bayer. Amtsgericht.

Baden-Baden. [48640]

Handelsregistereintrag Abt. A Bd. TI O.-Z. 474 —— Firma A. & A. Klein in Baden-Baden —: Die Gesellschafterin Frau Emilie Klein geb. Schababerle ist dur< Tod ausgeschieden; ge- mäß Gesellshaftsvertrag führen die beiden anderen Gesellshafter das Ge- schäft weiter.

Baden, den 9, August 1929. Geschäftsstelle des Bad. Amtsgerichts.

Bad Salzungen, [48639] Jm Handelsregister wurde heute ein- getragen:

1. Unter B Nr. 43 die Firma „Metall- warenfabrik Scharfenberg & Teubert, Gesellschaft mit beshränkter Haftung zu Breitungen (Werra)“.

Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung von Metallwaren jeder Art und damit im Zusammenhang stehender oder verwandter Artikel sowie der Er- werb oder die Beteiligquna an Pe- rieben ahnliher oder verwandter Urt und insbesondere aber der Fortbetrieb der unter der bisherigen Firma Scharfenberg & Teubert betriebenen Metallwarenfabrik.

Das Stammkapital beträgt 1 000 000 Reichsmark, wovon a) Fabrikbesißer Johann Georg Scharfenberg zu Brei- tungen (Werra) 500 000 RM, b) Ehe- frau Walpurga Gonnermann geb. Teubert, daselbst, 250 000 RM, c) Guts- besißer Alfred Teubert zu Rothmühlen- hof bei Marksteina<h in Unterfranken 9250 000 RM übernehmen. Die drei Gesellschafter bringen als Entgelt für ihre Stammeinlagen das gesamte Ver- mögen der bisherigen offenen Handels8- gesellschaft Scharfenberg & Teubert, das zur einen Hälfte Johann Georg Scharfenberg und zur anderen Hälfte den Karl Teuberts<hen Erben gehört, nah dem Stande vom 30. Funi 1929 ein. Erben des Karl Teubert sind seine beiden Kinder: Walpurga verchelichte Gonnermann und Alfred Teubert, je zux Hälfte, geworden. {Fasbesondere werden auc eingebraht, als zum Ge- eei! Grd gea der offenen Handels- gesellschaft Scharfenberg & Teubert isher gehörig, die seither auf den Namen des Fohann Georg Scharfenberg stehenden Grundstü>ke, Plannummern 149816 und 1498/7 der Flur Brei- tungen.

Die Gesellshaft hat einen oder mehrere Geschäftsführer. Sie wird, wenn nur ein Geldäftäführer bestellt ist, durh diesen, wenn aber mehrere ordentlihe oder stellvertretende Ge- chäftsführer bestellt sind, dur< minde- tens zwei Geschäftsführer in Gemein- haft mit einem Prokuristen vertreten.

Zum alleinigen Geschäftsführer ist Johann Georg Scharfenberg zu Breli- tungen (Werra) auf Lebenszeit und zu

rokuristen 1. Fngenieux Walter

harfenberg, 2. Kaufmann Paul Berk beide zu Breitungen (Werra), bestellt worden.

Die Gesellshaft ist unkündbar ge- {lossen auf die Dauer von zehn Ge- \häftsjahren und verlängert si<h von da an je um ein Fahr, wenn sie nicht aufgekündigt wird. Das Recht der A steht jedem Gesellschafter u. Die Kündigungsfrist beträgt sechs

onate.

Die Bekanntmachungen der Gesell- chaft erfolgen lediglih dur<h den Deut- <en Reichsanzeiger.

Auf die bei Gericht eingereihten Ur- kunden wird Bezug genommen, deren Einsicht während der Geschäftszeit ge- stattet ist.

2. Unter A_ Nr. 82 bei der Firma Scharfenberg & Teubert, offene Han-

delsgesellshaft zu Breitungen (Werra): Die Firma ist erloschen. Bad Salzungen, den 14. August 1929. Thürigishes Amtsgericht. Bad Sooden-Allendorf. [48641] Bad Sooden-Allendorf A 38, Her- mann Müller: Die Firma ist erloschen. Bad Sooden-Allendorf, 15. 8. 1929. Amtsgericht.

Bad Sooden-Allendorf. [48642] Bad Sooden-Allendorf. Fn das Han delsregister. A ist heute unter Nr. eingetragen stellung <hemis<h-te<nis<her Kaufmann Otto Scharff zu Bad Sooden-Allendorf. Sooden- Allendorf, Amtsgericht.

17. August

Bad Sooden-Allendorf. [48643] Bad Sooden-Allendorf. Jn das Han- delsregister A ist heute unter Nr. 73 Georg Meder, Sand & Kieswerk, Bad Sooden-Allen- Kaufmann Meder zu Bad Sooden-Allendorf. Frau Hertha Meder geb. Sooden-Allendorf is Prokura

eingetragen

Seißenberg

Sooden-Allendorf, Amtsgericht.

Barmen,

«Fn unser Handelsregister Abteilung B wurde am 22. Juli 1929 bei der Firma Nudolph Karstadt Aktiengesellschaft, Zweigniederlassung der i der Firma Rudolph Aktiengesellshaft bestehenden Gesellschaft), folgendes eingetragen: Fn der Generalversammlung der Aktionare

Zum Zwe>ke der Durch- führung des zwishen der Gesellschaft Lindemann & Co. gesellschaft, abgeschlossenen Verschmelzungsvertrags

Aktien zu je 1000 RM Grundkapital 934 000 RM auf 80 000 000 RM dur<h 934 auf den JFnhaber lautenden Aktien zu je 1000 RM zu erhöhen; 3. den $ 6 (Grundkapital

es Gesellschafts-

Grundkapital: 80 000 000 RM, eingeteilt in 650 000 Aktien zu je 40 RM, 80 000 Aktien zu je 100 RM und 46 000 Aktien

Der Umtausch Aktien zu je 40 RM in 26 000 Aktien zu je 1000 RM ist dur<hgeführt worden. Generalversammlung Attiionëäre vom 9. zunt 1929 t der Gesellschaftsvertrag (Grundkapital und Einteilung) und 18 Stimmrecht) Grundkapital in Höhe von 80 000 000 Reichsmark ist nunmehr eingeteilt in 80 000 Aktien zu je 100 RM und 72 000 Aktien zu je 1000 RM, alle auf den Die Vorstandsmit- . B. H. Althoff, P. Braun- W, Karstadt, Dr. jux. Kommerzienrat H. Schöndorff und C. Weyl vertreten die Gesellschaft niht mehr jeder allein. stellvertretenden Vor- standsmitglieder Heinrih Josef Maria Althoff und Robert Schöndorff sowie Paul Lindemann, Kaufmann zu Berlin, Vorstandsmitgliedern worden. Amtsgericht Barmen.

Fnhaber lautend.

1<hweig, R.

Jn das Handelsregister Abteilung B unterzeichneten 16. August 1929 folgendes eingertragen worden: Nr. 19 48 Gebrüder Simon Vereinigte Textilwerke Aktien- gesellschaft: Prokurist: Hermann Sie- Î Er vertritt gemein- shaftli<h mit einem Vorstandsmitglied Prokuristen. Simon, Direktor, Berlin, ist zum Vor- standsmitglied bestellt. Nr. Berlin - Erfurter

wert in Berlin.

Maschinenfabrik Aktiengesell- schaft: Dur<h Beschluß der General- versammlung vom 17. Juni 1929 ist der Gesellschaftsvertrag ändert. Nr. sicherungs8 Grundbesißer

2202 Saftpflicht-Ver- Gesellschaft auf Gegenseitigkeit zu Berlin: Dux<h Beschluß der Ge- neralversammlung vom 7. 1929 ist der Gesellshaftsvertrag in $ 22 geändert. Nr. 18589 J. Godet «& Sohn Aktiengesellschaft: Die von der Generalversammlung am 28. Funi 1928 Herabseßung des Grund- um 250000 RM i} durh- ( Grundkapital beträgt jeßt 250 000 RM. Durch Bes<hluß der Generalversammlung vom ; li 1929 ist der Gesellschaft8vertrag in $ 3 Als nit eingetragen wird | f no< veröffentliht: Das Grundkapital zerfällt jeßt in 500 Fn RM. Nr. 35 versorgung deutscher Krankenkassen Aktiengesellschaft: Die Prokura für Hermann Grubert i} erloschen. Amtsgericht Berlin-Mitte.

beschlossene

aberaktien zu je 71 Heilmittel-

In das Handelsregister Abteilung B unterzeihneten Gerichts 16, August 1929 folgendes eingetragen:

Ersie Zentralhandelsregisterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 197 vom 24, August 1929, S, 2,

gesellschaft, Berlin, wohin der Sih ' Reichsanzeiger. Vollgesellschaft

vom 2. August 1929 ist der Gesellschafts- vertrag bezgl. der Vertretungsbefugnis onst (88 4, 8) abgeändert. Falls mehrere Geschäftsführer ernannt werden, haben je zwei von ihnen die Firma gemeinschaftli< oder jeder von thnen zusammen mit einem Prokuristen Constantin Nobiling und tax Thoennissen sind ni<ht mehr Ge- schäftsführer. a. D. Harry Braeuer, Albert Graul ist Prokura erteilt der- berechtigt ist, die Gesell- schaft in Gemeinschaft mit einem Ge- schäftsführer oder einem anderen Proku- risten zu vertreten. Bei Nr. 32 474 F. Höhne, Holz- und Kohlenhand- lung Gesellschaft mit beshränfter Ernst Oeste ist ni<ht mehr Postsekretär

von Biebrich a: Rhein verlegt ist. Gegenstand des Unternehmens ist fortan der Betrieb aller Arten von Bank- und Handelsgeschäften eins{ließli< der An- shaffung und Darleihung von Kapita- lien, des Erwerbs und der Veräußerung von Grundstü>den und der Beteiligung bei anderen Unternehmungen. Grund- kapital: 160 000 RM. Prokuristen: 1. Peter Strubel, Worms am Rhein, 2. Dr. Frang Engelmann, Wiesbaden, 3. Ludwig Schmalzmann, Frankfurt am Main. Ein jeder von ihnen vertritt die Gesellshaft gemeinschaftli< mit einem Vorstandsmitglied oder einem anderen Prokuristen. Aktiengesellschaft. Der Gesellschaftsvertrag ist am 4. Fe- bruar 1919 festgestellt und am 6. und 9, Juni 1923, 3. September 1923, 21. Februar 1925, 28. Januar 1926 und 13. Funi 1929 geändert. Besteht der Vorstand aus mehreren Personen, so wird die Gesellshaft dur< zwei Vor- standsmitglieder oder ein Vorstands- mitglied und einen Prokuristen ver- treten. Zum Vorstand ist bestellt: Bank- direktor Paul Koratkowski, Berlin. Als nicht. eingetragen wird no< veröffent- liht: Die Geschäftsstelle befindet si Berlin, Mittelstr. 2/4. Das Grund- fapital zerfällt in 8000 Jnhaberaktien über je 20 Reichsmark. Der Vorstand besteht aus einer Person oder mehreren Mitgliedern, die vom Aufsichtsrat er- nannt werden. Die Bekanntmachungen der Gesellshaft sowie die Einberufung der Generalversammlungen erfolgen im Reichsanzeiger. Nr. 14 284 G. Kär- ger, Fabrik für Werkzeugmaschinen Aktiengesellschaft: Prokurist: Karl Scheershmidt in Trebbin, Er vertritt gemeinschaftli< mit einem Vorstands- mitglied oder einem Prokuristen. Hein- ri<h Jöhnke ist ni<ht mehr Vorstands- mitglied. Rudolf Engels, Direktor, Berlin-Wilmersdorf, ist zum Vorstands- mitglied bestellt. Hans Georg Kärger ist niht mehr alleinvertretungsberechtigt. Amkts8geriht Berlin-Mitte. Abt. 89 b. Berlin. [48651] _Jn unser Handelsregister B ist heute eingetragen worden: Nr. 42 936. Nor- mungs-, Nationalisierungs-, Orga- nisations-, Revisions8- und Propa- ganda-Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Die Einrichtung und Ueberwachung von Betriebs-, Büro-, Verkaufs- und Propaganda- onganisationen für Fndustrie, Handel, Gewerbe und Landwirtschaft, Steuer- beratungen, Buchführungs- und Bilanz- kfontrollen. Stammkapital: 20 000 RM. Geschäftsführer: 1. Fngenieurarchitekt Jacques Rosenbaum-Ehrenbusch, Berlin, 2. Kaufmann Evi edmerx, Berlin. Gesellshaft mit bes<hränkter Haftung. Der Gesellshaftsvertra T Q 10. August 1929 abgeschlossen. Die Ge- sellshaft wird dur<h die Geschäftsführer zFacques Rosenbaum - Ehrenbush und Erich Redmer gemeinsam vertreten. Als nicht eingetragen. wird veröffentlicht: Oeffentliche Bekanntmachungen dex Ge- halt erfolgen nur dur< den Deut- hen Reichsangeiger. Bei Nr. 10 590 Jota Grundbstücks8gesellshaft mit be- schränkter Haftung: Dr. jur. Man- fred Lange ist niht mehr Geschäfts- führer. Frau Selma Beiils geb. Türk in Verlin ist zum Geschäftsführer bestellt, Bei Nr. 14301 Naunyn- straße No. 6 zu Berlin, Gesellschaft nit beschränkter Haftung: Carl Lindenberg is ni<ht mehr Geschäfts- führer. Bei Nr. 24752 Olden- burgerstraße 13 Grundstücksgesell- schaft mit beschränkter Haftung: Carl Lindenberg i nicht mehr Ge- schäftsführer. Bei Nr. 29 487 Pali- sadenstraße 9 Grundfstiicksgesellschaft mit beschränkter Haftung: Carl Lindenberg ist ni<ht mehr Geschäfts- führer. Bei Nr. 36 442 Pontos- Verlaggesellschaft mit beschränkter Haftung: Dr. Ekkehart Stariß ist nihr mehr Geschäftsführer. Kaufmann und Redakteux Adalbert von Goerne in Berlin-Spandau is zum Geschäfts- führer bestellt. Bei Nr. 33 878 Kupferhütte Vochum Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Die Ge- sellschaft i} aufgelöst. Kaufmann Curt Eisner, Berlin, is zum Liquidator be- stellt. Bei Nr. 41 387 „Memento““ Film-Fabrikations- und Vertriebs- Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung: Friß Grohnert ist nmi<ht mehr Geschäftsführer.

Berlin, den 16, August 1929. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 122.

Berlin. [48652]

Fn das Handelsregifter B des unter- zeichneten Gerichts ist heute eingetragen worden: Nr. 42935. Erich Drehmann Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, Berlin. Gegenstand des Unter- nehmens: Die Herstellung und der Ver- trieb von Musikinstrumenten aller Art, erner der An- und Verkauf von Musik- instrumenten jeder Art und der Handel mit denselben; ferner Handelsgeschäfte jeder Act, soweit dies geseßlih zulässig ist. Stammkapital: 20 000 RM. e- {häftsführer: Kaufmann Emil Schlechta in Berlin. Die Can ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 8. Juli 1929 bezw. 12. Juli 1929 bezw. 1. Au- gust 1929 ab eslossen. Als nit ein- getragen wird veröffentliht: Oeffent- liche Bekanntmachungen dex Gesellschaft

Nx. 42934 Rheinlandbank Aktien-

erfolgen nur dur< den Deutschen

schränkter

u vertreten.

art, daß er

Geschäftsführer. Besser, Frau Anna Besser geb. Höhne, beide in Berlin-Neukölln, sind zu Ge- \chäftsführern bestellt. Bei Nr. 38 360 für Hypothekenankauf Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung: Die Prokura des Dr. Ludwig \stt_ ist erloschen. Bei Nr. 40 145 Deutsche Gasgeräte-Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Berlin-Schöneberg Berlin 1sst Prokura erteilt derart, daß ein jeder von ihnen berechtigt ist, die Gesellshaft gemein- einem Geschäftsführer oder mit einem anderen Prokuristen zu ver- Nr. 13595 Leopold Greiling Gesellschaft mit beschränk- : ( Nr. 19 408 Binz- straße 48 Gesellschast mit beschränk- ter Haftung, bei Nr. 24324 Grund- stückverwertungs-Gesellschaft Große Präsidentenstraße 6 mit bes<hränk- ter Haftung, bei Nr. 24 849 Forster- straße 3 GrundstückWgesellschaft mit beschränkter Haftung: ist gelöscht.

Berlin, den 16. August 1929. Amtsgericht Berlin-Mitte.

Gesellschaft

Dem Friy |ÞP

ter Haftung,

Jn das Handelsregister Abteilung A ist am 17. August 1929 - eingetragen worden: Bei Nr. 66 002 Karl Papen- Bankkommanditgesellschaft,

Marschall von Bieberstein, Berlin. Amtsgericht Berlin-Mitte.

JFn das Handelsregister Abteilung B des unterzeichneten i 17. August 1929 folgendes eingetragen 36 923 Deutsche Gefia industrielle der General, tärz 1929 ist

Aktiengesellschaft Anlagen: Durch Beschlu versammlung vom 18. der Gesellschaftsvertrag hinsichtlih der irma und des Sißes geändert. \ Aktiengesell- schaft für industrielle Anlagen; ihr ist na< Düsseldorf verlegt. Nr. 40547 F. W. Borchardt Aktien- gesellschaft: Hans Borchardt is nit mehr Vorstandsmitglied. Fulius Tiefen- see, Kaufmann, Berlin, 1st standsmitglied bestellt. Nr Elektrolux Aktiengesellschaft: Heinz Falkenhayn Edgar Schweißer sind niht mehr Vor- standsmitglieder. Max Minding, Kauf- mann, Berlin-Friedenau, ist zum Vor- standsmitglied bestellt. Amtsgericht Berlin-Mitte.

Jn das Handelsregister Abteilung B unterzei<hneten Gerichts 17, August 1929 folgendes eingetragen „„Maikapar- Voftanjoglo“ Zigoretten- Tabakfabrik Aktiengesellschafi, Sit: Berlin: Gegenstand des Unternehmens :\stt die fabrikmäßige Herstellung und der Vertrieb von Zigaretten sowie Tabak und Tabakfabrikaten, insbesondere die Herstellung von russishen Zigaretten- fabrikaten in der Fahrikationsweise der S. Maiîkapar fabrik Aktiengesellschaft,

der Firma Sociét6 Bostanjoglo Aktien- gesellshaft zu Hambura. Grundkapital: Aktiengesellschaft.

Firma A. Zigaretten-

300 000 RM. Gesellschaftsvertrag ist anx 2. festgestellt und am 26. zuli 1929 ge Sind mehrere Vorstandsmit- glieder vorhanden, so vertreten zwei die meinschaftli<ß oder einer rokuristen, jedo< ist der beim Vor- haændensein mehrerer Vorstandsmitglieder einem oder mehreren das Recht zu geben, die Gesellschaft allein zu ver-

Gesellschaft mit einem Aufsichtsrat

1. Kaufmann Dv. Aristoteles Siniossog- lou, Berlin, 2. Kaufmann Mühlmann, 3, Kaufmann Joseph Pernikoff, Berlin. Als nicht n wird no< veröffentlicht: chäfts\telle befindet Kurfürstendamm 48/49. Das Grund- rfälli in 300 Jr 000 RM, die zum ausgegeben werden. Der Vorstand be- cht aus einem Mitglied oder mehreren welhe vom Aufsichtsrat be- stellt und abberufen werden. machungen der Gesellshaft und Ein- berufungen der Generalversammlungen erfolgen dur< den Reichsanzeiger. D

nommen haben, sind: 1. A. S. Mai-

si< Berlin,

whaberaktien

u Berlin. Die Kaufleue 2. Dr, ristoteles Siniossoglou, 3. Leo Wein- berg, 4. Jordan Pavlides, 5. Curt Albert, alle zu Berlin. Es werden in die Gesellschaft eingebracht: a) von der Mitgründerin zu 1: ua< Maßgabe der Aufstellung in der Anlage zum Gesell- schaftsvertrag, Waren, Tabak, Maschinen usw. im Gesamtwert von 153 135,18 Reichsmark, Sie erhält dafür 153 Aktien b) von dem Mitgründer zu 2: Waren, Tabak, Maschinen usw. na< Maßgabe der in der Anlage zum Gesellschaftsver- bvag befindlichen Aufstellung im Ge- samtwert von 67 302,388 RM. Er erhält dafür 67 Aktien; c) von dem Mit- gründer zu 2: die Rechte aus dem mit der Firma Sociéts6 Bostanjoglo Aktiengesell- [haft unter dem 4. März 1929 ge- tätigben Abkommen und das Rech zur Führung der Bezeichnung „Bostanjoglo“ als Marke für Zigaretten. Er erhält dafür eine Aktie. Den ersten Auf- sichtsrat bilden: 1. Kaufmann Ulrich Mühlmann zu Berlin, 2. Rechtsanwalt Dr. Curt Calmon in Berlin, 3. Kauf- mann Christian Paulsen in Reinsbek bei Hamburg, 4. Nationalökonom Dr. Constantin Papajanni, Berlin. Die mit der Anmeldung der Gesellshaft eins gereihten Schriftstücke, insbesondere der rüfungsberiht des Vorstands und des Aufsichtsrats und der von der Jn- dustrie- und Handelskammer ernannten Revisoren, können bei dem Gericht, der Prüfungsbericht der Revisoren auch bei der Fndustrie- und Handelskammer eingeschen werden. Nr. 1004 --Panzer“‘ Aktiengesellschaft: Proku rist: Georg Alba<h in Berlin-Char=- lottenburg. Er vertrity gemeinschaftlich mit einem Vorstandsmitglied. Nr. 3132 Terrain-Aktiengesellschaft Verlin-Mariendorf: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 15. Ful? 1929 ist der Gesellshaftsvertrag im S 2%5 (Aufsichtsratsvergütung) geändert. Adalbert Hasse ist ni<ht mehr Vorstands mitglied. Nx. 19274 Terra Films Aktiengesellschaft: Prokurist: Victor Fasolt in Berlin. Er vertritt gemein- schaftlih mit einem Vorstandsmitglied. Nr. 26310 Märkische Wollwaren- vertriebs8 Aktiengesellschaft: Helene Lesser ist ni<ht mehr Vorstand. Carl Neubauer, Kaufmann, Berlin, is zum Vorstand bestellt. Nix. 34 984 Nord- deutsches Fahrradwerk Aktiengesell- schaft: Dr. Günther Axhausen, Ge- rihtsassessor, Berlin, ist für den be- indevven Vorstand Bandowski aus dem lufsichtsrat in den Vorstand ab- geordnet. Nr. 40432 Preußische Elektrizitäts-Aktiengesellschaft: Pro- kurist: Richard Steinohrt in Hannover. Er vertritt gemeinschaftli< mit einem Vorstandsmitglied. Nr. 42600 Preuftische Bergwerks- und Hütten- Aktiengesellschaft, Zwweignieder- lassung Salz und Braunkohlenwerke in Verlin: Georg Alsleben, Oberberg- vat, Berlin, ist zum stellvertretenden Vo1stændsmitgllied bestellt. Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abt. 89 þ.

Berlin, [48650] _Jn das Handelsregister Abteilung A ist am 19. August 1929 eingetragen worden: Nr. 73 887. Fotohaus --Geos“’ Martha Sikorski, Berlin, E Martha Sikorski, unverehek. Kauffrau, Berlin, Nr. 73 888. Karl Günther, Berlin. Fnhaber: Gertrud Günther geb. Bree, Berlin. Nr. 7389. K. BVernhardi « Co,., Berlin. Offene Handelsgesellschaft seit 29, Juli 1929. Gesellschafter sind: Käte Bernhardt geb. Hampel, Berlin-Zehlen- dorf-West, Johanna Silberstein geb. Bernhardt, Berlin-Shöneberg. Zur Vertretung dex Gesellschaft ist nux Käte Bernhardt geb. Hampel ermächtigt. Einzelprokurist: Martin Bernhardt, Berlin-Zehlendorf-West. Gelöscht: Nr. 61 009 Judanthren-Haus Jo: hannes Lauersen.

Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 90.

Besigheim. [48653]

Ins HandelZ3register, Abt. pes Gesell- schaftsfirmen, wurde am 19. August 1929 bei der Firma Handels- & Gewerbebank? Heilbronn A. G. in Heilbronn, Zweig- niederlassung Bietigheim und Lauffen a. N., eingetragen: Die Generalver- sammlung vom 9. April 1929 hat die Aenderung (Fassungsänderung) des $ 3 des Gesellschaftsvertrags (Einteilung des Grundkapital3) beschlossen.

Amtsgericht Besigheim.

Bocholt. y [48651] Jn das Handelsregister Abt. B Nr. 40 e am 16. August 1929 bei der Firma Rudolph Karstadt, Aktiengesell- [pa t, Fandel iveigniederlassung oholt, folgendes eingetragen: Jn . der Generalversammlung der Aktionäre vom 22. April 1929 is be- {lossen worden: 1, zum Zwe>e der Durhführurg des zwischen der GereriGatt unid der Linde- mann & Co., Aktiengesellschaft, Berlin, abgeschlossenen Vers E Ra Lage das Grundkapital um 000 RKM auf 79 066 000,— RM dur< Ausgabe von 9066 auf den JFnhaber lautenden Aktien zu je 1000,— RM gzu erhöhen, 2. das Grundkapital um weitere 934 000 RM auf 80 000 000 RM dur< Ausgabe von 934 auf den Jnhaber lautenden Aktien zu je 1000 RM zu Es E

3. den $ 6 des Gesellshaftsvertrags (Grundkapital und Einteilung) zu

kapar Zigarettenfabrik Aktiengesellschaft

ändern.

ie Kapitalserhöhung ist iat: 80 000 000 M teilt in 650 000 Aktien zu je 40 000 Aktiten zu je 100 R ken zu je 1 nhaber lautend.

RNM, alle auf den

r Umtausch der 650 000 Aktien 40 RM in 26 000 Aktien zu je 1 ei<hsmark ist dur<geführt worden, Generalversammlun Aktionäre vom 6, Juni 1929 ist der Gesellshaftsvertrag in EE (Grundkapital und Einteilung) und 18 ändert worden. Grund- eingeteilt in 80 000 Aktien zu je 100 RM und 72 000 Aktien zu je 1 RM, alle auf den SFnhaber lautend.

Die Vorstandsmitglieder T. Braunschweig, R.

alhois, L W. A. Schmi

Karstadt, Dr. jur. F. Kommerzienrat C. Weyl vertreten die Gesellscha mehr jeder allein, Die bisherigen stell- vertretenden Vorstandsmitglieder Hein- ri<h Josef Maria Althoff und Robert Lindemann, Kaufmann zu Berlin, sind zu Vor- standsmiigliedern bestellt worden. Preuß. Amtsgeriht in Bocholt.

Schöndorff

Jn das Handelsregister wurde ein-

Abteilung A: 2 ( . August 1929 die Kommanditgesellshaft Erich Floeren & Der Siy der Gesellshaft ist von Rheinstraße

Abteilung B:

Nr. 231 am 13. August 1929 bei der Firma Adtorf & Kirchhoffer, Gesell- haft mit beshränkter Haftung in Bonn: Die Firma 1st erloschen.

Nr. 160 am 15. August 1929 bei der Firma Barmer Bankverein Hinsberg, Fisher u. Comp., Kommanditgesellschaft auf Aktien in Barmen mit Zweignieder- lassung in Bonn: Dem Georg Matschke u Düsseldorf is saßungsgemäße Ge- amtprokura erteilt. Generalversammlun 1929 ist $ 1 des (Ausscheiden eines Gesellschafters) j Harney in Düsseldorf ist als per haftender Gesellscha

Nr. 312 am 15. Firma Rhein—Sie gesellschaft in Beue eschluß der Generalversammlung vom 27, Mai 1929 sind $ 34 Say 1 und 5 des Gesellshafts- Die Vertretung der t erfolgt, wenn der Vorstand aus einer Person besteht, durh diese, wenn erx aus mehreren Personen be- teht, dur<h je zwei von ihnen.

Nr. 482 am 13. August 1929 bei -: der Firma „Ringsdorff-Werke Aktiengesell- {haft zu Mehlem: Dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 20. Fuli 1929 sind verschiedene Bestimmungen des Ge- sellschaftsvertrags geändert. Tärungen, welche

ur< Beschluß der ellshaftsvertrags Konsul Hans

ter ausgeschie ugust 1929 bei der isenbahn-Aktien- m Rhein: Durch

$ 35 Absayß 2 und

ie Gesellschaft ver- pflihten, müssen, wenn der Vorstand aus mehreren Personen besteht und der Aufsichtsrat niht einzelnen von ihnen die Befugnis erteilt, die Gesellschaft allein zu vertreten, von zwei Vor mitgliedern oder von einem Vor mitglied und einem Prokuristen gemein- shaftli<h abgegeben werden.

Nr. 537 am 15. August 1929 bei der Wandplatten - Fabrik, Aktiengesellshaft zu Bonn: Dur<h Be- {luß der Generalversammlung vom 22. Mai 1929 ist der Gefellschaftsvertrag in $ 3 (Zerlegung des Grundkapitals), L 22 (Vertretung des Aufsichtsrats) und L 27 (Stimmrecht) geändert.

Nr. 883 am 3. Augu Firma Pionier-Kalt-Asphalt Gesellschaft mit beschränkter Haftung j Josef Finke ist ni<ht mehr Geschäfts- l Referendar Dr. Franz inke in Bonn ist zum Geschäftsführer

Nr. 910 am 13. August 1929 bei dev Wandschonerfabrik, esellschaft mit bes<ränkter Haftung in Bonn: Franz Döink ist als Geschäfts- ihrer abberufen. onn ist als Geschäftsführer beste

Amtsgeriht Bonn. Abteilung 7 c.

t 1929 bei der

Rudolf Bu

In das Handelsregister B Nr. 932 ist am 13, August 1929 die Firma Kreis- Obst- und Gemüseversteigerun Gesellschaft mit beschränkter aftung, Roisdorf, eingetragen worden. tx Gesellschaftsvertrag Und 23. Juli 1929 festgestellt. and des Unternehmens is die För- erung des Absatzes von landwirtschaft- lihen Produkten dur< Betrieb einer Versteigerun

ist am 5. Juni

8 Stammkapital beträgt Geschäftsführer ist üter in Rois-

Walter Baumann, Obst <äftsführer be-

dorf. Sind mehrere Ge stellt, so erfolgt die Vertretung durch wei Geschäftsführer oder einen Ge- <äftsführer und einen Prokuristen. vst nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt dieser die Gesellshaft allein. Ferner wird- bekanntgemaht: Die G ellschafterin „Absaÿ und Bezugsgeno aft Vorgebirge, eingetragene haft mit beshränkter H Alfter, bringt ihr gesamtes ; astkrastivagen in die Gesell- aft ein, welhe Gegenstände in Höhe Reichsmark

Erste Zentralhandel8registerbeilage

Stammeinlage angerechnet werden. Die

Bekanntmachungen erfolgen nur dur

den Deutschen Reichsanzeiger. Amtsgeriht Bonn. Abt. 7e (9).

Denmanetteße. [48655

In das Handelsregister S _am 19. August 1929 bei der Firma ep» o. in

een raunshweig Buchler & raunshweig eingetragen: Den Kauf- leuten Hermann Samtleben und Max Sandbank, beide in Braunschweig, ist Gesamtprokura erteilt. Ein jeder kann in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen oder mit einem Handlungs- bevollmächtigten die Gesellshaft ver- treten. Amtsgeriht Braunschweig.

Breslau. [42656]

Jn unser Handelsregister B Nr. 1300 ist bei der „Der - Schokoladenconsum Hermann Schirmak e Es mit be- Linge Haftung“, Breslau - Groß

chansh, heute folgendes eingetragen worden: Durch re<htskräftiges Urteil des Landgerihts in Breslau vom 11, Mai 1929 sind die Worte: „Der Schokoladenconsum“ aus der Firma zu löshen. Die Firma heißt R A „Hermann Schirmak Gesellshafst mit beshränkter Haftung“.

Breslau, den 10. August 1929.

Amtsgericht.

Breslau, [48658]

«Fn unser Handelsregister A ist fol- gendes eingetragen worden:

Am 10. August 1929:

Bei Nr. 2818, Firma Nicolai & Schweißer, Breslau: Der volljährigen Margarethe Nicolai und dem Walter Schoen, beide in Breslau, ist Gesamt- prokura erteilt; sie vertreten die Firma nur gemeinschaftlich.

Am 12. Augujt 1929:

Bei Nr. 11 932, Firma Baugesell- schaft W.- Pöbsh & Co., Breslau: Die persöonli<h haftende Gesellschafterin Wally Pöbsch, jebt verehelihte Wolzen- dorff, ist aus der Gesellshaft aus- geschieden. Der Bauingenieur Willi Walter in Breslau ist "in die Gesell- et als persönlih haftender Gesell- schafter eingetreten.

Am 13. August 1929;

Bei Nr. 7616, Firma Kurt Roth, Architekt, Kunstgewerblihe Werkstätten, Breslau: Die Firma ist geändert in: Kurt Roth, Architekt.

Am 14. August 1929:

Bei Nr. 2137, Firma Hermann Tite Nachflg, Jnh. Georg Haunschild, Breslau: Neuer Jnhaber ist der Kauf- mann Willy Heubaum in Breslau. Die Firma lautet jeßt: Hermann Tite Nachflg. Jnh. Willy Heubaum. Der Uebergang der in dem Betrieb des Ge- chäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerb des Geschäfts dur<h den Kaufmann Willy Heubaum in Breslau ausge- {lossen.

Nr. 12137, Firma Oswald Kloft, Breslau. Jnhaber ist der Kaufmann Oswald Kloft in Breslau.

. Am 16. August 1929:

Bei Nr. 4911, Firma Gustav Ed>ardt, Breslau: Der Frau Gertrud E>ardt geb. Ziegler in Breslau ist Prokura erteilt. i

Bei Nr. 10053, Firma Hans Lo- pots<h, Breslau: Der Ort der Nieder- lassung ist na< Groß Wilkau (Amts- geri<tsbezirk Nimptsch) verlegt,

Bei Nr. 11089, Firma Walter Schwach, Breslau: Die Firma ist ge- ändert in: „Walter Shwa<h Mehl- großhandlung, Bä>kerei-Bedarfsartikel“,

Nr. 12138. Firma Friß Bruno Klein, Breslau. Jnhaber is der Kauf- mann Friy Bruno Klein in Breslau.

Amktsgeriht Breslau. Breslau. [48657]

Jn unser Handelsregister B Nr. 2288 ist bei der „Schlesishe Holzgesellschaft mit beschränkter Haftung“, Breslau, beute folgendes eingetragen worden: Sägewerksbesiver Rochus Soyka ist niht mehr Geschäftsführer.

Breslau, den 16. August 1929. Amtsgericht. Burgsteinfurt. [4659] Jn unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 3 einge- tragenen Firma Steven & Co. in Ochtrup eingetragen, daß die Kauf- leute Hermann, Fosef und August Steven in Ochtrup in die Gesellschaft als persönli<h haftende Gesellschafter eingetreten sind. Zur Vertretung der Gesellschaft ist ein jeder Gesellschafter befugt. Der bisherige persönlih Haf- tende Gesellschafter Kaufmann Bern- hard Steven in Ochtrup {s aus der

Gesellschaft ausgeschieden.

Burgsteinfurt, den 19, August 1929.

Das Amtsgericht.

Carlsruhe, Sehles, [48660] _JIm Handelsregister A! Nr. 5 ist bei der Firma Gustav Rüster, Fnh. Karl Michna in Carlsruhe, O, S., ute eingetragen: Dem Hermann Kroll in Carlsruhe, O. S, ist Prokura erteilt.

Amtsgericht Carlsruhe, O. S,, 19. 8. 29.

Cottbus, {48661]

Jn das Frage ist einge- tragen; Abteilung A! Nx, 254. S. F. Koppe, Cottbus: Die Firma ist erx- loschen, Nx. 142 „Hanka“/ Auto-

otorrad - Zubehör Erna Löw in Cottbus und als Fnhaber der Firma: Erna Löw geb, Kni>kenberg in Cottbus,

Nr. 1244. Herm. Paul Künne Tuch- fabrik in Cottbus und als Fnhaber der irma der Kaufmann Paul Künne in Ströbiß. Abt. B Nr. 30. Nienhaus u. Krämer Gesellshaft mit beshränkter Haftung, Cottbus: Die Prokura des Emil Kastner is erlos<hen, Nr. 125. Cottbuser Eisengroßhandlung Gesell- haft mit beshränkter Haftung in Cottbus: Der bisherige Geschäftsführer Willi Schleicher hat sein Amt nieder- gelegt. Zu Geschäftsführern sind jeßt estellt: 1. Kaufmann Karl Dieyte, 2, Kaufmann Heinrih Zipper, beide in Berlin -Steglip. Diese vertreten die Firma goemeinschaftli<. Nr. 183. „West- india“ Bananen - Vertrieb Gesellschaft mit beschränkter Haftung Zweignieder- lassung Cottbus in Cottbus: Die an

G. Niemer erteilte Gesamtprokura ist

erloshen. Gesamtprokura ist erteilt an Carl Werner, Hamburg. Je zwei aller Gesamtprokuristen sind zusammen ver- tretungsberehtigt. Cottbus, den 16. August 1929.

Das Amtsgericht.

Dessau. [48662] Unter Nr. 1542 des Handelsregisters Abt. A! ist die offene Handelsgesellschaft „Di-De-Sa-Vertrieb Funke & Co.“ mit dem Siß in Dessau, die am 31. Juli 1929 begonnen hat, eingetragen. Per- sönlih haftende Gesellschafter sind der Bankier Gerhard Woche und der Kauf- mann Max Funke, beide in Dessau. Dessau, den 19. August 1929. Anhaltishes Amtsgericht,

Detmold. [48663]

Fn das Handelsregister Abt. A Nr. 130 ist zu der Firma Johannes Köster Ww., Detmold, heute eingetragen:

Die Firma ist geändert in: Fohannes Köster Ww., Fnh. Fohannes Meschede. JFhr alleiniger Funhaber is ftebt der Kaufmann Johannes Meschede in Detmold.

Detmold, den 16. August 1929,

Das Amtsgericht. I.

Dresden. [48664]

Jn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

1. auf Blatt 20157, betr. die Ge- sellshaft Zeis; Jkon Aktiengesellschaft in Dresden: Zum stellvertretenden Vorstandsmitglied is bestellt derx Direktor Alfred Simadar in Dresdenz

2. auf Blatt 20 070, betr. die Gesell- haft C. Richard Gärtner'sche Vuch-

ruckerei (Heïnrich Niescher) Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung in Dresden: Der Buchdru>ereibesißer Heinrih Niescher ist ni<ht mehr Ge- \häftsführer. Zum Geschäftsführer ist bestellt der Kaufmann Dr. rer. pol. Wilhelm Friedrih Herrmann in Dresden. Seine Prokura ist erloschen;

3. auf Blatt: 2604, betr. die offene Handel3gesellshaft S. Kunde «& Sohn in Dresden: Der Fabrikbesißer Alfred Moriß Kunde ist aus dex Gesellschaft ausgeschieden;

4, auf Blatt 8070, betr. die offene Handelsgesellshaft W. Moriß Kunde in Dresden: Der Fabrikbesißer A SO Moriß Kunde ist aus der Gesellschaft ausgeschieden;

5. auf Blatt 14 533, betr. die Kom- manditgesellshaft Chemische Judv- strie- und Handelsgesellschaft Kip- ping & Sciderer, Kommanditgesell: schaft in Dresden: Die Prokura des Kaufmanns Paul Zimmermann ist er- loshen. Die Gesamtprokura des Kauf- manns Heinri<h Franz Dümling ist in Einzelprokura umgewandelt wordenz

6. auf Blatt 13 898, betr. die Firma Kräuter-Roch Kurt Roch in Dresden: Die Firma lautet künftig: Drogerie Willi Lehmann;

7. auf Blatt 13 371, betr. die Firma Emil Neumann in Dresden: Die Kaufmannsehefrau Auguste Neumann geb; Unger is ausgeschieden. Der Kaufmann Ernst Emil Neumann in Dresden ist Fnhaber.

Amtsgeri<ht Dresden, Abt. TIL, am 17. August 1929.

Dresden, [48665]

Auf Blatt 21 399 des Handelsregisters ist heute die Gesellschaft Geflügel- und Wild-Jumport Gesellschast mit be- schränkter Haftung in Dresden und weiter folgendes eingetragen wovden: Der blen tas ist am 3. August 1929 abgeschlossen worden. Gegenstand des Unternehmens n der Einkauf und die Einfuhr von Geflügel, Wild, Eiern und sonstigen Landesprodukten aus dem Ausland, der Transport und die Ver- zollung zwishen Ausland und dem Deutschen Reich, wie au<h die Beteili- gung an gleichen oder ähnlihen Unter- nehmungen. Das Stammkapital beträgt zwanzigtausend Reichsmark, Zum Ge- schäftsführer ist bestellt der Kaufmann Otto Vi> in Weinböhla. Weiter wird no< bekanntgegeben: Die öffentlichen Bekanntmachungen der Gesellshaft er- folgen dur<h den Deutshen Reichs- anzeiger. (Geschäftsraum: Friedrich- straße 2.) :

Amtsgericht Dresden, Abt. T11, am 17. August 1929.

Ehrenfricedersdorf. [48668] Auf Blatt 230 des SEALE Eten, die Firma Otto Weiße in EShren- frieders8dorf betr., ist heute einge- tragen worden: Oito Richard Arthur Weiße in Ehrenfriedersdorf ist infolge Ablebens

ausgeschieden. Fnhaberin ist zufolge

zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 197 vom 24, August 1929, S, 3,

Erbgangs Minna Marie verw. Weiße geb. Fischer in Ehrenfriedersdorf. Amtsgericht Ehrenfriedersdorf,

am 17. August 1929.

Elbing. [48669] Jn unser Handelsregister Abteilung B Nr. 59 in Spalte 7 ist bei dem Wirt- schaftsverband der Beamten, Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Elbing, am 16. August 1929 folgendes eingetragen worden: Der Geschäftsführer Stadtrat Hans Winkler hat sein Amt mit Zustimmung der Gesellshafterversammlung nieder- gelegt; an seiner Stelle is der Reihs- bahnobersekretär i. R. Reinhold Stoll zum Geschäftsführer bestellt. Amtsgericht Elbing.

Elmshorn. [48670] Bei der Firma Gustav Grüß in Elmshorn, H.-R. A 336, ist heute ein- getragen: Die Firma is erloschen. Elmshorn, der 19. August 1929. Das Amtsgericht.

Erfurt. [48666] Jn unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 2632 die Firma „Beorg Schwanz“, Zweigniederlassung der in Leipzig unter der Firma Seorg Schwanz bestehenden Hauptnieder- lassung, und als ihr Fnhaber der Kauf- mann Wladyslaus Stachowiak in Leipzig eingetragen worden. Erfurt, den 19. August 1929. Das Amtsgericht. Abt. 14.

Erfurt, [48667]

Jn unser Handelsregister B ist heute unter Nr. 502 bei der Firma Hemak- Dru> Gesellshaft mit beshränkter Haf- tung in Mete eingetragen worden : Dur< Beschluß der Gesellschafterver= sammlung vom 4. Juli 1929 ist der $ 7 des Gesellschaftsvertrags geändert (Ver- tretung der Gesellschast betr.). Walter von Karmainsky ist als Geidättstülkner ausgeschieden. Der Geschäftsführer Alfred Manig ist allein vertretungs- bere<htigt. Willy Seyffarth hat Einzel- prokura. Die Gesamtprokura is er-

loschen. Cet, den 19. August 1929. Das Amtsgericht. Abt. 14.

Flensburg. [48671]

Eintragung in das Handelsregister B unter Nr. 352 am 19. Be 1929 bei der Firma „Holnis-Noox Eindeichungs- gesellschaft mit beschränktev Hastung“ in Schausende bei Glü>sburg:

Der bisherige Geschäftsführer Land- mann Hans Hansen in Schausende ist Liquidator.

Amtsgericht Flensburg.

Gladbeck. - [48368] Jn unser Handelsregister B ist unter Nr. 22 heute bei der Firma Theodor Althoff. Jnhaber Rudolf Karstadt A. G. folgendes eingetragen worden:

In der Generalversammlung der Aktionäre vom 6. Juni 1929 i} der Gesellschaftsvertrag in den $8 6 (Grund- kapital und Einteilung) und 18 (Stimm- ret) geändert worden.

Die Vorstandsmitglieder Theodor Bernhard Heinrich Althoff, Paul Braun- \{<hweig, Rudolf Friedri<h Wilhelm Karstadt, Dr. jur. Friedri<h Wilhelm Aloys S<hmiy, Kommerzienrat Hermann Schöndorff und Carl Weyl vertreten die Ba, niht mehr jeder allein.

Die bisherigen stellvertretenden Vor- standsmitglieder Heinri<h Josef Maria Aloe und Robert Schöndorf sowie Paul Lindemann, Kauf:nann zu Berlin, sind zu Vorstandsmitgliedern bestellt worden.

Jn der Generalversammlung der Aktionäre vom 22. April 1929 1st be- {hlossen worden:

1. Zum Zwe>e der Durhführung des zwischen der Gesellschaft und der Linde- mann & Co. Aktiengesellshaft in Berlin abgeschlossenen VersGmelzungserttages das Grundkapital um 9 066 000 RM auf 79 066 000 RM dur<h Ausgabe von 9066 auf den Fnhaber lautenden Aktien zu je 1000 RM gu erhöhen,

2. das Grundkapital um weitere 934 000 RM auf 80 000 000 RM durh Ausgabe von 934 auf den Jnhaber lautenden Aktien zu je 1000 RM zu erhöhen.

Die Kapitalerhöhung ist erfolgt.

Nah Durchführung des Umtausches von 650 000 Aktien zu je 40 RM in 26 000 Aktien zu je 1000 RM i} das nunmehrige Grundkapital von 80000000 Reichsmark nunmebr eingeteilt in 80 000 Aktien zu je 100 RM und 72 000 Aktien zu je 1000 RM, sämtliche auf den Fnhaber lautend.

Ferner wird no< bekanntgemacht, daf die 10000 neuen Aktien von je 1000 RM zum Nennwert ausgegeben werden.

Gladbe> i. W., den 9. August 1929.

Das Amtsgericht.

Gleiwitz. [48676]

«Jn unsex Handelsregister Abt. B ist am 31. FFuli 1929 unter Nr. 818 die L Iels in Firma Verkehrs- betriebe EEN Aktiengesell- schaft mit dem Siß in Gleiwitz ein- getragen. Der Gesellshaftsvertrag ist am 28. Juni 1929 sei Gegen- stand des Unternehmens ist der Erwerb, der Bau und Betrieb vom E unternehmungen jeder Art, insbesondere

von Eisenbahnen und Kraft linten, desgleichen R Erwerb n hr8-

unternehmungswerken, die Zusammen- fassung und Förderung des Verkehrs im der Provinz Oberschlesien sowie alle damit im Zusammenhang stehenden Ge- schäfte. s Grundkapital beträgk 100 000 RM. Der Vorstand der Ge- sellshaft besteht aus dem Regierungs- baumeister a. D. Hans Hoerter in Katowice. Die Gesellschaft wird, wenn der Vorstand aus einer Person besteht, durch diese, wenn ex aus mehreren Mit- (Vedéun besteht, entweder dur< ein Mitglied des Vorstands, dem dur< Auf- sihtsratsbes<luß die Befugnis zu selb- ständiger Vertretung ausdrü>li<h hbei- gelegt ist, oder dur< zwei Vorstands- mitglieder oder ein Vorstandsmitglied und einen Prokuristen gemeinschaftli< vertreten. Ferner wird bekanntgemacht: Die Mitglteder des Vorstands werden vom Aufsichtsrat besiellt, Das Grund- kapital zerfällt in 100 auf den Fnhaber lautende Aktien über je 1000 RM, die zum Nennbetrag ausgegeben werden. Die Bekanntmachungen erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger und außerdem in vom Aufsichtsrat zu bestimmenden Blättern. Die Generalversammlungen werden von dem Aufsichtsrat durch ein- malige öffentliche Bekanntmachung ein- berufen. Die Gründer der Gesellschaft, die sämtliche Aktien übernommen haben, find: 1. die Bank für elektrishe Unter- nehmungen, Zürih, 2. Kaufmann Dr. Georg Thomas, Berlin-Shmargendorf, 3. Kaufmann Bernhard Broschkowski, Berlin - Zehlendorf - Mitte, 4, Diplom- ingenieur Eugen Schneider, Berlin- Friedenau, 5. Dr. Kurt Hennig, Berlin- Lankwizy. Den ersten Aufsichtsrat bilden: 1. Baurat Philipp Pforr, Berlin - Nikolassee, 2. Generaldirektor Philipp Schrimpf, Berlin-Lichterfelde, 3. Baurat Eugen Manke, Hohentwiese (Riesengebirge). Von den mit der An- meldung dex Gesellshaft eingereichten Schriftstülen, insbesondere von dem Prüfungsberiht des Vorstands und Aufsichtsrats, kann bei dem Gevicht Einsicht genommen werden. Amtsgerichk Gleiwiß, den 31. Fuli 1929.

Gleiwitz. [48674] Jn unserem Handelsregister A Nr. 280 ist heute bei der Firma „H. Scobel Loewenbier - Brauerei Gleiwitz“ in Gleiwi eingetragen worden: Dem Kaufmann Kurt Hartmann zu Gleiwiß, Löwenstiraße 10, und dem Braumeister Jacob Hailer zu Gleiwiß, Rohrftraße 1,

ist Prokura derart erteilt, daß jeder der beiden Prokuristen in Gemeinschaft mit

einem andeven Prokuristen zur Ver- tretung bevechtigt is. Amtsgericht Gleiwiß, den 14. August 1929.

Gleiwitz. [48677] Jn unser Handelsregister A Nr. 1318

ist heute die Firma Oberschlesische Vetonindustrie, Betonwarenfabrik ' und Baustoffgroßhandlung, Anton Lysczyna, Gleiwiß, und als deren Fnhaber Anton Lysczyna, Kaufmann,

Gleiwiß, eingetragen worden. Amts- geriht Gleiwitz, den 14. August 1929.

Gleiwitz. [48678]

Jn unser Handelsregister B Nr. 144 ist heute bei der Firma Gemeinnütige Heimftätter Aktien - Gesellschaft Oberschlesien in Gleiwiß eingetragen worden: Dr. Franz Bordihn ist aus dem Vorstand ausgeschieden und Ré- gierungsbaumeister a. D. Hans Gerlach in Berlin in den Vorstand neu gewählt worden. Amtsgericht Gleiwiß, den 14. August 1929.

Gleiwitz. enn Jn unser Handelsregister A Nr. ist heute bei der Firma Adolf Kreußz- berger, Gleiwiß, eingetragen worden: Die Firma ist erloshen. Amtsçerichk

Gieiwiß, den 15. August 1929,

Gleiwitz. y [48675]

Jn unser HandelZregister B ist heute unter Nr. 314 bei dexr Firma „„Norde- see“ Deutsche Hochseefischer Bremen - Cuxhaven, Aktiengeselle schaft, Hamburg, Zweigniederlassung Gleiwiß, eingetragen worden: Jn dér Generalversammlung vom 4. Februar 1929 ist der C OUETLA in den 8&8 2 Absat 1 (Einteilung des Grund- kapitals) und 17 Absay 2 (Besu - fassung) abgeändert. Amtsgericht Glei- wiß, den 15. August 1929.

Glogau. {48678] Jn unser Handelsregister B ist heute unter Nr. 15 bei der Firma Mokka- und Likörstube, G. m. b. H., in Glogau das Erlöschen der Firma eingetragen worden. Amtsgericht Glogau, 16. 8. 1929.

Jn das hiesige Handelsregister B, betr. Aktien Zuckerfabrik Vienenburg (Nr. 5) ist heute folgendes eingetragen worden: Gemäß esdluß der Generals versammlung vom 8. Mai 1929 hat dié Aktien Zu>erfabrik Vienenburg den Verschmelzungsvertrag vom 8. Mai 1929 mit Aktienzu>kerfabrik Osterwiec genehmigt. Dieser hat sie ihr Vet mögen als O Mde A Dle

elóst.

Liquidation findet ni<ht statt. Aktiengesells<haft ist dadur< aug t Amtsgericht Goslar, 17. August 1929.

Gross Gerau, [48690] Jn unser ndelsregister ion Y wurde bei der Adam Opel, Aktiengesell»

%

<aft in Rüsselsheim, eingetragen! JW ‘denil 1 pp außerordentlihen Genresversanti