1929 / 200 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Anzeigenbeilage zum Reichs- und Staatsauzeiger Nr. 200 vom 28, August 1929, S, 2,

Herr Fabrikdirektoc Willy Nooë, Frank- furt a. M., ist aus dem Aufsichtérat unferer Firma ausgeschieden. [49915]

„„Fenag““ Aktiengesellschaft, Nürnberg. | E P 2, D g L res BeTE s I [48288]. Garvenswerfke Aktien-Gesellschaft für Pumpen- und Maschinen- Fabrikation W. Garvens Haunover-Wülfel.

Bilanz am 31. Dezember 1928.

—— s an gs

RM |5

Vermögenswerte,

E 6A as 320 000|— E e 461 000|—

Maschinen und Betriébs- einrihtungen . « » e % 478 000|— E. e545 673/60 E i o 6 dos 4 701164 iiildiibaben ¿o o6 0 242 914/51 Wechsel und Sche>s & # 4246/15 E A4 751 625/74 Dee. «o 6 o 1 289 251/98

Verlustvortrag aus 1927

80 000,—

Verlust in 1928 18 425,81 98 anes 3 650 839/43

Verbindlichkeiten,

Stamm3aktienkapital . . « 970 000 Vorzugsaktienkapital 30 000|—

C DETONDS . . + » 09 12 043/91 Aufwertungsrücklage « « 3911/76 E e oa os 1 336 608|— | -

rrestes Darlehen „5 « 5 100 000 |— Uebergangsposten und Rü>-

R « $a ais 38 542/13 Kundenanzahlungen . , « 25 394/23 E 2e as 826 998/14 Restraten aus dem Ver-

gleihsverfahren . « «- - 307 341/26

3 650 839/43

Gewinn- und Verlustre<hnung am 31. Dezember 1928.

Soll. RM

25 |

t

Verlustvortrag aus 1927 . 80 000|— Handlungsunkosten . .. 708 495/55 Steuern u. soziale Lasten 169 482/25 MOIILElVUNn gen . «- » - 72 234/19 1 030 211/99

Haben,

Bruttoübershuß «+ «+ « 931 786/18 E a 6 6 98 425/81

1 030 211/99

Hannover-Wülfel, 2. Juli 1929, Der Vorstand. Sauveur. Kremer.

Die Uebereinstimmung der Bilanz nebst Gewinn- und Verlustre<hnung mit den ordnungsgemäß geführten Büchern und deren Unterlagen bestätigt.

Hannover, den 2. Juli 1929,

Kurt Lindheimer, öffentlich angestellter und beeidigter Bücherrevisor der Jndustrie- und Handelskammer Frankfurt/M.-Hanau. C E S R R E E E [49579],

Vilanz per 31. Dezember 1928.

Aktiva. Jmmobilien : Grundstüce 125 611,— Gebäude . . 277 400,— 403 011 |—

Mobilien: Maschinen u. Werkzeuge 65 000,— Fuhrpark ., 23 100,—

, Jnventar . 13 200,— Modelle . . 2.800,— 104 100|— Vorräte: Waren und Ma- S R 504 886/21 Diverses: E 4 e 4 641 944/21 D r a n d 19 403/98 Kássenbeständ «o o. 1 303/39 Wechselbestand « «+ « « 20 826|— t: G 100 000|—- E a E v 1|—- Hypothekendamnum . 9 500|—- Avalkcento: Jndustrieobli- gationen 87 000,— Verlustvortrag nah 1929. 62 984/45 1 872 9602 Passiva. Altienläpital . è - a «s 700 000|— OlGatihnen « . » «e é 0 394/80 Réservefonds . « « o 5 48 463/15

Gläubiger: Darlehnsschulden « « « 220 000|— Sond » » «o 417 381/29

E pa odo é. 286 721|—

Hypothekenshuld , » «+ « 200 000|—

Jndustrieobligationen 87 000

1 872 960/24 Gewinn- und Verlustrehnung per 31. Dezember 1928.

Soll,

Vortrag aus 1927 »« « 87 678/81 Abschreibungen . « «- «o - 19 071/04 E «€ o ese 7 454/61

Generalunkosten » ° 610 104/05

724 308/51

Haben. Bruttogewinn 1928 . .. 661 32406 Verlustvortrag aus 1927

87 678,81 abzüglich Ge- winn 1928. 24 694,36 Verlustvortrag nah 1929 62 984/45 724 30851 Berlin SO. 36, im Juli 1929. Berliner Pumpenfabrik Aktiengesells<haf#t vorm, Max Brandenburg, Scholz, Fabig.

Heller) in Bad

[49922] Magdeburger Lebens-Versicherungs-Gesellschaft. Der Aufsichtsrat der Gesellschaft be- steht aus folgenden Herren : Kommerzienrat Walter Morgenstern, Magdeburg, Kacninerzionrat Gustav Werne>e, Magde- )Urg, Stadtrat Dr. Gottfried Dren>mann, Magdeburg, E Emil Garnier, Lörrach i. B,, Kommerzienrat Arnold v. Guilleaume, Köln, Ie Dr. Wilhelm Humbert, Magde- ura, Necbtéanwalt und Notar Werner Knaut, Magdeburg, Dr. Hans Rudolph von Langen, Köln, Generaldirektor Hans Lauf, Magdeburg, Kommerzienrat Adolf Undgens, Köln, Geheimer Justizrat Prof. Dr. Jacob Nießer,- Berlin, Versicherungsbeamter Walter Ningelke, Magdeburg, Versicherungsbeamter Eugen Bauer, Magdeburg,

die beiden leßteren auf Grund des „Geseßzes über die Entsendung von Betriebsrats- | mitgliedern in den Aufsichtsrat" vom

1. Februar 1922. Magdeburg, den 24. August 1929. Der Vorstand.

10. Gesellschaften

m. b. H.

[47683] Bekauntmachung.

Die Firma „Turmac““ Türkisch-Ma-

cedonishe Tabak - Gesellschaft mit

beschränkter Haftung in Stuttgart ist

aufgelö. Die Gläubiger der Gefell- {hast werden aufgefordert, f< bei ihr zu melden.

Stuttgart, den 15, August 1929, Der Liquidator: W. Seis.

[47814]

Die Firma Heinrich Müller, Blatt-

gold u. Broncen G. m. b. H., München, ist in Liquidation getreten, Gemäß $ 65 G. m. b. H.-Geseßz piere

ih die Gläubiger hierdur< auf, ihre

Ansprüche anzumelden.

Diplomkaufmann A. Voigt, München, Ludwigstr. 3,

Liquidator der Heinri Müller G. m. b. H.

[47086] SHergenrather Marmor G, m. b. H,, Aachen, Vaesler Straße 78. Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 30. April 1929, ergänzt dur Beichluß vom 12. August 1929, i die Gesellschaft aufgelöst,

[47087] Durch Beschluß der Gesellschafter der Stanzwerke und Schloßfabriken, Gesellschaft mit beschränkter Polzung (vorm. Gg. Ad. ‘ebenstein, vom 4. Mai 1929, ist das Stammkapital der Gesellschaft um 250 000 Neichsmark herabgesetzt worden. Die Gläubiger der Gesell|haft werden aufgefordert, si< bei ihr zu melden. Bad Liebenstein, den 13. August 1929, Die Geschäftsführer der Stanzwerke und Schloßfabriken Gesellschaft mit beschränkter Haftung (vorm. Gg. Ad. Heller). Mar Georg Frhr. v. Khaynach. Julius Bing.

[48299] 83. Aufforderung.

_Am 5. August 1929 ist von der Ver- sammlung der Gesellschafter die Liquidation unserer Gesellschaft bes{<lossen. worden.

Wir fordern hiermit zum 3. Male die

Gläubiger der Gesellshaft auf, \i< bei der|elben zu melden. Halle/S,., den 28. August 1929.

Leopold: Vertrieb Uhlmann und Co,

Kohlenhandelsgesellschaft mit be- schränkter Haftung in Liquidation. Uhlmann, Liquidator.

[48420]

Die Firma Ernst Ermaun & Co. G. m. b. H., Trier, Fleischstr. 2—4, ist seit 27. Juni 1929 aufgelöst, Der bis- herige Geschäftsführer Ernst Ermann ist Liguidator.

Trier, den 19. August 1929.

[48329]

Die Bü>king & Müller Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Bremen ist auf- gelöst, Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert; si bei ihr zu melden.

Bremen, den 22. August 1929.

Die Liquidatoren der Büeking & Müller Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

A. Coutelle. M. Nichardson.

[50145]

Die Grundstü>sgesells<aft Caspar- Theyßstr. m. b. H. in Berlin - Grune- wald, Caspar-Theyß-Str. 25, ist auf- E, Zu Liquidatoren find die bis- gerigen Geschäftsführer Jacoby und Metz estellt.

Die Gläubiger der Gesellshaft werden aufgefordert, sih bei der Geselljchaft oder einem der Liquidatoren zu melden. Grundstücksgesellshaft Caspar- Theyfstr. m, b. H. in Liquid,

Jacoby. Mes.

11. Genoffsen- schaften.

Am Sonnabend, den 7. September 1929, na<hmittags 3 Uhr, findet in den Geschäftsräumen, Friedrichstr. 118/119, diesjährige Generalversammlung

Tagesordnung : Genehmigung der Bilanz für 1928. Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

Ergänzungswabl des Aufsichtsrats. Verwendung des Reingewinns. Beschlußfassung bestehen der Genossenschaft. Verschiedenes.

Textilgenofsenschaft Deutscher

Beamkter e. G. m. b. H,, Berlin N. 24, Friedrichstraße 118/119.

D p

A Pp

Landwirtschaftliche Siedlungs- und Kulturgesellschaft E. G. m. b. H, Bilanz am 31. Dezember 1928.

Bankguthaben andlungéunkosten . us\tand bei Genossen

Genossenanteilkonto . ,

Mitgliederzahl am 1. Jan. 1928 eingetreten 1928 —, ausgeschieden 1928 —, mithin Ende 1928 7 mit NM 7000 Haft-

Berlin, den 17. August 1929. Der Verwaltungsrat,

13. Bankausweise. Stand der Badischen Bank

vom 23. August 1929.

8 132 069,40 1809 846,—

Goldbestand De>ungsfähige Devisen . Sonstige Wechsel u. Sche>8s 27 619 214,90 Deutsche Scheidemünzen Noten anderer Banken

Lombardforderungen . . - Wertpapiere Sonstige Aktiva

1197 910,— b 149 525,85 35 686 360,84

8 300 000,—

Grundkapital 3 300 000,—

Betrag d. umlaufenden Noten 19 019 250,— Sonstige tägli< Verbindlichkeiten . . . An eine Kündigungsfrist gebundene Verbindlich-

E D 60S

15 843 140,07

29 383 432,46 3 900 129,93 indlihkeiten aus weiterbegebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln : Neichs- mark 1789 521,45. Badische Bank,

14. Verschiedene Bekanntmachungen.

Von der Preußishen Staatsbank (See- der Commerz- Bank Aktiengesellshaft, der Darmstädter und Nationalbank Kommanditgesells{<aft auf Aktien, der Deuts{hen Bank, Direction der Disconto-Gesellschaft und der Dresdner Bank, hier, ist der Antrag gestellt worden,

RM 7 000 090,— 80/6 Anleihe der

Stadt Bonn vom Jahre 1929

zum Börsenhandel! an der hiesigen Börse

Berlin, den 26. August 1929. Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Dr. Gelp de.

Bekanntmachung.

Die Direction der Disconto-Gesellschaft,

Filiale München, hat beantragt :

RM 10000 000,— neue

Stammaktien der Zellstofffabrik

Waldhof, Mannheim-Waldhof,

100 000 Stü>k über je RM 100,—,

Nr. 320 001—420 000,

Handel und zur Notiz

Münchener Börse zuzulassen.

München, den 23. August 1929.

Die Zulafungsstelle für Wertpapiere an der Börse zu München, Vorsißender: J. V.: N

Schriftführer: J. V.: Wurzinger.

Syndikus: Dr. Schu b.

Bekanntmachung. Oas Bankhaus H. Aufhäuse städter und Nationalbank gesellsha|t auf Aktien, Filiale München, die Deutsche Bank, Filiale München, und das Bankhaus Albert Schwarz, Stutt- gart, haben beantragt : RM 4250000 auf den Juhaber lautende Stammaktien der Süddeutschen HSolzindustxie Aktiengesellschaft, Stü 42 500 zu je NM 100 Nr. 3001 10 001—11 500, 25 001

r, die Darm- Kommandit-

München,

bis 65 000, zurn Handel Münchener Börse zuzulassen.

München, den 24. August 1929. Die Zulafungsstelle für Wertpapiere an der Börse zu München.

V.: Reim. Wurzinger.

Notiz an der

Vorsitzender: Schriftführer: J Syndikus: Dr. Sub.

Von der Commerz- und Privat-Bank Aktiengesells{aft, hier, ist der Antrag ge- stelit worden,

NM 1 000 000,— neue Aktien der Glasfabrik, Aktiengesellschaft Bro>kwiz (Bez. Dresden), Nr. 3001—3450, 15 451—18 000 und 38 001—45 000 zu je RM 100,—,

¡um Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen.

Berlin, den 26. August 1929.

Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Dr. Gelp>e. [50144]

[50208] Bekanntmachung.

Die Firmen A. Schaaffhausen’scher Bankverein Düsseldorf A.-G., Direction der Disconto-Gesellshaft Filiale Essen, Darmstädter und Nationalbank K. G. a. A. Filiale Düsseldorf und Essen, Commerz- und Privat-Bank Aktiengesell|<aft Filiale Düsseldorf und Essen, haben den Antrag auf Zulafsung von

nom. RM 22000009 Aktien

der Kaliwerke Aschersleben zu Aschersleben, und zwar Neichsmark 15 500 000 alte Aktien, eingeteilt in 11000 Stü>k über je R 1000, Nr. 1—11 000, 45 000 Stü> über je RNM 100, Nr. 11 001 —56 000 und NRM 6 500 000 neue Aktien, eingeteilt in 4500 Stü> über je RM 1000, Nr. 76 001—80 000, 20000 Stü über je NM 100, Nr. 56 001—76 000 zum Handel und zur amtlihen Notierung

„| an unseren Börsen gestellt.

Düsseldorf-Efsen, am 26, Tuquii 1929, Die Zulaffung®sstelle der Börse zu Düsseldorf.

Der Vorsitzende: J. V.: Dr. Marx. Der Geschäftsführer: Dr. Wilden. Die Zulassungsstelle der Börse für die Stadt Essen.

Der Vorsitzende:

J. V.: Dr. Georg Hirs<hland. Der Geschäftsführer: J. V.: Nöhm.

[50143]

Von der Commerz- und Privat-Bank Aktiengesellshaft und der DeutsGen Bank, bier, ist der Antrag gestellt worden,

NM 1 120000,— neue Aktien der Deutschen Asphalt-Aftien-Gesell- schaft der Limmer und Vor- wohler Grubenfelder zu San- nover, Nr. 1—1080 zu je Neichs- mark 1000,—, Nr. 2901—3000 zu je NM 400,—,

zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen.

Berlin, den 26. August 1929. Zulaffungsfstelle an der Börse zu Berlin, Dr. Gelp>e.

[50207] Bekanntmachung.

Die Firmen: A. Schaaffhausen’sc{er

Bankverein Düsseldorf A.-G., Darmstädtêr und Nationalbank Kommanditgesellschaft auf Aktien, Filiale Düsseldorf, Commerz- und Privat-Bank Aktiengesellschaft, Filiale Düsseldorf, haben den Antrag auf Zu- lassung von

nom. NM 28 000 000 Aktien der Kaliwerke Salzdetfurth Aktien- gesellschaft in Bad Salzdetfurth, und zwar NM 16 000 000 alte Aktien, eingeteilt in 12000 Stü> zu je N 1000 Nr. 1—12 0090, 40 000 Stück zu je RM 100 Nr. 12 001 bis 52000 und RM 12 000 000 neue Aktien, eingeteilt in 9000 Stk> zu je RM 1000 Nr. 82001—91 000, 30000 Stük zu je RM 100 Nr. 52 001—82 000

zum Handel und zur amtlichen Notierung an unserer Börse gestellt.

Düsseldorf, am 26. August 1929, Die Zulassungsstelle der Börse zu Düsseldorf. Der Vorsitzende: J. V.: Dr. Marx.

Der Geschäftsführer; Dr. Wilden.

Versicherungs-Verein der Kraftdroshkenbesizer Gr. Berlins, a. G,,

Verlin SW. 61, Belle-

lliance-Straße 16.

[50223]. Gewinn- und Verlustre<hnung für 1928 vom 1. Januar 1928 bis 31, Dezember 1928.

Einnahmen.

1, Ueberträge aus dem Vorjahre: N Haftpflichtrenten A b) Haftpflichtschadensreserve « c) Kaskoschadensreserve . , d) Reservefonds 1927 . ., Verlust aus dem Vorjahre

e) Prämienüberträge :

e... -eos o.” eee... e...

L. DasWllihthrämie « e 6.0056 « 19 444,10 99 473/80} 525 099/33

D, Nane « «200064 2, Prämien: a) Haftpflichtversiherung « - q oe.

b) RaskoversiHherung « « e «¿0005 e eo. 22 129180

8; Eiutritisgelber. . » o. E E 4, Kapitalserträge : O R «e Le E

i l E E . Sonstige Einnahmen:

ort

a) Kaskoschadensreserve - « - o ooo

Ausgaben.

1, Zahlungen für Versicherungsfälle der Vorne: a): Haftpflicht: gezahlt „eo o 04 11912 zurüd>gestellt . « « e e 4 118 825,53 237 964/05

B) Aaslo Me e oe 4 800|— S) E Ne» C S P 17 121/78

2, YoPungen für Versicherungsfälle im Geiciültsjales: i

a) Haftpflicht: gezahlt . + «

zurü>gestellt .

Þ) Kaslo ablt. e «0

3. Verwaltungskosten , « - « s 4, Verlust aus Kapital8anlagent

G) Wee pieE e #5 +5006

5, Reserven: a) Reséxvesond9 „o ooooooo b) Rentenreserv< :

e s.

RM [234 RM [A

S 85 000|— ee E 118 825/53 E A 4 800|— 338 260,— 121 260,— 217 000|— 80 029,70

ooo o. o 115605878155

e) 18 521/35 [n E E E E) 3 252/78 21 774113

ooo 4 084/59

1 260 000,— | 1 335 491/61 D E. 99S 2941 119/77 64 E 165 157/28

S . o ® 217 000|—

S S 321 638138] 1 877 516/93

2 450 604/78

8,52

75 491,61

1 576 611/38

De L O E 19 178/21

1. aus dem Vorjahre « « e eo. 85 000,— 2, aus dem Geschäftsjahre + 4 è z 106 000,-— 191 000/— 408 000|— G Ge L S E C 21 782/08 2 4350 6041/78 Bilanz per 31. Dezember 1928. Aktiva, RM |2} RM LSUSIE 4 Go ae 119 600|— 2, Kapitalanlagen :

a) Hypotheken . , S H F 4659.4 E) 115 785|— 3, Kassenbestand eins{<[. Postschetguthabên ¿6 ï é 26 002/36 4, Guthaóven:

A De Dll 4 «o o C O E 402 557125

b) bei Agenten und Versicherten +9090 4 40 587/23

6) Sotstige « « - e o Tui j S 125 984/27} 569 128/75 D Uar «o 9e Eo Eo 3 000|—

833 516/11 Passiva, 1, Reservefonds e TAF T0 217 000|— 2, Weberträge auf das nächste Jahr! a) Schadensrejerve: 1. Haftpflichtversiherung. « «e 2 e 2290. A E

b) Rentenreserve « «eo 2000600 ji 191 000¡—

c) Reserve für unvorhergesehene Fälle « ¿e ¿ # «|___8556/38] 459 556/38 ù, polhelen . ooooooooo Toi 50 000|— 4, Sonstige Passiva:

A oe 0124 al SaalaO

b) Haftpflichtprämien » « « « ‘91.14 |

c) Kaskoöprämient «¿eise 1473210 . 5177/65 T Ee N 21 782108

Verteilung: Reservefonds eue ee ed 13 000

für unvorhergesehene Falle A 8 782/08 21 782/08

Berlin, den 30. April 1929,

833 516[1L

Der Vorstand. Leddin. Ahle. Sabelski.

Anm. auf Grund $ 24 der Satzungen : Vereinsorgan für Bekanyt- machungen: „Das Kraftdroschkenwesen“ G, m. b. H., Berlin SW, 61, Belle-Allian

Straße 16,

Erste Zentralhandel8registerbeilage

zum Deutschen RNeichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger andelsregister für das Deutsche Reich

zugleich ZentralH i Berlin, Mittwoch, den 28. August

Ir. 200.

Erscheint an jedem Wocentag abends. Bezugs- preis vierteljährlih 450 ÆÆX Alle Postanstalten nehmen Bestellungen an, in Berlin für Selbstabholer au<h die Geschäftsstelle SW. 48, Wilhelmstraße 32.

Einzelne Nummern kosten 15 F Sie werden aur gegen bar oder vorherige Einsendung des Betrages einshließli<h des Portos abgegeben.

1929

nhaltsüberficht, ndelsregister, terre<tsregister,

aftsregister, Musterregister, s Sire anv Bendlifaten onkurse un sfa Verschiedenes. Y

Anzeigenpreis für den Raum einer fünfgespaltenen Petitzeile Anzeigen nimmt die Geschäftsstelle an. Befristete Anzeigen müssen 3 Tage vor dem Einrü>ungstermin bei der Geschäftsfielle eingegangen sein.

90 5A gn fa O ÞO js

Liquidatoven der Kaufmann Max und der Kaufmann Alfred Jeder der Liquidatoren

tielow und Falk hat Alleinvertretungs- befugwis. Bei Nr. 33931 „Havel“ Industriegesellscha

Rechtsanwalt Dr. Wilfried Buch Berlin ist zum Geschäftsführer r. 17 998 Siedelung Berlin- mit beschränkter Gesellschaft

Willi Ch erie des esdans duns illi Chri ausgeschlossen. Nr. 31 300 Hugo Arnold & : Die Prokura des Fr

Strümpfe“

Kommanditistin ist eingetreten. : Gesellschafter ngenieux Georg Blo< und

ard Neumark dürfe ft nur in Gemein oder ein jeder von î aft mit einem der Prokuristen Ger- oahim v. Ziegesar oder v. Wimmer vertreten. rokuristen Gerhard Ziegesar und < A Dürfen die Gesellschaft nur je in Gemeinschaft mit einem der

Georg Bloch oder Richard Neumark ver-

4. auf Blatt 20 136, betr. die Firma Auto-Strobach Strobah «& Co. in i L Kaufmannsehefrau

rieda Amalie Agathe Strobah geb.

röge ist ausgeschieden. mann Carl Otto Strobah in Dresden Seine Prokura ist er- loschen. Gesamtprokura ist erteilt dem lhelm Fohannes Ferdi- Kontoristin

hnen is be-

1. Handelsregister.

Aachen, Jn das Handelsregister wurde ein- iragen am 20. August 1929 bei der Kohlscheider Aktien-Gesell- chaft „Selbsthilfe“ in Kohlf Nah dem Generalversammlungsbes<luß vom 16. Mai 1929 soll das Grund- j um 24400 Reichsmark dur< Ausgabe von 122 auf den Namen lautenden Vorzugsaktien im Nennbetrag von je 200 Reichsmark i werden. Die Erhöhung ist dur<h- Das Grundkapital beträgt nunmehr 300 000 Reichsmark. Dur denselben Generalversammlungsbeshlu ist der Gesellschaftsvertrag abgeänder D Als nicht eingetragen wird veröffentliht: Die neuen 122 Vor ennbetrag von je 200 Rei mark, deren Dividende auf 6 % [<ränkt ist, sind zum Nennwert aus- ge! Vorxang vor der Dividende der Stammaktien ab 1. April 1929 dividendenberechtigt. gugsaktie im Betrage von 200 Reichs- mark gewährt se<s Stimmen. t 1929 bei der offenen ast „Theodor Oerder t in Aachen: Die Gesell- aft ist aufgelöst. Die bisherige Gesell- schasterin Elsbeth Martha Pönisch ist alleiniger Fnhaber der Firma. Amtsgericht, 5, Aachen.

1 o., Berlin: alk, Berlin. Teltow Gesells i vom 21. Mai 1929 ist die Gese Zum Liuidator ist bestellt: verwitwete Anna

eborene Remkes, Wiesbaden- orn. Bei Nr. 19805 Seidenhau Michels «& Cie. Gesellschaft mit be- \<ränkter Haftung: Die gelösht. Bei Nr. 20 027 Krumm- sh «& Co. Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: Die Gesellschaft ist nihtig ($ 16, Goldbilanzverordnung in Verbindung mit $ 1 der vom 21, Mai 1926, R.-G.-Bl. S. 248). Liquidatoren sind die bisherigen Ge-

Grundstücksgesellschaft ] mit beschränkter

Lindenberg ist niht me führer. Generalverwaslter Berlin-Charlottenburg besiellt. Bei Winterfelostraße 14 und Hausver-

ft O nen in Gemein- jaft mit beschränk- ‘r Haftung: Günther Schmalland ist ni<ht mehr Geschäftsführer. Kaufmann Heinrih Eichenauer in Berlin-S äftsführer bestellt, Nr. 39214. Rudolf Caracciola Co. Gesells<haft mit beschränkter Haftung: Rudolf Caracciola is nit mehr Geschäftsführer. Kaufmann Frei- von Thüna in Berlin- 1 aufmann Georg Zimmer- mann in Heidelberg-Schlierbah sind zu Geschäftsführern bestellt. i n 19. August 1929. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 158.

Ferdinand Christ. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt, 90. cd V riedri<h Ca

Beuthen, O. S. [ ] Jn das Handelsregister Abt. A ist L

Brzoska“‘ in Beuthen, nhaber die Kaufmannsfrau Luise urzeja in Kattowiß ein-

Gesellschaft ist zum Ges oa<him v,

arl v. Wimmer . S., und als

Br Aa geb. F

ragen. Dem Ernst ist Prokura erteilt, uthen, O. S., 21. August 1929.

herr Rudo

s<äftsführer.

Bremerhaven.

[33.] Jn das Handelsregister ist ein- . am 19, August Firma- Franz Brü, in Hamburg

Der Kauf-

getragen worden: 1929 zu der weigniederlassung der stehenden Hauptniederlassung: Die Littmann erteilte Gesamt- prokura ist erloshen. 2. am 20. August 1929 zu der Firma Bugsfier-Neederei- Bergungs - Aktiengesellschaft, Bremerhaven: Das stellvertretende Vorstandsmitglied D. Menke ist aus dem Vorstand aus=-

tretende Vorstandsmitglied Julius Pohl ist zum ordentlichen Vorstandsmitglied bestellt worden. Die Alleinvertretungs- befugnis des Mitglieds des Vorstands Behrend Hermann Wilhelm Sc<huh- mann ist beendet. 1929 zu der Firma J. Kommanditges Aktien, Filiale Bremerhaven : Dirvrektox Anton Adolf Heinri<h Brau>- müller in Bremen ist als weiterer Ge- \<häftsinhaber (persönlih haftender Be- sellschafter) eingetreten. erteilte Prokura ist erloschen. Generalversammlung vom 1929 ist dex $ 11 Abs. 2 des Gesell- (Geschäftsinhaber) ge- abgeändert Konrad Dru>er, mit dem Titel Di- dergestalt Prokura erteilt ivorden, daß er bere<tigt ist, die Ge- sellshaft in Gemeinschaft anderen Prokuristen zu vertreten.

Amts8geriht Bremerhaven.

[ ist Fnhaber.

andelsregister B des unter- l ansa vihts ist am 20. August ndes eingetragen: Nr. 42 344. hrli<h Werkzeugmaschinen- Aktiengesellschaft, Siß von Chemniy verlegt Gegenstand des Unternehmens 1 die Uebernahme und Fortführung der unter der Firma Oscar Ehrlich zu Chemniß bewmen Maschinenfabrik und die Herstellung von Maschinen und der Handel mit solchen. lann si<h bei anderen ähnlihen Unter- nehmungen beteiligen. 100 000 RM. Gesellschaftsvertrag 3 1928 festgestellt und am 10. Juni 1929 Besteht der Vorstand aus mehreren Personen, so wird die Gesell- schaft dur< zwei Vorstandsmitglieder dur< ein Vorstandsmitglied Prokuristen Fedoh ist der Aufsichtsvat befugt, einzelnen Vorstandsmitgliedern das Recht zux Alleinvertretung zu er- Zu Vorstandsmitgliedern sind bestellt: 1. Fngenieur Walter Ehrlich, Chemniß, 2. Fngenteur Ernst Vogler, ] | Berlin. Prokuristen: 1. Rudolph Weiß- bach, Chemniß, 2. Kurt Schöne, Chem- nib. Ein jeder von ihnen vertritt die Gesellschaft in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied oder einem anderen Prokuristen. wird noch veröffentliht: Die Geschäfts- stelle befindet ih in Berlin-Weißenf Riebestraße 1 bis 5. zerfällt in 100 Fnhaberaktien über je 1000 RM. Der Vorstand besteht nah Bestimmung des cinem oder mehreren Mitgliedern und Aufsichtsrat Generalversammlung und die sonstigen Bekanntmachungen erfolgen dur< den Deutschen Reichsanzeiger. Nr. 550 Deutsche Ueberseeische Bank: ist ni<ht mehr Vorstands- ] 28 364 „Gertrud“ Grundstücksverwertungs - Aktien- Dur< Beschluß der Ge- neralversammlung vom 23. Fuli 1929 il ellschaftsvertrag in $ 17 ge- ändert. Nr. 35855 Deutsche Film-

Aktiengesellschaft: ist ni<t mehr Vorsta Amtsgeri<ht Berlin-Mitte.

Kaufmann

caechen und mit nand Nissen und der

Jede Vor- Geschäftsführer Jedes von i

rehtigt, die Firma gemeinsam anderen Prokuvisten

Amtsgericht Dresden, Abt. Ill, anm 21. August 1929,

Dülken. : In das hiesige Handelsregister ist ute in Abt. unter Nr. 602 die rma Arno Jansen, Dülken, und als deren Fnhaber der Kaufmann Arno aus Waldniel

Dem Kaufmann Richard Jansen zu Waldnjel ist Prokura erteilt, Dülken, den 14. August 1929, Amtsgericht.

Hausverwaltungs- wertungsgefellschaft mit beschränk: ter Haftung: Christian Ludwig Schlens ist niht mehr Geschöftsfühver. Haupt- mœænn a. D, Gugen Biestert in Berlin- t zum Geschäftsführer be- Nr. 28176 J. L. Najda Textilivaren Gesellschaft schränkter Haftung: Die Firma ist 31897 Max Simoûn-Eberhard Gesellschaft bes<ränkter Haftung: Dur Gesell- shafterbes<luß vom 21. März 1929 ist Gesellschaftsvertrag

Geschäftsanteile Stammkapital

Handelsgesell Hamburg,

Nachfolger“ in

Schöneberg is Die Gesellschaft ellt, R Hei

Grundkapital: Aktvengesellshaft, Der

Alienstadt, HWHessen, ist am 27. Jimi

[ ] Jn unser Handelsregister Abt. A ist heute eingetragen worden:

Reuther in Altenstadt Jnhaber Werner ist erloschen.

j Karl Werner, Kauf- maun, in Altenstadt, betreibt unter der Firma Karl Werner in Altenstadt ein und Modewwarengeschäft. Altenstadt, den 20. August 1929.

Hess. Amtsgericht.

Baden-Baden. [

Handelsregistereintrag Abt. B Bd. Il O.-HZ. 100 Firma Edith von Schen- del, Gesellshaft mit beschränkter Haf- tung in Baden-Baden —: Durch Gesell- shafterbes<luß vom 31. Dezember 1928 ist die Gesells<aft aufgelöst. herigen Geschäftsführerinnen sind Li- quidatoren.

Baden, den 19. August 1929. Geschäftsstelle des Bad. Amtsgerichts.

3. am 23. August eingetragen in $8 4 hin- tammkapitals abgeändert. y 500 RM unt- gestellt. Bei Nr. 38350 Lochmaier & Co. Gesellschaft mit bes<ränkter Haftung: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Kaufmann Bruno Friedemann, i ist zum Liquidator bestellt. Bei JInternational Service Juternationaler Artiïel-Dienst Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: Fstvan von Ujhazy ist ni<ht mehr Geschäftsführer. Nachstehende Firmen sind von Amts Nx. 2310 Stumvfs Reform Schiebefenster GmbH. Nr. Naphta- und Teerprodukten GmbH. Nr.22919 Schaller & Helfrich ndusftrie- und Handelsge. mbH. s Ernst Schichtmeyer GmbH. Nr. 28 853 Präge- und Gold- \schnitt-Anfstalt Emma Oberländer & Co, GmbH. Nr. 35 767 Pfennig & Co. GmbH. Nr, 35 993 „Osiexpori“ GmbH. Vérlin, den 20. August 1929. Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 122.

Gemeinschaft

Eberswalde,

Jn unser Handelsregister B i 23. August 1929 bei der unter 9 eingetragenen v. Galfkowsky u. Kielblo> Aktiengesell=- schaft zu Heegermühle folgendes ver- merkt worden: Die Sihbezeihnung ist Umbenennung eegermühle aeändert in Finow (Mark). 4 Untecnehmens: Herstellung von Metallwaren aller Art, insbesondere die Spezialfabrikation vor: Die Gesellschaft ist gewerbliche Unter=- u betreiben

Manufaktur-

9, August Metallwerke

schaftsvertrags

eingetragen | wegen gelöscht: Schifss8armaturen.

Das Grundkapita! Büren, Westf

Jn unser Handelsregister A4 Nr. 32 ist am 12, August 1929 bei der offenen andel8gesellshaft Gebr. Foh. u. Fos. Runte in Büren fol Der bisherige

nehmungen ähnlicher Art und sih an ihnen in jeder Form zu be-

Bamberg. Aufsichtsrats

Handelsregistereintrag.

H. Witshko & Co., Siß Haßfurt: Kommanditgesellschaft aufgeli Gesellshafter Witschko führt die Firma fort.

Bamberg, den 23, August 1929.

Registergericht.

GmbH. Nr. endes eingetragen: AmtZgeriht Eberswalde. : llshafter Johann Runte ist alleiniger Jnhaber der Firma. Die Gejellschaft if aufgelöst.

i i den 12. August 1929.

Das Amtsgericht.

wird vom

E E L E L

Elhrenfriedersdorf. ] Blatt 58 des Handelsregisters, ndel8gesellshaft in : fmann in Thum betr. ist heute eingetragen worden: Einzelprokura ist erteilt dem Kauf- mann Ottomar Hans Werner Hofmani

Amtsgericht Ehrenfriedersdorf, am 22. August 1929.

Gesellschaft

]| Bunzlau. [

Im Handelsregister Abt. A unter irma Bunzlauer Glasfabrik „Minnahütte“ Hugo etragen worden, da berhard von Birckhahn in Prokura erteilt ist. Amtsgeriht Bunzlau, den 16s, 8. 1929.

Bunzlau. Im Hande

v. in Bu

[ _In das Handelsregister Abteilung A ist am 21. Au worden: Nr. 73

FPcckum. eingetragen

[ Handelsregister Abt. A 93. Max Leuschuer,

Nx. 184 ist heute die Firma Heinrich Klesve wilt dem Siß in Be>um einge- Jnhaber der Firma inri<h Klespe und sefine, b) Martha ortgeseßter west-

gesellschaft:

tragen worden. Kaufmann, sind die Witwe deren Kinder a) und c) Bernhard in fälisher Gütergemeins<haft na< dem Geseß vom 16. 4. 1860 zu Be>@um, Wesiwall Nr. 6. Be>um, den 13. August 1929. Das Amtsgericht.

Fondsmakler,

Nr. 1060

Emmerich,

«Fn das hiesige Handelsregister Abt. ute unter Nr. 76 bei der F utshe Jugendpflege Stanislaus, Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung, eingetragen

Dur<h Beschluß der Gesellshafter- versammlung vom 14. Mäc lo . 3 des Gesellscha

bzw. 15. ur Gesellschaft vom 18. Juli 1929 ist Mathias Fi ter zu Emmerich, zum twvei eshäftsführer bestellt worden. Emmerich, den 14. August 1929. Das Amts8gericht.

Ettenheim, Handelsregistereintrag Abt. Ai irma Nägele & Co., ommanditgesells<haft mit dem

lih haftende

Landwirt Hermann

Kaufmann Eugen Nägele, beide in

Kommanditisten

iligt. | er sind

riedri<h Höhne ‘F ber: Karl ma S De A Sue

ufe, rlin: er Grunwald, Kaufmann,

gang der in dem

Betrieb des Geschäfts begründeten | S rderungen und i dem Erwerb des Geschäfts dur Paul Grunwald aus t 138 657 Dr. Hans Wilmersdorf: Lehmann, Student, Berlin. Erbengemeinschaft rokura des Kurt

ster B Nr. 56 ist bei Moczala & Co. nglau heute ein- orden, daß die Firma er-

\ mtsgeri<ht Bunzlau, 17. 8, 1929. Dresden In das

Der Ueber Emmerich,

Jn das Handelsvegister Abteilung B unterzeihneten Gerichts 20. August 1929 folgendes eingetragen: Nr. 88 chantung-Eisenbahzu-Ge- r< Beschluß der General-

etragen w

en. Nr. hter, Berlin- «Fnhaber jevt:

r. 8 S ] sellschaft: Du versammlung vom 28. Funi 1929 ndfapital auf 5000000 R umgestellt. Dur<h Beschlu de Gesells eat den 88 4, 1 er ellshaftsvertrag in den h 18 und 26 E rfällt jeßt in 50 000 Fn! RM. Nr. 37 Ninteln- Hagener Eiseubahngesellschaft : rokuristen: e. O O e Ut rTin-Tempe annes Gauger in Berlin-Cha Joder vertritt einem Vor

4 Jn das Handelsregister B fi iten: zeichneten Gerichts ist heute eingetragen worden: Nr. 42943. K. «& Co. Gesellschaft mit

Unternehmens: Der Han trieb von Waagen jeder Art Finanzierung fäufen für Waa Si ftsfüh es<häftsführer: C F Ehlert, Berlin-Stegliß. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beshränkter Haftung. De vertrag ist am 28. Juni 1929 abge- 9 Als ni<ht eingetragen wird veröffentlicht: machungen der dur< den Deu Bei Nr. 9958 Autolage schränkter Haftung: Fuh meister ist ni<ht mehr Geschäftsführer. Berlin ist zum weit : Geschäftsf h Berlin ist zum iveiteren äftsführer Geis Sa 0E: Wen iebs- Gesellscha nbahn - Betr - elf mit beschränkter Haftung: Die Ge-

an lsregister ist he Blatt lo 362, betr, die Firma ilial - Direktion

(Zwei Hauptniederlassung B neraldirektor Moriß Ribary von Bes ist E mehr Mitglied der den

2. auf Blatt 10 829, betr. die Firnta Cigarettenfabrik Meier «& Peter

ánkt tu (Zweigniederlassung;

ng

red Lesche ist ni<t mehr Geschästs- erteilt an Erich r ist berechtigt, die Ó t in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer oder mit einem anderen Prokuristen zu vertreten.

3. auf Blatt 17 224, betr. die Kom- Bloch Kom- resden: Eine

öürftenberg schränkter enstand des el und Ver-

der General- uni 1929 iffft Das Grundkapita „Foncière

Verlin: Die Gesell Die Firma ist erlo : 1e | Bever, L 07 Brei Mai l eyer, Nr. Friedr ogt. igarrenfabriken; Amts3gericht Berlin-Mitte. : P tem in

r Gesellshafts- gemeinschaftlich Ettenheim. tandsmitglied. Die Prokura für Ernst S<meißer ist er- Carl Stoephasius, direktor, Spandau, ist zum Vorstand8- mitglied bestellt.

Amts8geri<ht Berlin-Mitte.

ellschaft mit uptnieder- Kaufmann

[ _JIn das Handelsregister Abteilung A ist am 22. August 1929 eingetragen

Chriftovh, Berlin: ist aufgelöst. Christoph, Kaufmann, ebérgang der

Ettenheimiveiler; sind an der Ge persönli<h haftenden nur in Gemeinschaft odex in Gemein- schaft mit einem Prokuristen oder vollmächtigten llschaft ermä at am 26, Fuli Ettenheim, den 21, A

Bad, Amt8ge

schaft erfolgen nur ih8anzeiger. aus mit be-

N F i> in Berlin. x in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderunge insgesamt 15 009 egisterakten Bl. 18

h tung der | Fn unser Handelsregister B ist i

eingetragen worden: Bei Nr. 6888 Y Gesell fische Motoren - Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Der Geschäfts-

führer Karl Nourney ist verstorben.

Kaufmann in Höhe von fBligen fnlaubgien Bt de

indlichen aubigten ri 2 Vertrages vom 11. 7. 1929 ersi

man ditiE