1929 / 201 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

l _ E Erste Anzeigenbeilage Stats M Me E m B zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Pfd.Em.23, uk.b.30 9246 Gâ24S2u Erw.u.20/10 | 1.1.7 | NM-Anl. 1927. [105 6 /1.4.10771, a5 E 6 115 |— p45 6 Kohle 23f Berlin, Donnerstag, den 29. August 1929 m E ae

1 » Em. 5, uk. b. 26 92,756 . do.25 S.3,uk 80/1 Dit. Linoleum-W.| | Neear-Alktiengei. | ' | do. do. Rogg. 23°} o. Em. s, uk. b. 31 /92,5b G do.26S.4,uk.30/ 8 RM-A.26, uk.32/10( -1.7 83, 19 sichergest.} 5 | 1.7 66,5et G |66,5et G rz. 31.12.29 m. 136Y _—_ amens tar ememe E A S Me M C I Wird eine Erhöhung des Aktienkapitals durch Barzahlung innerhalb des festgesezten Höchstbetrage3 beschlossen, so haben die Jnhaber der alten Aktien ein Vorrecht auf die neuen Aktien, und zwar jeder im

——

A b A 3 2 des

I

s s

RNoggrent.-| | | | | .A,A.1u2*)s |f. Bl1.1.7 17,15B 17,158

H f

A bt Ss 2 dd det

ir 1 Tonne. * 4 für 1 Ztr. § F slr 100 k

Vr

Ÿ ir 1 Af. 1g. ? M f. 1 Einh. ? 4 f. 1 St. zu 1 é‘ 4 f. 1E T5

d

s D D P Ds p p p S Ds ps hes pes h p d D Do De Lo Do De Le O De Leo Tes Le De Lo Lo Lok,

[

32

00M E - 5868568565

170 D Dw

Ludw.Loewe u.Co. Siemens Gl 1928, unk. 23[100] 7 11.1. indust. 02, rz 44 | 1.7 183,5b Lüdenscheid Met.| Vulkan-Wk. Ham-| | RM-A. 27,uk.33/100] 7 [1.1. burg 09, 12 rz.32} Mark Kom. Elekt. | HBelUstoff - Waldhof | 66G 5b G HagenS.1, uk.b30| 1907, rüdz. 1932| 4 11.7 |—-— —_,—- do. S. 2, uk. b. 30 E Min. Achenb. Stk, RM-A.27, uk. 33/102 Mitteldt. Stahlw.

Pee

4%

do. do. K N.1, uk. 32| do. do. K. N.1, uk. 33 Nordd. Grundkr.Bk.| G.Pf. Em.3, uk.30] do. Em, 5, rz. ab 28! do. Em.6.u,7, rz.31| Em. 14, rz. ab 33)

. Em. 17, rz. ab 33}

. Em. 20, rz. ab 33!

. Em, 21, rz. ab 34|

. Em. 22, rz. ab 35| Em. 24, rz, ab 36!

. Em, 8, rz, ab 31 .E.12,uk. 30. 6.32

. E. 13, Uk, 1.1. 33

. E, 11, uk. 1. 1. 33

. Em. 2, rz. ab 29 do. E. 16 (Liqu.Pf#\) do.Gld-K, E.4, uk. 30 do. do. Em. 15, rz. 93 do. do. Em. 18, rz. 33 do.do. Em. 23, rz. 34 do. do. Em, 9, rz. 31 do. E, 10,uk, 8. 1,33

Prenß. Bodkr.Gold-

Pf.Em.3. rz. ab 30 do. do.E,5, rz. ab 28 do. do.E, 9, uk. b. 31 do. do,E.15, uk.b.34 do, do.E.17, uk.b,g3 do. do.E.19, uk.b.34 do. do.E.10,rz.ab32

ad det ent an dent fet fd fend Pert sed Fed fett Het d ratb Fend fred perd fers Al di Dent Dent di Pt Due Dis Dent is Put Pt Lins dis Put dis Pet is a

Das Fus I 23 fund I 3 Pas 2 Sus 2 I Put Tus 22 Put 2 Îut des

2 7 S D —2—IOWMHTNODOO C

), Em. 15,uk. b.34 [95b G do. 29 S.7,uk.35! h 7 94 \ Engelh, Brauerei]| | Obersch1.Eisenbed.| do. Ldsh.Noggen*} .1. x i Em. 17, uL b.33 95.75 G ). do.26S5 uk b.3 4.10 f RM-A.26, uk. 32/100 4.10} © 1902, 07, rz. 82 441.41 1.7 | —-— | _,—_ Zwickau Steink. Fj Ir Em. 18, Uf. b,34 1976 G ). do.27S6 uk b. 31 u Ì Fahlberg,ListuCo.| | | do. do. 19, rz. b. 5 4x i —_— —_ Ausg. Fb 23} 5} 1.1.5 ; L - Em, 9, uk. b, 82 83b G do. 23 29] 4 1.7 RM-A.26, uk.31/100] # 1.4.16} do. Eisen - Ind | j Em. 11,uf. b.32 83,75b G Roggenrentbk. Gld- | Hacketha 1895, 1916, 13.32] 41,5 | 1. DE gs gu i 9. Em. 12, Uuk. b.31 816 rentenbr.1-3, uk32 E | RM-A27, 3: 2 11.4.10174, 2hönirxBgb07,rz32 L J —_,— | —— Ausl d if ch Em. 2, Uk. b. 29 [76,75b G j. Preuß. .Pfdbr.-Bk 4.10 v0 Hamb ttr.WE.} | O } : T | | —,— A U and1 [A ). E, 10 (Liq.-Pf [73eb G do. do. N. 4-6, uk.32 4.1 Le _RM-A.26, uk.32/100] 7 | y 4 , do. Braunt.13,rz: x . | a } Danzia F 9kti G.-N,E.4, uk 3 90 G do. do Reihe 1 u. -4.10 Ï ann. E Rhein triz. 09 | [ | “Briefe: eng en do. E:16,uk t 00,56 Sächs. Bdkr. Gold- L NM-A 27, uk 32 8 ® C e (l ® Verhältnis zur Anzahl seiner alten Aktien. j J. LRI MTI Pre ai g rep Eer "25 ® A 20 ura E i TEL 5. E Die Aktien Serie A sind an der Stockholmer Börse, die Aktien Serie B an den Börsen zu Stockholm, doE.14 ult [78,75b G do. do. R.3, uk. 29 Isenbeck u.Cie. Br.| | | A. i t. zu 1675 4 "M f 1 St. zu 20,5 4 (501851. Prospekt Amsterdam, London, Paris (Paris nur Nr. 680 001—705 000), Basel, Bern, Genf, Lausanne und Zürich do.E.13, uk.b.31| 6 [76G do R4, Uk. 29 Ar, RE 2/102} 7 ‘2.8 | 5 | „Montanw12,rz32} i U p zur amtlichen Notierung zugelassen. d. Bdkrd Gld », N55 Uk, 3( ler - ZBe } Ï | ombva9., Y ls - - 2 p.Pf.R.2,uk.b.29/10 == o. do. Ns, Uk. 31 g RM-A26, uk.g1/100| s (1.4.10) wke. (j. Concordia| Uusländische festverzinsl. Werte Aktiebolaget Kreuger & Toll ín Stockholm. T Streichholzkonzessionsauleihen. Ma uk 09 20110 | o. do. R.16 Fried.KruppGld.S| Bergw.) 01, rz. 82 x s‘ G » L Gy q 2 A î on Ÿ i ( zei m i Ve F Strei ölze A UT000 0011 (92756 R E 24N.Au.B,13.29/105| 6 (1.1.7 o. (Moselhüitte d D Kr. 81 2500900 Schuldverschreibungen, mit 5% iger fester Verzinsung und Zusaßver- | . Bei der Erlangung von Regierungskonzessionen zur Herstellung und zum Verkauf von Streichhölzern E SULD R |92,6 6 o. do. R.10,uk.32 Ai | —, do. R. C u. D, rz.29! 1, Staatsanleihen. zinsung, beides ab 1. Januar 1928 (Zinsen und Zusatzzinsen jeweils am 1. Juli für das in verschiedenen Ländern werden häufig, wie bereits erwähnt, von der Svenska Tändsticks A.-B. und ihrer )o.do.N.3 uk. 30.632 (91,9 6 ). do. N15 :| 7 | 1.4.1 do.RM-A.27,uk 32| : vorangegangene Jahr, erstmalig am 1. Juli 1929 für 1928 zahlbar), Tochtergesellschaft, der Jnternational Math Corporation, den die Konzessionen erteilenden Regierungen 0.do. R.4,uk.30.9.32 91,5 G ». do. N.11,uk.32| 6 | 1.4.10 : Leipz, Messe RM-| J | A Dhne Zinsberechnuug. 430 000 Stüd über je Kr. 20 Serie I Nr. 1—430 000 gegen Übernahme erheblicher Effektenposten Vorschüsse gewährt. Auf diese Art wurden bereits verschiedene 0,007.00.9.89 Me. E E L Wi Leipz. Br. Niebel | | E R L x Die mit einer Notenziffer versehenen Anlethen 9250 000 es E Ls Abkommen geschlossen, aus denen sih die Übernahme folgender Effektenposten ergak : R.6,11,30.6.33 92,9 S Lo D: L al, «al T E y werden mit Zinsen gehandelt, und zwar: N e » O N N S o/ ; c é s G2 x Ÿ f F ot Fas; 96 A ME La 193 75b G Pf.) o. Ánt.-Sd RM-A.1926uk.31/105|104[1.4.10/109,1 6 0, rüdz. 3 b Els á i A § 75 000 000 5% ige Schuldverschreibungen von 1928 der Repulik Frankreich, fällig 1968 7, Uk. 2.1.34 j a I L j a D N gu S N 1 Seit 1. 1. 17 1. 11. 18. J 1. 5. 19 204 000 100 L 1 204 000 # p # ° S e r 0. N.3, Uk.1.4.35| È Sächs. Bdkr. G.H.Pf.| Leopoldgrub.RM-| | k Schles. El. u. Gas] | E L L I L EA e A L § 6 000000 7% ige Schuldverschreibungen von 1925 der Republik Polen, fällig 1945, M1,uk 31.12.32 Kom. R.,1, uk. 33! Anl. 26, uk. 82/ 8 [1.1.7 [87,1 G E 1900, 02, 04| 4% 1. e T. 19, . 1 . 19. L L 10, L 12. 19. 1-1. 20. "y » 9” "” Y " E 2 000 000 8% i c. [ é 927 der Re f (Ge TITE 05s ia A a6 628 hlesischeBodkrdbt.| Lingner - Werke Schudert u.C0.98 | 1, 2.20. B 1, 8, 20. 1, 6. 283, » 1,7. 24. . 4. 26, Die Aktiebolaget K & Toll if cine Akti Fell t chwedishen Rechts (Geseß über § tge Schu dverschreibungen von 1927 der Republik Ecuador, fällig 1953, s „Pf Eu. uk 20 GM-A.25 uk.30 a abs 99,01,08,13,r3.32| 4X14 | 1,7 |86,1b 86,26bG |* 1/14.1.28. 2.1.28 1 1,8 28. % 1 0.28. : te evolag reuger & Toll 1j cie A Toenge schaft shwedischen 16 f 1911 § 1 000000 7% ige Schuldverschreibungen von 1929 der Hypothekenbank Ecuador (garan- do.do. N-2,u7.90.6.32 Be T j E a L 91 0,0 % 111,08 1/16 Aktiengesellshaften vom 28, Juni 1895, in der Fassung vom 12. August 1910). Sie ist am - Juli tiert durch die Republik Ecuador), fällig 1949, do. do. N.1, uk. b, 32 . En1,12,rz. ab 33 1b L L gegründet und am 10. August 1911 beim Königlichen Patent- und Registeramt, Abteilung für Aktien- § 6000000 6% ige Schuldverschreibungen von 1929 der Republik Lettland, fällig 1964 do.do.N.1( Mob. Pf)! . Em.14,rz. ab 33 Bern,Kt.-A. 67kv.] 3 _— esell t ; tr d Sib d sell ist Stocthol á N mg ggf e S E .1( Mob. Pf „abt u : gefellshaften, eingetragen worden. Sit der Gesellschaft ist Stockholm. § 22 000 000 614 % ige Schuld buni 1928 des Serbisch-Kroatish-Slotweniick do.do, R.2 (Liq.-Pf.)| . Em.16,rz.ab 34 Bosn. Esb. 14 * 5 4.10 |31 B : E —— od T : : 1/4 % ige Schuldverschreiburigen von 1928 des Serbisch-Kroatish-Slowenischen Tal . Em.18, rz.ab 35 do. Invest. 14 | 5 | 1.410 | —,— Die Gesellschaft hat saßungsmäßig den Zweck, Bau- und ähnliche Geschäfte zu betreiben, sowie Königreichs (Juçoslawien), fällig 1958, . Em.21, rz.ab 35 do. Land. 98 in K| 4X | 1.4.10 | —,— ; Baumaterialien herzustellen und zu verkaufen. Jn Verbindung mit diefer Tätigkeit kann die Gefellschaft § 36 000 000*) 514% ige Schu ; Kent alé zur Li ;

/ 4 1 E ) 514% ige Schuldverschreibungen von 1929 der Geaossenschaft zur Finanzierung . Em. 7, rz. ab 32 do. do. 02m.T.i.K| 4 A _,—_ Anteil d U î den F d Verkauf von Aktien / L Í A ban: D - Î . Em.11,rz. ab 33! Treuh. f. Verk.u.J.| 4 per St. | do. do. 95m T.i.K| 4 dis nteile anderer Unternehmungen als Anlage erwerben, fie darf jedoch den Kauf und Verkauf E der Bodenreform in Ungarn, fällig 1979, 23uf.30i4.1.1129| 6 [L111 | —,— [9,66 oder Wertpapieren nicht gewerbsmäßig betreiben. Die Gesellschaft besißt zurzeit keine eigenen Betriebe; § 30 000 000 7% ige Schuldverschreibungen von 1929 des Monopolinstituts des Königreichs

r Pojen gf H) Vetkebe. Nr 24130 Y sie ist Holdinggesellschaft, gleichzeitig auch Finanzierungs- und Verwakltungsgesellschaft, Rumänien (garantiert durch das Königreich Rumänien), fällig 1959,

Bulg. G.-Hyp. 92

. Em. 9, uk. b, 32 25er Nr.241561

. Em. 2,Uuk. b. 29 de.Em.10(Liq-Pf.) ohne Ant.-Sch... Anteilsch.z4/{Liq.G _Pf.dSchles.Vodkrb, Schlesische Vodkrdb,

mo 10m n ps ft d sk fend fred pen at Jd fert

m. Opt.-Schein [102 Ohne Zinsberechnung do. 5er Nr.121561 Geschichtlicher Ueberblick. £ 380690 = § 1852 628 4% ige Schuldverschreibungen von 1922 des Königreichs Rumänien, fällig 1968,

1.4.10 |77,25eb G |77,25b G : E SL i Mix u. Genest bis 136560 Die Gesellschaft ist 1911 als Bauunternehmen gegründet worden, das seine Tätigkeit zwei Jahre £ 1000000 = § 4 866 509 814% ige Schuldverschreibungen von 1926 der Republik Griechenland,

3|RMp.S|58,16b 6 [58,15b 6

O ck F

1M A260, ut.92 1.4.10/90 (ab Le N R Nt, hagar (eva am do. 2er Nr. 61561 nah der Gründung durch Tochtergesellschaften auch auf das Ausland auszudehnen begann. Jm Fahre fällig 1954, Öld. K. E, 4,uk.30 1,56 _RM-A., 27, uk.83 1.4.1073 G Allg. Lok.- u. Straßb.|44 L e 1 er Nr. 1-20000 1915 wurde unter namhafter Beteiligung der A.-B. Kreuger & Toll die Fastighet3aktiebolaget Hufvudstaten *) Hiervon wurde ein Teil im Jahre 1929 erworben, der Rest wird von der A.-B. Kreuger & Toll do. do. E, 13, rz.33 de 0 Nationale Auto 96,98,00,02, rz. 32/u4| 1.7 [86,26 G „75b Dänische St.-A.97 (Jmmobilien-Aktiengesellichaft Hauptstadt) in Stockholm gegründet. Mit Wirkung vom 1. Januar 1917 | iy Teilbeträgen in den nächsten beiden Jahren übernommen. ) 26 T An T 9b G Natronzelsos E Ba. Set. ¿Eileibaia j [S je E ns die Le R E I Be L auf i erne vate Sei iale Unterhandlungen mit anderen Ländern befinden sich noch im Gange ee E A g A. s e Kreuger 0 yggnads3aftiebolag (K. &T. Baugesellschaft) in Stockholm, und erhie ermit den s At 4E DA i: I S Z Charakter einer Holdinggesellshaft. Jn demselben Jahr wurde die Svenska Tändstids Aktiebolaget in vi Rd ct des auR s E en fich E ea ex Dep, le nes a in auf den vorherrschend industriellen Charakter des Geschäftsbetriebs dex Svenska Tändsti „B.

. do. E. 20, rz.35 i Í g 94,5 G NM-A.26, uk. 32 1900, 01, r. 1932144 1.7 do.25000,12500Fr . do. E. 6, uk. 32 4, 79,75 G m. Opt.-Sch. 1.1.7 Berlin - Charlottenb.|44 do. 2500, 500 Fr. S Í tockholm gegründet, an der sich die A.-B. Kreuger & Toll in erheblihem Maße beteiligte. 1 : l - 2 ) l L a Jm Zahre 1919 wurde unter 50 % iger Beteiligung der A.-B. Kreuger & Toll die American Kreuger | und der Juternational Math Corporation zweckmäßig erschien, die Konzessionsanleihen im allgemeinen

do. do. E.g,uk.b.32 do, do. 1926 uk.32 Straßenb. 1897, 01/14] 1.7 Els.-Lothr. Rente Südd, Bodkrb, Gld- o, Opt. - Schein L Braunschw. Land,-Eb, innl. St, - Eisb. Pfdbr. N. : Neckar Akt-Ges, 51, 99111, 04IV, rz. 32/3 . 4 Mon. Y ; 7 s B : e e an 2G x2 Nied enb ee: Gold-A, ut 1048 1.5.11 Brölthal Cisenb 90,00 / s A, & Toll Corporation in New York errichtet, die den Zweck hatte, die Anlage amerikanishen Kapitals auf | an die Aktiebolaget Kreuger & Toll weiter zu übertragen. Da die Preise, die die Svenska Tändstiks A.-B. 200.20. M10 KLLE U Ida d? 1.4.10 I 2.9 do, IPNELVar N dem europäischen Jmmobilienmarkte zu vermitteln; etwas später wurden alle ausländischen Jmmobilien- | und die Jnternational Math Corporation für die im Zusammenhang mit Streichholzkonzessionen zu über- do.do.do.R.8 Ukb 82 y Gold, rz, ab 1928 1,4.10 bahn 1911, 1913 u4| 1.7 Ital.Rent.in Lire interessen des Konzerns auf diese Gesellschaft übertragen. Jn den Jahren 1920—1924 wurden die Be- | nehmenden Schuldverschreibungen bezahlt, naturgemäß in manchen Fällen höher sind als die für solche do.do.do.S.1u.2(Lg9. Schles. Cellulose Halberst-Bltb.Eb.v.84/4u do. amort; S.3,4 teiligungen weiter vergrößert und auf einige neue Gesellschaften au3gedehnt, u. a. auf die Stockholms | Obligationen geltenden Marktpreise, und da die Aktiebolaget Kreuger & Toll diese Schuldverschreibungen A A 125 a RAC I [a fla P edt r ges 11 winn LEN Intetfnings Garanti Aktiebolag (Stoäholmer Hypothekenbank A-6.). aas zum Kostenpreise übernimmt, ist in der lehten Zeit jeweils vereinbart worden, die Attiebolaget Kreuger & Toll Pi.dS ildd Vodtrob|f. B[NMp.S u.Siem.-Schuc. 0163,08S.4, 13,8344 verse. do, 1809 ada, __ Um die Verbindung mit dem Kapitalmarkte der Vereinigten Staaten weiter zu verstärken, sah | an den Gewinnen aus den Konzessionen zu beteiligen, zu deren Finanzierung sie in dieser Weise beigetragen Thlr. Ld-Gyp-Bt, KMeAnl, 1920 6%*11.0.11 Koblenz. Str. 06 S.1/ do. 1904 in M e A.-B. Drengee D Zon im Jahre 1925 veranlaßt, die Sivedish American Javosiment Serpacalien va Que t Gewinnbeteiligung findet statt bei den Konzessionen in Ungarn, Fugoslawien, Lettlanbd G.-Pf. S.2, fr. Bk.f. T, Mr) BIE 8,05,08S.2, rg.32/u4) 1.7 |— 0. avg, in Boston zu gründen. Auf die s Ö i i rx American Kreuger & 5 - ; , : Gldtr Weli.,rs.29/10 M L STULO7/108) 6 14.10 MSG Llibe@-Büchen 02,x882 08 1.1.7 } —y= Norw. Gt, 94 ine Maninatinn, T aide auch E Me Ee laotigde E Fordiken Mutiere esellschaft befindliche Aktien- Zur Beschaffung eines Teils der Mittel für die Gewährung solcher Monopolanleihen hat die A.-B, posten, besonders Aktien der Svenska Tändsticks A.-B. und in der Fastighet3aktiebolaget Hufvudstaden. | Kreuger & Toll Kr. 63 332 200 (von insgesamt Kr. 81 250 000) Schuldverschreibungen mit Zusaßverzinsung In diesem Jahre wurde ferner, um die Jnvestitionen möglichst mannigfaltig zu gestalten, u. a. ein Posten | und § 50 000 000 gesicherte Obligationen ausgegeben. 28 Aktien der Trafikaktiebolaget Grängesberg-Oxelösund in Stockholm und der Skandinaviska Kreditaktie- Sechuldvershreibungen mit Zusatzverzinsung. 285 G bolaget in Stockholm erworben. Durch die im Zahre 1926 erfolgte Gründung der N. V. Financieele Maat- Die Kr. 81 250 009 auf den JFunhaber lautenden Schuldvershreibungen mit 5% iger appij Krceuger & Toll in Amsterdam schaffte sich die A.-B. Kreuger & Toll im Auslande einen weiteren | fester Bau und ZusaFperzinsung, beides ab 1. Jauuar 1928 (Ziusen und Fusag, zah

ck

©

—_

S

_

ini sdb Bernd ft Peri ret eti fert fn et fet red ft nt fend fentb fntd Hrd fiank ub prets _— o ©

B AAAMIITIIDNANS Bs Ds Îes Li dus 1a us Gi Ps Lund Dans Di i Fus Tus dis fia Îus Îus Îud is 2 2 2 b A Ps M Âes M 2 2 Ds Sus M M Pes Pes I A A Le

fe i n e b D p C N i 2D de dee

o a des ges gus E dns da drs dus dus dus C dd jus du

s

S ck O O P D N D S omo R

5

- - D m s 2

h -

s fund sb C T DP -—

. do.S,5, uk. b.31/| NM-A, 26, uk.31/102 1894,01,02,08,r¿. 3214| 1.4.10| —,— DestSt.-Schaÿ14* do. do.E.12, uk.b.31 S.12,uk.b.92/| Ver. J.-Utrn.Viag Westl, Verl. Vorortb.|4 | 17 [16 do. am.Eb-A./46? do. do.E.2, rz. ab 29 78 G 78 G . do,S.14,uk.b.ag| RM 26, uk. 32/100 1.6.11 78,5 B do. Goldrente

8

7 do, do, E. 7 (Liqu,- . do.S,15,uk.b.33| VerStahlRM-AB 1000GuldG ** Pfdbr.) o. Ant.Sch.| 4%| 1.1.7 [76,2666 176,5 6 . do.S,16,uk.b.34| Bour In QpesG 102} 7 11.1.7 84b G „250b B Sachwerte, do. 200 GuldG*®* 7 6

E D S e ».A S 8,11 Inteilsch.z.444LiqG . do.S.,17,uk.b.36 do, NM-A. S, L 638 Shne Zinsberecchuung, v Ne ¿

aae

it fd fet fet redi fentb snd Spand fernt

A D F s 1 des Ps bs jn bes Fus A I Fs A I A Ls

©

Eh * - . . . - D ° D . . . . * m s D Rab fs I Fs Jus fas Jes Jud O I I

00

S 2 2 D D e T

E: R

as

do. do S.1U8 1390| Ver.DeutsceText. Nordd, Lloyd 1885,/45 do. 1888 in £ 1.4.10 19,75 B Pf.d.Pr.Bodkr.Bt.|f 24,25bG f24,1b . do.S.7,uk.b.31)| 26uk.320,Opts{.,| E i i Wr eUL Bde T s E Ub 2 Optsch,102 tüßpunkt. 1927 wurde der Ref der Beteiligung an der American Kreuger & Toll Corporation veräußert, | zinsen s am 1. Juli für das vorangegangene Fahr, erstmalig am 1. Fu Komm.Em.4, uk.30 4.10 (89,86 bo. do.S.10,uf.b.32| do. do. do.E.16,uk.33| 8 | 1.4.10 [916 do. do, Kom.S4,uÏ30| do. do, do.E.20,uk.34 .1,7 93,6 G do.do.do.S. 13, uk,33| do. do, do, E, 8, uk.32 .4.10 [79,26 G do.do.do.S.18,uk.36 do, do, do.E.14,uk.32 Ae 179 G do.do.do.S:6uf.b.32| do. do. do.E.13.uk.31 4.10 [76,75 G do.do.do.S.8,uk.b,32 Preuß, Ctr.-Boden do.do.do.S11,uk.b32/| Gold.Ps,unk.b,30 Ai 104,5b G Westd. Bodkrb.Gld-| do. do. 24, rz. ab31 1,7 [94,25b G d Vf,Em.5,uk.b, 31/10 . do. 27, raabag ‘4:10 |94,76b G do. Em. 6, uk, b. 32| . do. 28, 13. ab34 .4.10 |97,5b G . Em. 3, uk, b. 8 . do, 26, db.ab32 .1,7 [85,1 G , Em. 9, Uk. b, 31/ do, 27,kdb.ab32 1,7 [81,6 G , Em. 11,unk, 32/ do. uk. b, 29 1,7 [75,25 G , Em. 12,unlk, : do. 26 Ausg. 1 e M A0 UNTDs (Mobilis.-Psdbr.) (| 1.1, —_,—_ , Em. 22, unk. 35} do. do, 26 Ausg, 2 « Em. 10/ Un, 81 (Liq.Pf.)o.Ant.Sch,| 4x] 1.4.10 72,2b G . E.14,uk.b.1,7.: Aitteils,z,4%§ Liq. GPf.d.Pr.C.Bodtr.|f Z.\NMp.S| 5,2b G Preuß. Ctr.-Boden Gold-Kom.uk.b,30 do. do. 25, uk. b.31 do, 27, uk.b.38 do, 28,uk. b,34 do, 26, uk, b.32 . do. 27, uk.b.32 Dd Ul, b, g9 do. do, 29,uk.b.30| 4 Preuß. Hyp.-B.Gold Dp.Pf.24 S.1,uk.29 dv. do.25S.2,uk,30 . do. S.,3,uk.b.30 . do, S.4, uk. b.30 . do,27611,uk.32 . do. 28S12,uk.33 . do.28S13,uk.33 . do,29 G14,uk.34

S

Zucerkrdbk,Gd1-4| 1.4.10]93,76eb 6 |94bG Anländi do. do, in K, ? | ? : nländische. i 6

Liitat oglog ® v do. Silb, in fl + und Zusaydiv, f, 1928/29, * —+ Zusay. Anh. Roggw. A.1-3*] 6 | 1.4.10 |¿7—,** do. Papierr.in fl 10 Bd.Ld, Ekekt. Kohle{]| 5 | 1.2.8 | —;= Portug. 3. Spez.|f. do. do, o) 6 112,8 |—— Rumän.03m.T.,?2

Bk. f. Goldkr. Weim. f do. 13 ukv. 24 4 U Aen Er M IMG 1 e-SE; N: . 69 äuß. i. 42

E L 4. y , 4890 nen uleißhe . „7 [86,1 G erl, Hyp. - Golde , do, m. Tal. Harp. Bergb. RM-A,| | E Hyp.- Pfd. Ser. 1!| s | 1.1. : 1601 in 42 1924 unk, 830| 7 | 1.1.7 |146,6bG |144B Berl, Noggenw. 23 2.8 | 9, « 1894 in A4 Nhein. Stahlwerke Brdbg.KreisElelktr.- . do. m.Tal. RM-Anl, 1925] 74 1.1.7 | —,— 6 |02b Werke Kohlen + * « 1896 in 46% A x ; x Braunschw, - Hann, , do. m. Tal. 2{f. Hyp. Rogg.Kom * , 1898 in 42 Breslau - Fürstenst. . do, m, Tal. f. Grub, Kohlenw. F y , konv. in 41 Deutsche Kommun, , 1905 in 41 Rogg. 23 Aus0.1* s 1908 in 4A J.G. En use 6+ Dt. Lanveskultur- . 1910 in 42

| ; ¿-A. 28 „11,7 [12 Roggen X do. vereinh.Rt.03 RM-A. 28, rz. 110] ZUs, [1.1 h 6b [123,5b ta tN ggen Á I a 18

Disch. Wohnstätten do. do, do, Ohne Zinsberechnung Feingold Neihe 11 Scchwed,St.-A. 80 (ab 1. 1, 1928 mit dY verzinslich, zahlbar jeweils am | Deutsche Zuckerbank do. 18986 in 4 L Juli für das ganze Kalenderjahr). Zucerw. - Anl, * 16,55b G do. 1890 in 4 0,5 6G , do. E.13,uk.32/) Elektro - Zweckverb, do. St,-R,04{..4 Württemb. Hyp. Bk.! Adler Dt. Portl,

Mitteld. Kohlenw} 4,18b G do. do, 1906 i..4 ; E da, is a . L e G.Huv P10 ut88| 8 | 1.1.1 1966 s Bem. 04, 13. 82| «4% | 1,7 S Ev. Landesk. Anhalt b 20 A808 kapitals seit der Gründung unterrichtet folgende Uebersicht: Bilanz). Dt, Schifsspfdbr.Bk.| T S Ag. El.-G, 90 S.1

Et Roggenw.-Anl. s EGwelt, Eidg: 12 Jahr der Erhöhung FLUYLEf St, S.,2- 2 É 0. 0, 0, e T o Daa g J è Gld. Schiffspf.A. 4| 8 | 11,7 hs 6 bse R EBaEA 17 h Frankf. Pfdbrb. Gd. do. Eisenb, R.90 Kapitalerhöhung um Kr. Zweck und Begebungsart

bs p pes qu

die im Zusammenhang hiermit ihre Firma in Jordahl & Co. änderte. Jn diesem und in dem folgenden | für 19 [bvar). Jahre erfolgte unter starker Erhöhung des Aktienkapitals eine Erweiterung der Jnteressen an den in rascher 430 000 Stück über je Kr. 20 Serie T Nr. 1——430 000 Entwicklung begriffenen Beteiligungsgesellschaften. Auch wurden vorläufige Abkommen über den Erwerb 250000 ,y e a. K O von Interessen an einigen ausgedehnten Eisenerzlagern in Chile getroffen; diese Lager gehören neben 204000 e o O „Ls 6 denen der Grängesberggesellschaft und den Lake-Superior-Feldern in U. S. A. zu den wertvollsten der Welt. 84500 E n ,_ Im Jahre 1928 i die A.-B, Kreuger & Toll aus der Stellung einer passiven Verwaltungsgesellschast | vie den Gegensiand dieses Prospeïtes bilden, sind mit Zustimmung der Generalversammlungen zu einer afktiveren Tätigkeit übergegangen, indem sie die Aufgabe übernommen hat, die in steigendem | voi 15. Mai 1928 und 14. März 1929 ausgegeben worden.

Naße benötigten Kapitalien für die mehrere Jahre lang im Portefeuille zu haltenden Anleihen zu beschaffen, a) Von diesen Schuldverschreibungen mit Zusaßverzinsung wurden Kr. 20 000 000 im Mai 1928 die die Svenska Tändstiks Aktiebolaget und die Jnternational Math Corporation in Verbindung mit | den Junhabern der vor der Generalversammlung vom 15. Mai 1928 bestehenden Kr. 50 000 000 Aktien dem Erwerb von Konzessionen für die Herstellung und den Verkauf von Streichhölzern an die Konzessions- | der A.-B. Kreuger & Toll derart zum Bezuge angeboten, daß auf je Kr. 100 Aktien Kr. 40 Schuldver- Den zu gewähren haben. (Jn diesem Zusammenhang wird auf die Ausführungen über die Gründe für | schreibungen mit Zusaßverzinsung pn Nenniwvert bezogen werden konnten.

ie Ausgabe der Schuldverschreibungen mit Zusaßverzinsung und der gesicherten Öbligationen auf Seite 3 b), Weitere Kr. 45 000 600 Schuldverschreibungen mit Zusaßverzinfsung wurden im September des Prospekts verwiesen.) Auch mit anderen Gesellschaften Schwedens und des Auslandes ist die A.-B, | 1928 zum Nennwert an die N. V.-Financieele Maatschappij Kreuger & Toll in Amsterdam, eine Tochter- Et E rer g « g “arn a vgn Frguloltianen ut elgien und gesellichaft der A.-B. Kreuger & Toll, begeben und von ihr in folgender Weise verwandt:

L) engang mi CORBEN „Fntduitrte- und YanDde e L . lbverschreib . M 9 9 E einigen schwedischen Konzernen mit Piterstattvremer Ggschäfts8interessen ift es ‘dieser Richtung hin bereits E Be BRE E D September a n Zufayverginsung E ret g Ras A E E eine Verständigung erzielt worden. Aktienkapital Swedish American Jnvesiment Corpor E “t Boston. Œin_Beixag von § 41 000 : Z . S e é L orzugSsaftien wurde nicht geta De L erititDfge;

Dos Aktienkapital der A.-B. Kreuger & Toll soll nach der jeßigen Fassung der Saßungen Ginmeat entfallenden as 4 000 Et D I U E

mindestens Kr. 28 000 000 und höchstens Kr. 84 000 000 betragen. Ueber die Entwicklung des Aktien- blieben der N. V. Financieelen Maatichappij Kreuger & Toll (siehe auch die betr.

D EAADITININRDD e S F En E io [T Sw Q

Ps f fs bs Drs Ps A A A A DA A s fs

Ju Aktien kXonvertierbar ohne Zins- berechnung.

-

Lo d p ie Dr Dn En Dr Fa Fra Fs fra Jrs Fs Jin 5 O00 R

T1] 1D o

F S

SR ES: N

N 2D A5

[4] D

Tr, 25D psd jus dd jend prt fd fred gert red Jen fend sech sed fred prets fert

————_— Aar oRer p ck Ae s Wow W_D ©

e

, E.17 (Mob.Pf.) 100 G 06 . E.18(Liq.-Pfb,) /90,26b G . Gd.-KE.4,uk29 E E , do.Em.21,uk.34

o ° F. I mt ib atototo ori I D D O bs O m o D

4, 6b G . do. E, 8, rz. 32!

fs pt prt Prt Pt Pt fet fr smd Prd dret fred fert Peri sets fert ferde T R De S A La ad N

Se S

D [A ; do o

/

Kr. 10 000 000 Schuldverschreibungen mit Zusaßverzinsung wurden zum Kurse von 525% an ein unter Führung des Bankhauses Lee, Higginson & Co. in New York siehendes amerikanisches Bankenkonsortium weiterbegeben und zum gleichen Kurse am 20. Sep- tember 1928 zur öffentlihen Zeichnung aufgelegt.

Etiva Kr. 17 000 000 Schuldverschreibungen mit Zusaßverzinsung wurden zum Kurse von 525% an mehrere europäische Bankengruppen weitergegeben, die die Hälfte dieser Schuld- verschreibungen, also Kr. 8 000, in der Zeit vom 20. September bis 1. November 1928 den Fnhabern der alten Kr. 20 000 000 Schuldverschreibungen mit Zusaß=- verzinsung und der Kr. E45 000 000 Aktien der A.-B. Kreuger & Toll im Verhältnis

S fei f t f Li Pt M a s e D Le je 23 2 b 3 b b 2 3

Nun

o-a e b _

b ps s

Lo 05 1 Co Co C5 Co O O DLDLDLELDE bs us F Do Do

. o

Ohne Zinsberechnung. do, do.1900 S.47| 4 1,7 35 6 Komm, Em. 1? Türk, Adm.-Anl. 1911 . . 1000000 Bargründung mit 100% Einzahlung. RuseerenatLerrhtgte Diario, Su verlan. do.d0,06-18S.68 4Xu.4| 1.7 736 See eor . Ba ReRL E 5,96 (Gründung) g g mi 0 zahiung deuts{ch. Hypoth.-Bk. sind gem. Bekanntm, v, 26.3.26 ohne unverloste Et. 09g. N. B. N,1- , Bgd, E.-AU. L i Ü i; E E s Bintsceinbogen U. ohne Erneuecungschein lieferbar. Uaciburg-Nürnb do. do. Reihe 4-6* Paris.Vertr.St?° 7/6 1913 . . 1000000 zur Ertveiterung der Geshäftsinteressen, Ausgabe zu 140 % in bar, Die dur * gekennzeichn, Pfandbr. u. Schuldverschr. | Maschfbr.13,x5.82| 4% | 1.7 Görligzer Steink. F do. Io Ser. 2 128 zur Erweiterung der Geschäftsinteressen, Ausgabe zu 150% in bar. sind nach den von den Instituten gemachten Mitteil, | Badisch. Ldeselekt. Großkraftw, Hann. E (ada 199 zur Verstärkung der Betriebsmittel, Ausgabe zu 200% in bar.

; unif, 12,18 : zur Abdeckung von Schulden, Ausgabe zu 250% in bar. / Ausgabe zu 300% gegen Einbringung von nom. Kr. 6 000 000 mit 200%

als vor dem 1. Januar 1918 ausgegeben anzusehen, 1922, 1.Ag, A-K 6 1.7 Kohlenw.-Aul, + j . do.26S.5,uk.31 F hinter dem Wertpapier bedeutet RM |, 1 Million. Vank elektr.Werte, do, do b ae S D 7, bewerteten Aktien der Svenska Tändsticks A.-B., Stockholm. von 10: 1 zum Kurse von 525% zum Bezuge anboten. Die weiteren Kr. 8 500 000 Ausgabe zu 300 % gegen Einbringung von nom. § 3000000 mit Kr. 4 je Dollar

26 S.6,Uk E veris@e SuR h . Verl.El.-W.99 Großkcaftw. Mann- | Ea DayerilSe ne V U | | (6 D), 1601, 06, heim Kohlenw. 7 Paris-Lertr. S

“f rap gp *Verl. Hyp.-Bk. Ps.K,-Dbl. S,1,2/ 4,65b6 | —— Bergmann Elektr. Hess.Braunk.Ng-A 2 do. BollobL.11S.1 Schuldverschreibungen mit Zufaßverzinsung wurden nach und nach in England,

(Liq.Pf)o.Ant.Seh, +9 da N Eins E 1909, 11, x, 82 He /enSt.ogA 23° Paris.Vertr.St1° ua bewerteten Aktien der American Kreuger & Toll Corporation, New York. Schweden, Deutschland, Holland, Belgien, Frankreih und der Schweiz freihändig

do. do. do. Ser. s) —— Sue L C Ea Os Uo Sei - 22/26 2 Ausgabe zu 240 % gegen Einbringung von nom. § 2500000 mit Kr. 4,40 _ verkauft. A T E *Haunov. Bodenkreditbk. Pfdbr, on Boveri Landschaftl, Centr.- do. do. 1914 24%b je Dollar bewerteten Aktien der American Kreuger & Toll Corporation, …, 9) Die übrigen Kr. 16 250 000 Schuldverschreibungen, veren Verzinsung und Zusaßvoerzinsung do, Goldr.i.fl, 2 Den York, nom. Kr. 6 000 000 mit 120 % A Aktien der Def Gets- ay menen Lg L as LED begonnen u E m Miaez A AROgEgETe, E ae Ee B, Hufvudstaden, Stockholm, und nom. Kr. 600 000 mit 1662/,% be- 4 + De. FINanc aa j Kreuger oll ir. Amsterdam zum Nennwert übern

As E E der ' Elekt Dutcaiaes Garanti A.-B., Stodioim. und von ihr den Besigern der Kr. 65 000 000 Aktien und der &r. 65 000 000 alten Schuldverschreibungen

D: C R 2 z ; f mit Zusaßverzinsung der A.-B. Kreuger & Toll derart zum Bezuge angeboten, daß in der Zeit vont 15. März

Um den Aktionären die Möglichkeit zu geben, ihre Aktien, die als voll stimm- | bis 15. April 1929 auf Kr. 800 Aktien oder alte Schuldverscbreibungen mit Zusaßverzinsung Kr. 100 neue

berechtigte Aktien nah schwedishem Recht nur unter bestimmten Voraus- | Schuldverschreibungen mit Zusaßverzinsung zum Kurse von 600% bezogen werden konnten. L Der Text der Schuld reibungen mit Zusaßzverzinsung ift in englischer Sprache abgefaßt. Die en abgedruckten :

e _ ck - [M ©°

_—_

o =

[5 —.

ex n r s js d _

?

S

Lo bn 2 r s a D D i A J b p s Di S D o s

s jd n o L Ap LDLs o 052

Ao ARINANA D: M do Do *

wo

prt fet ft fend fmd fend fre fert Pend fed fen pre S. §_@ “R

Poi t Es

p m ©©

E - Wia d

=ck

n

ck= enba

—_-

00 O00

Sa

L M

E E :

2 2D

Preuß. Hyp.B.NM-

s a ao ao caonmoOo uo

bi ja

b j

Hyp.Pf.26S.1,uk31 „Obl. Ser, Brown Boveri 07

do. do. 26S.2uk.31 * Hessische D BL Psdbr N ay Page “4 Rega. mos S L S L F K C ; F , . .

do. do. G.K.24S.1 29 Ser. 1—25 u. 27 m, Yinsgar, 1912, T3, 1932 Leipz. Hyp. - Bank-

Constantin d. Gr. Gld. Kom, Em. 11

do. do. do. 25S.2,91 À; z . ‘do. do, Ser. 26 U, 28

Îo do Do G R 16. L +4 F Eo 03,06,14, r3.1932 Mannh. KohlwA23+

do. do. do.27S.5,32 3, L Do ¿I WER L L Dt.-Atlant.Tel.02, Mecdl. Ritterschaftl. ' O e Le SaC A 09,10a,Þb, 12,15.82 Krd. Roggw.-Pf.

Preuß, Pfdbrb. Gld. do. do. do. Ser. 89—42 Deutsche Ansied- M E

R R CB ns eri Meining. Hyp.-Bk.Kom.Obl. (4) DeuisheCont.Óas ; ps ulu.1LS1-5* z *** { @. Nr. 19—23 U. 28, + i. K. Nx. 17—21 u, 2

. do. C.39,40,uk.31 do. do. do. (8—16 §) F Dessau 84,rz.\p.42| 4) G Meining. Hyp. -Bk, i, K, Nr, 83—87 U, 92, § i. K, Nr. 21—28 U. 80,

do92,98,05,18, 1382 s _—— Gold-Kom.Em.12 Muti mit neuen Bogen der Caisse-Commune.

do, St.-R,1910 do.Kron.-Rente do.St.-R,97inK, ® do. Gold-A. f. d, eiserneTor 25 er doe eres e ¡

0.Wrdentl-Gd, . as a or . . * {_ Q, Nr. 16—22 u. 27, i. K, Nr. 42—48 sf e seßungen auf Ausländer übertragen werden dürfen (siehe weiter unten), nah

ti Tot Labs do

O Ma m O

s s p D .

—_ Ta 2

p ps

ex s s

_—

Do R A e BLRSCO

Sér,

dem Auslande zu veräußern, machte die Gesellschaft 1926 ihren Aktionären | auf den U ein Angebot auf Umtausch der Kr. 28 000 000 Aktien in Aktien Serie B mit Anleihebedingungen

1/1000 Stimme. Auf Grund dieses Angebots wurden Kr. 19 000 000 Aktien | lauten in englischer Sprache und in deutscher Ueberseßung (maßgebend is ausschließlich der englische

in Aktien Serie B getauscht. Das Aktienkapital war hiernach eingeteilt in: | Text) wie folgt:

Aktien Serie A, The undersigned, Aktie t Kreuger & Toll, Die unterzeichnete Aktiebolaget Kreuger & Toll,

L ¿ M, e : a limited liabilt ty Company Stockholm (here- | eine Aftiengejellschaft in Stockholm (in folgendem

E Ausgabe zu 525 % gegen Einbringung von Stück 196 000 Stammaktien ohne | inafter called ”the Company“) registered under the | „Gefellshaft“ genannt), die nach dem s{chwedishen

Nennwert der Swedish American Fnvestment Corporation in Boston zum | Swedish Companies' Act and having a share capital | Gesey über Aktiengesellschaften eingetragen und mit

Preise von je Kr. 375 und nom. Kr. 16 000 000 Aktien Serie B der Svenska | of Kronor 65 000 000 divided into 650 000 shares of | einem Aktienkapital von Kr. 65 000 000, eingeteilt in

Tändsticks A.-B. in Stockholm zum Kurse von 262,50 %. Kronor 100 each (which shares together with all | 650 000 Aftien über je r. 100, ausgestattet ist (die

Ausgabe zum Nennwert als Gratisaktien durch Übertrag*von Kr. 15 000 000 } other shares which may be issued ranking equally | ebenso wie alle anderen etwa noch auszugebenden mit

E X S E E E E S SE B D E D E E is T

do. do. E,38,uk.b.30 *Mitteldeutsche Bodenlkreditbk, do. do. E.41,uk.b.31 Grundrentenbr. Ser, 2 Uu, 3 do. do. E.47,uk.b.33 Norddsche Grundkred. K.-O.(4 §) do. do. E.50,uk.b.35 4.10 (94 Il do. do. do. Em. 27 do. do. E,46,uk.b,33 4.10 [PO 8e Preuß. Bodkr.-Bk. Kom. Obl. S.1 6 do. do, E.42,uk.b.32 4.10 84 6 L d o V Ss 0,66 G do. do. E.45,uk,b,32 A e do. do. do. Ser, 3 0,011 G do. do. Em. 44 do. do, do. ESer.4F| —.— ms (Mobilis.-Pfdbr.) * do. Central-Bodenkred.Kom,- do. do.Em.43(Liq.- Pbl. v. 87, 91, 96, 01,06,08,12| 7,91 G 7,91 G Pfbr.) o. Ant.-Sch,| 43} 1.1. *do.Hyp.-Akt.-Bk.K.Obl.08,09,11| 5,66b 6 Preuß. Psandbr. Bk. do. do. do. 1920 Gld.K.E.17,rz.32

M: Ea

Dtsche. Gasges. 19| 4% â s _— Neiße Kohlenw.-A.,F do, Kabelwerke Nordd. Grundkred. 1900, 13, x3.1932 x 836 Gold-Kom. Em. 12 do. Solvay-W.09 71b DIdb. staatl. Krd. A. do. Teleph.uKab12 _—— Roggenw.-Anl. Ee 14 li De E Ras Y Elektr.Liefer. 1900 5G 0. , do. do. 08, 10, 12 s b a Pomm. landschaftl, 68

E

2, Kreis- und Stadtanleihen, Mit Zinsberechnung.,

73 Memel 1927 (ohne | Kapitalertragsteuer) .| 1.1.7 | —— m ner

Ohne Zinsberechnung.

Bromberg 95, gek. 1.4.10 | —,— Bukar. 88kv, in 4 1.6.12 | —,— s 1928 do. 95 m. T. in.4 L399 |—-

2 A Di L B

_— ®

do. do. 1914 ;1b Roggen-Pfdbr*® Elektr. Licht uKraft Preuß. Bodenkredit 1900, 04,14,73.32 ö N adi dis Gld.-Kom, Em 12

a Preuß.Centr.Boden

o.

do do, 1922 Elektro-Treuhand

1.7 P s do. , do. do. E.20,uk.b.38 4.10 3'25 2 * do. Pfdbr.Bk.Kom.-Ob1.E.1-12 10 P do.

do. do. E.18,uk.b.32 do. do. E.19,uk.b,32

Rhein. Hyp-Bk,Gld, Hyp.Pf.N.2-4,r3.27 do.do.0î.18-25,rz.32 do.dov.R26-30, rz.34 do. do. N.31, rz.35 do. do. N.17, rz.92 do.Kom.N1-3,uk.83 do. do.N.4,uk.1,4,34

Rhein.-Westf. Bdkr. Gold Hyp. Pf.S.2 u. Erw,, unk. 30 do. do. S. 3 uk. 29 do. do. S. 5 uk. 30

. do.S,44auk.29 . do.S.6, rz.ab 31 , do.S.8,uk.b.81 . do.S, 12, uk. 32 . do.S.13, uk, 34 , do.S, 15, uk. 34 . do. S. 7, uk, 31 , do. S, 9, uk. 31 . do.S,10, uk, 31 . do.S.1,rz. ab29 do. do. S. 11 (Liq.- Pf.) o. Ant.-Sch. Anteilsch.z4%{Liq.

hm 000

©

F La fh La fa o j f e S e © a

_ 2ER u pur fund sus sed“ sens fend fend Prt ps sud Fund! fre! a f 3 3 F 23 fs 23 bs fs

s e m

Pf.Rh.-Wistf,Bdkr.]f. L]N

0. do, Em. 14

do. do, do. Em. 15 do, do. do. Em. 16 *Rhein. Hypothekenbank Ser.50, 66—85, 119—131

* do. do. Komm.-Obl., ausgest, bis 81, 12. 1896, v. 1913, 14 RNhein.-Westf. Vodkrd. Kom. S.1| —— do. do. do. Ser. 2| —— do. do. do, Eer. 8) —— do. do. do. 1923F| —,—

Dtsch, Schiffskred.-Bk. Vfb.R.1,2| —.— do. Schiffspfandbr.-Bk. Pfb.A.1| 1,136 do. do. Ausg. 2| 0,526 do. do. Ausg. 8j —,— _—

Schuldverschreibungen,

a) Industrie und Banken. Mit ZinsSberechnung.

Asching. RM-A,26 8 /1.5.11/91b 91,26 G Bank f. Brau-JInd, 6%*11.2.8 /100B [100 G

* 4+ Zusatdiv. Concordia Bergb.

RM-A.26, uk.30

einsch1 Dvt.-R,|/102] 7 [1.1.7 80,16 0,1b Concordia Spinn,

RM-A.26, uk.31|102] 8 |1.5.11/85,6 6 5,6 G Cont, Caoutchouc

NM-A.26, uk.81 [100] 8 |1.4,10/01,96 [91b

(Neubes.)12,r5.32 Felt.uGuilleaume 1906, 08, rülz. 40 Ga3anst.Betrieb8- ges. 1912, rz. 82 Ges. f. elek.Untern. 1898, 00, 11, x3. 82 Ges.f.Teerverw.19 do. 07, 12, 13. 32 Odi8ges. f. Grund- besi 08, rz. 82 Hentckel-Beuth. 05 Klöckner-W., rs3. 82 Samml.Abls. A. Köln. Gas u. Elkt. 1900, rz. 1932 Kontinent, Elektr. Nürnb. 98, rz5.32 Kontin. Wasserw. S.1,2,98,04,r332 Gbr. Körting 1903, 09, 14, r. 1932 Laurahütte 1919. do. 95, 04, rz. 32 Leonhard Braunk. 1907, 12, r3.1932 Leopoldgrube1919 Linke - Hofmann 1898, 01 kv.,rz.32 Manne8mannröh.

99,00,06,13,Tz.32

78,5b G

|86,6b

g

Roggenpfdb* do. Rogg. Komm. * Preuß. Land. Pfdbr. Ne E do. do. Reihe 151 do. do, R.11-14,161 do. do, Gd.-K.R. 11 Preuß.Kaliw-Anl, do. Roggenw, A. Prov. Sächs. Ldschft. Roggens-“ B \ Rhein.-Westf, Bdkr. Rogg. Komm.* NRoggenrentent - Bk, Verlin, R. 1—11, j. Pr. Pfdhr,-Bk,* do. do. R. 12—18* Sacchs.Staat.Rogg. * Schlesishe Bodenkr. Gld,-Kom.Em 1 1 Schles. Ld. Roggen* Schle8w. - Holstein. Ld\ch.-Krdv.Nogg.* do. Prov,-Rogg,*® Thüring. ev. Kirche Roggenw. - Aul.* Trier Braunkohlen= wert - Anleihe + Wenceslaus8Grb.K} Westd, Vodenkredit Gld.-Kom.Em. 13

L} o aaoNmo o

do. 98 m. T. in 4 L} i Budapest 14abgst, 1.1.7 (53,75 G do.96i.K.gk.1,3,25 1.3.9 _— Christiania 1903,

jeßt Oslo, in.4 1.4.10 | Colmar(Elsaß) 07 183,9 |—,— Danzig14XAg.19 L4.10 | —-— Danzig (Tabak- Monop.)27Xi.L 1.4.10 | —,— Gnesen 01,07m.T versch. | —-— do, 1901 m. Tal. L4.10 | —,— Gothenb. 90 S. A in Á

do. 1906 in 4 Graudenz 1900 * Haderßsleb. Kr.10, ulVv, V7... X

elsingfor200t 4

o. 1902 in 4 M ane M Hohensalza 1897

fr. Inowrazlaw Kopenhag.92 in.4 do. 1910-11 in do, 1886 in M] do. 1895 in M| : Krotosch. 1900 S.1 Lissab. 86 S.1,2*®* do, 400 H

l.&. 1.160 1

aus dem Gewinn des Geschäftsjahres 1927 auf Aktienkapitalkonto. Die | therewith as hereinafter mises to pay to the Holder of this Debenture on | pflichtet fih hierdurch, an den Jnhaber dieser Schuld- notice given at the time and in the manner berein- } verschreibung Ce Dou

after mentioned, the sum of ..... Kronor with | der Weise, wie fie weiter unten interest thereon at the rate of five (5) x r cent per | Gumme vorn .....Kr. nebst Zinsen darauf zum annum from 1st January, 1928, until redemption.

Gratisaftien, die vom 1. Januar 1928 dividendenberechtigt sind, wurden im Verhältnis von 10 : 3 an die Jnhaber der alten Aktien verteilt.

Aktien Serie A und 55 000 000 i” R

Das Aktienkapital beträgt somit jetzt Kr. 65 000 000, eingeteilt in Kr. 10 000 000 Aktien Serie A, Stück 100 000 über je Kr. 100 innerhalb der Nr. 1—280 000, sowie Kr. 55 000 000 Aktien Serie B, Stück 550 000 über je Fr. 100 Nr. 280 001—505 700, 507 701—602 000, 610 001—658 500, 667 501—669 000, 673 001—678 000 und 680 001—855 000. Sämtliche Aktien lauten auf Namen.

Jede Aktie Serie A hat eine Stimme, jede Aktie Serie B dagegen mit Rüdcksicht auf die Ry Gesetzgebung zur Verhütung einer Neverfremdung des schwedischen Grundbesites nur !/,,5 Stimme. Jm übrigen sind die beiden Aktiengattungen einander völlig gleich- bérehtigt. Die Gefamtzahl der Aktien Serie A darf sazungsmäßig niemals mehr als 99°, sämtlicher Aktien der Gesellschaft betragen. 5

_ Ausländische Staatsangehörige, Körperschaften und Stiftungen, schwedische Handelsgesellschasten mit einem ausländischen Teilhaber oder mehreren, schwedische wirtschaftlihe Vereine, s{chwedische Aktien- gesellschaften, die Jnhaberaktien ausgeben dürfen, und alle anderen shwedischen Gesellschaften, die saßungs- gemäß den in Art. 2 des shwedischen Gesehes vom 309. Mai 1916 erwähnten Beschränkungen beim Erwerb von Liegenschafien, Bergwerken und Aktien gewisser Gesellschaften nicht unterliegen, sind zum Erwerb der Aktien der Gesellshaft durch Zeichnung oder Übertragung nur insoweit berechtigt, als die Stimmen- zahl der gesamten dur solche Personen und Gesellschaften erworbenen Aktien der Gesellschaft den fünften Teil der Stimmenzahl sämtlicher Aktien der Gesellschaft nicht erreicht. Die in § 18 des erwähnten Geseßes bezeichneten s{wedishen Gesellschaften und Körperschaften sind beim Erwerb der Aktien der Gejellschaft keiner Beschränkung der vorstehend bezeichneten Art unterivorfen.

rds icipation in profits are | gleicher Dividendenberechtigung verjehenen Aktien ”Ordinary shares““), hereby pro- | in folgendem „Stammaktien“ genannt werden) ver-

digung der Zeit und in Zun t werden, die

Saße von 5% jährli vom 1. Januar 1928 ab bis zur Fälligkeit zu zahlen.

1. On 1st July, 2003, and on any interest date 1, Der Jnhaber der Schuldverschreibung hat

thereafter the Holder hereof has the right, on giving | zum 1. Juli 2003 und zu jedem nachfolgenden Zins- six months’ previous notice in writing to the Com- | termin das Recht, mit vorhergehender Ee

any and upon surrender of this Debenture, to call | der Gesellschaft shriftlich zu erklärender Kündigung for payment of this Debenture at par and accrued | und gegen Uebergabe dieser Schuldverschreibung, die interest at the rate of five (5) per cent per annum. | Rüdzahlung dieser Schuldverschreibung zum

Nenntwvert nebst aufgelaufenen Zinsen von 5% jähr- lich zu verlangen.

2. Should the dividend paid or declared on the 2. Sollte auf die Stammaktien der Ge-

Ordinary shares of the Company in respect of any | fjellschaft für ein Geshäftsjahr eine höhere fiscal year excecd five (5) per cent the Holdez of this | Dividende als 5% gezahlt oder erflärt Debenture shall be entitled in respect of such fiscal | werden, so hat der Jnhaber dieser Schuld=- year to additional interest of one (1) per cent for each | verschreibung für das betreffende Geshäfts= one (1) per cent s0 paid or declared on the Ordinary | jahr Anspruch auf eine Zusabßverzinsung shares in excess of five (5) per cent.

von 1% für jedes Prozent, das über 5% hinaus auf die Stammaktien gezahlt oder erflärt wird.