1929 / 206 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E afgi E L div R Ih e f ESrste Anzeigenbeilage

T T zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger Ir. 206. Berlin, Mittwoch, den 4. September 1929

Bestf. Bd ; S reibungen. Köln. Gas u. Elfl.| | | RNoggenrenten - Bk. pv. Pf. p Schuldverschre 3 1900, rz. 1932 K F 87G Berlin, R. 1—11 unk 80/10 a) Industrie und Banken. Neutinent, E ents. D j E i. Pr. Pfdbr.-Bk Mit Zinsberechnung- E E 4 Aschina. RM-A.26| | 8 [1.5.1191 G |91.25b G Gbr. Cörting 1902, | x Gld.-Kom.Em 1 ! Bantk f. Brau-Ind.| 12.8 [100,1 6 100,1 G 09, 14, rz. 1932] 5 1.4%] 1. |—— Séhles. Ld. Roggen® * 4 Kusagzdiv. | Laurahütte 1919. s 61,25 G Zckchle3w. s Holstein!

Concordia Bergb.| do. 95, 04, rz. 32| 4 1.3% (82756 Ldsch.-Krdv.Rogg.® u [52065] Diejenigen Aktien unserer Gesellschaft | [51808]

RM-A.26, Uk.34 Leonhard Braunk. do. Prov.-Rogg.*| L . Einladung zur 22, ordentlichen Ge- | über RM 60,—, die nicht bis | : ;

¿inl Opt. M102 1 [79,75b (806 G 907, 12,r3.1932| 4 | L ea hüring. ev. Kirche| 9 z s : zum] Stolberger ien- T 112 Seuvolbarube1910| Æ | 11 (Q |D=- |*boggeuw.-Unl| e | 1 ; : f Aktiengesellschaften. neralversammlung unserer Gesellschaft | 20. Januar 1930 einschließlich| für etectalis, Veedette L S RM-A.26, uk.31/102 5.11) —— 6 |—--— Linke- Hofmann | Trier Braunkohlen-| auf Freitag, den 27. September | eingereiht worden sind, werden nah E

| 898, C vert « Ÿ z L i A Aachen- t, T M-A 26 uk 31 [100 92,256 #926 mm WenceslausGrdK{| s 1.9.9 1929, 10 Uhr, in unserem Geschäfts- | Maßgabe der geseßlichen Bestimmungen | Die Aktionäre unserer Gesellschaft wer- Daimler - Benz | i L | 1a 0 06,13.73.32| 44 | L Westd. Bodenkredit : z , [52087] Westholsteinische Bank. lokale in cnomen, Ge Seefelde. 68 a, Io H) [Ee kraftlos bie den hiermit zu der diesjährigen ordent- RM- Anl. 1927. [105] 6 71,5 T2b Massener Bergbau Gsd.-Kom.Em. 1! 6 | 1.4.1 , È ageSoronung ; art, Das glet gtlt ür eingerei e | lichen Ge i Ae 20. | E daa ns Mestsäl Lds. Prov.| s Ï, g F ü L y s : na E. E. : G neralversamm!lun au Dt. Linoleum -W.| (Buder.Ei\)96rz32| 4 G Westfäl. 2ds. Prov. j Kraftloserklärung der nicht zum Umtausch eingereichten Anteilscheine 1. Vorlage und Genehmigung der Bilanz | Aktien, die den zum Ersaß durch Aktien pn t D d S 8 f RM-A.26, fk 32/100) ? [1.1.7 14b6 6B M S ti v E ; unserer Bank über je RM 10 nebst Gewinn- und Verlustrechnung | unserer Gesellschaft über RM 1000 [1929 L 11 FPLARDEE Enaelh. Brauerei| 1921, siergest.| 5 s o, do. Rogg. 23° î i u E L: S EU 4 "O 1 ¿ I —ck | 29, vormittaas 1 Uhr, in die RM-A 26,ut. 82/100 me Ms Obersch.Eisenbed.| R T R IO0N 5 | 1.1.7 ; F Nachdem wir die Inhaber der obigen Anteilscheine gemäß § 17 Absaß % der für 1928/29 sowie Entlastung des | bzw. RM 100,— erforderlichen Nenn- | Geschäftsräume E S Ko Velen Lo, o11Ib 90,16 N E y E L | 5. Durhführungéverordnung zur Goldbilanzverordnung durch dreimalige Bekannt- Vorstands und Aufsichtsrats. wert nicht erreichen und uns nicht zur | Otten & Co., Aachen M aA áatetiai Drabt : Es do. Eisen -Ind.| Auzg. Fb 283| s | 1.1.7 í machung im Deutschen Reihs- und Preuß. Staatsanzeiger sowie im Hamburger | 2. Autsichtsratswahl. L Verwertung für Rechnung der Be- | eingeladen. : dis B, dl RM-A27, uk..33|102 -=- |— 1895, 1916, r3.32| 411.5 | Fremdenblatt aufgefordert haben, ihre Stücke in Aktien unserer Bank über je] Stimmberechtigt sind nur diejenigen | teiligten zur Verfügung gestellt worden | Tagesordnung : T al Hambg. Elekltr.Wk.| PhönixBgb07,rz32| 4% RM 20 tau! vi hr die noch nit Umtaus ein- | Aktionäre, welhe ihre Aktien jpätestens | sind. Die auf die für kraftlos erklärte | 3 9 E anat rentenbr.1-3, uk: | s 1,756 @ NM 20 umzutauschen, erklären wir nunmehr die noch niht zum Umtausch ein- näre, we j nd. Die auf die für kraftlos erklärtec| 1, Vorlage der Bilanz - und Gewinn-

Meeckl.Hyp.uWechj.- Bl. Gd.Pf.E2 uk.3( do. do. E. 4,uk. b.32 do. do E. s8,uk. b.33 do. do E.9, uk. b. 34 do do E. 5,UL b.32 do. do S.1,Uk. d.29 do. do. Em.7 (Liq.- Pf.) o. Ant.-Sck Unteilsch.z.444LiqGi Pf.Me{l.Hyp.u.Wb/f {

ESEER S R

on o 00

ck ©

La La be L cer 09

0.S.44A uf.29/ do.S.6, rz.ab 31| . do.S.8,uk.b.31/ . do.S. 12, Uk. 32 , do. 3, Ul. 34) . do.S. 15, uk. 34 , do,S.7u.9 uk.31 , do.S.10, uk. 31) . do.S.1,rz. ab29| , do. S, 11 (Liq, Pf.) o. Ant. -Sch.| 4X hein „Westj, Bdtr.| GK.24S.2.u.Erw.,|

-

0 p p pu pt p Las fa Jus ded 1d d

E E a

T S R JMT Ae E” 0g: p A

SEEESSS A OND F

baa 22 dus I Put bus Set Pt m

S ck»ck on I G & D

aaa

5E MDRMmMAUN= ©

2TH BS L

aaa

d p ed ps hes seucd sed Fund ues pucd fue der Bua dde Pas i Les 1d Sus ia dis s dis be

Medckl.Hyp.u.Wechs- Bk.Gld.K.E.3,r3.32 do. do. E. 6, uk. b.32

R ao

D Ler)

I dus I dus “O

M) O e D

o

S ao

S o

Mein Hyp-Bk.G old- Pfd.Em.3, uk.b.3(

do. Em, 5, uk. b. 2E , Em. s, uk. b. 31 , Em. 15,uk. b,34/ , Em. 17, Uk. b.33 . Em. 18, uk. b.834} , Em. 9, uk, b, 32 , Em. 11,uk. b.82} , Em. 12, uk. b.31/ , Em. 2, uk, b. 29! . E, 10 (Liq.-Pf . G.-K.E,4,uk,30 , do, E.16,uk.b.38 . do. E.21,uk.b.34 , do. E.7, uk. b.32 . do.E.14, uk.b.32 . do.E.13, uk b 5

, Is

D MMMM

do.23S.1 rz.29) !

x R GRO A | M-A.26, uk.32/100 a7 0 e H) z j í i - L G : P. 2 a y L v s 4 | L NRL e ON E Saum Mais Ege do.Braunk.13,rz32| & | 1. Ausländische j gereihten Anteilscheine, das sind sämtliße noch im Verkehr befindlichen Stücke, | bis zum 24. September 1929 im Ge- | Aktien entfallenden Aktien unserer Ge- | und VerlustreGnung nebst den Be-

M.„YAY 9 391102] 6 .3.9 68 5b Sb jein,El 13. 09, C g. L 0 „= äß S 290 H.- ü 8, ä z e Jer Mi des Î f Î ff Dn P MeE T T S Hoesch Eisu Stahl| E E 1K E R 32|/5u.4%| 1. : BrS.A U 1u35ls +.8h1.1.7 | 7,16 | 7,1 Es Pp og CliLien Anteilsbeine entfallenden Aktien unserer Bank “iy po Bg Armin vi Bay MEEN Beltes Cet E Erlós Tod e Ben Ves derer Deer Aas 73,7ebB | Säs. Bdkr. Gold-| RM-8 26, uk31|100| 8 |1.4,10/93,25b do. Elektr. -Werk + 4 für 1 Tonne, * 4 für 1 Ztr. § 4 fr 100 kg. F is 16 De v fpie Son ner Bleie B ‘ven T Sevtember 1000 A La aeben Dal H rats für das Geschäftsjahr 1928/29, b G DULBi Ra A : Isenbeck u.Cie. Br. i. Braunk.-Rev.20| s |1. Ee s C Gins. ° L L110 M j über je RNM 20 werden zugunsten der Beteiligten verkauft. Nach erfolgtem remen, den 2. September kh züglih der entstehenden Kosten an die | 2, Beschlußfassung über die Genehmigung 90,5b G do. do.M.3u.4,uk.29| vers. RM-A.27, uk.32/102) ? [1.2.8 | —5— L ee + 4 Wf 1EL zu 1676 M * M st 1 St. zu 20,5 4. É Verkauf steht der Erlös den Berechtigten nach Abzug der Kosten zur Verfügung. Gaswerk Bad Sooden a. d. Werra | Beteiligten ausgezahlt bzw. für diese der Bilanz. En. do. do. R5, Uk, 20 1.1.7 flbeiner - Verse 89,8b A Á Altona, Heide, den 2. September 1929. Aktiengesellschaft, hinterlegt. 3. Entlastung des Aufsichtsrats und des , o. do. N.g, uk, 31 An 1 8, ul, 81/ j

[u

o

2 I WMDTDA 3D pt pet pet set dent pt sert sett sr und sed stb ett Perth sert red) fet la n 1a Ps 1 Dan See i D us Pas Âes gi Pes Put dd gls La 2 Pes A Pra us 3 fs s I I A dd I I I bs

e ied.Krup j. Concordia] Der Vorstand, Die JFnhaber der umzutauschenden Liguidators 78,5b G do. do. R16,uk.32 1.4.10 Fried.KruppGld.S i E ae a A l Cl 6 119596] i J E E aut Liquidators. É i u18,ut3s| 8 | versch. 24R.Au.B,rz.29/105| 6 11.1.7 | R L E insl. Werte aussen. G. Hormann. Schwartau. gi ¿ Aktien Über je RM 60,— können nach| In der Generalversammlung sind die- | i LL7 : f d frafe pr P E m S! Ausländische festverzins . Göricktewerke Aktiengesellshaft, | Maßgabe der geseplihen Vorschriften | jenigen Aktionäre stimmberechtigt, welche Mitteld. Bdkrd.Gld do. do. R.15,uk.32! 1.4.10 LMC-=U,2(UT,32 ° vi ¿alt s Bielefeld innerhalb drei Monaten nach der ersten | ihre Aktien spätestens 2 Tage vor der I ¿5 , „Bekanntmachung. ; R 5 c ; Veröffentlichung dieser Bekanntmachung | Generalversammlung entweder bei unserer Die Bayerische Vereinsbank bietet hiermit mit Zustimmung der Staats- ITL. Aufforderung zum Aktien-

Hyp P\.R.2,3 uk.29 4.10 100b G da da Mie ULAA 14.10 Leips, Messe RM- 89 5G do. (ViymarEns e L 1, Staatsanleihen, do.do.N.1,uk.30.6.27| 8 | 1.1. 93,25b G do. do. R1,2, uk.29| 1.4.10 tnlethe, Lb DLILOO E ? f SachsenG we tich Ohne Zinsberechnung. : : ; s :

do.do.N.2,uk.31.3.31| 4. 92,6 G do. do.N.9,9a(Liq.e| Leips. Br, Riebece Sächs Elekt. Lief. : j Anlei E o ; z / ÀÂ y : L im Reich8anzeiger, jedoch noch bis zum | Gesellshaft oder bet der Bankkommandit

.Ánt.-Sc Hs mie Ses A A T GRER aufsichtsbehörde, die ihr mit Entschließung des Bayerischen Staatsministeriums de l O ( Ablauf eines Monats nah Erlaß der | Koch 'Diten & Co Aachen binterlegt

doa N « c N 3B z P i ti p * U j i: 0. S. j s “1 y f i

des Aeußeren vom 24. August 1929 erteilt worden ijt, den Gläubigern ihrer ie ordentliche Generalversamm 028 lezten Bekanntmachung über die Auf- | oder deren gesehene Hinterlegung bei

¿T a 1 A 1996uk 3 5[10+{/1.4.10/109 G Sächs. Elekt. Lief. dodo. N. 3-5, unk ersch. 92b G Pf.) o. Ant.-Sch.| versch. M A000 uT 10G 0, rüdz. 3: it Zi : : e VULOD) J 0, Anl SQ, L ldgrub.RM- 1910, rüdz. 32 4 -7 werden mit Zinsen gehandelt, und zwar: E ura as 14 93/75b 6 N Lu) ‘Anl. 26, uk, 32 1.1.7 |87B Schles. El. u. Gas [E 1 Seit 1 A 2 1.6.19. 91.7, 19, 4 B „00, Vi.7, Ul. 2.1.34 L, , Kom. N.1, uk. 33| 8 «1, Tia C )2, 04 J S . De AVe 6 Lo ZPo es DEn 4 4-8 h i ad ck ; ¿ / CoTTE, z L e E D r / - do. do.N8 UL1498| 8 | 141 966 y Lingner - Werle ¿his Gin (8, 04) M [1 s 1,1119, ® 1 T2, 19, 71. 1. 20. ® 1.2.20. auf Mark alter Währung lautenden Pfandbriefe eine Shlußabfindung im unserer Gesellshæft vom 4, März 1 forderung zum Umtaush durch srift- | einem deutschen Notar dur Bescheinigung do.do. R. 1-3, unk.32| 7 | versch. 182, 82,2666 | SclesischeBodkrbbt,| g, SM-A.25,uk.30 2.8 0%, 99,01,08,18,13.32| 4XU.4 | 1.7 v 1/14 1, 8, 11,8, 28, #1, 7, 80. Sinne des Art. 85 der Durchführungsverordnung zum S TMGE vom Je, beschlossen, das bisherige Aktien- | siche Erklärung unserer Gesellschaft | naGgewiesen haben. j t ew 4 U 81 6 Pf. Em.8, uk. 30 91b 6 1928, unf, 33|100| ? [1.1.7 826 Siemens Glas-| H 29. November 1925 in Höhe von 29 % des Goldmarkbetrags der Pfandbriefe | kapital von RM 2 100 000,— auf | gegenüber Widerspru gegen den Um-| Aachen-Forst, den 30. August 1929 . do. R.1, uk.b.32| 6 | 1, . Em. 5, rz. ab 31| 926 Lüdenscheid Met.) indust. 02, rz. 32| 4 |11 Bern.Kt.-A. 87 kv, alter Währung an, œuf welche die {hon in 424 %igen D E RM 1 050 000,— dadur O TReR, taush erheben. Außer der Abgabe dieser Der Aufsichtsrat. | briefen ausgeschütteten 20 # in Anrechnung kommen; von den verbleibenden | daß Stück F Aktien über je R | schriftlichen Widerspruchserklärung gegens- | Fos. Otten, Vorsitzender ps f J L Da L E n S D Df ? s , _ ® 9 % werden j i S : i; in eine Aktie über RM 60, öU» | über unserer Gesellschaft ist zur ord- | 8 % in 414 %igen Liquidationsgoldpfandbriefen und sammengelegt werden. i nungsmäßigen Erhebung des Widers- | 1% in barem Gelde Nachdem der Beschluß über die Her- pre erforderlih, daß der wider- | [52107]

76b G do.do. R17u18,uk33 do. do. R.10, uk.32]

m3 DDOOrND

F ckck

. Em.21, rz.ab 35| F ) 32 93b 6 . Em. 7,xz. alb

. Em.11,xz. ab 33 92,25b G A E wol 93b G . Em. 9,uk. b. 32/

Nordd, Grundkr.Bk.| G.Pf. Em.3, uk.30| . Eu, 5, rz. ab 28 „Em. 6.u.7, rz. 31| „Em. 14, rz. «b 33 . Em. 17, 20, rz.3 .Em.21, rz. ab : „Em. 22, xz. ab 3 . Em, 24, rz. cb 36) 8 . Em. 8, rz. ab 31| E. 12,uk. 30. 6.32! E, 13, Uk. 1. 1. 33 „Vi 14; Uk, 1, 1, 00) 6 Emz2, rz. ab 29 . E, 16 (Liqu. Pf.) do.Gld-K. E,4, uk. 30) do. do. Em, 15, rz. 33| do. do. Em, 18, rz. 33| do.do. Em. 23, rz. 34| do. do, Em, 9, rz. 31| do. E, 10, uk.8. 1. 33)

-3

T O. E R NO ERRETE A T R C4

8 8

g

8

8

do. do. K. N.1, uk. 33] -4.10 (82,1 G . Em.18, rz.ab 35| 8 8

7

7

6

5

P s s s sre p si bes hes sts t

a L 0 Da a A Ps t Ps þt

Fs l fes Put I Pud f I I A bet ©

S p d. fe : 3

_ 1- J

_—_

2e Lt H 00 §0 P L M F dd f ia o F 2 O O I LS bn be

Mitteldt. Stahlw.| 23uk.30iK.1.11.29/ 6 [1.11 |19,65b 25er Nr.241561/

—_— èM-A.27 34 : L 56 |

94,8 G . Em. 2, uk. b, 29| 5 | 1.4.10 81,25 6 6G E os 1.7 |86,75b G b) Verkehr. do. 5er Nr.121561| 82 75 G Schlesishe Bodkrdb. 91.56 H Le a 2%

? Gld. K. E. 4,uk,30| 8 -4. , ; i 1911/44] 1. e G do. priv. 1. &r8.| 37 Z “er. t : S N L l ' 1 E . E18, 13,93| 8 | 11,7 00G N e256 u0.82 Bad. Lok. - Eisenbahn| do.25000,12500J| E GM 500,— 200, RM 25,— Dusseldorf, A oder einer Ablauf der Widerspruchsfrist beläßt. | 14. Juni 1929 bringen wir gemäß 78 6G . do. E.15,rz.33| 8 | 1.1. U N DLLER Ai 1900, 01, trs. 1932/44] 1. do. 2500, 530 Fr.| E GM 200,— 7 Ba RM 10,— E Zweigstellen, o L / ? Ein etiva erhobener Widerspruch verliert | Art. 83 und 84 D.-V. z. A.G, vom

8 " GM 100;,—- 40,— RM 5'— i der Commerz- und Privat-Ban pn Wirkung, falls der Aktionär die | 29. Nov. 1925 eine zweite Quote in

3 dg.do.M,1( Mob Pf.)| 44/ 1.1. , 79,5b G . Em.12,xz. ab 33| M. 97 tis 2E: Vulkan-Wk. Ham- Bosn. Esb. 14 4/5 2: _,— do.do. R.2 (Liq.-Pf 4 1.1. y E . Em.14,rz. ab 33| 91,5b 6 E Os 1.7 |—s bura 09,12 r3.32| 4X L.7 do. Invest. 14 ‘| 6 4.10 [37,5 B do, do. K, R.1, uk. 32) 8 | 1. . Em.16,rz.ab 34 Bes HagenS.1,uk.b30| ) [1.3.9 |99,76 Bellstoff - Waldhof| do. Land. 98 in K| 4X | 1.4.10 | —— 976 do. S. 2, uk. b. 30| .3.9 |99;7 G 1907, rüdz. 1932| 44 | 1.7 _[——_} do.do.02m.T4K| L azu 81,5b G Min. Achenb. Stk.| Gs (R E E do. do. 95m.L.1.K| 4 pas 83,9 6 ausgeschüttet absezung des Aktienkapitals in das Aftontr otno Ah j L M s S i A prechende Aktionär seine Aktien oder ç : | Demzufolge entfallen: ring agg Spier mode if Altten ie über die von einem Notar oder Vayerische Vodencredit Anstalt, F Liq-Pf : i 30! x ps 1 : : . s ] e ] 4 L ; 444 2 vwoftoTllto 95/5b G P d 1410 [18h60 Mix u. Genest Ohne Zinsverecchnung Lazar s auf einen Anteilschein zu einem in 44% Liquidations- t ü (Mäntel und B Es , einer Effektengirobank ausgestellten | Würzburg. 96,5b G ny Se S Os f Cs x RM-A.26, uk.32 90 G G6 it Levaindlie. aablbar iewellò am. 9 En Er ON Liguidationsgoldpyfandbri ldvfandbri in bar Ie : Fen, j ( Hinterlegungsbescheinigungen entweder | Dritte und leßte Bekanutmachung. y Anteilsch.z4%{%Liq.G i (ab 1,1,28 mit 5% verzinslich, zahlbar jeweils a bis 85650, j quidatlton8goldpsandbrie oldpsandbriefen i J : 9 l ( I Y | I 3 96,5b G [{.34% | 5 Mont-Cen, Steink : ti H Le bei dem Barmer Bank-Verein Hins8- c N | : e ai L 7a Pf.dSchles.Bodtrb.|f. Z/NMp.S|568,95 6 RM-A 27 ut.33 736 1. Juli für das ganze Kalenderjahr). 1er Nr. 1-20000| & über GM 5000, GM 2000,— und RM 250, Ka Fische guf “n À bei UN]CTer Gefellschaft run Bielefeld | Mit Zustimmung der Aufsichtsbehörde Nationale Auto Allg. Lok.- u. Straßb.|4% | Dänische St.-A.97) GM 2000,— GM 800,— RM 100,— f Er mp. KomM- | oder bei einer der oben bezeichneten | Entshließkung des Bayerischen 4 ! e. 7,004 1, CÍR uT 6 Berlin ‘» Charlottenb. |4% Els.-Lothr. Rente| 3 73,6b G T A 9456 do. do. 1926 uf,32 er ) | Í if g # 1 s: Ö . E, 20,rz.35| 8 | 1.4. y - Schei Straßenb. 1897, 0114| 1.7 Finnl. St. - Eisb.| 8% z 9 E i L n. 1 Es , , E} 000: T do. E. 6, uk.32| 7 | 1.4.10 |806 Ee SOER R aand.-Eb.| Griech. 4 § Mon.| 1,75 —_ i “M 50— G O RM 2/50 Cen Is in s Es interlegten Aktienurkunden vor Ab- | Höhe von 19 % des Goldmarkwertes 90'75b G . do. E.8,uk.b.32| 6 | 1.1.7 [80,56 Gold-A,, uk. 1928 62G 851, 99111, 04IV, 13.32/34 1.1.7 do, 5h 1881-84. .{ 1,60 Si G J auf cinen AnteilsGein zu einem pexD 0 f EIMNEL IYTET Ql gstellen, auf der Widerspruchsfrist zurückfordert. | der Pfandbriefe alter Währung zur 94b G Ï i | Neckarw.G26,uk 27 81,25b Brölthal.Cisenb. 90,00| bo; SPNIT:OBaT:20! 1,00 ia i ; S bei der Wivtschaftsbank für Nieder-| Erreichen die Anteile der JFnhaber | 608 Südd. Bodkrb. Gld» : Rh,-Main-Donau f j.Rhein-Sieg.Eisenb.|4% do, 4YGold-R. 89| 1,30 _ i Goldpfandbriefzertifikat V

V D ck=

_

La b fs 3 m3 f j a f b O 3 I

deutsGland Akti ellschaft en i Ausschütitung, und zwar über GM 10,— E RNM 4,50 deu {{chlan tiengesellshaft in der Aktien über RM 60,—, die recht-| 8 % in 414 %igen Liquidations- 2d Übe L L B R Hannover oder Bielefeld mäßig Widerspruch eingelegt haben, zu- | Goldpfandbriefen vom Jahre 1929, 16 E ___ Die neu zur Ausschüttung gelangenden 4/4 %igen Liquidationspfand- | zum Zwecke des Umtausches mit einem | sammen den zehnten Teil des Gesamt- | bezeichnet mit Serie XIV 28,5b i briefe lauten auf Goldmark; eine Goldmark ist gleih dem amtlichen Preis für | nah Stückelung und Hahlenfolge ge- | betrags der Aktien über NM 60,—, so | und 2% in bar. Wi —— 1/5700 kg Feingold; soweit jedoch der amtlihe Preis für 1 kg Feingold nicht | ordneten Nummernverzeichnis während | wird der Widerspru wirksam und ‘dec | Die Ausschüttung erfolgt ab 16. Juli t.-Si, n 1904 abg, 18,76 mehr als RM 2820,— und weniger als RM 2760,— beträgt, wird für jede | der üblichen Geschäftsstunden bis zum | ¿zwangsweise Umtaush der Aktien nah | 1929 gegen Einlieferung des Ratens 95,25b G |95,26b G E e n ä RM-A. 27,uk.37|102| 6 |1.4.10/73,75 B Mee Sn, e E Norw. S E ies Goldmark eine Reichsmark bezahlt, i 30. November 1929 einschließlich | Maßgabe des Gesehes unterbleibt scheines Nr. 1 zu den mit der erficw g e 3f.0SUd D D, O S 4 e edck-B 2332/34 1.1. M p E f » A , T4 ormen fo f nt 2 c Lf : of E L L . Df _ ® A i I 4 Bab 6 VeRM-A.26, Uk 91 102| 8 |1.4.10/81,8b Nordd. Lloyd 1885,48 DestSt.-Schay14* Tixa P Die zur Schlußausshüttung verwendeten ae Se E einzureichen. Die Urkunden derjenigen JFnhaber | Ausschüttung hinausgegebewen Anteil- h d. CZ, De . 1 dn 1 y Î j T

b i

7

RM-A.27, uk. 33/102 6 [1.1.7 |73,5b 6 Treuh. f. Verk.u.J.| per St. | Bulg. G.-Hyp. 92| 6 83,5b G l B S ; x ; E Enns B Aa Lei a e C 1E GM 1000, 400,— RM 50,— manditgesellshaft auf Aktien in | Banken hinterlegt und dort bis zum | Staatsministeriums des Aeußern vom 4 8056 Pfdbr. N.5, uk. b.31 93b G |

o I I (ad Pud uud uad Ferd Sud sud Pre sus find Sud sud ues fred Hue Sud fend Ferd Fead ses Laa ua Îus Ui fut i fut 10 ft Îes Pet Li 1i Put Put 12a et Predi Jes s a 3 2 Îus I Jus I Pud I M I Pucd Purs I I Put Df I I Pes

2 D

M Gold, rz. ab 1928! 68eb G óÚr. Berl, Straßen- [4% Jtal.Rent.in Lire 83%

do.do.do.R 9,uk.b,33| 8 | 1,4. Le Schles. (Cellulose bahn 1911, 1913 „.|14| 1.7 do. amort. S.3,4/

do.do.do.R10,uk.b33 2 P S RM-Anl., uk. 26 10 [1.1.7 [108 G Halberst-Blkb.Eb.v.84 41) in | 6

Preuß. Bodkr.Gold-| 2b 6 92b 6 do.do.do.R.7,uk.b,32

Pf.Em.3, rz. ab 30 do. do.E,5, rz. ab 28 . do.E. 9, uk. b. 31 j do.E.15,uk.b.34| . do.E.17,uk.b.33|

i ; (3.32/38 ikan. Anl. 99] 1 Gi Siemens u.Halske kv.95,03,06,09, rz. 32|3X| 1.1.7 Mexi . 93 6 93b G dodo. Mo UTD88 u.Siem,-Schuk. Hambg.-Amerika Lin, L Ag 1899 n 93bG6 |93b G Da Ao, I RET, RM - Anl. 1926| [6%*]1.5.11] —,— 8 01S.2,08S. 4, rz.32/4 versch. 0. 1904 in 96,6bG [95,5bG Psdbr.)o.Ant -SH.| 44] 1.1. Thür. Clektr, Lief. Koblenz. Str, 00 S. 1,44 do. 1904 abg.

2929

——_ gus pas dud en;

O bo b b 2

s

10 Co C5 D A C I D S

Cr ba Do 1 P S S La

aw Pn As

pt bent fel fet fre Send nd fd fet Ia B h Pt pin jt Prt prt D M T M 15

B ERANLX

( i Thile. Ld.-Hyp.-Bk.| U zi 1894,01,02,08, ra. 82|u4| 1.4.10| —-— do. am.Eb-A./6 5 i werden amit Zinslauf vom 1. Oktober 1929 an ausgestattet. Die Zinsen werden | Die Aushändigung der neuen Aktien- ; il 5 Me not tor K is T IEDRL ° N16 6 L G .-Pf.S.2,\r, Bk.f. von Verde L 100| 7 |1.5.11|78,5b Westl, Berl. Vorortb.|4 | 1.7 [716 do, Galdrenis is oa halbjährlich postnumerando bezahlt. urkunden erfolgt nach Fertigstellung Widersprrnch era E R Ee | WEnen L. D E S iko 7 (Liqu.-| 29,1 G 5 Die Liquidationspfandbriefe werden in Stücken von GM 5000,—, | gegen Rückgabe der für die ein- | auch in diesem Falle als freiwillig um | gelieferten Naten Gebe 80 der auf 16 2000,—, 1000,—, 500,—, 200,—, 100,— und 50,— ausgegeben. Für Ansprühe, | gereichten Aktien ausgestellten Emp- | Umtausch eingereiht umgetaus t, sofern | biesen aufgedru ten Goldmarknenn» 176 auf die ein dur 50 nicht oder nicht ohne Rest teilbarer Betrag in Liquidations- | fangsbescheinigung bei derjenigen Stelle, niht von den M get Le Ein- | beträge | L % Goldpfandbriefen bzw, =— pfandbriefen entfällt, werden Zertifikate à GM 10,— ausgegeben; für diese | von der die Bescheinigung ausgestellt | reihung ihrer Aktien zum Umtausch | in Bortifikate, E 20 9% Tie Baie R R werden die Zinsen zuzügli 6 % Zinseszinsen, vom Fälligkeitstage an gevecnet, | ist. Aktien, die bis zum 80, November | gusdrücklich das Gegenteil bemerkt ist chändigt tes Die bet der Aus N erst bei der Einlösung bezahlt. Der Inhaber von Zertifikaten im Gesamtnenn- | 1929 einshließlich nicht zum Umtausch | Bielefeld, den 2%. August 1929 s sbüttung Îe Pfandbriefen \i as M / betrag von mindestens GM 59,— kann jederzeit die Aushändigung eines | eingereiht oder zur Verwertung zur Der Vorstand i enten NeztuEttivitnn wel TiebG Liquidationsgoldpfandbriefes verlangen. Verfügung gestellt worden sind, werden | vex Görickewerke Aktiengesellschaft. | durch 10 teilbaren Beträge übersteigen ede ü Sow&it Aufwertungsansprüche gem. Art. T § 7 der Verordnung über die gerad S 290, A M EA für Dr. Aug. Zöllner und si in Zertifikate Tits darste weitere Durchführung der Aufwertung von Pfandbriefen und verwandten Schuld- | kraftlos erklärt. Die auf die für kraftlos J S. L 2 afen, D Bai 13 E s R ¡hg verschreibungen vom 28. Juli 1926 bei der ersten Ausschüttung durch Bar- | erklärten Aktien entfallenden Aktien. E Kl (1 GM— 1 RM7 R Sees zahlung in Höhe von 20% des Goldmarkbetrags bzw. durch Einlösung der | unserer Gesellschaft werden nah Maß- | [50867]. Rechnungsabschluß Dio Goldpf« abbrièfe 7 nd “6 —_,— f Stücke mit einer Mark vro Stück abgelöst worden sind, hat es dabei sein | gabe des Gesehes verkauft, Der Erlös am 31. Dezember 1928. s “n, f a E E L ; N : 1, Fanuar 1929 an verzinslich und mit 100,6b l “adi O —— Bewenden. s ; i i e e x wird, abzüglich der entstehenden Kosten ö haldjährlihen Zinsscheinen erster Da da UL D gol 8 75 G p En a L a P eei os L do. Eisenb. R.90| 8 -7- Dieses Angebot wird dreimal im Deutschen Reichsanzeiger veröffentlicht | an die Berechtigten ausgezahlt bzw, für Vermögen, fällig am 1. Juli 1929 versehen. Sie dó, do. 26 Ausg. 1 j é * La dal (92,36 G gn Aktien kouvertierbar ohne Zins- Breélau - Fürstenst. Türk. Adm.-Anl, BSB werden. Es gilt als von allen Gläubigern angenommen, wenn seit der legten diese hinterlegt. Grundstück « « « + « 35 000 sind ein geteilt ‘in Stüde zu GM 5000 » Mobilis Pfdbr.) 4j 1.1. —- t gan ; Em, 26, unk, 84| 96 6b 6 berechnung+ Grub. Kohlenw. F 4. Bare Ne (5. s Einrückung im Deutschen Reichsanzeiger drei Monate verstrichen sind, ohne uf Grund der 2., 5, und 7. Ver- Gebäude . « « 218 000,— 9000, 1000. 500. 200, 200 und 50 5 (Liq.Pl)o Ant S& 7i,75b 6 « E ae 81,66 I.G Farbenindustrie| 6+ | | Deutshe Ausga b | 1. Paris Vertr.St A 7,46 daß ein Teil der Gläubiger, dessen Goldmarkansprüche mindestens 15 vom | ordnung zur Durchführung der Ver- Abschreibung 2 000, | 216 000 Die Zertifikate gelangen in Abs Anteils.z,4%y Lig. : a 81;5 G ; RM-A. 23, rz. 110] Bus. [1.7 127b 128b Dt. Landeskultur- do. do. Ser. 2 s Hundert der Goldmarkansprüche sämtlicher bei der Verteilung zu herücksichtigenden | ordnung über Goldbilanzen fordern | Werkeinrihtung 51 991,82 schnitten von GM 40, 20, 20 und 10 GPf.d.Þr.C.Bodkr.|f §.|RMp.S| b,5b 6 * Em.7, uk. 1,482] 80G Roggen X * 47 |—-— Paris Ser ‘1. ital läubiger betragen, schriftlich bei der Aufsichtsbehörde widersprochen hat. | wir die Fnhaber unserer Aktien über Abschreibung 4 991,82 47 000 ur Aus abe. Sie erbalten keine 2in8 ' Em. 2, rz. ab 29| 7766 Ci tiD eti I. E In (tas 4.10 | —-— y L unif. 03, 06 13 E 126 Aufsichtsbehörde is das Bayerische Staatsministerium des Aeußeren; an dieses | RM 60,—, die auf Grund des Sei Mes E 1 / "E f Beta

Preuß. Ctr.-Boden) . E.17 (Mob.Pf.)| : g | in i i! t Mio, D cheine, vielmehr wird der 41 ?3ige jo lD4Nom Ur D20) 9028 G . E.18(Liq.-Pfb,) Bus 12, (ab 1. 1. 1928 mit verzinslich, zahlbar jeweils am | Keingold Reihe 1) 6 | 1,1,7 | 2,86 6 e Sis 7,35eb G 9 Ler oroe E U E zu rihien E, : Kapitalherabsetungsbeschlusses vom | Fuhr- u. Autopark « , 4 ! ins vom 1. Januar 1929 ab unter . do, 25, uk. b.81 , 90 @ , L. Juli für das ganze Kalenderjahr), Deutsche Buderbanz i Haile Pârls Verte. (l 786 j Ein Widerspruch ijt nur wirksam, wenn ihm eime Bescheinigung eines | 4, März 1929 zusammengelegt Sens u. Modelle « è # | inzarechnung von 6 % Zivseszirsen am

. do, 27, uk.b.33 91,5 G s Ens .1. G i : ; : L x , Í lee , do, 28 ul b.3 94,5 G » do.Em.21,uk,84 i E Qivedverd. do. Zollobl.11S.1 É deutschen Notars oder einer amtlichen Hinterlegungsstelle über die erfolgte | sind, auf, ihve Aktien nebst den dazu- | Schuldner , « 37 972 L: Tar ‘es : do, 26, ut b92 pLEN do. do. E13, ul32| 60G P a T Mitteld. Kohlenw 2,8 | 4,1B0b G | 4,16b Paris,Vertr,St!? i 250 L Hinterlegung der Pfandbriefe beigefügt ist; die Bescheinigung muß den Nenn- | gehörigen Gewinnanteilscheinbogen mit geeite u, halbfertige Warên| 277 804 aeahit A E E . do. 27 Ut b.52| D Württemb" Dup E en h E08 é Ev, Landes. Anhalt do, 400 Fr.-Lose 22’16 J betrag sowie die Nummern- und Sextenbezeichnung der Pfandbriefe enthalten. aufenden Gewinnanteilscheinen unter | Kassenbestand « ° 2 149 E Besiber von Zertifikaten von zus d do. 29, UL B, B06 74;26b G G.Hyp.Pf.10,Uk.33| 1966 u. verl,St. S.2-8 EPI en ‘s M Gie do, do. 1914+ 24% 6 ! Die Rückgabe der Pfandbriefe darf nicht vor Ablauf der Frist erfolgen, Beifügung eines zahlenmäßig geord- | Postscheckbestanb 2 080 ‘anien M 50. Tatin jede it uw | Dt. Schiffspfdbr Bk.| j do. do. 906S2U.8 ¿ Frantf, Pfdbrb. Gd. do. Goldr.i.fl. } A Des Nachweises der Hinterlegung bedarf es niht, wenn der Wider- neten Nummernverzeicnisses in dopplter | Bürgschasten . « 200 mtausch in einen Liquidations Gold- Les Gld. Schiffspf.. A. 4| 8 1.1.7 [95G 95 G o, LILLLE 8 A4 Komm. Em. 1 i 2116 | 2,116 de RRIUE 175 G | sprechende Aufwertung8ansprüche nach 8 49 de oder Abs. 3 des Aufwertungs- | Ausfertigung zum Umtausch in neue Betei igungen 24 080 pfandbrief von GM 50 verlangen 94,25 G S j { unverloste St. Serre Tho 8,62G |86,7G do.St.-R.97inK, ? 1,6b ; eseßes rechtzeitig geltend gemacht hat und nicht im Besiß der Pfandbriefe alter | Aktien über RM 1000,— einzureichen. | Verlust . . 191 209 Wir foudern biermit zu a : 03h G Ohne Zinsberechnung. Augsburg-Nürnb. Rogg.R.B.R.1-37 Das f do, GolboA, f d. | ährung oder von Anteilsheinen ist Der Umtausch erfolgt bei den oben r fordern hiermit zum dritten unb 93b G Aufwertung8berechtigte Pfandbriefe u. Schuldverschr. | Maschfbr.13,rx5.32 do. do. Reihe do hai Ian ais iserneTor 25 erx Ae O i i - Z een : 833 499 lehten Male zur Einreihung dev Raten- deutsch. Hypoth.-Bk. si Bekanntm. v. 26.3.26 ol is. Ldeselekt Görliger Steink. f - , s eis ï 1686 E Um den Empfängern von Barbeträgen aus der Schlußausschüttung die | aufgeführten Banken bis zum : Hs euts{.Hypoth.-Bk. sind gem. Be annt. v, 26,3.26 ohne | Badisch. t. Großkraftw. Hann. do.do. ser U. 1er y x V Nt E E t : 4 ( : etne Nr. 1 auf. Werden so bts zum ginsscheinbogen u. ohne Erneuerungsscein lieferbar, | 1922, 1.Ag. Le : Kohlenw.-Anl. {| s | 1.2.8 1486 14866 |do.Ordentl.-Vb, * ; =— f Nöglihfeit zu geben, die erhaltenen Beträge unter besonders vorteilhaften Be- | 20. Januar 1930 einschließlich Schulden, lauf von 3 Monaten nach der dritten Die dur * gekennzeihn. Pfandbr. u. Schuldverschr, | Bank elektr.Werte, : 1426 [1426 * j Q. Nr. 16—22 u. 27, ** i, K. Nr. 42—48 U. 59, f dingungen sofort wieder hohverzinslih Ren hat sih die Bank entschlossen, | während der üblichen Geschäftsstunden. | Aktienkapital . ,„ « 600 000 Veröffentlichun as Ruterte L ++* {_ Q. Nr. 19—23 U. 28, + 18. Mb “ait fg 2 für diesen Zweck neuauszugebende 8 ige ldpfandbriefe in Stücken von | Gegen Einreihung von 50 Aktien | Grundbuchschulden 130 000|— | jm Deutschen Reichsanzeiger DIRE cines s E ümtric mi fenen Bogen I Caisse-Commune, R Bon L gur Ses zu ste ias ada e a L Sei 1088 e tue je S werden drei Aktien Bantiatelh S 22 050 geveict, so ist die ao g t den vpiat a fs : ligung zu Lasten de an! Cg a ugeben. Die bis 1. Juli 5] über je 1000,— ausgereicht. | Vankshulden . . « 81 248 diese ober fibeite entfall Z { f | Ilenden Antet

leihe Ausstattung erhalten wie die legtausgegebenen, an der Münchener Vörse | Aktionä i ei kti i it Pt Rege, HAIERe Ms E is d Mit Zinsberecnunsg. s glei i g i ; g! nen, ü x Börs tionär eingereichten Aktien nîicht / 0.,6b 7 Y Memel 1927 (ohne| | # zurzeit mit 97,50 % notierten 8 %igen P. andbrie e -der Bayerischen Bereins- |RM 3000,—, so wird für je RM 1000,— Gewi d S O Aufcchottvecabeens Cn 108L 6 |'g'obebG | Kapitalertragsteuer) „| 1.1.7 Fes —- x bank und deren Einführung an der Münchener Börse baldtunlichst in Aussicht | oder RM 100,— Aktiennennbetrag eine ewinn- un SEQENLARRS Zahlungssperre nachgewiesen ist,

- Rrknlibeitt sind nah Nummern

Gldkr.Weim.,rz.29/10

, do.S.1 U.3,rz.30| h 1.1.7 st76,1bG 76,166 . do.S.5, ukb.31

M E . do.S.12,uk.b.32 RMyp.S/25,5b 6 25,6 6 . do.S.14,uk.b.33 , do.S.15,uk.b,33)

ls . do.S.16,uk.b.84| as E o. do.S.17,uk.b.36/ 93/5 6 93 5b 6 . do.S.7u.9,uk.31/ h. [79/5 B 79'5b G . do,S.10,uk.b,32/ ‘762566 [76.756 do. do. Kom.S4,uk30 / L do.do.do.S. 18, Uk.33 Preuß Ctr.-Boden| do Pa a Sn A Gold.Pf.,unk.b.30|10 104,5 G 0.do.do.S6u.8,1k3

. do. E,7 (Liqu.- Pfdhr.) o, Ant.Sch.| Anteilsh.z.4X%LiqG| Pf.d Pr.Bodkr.Bk.|f ¿

§#* 92B Lur Lam. Opts@ 102| 7 11.1.7 |84,8b G do. 200 GuldG - 95 B do. NM-A, S.

i do. Kronenr. ?, ° 7 96 6 26uk.320.Optsch. 1089| T 11.1.7 | Sachwerte. do. kv. N. in K, 6

: ' do, o, in F.

96,5 G Zuckerkrdbk.Gd1-4 Î Lai 94%B Ohne Zinsberechnung-. do. Siló. in fl 4

aas +4 und Zusaydiv. f. 1928/29, * + Zusaß. Inländi s ch y do. Papierr. in f 1 2 ortug. 3. Spez3-[f.

626 Anh. Rogg. A.1-3*| 6 | 1.4.10 | —,— y Ramon: Lan

Ld.Ekekt. Kohlef| b | 128 |— ente 1903 in F

90,3 6 y Jn Aktien konvertierbavr mit Zins- Ey 2d A ohlef Cas S i e s

93'6 berechnung- Bk. f. Goldkr. Weim. do. do in

«S chld N 1 Med Q-A. 636 Basalt Goldanleihe „| 8 | 1.1.7 186,25B [86,1 G H BS ao Nag it 4 ai “ite 0.doS11,uf,b32 826 È Harp. Vergb. RM-A, cl. Hyy. - Gold- », _1890 in do. do. 24, xz.ab31| s | 1.17 |94,26b G perea DO D O T OE La 1924 unk, 80! 7 | 1,1,7 /144,76b [145b p id Ser.1!| 5 | 1.1 . St.-R.04i.4 do. do. 27,r¿. ab 33| 8 4.10 |94,5b G pi Nosth Bobkrb Gld- Nhein, Stahlwerke | No Rog nw 93* 1.2. 9. do, 1906 i.M4 do. do. 28, rz.ab34| 8 | 1.4.10 |97,60G |97,6Þ G V Ems, u.b.81 j 1006 6 RM-Anl, 1925] 74| 1.1.7 ¡101b IDE Bedbg KreisElettr.- o, do, 1888 R ia: S7 Dub aaa! E +1Y BI6G ». Em. 6, uk. b, 32 100,5b G Werke Kohlen 7 : : Schweiz, Eidg, 12 0, do, 27,kdb.ab32| 6 el. L ,

t p ck

S o b s D bs A” 825

-_

_—_ B ©

e

S 0d aa

O

5 |

00 N [ck] T7 API

} Preuß.Bodenkr.-Bk, Komm.Em.4, uk.30 do. do, do.E.16,uk.33| do. do. do.E.20,uk.34| do.do.E.81.14, uk.32| do. do. do.E.13,uk.31|

t Li D

(e e Cc L ck

O

2 I D _

D —_ Imo O a2

En r bn i a F fa j O j F f ja Le cor 0D

s Ds Jens fes Jus Jed J fu Fus C dus 2D I I F

R e O

AMMIRADIENIINAENS

R

| 3

.7 8

bobo ara Fo ia

e D I Fs þrd I D jus ps fp pt ft brs bs js a 0D D Do P

h fs Fes 1a fs Î in Fn fn e C D R A j

—_ O ©

O

ps prt fert nt fert furt pet fert furt t pt fert O

na Îes 3 Fs bs N I Tos =I I fd I I dus J J O m A S Q

p bs ps b jet fert bee fd fk pin Dent pl pên pt brd

3 I

|

Preuß.Hyp.-B.Gold| Hp.Pf.24 S.1,uk.29 do.do.25S.2u3,uk.30 . do, S4, uk. b.30

. do.27S11,uk.32

0. do. 28S12,uk.33

. do.28S13,uk.33

. do.29 S14,uk.34

. d0,26S.,5,uk.31 .6,uk.31

o

E fo R R T A2 A

2 n f aaa o

han has

pu pes de ex fes js

ck-

1 i c. Berl.El.-W.99 do. 9K sind nach den von den Instituten gemachten Mitteil, | fr. Berl. eat Manne als vor dem 1. Januar 1918 ausgegeben anzusehen, (os D, S 06, A e Den, ; do. 26 S781 §Þ hinter dem Wertpapier bedeutet RM f. 1 Million, Bergmann Elektr. u ce s N E *Bayerische Hyp. u. Wechselbank 1909, 11, rz. 82 f: [Braunts “pr (Liq Pf J0 Ant S 10 verlosb, u. unverlosb. X (8% %)| —— —_—,— Bingwerke Nürn- Be e S 7 -Pf.)o.Ant.Sch. *Berl. Hyp.-Bk. Pf.K.-Obl. S.1,2| 4,75 6 4,7T5b G berg 1909, r3.32 x Ï B U Ra Preuß. Hyp.B.RM- do. do. do. Ser.3| —— —_—— Brown Boveri Br Landschastl. Centr - Hyp.Pf.S1u.2,uk31 do. do. do. Ser.4| —— (Mannh.), r.

4,10 [94 t E i Rogg.-Pfd.* do. do. G.K.24S.1,29 Y Io Da do. Ser. s| Buderus Eisen 97, b. Bee *

ee ee T N 32:6b *Haunov. Bodenkredit bk. Pfdbr, e212, t 1992 i: Dies Dye Danke Ohne Zinsberechnung- s Cu ist, können zum Zwecke der Wiederanlage von Barbeträgen aus der | Äktie über RM 1000,— oder RM 100,— am 31, Dezember do. do.do.26S.8 82 ‘10 (8 8 Komm,-ODbl. Ser. 1 o . Gr. C Som Ein.11 d] ags Gvidderr is L | chlußausschüttung zum Kurse von 92,50 9% erworben werden. Soweit der zur | ausgereicht.

l l D ASANLN adi Er

int jet jt fert fer fernt ret ertb Pert srbr E R R E R H n 2 03 Lo

e . 2 s

ees 2, Kreis- und Stadtanleihen, unkündbaren Pfandbriefe, die ab 1. April 1 verzinslih sind, im übrigen | Beträgt der Gesamtbetrag der von einem | Bürgschaften . . 200

t e

E im R,

- ao caaaunNomxo A

ie

_— o 05

ee J I -J _

q°3 a A A A A I I

I

bo wo =)

p R R g 7 do D

eo

o

O

do. do: do 27S.4 81 S *Hessische Land.-Hyp.-Bk.Pfdbr., 03,06,14, r3.1982 : _KohlwA23 wi pu D 5 E i: u 24 / ; L 28 : » } L ; L S E ordnet bei uns einzureichen. Die Sens do. do do.27S.5.02 9 f 866 ate es t a3 R E T Mectl, Ritters l E 180 | D6bB | 98 E Bess ‘ines cit Pes Sf Sarierras. M T gra erra it Ae En os ree „n Kei iva vid 1927 | 196 685|55 | dungen an uns sind portofrei zu machen. reuß. Pfdbrb. G . do, Komm.-Obl.S.1—16 Deutsche Ansied- EE E E do, 98 m. T. in 4 1.1.7 | 9,6b ; Empfänger berechtigt, die Differen zu ahlen: desaglei könm 'S n En t Ie auf von piyen trägen Abschreibungen: Formulare zur Einreichung Br ß f brb. Gld, da do Ser.17—24 6 lungsf. v. 02, 05 ; Mecklenb. “2 G Budapest 14abgst. 1.1.7 [53%b G y } M e fff H M zahlen; desg hen können Spißen- | für die Aktionäre zu vermitteln. bäud 9 000 uns kostenlos bezogen werden. a. do. E 3940.UT.31 er E Dessau 84,73. p.42 ulllu.I1S1:5° do.96i.K.gk.1.3.25 1.8.9 | —— : beträge dur Zuzahlung auf volle 46,25 ergänzt werden, Als Spiße aan Den Aktionären, die ihre Aktien dem Vetlalileläibits A 4 991 Die Ausreichung bzw. Versendung do. do. E.38,uk.b.30 98 39,bb G M 06 E AD O S j ; » ; n N der Goldpfandbri ä / g 94b . Ser, do92,98,05,18, r332 1 ; E r Ri : i i ( 0 , Z er fandbriefe und der Barbeträ «26: EALUTIA L TS 34, meining:byp-V.gom.Dbl-ah) Ditsche. Gasge'. 19 Gold-Kom.Em.1! cen VEta07 18.9 y E der einzelne Empsänger bei Sammeleinreihungen der einzelne Kunde | keine Provision berechnet. Ebenso ist der Grundstück- und Gebäude- an die Einreicher ge ‘10 [9 g 0. i : / : 3 ; orto- u en

. do. E.46,uk.b.33 4.10 88 88 *Mitteldeutshe Bodentreditbk. 1900, 18, r3,1932 Gold-Kom. Em. 11 Danzig (Tabak- E : Von diesem Vorzugsan kann nur innerhalb einer von der Baye- | sofern die Einreichu m Schalt | Maschinen- und Werkzeug- : E Q e :

i j t Lf S5lvay-W.09 Monop.) 21Xi.L 1.4.10 2 z N ng am Schalter der Eine Verfügung über die eingereihten

: do. C45 Utb32| 6 | LL7 [2266 f morddche Grundtred.KeD-(KH) do Teleph.uRtab12 pidb, staatl. Krd U, Gnesen01,07mT| 4, | vers, Y belienender lelowbeenbligen Füs Galtci ceciee raa: De ECa 00 | Umbauschstellen erfolgt. Wird der Um- | Fabriiationkankolen Shaie in GgMlosten, da bi

b do. o. : Wk. Kohle + 2 f L e u E N orrejpondenz ver- sofort entwertet werden.

Mobilis.- . Bodkr.-Bk.Kom.Obl. S.1 6,2 Elektr.Liefer. 1900 Oftpr Gothenb. 90 S. À S und die in Betraht kommenden Barzuzahlungen müsse chgeitig i i L rparkunterhaltung . 5 760 j ; a L V EmcaDi Ae i e n Des 3 do. do. 08, 10, 12 n S MeRL. in 4 1 E Einreichung der Aeteiliébeiee erfolgen, gh Uai p, Bei Eh | E n anlaßt, so wird, falls es sih nicht um Gehälter. ... . . 43 550 Wir sind bereit, als Anlage für die Pfdbr.) o. Ant.-Sch. z do. do. do. Ser.3 3 do. do. 1914| ! a ba do. 1906 in 4 15. j ' gung L in mmeldepots bei Effektengiro- 25 592 jur Ausschüttung gelangenden Bar-

0. e Preuß. Bodenkredit Preuß. Pfandbr. Bk. *do.Hyp.-Akt.-Bk. K.Obl.08,09,11 1900, 04,14,r5.32

i d d ets FeSRPO : e Sn +5 de Handlungsunkosten . - - 41 712 unverlo8baren und unkündbaren

do. do. E.20,uk.b.33 ‘10 [98 93,26b G E R R Ï (Neubes.)12,r3.32 y Pren S e i Helsingfor800i 4 meen gleiwgeitig mit der Aufforderung zur Einreihung der Anteilscheine gebraht. Ó 9 S 27 Goldhypothekenpfandbriefe do. do. E.18,utk.b.32 s 83,25 3 * do. Pfdbr.Bïk.Kom.-Obl.E,1-12 Felt.uGuilleaume , do. ers: E ay 1902 in Die Aushändigung der neuen Aktien- 361 046 Serie XTITI,

do. do. do. Em. 15 Gazanst.Betriebs- Be N ; Hohensalza 1897 angenomzaten gilt, wird die N i : t e 1 uge oyp-ot0 R mm E [E (Bat A [0 [—- [wn L alt Bts éine, denen bie sämtlichen Natensceine anhängen müssen, cnsgesardees werwen | Lens geaen Aidgabe dar fle die ein. Gewinn auf Varen . . . | 190 880l36 | Ium Borzugskurse von 96 %

Eine frühere Mas der Anieilscheine wäre niht zweckmäßig; es wird seren z en ausgestellten Emp- Verlust ........ 191 209/42 | bis auf weiteres zu berechnen. sta S

do. do. Ser. 26 U. 28| —— 09,108,b, 12,r3.32 A Mel. Ritterschastl. önnen bet 36 , do. Ser. 26—29 DeutscheCont.Gas i z da. da. E Bub ‘(09,6 da, da, Eer.9 besa Meining. Hyp.-Bk, i T O8lo, in-4 1.4.10 | —— s - dabei nur der Restbetrag, der verbleibt, wenn man den Gesamtbarbetrag, Sammeldepot angeschlossen haben, wird n ar(Els Á R L u j i Y Î æœn die Einreicher erfolgt unsererseits . do. E.50;uk.b.85 do. do. (8—16 §) do. Kabelwerke Neiße Kohlenw At Danzig14XAg.19 1.4.10 v S auf die sämtlihen von ihm eingereichten Anteil|cheine erhält, durch 46,25 teilt. | Umtaush der Aktien provisionsfrei, unterhaltung . . «-- « 1 004 che folgt serers do. Em. 44 do. Em. 2 Eisenwerk Kraft 14 Roggen. do. 1901 m. Tal. 1.4.10 v t beginnenden sechswöchentlihen Frist Gebrauch gemacht werden; die Erklärung | tausch 1m Wege der ck ch Fabrizationêunkonen pr Jt 44 Bs do. do. Ser.4F| —. Elektr.Licht uKraft É Graudenz 1900 * 1.4.10 e gerechnet werden kann. banken ruhende Aktien handelt, die E E s ä j i dene. NeIL, : i i i ü i i F3vomliókeiten | m ‘r: : , teuern-und soziale Lasten 20 751 räge unsere bis 1. Januar 1935 Gld.K.E.17,r5.832 do. 1920 Elektro-Treuhand Gld-Kom. Em 11 Tite 21 Ÿ Die weiteren Bestimmungen über die zu beahtenden Förmlichkeiten | übliche Provision in Anrechnung | st L do da do Em. 15 jaganst.betriebz- ohensalza Sobald feststeht, daß das Abfindungsangebot als von allen Gläubigern | urkunden erfolgt nah ihrer Fertig- Haben. frei von allen Spesen, do, do, Hyp.Pf.R.2-4,r3.27 2,1 [9 = (93 *Rhein.Hypothekenbant Ser.50, Ge do. do. R.11-14,161 E N _E I 1 . . . "” daher ten, hiervon nd nehmen zu wollen. “Ad heinigung bei derjenigen Die . Pfandbriefe können dur alle

be

_ i D, I 2 I I-I O I

ps p p C p be

Et

fa ho fe

9 9 - , 00, 11, r. 32 . s do, 1910-11 in M O V I NREFAN “171 196 96 * do. do. Loma El, anbe 5 : Se F Teerverwo.19 J do, do. Gd.-K.R, 11 - ; do. 1886 in M| 3} P A MET-DD It “110 101 97 bis 31. 12. 1896, v. 1913, 14 do. 07, 12, rz. 82 Preuß Kaliw-Anl. F s do. 1895 in | ! do. do. R.31, xz.35 4.10 (97 L 81. 12. 1896, v. 1913, e ILLE I de Seagtnw, L. L do. 1805 in 4 S Nar pr g g Dtsch. Schiffskred.-Bk, Psb.R.1,2| —.— | besiß 08, rz. 32 j ü Vere: R S UGN. Lissab. 86 S.1,2** V E I A4 93 9 do. Schiffspfandbr.-Bk. Pfb.A.1| 1,126 Hencel-Veuth, 05 ; y Rhei Le An Mi : do. 400 a N ea E E Me L, Rogg. Komm.* ® i. 2,1. 10.20. **S.1

»

von der die Bescheinigung aus- 361 046/28 | Banken und Bankiers, Sparkassen usw. E ünchen, den 28. August 1929. stellt worden ist. Die Stellen sind Rathenow, im Juni 1929. bezogen werdet. N p [01D E Bayerische Vereinsbank. echtigt, aber nit verpflichtet, die Masthineucentrale, Land- Würzburg, den 10. Juli 1929. 1.1.17, S. 2 i. 8.1.7. 17 E Legitimation des. Vorzeigers der Emp- maschinenfabrikAktien-Gesellschaft,| Bayerische Bodencredit-Anstalt. ; fangsbescheitigung zu prüfen. ¡ Der Vorstaud, Jobczyk. G E

p p

T pa D