1929 / 214 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Neichs8: und S 1d Staatsanzeiger Nr. 214 vom 1 1 13. S aa Sepiember 1929 Plenebes Es e „. Börsen enbeiísa ge

E gier2 Die Hahlung if 1] ferstelle zu blung ist gleid [IT. 9 gt ) leiten gieid zeiti , -_ 25O0n ckch e L. 1g mit d r 93 a) bestät PEGS werden i ex Bestellun B b) voi tigte Reid h in Zahlung g an die ranntweins n Banke hébankischeds ung genomm weinver ns ergebe ä 2 r T aniet S a 7 cheds C Ommen: IVerMwertu D en t c) sonstige fen ausgestellte F E erwertungsordn! wird auf die Bes t S he TE F B ckchedé nung 4 1e Reiti1 A Eleserstelle T sofern sie E E, Mündli g vertiviesen Bestimmungen d ber Tag Zahltag (\ zahlbar sind. ei einer Ba bestätig ndliche Abred xI._ en der Brannt- Tag “Da des E Nr. i: E und ank am Orte der ätigt sind. reden haben E, G S waltungs1 v Lieferst: 1 Eingangs : E ( Sche T8 i bei Se ps bei ckchedck : Ein L L eltung, (L n fi Arbeitsamt a o: Reich zanst l 2 De es Geldbetr L Schecks na Schecks nah des n Verstoß g y enn sre {rif E nene! eigen, we nstalt anordne 1 vS Der d trages für Say b und "ie: a (Sid Geseves. Of gegen die E zriftlih p meme rf g ne arb daß Arbei T van di dem am. i CrAs wird Sheck dei Jer (SicherungSgeld) Wi „E Bret edingung werden ung Lans auf besti einem Arb, len, die g g es dem S L dieser am zZayitage IT j : E tach fi Drannli E n zieht n und Soziî e L 17 Destimnile _ALDEUN e dem Arbei verzin y esem T »a. ltage ; E von der : . sich, de einmono! ht nah § d Sozial Antr imte Bez nehmer b Arbeits erzinst, sowei Tage bis ge gültigen _der Liefer , deren Höl onopol nach § 10: Arx Sozialdem age und E ezirke er besete E liegt , soweit eine is zu de1 gen Wechselzi Lieferstelle ; n Hohe d ein E 9 Antraa ldemokrat und En irfe und NRornf eßen. Di gt unk ie der E n Wechselzinsfuf jtele mi E » das Reichs Geldbufß R der Sozi aren wu tschließ Berufe bes wt um Unmist L 19 die Lief er Einzahl der Lieseru L: nouy der Rei i N Gerichtssta s 5 Re1hSmono} dbuße wiederherzus Sozialdemo “t rden n der ife beschränkt tände später ferung dur zlung entspred ng des Baglaian en Berlin ie E für beide T XTII nopolam Zentru erzustellen DEMOTLRIER die bgelehnt da S Kommuniste er als drei N vom Bestelle hende Bestell weins Mitte bzw. das e Teile ist L ite ters gegen 1! it 12 Seicim Regierungs gegen wurde en 1D Tage nach d P Aa nit zu v ung vor a as Landgericht aus\chließlick ort angeno 11 Stimm T der e im L der | b b Das K i: n Den D Alla Zl vertrete L Dies z acr1Mt Q e h Me Antrac( F ge mnn [mel , d B D T » PE él Dae Metan o [1] Era: * 020000 au O «ff aaa das Amtsgericht | n 70 Schneider erledi Damit find Stimmenthaltung d und des SLEIE 214 S 9 regelm d (Datag T ird U dem le zel ig w hei Ungen treten ° 4j antra Z I. (Versi ediagt. E A ie üb 2: L Ung d L i Cer mat ck n p beendi Beckonfvreis Drit Tage des Z Berlin eg bisherig M Septemb Mage Se tr Qs sorgie eine Au Anträge wie der e 6E î E verecnet. nderer e! ILLNSE S) inverkaufpreise ves Zahlungs en en 12. Se gen Bezugsb JLEUNLDEL 1929 in Antra Der Äntr der 88 70 bi . Abg. R à 1s\sprache ü e Der - chnet. rmäßigt ise in Reich Ing®s Reichs September gébedtingung 9 in Kr Antrag, d Antrag ww1 70 bis 8 g. Räde he über di m Ö Bigier orm Reichs1 Reichs8m1 mber 192( ungen auf aft. j g, den der ag iv1 ) und el (Kom: r dre 9 Als 5 s ermäßi ter ® mark SMmMonoD E 929 aufacho E und E t DEL Ab urde y i eventu Dr omm. E er Ad e der Tag e EPEIE gilt, so 15, Essigbrannt Verkauf- polverwaltung ehoben. } liche r pn. ien ülser abgelehnt. nes Eaatamimaen E ODrîe j T5 ade ent D O U j : h anntweinpr * N M x iy Br q C] af d. E ersi S VEgrun p R , ge E der Reichsb 7 das K tufa ag nicht Nr. T1, 2 inpre1s2) Nebelun A Branntivein dieser B Eren érsicherungs reie lan Ein deutschnationaler A f | N i vo 1 en 9 4 î oDer (C1 eat 5 A Li, G E X. mnn T Ver M, D ) C Ÿ í io or eY E R R AE S m k . D F\t das 4d, dem P H i Us dem Ko ? Im Frage 4. Angestellte nmung ine A Redner ia . Ind- Und f V Ziffern 9 mtli Sachsen 9 ger | Voriger p E E hat die Lief 5 Kaufgeld igt erien der rage atc Zustand des geschaffen Gee landi andte E E E RM Prov. Vork: us * C Deckun Lieferstelle di x die Bes heint Lieferstelle be ti igui as 8 alte1 n würd andwirtschaf “A ein Ey a R s uk. 26| fung entf le die W die Bestel int. e bet eine vernü ten Gesebes den aftli ,, daf do. A . 26) 7 | em i nber da itsprechend ahl, B tellung nich Q ernünfti eseßes zerstó und der ¡he Arbeite: z mit 9 do. d u8a.16 A.1| 7 1.4.1083 Heutig O nachzuford N Menge Branntwein nare p voll gededckt, \ Preufé diele die stad aBlearedven werde. Se und Feipet: und s 1Li u 0 _ do, au: 17 7 139 906 630 d)? 2 L Dios a Cr Î ; [OLDELTN, ige zu liefern od nur bis 31 , g eje i dtis gSvor O Mindef 7 nali y b ä do. Gd N f B, ( Eing e E DIC Bestell . eTern ober den I, ju der B i : F inan L U diese londwirtschastli E weh 1 rang e Gulden(Gold) =2,00 KM. 1 Gld.bsiere. 9 E Gld A 11,12] 6 117 E S ERGIa Ls R n Bered S der Best uns später al Rest des Kauf Grei Nentmeistersi zministeriu Dr E “anchièn d a Beruf und Angestell damit : nicht =12,00RM. 1 Gld. he tht. 101.dsterr.W.=1,70RM Ld RMA A119 5| 1.10 83G G Emschergenosse pie Maivevein de usw. | Heutiger | V ynung des [euung bei der ls am Zahlt D e e LET um Taf Weige isten, Pri e Ei Paci te e a 1,50 RM hol. W.= NM. .=1,70 RM. . A.15 Fei! #g.26] 6 MA 26 n\ch.| nun ori E es Kaufgel ei der zusté ¿Zal s era d t ie [l ¿ il. Fassu gert F ivatd be inagere seie öster E f .W.== 1,70 7 Gld 1 do. G 5 Fein | el 1 A 26 g. Ku ger a aufgeldes der zustän Fe itage €e1 L ah 1929 B, Ne N e be E L nung ; bek hauffeur gereiht G en ín terr. W skand. K 1,70 RV , südd. W 0. Gldse9 9.,tg.27| .1.7 188,56 do.do.A ,tg.31] c) L rs geldes maß 0 itandigen Q; N, so i 20 U bh qierungs8 c i Der T I wiederhberfî ämpf L feure ufi würde ' 1 = 2 .= 0,6 rone = M. 1 Mark W_ 1 Sch1l ld-A. A.16 27 gl 1.1.7 , Sé! A.6MB27 | 814 ) La - 1. Die aßgebend n Leferstelle f t der ) eteßen 1gsbezirk P staatlichen § Fn der Absti cherstelle pie de sw, Minis den, w ,16 RM ,60 RM. 1R 1,125 RM rk Banco )le8w.-H .16,g9.32| 8 .7 1906 „56G w.-Holfi 27,t32| 6 4.10 | „— nd} ch _ L Die de Y l ritelle E | LDUH, 0 4 pu en Kreisfafs aut [bstim e. die e n Antr inisterialdi 4 (Gold) = 4, 1alt 1 Rubel 1 Schilli 2b.RM olst. P 1.1.7 190 6 Vb.C olt Elk 1.6,8 ; K Mit afte R) Und 11 L Reichs! I e Jur dte otsdam 5 Kreisk 9 wurde ei mmUMn , e eber ntraa ialdirektor 1D = 4,00 N er Goldr (alter Kredi illing ?M-A..A17 rov, ,25b .Gld. A tr. 72,25 G „T6b- Urs u. Zinsb 19 Heu d im Einzelf )Smono j d ¿ M sfasse in | d eine Ae g wurden di 1 zu Mißs 0, der ldireltor Î Dollar = 4 RM. 1 P rubel = 3,2 redit-Rbl.) do. Go „A17,tg.32| 7 56 do. Rei 5, r3.278 72,25 K Neumä erechn utiger | 9 weise a Finzelfall di polverival zum 1 Fi mo der A1 ie Aender den die Antr Mißständ die l | 1 Sh 4,20 NM. Peso (arg. 3,20 RM Rbl.) | do. N (d, À.18,tg.32| 7 1.1.7 : teih8m.-A.A.6| 6 | 1.5 6 red-Inst.GP| R Unge Berl.H Vorige ¡je abzulel [l die Anna altung beh Z . Vftobe S rbeitgeber rung der E nträge ab en geführ alte 1 zanghai-T M. 1 Pf ‘g. Pap.) = . 1 Peso . NM., A 8,tg.32)| 7 -7 |79,76b Feing -A.6) 5.11 | —— do. (Abfind. Pf.R1] t S yp.-B.G.-Pf.| Kurs e pee nen nahme von hält sid L er \hafte1 [geber Fassun ge abgele geführt lk Yen = ael = 2,5( und Sterli 1,75 R do. Ee De EB ao! 7 1.1.7 [80,26 79.765b do. Ÿ », T3. 29 8 ' Gi d bfind.-Pfd 8 | 1,4 Ser. 2, unk. b f.| Beste , te von Best ih vor 9 N L ten usw , londern A ung acnel YT ehnt. cet abe. A 2,10 RM 2,50 RM erling = 20 NM. È do. § old, A,20, tg 2| 7| 1.1.7 256 6 d lg. 7, rz Ss) 8] 14 —_ o. rittersch dbr)! [L 10 193,56 do. do. S nk. b. 80/1 zu späte estellungen zur Li Bestellunge1 , allgemei Auf Grund Hande freiheit ex v.) zur Anzei evtl. „sein nehmigt, won Zum § T7 0,90 -RM E E E (O RM | do. G-A U E S L S S de 42-6 T ed pu Dar Scbuldie 1.1.7 [73,766 do. do.Ser. 3, uk.31| 0 | 144.10 [100 pateren Termi zur Lieferung i gen ganz oder Es 13. Juli 1 und der V el6sve aefiüat erlangt werd 1zeige ve _IETE Stellvertr nah nicht b I Die ein Pengö u y, 1 Danzi 3.40 RM. | do, G E a «1.7 [75,5 G „56 do. Ag. 4, z. 30] 8 4.10 | —,— —,— T : 73.75 do do.Ser. 4, uk. 10 | 1.1.7 5G [100 q Die Qi tinen werd erung in Tei der teil- | | Juli 1923 (N Berord 2B 01 gefügt: „Di gt werden sol verpslihte ellvertreter“ iht bloß sagt, d em Papier bei ngar. W anziger Guld . | do. Verban 13, tg.30| 1.1.7 [75,5 G ,56 & fiergelte 26 § 1.4.10 | —, agen E R “gg H Hrer 166 ge ARERE ‘30/10 | 1.4. 100,46 „5b Q dais Die Liefe Î verden wie Teilmenge n Be rit 3 (NGNl.1 S nung übe . mäßi u Beschäfti 10 L Fer Lei ist, we (bei Gese liefe nur b er beigefügt ._= 0,75 RM en 28 (X band NM-2 | ol 1.1.7 [15 756 G raestelt 51 15.11 [7 —_ E f do. do S. 2| 8 E 0 187,75 G o. do. S R 8 4.10 1100,25 100,44 Menge bei d rstelle ist iht angeno1 gen, auf Abruf der H n, Gr L 1 S. 706) if er Handels ag der Land- häftigung v wer wurde f enn Versicher esell rbar sind estimnite A Bezeichn g Feingold),t n 5 6 715 e 56 me L do. do. S. 3j 8 e. -10 886 88b do. do. S. 2, uk. 32) 8 versch. [93,5b G 1100,25 zahlung bi der Liefer st berechti genomme f Abruf oder Handel E enadierstr. 3 )) ift der e sbeschràä gehend al Land- und F g von Arbei e folgender sicherungs Das hi ¿umme ung x b Kasseler Bezir tg. 8383| 8 56 Pfandbrief 56 andich.Ctr.Gd.-s 1 6 -4.10 926 6 a E a CHILE T4 Es (08, 26b @ g bis z Lieferung ge tigt, die 1€N, oder be mit Spei r. 34, durd erx Ebefra ¡ränkunge pflichti als ländli Forstwir eitnel er Absah g9- Bébeitt hinter e rn oder S Dés eler Vegirlêve S _S| 1,4,10/90b ö riefe “g - tr.Gd,-P 1.4.10 d o.S, 15 ‘88| 8 |LLT b G s zu 5 vH z g gegen e ade bestellte zug auf dief peisefette , durch Verfü rau Ulrik Qt n vom flihtig“. § 7 iches Gesi wirtschaft mern, die ni ay 2 an- deutet, da inem Wert Serien q, Schaganw Verpa, 41000 “10D ffentlich und S E do. Reih f.| 8 | 1.4 16 Q o. do, Se Uk. 34| 8 -1.7 [956 6G H zu Übersch “entsprehend e und bez S iesen Handels ten aller Art rfügung vo e Tliesn lischt 12 8 74 Ab esinde bes al, angehöre e niht berufs wärtig nich ß eine Ee befind Wiesbad Bezirksverb. öl 1 | —— - rechtli chuldve Jag da Reibe A| 6|1. -10 |89b 16 do. do. S r.1,ut82| 7| 114 976 6 1 Lief schreiten e ide Nach- od ezahlte Berlin d L elsbetrieb re Art wege om 4. Auli er r ry Monat saß 8 be ejhastigt wee ren, aber V rufs- Die t stattfindet che r Me Zeigs S SÉataitweit, 10 .6.12/90,5b _ in und licher Kr rschreib do.do.LigPf.oAn! Bl 6 4.10 179B 89b do. dos 11, uk.32 q 1.1.7 1846 976 Bezieh ieferungs Y oder zu unters oder Rud , den 10S rechtsfräfti gen Unzuve Juli d. J Zeitablauf nate vor dem T esagt: D erden, ist versi porüber J iff den Aktien in di sfeststellung gege is, 13.110, 90,25b Die durch * Körpe editanft « j Anteilsch oAntsc]| 5 1.4.10 |79B 79 8 do. d ‘S. 10, uk.32/ 1.1.7 zieher od igstag if M ) nterschreite uUd- “September âftig unte zuverlässigkei lid f endet; em Taae ie Versi ' versicher ern bezei en in de g gegen- ällig 1. 5. 33| sind rch * geke y rschaft alten G. Pf . 5.5% Lig 117 [8 79 5 do. Ser. 9 32! 6 | L410 85G G E der dem st der Ta reiten Der Poli 2 er 1929 ersagt wo b eit 1n ) oder 25 R , dabei wir ge, an den siherun fr herung§Ss palte b zzeihnen de r zweiten S . 5.33] I 1.5.1 als na den nnzeichn. Pf en. Man ‘d. Ctr Ld „S 8,75b E de obilis «9, ul.82 4.10 183,6 6 6 2 Die Lief Frachtfi S g, an de Polizeipräfid E rden. beantr 25 RM m : ird als Mi t das Lehr g freiheit » komm eigefügten n vorleßt Spalte beigefi D Ohne Zi «5.11| s vor de von den J1 Pfandbr. u S dwtsch. K Ldsch.|f. Z\RMp.S j b o. do, S. Pfdbr.)} 44 : 83b @ allgemei ie Lieferun } führer dem derx Br anNdent X li agte Alb onatlid tinde ehrverk ltni er- e enen Gewi den lett en, die in gefügten DOberhesse Zins6b E vem L. Jar Institute . Schuld Sachs. Pf reditv )NMp.S/12,3 Pfd Ss (Qo | L.1.7 gemeinen Mi ng erf übergeben if Branntwei a ¿l i Inae Abg. R «l an stentgelt 6 haltnis d rgebnis ewinnantei pten zu der dri E RTUON Prov. - § erch s a) § ck DERREE 19 n gema verschr, | do s. Pf.R.2X, 30 2,3@ Il br.) o. Ÿ f —_—,- B en V folgt ergeben 1 intweir T CA s D Unge zu 2M taecd ngenomnue gelt 6 N' urch Geschä ange‘ nteil r Aussch1i itten _ Auslof rov. - Anl,- nung Kred 18 aus chten M ne .Gldfkr , 30 [12,3b do. d o. Antsck s ranntwei Mittel ver lgt ab Liefers t. vein dem r. Hey fiel streichen, d el (Ko men. Dries iM eschäft8jah geben, so ist Ist nur schlittung g Ostpr sungsscein ll, . itanfst gegeben itteil, | Lausi edbr.R.2,3 7| 1.5.11 |8 do do. K.S.1, uk. 81 4 1.1 p stelle f wein wird rgâllte rstelle; lediali D I C ), i) en, weil fi , „Die sons mm.) mit een leßte vochent= Be Di Irs. stff es aper yar Gewi es A eußen Prov e+t..| in 2 M alten d „anzusehen M ip.Gdpfdbr S 8 | 1.41 5G 8 an do, Ser. „uk.31/ 8 17 [75,2566 le frahtfrei Ei an Beziî und dexr mi ediglich der mi l TE: Luise S d Ile e nst aus t Rüdcksi ztew Halbs Die Noti ige des ins f s Ol Prov. Anl.- % | —,— Brauns tit Zin er . | Meckl.Ritters SX| 6 -10 |91,5b G 56 A do Ge T A 1.4.10 90 Best tfrei Eise Bezicher » der mit S ex mit d E Q ie Schröü in ger der Versi iht a Halb]aÿ v af totierun i s vorlegte do. 1Slojungsschet “D s M raunschwSt- sberech n der. do. d richGPf 117 18 91 5b do. do. Ser. 5, uk.: | 8 | L117 bG ellung im E isenbahnstati x außerk Holzgeis it dem 5 Vorschrif )roder _geringeres Mi Versicher uf die L j cuba owie e 9 für T en p Ablös.o Auslos-S. d gas Gld-Pfb Staats3bk| nun do (E I i 5,1 G 5b 6 L L E -1.7 90,25 euung un Einzelf njiatio zerhalb des O zgeist verg ° SLE - Sor]Qui[I i r (Soz.) b s Mindes rung leid Lehr- inden sich e für A Telegraphi ¿ommern P1 uslos.-Sd 0 |—— R fb.(Landf | D 0. (Abfi s METe I E 1.7 189,25 85,1 G do, d Ser. 2,uk.32) 1.4.10 |93; 6 3, Di inzelfalle tion des Bezi es Ortes d ergällte E SIRTE Dr. Wei in E bemä indestentgelt | leiht her D fortlauf usläudi phijche Aut N Tro -Sch,] do. |1 ; ais 14, tilgb. a Ó)) | Ostp nd.-Pfbr 1.1.7 6 89; t gas p Pp 3,5 Q der J, Ie Gefahr e mindesten: Beziehers ries Der Lief | jía e r . Welger der Regi ngelte die itgeit bekäme eraus K Etwäi end unter Iche Bank lus- | d slosg8\{.G ¿Anl] 56 E do. do, R „ab 1928/1 d r. lds. Gd.-* l sl 117 leeiel „25 6 B .3,uk.32/ 6 1,7 184,75 G Füllgefäß [Ayr der Noyf estens 50 Li E 5) geliefert Ö Leer 1) î chrift Ry D rt aab „Heglerun O Le BegrÜü etamen. Ab S5 ursSau ige Druck „Handel und ifnoten Rho do, G rupp.1® N d 5G do. he ne Wo LO J 1.4.10 [100 0. do. d Pf. 10 "P .7 166,75 G | e Braunschw, 1.4.10 2'6 geht auf äße trägt d Versendung ci Liter W beträ , sofern die Norla Aba. Christi eine auff gsvorlage gründung 0g s tage i gaben w fehler i Gewerbe“ theinprovi ruppe 2* N S O do. do. è. 20, tg.38| 8 1.4.1 „5b 100 n Ma is 4.10 /100b (86,75 G HypB.G - Hann.) | f den Bezi gt der Bezi 1g cinshließli eträgt 16 ç 6 . Vorlage gl hristine T uftlärend ea Mini zu die rin in der erden a in den heuti e Anlei do. [65el 6 |— . do, R. 24 g.38| 8 10 93,5 G [100,75 B do. , do, 1.4.10 |8 ad D Pf.25,r331| wein di N Bezieher f Bezieher BEY hließlid H 41. Am 1 Pre Dp V aleic S e TeUu 1De Erlä tinisteri l 4 I€r z tigt 1 Spalt m näch heutige {& 18i0jun } BRYO 5eb G s. G do. do. N 2, tg.33 1.1.7 193b 9356 do. d Tr Tb “ment 0. d0.192 5,r331/10 Dein Ie Qtofovt jer über, \ x Die (0 zuy Der N f s 0. S ußen Dv. Weig cichfalls | ch (Zentr auteru 1a direkto lih ri verden e „Vori sten zeu | Schleswi gssheine * X —,— do: MLAE 23,tg.3 8 | 1.1.7 6 93 do. (Abfind 30, 6 4.10 [78b 87,75b B do. do 4,r3.1930] 1.1.7 fl gicher L verla sobald d ie Gefahr de Rücksendun von 72 L Septembe : grün eigert sagt mißver Zentr.) n ng dieser V N f malt L Po erlümtide (pi örsen- | „An! g s Am s i : do. R. 19, 9.83] 7 7 (0666 (96bG S pg e e tis 1.4,10 |7 78b da S 50| 8 | LLT (932 a T erlasie x für i L E J 2 Lebens} ber 1929 e gründung 31 eb sagte ei ßverständli nannte di er Vo f glichst geftellt R E M (nl. - Aus los , Prov.- 4b G bo be S L E 1.4.10 |97 96b G n. (dsch.G.-Pfbr.| 8 ) [77,5b a lo iens E S 1.7 93,2 Liefer oder den erlassen ha er für ihn besti x Verjsend t Oberregi nsjahr I2I Ver T A 1g zur A gte eine tandlih ie Fafí Tos âls bald e Noti he, ipät e- | Westfal slosungs 53,5 G d .R.17,uk 7 1,4 6 do. do, „-Pfbr. 1.4.10 161,2 T1,5b do. d 28,r3.19: 8 | 1.1.7 -25b G ritelle di n von il at oder di zn bestim 10UNng erregter zren der Mi erstarb urückgestel E uftläar e entspre Is Mi e Fassung der ; „Berichti am S terun er amt-| 2 alen Provi gs\ch.*| do G o.Kom.do.N f.b.32| 6 .1.7 856 976 do . Ausg.1 u.2 8 | 1.4.1 25eb G (81; Ge do.1929,rz 934] 8 -7 193,76 B Y des B 1e die Anlief Im Beauftr ie Veber mte Bra t zeml ungsrat Min 1 unerwa t y L aas ge\telt C ung zu s Pred ende A Veim1ijter1 4“ er ui tigung“ chluf d igen werd ird detiie Ar Dg , |—_— do.do.d R15uk29 117 [78 6 t Die a u.2! 711 .10 188,75b 1,16 0. do.193 ,13.1935| 8 1.4.10 1966 3 Bezichers Anlieferunc iftragten e ergabe an d annt- zemver 1857 i von F isterialrat rtet im S (9a, 9 2 E Abg 847 Die Erledi KAenderu ialdirektor E g Ma Kurszet en} { einsd ngsscheine* - 3 A do do.do. R.21, Uk 3: 8 | 1410 pa 795 E LLLNEZ 6 L E ebria 88.756 do. 00.1036,76.1983 1410 [97 4. De e g besorgt M ¿rfolgt ist. S en Be- 1880 bis 57 in Bur eFalkenha at a. D. Wi [lter auf nid zu jagen: 7 Luise Scchrö edigung die ng der B fs B ilt. tels | * einj ¡l 1/, Ablösu +1 do. | Hess. Q Q B 18ULDE 8 | 11.7 6 EEE do.neulds indpfbr.)| 5 L410 | —y gn do. do. 927,rz.1931)| T | 1.1.7 len die a Der Bezieher if V handelt Mo 4 ._ Sowet E is 1883 G rg Bel ayn. Geb . Wirkl. G w t mehr L „GVerin ce röder g teser Frag €- Berlin 71 anfdisF il. /; Ablös ngs\{chuld (in 3 t S eff Ldbk.GolbHyp. 71117 92.25 G G G.Pf dsch.f Klngdb| 1.1.7 [64 «t “M Pfdb.) 1926 inl 6 | 1.1.7 6 erforderli zieher ist verpf i sie als B est die von 188: 83 (Berid 1Q)au, Krei HeDoren G Seh. oche entn E als 18 (f gtugtg ist ei (So0z.) b Frage wurd Amsterd 7% (Lomba ont ösungsshuld in y des Aus 3E Pfb.R.1,2u.7 Hyp.| .1.7 [826 92,25 G Pro (Abfindpfb „5b G G4 2D A b.) o, Ant Lu, .7 826 zur een Gefäf erpflichtet, auf 3 Beauftragte | N 883 bis 1886 ¡tsreferenìi eis Graude am 7. D oder i weder nad statt 24) Ar eine Beschà] cantragte i e Suvea E E rd 8H. Danzig (in des Auklolunogtoz Ag ree E 826 cov.Säch|. landsch, 5 | 1.1.7 a nteilsch-3.40Ciq ; ung zu f faße in gerei , auf Ver gie Nach im f 86 Reai dar in Küstri enz, wW «Ge der 1m voraus ach der Natur rbeitsft haäftigu ¡gle T é P enhagen 5 rüssel 5. anzig 7 (L b) K uslosung8w. ie e M L D 193 old-Pf {. 1.7 69b G.Pf.d.Bri Liq. 1.1.7 [72,7 einwandf j ¡u stelle E gereini t Verlangen d L m Jalk r S Regierur Kuitrir , ar Se sie für k z aus durd Natur der S sftunden t g na, we s aris 3§. P . Lond Helsir (Lomba )) K ; gw.) 0. R. 10 z} R „25 G do. d andbr. 70 Ha „Braunsch 756 G tus A l ; L » U 3 : Mes » î n 3 " » E in e g, Denn si Prag 1don 5%. 1gfors 7 rd 8) re1s ä do. do N34 ( 1.1.7 194 93,25 o, U . « +/10 „1b Haunov. H schw. Bezi dfreier, v en. Die Lie gtem und n der Liefers\ andratsû jre 1886 L rungsrefere 1 und Grei von | oder kein höheres ) den Arbei rx Sache beshrä einer K & g 5. S Mad . Italien 7. anle S i 25 G 6 do. d nk, 1980 1493 | v. Hyp.-BL|f Ÿ ziehers be E: on dem Bezi tieferstelle i; füllfähi L 2 erstelle 1 Í isamter N x vestander i rendar in C reifswald der fein Höf YCVes wödbe Ù eit8vert eshräntkt Kalendere weiz 3%, St rid 5% O ien 7. Î Vel Mit Zi iben. do.do.do. R ,6,g.32| 7 1.7 196,56 94,25 G do o. Au83g.1 80/ 8 | 1.1.7 —_ dib „Bk, |f. H\RMp.S gung z1 3 bewirken ezicher gestel ann die § gen Zustand 1nd war Bublitz und T iem Staats Marie1 / vereinbar óheres n jentliches Ar rag beschränk zu jein f Deu ockholm 4%. s 5%} 9 gard Kreis C nsberecch do.do, Gd t.5,tg.32| 6 1.1.7 84,56 96,5 G da, do, Aug. —2| 7 | 1.1. 87,75b n gev Brauns{chw. - H Ip E —,— | ( 1 über , ohne ¿F gestellter T DIE Reini n e 4 sodan D nd Tar 2 atser uverder ibart oder tonatliches 3 Arbeit äankt pflegt s e Wien 7% (nl, 24 3 Gold- nung Rei d. Schuldv.| 6 | 1.1.7 : 4 o. do, Li g.1—2| 6 .1,7 180,5b 87,T5b Hyp.B 20. - Panun —_ B 1 wechsel ernehme eine Gewä er Gefäß gunç( und n vot 10 L-arnow gexamen I er. | wege oder ortsübli hes Arbeits sentgelt als ist, oder wen eitverzi 2] d F, r 2 Reihe 2, tg. 82 826 56 M u 117 |— 8 A Ó D n. Di ewähr fäße a L q nicht von 18 n 188 S a p at G L / gen unter s ortsüblich if A rbeitse ge t als 9 Der wen 2 erzi . 0. do. 2 z. ab 24/6 do.d 2, ta g2! 82 ¿ ohue A Pfb, RteteE 0b G 0. do. d .K.,uk30 E mit Die Gefäf ähr für de E auf Koste t | Juni 391 bi 7 bis 18 uftragsweif er di einer iter dîe ny t peitsentgelt s 6 (statt 8) wW {nlei nsli 4gr., rz. ab 24/6 1.1 [78 | D do.do. R.1,tg.32| 8/1 6 Antsch 3.5%Li - Sch G -- a ha BE unk. 31 10 | 1.1.7 | D eit die Li deutli efäße sind den Erfol en des Jui 1898 is 189 i B gsweije Ï c ner G iesen Gre . Eine Be als 27 (it t 8) RM ihen d e I 24|6 | 1.1.7 20 | [db, st .1,tg.32/ 4.10 /93,5 [{.z.5HLic S,| 5 | 1.1.7 , do, do. 27 31/8 7 100,1 | Ecesersre Me Liefer Y ichen Bei nd zur Nav olg der Rei D N O wur 898 Q andrat q A verwalt sei Kalender renzen [Me Beschäfti i (statt any \ Schu es Nei erte .1.7 |78,25 78,26 B Gol aatl. Krd. A.| 7 | 1.4.10 ,56G 93 _d,Prv F q.GPf. 1.7 [65,1b do. do. d .27,uk.31 1.1.7 191 „16 [ ledi E ste rstelle Fül Zeichen und Vermeidu Reini- | À nnern (1 E Landrat i in Hi et ner Arbei iderwohe i bleibt E 1tt 35) RM ßgebiets cichs, d s ,25B [78,25 O ATOS uk. 30 2a 50 Q Schles ¿SUÓs Lds@.|f. 319 j (65,25 do: do, ul bas! 5 | 1E D ih zun trerèc 4 illgefäße nd Nun ng von V H heruf in das n L b ndenb1 errei e beitsstà H infol E weil de g, die nur E anlei , der c) St ,25 B o. do. S. ik. 30] 811 84 G do. do ds. G.-® „f. H[RMp.S (65,256 B Der 28/ 511 ss 83 G Bez\e zum Ver E stellt, blei mern er- rungsrat usen, d s Preußifs Tarnowi E R iht (Kur tee üblid olge Arbei r Arbeit ir dess : ; iheu.N änder adt ; do, do S. 2, rz. 30| 8 1.1.7 93% bine od 5 p.S| 9,4eb G | Dtsch.Geno}.-Gyp.-| .17 81G ziehers. Ei sand zwis Begiehee eiben sie _zu versehe 191‘ at, at L em er ußishe Mi omi. L Das fei Kurzarbeit), i ihe Zal rbeitsm veitnehmer i Mit Zins Rentenbriefe M anleil E f 0j 8 j 1.5.11 46 94 do. do. D, 0A E [89,9b 9,46 Bk, G.P o}.-Hyp | nußung g Eine ander ischen Liefer e ee—getiel Eigent1 I 12 als Wirkli 1901 al zunächst Ministeri Im | Fra jei das mind it), ist ni Zahl von 2 angels di A n ] Zinsberechn riefe, | Altenb it Zinsb J En, e e S dea LEN + E Ey 8 | 1.1.7 [966 99/9 do. V.Pf.R.1,ut.27| | | ing zu Lager anderweitige Sei rstelle u geliehen u im dex | vis irklid s Geh )| als isteriuum des Frauen wie ndeste Zuges niht ali Arbeits e iw ung. G urg (Thl erecchnu do. do.S.1 u. 3. 33| 8 5.11 192,5 G 6 G H Em. 2... 7 | 1410 |8 _— 2s Sa ur nal 8 | 1.4.1 | 8 FaU gerungszi ge Verwe nd Em ub diono zu sei jer Gehei Zeh. Oberregi Geh ) heraué vie Zei _Hugeständnis 8 geringfü s\tunde ; q, Gold-A. kd L.) Uge o, do, G2 .8,73.30| 1.5.11 96G 92,5 G E AO ee] T1 3,5 G . do, R. 6, 1k. 33) 8 -4,10 [946 | : R u BA vedcken, i vendu ‘mpfangsste ror | Muhoß: inem i Jeheimer D erregier j: Meg eraus. Zeitungsaus 1andnis geringfügi n nich : H Augsbg. b.ab 31 dA A E L | 7/15 a. Uk ie 17 |-— 83,5 G Lo De M 1.1.7 [94 werde ¿Ur Die Gef l en, ist u ndung, w gs\telle des hot im M berreaieru! runasr Negle- É deput Aba. C asaustr mis, Sons gugig r t i euti gsbg. RM-Y 8|1 0.do,G è (Liqu.)| 4) ,5.11 [80G 96G do. (Liq.-Pf,) 6/1 » o. N 34) 8 /95,5 G [e] en de Gestell k unzulässig. vie auch di e des uhestand a im Mär rregie gsrat t rüppe g. Christi 5trageri nt fiel anzusehen.“ 64D ger | Vori E 4.10 | d eas] M Lr ohne q.-Pf. 4.10 [75,9 _— e N 1.4.10 9 95 0,30 R M o Beziel ing der Li zuialg uch die V glied d ngohört hat z 1924 erf rungsrat Ü und sei pelten Shrislne T nnen 1 en name JEYen. @ Dt.Wertb E s E 931 ite „20. do.do, S 3382| 8 | 14. 71,26 G [90b E AS 0b a / Pfe Ss +821 7/1 (96,5 G 66 „C RM ie £ er Leit C Liefer L Pr Be- s eg N ' hat. 2 s, erfol at über O5 eit stel  aufmerk Q C us 1sw. aus mentlick 10-100 est, Anl.2: Urs o, Schayzar 1931 8 _— Preuß. L . S.1,rz:29/ 9 1.4.10 90" 711 uteilsh. z.5 Sch,| 5 —_— o. GldK „uk. 32! 6 L.7 |84 G 9656 betr îM je Hefktoli Leihgebühre gefäße dur toriums der eich8ver}iî Lango ch gten U 25 Jal Ilte den C u mertiam : (Zt 18 der Versi ) alle as A Ei 12. 9 Berlin Seibettr bad 1.28 | U D A O 9] T 1.4.1 6b 190, eba | G.Pf.d.St C S | T. P do, d T R F TSO 8 i agen A Y toliter mi [hren bered 9 urch die Lief ms der Pr L icher Fabhro hi ebertri : )re losenversi Srundî S Mini d r.) mac 3ersicher T 10-1 11.12.32 : 11. 9, Hold-A 611,5 ldm.Pf.R.: r.A,| 4.10 88G 5h G Schlw. „Schles.L\ch.|f, B 6 d 0, N, 2 80/10 | 1.4.10 181,5 G 6 è 5A G indestens î echnet j L ie Lieferste f Pre1 ; t, ingsa o bind t t I) tversicher 1aß niiter y a hte y erung Y Dt.Rei 000 D 1.12 . 1.1. 2.Aus nl,26 11 197,2b —_—_— do. d .R.2,tg Ry 98 lw, Holfi .L\{ch.|f, Z/RM 6,2b o. do „uk. 31! 4.10 110 83156 6. Lei ngefangene estens jed , die bis ferstelle jat er als L 1ßischen Rent mts und ibauzch ' n den | seien herung in den V ialdireftor auf die V 64 ‘Reich8-A.25 uta j e C R M „2b@ /97,2b ga E 8.30/10 | 1.4 6 E I RMp.S]25 ant oel SiLLT 16 101 | treffens cihgefäße fi Hektoliter edoch 0,50 R s auf weiteres Batai s Haupt Rentenverfi Präsid var or Mi arbe nicht jür die ¿ Vordergr r Dr, Wai Cre 6% do. do, 27, ut 31 19 (86506 | o. RM-A.28X 7 | 1.6.12 , a be A -4.10 [100,25 G do. do. 410 | 1.1.7 ,65b G 25 Deuts „Uk. 32) 6 | LL 946 16 ffens an ger ze sind Tinner ex werden qa RM je Lief eres Bataillonsfü mann U R rsicheru1 dent des Altd cbeiteten. für diej bestim grund, daf ¿ Weigel „A1 a 27, uf. 37 1.1.7 99h G di S C ATERe R 83b B do, do. R. 1,tg.33| 8 1.1.7 [95,6 G 100%G Ge EO Ausg 8 | 1.1 —,— ,6B eutsche Hy | .1.7 [786 946 zusenden gerechnet i nerhalb 10 T 1 als volle ae Liefergefäß teilge sführer an nd Kom : 1gsanstalt c 53 Kura- arbeit Eile Die H iejenigen mt [ei di die Arbeits 8% Dt. Rei 34 mit 54 , 199,1b bo. do. E 7| 11 83 G do. do. R. 13, tg.24| 8 1.1.7 [966 95,6 G da. do. Ra 7 L 87,76b E „GPES-26ut29| 78b | binne 6 Geschie ' n gutem 9 Tagen, v _gerenet. , genomme den pagniefük S . Am K 1 weiter unter 24 Hera se , die P: ie beru e. rbeit5-e (GM) teichssch. K A 1.2.8 187 3 o.Schaga1 4,tg.25| 6 1.7 |88b do. do. R.15,tg.34) 1LL1 |96 966 o, dos Sue N! 7 1.7 J E 88G 0. E E s ten vier icht bies Lustande , vom 2 Sti im H 1, wurd mpfen t Ce ihrer und spä riege eren Ge 4+St un vorüber flih täti 32 54 „ab1.12.29 40 „5b G Bochu 1110.28,/38 11 174 87,7b do :R.17, tg | 8 | 1.1.7 16 do.Ld\{ch 59.1926 1.1.7 [80,6 e—_—e=ck do, S 27, Uk, b. 2 1.4.10 {9 | dem B 1er Tage! es nah ei de an die Li Lage des Ei Hauptquarti e vermw1 in Flat H 1 später Ge vertr L efahren tunden der ergehend „tatt 32 5%/6f.100GM ausl 87,5b G um Gold-A 29 5 | 1.4.10 |92t B TT , do. R. 5. 9.35| 8 | LL 97,5 G 96,1 G do. Krdv.GPf 61 1.1.7 „Sb 90 6 do S 28-29 L 8 |LL [93,25bG |9 / Bezicher n n nah Zur inmaligexr \{ch Lieferstel A und bis rtier der L indet und idern und R r als ‘trat einen 2 Tür 1 »claste di öchentlich einmal X Pren Stange, N 11 1E -10 (926 G ,5 G do. do. R. 5, tg.32| 7 11.7 980 97,5 G r E f 8/117 (906 au Ie E S Lr al A LLI DOES 250 j welcherx zicher nah A Zurpostgal gex \chriftli telle zuc is 1918 bei er Heere! l and nd Rumänit geringfügi en Antr und T dic A en Mi a 1928 .Staats-§ 1,12 BonnRM-§ .1934| 8 92,25b G bo, d t. 10, t aal 1.4.10 98 do. do 0. 76 1.7 1906 —— c. S. 36, tk, b, 33 ersch. |93 93,75 | hex Art Ablauf di gabe der M iftliher M zucück- | Ver 918 bei dem | esgruppe F. i 1d sodar Aumanten ringfügig anzus ag, wo1 Tov. Ab ustall tindeste ql E F, 87,25 G Brau M-A26 rz31 1.1.7 : L: A -t9.33| 7 | 141 87,5 G T Westf. Lds do. 1.1.7 [89 90 6 go: S0, Ur. b 33| 8 | 1.4.10 2566 [93,2 Q folgende und Grü [ dieser Frit Ü tahnun T Mahnu wendur em Ober 2 pe F. in Valäs in als Mai wöcher gig anzu ch ¡ nach ei Ul. S d x und off j) do. S H, ZU 110 87 25b G A inschweig M 8 | 1.3.9 _— o. do. N. 3. tg. 382| 6 4.10 1896 87,5 G da . Ldsh.G.-Pf 61117 6 39 E 37, u 34! 811 -10 93,5 G ,25b G t en Tag b röße eine Frist für s ng nicht nag G 1g. erfomm Palästi s Major E uth bet S en sei w ne Bes L hneide offe Folge, f taatss\ck 12,9 191 » Aul. 26 X g.RM- . a is _—,— do. do. K t, 3, tg. 80 1.1.7 89 G S La S d! 8111. 786 G o. S, 80 (k, b, 351 8 4.10 |95,5b 93,5b Q 7 J &æ- Uf erehnet. ne Gebühr jedes (Getäf N so wird Eine auße ando I in N ina Und Z= H ag große M rage. A1 Es enn sie häftigung L: L (Dem 79 eige, fllig 20 91,4 G 914 Breslau S 31| 8 5 —,— do. do.Kom.N 12,8) L E 34G do. do.(Abfi 0. s .1.7 [88,25b 78 G do. S 31, ut, b, 32| 7 LLFS ed 9556 ' vergäll Jn den Leihgefä von 0,30 Vesaß, g eihvi theoretifs ßerordentli ußland mi Syrien untex A n Wert geleg if diesen L weniger a erst dar :) 2 arer QL 20,1,7 4b G E E N 1.6.12 | —, C APATAE -33| 8 | 1.1.7 26G [76 nton L E 1b Is S E L PRRN E 726 fi El t werde ‘cihgefäßer ¡„DU NM e N Y iel 9 isches Ii liche all L and militäritc E Ableh1 gelegt. N Antxag als 4 in als 6% Y do rg 2g Bolge, .7 197,46 bo: 1088 L, kdb, 33 _— L É do.do.N.16 g.34| 8 L 56 „25 G Gori Oh 117 l838 M do. S. 33, Uk. b. 31 7| 1.1.7 56G 6 f: für den S enz; im l 1 der Liefers N fux jede Arbeitsgebi zijjen U d: gemeine N; rische Schneider nung des 4 tach furze g hatte ge Stun 6B . do, rz . 1. 39| 20 97,46 G Lo: 1928 11, fdb, 33| 8 1.1.7 y o. do. do. N. tg.34| 8 1.7 [94,56 94,5 G Vefündigt ne Zinsb „8b 64 gs S S,32 (Liq.-J 31j 6 LL 82,5 G 56G I) Schade Falle der ¿ ferstelle dar B ; 8gebiet nd prakti ne Bild ; SASIEIDEL A g des soziald zer weiterer rade der St C 4 Vaden S L030 E10 DEY do. 1926, ‘B48 1 LLT |86,45b dee do Do M B E R 1.1.7 (95 94,5 eas A O erech 96 ohne AntckS@, -7 80,26 26 G / nußun haden a F er 2uwi e darf Br bildli M der tische E una, e f Absatz it 15 ge demokratis iterer Erö er Stä Änl. ch taat RM 1.10 Dort 26, kdb. 3 11,7 186.7 l Thit d0, do. N Q 2/711 G ,5 G 10 Cale gek. Stüd nung nt.=Sch. 26 G zung der Lei ufzukom Zuwiderhand Branntwei icher Pfli Komm rfahr g, ein umfa} d ay 3 darf „j gegen 13 Sti vatische rorter ädtes 64 Bc E r a d 97,1h E tinund Sade | 1,1.7 65G (87G hitring. Sk 49,32| 6 4,10 /86,75 G 95 6 (0 Zalenberz, Kr e, verloste u, unt Deuts ... 1 26 Q | 8. Di cihgefäße men, der d dlung hat d wein nicht hervorr flichttre1 unalverw ung auf sei fajsendes ann als ar \ „Jemand Stimmen n Antrages ung wurd 4 Bayern Sti 1. 2. 32] 1,8 97b G Dresde O E MeE T Rg 76G üiring, Staats, LLS 6 6.756 65— 15% (gek. 1. 10 L Ser, D/ u. unverl, Sti eutsche Hyp 4 L.L.7T [72,76b G 1 bauer Vie Gefäße mittelbar dur die | Yat der Bezi : orragend ue und r 2 altung i jeinem e : liber s arbeitsunfä d (nah 26 angeno ges der Y e ¿Ns Ae R RM- 2,8 |75,75b resden RM- A 8914| o | 1 _—_ Württ. We juldv. .…| 346 «guy 6 Kur- 1 . 23, 1,4 1 „Stilde, | SldFon yp.-Bank : 73,9b j rhastes L äße sind ar oder n widerre : zieher keit bef ges er Weis astiloser Z A verbund ngeren ¿L L oder T tnfähig 96 wöchent nommen (ntrag L Baye „ab 1.9.34 ZEOO 76%B 1928 V¿- Anl, «5,244 -— G.H -Wohngzkred.| 4/ 1.2.8 * 4% Kurs 1, Neumä 24) —— do. d 1.S.6,uk.3: x {{chüte1 es Verschliec sofort nach E unmittell cechtlihe B ; efähigt, die i e zu der {d Schaffenskraf iden mit shäftigun geistiger Zus angesehe entliher Ark Nah § 8 E Eta S s u S fis ».Hyp.Pf.N.2 red. 2,8 [72,75b G *4,3%,34K n. Tete nRA in —g E En S E 1. Gelatini ießen vor ah Entleer Jar ents e- heit A ije ihm - were nsfraft (l V0r- Jatigung | 9. Zusta 5 n werd Arbei at) Þ 8 5 1929, r S{hag 77,5 G d « 26M.1, ukt 8 | 1.6.12 E Papi L A | 73,25b 4, 81, g! ur-U.Ne rk, neue| —; E «90, „ut.34| 8 .10 89,75 G werde Helatinter or de e. eerun titeht en im Mint als H A en und I, habe t L nit g jo veran and na en, we y t usw d do. d 9, r3. 1.3.32 775 0. do. 26R 2 1 31| 7 .12 |88,5b do.S .do. M.3,r3.34| S L y ck« L 34 landsc unt.K.-O I Es Ser, 4 1.1.7 19 ; 89.7 n. erte m Eindri g dur sorgfà : Ministerium auptrefer verantwort en thn zt mehr rändert h a den n, wenn sih sei ) nur of Gans 3.32] 1,89 90 6 E E 1,6,12 [78 88,5b Mb S C OTOLAS 1 07a SiGf Keeditue ci u -ObLA 4,0 Dts ‘8 M1 32h (93/286. stehende Für alle d Fässer dürf dringen vo cch sorgfältiges großen isteriuum des erenten für wortlichen in | als weité vorliegen.“ at, daß di 1 Aussceid ) sein kör # Braunschw - 6, 83| 1.6.1 96,6 G I An 0 82| 7 | 1.5.11 6b [Bb eie L ita E E 976 ey Fredsiverein 44 E AS E tsch. Wohnstä 1 M 210 O e ¡DEN mitte urch Vers . 1rfen nid on Feud ti Uges red geseßzgebe : es Inne 2 Ur fomm JEN Tâäti L ee DVeCtere B S 418 Ah 3 01e Vor r eiden aus Per=- q2 M-Anl.2s, . Staat 6,12 |92,9B |96.5b 6 Se Schagan! g.85|/ 7/1 3.11 | —— 7 ,3b j O 1.4.10 976 do Ser. 22, 26 1 4% Kreditb _-_ ,05 G Hyp.B.G stätten-} , 74 25b haftbar elbaren derstöße t mit V ) igkeit g s d ._ N erischen 9 r ern obl unale A q- anspr1 f Bedingun Ug. Räd ‘aus]echß 8 der B 9 Y Brax 28, Uk.1.3,9 1 193 Duisbur 1,,f.33 «6,12 80,5 G 8,3b Lipy. L hne Zi e K , do. 3/3 , 26—833 (vers A és: N) G.RN.1 tq 32| 256 G Ô oder 1 gegen dies l Wasse zu , er M Nrbe ag. Al ngele Lu) an T qung l T “L el ( Ungen des De=- {ch tnschw. S .3,33| 1 B g RM-A.| 6 | 1.6.12 80'5 EEe andes nsber G 4, 31 44 bis Se ers.) 7 ' . do. N g.32| 8 : mnmittelb iese Besti er gespU gesetze c Verwaltur iten a1 s sold af f gen- versicher die Invali jinzugefüg (Komm.) L es Abs t aß, rüd „Staats- 3,9 |88B d 1928 L.) 2 94,1 G „9G v.Lipp.L e8bt, 1—9| echnun Id. Ä Sh er. 25 (1.1.7 E S G do. do, L .4,tg.33| 1.4.10 96G aren Sch estimmun ult | Tâti maßgeb 1gsrefor if dem Gebi er hat e be erung anerk ivaliden-, A1 igt wird: n.) beantragte [ 1 83 Hessen Staat N 29 87,7 Lo E E 94,1 G T ARIO L,| S. e VR B jleswig-Holstein —;— ——_ go M0, S 0,g.l | 8 | 128 |9 966  c en e Tat ; gebend ; m U Seb ran Yeanir g anertann ftr d Angeste A itvagie Ly Anl n Staat NM- „75b Düssel! 926, uk, 2 1.6.12 D! do. U.L,/4% 4, 3%, 3 7 itv. Na Holstein] ie Ti Es R. 3.34] 8 | 1.2 96 G 1 & äden ist der g ent- igkeit j mit nd d iet des 4 ragt, dies E H G gestellten- „Und se Her) daß Ank. 29 at RM 1,10 199 sseldorf R 32/7 2|—— ldenba. f unk. 26/4 1.1.7 o’ gl ga Westpr. rittersck do. Kom. 2,tg. 32! 1.22.8 |9 96 G . Falls de x Bezi l T hina gearbeit er Ge y eZ Tal Re u Tn diesen c If. G T en- ode: Rei ein Rent 6% Qübed unk M- | ,75 G f RM- A.| 1.1.7 s L do g. staa . 26/4 ivie , 31, 32 9 pr.rittersch. I-T) i tom. N 1.32} 71 4 7,5 6 oll oie 3 der Br VI zieher ange us au et, aber meind l- ntenanspr zusa Von joziald der Reichs Neniens Y Lübe Gta S | 99,75 _, 1926, Uf a p A s d atl, Kred 1.1.7 | 4, e 94 WeEltp rich.1-L"| 346 x 6,tg.84| 8 -4.10 (85 97,5 G ¿ wird derx ranntiwei L Jahre i uf den er auch Ü everfass kn \ spruch t ß, wie f ¡ozialdemokx TA )sknapps Anl. 2 Staat RM- 1.1.7 166 Eisenah R uk. 82| 7 S —_— do 0. unk d./4 | ver 6 is l m. Deckungs pr, neula 3,46 8,6b Frankf | 8 | 1,3,9 (85,5 G 35 abei ist L DCY Beglei vein mi gewi hindu 1 Gebi U ) Üb D nungs- appscha o M an di Cv L folgt Ä ratischer A ppschast§= 63 n. 28, unk RNM- ° 91,5 G Sd ) RM- A | 117 I , do. ink, 3114 ersch ies —— + Ohne ingsbesch ands{. 57 34b 6G rankf. Pfdb É de 94 G 55G ; ; its it Beglei irkt u ur all ; et de er sei : Versi ft8versidck ie Fnvali gt, zu erwei jer Se D d Mets E 91,5 1926, 1 nl. 83,75b 4| do, | —; s ÿne Zinss ). b, 31, 12 ,75 G 4b G ankf Pfdbrb, Gd.-) | 94 G Liefers in jedem F hein v gleits{ch : tri nd il . geme r Ko eine en ersi s sicherut Fnvaliden- rweltern: ite wurd RNV lbg. - S .83| 1.4 56 Elberfelt inf, 1931| I 34 B 3% ias Zinsscheinbog A 14, 9 5,77 do - Ettt. 3, T3 S} erstelle edem 75a le on der Li ein vers ritt in d r sein L in anre mmunaiver gere Herung an nag hat. dies en-, Anges en: u urde 82 di t-A, 28 Schwer/| .10 90,9b 6 rfeld RM-Anl, 1A b) L G da Tay t bogen u. oh1 augest, b h ebG . do.Em 5.30! s wehe gibt i 2 der Bezi Lieferstel andt we en N e regites F egend iverwalt gab zu be 2 erkannt Ee dieser v ngestellten ;r nd eine Y do. d 8, uk. 1.3 L V 90.9 1928, uk M-Anl.| E mia Ï Landes - Ey t a . ohne Err „b. 31, 12.17 bo. do. E .10,r3.33/ 1.4.10 (92 zieht die n seinem ezicher B elle ausges erden D uhesta Intere} , fördernd ung | dr zu bedenke t E D on ih ten- oder Rei em C A E 38) 1.8 96 e A A s banken, kf esbank f d) S ai abge! i L S Ene ‘Ent.12 1334| 8 1E Beg rift ie für ih m Namen di egleitshei sgeschrieb E S Ent stand erhal esse aud und leiten ruckt vor! fen, daß diese Abg. S m gestell r Reichs- L N E 3.9 |86,25b ae Aan a E ten, fo en, P Siadt} géschein. | do. do.Em 2,7334] 8 | LL. 23 6 E riften n als B nen die Ann sheinne eben; | sönlichkei tschla ‘halten ch nach sei eitend | Vor orliegel ; diese wei g. Schw t und vo E L Mette M 1, O L der Goldanl} 4.10 | —— mm unaleé rovinzi e a E 1g ; | do. do.Em.15.r385| 8 LLT 94 93 6 L e eale : nnah bs chmer E E ichkeit é fene wir . ) seine zor A gen und es s Vveittvr warz zer von d S lenb. « S 27| 1.4 „75b 25 G E Zold- Anl.) 1.1.7 y n nale Gi nzial Berl. Pfdb. Mit Zin zasten de ‘Em 15 x3 35 T2 | bG f 2, Bei gleitsheinne meerkl « HWIE Ii , feine er vird w em Ueber . Abg. E} \ es schwer sei agenden L zex (Ba er „Staatsf Strel -4.10 [79,8 87,9b _, 1926, x nl, _— g H Mit Zi iro lis do. d fdb,A.G.-P sberecch . o. do. Em.7 rz.35| 8 1.7 95,5 94h G / Verk . Vel Bestell nehmer e arung ab zissens r pflichit vegen sei Cer- abzubr C i [e ï (Ze Ie sei id n Antrà@; Yer V 6% Sach h., rz. 1 3.31 „8B 806 Ehen RM Tj. 1931| 6 e au ou A, Ldskr. 0 nsbere verbänd . do.(m.S S 3f.110 | 1 nung do. do, n.7, rz. 32/ 1.4.10 197 6 95,6 j Berkaufpreise i ellungen rforderliche und stets ein * reuen Schaff iner her zubrechen und c (Zentr) {lu sih darüber f ge noch ni p.) Anl jen Staat NM- 1.8.9 Ausg. 1 -Anl, 26, 1.6.12 [71,5 / ie ur Va G, 26/ 8 chnung C. S 1.7 [1026 do. d .E.8, uk, b.33 T | 1.4.10 | 6 97 6 über di eise ist der Li von Br zen Unt 1 Vorbild haffens vorrage gestimmt d die Anträ {lug vor ber {lüssi niht ge» a Lu R JES Fr 8g. 19, tilgb. 82 56 A M8 | 8] 1.1.7 19 s 1.1.7 92 102 do. do.Em.2, r 23| 6 | LLT 83,75 G 8 er die Zulässi er Liefer ranntiwei Cre ild für di 1sfraft genden Per L Di nträge dru or, des issig z1 L San E taa. 95G AURa e Me „5b A rG) g. 82/ 8 1,26 G F R b [102,56 do. Ein.11 (Lig 1,7 78 83,76 / beiz L Zulässigkei ieferstelle ci vein z : r die S und sei Per- vertaat Die weitere drudcke , deshalb di g_zu mad l Nei enSta 0, 35| 1,4 : Go a, Main! 1.1.7 [8 Kassel Ldkr.G tg, 31| 1.1.7 |90,5 1b 6 41.7 [78,5 192,25b TM,L1 (L 9] 5 | 14 56 6 zubringe gkeit des e cine zu eine ú preußisd seines rei 9 eiteve en zu las e S Jen, É ‘eihe 2 fäl 1 Tes 4,10 [76,6 old-A, 26 ai 0b Ne An EO | 6/1 E S 6b h ohne An l 4,10 [77,5 78,5 G ; 5 en es Be le zoll einem ermäßi zischen L s rei Berat zu lassen. Sitzung j S 2 Thie Sd as 66 va Beate es 80,25b L 1.7 | /90,5b : S Rer 78,5b mw 66 7, 3. Preis Bezuges zu1 amtliche Bes taßigien : eamten sei en ung wurde a! Dem g jeßt , O Mi : 7,30 76,6 G Schagan1v.1928| 41141 - e R 8] 1.8.9 [96bG di Pf dBert REASA 5 | 1.1.7 [73 776 26. E E S. 44 1.1 96 Vere Sreisbegünsti zum ermäßigt )eschein s n sein rde auf wurde z ; „1226, unk aat8anl 17 197,25B Rg l ‘1928| 7 182,1bG 8 ba Da R.7-9 fdb. 1| 8] 1.3.9 b G 196 E Berl.P rl.PfbASA f. O „1h 73 do. do, Em 4,13390| 8 1.7 [78,25b vendun E tex B ßigten Verk igung 5 x den 13 M. : do. NM. 1. 3, 86| E 9725b öurth Geib Unl 31| 511 2,1b Q do. o. R. 10, kd .33| 8| 1.8. 96b G | ba erl.Pfandbr.A S8 f. B[RMp.S „1b do. do, E .14,t3.86! 1,4.10 [85,5 G [78bG J 9 M i: i‘ A ae « d. 4 i -À, 57 , T A 4. , Ta SV s Es B, „A S p.S/16 d .Em.16,r % 81 9,5 G Auf V g finden, für rauntweci aufpreise E Parlan d 7, ; _M Een, 57 u 1.3.9 [79,75 2 1983, kndb, al v.) 4.10 |98,5b G So do. R. 4 s 34/ 8 Es 966b B /96b G Berl. find-Gd,-P S 15b 0, do. Er 16,r3.35| 8 4.10 1935 9,5 G von luf Verlangen ir den er d n darf nur Jm ieutari cTL DUS R E ; „75G 79 L R O 98,6 G At 4E 39 [08668 [96b ‘GolbsiabtsEbT15 16,1 6 do, do.Em.6, rz.22| Las PRSS o L ae atl dad ck 02 E e nt ç L 44 Dt 1.1.82 76b i dli chen-Buer! L do. , kdb. 82| 7 1.3.9 do. d dts{b ULT } 0, E.9 22 7 ,5 „2G lage Ea S ey wurde. zu dem Zwecke M i 12. V IGas atG Nachrichten E Handel und 6 L —Ecabd 11.2.0090 La vg L A Lal s 1 |—— |-—- do. do. N. 3, 1db. 82 7| 1.8.0 4 Nea do, ay A 12409 n MA GothaG utbae| 6 | LLT E p vondenz ebersend Branntwein er valtuna if Fe t8ve Mei die 3 L \chuß E Berli §ewer T reettae SSES L.10 2 v.26,kdb rs, Aul.| 1,5.11 [89G h di do.Fom.N h, 32] 6 L E g e 876 randenb. Stadt T 10 [92b' [106,25b A3 cundkr.GPf| „75G 73'75 Ns zen und Ung C3 verpflid it der Bezi siche 2 ermit zweite E des Rei Q n. B rbe. f rentbL.N je Landes | 1.10 |/96,25b G Görliß «ab31.5,32/ 89 G 0. do, do 1.R.1, 16.31) 1.3.9 |78B