1929 / 214 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

“L R Em R É S

Times

E ———-

2459 2535

2609

2717 9

2784 2847 2876 2943 3023 3120 3188

8240

3307

3363

4792 4850

Stücke je 20

4895 4936 5029 5096 5163,

Serie C Nr. Il (Noteuburg). Stücke je V Ztr. Noggen: 31 38 39 47 48 65 117 121 189 177 180 161 260 290 310 313 372 379 385

445 446

493,

Stücke je

Stücke 624 6 708 718 790 796 835 898 900 919 955 965 996.

Serie C Nr. VI (Elbing). Stücke je 1 Ztr. Roggen: 10 22 L

O

O 8

280

ATT 553 647 768

860 863 868 947 952 94 Stücke

1232

1317

1377 1379 1383 1386 1391. Stücke je 20 Ztr. Noggenu:

1411 1517

1569 - 1657 1695 1 1774 1868 2017 2094 2172 2232 2285 2328 2395 2484 2526 2622 2738 2795 2836 9931 2965 26 3000 3062 3130 3 3195 3248 3350 3406 3476 3526 3594 3649

Stücke je 27 35 41 42 125 137 199 209 989 298 431 452 498.

Stücke je

623 689 766 846 983 Serie C Nr. Villa (Notenburg). Stücke je 1 41 48 46 50 53 63 69 100. Stücke je 5 Ztr. Roggen: 114 117 122 132 138 139 155 180 182 198. Stücke ie 10 Zir. Roggen:

Erste Anzeigenbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 214 vom 13. September 1929, S, 2,

242 259 268 283 :

ver 31. Dezember 1928, Grundstückéfonto 57 Betriebéfosftenfonto I1 6974,—,

Die Aktionäre unserer Gesellschaft laden m 4. Oktober 1929, nacchmittags 4 Uhr, im Bankge|cast Grimma, s\tattfinden- den ordentl. Generalversammlung ein. Tagesordnung :

des Geichäftsberihts und des Rechnungéabichlusses für das Ge- \chäâftéjahr 1928/1929.

2. Beschlußfassung

der Bilanz.

. Entlastung des Vorstands und Auf-

Hotel A.-G. München.

Zweite Bekanntmachung, betreffend Umtausch der Aktien über 50 RM in Aktien über 100 RM.

ß Art. I: 1

20 Ztr. Roggen: ziermit zu der a

korrentitonio: Mietekonto i: 1468,85, Mietekonto N. I. 17 1701,77, Omniakonto N. I. 17 9489,95, forrentfonto LIL 85 370,18, Kohlefonto- forrentfonto N. J umlagefonto 1928/29 2 604,35, zusammen Hypothekenausgleichekonto 8231,69, Gewinns- u. Verlustkonto 990,34. Kapitalkonto fenfreditorentonto

Kontotorrentfonto: MietekontoN. I. 16

16 13 652,03, - Koble- 16 55,70, Koble-

5 Seifert & Schmidt, Serie C Nr. XIV (Noteuburg)- Stücke je 5 Ztr. Roggen: 2 5

: 290, 219 Abi.

16 276 71, Irr. 214. x Stammaktien, deren Nennbetrag

è , auf, diese Aktien um Umtausch in Aktien, deren Nenn- etrag über 100 RM lautet, spätestens

S H Y 1 über Genehmigung

130 478,20,

. Aufsichtératéwablen. Nochlitz, 11.

Stücke je 1X0 Ztr. Rol HZtastund

Beschäfts\stunden Mietefkonto Omniakonto N. I. fontoforrentfonto N. J. fontoforrentfonto 1928/29 7,07, Kohleumlagekonto auszinésteuerkonto

auézinssteuerfonto

Zeptember 1929. e Ziegelwerke Aktie ugesellschaft. S h ubert. B Af. Fa iZ L rar die Bar E “des: mi Do Rand po Imi Bar 2)

882 894 896 { 1027 1030 E 7 i | E E

daß von je zwei Aktien zu 50 andere mit dem St aufdruck: Gemäß Art. [l der VII. D

1120 1123 1130 1131 1149 1199.

Dit, U

Erste Zentralhandel8registerbeilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

zugleich ZentralhandelSregister für das Deutsche Reich Berlin, Freitag, den 13. September 1929

Erscheint an tedem Wochentag abends. Be ,

preis vierteljährlih 4,50 R Alle Desi Anzeigenpreis für den Raum etner L Pte en berficht,

nehmen Bestellungen an, in Berlin für Selbstabboler fünfgespaltenen Petitzeile 1,05 A 2 vine Abe

auch die Geschäftsstelle 8W 48, Wilbelmstraße 32 Anzeigen aimmt die Geschäftsstelle an. 3. Vereinsregister,

Einzelne Nummern kosten 15 & Sie werden aur Befristete Anzeigen müssen 3 Tage 5. | arat mas

aegen bar oder vorherige Einsendung des Betrages vor dem Einrückungstermin bei der 6, Ürbebe iein 8roll

einshließlich des Portos abgegeben. Geschäftsstelle eingegangen sein. 7. Konkurse ond Vergleichöfa.

8, Verschiedenes.

Grundstücksverwertungs-Aft.-=Ges. Schönhauserallee 104, Berlin=- Charlottenburg. Bilanz per 31. Dezember 1928.

Stücke je 10 Ztr. Roggen: 1220 1230 1235 7 1266 1273 1328 1350 1369 1370 1373.

Stücke je 20 Ztr. Roggen:

ti aren urue M L ge p 17 122,20, zus. 18 645,91, Kredit- fonto 13256,36, Mietausfallkonto N. I. 17 821,11, Mietausfallkonto N. J. 16 1097,99, Kohle 7,28, RNeserves fonto 12836,30, Abnüßungsgebühr 6988,90, Gewinn 12,79.

Gewinn- und Verlufikonto

per 31. Dezember 1928. Betriebéfostenftonto 23 148,26, Laufende Instandsezungen 4823,80, Shön- heitéreparaturen 248,57, Abnützungsgebühr 3394,90, Hypothekenzinien 8398,96. Konto tür uneinbringlihe Forderungen 4893,21, Körper)chaftssteuer 757, —, F. 17 776,63, Mietausfallkonto N. I. 16 890,04, Vermögensfteuer 1270,—, Gewinn 12,79.

Haben. Sch{snheitsreparaturen 91768, Mietzinskonto 43 589,40, konto, Kohle 157,48, 1927/28 0,17, Mietzuzahlungskonto 124,62, Zinsenkonto 3824,81.

Neue Jakobstr. 16/17, Grundstücks- Berwertungs-Aktiengesellschaft,

2E E E E E

Bork - Boden Aktiengesellschaft. Bilanz per 31. Dezember

Gegeben wird. Diejenigen Aktien über 50 RM, d 1 e “ffontli x; dds í G offentliht: Als Einlage auf das Stamm- | Aktieugesellschast: D C url : j i J Inlage aus Das ! gesellschaft: Durh Beschluß der | und im ein . Handelsregister. kapital werden in die Gesellshaft ein- | Generalversammlung A Ó ai ß 359 des Gofelliet

Mietausfallkonto,

Aktien, deren Anzahl zur

eingereichten Umtausches

Durchführung ausreicht und die uns nicht zur wertung für Rechnung der Beteiligten Verfügung iverden gem. F

Grundftüskonto Darlehnskonto Frau Dr. Busch Reparaturenkonto . Steuerkfonto Gewinn- und Verlustk Verlustvortrag v. 1, 1. 28

gelost, zur Einlösung jedoch noch vorgelegt, sind folgende Nummern: Serie A Nr. 11: 436 620 621 A Nr. T :

160 420 421 aufmann” Sebrin Sau in Ob

S a s 3Y 0 A Eo : y 1 1084 1085. E V €r- | Forderungen auf Zahlung der nah- | standsmitglieder. Viktor Sandmann, | Dem Ernst Rummel, Berlin - Stegliß los Bei 9 1 i An Stelle dieser Aktien werden neue ilt, | firaße L Grunvftüdoaeten Aktien über 100 RM ausgegeben und Beteiligten estimmungen

Verlustberichti Mietausfall-

37 38 39 143 145) gungfür1927

Serie A Nr. V: 244 262 304 334 1032. Serie A Nr. IX: Serie A Nr. X: 136 481 482 546 1178. Serie A Nr. XIIl: 89 90 145 281 594 603 661 948 950. Serie A Nr. XVIII: Serie A Nr. 285 294 1662. Serie A Nr. XXX: 17 22 27 32 36 90 447 448 476

sprechend den geseßlichen zum Börsenkurs oder, falls ein solcher in öffentlicher steigerung verkauft; der Erlös wird den Beteiligten nach dem Verhältnis ihres Aktienbesißes zur Verfügung gestellt.

von Aktien deren Anteile Teil des Gesamtbetrags dieser Aktien

vorhanden,

7 213 222 419 435 O) I

Betriebskosten-

dorf, Aktien-Gesells e E Kohleumlagekonto | tten-Gesellshaft in Friedri

dorf i, Ts8.: Dr. Ernst Reis, Frankfu a. Main, ist aus dem Vorstand aus- geschieden.

Bad Homburg v. d. H., 6. September

H.-R. B 65, Lederwerke Qriedris

E 1928 5073,79 16 150,19 42 43 78 79 80

über 50 RM, den zehnten

D

(Neukammer- | Aftienkapitalkonto . « « « Hypothekenkonto aria 26 A Grundstück8abschreibungs-

machung, jedoch noch bis zum Ablauf eines Monats nach der lehten Bekannt- der Aufforderung tausch durch schriftliche Erklärung bei den Umtausch

398 405 427 434 4 458 470 474 478 4 Steuerkonto

Reservekonto .

A Nr. XXXI: 81 84 2047. H. Hesberg & Sohn,

5 Ztr. Noggen: 536 560 3563 566 5883. 10 Zir. Noggen: 662 666 690 754 T65 TT2 856 860 862 t 929 934 942

Widerspruch Zur Erhebung spruchs ist erforderlih, daß der wider- sprechende Aktionär seine Aktien oder einem Notar, Reichsbank oder einex Effektengirobank nterlegungs\schein und dort bis zum Ab- Widerspruchsfrist Fordert der Aktionär die hinterlegten Urkunden vorzeitig zurü, der von ihm erhobene Widerspruch seine

222 246 251

Gewinn- und Verlustrechnung

Serie A Nr. XXXIX: für 1928,

Kontokorrent .

Berlin, [53935] Auktionsaufträgen und Auktions- | trag v 30, Dezember 2 [S , ÎN unser Handelsregister B ist heute offerten, insbesondere auch das Recht Grundstück Gaihate SEcrahe 16 g her eee n Bi O cingetragen worden: r. 48000. |ouf Annahme dox Offerten zu 3 und 4 | Berlin-Shäneberg Vany 91 Glatt 1908 | tolle derart” daf leber teien i f Trocenschlid-@ ft. mi be- I L Two 0 a Na er für von dem Prokuristen Franz Flesh zu Gesellschaft ay 1 fans erehtigt ist, die Friy Nagat, Berli T el Die schränkter Ha! ung. Siß Berlin. Cette h ing Er lu tionen von den | Wien zum Preise von 860 000 Papier- [äftsführer 3 M E E eut G 4 t8führ ee ume Mogat Anb Gegenstan es Unternehmens: Die Lo chern und 2? uftraggeberg zu ent-| mark übernommen. Nr. 86686| "B i F E E, C bberufe Bei C - Unschafsung von Rohschlick, dessen Ver- rihtenden Vergütungen von 20 % der | Poseidon Schiffahrt Aktiengesel- Amtsgericht Berlin Mitt er FED, Sand its E Geselsbafe Ds / Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 122. | Y zinen Gesellschaft mit be-

Serie A Nr. X[LV: Serie A Nr. XL[LVII: Serie C Nr. I: 1067 1068 1910 1916

—_—

Hypothekenzinsenkonto Unkostenkonto . « « Steuerkonto Grundstücksabschrei Verlustkonto, Reingewinn . «¿ o e o.

ausgestellten uns hinterlegt

do O b

Pla bai f

Gewinnvortrag 1927 . Abzügl. Verlust 1928

} 2TT9 2781

C) 169 168 175

Or ck02 235 236

“a

Serie C Nr. [Il: Serie C Nr. VI: 96i 962 1042 1048 1100 1196 1502 1503. Serie C Nr. VII: Serie C Nr. XIV: Berlin, im September 1929. Aktiengesellschaft für Landeskultur.

935 942 945 9565 so verliert Gewinn- und Verlustrechnung.

281

3507 366 954 967 968.

87 262 271. München, den 1. September 1929. Hotel A.-G. Der Worftattd.

Hausertragskonto die einen gleihen oder ähnli

T ins p rg gge oder p daran | ** s : G ç S veteiligen. Sie hat au die Aufgabe, | einlagen der Gesellshafter Wüest und | Prokuristen: 1. Foahim Ene, Königs- und Schober Gesellschaf i ch T / U Ui, «€ L q S- L je schaft mit be- A 5 öË R ( mts wegen gelöscht: Nr. 8904 Bahn-

n D ne Nan für die Eat- | Kronthal in Höhe von je 10 000 RM als berg i. Pr., §2. vidlung der Loessin'f mnd ähnlicher Patente. _ Stammfapital: e ner S CLINEDAN für Glühlampen und Gese Veschäftsführer: Direktor Paul Damm, | Glasindustrie Gesellschaft mit be- Vorstandsmitglied oder einem Vroku- | führung wirtschaftliher Unternehmun- Verlin-Zehlendorf. Gesellschaft mit be- | schränkter Haftung. Siß: Berlin. risten. Nr. 39 347 Sch : in ernehmun- gesellschaft mbH. Nr. 21 705 Hansa [hränfkter Haftung. Der Gesellschafts- Gegenstand des Unternehmens: Die Aktiengesellschaft Pfeffer, Prings- | ‘ragenen Verein Liga Miramundum in L

scbloffe; Ps ie April 1929 abge- | Herstellung von Maschinen zur Fabri- | heim & Co. Niederla memnon Grupydstückserwerbsgesell- hlossen. Als nicht eingetragen wird t veröffentliht: Als Eirlage ‘auf das | Radioröhren, Glaswaren und ähnlichen erloschen. Stammkapital: 20 000 RM. Geschäf

Storm E as ; E E Mr E y S a LUUTI : RM. Geschäfts. 2

Stammkapital werden in die Gesell- | Artikeln. Stammkapital: 50 000 RM. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 89%. | [Uhrer: Kaufmann Hans “Séoter GmbH.

[chaft eingebracht von dem Gesellschafter | D fUhve - ; -| Verlin, den 5. September 1929. Landwirt Amtmann a. D. Arthur Fanke, Berlin. 2. Jngenieur Karl Loessin in Berlin-Charlottenburg die S

f Verlust 1928

Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung stimmt mit den von mir geprüften Geschäftsbüchern überein, Berlin, den 17. Juni 1929.

Richard Skowronnek, Bücherrevisor.

[As Sat C s Pt A M pure B6, f P E Er Aktiengesellschaft für Kunstgewerbe, Bilanz per 30. September 1928.

Bilanz per 31. 12, 1928, Grundstückskonto 222 000,— Große Instandsezungen 600,—, Miete- fontoforrentkfonto 4209,11, fonto ITL 310 877,84, Hypothekentilgung8- beitragéfonto 9360, —, Umlagekonto 462,26, Hypothekenausgleihskonto 22 445,41. Kapitalkonto 60 000, —, Hy- vothekenkreditorenkonto 450 000, —, Miete- kontokorrentfonto Hauszinssteuerkonto Lieferantenkonto Urbain ausfallkonto 686,80,

17 623,—, Reservekonto 8496,—, Gewinn

„Ora k“ Orientexport - Handels- Aktiengesellschaft, Berlin-Charliottenburg 2.

Hierdurch laden wir unsere Aktionäre

zur 5, ordentlichen Generalversamm-

lung auf Freitag, den 11. Oktober

1929, nachmittags 3 Uhr, in den

der Gesellschaft,

lottenburg, Hardenbergfiraße 20, ein. Tagesordnung:

1, Vorlage der Bilanz, Gewinn- und NBerlustreßnung und des Geshätts- beridts für das am 31. März 1929 abgelaufene Geschäftsjahr. Be\chluß- fassung über die Bilanz.

, Beschlußfassung über die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats und des Vorstandes.

3. Aufsichtsratswah]l.

4. Ver)chiedenes. Die Bilanz,

den 11. Mai 1929.

5 Ztr. Noggen: Der Vorstand. K Klimmeck.

1030 1085 1043 1047

1067 1087 1090 1103 1119 1148

1150 1161 1181 1186 11983. Stücke je 10 Ztr. Noggen:

1270 1272 1278 1282

Kontokorrent-

Bilanz per 30. September 1928

bund jmd C5 G5 DI 1 S 3] C

Berlin-Char- L Omniakonto Kasse, Postscheck . . Abnühzungsgebühr L Schlidbverwertung für England, Holland, | Mit beschränkter Haftung. Der Gesell- - rrar Belgien, Frankrei, Ftalien, Spanien, | shaftsvertrag ist am 27. August 1929 irg fg (e[Srantior Gestuni, 1929 abgeschlossen. Portugal und Amerika nach näherer e[chlojjen. Vie * Lenenstand des Unter- | schäftsführer bestellt, Maßgabe des § 6 des Gesellschaftsver- | zivei Geschäftsführer vertreten, von | Motorrädern mitte

Geräte, Werkzeuge . Aktienkapital ' Gewinn- und Verlustkonto per 31. 12, 1928.

Betriebskostenkouto ©1 541,91, 3,61, Schöne Hypotheken-

Anlagewerxte

1 Bankguthabe mit 10 000 RM auf die Stammeinla muß. Als nit ei ' ix : ; A: ? U 1 ge | MUß. M1S icht eingetragen wird ver- | mit beshränkter Gat : Dito aitgereibit Be. 43.001 Qa L |Zfentilidt: A Einlage af das Stamm- | bisber L (T, Auna if VUR 1 darision. At nit sl Pi Warenbestand Inter- | sffentlich s Einlage auf das Stamm- | bisher und später herausgebraten vertffentlicit, Deffertlie agen wird | sird Bernhar Nr. 1356 F. Bußkke S : h

Verlust 1926/2

Laufende Instandsehßun heitsreparaturen zinjenkonto 33 750,—, Körper|cha|tésteuer 8514,25, Vermögenssteuer 593,40, Konto für uneinbringlihe Forderungen 261,01, Abnügtzungsgebühr

uationales Kunst- und Auktions- | kapital werden in die Gesellschaft ein- | Motorradfahr

1 : / L r ( t ein- | Motorradfahrgestelle aus

Goes Ge R mit beschränkter etra von den Gesellshaftern Gustav | teilen als Bauptbestandieil, unter Ver- | dux Deuts id A ents Berlin, Gegensiand | ante und Harl D. Smidt bas von | wendung von Motoren, Getrieben und | Nr. 43 006, Baugesellschaft des Wer: | 2 ne E moertrtth fals der Vor

L : Kunsthandel und : der Firma K. B. Shm ämtlichew cen Einbautei E Ger SuuertRen ate C | |

Vornahme von Versteigerungen von | & Co. zu Berlin-Schöneberg déttiebae 1 en anderen Ea utetlen, ele ; fie

7 93 705,15 1927/28 70 640,45

Gewinn- und Verlust- rechnung und der Jahresbericht liegen in den Geschättsräumen der Gejellschaft zur Einsicht der Aktionäre aus. Diejenigen Aktionäre, die an der Gene- ralversammlung teilnehmen wollen, h ibre Aktien bis zum Ablauf des 3. Werk- tages vor dem Tag der Generalversamm- lung bei der Kasse der Gesellschaft Berlin- Charlottenburg, Hardenbergstr 20, bei cinem deutschen Notar zu hinterlegen. Berlin-Charlottenburg, den . Sep- fember 1929.

Der Vorstand.

und Verlustrechnung. Gegenständen der Kunst und des Kunst- V Laon gea nebst Zubehör mit | von ihr gelieferten Fahrgestelle vor- stand des Unt ' es Unterne

gewverbes im Fn- und Ausland. Stamm- L R 120 a A, Geschäftsführer: | zum Gesellschaftsvertrag aufgeführten f 8rû . Kaufmann Herbert Ritter und Édler | Passiven «nah dem Stande vom | Motorräder. Stammkapital: 050 000 Fpersammlungsräumen auf eigenem oder | 19 958 „Agto\” Aktiengesellschaft

Haben. Schönheitsreparaturen 1747,59, Mietezinsfonto 110 287,43, Mietezuzah- lungsfonto 1708,43, Zintenfonto 25 847,—. „Der Wilhelmshof““ Grundstücks-

Berwertungs-Aktieugesellschaft.

Aktienkapital . Nefervefonds

Fabrikation . Bankschulden .

Verlustvortrag

S D.

Ab)\chreibungen

Nückstellungen « redererüdcklage

Bilanz þper 31. Dezember 1928. Grundstückskonto 31 200,—, Große Instandsezungen 1400,—, Schläch- tereiinventarkonto 3952,—, Betriebésfosten- Mietekonto 3892,99, Uthlagekonto 227,08, Kontokorrentkontc 111 Hypothekenausgleihékonto

Bilanz þer 31. Dezember 1928. e E Gewinn- und Verlustrechnung ver 30. September 1928.

Kasse, Posischeck fonto ITL 5969,—,

Vilanz per 81. Dezember 1928, Grundstücksfonto 111 000,—, Betriebskostenkonto [I fontoforrentfonto 5630,31, 92,30, Kontokorrentkonto 163 623,07. Pasfiva. Kapitalkonto 10 000,—, Hypo- thefenkreditorenkonto 235 000,—, Mtiete- fontokorrentkonto 220,26, Hauszinésteuerkonto Lieterantenkonto Schaper 800,—, Miete- Neservekonto Abnugtzungsgebühr Gewinn 7837,61. Gewinn. und Verlusikonto . per 31. Dezember 1928. _ Betriebskostenkonto 24 956,98, Laufende Instandsezungen 6782,20, Schön- heitsreparaturenkonto 911,40, Abnuzungs- gebühr 2812,50 Hypothekenzin)en 18842,78, Körperschaftésteuer 3171,—, Konto für un- einbringlihe Forderungen 500,91, Miete- austallfonto 3293,69, Gewinn 7837,61. Haben. Schönheitsreparaturen 1051, 12, Mietezinskonto52812,37,Mietezuzahlungé- fonto 2963,05, Vermögenssteuer 212,31, Zinsenkonto 12 069,82. Alexanderstr. 9 Grundstücks- Verwertungs-Aktiengesellschaft,

116 677,56, Verlustvortrag

60 733,04 NM.

Hypothekenkreditorenkto. 170 000, —, Miete- fonto 5,—, Omniakonto 6003,65, Haus- Kreditorenkonto 5008,88, Mietaustallkonto 3662,13, Ab- nüßzung8gebühr 9090,50, Gewinn- Verlustkonto 2141,92 RM. Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1928. Betriebskostenkonto Laufende Instandiezungen 3903,82, Schön- heitäreparaturen 380,90, Abnützungsgebühr 1867,50, Hypothekenzinsenkonto 13 894,80 uneinbringliche Körper)chafts\teuer fonto 3302,13, fonto 489 60, Vermögenésteuerkonto 429,40, Gewinn 2141 92 RM. Schönheitsreparaturen 874,84, Nietzinsfonto 40 780,62, Mietzuzahlungs - fonto 79,71, Zintenkonto 7370 94 NM Neue Winterfeldstr. 9 Grundstücks- Verwertungs-Aktiengesellschaft,

Umlagekonto ; Ab)chreibungen : durch zwei Geschäftsführer oder dur

einen Geschäftsführer in Gemeinscha

mit einem Prokuristen vertreten. Die | fünfzigtausend RM festgeseßt. Hier- Gesellschaft wird bis zum 31. Dezember | von wird ein Teilbetrag els 000 | Sesellshaft mit beschränkter Haf- | Nahhrihtenblatt der Berliner Turner- gere art: Durch Beschluß der Gene-

1982 abgeschlossen und verlä ü i A :. |tung. Siß: B H | ängert si, | fünfundzwanzigtausend RM auf die e ÿ: Verlin. Gegenstand des Geltur Sal mil descdriaee PL | dée Siber fe LT T5

Geräte, Werkzeuge Kapi i Kapitalkonto 3676 3678 3680 3694. ANUtpna, Serie C Nr. VII (Rotenburg).

1 Ztr. Roggen: ) 77 89 91 8

zinsfteuerfonto

Omuta-Konto Maschinenkonto:

erlôs für verk. Maschinen

mit einer Frist von drei Monaten zum | ein Teilbetrag von 25 000 fünfund- Schluß des Kalenderjahres, das erste | zwanzigtausend RM auf e Stétmai-

Mal zum 31. Dezember 1932, dur ein- | einlage des Herrn Karl B e geschriebenen Brief gekündigt wird, | gerehnet. Zu Nr. 18000, 43 001 und Get llsGaft t warnt, Karlshorst. | Erwin Eisenstädt ist niht mehr Liqui- | Berlin, (59999)

jedesmal um ein weiteres Jahr mit der | 43 003. Oeffentliche Bekanntmahungen r Haftung. ; se hu den Der Gese [ga tsvertrag ist am 15. Mai | sellschaft mit beschränkter Haftung: | des unterzeihneten Berichts ist am r

wenn sie niht von einem Gesellschafter | Stammeinlage des Herrn Gustav Janke stav Janke, sparm und der Vertrieb von Rahatt- Auflbrune Vermerk in Spalte 8, betr, Le geändert.

ausfallkonto

456 462 466 472 Gewinn- und Verlustrechnung. Bruttonußen

gleihen Kündigungsfklausel. Jeder Ge- | der Gesells

5 Ztr. Roggen: t fter hat das Recht, falls die zum | Deutschen Reitenäner. Bei

B31 542 546 553 565 571 575 591.

Stücke je 10 Zir. Roggen: 627 636 656 659 690 701 704 T17 776 787 813 815 848 882 899 902 920

Fabrikation . Verlustvortrag

Forderungen jahres, das erste Ma i [tun ; Kößscheubroda, den 20. Juni 1929, y “e denen la, Bie Ba n s Geschäftsführer allein. Zu Nr. 43 005 | vertrag dahin eändert, da Muth-Aktiengesellschaft. 1 Der Vorstand. Barthel. tebende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustre{nung habe ih geprüft und mit ordnungêëmäßig übereinstimmend gefunden. Dresden, den 2. Juni 1929. Dr. Eck elmann,

Abschreibungen ( einen Verlust des Stammkapitals von | Berlin, den 4. September 1929 ¿ j i

mindestens % % ausweisen sollte, die | Amtsgericht Berlin-Mitte Abt, 128. R dir nh A detannt- | Vesthrs f en 12A} gen it ist, Fräulein

Gesellschaft vorzeitig unter Einhaltung

Umsatzsteuer-

Gemäß § 244 H.-

bekannt, daß Herr Sthluß eines Kalenderviertelj ‘das L ; ß ndervierteljahres, das | Jn das Handelsregister Abteilung B | Gesellschaft mit beschränkter Haf- | Treuhand Gesellschaft mit be: | gesellschaft. Der Gesellschaftsvertrag ist

erste Mal zum 30. September 1930, | des unterzeihneten Gri i | | x . B . “ah , C b 029 ts : M [ [ u bird Mazliietebentt: Bir oe E d D 4 x C lgendes O vei d A Mei E hafterversamm une schränkter Haftung: Der Siy ist |am 3. August 1929 festgestellt und am

Als niht eingetragen wird ver- ! getragen: Nr. 31 086 Atlantic Lloyd | als Organ der Gesellschaft au

Rechtsanwalt Thal- messinger in Stuttgart aus dem Aufsichtsrat unserer Gesellschaît ausgeschieden ist. Der Vorstand.

F, U. H. Reiger.

elnen folgende Paragraphen ge D ben. Laut Beschlu U m  ulf 5 A G wr - H 4 ‘ck s )aftsv ert as ge t D j 1 M is be G e [l { B 0 31. b f

53928] | Wüest und Peter § R E E c E / üest und Peter Paul Kronthal fol- | Liquidator ist bestellt: Kaufmann | hat sie die §8 12, 13 und 18 bis 23 ganz niht mehr Geschäftsführer. Zu Ge L ada - : S M U ä

Bad Homburg v. d. Höhe Zachei j s j ¿t e V, d HODe. [gende Sacheinlagen: Diesen Gesell- | D ciy E. Ascher, Berli t i ie sp H-R. B 167, Maschhinenfabr o S E a E E r Friy E. Ascher, Berlin. Nr. | gestrichen und die en Paragr aftsführern fi 2 Burlad u: Co. Gesellshast ari by Ee ou stehen zu gleichen Rechtèn und | 40116 Berliner Kredit-Aktiengesell- S vreters Vocteta eran [R EILerR ind vestet: 1. Lanmang O eilen aus ihnen erteilten und über- | schaft: Dr, Joseph - Junges und | des Unternehmens ist jegt der Ein- und Bilhelm Schmidt, Duisbur Muteet , l Wilhelm Schmidt, Duisburg- ist er

Md f T: I iabaren Aeletangauttes G E R D : tragbaren Auktionsaufträgen folgende | Heinrich Gröbel sind niht mehr Vor- | Verkauf von Weinen und Spirituosen. | Die Prokura des Hans Vestner ist . D S 1 ers

erg;

ursel, Ts., ist als Geschäftsführe s 2 A en j; A [ eshäftsführer ab stehend aufgeführten Vergütungen von Kaufmann, Berlin; Fri Nagat, Kauf- | ist Prokura mit der Maßgabe erteilt ü

Bad Homburg v. d. Höhe, 31. August | «utte der Auktionserlöse zu: 1. Auktions-| mann, Berlin-Tempelhos, sind zu Vor- | daß er die Gesellschaft in Gemeins ft straße 41 Grundftücksgesellschaft

Amtsgericht. Abt. 1IY. auftrag des Rittergutsbesißzers Schmig, | standsmitgliedern bestellt. mit einem Geschäftsführer S eeLIR mit beschränkter Haftung: Karl

na 7 2 DHiop C E A, Auktions-| Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abt. 89 a. | kann. Bei Nr. 11 400 Winkel & Cr Josef Free nd 19t Mr

E 6 E RM 2. Auktionsauf »8 A M G A A : P 1E Í E Ee 4) Sf f f ‘ander

(53927) | aufmanns Mülle - Auktionsauftragdes | x3 orlin 539391 | Yuder Gesellschaft mit beschränktex Sd R Ms Duren

Wid Tioimiitiat v. d kalin Kaufmanns Müller-Hagens zu Berlin- | L e ndel8reaif (53932] | Haftung: Dur Gesellshafterbes{luß | eor f, „Münthen ist zum Geschäfts-

On Wilmersdorf, Güntelstraße 60, Auktions- L as Handelsregister Abteilung B | vom 15. August 1929 e Rev Gesell. führer bestellt. Bei Nr. 35 064

es unterzeihneten Gerichts ist am schaftsvertrag in 8 5 abdvändert. Die --GSoldmark““ Hausverwaltung Ge-

Gesell]chaftern zu gleiben Ruhten uns | 9 September 1929 folgendes ein- | Gesellshaft wird nur dreh einen Ge: | Lllshaft mit beschränkter Haftung: Anteilen folgende bindende und über- D rft Gre, Zeiß; Jkon Aktien- schäftsführer edie ‘Max Puder if Die Firma ist gelösht. Bei Nr. 38 881 tragbare Vsserten auf Ausf ührung von e e Div id - Werk: _Alfréd nicht mehr Geschäftsführer. O - Bei Hegräftra „Schuhfabrik Gesellschaft Auktionsaufträgen gegen Zahlung der R edes s “dm eve, ist zum | Ne 299386 Siedlungsgesellschaft mit beschränkter Haftung: Die Ge- nachstehend aufgeführten Vergütungen | E orstandsmitglied be- | „Deutsch - Land“ mit beschränkter lie Vei aua gor sind

e bisherigen eshäftsführer. Die

s S r

Amtsgeriht. Abt, TV v O7 m : Le « Ô ° 9% 27 G E dis A R tellt. R N Le 2 706 Ori - ; 3 Bamberg (53929) Mot 2 Offerte des Mecletlars Sie ne s Artiengesellschaft: Durs V R Erda das Dan Bas Liquidatoren Hermann Gräfe und Paul Hand E stein 'Berlin - Grune! T * 1 |chluß der Generalversammlung v j „Bei Nr. 33 603 | Buller- sind vetunas ti t - Grunewald, Douglas- | 96 B ammlung vom | Wittenauer Holzwerk Gesellschaft uller- sind einzelvertretungs8beretigt. p ( 26. Y N Bei Nr. 39472 Bergbau- und

Handelsregistereintrag. Ad (ugut 1929 ift der Gesel e

9: tra Auk E B g ugust 1929 is der Gesellshafts- | ui x î

Siv .Bam- | !traße, Auktionsbetrag: #0 000 RM, | vertrag in § 3 dur einen Zusaß er- Blinide ist nicht mehr Gescftsführe: Handels-Gesellschaft mit beschräuk- s | g L. -

Prok * Josef Berz Q 4. Offerte des Kaufmann Cohn, Berli ; S E N : Prokurist: Josef Bexz, Kauf I fmann Cohn, Berlin, | gänzt worden. Als nicht eingetragen ter Haftung: Paul Giesemann ist nicht

mann in Bamberg. Hißigstraße 7, Auktionsbetrag: 15 in trentli : ; Kaufm ». jur. Bernhar te i Bamberg, den 9. September 1929, Reichsmark, Die Gesellschafter Wüest gesellschaft hat vor See Ute EIE Berlin ist jum Geschäftsführer bestelle, mehr Geschäftsführer. Kaufmann Hugo Amtsgeriht Registergericht. lie G übertragen thre sämt- Handelsregister dur “nolarielen Dere r Des Ne, 97 747 Sleven-Stiibe-Veor: best lt. 2 Ua S 0) Das 2 ihen Rechte und Pflichten aus diesen | trag vom 15 E 1922 und Nah lags- und Druckerei-Gesellschaft mit | Ife t Bei Nr. 39830 Das E . Dezem 922 ach- | beschränkter Haftung: Dem Franz Deutsche Wocheneunde Verlagsgesell-

42 | schaft mit beschränkter Haftung: Die V L DALE h me) eee A Ea Z e ber Bißfeai ist aufgelöst. Liquidator ist

der bisherige Geschäftsführer Kaufmann

Yeschäftsführer Fiedler und Nagat sind

wertung nah den Patenten Loessin und | Auktionserlöse auf die Gesellschaft. Die | schaf i : rtung nah atenten Loessin und | Auktionserlöse auf die Gesellschaft. Die | haft Berlin, Filiale der Kohlen- ; á f ie Gesells dessen Vertrieb. Die Gesellschaft darf Gesellschaft nimmt diese Uebertragung Import und Poseidon Schiffahrt S Ea aa vage E A gur Erreichung dieses Zwedes au an. [an und übernimmt auch die *den Ge- |-Aktiengesellshaft in Königsberg Berlin. [53937] aid aufgelöst. Liquidator ist Syndikus Zweig- und Hauptunternehmen, | sellshaftern Wüest und Kronthal auf | i. Pr.: Durch Beschluß der General- n das Handelsregister B des unter- Ea natibrE M E E \ s ¡haftsführer Andrée ist abberufen.

¿n 2wedck | Grund der Aufträge obliegenden Gegen- | verjammlung vom 25. Juli 1929 ist de zeichneten Gerichts ist heute eingetrager j N leistungen. Hierdürch gelten die SaG- GesersMasrsberrrag M F 2ES U E tvorderr; Nr. aa Tie ege vagen G Fol, epde g AeleliPaltau r q auf ( i rund des 8g ». 2 §.-G.-B,. von

| berg 2, Johannes Molkenbuhr, | sbränkter Haftung, Berlin. Gegen- / belegt. Nr. 43 003 Janke & Schmidt t evi; i, Pr. Sie vertreten die stand des Unternehmens: Der Betrieb ta i d Nr 16006 Gogeers / llschaft gemeinschaftlih mit einem | pon Geschäften aller Art und die Durch- watt agg id b MUREE - - un rtriebs-

lesische Bau- | gen inm Verbindung mit dem einge- | Fz; \ em einge» | Bijouterie GmbH. Nr. 2 102 Aga-

l : heim 9 ung Berlin: | München, insbesondere die Herausgabe i kation von elektrishen Glühlampen, | Die Prokura für Ludwig Goldstein ist | einer Heitshrift für ee ausgabe schaft mbH. Nr. 31 408 Arthur Heine ' 7 ] [ [ lejen Verein, GmbH Nr 27 695 Capitot Casino

Y (L, i DZR L”

München, Volkswirt Dr O ae o D V, Ur. O | 9 “s s M; _ e s s [6 Heumann, Charlottenburg. Die Gefell- Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 1592. E ) chmidt, Berlin. 3. Diplomingenieur R Ver B ist heute | schaft ist eine Gesellschaft mit beschrüak. : E gehörigen Auslandspatente für | Mark Lichtenstein, Berlin. Gesellschaft Roiudes Motso az: ige 43 005. | ter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag | erlln, É [509390] otorrad-Vertrieb8-Ge: | ist am 21. November 1928 bzto. 28. August de R E, D S B Sind e S ze e 3erichts ist am fd S Jo ls Ia D September 1929 jolgendes ein- eco 4 L v e EA E: ragen; Nr. C i ertretung durch giwvei Geschäftsführer Uletiengesellschaft Zweignievertafnng

Der Wert dieser Einla ird | denen ciner Herr Mark Li L Ea s der von derx zi ; G D Í ge wird en einer Herr Mark Lichtenstein sein | Neander Motorfahrzeuags on Der | gemeinsam oder durch einen Geschäfts- : : ( O LENTE t Motorfahrzeuge Gesellschaft | führer in Gemeinschaft mit inem Ger E s Pn ie Gott:

P tonta und Karl Schröder

Geschäftsführer: 1. Kaufmann Gustav E Ee [53936] Le DOIS

abgeschlossen. Die Gesells i ; E 6 geshlosse e Gesellschaft wird dur | nehmens: 1, Der Zusammenbau von

Flo, ntli Bekannt- | __ tahlpreß- | machungen der Gesellschaft erfolgen nur aft, i rofurifi: Geora Lorenz in i E tand i : i welche | [ine E, aus einer Person besteht, in Gemein- ie Neander-Werke zum Einbau in die wenige pie aa “Beta Mae an n daa Prokuristen, falls der o De. DEgEN- è Vorstand aber aus méhrerew Mitte an Iman: Zie Exescztung gliedern besteht, nur “noie aftli Zurnjstätten und den dazu gehörigen | mit einem De N

[94

[ftiven und den in der Anlage [PEEBeNn und freigeben; 2. der Vertrieb er zusammengestellten kompletten

Berger, außerordentlicher Ge- 96. August 1929 dergestalt, daß das Ge- Reichsmark. Geschäftsführer: E Kauf- fremden Gelände Und deren Vermietung, für technis Oele und tie: Die

sandter und bevollmächtigter Mini chäft von diesem Tage : - | mann i x a) e ] Insbesondere an die Berliner T tant a. D, Berlin, 2. Kaufmann Dr. Ernst nung der Geselisbalt oeüibet crlelihor {L Kaufmann Fricoris Detce BUUS haft Stanmfapital, C ener» | Viquidation ist beendet, Die Firma ist Mandelbaum, Berlin. Prokuristen: | wird. Fm einzelnen werden eingebracht | Gesells M D Ben L Bei: Pau (2 d Mt UNAen Sale (18 uf HS Li die Q But B De Bl Kronthal, i: (d nen î gfabrikate, Maschinen, Gerät- | 19. Uugust 1929 abgeschlossen. Di n 2E ! run, le Gesellschaft ist | für Le ist er Gie 7 mit einem Ges Däfsis seme uns tlih atten REs Uten len, Fabrik- und fellsPaft hat zwei Gesa aribrer Sf fat Gesell Rer j euti ereudceteLs Beta 4 1 5 Z 3zt7r . 2 » vc ias S Ü b 00 z +4 5 [4 mit besGrntie: Lal rer. Gesellschaft eauinventar, Modelle und Zeich- | vird durch zwei Geschäftsführer oder | g er Gesellschaftsvertrag ist am [ane für Beamte und Angestellte haft8vertrag ist am 16. August 1929 | samtwerte von 145 33092 RM. Der [haft mit einem Prokuristen vert aogeshlossen. Sind mehrere Geschäfts- | Gesamtwert dieser Einlagen wird nah Bis zum 30. Juni 1981 fa ‘Auf führer beste!lt, so wird die Gesells aft ) f

ellschaft geführt angesehen | 2. Kaufmann Friedrih Dukat, Berlin Stammkapital: 20000 RM. | erloschen N Ham

t I s , : e\haäftsführer: Mar G M j

aft mit beshränktex Haftung. “pitioebugg ed M aany aer: ce Mas Rosenfeld Uktiengefell| ft Zweig: , ait, n Weax | niederlassung Berlin: Die Prokura

äftsführer. Sie eine Gesellshaft mit beschränkter Haf- Deutsche Warenvertriebs - Gesell-

uni 1929 bzw. 10. Juli 1929 abge-

tung. Der Gesell- | nungen sowie die Außenstände im Ge- | Ur einen Geschäftsführer in Gemein- lossen. Die Sexirriung ccilat GOS ftiengesellschaft COEBMARI Kurt T L / D"

ide Gesbäfisfü Ansorge ist nicht mehr Vorstands-

2 ann die Auf- | beide Geschäftsführer gemeinsam. Als | mitglied. F

Abzug der von der eeiHaft über- | [sung der Gesellshaft nur auf dne nicht lie Beta wird veröffentlicht: | Ber in eblGRE E ce Kausmann,

nommenen Passiven im Betrage von ellschafter Beschluß der sämtlichen Ge- Fenn e Bekanntmachungen der Ge- | Kaufmann, Berlin-Gelenjee find zu

t | 95 330,92 RM auf 50000 RM FEIDa ter erfolgen. Nv. 483007. | [ellshaft erfolgen nur durch den Deut- Vorstandsmit iedern bestellt. Nr ¿ ärkishe Reklame - Nabattspar- | [hen Reichsanzeiger und durch das | 42 711 Deutsche Asbestzement Aktien: ä

hast. Bei Nr. 15 947 Gl m ; :

hmens: Die Reklame für Klein- oria Film | ralversammlung vom uli 1929 ist

parmarken, Staninkapital: 20000 | Auflösung der Gesellschaft, ist auf Gr têgeri tn-Mi

eihsmark. Ges äftsführer: oa des § 142 R. G N vi De R E. En A

mit beshränkte dator. Bei Nr. 17 665 Viquet Ge-| Jn das Handelsregister Abteilung B

erfolgen nux durch 1999 b 29 bzw. 28. August 1929 abgeschlossen. | Das Stammkapital ist um 4000 0. f i

eines jeden Kalenderviertel- | 24706 Roka Grundstücksverwer- Sind mehrere Gestäftsführer estellt, | auf 10 000 RM erhöht. Laut Beschluß nitiogen: Ke, 43010 ‘Secwalinoas so erfolgt die Vertretung durch jeden | vom 20. Juli 1929 ist der det Ge ge und Handels Aktiengesellschaft. Sth:

G R r U L l der Ge- | Verlin. Gegenst ]

und 43 007: Als nit eingetragen wird Ca ilia ührer Rihard Korant von den | ist die Beate Abri Us tuen kannt- | Beshränkungen des 8 181 B. G.-B. be- | händerishen Vermögens, sowie der Be-

aufzustellende Zwischenbilanz | Haftung. Die Firma ist gelöst.

A j i i it n Erna genannt Fna | trieb von Handelsunternehmungen jede Frist von einem Mo 2 i nur durch den Deutshen Reichsanzeiger, | Rüdiger, Berli j ° r: ge 5 E nat zum | Berlin. [53931] | Bei Nr. 4883 Teltower infellex | Bei N. 20617 j innensGiffahrt: Grundkapital: 100 000 M. ltilen

nah Duisburg-Ruhrort verlegt. Die | 19, August 1929 geändert, Besteht gehoben ! Ziveigniederlassung Duisburg f auf- Dorstad aus mehreven 'PDerionea K

t den e tôra

Ee

F Id T S \ b ch A 4 L Ct S Ee f N ( f N E R Bis, M S E E S E S E E E E E E