1929 / 216 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Zentralhandelsregisterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 216 vom 16. September 1929, €&, 3,

Zweite Zentra{handelsregisterbeilage zum Neïchs- und Staatsanzeiger Nr. 216 vom 16. September 1929, S, 2,

_ck Irm

7s §247 s

Hannover. [54949 Ueber das Vermögen der offenen Handelsgesellshaft-Schulze & Horák für feine Herrenbekleidung in Hannover, Georgstraße 14, wird heute, am 13. Sep- tember 1929, 84 Uhr das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Gerichts sekretär a. D. A. Wagener in Hannover, Kirchwenderstr. 1A, wird zum Kon kursverwalter ernannt. Anmeldefrist bis zum 8. Oktober 1929. Erste Gläu- bigerversammlung und Prüfungstermin am 16. Oktober 1929, 10 Uhr, hierselbst, Am Justizc ude 1, Zimmer 32, Erd- geshoß. Offener Arrest mit Anzeige pilicht bis zum 1. Oktober 1929 Amtsgeriht Hannover,

a Bartels, Dierichs j Gummersbach. [53219] Barmen, 1 Umichla In das Musterregister ist beute unter ür Hutartikel Nr. 40 folgendes eingetragen worten :

Firma Tapetenfabrik Pickhardt & Siebert, Gesellschaît mit beschränfter Haftung in

bis 5480, 6078—6080, 6082, SWußfri ir. 16309,

rinlnon inte nta CTTOLOCI UTTC DIE i

Wüstegiersdortf. Bekanntmachung.

[54785] 7 Bielefeld, Hallerweg 100, Alleininhabers L 1 j der Firma Paul Diekmeyer, Leder- öIn unserem Musterregister ist beute warenfabrikation, ist heute, 17 Uhr, der unter Nr. 303 folgendes eingetragen worden: | Konkurs eröffnet. Konkursverwalter Firma Mever Kauffmann Textilwerke ist Bücherrevisor Dr. jur. Wiitt- A. G. in WüstegierEdorf, 3 versiegelte stein, Bielefeld, Ziehenmarsstr 51, Pakete mit 46 bzw. 42 bzw. 40 Mustern eFernspreher 5204. Offener Arrest mit für Windjackens\toffe, Fabriknummer | Anzeigepflicht Anmeldefrist bis CT 1314 Dessin-Nrn. 6942, 6943, CT 1519, | zum 19. Oktober 1929. Erste Gläubiger (rn. 6990, 6952, 6953, 6954, 6955, 6956, | verjammlung am 5. Okober 1929, 69957, 6958, 6959, 6961, 6951, CT 1319,19 Uhr, im hiesigen Amktsgericht, Nrn. 6964, 6965, 6966, 6967, 6968, 6969, | Detmolder Straße Nr. 9, Zimmer 6970, 6971, 6972, CT 1301, Nrn. 6981, | Nr. 23, Prüfungstermin am 2. Of- 6982, 6983, 6984, 6985, 6986, CT 1302, | tober 1929, 9s Uhr, daselbst. Nrn. 6996, 6997, 6998 6999, 7189 7190 Bielefeld, den 9. September 1929. 7191, 7192, 7193, 7194, 7195 7196, CT| Geschäftsstelle, 6, Amtsgerichts. 1313, Nrn. 7007, 7008, CT 1356, Nrn. s h 7145, 7148, 7149, 7151, CT 1329, Nr1n. (030, 7031, 7033, 7034, 7035, 7( )36, 7037, CT 1342, Nrn. 7038, 7039, 7040, 7042, 7044, 7045, 7046, CT 1355, Nrn. 7048 7049, 7050, 7051, 7052, 7053. 7054. 7056, 7057, 7058, 7059, 7061 7063, 7064, CT 1358, Nrn, 7065, 7067, 7068 7069, 7070 7071, 7072, 7073, 7074, 7183, 7184 7185, 7186, 7188, CT 1333, Nrn. 7075, 7076 7077, 7079, 7080, 7082, 7083, 7084, 7085, (088, 7088, 7089, 7090, CT 1357, Nen. 7015, 7016, 7017, 7018, 7019, 7020, 7021 CT 1359, Nrn. 7091, 7092, 7096. 7097, 7098, 7099, 7100, 7101, 7102, 7 103, 7104,

3 d,

1 ai A

München. [54954] 1 sellshaft mit Bekanntmachung. 1 Bauten das Vermögen ; | nf Ostwald, off. Hand |

und Rohprodukte in MüuHhen, |

4/0, wurde am 11... Seyt.

j j

it beschränkter Haftung in (Schokoladen- und Zuder- I 1rensabrifation und Großhandel , wird nah Abhalt1 lußtermins hier-

r nauta L 1+ Ms rit Bauten

11 t V thn

Genossenschaft in den 13 Jahre, angemeldet an . Juli 1929 | &- Go. m. H. in Deutschen Genossenschaftsverband | nahmittags 6 Ubr. | 14 Mustern fi herauZ3aecae n „Blätter Nr. 16 293. Firm rden) zelt, Flächenmuster, F

ft \ tuell im | Barmen, Umschlag mit 3 Mustern für | nummern 9872—7 9057, 60 )osen für Heringétipp, versiegelt, Flächen- | 57, 59, 63, 641, chußfcist 3 Jah Gummersbach, ein versiegeltes Paket, ents- ifnummern 761—763, Schut- | gemeldet am 24. Juli 192 vormittags | haltend 126 Muster für Flächenerzeugs- re, angemeldet an ul lf ) nisse, und jür Tapeten mit den } 10 Ubr. | Nr.16 310. Firma W. Weddigen, G. m. | Fabriknummern 9814 B, 9711 B, 9625 B, Firma Vereinigte Schnür- | b. , in Barmen, Umschlag mit 19531 B, 9533 B, 9816 B, 9606 B, 9325 B, { } 99 Muster ir Besatzartikel, versiea 849 9106, 9104, 9120, 9118,

( Borsteher & Barmen, 1 Umsfcch{lag mît 2 Mustern für 9114, 9226, 9218, 9244, 9306, 9318, 9314,

Aufmachungskarten mit Zubehörteilen für : 31 Gummikfor|etts{hlüpfer, versiegelt, Flächen- | 2 9310, 9332, 9422, muster, Fabriknummern 1 mit Schleifen, | emeldet an Z 9404, 9416, 9428, 2 mit Nöëchen, Schußfrist 3 Jahre, an- | mittags 12 Uk i : 19442, 9502.3, 9502.4 9914 9216, gemeldet am 12. Julf 1929, vormittags| Nr. 16 311. Firma Adolf Homberg in | 9246, 9222, 9344, 9302, 9910, 11 Uhr 30 Minuten. | Barmen, 1 Umschlag mit 77 Mustern für 19516, 9706, 9706, 9804, 9340, Nr. 16 295. Firma Dehnert & Goes | Klöppelspißen und Einsäte, versiegelt, | 9608, 9806, 9338, 9122, 9107, in Barmen, 1 Umschlag mit 30 Mustern | Flächenmuster, . Fabriknummern 95326, | 9109, 9209, 9217, 9317, 9321, für Hosenträger-, Sockenhalter-, Nüschen- | 96244, 962364, 96254, 962487, 96256, 19433, 9407, 9403, 9413, 9419, und Korsettbänder, versiegelt, Flächen- | 962454, 99844, 99856, 99876, 998601 9405, 9427, 9519, 9511, 9913, muster, Fabriknummern 1451, 1457, 1459, | 100388, 1003764, 100656, 1006447, 19605, 9801, 9975, 9105, 9309, 1465, 1469, 1471—1473, 1476—1483, | 100676, 100664, 100752 1007444 19543, 9621, 9503, 9607, 9611, 1745— 1747, 1750 1752, 1753, 1846 bis | 100844, 1008404, 101256, 1012442, 19717, 9715, 9803, -9907, 9951, 1848, 514, 517, 519—521, Scutfrift | 101284, 1012761, 101452, 1014524, | 9953, 9977, 9517, 9617, 9621, 9901, 3 Jahre, angemeldet am 13. Juli 1929, | 101544, 101540, 102052, 102054, | 9421, 9903, 9927, 9311, 9515, 9527, nahmittags 5 Ubr. 1020484, 102438, 102448, 1024423, | 9315, 9433, 9503 9543, 9224, 9342, Nr. 16 296. Firma Vereinigte Schnür- | 103076, 104640 1046401, 107536, 19224, 9438, 9908, 9713 B, 9327 B, riemen - Werke Vorsteher & Bünger in | 1075364, 110252, 1102405, 111976 ]9929 B, 9809 B, 9329 B, 9323 B, 9623 B, Barmen, 1 Umschlag mit einem Muster | 1119687, 113948, 1139444, 114256, [Schußsrist 3 Jahre, angemeldet am für 1 Verkaufskarton als Shußzhülle für | 1142483, 114964, 1149485, 115964, | 15. August 1929, 15 Uhr 20 Min. S 7106, 7107, 7108, 7109, 7110, 7111 71129 Nollokordel zum Herausziehen, versiegelt, | 1159484, 121232, 1212284, 121288, | Gummeréba, den 15. August 1929, 7113, 7114 Flächenerzeugniffe Schusfrist Flächenmuster, Schußfrist 3 Jahre, ange- | 1212803, 122124, 122128, 122140, Amtsgericht. 3 Jahre, angemeldet am 4 " Se itéb meldet am 13. Juli 1229, mittags 12 eue. S LEEDEO, E ey ici dd EN i 1929, 19,45 Übr. SEP er Nr. 16 297. Firma Bartels, Dierichs | 1248642, 26630, 36304, 2 : M fter. [54107 Wüstegiersd E L & Co. m. b. H. in Barmen, 1 Umschlag | 126926, 1269261, 1269223, 127044, Do e C Dablinger L io Das Ao et Ps mit 3 Mustern für Hutartikel, versiegelt 128560, 128576, 1285804, 130292, Lahr ‘angemeldet 21 August 1929, 1L Uhr Flächenmuster, Fabriknummern 9871, |130352, K § 1310184 F., Schußfrist vön." n versiegeltes Paket, enthaltend S. 2215 (Hutborden) 8148 (Hutstoff), |3 Jahre, angemeldet am 24. Juli 1929, 9 Modelle von Scbaufeusteretalagen Squßfrist 3 Jahre, angemeldet am nahmittags 12 Ubr 2 Min (Ständer) aus Holz, mit Samk überzogen, 15. Zuli ‘1929, vormittags 11 Uhr gt E ena D E in Ae aufgebeftetem dreifarbigen Metall- 30 Minuten. Barmen, schlag mi Mustern : t QontNa- Aoiche A lañe und Nr. 16 298. Firma H. Overbeck & Co. | für Besaß- und Pugartikel, versiegelt, [Pad mit Zenta Deer, B kd: b. H. i D L mit Penmuster, e Res S und zwar: Fabrikbezeihnung Zent/1Herren- 18 Mustern für Hosenträgergummibänder, , 1093—1058, Nr 1, L. 2, G C G N aerbiis versiegelt, pecamusen T ImerA an Mr: 083 S R Zet e uhr, Zenz Perren bren, Je Zent/5 1664—168l, Schußfrist 3 Jahre, an- | Nr. 1, Nr. 2, 2804— at , trébalibs gemeldet am 16. Juli 1929, vormittags | Nr. 1, 2810 Nr. 2, 2811—2821, Schutz, | orb rereerbandube Zent/3 O T ia Friß K h i O Alte: Aigemeltet gun In I Herrenlederbanduhren, ent/7 Herrenleder- Nr. 16 299. Firma Friß Kromberg in | 1929, nachmittags 12 Uhr inuten. an n, insgesamt 9 Etalagen, plastische Barmen, 1 Umschlag mit 90 Mustern für| Nr. 16313. Firma Grashoff & Co. banduhre gel gen, plas Besatartikel, versiegelt, Flächenmuster, | in Barmen, 1 Umschlag mit 1 Muster Fabriknummern 3009—3019, 3022, 3023, für seidenes TuO P uidtaG ee 3025, 3026 —3034, 3036 bis | Art, versiegelt, ächenmuster, Fabrik- 3048! 20603054. ‘3006 3068, “êée nummer 2964, Schußfrist 3 Jahre, ange- frist 3 Jahre, angemeldet am 18. Juli | meldet am 25. Juli 1929, ‘vormittags 1929, vormittags 11 Uhr 55 Minuten. 10 Uhr 3 Minuten. L Nr. 16 300. Firma Bartels, Dierihs| Nr. 16 314, Firma Kaiser & Die & Co. m. b. H. in Barmen, 1 Umschlag | Koin.-Ges. in Barmen, 1 Umschlag mit mit 9 Mustern für Hutartifel, versiegelt, | 11 Mustern für Hutborten der Damens- Flächenmuster, Fabriknummern 91 R, | hutfabrikation, versiegelt, Flächenmuster,

p vers

Ue ber Leopol D Metall

vom in der irma | iv D

Rust an utia 1% 11

K 4D j4

rum fur Genojjenicha] Deutschen Ret

Sger1icht

Im t «14 F

5. Musterregïster.

[51760]

ein

der

ri L74LC

S l 2f F U L L LIIL T L DolzItraße den 11 Z piembD : i A 4 x 2 inde 1929, nahm. 4 Uhr, der Konkurs

o\snet. Konkursverwalter ist Rechts anwalt Dr Friß

München, Sofienîtr. 5. nach Konkursordnung L zeigesri]t b1s 25. September

erlassen. Frist zur

¡wa Und j ,

Belgard, Persante.

Arrest .: Konkursverfahren.

mit An- Vas Konkursverfahren Uber das

1929 ist n Kaufmanns cFulius Ahlers ' Anmeldung der [in Belgard a. Pers. wird, nachdem der Konkursforderungen im Zimmer | [n dem Vergleichstermin vom 20. August 735/ITT, Prinz-Ludwig-Str. 9 big 11929 angenommene Zwangsvergleich 25. September 1929. Termin zur Wahl | durch rechtskräftigen Beschluß vom anderen Verwalters, eines

20. August 1929 bestätigt ist, hierdurh 9 . À s A E. t A

Glaubigerausshusses Und wegen der in | aufgehoben.

rz4gzn | Konkursordnung §88 132 134 und 137 1. Pers, 7. September 1929

Hannover. [54950] bezeichnete ung 39 132, 134 und 137 S Ds 4 September 1929. Ueber das Vermögen des Ledergroß- vezelhnelen Angelegenheiten: Mittwoch, Amtsgericht.

L P E Us D WEWGII I 19, Oktober 1929 vorm. 814 -

händlers F. Fuß in Hannover, Pod- | 5; g ) Uhr, j R [5496 i ers 5. Fuß 1n Hannover, AMimmor 799 a ck¿- o. | Berlin. [54962 btelsfistraße 8A, wird heute, am Dmmer 2/11, Prinz-Ludwig-Str. 9; G [BEDEN]

moinor Ny E S E e Das Konkursverf on h na Ns

13. September 1929, 9 Ubr das Kon- allgemeiner Prüfungstermin Freitag, | 1 as Ko! fursverfahren Über das Ber

2 c E E E 18. Oktober 1929, vorm. 815 Ubr ogen der Firma Karl Peschlow, Nut- kursverfahren eröffnet. Der Justiz- | 5; 799 1,2 n 7! T holzbándluna in Berlin Q 49 N; berinspektor i. R B vadort in Satt immer TZ3/II, Prinz-Ludwig-Str. 9 Yo zYandlun( in Berlin s. 42, Prinzen» OVETINIPELIOr 1. N Qurgdor] in Pat» | in München 2 straße 10, ist, nachdem der in dem Ver- nover, Göbenstraße 45, wird zum Kon- Amtsagericht München agleihstermin vom 8 Juli 1929 2 “Di kursverwalter ernannt. Anmeldefrist Geschäfts E: An U L E bis zum 8. Oktober 1929. Erste Pe[chasts]telle des Konkursgerichts, | genommene Zwangsvergleih durch E E L a E rechtskräftigen Beschluß von demselben

aubigerversammlung und Prüfungs- Tage bestätiat “E S,

O. 16 Of 1929 954 Ubr ge ejtatigt ll, am », September termin am 16. Vftober 1929, 94 Uhr, 1929 aufgehoben worden hierselbst, Am Justizgebäude 1, ——— R a Zimmer 32, Erdgeschoß. Öffener Arrest oi Bi os, pi f du:

s 9 Pyr. S an »ckTS SOe fc »y T7. ttto mit Anzeigepfliht bis zum 1. Oktober N A E E MSITIES 1929, Amtsgericht Hannover.

D mai L Lic i A

A i L f

N 44 E ee TTener

118

Sunger 1n | 2: ustern fur VBelat: ( verhtegelt, 02 L 9224 9234

hutzfrift 9328, 9312,

uli 1929, 19414, 9434,

ntnA

I) I E So g LOUuen DCeS

9330, 9418, 91410, I 4, 9430, 9808, 9103, 9301, 9415 9505, 9207, 9609, 9905, 9621,

Barmen, 9206, das getragen: S ; Nr. 16277. Firma Peter Carl Dide in Barmen, 1 Umschlag mit 11 Mustern für Bandstuhlartikel, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 1272—1279, preiswerte Klein- |12075—12081, Schußfrist 3 Jahre, ange- inne der Reichs\teuer- | meldet am 1. Juli 1929, vormittags die minderbemittelte |10 Ubr 30 Minuten. rung shaffen, insbesondere | Nr. 16278. Firma Bartels, Dierichs hierzu Baugelande zu erwerben und an |& Co. m. b. H. in Barmen, 1 Umschlag die Mitglieder weiter zu veräußern | mit 23 Mustern für Hutborden, versiegelt, sowie Hauser zu errihten oder anzu- | Flächenmuster, Fabriknummern 8246, kaufen. Zu diesem Zweck nimmt die Ge- |890 R—911 R, Schutzfrist 3 Jahre, an- nossenshaft auch Spareinlagen entgegen. | gemeldet am 1. Juli 1929, vormittags Die näheren Bestimmungen unterliegen | 11 Uhr 35 Minuten. dem Beschluß von Vorstand und Ausf- Nr. 16279. Firma Vorwerk & Co. sihtsrat. Die Verzinsung darf den | in Barmen, 1 Umschlag mit 24 Mustern Zinsfuß der örtlichen öffentlihen Spar- | für Möbelstoffe, versiegelt, Flächenmuster, kassen nicht übersteigen. Die Tätigkeit | Fabriknummern 14004 14009, 14011 der Genossenschaft ist auf den Kreis der | his 14013, 14016—14018, 14026, 14028, Mitglieder beschränkt.“ 40250, 40252, 40253, 50330—50335, Amtsgericht Elberfeld. 22181, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet s Ei am 2. Juli 1929, vormittags 10 Uhr 20 Minuten. : Nr. 16280. Fabrikant Peter Luhn in Barmen, 1 Umschlag mit 3 Mustern für Lunometer - Typen, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern X, X, Z, Schuß- irist 3 Jahre, angemeldet am 1. Juli 1929, vormittags 8 Uhr 15 Minuten. Nr. 16281. Firma W. Weddigen, G. m. b. H. in Barmen, 1 Umschlag mit 50 Mustern für Befsaytartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 272958 bis 27289, 27291, 27292, 27296—27310, 27313, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. Juli 1929, vormittags 11 Uhr 30 Minuten. Nr. 16 282, Firma W. Weddigen, G. m. b. H. in Barmen, 1 Umschlag mit 33 Mustern für Be}agartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 27315 bis 27319, 10080—10107, Schutfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. Juli 1929, vormittags 10 Uhr 15 Minuten. Nr. 16 283. Firma Ph. Barthels-Feld- hoff A. G. in Barmen, 1 Umschlag mit 28 Mustern für Nählißen und Borden

Fn Musterregister wurde nq vom P

Zaßung

x bisherigen Fassung

rhalten: „Der Zwedck

ist ausschließlich

DCS S E eines Dresden. 54944]

Ueber den Nachlaß am 11, August 1929 verstorbenen, in Dresden, Berliner Straße 74, wohnhaft gewesenen Privatmanns Georg Alfred Ulbricht wird heute, am 12. September 1929, nachmittags 2 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwolter: Lokalgerichtsschöppe Johannes Reichel in Dresden, Gerokstraß. 57. Anmelde- frist bis zum 30, September 1929. Wahl. und Prüfungstermin 11. Oktober 1929, vormittags 84 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 30. September 1929. Amtsgericht Dresden, Abteilung II.

G Db Baerom Uin t eure Dat N T f

des Ee Belgard

D Ai

i

Bevolk

Ag: D

Oelsnitz, Vogtl _Veber das Vermögen der offenen Handelsgesellshaft in Firma Louis Bahmann in Oelsniy i. V. (Handel mit Nähmaschinen, Fahrrädern und Krasft- fahrzeugen, Reparatur von solchen und Handel mit Ersazteilen dafür) wird heute, am 12. September 1929, vor- mittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Lokalrihter Schönkneht, hier. An- 11 j meldefrist bis zum 19. Oktober 1929. fahren eröffnet. Konkursverwalter: | Wahltermin am 5. Oktober 1929, vor- Rechtsanwalt Beizen Ill. in Hildes=| mittags 10 Uhr. Prüfungstermin am heim. Erste Gläubigerversammlung am | 2. November 1929 vormittags 9 Uhr 5, Oktober 1929 um 9 Uhr. Allgemeiner Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis Prüfungstermin am 30. Oktober 1929| zum 3. Oktober 1929.“ h um _9 Uhr. Anmeldefrist bis zum Amtsgericht Oelsnitz i. V 10. Oktober 1929. Offener Arrest mit den 12 September 1929. Anzeigepfliht bis zum 26, Sep= i Lie t dea tember 1929. Pirna. [54956] Amtsgericht Hildesheim, 9. 9. 1929, _Veber das Vermögen der Produkten- E E E händlerin Anna Lina verw. Bernhardt geb. Schöne in Dohna, Antonstraße 5,

[54955]

S bi Tuer Bic Uta N R n i d s

Eilenburg. [54945] Das Vergleichsverfahren über das Vermögen des Moöbelfabrikanten Richard Scheufler in Eilenburg, Rollen- straße 12, wird eingestellt. Üebex. das Vermögen des bezeichneten Schuldners ist am 4. September 1929, 10,17 Uhr, das Konkursverfahren rechtskräftig

7. Konkurse und B j on UT c UnD E MORRERG gter Borntikoel 1 M | F ‘S Ô etgleihsfacen. Anmeldefrit und vifcuee Ach Sue

E Angeigepfliht bis zum 30. September [54338] | 1999. Erste Gläubigerversammlung am 5, Oktober 1929, 10 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin am 12. Oktober 1929, 10 Uhr.

T 00 w. t N Sr

Brandenburg, Havel. : Beschluß. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen Schneidermeisters Jean Mohr in Brandenburg (Havel) wird, nachdem der in dem Vergleichstermin vom 16, April 1929 angenommene Zwangsvergleih dur rechtskräftigen Beschluß vom 16. April 1929 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. (7 N 3/29.) Brandenburg (Havel), 7. Mai 1929. Das. Amtsgericht.

énniéa Seibibigaidazaiieli [54963]

Hildesheim. [54951] n dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma August Hames in Hildesheim ist heute, am 9, September 1929 um 13 Uhr, das Konkursver-

des

Engen, Baden, [54774] Eintrag zum Genossenschaftsregister Band I[ O.-Z. 47: Milchgenossenschaft Ehingen Amt Engen, eingetragene Ge- nossenschaft mit beshränkter Haftpflicht in Ehingen, Amt Engen. Statut vom 12, Juli 1929. Gegenstand des Unter- nehmens: Milchverwertung auf gemein- \haftlihe Rehnung und Gefahr. : Amtsgericht Engen, 2, September 1929, Flatow, Westpr. [54775] Fn das Genossenschaftsregister ist am 23. August 1929 bei der unter ‘Nr. 17 eingetragenen Genossenschaft „Molkerel- Senossenshaft Poln. Wisniewke, e. G. m. 1. H., 1n Lugetal“ eingetragen 100or- den, daß der Gutsbesißer Friedrich Dobberstein und Besißer Constantin Kowalski durch Tod aus dem S ausgeschieden sind, Jn den Vorstand sind gewählt worden: Gutsbesißer Wil helm Dobberstein aus Lugetal als stell- vertretender Vorsißender und Besißer

Aachen.

Konkurseröffnung. : Ueber das Vermögen des «Fuweliers Wilhelm Fung, Jnhabers der Firma Peinrih Maaß in Aachen, Hartmann- straße 34; ist am 10. September 1929 vormittags 10 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet worden. Verwalter ist der Rechtsanwalt Kremer in Aachen, Pindenburgstraße. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 8. Oktober 1929. Ablauf der Anmeldefrist an demselben Tage. Erste Gläubigerversammlung am 8. Oktober 1929, vormittags 12 Uhr, und E Prüfungstermin am a, tober 1929, 11 Uhr, iesiger Gerichtsstelle. E:

Brandenburg, Havel. : Beschluß. Das Konkursverfahren über das Ver- mogen der Frau Käthe Mohr geb. Ploum in Brandenburg (Havel) wird, ivird heute, am 11, September 1929, | nahdem der in dem Verglet{siermin nahmittags 4 Uhr, das Konkursver-| vom 16. April 1929 angenommene fahren eröffnet. Konkursverwalter: | Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Kaufmann Richard Weinert in Pirna. Beschluß vom 16. April 1929 bestätigt Anmeldefrist bis zum 5. Oktober 1929. | ist, hierdurch aufgehoben. (7 X 4/29.) Wahl- und Prüfungstermin am 15. Ok-| Brandenburg (Havel), 7. Mai 1929. anwalt Dr. Karl Fränckel in Kaisers+ Lover LU29, E 7 Rhe, „Offener Vas Migeriht, lautern. Offener Arrest ist erlassen. Arrest Mis Anzeigepflicht bis zum

Frist zur Anmeldung der Konkurst | *°- SCPLEMDEI 1929. M forderungen bis 26. Oktober 1929; Amtsgericht Pirna

[54964]

Amtsgericht Eilenburg, den 12. September 1929.

Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre. Lahr, den 9. September 1929, Amtsgericht.

Kaiserslautern, [54952] Das Amtsgericht Kaiserslautern hat über das Vermögen des Hermann Benner, Kaufmanns in Kaiserslautern, Dornenstraße Nr. 3, am 11. Septembet 1929, nahm. 5 Uhr, den Konkurs erz öffnet. Konkursverwalter: Rechtsz2

Flensburg. [54946]

Konkursverfahren. Uebex das Vermögen des Kaufmanns Christoph Jessen in Nübelfeld wird heute, am 11. September 1929, 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter ist der Kaufmann Johannes Großkreuß in Flensburg, Friesische Straße 29. Konkursforderungen sind bis zum 9, Oktober 1929 bei dem Ge-

Limbach, Sachsen. [94781] In das Musterregister is eingetragen: Nr. 766. Firma Wilhelm Baumann in Oberfrohna, 1 Muster für Trikot- charmeuse auf Kettenstuhl gearbeitet, aus

Viskosekunstseide mit andersfarbigen, ab- Breslau. [54965]

Das Konkursverfahren übex das Ver-

Aloisius Kowalski aus Lugetal als Bei- sißer. Vorsißender ist nunmehr das Vor- standsmitglied Eduard Sauer.

zur Anfertigung von Damenhüten, ver- siegelt, Flächenmuster, Fabriknummern

9054—56, 8260—62 (Hutborden), 8149, 9100 (Hutstoffe), Schußfrist 3 Jahre,

Fabriknummern 4413—4415, 4418— 4420, 4424, 4426—4429, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 25. Juli 1929, vormittags

stehenden Längsstreifen aus Azetatkunst- seide, versiegelt, Pplastishes Erzeugnis, Fabriknummer 1093, Schutzfrist 3 Jahre,

Aachen, den 10. September 1929. Amtsgericht. Abteilung 4.

riht anzumelden. Erste Gläubiger- versammlung am 4, Oktober 1929,

Termin zur Wahl eines anderen Ver walters und Bestellung eines Gläubiger-

mögen des Kaufmanns Paul Liebich in 2 B c c 05 . A:

Breslau, Dahnstraße 33, im Firma

Schulz & Liebih in Breslau, Cchuh-

Vietz. [54957] | Ueber das Vermögen der Geschäfts-

R o N 2 rers

angemeldet am 18. Juli 1929, mittags 12 Uhr. Nr. 16301. Firma Eduard Meyer \r. in Barmen, 1 Umschlag mit 2 Mustern für s{chwarze Müßenbänder, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 8527, 8528, Sqchußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. VFuli 1929, naMmittags 3 Uhr 15 Minuten. : Nr. 16 302, Ficma Vorwerck & Co. in Barmen, 1 Umschlag mit 36 Mustern tür Möbelstoffe, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 14010, 14014, 14019, 14020—14025, 14027, 14029—14042, 50329, 30157, 50336—50344, 40254, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19, Fuli 1929, vormittags 10 Uhr 30 Minuten. Nr. 16303, Firma Knohl & Co,, G. m. b. H. in Barmen, 1 Umschlag mit 4 Modellen für Klöppelspißen, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik- nummern 18335, 18335/1, 38335, 38335/1, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. Sult 1929, mittags 12 Uhr. Nr. 16304. Firma H. G. Grote G. m. b. H. in Barmen, 1 Umschlag mit 50 Mustern für Hutartikel aus Kunstseide mit Crinol, Eisengarn, Viska, Tagal und Papier, versiegelt, Flähenmuster, Fabrik- nummern B875, B876, B879, B 881, B881b, B892—B 894, B896—B 903, B906, H522 bis H 5544, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. Juli 1929, nachmittags 12 Uhr 5 Minuten. : Nr. 16 305. Firma Ed. Molineus Söhne in Barmen, 1 Umschlag mit 15 Mustern für Klöppelspizen, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 25817/34, §26, 44518/44, £34, 44530/26, 38, 428, 44539/28, 32, 44, 421, 32, 40, 44581/32, +28, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 20. Juli 1929, vormittags 10 Uhr 30 Minuten. Nr. 16 306. Firma Rudolf Homberg in Barmen, 1 Umschlag mit 51 Mustern für Klöppelspitßzen, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 147648, 402, 155868, 524, 1616804, 1627243/1, 1627244/2, 183964, 604, 484, 184552, 404, 44, 184788, 724, 186284, 186644, 402, 187356, 484, 187472, 1263/22, 1478/264, 163652, 404, T467—T 470, P471—P 477, T 478 —T 483, P 483

4829, 4857, T7927—7534, 7560, 7561, 7566, 7567, 7568, 6282—5294, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 8. Juli 1929, vormittags 11 Uhr 50 Minuten. , Nr. 16284. Firma Bartels, Dierichs & Co. m. b. H. in Barmen, 1 Umschlag mit 3 Mustern für Hutartikel (Hutstoffe), versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 8147, 9293, 9294, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 8. Juli 1929, vormittags 11 Uhr 15 Minuten. M Nr. 16285. Firma Bartels, Dierichs & Co. m. b. H. in Barmen, 1 Umschlag mit 6 Mustern für Hutartikel (Hutborden), versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern DODE, 8, 2210 9, 2218 bis B, Z22U Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 10, Sun 1929 vormillags 11 Ubk 25 Minuten. ; Nr. 16286. Firma I. F. Segers & Zoon, Seidenfabriken in Barmen, 1 Umschlag mit 29 Mustern für gewebte Wappen, Blumen, Sport, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummern 1—13, 15—17, 20, 26, 72—76, 101—104, 107, 108, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 10. Juli 1929, vormittags 8 Uhr 15 Minuten. Nr. 16287. Firma Ernst Sönnecken & Boh in Barmen, 1 Umschlag mit 8 Mustern für Schriftenbänder, versiegelt, Flächenmuster, Dessin „Fröhliche Fest- tage““ in den Artikeln Nrn. 1660, 1797, 1968, 1970, Dessin „Fröhliche Weih- nachten“’, in den Artikeln Nrn. 01476, 01628, 01629, 01971, in‘sämtlihen Farben und Breiten, Schußfrist 3 Jahre, dn- gemeldet am 10, Juli 1929, mittags 12 Uhr. Nr. 16288. Firma Eduard Meyer sr. in Barmen, 1 Umschlag mit 5 Mustern jür Mügenbänder, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 8522 8926, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet àm 11. Juli 1929, vorm. 8 Uhr 15 Min. Nr. 16289. Firma Arthur Krommes & Co. m. b. H. in Barmen, 1 Um)ichlag mit 17 Mustern für Bänder mit Armband- uhren, ofen, Flächenmuster, Fabrik- nummern 92895—9301, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet ain 11. Juli 1929, vormittags 11 Uhr 55 Minuten. i i

Nr. 16290. Firma Kaiser & Dide, Kom. Ges. in Barmen, 1 Um|chlag mit

ausschusses: Samstag, den 12. Oktober 1929, allgemeiner Prüfungstermin; Samstag, den 9. November 1929, beide Termine vormittags 9 Uhr, Zimnter Nr. 28 des Amtsgerichts Kaiserslautern, Abt. VII, Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 18, Oktober 1929, 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 4. Ok- tober 1929, Geschäftsnummer: 5 N 35/29.

Das Amtsgericht Flensburg.

angem. 19. 7. 1929, vorm. 11 Uhr 15 Min. Ne h irma Carl Scher} in Limbah, 4 Muster'-für Stoffhandschuhe aus Baumwolle, Kunstseide und Reinseide mit JInkrustationen von Tüll, Calaiser Web|spitze und uipige, verfiegelt, plastishe Erzeugnisse, abriknummern 4920, 4924, 49244, 4921, Schußfrist 3 Jahre, angem. 9. 8. 1929, vorm. 9 Uhr 35 Min. : Nr. 768. Firma Heinze & Sohn in Limbach, 12 Muster für Kettenwirkware aus Kunstseide, glatt, mit eingewirkten Noppeneffekten, versiegelt, plastische Er- zeugnisse, Fabriknummern 1542—1593, Schußfrist 3 Jahre, angem. 15. 8. 1929, vorm. 9 Uhr 45 Min. E l Nr. 769. Firma Herold & Söhne in Limbach, 1 Muster für Charmeusetrikot, zweimaschinig mit Doppellangstreifen, ver- siegelt, plastishes Erzeugnis, Fabrikmarke „Imperial“, Schußfrist 3 Jahre, angem. 11. 9, 1929, nahm. 2 Ubr 30 Min. Amtsgericht Limbach, 12. September 1929.

Sorau, N. L. [54782] In das Musterregister ist eingetragen worden : ;

Nr. 286. Heller & Koenigsberger, Sorau, N. L, ein versiegeltes Paket, enthaltend 10 Muster für gewebte und 22 Muster für bedruckte Decken nebst Beschreibung, Fabriknummern 361, 362, 363, 364, 366, 367,-369, 371, 370, - 601, 608, 607, 600, 606, 605, 1288, 1286, 1291, 1284, 1287, 1283 1277, / 1281, 1280, 1279, 1272, 1209, 12711, 1269, 1276, 1273, 1270, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 30. August 1929.

Sorau, N. L., den 3. September 1929, Das Amtsgericht.

inhaberin Frau Helene Paeschke in Viet ist heute, am 13. September 1929, 12,35 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter ist der Kaufmann | Breslau, den 9. September 1929 Karl Büttner in Vieh. Konkursfocde- i Amtsgericht E rungen sind bis zum 9. Oktober 1929 bk 5 bei dem Gericht anzumelden, Erste | Breslau. [54966] Gläubigerversammlung und allgemeiner | Das Konkursverfahren über das Ver- Prüfüngstermin am 23. Oktober 1929, | mögen der Frau Else Logemann geb. 10 Uhr, Zimmer 5, Offener Arrest Und Klatschek, Alleininhaberin der Firma Anzeigepflicht bis 9, Oktober 1929, Aluminium Specialgeshäft Wilhelm

Viet, den 13. September 1929. Logemann, JFnhaber Else Logemann in

Das Amtsgericht. Breslau, Schloßohle 4, wird gemäß

& 204 K.-O. eingestellt, da si ergeben hat, daß eine den Kosten des Ver- fahrens entsyrehende Masse nit vor- handen ist, (42 N 103/28.)

Breslau, den 9. September 1929.

Amtsgericht,

Buer, Westf. [54967]

Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Lederhändlers Erich Baumann aus Buer-Erle ist der auf den 25. September 1929 anheraumte prufungstermin aufgehoben und auf den 28. September 1929 vormittags 10 T T 18, verlegt worden. _— 6. ! (2

Amtsgericht i Flatow, 23. August 1929. i | F brücke 8, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf«

| gehoben, (42 N.135/128.)

11 Uhr 45 Minuten E Nr. 16 315, Firma Arthur Krommes & Co. m. b. H. in Barmen, 1 Umschlag mit 6 Mustera für Uhrenarmbänder, ver- siegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 9302, 9303, 9331 —9334, Schußfrist drei Fahre, angemeldet am 25. Juli 1929, vor- mittags 11 Uhr 50 Minuten. : Nr. 16316. Firma A. Nohleder in Barmen, 1 Umschlag mit 7 Mustern für Wäschebesat, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 5404, 9050, 9051, 9042, 9054, 9342, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 26. Juli 1929, vormittags 10 Uhr 30 Minuten. Nr. 16 317. Firma Alb. & E. Henkels G. m. b. H. in Barmen, 1 Um|chlag mit 42 Mustern für Spißen, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 2336—2377, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. Juli 1929, vormittags 10 Uhr 35 Minuten. E : Nr. 16 318. Firma Kaiser & Didcke Kom.-Gef. ‘in Barmen, 1 Umschlag mit 19 Mustern für Hutborten, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 439%, 4410, 4411, 4437—4439, 4444, 4445, 4447, 4449, 4453—4459, Hutstoffe 0426, 0427, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 27. Juli 1929, vormittags 11 Ühr 50 Minuten. Nr. 16319, Firma Herm. Kuhbier Nachf. Kurt Coësman G. m. b. H. in Barmen, 1 Umschlag nit 10 Mustern für Phantasie - Uhrarmbänder , versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 3761 bis 3770, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 27. Juli 1929, vormittags 10 Uhr 10 Mi- nuten. Nr. 16 320. Firma Bartels, Dierichs & Co. m. b. H. in Barmen, 1 Umschlag mit 22 Mustern für Hutborten und Hut- stoffen, versiegeli, Flächenmuster, Fabrik- nummern /9727-—29, 9104 9880—84, 9064, ‘8. 2222, 23, 25 —27, 9101—03, 9296—99, ‘Schutzfrist 3 Jahre, angetneldet am 30. Juli 1929, vormittags 11 Uhr 20 Minuten. E Nr. 16 321. Firma Bartels, Dierichs & Co. m. b. H. in Barmen, 1 Umschlag mit 8 Mustern für Hutartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 9065, 9066, 9289/10, 90/18, 91/28, 92/42,

Ahrensburg. . Uebex das Vermögen des Heinrih Diedrih Alfred Rahlstedt, Ferdinandstraße alleiniger Fnhabex der Lienau & Co,, Hamburg, Spalding- straße 4, wird heute, 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, Der Bücher- vevijor Heinrich Altrogge in Ham- buvg _11, Bohnenstvraße 12—14, wird zun Konkursvevwalter ernannt. Offener Arresi mit Anzeigefrist bis zum «o. September 1929, Termin zur Gläubigerversammlung am 9, Oktober L929, 11 TIHE Konkursforderungen sind bis zum 15. November 1929 anzu- melden. Termin zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen am 30. No- vember 1929, 11 Uhr, an Gerichtstelle Zimmer Nr. 7. : Ahrensbuvg, den 11, September 1929. Das Amtsgericht.

[54939] Kaufmanns Lienau in 26 Uer Firma Alfred

Ie

Flatow, Westpr. [54776] Ju das Genosseuschaftsregister" ist bei Der Une Ber, 49 EUNgerragenen Wisniewkex Brennerei - Genossenschaft, e. G. m. u. H., in Lugetal am 23. August 1929 eingetragen worden, daß der Guts- besißer Friedrih Dobberstein durch Tod aus dem Vorstand ausgeschieden ist und als stellvertretender Vorsißender der Gutsbesißer Wilhelm Dobberstein aus Lugetal in den Vorstand gewählt worden ist, Vorsipender ist nunmehr das Vor- standsmitglied Eduard Sauer. Amtsgeriht Flatow, 23. August 1929, Freiburg, Breisgau. _[54777] (Genossenschaftsregister Bd. I1 O.-Z. 46: Die Vertretungsbefugniz dexr Liquîi- datoren dexr Freiburger Eigenheimbau- vereinigung e. G. m. b. H. in Freiburg i, Br. ist beendet, die Firma ist erloschen. Freiburg i. Br., 11. September 1929. Bad. Amisgericht.

D Aua Zie d i ie tg d age Fa M ax “i & on L A S erd E E E R E Dres M B R Ad 2 F Di U ZI S Zar Aud z T E per gi O Ee L e

“Sg 5

E RE U A

N

Frankfurt, Main. [54041] Ueber das Vermögen der offenen Handelsgesellshaft unter der Firma Jofepchh Bardah, Waggondeckenleih- anstalt in Frankfurt a. M., Hanauer Landstr. 202, ist heute, am 5. September 1929, 14 Uhr, das Konkursverfahren | verfahren eröffnet, Als Konkurs- eröffnet worden. Der Rechtsanwalt Dr. | verwalter ist R.-A. Dr. Gunderlach in Wilhelmi, hier, Goethepläay 5, ist zum | Bad Kissingen ernannt. Offener Arrest Konkursverwalter ernannt worden. | ist erlassen, mit Anzeigefvist bis Arrest mit Anzeigefrist bis 4. Oktober | 30. September 1929. Frist zur An- 1929. Frist zur Anmeldung der Forde- | meldung der Konkursforderungen bis rungen bis zum 11. Oktober 1929. Bei | 5. Oktober 1929. Termin zur Wahl Anmeldung Vorlage in doppelter Aus- | eines anderen Verwalters über die Be- fertigung dringend erforderlih. Erste | stellung eines Gläubigerausshusses, Gläubigerversammlung: 4. Oktober 1929, | über die in 8 132, 134,137 K.-O. bez. vorm. 11 Uhr. Allgemeiner Prü- | Fragen sowie allgemeiner Prüfungs- fung8ternein: 18. Oktober 1929, vorm, | termin is bestimmt auf Mittwoch, den 10 Uhr, hier, Zeil Nr. 42, I. Stock,|9. Oktober 1929, vorm. 9 Uhr, Zimmer Nr. 22. Zimmer Nr. 4 des Amtsgerichts Frankfurt a. M., 5. September 1929. | Kissingen.

Amtsgericht. Abt. 17, Geschäftsstelle des Amtsgerichts

E Kissingen.

Militsch, Bz. Breslau.

Konkursverfahren. Uebex das Vermögen des Kaufmanns Johannes Christen in Militsh, Bres- lauer Straße 25, wird heute, am 12, September 1929, vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, da der Gemeinschuldner die Eröffnung des Konkursverfahrens über sein Ver- mogen beantragt und- seine Zahlungs- unfähigkeit dargetan hat. Der Rechts- anwalt Dr. Horn in Militsch wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- forderungen sind bis zum 8. Oktober 1929 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubiger- ausshusses und eintretendenfalls über die im § 132 der Konkursordnung be- zeihneten Gegenstände sowie zur

Kissingen. [54940] Das Amtsgericht Kissingen hat am 11. September 1929, nahmittags 3 Uhr, über den Nachlaß des am 23. 4. 1929 zu Bad Kissingen verstorbenen Buch- händlers Anton Friedel das Konkurs-

A f

M S T bt

2 E E

Ms afer E

Worms. Konfur8verfahren. [54958] „Ueber das Vermögen des Emil Putsche, Weinkommissionär in Worms, wird heute, am 10. September 1929, vormittags 11 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet, da der (Bemeinshuldner seine Zahlungsunfähigkeit und seine Zahlungseinstellung dargetan hat. Das Vergleichsverfahren wird eingestellt, da „der Schuldner seinen Antrag auf Er- öffnung des Vergleihsverfahrens zurüdck- genommen hat. Der Rechtsanwalt J.-R. Dr. Strauß in Worms wird zum Kon- kursverwalter ernannt. Konkursforde- rungen sind bis zum 12. Oktober 1929 /29. bei dem Gericht anzumelden. Es wixd] Buer, den 10. September 1929 zur Beschlußfassung über die BeibeHal- | Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts. tung des ernannten oder die Wahl eines ——

[54968]

E T E Sag,

eri

E

F

°

S is

ee T S 7

é

Berlin. [54941] Ueber das Vermögen des Gastwirts Ernst Lehmann, Berlin NW. Bl, Wilhelmshavenerstr. a Ut heute 12 Uhr, von dem Amtsgericht Berlin- Mitte das Konkursverfahren eröffnet —. 194, N; 105, 29. Verivalter: Kaufmann Kleyboldt, Berlin W. 57, BVülowstr. 56. / Frist zur Anmeldung der Konkursfovderungen bis 31. Ok- | gesellschaft in Firma Ludwig und Fries e 1929. Erste Gläubigerversamms- zu Frankfurt a. M., Mainzerland- gung L _Qktober 1929, 10 Uhr 30. | straße 59/63 (persönlich haftender Ge- ferifungstermin am 13. November | sellshafter Kaufmann Willi Zinkand), dd 10 Uhr 30, im Gerichtsgebäude, | ist heute, am 10. September 1929, Neue Friedrichstr. 13/14, 11. Sto, | 19 Uhrc, das Konkursverfahren eröffnet En 137/138, Hauptgang A. Offener | worden. Der Rechtsanwalt Dr. Arthux N mit Anzeigefrist bis 4, Oktober Rosenmeyer, hier, Zeil 127, ist zum Besbättostells fox i ,_ } Konkursverwalter ernanut worden. M viftsstelle des Amtsgerichts Berlin- | Arrest mit Anzeigefrist bis 9. Oktober Utte, Abt. 154, 12. September 1929. 1929. Frist zur Anmeldung der Forde- s rungen bis zum 1, November 1929. Bei Anmeldung Vorlage in doppelter Aus? fertigung dringend erforderlih. Erste Gläubigerversammlung 9, Oktober 1929, 10 Uhr, allgemeiner Prüfungs- termin 15. November 1929, 10 Uhr, hier, Starke Straße 3, Zimmer 21. Frankfurt a. M., 10. September 1929. Amtsgericht. Abt. 17 a.

Ds

Ki atscher. [64778]

Gn.-R. 38, Wasserversorgungsgenossen- schaft, eingetragene Genossenshast mit beschränkter Hastpfliht zu Rösniz: Die Genossenschaft is durch Beschluß der Generalversammlung vom 230. Juni/ 13, Juli 1929 aufgelöst. Amtsgericht Katscher, 9. September 1929.

Radeberg __ [54779] Jm hiesigen Genossen haitreg ite Blatt 1, die Firma Radeberger Bank, cingetragene Genossenshaft mit be- {ränkter Haftpflicht, in Radeberg betr., wurde heute eingetragen, daß an Stelle des verstorbenen Liquidators Bank- direkiors Max Bruno Schurig in Radeberg der Bankdirektor Hermann Pfübßner in Radeberg zum Liquidator bestellt worden ist. Die Ernennung er- folgte, weil die Genossenschaft ver- schiedene Erklärungen vor dem Grund- buchamt nachzuholen hat, bei denen sie durh die Liquidatoren vertreten jen muß. Amtsgericht Radeberg, am 11, September 1929.

Frankfurt, Main. [54947] Ueber das Vermögen der Kommandit- [54953] |-

anderen Verwalters sowie über die Be-| Dortmund. stellung eines Gläubigerausschusses und} Fn dem Konkursverfahren über das eintretendenfalls über die in § 132 der Vermögen der Firma Heinrih Ger- Konkursordnung bezeichneten Gegen- mann, Gesellschaft mit beschränkter stände auf Mittwoch, den 16. Oktober Haftung in Dortmund, Hamburger ev angt ta Uhr, os zur Prü- | Straße 12, ist der zur Ds der an=-

tg der angemeldeten Forderungen auf | gemelde der i

Mittwoch, den 13. November 1929, s ; Un e Eo gus mittags 10 Uhr, vor. dem unterzeich- neten Gericht Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas shuldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemein- s{huldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiß der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in An- spruch nehmen, dem Konkursverwaltekt

Termin vom 30. September 1929 auf- gehoben und auf den 15. November 1929, 10 Uhr, Zimmer 78 des Amts- gerihts Dortmund verlegt, Dieser Termin ist zuglei zur Beschlußfassung über die Bestellung eines Gläubiger- aus\chusses bestimmt. Dortmund, den 9. September 1929. Das Amtsgericht.

Sulz, Neckar. [54783]

In das Musterregister wurde heute eingetragen: Nr. 20. Gottfried Niebel in Dornhan, 30 Modelle für elektrische Glühbirnen, plastiiche Erzeugnisse, ver- siegelt, Geschäftsnummern 1—30, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 6. 9, 1929, 84 Uhr und 143 Uhr.

Württ. Amtsgeriht Sulz, den 10. Sep-

Berlin-Lichterfelde,

Ueber das Vermögen der Bettenhaus „Zehlendorf“, Frau Martho Otto, mann, ir: Berlin-Zehlendorf, Haupt- straße 16, wird eute, nahmittags 19 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Wunderlich, Berlin SW. 11, Hallesches Ufer 26, wird zum

[54942] Firma Fnhaberin gebovene Reich-

Dresden. [54969]

Das Konkursverfahren über das Ver= mögen der Gesellshaft Rouloriemen- Verkaufsgesellshaft mit beschränkter

Stolzenau, _ a ABRB0! In das Genossenschaftsregister ist bei

12 Mustern für Hutborden, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 4385, 4393,

bis P493, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 22. Suli 1929, nahmittags 12 Uhr

210 h—214 h, Sqhußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 31. Juli 1929, vokmittags 11 Uhr 45 Minuten.

tember 1929. Trier. [54784]

Konkursverwalter ernannt. Konkurs- forderungen sind beim unterzeichneten

[54948] Schuh-

Freiberg, Sachsen. Ueber das Vermögen des

Prüfung der angemeldeten Forderungen den 14. Oktober 1929, vormittags

bis zum 12. Oktober 1929 Anzeige zu machen. L

H Haftung in Dresden, Scubert- Hessishes Amtsgericht zu Worms.

straße 2211, wird nah Abhaltung des

9 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht, Zimmer 14, Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse agchörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird ausgegeben, nichts an den Gemein- shuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auh die Verpflichtung auferlegt, von

3 Minuten. L ç

Nr. 16307. Firma Nudolf Homberg in Barmen, Umschlag mit 36 Mustern für Klöppelspitzen, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 2025—2057, 6069 1899, Putartikel, versiegelt, Flächenmuster, | 1855/2, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet Fabriknummern 1027, 10274, 1028, 102814, |am 22. Juli 1929, 12 Uhr 1029, 1033—1035, 10354, 1036, 19364, j 3 Minuten. : : : E 1037, 10374, Schußfrist 3 Jahre, ange- Nr. 16308. Firma Ph. Barthels-Feld- meldet am 11. Juli 1929, nachmittags | hoff A. G. in Barmen, Umschlag mit 12 Uhr 30 Minuten. 11 Mustern für Spißen und Borden zur

Nr. 16292. Firma Halstenbah & Co. | Anfertigung von Damenhüten, versiegelt, in Barmen, 1 Umschlag mit 22 Mustern | Fläbenmuster, Fabriknummern 213, 216, für Gummibänder bzw. gummielastische | 401, 403, 415—418, 7570, 7979, 9300, Kor settstoffe, versiegelt, Flächenmuster, | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. Juli Fabriknummern 5430, 5462—%5470, 5473 1 1929, vormittags 11 Uhr 35 Minuten.

4397 4399, 4403—4409, Schußfrist 3 Iahre, angemeldet am il. Juli 1929, mittags 12 Uhr. As:

Nr. 16291.- Firma H. A. Schmitz in Barmen, 1 Umschlag mit 13 Mustern für

Gevicht bis 12. Oktobec 19929 anzu- melden. Termin zur Beschlußfassung Über die Beibehaltung oder die Wahl cines anderen Verwalters wird auf den 9 tober 1929, 19 Uhr, Zimmer 15, und dex Prüfungstermin auf den 19. Oftober 1929, 10 Uhr, Zimmer 15,

Nr. 16.322. Firma Otto Böhmer in Barmen-La, 1 Umschlag mit 2 Mustern tür Wä)\cheband, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 4231, 4232, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 1. August 1929, vormittags 11 Uhr 30 Minuten. S

Nr. 16 323. Ehefrau Leo Herz, Elise geb. Hesse, in Barmen, 1 Muster für eine Bettdecke aus seidenen und fkunstseidenen Bändern genäht und gekurbelt, offen Muster für plastishe Erzeugnisse, Schug- frist 3 Jahre, angemeldet am 31. Juli 1929, naGmittags 3 Uhr 15 Minuten.

Amtsgericht Barmen.

der Genossenschaft Spar- und Vorschuß- verein Wiedensahl e. G. m. b. H. zu Wiedensahl (Nr. 15 des Registers) am 3, September 1929 folgende Aenderung des Statuts gemäß dem Betoeisbeschluß der Generalversammlung vom 28. Fe- bruax 1929 eingetragen worden:

Die Haftsumme ist auf 1090 Reichs- mark festgeseßt. Die höchste Zahl der Ge- shäftsanteile beträgt 10; von Ge- meinden und Körperschaften des öffent- lichen Rechts können bis zu 25 Anteile Übernommen werden.

Das Statut ist geändert duxch Be- {luß dexr Generalversammlung vom 28. Februar 1929.

machers und Fnhabers einer Schnell- besohlanstalt Hermann Bruno Reichelt in Freiberg, Humboldtstraße 22, wird heute, am 11. September 1929, . vor- mittags 114 Uhr, das Konkurs- T eroffnet. Konkursverwalter on Es : Derr Rechtsanwalt Dr. Kunze in Frei- R G E n Dr. Kunze in Frei 5 O og ener Arrest aus zum | berg, Sa. Anmeldefrist ‘bis “qum Berlir U i N. 22. 29. 15. Oktober 1929. Wahltermin am Be Ne, T Stbptember 1999, 8, Oktober 1929, vormittags 8 Uhr T o q P L Sa T T P e E Amtsgericht. Prüfungstermin am 22. Oktober 1929, j Bt i a 22 vormittags 8/4 Uhr. Offener Arrest Biele 4944 ; N obftiGs fis A Es Tel. E [54943] | mit Anzeigepflicht bis zum 8. Oktober Pa et das Vermögen d6s Kaufmanns | 1929. aut Kuhlmann genannt Diekmeyex in Amtsgericht Freiberg, 11. Septbr. 1929.

In das Musterregister wurde am 28. August 1929 eingetragen unter Nr.-220 für die Firma Schaar u. Dathe in Trier 1 Muster für zwölf Weinetikette, Flächen- erzeugnis, angemeldet am 22. August 1929, vormittags 11,30 Uhr, Schutzfrist 3 Jahre.

Amtsgericht, Abt. 7a, Trier.

Witten. (54334)

In das Musterregister ist am 31. 8. 1929 eingetragen: Nr. 32. Fabrikant Friedri Graff in Witten, Aufschnittmaschine aus Eisen, offen, plastishes Erzeugnis, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 28. 8. 1929, 11 Uhr 30 Minuten. Amtsgericht Witten.

Schlußtermins hierdurch aul ehoben. Amtsgeriht Dresden, Abt. 11, den 12. September 1929.

Arys, [54959] Jn „dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns oseph Goldberg in Arys ist zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forderungen H Ter Dienê ; Oktobe dem Besiß der Sahe und von den 1929, 10 Ber tos ben E Forderungen, für welche sie aus der | síxys Simmer 37, anberaumt Sache abgesonderte Befriedigung in An-| Ars den 11. September 1929 spruch nehmen, dem Konkursverwalter] A

bis zum 14, Oktober 1929 Anzeige zu Lirtbiinbis du

machen.

Eisenach, [54970] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Erich Brückner in Eisenah wird nach Abhaltung des Schlußtermins mangels tasse ein- gestellt.

Eisenach, den 7. September 1929, Thür. Amtsgeriht. Abt. I,

Freiberg, Sachsen. [54971] Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Gastwirts Friedrih Robert

n 4

nachmittags

Bautzen. : [54960] Vas Konkursverfahren über das Ver- Mögen der Firma Richard Benedix, Ge-

Amktsgeriht in Militsch, am 12. September 1929.

' R e C p t E T T) 1

h N j À Ÿ T l O Lal) A r E E E