1929 / 221 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Zentralhandelsregisterbeilage zum Neihs- und Staatsau - zeiger Nr. 221 vom 21, September 1929. S. 4, Ersie Zentralhandel8sregisterbeilage zum Reihs- und Staatsanzeiger Nr, 221 vom 21, September 1929, S, 3

Stuttgart [56551] | straße 85/86, Fnstallation und Ve Saal 5 geri : p , rfauf 5 UHr, Saal ? Am: t Heilb Nox 2 E e au R, B 1. Konkursve übe von t tände , Saal 95, Amtsgeriht Heilbronn. j Vergleichsvorshlag auf deu 15. Ok-\ fabri Buchd j Ebe i E Vermögen der as y a ay Betenchtungögegenständeu, elef-} Als ertrauensperson ist beftelli der be- | tober 1929, 11% Uhr E e. 50 l ae ise d anen rstadt Kaufmann Rudolf Werner Arendt in Cuxhaven, den 5. September 1929 Q ¿i S 0 G ( a pparaten und Haushaiït - } eidiate Bücherrevifo He M s u , s A b «p B dur \<l s Geri ts Chemnitz Dio Gesellschaf S E D. Septen er 19E9. ! &. auf Blatt 21 436 die Firma Willy 2u Nr. 255 beir. die Firm Ey ¿s “E E j : Co. Komman itgesellschaft Wein- art: ln, ist a 18 S E r F Tan oer ihnueten Gericht, Justizpalast, Halber- vom 14 September 1 > YemnNI1B. P ele lihaft hat am Geerdts & DaßR, Lurhaven: Dem Neblaff Droédo Ds O d [ D « #99, VDeIL, 91e Firma Boter Aas tammfavita veträat 20 000 s ndlung H G " Seyffer- 16 Ube das e ei S 1 in ilbroun. Der Antrag auf Ér- k ädter Straße Nr. 131, Zimmer 111 a. | worden “A bon F aufgehoben 15. August 1929 begonnen. Seine | Kaufmann Paul Hoffmeister zu Curx- Willr L E Ver Kaufmann} & Kruger, Elektrotehnishe Fabrik | Reichsmark. jeshäftsführer ist der firo 388, f nah Abhaltun des | Abwendung des is eröffnet n S Bergloidh sverfahrens nebst | anberaumt. Zur Vertrauensperson | genommen und bestätigt er ay N a Prokura ist erloschen. haven ist Prokura erteilt S E. t Gabe (Maa in ¡ Essen Gesellschaft mit bes<hränkter Haf- | Architekt August Tietie in Flensbur ineu Anlagen und das Ergebnis der | wird der Bankdi é N b 2. auf Blatt 2220, betr. die Firm« Curhave G e E ai MILEGEI l „FnHYaver. >appengroß- | tung, Essen: Dur< Gesellshafter- Geffont Z ußtermins und Vollzu der luß worden. 154 VN. 23 29 Der E ge x T Cr er nkdirektor a. D. Wilheim Darmstadt den 16 tenrber 1929, p E , Vetr. die 75trma uxhaven, den 9. September 1929 handlung; Hamburger Straße La ¿ L C a7 effent î j E j "O a weiteren Ermittlu ist auf der Ge- | Luther in M i - c A s J. Aram in Chemniß: Gesamtprokur Das Amt8geri Sa AUBUNng, Pamburger Straße 9.) bes<luß vom 2. März 1929 ist der Ge- | Firma er riet ung dur< Gericht \hlu vom Kaufmann Dr Bierhoff Charlotten DE ngen u r - uter mnt agdeburg, Breiteweg 227 Hessisches Amtz3gertcht TT a) e l e 1 B: ejamtprofura Das Amtsgericht G auf Blatt 1108 betr di L S TEE [ z 1929 11 der e Ftrma N u t p i] é s s N ; P P ( ( I á s G ias Go V A O, tr. die Firma | sellihaftsvertraa acander und Í S R C du 6. S mber 929 Wielandst k schäftsftelle zur Einsicht für die Be- | bestellt. Der Schuldner, die ijt erteilt dem Kaufmann Willy Lang 0 E g E E e 251 jeljc<astsvertrag geändert und voll- | anzeiger. Pay das P er E ena ant Aua E gs R Verfahren beteiligten Gläubiger sowre Halle, Saale. [56579] in Chemniy, Er ift unr gemeinschaft Dresden ce [56112] ist criasäe A E O i<äftétühre, Pestell s Meere, S0 Flensbur Den L . a v s mt8geri Heilbx Í s z : D g L lih mit ei Br isten Wießner Unt Nlatt 91 129 has e L - Das ¡<haftsfuhrer bestellt sind ird die Ge- Das Amtägoriht Altotlzey

s Vermögen des mit unbekanntem | Verhandlung über den Vergleichsvor- Aron Selllzoun, E E uan hiermit} Das Vergleichsverf über das Gerlad a ogin ay TERRET, A n Blatt zl 432 des Handelsregisters Amtsgericht Dresden, Abt. TIL, jellihaft Verd Kast Gescbäftsfübrer ièe D L MELINE LEA

ufenthalt abwesenden Gesellschafters shlag ist auf den 14, Oktober 1929 gs is J 0 gen T ge aden. Der An- Vermögen der Flrma tto Kühlewind G E Le LueO “DEEE zur VerC- t eute die Gesel [chaft Grofßgaragen am 16. September 1929 meinid ftlid 5 e F v TPIRYLEL L 7Y P G Alois Herrgott ist dur< Gerichts- 11 Uhr, vor dem Amtsgericht Berlin Hohenstein-Ernstthal. [56566] trag auf Eröffnung des Vergleichs- Großwarenhand ung in Halle a S. L der trma berehtigt. L. Vörnischplatz, Gesellschaft mit be- A E E Ein KUndi- Flensburg. E K.-O. wegen Malteman nts ein- | 11. Sto>, Zimmer Nr. 137/138, Haupt- as Vermögen des früheren ement- der Geschäftsstelle X a, Zimmer 80, zur Kühlewind, is bei Bestätigung des D: Doerzbacher in Chemniy: Die | Dresden und weiter folgendes ein-| Die im Handelsregister c T R s 1 E inter Nr. 257 am 10. September gestellt worden. gang A, anberaumt Der Antraq auf Lans Friedri< Heodor Sunne der Beteiligten niedergelegt. Vergleichs aufgehoben worden Cs e geen. . E getragen worden: Der Gesellschafts- | getragene Firma A. Lbrtita Tes ist Sin 42 e. die Firma Sihi- bei der Firma Hutwald’she Buchhand-

am Gde A 9 o E “E. as aa E L D M » T 2 »& 1 $ » > a g y . 4. 9 iy t . ip, .- s Y s 5 L D N _ g, N 5 - 1 Ner X T CTlTSVCLCI1 N - una c S s 541. s

Wurtt, Amtsgericht Stuttgart 1k. Eröffnung des Verfahrens nebst seinen M i Es, Bez. Chemniß, nrn, den 18. September 1929. Halle a. S., den 16. September 1929, Friedrich N , betr. die Firma vertrag it am 19. Juli 1929 abge- | heute gelös<ht worden. Altenessen: Die iets Les Geinig [1 nug, D. Hollesen: L E j _, | Anlagen und das Ergebnis der weiteren | o Ptstraße 216, wird heute, am| Das Amtsgericht A4. Abteilung 8. Das Amtsgericht. Abt. 7. lass Bronau HZweignieder- | shlossen worden. Gegenstand des | Eisenberg, Thür., 17. September 1929. | Spieß ist erloschen L E E e Ga dene Tode Stuttgart. y [56552] | Ermitflungen find auf der Geschäfts» 16. September 1929, nahmittags 3 Uhr, ms a E L canueng E in Chemniy (Hauptges<äft | Unternehmens is der Betrieb von Thüring Amtsgericht E R O E E i | des Mitgesellshafters Oskar Hollesen

Vas Konkursverfahren über das Ver- | stelle zur Einficht der Beteiligten nieder- das gerichtliche Vergieihsverfahren er- | Mannheim. [56572] | Hamburg. [56580] do „Weipzig): Die Erbengemeinschaft ist | Autogaragen, Autohallen, Auto- 2 p I „ZU Nr. 143, betr. die Firma Gemein- | sen, „von dessen Erben. 1. dem Buch- mogen der Firma Württ. Gold- u. | gelegt. öffnet. Vertrauensperson: Herr Bücher-| Ueber das Vermögen der Firma Hill| Das über das Vermögen der Firma au geen, Das Handelsgeschäft wird | reparaturwerkstätten und allen mit | Eisenach, [56115] Essen n Ausstel N Ag Bo es rar Holesen jun. in Flens- Sikberwarenfabrik A. G. in Stutt- | Geschäftsstelle des Amtsgerichts revisor Hartish in Bernsdorf i. Erzgeb. | & Müller in Mannheim (Geschäfts-| Dall „Nordimvort“ Kommanditgesell ges E M Handelsgesellschaft | einem solchen Unternehmen zusammen-| Jm Handelsregister B ist unter Mat i besch Tes Batten Peleb- | Mrg, 2. dem Baumann Geinri® Yalto gart-Berg, Poststraße 10, ist nach Ab- | Berlin-Mitte. Abt. 154. Vergleichstermin am 16. Oktober 1229, | lokal) N. 3. 11/12, Geschäftszweig: | schaft, Neuer Pferdemarlì 7, Silacht» fortgeführt. Gesellschafter lind der | hängenden Geschäften. Die Gesellschaft | Nr. 20 bei der Firma „Hainstein“ Auf Grund B Ee FPastung, Essen: mann Hollesen in New-York, 3, dem haltung des Schlußtermins und Vollzug | : _……, [vormittags 10 Uhr. Die Unterlagen | Groß- und Kleinhandel mit Gummi | hausprodukte, eröffnete gerihtlihe Ver- On Friedri Wilhelm Heinrich | ist berechtigt, sich an Unternehmungen | Aktiengesellschaft, in Eisenach heute ein- vom 28. A ij "oto f das Steae | fratisen Arzt Dr, Thomas Hollesen der Schlußverteïlung durh Gerichts- | Verkin. j 6561] | liegen auf der Geschäftsstelle zur Ein- | und Afbestwaren, wurde heute naÿ-| gleihsverfahren is nah gerichtlicher ronau in Leipzig, Frau Anna Her-| gleicher Art zu beteiligen, au< Zweig- | getragen worden: : fapital um 800.000 RM erbat nee nr | 1m Weida mit dem bisherigen Gesell- bes<luß vom 16, September 1929 auf- Vergleichsverfahreun. sicht der Beteiligten aus. miitag 4 Uhr das Vergleichsverfahren| Bestätigung des Vergleichs am 13 Seps ne Ilse verehel. Tonn geb. Gronau | niederlassungen zu errihten. Das | Durch Beschluß der Generalversamm- En L 800 000 RM erhöht ind be- schafter Oskar Hollesen jun. fortgeseßt. gehoben worden. | „Ueber das Vermögen der Elektromind-| Amt8gericht Hohenstein-Ernstthal. ur Abwendung des Konkurses eröffnet. | tember 1929 aufgehoben Marnover und Frl. Stella Stephanie | Stammkapital beträgt zwanzigtausend | lung vom 4. Mai 1929 hat der $ 2 des E Le 2981 2500 RM. Die | Geschäft und Firma sind auf den bis-

Württ. Amtsgericht Stuttgart 1. | Atiengefellschaft für elektromechanische —— Vertrauen®person is Herr Karl Lem>e| Hamburg, den 14. September 192° Ans Gronau in Leipzig. Die Gesell-| Reichsmark. Jeder Geschäftsführer ist | Gesellschaftsvertrags einen Zusaß er-| { rg E Stadtgemeinde Essen | herigen Gesellshafter Oskar Hollesen n ; | Fudustrie, Berlin S. 59, Hasenheide 5/6, | Köln. Vergleichsverfahren. [56567] | in Mannheim C, 1. 5. Vergleichs- “Das Amtsgericht E schaft Yas a ». September 1928 be-| berechtigt, die Gesellschaft allein zu ver- | halten. : Dim e L U n Es cil Aer- | zun. Kertragen. Die offene Handels- Tangermünde. [56553] | ist am 13. September 1929, mittags] Ueber das Vermögen des unter der | términ ist am Dienstag, den 15. Ok- S f a zit rigen &rau Zonn und Frl. Gronau | treten. Zu Geschäftsführern sind be-| Eisenach, 13. September 1929. 800000 RM cle Stammanteil von | gesellshaft ist aufgelöst.

a Konkursverfahren. E n das ves E Ns eingetragenen Firma Möbelhaus | tober 1929, vormittags 9 Uhr, vor dem f ærlsruhe, Baden [58581 L U Le Perrernns der Gesellschast pet E DOEURe Fran; Min Thür. Amtsgericht. SSRE Ee: “Die e Tagen tanke Amtsgericht Flensburg.

Fn dem Konkursverfahren über das | wendung des Konkurses eröffnet | Gustav Skuras in Köln, handelnden | Amtsgericht, 1k. Sto>, Zimmer Nr. 215.| Das Veraleichsverfahren ü E E z x Ä Z Albreht Schüße und Friedri<h Paul —————— TEACLE. ai E USITE gsgetande Vermögen des Jnftallateurs Eberhard worden. Der Konkursverwalter Richard | Kaufmannes Gustav Skuras in Köln | Mannheim, den 17. September 1929. anan p rang tage Prm 5. auf Blatt 4789, betr. die Kom- | Damm, beide in Dresden. Weiter wird | Elbing. Z [56116] Ne Halle VI1 (Bellbauhalle) Fiensburg. [56123] Engel in Tangermünde ift zur Brüsfuna | Teichner, Charlottenburg, Wilniers-| Weyerstr. 47, ift am 14 September Amtsgericht B G. 4. Fe. Bastian n S A amg tuen manditgefellschaft C. G, Vernhardt in no<h bekanntgegeben: Die Bekannt-|. F Unser Handelsregister Abt, ‘A ist N den weiter unter Punkt 4 Nr: 3 Eintraauna in das Handelöreaiex é der nahträgli< angemeldeten Forde- dorfer Straße 15, ist zur Vertrauens-| 1929, 13 Uhr, das Veralei<Sverfahre Si ebn Gai Ai "That ; “s De p wai Burkhardtsdorf: Die Prokura von Jo- | machungen der Gesellschaft erfolgen im | folgendes eingetragen: VEL notariellen Verhandlung vom | unter Nr. 2064 am 10. September 1999+

> 4 s d) ver 47 Ms 5 ' , das BVergleichsverfahren gesellshaft, JFuhaber Kaufmann Otto hann Robert Pfüllerx p L D g U u * Ne ÎEA S; s am 28. August 1929 näber bezeicbnete h am 10. September 1929; H Termin auf den 11. Oktober mate rag un En zux bia in zur Abwendung des Konkurses er- Oldenburg, Oldenburg. [56573] Bastian Friedrich Bastian und der s 20e gier T ceien. Deutschen rèx pone Givás (Geschäfts- B) Bes ME, 294, Firma E. Mac Donald, Eri Rico eE d neten Firma und Sib: Emil Thomsen, 929, 11 Uhr, vor dem Amtsgericht in g Uber den Vergleihsvorschlag ist | öffnet worden. Dex Treuhänder D 6 grie n E cus u : att 5640, betr. die Firma | raum: Bönischplaß 7.) Flbing: Die Firma ist auf die Kauf- | ZUrt<Gtungsgegen]landen und Anlagen. | Flensb1 Firmeninhaber: Kaufman je ANVIIE) Amis t Ä Ei i - er Dr. Vergleichsverfahren Ehefrau des Otto Bastian, Elsbeth geb Max D b in C zU s > i E i m. l Die Gesells> t diese Sachei n | Qeenbdurg. Firmeninhaber: Kaufmann Tangermünde anberaumt auf den 12. Okftobr 1929, 10 Uhr, | Peter Remagen in Ks dts, z -: Ú Bch z S gev. Wax Doerzbacher in Chemniß: Der Amtsgericht Dresden, Abt, 11 mannsfrau Jda Martens geb. Müller | L!e Gesellshaft hat diese Sacheinlagen | Detlef Emil T 8 Thoms E L : Á q A gen in Köln, Kitschburger Ueber das Vermögen des Kauf-| Niedt in Karlsruhe, Ritterstraße 5 Fnhabex Max Doerzbacher i g erri LrTezven, Zvt, LI, n Gta e E D An MAUREL D Geldwert von 800 000 RM ( Detlef Emil Thomas Thomsen iu Tangermünde, 18. September 1929 vor dem unterzeichneten Amtsgericht, | Straße 229, ist zur Vertrauensper| < an T 7 G ' E ; „Fnhader Max Doerzbacher ist ausge- am 16. September 1929. in Elbing übergegangen. Der Ueber- | sm Setdwert von 20 000 RNM an- | Flensburg E s o Í op i o Gd, V rjon | manns Paul Müller in Oldenbuvg,| wurde na< erfolgter Bestätigung des schieden (gestorbe1 M “e Mat La “<0 f genommen L e E Daz Amtsgericht. Zimmer Nr. 181, 1, anberaumt. Der | ernannt. Termin zur Verk di Staustraße 15, if > S i: Vevallei c n d ! en am 91, „zanuar C i R G gang der in dem Betriebe des Geschäfts | 2 Mm. 2 Ämtsgericht Flensbura ! Antrag auf Eröffnung des Verfahrens | s AUO zur Verhandlung | Staustraße 15, ist am 18. „September rgleihs vom 28. August 1929 aufs 1929), Das Handelsgeschäft wird von | Dresd ra begründet Verbindlichkeite U Ee i sen. BYL Ly VIENSDUTS- E Z ( j 1S | über den Vergleichsvorshlag is auf | 1929, nahmittags 44 Uhr, das Ver-| gehoben. Die für die Schuldnerin. bet einer lsgesells Uf Blat [SGLELT| E Io 1E De gea Trebbin, Kir. Teltow. [56554] | tebst seinen Anlagen und das Ergebnis | den 10. Oktober 1929, 94 Uk e | aleiéverfahren ! zur Abive: 5 n O L ner offenen Handelsgesellschaft fort-| Auf Blatt 21 437 des Handelsregisters | dem Erwerb des Geschäfts dur die Für E 56195 s 6 LoVOOa! | ver weiteven Ernittfumaon . tob 929, 94 Uhr, vor |‘ sverfahren zur Abwendnng des] der Eröffnung des Vergleichsverfahrens geführt. Gesellschafter sind der Kauf- | ist s Die Golelltatt 6 : K 2x c E Ta t: 56119 ürth, Bayern, [56125] Konkursverfahren der wette! mttlungen ist auf der | dem Amts eriht # Köl L S Konk dat AÁe E E E e 2 p [-| ist. heute die Gesellshaft Anton Koch | Kaufmannsfrau Fda Martens geb SSCN, Ruhr. 5611‘ B E lt attet O : E . | Geschäftsftelle zur Einsicht der E E ger! n öln, Fustiz- | Konkurses eroffnet worden. Termi:| angeordnete Veräußerungsbeschränkung mann Walter Fgnaz Doerzbacher und | Gesells i G - | Müller o\hI Dis N S Jn das Handelsregister Abt. A ist am __ PDanoetisreg1ltereintrage. Fn dem Konkursverfahren über das | ¿7? O infiht der Be-| gebäude am NReichenspergerplaß, Zi zur Verb tber Won ale verl e Bi D E 0, : esellschaft mit beshränkter Haf- | Müller ausgeschlossen. Die Prokura der | 1 das Handelsregister Abt. A ist am Vereiniate Me Fo É (C L c p d ( Zimmer | zur Verhandlung über den Vergleichs- | verliert für die Zukunft thre Kraft der Kaufmann S l Oe r, be : S: E 0 y Ros a ; k G Bt dv O ; 1, Vereinigte Metallwerke Ha> & Co Vermögen des Kaufmanns Emauuel teiligten niedergelegt. Nr. 223 anber t L 1 À vort s - Ç H D der H ann Samuel Oettinger, beide | tung mit dem Sive in Dresden und | Gertrud Martens ist dur< Tod erloschen. [ 2. September 1929 eingetragen: Aktienaesellsä Ls: Gia Mt y a4 en t f ; Berlin SW. 11. Mödernstr 128/130,| "22%, anberaumt. Der Antrag auf | vor]<hlag ift auf Freitag, den. 18. Ok-| Karlsruhe, 16. September 1929. in Chemniy. Die Gesellschaft hat am | weiter folgendes eingetrage den: ) Bei Nr. 808 Firma Ot rose | Zu Nr. 4326, betr. die Fir r „[ Aftiengesellhaft, Siy Fürth, Hirschen- Franke in Trebbin ist infolge cines von . 11, Möernstr. 128/130, Eröffnung des Verfahrens ne ; Go G - ASEN e ) eiter folgendes eingetragen worden: | b) Bei Nr. 808, Firma Otto Droese | _ ZU Nr. 4326, betr. die Firma Dipl.- | straße 16/18: Die Et Do LN ( g & . 10s rens nebst seinen | tober 1929, mittags 12 Uhr, vor dem Bad. Amtsgericht A 6 1, Januar 1929 begonn - RofoTi M S eor : - y t tes e Mer Ie a, I E E d E straße 16/18: Die Generalversamms- dem Gemeinshuldmer gemahten Vor den 13. September 1929. Anlagen und das Er 2 : M nttäa wri “r Le Ms y E (E E gonnen. _ Der Gejellschaftsvertrag ist am 19. Juni |& Co. Kommanditgesellschaft, Succase: [ Însg. Hollunder & Co., Essen: Die Ge- Mat 1996 T T o | ) ( Vor- ie Geschäftestelse : Anla: rgebnis der weiteren | Amtsgeriht in Oldenburg, Zimmer 7. auf Blatt 6333, betr. die Fir 99 abges ; Soviter Die vier K Stiston find 1118 dox f elliczaf Faclóst. Der bisherige Go, | (Una vom 8. Mai 1926 hat beschlossen {lags zu einem Zwangsverglei<h Ver- Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts Ermittlungen sind f der Geschäfts, | Nr. 23 b E D Á s i D ; R E: K Dlatt 0399, velr, die Firma | 1929 abgeschlossen und am 9. September | Die vier Kommanditisten sind aus der jellizaft 11t aufgelöst. Der bisherige Ge- dak das Grundkavi en , gu df adi N erlin-Tempelhof S&rmittlungen sind auf der Geschäfts- | Xr. 23, anberaumt. Der Antrag auf | Köln. Vergleichsverfahreun. [56582] Fiedler & Co. Gesellschaft mit be-| 1929 abgeändert word Geg K ditgesellschaf 2noichiehon Dis | sellschafter . Dipl.-Fna. Otto Hollunder daz das Grundkapital um bis zu gleihsterntin auf den 12. Oktober 1929, Berlin-Tempelhof. stelle zur Einsicht der Beteiligt Eröf des Verfahre é k j E n e : 29 abgeandert worden. egenstand | Kommanditgesellshaft ausgeschieden. Die | |etGaster . Bipl.-(Fng. Vtto Hollunder | 150 000 RV 8 zu 50 000 RM ; 5 i igten nung des Verfahrens nebst jeinen| Das Vergleichsverfahren zur Äbwens» schränkter Haftung in Burkhardts=- | des Unterne S mft bi F CoT ; F oTAT ; i N a Gt RM auf bis zu 50 000 RM vormittags 10 Uhr, vor dem Amt3geriht niedergelegt I Anlagen und das Er : ; 1 J L E I s es Unternehmens "st die Herstellung | Gesellschaft ist aufgelöst. Die Prokura !!!|t alletmiger ¡Fnhaber der Firma, E Mut g P zule Sp A ad t J 1 < M Ui v pr pD gt, x ( l È gebnis der weiteren dung des Konkurses über das Verm en dorf: Das Stammkapital ist D rd B k. 4 d dor Nortri s F C D 1 s s s V L My po s S2. L [un zigtausend Reichsmark dage berabs in Trebbin, Zimmer Nr. 1, zugleih mit Berlin. [56562] Köln, den 14. Se : Eritittlumaen fi s E L N S Dermog : S dur Ve- | und der Vertrieb von Spielwaren aller | des Rentier August Wildermann ist Zu Nr. 4458, betr. die Firma Roth | gese Je G O) . 1, zu ; L . September 1929. rmittlumgen find auf der Geschäfts-| des Kaufmanns Bernhard Königheim {luß der Gesellshafterversamml Di sellichaf it G af Dor Hiéhort C | Yunius © Ce titetait gejeßt wird, dem neuen in der lebten Gläubiger Vergleichsverfahreun. Di Ge hüftes etge” DEEs: stell Einsicht L B A l g , ) ¿ ] jammlung Art. Die Gesellshaft kann mit Ge- |erloshen. Der bisherige persönlich haf- & JUmUus, Hagen, Zweigniederlassung 9 Hirs< Neu. Sih Mi ils ;

ÿ f ia ic v Ueber das Vermögen der Fi V ¡ie Geschäftsstelle des Amtsgerichts. | telle zur insiht der Beteiligten | Köln-Lindenthal, Robert-Koh-Straße 49 vom 29, April 1929 um 188 000 Reichs- | nehnig1 der Generalvers hes Glo E Ea - gu N : P os T ie O | _= Vir Neu, Siy TWilhernmsdorf: versammluug beschlossenen Prüfungs- M E vg r Ftrma Ber- Abt. A iriedergeleat V. N 15/29 T g E E 7 h: 1E A A N 1 (gung Der eneralversammlung | tende Gesellshafter Otto Droese führt Essen; Der persönlich haftende Gesell- | $ ffene Handelsgesells> It, ¿ e f Se Berliner Metallwarenf brik bt. X, D getegt. E . 15./29. Fnhaber dèr Firma Friedrich ann mark, mithin auf 338 000 Reichsmark im FIn- und Auslande NLtoetianteder- l das £ holen mAtt ai Kan E. FIDATLEY Fabrikant Heinri E A e [et _, Pande sgesellshaft ausfaectoit. termin anberaumt Der Verglei<s- einigte Cr : enfa ritten Old H d 18 e F 9. - : v hl 5 , F 10 UUSLanIde Zivoeignieder- Das Handelsgeschäft UNTeL De 1ITMQ ¡ alier Fabri ant L einri< FUmIUS ZU [9 Un Ei 2elf s Fn be S A 2

y gge L Del L Aktienae N S 5 2 Vldenburg, den 18. September 1929. | & Co., Köln, Hohe Pforte 14, is dur erhöht worden. fungen erridte in evhd tis ala Rad D i 4 E k Dok us K Mer Ti 2 „Einzelstrma. ¡ÿnhaber: ¡Fonas vorshlag und die Erklärung des Gläus- heide e ris O is 59, Hasen Köln Vergleichsverfal 5656 Die Geschäftsstelle des Anitsgerichts. Beschluß de3 Hoe Pl fins A. Sees 8 auf Blatt 8369 betr. die Firma raff Tg errichten und erwerben, auch -/110 Vroeje Jort. G Ï Y EAGID 1 dur< Tod aus der Gesellschaft Lammfromnm, Kaufmann in Wilherms- bigerausshusses sin® auf der Geschäfts- 5/6, Fabri?: Berlin-Friedrihs- |- wr ( sverfahren. [56568] Abt. VII : / 1 0. E ea M at Mae mt gabe ¿Ftrma | sih bei ähnlichen Unternehmungen be-| Elbing, den 16. September 1929. œusgeschieden. dorf. Prokura des Justin Grünbauns stelle des Konkursgerihts zur Einsicht felde, Triftiveg 4/6, ist am 16. Sep- ever das Vermögen der ofenen E tember 1929 aufgehoben worden, da B fa es Leberei und Färberei teiligen. Die Kündigung der Gesellschaft Das WurtEaèricht. i A ra des rFustin Grünbau der Beteiligten niedergelegt. A Stelle tember 1929, 15 Uhr, das Vergleihs3- Handelsgesellschaft ; Möbelvertrieb ___…_ | der Lwangsvergleih angenommen und UTTYaT tsdorf Gesellschaft mit lit nur auf den Schluß des Geschäfts- vüiidkizien Kunze, Essen: Der Ehefrau Kaufmann Fürth, den 13 e EROO des bisherigen Ko Nes D fte dur verfahren zur Abwendung des Kon- W, Kuth & Co. in Köln, Sthaafen- Perleberg. Veschluß. [56574] bestätigt worden ist. beschränkter Haftung « Co. Kom-| jahres zulässig und muß mindestens ein | Erkurt. [56117] [Kurt Kunze, Lissy geb. Ahlborn, Essen Ton H Les 2 dmbra : D, Peyser US I Amt E ers | furfes eröffnet worden. Der Konkurs- raße 54, ist am 16. September 1929, | Ueber das Vermögen des Kaufmanns | Köln, den 10. September 1929. manditgesells<aft in Burkhardtsdorf: | Fahr vorher ausgesprohen werden. | Jn unser Handelsregister B Nr. 451 | ist Prokura erteilt. S E R E se „. dex Sit Amt niedergelegt hat, | verwalter Wunderlich, Berlin SW. 11, 12 Ühr, das Vergleichsverfahren zur | Wilhelm Kalbow in Perleberg wird Das Amtsgericht, Abt. 78, Dur<h Beschluß der Gesellschafterver-| Das Stammkapital beträgt fünfzig- | ist heute bei der dort eingetragenen Qu Nr, 52, betix die Firma Heinri | Goeh E [56126 M biér timmigen Vorschlag der | Hallesches Ufer 26, ist zur Vertrauens-| Abwendung des Konkurses eröffnet | heute, am 18. September 1929, vor- ——— t —— sammlung vom 29. April 1929 ist die | tausend Reichsmark. Sind mehrere | „Bavi, Braunkohlen - Aschen - Verwer- | Paas, Essen: Die Brobiia Dilbelta| Oeffentliche Belauntenä lies Sai, Doe nA E pati Pia person ernannt. Termin zur Verhand- worden. _Der Rechnungsrat Klett in mittags 10,30 Uhr, das Vergleichsver- | Köln, Vergleichsverfahren. [56583] Gesellschaft ausgelöst ivorden. Fhr Ver- | Geschäftsführer bestellt, so wird die Ge- | tungs-Fndustrie Gesellschaft mit be- | Topf ist erloschen l dra Im hiesigen Sanbelgracte "Abtei furêverwalter ernan t M0 | Tung über den Vergleihsvorschiag ist | Köln, Richard-Wagner-Straße 4, ist fahren eröffnet, - Als Vertrauensperson | Das Vergleichsverfahren zur Abwens mögen ist als Ganzes an die Firma | sellschaft dur< zwei Geschäftsführer oder | schränkter Haftung“ hierselbst ein-| Zu Nr. 4449, betr. die Firma Raz | lung B ist bei der unter Nr. 46 ein-

Trebbin N in tin auf den 12. Oktober 1929, 11 Uhr, vor | zur Vertrauensperson ernannt. Ter- wird der Kaufmann Kurt Heint in | dung des Konkurses über das Vermögen a a _ Co. Gesellschaft mit be- | dur< einen Geschäftsführer gemeinsam | getragen: Dur<h Beschluß der Gesell-|& Co., Essen: Die Gesellschaft ist auf- getragenen Firma FJurgens-Van den

1 Dab Cmtias L “Dipl dem unterzeichneten Amtsgericht, Zim-| min zur Verhandlung über den Ver-| Perleberg bestellt. Termin zur Ver- | des E. Albert Kraus, Köln - Braunsfeld, [Hrantler Paslung in Burkhardtsdorf | mit einem Prokuristen vertreten. Zum | schafterversammlung vom 28. August | gelöst. Die Firma ist erloschen | Bergh Margarine-Verkaufs-Union G. m : tigt mer Nr. 181, Tk, anberaumt. Der An- gleihsvors<lag ist auf den 11. Oktober | handlung über den Vergleihsvorschlag | Eupener Str. 60, is dur< Beschluß des e “abs g und es ist vereinbart wor- | Geschäftsführer ist bestellt der Kauf-|1929 ist der Gesellschaftsvertrag ge-| Zu Nr. 3570, betr. die Firma Call-| b. H. Zweigniederlassung Goch heute ORZNEAN is trag auf Eröffnung des Verfahrens 1929, 11 Uhr, vor dem Amtsgericht im wird auf Mittwoch, den 10. Oktober | Gerichts vom 10. September 1929 auf- en, eine Zquidation des Ver- mann Anton Paul Albert Koh in | ändert, und zwar bezüglich der Firma, [mann Reis, Mannheim Iweignieder- | folgendes eingetragen worden: t

e ¡e ader COAN Tad Se A [5 3656) nebst seinen Anlagen und das Ergebnis Köln, Justizgebäude, Reichensperger- 1929, vormittags 10 Uhr, Zimmer 11 | gehoben worden, da der Zwangsvergleich Renn Des „aufgelösten Gesellschaft nicht Dresden. _Erx ist berechtigt, die Gesell-| die jeßt „O. Zimmermann, Bautwaren [lassung in Essen unter der Sonderfirma Den Kaufleuten Herbert Rin> und F 13 Os e /— milie t as Ver- der weiteren Ermittlungen is auf der play, Zimmer Nr. 223, anberaumt. Der des Amt3gerichts Perleberg, anberaumt. | angenommen und. bestätigt worden ist. En joll. B S schaft allein zu vertreten. Weiter wird | Großwarenhandlung, Gesellschaft mit |Callmann Reis Zweigniederlassung Willi Höfer, beide in Berlin ist - Pro- G 6 f V Moto 0 vage Mag Diener | Geschäftsstelle zur Einsicht der Be-| Antrag auf Eröffnung des Verfahrens | Der Vergleihsvorshlag nebst seinen | Köln, den 11. September 1929. 9. auf Blatt 8535, betr. die Firma | no< bekanntgegeben: Die Bekannt- | beschränkter Haftung“ lautet, Der Essen. Dem Kausmann Erl& pet kura erteilt derart, daß ein jeder von

. m. b. H, Motorenbau, Siß in Tutt- | teiligten niedergelegt. ebst seinen Anlagen und das Ergebnis | Anlagen ist auf der Geschäftsstelle zur Das Amtsgericht. Abt. 78. Mechanische Weberei und Färberei | mahungen der Gesellshaft erfolgen | Gegenstand des Unternehmens ist jevt [Essen ist Prokura erteilt 1 VAPE,| non beroBtict ie Sis! E lingen, ist dur< Beschluß vom 2. Sep- Berlin SW. 11, Mödernstr. 128/130, | der weiteren Ermittlungen sind auf | Einsicht der Beteiligten niedergelegt Burfkhardtsdorf Gesellschaft mit be- | nur dur<h den Deutshen Reichs- | der Großhandel ai sämtlichen Bau- ränk e Bes „erteilt gr Be- mat ie Se c S ATPAN ger

? ? c 0 Lf weae Z es L « “4A ? 7 / (: E op ror f ä j 6 +2 : s Pw B ES 2 A s N au- ant 7 en Vetrte "r Nmetga- eImn}an ) : 3 1 tember 1929 gem. F 204 K-O. wegen | den 16. September 1929. der Geschäftsstelle zur Einsicht ver Be#] Perleberg, den 18. September 1929. | Kötzschenbroda. [96584] 4 Tite O an Burkhardts- anzeiger. (Geschäftsraum: Weber- | materialien. tedeclaikuna Essen E S stellvertretenden Geschäftsführer zu vers Massemangels eingestellt worden. Die Geschäfts\telle teiligten niedergelegt. Das Amtsgericht. In Sachen betr. das gerihtlihe Ver- | A Lic Se U ist aufgelöst. Es | gasse 18) Erfurt, den 16. September 1929. : Aintüageritht. Ellen treten. Sd s

Amtsgericht Tuttlingen. des Amtsgerichts Berlin-Tempelhof. Köln, den 16. Sept. 1929, , A SLL E GASE gleich8verfahrcn, das zur Abwendung des Geshäftsfüh Uen Tae N Amt der Amtsgerih: Dresden, Abt. III, Das Amtsgericht. Abteilung 14 G Ce Goch, den 12. September 1929 Wilb Hens agten [56556] H s Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts. Ravenaburg. ] | Konkurses über das Vermögen des Friseurs Ehrlich Me ut di b In S und Carl am 16. September 1929. 3 Si abs 3 : FEsslingen, [56121 Amtsgericht ats

Das K eet hren über d S L Dresden. [56563] Abt. 78. Am 17. September 1929, nachmittags | Ernst Willy Wagner in Köhßschenbroda sind beste PLLeDIgE, Zu iquidatoren i Esechwege. [56118] Handelsregistereintragungen ; G s hi

as NoltrtrSversaren Uver vas Vere | Zur Abwendung ‘des Konkurses über E E 5% Uhr, ist das Vergleichsverfahren | eröffnet worden ist, ist 18. Sevtemb | ind bestellt! Kaufmann Albert Löffler | Dressen. [56113] | Sn bas eva ias Ds a C Gin Nor Min 8 Cane tToca al aa S : E mögen des Wilhelm Stoll, Photographen | das Vermöge e cui git Ir, U MLeTEYBUEL| net worden 1, 111 am 48. September und der Kaufma Zaul Uhlich, beide| F : Laon à L O) |_ n das Handelsregister Abt. 'A :st am zelf.-Reg.: Am 16. Sept. 1929 bei | Gross Streklitz [56127] In Féllbat ift u Sr t une dn e. SELEogen „des Filmoperateurs Königsberg, Pr. [56569] | zur Abwendung des Konkurses über das | 1929 ein allgemeines Veräußerungsverbot in Burkhavdtsdorf. Paul Uhlich, beide n das Handelsregister ist heute ein- | 7, September 1929 unter Nr. 361 die [der Firma R. Lui> & Cie. in Eßlingen: Das unter dexr Firma „Josef Spilut* Schlußtermins und nach Vollzug der Retbeianadiet e EE erle Sees E déren pl nprn eie E A Inba: A e Ten S rine CNA E S ED a auf Blatt 7095 betr. die Firma ET anf Blatt 16 481, betr. die Gesell s ns FEUS 28 TEWege Und V Ge dg ¿ (Nr 146 des Handelsregisters “Abtei B lor él N E had D ' Q'LESUEN, d Reparaturwerkstätten-Gesellschaft | meisters und Fnhabers einer Lextil- | Schuldner erlassen. worden. E E C EE R E G ( 01, velr. die Welell- | als ihr Fnhaber der K n F Gesellschaftsf.-Reg.: A 10, Se Dina A5 ie R C E R E Shlußverteilung dur< Beshluß vom | Rothermundstraße 1 he a E teparai as : E s N G Chemnißer Pianohaus Rud $ f 4 ; zx Fnhaber der Kaufmann Franz g brjas Neg. Am 10, Sept. | lung A) in Zawadzki bestehende Han-

> / Mp4 : iße 1, unter der eîn-| mit beschränkt t in Köni ivarenhandlung-in- Weingarten, eröffnet | Amtsgericht Kößschenbroda, 18. Sept. 1929 E Zu noyau RUdolf | schaft Rundfunkgeräte - Vertrieb | Hamel in E j 1929 bei der F Bole Lei ; So As M E E E 14. Sepiember 1929 aufgehoben worden. | getragenen Firma Foto-Fi Niekar ränkter Haftung in Königs-| ! F JAITAZUNng Weingarken, eröffnet | Amiêgert<t FOBIMenbroda, 18. Ciepl 194% Schmidt in Ch ib: Die Firma if ; 2A F c : Hamel in Eschwege eingetragen worden. | 1929 bei der Firma Boley u. Leinen in | delsgeshäft i|t auf die vercheliht E [4 I Fra Foto-Film Richard ber P F ber Allee 35, i - | worden Als Vertrauensper on ist be- S 4 zemnß: Vle Firma 1st | „Viktoria 5 Gesellschaft mit be- Das Amts8gaerió ù Q e Eßlingen: Ges Z : q des L E i ! LEE erechelihté Amtsgericht Waiblingen Kebsher die Herstellung von Fil rg, Pr., Fuchsberger Allee 35, ist am | worden. 9 irauensperson if , E Ae B erloschen. \chrä R R as Amtsgericht, Abt, 2, Eschwege. -yltngen: Gejamtprokura ist erteilt | Fabrikbesiver Franziska Spilut ge-

M N MLOIO 4 l Filmen | 16. ‘September 1929, 17,30 Uhr, das | stellt August Heuß, Syndikus bei der | Krekeld. [56589] t S schränkter Haftung in Dresden: Der Ernst Grünewald, Kaufmann in Met- | bor Rei in Zawadzki üb da Daa ec ili 5 Hy 4 H Tat M ra Da „Hy Af: l E bn M 1 Sa e" o 5 f {p , . 1 T . 0 Jean p , Ml i Ci- bor P Ne 2 »Y o Wabdeiiburn Sehles [56557] e ge ee M ggo a ede O Vergleichsverfahren - zur Adednn Südd. Treuhand Aft. Ges. in Stuttgart, | Das R N Vers en Bour E S wi Ae naun GesWäftstkhror n a Eschweiler. [55578] [tingen, und Josef Frit, Kaufmann in aat ra ag E E

C N e Dn g f ; Dr, l , des Konkurses eröffnet Vertrauens- | Königstr. 11. Vergleichstermin vor | mogen der Gheirau «arno Buschmann tin x 0e die: S R Es yastsfuUhrer. Zum Ge- Jn unser Handelsregister L Eßlingen i Tem A ai E S », R

Das Konkursverfahren über das Ver- | 18, September 1929 nahmittags is 6 : Pet E6N “Mhntageri “paudan-s : Krefeld i Hob il ein Verglei beschränkter Haftung Filiale Chem- | shäftsführer ist bestellt der Kauf 7 ganvbeldregitler Abt, À E A unveränderter Firma fortgeführt. Ein-

N S R E 2 oor L U O r E en erson: Rechtsanivalt Dr. Koritiki, | dem Amtsgericht Ravensburg ist be- | Krefeld ist aufgehoben, weil ein Vergleich N O i G yaftsführerx ist bestellt der Kaufmann | unter Nr. 57 ist heute bei der Fix Am 11. Sept. 1929 bei der Firt trage q 5 E G mögen der offenen Handelsgesellschaft | 224 Uhr, das gerihtliße Vergleihs- p Nnyfti E 1! | ea o M ( . l geshloss d bestätigt worden ist niß in Chemniß (Sib in. Leipzig): Für | Paul Ärmin Herbert Richter i : : er &lrma f. L. 1929 bel der Firma | getragen am 13. September 1929 Cptadut J 7 s i : > „geritit<he Berges | hier, Vorstädt. Langgasse 74. Termin | stimmt auf Montag, den 14. Oktober |ge/<lo|jen und veftältgk worden il. d Bot ri s H S L Armin Erber ichter 1n | Wilhelm a Campo in Eschweiler fol- F. Gruner Aktiengeseilshaft in Eß- | Amtsgeric( » Strohliy 19 9 199 Friedrih Kammel in Waldenburg, | verfahren eröffnet. Vergleichstermin E ge Mit N en r i Mbit Krefeid, den 7. September 1929 en Betrieb der Zweigniederlassung | Dippoldiswalde S 23 shweiler fol- j : engeseil]<ast in Eß- | Amtsgeriht Groß Sirehliy 12. 9. 1929, Schles. wird nah erfolgter Abhaltung |am 18. Oktober 1929, vormittags zur Verhandlung über den Vergleichs- | 1929, nahmittags 8 Uhr. Der Antrag | trie, Len = N I29, Chemniß ist Gesamtprokura erteilt dem| 2 Blatt 19 148 E gendes eingetragen worden: Die Firma |lingen: Dur< Beschluß der General-

E Sn lone liede Tas E aue uet zl [ags | vorshlag ist auf Moutag, den 7. Ok- | auf Eröffnung des Vergleihs8perfahrens Amtsgericht. Abt. 6. j d, i Nt > . auf Blatt 19 148, betr. die offene | ist erlo’chen. verjammlung vom 29, Funi 1929 e 56128 E Len DEAY E r Le, Vertrauensperson Herr Büro-| tober 1929, K dae, Finne 108, | nebst Anlagen und das egebnis d. Ee L R gier M E O un Handelsgesellschaft Tzannides, Stanas "belle, den 12. September 1929. das Grundkapital unt ‘10 00 d RM auf Hachenburg, Said dad :

Walde d irte N Sept. 1929. a R pas Claus in Dresden, anberaumt. Der Antrag auf Er-| weiteren Ermittlungen sind auf der Ge- München. Befannimahunug. [56586] in Cher “Feder "von buen ift e «& Co. in Dresden: Der Kaufmann Amtsgericht. 30 000 RM erhößt die Erhöhung ist Jn unser Handelsregister A Nr. 11

P LUY: E I E E E Agen gen öffnung des Vergleichsverfahrens nebst | shäftsstelle des Amtsgerichts zur Ein- Das Vergleichsverfahren über das Vers fuat. : bie RiivelaRiecerTaTuta Ste ELYOpyan P. Caridis ist ausgeschieden. A erfolgt und 8 3 und 12 des Gesell- ist bei der Firma C. von Saint-George

[56558] Beieëliuten aus SIeRe zur Eintr der} sejnen Anlagen und das Ergebnis der | ficht der Beteiligten niedergelegt. R des Kaufmanns Joh. Baptist Reim, shaftlih mit einem Geschäftsführer mad ibn O e Kom- | Esscn, Ruhr. [56120] | shaftêvertrags na<h Jnhalt der ein- | folgendes eingetragen worden: VWefertlingen, Prov. Sachsen, Amtsgericht Dresden, Abt. Il weiteren Ermittlungen sind auf der Amktsgeriht Ravensburg, [leininhabers der Firma Reiner & Liys oder mit einem anderen Prokuristen zu maubiO@ nare Stuh -Fis her Kom- Jn das Handelsregister Abt, B ist |gereihten Urkunde geändert. (Neu aus8- Dem persönli< haftenden Gesell- Könkursverfahren. Ia Siétiden See I Geschäftsstelle zur Einsiht der Be- pacher, Papier- und Schreibwarengroßs vertreten. andit-Gefellschaft in Dresden: Die | am 9. September 1929 eingetragen: gegeben werden 100 Jnhaberstamms- | [hafter Kaufmann Franz von Saint-

Air beni Some fabieen lite ‘hi 18. September 1929. teiligten niedergelegt. A y N handlung in München, Schwanthaler 12. auf Blatt 10 420, betr. die Firma S S EIAARE Ernst Arno | Zu Nr. 868, betr. die Firma Haupt- |aktien zu je 100 RM, Kurs 100 9%.) | George zu Hachenburg ist die Befugnis Vermögen des Muschelkalkwerkbesiyers Ln Ea Amtsgericht Königsberg, Pr., Hansa-| Aachen. Befchluf. [56576] | Straße 62, ist am 12. September 1929 Imbiß- und Kuchenhaus, Früh- aut 1E Co en, : ¿ niederlassung in Dresden untex der | Am 12, Sept. 1929 bei der Firma eingeräumt, für sih die Gesellschafi zu Walter Findeisen in Wakbe> if zur Tnanheorm, Miri | [56564] ring. Das Vergleichsverfahren zur Abwen- na< Bestätigung des Vergleichs aufe stücks-Versand Presto Gesellschaft ande lStesclliéo e E E offene | Firma Dresdner Bank, Zweignieder- |Merkel & Kienlin Gesellshaft mit be- verlie.

Abnahme der Schlußre<hnung des Ver- GLELOE Le der offenen e E - rrerrm | dung des Konkurses über das Vermögen gehoben worden. : s mit beschränkter Haftung in Chemniß: De IVEPREIE shaft C. S. Kunath in | lassung in Essen, unter der Sonder- |[hränkter Haftung in Eßlingen: Pro- Amtsgeriht Hachenburg. walters, zur Erhebung von Einwen- Hege Gs io Bons H. Meyer Rg bg Bizuriare desi ente der Pußmacherin Gertrud Herff, Fn- Amtsgeriht München, Die Gesellschaft ist aufgelöst, es findet Ebers Danais f cas A Carl lata Dresdner Bank in Essen: Dem skura ist erteilt dem Richard Holzwarth E G C N P r + P 5 PY 5 , . 7 by - ita c Sid Gdialtiiias . ö Ä 7 T 1E è Q 0 , . . d Á S + x L { , L G & Co., Geschäftslokal: Viktoriastraße s Vermögen des Kaufmanns | haberin eines Pußbgeschäfts in Aachen, Liquidation statt, Der bisherige Ge- Gesellj aft “ist cel "Dex Kaul ilhelm Heinri< Müller, Essen, ist [Kaufmann in Eßlingen, Hamburg. [56129] < gelöst. D uf- | unter Beschränkung auf den Betrieb | Am 16. Sept. 1929 bei der Firma | Eintragungen in das Haudelsregister.

dungen gegen das Schlußverzeichnis der | 5 o Ee R LELE dad É ; So; -Fty : - GE it: Sev No ut ctegé Nr. 11—17, Geschäftszweig: Roh- | Albert Aron in Köslin, Hohetorstr. 18, | j ; 928 auf- | Stollberg, Erzgeb. [96987] [<häftsführ L cine f bei d L Verteilun Î t berüd> tt ende Ee s C 279 T . c ist dur Beschluß vom 16, 9, 1 auf 7 Si: n L [<hà ts U VGE He mia M F a » 5 D o o s D id genden | produkte, Ein- und Ausfuhr, ist zum | wird heute, am 17. September 1929, | gehoben, da der Zwangsvergleih be- | Das Vergleichsverfahren zur Abwendung Sa Verb bestellt. un Pareidt 1st zum Sand E nd va Loe a “u der Zweigniederlassung Essen Prokura |,„Elektror“ Motorengesellshaft Karl W. 14. September 1929, ÿ i Firma a!s | derart erteilt, daß er gemeinsam mit [Müller & Co. in Eßlingen: Prokura | Christian Lohmann. Die Firma ist

Forderungen und zur Beschlußsassung | Zwe> dex M Ñ : 16,45 Uhr, das Vergleichsve : E Danlitr 08A S B d der Gläubiger über die ni<t verwert- | Hvede der Abwendung des Konkurses | 2 , das Vergleihsverfahren zur | stätigt worden. des. Konkuses über das Vermögen des _ 13. auf Blatt 10 422, betr. die offene int e i 2 äubic ) das gerichtliche E E am E S E E Aachen, den 16. September 1929. En G lin gan ars E P Handelsgesellschaft Gebrüder gus E a R die: Sicias Mus einem Vorstandsmitglied oder einem |des Richard Haug in Eßlingen er- | erloschen. / c Vertraueasperson ernannt. Ein A E E S ali E der Besiätigung des im B n Sat ist als | mann Schneider Annoncen-Expe- Se Ne 1a M Rits E 99 f E n Se e Me O Die E n poftender GefellsVaster cin. | vition in Dresden. Der Kaufmann | Elektro - Geselllhast mit bes<räntie |Heinrith Otto Sit ie Ra terte L | prokura ist ero ) une Don deutscher,

ZU Nr, 4164, betr. die Firma Kurt | erloschen. Se

baren Vermögensstücke sowie zur An- 17. September 1929 um 13 Uhr 26 Min

örung der Gläubiger über die Er- | „ztrnet w de Wrtvanens. | M tattung der Auslagen und die Ge- erien i Mie TOeEEE Verle hte, Gläubigeraus ird bestell i 56632 j i S e e A « Mit, | person ist bestellt worden: beeid. Bücher- | Gläu igerausshuß wird bestell. Zu| Berlin. S. [56632] | Vergleichstermin vom 17. September 1929 getreten der Kaufmann Otto P : ; : ; lede, des Bleie E es revisor Hans Pohlmann, Rambath- R Es s M les Das Vergleichsverfahren über das | angenommenen Vergleichs dur< Beschluß Riedel in Chemnis. : Ss Sinne s Es Mea TeEu ist |Haftung, Essen: Der Sib der Gesell- | Zweigniederlassung in Plochingen: Der ub win! vit Stett eratn Ct u Ie Ge 1020 straße 2. Zur Verhandlung über den Men á elle t i É P a Vermögen der Firma Norddeutsches vom 17.September1929 anfgehoben worden. Amtsgericht Chemniß, Handelsregister, ù d En ( ens von Annoncen | schaft ist nah Düsseldorf verlegt. Durch | persönlih haftende Gesellschafter Hein- Krankenkassen Aktiengesellschaft, vormittags 10 Uhr, vor dem Amtsgericht Da E Termin C die mbar V Sina A S per o: gi ange Em mnn mae ven t, S Amtsgericht Stollberg i. E., 17.Sept. 1929. den 14, September 1929. L Zeitshnften Gritne Strake 164 1900 4 s 1 Ce R 2. September |rih (genannt Heinz) Otto, Fabrikant Len Tes, 8 Pro- ormittags 10 g, . Oktober 1929, r, ° der Firma Gebr. D. um . 29, Sglei j D , : Stx : ist $ 1 des Gesellschaftsvertrags Jin Stuttgart-Reichen "F. ist aus | kura des H. Grubert ist erloschen. cten Bu E. 19. Sept: 1029 vor dem Amtsgericht in Hamburg, Ver- E Dir m Fry S SaritET. 12, | nah Bestätigung des angenommenen | Weiler, Allgäu. [56588] Cleve, [56109] 6. auf Blatt 21 434 die Firma Otto | (Sig) Ed E IBOL Ee ERGE lee G E S F. ist aus Hermann Möller, Wilhel havet, ad, A CAE . 1929. | wwaltung8gebäude, Drehbahn 36/1V, E e s L L E S S Vergleichs heute aufgehoben R Bekanntmachung. In unser Handelsregister B ist heute S Nai in Dresden. Der | Zu Nr. 772, betr. die Firma West-| Am 16. Sept. 1929 bei der Firma Zweigniederlassung Hamburg. k Zimmer 440, bestimmt. Der Antrag Del L E N n ae Be jand- ' Berlin SW. 11, Mö>ernstr. 128/130, Das Vergleichsverfahren über das Ver- bei der unter Nr, 116 eingetragenen L ait ivigt L tto Hugo Bod in | deutsche Schokoladenfabrik Gesellschaft | Albert Huttenloher Bijouterie- und Die an Baurat a. D. O. Mangels- au! Eröffnung des Vergleichsverfahrens N A a Ser ei Java ag ge den 18. September 1929. mögen der Manufakturwarenhandlung W. Firma „Jürgens - Van den Bergh Mebl u u Inhaber. (Großhandel mit | mit beschränkter Haftung, Essen: Durch | Alpaccawarenfabrik Aktiengesellschaft in Dl e A S Reder mung Ens A i Beschluß. [56559] M4 e Crt R at T ine: Una aeben Gericht ZIO A R ano rag ua ny» ROORO Ei Bie ne E lde nie S UNen Be Hartigstraße 12) und Kolonialwaren; Me pa terea u pom S August | Eßlingen: Prokura des Karl Rau- Seine A L us erlo\hen, Ueber das Vermög ltórs L : ind auf der <t anbe- Amts: erlin-Tempelhof. e Blenk, wurde nah ge : , beschränkter Haftung, Berlin, Ha ¿e Fi ¡Sberine Gescher gaeait aufgelöst, Der |shnabel in Eßlingen erloschen. Prokur \ ist ertei iplomingenieur meisters Hugo Mehner in Triptis witd Geshäftöstelle, Zimmer 487. zur Ein- des VergleichEverfahrens nebst seinen | WOeHGLt jpagrs) | Seitens o gSenie glmmeno Zweigniederlassung in Cleve“ folgendes iehbed is Sretben Me R E de: i gie 2 un U g dl | irie dem Walter Huitenlocher, D Fri An Se N ute, miitags 12 Uhr, das Vergleichs- iligten niedergelegt | osnlagen ist auf der Geschäftsstelle des| Das Vergleichsverfahren über das | A en Bern u “R E ehefrau Else Rehbo> geb. Ni R E , betr. die Firma [Kaufmann in Eßlingen. : e Gei ifier, nd aeitet verfahren eröffnet. kus Marx-| °rden. S F : F L E * | Weiler-Lindenberg vom 16. September Dem Herbert Rin> und Willi Höfer, i 4 o> geb. Nipperdey in | Rheinisch - Westf. Lebenzmittelvertrieb Amtsgericht Eßli aller Gesamiprokuristen sind gemein- V Diet i ute, ae ps eng Ae Das Amtsgericht in Hamburg. BELIENE E zur Einsicht SEA en E L IUE ins 1929 aufgehoben. i beide in Berlin, ist derart Prokuaa fer, E ist n aberin. Sie hat das | Gesellschaft mit beschränkter Haftung, mtsgeriht Eßlingen. sam vertretungsberetigt. i s rata ‘feleute Kaufmann Carl Hötger und Geschäftsstelle des Amtsgerichts. e vis Gar A ft on E igt äingetragen gewesenen ita: Poll S0 Hi ufe 1080 f Lie g do Ee N VErih elm! h dau man iu Volt: nee esellschaft gemeinsam mit | Rehbo> .+ August ind die 88S 5 und 6| Fn das Handelsregister B des Amts- S , gu Do od oó> von dem Kaufmann Paul Otto | des Gesellsaftêvectrags (Vertretungs- L A Gesan ist heute unter Dres ler & Suszmann. Gesell-

ne

trauensperson bestellt, Vergleichstermin R E Köslin, den 17. September 1929 ea i rin wird auf Freitag, den 18, Ecilbronn, Neckar. 56565 Mad l j f < j 5G i T 9, den 8. Oktober , ar [56565] Das Amtsgericht. Clara geb. Tenhagen zu olt ist | Wolfach. [56589] einem ordentlichen oder stellvertretenden Max Rehbo> in Dresden erworben. | befugnis und Gesell{chafterre< N ugnis un ejellihafierre<t) ge- Nr. 396 die Gesell|haft mit beshränk- schafter: Julius He ' ; rmann Dressler,

1929, vorm. 914 Uhr, vor dem| Ueber das Vermögen der Helene nes asociuh na< Bestätigung des le Anitsgeriht, hier, Zimmer ‘Nr, 1, an-| Lang geb. Müller, Fnhaberin eines | 3x 5657 929 . E : pn , „A e S an / a Magdeburg. [56571] | 10. August 1929 aufgehoben. mögen der offenen Handelsgesellschaft Cleve, den 13S : E Lat Ba, s Wilhe Bela S N.,| Ueber das Vermögen der Geschäfts-| Bocholt, den 13. September 1929. Dresse und Geßner in Schiltah und deren L E L, triebe des Geschäfts begründeten Ver- | bestellt sind, wird die Gesellschaft ver- | Tietj i Î 2 Tbüringisdes ens E 17. Septeraber g rech E E ori, Sen Preuß. Amtsgericht. JFnbaber Otto Dresse, Buchbindermeister mts : E E + bisherigen Fnhabers; | treten dur zwei Geschäftsführer abo EafGtg s A N Sis in Mentitea Banf Henry Fernando uro E : L S, 5 Der ajhehaus Felîtcitas j j i es gehen ie i î t G atirt ; En L D I ausmann, zu 2 Maga (56560) 2e E ne Vergleichsverfahren zur Fiori in Magdeburg, Tishlerbrüde 8,| Darmstadt. 56578] B Sit gmg g Cuxhaven. [56110] Légrüsdeien FoLdeenneet eat aue de schäfts ct boden P do dur< einen Ge- eingetragen. : : Handels ebet nt n c of i lieber das Vermögen der offenen | Termin ur Verhentrie gro fut | wird hente, am, 18, September 19 | O Bekanntmachung, sätigtem Vergleich aufgeboben Eintragungen in das Handels. | über. Prokura ist erteilt tem Kauf: | Protutisle gu mt Mi enem | B i Sg haftvertrag ist au | tember 1920 begonnen, 4 Haudelsgesellschaft in Firma Dellex & Veraleichsvoridiea n Pete t De r, das Vergleichsverfahren zur as Vergleihsverfahren zur Abwen-| Wolfach, den 16. September 1929. Karl Kr E L mann Paul Otto Max Rehbo> in | führern sind bestelt: Kaufmann Wil- [des Ünterneb gelten, Segenkan®d | Juliu udert. Bezüglih des Ge- o., Berli “S “T as j Abwendung des Konkurses eröffnet und| dung des Konkurses über das Vermögen t8geridbt. E dvrause, Seifen und Parfüme- | Dresden. (Vertretung in i f é 4 nternehmens is die Erbauung sellshafters Carl Friedri< Gotthold lin SW 19, Kommandanten-| Mittwoch, den 16. Oktober 1929, nahm. | Termin zur Verhandlung über den| des Konrad Burkardt, PVapiorivaren- S erlosdro8, Cuxhaven: Die Firma it E pi Mühlenerzeugnisen; Bam: Sani Essen! "Die Prokura “dei Pieemle An Bufeitnenane RAUAR ee Einiea E s Güte ede ; erger Straße 19.) Max Kraußun ist erloschen Geschäf : 1E E E : X é fte. register hingewiesen worden,

s vom | Das Vergleichsverfahren über das Ver- Geschäftsführer Í N zu vertreten. >: : Á E 0 Sie haftet niht für die in dem Be- | ändert. Falls mehrere Geschäftsführer |ter Haftung unter der Firma fin ust iff8eigner, zu Hamburg, und , r

N S R

V “en F rort P Mt A OE Mr At demie ZZ

M E U s R t U O O E E E E E S S E