1929 / 222 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erste Zentralhandelsregisterbeilage zum Reihs- und Staatsanzeiger Nr. 222 vom 23, September 1929, S, 2,

Georg Bruder, Bremen: Die Firma 1st erloschen.

Hollweg « Co., Bremen: Kom- manditgesellshaft begonnen am 20. August 1929, unter Beteiligun einer Kommanditistin. Persönlih haf- tender Gesellshafter ist der Kaufmann Erih Hollweg in Bremen. Geschäfts- pveig: Großhandel mit Röhren, Arma- uren und Metallen. Kirhbachstr. 95.

Carl Meisch, Bremen: Der Kauf- mann Wilhelm Claas Vocke in Bre- men ist als Gesellshafter eingetreten. Offene Handelsgesellshaft feit dem 22. August 1929. :

J. A. Salander, Bremen: Die Prokura der Frau C. G, A. Salander

b, Stubbe ist durch Tod erloschen. n Carl Gustav Adolf Salander Ehe- frau, Sophie geb. Brandt ist Prokura erteilt.

Topf «& Hollmann, Bremen: G. J. H. Garlih ist am 1. September 1925 als Gesellshafter ausgeschieden.

Amtsgericht Bremen.

Bresiau. , [56393]

Fn unser Handelsregister A ist fol- gendes eingetragen worden:

Am 11. September 1929: Nr. 12 144, Firma „Strickwaren-Vertrieb nh. Sophie Wulf“, Breslau: Fnhaberin ist die Kauffrau Sophie Wulf in Breslau. Nr. 12145, Firma Paul Schiersch, Breslau: Jnhaber ist der Kaufmann Paul Schiersh in Breslau.

Am 13. September 1929: Bei Nr. 3999, Firma Georg Frey & Co., Breslau: Der Frau Erna Frey geb. Lewin in Breslau i} Einzelprokura erteilt. Dem Alfred Rex, Breslau, ist Gesamtprokura erteilt derart, daß er genteinschaftlih mit der Prokuristin Erna Frey zur Vertrétung befugt ist. Nr. 12146, Firma ee t Linoleumhandlung am Untversitäts- plav Ella Quintern“, Breslau: Fn- haberin ist die Kauffrau Ella Quintern geb, Kuhn in Breslau. Nr. 12 147, Firma Anton Glaytel, Breslau: Jn- haber ist dex Kaufmann Anton Glayel in Breslau.

Am 14. September 1929: Bgi Nr. 8397; Die Firma Anna ZJärschke, Breslau, ist erloshen. Bei Nr. 8407: Die Firma Carl Groeger, Breslau, ist erloschen.

Am 17. September 1929: Bei Nr. 10 270: Die Firma H. Straka Kom. Ges., Breslau, lautet jet: „Brunnen- Straka“ H. Straka Kom. Ges.

Amtsgericht Breslau. Büdingen. [56394]

Fn Unsévem Handelsregister der Ab- teilung A wurden nachstehende Firmen gelöscht:

L 1. Firma Martin Wolf in Düdels8- eim,

9 Firma Simon Grünebaum fn Rohrbach,

3. Firma Simon Grünebaum 11 in Rohrbach.

Büdingen, den 23. August 1929. Hessishes Amtsgericht. Castrop-Rauxel. { 56395] Jn unser Handelsregisier Abteilung A ist bei der unter Nummer 235 einge-

tragenen Firma August Schenk zu|Z

Dortmund mit Zweigniederlassung in Kamen und Mengede am 17. Sep- tember 1929 folgendes eingetragen: Die Prokura des Kaufmanns Otto Steponat, früher in Mengede, jeßt in Castrop-Rauxel i, i} étloiei, Amtsgericht Castrop-Rauxel. Coburg. i [56396] Einträge im Vandelazegiber: Bei der Ja: Joh. . Welsch Nachf., Sih ichelau Of: eyt offene Handels- gesellshaft durch Verpachtung des Gée- [Qt mi: Firma an die Kaufleute olf Welsch in Michelau und Rudolf uck in Coburg als persönlich haftende sellschafter. (Korbwarengeschäft U. andel mit allen anderen Fndustrie- érzeugnissen). Beginn dev off. H.-G.+ 2. April 1929. ie für die frühere Firma eingemagent rokura des Kauf- manns Adolf Welsch ist erloschen. 10, 9. 1929. Bei der Fa. Carl Hoch- herz, Lichtenfels: Walter Hochherz S durch cinsbeft aus 55 P Ubergemein t ausgeschieden. ; 8. 1929. Bei der . Loren; Deimel's Nachfolger J. C. Krau in Marktgraiß: Erloschen. ‘28. 8. 1929, Bei der Fa. Kogro Korb- waren Grofßvertrieb Kurt Sche- wenas a 4 L D il Reus Ofr.: ur U r -Verslg. vom 16. 9. 199 wurden die 88 7, 8, 10 des Ges.-Vertags nach Maßgabe des ein- ereihten Protokolls geändert. Ernst Va “Beilschmidt als Geschäftsführèr gelöscht. 17. 9. 1929. Coburg, 18. Sep- tember 1929, Registevgericht.

Coburg. [56397] Einträge im Handelsregister: Die a. Brauerei St. Scheidmantel sellschaft mit beschränkter Haf-

tung Coburg -- ECortendorf Siß

Cortendorf b. C. Geschäftsführer:

Brauereibesivzer Hermann Scheid-

mantel in Cortendorf. Gesamtprokura

ist erteilt dem Brauereidirektor Max

Becher ‘und - dem Kaufmann Friß

Kramer, beide in Cortendorf, in der

Weise, daß beide ‘nur gemeinsam ihnen und vertreten können. Gejell- haft mit -beshränkter Haftung. Der

Gesellschaftsvertrag ist am 22. Juli

1929 abgeshlossen worden. Gegenstand

und der Verkauf von Bier und der Verkauf der bei der Bierbrauerei und Mälzerei sich ergebenden Nebenprodukte, außerdem die Herstellung und der Ver- kauf alkoholfreïier Getränke, weiterhin die Errichtung von Bierbrauereien. Die Gesellschaft kann zu ihren Zweckten Immobilien usw. erwerben und pachten, Wirtschaften ervichten und be- treiben. Stammkapital: 20 000 RM. Das Geschäft der früheren Firma Brauerei St. Scheidmantel Coburg- Cortendorf ist übernommen worden und wird unter der bisherigen panns weitergeführt. Weiter wird bekannt- gegeben, daß die D Een der Gesellschaft im Deutshen Reichs- anzeiger in Berlin erscheinen, 16. 9. 1929, Bei der Fa. Brauerei St. Scheidmantel, Coburg-Cortendorf in Cortendorf b. C.: Die Prokuren Max Becher und Friy Kramer sind er- loschen. 18. 9. 1929, Die Firma Heinrih Schrickex in Coburg. {Fn- haber der Tiefbauunternehmer Heinrih Schrickex in Coburg. 12. 9. 1929, Bei der Fa. Moriz Seligmann in Coburg: Von Amts wegen wird berichtigt, daß lediglich der Ueber- gang der Verbindlichkeiten der früheren Firma ausgeschlossen worden ist. Prokura ist erteilt dem Kaufmann Max Urry in Nürnberg. Siß der Ge- sellshaft ist nach Nürnberg verlegt worden. 26. 8. 1929, Bei der Fa. Johann Weiland in Coburg: Die Prokura Willy Weiland ist erloschen. 17, 9. 1929, Bei der fa: Papier-, PVapierwaren- U. appengrof|- handlung Albert Kelber in Coburg: Firma ist erloschen. 11. 9, 1929. Coburg, 18. September 1929. Amts- gericht, Registergericht.

Dessau. [56398] Unter Nr. 963 des Handelsregisters Abt. A, woselbst die Firma Elektrizitäts- Baugesellschaft Franke, Rieseler & Selle, Kommanditgesellschaft in Dessau, geführt wird, ist eingetragen, daß die Firma in „Elektrizitäis-Baugesellschaft Franke u. Selle Kommanditgesellschaft“ geanmert ist, Der persönli ftende sellshafter Richard Rieseler tsst aus- eschieden. Zur Vertretung der Ge- se halt ist jeder persönlich haftende Gesellschafter allein ermächtigt. Dessau, den 17. September 1929. Anhaltishes Amtsgericht.

Desaan. [56399]

Unter Nr. 1371 des Handelsregisters Abt. A, woselbst die Firma „Alfred Wagner, Verlags-, Reise-- und sandbuchhandlung - Zeitschriften - W vertrieb“ in Dessau geführt wird, ist eingetragen, daß dem Kaufmann Otto Adolph in Dessan-Ziebigk Prokura er- teilt ist. i

Dessau, den 17. September 1929.

Anhaltishes Amtsgericht.

Dresden. ; [56400]

Jn das Handelsregister ist heute ein- getragew worden: N

1. auf Blatt 16 492, betr. die Firma Allianz und Stuttgarter Verein Versicherungs - Aktien - Gesellschaft Zweigniederlassung für Sachsen und Schlesien in Dresden (Hauptnieder- lassung Berlin): Der Gesellschaftsver- trag vom 2. Juni 1920 ist in § 2 Absay 4 durch Beschluß der General- versammlung vom 18, Funi 1929 laut notarieller Niederschrift vom gleiche Tage abgeändert worden.

2, auf Blatt 19 291, betr, die Gesell- schaft „„Peuvag““ Papier » Ex zeugungs- und Verwertungs-Aktien- gere an Drudckerei Filiale Dres- den im Dresde (Qweignlederralutg, Hauptniederlassung im Berlin): Der Kaufmann Erich Ganske ist niht mehr Mitglied des Me Zum Mitglied des Vorstands ist bestellt der Kaufmann Hermanw Brand in Berlin,

3. auf Blatt 20 940, betr. die offene Handelsgesellshaft Neue Sieburg-Ge- sellschaft Siewert «& Sohn in Dresden: Der Kaufmann Horst Siewert ist ausgeschieden. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Kaufmannsehefrau Gertrud Siewert geb. Brandt führt das Handelsgeschäft und die Firma als Alleininhaberin fort.

4. auf Blatt 19964, betr. die

ne Handelsgesellschaft „Giebema““

rüchner, Moebes «& Co. Grafsit- \schmelztiegelfabrik in Dresden: Die Prokura des Buchhalters Erih Gustav Ernst Gebauer is\t erloschen.

5. auf Blatt 21 233, betv, die Firma Carl nebeck Zweigniederlassung Dresden in Dresden (Hauptnieder- lassung Dortmund): Gesamtprokura D erteilt. dem Diplomingenieur Richari Maudrich in Niederwartha. Er ist bé- rehtigt, die Gesellschaft gemeinschaftlich mit einèm anderen Prokuristen zu ver- treten.

6. auf Blait 20 725, betr. die Firm@ Landwäscherei Max Vetter in Dresden: Dex Wäschereibesißer Max Otto Vetter ist ausgeschieden. Die Wäschereiinhaberin Pauline Marie verehel. Radohla geb. Wachtel in Dresden ist als Een JFnhaberin.

7. auf Blatt 18 069, betr, die Firma Friß Leutriß in Dresden: Der Kauf- mann Bruno Friy Leutriß ist aus- geschieden. Margarète led. benstreit in Dresden ist“ Fnhaberin. Sie haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten dées

des Unternehmens is die Herstellung

früheren Fnhabers; es gehen au nit

die in dem Betriebe begründeten Forde- rungen auf sie über.

8, auf Blatt 21 438 die Firma Bries- nizer Beerenweinkelterei Paul Reißig in Dresden. Der Weinhändler Oswald Paul Reißig in Dresden ist Jnhaber. (Dresden-Briesniß; Merbißzer Straße 18.)

9, auf Blatt 16 527, betr. die Firma Hermann Schubert «& Co. in Dresden: Die Firma ist nach Ueber- tragung des Handelsgeshäfts an eine Gesellsaft mit beschränkter Haftung erloschen.

_10, auf Blatt 14 561, betr. die Firma Karl Menzel in Dresden: Die Mas ist erloschen.

11. auf Blatt 15466, betr. die E Hermann Verres in Dresden:

ie Firma ist erloschen.

12, auf Blatt 8699, betr. die Firma I. W. Schule in Dresden; Die Firma ist erloschen.

13, auf Blatt 16 081, betr. die Firma Heidenreich «&« Thielemann Reise- u. Versandbuchhandlung in Dresden: Die Firma ist erloschen.

14, auf Blatt 21 230, betr. die Firma Paul Noackck in Dresden: Die Prokura des Kaufmanns Alfred Kliche is er- loschen.

Amtsgericht Dresden, Abt. III, am 17. September 1929.

EFisenaeh. [56401]}

Im Handelsregister B i} unter Nr. 122 bei der Firma Deutsch-Rumä- nische - Benzin - Gesellschaft mft be- s{hränkter Haftung in Eisenach heute eingetragen worden:

ie Firma n geändert in Hütten-

bedarf-Gesellshafst mit beschränktex Haf- tung, durch Beschluß der ellschafter- versammlung vom 283. August 1929.

Der Gejellshafts8vertrag is ent- sprechend in § 1 geändert worden. Kauf- mann Hermann Sülzner, Eisenach, ist als Geschäftsführer ausgeschieden. Der Kaufmann Hermánn Lochner in Erfurt ist zum Geschäftsführer bestellt worden.

Eisena, 14. September 1929.

Thür. Amt3gericht.

Elbing. {56402

Jn unser Handelsregister Abt. A' ist heute bei Nr. 953, Firma „Neues Bettenhaus und BRR e nigungs- anstall Rudolf Krusat“ eingetragen worden, daß die Firma auf den Kauf- mann Curt Quintern in Elbing, Kant- straße 28, übergegangen ist, dec Ueber- gang der in dem Betpleb des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten bei Erwerb des Geschäfts dur den Kau] mann Curt elern in ing aus- geschlossen und die Prokura des Kauf- manns AO Tgusg oen

‘bing, den 18, Ôr ; Das dmtégeciei,

Elmshorn, [06403] Bei der Firma V B Neunert & Söhne in Elmshorn (A 250) i heute

Era è Die sellschast {t aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Bnayora, L, mlt er 1929.

Festenberg. __ [56404 i F h Wilbe: "Dle Piel ee T September 1929. Amtdsderihk.

Frankfurt (M.)-HWöchst. [66405] Meschinen- und Armaturenfabrik vorm. H. Breuer & Co. Aktiengesell-

schaft in “x t:

urch Beschluß der Generalversamm- lung vom 25. Juni 1929 ist die Saßung in threm § 1 hinsihtlich der Firma abge dert: Die Firma lautet jeßt Breuer-Werk Aktiengesellschaft mit dem Siß in Frankfurt a. M.-Höchst.

Frankfurt a. M.-Höchst, 3. 9, 1929. Amtsgeriht. Abteilung 7.

Freital. 56406] Jn das Handelsregister ist auf Blatt 580, betr. die Firma Kolbe & Schulze in Freital eingetragen worden: Jn das Handelsgeschäft ist der Kaus, mann E Gläßer in Tharandt als persönlih haftender Gesellschafter ein- ten, Die Gesellshaft #sst am 9. August 1929 errichtet worden, Amtsgericht Freital, 16, Septbr. 1929.

Friedb , Hessen. A2

Jn unser Handelsregister wu ein- getvagen: _ :

1. neu eingetragen: Firma Fanny Bey in Friedberà, Bezeihnung des Eingalkaufmanns: Fanny Beh ün Fried- erg.

2. bei der Firma Emil Hensel zu Rodheim v. d. H.: Die Firma is er- loschen. i

3. bei der Firma Elektro-Zentrale, Fnhaber: Elisabethe Bohland in Fried- berg: Die Prokura des Heinrih Fus ist erloschen.

4, bei der Firma David Groedel Söhne in Friedberg: Die offene Han- delsgesellshaft ist aufgelöst. Der bis- herige Gesellshafter Kaufmann Ferdi- nand Krämer in Friedberg ist alleiniger Jnhäber der Firma. Dem Kaufnánn Herbert Krämer in Friedberg ist Pro- kura erteilt.

Friedberg, den 14. September 1929. Hessishes Amtsgericht.

Gemiin«4, Eifel, unser Handelsregister B 35 ist heute bei der Firma „Holzverkohlungs- ) tang, Zweignieder- sung Schleiden-Eifel“ folgendes ein- getragen worden:

Der Umtaush der Aktien zu 80,— Reichsmark ist auf Grund der 2., 5. und 7. Durchführungsverordnung zur Gold- bilanzverordmung durchgeführt. Grundkapital, nunmehr eingeteilt in 8900 Stammaktien A mit einem Nennwert von 1000,— RM, 15 000 Stammaktien Lit. mit einem Nennbetrag von je 100, RM und in 100 Vorzugsaktien zu je 100,— Reichsmark. Durch Beschluß der ordent- lichen Generalversammlung vom 6. Juli

auf die Ein-

shränktet Hastung, Harburg-Wilhelmck5- U Stammkapital 280 000 RM auf 510000 RM er

o wird die

industrie A. G. K

einen Ges einen Prokuristen Die Gesellschafterversamm- lung kann jedoch, falls mehrere Gee schäftsführer bestellt sind, daß einer oder mehrere von ihnen allein ur Vertretung der Gesellschaft

iftsführer und vertreten. Die

10 410 000,—

lmsburg, den 14. Sepy- tember 1929, t8geriht., IX. Hechingen, Jn unser Handelsregister Abt. B ist bei der Firma Hohen Aktiengesellck chaft vorm. E. Schiele in Stetten bei ehingen e en worden: iquidation ist beendigt, die Firma er-

Hechingen, den 11. September 1929. Amtsgericht,

worden: § 4 in bezu Uer s. F teilung des Grundkapitals sowie die Beschlußfassung über eine etwaige Er- höhung des Grundkapitals. § 17 Abs. 3 Stimmrecht

Gemünd, Eifel, den 10. Sept. 1929. Das Amtsgericht. -

ndel8vegister A Ne 9

eingetragenen Firma Sporkenba Magdeburg mit Zweigniederlassung in ute eingetragen: ausgeschieden.

tember 1929.

Heidelberg.

Handelsregister O.-Z. 12 zux Firma Heinri idelberg: Die Prokura Weil ist erloschen,

Abt. B Band Il O.-Z. 101 zur Neckargemünd sellschaft 1 e tung in Liquidation in Neckargemünd; An Stelle des ab- berufenen Albert Koh wurde Diplom- volkswirt Helmuth Höhne in Heidelberg zum Liquidator bestellt.

Heidelberg,

Genthin.

Bei der im § A Band V

Genthin ist

Sporkenba Genthin, den 13. Amtsgericht.

——————

Lederwerke mit beschränkter

irma Alex Braune’'s Gesellshaft mit beschränkter Haftung, Gera ist heute eingetr worden: Die Vertretungsbefugnis

Geschäftsführers Fviy Kurzinsky

et, Gera, den 16. September 1929. hüringishes Amt8gericht.

den 17. September 1929. Amtsgericht.

Hildesheim. [

Jn das Handelsregister isl am 18. Sep- tember 1929 eingetragen;

Jn Abt. ‘A Nix, 800 zur Firma Otto , Hildesheim:

aufmann Josef Fei dessen Prokura; damit erlo

Nr. 640 zur Firma Hi Baumgarten,

nhaber Kaufmann n Hildesheim, Der dem Betriebe des Geschäfts begründeten Schulden ist bei dem Erwerbe dur den Kaufmann Friy Baumgarten

Jn unser Handelsregister A ist he Nr. 458, Elise Barsch, Glaß, Jnhaber und Waldemar

Die ell irma lautet ek

ose tn Glaß.

chberg 4

riß Baunigarten ebergang der in

eingetragen worden: Hildesheim:

abex ist der bi Amtsgericht Glaß, 16. 9. 1929.

Nr. 780 zur Firma Hermann Pagel, Hildesheim: Dem Bankbeamten Josef Baule in Hildesheim ist Prokura erteilt. irma Fr. Herntann Bremer, Hildesheim: Kaufmann Her- mann Bremer in Hildesheinx ist ver- orben. Die Frau Therese Bremer geb. iehoff und der Kaufmanw Wilhelm [desheim, sind in

er Handel8registec ist 8 eingetragen worden: unter Nr. 8 getragenen Firma Jasmin Wäsche und ard Lüdecke, Göttin- t erloschen.

Nr. 1231 zur

dem | Modewaren Hilde gen: Die Firma i 2, Uniter Nr. 956 die Firma: „Radio- Laboratorium ( n Göttingen und als déren ZFnhebex der Kaufmann Arnold Böker

in Göttingen. Göttingen, den 17. September 1929. | beg Das Amtsgericht.

v das Geschäft is Y sönl

a eshäft als persönli aftende Gesellschftex“ eingetreten, Offene une delsgesell|chaft, die am 1. August 1929

Amtsgericht Hildesheim, 18, Sept. 1929.

] Hötensleben.

Jn das Handels Nr. 1 bei der F Braunkohlenbergwerk Caroline bei Off- tiengesellschafb zu Magdebur- Offleben, heute e t

Jn das hiesige Handelsregister A, Gebr. Goldmann in Goslov (Nr. 298), ist heute folgendes eingetragen worden: Der Ge sellshaft ist nah Berlin verlegt.

Amtsgeriht Goslar, 17. Sept. 1929.

gister B i

die Firma ma Comsolidiertes

l eralversamms- ( Juni 1929 sind die 88 5, 6 Abs. 1, VII und 30 des Gesellschafts- rundkapital 7 800 RM erhöht. Als nicht in das Register eingetragen wird bés kanntgemadcht:

lung vom 20,

Grossalmerode. B Basaltiverk

mit besch

Geselllhaft ens: Betrieb

Ba tand des Unternehm| en, Steizrcbrü

lien jeder Art pital 264 000 v ist der Di-

ubenow zu Brans- Der Gese

sellschaft ist JFuhabexr lautende und zwar im 3005 Stück , 4499 Stück zu und 326 Stück Vorzugsaktien zu je

Hötensl[eben, den 18. September 1929. Das Amt82gericht.

termehmunçgen,

rektor Jng. rode a. Metßner. vertrag ist am 17, Dégémber 1 eändect am 20. 7. 9. 1928 und 7, 1929. Sind mehrere bestellt, sd ist jeder Ge- x berechtigt, die Gesellschaft n

allein zut vertveten. Großalinevode, 3. September 1929. Amtsgericht.

gestelly und 97, 9. 1921, 6. 9. 1924, 18. 25. 6. und 22.

Kaiserslautern. [ ] J. KE Firma „Elisabeta Klemenz“, Siy Kaisers arktstr. 25, 1st

IL, Jm Firmenregister wurde ein-

r: Heinrich Becker, Kaufmann in m; gemischtes Wareng - Ka\serslautern, 17. Sep mtsgericht Regi

O N 029.

Kiel, 12. September 1929,

Kassen - Werke Kiel: Durch

nen. [ ] lSregistèr Abt. A ist

age Fn das Hande ra „Berúû-

eute unter Nr. 11, bei der rd Bargmænn iw Heeßen“, eingetragen

Stahlbeton- ngese , chluß dér Generalver- . September 1929 ist

t aufgelöst. rige cite Gon L aedanit lied e

d Blaudruckerei vor- cher Gesell- nkter Ha

t, ez. Bremen), 12. Sept. 1929. Das Amtsgericht.

, Sechwähbisch. stereintrag vom 18, Sept, rma. David Stobezki in haber David Stobezki, Kaufs- ll. Zigarren, und Tabakhandlung. Der : Habers, Paula Stobezki in Hall, ist rokura erteilt. Gelöscht die Firma Rudolf Heide- mann in. Buch. Amtsgericht Hall.

r B49 ‘ist

Weberei un

. A. . S

besehri Liquidation: des Liquidators i\t be-

B Nx. 670, Kieler Lichtspiele Gefsell- f mit beschränkter l: Gottschalk i abberufen.

Koblenz. F das e eingetragen worden: Jn Abteilung A: . am 14, August Nr. 1159 bei der Firma Carl von Winkler, Tabakwarengroß Koblenz: Die E am C Nr. 1335 bei der

schaft. mit Kiel, tretungsbef1

Haftung ea Mes Ehre

Harburg-WilhelImsb Jn unser Handelsregi ute bei der erei Gesellschaft mit tung, Neuhof, eingetragen:

chluß der sellschafterversammlung uli 1929 ist der geändert und neu gefaßt. Der Firma ist geändert in Säge- werke und Lagerei-Gesellshaft mit bde-

Handelsregister ist

1929 unter

irma Coblenzer Be-

Zweite Zentralhandelsregisterbeilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen StaatZ3anzeiger zugleich ZentralhandelSregister für das Deutsche Reich

Berlin, Montag, den 23. September

Nv. 222.

7 onfu e und- Oberglogau. : [56837] Varel, Oldenb. Ï [56843] Berlin. i i [56850] ] ligten niedergelegt. Der zur Verteilun „Ueber das Vermögen dev Firma Ueber das Vermögen des Landivirts Das Konkursverfahren über den Nach- verfügbare Massebestand beträgt 990,4 Erwin Brix, Jnhaberin Frau Anna sund Händlers Fohann Reinhard | laß der am 20. November 1927 zu | Reichsmark, hinzu treten noch die aufs

- s . , D 2 l v E F D 2 Bergleichssachen Brix geb. Preiß in Oberglogau, Kreis | Jürgers in Bockhorn-Weißenmoor ist | Berlin, Alte Jakobstr. 88, verstorbenen | gelaufenen Sparkassenzinsen. Von dent + | Neustadt, O. S, wird heute, am S das Konkursverfahren eröffnet. | Witwe Else Mathias geb. Hecht ist in- Bestand sind das festzusezende Honorar, Frankfurt. Oder [56833] 19, September _1929, vormittags | Konkursverwalter ist der Auktionator | folge Schlußverteilung nach Abhaltung | die Auslagen des Konkursverwalters Beschlüsse 9,15 Uhr, das Konkursverfahren çr- | G. von Harten in Bohorn. Gläubiger- | des Schlußtermins am 18. September | sowie etwa noch zu erhebende Gerichtss in dem Veraleichs-- und Konkurs- öffnet. Konkursverwalter ist Kaufmann | versammlung, Wahltermin und Termin | 1929 aufgehoben worden. kosten zu kürzen. Zu berücksihtigen verfahren über das Vermögen des Hermann Glaser in Oberglogau. An- | zur Prüfung der angemeldeten Forde-| Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts | sind 3582,16 RM nicht bevorrechtigte Seufmanas Gel di g | meldefrist für DUCA or Ernen derm rungen am 15. Oktober 1929, vor- Berlin-Mitte. Abt. 84 Forderungen. ä Vausman Ea immermann 101 | Gericht bis 4. Novembec 1929 einshl. | mittags 9 Uhr. Offentlicher Arrest mit i Der Konkursverwalter: Franlsurt a. Lever, LLUCAENE: T: Erste Gläubigerversammlung und all- | Anmeldefrist bis 10. Oktober 1929. Berlin. [56851] Graul, Rechtsanwalt cid L d L Vevmögen des _N- | gemeiner Prüfungstermin am 19. No-| Varel i. O., den 17, September 1929, | Das Konkursverfahren über das Ver- Greifswald, Lange Straße 34 zeichneten Schuldners wird das Kon- | vember 1929, vormittags 10 Uhr, vor Amtsgericht. Abt. 11. mögen der Firma L. Luppa, G. m. S ; kursverfahren eröffnet. Der Kausmann dem unterzeiGhneten Gericht, Zimmer 6. 2 b. H. Berlin N.24 Am Kupfer- S Kurt Strauß in Frankfurt a. Oder Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis | „„- é EAA graben 6a Fahrräder und Näh- Guben. Konfurêverfahren. [56861] wird zum Konkursvertwvalter ernannt. | 4. November 1929, Waldenburg, Schles. [56844] maschinen-Ersa delte naros, it ein- | „n dem Konkursverfahren über das Allen Personen, die eine zur Konkurs- Amtsgeriht Oberglogau. Ueber das Vermögen des Hotel- estellt s E E Kost n: des Ver- Vermögen des Bädckermeisters und masse gehörige Sache in Besiß haben B E pächters Friy Krause in Bad Salz- Tabrend E Masse nit vorh L Kaufmanns Kaxl Emmert in Guben, oder zur Konkursmasse eiwas schuldig | O«nabrüeck, [56838] brunn, Obere Hauptstraße, 15, 1st am ist Zur Abitabiite Le SAlukirecioaeit Schulstraße 20, ist infolge eines von sind, wird aufgegeben, nihts an den Ueber das Vermögen des Kauf- | 17. September 1929, nahmittags 1 Uhr, E A sowie Zu Anböruno dem Gemeinschuldner gemachten Vors-

Gemeinschuldner zu verabfolgen oder | manns Heinrich ‘arthmaun in das Konkursverfahren eröffnet worden. A A |schlags zu einem Zwangsvergleih Ver- zu leisten. Dieser Beschluß wird erst | Bissendorf ist heute, am 19, Sep- | Konkursverwalter: Kaufmann Siegmar der Gläubiger über die Erstattunng der gleihstermin auf den 17. Oktober 1929,

mit seiner Rechtskraft wirksam. tember 1929, 17 Uhr, das Konkurs- | Shwerin in Bad Salzbrunn. Konkurs- O M I E T R 10 Uhr, von dem Amtsgericht in Guben, Frankfurt a. Oder, den 5. Sept. 1929. | verfahren eröffnet. Konkursverwalter forderungen sind bis zum 18, Oktober p L L Ee t Lee “S &luktermin Zimmer Nr. 14, anberaumt. Der Ver- _ Das Amtsgericht, ist der beeid. Auktionator Becker, | 1929 bei dem unterzeihneten Gericht | 2 de T4 Oktober 1929. 104 Uhr gleichsvorshlag und die Erklärung des 2. Der Beschluß vom s. September | Osnabrück, Schepeler Str. 8. Frist zur | anzumelden. Erste Gläubigerversamm- | o: dem Amtsgericht Verlin-Mitte, | Gäubigerausschusses sind auf der Ge- 1929, durch den das Konkursverfahren | Anmeldung von Konkursforderungen: | lung am 14. Oktober 1929, vormittags Ne1 A A S Se shäftsstelle des Konkursgerihts zur über das Vermögen des bezeichneten | 7. Oktober 1929. Erste Gläubiger- 914 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin | eue De E 7188 N O | Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Gemeinschuldners eröffnet worden ist, | versammlung und allgemeiner Prüfungs- | am 28. Oktober 1929, vormittags 9 Uhr. Zimmer n L (2 O ILY e Guben, den 16. September 1929. ist mit dem Beginn des 13. September | termin: 16. Oktober 1929, 10 Uhr, Arrest mit Anzeigepflicht bis zum | foiGen - ven . Quergängen L, e Amtsgericht. 1929 Na. und damit wirksam | Zimmer 32. TAIORE Arrejt mit An- M O E 8 e c chäftstelle des Amtsgerichts geworden. Fn Ergänzung dieses Be- | zeigepfliht: 10, Oktober 1929. aldenburg, Schles, 18. Sept. 1929, t M E i î [ 5686: \chlusses wird angeordnet: E x L209. tei Sep Berlin-Mitte. Abt. 154. Guben. Konkursverfahren. (56862] M RRE Mary nl „E A ith lo Fn dem Konkursverfahren über das forderungen sind bis zum 14. Oktober Amtsgericht, 5, Osnabrück. g -agz91 | Vermögen der Firma Gubener F 1929 bei dem Gericht anzumeldea. Es : E [56845] | Berlin. Beschlufe. {56852} radtibnitrie. Inbaber urt Be in wird zur Beschlußfassung über die | Osterwieek, Harz. [56839] | Wesermünde-Geestemiinde. Das Konkursverfahren über das Ver- Guben ist infolae ei 8 von der G Beibehaltung des ernannten oder die Ueber den Nachlaß des am 8, Juli Ueber das Vermögen des Kaufmanns | Mogen des Kausmanns Bruno F. méiniG i eri E Oi, ori s Wahl eines anderen Verwalters sowie | 1929 verstorbenen Molkereibesißers | Diedrih Höpken aus Wesermünde- Hagen, Berlin-Hermsdorf, Melanchton- A Es E leich Vere leids über die Bestellung eines Gläuvicer- | Richard Osterland aus Hornburg | Wulsdorf, Weserstraße 55, Kolonial- | straße 3a, wird nach erfolgter Ab- zu einem Zwangsvergleih Vergleichs:

ausschusses und eintvretendenfalls über wird heute, am 18. September 1929, | warenhandlung, wird heute, am 18. Sep- haltunng des Schlußtermins hiermit 11 Uhr TR Hen 20 L die im § 132 der Konkursordnung be- | mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren | tember 1929, mittags 12 Uhr, das Kons- | aufgehoben. (6. N. 33. 25.) Guben is Me T Dan F zcihneten Gegenstände auf den | eröffnet. Konkursverwalter ist der | kursverfahren eröfsnet, da der Geniein- Berlin N.20, Brunnenplay, den Der V O ias Ta ¡ anberaumt, 0. Oktober 1929, 9!4 Uhr, und | Kaufmann Carl Siebold in Osterwieck | schuldner seine Zahlungsunfähigkeit | 16. September 1929. + Hlftune 2s. GaS U A Ee zur Prüfung dexr angemeldeten Forde- | a- 9. Anmeldefrist bis zunt 10. Of- | und seine am 16. September 1929 er- Das Amtsgericht E E E D GUIGGMALEE rungen auf den 24. Oktober 1929, | tober 1929. Wahl- und Prüfungs- | folgte Zahlungseinstellung dargetan Berlin-Wedding. Abt. 6. eric E Ei, “u e E E 914 Uhr, vor dem unterzeihneten Ge- | termin 0 e Oktober 1929, vor- | hat. Der Rechisanwalt Dr. Monje in E niedergelent. Grei aas 2 riht, Oderstr. 53/54, Zimmer 10, | mittags 10 Uhr. YDsfener Arrest mit | Wesermünde - Geestemünde wird zum | Blumenthal, Hann (Bet a L 1E Sonate 10 Termin anberaumt. Allen Personen, Bs bis zum 4, Oktober 1929. Rat ait ernannt. Offener | Das Konkursverfahren über das er: R n E 190 die eine zur Konkursmasse gehörige gg T D den 18, September | Arrest mit Anzeigepfliht und Frist zur | mögen der Jmkergenossenshaft Blumen- R a EiGÉr5 Sache in Besiy haben, wird die Ver- | Das Amtsgericht, Anmeldung der Forderungen bis | thal i. Hann., e. G. m. b. H. in Liqui- [56834] pflichtung auferlegt, von dem Besiß der Rottweil [56840] 19, Oktober 1929. Erste Gläubiger- | dation ist nach Genchmigung der |Warburg-Wilhelmsburg. Sache und von den Forderungen, für Ueber das Vermögen des Michael versammlung am 10. Oktober 1929, | Shlußrechnung aufgehoben. Veschluß. fri E nes Aru ge Ee Fleig, Bauunternehmers in Schwen- Eo Ba En Prüfungstermin | Amtsgericht Blumenthal (Unterweser), | Das Konkursverfahren über das. Ver- edigung in Anspruch nehmen, dem | ringe A R an t Ê j s Î S September 1929 dae 2s Tif meisters d s Konkursvertvalter bis zum 20. Oktober 10 O E bec 1920 mittacs 12 Ube, 10 Uhr, im Geridt8gebäude U "Weser- gi ara Bund bote Vintel in Harburg Wilbelasburg 1929 Anzeige zu machen. A _ | das Konkursverfahren eröffnet | münde-Geestemünde, Zimmer Nr. 3. | Elbing. Beschluß. [56854] | wird, nahdem der in dem Vergleiths- Ga Al N ic Sept. 1929. | worden. Konkursverwalter: Bezirks- | Amtsgericht Wesermünde-Geestemünd?, | Das Konkursverfahren über das Ver- | termin vom 19. August 1929: ange- Vas Amtsgertht. notar Pflüger in Schwenningen a. N. den 18. September 1929. mögen des Tischlermeisters Johann Afß- «trie U mner gran durhch Tehte- E “bis ‘6. Oltóber* 19204 __ _ [mann in Elbing wird nach Abhaltung | kräftigen Beschluß vom 19. August [56830] | Erste Gläubigerversammlung, Wahl- | Zittau, S [56846] | des Sehlußtermins hierduxch auf- bestätigt ist, hierdurch aufgehoben, Das Ueber das Vermögen des Bäter- | Und S 16, Oktober | _ Ueber das Vermögen der A. G. | gehoben. Honorar des Konkursverwalters wird neisters Julius Kania in Gieraltowig, | 1929, nahmittags 5 Uhr. Offener | Scholze, Gesellschaft mit O Elbing, den 17. September 1929. auf 400 RM_— vierhundert Reichs- Kreis Kosel, wird am 19. September | Arrest mit Anzeigepflicht bis 1, Ok- | Haftung in Zittau, die in Olbersdorf Amtzsgericht. mark einshließlich der Auslagen 1929, mittags 12 Uhr, das Konkursver- | tober 1929. die Ea C von Holz und den i S fahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann | Rottweil, den 19. Septeinher 1929, | Handel mit Holz betreibt, wird heute, | Eutin. [56855] | Harburg - Wilhelmsburg, 18. Sep- Friß Knörih aus Kosel. Frist zur Amtsgericht. am 18. September 1929, vormittags | Das Konkursverfahren über das Ver- | tember 1929. ; Z Anmeldung der Konkursforderungen | „andau „(9,15 Uhr, das Könkursverfahrer er-| mögen des Viehhändlers Salomon Das Amtsgeriht. Abt, VII. bis einshließlich den 15. Oktober 1929. | p Vermö _ [56841] | öffnet. Konkursverwalter: Rechis- | Servos in Eutin ist nach erfolgter] T Erste Gläubigerversammlung am E Wilk 1 “ici des Buch- | anwalt Dr, Shlegel, hier. Anmelde- | Sehlußverteilung aufgehoben, Hoyerswerda. [56863] 18. Oktober 1929, 9 Uhr, und Prü- | Sehrbellin, ‘ilhelm Mau in Spandau, | frist bis zum 15. Oktober 1929. Wahl-| Eutin, den 12. September 1929. Das Konkursverfahren über das Ver- fungstermin am 15. Novenber 1929 eFehrbelliner Str. 42, wird heute, am | termin am 11. Oktober 1929, vormittags Das Amtsgericht. Abt. T. mögen des Kaufmanns Alfred Müllec S R E 18. September 1929, vorm. 9 Uhr, das | 9 Uhr. Prüfungstermi 95. Of ib s in Bur or iy N 9 Uhr, vor “dem Amtsgericht, hier, | Konkursverf hr t K z rüfungstermin am 25. Vf- in Burghammer wird nach Abhaltung Zimmer Nr. 24. Offener Arrest mit Lern: Alfred Geislee in Sts tober 1929, vormittags 9 Uhr. Offenec | pyagustadt. [56856] | des Schlußtermins aufgehoben. ngeigepslidht bis 15. Oktober 1929 | Moltkestr. 29. Anmeldefrist big al FEN E P bis zum | Fn dem Konkursverfahren über das O ¿8 Ne 1929, 4 iei. ie c s Etat . E 0 j i Fri 2 richt, Kosel, O S., 19. September 1929 30. Oktober 1929, Wahltermin am | Amtsgericht Zittau, 18. September 1929 Vermögen ¿des -DONtmauns A, E , O. S,, 19. S 929. | 17, Oktober 1929, mittags 12 Uhr. | "N A0, S 2%. | Kretschmer in Fraustadt ist zur Ab- Amtsgericht. Prüfungstermin am 21, November nahme der Schlußrechnung, zur Ge- | Kandel, Pfalz. S 1929, mittags 12 Uhr, vor dem unter- E ____ |nehmigunng des Schlußverzeichnisses Bekanntmachuug. / Norden. Konfurêverfahren. [56835 | zeichneten Geriht, Spandau, Morit- Aachen. Veschluß. [56847] | und zur Festseßung von Vergütungen | Das Konkursverfahren über das Ver- Ueber das Vermögen der Frau | straße 9, Zimmer 11. Arrest- mit An-| Das Konkursverfahren über das Ver- | Termin am 22. Oktober 1929, 10 Uhr, | aögen des Kaufmanns Karl Harder Marta Primavesi-Knapstein in Norder- | stigepfliht bis zum 5. Oktober 1929. mögen der Nähmaschinen-Verkaufs G. m. | Zimmer 8. : in Rülzheim wird eingestellt, da eine ney wird heute, am 19, September | Spandau, den 18. September 1929. b. H. i. L. in Aachen wird mangels | Amtsgericht Fraustadt, den 18. 9, 1929. {den Kosten des Verfahrens ent- 1999, vorm. 8 Uhr, das Konkurs- as Amtsgericht. 7, N. 19/29, | Masse eingestellt. : R EDTSNE C «gan | prehende Konkursmasse niht vor- verfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Amtsgericht, Abt. 4, in Aachen. Gera. L S (00807) faden ist. Die Vergütung des Fremer in Norden wird zum Konkurs- | Stolzenau. [56842] ———— Í Das Konkursverfahren über das Ver- | früheren und des derzeitigen Konkurs- [56848] | mögen des Kaufmanns Adolf Huber in | verwalters wird auf 58 RM, die baren

verwalter ernannt, Anmeldefrist bis Konkursverfahren. Ansbach. i ini i 30. Oktober 1829. Wablterttine am| Ueber. den Nachlaß a am 10. Sep-| Das Amtsgericht Ansbah hat mit | Gera, alleinigen Jnhabers der Firma | Auslagen derselben werden auf 14,35

12. Oktober 1929. Prüfungstermin am | tember 1929 verstorbenen Molkerei- | Beschluß vom 17. September 1929 das | A. Huber & Co in Gera, ist nah Vor- | Reichsmark festgeseßt. 28 : Robetiber as [Of ener Arrest | pähters Julius Degen in Wittläx Pan rar ahren über das Vermögen | nähme der Schlußverteilung aufgehoben | - Kandel, 12. a 1929. mit Anzeigepflicht bis zum 30. Oktober | wird heute, am 18. September 1929, | des Elektrotehnikers Heinrich Wirth in | worden. E Amtsgericht, 1929, Ra Sia0s 15,50 Uhr, das Konkurs- | Ansbah nah erfolgter Abhaltung des | Gera, den 18. September 1929. Norden, den 19. September 1929. ver n eröffnet, da die Ueber- | Schlußtermins als durch Schlußver- Das Thüringische Amtsgericht. Lanenbaurz, Pott: [56865] Das Amtsgericht. shuldung des Natlasses dem Gericht | teilung beendet aufgehoben. I N C B AME Das Konkursverfahren über den aus Lizals nachgewiesen und au bekannt ist, Der | Ansbach, den 19. September 1929. Giessen Beschluß." [56858] | Nahlaß des Töpfermeisters Walter Nürnberg. [56836] | Justizobersekretär Kayser in Stolzenau Geschäftsstelle des Amtsgerichts. Jn dem Konkursverfahren über das | Thiele in Lauenburg i. Pomm. wird “Das Amtsgericht Nürnberg hat | wird zum Konkursverwalter ernannt. Vermögen der Geiverkschaft „Vorwärts“ | nah Abhaltung des Schlußtermins über den Nachlaß des am 17. Zuli | Konkursforderungen sind bis zum/ Bergedorft. [56849] | in Gießen wird Termin zur Prüfung | aufgehoben. Lauenburg i. Pomm., den 1929 verstorbenen früheren Maschinen- 21, Oktober 1929 bei dem Gericht an-| Jm Konkurse über das Vermögen der | der nachträglich angemeldeten Forde- | 16, September 1929. Amtsgericht.

[abrikanten Adolf Weßnick, zuleßt in | zumelden. Es wird zur Beschlußfassung | Witwe Marie Zimmermann geb. Huß, | kungen bestimmt auf Donnerstag, Nürnberg, Allersbergec Str. 90/1 | Uber die Beibehaltung des ernannten | alleini eit Indakeria der Tabakhand E den 3. Oftober 1929, vormittag®ë | 7 upheim. [56866] D 8% Uhr, Zimmer 112, I. Obergesch. | "Das Konkursverfahren über das Ver-

wohnhaft, am 19. September 1929, vor- | oder die Wahl eines anderen Ver- | in nicht eingetragener Handelsbezeih- E mittags 11 Uhr, den Konkurs eröffnet. walters sowie über die Bestellung eines | nung G. Äinieemann tve. in n: Gießen, den 16. September 1929. | mögen des Karl Habdank, Glaser- Konkursverwalter: Kaufmann Karl | Gläubigerausschusses und eintretenden: | dorf ist zur Abnahme der Schlußre- Hessisches Amtsgericht, meisters iw Laupheim, wurde durch Be- Kublan in Nürnberg, Grübelstr. 28. falls über die im § 132 der Konkurs- | nung des Verwalters, zur Erhebung H _ [\chluß vom 5, September 1929 wegen ffener Arrest erlassen mit Angeige- ordnung bezeichneten Gegenstände sowie | von Einwendungen gegen das Schluß-| GoUnow., Veschlufßz. [56859] | Massemangels, § 204 K.-O., eingestellt. frist bis 14. Vftober 1929. Frist zur | zur Prüfung der angemeldeten Forde- | verzeichnis der bei der Schlußverteilung | Das Konkursverfahren über das Ver- Amtsgericht Laœupheim. ¿tnmeldung der Konkursforderungen | rungen auf Mittwoch, den 30. Oktober | zu berücksichtigenden Forderungen, zur | mögen _des Kaufmanns Ernst Splett- ——— Ä fa 21. Oktober 1929. Zur Beschluß- | 1929, vormittags 11 Uhr, vor dem eshlußfassung über die nit verwert- | stößer in Gollnow wird nah erfolgter | Liegnitz. : S [56867] [assung über die Wahl eines anderen | unterzeichneten Gericht Termin an- | baren Vermögensstücke und zur An- Abhaltung des Schlußtermins aufge-| Jn der Konkurssache über das Ver- Verwalters sowie über die Bestellung | beraumt. Allen Personen, welche eine | hörung der Gläubigerversammlung | hoben. f des Kaufmanns Friedrih Göriß Ae Gläubigerausschusses _und über | zur Konkursmasse gehörige Sache in | über die Festseßung der Auslagen und} Gollnow, den 19, September 1929. [in iegniß, Goldberger Straße 13, wird tue E S8 pon 134, 137 der Kon- esiy haben oder zur Konkursmasse | der Vergütung - der Mitglieder des Das Amtsgericht. Las -Dersagren 109 ALRRURE 2E Le E R Angelegen: etwas jhuldig sind, wird aufgegeben, | Gläubigerausshusses für ihre Geschäfts- E S Schlußtermins aufgehoben. 17 ‘Sft E E j tags 32 E nichts an den Gemeinschuldner zu ver- | führung Schlußtermin vor dem hiesigen | Greifswald. [56860] | Amtsgericht Liegniß, 14. Septbr. 1929, allécietune gg e agen, f 2 Uhr, abfolgen oder zu leisten, auch die Ver- | Gericht, Zimmer Nr. 48, auf Dienstag, Jn dem Konkursverfahren über das E E Donnersta den 31 S Packer 1929. pflichtung auferlegt, von dem Besiße der | den 15. Oktober 1929, 114 Uhr, be-| Vermögen der verwitweten Frau | Lüneburg. 56868 vormittags 9% E L “Dimuier Sache und von den Forderungen, für | stimmt. Die Vergütung des Verwalters | Helene Behrens, Fnhaberin der Firma Das Konkursverfahren über das Ver- Nr. 4352/0 des. Justizgebäudes i BeL welche sie aus der Sache abgesonderte | für seine Geschäftsführung wird auf | Robert Behrens in Güßkow, habe ih [mögen des Zigarrenhändlers Heinri Fürther Siraße Au Nürnber Befriedigung in Anspruch nehmen, den | 2200 RM festgejeyt; für bare Auslagen | in der Geschäftsstelle des Amtsgerichts | Kalbreyer im Lüneburg wird infolge Straße zu K erg. Konkursverwalter bis zum 21. Oktober | sind demselben 230,16 RM zu erstatien. | zu Greifswald ein Verzeichnis der bei | der Schlußverteilung nah Abhaltung Bergedorf, den 14. Septeinber 1929. |} der Verteilung zu berücksihtigenden des B Rg S R Amtsgericht Lüneburg,

Geschäftsstelle des Amtsgerichts. 1929 Anzeige zu machen. E ARAE Amisgericht Stolzenau, Weser. Das Amtsgericht. Fordexungen zux Einsiht der Vetei-