1929 / 223 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

T î ; = - F r fie alkandel8registerbeilage zum Neichs- und Siaais8anzeiger Nr. 223 vom 24, September 1929, S, 3 Zweite Zentralhandelsregisterbeilage zum Neih3- und Staatsanzeiger Nr. 223 vom 24. September 1929, S, - ' eutralhandels egif yits Lage Fs SREE pes E E E E E R .

“ienburg, WestDr. 56743) Die Prokura des Kaufmanns Ernst | Vemscheid-Lennep-. [56761] | jells> [tSvertrag bezug des F be- | Gemeins lôreaister À Nr. 376 ist | Hennies in Bakede 1st erlos<en. m Handelsregister ist eingetragen | tvessend ilnahm« r Aktionäre an | s<häftsführe f Amtsgeri<ht Münder, l f | l kuristen zur den 17. September 1929. offene Handelsgefellshaft üttrtng- | worden. ; : E , ermächtigt ——————— _ Ben: T nt Adolf Erbschio 9, Unter Nr. 238 am 20. 8. 1929| Siegen ist N eisse, , 56749] tf 1 r< Í der Gesellichaft aus- bei der rirmsce arme ant ein, | daß er 7 i j ine W nne [ Y np., Si zweiten Stimpel vorm. J. Haberkorn, | Erbschloe geborene Schröder in Lüttring- | Zweigniederlassung der zu Barmen | Geshäftsfühz s j i Barn Verei

Han

L

V icsbaden. s

Is 1 E Ah al ü Cra GVerayren.

Meerane, Sachsen.

11 Nlat 49 des hi c: z tif etngetragen: Q2Ær 75rau I * T hauten albach - ift [8s sein [let ie | Unter Firma

ir reten j N b y (1 4 AYLER | ; A En S A Maktha St1mpei geD. aner in als Kommandttiitin mit etner Dinsberg, 511er Œ f l 1 } | K relcld, [nlagen und î Sr tr Abn q d onfkurses eröffnet | L A | E OReT LENIIIELS, DIE e E aua “1 Neiffe, ist Prokura ertetlt. Ginlaae von 130 636 25 RM in der Ge- | Aktienkommanditgesellshafi: An Georg

| | valt Dr. $ | Das Vergleic der Firn | | N ¿gericht Neisse teben, die sei „is saß in in Koun iditaciellihaft Um gCmaße

Konsul

s Ÿ E Ä L D Thi wt sellschaft verblieben, die seit 23. 2. 1929 |Matshke in Dusseldor]

Neuhaldensleben.

1 114

U E L

2 aittoy DLTCLILG L

Fur, F

Sd

Ii Cs Tan, i i cefanutmachung. S Neusäalza-Spremberg.

B t 949 dea Gand

i le Led aliein O EIOCHUTE, Handelsregister

m Et eti F

L r tL erere

rglei<sversahren Uber das Ehefrau Helene Zloty, T

Hamborn, Sandstr. 27, die S8 9, j : treffen S T N. A : [<1 n dem Vergleichstermin vom B 110 Mente Cs j 6 T H Cy A Ey ( _—_ nl 5 d E M5

is a: E e 1 WELDEN VEITEUT? 1, X direil Pal 2, September 1929 angenommene Ver- : S L E “¡Binger in Fa. Grohé Zaar- | gleih hievdur< bestätigt. rFnfolge der

1 naC ichten u d 5 My E; _ s ¿ A A »t Ag 5+, - -

CIRYELELSNE brü>den, 2. Leo Plankin, Fa. Schenk, Vergleichs ivird das

in Loivzic | fi j He: , / aur ú j Saarbrüd>e1 Thalstraße 3, Carl | Vex f 3 2/29.) p. D f e E, ] EIPAL, L Rd 2, WITD DEULE, I irt Termin besttm a1 den 19. L L P as E b Ö / E, nung be <1. zit *evtember U Ez IDELD L n Le ‘Ubr mt D R af et Frings, Vorsibender des on 19. September 1929. ten Geri immer Nr. B verbands in Wittlich, 4. Gustav Stüdle, Das Amtsgericht. : “1999 Hanau a. Main, Burgallee 132, :

T 5. Burgermeister Neuenhofer, Wittlich. Hamborn. [57349] M Str air Meni p > ) ift i i wird Termin zur Verhandlung Fn dem Vergleichsverfahren über das givar mil genrerIrjamne tos am! 12 Z4D ten h o 6e V f 1V1UVT L, ¿ 14) 7 Glied esoitagenitn zin 2 : J 2 \ a 2, 4 M L ¿ "t h k, ey E L Es t mi ] 18 ob : < ; --9991 | Über den Vergleihsvorshlag auf den | Vermögen der Firma Hermann Messing prt M} Bevaletch8verfahren 211 M O s s E E O P Schlieben. [57322 . 100 1 N Amn i144 M e Ó Cy 11 ils (> Ç Q E N Ta E E tittaas hr ie Unk N “Vergleichëverfahren. 5. Oktober 1929, 14 Uhr, nahmittags Hamborn, Duisburger Straße 89,

dEE: NOUTUS Cron I S Y a E i: Dri SV L . e Gningatis : L s Id S Eis ves Nertrauenst i bro ags Ri n auf (Geschaftsstelle Z Ueber Sas V mögen R: Kaufmanns n Amtsgericht, | wird der in dem Vergleihstermin von ertrauenspcrjon wtrd der BUMer- | s En iy ip A9 L dger Eee leber das Bermogen des Fausmanns e E “ager gcs ; e O : x g MisHe 4 L : Jerihts z ht y Seobalh Mute i Scliebe *nhabers C1 . Der Antrag |12. September 1929 angenommene Ver» Wilhelm Leopold Mute in Schlieben, zFnhabers " N vfaliont eb R Ee KaL ; Ma E E, Ea D GBerfaYhrens nebfi bestôtigt. TFnfolge der rich, Baujstra renhandluma, wird G Kas ua Gage Aus s B dR M ba biaiees Q _ Pt und das Ergebnis der allqung Ves Vergleichs wird das zur Verhandlung s heute, am L119. Sevtember 1929, sungen sind auf der | Verfahren aufgehoben. (2 VN. 13/29.) « e j 07 0 2 Gy V4 A A ob PY 4 s La L 4 La, L 5 » } À L / be á 1, D/ a0 vorschlag wird auf den 15. Oktober a y E 18 Uhr, das Vergleichsverfahren zur zur Ensicht der Betei- Sanbor den 9, September 1929 1929, 12 Uhr, Saal 85 (Erdgeschoß), L s --9961 | Abwendung des Konkurses eröffnet, da Ee E s e L S Es a1 imt. e E A Onrfueso¿ [er seine Zablungsunfähigkeit dar PRGREMIO D : x 15 1 DIUVC1 i U OL V 11 S hat Der Kaufman Otto 1 , 4E y eer S Ma “Lo! a C1 N E Amtsgeri<ht. Abt. 8. Ki empten, Allgäu. (57350] j : 2 [57319] | C. S. Xaumann, "Se an mil - Fake 1, wird zur Vertrauenspers n er R Bekanntmachung. “Mrs den tember 1924 sen, Rheinl,

E Ton Cr- i N af Gle 5s 9901 ; E 4 “E 2 2ONTI , ° x Nofan A 1 Vergleichs8verfahren. Tae Uung, U E el Ciiétas in C bigeraus\<huß W orms, Def}. L (D e Beschluß di Amtsgeri<ts Am <t. i Betanntmachung.

« (G T4 rv Hh Att (I 42 tv B Gol n L e 4 tx s Q ¿M burg. 573181 | 0/MDITIIQAaT „MIBIN c VEDVII 1 gleihsvorshlag vom 3, August 3 T der

Goecdice D iffe in Milits< häfteführern bestellt worden, und

L 107 N N o 100 N Gaul otto 7 DAS XCrmogen T Maufcuilti 1 I 3 a4 194 Vi V4 e und :

, li T S r  UDTr DAS C1 ill 2ST CHAeCT Gs 4 A 9 (Royvi A Di; 10 yY Philipps, e ; t ; 797 f zeihneten Gerihk, Zimme1

C1 T RemscHeid-Lennep, 18. Sept

D. 5 l Imma 21150VUTGC1

i%hburo, Steinische G

j Í ) A l Es i V . O) 7 2 ) Das Amtsgericht. tertretungs

) U dem hiesige

anber

einer Gemischtiva

L

17 tft mMITTIT

Ueber die Firma Philipp Klein, | Kempten Konkursgerihts vot en am 18. tentb

tóbelhandlung in Worms, Kämmerer- | 17, September 1929 wurde das Vere G2 Lievét ves: M So l arat e Si S A is o 4 : ; i Vi wird heute, den 20. Sep- | glei l zur Abwendung des [. Neu eingetragene Ftrmen,

11 Uhr, das ge- | Konkurses über das Vermögen dek 1. Alfred Gleichüer. Siß München, | G. m. b. H. zu Oberhaujen in Liqui- | u8geschied Tf 1 ;

Vird

nd

Ù 5 D P A ; v5 L1i(i ( CLDF é V 9 c 4 2 . N : Das ZX mogen DeS f7F La A y Ä ti beste T ert zur Ner J

N Ntaoy T2 A vf 7 v ty G HLRVTIET 14 Ja | ay Aut Srult Raoï L Nar H, [lung Über de raleihsvorshlag wird |; September 192! J UDL, e A L R TAUE Beri Oktober 1929, 1929 vorm. raleih8verfahren zur Abiwwe1 O1 LCTDOITBCLT ¡LaV « ) 41 i, ihr, vor dem unterzeihneten | (mber L929, )0TM., 11e1d erfaYren _ L 1 V 1DCI L E ¿E “a Ï 10, C Dem INTETZCIONneCitl : Ka R LESA Mitte in Sh. g I J o E : t ; E aae oR 1US( CDEN. DeU P B | y P nberau rihtlihe VergleihSve ahren zur Ab Firma Thomas ohr, TZabak- und Schillerstr. 28/0. Inhaber: Alfred dation: Lelllchasterversammluns vout eben, den 19. September 1929. | wendung des Konkurses eröffnet. Bur | Kolonialwarenhandlung im Kemptet, Glei<hner, Kaufmann in München. | Durch Beschluß der C 711926 über die Reihsmarkumstel! 2neridit Vertrauensperson wird Rechtsanwalt | Alleininhaber: Thomas Mohr, Kauf» Vertretungen. ja Om 10. uit 1929 L N h der Zahl und Höhe Le g ï _— 5 U 44 L s S ¿et .. , _. t DCL ani D) ODODe

Amtsgeri ; 4 : ; x x 4 E t ermin zur | mann tin Kempten, nach Bestatigung 2 Max Knape.

ti 4

r

r Nin beste 3

[1 XVDOIIS D

l 314 i 11 wr

1;

en. 4 s Siß

ibücherrevisor N L A : über den Vergleihsvor- | des in der Gläubigerversammlung an- Simmernstr. 3/111. Fnhabexr: Leipzig S. 3, Kaiser- Schönau, Sehen, L <lag wird bestimmt auf Freitag, den | genommenen Vergleihs aufgehoben. Knave, Diplomingenieur in immer tilhelm-Straße 2 Verglei Î t Ueber Das VELMOIEN der «Fa E 18. Oktober 1929, nahm. t L} (

a P abs af | Oftober 1929 vormittags | Witwe des Konditormeisters Ludwig

E Trag ar Müller geb. Albrecht tin Todtnau, wurde |

L “+ L Verhandlung

Böttcher in i i | | : _4 Uhr, |Geschsftsstelle des Amtsgerichts Kempten, Baugeschäft. mann Alex BE E E zul 4, Unter B Nr. 49 am 29. 8. 1929 i8. Unter A Nr. 175 am 29. 8. 1929 | angenommen werden, beträgt 25 Der Antrag auf Eröffnung _ TI, Veränderungen „1 ¡LEi, bei der Firma Bald & ». Gesellschaft | bei der Firma Kogler“she Buchhandlung D ift ret nd dec R cte E D s 141 A ++ovl s 1 inn Q ; f ino r e. . L Ta an Fr Or P É : Sie [N T S nt2goTto Govrh ¡Tot F N s T2 E F A - S s R T « L I D S. D d : T4 E Fd: V E: des Verfahrens nebst semen M E Unterlagen lege! po L Heute vormittaas 12 Uhr, das E E E L dd bst [etnen | Je öln, Vergleichsverfahren. [57351] bei eingetragenen Ftrmen. ANTSOC L erhausen, Rhld. mit beshränkter Haftung in Siegen: | (S. Müller) in Siege t irma 1 ar Horn i eacn Und de1 Amtsgerichts ¿leid Pai laEros ie Abt S q des | Anlage as Ergebnis der Wels 3 Vergleichsverfahren zur Abwen= Li Allianz und Stuttgarter E An Rudolf Schneider in Kredenbach ist j erloschen. ass osef (Broßaarten in E M AO K ¡E ri s" eroffet. Als Vertrauens- E A Ge- | dung des Konkurses über das Ver- Verein Versicherungs-Aktien-Gesell: | oberhausen, Rheinl. [56755] | Prokura erteilt mit der Jabe, daß d, Unter B Nr. 387 an . 1929 | Dex Gesellschaftsvertrag ist am 1. richt Leipzig, Abt SLONTUTjeS C [1e S LILUU E | r Haftestell r Eini 3Y totliaten .. d v EntAanntg T NAY Nff d: Oraataui Ctr it e h D t git e (ott t B A Í é B oto C R p (talt Ant Ei gericht Letpzig, Abt. IT A1, 5 (d M H Ga Kaufmann Lultusg UTLSITCLLE Fl [TECDi DE E L L D des Kaufmanns Bernard XVO0UT, chaft 2weigniederlassung München : Bekanntmachung. j ; i( t Q r oTiaidti : (Gesellschaft n von 10 Zotomtheor D DLT}j IDUTDeE 9 H ausliat j D tot E Lie É v 4 Uta M «f onilo cat Lai R Tat i G S a » Cirni s Ñ Madai O0 1 ; G ti : e Et: den 19. September 1929 r 0E A a dVRAE “Técntià 24 eininhabers der Firma Rosenheim Die Generalversammlung vom 18. «Funi Eingeiragen am 18. September 1929| führer odex mit Aal 1n Z2o9d0inau €rnannl. ZCrit Att 1 Dl Sn S ty ein S7 } è E C ABLEA vo2 Goïo t Ä noleroaniitoy Ny A hot 1 Putt 210 M Y ¿ t [5 337 Ee ar E dl s : GH r A L al 1M8DD é In Fon Hohe De 15 LE 1929 hat eine Ac Nd rung DeES C tell i DAaNndelSreanter A L. 904 DCi furtiitien L P » 1D » e Z (A I T Din: 11 hp n OCTCUICTA D L me t D L Lw en) s é z " E A c S ; Mm ers E L i a x E E I E L P UTs x e Q 6 ses léias % stimmt auf “Samstag Beschluß des Gerichts vont schaftsvertrags na<h näherer Maßgabe | Firma Wehmüller & Co., Oberhausen: | ermächtigt ul as Lo S L L S Q L ia 4 O R A A L M A E A 1 eptember 1929 aufgehoben worden, der eingereihten Niedershrist be- ie Firma ist erloschen. 5. Unter Nr. e Tos über das Vermögen des Kaufmanns } 19 Oktober 1929, vormtîittags 10 Uhr, y Ï R A i L bu î | j E u Li L eS Cr Oothi a. Ll E E Ee E saar in SOs Der | Beuthe Q. S [573407 | Di der BivangSverglei} angenonnnen 1Gloljen. Amtsgeriht Oberhausen, R : bet dex Firma Vergleichsverfahren. Richard Albert Dedemann 1n Ga|<wiß ln dem Rathaus\c ai m D )ONaU, L y’ QU CT, N A L e und best itiat worden it 9 Eis8werk Jusel-M ühle Gesell E ite Aktiengesells<aft G RAT M der Firma] bei ipzig, Zwenkauer Straße, all. f Antrag auf Eröffnung des Verglei<hs8- Der 1n dem Bergleihsverfahren R E E ivog i E E M ; Ontaden IATBR N : S E 3 d H R Dv 45 E S San Ü LUCDCLY DAS Caen De AFITU.C Pi Ä Dr ;, v) Gar 5A RBRodarfa H Fahr 8 und s Anlagen sowte das Verntögen des ><neiderntet Koln, den T. September 13 schaft unit H ichranfter YVDaftung Ae É. E L j | ederla} un j e 91 Unter A Nr. 45 1 L h 1929 C \ m T j omn nrt s ; 6Yr¿ “n oyY 7 ce CDALTS y N Un eTNÉ 41 aat c L F L Gr M Ut U i is L L t C i BLatLA i ; A T N L RERTAK a 4 : H A Cl Uh Avnl z h J A h t 4 i j p E N. z ey ohann He> in Gotha, Margarethen- | «Fnhavers Cer L H “s 18 s Erg bnis der weiter n Ermitt-| Paul Niemieß in Beuthen Der Urkundsbeamte der Ges<häfts|telle Untermenzing: Geschäftsführer Ulrich O S E, A M, e d SVerg) 1 L bei der Kommanditgeselischaft in Firma tv. af é irt 9 4 ol rtifelbhan nter der andels 6 *racbnt8 er Vveiteren LrmItlîí Q J CTENTI mnn VCUrYenu, ‘1 : l ry r Gi y t {7 ta ta A thi N1irichotd eto mort ola Tati Ht omraoriecll r: : ; A straße 13, wird zur Abwendung des E on Firma Rudolf | lungen sind auf der unterzeichneten Ge- | Gleiwiyer Straße 22, Inhabers der des Amtsgerichts. Abt. 80. Unsöld gelöscht. betr. die Firma Æ, Friy in QUr|Qet, | Eisenwerk Weserhütte, Aktiengesell- | Deutshimport - Landesprodukten - Groß- Konkurses heute, am 18. September | gert eingetragenen Frma R | pet ille dée Eir id "ver Beteilià 11 Firma Paul tiemieb “in Beuthe Mie lia iO E 3, Ädolf Vür>k. Siß München: | ist am 13. September 1929 eingetragen | {a Ba eynhaufen erl 11, [handlung J. Overgaard & Co. (Kom- D Art tEAAR Kng neridMTiihe i Letpziq-Lindenau Karl- f s<häftsftelle zur Etnsicht der Beteiltgtken | «1r7Ma (C MEE E TA O aro] R Zv D S as Ee L KiLRTMS, Bic Ls A ° mogon gelt Ee L ira a Qa Mi R O R, s é: as 1929, vormittaas 9 Uhr, das gerichtliche d In VetPgig V1 Denau, at 1<hasts]|telle E O S x O S S S im Vergleichstermin vom | Montabaur. ) (DDZ Adolf Karl Bür> als Fnhaber gelo}<ht; | worden: Von Amts wegen gelölht. entir<hen (De L NSVELQA ): l L0- nranditgesellschaft in Siegen i. N +: Die gelost. Veragleichsverfahren eröffnet. Als Ver- f Deine-Dira e 2 wird Heute, am s niedergelegt. | | 1 BergquerSTermint i ( tra ien8person ivird der Büchen evisor | 19. September 1929, vormittags Z<ónau (Schwarzw.), 20. 9. 1929.

Alfred Rü>beil in Gotha, Hersdorf- | 272 as gerichtliche VergleichSver- Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

O

Ew my 1010090

res t 6

L n ), D

.

u

——n S n *

Anlagen und das Exgebnis der weiteren Ermittlunaen sind auf der Geschäfis stelle zux Einsicht dex Beteiligten nieder

acicat

tL L v

den 20

è

September 1929 angenommene Vekanutmachung. nunmehrige Jnhaberin: Anna Bür>, Amtsgericht Opladen. [Ta Di ufmanns Hans Grothe 1} | Firma is von Amts wegen gelöscht. 31. Unter B Nr. 429. am 11. 9. 1929 ih wird hierdurch bestätigt. Fn-| Das Vergleichsverfahren zur Abiwen- Kaufmannsgattin in München. Forde e Ee [6757] erloschen. em Dr. . publ. Bern-|" 99, Unter 'A Nr. 419 am %. 8. 1929 | vei der Firma Siegerläadexr Fisch- E E E E P ees A Maier vot Gl E Sai ‘Unas d Verbindlichkeiten sind nicht | Opladen. [56757)| hard Helmholz in hausen ift | ei dex Fir ffene Handelägesellshaft { industrie, Gesellshaft mit bes<hränktier Bestätigung des Vergleichs | dung des Konkurses über das rungen und BVerbinduchtetten nd n das Handelsregister A Nr. 106 E E R aujew U | hei der Firma offene Handelsgesellschaft | industrie, Gesellscha} mit bes<rantie

s E 2 as HDanoDelSreg1}i A Bl, / derart Gesamtprokura l f daß er in Firma Eisens Und Maschinenindustrice Haftung in Eisern, Kreis Stegen: Die

È

L pr O 5

3

F c s ¿ nee A E la miei Dit . C Db I G Gd A 24 L ( straße 10, bestellt. Tecmin zur Ver- L erosfneti, BDerirauenSper]on: f [57334] i o vEAHvo eachobe acn des Kaufmanns Mathias Weyer Ubernommen U : ; “. p gat E aa M e E ita 1 M; F Siumttgart, (9 (002) ird das Verfahren au geHoben. migen des Fausmanns Viatmas Weyer, rnommelT. AtHE R r “r his Sir Otto Br Q Ee A E EER ns: x \ Then nd 1 ( F 2 Es handlung über den Vergleichsvorshlag | Derr, Kausmann Paul Meinhold 1 Maxe 19 September 1929, nahmittags sgeri<ht Beuthen, O. S. Alleininhabers der Firma Weyer und 4. Friedrich Flad. Siß München: |W_ betr. die Firma Lo SO U | die Gesellschaft gemeins> aftlih mit | Weber & Co. in Weidenau: Die Firma | Firma is von Amts wegen gelöscht. wird auf den 11. Oktober 1929, vorm. | Leipzig, Sebasltan-Vaz-Strae 9, 999 13 Uhr, ist das Vergleichsverfahren zur 1 19. September 1929. Bö>kmann, Metallwarenfabrik, Gal- Julius Frit als Inhaber gelöst; nun- | Shlebush A E rgen: einem Vorstandsmitglied oder einem | ¡s yon Amts wegen gelöscht Siegen, den 11. September 1929. 7 R S E s R. "t Metan! v ) S 3% c C i ; S DeELÍ S l L DVTI 0 CILPILHLU Fa D IIUCITVIL, e L L Hul E j ) î , 5 E tva „S é 9 8 tvea G 4 R E : A 4 } T ( ( é SIACHEU, f E S 10 Uhr. vor dem unterzeichneten Ge- gleihstermin am 18. Oktober 1929, Abwendung des Konkurses über das Etc E bez: vanishe Anstalt in Montabaur, ist mehrige Jnhaberin: Klara Frit, Kauf- T 1 int Obi Dn E Prokuristen zu vertreten beretigt Und | 99 Unter A Nr. 82 am 21. 8. 1929 Das Amtsgericht. d p ° c or fas s ada ¿ ga L F v Ano A DIDUCT O 5 e L D L WUD wie g N 4 d ( T s 2 = N : 15 [gerte Í M Dai v Sa S E D, l a mf 4, O. A iht, Zimmer 25, bestimmt. adi R E D “etaftoll E ENS Vermögen der Firma Oskar Haug, | Bochum. [57341] | a< Annahme und Bestätigung des mannswitwe in München; deren Pro- | A ot. ie ation iaina da I Gr! C AEEEY, EO Belastung von | gei der Firma Gebrüder Alsberg in L L den 18. September 192: RERaE Cn Pn L “Boteiligten | Ingenieurbüro u. technishes Geschäft, Bekanntmachuug. Vergleiths dur< Beschluß vom kura gelöst. [56758] | 2 tuden ermattgt 1st. Siegen: Die Firma ist von Amts | Soltau, Hann. [56764] t A, I \ 4 e i «4 c

—n

t

B E zl

Dit v M nt2 vi Mt m1 Mt8 Ur init ht e I as C E Es a J1 : 4 e L x : Le O Laden. i : . Ny 9 Gg L : & E R ain f y Thür. Amtsgericht. gorihts „zur Einsicht Der loff. Handelsgesellschaft, Stuttgart, | em Bergleich®ver E E 18. September 1929 aufgehoben worden. 5. E. A. Enders, Abt. München. B das Handelsregister A Nr. 109, E L A Be L E, S wegen gelöst. Jw unjer Handelsregister Abt. A N [57321 Amtsaeriht Leivzia Abt. 11 A1 Reinsburgstr. 160, eröffnet worden. Als s Vermogen L Ehefrau E Montabaur, den 19. September 1929. Zweigniederlassung München: Name | ¿tr die Firma Friedr. Göge in Bur- ] o{ttien esellschaft Abteil 1g Rolands- 94. Unter A. Nr. 524 am 21. 8. 1929| heute unter Nr. 214 die Firma Kar n 19. September 1929. |Vertrauensperson ist auf Vorschlag der | Qrente, Macia ge. Darlf in Do, Das Amtsgericht. und Stand der Mitinhaberin Amalie | \heid, ist am 14. September 1929 ein-| hütte d Weiden, t Sia 2 a ben bei der Firma Baumaterialienvertrieb | Wiese, Landeserzeugnisse, mit dem Siß d I E A Gläubigermehrheit bestellt: Hans Hegel Kohlensir. 158, wird der in dem BVer- L O Margarethe Hertha Ruef-Enders lautet L utte in Weldenau, Sieg, Hwetgnieder- | Christian Dichl in Eisern (Kreis | in Schneverdingen und als deren Jno Roland, alleinigen Fnhabers E E [x79 A f I E l ’| gleihstermin vom i. September 1929 [57353] infolge Vercehelichung nun Amalie loschen Amtsgericht Opladen U E O l L Sie Y Der Nl ; 2 j 3 Konkurses über | straße 7. Vergleichstermin ist f | angenommene Vergieih hierdur<h be-] Das Vergleihsverfahcen über das Margarethe Hertha Freifrau Regner | (2 N N i Aktiengesellshaft in Lübe>: Zufolge | Legen gelöst selbst, eingetragen. Knieste. 2, Eisenwarenhandlung, wird Zwe>s Abwendung des Konkurses über | straße 7. Vergleichstermin 1j! au S ; 7 : : Beschlusses der Generalversammlung | ‘K? getoiMi. 21D)8, g ( ) ; er i és A Ls : x 7 E E E - | Veraleihs wird das Verfahren auf- i 8tntostrie na! Ylfred QotnaigeaNvrohltdoubeo Weiterer Vro- ar B E T E E E Ï L Tos GicEs E u 1114 Uhr, das Veralcihsverfahren zur Optikers Alexander Schmidt in Leipzig- f mittags 9% Uhr, Archivstraße 15, : ! leuhtung8industrie, Fnhaber [TeD Leipzig-Probstdeuben. Weiterer Pro Jn das Handelsregister B Nr. 168, Grundkapital um 4 000000 Reichsmark bei der Firma «osef Balog in Siegen: S GiGes [56765 2 T e GOonfursog orüfftire+ | Reudniby, Kapellenstr. 3, Jnhabers einer | 1. Sto>, Saal 208, bestimmt. Der An- i G N 999 D E ‘Höht werd Die Erhöhur ¡ft | An Erih Menn in Siegen ist Prokura | ® ( G eng “ver Mute E erorigie M rabigpadt f“ thg Opti 1 rag auf Eröffnung d. BLUR, Zen Á E E estätigung des angenonmenen Ver- Vleyleben, Gesamtprokura mit einem | fabrik Akliengesellshaft in Monheim N E SET. S) ung s ist heute ei word daß das i y 5 : E T E, 5 Das Amtsgericht. 62 dur Beschluß von Heute aufs nderen Vrokuriste NHot E G D A Ea - oq li ute eingetragen worden, daß das Hagen, Hocstc. Nr. 26, wird zur Ver- lung mit Reparaturwerkstatt in Leipzig | fahrens nebst seinen Anlagen und das i N glei<s dur< Beschluß von heute aus anderen Prokuristen. (Rheinland), ist am 12. September 1929 trägt jebt 16300000 Reichsmark. 26. Unter B Nr. 393 am 17. 8. 1929 E bei Ftrma Reinhold Andersohn L n Dresdner Str. 65, wird heute, am Ergebnis der weiteren Ermittlungen | Cobur [573 R, : i trauen8person ernannt. Termin zur | C. 1, Dresdner Str. 65, CULE, rgeontSs D ; Coburg. LOIORA) | Sr anr Sau M Sevtbr 1999. Münclp 9 Gescll: | F. Cho i; E a TA 4 Nr 14 Kata A ; ; Fanden 4 Amtsgericht Cobitra hat . das | Autogericht Ohlau, 3, Septe, 18 1. Münchener Raumkunst Gesell-| An Stelle der ausgeschiedenen Vor- | Generalversammlungsbeshkuß vom | sellschaft mit beschränkter Haftung in œuf den Kaufmann Robert Kitscha in Ö 8 Bij Ri it Stutt A C “E icedlinge [50735: èigquidgti Siy Münche >ii lh Dirk n Sol Ut axs A ; Fade z *e+emrer | Sprottau übergegangen ist. Die Firma 1929, 10 Uhr, vor dem unten he- öffnet. Vertrauensperson Herr Bücher- Württ. Amktsgeriht Stuttgart L. invgen des Inhabers eines Korb- Riedlingen. [57354] Liquidgtion. Siß München. Süchteln und Friß Hirt in Köln ist sihtérats vom 11. Juni 1929 is des hat sein , Amt als : Geschäftsführer Spþprodt gegang \ F ihne: zeridht imn 5 | » des | niedergelegt. Der Kaufmann Herman OgEe Ï y zeihneten Geriht, Zimmer 251, an- y "D L ; rz 573351 | r y L et Les Tes über das Vermögen chränkter Saf Sih Müncße C Éd : i; e des e s ; z I S AE ditscha ändert. Die neue h eR CT j Z Kolonnadenstr. 17. Vergleichstermin am | Viersen. T ie [57335] Coburg na Bestätigung des Loy dung des Konkurses über das SELIISME I) S Entten As. De 1 ja 4. Se tember f 1929 Direktor Hans Grundkapitals und deren Zerlegung) Tappen in Siegen ist zum Geschäfts8- aamiic if e M Nr 228 A das des Vergleichsverfahrens nebst An+ 22 Oktober 1929, vormittags 9 Uhr. Ueber das Vermögen der Firma | les mit Beschl ß vom 20, 9, 59 | des Oskar Preßmar, Juhabers der ie Gesellschaft ist dur< Gesellshafter- Roland în a (Tsechoslowakei) geändert worden. Die 4000 neuen, auf führer bestellt. F G G 9 L Jo O - , ; î 1 Z L . Ï p : G E di ] L ager nmer 153 zur Einsicht |Z1E A ; L b E ( E d < E : “d E Cs 1 ; E Inge D d l ( i : Saeridt Sprottau wz Be Me Maar or E S s<äftsstelle des Amtsgerichts zur Ein- | heute, vormittags 10 Uhr, na< An-| Coburg, den 21. September 1929. Säge- & Hobelwerk in Ertingen, O.-A, tember 1929 aufgelöst. Liguidator: | stellt, Für die Dauer seiner Abwesen- | über je 1000 Reichsmark werden zum | tember 1929 die Firma C. Loos U. 1a Sotember 1920. E Ea Das Amt3geriht in Hagen (Westf.). : L i T M taxetazigts E s ars Pad N heit 1 B s mt rän ° s E aat: ezen in Pagen E Amtsgericht Leipzig, Abt. IT A 1, tammer und des Schuldners das Ee —————-— F 17. September 1929 na< Bestätigung Firma EDIEK. Z juris Wilhelm Westhaus, Rechtsanwalt | 7, Unter B Nr. 125 am 13. 8. 1929 ftung mit dem Siß în Eiserfeld. Vorsfelde. ___ [56767] Herne. [57322] den 19. September 1929. rihtlihe Vergleihsverfahren zur Ab- | Dyuisburg-Ruhrort. [57343] |des angenommenen Vergleihs aus- 3, Wertshuß Vermögensver- | jy Düsseldorf, bestellt. bei der Firma Jakob E egenstand des Unternehmens is} die] Fn das E Handelsregister Band T î

enm e a ita E Em Ó aus. S DZ Vermögen des Kaufmanns den 19. September 1929. x E ; : ie | : i getragen wovden: Die Firma ist er-| lassung der Hochofenwerk Lübe>, | © ; ; ; T ; f Bl Shiofs H der Firma Ewald Roland zu Hagen, | Leipzig, [57328] | Treuhänder in Stuttgart, Bogelsang- || O cell icbatt i QREE “Lc, | Siegen): Die Firma ist von Amts| haber der Kaufmann Karl Wiese, des M H , S stätiat “nf e b täti 51 Noinriäans 0 Ft Y F r Bes n! Ns fo f S tf 7 FAREFON - C Vio not (> C Conthr # l j ae 19 S berich N 1929 das Vermögen des Uhrmahers und >amstaa. den 19. Oktober 1929, vor- natiat. R nfolge der Bestätigung des Bermögen der Firma Ohslauer Be- von Bleyleben, Kaufmannsgattin In Opladen. [56759] vom 13 Dezember 1928 soll das 95. Untex A Nr. 214 am 6. 8. 1929 Amtsgericht Soltau, 13. Septbx. 1929. zeute, an 9. September 929, | : x C E ei / . O 3, : 928 ) gehoben. Mai in Ohlau, Brieger Straße, ist nah kurist: Georg Freiherr Regner von |hetr. die Firmæe Rheinishe Pappen- Handelsregister Abt. ‘A Nr. 1 gs E f - Gyíer e Noralothever i i : q : l “tat Im Handelsregister Abt. . 127 Der Kaufmann Hans Pfeiffer zu Uhren-, Gold- u. Optikerwarenhand trag auf Eroffnung des Vergleichsver- dur<geführt. Das Grundkapita be- erteilt. b S 49] gehoben worden. TTIT. Löschungen eingetragener Firmen. | (ingetragen worden: Dur) Beschluß . des bierzu dur bei der Firma Karl Heeger & Co. Ge- E aatta Leichen Dirute tee d 2 - . c O Pi N. E 4 Se - s C u S( Verhandlung über den Vergleihs- 19. September 1929, nachmittags 5 Uhr, f ist auf der Geschäftsstelle zur Einsicht Das schast mit beschränkter Haftu De La n A Le i / U] U. DERREE da run : S vors<lag wird auf den 19. Oktober |das gerichtliche Vergleichsverfahren er- | der Beteiligten niedergelegt. Vergleihsverfahren über das Ver- E zast mit beschrankter Haftung in | standsmitglieder Heinrih Stru>ken in | 13 Dezember 1928 ermähtigten Auf- | Weidenau: Der Kaufmann Karl Heeger i : ç - Mino | C p i Haf ; H J Gs s t De Z d Farbenbaus revisor Ernst Clauß in Leipzig C. 1, —— machereibetricbes Oskar Graf in Das Vergleihs8verfahren zur Abwen- 2 Carl Kummer Gesellschaft mit dur< Beschluß des Aufsichtsrats vom | L 5 des Gesellschaftsvertrags (Hö ist in Drogen- und Farbenhaus Jnh, beraumt. Dex Antrag auf Eröffnung G M 29%, g E r S : >; , e vf f &hose s Sohs- A els 1 Eregaiste & inac Die Unterlagen liegen auf der Ge- | Wilhelm Heuvels in Viersen wird | aufgehoben. Firma H. Preßmar, Parkettfabrik, versammlungsbeshluß vom 17. Sep sum alleinigen Vor ndsmitglied be- | den Jnhaber lautenden Stammaktien | 27. Unter B Nr. 501 am 7. Sep- GRSEE Abt, A eingetragen de: iNigien meder sicht der Beteiligten aus. hörung der JFndustrie- und Handels- Geschäftsstelle des Amtsgerichts. Riedlingen, wurde dur Beshluß von Karl Kummer, Kaufmann in München. heit ist zu seinem Stellvertreter Dr. | Kurse von 125 % ausgegeben. Comp. Gesellshaft mit beschränkter Vergleichsverfahren. wendung des Konkurses eröffnet und| Beschluß in dem Vergleihsverfahren | gehoben. waltungs Gesellschaft mit beschränk- Amisgericht Opladen. Papierfabrik, Gesellschaft mit be-| Herstellung, Einrichtung und der Be-| Blatt 13 is bei der Firma Heinrich

Ueber das Vermögen des Kaufmanns | Lüielenscheid. [57329] | der Diplomkaufmann Fries in Glad- | über das Vermögen der Firma Her- Württ. Amtsgeriht Riedlingen. ter Haftung. Siß München. E A __ | {ränkter Haftung in Siegen: Die an | trieb von "elektrischen Maschinen und| Naumann in Vorsfelde als- Fnhabex Frib Müller in Herne, Bahnhofstraße | Ueber das Vermögen des Druckerei- | bah-Rheydt als Vertrauensperson be-| mann Liesen in Duisburg-Meiderih E [57356] „4. August Riepolt. Siß München: | Opladen. H [56760] | Wilhelm Vogel erteilte Prokura ist er- | Anlagen jeder Art sowie die Aus-| cingetragen: Die Ehefrau des Kaufs Nr. 31, ist am 18. September 1929, |besißers Franz Lovisha< zu Lüden- | stellt. Zur Verhandlung über den Ver- | und Filiale Hamborn: 1. Der in dem Ne i Hôverfah zue A Rep und Prokura August Georg} Fn das Handelsregister B Nr. 194, | loschen. An Kurt Koite in Siegen ist Fel von Reparaturen und sonstigen | manns Wilhelm Naumann, Theodore 10,45 Uhr, das Vergleichsverfahren zur | sheid, Gartenstraße 6, wird heute, am | gleihsvors{lag wird Termin auf Frei- | Vergleichstermin vom 20. September | L092 E E T Vere iepolt gelöscht. L E betr. die r JFmmigrather Kies- und | Prokura erteilt mit der Maßgabe, daß | folhen Maschinen und Anlagen be- geb. Paul in Vorsfelde.

Abwendung des Konkurses eröffnet |20. September 1929, 12 Uhr, das Ver- |tag, den 11. Oktober 1929, vormittags 1929 angenommene Verglei<h wird wendung MREOE urses s as Po6A Münchecu, den 18, September 1929. Sandwer e, G. m. h. H. in Jmmigrath, | ex gemeinsam mit einem anderen Pro- treffenden Arbeiten. Das Stammkapital Auf Grund des Anitirags vom worden. Gleichzeitig ist an den |gleihsverfahren zur Abwendung des [10 Uhr, Zimmer 11, bestimmt. Der | hierdurch bestätigt. 2. Jnfolge der Be- | mogen des Kaufmanns Ur Beitäti- Amtsgericht. ist am 17. September 1929 eingetragen | kuristen zur Vertretung der Gesellschaft | beträgt 30 000 Reichsmark. Der Ge-| 98, August 1929 eingetragen am 5. Seþ- Schuldner ein allgemeines Veräuße- | Konkurses eröffnet, da er zahlungs- f Antrag auf Eröffnung des Vergleis- | stätigung des Vergleichs wird das Ver- | in Rüthen i]L zuglei mit der 2 S —————— worden: : : ermächtigt ift. sellshaftsvertrag ist am 15. Juli 1929| ¿ember 1929.

rungsverbot erlassen worden. Der [unfähig ist. Der Dolmetscher Richard | verfahrens nebst Anlagen und das ESr- | fahren aufgehoben. E gung des im D Münder, Deister, [56748] | Durch Beschluß der Generalversamm 8. Unter B Nr. 24 am 15. 8. 1929 | festgestellt. Geschäftsführer sind der | Vorsfelde, den 5. September 1929, Retsantwalt Dr. jur. Fiene in Herne [Schmidt zu Lüdenscheid, Hochstraße 40, |gebnis der vom Gericht angestellten Duisbu uhrort, 20. Sept, 1929. | 18. September F Ae S Jn das Handelsregister Abt. A E lung vom 18. Juni 1929 ist das] bei der Firma Siegener Aktiengesell- | Bankier Otto Oppenheimer in Han- _ Das Amtsgericht.

ist zur Vertrauensperson ernannt. |wird zur Vertrauensperson ernannt. |Ermittlungen find auf der Geschäfts- j Amtsgeri<ht. (5 V. N, 12/29.) Vergleichs dur Beschluß vom 18. Ps bei der Fa. Wilhelm Hennies, Stuhl- |Stammkapital um 15000 RM erhöht | schaft für Eisenkonstruktionen, Brü>en- | nover, der Kaufmann Kurt Lachmann S nis 56768 Termin zur Verhandlung über den |Zu Mitgliedern des Gläubigeraus- | stelle zur Einsicht der Beteiligten | E er 1929 aufgehoben tvorden. fabrik in Bakede (Nr. 16 des Registers), | und $ 3 des Gesellschaftsvertrags ent-| bau und Verzinkerei in Geisweid: | in Essen (Ruhr) und Richard Börner Waldenburg, Schles. {9 768] Veraleichsvorshlaqg wird auf den | {usses werden bestellt: 1. der Kauf- j niedergelegt. (4 V.N. 5/26.) Fibenstock. : [57344] Rüthen, den 18. September 1929. am 13, September 1929 folgendes ein- | sprechend geändert. Durch Beschluß der Generalversamm- | in Suguns, Sind mehrere Geschäfts- ; Jn unser Handelsregister A Nr. ö 19. Oktober 1929 10 Uhr. vor dem [mann Hans Lampre<ht zu Lüdenscheid, Viersen, den 19. September 1929. Da Vergleihsverfahren zur Abs gericht. getragen; Amtsgericht Opladen. lung vom 28. JFuni 1929 ist der Ge- 1 führer bestellt, so ist jeder von ihnen in | ist bei der Firma Hugo Wien, cleftro- Amtsgericht în Herne, Zinrmer Nr. 4, (Poststraße 19, 2. Kaufmann Paul Amtsgericht, wendun Gar Has Vor

o. 4

i

U De

T D s O Ó í « G h , O S Lau S Q « jz A U g « S z s C 4 s A 1 an 14 És Ô N E) Ñ O K “° S ec - j bey s A N E t f T Q [E P f j j E N E Dr R T T

r ie [5 E 7 L T E E S