1929 / 224 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ersie Anzeigenbeilagé zum Neih8- und Staatsanzeiger Nr. 224 vom 25. September 1929, S, 2,

[57648]

l 50 Erfte Zentralhandelsregisterbeilage 6. Auslo un U W. Von Wert C ICLeN, : An Stelle des ausgeschiedenen Herrn | Sorialt laden wir unsere Aktionäre auf 9 Bilauz r 31. Dezember 1 k o o & sung usw. vi pap e n aier unld D | los, Sriedee 1920. 1 ile Sea, Beni | zum Deutschen ReichS8anzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

in unserer Ge zur Teiln an der ordent- Gr. Instandseßungen 250,—, Betriebs.

71951 o . haft narmäh ; x c Í z Ç [67196]. Landesbank der NhHeinprovinz. sellsd aft gewählt. i E lichen Generalversammlung in das |kostenkonto T1 5252,59, Mietekontokorrent- - s Die am L. Oktober 1929 fälligen Zinsscheine der L TTTONe ed. Büro des Notars Dr. Arthur Zweig zu [konto 2070,99, Umlagekonto 19,43, Konto- zugleich ZentralhandelS8register für das D É 7% GoldpfandbHefe der Landesbank der Rheinprovinz, Inge 22. W., Verl. Vertin N. 24, Friedrihstraße 121. forrentfonto ITI 186 279,82. Passiva, eul e & 6%, dergleihen, A 2. CReSS g is [57621] GeshäftebS ihr runs: 16 0E B LTIG N, MeservEonto It 9 Berli Meittw de 9 7% Goldfkommunals<huldvers<hreibungen ver Landesbank der zer 2 im Auffi 2 E ; dts 129 160,82, nußungsgebühr 8488,80 l. 24 1) " Rheinprovinz, 3. Ausgabe, and der g eg (n enfsiebtôrat. | 2. Vorlegung der Bilanz per 31.12. 1928 | Gewinn- und Verlusikonto 1927 969/40 E L ÿ i L in, AllwoG, den 25. September 6%, dergleichen 2: Ausgabe, ewählt wurde Frau Dora Klausner. und Cntlastung des Vorstands und Kapitalkonto 15 000,—, Hypothbekenkredi- E h S —————————————— E R E R E E OR E R R erden mit dem aufgedru>ten Goldmark- bziv. Reihsmarkbetrag unter Abzug von| Kyurdamm_ Aktiengesellschaft Aufsichtérats. torenkonto 180 000,—, Mietekontokorrent- i n _— —————— 109 Kapitalertragssteuer in Reichsmark eingelöst, also die Zinsscheine der 7% Gold- | für Verwaltung von Grundftückeu N Verschiedenes. i , » «4, hfonto 15,75, Omniakonto 1320,40, Haus- ErsGeint an jedem Wodentag abends. Vezugs- Anzeigenpreis für den N j nhaltsüberfißt, Pfandbriefe, lautend auf Berlin. , q tmmberechtigi sind die Aktionäre, die zinéfteuer 167,25, Gewinn 11 227,81, preis vierteljährliß 4,50 A Alle Postanstalten SANgELgerprel E den Kaum einer andelsregister, 3,50 Goldmark, mit Reichsmark 23,14 (Unterscbriften.) ens bis zum 16, Oftober 1929 ihre Gewiun- und Verlusikonto nehmen Bestellungen an, in Berlin für Selbstabholer fünfgefpaltenen Petitzeile 1,05 A Süterrechtsregister, / Ï F 15,7t R tien if der Besellshaft oder cinem D 31. Dezember 1928, _ au die Geschäftsstelle SW. 48, Wilhelmstraße 32 Anzeigen nimmt die Ges{äftsstelle an. Bereinsregister, ; E 31,5 396 totar hinterlegen. L Soll. Betriebskostenkonto 17 285,31, Einzel Lu Befrisiete Anzeigen müssen 8 Tage Genossenschaftsregister, " " 63,— Die am 1. Oktober 1929 fälligen Zins- Berlin, 21. September 1929, i Laufende Instandseßungen 1392,50, S{ön- inzelne Nummern Fosten 15 #/ Sie werden aur bor dem Einrü>ungstermin bei der dufterregister, E 2 2 T 157,50, seine unserer Goldbypothekenpfandbriefe | Deimstraße 23 Grundstü>s-A. G, | heitsreparaturen 340,20, Mietausfallkonto gegen bar oder vorherige Einsendung des Betrages Bri cungetermn De Urheberre<tseintragsrolle, ; Goldpfaudbriefe, 1. und 2. Ausgabe, lautend auf | werden vom Fälligkeitstage an mit ihren Der Vorstand. Schernwal. 1085,55, Vermögenésteuer 811,25, Körper- eins{ließli<h des Portos abgegeben. Geschäftsstelle eingegangen sein. Konkurse und Vergleichsfahen, 15,— Goldmark, mit Reichsmark 13,50 Nennbeträgen abzüglih 10 % Steuer vom schaftsfteuer 3737,15, Konto für unein- Verschiedenes, 30,— ä Z Z 27,— Kapitalertrage tin Reichsmark eingelöst. [56973] Kraftloserklärung. bringlihe Forderungen 9,50, Hypotheken- 150,— t Z a 135,—, Hildesheim, im September 1929. Unter Bezugnahme auf die im Deut- zinsen 10 012,87, Abnützungsgebühr1901,25, die Zinsscheine der 7% Goldkommunals<huldvers<hreibungen, 3, Ausgabe, | Hannoversche Bodenkredit-Bank, | hen Reichsanzeiger vom 11., 18. und [Gewinn 11 227,81. Haben. Schön- a S R S lautend auf 17,560 Neichsmark, mit Reichsmark 15,75 Dr. Meyer. Kühne>. 20. Märg 1929 erlassenen Aufforde- j beitsreparaturen 852,63, Zinsenkonto 1 andelsre Î ier Fn: Sohr, Josef, Kaufmann, Augs- Barmen. S [57005] | Credit-Aktiengesellschaf:: Die Pro- Reichsmark erhöht. Bei Nr. 42 485 31,50 —_——>— rungen erklären wir hiermit diejenigen }9259,76, Mietzinskonto 36 942,17, Miet- * Q * burg. Groß- und Kleinhandel mit | Fun das Vandeisregijter wurde ein- |kura des Theodor Brandes ist er- Kampf-Verlag Gesellschaft mit be- : T B [5764] : : i Anteilsheine unserer Gesellschaft, die | zuzablungskonto 748,83, S tis Kolonial- und Zabakwaren, Weinen | getragen am 17. September 1929: loshen. Herbert Freiherr von Schad | schränkter Haftung: Laut Beschlu 175,— E 8 157,50 Gemäß F 244 H.-G.-B. zeigen wir an, | uns nmi<t zum Umtausch oder zur Ver- Motstr. 13 GrundftüæÆs-Ver- E E L, E R er l [und P a „rg, | „B 940. Die Firma Stoffel & Förster [ist ni<ht mehr Vorstandsmitglied. | vom 1. Juli 1929 ift der Gesellschafts 350, f L Z I daß Herr Alfred Grillo, Hamborn (Rbld.), | wertung eingereiht wurden, gemäß |we ftiengesells<haft, Berlin. e Mie Ge H RE A S 304 01 Je F „Gebrüder Frish Gesellshaft mit beshränkter Haftung, |Nr. 40013 Stri>k- und Wirkwaren- vertrag bzgl, des 8 4 abgeändert. Mle die Zinsscheine der 6% Goldkommunals<huldvershreibungen, 2. Ausgabe, | dur< Tod aus dem Aufsichtsrat unserer | $ 290 B. G.-B. für fraftlos. Von dieser D E PEE e M P Le Er Olfttunsta E N fe r O Gageta bne Ge, R , Siy Augs- Barmen-Elberfeld (Barmen). Gegens- | fabrik Aktiengesellschaft vorm. Max |ni<t einßetragen wird “veröffentlicht: lautend auf 15,— Reichsmark, mit Reihsmatk 13,50 Gesellschaft ausgeschieden ist. Kraftloserklärung werden betroffen L Allenttotn E Bieniezna In erböbt Si eris der Kommanditisten stand des Unternehmens ist die Her- | Anker: Durch Beschluß der Genexal- | Die Gesellschaft übernimmt vön Frait A Si a Wanne-Eiekel 3, 21. September 1929, | 120 Anteilsheine à 5 RM 600 RM Tu<hfabrik Lörrah A.-G, it s L M e r E, “De es La s ap herabgeseßt. E stellung von Kaffeesurrogaten und Röst- versammlung vom 5. September 1929 | Strasser das ihr gehörige unter deb 54,— Magdeburger Bergwerks8- Die auf diese Anteilscheine entfallen- in Lörrach. Severin Pie N azeta g satynsfka, E Del E Wach- und kaffee und der Handel mit diesen sowie | ist die Gesellschaft aufgelöst. Zu Liqui- | Firma Kampf-Verlag in Lehniß uid 150,— 135,— Aktien-Gesellschaft, den 30 Aktien eins{Gl. dex Dividenden- jziiuuz vom 31. Dezeubver 1928, rer made a reren ge „Inhaber ift der Gattues . R E N beshränkter mit Getreide und Lebensmitteln. Das | datoren sind bestellt die bisherigen | Berlin betriebene Verlaàs- und Bu@hs 300,— v y y 270,—. __ Der Vorstand. scheine seit 1924 werden am 3. Oktober |=——— Ana Severin Freniezny in Merker ‘als Gele E : Gustav | Stanunkapital beträgt 20 000 RM. Ge- Vorstandsmitglieder Victor Stein und | vertriebsgeshäft nebst Zubehör init Die Einlösung erfolgt durch die Landesbank der Rheinprovinz in Düsseldorf Kost. Thorhauer. 1929 um 16 Uhr im Sibzungszimmer| _Aftiva, RM !H H Allenstein den 14. September 1929 atSbeden E as "Gesa ftsfübrer: [schäftsführer ist der Kaufmann Emil | Walter Loewy. Nr. 42700 Nordag, | Aktiven na< dem Stand vom 31. De und ihre Filialen in Aachen, Essen, Köln und Trier, sowie durch die rheinischen Spar- gra rea der Gewerbe- und Handelsbank Olden Liegenschasten und Fabrik- N Das Amt LEE r 1529. Beer, Berns See Gre rer: Förster, Ohligs. “Der Gesellschaftsver- Norddeutsche Guts-Verwaltungs. | zember 1928 Von dex Pasfibén wér kassen, die Girozentralen und Landesbanken. Sie kann außerdem insbesondere an [57622] dcis G burg öffentlih versteigert. Der Erlös | einri<htung. .. ... 791 094/13 ppen gr rant 5. "bei “Silenwerk Fri Forster“ [Lag ist am 16. August 1929 festgestellt. | und Verwertungs-Aktiengesellschaft: | den nur die offenen Buchschulden an den Börsenpläßen Berlin, Frankfurt a. M., Köln, Düsseldorf und Essen bei allen | „, Aus dem Auffichtsrat der unterzeihneten | wird abzüglih der entstehenden Kosten | Fabrikate, fertig und in Sit Augéburg: Vrokara Ore Die Gesellschaft hat einen oder mehrere | Dur Beschluß der Generalversamm- | die Firma Hermann Freyhoff in ° ] E ‘Torster ¿e | Seschäftsführer. Jeder ist für si allein lung vom 2. Fuli 1929 hat die Saßung | Oranienburg in Höhe von 2015,18

rei Î

1929

90 2A N g f O js

Sib y

D aues dd

60,—

800 000|— haftsfirme if tt f 8 j { î î if | [<haftsfirme! ilt heute efïngetragen ! eines Widerspruchs wird eine Frist von

ie

größeren Banken voracn "mmen werden. Gefellschaft sind der Kaufmann Walter für die Beteiligten hinterlegt. j Arbeit . S: 325 397 20 Alvyerdissen, L [56997] muth gelöscht A + A vf s 5 Diel h F s 9 Zontomhor M ett, Berlin, Hardenbergstraße 13, und (d nh V‘ E 920, Zet. 1929, RNRohma ortaltien 1115 Be ne 354 40776 $N das Handel3regi ter A des „ge En L Un 2 nna Forster ist 2Ur Bertre 6 B oto f+ 5 - C tro 4 É Ey f s D N ot h 2 at d Mt T TT Mas Düsseldorf, den 24. September 1929, t N i: venvurg i ‘r Dep materialien und Garne 354 407/76 n B ras g nun Einzelprokura erteilt zur Vertretung der Gefellshaft be- | inm $ 2 einen Zusaz, betr. Erwerb eines | Reichsmark und die Wechselshulden an Laudecsbvank der Rheinprovinz der Kausmann Franz Schloß, . Berlin- | Olvenburger Hefe- und Spiritus- | Diverse Materialien 37 240/20 hiesigen Amtsgerichts ist Heute unter | !! E C Sh [ rehtigt. Amtsgeriht Barmen Grundstü>s, erhalten. Vorstand | dieselbe Firma in Höhe von 554‘ écitutduta GLYELNP "E »Snebe Meininger Straße 4 tas B r Gc E, R R 207g Nr. 90 bei der Fi s 6. bei „Sebastian Faig jun.“ Siy | rig. Amtsgeriht Barmen Srundjtuds, erhalten. Zum Vorstand } dieselbe Firma in Höhe von 5549,40 L ias Schöneberg, Hteininger Straße 4, aus- werfe Aktiengesellschaft. Kasse, Wechsel, Effekten. (L. V bet der Firma Druffel & Co., Friedberan: Firma L rlosden weil til iltatdarabiies bestellt ist: Kaufmann Dr. Kurt Stern- | Reichsmark übernommen. Die Ueber- [57591] [57641] : : geschieden. Zu Mitgliedern des Aufsichts- Der Vorstand. eve L Hildesheim, Zweigniederlassung Alver- Kleinbetzeeb E C ias 57006; | berg, Berlin. Die Gesellschaft hat im | nahme aller anderen Passiven ist aus- Ver für die Berehnung von Zine- und | Die Aktionäre der Plauener Wäsche- | rats sind gewählt: S : _ E 299 35211 Disjen eingetragen: S . | Amtsgericht Augsbura, A Se t 1999 RERERS. [57006] Gründungsstadium vow der Han- geschlossen. Der Wert dieser Einlage ilgungsbeträgen für die 50% wert- rif A,-G 2iqui 3 a) derFinanzobersekretärHeinrißLudwigs, | ¡x,7a201 p Die Gesellschaft is aufgzlöst, die Bre AUgSOUTA, 21, Cept. 1929. i Bekanntmachung. x C O B Dre è L E E - FLCECHS llgungébeträagen für die 30%/ wert- | fabri „G. i. Liquid. in auen J / 98, | (57639 E B 2 ( ' _ Q; - nover'’shen Landeskreditanstalt in H wird auf 13 000 RM festgeseßt so da beständige H tihe S verden hiermi iner Gener f Berlin, Lu>kenwalder Straße 9 e E i S 994 108/52 Ftrma îft erloschen. E R Die Löschung der Firme Conrad |! „F IOESTLEVIIAITaALT In Dans | Tro am 19 Teltge}ept, 10 daß eständige Holzanleihe der Stadt | werden hiermit zu einer Generalver- C 1 LUCenwc WiIlaße 9, Mir laden biermit unsere Aktionäre zu m | C A . ; =70021 Í : 3 : : f nove è AHk e 30. Y hiermit d v ( t __ 2 E j T7 n D ) N, Maltor Srnt Däorlt «vir aden Htermil unsere Ailionare zu Fe; Alverdissen den 19. Sevtember 1999 | Backnang. {57008] | Plank in Kulmbach im Handelsregister | 19er gemäß Abkommen vom 30. Mai | hiermit die von Frau Strasser zit Glogau maßgebende Durhschnittspreis sammlung für den 19, Oktober 1929 b) der Kauf mann Walter Kroß, L erlin- der am Dienstag, den 29, Oktober i Passiva, | L E, Iun 9. September 1929. Jn das Handelsregister für Gesell- | {ft beabsichti f p M Gel dg u egi] 1929 die Rechte aus dem Meistgebot, | leistende Stammeinlage geleistet ist. für 1 fm Rundholz der Klassen Nr. 27 | in Plauen im Geschäftshause der Plauener S{söneberg, Neue UAnsbacher Straße % | 1929, na<mittags 4 Uhr, im Amts- | Aktienkapital . . , ° Vas Antsgericht. s x fai ai L » Be ga E tenomacung betreffend das Rittergut Vreten, ein- Berlin, den 17. September 1929. er 15 in den Staatsforsten des | Bank A.-G., vormittags 11 Uhr, ein-| Berlin, den Ee September 1929. zimmer von Notar Dr. Jos. Krauß in [Reservefonds . . ° 80 000|— ivorden: vier Monaten gestellt getragen im Grundbu< des Amts- | Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 122 Io ntovunAaB lea 05 4 otyz 9c 5 5 . * < v de e : ïci N M w Fj af va 9 | / c ge r ns SAGaR? o D an H be _ LUCELC ge 6 , 2 L A M c s V n E s E 4 ti: E Regierungsbezirks Liegniß beträgt 33,20 | geladen. Tagesordnung: L La Proprietaria Köln, Cardinalstr. 6, anberaumten ordent- } Pensionsfonds . - 13 400|— Annaberg, Erzgeb. [569%8]} 1. Die Firma D. & O Wieland, Ge-| Bayreuth, den 18 Sevtomkor 1929 | gerihts Neubaus, Elbe, von Preten 2 igs És Neichémark. 1. Vorlage und Genehmigung der Grundstü>s-Aktiengesells<haft, lichen Generalversammlung ein. Obligationen . . . è 18 000|— m hiesigen Handelsregister is ein- | sellschaft mit beshränkter Haftung mit| Amt n E E “—“ |Gut Band 1 Blatt 1 zum Preise von | Berlin. Z [57015] Für die am 1. Oktober 1929 ab- Liquidations\{lußre<nung. Ludwigs. Tagesordnung : Kreditoren und Aïzepte . 1 050 308/52 getragen ivorden: dem Siß in Ba>nang. Gegenstand des E E Ute 5 360 000 RM erworben und \i< der | „M das Handelsregister B des unter- zutrennenden Zinss{heine werden an| 2. Entlastung der Liquidatoren und des [48590] 1, Berichterstattung über die Lage der] Lohnguthaben der Arbeiter 9 | _ Aa) auf Blatt 81, die Fa. August Unternehmens ist die. Fortseßung des Hannoverschen Landeskreditanstalt in zeichneten Gerichts ist heute eingetragen Sinfe r f halbes idtsrats a 7 If eam tpsies ne J s ; - Ves c E g «E. L rann 1% | “r Bg in Z d e 0 A0 Zinsen für» 1 fm ein halbes Jahr Aufsichtsrats. i: Deutsche Wohnungsbau- Gesellschaft. : [1994 108/52 Schneider in Annaberg betr., daß die | seither von der offenen Handelsgesell- | Bayreuth, {57007] | Hannover gegenüber verpflihtet, im | V2rden: Nr. 43 048. Asabeg Allge- 0,83 NM gezahlt. Aktionäre, welche stimmberechtigt an der iebiuuag M fell sch 2. Vorlage und Genchmigung der Bilanz! 4, aal N 28 Prokura des Kaufmanns Ernst Robert | schaft D. & O. Wieland. betriebenen Bekanutmachuug. Laufe eines Jahres etwa 50000 RM | ette Kapital - Veschaffungs- Die Einlôjung erfolgt in Glogau bet | Generalversammlung teilnehmen wollen, | U- Siedlungs-Aktien-Gesellschaft, per 30. 4. 1929 sowie Entlastung von Gewinn- und Verlusireznung 1928, Weigand in Annaberg erloschen ist. Ziegelwerks. Die Gesellschaft ist be-| In das Handelsregister wurde ein- | in dem Gut zu investieren. Der Zu- | Ffellschaft mit beschränkter Haf- der Bankabteilung der Stadtsparkasse | haben ihre Aktien bis spätestens 15. Ok- 8 O der Aufsihtsratssibung E Vorstand und Aufsichtsrat. E E L b) auf Blatt 661, die Firma C. G. | rechtigt ähnliche Unlotnienan zu | getragen: ; lag ist der Gesellschaft erteilt worden, | 19, Berlin. Gegenstand des Unter- Glogau und in Breslau bei der| tober 1929 eins{l. bei der Plauener |®- Zul S I sämtliche n 3. Aufsictsratswabl. E RM H Bösewetter senr. in Annaberg, betr., | erwerben, sich an folcen unmittelbar | Fa. „Meh. Baunuvollspinnerei & | Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abt. 89h, | nehmens: die Vermittlung von Hypo- Schlesischen Landschaftlihen Bank vom | Bank A.-G, in Plauen bis zum Schluß | Unserer Gesellschaft aufgefordert, die bisher | 7 Verschiedenes. Betriebsunkosien « » « » | 117 520/28 daß die offene Handelsgefellshaft auf- | oder mittelbar zu beteiligen und deren | Weberei Bayreuth“ in Bayreuth: Durch : _—— _“|fheken und anderen Krediten jeder Tage der Fälligkeit ab. Von den zu| der Generalversammlung zu hinterlegen. La Cngea es a E EO Teilnahmebere<tigt an der G.-V. sind [Landlungsunkosten » e « |__202 909/93 gœost und der Kaufmann Carl Gustav | Vertretung zu übernehmen Das | Beschluß der außerordentlichen General- | Bex1in 7570141 | Art, insbesondere für Handel, Grund- L jd) A s da 4 un g E J Iun N E Som tlos tone mel 4 é o 5 E A s vd-bb: “al, le r / N D A D o Di L tt4, Saetiwts d @ 5 D, zahlenden Zinsbeträgen kommen 10 %| Plauen, den 23. September 1929. 1929, mittags 12 Uhr E dor Kasse die Aktionäre, die bis zum Tage vor der 320 430/21 Baeiwetiet senx. zufolge Ablebens aus | Stammkapital beträgt 30 000“ RM. Der | versammlung vom 19. August 1929 | Jn unier Hand lêregister B ift Leute | CitB, Jndustrie und E E Ur davitalertr 1 , ; 2 L e N ; s ; _—————— gefchicde er K IV lefeTAattäneriran 2 E E T unde des Notari Ala tiias N E R EIEE C G | Crreichung dieses Zwe>es die Ge- Kapitalertragsteuer in Abzug. ; Der Aufsichtsrat. i unserer Gesellschaft einzuzahlen Erfolgt anberaumten G.-V, ibre Aktien oder die Haben | ie Ven E ct Kausmann Car! Gefellshastsvertrag ist vom 7. August Urkunde des_ Notariats Bayreuth L; eingetragen tworden: Nr. 43 045. Werk- fellid E B BALIES AUIESES E De Ra Glogau, den 20. September 1929. Fra nz M LVETE, stellvertr. Vorsitzender. Eluablun Î ianerkatb dieser Frist nit darüber lautenden Depotscheine bei der Giototan © if Wearenk s 21 078102 SREEE E E zun. führt Das 1929. Die Dauer der Gesellschaft ist G.-R.-Nr. 795 wurde das Grund- stätten für Präzifion8mechanik Gé. tert s Vena, gleichartige oder ayn- Der Magistrat, a ams gay! g erhalb dieser 1! | Gesellshaftékasse, der Reichsbank oder ewinn auf Warenkonto AEOOIOS L andelsges<äft als AlUeininhaber unter |>eitli< nicht beshränkt. Die Gesellschaft | kapital von 2100000 RM um 525 000 sellschaft mit beschränk Haf lie Unternehmungen zu erwerben, [57637 dann werden die Aktionäre ihres Anteil- | L : A g Verlustsaldo 1928 . « s », 299 352/19 unveränderter Firma fort d G s 12. [ RM auf 2695 000 RM dire 9 ( schaft mit beschränkter Haftung. | sich an folchen Unternehmungen zu be- u C T T S T E D I M A T L C id e b y Am e t 1 cir [einem Notar mit doppeltem Nummern- —— |— G Q E e ¿ IDtTrD durch etnen oder mehrere Ge-| KWc auf 2625 000 RM dur Ausgabe | Sig: Verkin. Gegenstand des Unter- E A ap Att, ee e ————— Aktiengesellschaft für Wirtschaft pet iE E E S E [Ur verzeihnis hinterlegt baben 320 430/21 Amtsgericht Annaberg, 20. Sept. 1929. [häftsführer vertreten >ind mehrere von 1750 neuen Inhaberaktien à 300 nehmens: Der Ankauf Aer Geveits teiligen Und L R zu Ran e Zerwaltung zu Frankfurt/M. | verlustig erklärt. ele nTündigung y da R N R aaa Z 2 E E E C L e. eon E L a A : E RLO ee E R EFINer 2ereils | nehmen. Stammkapital: 20 000 RM. , “Einladun ur dtbentties Genevat- ergeht gemäß S$ 218, 219 ff. H.-G.-B. Ponte, Le CABIIEE ZENE Die Generalversammlung vom 18. Sep- Arnstadt. [57001] | (glathrer beftellt, so ist jeder Ge-| Reichsmark erhöht und $ 4 des Gesell- | bestehenden Spinndüsen-Fabrik sowie Geschäftsführer: Kaufmann Heinrich n4adung 3 % O Q. aÍa e j ber 1929 hat bes<loîsen, den Verlustz A, is E a i A * F {<häftsführer cingeln vertretunasbere<- ¡<astSverîrags nah dem eingereihten | die Herstellung und der Vortrio! E E E E MREITEEO Berl den 22, A t 1929 ÓNner Xerami - tember 1 hat beschlossen, den Verlust u unser Handelsregister ibt. At R e X D RIREY L 0E SLEE : Verjtellung und der Vertrieb von | 92 Ros Ä fs + versammlung auf Samstag, den erlin, den 22, Augus . S i L k \ U} DanberSregt]ter ZUUI. ¿ p S Boa thnor ftoilbe | Mrobofia coGnhevé Os ; E grn E D Arons, Berlin. Die Gesellshaft ift ® ps L D E faldo vorerst auf neue Rechnung vorzUl- Nr 758 t heute ci Bd i orden: Ttgt. Zut Gefchaftsführern ITTtD bestellt: PBrotofoll3 geandert. Me Erhohung tit Brausen- und Spinndüsen für G v Ld Tue 7 s E BA e 19. Oktober 1929, vormittags Der Vorstand. Nagel. g E Nechnun( ¿u ver. 755 ist heute cingetragen worden: 1 Oito Wielaid Kegoloiholiter Ir thurdacttihrt Ge Chan L G T Ee _ T. P L vie } eine Gesellschaft mit bes<hränkter Haf- e L e M i s tragen. Der G tbet der Genus Firma A Ludwia Henne tn Arustaÿ « tio Wieland, Biegeleibesißer in | durchgeführt. Das Grundkapital be- | Kunstseidenindustrie eins{lieklih dor (l ÎR n A eda ep S 9 Uhr, in Franfkfurt/M., Bleichstr. 46. n [57643] j ragen. Ver ejam rag er SVenußy Firma A. vZudivig Henne in Arnstadt Ba>nana trägt nun 265 000 RM. D} E wunitteldenindutirie eins<ließlid ver | tuna. Der Gefellshaftsvertrag ist a ae C Q Cn, " Tagesordnung: [56361] J s , rechtsscheine der Gesellschaft ist unver- und als deren Fuhaber dexs Kaufmann] 5, S R S Aktien | aag RE ae Ae neuen | Herstellung der dazu notwendigen | 95 «Fuli 1929 abgeschlossen. Sind meh- V T5 . S Et G Y (/ er! 2 r . S J T4 des U Ie VD ILCater naSvaU- < Tien IU rDe 3 b i SOCACDE Mor f201100 5 Nar yi hit, It oi f I es - E E - L - E E Vorlegung des Nechnungsabs{lu}ses Schlefier-Haus A. G., Kölu. Rathsmühle Celle Aktien- ändert RM 4800,—, Dem Aufsichtsrat August Ludwig Henne in Arnstadt. A E. UESIETUNASSEN E De F Je 10 ausgegeben. | Werkzeuge und Vorrichtungen sowie | rere Geschäftsführer bestellt, so wird die riegung g ) L metster, daselbft. Fa. „Vans Heuberger“ in Bayreuth: | die Herstellung und der Voriticb von l Auen : E. L 2 5 - [ole Derstelung und der Ve-trieb von | Gesellshaft dur< mindestens zivei

[57902] L R s E 0998 Einladung zur Generalversammlung gehören z. Zt. an die Herren Dr. R. Lab- Arustadt, den 4. Sept. 1929. E, l ( | E „He ) E din ntere Srilonäee n der 2 Se iDiuéaifiras tee ble Scnebenkanno am Montag, 21, Oktober d. F., Die E p O hardt, Basel, G. Gengenbach-Gysin, Basel, Thür. Amtsgericht. Als ni<ht eingetragen wird ver-| Die Prokura des Kaufmoönns Adam mechanishen Präzisionserzeugnissen für « i > tr 0- e . f. A 3 In p C S Ats E G M bien das Dee O a des Nechnungsabschlusses. dorm, LO Ahr, un Kasino, Kölu, hiermit zu der am Montag, den 14, Ox-|“+ Scläfli, Riehen. do | : c Lörrath, den 18. September 1929,

Si Gs aus Ec s E, E. neanija Pr 3 i Geschäftsführer gemeinsam oder dur< offentliht: Die Gesellshaft übernimmt |Steinlein in Bayreuth ist erloschen. ähnliche Fndustriezwe>te. Stammkapital: | cinen Geschäftsführer emden m mit

räumen des Herrn Nechtsanwalt und| - . t ; ; Brandenburger Straße 25. : f Arnstadt, 3 [56999] | von der offenen Handelsgefellschaft | Fa. „Josef Grüner & Co „n BVay- | 20000 RM. Geschäftsführer: Fabrik- | einem Prokuriten verwen e Notar Dr. Nördlinger , Stuttgart, 3, Beschlußfassung über ant T CenuDs Tagesordnun E Bericht des Vor- tober 1929, 17 Uhr (5 Uhr nach- Der Borstand. Lüperß. Z Fn unserem Handelsregister Abt. B D, & O. Wieland in Ba>nang dîe zum reuth:_ Me Geschäftsräume befinden si< besißzer Paul Schmidt, Berlin. Gesell- 42 049 S E r E Charlottenstr. 5, vormittags 11 Uhr der Entlastung an die Mitglieder des stands und Aufsichtsrats, 2. Nechnunas- | Mittags), in den Räumen Der Ua S Nr. 122 ist bei der Firma „Neumühle“ Geschäftsbetrieb _ dieser Firma ge- | nun Schillerstraße 34. haft mit beschränkter Haftung. Der E P g “: = , D tag r, Vorstands und Aufsichtsrats ands und Aufsichtsrats, « Necnungs- | © Fampffmever Berlin W. 8, Pariser T L E uts E L ¿r | hörenden Gegenstände als Sachgesamt- ey E S Uit Mit | er L ( Der | gefellshaft mit beschränkter Dafs- \tattfindenden 7, ordentlichen General- 4 Autsichtsratswahlen L s legung für 1928. 3, Beschlußfassung g i tra G s Pari er Gesellschaft mitt bes<hränkter Haftung in Leit nik iat mis (is S Ne „C. Weisser Nachf.“: Yaupt- Gesellschaftsvertrag it an 23. Ei tung, Berlin. Gegenstand des Unter- versammlung cin. N Mea T Ul Ku big | über Entlastung des Vorstands und Auf- a Aua „lavoants Seneralversamm- Escheréheimer Lederfabrik Arnstadt eivgriagen wovden: Die anf E ) “ct amt H uar Tg Bayreuth und Zweig- | 1929 abgeschlossen.- Nr. 43 046. | nehmens: Der Großhandel, Fmport und 1. Vorl Saeda nung! 31. D spätestens 16. Oktober 1929 bei der Gesell- sichtsrats. 4. Beschlußfassung über evtl, | Mus einge Tagesorduung: Julins Annathan A.-G., - Arn di dee E S ptember 1929 Anrechnung auf den Uebernahmepreis "Da Becticiente Sa N Beiga Fete aue R tine Gele E Lüport in Teztilien und aber Ex- . Vorlage der Bilanz per 31. De- eee EDÓE E iquidation der G k : DTAFELOLTOUUNg : : > . M.-Eschersheiur. Arnstadt, den 5. September 1929. LTES S N E _ LIEVETTICLINOI 2| Fe. „Yar werte «oh . L ast mit bes<hräunkter Haftuug, ab- | zouanii e B tot i da 1928. a e 1haltatale zu erfolgen, L An “Men Doe De Miufit0ai Beséhlußsassung ban Bis Genehmigung E g E Thür. Amtsgericht. ti rp die Oa die Schuld- | in Stadtsteinah. Betrieb von Hartstein- | gekürzt : “Motoïa Gmb C: Vei: E ne ie E , Vorlage der Wewian- vnd Verlust rankfurt/M., 19, September 1929./ B gaeibner. Dr. Paul Pes Hka. der Bilanz und der Gewinn- und j——S—— L E aus Beta Ee L eler on Dem reinen | werken und Handel mit Baumaterialien. | Berlin. Gegenstand des Unter. licher Art sowie der Erwerb solcher rehnung per 31. Dezember 1928. Der Vorfiand. Verlustrehnung sowie Grteilung der A s [3 Arnstadt. E R 57000) ÜUebernahmepreis „wird der Betrag von Inhaber ist Fohann Nikolaus Heiß, | nehmens: Die Herstellung und der Ver- e N Siam tat i, É s e N E 5 Entlastung an Aufsichtsrat und Vor- |Grundstü>ke und Gebäude | F unserem Handelsregister Abt. A | 30000 RKM auf die Stammeinlagen der Schotterwerksbesiver in Stadktstei trieb Werk. Werkzeugtei c Goar : z “Ee RS ito und Ent- | [57618] Halle-Hettstedter [52355) Dritte Aufforderung. stand G 68 187 | Nr. 513 u. 566 find heute folgende | beiden Gesellschafter Otto Wieland Geschäftsräume: Bahnhofstraße 7 : Maschinen “n V al inen fe O E M BEN E e ailun e und ra * io (Ro 407 Q E t c , f i T Lynn N vf f g Y DOyt * 5 rone oi 7 M T U d 0 P is ¡ ev 11 elten UZ He L 4 Schöne H iet Die Generalversammlung vom 2, August Zur Teilnahme an der Generalversamm- | Abschreibungen 1 130,— 65 037|— Firmen gelöscht worden: Ftegeleibesiver in Ba>nang und David | Fg, „F. H. Schmidt“ in Berne>: Jn- Verbrennungs- und elektrische Motoze Die Gesellschaft i eive Sri:

. Negularien. Ei c of PTTY - ' , 1, t ern amm irrt tur j Qs x M el, 7 I Mt; 2 3 G D 8 Nender B #19 vir Sah isenbahn-Gesellschaft 1929 hat bes<lossen, das Grundkapital | sung sind nur diejenigen Aktionäre be- | s j Tini! | 1. Firma Herda & Reichelt in Arn- | Wieland, jung, Regierungsbaumeister | haber find nun El Schaffer, | sowie Autozubehörteilen jeglicher | mit Heir änfe : D z j betreffend f e Q m dee d t S - wre a O der Gesellschaft zweds Beseitigung einer | re<tigt, wel<he ihre Aktien unter Bei- “520A n I | ae daselbst, von je 15 000 RM angerechnet. geb. Schmidt ‘DberpostinscetioreE Art E Stanfapltal, 20000 R Se E Gatima Dex E ressend selle Bezüge des Aufsichts- hierdur< diesjähri ordentlichen | Unterbilanz und zur Vornahme von Ab- fügung eines doppelten Nummernverzeich-| Ab\{(reib 1 308/96 94 856/40 2. Firma Edmund Sieder, Klebstoff- | Die Bekanntmachungen der Gesellschaft |în Zell a. See. Karolina Katbari <äftsfübrer- Q S a 2E schaftsvertrag ist am 29. August 1929 . / L s a } s s x , 5E mo E N „f A Mt 42 L E. , N ps 2 s S d e «e Q 1 " Zur Teilnahme an dieser G„V. ist| Generalversammlung auf Montag, | Dreibungen : Bes@luß if am 17. Ara fifles bis, um 10, Offober 1929 bei der | apt T |} Vat in Plaue erfolgen durch den Deutschen Reihs- | Hagen, geb. Schmidt, Hauptlehrers- | Pankow. Gesellswaft mit bes<hraetece | Bo ‘mehrere Geshäftsführes bestellt, R EHD l (9 , h 5 ; dieser h am 17. Augu is t O i h rParl . « 14, l Arnstadt, den 6. Sept. 1929. eiger. L E i * R A T Ci E Cre f E erer ' : ! E C O e L E E Geltästgührer vorr vet cine: G markattien mindestens 3 Tage vorher bei | £1 Uhr, U : ) 2 ubt serer É ) L Sd éd “15 Tas R E S i fene Handelägelellichaît in B O em ned, u E ne, e PYeIC Oen. Sind | Geschäftsführer oder dur< einen Ge- der Gesellschaftskasse oder bei einem | Halle (S.) car! Quar, biermit Glo "ihre Ansprüche bei e Dura ao “rzg mgt v Kasse Ee 317/93 Ca A [57008] Die erne 1e A Het T0: Menge me T. E ehvere ichästsführer bestellt, so er- | schäftsführer in Gemeinschaft mit Me Tar Lninient Zat: L. Vorlage des G häftsb its, der | 1n8 anzumelden. Notar binterlegt haben und den Hinter- |Postshe>. . . . 2997 | Bekanntmachung. | Geschäfts auf die Firma D. & O. |,L Sbaber f D aer in Nast, Stü Sen E A ur< je zwei Ge- | einem Prokuristen. Nr. 43 050. Paul Wagemann A G . Ol age B C ela Seri Sg R e Hagen, Westf, den23.September 1929, c , it 6 ao rroldh z È Effekten S L 4 500/— Witt & G pg Af : E b ë Wieland Gesellschaft mit beschränkter ah. «Faber ilt Konrad Eschenbacher, aftsführer ODECL dur< einen Geschäft3- Aerokret-Fabrikation Berlin Ge: Cannstatt Stuttgart + S ae a Gebe: Schmiedag“ Vereinigte «vate mit Nummernverzeichnis vor- Dn 147 465 29 S ofene GanbetéeTiaea M dr Salina Ta Vaduaia ecloiien H e, M mit orer ina Me nion mit Am sellschaft mit beschränkter Haftung. ë 0 und Verlustre<nung für / s d : 2 ; . n. z ¿ S intaën i das” Kneticihon Kg TeTlfd N riSgorteht C s 10 Es g { Brennmateriakien. Yeschäftsräume: | Proturisten. 2 ni eingetragen rlin. (egenstand des Unternehmens: Der Vorsitzende des Aufsichtsrats: fa e, b R an « SEEENEE Sa, Celle, den 23. September 1929, r S 7 37329 | 140 092|— das Ansjcheiden des Selellschafters Amtsgericht Ba>nang, 18. Sept. 1929. | Graben 1. - wird veröffeniliht: Als Einlage auf | Herstellung und Verkauf von Aerokret- (Unterschrift.) 2. Genehmigung dieser Vermögensüber- [56362]. Der Auffichtsrat, gs o ——.— o 1 ¡nee bes GLOE N ost. Allein- R [57004] Bayreuth, den 18. September 1929. | das Stammkapital werden in die Ge- | Gasbeton sowie anderer Bau- und [57640] e E Cie E c eis Abschlußbilauz Mulda [57638] ais : m G Feiljchafter Tate Bild ee Bad Schmiedeberg, Bz. Halle S Nemptergerieht. cite S D On Wan E Se u Brte gat M S Sewinnbverletung. s 6 91000 j 7 Ï 465 7254 e a S E Cr, v - C E E Fragt 1 pen S B aler Frau Stoediner Waren lau artigen und ähnlichen Unternehmungen. Carl Prinz Aktieugesellschaft 3. Erteilung der Entlastung an Vor- per 314. Dezember 1928. Dampfer -Pauline Haubuß Ee : Eo sabrikant in Aschaffenburg, der es unter s L E e L L ERE Uag 57009) besonderem Verzeichnis zum festgeseßten EldDa in rel RM Geschtts: für Metallwaren zu Wald (Rhid.). stand und Aufsichtsrat. Attiva. RM Actien-Gesellschaft in Liquidation. Aktienkapital rep erter E E S L Prev a. Elbe domi-| In das Handelsregister Abteilung B Werte von 17 000 RM. Nr. 43047. führer: 1. Kaufmann Dr. Paul Heller, Vle Herren Aktionäre unserer Gefell-| 4. Ersaßwahl für ein Aufsichtsrats- | Die Herren Aktionäre un]erer Gesell- j Akzepte. . . è 299 029) Æchasfenburg, 18. September 1929. | getra z L E A alia 14e ¿ Oderbrucher Gäuse-Vertrieb Ge- | Berlin, 2. Fabrikdirekt Alfred Mülle e LUEN Immobilien « i 6 000 20 j ; 4 994/41 Amisgeritt Regitieraer zilierenden Aktiengesellschaft „Kart«ffel-| des unterzeihneten Gerichts ist am ; e e 4 D E LILRELEADT ERSFTEN AREGIET, ai eee ee zur 17, außer- our Milnab t G t Hypotheken 5 000|— Setten E gemäß L A Sen . 6 130171 Amtsgericht Registergericht. flodenfabcik Provi "(Elbe)“ E 17. September 1929 folgendes ein- Ea mit E Hastung. | Kalkberge i. M. Die Gesellschaft ist ordentlichen eneralversammlung} Zur Teilnahme an obiger General- | L920) He Velell|hastsvertrags namens des Auf-| Banken . : J AOéI 12 —— L 8 E 2 Gososaare | getragen: Nr. 13861 Fe ück- | Siß: Berlin. Gegenstand des Unter- | eine Gesellschaft mit beschränkter Haf- auf Samstag, den 19.Oktober 1929, | versammlung find nur die Aktionäre be- E A a 206 sichtsrats zu der am Mittwoch, den |Neserven 6 268/79 Augsbur. [57419] Tri BebE le bec T Blitberlidemte MES E nehmens ist der Handel und Vertrieb | tung. Der Gesellschaftsvertrag ist aim nachmittags 3 Uhr, in die Amtsstube | re<tigt, welde ihre Aktien oder Be- Verlust 1927 146 455 32 16, Oktober 1929, vormitiags 465 72544 Handelsregistereinträge. \ ( L 15. Juni 1929 auf In ¿ft [ sellschaft: Dur<h Beschluß des Auf- von Oderbruher Gänsen sowie «der | 7. August 1929 abgeschlofsèn. Die Ge- Bit Zustizrats Berenbrok, Notar, enigungen öffentlicher Institute, Öffent- E ans SB ES 11 Uhr, im Sißungszimmer der Firma 1. „Kursteissabrik Augusta Gesell-| Ung vom 19. «Junt 1229 aufgelöst is Betrieb einshlägiger Geschäfte. Stamm- | sellschaft hat zwei Geschäftsführer, die ifseldorf, Steinstr. 28, eingeladen. lier Kassen odex eines Notars über die

S S D P S

25

|

[N

Verlust 1928 . 2856,57 | 148 811/89 | mil N Neßlaff, Stettin, Königstor 8 Gewinn- und Verlustkonto saft mit beschränkter Haftung“, Sig: | und daß der Rentier Alfred Böttcher in | sichfSrats vom 12. September 1929 find | rayital: 20 000 RM. Gesoui i ins inan . veBlans, ; S10T 92, [ha] e ar De - 25A 4 Fre L u S 5 M Was ptibai. v schaft mit | nur gemeinsam vertreten und von den Tagesordnung : bei diesen zwe>s Ausübung des Stimm- 165 000|— | statifindenden Generalversammlung ein- per 31. Dezember 1928. AugêSburg (Hanreiweg 2). Gesellschaft | Torgau, der Eman Gustav Ehaus fapital zerfällt ohe n A) E beshränkter Haftung. Der Gesellschafts- Bekhebnktngen des $ 181 B. G.-B. be- Beschluß über den Umtausch der Aktien |re<ts in obiger Generalversammlung in Passiva “T | geladen. Tagesordnung :] quit beschränkter Haftung, errichtet dur befibe Can aua u Eee "ees stammaktien 6907 Lit. C zu 100, 6031 | Vertrag ist am 12. September 1929 ab- | freit sind. Dié Gesellschaft ist zunächst in Stü>ke zu NM 100 oder ein Viel- | Verwahrung befindlichen Aktien bis zum | 9, ntapit n! : 150 000 1. Vorlegung der Bilanz und der Ge- | Verlustvortrag per 31.12.27 2 988/40 errag vom 2. Sept. 1929. Gegen- Elbe) Liq Len ) in Previh | it D zu 300 RM. B) 2000 Namens» | \e{Hlossen. Sind mehrere Geschäfts- | bis zum 31. Dezember 1939 geschlossen; faches hiervon; gemäß $ 35a der 2. |24, Oktober 1929, nahmittags 5 Ubr, R E bs S 15 000 winn- und Verlustre<nung fowie des | Handlungsunkosten . . , . 88 385/20 stand des Unternehmens ist Herstellung |( Bad S iedeLer N Bez Hal vorzugsaftien Lit. B zu 3 RM. Nr. | ihrer bestellt, so vertritt jeder allein. | Verlängerung richtet si< na< $ 7 der in Verbindung mit der 7. Durh- | bei unserer Gesellschaftskasse Halle | Neservefonds . « « « « « |__15 000 Berichts des Liquidators und des | Betriebsunkosten. . . . .| 99 392|— L LELE non An, Dar LE puri ras gge, ea, Valle, den | 06 A.E._ G Deutsche Werke | um rer bestellt ist Kauf- | Sazung. Zu Nr. 43048 bis 43 059: führungéverordnung zur Goldbilanz- |(S.), Marktplay 22 oder einer 165 000 Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr Bankunkosten und Zinsen . 4404211 nternehmen kann sih au<h mit Her- | 18. Septenrber Amtsgerict Aktiengesells aft: Prokurist: Joachim mann David Hellmann, Berlin. Zu | Als nit eingetragen wird veröffent- verordnung (N -G.-Bl. 19241. S.717 | Effekteugirobank eines deutshen Wert-| Gewinn- und Verlustre<nung 192 vom 1. Januar 1928 bis 31. De- | Verluste a. Debitoren . . 10 153/24 stellung und Handel anderer Gegen- Preuß. Amtsgericht. Wussow in ee Er verttide e, | Nr. 43 045—43 047: Als nicht einge- | li<t: Oeffentliche Bekanntmachungeit und 1927 I. S. 176), gegebenenfalls | papierbörsenplatßzes oder einem der nadh- zember 1928. i i S lib ag E E E 14 441/21 er befassen. Stammkapital: 20 000 —— S meinschaftli< mit cia Vorstands- iragen tvird veröffentlicht : Oef entliche | der Gesellschaft erfolgen nux dur dent diesbezüglihe Statutenänderung. bezeichneten Bankläuser : Soll. RM . Beschlußfassung über die Bilanz und Ah reibungen - . . ., 12 012/68 eichsmark._ „Die Dauer der Gesell-}| Bamberg. S [57420] mitglied. Nr. 39 543 Deutsche Bekanntmachungen der Gesells aft er- | Deutschen Reichsanzeiger. Bei N. Zur Teilnahme an der Generalverjamm- | 1. H. F. Lehmann in Halle (S.), Verlustvortrag 1927 . , , | 146 455 die Gewinn- und Verlustre<nung des Sa tunen roten 4 98 785/20 i E sestgesest bis 31. Mai 19399) Handelsregistereintrag. . [Kreditaktiengesellschaft: Adolf Den, folgen nur dur den Deutschen Reichs- | 13396 Agricola Grundstücksgesell- Tung find diejenigen Aktionäre berechtigt, | 2. Reinhold Ste>ner in Halle (S), Verlustvortrag 1928 « - 9 3256| zu 1 genannten Geschä|tsjahrs. 769 800104 C E ULOETT eg Segg «Fahr zu Fahr, | Julins Braun, Siy Forchheim: janker ift ni<t mehr Vorstand * Daas anzeiger. Bei Nr, 21119 Silouit- | schaft mit beschränkter Haftung: welde ihren Aktienbesiß spätestens am | 3. Berliner Handels-Gesellschaft ta p . Beschlußfassung über die Entlastung : E ena von reiten der Gesellschafter ge- | Firma geändert in: Julins Braun | F L Sanfnann Berlin U Baugefellschafî mit beschränkter | Julius Philipp Hergesell, Helene dritten Werktage vor der Generalver)amm- Berlin, __148 811 des Liquidators und des Aufsichtsrats Warenbruttogewinn . - «„} 287 837/68 E E Sind mehrere Geschäfts- I haberin Salie Braun. Jnhaber: Mea Se a jo wiada A Berke find T | Haftung: Durch Gesellschafterbes<luß Grigoleit, Erna Hanke geb, Vorm lung bei unserer Gesellschaft duch Hinter: | 4. Rott & Schünemann in Berlin, Haben, für das Geschäftsjahr 1928. Ausgleich a. Grundstücke u. | ellen RIEST, 00 sind jeweils zwei der- | Braun, Salie, Kaufmannstohter in Vorstandémitgliedern bestellt (9 i | vom 23. Juli 1929 ist das Stamm- | sind nicht mehr Geschäftsführer. Prôz legungöschein eines Notars oder einer | d, Herrmann «& Hauswedell in Wésanniveu - von 1004 4. Vorlegung und Genehmigung der | Gpzude fowie Debitoren 32 477/2% [ven gemeinsam zur Vertretung der | Forhheim. ( a kapital um 4000 RM herabgeseßt und | fessor Kurt Friedmann genannt Frede-

[18

L

P

N nie

520

7 T7 =1

|S|

4

E E O

h irob ) is 192 48 81118 S<luß s Liquidators. s 8511 zelellshaft berechtigt. Jsst nur ein Otto Pabst, vorm. Pabst «« |Anttsgericht Berkin-Mitte, Abt. 89 a. | beträgt jeßt 1000 RM. Durch Gefell- | ri in Berlin, Diplomkaufmann Kaül dentiGen Effektengirobank na<gewiesen va E bis 1028. «o 148 811/89 p, oge im agg ros Proape ragen Ent- D se 9 R ci Geschäftsführer bestellt, so ist er allein | Leuk, Siß Bamberg: Offene Handels- —— schafterbes{luß vom 23. Juli "1929 ist Wideasios in ÉiDan sind {t Wald, Rhid., den 23. September 1929. | Halle (S), den 23. September 1929. 148 811/89 lastung des Aufsichtérats. 369 800) ver ger retung der Gesellschaft befugt. | gesellschaft am 1. Januar 1927 auf-| Berkin, (57011] | der Gesellschaftsvertrag in $ 4 abge- | Geschäftsführern bestellt. Bei N: f es Rd Ie Halle-Hettstedter Schweidnitz, im Januar 1929 6.- Verschiedenes Ï Led f brik Leschäftsführer: Huber, Emil, Kauf- gelöst. Gesellschafter Richard Pabst | Jn das Handelsregister Abteilung B | ändert. Bei Nr. 39 766 Märkischer | 27 995 Grundstücksgesellschaft Au der

Carl Prinz Aktiengesellschaft Eisenbahn-Gesellschaft. Spinnerei und Weberei Mulda Stettin, den 18. September 1929. Eschersheimer eDersa 'iaun, ogvura, S R sührt die Firma fort. E des „unierzeihneten Gerichts ist “am Wohuungsbau Gesellschast mit be- Apoftelkirche 4 mit beschränftex {ür Metallwaren. Der Aufsichtsrat. Aktiengesellschaft. Der Liquidator: Fulius Annathan A.-G, E. "ra n (Mor E gO”, Bamberg, den 21. September 1929. 17. September „4929 Folgendes ein- | schränkter Haftung: Das Stamm- | Hafinng in Liguidation und bei

Dex Vorstand, Prinz. Dr. jur. E. Lübbert, Vorsitzender, Der Liguidator, Dahinten, Emil N. Retlaff. Eugen Alts{Güler. ‘8; Angsburg (Körnerstr. 35). Jn- Amktsgeriht. Registergericht. getragen: Nr. 39924 Jnternationale | kapital ist um 30 000 RM aus 50000 ¡Nr. 28018 Grüundstücksgesellschaft