1929 / 224 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R u a I T T E A es I:

S

“i A h Q aal S

L

9

A vale

din Vie

[57399].

Ariston-Elfa Maschinenfabrik, Atticugesellschaft, Dresden, Ehemnitzer Straße 28, Vilanz per 31. Dezember 1928.

Abschr. Werkzeugkonto Zugang

Abschr. Konstruktions-, tungs- und Modellkonto

Abschr.

Patentkonto P A Licht- und Kraftanlagekonto

Abschr. JFnventarkonto Zugang s .

Abschr. Kas‘a, Wechsel- und Post- ‘checkonto (A.-E.)

66970]. Rauert & Pittiu53 Aktiengesellschaft. Bilanz am 31. März 1929.

aidhmnen

sonstig

Anbau und Wert

gungen Außenstände Bank

L, Jjonsige Guthaben Rohmaterialien, Halb- und Ferti ¡fabrikate Giroverbindlichkeiten

Gläubiger Aktienkapital . Reserve! S a4 Wertberichtigungskonto . Reingewinn winnvortrag 37 607,85

Gewinn- nud Verlustrechnung am 31, März 1929,

Unkosten, Zinsen u. Steuern Abschreibungen . Reingewinn

winnvortrag

Vortrag aus 1928 : Fabrikations- und Waren-

gewinne ,

heutige

verteilung abzusehen Rechnuaug vorzutragen. Xacy erfolgter Zuwahl besteht ber

!chftgra 15: Herrn Robert Rauert, r. Gotthold Schaefer; Oberleutnant Dobschüß, Glogau,- Herrn- Dr. Ernst Pohl, Magdeburg, Herrn Dipl.-Jng. Walter Pittius, Hameln. Sorau, N. L., den 16, September 1929,

Der Vorstand.

Dr. Pittius.

„_K.L., Herrn T Y o Pas d Berlin ¿r Lie

Dr.- Rauert.

Grundstück Kassenbestand )»aADICre

1 erboben worten ift.

Leipzig-Wahren, den * ept.

Polyphonwerke Aktiengesellschaft. Borchardt.

Zweite Anzeigenbeilag

J

ey

D R |

seinen Aklienk Wochentage t

——

Generalver sammlung beschloß, von einer Getvinin Rumvfgeschäftsjahr

Aktiva. Maschinenkonto 180 000, Zugang .

Zugang ..

Elka-Liquid. Banken- u. Debitorenkonto : Ariston-Elka (Flka-Liquid. Warenbestand

Passiva. Aktienkapitalkonto . . .. Akzeptekonto . . S Banken- u. Kreditorenkto, :

Ariston-Elka 372 358,05 Elkag-Liquid. Gewinn .

Gewinn= und

Handlungsunkostentonto Fabrikationsunkostenkonto Abschreibungen: Maschinen- missionskonto . . Werkzeugkouto . . a Konstruktions-, Vorrich- tungs- und Modellfonto Licht- u. Kraftanlagekonto Jnwventarkontso . , Gewinn .

Warenkonto brutto

Aristou-Elta Maschine Aktiengesellschaft. Schwabach.

Die Chemofan-§ beschränkter Haftun Die Gläubiger d werden aufgef

291 267,30

Grüna i. S.

Forderungen fin Liquidator anzumelden. Hamburg 36, Ble 18. September 1929. Oscar Herz.

Bennewigtz

do S G G

Verlustrechnung per 31. Dezember 1928.

und Trans-

A. Balfchari

Co., Göppingen ist aufgel

Wunstoxfer Portlaud- Cementwerke Aktien-Gesellschaft, Wunstorf. Pie Hérren Aktionär Mittwoch, den tober 1929, mittags 12 Uhr, in B Justizratk ud

Hannover, S

e werden bierdur

Leriir. IN L fiatt sindenden- außerordentlichen General verfammlung eingeladen. Tagesordnung: Uufsichtsratéwahlen. Zur . Teilnahme. an t jeder

der berechtigt, vesiß bis spätestens am zweiten vor der Generalverjammlung angemeldet

dog UCO

Die foftenfreie Bermittlung übernimmt das Bankhaus Adolph Meyer, Hannover. Wunstorf, den 24. September 1929. Der. Vorsißende des Aufsichtsrats. Dr. Ludwig Meyer, Justizrat.

8. Kommanditgesell- schaften auf Aktien.

Bekanntmachung.

Dîe ‘Juduftrie- und Haudelsbanë Komut, - Ges. in

öst. Die Gläubiger

ellschaft werden aufgefordert, fich

bei ihr zu melden.

Ulm a. D., den 10. September 1929. Der Liquidator : Dr. Frank.

10. Gesellschaîten m. b. Ÿ.

Vekauntinachung. Dellco Gesellshaft mit g in Hamburg ist auf- ( er Gefellshaft ordert, sich bei ihr zu melden. Troppau, den 16. September 1929. Der Liquidator der Cheiñosau-Hellco Gesellschaft utit beschränkter Haftung. Direktor Fritz Hell, Troppau, Ottendorfer Gaffe 9.

Die Firma - Ohrdrufer Felltier- & Holzsþpielwarenfabrik Meinung Co. G. m. b. §H., Ohrdruf, Thür., ist in Liquidation getreten ; die Gläubiger werden aufgefordert, fih zu melden.

Die O. B. Hartig G. m. b. ist Kufgelöst. beim unterzeichneten

ichenbrüde 25, den

__ Die GrundstückégesellsGaft Bismarck- straße 35 m. 6b, Glänbiger der Gesell gefordert, fih bei ihr Berlin, den 17. September 1929. Grundstücksgefellschaft Vismarekstraße 35 m. b. H. Der Liquidator: Niecckenber g.

is aufgelöst. {aft werden aut- zu melden.

' Metalldrahtwerk Karl®horst

G. m. b. S., Berlin-Karlshorfst. Die Liquidation un Gesellschafterverfammklung 20.' 9. ‘d. J. beshlossen worden. lassen hiermit an unsere Gläubiger die ufforderung gemäß § 65 11 G. m. b. H.-

terer Gefellfchaft ift

Die Liquidatoren: Grambow.

Das Stammkapital der Industrie-Bahn:- Gejellshaft G. m. b. H. in Lankern bei Dingden, Kreis Borken i. W., ist laut Generolversammlungsbeschluß nannten Gefsellshaft vom 16. Sept. 1 von Neichéma1k Sechzigtausend auf Neicbe- mark Zwanzigtausend berabgesetzt. Industrie-Bahn Gesellschaft m. b. H., Lankernu.

Der Geschäftsführer

ofef D

Durch Beschluß der Gefellfchafter ter Cigarettenfabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftnng in Mainz vom 16. September 1929 ‘ift tas Stammkapital der Gesells®aft um Neichs- mark 970 000, herabgeseßt worden. Die Gläubiger der Gefellschaît werden aufgefordert, si bei ihr zu melden. Mainz, den 21. September 1929. Der Geschäftsführer der A. Batschari Cigareitenfabrik Gesellschaft mit beschränkter H in Maiuz. Werner Günther,

E E

General ver-

Statuts zu

e zum Neichs- und

Gesellschaft mit be Odenkirchen

in

Mar Stein.

[57649] Durch Beschluß der Gesellschafter der L. Friderihs & Co. Gefellschaft mit chränfter Haftung in Elberfeld vom 23. Ceptember 1929 ist das Stammkapital der Gesellihaft um 69000 Neichsmark aaf 180 000 Reichêmark berabgeseßt worden. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, sih bei ihr zu melden. Elberfeld, den 23. September 1929. Der Geschäftsführer

der R. L. Friderichs & Co. G. m. b. H, Otto Grüttefien.

N. bef

[97903]

N

. Neservefonds:

Betrag der um

An eine Kündigun

Sonstige Pafsiva . :

Verbindlichkeiten aus weiterbezzoenen,

Berlin, den 24. September l

Reichsbaunk-Direktorium.

Schacht. Bernhard.

57668]

findet letfumg,

Ueberlandwerk F

14. Verschiedene Bekanntmachungen.

[57628] . Von der Deutsc(en Grundcreditk-Bank, hier, ist der Antrag gestellt worden, GM 10 000 000,— 8% Goldhy- pothekeupfandbriefe Abteilung 9, frühestens rüzahlbar zum 1. Oktober 1935 und GM. 5090 000,— 8 9%/4Gold- fommunalichuldvershreibungen frühestens rückzahlbar Juli 1935 der Deutschen Grundcredit-Bauk zu Gotha zum Börsenhandel an der hiesigen Börfe zuzulaffen. Verlin, den 21. September 1929, Zulafsungsstelle an der Börse zu Berlin.

_—

toringen, den 18,

Woilljspinn- und Weberei Gesellschaft mit beschränfkter Haftung u Moringeu i. Liqu.

mit beschränkter Füssen. vom 10. September 1929

Firma erlosen.

Aktiva.

l. Noch nicht begebene Neichsbankauteile . EE : 2. Goldbestand (Barrengold) fowie in- und ausländifch{e Goldmünzen, das Vfund fein zu 1392 NM berechnet und zwar: Goldkafsenbestand Golddepot (unbelaftet) bei aus- fändifhen Zentralnotenbankfen "NM 3. Bestand an deckungsfähigen Devijen . N « MNeichs\hatzwechfeln . . f echfeln und S deutschen Scheidemünzen Noten anderer Banken Lombardforderungen s (darunter Darlehen auf ! RM k 000)

fonstigen Aktiven. Passiva.

. Grundkapital: a) begeben ....…..

b) noch nit begeben .

a) geseßlicher Reservefonds

b) Spezialreser Dividendenzahlung .

c) fonftige Nücklagen .

laufenden Noten . . .….

Sonstige täglich fällige VerbindliGkeiten

gófrisl gebundene Verbindlichkeiten

fonftigen

wedhsel :

»„ Effekten . .

1929,

Or. Gel pcke. Am 1k. Oftober 1929 unm 15 Ußr den Naumen Ter Derlin V, 35.

gliedébeiträge.

F [F f

- N “a H E P NTY, d 5 N s E T T T) E f L b 7 t L ; N 1 G-A M H N E V L A A 4 Rams. S

I A irie LTLa: N De PODRNE WEE M. DE E25 U) S F 0 (A A LTO

Berlin, den 24. Seytember 1929. Mittel- und Nordeuropäifcher Kraftfahrer-Verband (M. K. V.) e. V.

Der Vorstand,

E

StaatIanzeiger Nr. 224 vom

dor (A [Ti 4 morhon L \ vetellid alt Î L l

der!

e NTDoTIINAGEHN OJULUCLUIGOCIT

üffen, Gesellschaft Haftung. Die Gefellshaftsversammlung hat die Auf- lôtung der Gefellfhaft bef{lossen dator: Herr Christian Neitershan, Direktor des Gleftrizitätswerkes Neutte in Tirol.

[56051]

Die Chemische Fabrik Odenkirchen s{chränkter Haftung ist aufgelöst worden. Die Gläubiger der Gesellshaft werden aufgefordert, si bei derselben zu melden. Die Liquidatoren: Nudolf Erbard.

lireter vom

triebsfirmen

ist durch Bef lung vom 14

[929 hat einstimmi gefaßt : M 4 ermäßigt.

er auf, tbre Aniprüde

Berlin, im Septemb i Facon-Schraubenfabrik Aiexaudria Sesellschaft mit beschränkter Hafiung. Der Liquidator: Sch{m i

[56224]

T Â Dur

Beschluß der

11. Genossen- schaften.

Die Kreditvereinigung für Ver- n von Elektro - Gerät --Slektro - Kredit“ e. G, m. b. H Berlin W. 8, Friedrih-Ebert-S chluß der Generalverfamm- l . 6. 1929 aufgelöst. Gläubiger werden aufgefordert, melden. Berlin, den 16. 9. 1929. Die Liquidatoren: Sandmann.

[55777]

RNofin.

September 1929,

411

Gesfellf{aftêver- 16. Juli 1929 ift die unter- zeichnete Gefellshaft aufgelöst. Als Liqui- dator fordere ih hiermit die Gläubiger der Gesellschaft auf, mir anzumelden. Woltersdorf b. Erkuer, 13. 9. 1929. Sanatorinm Woltersdorfer Schleuse i. L

E x ihre Anfprüche bei

Schürmann, Pfarrer, Liquidator.

[55229] Die Generalversammlung vom 24. 8. g folgenden Beschluß Der Geschäftsanteil wird auf Gläubiger, welche der Herabseßung des Ge|häftsanteils wider- sprechen, werden aufgefordert, fih bei der unterzeichneten Kasse zu melden. Spar- & Darlehnsfasse e. G. m. b. H. Altenkirchen (Kreis Weslar).

Allgemeine auf Gege

A. Einnahmen. L. Ueberträge aus dem

IT, Prämien . [IL. Nebenleistungen der

Versficherungsnehmer. [V, Kapitalerträge . . V. Gewinn aus Kavital-

ŸVI. Vergütungen Rückversicherer VIL. Sonftige Einnahmen

VI. Verivaltungskosten (unter Ausschluß der Leistungen für inRück- deckung übernommene Verficherungen) .

VII. Abschreibungen

VIII. Verlust aus Kapital-

TX. Prämienreserven am

Seiffert.

Schöneberger Ufer 38, eîne außerordentliche Mit- gliederversammlung fiatt. TageSsordnnng: (Erhößung der Mik-

13. Bankausweise. Wochenübersiht der Reihsbank vom 23. September 1929.

Veränderung

NM 2 012 218 000

149 788 000 . e «f 326 631 000

ReichêfGag- S H 92 755 000

vefonds für künftige

im Inlande zahlba

._.| 128 900 000

® .

177 212 000 2 [92 006 000

4 980 000 2 116 670 000

24 017 000 43 188 000

294 746 000

RNM |

122 788 000 1772120 48 797 900

45 811 000 225 000 000

360 103 (

Budczies.

Vocke.

öffentli

Größe: Grundsteuerreinertrag 1d. 2600 NM BiSherige Pacht Erforderlihes Vermögen 50 000 RM Nähere Auékunft, au über die Voraus- seßungen der Zulassung zum Bieten, er- teilt die unterzeihnete Regierung. Wiesbaden, den 23. September 1929.

Schneider.

4 201 964 000} —209 756 000 919 430 000} 4 92 726 000

+ 5527 000 ren Wechseln NM —,—.

Bekauntmachung.

Luijenstraße 13,

82 ha

Regierung,

Die Domäne UArmada bei Wiesbaden- Frauenstein, etwa 6 km von der Eisen- bahnhalteftele Wiesbaden-Schierstein der Strecke Wiesbäden— Rüdesheim und unmittelbar am Ort Frauenstein gelegen,

Samstag, den 28. September 1929, vorm. 10 Uhr, im Büchersaal der Regierung in Wiesbadeu,

für die Zeit vom 1. 10. 1929 bis 30. 6. meistbietend

. 106119 RMÆ

Abteilung für Domänen und Forsten.

Wesideutscher Gläubiger-Schusz- verband e. V., Köin, Krielerstr. 17. Einladung zur Mitgliederversamnz- lung auf Montag, den 14. Oktober R vorm. 11 Uhr, auf dem Ver- a nd&buro.

Tagesordnung:

I. Neuwahl des Vorftands. IL. Verschiedenes.

Der Vorstand,

E

Schlusse des Geschäfts- X. Prämienüberträge

am Schlusse des Ge-

schäftsjahrs X1. Sonstige Reserven

XII. Sonstige Ausgaben .

Gesamtausgaben

C. Absch{luß.

Gesamteinnahmen. .

Gesamtausgaben . .

Ueberfschuß der Einnahmen

TTL, Vilanz für den Schluß des Geshäftsjahrs 1928.

—+ 95 655 000

e Jauns“ Versizerungs- Austalt nzeitigteit iu Wieu. I. Gewinn- unD Verlustrechnu:: r Das Geschästsjahr 1928.

Der

S-W M

Gesamteinnahmen

B. Ausgaben. L. Zahlungen für uner- ledigte Versicherungs- fälle der Vorjahre aus abgeschlossenen

Versicherungen . . [T. Zahlungen für Ver-

sicherungsverpflich-

tungen im Geschäfts- jahr aus selbst abge- Versiche- IIT. Vergütungen für in

Rückdeckung übernom-

mene Verficherungen. IV. Zahlungen und Rüc-

stellungen für vorzeitig aufgelöste selbst abge- Versiche-

rungen (Rückkauf) . ,

V. Rückversicherungs-

Betrag in

6 072 462/97 6 575 984/73

85 480/12 361 928/41

39 899/71

48 365/81 18 694/63

18 902 816/38

A. Aktiva.

L. Grundbesiß .. s IL. Hypotheken u. Grund-

schuldforderungen . . FTT. Wertpapiere IV. Vorauszahlungen u. Darlehen auf Policen V. Beteiligungen anderen Verficherungs- unternehmungen VI. Guthaben bei Bank- häusern und anderen Verficherungsunter- nehmungen VIL. Rückständige und Mieten B VIEH. Außenstände beiGene- ralagenten u. Agenten 1X. Kassenbestand schließlich Postscheck-

X. Sonstige Aktiva . .

k 12 190 000 122 978 000 -+ 8714 000 + 99749 000 11 962 000

+ 11635 000

Gesamtbetrag

B. Passiva. I. Reservefonds 262

IT. Prämienreferven . ITI. Prämienüberträge . IV. Reserven für schwe- Versicherungs-

V. Sonstige Reserven u.

VI. Sonstige Passiva VIE. Gewinn

T 472 521/24 1 263 gs ns

Gesamtbetrag Die in der Bilanz des „Janus“, Alls gs-Anstalt aufGegen- seitic ien, für den Schluß des Ge- schäftsjahres 1928 unter B. Passiva 11 mit dem Betrage von S 7472 521,24 ein- gestellte Prämienreserve enthält die beim Prämienreservefonds Prämienrejerve für das reichsdeutsche Ge- schäft von RM 395 054,—. Jch bestätige, daß diese gemäß § 56 Abs. ? des Reichsgesetzes über die privaten Versicherungsunternehmungen vom 12. 5. 1907 berechnet ist. Dr. R. Mucha, behördlich autorisierter Versicherungstechniker. e Fanuus“,

Al‘gemeine Versicheruugs- Anstalt auf Gegenseitigfeit in Wien. Dr. Reininghaus. Für die Buchhaltung: A. Lichtneckerkt. Der Hauptbevollmächtigte für das Deutsche Reich :

M. Laue.

gemeine Versicherun seitigkeit in W

Josef Rain.

13822 063

aufzubewahrende

24 17 646/07

59 098/41 7 472 521/24

l 263 443/87

| 114 048/50 267 743/54 18 892 204/65

ten | m

l 18 902 816/38 18 892 204/65

10 611/73

Betrag in S.

02 73 1 185 412/51 | .

112 378/67 3/80 13822 063/18

acts

N

(52

i

L

s Le T N A A S f 4 J M E R s Fi R % L E S T 1E C S A E F e me bi à En “E RNOUIOI E E E SOE: M M ODARE L s Lh: D L = derer E S S S E E b Ee E E E i E T M is S

Erste Zentralhandelsregisterbeilage zum

Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 224 vom 25, September 1929, S, 3,

Jeder Geschäftsführer ist berehtigt,

die Gesellschaft allein s

Bitterfeld, den 17. September 1929. Amtsgericht.

Ikenhain, : S Handelsregister A ist bei Ne. 180, Firma Heinrich Jung in Neu Nieder terzdorf, am 16. September 1929 ein- etragen worden: Die Firma ist er- oshen. Amktsgeriht Bolkenhain.

Braunschweig. Z

Handelsregister 18, September E. Schweißer u. Oppler, Aktiengesellschaft, Zweigniederlassung Braunschweig, hier, eingetragen: Pieha in Breslau ist Gesamtprokura erteilt, er vertritt die Gesellshaft in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmit- gliede oder einem Prokuristen. Amts- geriht Braunschweig.

Braums€ehweig. t Handelsregister 18, September 1929 bet Norddeutsches Terrazzowerk Bernhard Stiemke in Braunschweig eingetragen: Neuer Jnhaber Frau Elise Stiemke eb. Boese in Braunschweig. Dem Ver- cherungsangestellten i in Braunschweig ist Prokura erteilt. Amtsgeriht Braunschweig.

Braunsechweig. das Handelsregister 19, September 1929 ein Firma Union-Verlag Ge beshränkter Haftun Der Gese

17.

mehrere Stammkapital: geriht Braunschweig.

Braunschweig.

Handelsregister 20. September 1929 bei der Firma Carl in Braunschweig Kaufmann Mast in Wolfenbüttel. Die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlich- keiten sind auf den neuen JFnhaber nit Prokura der Frau Born ist erloschen.

das

Übergegangen. Agnes Ahlers geb. Amtsgeriht Braunschweig.

Bremen, N, (2, eingetrage Am 17. September 1929. Gefangbuchs8gesellschaft kter Haftung in Liquid., Die Firma ist erloschen. seatishe FischbraÆüchen Ge- aft mit beschränkter Haftung, Ziweignieder-

chivaarcke Nachf. beschränkter Haf- Der Sit der Gesell- Verden verlegt.

Bremer mit beschrän Bremen:

Bremen: lassung ist gelöst.

Marxen « S Gesellschaft mit tung, Bremen: haft ist nah Gesellschafterbeschluß bember 1929 ist der §& 1 des Gesell- shaftévertrags gemäß [10] abgeändert Die ‘hiesige

Wein-Jmport-Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Liquid., Bre- men: Alfred Akermann ist als Liqui- dator ausgeschieden. «Fohannes iquidator bestellt. Gebrüder lassung Bremen, Madrian is als Gesellscha Die Gesellscha Anton Philipp Beh [chäft fort.

Friedrich The

Johann Die Anna O f it am 2.

Und Passiven An

Ä

Thorbecke & / Der Gesellschafter Karl Hermann Friß Bünemann-Berlet Familiennamen Bünemann. : Amtsgeriht Bremen

u vertreten.

Bremen,

Handelsregister. 141 des F.-G.-G. werden nachstehenden, eingetragenen Rechtsnachfolger, bekannt

Handelsregister

oder deren Aufenthalt davon benachrichtigt, daß die Löschung der Firmen beabsichtigt ist. i wird gemäß H.-G.-B, von Amts wegen eingetragen werden, wenn nicht bis zum 1. Januar 1930 Widerspruch erhoben wird,

Architekt Fulius H. A. Wrissenberg Eisenbeton-Baugeschäft, F. W. Bahlkle, Wilhelm O, J. Banfe,

der Firma

Kaufmann

Bonnhorst,

der Firma Rademacher & Bootsbaukontor Heinrich Breske, Aug. Bulling, Eberhardt, Erdmann, Maschinen-Strickerei & Bendixen, Mense Fimmen, G. H. Frese, Hermann Friedrichsen, Lüder Geerken, riven, Georg Gloystein, N. Goldberg, Grewe & Co., Th. Hasling, borth, Richard Hoffmann, A.

ting's Nachf., elmut Stiemke

etragen die ellshaft mit

chaft8vertrag September 1929. Gegenstand des Unternehmens der Gesellschaft ist die Herausgabe und der Zeitschriften und Büchern aller Art. esellschaft hat das Recht, sich an anderen Verlagsgeschäften zu oder solche zu erwerben. hat ferner das Recht, eine Druckereï zu errihten, sih an. einer Druckerei zu be- teiligen oder eine solhe zu erwerben, Geschäftsführer: Kaufmann Erns Braunschweig.

Jürgensen, Kentmann

Kujawa, Len &

; Max Ludwig, Die Gesellschaft L 4 Friedrich Horstmann, i & Sohn in Liquid,, Johannes Priefer, , Wilhelm Rengstorff, Eugen L. Schlops3mes,

Gebr, Reile Sachßenröder, Schumacher & Co. Sosna 5. Wagner, Loß & Schacht, i iegéls, sämtli sn Bremen, Melchior Haagen Hans M. Löwenthal in Vegejack. Amtsgeriht Bremen.

D [chäftsfühtet wird eshaäftsführer Geschäftsführer

(: 920 000 NM.

Bremerkbaven, n E 37, Jn das Handel3register ist ein- getragen worden: 1. am 16. September Unterweser Handelsgesellschaft mit beschränkter Haftung: Durch Beshluß der Gesell- schafter. vom 16. September 1929 ist die Gesellschaft aufgelöst worden. Der Kauf- mann Fohannes von See in Bremer- i Liquidator am 18. September 1929: Schrader & Husmann in Bremer- Offene Handelsgesellschaft seit

September i 1. der Kaufmann Louis Schrader in Wesermünde-Geestemünde, 2. der Kauf- mann Gunnar Husmann Angegebener Fish- und Heringsgroßhandlung. Amtsgericht Bremerhaven.

eingetragen:

) Jn das Hanbdels3register ist

Breslau. 5: [ Jn unser Handelsregister A ist fol- gendes eingetragen worden:

. September 1929 bei Nr. 7, Firma Gebrüder Alexander, Breslau: Die Gesamtprokura des Robert Lewy- sohn isi erloschen.

Am 3. September 1929 bei Nr. 4430, Firma Emil Stern, Breslau: Die Pro- kura des Alfred J1 prokura der Elisabet Armin Gräfenstein sind erloschen.

Bei Nr. 7788: Die Firma Arthur Dewerner, An- und Verkauf von Land- namentlich Motorpflügen, Reparaturwerkstatt, Breslau, ist geän- dert in: „Arthur Dewerner Landwirt- schaftsbedarf.“

Am 4. September 1929 bei Nr. 9240, Firma Papierhaus Richard Zimmer, Breslau: Die Gese Die bisherige Gese Gollmer geb.

Eintragung

Kaufmann uerndt in Bremen ist zum

Zweignieder-

tec ausge- t aufgelöst. er führt das Ge-

Kunstverlag Karl Wüstenbecker, Bremen: Die Firma ist erloschen.

Hermann Littmann, Bremen: Der Kaufmann Kiwa Littmann in Bremen hat das Geschäft durch Vertrag er- worbew und führt es seit dem 1. Sep- tember 1929 unter Uebernahme der Aktiven und Passiven fort. Die Firma ist unverändert. : 5

Wilhelm Müller Nadiogroßhand- lung, Bremen: Die Firma ist erloschen.

Carl G. Schaer, Bremen: Der Ge- sellschafter Karl Hermann Fri Büne- mann-Berlet führt jeßt den Familien-| G namen Bünemann,

Alex. Theye, Bremen: Die Pro- kuren von H. A. C. Theye Wittstock sind e ist Prokura erteilt. arnefen «& Co., Bre- Gesellschaft aleihzeitig ist die Firma erloschen.

remen: F. C. H. «Januar 1929 ver- Seitdem führt seine Witwe, Cathavina Margaretha geb. Oetting, in Bremen, das Geschäft als befreite Vor- erbin unter Uebernahme dexr Aktiven derselven Firma ouise Pfaff is Prokura

irma Geor

effermann. Plesf Amtsgericht Breslau.

Breslau, :

Fn unser Handelsregister B Y eute bei der Breslauer Kohlenkontor llshaft mit beschränkter Haftung, Breslau, folgendes eingetragen worden:

Puvogel,

Bollmann, Johann L. Börger, Adolf Bornemann, A. Börner, Henr. Bosse, Karl Braun, D Bremer jr, Bremer Hutfabrik Müllverwertung Bremer Yacht- Friedrich Ulrih Büch-

Fohann Ger-

& Schusser, arl Kerls jun. Knobel & Co., August Koch, Friedrich Köhler & Co., Thomas ifel, Carl F. Leon- hardt, Herbert Levy & Co., Ful. Linde- Friedrich Mell- Niedersähsishe Honig-Zentrale Friedr, Oetling

in Geschäftszweig:

ist und die Ge Wierschke und des

haft ist aufgel shafterin Martha Zimmer is alleinige Jn- | gy berin dex Firma. Die Prokura des zranz Gollmer bleibt für die Einzel- firma- bestehen. ; 4 Am 6. September 1929 bei Nr. 1501, Heegewaldt, Breslcu: Der alter Koh in Breslau ist in die Gesellschaft als persönlich haften- der Gesellschafter eingetreten. i

Am 7. September 1929 bei Nr. 4803: Die Firma Friedrich Gronau, Zweig- niederlassung Breslau, offene Handelsgesellshaft, begonnen am 9. September 1928. ften Gesellschafter sind: Kaufmann Friedrich Leipzig, verehel. Kaufmann Jlse Tonn geb. Gronau, Hannover, und räulein Stella Gronau, Leipzig. Jlse onn geb. Gronau und Stella sind von der Vertretung der Gesellschaft ausgeschlossen. : : : Bei Nr. 12117: Die Firma Nieder- lage, der M. Pech Aktiengesells\ sanitären Bedarf Jnhabex Ae ebt:

ist jeßt eine onlih haftende

Beschlusses

Breslan. : In unser Handelsregister B Nr. 1964 ist heute bei der Peuvag Papier-Er- Verwertungs-Aktien- gesellshaft, Druckerei, Filiale Breslau, eingetragen worden: Ganske ist nicht mehr Vorstandsmit- glied; Kaufmann Hermann Brand zu Zerlin ist zum Vorstandsmitglied be-

die Aktien

Vorstand beste Mitgliedern,

Stellvertreter, nannt werden,

der

und

Chemnitz. (V2

Auf Blatt 4990 des Handelsregisters, betr. die Firma Carl A. Bobhvp in Schönau, ist heute eingetragen worden: Die Prokura des Kurt Wiegand in Schönau ist erloschen, Die bisherige Gesamtprokura des Kauf- manns Friedrich Wilhelm Kammacher besteht als Einzelprokura fort, G ‘okura ist erteilt den Kaufleuten Weinhold in Chemniß und Emil ser in Shönau, Sie dürfen die

irma nur gemeinsant oder ihnen mit einem anderen Prokuristen

Christburg.

unser Handelsregister Nr. 99 ist bei der Firma Geschwister Joost, Christburg, eingetragen worden: Die Gesellschaft ist aufgelöst, Firma ist durch Uebertragung des Ge- Frau Christburg, übergegangen.

Christburg, den 19, September 1929. Amtsgericht.

Cöpenick. y In das hiesige Handelsregister B ist am 14. September 1929 untex Nr. 350 Firma Große-Leege-Straße Wohn- usbau-Gesellschaft aftung, Berlin-Fohannist im Handelsre Berlin-Mitte, eingetragen, übernommen.

Amtsgericht Cöpenick. Abt. 12.

Delmenhorst, [

In das Handelsregister Abt. B is am 16. September 1929 unter Nr. 73 esellshaft in andesbank, Filiale l , mit dem Si eingetragen. ist am 16. De er ist am 30. 2 und mehrfach, abgeändert. nehmens ist die Betreibuz Bankfah fallenden Grundkapital Vorstandsmitglieder toren Ferdinand Sparke Littmann sowie Ministerialrat a. D. Heinrich Krahnstöver, Alle die Gesellschaft ver- bindenden Akte müssen von zwei Mit- gliedern des Vorstands oder durh ein lied des Vorstands und einen Pro- en oder durch zwei Prokuristen unterzeihnet sein.

Ferner wird bekanntgemacht: aus zwei oder mehrexen ie, ebenso wie etwatge vom Aufsichtsrat

Das Grundkapital der Gesell fällt in 8000 Aktien M u 16 000 Aktien zu 100 RM. Sämtliche Aktien lauten auf den Jnhaber. Die Berufung der Generalversammlungen

durch öffentliche

d

Castrop-Rauxel. ; In das Handelsregister Abt. ‘A ist am 18. Septbr. 1929 Handelsgesellschaft . Scherhag & Co. mit rop-Rauxel 1 ie Gesellschafter Josef Shüyß aus Ca der Händler Peter Scherhag in Ochten- dung bei Koblenz. Die Gesellshaft hat am 18. Septbr, begonnnen. Geschäftszweig: Landesprodukte. 3geriht Castrop-Rauxel.

———_———

istex

Crossen, Oder. : 3 In unser Handelsregister A ist unter

Nr. 123 bei der Firma „Gustav Prüfer, Zimmermeister, mit dem Siß zu Crossen a. O“, heute eingetragen worden, daß dem Hochbautechniker

betägt

Das Stammkapital ist auf Grund des Gesellshafsterversamm- lung vom-29. Mai 1929 um 40 000 RM auf 60 000 RM erhöht. Durh Beschluß Gesellshafterversammlung 29. Mai 1929 ist § 3 des Gesellschafts- vertrags (Stammkapital) geändert. Breslau, den 13. September 1929. Amtsgericht,

—————————

Breslau, den 17. September 1929. Amtsgericht.

Bekanntmachung.

In unser Handelsregister B ist heute [unter Nr. 32 bei der Fa. Grundver-

wertungsgesellshaft b, H. Horst- Emscher folgendes eingetragen worden: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen. Gelsenkirhen-Buer, den 16. September Das Amtsgeriht Buer.

Nr. 251 die in Firma dem Sib in eingetragen worden. ind der Kaufmann trop-Rauxel 1 und

aufmanns Erich

Amtsgeriht Chemniy Handel8- register den 19, Sevtember 1929,

b

l

Walter Prüfer in

O. Prokura erteilt ist.

Crossen a. O., 14. September 1929, Amtsgericht.

Firma

in Delmenhorst, sellshaftsvertrag ues, No ge ltossen: pri neu festgestellt | We uleßt am 16. März 1928, egenstand des allex in das äfte, 3 200 000 RM. Bankdirek- und Adolf

sämtlich

ai, des Amtsgerichts lbt. B, unter Nr. 10 610,

ha

Dresden,

In das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

1: auf Blatt 17552, betr gelöste Gesellshaft Rennerwerke G sellschaft mit beschränkter Haftung Die Liquidation irma ist exloschen;

„Esceha““ nmera-Werkstati Meyer & Wagner j Gesellschafter sind die aufleute Edmund Alfre® Meyer und Max Hugo Wagner, Die Gesellschaft 1928 begonnen, Handel mit photograp und Zubehörteilen; B 3, auf Blatt 15889, betr, die Firma Curt Siewert «& Co. in Dresden: Der Kaufmann Curt Siewert ift aus- chieden. resden ist Jnhaberin. Sie haftet nicht für die im Betriebe des Ges Verbindlichkeiten Fnhabers; es gehen auch nicht begründeten

Lnoio

Ce

gründeten Cy A

in diesem Forderun

Dresden, Blatt ist „Eulexhaus“, Vertrieb parate, Gesellscha mit dem ol ell

1, 2 Lade von 600 R

mit 463 RM, 7. 1 von 250 RM. Gegenstände dieser Sache in der Anlage (Bl, 17b d. A.) beî- fügten Jnventarverzei Der Wert dieser Sachei einer ca. 6500 RM überträgt d

17 b,

tum an di T

sellschaf recht an den in Ne

Jnventur.

Bekanntmachunge1 schaft erfolgen im „Deutschen Preußischen anzeiger“ sowie in den vom Aufsichts- rat etwa hierfür bestimmten Blättern. 16. September 1929, Amtsgericht.

und

Delmenhors

Dresden!

Die F auf B] llschaft

Dresden.

n auf sie über; latt 15 524, betr. die Firma Handels-Kontor „Hansa“ C, Hein- rich Ehrt in Dresden: Der Kaufmann Carl Heinrich Ehrt ist als ausgeschieden. Der Kaufmann Friedrich Max Landgraf in Dresden is Fnhaber. Die Firma lautet künfti Kontor „Hansa“ Max 5, auf Blatt 21 092, betr. die Firma ¡„NRadio-Extra““‘ «& Co. in Dresden: Die Firma ist

6, auf Blatt 15355, betr. die Firma G, A. Friedrih Rösch in Dresden: Die Firma ist erloschen; 7. auf Blatt 21 430, betr, die Firma Oberländer & Hünerbein wird be- rihtigt, daß der Geshäftsraum nicht ndern Hechtstr. 69 ist, ach8warenfabrikation hemish-techniscer

Amtsgericht Dresden, Abt. Il, am 19. September 1929.

aer Plat 16, hâft8zweig: Fabrikation

1 as

en

G

aft

beide in Freital, at am 8, Dezember tellung von und i¡hen Apparaten umenstraße 4);

; Handels-

21441 des i Gesellschaft Fabrikation pharmazeutischer mit beschränkter in Dresden und endes eingetragen worden: aftsvertrag ist am 31. Juli 1929 abgeschlossen worden. des Unternehmens ist die Herstellung von kosmetishew und pharmazeutischen Präparaten, der Groß- und Kleinhandel mit kosmetishen und pharmazeuti Präparaten, harmazentis{hen Drogen, insbesondere unter Ausnußung der Geschäftsbeziehungen des Kauf- manns Erich Zöbisch. kapital beträgt zwanzi

i

uTmann

Gegenstand

kosmetischen Spezialitäten

gtausend Reichs- um Geschäftsführer ermann Eri in Dresden. Weiter wird noch b geben: Die Gesellschaft übernimmt von rau Ella Amalie Zöbish geb. J nachverzeihneten Gegenstände: P Ee Nut ; , 2, 1 Ladentafel mit im Wert von Ladenregale, kl. Warenshränke im Reich8mark, 4. Wert von 1275 RM, im Wert von 1750 RM, 6. % Seiten-

ibmaschine im Wert zelnen sind die inlage aus dem

Lagerregale rt von 1522,60

nis ersichtli lage wird na

Eigentum an anden auf die Gesellshaft. Den rer Stammeinlage in Höhe von 38500 RM zahlt Frau iter übernimmt die dem Kaufmann Hermann alle übrigen aus dem in der 18 d. A.) beigefügten nventarverzeihnis ersihtli stände. Der Wert dieser wird nah \hreibunc

e Wi O irma A. H sseldorf,

Ln Gesen einlage auf 3696 RM fe

obisch überträgt da 2 Es änden auf die Ge-

einen Verkaufsräumen einen Lagerräumett rom = Se Mes e 63, ernden ren laut aufgenommener Jn Dey Wert dieser Wa wird auf 4808,14 RM fe ft übernimmt die einer Stammeinla 1495,86 RM leiste e Gesellshaft erfolgen nux A Reichsanzeiger. raum: Pillniver St Amtsgericht Dresden, c TIE, am 19, September 1929.

ren als

ingew der

haber

allein

Nr, Eichmann, haft mit beshränkter

Düsseldorf, Schadowstraß shastsvertra Gegenstand

bekleidung fertiger Herren- Stammkapital: äftsführer:

mann in Barme Hendel,

nnen.,

reiberg, berfkajsel. Rahmenfabriken, Gesellsc Haftung in . 1022, Steinme Burchardi, hier: Die Gesell gelöst, Die Firma ist

Bei Nv. 2002,

hier: Die Prokura des Re ist ieg hen.

ränkter Bn N

Dresden, Auf registers schaft für Bodenkultur inm Dresden, weiter

Blatt

(olgendes einge 6, August 192 fah, zuleßt an 1 geändert

Ünternehm wirtshaftliher Ankauf, Kultivi Unternehmungen. beträgt zerfällt îm Retchsmar einhundert Rei lauten. aus mehreren Gesellschaft

dor

V L

f

, oder glied in Gemeinscha uristen vertreten, \ sichtsrat einzelne Mitglieder sind, die Gesellschaft j i zut vertreten, bestellt der Kaufma in Berlin. Amtsgevicht Dresden, Abt. T1, am 19. September 1929.

Düsseldorf.

In das Handelsregister B wurde am 16, September 1929 e 4174:

Nr. Engineering and

Düissecldorf, Jn das

18, Septem Nr. 9072:

“f

S

E. t M O E

N

N

S S E S

y

é.

] » A E A A E E A T un A L A R E: 20 Se b de F c as ch (I â A T BET fia M

N

N

ndels Mttica ei it dem Sitz

tragen worden:

] t und mehr- pril 1929, ab-

st die Führung landg inSbesonderê 7 erung von sowie Beteiligung an & Das Grun sech8tausend Reih8mark ehn Aktien zu je fünfhundett und in zehn

H i P a, D e

wi

A “Ana.

Aktien zu chS8mark, die auf den Jn-

Besteht der Vorstand Personen, so wird die dur zwei Vor eim Vorstandsmit- ft mit einem Pro- ofern niht der Auf-

O A Ader 20e

“L as

ri i i

(f

orstands be- eder für sich Zum Vorstand ist nn Ewald Luschei

V E 7 pkt D P C

apt R t A gs

ingetragen: Gesellschaft

daftung. Sit:

vom 21. August 1929. Unternehmens: die An- [erligung von Herren- und Damen- Verkauf von und Damenbekleidung. 20 000 Reichsmark. Ge- Emil Eichmann, n, Frau Karl Helene geborene Knöte eruf in Barmen. {äftsführer vorhande thnen allein llschaft berehtigt. 1e Bekanntmachungen erfolgen nur im Reihsan Bei Nr. 101, besiy Gesellschaft tung, hier: Tod als Liqui weiteren Li Ernst Kühnle Bei Nr. 2954, Nati Gesellschaft mit hier: Benno Schröder ist als führer abberufen.

Bei Nr. 4163, Kuc band Gesellschaft mit Ame als Geshätiotth

Amt als äftsführer nie Dem Friedri Einzelprokura erteilt, Bei Nr. 4154, Bur llshaft mit beshrän urch Gesellschafterbe tember 1929 ist der Gese geändert. Gesellschaft Bei

Produkts Werner Weißenborn Vorstandsmitglied Prokura des Curt Kranyt ift erloschen. Amisgeriht Düsseldorf.

nd mehrere n, \o ist jeder von Vertretung der Gee eingetragene r Gesellschaft

Piedboeuf cher Grund- t mit beschränkter Hafs riedrih Bartel ist durch dator ausgeschieden. Zurn dator ist der Kaufmann in Düsseldorf bestellt,

onal Film Verleih beschränkter Ha

ad Dics Y S htian Ds ip R ie Sieg A A

ég it

E T

[lagerstahl-Ver- ränkter Haf-

s d,

Dortmund ist

ger & Mayer Ge- kter Haftung, vom 10, Sep aftsvertrag j Geschäftsführer ist einzelvertretungsbefugt. Amstea American Autcmotive

tatt ti

)at sein Amt als niedergelegt.

andelSregister A wurde am r 1929 eingetragen: Firma Gne arage Julius Stenvers, orf, Moltkestraße 30—36. Jnhaber: ufmann Düsseldorf. r. 90783: Offene in Firma Wilhelm Hilden, Mittelstraße 49—51. von dem Kaufmann Wilhe

isenau-Gro

U S, el E 4 Ag * Fre dn N z He,

ie Tui

A ZEN

d Ph]

t Im Tillmanns Iden betriebene Geschä leute Karl und Waltex beide in Hilden, als persönli Gesellschafter eingetreten. [ haft hat am 12. März 1901 begonnen e bisherige Wilhelm Tillmanns 1stt dur der Gesellschaft ausgeschieden, An Stelle ist seine Erbin, Witwe Wi Tillmanns, Hilden, als persönli after in die Ges, 6 ite Wilhelm Tillmanns ist aus der

ene Handelsgesellschaft

Hansaallee 242, Die haft hat am 20. Dezember 1928 be- llshafter: Albin in Düsseldorf-

t eingetreten.

aft ist auf-

. W. Crets : iner Wallrath

r. 2846, Johann Shmoll, hier: Das Geschäft ist mit der Kaufmann Düsseldorf verä irma Johann esemann ¡ dex in dem Betri 5 gründeton Forderungen und Verbind-

irma an den Wiesemann in ert, der es unter der

t. Dex Ue des Geschäfts be-