1929 / 224 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1, Aufforderung. Generalversammlung

Lt. Bes{luß der famml1 wurde die Gefell-

vom 31. März \{aft aufgelöst. Die Landwirtschaftliße Maschinen- und Gerätestelle e. G. m. b. H. in Dreéden-A. 1, Sidonienstraße 13, hat \sich auf Grund des Vertrags vom 31. März 1927 ver- pflichtet, die Papiermarkaktien nominal PM 25 000 000 Vor- zugsaktien, nominal PM 225 000 000 Stammaktien : der Maschinen-Zentrale landwirtschaftlicher Genossenschaften Sachsens Aktien-Gefell- schaft in Dresden-A. 1, Sidonienstraße 13, Liqu., zum Preise von Papiermark- vorzugsafktien und j Papiermark- stammaktien

Mir fordern daber alle Aktionäre auf, sowie Gewinnanteils{eine bi spätestens 31. Dezember 1929 bei unserer Kasse in Dresden-A. 1, Sidonienstraße 13, zur Einlösung vorzulegen bei Vermeidung der Kraftloserklärung.

Nach Ablauf der gestellten Frist werden wir den Gegenwert für die noch nicht ein- gelösten Aktien dem Amtsgericht in iden hinterlegen.

Dresden, den 17. Septeinber 1929. Maschinen - Zentrale landwirtschaft- Genossenschaften

Nktien-Gesellschaft i, Liqu., Dresden-A. 1, Sidonienftr, 13, Liquidatoren : vonLüttichau.

Sachsens,

Obendorfer.

Jahresbilanz per 30. November 1926 der Firma Jean Wörner A.-G. Hanau a. M.

Kassakonto . «+ Warenkonto Postscheckkonto Kapitalentwertungskonto und Kraftanlage Maschinenkonto .

Werkzeugkonto Vereinsbankanteilkonto H. Wörner-Schuldkonto

Kontokorrentkonto . Darmstädter Bank Vereinsbank

Stadtsparkasse Wechselkonto

Hypothekenkonto Sparkasse Hypothekenkonto

J. W. Wörner Erben Aktienkapitalkonto - + . +

Gewviniu- und Verlustkonto. Verlust aus 1924/25 Unkostenkonto Gehaltfonto . Provisionskonto Hypothekenaufiwvertung

A ck S: Me: e M0 -2. - .

Mietekonto Warenkoni9

November 1928,

Hanau, den H. Wörner

Der VorstanD. E a A E O R E A EAE N M A TLELI 11 O O 15 WEL E E M 1 E 7 D

Jahresbilanz per 30, November 1927 der Firma Jean Wörner A.-G. Hanau a. M.

Kassalcnto «.¿« « Warenkonto Postscheckkonto Vereinsbank Licht- und Kraftanlage Maschinenkonto . Grundstück- und Gebäu

Werkzeugkonto Vereinsbankanteilkonto Kapitalentwertungskonto H. Wörner-Schuldkonto

Kontokorrentkonto . Darmstädter Bank Stadtspvarkassc Wechselkonto Hypothekenkonto J. W. Wörner Erben Aktienkapital

J. W. Wörner-Hypothe

Wr6 i.

Gewinu- und Verlustkonto.

Verlust 1925/26 Unkostenkonto . Gehaltfonto .

Provifionskonto

rie Ot v e

S

Warenkonto .

Hanau, den 22. November 1928.

Der Vorstand, H. Wörner.

Erste Anzeigenbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 224 vom 25, September 1929.

Heilbronner Straßenbaßnen A.-G.,

2, Aufforderung zum Umtaufch der Aktien über nom. RM 259.

Heilbronn, Secilbronn a. N., einzureichen.

NM 500 mit Gewinnanteils{ein Nr. 1 u. f. Spitzen werden zur bestmöglihsten Verwertung e1 stelle ist bereit, den An- und Verkauf von S zu vermitteln.

in Anrechnung gebracht.

Die Aushändigung der neuen Aktienurkunden erf aegen Nückgabe der über die eingereichten Aktien ausgestel Die Bescheinigungen sind nicht übertragbar. Die Sk verpflichtet, die Legitimation des Vorzeigers der Empfangsbescheinigung zu prüfen.

Diejenigen Aktien unserer Gefells(aft über NM 250,

)

) f; Bestimmungen für kraftlos erklärt werden. Das gleiche gilt vo

rechtigten ausbezahlt bzw. für diese hinterlegt werden, Heilbronn, den 20. August 1929, Heilbronner Straßcenbaßnen A.,-G,

[57645]. Prospeft über nom. RM 408 000,— Stammaktien der

Faber & Schleicher Aktiengesellshast, Offenbach a. M.

Stück 200 à RM 1000, Buchstabe A Nr. 801—1000 Stück 2080 à RM 100,— Buchstabe B Nr. 1921—4000 mit Gewinnberechtigung ab 1, Januar 1929. Die Faber & Schleicher A-G. in Dffenbach a. M. wurde am 9. Juli 1897 durch Uebernahme der seit 1871 bestehenden offenen Handelsgesellschaft gleichen Namens gegründet und firmierte bis 12, April 1900 Faber & Schleicher Maschinen- fabrik auf Aktien. Der Sitz dec Gesellschast ist Offenbach a. M. Die Gesellschaft kann Zweig- niederlassungen innerhalb und außerhalb Deutschlands errichten. Gegenstand des Unternehmens is der Betrieb einer Maschinenfabrik und Eisengießerei zwecks Herstellung und Vertrieb von Maschinen und Apparaten aller Art, insbesondere für das Druckgewerbe, sowie die Beteiligung an und der Erwerb von gleichen und ähnlichen Unternehmungen. Die Dauer der Gesellschaft ist unbeschränkt. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr. Das Grundkapital betrug ursprünglich /( 1 400 000,— und wurde bis zur Goldumstellung auf insgesamt f 12 400 000,— erhöht, eingeteilt in nom, M 12 000 000,— Stammaktien und nom. f 400 000,— Vorzugsaktien. Auf Grund der Beschlüsse der außerordentlichen Generalversammlung vom 22, Dezember 1924 erfolgte die Umstellung auf Goldmark derart, daß die Vorzugsaktien in Stammaktien von gleihem Nennbetrag umgewandelt und jede Stammaktie von f 1000,— auf RM 80,— umgestellt wurde. Das Grundkapital betrug alsdann RM 992 000,— und war eingeteilt in Stück 12 400 auf den Jnhaber lautende Stammaktien zu je RM 80,—. Laut Generalversammlungsbeshluß vom 28, Juni 1928 wurden die Stücke zu RM 80,— in Stück 1920 zu RM 100,— und Stück 800 zu NRM 1000,— gemäß der 7. Verordnung zur Durchsührung der Goldbilanzverordnung umgetauscht. Diese Stücke zu RM 100,— und RM 1000,— sind sämtlich an der Frankfurter Börse zugelassen. f Die außerordentliche Generalversammlung der Gesellshaft vom 31. Oktober 1928 beschloß die Erhöhung des Aktienkapitals von nom. RM 992 000,— um nom. RM 408 000,— auf nom. RM 1 400 000,— durch Ausgabe von Stück 200 à RM 1000,— und Stück 2080 à RM 100,— auf den Jnhaber lautende Stammaktien mit Gewinn- berechtigung ab 1. Januar 1929, Das geseßliche Bezugsrecht der Aktionäre ist hierbei ausgeschlossen worden, Die neuen Aktien, deren Ausgabe zur Wiedererhöhung des Aktienkapitals auf den Vorkriegsstand und zur Verstärkung der Betriebsmittel er- folgte, wurden von einem Konsortium unter Führung des Bankhauses S. Merzbach, Offenbach a. M., zum Kurse von 103% übernommen mit der Verpflichtung, sie den alten Aktionären der Gesellschaft derart zum Bezuge anzubieten, daß innerhalb einer Frist von mindestens zwei Wochen auf je nom. RM 500,— alte Aktien nom. RNM 200,— neue Aktien bzw, auf je nom. RM 1000,— alte Aktien nom. RM 400,— neue Aktien bzw, auf je nom. NM 5000,— alte Aktien nom. RM 2000,— neue Aktien zum Kurse von 107% bezogen werden konnten. Die Bezugsfrist lief vom 5. bis 24. November 1928; die Einzahlungen erfolgten in zwei Raten. Ein Agio, das dem geseßlichen Reservefonds zuzuführen wäre, verbleibt nah Abzug der Kosten (einschl, Steuer) nicht. Die Eintragung der Beschlüsse der Generalversammlung vom 31. Ok- tober 1928 in das Handelsregister erfolgte am 1. November 1928. Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt nunmehr RM 1 400 000,—, ein- geteilt in Stück 1000 Aktien à RM 1000,— Buchstabe À Nr. 1—1000 und Stück 4000 Aktien à RM 100,— Buchstabe B Nr. 1—4000, Die Aktien tragen sämtlich die faksimilierten Unterschriften des Vorsißenden des Aufsichtsrats und des Vorstands sowie die eigenhändige Unterschrift eines Kontrollbeamten; sie sind mit einem Er- neuerungsschein sowie mit Gewinnanteilscheinen versehen. Diejenigen Aktien, die den Gegenstand dieses Prospekts bilden, haben Gewinnäanteilsheine Nr. 3—10. i Nach $ 6 der Statuten ist die Einziehung von Aktien aus dem Reingewinn durch freihändigen Ankauf zulässig. Für die Bekanntmachungen der Gesellschast genügt sabungsgemäß die Ver- öffentlichung im Deutschen Reichsanzeiger; die Gesellschaft verpflichtet sich jedoch, ihre Bekanntmachungen außerdem in einer Frankfurter Zeitung zu veröffentlichen. Der Vorstand der Gesellschaft besteht zur Zeit aus den Herren: Dr.-Jng. Arthur Wormser, Offenbach a. M., als ordentliches Mitglied, S. Ewald, Offenbach a. M., und Dr, Otto Wormser, Frankfurt a. M., als stellvertr. Mitglieder. Der Aufsichtsrat, der aus mindestens drei von der Generalversammlung zu iwvählenden Mitgliedern besteht, seßt sih zur Zeit wie folgt zusammen: Fabrikbesißer Dr. Eduard Ritsert, Frankfurt a. M., Vorsißender, Bernhard Merzbach, Bankier, i. Fa. S. Merzbach, Offenbach a. M., stellvertr. Vorsibender, Jng. J. Baumann, Frankfurt a. M., Prof. Dr. L. Albert Hahn, Direktor der Deutschen Effecten- und Wechsel-Bank, Frankfurt a. M., Julius Jacob, Direktor der Darmstädter und Nationalbank Kommanditgesellschaft auf Aktien, Filiale Frankfurt (Main), Wil- helm Moessinger, Rentner, Direktor Julius Sommer, beide zu Frankfurt a. M. Ferner vom Betriebsrat entsandt: Karl Passolt, Franz Seibert, beide zu Offenbach a. M. Außer den unten bezeichneten Tantiemen und außer Ersaß ihrer Auslagen erhalten die von der Generalversammlung gewählten Mitglieder des Aufsichtsrats als feste Jahresvergütung je RM 1500,—, der stellvertr. Vorfißende RM 2500,— und der Vorsißende RM 3000,—. Die ordentliche Generalversammlung, die laut Gesellschaftsvertrag nach jedem deutschen Ort einberufen werden kann, jedoch regelmäßig am Sitze der Gesell-

Q

in Offenbach a. M. : bei der Geselischaftsfasse, bei dem Baufhaus S. Merzbach, bei der Deutschen Effecten- und Wechsel-Bank, Offenbach a. M., bei der Darmstädter und Nationalbauk Kommandit schaft auf Aftien, Zweigniederlassun in Frankfurt a. M. : bei der Darmstädter und manditgesellschaft auf Aktien, Filiale bei der Deutschen Effekten- und Wechsel __ bei dem Bankhaus S. Merzbach. Die Dividende der leßten Jahre betrug für 1924 7 y 1928 10% auf ein Aktienkapital von nom. RM 992 000,—, Die von der Generalversammlung genehmigte Bilauz sowie Gewinn- und ustrechnung auf den 31. Dezember 1928 lauten wie folgt:

Vermögensaufstellung zum 31, Dezember 1928.

do. 1000-100 | mos. abg. S. 30 bis 33, 5000 Rb1.!

Wir fordern hiermit gemäß $ 35a der 5. Durchführungêverordnung zur Depositenkasse Goldbilanzverordnung die Inhaber der Aktien unserer Gesellschaft, deren Nennbetrag auf NM 250 lautet, auf, ihre Aktien mit laufenden Gewinnanteils{einen mit einem arithmetisch geordneten Nummernverzeichnis in doppelter Ausfertigung bis zum 30. November 1929 (einscchließlich) zum Umtausch in Aktien über nom. RM 500 während der üblichen Geschäftsstunden bei der Deutschen Bank Filiale

00

O

Offenbach ationalbauf Kom- Frantsurs (Main),

-—__— -—

ck

Gegen Ablieferung von 2 Aktien über je RM 250 wird eine Aktie über je ausgereicht. Die verbleibenden itgegengenommen. Die Umtausch- | pitzenbeträgen für die Aktionäre

1925 6%, 1926 6%;

co 5 a C5 S ù

- .- . 7 . 9 . v. . . Î Der Umtausch i} provisionsfrei, falls die Einreihung der Aktien an den Schaliern der obigen Stelle erfolgt. In anderen Fällen wird die übliche Provision |

3, Sonstige Anleihen. Mit Zinsberechnung. 1113. Syp.-Bk. Pf. 1-9] 8] 1.1 do. Ser. 10—18| 8 do. Ser. 19—26| S. 27-30 (1.10.33) do. S.1 (i.Dz.G. auch in £ od. NM)| Ohne Zinsberechnung. Pudap.HptstSpar]| aus 1stt,b.31.12.96) 4 il Gp.G.-Pf.12! 5 n.Lmb,-O,S.4/

rüdz. 110 in M!

Nicht einge apital, am 1. L F

! Grundstüde

lgt nah deren Fertigstellung März 1929 fällige

ten Empfangsbescheinigungen. | i

lle ist berechtigt, aber nicht

Bestand am 1. Januar 1928

die nicht bis zum /| E | E 6 S 4

30. November 1929 eingereiht worden sind, werden nah Maßgabe der geseßlichen |

n eingereihten Aktien | über NM 250, die die zum Ersatz durch eine Aktie unjerer Gesells(aft über NM 500 | erforderlihe Zahl nicht erreichen und uns nicht zur Verwertung für Nechnung der Beteiligten zur Verfügung gestellt worden sind. Die auf die für krastlos erklärten Aktien entfallenden neuen Aktien unserer Gesellschaft werden nah Maßgabe des Gesetzes verkauft. Der Erlös wird abzüglih der entstehenden Kosten an die Be-

Bestand am 1. Januar 1928

Zugang im Jahr 1928

do.Inselst.-B.gar.| 35

do.do, Kr-V.9i.4 Finnl.Hyp-V.i..4! Jiütländ.Bdk. gar.)

Abschreibungen («a «4 s

Kraftwagen .

[e

. e, . e ee - Werkzeuge und Geräte » «9 6-5 Patente, Modelle und Zeichnungen estand am 1. Januar 1928. ugang im Fahr 1928

bo 0 Lo

b A A

b 2 2 2 f Cn fn f a fa I Îus dus Jus f Fed I A I I

open. Hausbes.,| Mexik. Bew. Ani.| gesamtkdb.à101|

Der Vorftand. Georg Manz. [57915]

O do s O

ADIMLeIVUNIER 5 «a A

Norweg. Hyps87iK| Pest.U.K.B.,S.2,3 Poln. Pf. 3000 R-

ausgst,b,31.12,03| Posen.Prov,m.T.| do. 1888, 92, 95,!

98, 01 m. T.

D N

Erzeugnisse der G Erzeugnisse der Maschinenfabrik

34:1 E E

Wechselbestand (abzügl. Diskont) Buchausstände « « - o o. Bankguthaben « 6 ooooo

Avale RM 8 000,—

Raab-Gr, P.-A.,*|

Echved.Hp.78unk| A 78 in M fündb.|

m 2

3 420 376/01

Verbindlichkeiten.

Alkenläbitäl s ¿

Geseßliche Rücklage ( Gläubiger:

Mlzeptverpslichlungen «e 6 6e Ct

en (eins{l. Anzahlungen)

0/1 |- I 400 0C ' Ung. Tem.-Bg.iK,|

do, Bod.-Kr.-Pf.| 4 do. Neg.-Pfbr.i.G| do.Spk.-HKtr.1,2iK| 4 é * ohne Anrechts\{. 1. K, 15, 10. 19

4, Schuldverschreibungen,

a) Industrie. Mit Zinsberechnung.

Arbed (Aciéries Neunies) 26 in $

Umstellungsrücklage)

.

Bankschulden Sonstige Vecpflichtung Avale RM 8 000,— Uebergangsposten : das Fahr 1928 betreffende, im Fahr 1929 zu ver- rechnende Ausgaben Unerhobene Dividende Rücklage für Unterstüßung von Ange Gewinn- und Verlustkonto: Vortrag aus dem Vorjahr Mengen q. aus Verwendung des Getvinns: 4% Grunddividende Tantieme des Aufsichtsrats 6%, weitere Dividende « « Zutwweisung zu der Rücklage f von Angestellten und Arbeitern Vortrag auf neue Neid» ee s 60

Gr Qn

1 582 303/90

16ols4] 44.7 lor, G Ohne Zinsberechnung. ida-Pasch.-Haf. Freuger u, Toll. NaphtaProdN ob,! Fus. Allg.Elek 06 Nöhrenfabrik|100/5 Tybnik.Steink.20100/4% Eteaua-Nomana 105|5 “H. L T. 18.

stellten und Arbeitern

2 s s

-

00

_

E. E | S4

. die Unterstüßung d) BELTEP L, Ohne Zinsberechnung. Danz.el.Str.-B.03]| 500 rz.32(i.Danz.G.)|DG]4 do. 19,gk.31.12.25/103|4 d Lothring. Eisb.|102/5i. Edel Klub. S.1,2/109/4] versch.| —— Don. - Dpfichiff. 32|100]4 | 1.5.1.1] —_,— |— Die mit einer Notenziffer werden mit Zinsen gehandelt,

Seit 1, 1,15,

SIS |

34 Geteinn- und Verlustrechnung für das Jahr 1928. 1.5.22 —,—

S ver 1 Steuern . « E E sehenen Anleihen

Handlungsuünkoslen « e. o ooooo Abschreibungen:

S

Maschinen « « « - « + - Patente, Modelle und Z8i

4

j do, abgst.iGuld,öW 1 Vortrag aus den Vorjahr po. abgst.iGuld,öW 18 Reingewinn

pt pi puri prt bd pad fand fet

do. abgst.iGuld.öW 1 Vöhm. Nordb, É old do. do. 1908 in 4" Elis.-Westb. stfr. B. 83 do, do. stfr.G.90 m.T. do. do. do. 90 m T.i G Fra. Josefb.Silb.-Pr,14 Galiz, C,Ludw. 18907 . DO RDA, M Kais. Ferd, Nordb. 8718

1þpr, Nudolfsbahn do, Salzkamm,-G. i/6 Nagykikinda-Arad, Vesterreih. Lokalbahn

1 f p R R

o

WS fti sd fert fert fe Pen fet fend fend fi per fori spe

1 fes f ja m Fa Du e n Ln L PEA L

bus fd J J Pud D I Lud A J fs fs fs Jus

Vortrag aus dem Vorjahr MPUELTLAO a e E pa

O

A D

1 1 1 U n

822 616/44

Die Hauptkonten weisen in einer Bruttozwischenbilanz per 30, folgende Veränderungen auf: Nicht eingezahltes Aktienkapital . « «

Rohstoffe . Erzeugnisse der Gießerei « Erzeugnisse der Maschinenfabrik Schuldner:

Wechselbestand (abzügl. Diskont) Buchausstände Bankguthaben Gläubiger: Akzeptverpflichtungen Bankschulden . « « Sonstige Verpflichtun

Fs is ihn Cor En s Fs T? s 3 Jes Jes

S A 5 ck E D D i

.

os

« « « 107 596,92

. Nordwestb, i. G,18

do. konv. in K, 18 - do, 03 L, A in K,18 do.LitB(Elbetal)iG! . Nordw.kv, in. K, 1 . do. 03 L.Bi.K, 1 do. Gold74 L.Cin. 416 do. konv, L.C in 41 do. 1903 L,C in 416 Lesterr.-Ung.Stadtsb,

« « 383 147,52

« + 930 859,52 « ‘974 873,86 8 151,89 1 9183 885,27

Co Co an C5 C5 N S O H E D a R Sz

pet fernt pel ft fert fend fti Pod fd fend fert Ba Gua Fus fs Jed fes C5

Po O LO A id

b Papa EPELE

E)

änzungsneß+ do. Staatsb, Volt 1 Pilsen-Priesen ,,,1 chbg. Pard. Silb. 17 Ung.-Gal. Verb,-B, 18 Vorarlberger 1884 2

T1 Stck. = 400 4, i. £. abg, d, Caisse-«Commun

: 449 782,93 887 577/14 1 337 360,07

Der Grundbesitz der Gesellschaft umfaßt rund 80000 qm wovon rund 14 000 gm überbaut sind. Die Fabrikanlagen befinden sih in der Sedanstraße ; die Eisengießerei liegt an der Mühlheimerstraße, sie besißt Gleisanschluß.

Die Zahl der Angestellten und Arbeiter beträgt etwa 470.

_—

gen (eins{l, Anzahlunge

i o E A A C D Co Lo F F Ex o

ço bn bn bus fd ft ft js 5 - 002i

. 1.9.25 1.1.9. 30 U. ff

D L = do 20 &=

schaft stattfindet, wird nach den geseßlichen Bestimmungen durch den Aufsichtsrat oder den Vorstand einberufen. Je RM 100,— Aktiennennwert berechtigen zur Abgabe einer Stimme.

2. etwaige Rücklagen;

3, Verteilung einer Dividende von 4% des eingezahlten Stammkapitals an | die Aktionäre;

4. Anteil am Reingewinn an den Aufsichtsrat in Höhe von 10° des verbleiben-

den Reingetvinns;

Anteil am Reingewinn an die Vorstandsmitglieder und andere nach ihren |

Anstellungsverträgen dazu Berechtigte in der ihnen zustehenden Höhe; j

6. Verwendung für die sonstigen von der Generalversammlung zu beschließen- ! den Zwede. s

Die Auszahlung der Gewinnanteile, die Ausgabe der Gewinnanteilschein- |

bogen, die Hinterlegung der Aktien zweckäs Teilnahme an der Generalversammlung, |

A

beschlossenen, die Aktienurkunden betreffenden Maßnahmen erfolgen kostenfrei am Sih | der Gesellshaft und in Frankfurt a. M., derzeit: |

Die Gesellschaft gehört der Vereinigung Deutscher Druckmaschinenfabriken e. V., Huz-Bodenbach Silb. Würzburg, an. .

In das neue Fahr ist die Gesellschaft mit einem ansehnlichen Auftragsbestand ingetreten. Der Auftragseingang im neuen Jahr ist gleichfalls sehr befriedigend, zu verwenden: ¡so daß, wenn nicht unvorhergesehene Umstände eintreten, ein Ergebnis zu erwarten

1, Zuwendung zum Reservefonds hach den geseblihen Bestimmungen; |

o e

Kaschau-Oderbg. 89,91 emb,-Czern.stfr.mT. do, do, steuerpfl. m T. Lesterr,-Ungar. Stb. , $.1,2 in Gold-Guld. Raab-Dedenb.G. 1883

Süidöst Bahn(Lomb)2

t p 2s d d O O s s

Der nach Abzug der Abschreibungen verbleibende Reiugewinn ist wie folgt 'e

ist, das hinter dem des Vorjahrs nicht zurückbleibt. Offenbach a. M., im September 1929. Faver & Schleicher Aktiengesellshaft.

O

—è è

Obligationen 2 Je Russ, Eisb.-Ges.

co [eo too o A b s N

Auf Grund vorstehenden Prospekts sind non. RM 408 900,— Stammaktien Stück 200 à RM 1000,— Buch- stabe A Nr. 801—1000, Stück 2080 à RM 100,— Buchstabe B Nr. 1921 bis 4000 der Faber & Schleicher Afktiengesellschaft, Offen- bach a. M., zum Handel und zur Notiz an der Frankfurter Börse zugelassen worden. Frantfuri a. M., im September 1929. S. Merzbach. städter und Nationalbank KommandDitgesellschaft auf Aktien. Filiale Frankfurt (Main). Deutsche Effecten- und Wechsel-Bank,

co o O

3 Îes fs | 2 fs J fes fs

Haan har

Î „-Dombrowo 81 11

Eh

t Bat mati rat san sere sti si font Fand ferti ati Y fernt nab fun fi fun

au-Kursk ,,,10

olaib.-Dbl. 100£%

bt prt prt brd D D

‘l-Griasi, ..1887 ®

D E A D P n S P P 2 a Cor r Er Ln Sia jn fut at bnd fans Prt Pet end fred fend u

S

die Ausübung von Bezugsrechten sowie alle sonstigen von der Generalversammlung | Darm

E E S

ger | Voriger

[ Heutiger | Voriger

Süd-Wesibahn 4 Transfkaufkasische ser 3 do. 1er 3 Warsch.-Wien 10er 2/4

o O

Bremer Alg. Gas/10 [115,25eb 6 | —,—

r 0.0 00

0 o

do. Wollkämmerei/12 Brown,Boveri u.C., Mannheim I. Brüning u. Sohn Brüxer Kohlenb. X in Guld. ö, WZKr. Buderus Eisenw. X

1) ("|

AAAII KAN 11) L l, L

o

[ \

2A A A 2 2 4 fs Îs A 0009

JIA

\ {l

09

o. do. Ser do. do. 1er 1/4 do. do. S,9 1/4 do. do. S. 10 94 do. do. S, 11 1/4 Koslow-Woron. 87 [4 do. do. 1889 4

Kursk-Kiew. ..,,, 2/4 Lodzer Fabrikbahn 9/4 Mosk.-Kasan 1909. 14%

do. 1911 19/48 m. M 11/4 Moskau-Kw.-Wr.09 114% do. do. 1910 °/4%2 do. do.

Moskau-Riäsan .…, 2/4 Mosk.-Wd.-Nyb. 97 84

do. do. 1898 *j Podolische 9 Nijäsan-Koslow. Rjäsan-Uralsk ,,94 do. do. 97 do. do. 98 S

Süd-Ostbahn 1897

D A 1898 19/4

Bürstenf. Kränzlein Emil Busch, opt. J. F.W.Buscch,LüÜd\{X

ji.Ler. el.Fb.Busch

u, Gebr. Jaeger Büttner-Werke F. Bußzke - Bernh.

o o

i | J4 | o

13 E 00 J | 009

—_ 00090 o

| |

o o

E l} o

By?k-Guldenwerke .

Ps ps pt et jet Pert fert fk Pet ent Ÿ k fernt Ser prt Pra send CIA CIE fet

di ah Îs Do Fus fas fa Con Ct 0 in Crt Lo fin Cn ab pin Do tin tin s Jus Con Tus Tus Do fn din | Jus Bus Fus Fus Ges Las Dns 1s Îea

( k ( \, 00

o o °

El &

Calmon, Asbest. X Capito u. Klein. . X Carlshütte, Altw. Carton. Loschwigz..

o A j

00 A B

00 T L 8 4A

o

Charlottenhütte. N Chem.Fbr.BuckauX do. do. Grünau,, do. do. v. Heyden do. Ind, Gelsenk. do. Prod. Pomme-

rensdorf Milch, . do. Werke Albert. do. Wke. Brockhues do. Schuster u.Wilh, Chemn. Akt. Spinn.si.L. Rud, Chillingworth

Preß- u. Stanz. Christophu.unm. X

o

- 4 3 " Y J J 4 -

o J [| D.

o -_ 0000000 n Tr

o ps p senk p set Sped spenden spr pur

L GORORANINAAAOO ooo Bunt furt enk Pert J Pt Pud Pud [4 “on D

n S o J |

I L L E

m2 4 Ps Fa ea fes Pud O Fus Pes fa dus D ua Îes 2 f Fs I I On s La

2-0 Bs Fus Jra Jes fes s E N o co S ©

F j

S D

s s pt det fk fernt ferdb fert frei fernt fend Har fernt jdk fab fedh ferti hen o O0 R

00 —__— b fs bs

do. do. 1901 11/4 B —° Wladikawkas. .1909 114% 0 o do, 1912 1/48] 1,17 | —,—° | —,—° do. 1918 12/45] 1.2.8 | ——° | ——° do. 1885 1/4 | 1.1.7 | ——-? | ——° do. 1895 4 | 14,10 —— | —— do. 1897 4 10 —— |——° do. 1898 4 | 1.4,10 o |—,-—-° Anat.Eis.1kv. 10200

do. do, 2040

E 408 14% do. 2 fkv.(Erg.) 2040 , [4% do. do. 408 [4%

do. Serie 3 ukv. 25 Egypt. (Keneh-A}s.) 95|3% Gotthardbahn94 l, Jr./3% Macedon. Gold große|3 K do, kleine Portug.86(Bei-Baixa)

1 Stück = 400 M Sard, Eisenb. gar. 1,2 Schweiz.Zntr. 80 i. Fr. Sizil. Gold 89 in Lire Wilh.Luxemb.S,9,i.F.13

Chromo Pap.Najork| j.Leipz.Chromo- u. Kunstdr.vorm.Naj.

Comp. Hispano Am. de Electric.(Chade)

T o. *Abschl.-Div.f.28 do. Ser. E neue + T4 f. nom.100Pes. Concordia Bergbau do. chemische Fabr, do. Spinnerei... Contin.Caoutchouc, j, Cont, Gummiw. o, Linol. Zürich X

_

Ps t fart ft fet pd errt pt fend

Im i Fa 2 1 n a A f Ps Fs 3 Fut dea Jus Put Pes s

D

t S

s p pt i s Ex i Cr F F M f fm 2 ck2 A L

Corona Fahrrad „.

o

Denver Rio G rande]

U, Ref.,rückz.1955/5 i.K.1.2, Ferrocar.Nat., rz.57/4/(/i.K.1.1. 45/i.K.1.7,

40i .&.1.1,

do. r3. 1957 do. abg., rz. 57 JllinoisSt.Louis u.

Term. rz. 1951/3% do. Louisv.rz. 1953/3% 4 4% 44/i k 4X/i.K.1.7. do. abg., rz. 26/4X/i.K.1,1.

LongIslRailr.,rz49 Manitoba, rz. 1933 Nat.RN.ofMer., rz.26 do rz. 1926

St. Louis uS, Franc Gen., rüdckz. 1937|6 do. Bonds u. Zert. d.Treuh.-G., rz27/5 St. Louis S.-West IT.Mtg.Jnc., rz.89/4

Cröllwiß. Papierf. .

Daimler-Benz.…. Gebrüder Demmer Dtsh.-Atl. Telegr. . eutsche Asphalt . Babcock u, W.. , Cont.Gas Dess,

. Fensterglasi.L. , Jutespinnerei, . Kabelwerke .. , Linol.-Wk.Bln. . Post- U. Eb,-V) . Shachtbau. .X

. Spiegelglas „. . Steinzeug... , Teleph.u. Kabel . Ton-u.Steinzg. , Wollenwaren

- ® i Put Far bed feme ferti furt undi Parti Junt Per

OLOAMmOOAOO o

—- ®

Tehuant. Nat. 500£|5

do. 100 £5

do. 20 £5

do. abg. 500 £5 si

do. abg. 100 £5

do. abg. 20 4/5 : do. |4//i.K.1.7.

do. abg./44i.K.1.7.25]

Deutsche und ausländische Uktien, 1, Fndustrie.

Accumulat,-Fabr..| 8 Adler Portl. - Zen.|10

Adlerhütten Glas, Adlerwerke... A.-G, f. Bauausf... do. f. Pappenfb., Alexanderwerk Alfeld-Delligsen X Alfeld-Gronau X

Allg.Baug.Lenz u.C/10 Alg. Boden-Ges.i.L/RV 8

do. Elektr.-Ges…. do. do. Vorz.-A. do. do. Vrz.-A.L.B

do. Häuserbau „..|10 Alsen Portl.-Zem..|15 Ammendorf, Pap..|12

Amperwerke Elektr, Anhalt. Kohlenw... do. Vorz.,-A. Ankerwerke. Annaburg. Steing. Annaw., Scham... Annener Gußstahl.|1 Aplerbeck Bergbau.

O05

Aschaffenb.Akt-BrX|12 Aschaffenb. Zell}. X12

Askaniawerke Augsb.-Nilrnb. Mf. Augsb. Br. z. Hasen

Bachm. u. Ladew.16 Baer und Stein [10

Balcke, Maschinen, Bamberg. Mälzerei VanningMaschinen Baroper Walzwerk Vary Uu. Co., Lagerh, (jeßt Berl. Paketf.- Sped, u. Lagerh.) Vasalt, Akt-Ges...

Bast Aktienges. .…./12 Bavaria e St. Pauli/14

Bayer. Celluloid. . do. Elektr.-Lieferg do. Elektr.-Werke. do. Granit... do. Hartst.-Jnd, X

do. Motoren 14

do. Spiegelglas Vazar.... oóeqs J. P. Bemberg . A1 do. neue

Bendix, Holzb. Berg=-Heckm.- Selve

Jul.Berger Tiefbau}20

Bergmann Elektriz. Verl, Borfigw. Met. do. Dampfmühlen

do. Guben. Hutf. N16

do. Holz-Kontor . do. -Karl8ruh. Ind

fr. E Waffen Verliner Kindl-Br. do. do. St.-Pr. do. Maschin.-Bau do. NeuroderKunst Berthold Mess.-Lin. Beton- u. Monierb.|1 Bielef. Meh. Web.| Rich. Blumeufeld X Bodenges.Hochbahn Schönhauser Allee R: -ConradBr|

olle Weißbier .…. Borna Braunk... X Bösperde Walzw... Boëswau u. Knauer BrauH. Nürnberg X Braunk. und Briket

S

(Bubiag)/10 Braunschw. Kohle .|10 "

do. Juteindustrie . do. Masch.-Bau-A.

Breitenb. Portl.-=8./12

Bremen-Besigh.Del

, Eisenhandel X . Metallhandel F.Dippe, Maschinfb. Dittm-Neuh., u.Gab Dolerit-Basalt Dommißsch Ton Dogrniaat. „20s. Oskar Dörffler „.. Dortmund, Akt.-eBr. do. Riiterbrauerei do. Unionbrauerei Dre8sdener Bauges, do. Chromo u. K. do. Gardinen ….. * -|- 23 Bonus. do.- Leipz.Schnell- l, E do. Nähmasch.-Zwf. Dürener Metallw. Dürkoppwerke

Düsseld, Dieterich. do. Eisenhütte do. Höfel Brauerei do. Kammgarn... do. Maschinenbau,

j. Losenhausenwk,

Düsseld, Masch. Dyckerhoff u, Widm. Dynamit A. Nobel

--

OOONANOMOUuMmMmMORNOs O00 0

- 00030

o o

O

D

pf DO D: B E S E S S S -

275 Fues Js fend Put Dent Pet Jet dis Pt Get Pet Ferd Îrts Fnd Îend Jet Jes Jrs Jens Fred Jed

T R RO

[M s

.

Mo NR O0 200M ham

fs dus due fend fet Pred Jrs Gued frd S

00D

Pas Ds Fut Ps fs Ds Îurt Jud 1j ens Ps Des Ls

L o%0O omo

Egestorff Salzw... J. Eicjenberg..... Eilenburg. Kattun. Eintracht, Braunk. Eisen-u.Em Werke Sprottau... Eisenb, Verkehr8m. Elektra, Dresden... Elektricit.Lieferung do. ‘Werke Liegniß do. do. Schlefien. , Elekt.Licht u.KrafixX J.Elsba u. Co... Em.-u.St.Gnüchtel Em.- u. St. Ulrich . Engelhardt Brauer. Enzinger Unionw., Erdmannsd. Sp. Erfurt.mech.Shuh. Erlangen - Bambg. Baumwollindustr. Herm. u, A. Escher] Eschweiler Bergw, . Essen. Steinkohlen. Excelsior Fahrrad.

Int fts fred fet ft fend eret ferti fert fd fedk fer fernt fred fernt feundb fendh ferti fr feme fen fti ferti Hdt fntb fred fend Jret cs: O

Pud J Dent Junt Jund fend F Ferd J 2] fend fend J J fend fut

O

S I ies ins fs p fd P furt fers jt fd ft fet fd

I Jed fers Junt F Pet Fend J Junt Jud Fund Jed fd I

bnd jed fernt jed ford fend Sd :e =—3 us Prt Juri Furt Jer

_ D o ©%®

Fahlberg,Lisi u. Co. alkenstein.Gard. X aradit-Isol, Rohr. E BA En sLs

Fein-Jute-Spinn.. eldmühle Papier. elten u. Guill. F Flensburg. Schiffb.

_

6A MOANAIAORNOO [p DOoOMNoOoOED

—_

-BD Ot

oDîDS S bs is dd Pt fn bund fd Pt fend frnd fred frrck fend fend fred pad

co 030

ordMotorConip X rankfurt.Chaufs.X rankfurter Gas X rankfurter Masch. Pokorny u. Wittek.

riedrichshütte „.. ries u.Höpflinger fr. Dt.Gußstahlk.x

Froebeln Zuckerfbr. Gebr. Funke. ,..NXN

Fs dus fd Dees fend Fred” nd C des ent gi nd ded Jnt Fred Fend Jud Jud Jed Jes Jud Jus 2 L E S PASEL 2 fs Fans fut fand 2 îent Bud Bund Jed Ged Îent Jens Jed Jed

R R i f I fs p fe fs ps f fas P l jt t js fut js

000 L:/@ S - bt bend DO fund I J fri þá pt

D

ooo OoO0%3 Ao

fn js ps ps ps mos t io

bn E p ft bl Pt js js T5 5

Gas-, Wasser- u,

_

—- NOENADDOES OOO0AR D

ardt u. Koenig Gebler-Werke- ,- X

Georges Geiling.. Geis8mann, Fürth. Gei2weider Eisen . Gelsenkirchen Bg. . G. Genshow U. Co, +4,8+4 $ Bonus Germania Poritl-H, Gerres8h, Gla8h, X

aao S

s

nd jun fred fend pr ferti fend D

Is bs A Îes

D

* »

M

Bus i F Pert fred fund fend D Jed Jet

_ On Mm MmRAOIOSoN

s

ps d but fd fut jd La ba j 24 s

Ges.f.elektr.Untern.{10 {10 Gildemeister u.C. x7! Joh.Girmes u. C. X15 Gladbach.Woll-Indi11 j Glasfabr. Brockwißs15 112 Gla8- u.Sp. Schalkes15 116 Glauziger Buder. .| 7 | lodenstahlw. i. L} 0 | Glüdauf Brauerei.| 73/10 Gebr, Goedhart. ..110 Seine... «2.6 s] Th. Goldschmidt A] 5 Görligzex ans Georg Grauert... Greppiner Werke .|10 GrißnerMaschDurl11 Gr. Lichtf. Terr.-G.} 0 Großenhain Webst.(15 Großh. f. Getreide „110 |! C.Großmann,Cobg.12 |

Gebr, Großmann, ä

Grün u, Vilfinger.

Gruschwiß Textil...

Guano-Werke E, Gundlach

Günther u. Sohn, .

Alfr. Gutmann M.

Haberm. u. Guckes * -+- 44 Bonus Hadckethal Draht... S ESE Hallesche Maschin.

Hambg, Elektr.-W.

F.H. Hammersen X Hanau Hofbräuh. .

Handelsg.für Grdb.

Hann. Masch. Egest. darb, Eisen u. Br..

Ho. Gummi Phönix Yanen Brückenb.X 0. do. St.-Pr.

Harpener Vergb. X Hedwigshütte. ....

Heidenauer Papier

Heilmann u.Littm., Bau- u. Immob. X

De u.C. z

R, e704 Emil Heinicke …..

HemmoorPoritl.-Z, Hess. u.Herkules Br.

Hildebrand, Mühl, Hilgers A-G... } ino Maschin. X )indrichs » Auffer- mann Munition Hirs{Kupfer u Mess

HirschbergLeder f.

HoeshEis,u.StahlxXy Hoffmann, Stärkef,

ohenlohe-Werk. N dolstenbrauerei,..

Philipp Holzmann,

Horhwerké

Hotelbetriebs,-Ges.

++ 4,05 YBonus otel Dis... N

ourdeaux Bergm. ört. -Godelh. Prtl. ubertus Braunk.

umboldtmühle „,

Huta, Hoh u. Tiefb.

Hutschenreuth Porz Lor, Hutschenreuth.

Hüttenwerke C, W.

Kayseru.Co,j.Hüt- tenw. Kayser-Nie- dershöneweide, X

do. Niedershönew.

Ilse, Bergbau... X do. do, Genuß...

Jnag,ind.Untern.X Industrieb.,j.JIndu- striebau Held u.Fr.

JIndustriew. Plauen

JIsenbeck u. Co. Br.

W. Jacobsen... o Wi P

J. A. John, A.-G,

Max Jüdel u. Co...

Jülich Zuckerfabrik

Gebr. Junghans „.

Kahla, Porzellan.

Kaiser-Keller Kali - Chemie, fr. Kaliwerk Neu-

Staßf ,-FriedrhaU Kaliw. Aschersleben Rudolph Karstadt X

Kartonpapierfabrik Groß Särchen

Keramag Ker,Werke Keyling u. Thomas Kirchner u, Co... Friedr. Klauser Sp.

Klöckner Werke ..

C. H. Knorr Hafer, F. A. Köbke u. Co.X Kochs Adlernähmsch Koehlmann Stärke Kolb u. Schüle .., Kollmar u. Jourd, Köln-Neues}s.BgwX Köln. Gas u, Elektr. Kölsch - Fölz.-Werke König Brau.Beeck X König Wilh. Essen do. do. St.-Pr. Königsb, Lagerh... Königstadt Grundst.| 4 Königszelt, Porz... Kontinent. Asphalt KörbisdorferZucker Gebr. Körting... Körtings Elektr. Kötiß.Led.u, Wachs, Kraftwerk Thüring. Krauß u. Co, Lok. Kreselder Stahl .…. Dn Eee 6ss aba G. Kromschröder „. Kronprinz Metall . Gebr. Krüger u. Co. Külhltrans. Hbg. BX Kunz Treibriem. 8 Küppersbusch u. S. Kyffhäuserhiütte ….!

Dr, Laboschin… ….. Lahmeyer U. Co... Landré- Breithaupt

Weißbier-Brauer.| Láäurahütte....... Ant. u. A. Lehmann

Leipziger RiebeckB do, Vorz. Akt

do. Immobilien

do. Landkraftw.

do, PianoHpf.Him|s10 Leonhard Bo 7 Leonische Werke „.| 8 Leopoldgrube ....]| 0

Lichtenberg.Te

Georg Liebermann] 5 Lindener Brauereis10 Lindes Eismaschin.|12 Carl Lindström [15 E. Lingel Shuhf. X| 0 Lingner Werke .,,| 7 Ludw. Loewe u. Co.|10 [10 C. Lorenz... „«| 6

Löwenbrauerei-

Böhm. Brauhaus|12

on./10 110

» d I

©°

Pt jet fet ft l fen ferti fdb Spre: pern Gend fer fend fab fend B En R E dus i Dees derd Peucd Dend end Fend Fred Îerd fend J Ferd Fred Feet

—__—- b 0 D D D D O 0000000

i s oORmOoOOuOÍmEOOS O00 0000

l pt jt fend fendk pk prt ferde 3 Put ded C0 C Pud Jus

D m

o O

a

0

Mm NRNDNNN 2 »

o O I

de La bd fes Ss Say Leb Eed-Dis

000 000

Let pt jt fet fend jeh erd fend ed

Bo R J I fend ed Jud Jed Jed Zes

—ch A AODNOoONORRN O [M |

end ft pet fend fet ferti fer fend ford fred snd

s

_———

b Om O

_—_ D

Int ft pet ferdk pk fert fend Send fend fercd fer ford fred ford fernt fernt fd fend

En R . A D S S PA

—- 00

bs is fs ft fd brt fs fd

00

B0NO0O000

do. Bau u, Credit do. Bergwerk „. X do. do. St.-Pr. X do. Mlhlen..... C. D. Magirus do. Vrz.-Akt. Lit. A Mannesmannröhr. Mansfeld Bergbau Marie G ENUD, Markt- u. Kühlh.. Martint u, Hüneke Mas{.Starke u.H X Maschinenb.Untern Maschin. Breuer do. Buckau R, Wolf do. Kappel .. X Marimilianshütte. Mech. Web, Linden do. do. Sorau. do. do. Zittau. MehltheuerTüUlf. X H. Meinecke MeißnerOf.u.Porz. Merkur, Wollw. X MetaUgeselschaft. H. Meyer u. Co. Lik Meyer Kauffmann CarlMez u.SöhneX Miag,Mühlb.u.Jnd L MRRIMRE su 3 o 1 Mitteldtshe. Stahl Mix u. Genest... Montecatini (M für

400 VRLE eo 4 us Motorenfabr. Deuß MüßhleRüningen.. Mülh, Bergwerk X CMüller Gummi Münch{ch, Licht u.Kr.X Mundlos....…..….. Gebr.MüserBierbr.

Va aa

Napÿta Prd.Nob. X Nationale Auto... NatconzeUst.u.Pap. Nectarwerke Neue Amperkraftw. Neue Realbesigz .,. NeuWestendA BiL Niederl. Kohlenw, . Nieders{chl, Elektr. Nordd, Eiswerke „, do. Kabelwerke do. Steingut do. Trikot Sprit do. Wollkämmerei +7 + Aktienbezug Nordpark Terrain. Nordsee, Deutsche Hochseefischerei.. Nordwestd, Kraftwk, Carl Nottrott. Nürnb. Herk.-W. „.

Oberbayer. Ueberl. Oberschl. Eis.-Bedf. do. Kokswerke, jeßt Kok8w.u.Chem. do. do. Genuß Odenw, Hartstein. Deking, Stahlw, .. Desterr.Eisenb.Ver

Hp.Stück zu30Sch.|S

do. Siem.-Schuckw NM p.St.z.200Sch. E, F. Ohles Erben Orenstein u. Koppel Osnabrütck.Kupf,uD Oftpreuß, Dampfw. PIUESTE erem é S

Passage Bau... Peipers U. Cie. Pferrsee Spinner. PflügerBriefumschl Phönix Bergbau do. Braunkohlen , „Pinnau“ Königsb. Julius Pintshch..X Pittler, Werkz.A.G, Plauener Gardinen do. Spigzen.…... do, Tüll u, Ecrd,, Pöge Elektr.-A.-G. do, Vorz.-A, Lit, A B.Polack, iGummiw

Titan B, Polack Polyphonwerke Pomm. Eisengieß.. Ponarth, Königsbg. Pongs Spinnerei, . Pongs uZahn,Text.

oppe u. Wirth... ck0rzf. Klost,Veilsdf. O, TEltalt oov es A. Prang i. R Preßluftwerkzeug . Preßspan Unters... So D. Preß es. Preufengrube

Radeberg Exp.-Br. Fr. Rasquin, Farb. Rathgeber Waggon Rauchw. Walter X Ravensb, Spinn... Reichelbräu Reichelt, Metall, J. E. Neinedcter „.. Reiß u. Martin Rh,-Main-Don, Vz.|

5{Neich u Bay.gar! Rheinfelden Kraft. Rein o Zur... Rhein, Braunk.u.Br do. Chamotte. .X do, Elektrizität . X do. de. Vorz.-Akt, do. Metallw.uMash _ do. Möbelst.-Web,

* do. Spiegelglas

do. Stahlwerke . X do. |Textilfabriken. do. A.-V. f.Zuckerf. Rh.-Westf. Bau i.L, do, do, Elektrizit. do. do. Kalkw. …. do. do. Sprengsto do.do.Stahl u.Wa David Richter …. Fried. Nichter u.Co. ebeck Montan... Gbr, Ritter, Wäsche Rockstroh-Werke, Roddergrube, Brk.. Ph. Rosenthal Porz. Rofißer Zudcerraff.| Rost, Mahn u. Oh Roth-Büchner „,.. Rotophot. .…... X Ruberoidwerke Hb Rückforth Nacf. .… Runge-Werke Rusheweyh....... Rütger8werke.., X

Sachsenwer?..,..X do. Vorz. Lit, T Ee 6

hitr.Portl-8.h12 do. WebstuhlSchönhs10 Sa@htlebenAGf.Bgbs12 Saline Salzungen|10

A Heutiger | Voriger F

_ O mOoOoOoOo000oM

«IIOOMOOR

0-0. $4 $9 $8. ps da jed t bs 3 Pud Det Pud a I dd

fert park ft senb pr bs N þs Jd

Qi

_— 4 pt pt pu prt fel Pud fut S Pes Ern b us ut 3 fes

d c)

E L I e n pt, at, E D Ta et 6 e P E R E i

Ì

„ei Wa

fas 210 DEMS det ded o l b I Jet S _ ee R I HE 5E

SSSE Fit Spie:

R

4 Ñ 1] j

/

“e

_ © 0

t pt pt red Sek fti prt fen fred fers pur) fc fred fk

. . D A P

I I I I I ers Fund fund Fred 1a det fes Jens Jens

_—

S

S

AABOOOIEROO R O00

E E b a Gre e L t pa d db riet E T T I A a E T o. R s Seis

N v L

14 pt pent pk jet fmd Pk fer fer fer fend

Pun Junt C0 Jnt fund Beet Jeu Jet fut Prt Îant Jnt Jens Jed

Pr

¿a 22 ie E 4 rah J N 4

[ry [F S

b ck

e OCSOEBIN

[a bl pt pt jeré fet fend fect furt ret

Fa 3 fa I des Fus Co A Îrs

O œæ O o © l

_. _—

_

OoOvoOoNs O Tz

b pt pt jut

0300 P00

I fs Fus Jus jf C Jra Jus

—— 3 A ms C Fa dpa Fus Fut

S4

- OOocaEINTINNnNDO

*

Ent int pt ft jen prt fd fab furt þrd ft

er Îus fs Co fs R

D A bt f s fe