1929 / 225 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ersie Zentralhandel8regifterbeilage zum

Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 225 vom 26. September 1929, S. 2,

mdsmitglieder stellvertretenden bestellt worden mit der jeder gemeinschaftlich mit einem Vor- standsmitglied, einem stellvertreteæde:1 Vorstandsmitglied Vertretung der

Zu Nr. 1821, betr. die Firma Ver- einigte Bergbau- und Hüttenbedarf Ge- beschränkter Vertreinungsbefugnis \chäftsführers Paul Möllenkamp ist mtsgericht Essen.

orstandsmitgliedern Maßgabe, daß

Frankfurt, Main, Veröffentlichung aus den Handels-

us Hansa Gesell- mit beschränkter Liquidation der

berechtigt ist, B 1267, Frankfurter Gasgesellschaft Aktiengesellschaft: Nathow ist erloschen.

Städte-Neklame Gesell- schaft mit beschränkter Haftung: Die dem Kaufmann Gerhard Prost erteilte Prokura ist erloshen. Dem Kaufmann Willy Avieny zu Frankfurt a. M. Prokura mit der Maßgabe er berechtigt ist, die Firma in Gemein- Prokuristen

997. Kau Gesellschaft ist

irma ist erloschen. leneinkaufsgesellschaft beschränkter reund ift nicht mehr Geschäftsführer. Kaufmann Höchst a. M. ist zum weiteren Geschäfts- führer bestellt.

Frankfurter

Hartmann

Allgemeine E E | Aktiengesellschaft: Philipp Becker ist nicht mehr Vorstarlds- l Alfred Kirshbaum niht mehr stellvertretendes Vorstands-

. Goldschmidt-Betriebs8-Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung: Die Gesellschaft

Versicherungs

Rechtsanwalt

Seidel « Naumaun sellschaft mit beschränkter Haftung: Die Prokura des Erwin Wachs ist er- Dem Kaufmann loch in Frankfurt a. M. ist Prokura er-

Verwaltungs- beschränkter Haf- tung: Maria Haag ist nicht mehr Ge- Der Kaufmann Otto 4}. Wolff in Frankfurt a. M. ist zum Geschäftsführer bestellt,

B 4465. „Ursan“’ Gesellschaft mit beschränkter Haftung Fabrikation u. chem. techn. Beschluß dex Gesell- schafterversammlung vom 22, Juli 1929 ist die Sahßung in §8 5 (Stammkapital und Einteilung), 7 (Vertretung der Ge- jellshaft), 9 und 10 (Reingewinn und Veräußerung „ohannes Bleckert ist nicht mehr Ge-

Südwestdeutsche Aktiengesellschaft: Helmut Heberle ist nicht mehr Vorstandsmitglied. Die Pro- kure des Karl Friy it erloschen. B 911. Keats Maschinengesellschaft, Aktiengesellschaft: Die Gesellscha n Liquidationszu kaufmann Jean Sauer in Frankfurt a. M. ist durch Beschluß des Amtsgerihts vom 16. 9, 1 Amts wegen zum Liquidator bestellt. B 1638, Sitddeutsche Handelsver- Aktiengesellschaft: leute Eugen Atte, Ernst Dreher August Haßlèr sind als ausgeschieden.

gesellschaft

Z {t Js F , far Knol \häftsführerin.

meinshaftlich Prokuristen

Erich Subla zur Zeihnung der Firma

B 1749, Ingenieur-Vüro Helm Ge- | Pharmazeut. sellschaft mit beschränkter Haftung: Wilhelm Helm ist nit mehr Geschäfts- Frankfurter Lebensver- sicherungs-Aktiengesellschaft: Philipp Becker ist niht mehr Vorstandsmitglied.

B 318. Bender «& Gattmann Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung: Die Gesellschaft ist durch Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 9. Sep- tember 1929 aufgelöst,

schäftsführer.

Zu Liquidatoren Kaufleute: a) Adolf Berlin, b) Josef Neu- berger zu Frankfurt a. M., e) Heinrich Reinhardt zu Frankfunt a. M., d) Georg Neder zu Frankfurt a. M,, e) Heinrich «Fsrael zu Berlin, mit der Maßgabe, daß die zu a und bd Genannten allein d und e Genannten je vertretungSs-

Neuberger zu zurückgetreten.,

und von den zu o gemeinschaftlich berechtigt sind.

Begahaus Aktiengesell- Durch Beschluß der General- September ¡tandsmitglieder

versammlung vom Prokuren der Kaufleute Paul Meinel,

ist die Sahßung geändert und neu gefaßt worden. Die Firma lautet: Vender «& Gottmann Aktiengesellscha#|t. Gegen- Unternehmens i Uebernahme und Fortführung derx bis her unter der Firma Bender & Gatt- mann Gesellschaft mit beshrönkter Haf- tung in Frankfurt a. M. mit Zweig- niederlassung Herrenkleiderfabrik, b) der Handel mit Waren aller Art, insbesondere solchen, die gecignet oder. bestimmt sind, nach Verarbeitung bekleidung verwandt zu werden, c) die Fabrikation solcher Waren, d) die Aus- der der Gesellschaft Grundstücke sowie der Erwerb anderer Ausnußung, e) derx Betrieb und die Vornahme aller Geschäfte, die mit den unter a bis Zusammen- hang stehen oder den Zwecken der Ge- sellschaft förderlich sind, und zwar Rechtsform, sondere auch in der Form der Beteili- Unternehmungen, Vornahme aller die Gesellshafts- zwecke fördernden Finanztransaktionen. ist berechtigt, Filialen und Zweigniederlassungen im Jn- und

Walter Schilling sind erloschen. Frankurt am Main, 19. Septbr. 1929. Amtsgericht, Abteilung 16.

Freital,

Handelsregister i; Elisabethhütte F. Krüger Zweigniederlassung (Hauptnieder Brandenburg a. d. Havel) eingetragen worden: Die Zweigniederlassung ist auf- gelöst, der Fabrikdirektor Harro Treplin in Dresden ist Liquidator.

Amtsgericht Freital, 19, Septbr, 1929.

betriebenen

Grundstücke c f F

ditücke Handelsregister. l - die Firma Alfred Hoppe, Gera ist heute ein-

Kaufmanns Ernst Möbius in Gera ist

Gera, den 20. September 1929. Thüringishes Amtsgericht.

ekanntmachung, [57457] Fn unser Handelsregister B Nr, 36 ist heute bei der Firma „Westfalenfleiß, beshränktex Werkstätten

da Rer 4 Gladbeck, Die Gesellschaft

Gesellschaft Gemeinnütige Gladbeck“ folgendes eingetragen worden: Das Stammkapital ist auf Grund des Gesellschafterversamm- lung vom 24. Funi 1929 um 10 000 RM auf 30 000 RM erhöht.

wird bekanntgemacht: von der Stadt Gladbeck übernommene Geschäftsanteil in Höhe von 4000 RM wird dadurch geleistet, daß sie der Ge- sellschaft die ihr gehörigen, in Gladbeck Rheinbabenstraße Grundstücke pachtweise bis zum 31. 3. 1938 zur

September 1929

versammlung vom ) Grundkapital

hat bes{hlossen 2 900 000 KM zu erhöhen durch Aus- gabe neuer Fnhaberaktien zum Nenn- betrag von je 1000 RM. Bender & Gattmann Gesellschaft mit beshränkter Haftung zu Frankfurt a. M. bringt nach Maßgabe des notariellen Einbringungsvertrags Notariatsregister

Carl Sichel

l Beschlusses Die Firma [luf]

148/29 des

ur Benußung erfügung stellt Pachtzins von 700 RM, der auf die von der Stadt Gladbeck übernommene erhöhte Stamms- einlage von 4000 RM verrechnet wird, Gladbeck, den 14. September 1929, Preußishes Amtsgericht.

kleiderfabrik Zweignieder- gehörigen zu Frankfurt a. M., Scharn- horststraße 27, belegenen Grundstück in Gesellschaft Vergütung neue Aktien Nominalwert 1 500 000 RM ge- Reichsmark neuen Aktien übernehmen : a) Direktor Wilfred P. Worsnoþp Bradford (England) 500 000 RM, b) die Deutsche Bank Filiale Frankfurt a. M. in Frankfurt a. M. 500 000 RM, e) die offene Handelsgesellshaft Heidingsfelder & Co. in Frankfurt a. M. 400 000 RM, und zwar zum Kurs von 110 %, zu Þþ und e je für ein Konsortium. Grundkapital Reichsmark.

Goldberg, Mecklb. Handelsregistereintrag vom 16. Juli 1929: Die Firma Werner Lange in Fellen ist erloschen.

Amtsgeriht Goldberg i. Mecklb.

Gronau.

Handelsregister ist heute unter Nr. 151 eingetragen die Handelsgesellschaft Wolbers“ Getreide-, mittelgroßhandlung in Gronau i. W. aftende Gesellshafber sind erdinand Wolbers

„Gebrüder

Vorstandsmitgliedern Futter- und Dünge-

sind neu bestellt: a) Kaufmann Adolf Neuberger, Berlin, b) Kaufmann Josef Neubevrger, Frankfurt a. M,., c) Kauf- manu Heinrih Fsrael, Berlin, d) Kauf- Reynolds, London, mit der Maßgabe, daß jeder von ihnen anderen Vorstandsmitglied, Vorstandsmit-

die Getreidehändler und, Bernhard Wolbers in Gronau. Die Gesellshaft hat am 7, Juli: 1919

Gronau i. Westf., den 18. Fuli 1929. Das Amtsgericht.

me e

tellvertretenden fau glied oder einem Prokuristen zur Ver- tretung der Firma berechtigt ist. is Vorstandsmitglieder

rann Georg Neder, Frankfurt a. M., Reinhardt, sind als ordentliche

21A DE S G ‘70am tr A

Hamm, Westf. , Handelsregister Amtsgerichts Eingetragen

Kaufmann 6. 9, 1929 bei der Firma Heinrich

Meschede & Sohn in Hamm (Abt. A N Pr .‘ : n Y (* 5

Nr. 572): Die Prokura des Heinrich Meschede jun. in Hamm ist erloschen.

[57463 Harburg-Wilhelmsburg. Fn unser Handelz3register À 97 ist eute bei der Firma Schulte & Schemmann in Harburg eingetragen: Die Gesamtprokuren Stuckert und Offermann sind erloshen. Den Kauf- leuten Eduard Hellge und Arthur Gade ist Gesamtprokura erteilt, Jeder von thnen 1 gemeinschaftlich mit einem an- deren Gesamtprokuristen gzeihnungs- berechtigt. Harburg/Wilhelmsburg, 11. Septbr. 1929. Amtsgericht. TX. Haynau, Schles. [57464] Bekanntmachung. In unser Handelsregister Abteilung B ist heute bei der unter Nr. 14 einge- tragenen Firma Kunstziegelei Bruno Postpischil, Mittel-Bielau, Zweignieder- lassung der Siegersdorfer Werke, vorm. Friedrich Hoffmann, Aktiengesellschaft zu Siegersdorf, folgendes eingetragen worden: Die Prokura des Alfred Boba- weßky ist erloschen. aynau, den 14, September 1929. Das Amtz3gericht. Hechingen, [37465] Jn unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 141 EA Vas Firma J. G. Trikotindustrie Hechingen, Hirrlingen, Göppingen, Siß Hechingen, eingetragen worden: Die Firma lautet seßt: F, G. Trikotindustrie C. M. Koblenzer, Hechingen. Hechingen, 13. Sept. 1929. Amtsgericht,

Heidelberg, reen Handelsregister Abt. A Band V O.-Z. 138 zux Firma Rud. Weber & Co, in Heidelberg: Die Gesellschaft ist aufgelöst, Der bisherige Gesellshafter Rudolf Weber ist alleiniger Fnhaber de: Firma. 19. September 1929. Band V O.-Z. 80: Die Firma Robert Keilhauer in Heidelberg ist erloschen. 20. September 1929. Abt. B Band Il O.-HZ, 71 zur Firma Leonhard & Hentsh Gesellshaft mit be- {ränkter Hastung in Heidelberg-Wieb- lingen: Durch Beschluß der Gesell- shafterversammlung vom 2. August 1929 wurde der Gesellschaftsvertrag geändert. 9, August 1929,

Band IV O.-Z. 61 zur Firma Baltia

Apparate- u. Fa cradfabrik, Gesellschaft mit beschränktex Haftung in Heidelberg- Wieblingen: Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers Alfred Teupel ist beendet. 4. September 1929, Band 111 O.-H. 8 zur Firma Ver- einsbank & Spargesellshaft für Stadt- und Landgemeinden Aktiengesellschaft in Heidelberg: Die durch die- Genetralver- sammlungen bom 18. April und 12. Fulî 1929 beshlossene Erhöhung des Grund- fapitals um 100000 RM i#stt durch- gefühct; es bèträgt jeßt 200 000 RM. Es werden zunt Nennwert ausgegeben 1750 Stammaktien über 20 RM, 600 Stammaktien über je 100 RM und 5 Vorzugsaktien über je 1000 RM. § 8 des Gesellshaftsvertrags ist entsprechend der Kapitalserhöhung und Hinsichtlich des Stimmrechts der Aktien dur die oben erwähnten Generalversammlungs- beshlüsse geändert. 19, September 1929. bt. A Band VI O.-Z. 211: Firma Credithaus Modern Ehrlich & Co. tin Heidelberg. Offene Handelsgesellschaft mit den M haftenden Gesell- shaftern Nathan Ehrlich * und Fvan Bernheim, Kaufleuten in Konstanz. Die Gesellschaft hat am 14, September 1929 begonnen. 20. September 1929.

I aisersLautern. [57466] Die Löschung folger.der Firmen im Handelsregister ist von Amts wegen beabsichtigt: 1. „beka Mälzerei-Ma- chinen- & Mühlenbauanstalt Josef Bender“, 2. „Ewald Pan e 3. „Louis Georg“, - 4, „M. Lindner“, 5, „Hermann Sommer, Verlag u. Re- daktion des allgemeinen Pfälzischen Submission-Anzeigers“, 6. „Karl Eihem“, „Saar-Pfalz-Centrale Pfeiffer & Co.“, alle mit dem Siß zu Kaiser5- lautern, 8. „Jakob Samuel“, Sit Eisenberg. Ein Widerspruch gegen die beabsihtigie Firmenlöshung is bis längstens 30, Dezember 1929 geltend zu machen.

Kaiserslautern, 19. September 1929.

Amtsgeriht Registergericht.

Kaltennordhecim,. [57467] Jm Handelsregister A is bei der unter Nr. 6 eingetragenen Firma Adam Marschall VIII, Kaltennordheim, heute eingetragen worden: Hedwig Marschall in Kaltennordheim ist in die Gesellschaft als persönlih haftende Gesellschafterin eingetreten.

Kaltennordheim, 5. September 1929.

Thüringisches Amtsgericht,

Karlsruhe, Baden. [57468] HandelZregistereinträge. 1. Andreas Feldmann Tuchgrohhand- lung, Karlsruhe (Waldstraße 6). Einzel- finäin: Andreas Feldmann, Kauf- mann, Karlsruhe. 2. Haas & Tiefe Karlsruhe. Offene Handelsgesellshaft mit Beginn am 10. September 1929. Persönlich Ta - tende Gesellshafter: Emil Haas, Kauf-

Kaufmann, Durlach. Die beiden Ge- jellshafter vertreten die Gesellshaft nur

(Automobilhandel.

Kontopp. s felljGalter In unser Handels8register A Friedrih-Straße 23.) E T E , Emil Stirn, Karlsruhe. Einzel- kaufmann: Zulius Stirn, Kaufmann, Karlsruhe.

Geugelin & Co., K Gesellschaft ist aufgelöst.

iegelstetnwerken yadel heute folgendes

Der Amtsvorsteher Franke hat Amt als Geschäftsführer niedergelegt. Amtsgeriht Kontopp, , den 19. September 1929.

Krefeld. [57474

Jn das hiesige Handelsregister Abt. ß es eingetragen worden: Unter Nr. 116 bei der Firma Gesell: aft für Bodenverwertung mit be: änkter Haftung in Krefeld: Gesellshafterversann lung vom 10. September 1929 sind q Stelle des Bücherrevisors Arthur Jo Krefeld der

Leenderb, Else

Amtsgeriht Karlsruhe.

HKarlsrutke, Baden, Handelsregistereinträge. i j Treuhand-Gesellschaft, Uktiengesellshaft, Karl3ruhe: pold Kölsch, Sy1

ist heute folge

ikus, Karlsruhe, und ammann, Steuerberater, Br., wurden als weitere 3orstandsmitglieder bestellt.

„Landesgewerbebank für Südwest- Aktiengesellschaft“, ruhe: Siegfried Sauerbrey ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Gustav Zimmer- ftor, Karlzruhe, wurde zum Vorstandsmitglied

Freiburg i. Kaufmann deutschland Í eborene Gobbers, beide in Krefeld, ‘zu Liquidatoren derart be stellt, daß jeder derselben für sich allein die Gesellshaft vertreten und zeichnen

Unter Nr. 780 bei der Firma Ver-: einigte Färbereien Aktiengesellschaft Dem Eduard Jäger in Krefeld ist Gesamtprokura derart er- er in Gemeinschaft mit einen! Zeiamung der Gesellhaft berecsa! is ZJeiqnung der Gese rechtigt ift,

6. September 1929. Amtsgericht.

mann, Dire

16. 9. 1929.

. Süddeutsche leuchtungsgesellshaft Karlsruhe:

wurde der Gesells Abtretung eines

Hausnummern-Be-

beshränkter | in Krefeld:

tsvertrag in 8 3 ( hâft8anteils) und Abs. 3 (Abstimmung) geändert. 17. 9, 1929.

Vorstandsmitglied

Krefeld, den

h und Stuttgarter Verein Versicherungs-Aktien-Gese niederlassung Karlsruhe vorm. Feuerversicherung8bank, Hauptsiy Ber- Durch Beschluß der Genexralver- vom 18. Funi 1929 ist der tévertrag in 8 25 (Verteilung winns) geändert. 18. 9. 1929, . L. Wolf & Co., Gesellschaft mit be- chränkterx Haftung, Karlsruhe (Rudolf- Gegenstand des Unter- nehmens: Fabrikatión und Handel mit

und allen verwandten Ar- Stammkapital: 25 000 Reichs- mark, Geschäftsführer: Liebmann Wolf,

ilda Wolf geb. ayex, beide in Karlsruhe. Der Gejell- haft8vertrag i am 12. September Sind mehrere Ge- ührer bestellt, so vertritt jeder aft allein. Die vom Gesell-

Landshut. iegel-Verkaufsstelle

Sih Landshut: versammlung vom 6. November 1928 t die Aenderung des vaßgabe des

Let he Sn, Ges nkterx Lea Gesell,

tatuts nad eingereihten Notariats“ prototolls, - insbesonders die Erhöhung! des Stammkapitals um 8400 RM be- Letteves beträgt nun 56 200 Retch8mark. Landshut, 11. September 1929. Amtsgericht.

Landshut, Sebastian Nitter. Nunmehriger Jnhaber:

igarrenfabrikant, Landshut: udwig Ritter; Zinringießermeister,

Landshut, 12. September 1929. Amtsgericht. Stammeinlage besteht . in Büro- Und —— Fabrikationseinrihtungen, deren Wert in Höhe von 5000 RM angenommen womit seine Stammeinlage voll tet ist. Die Bekanntmachungen der im Deutschen 19, 9. 1929. [lmtsgeriht Karlsruhe.

Leipzig. |

Jn das Handel3register ist heute ein getragen worden:

1. auf Blatt 11 528, betr. die Firmä Carl Löwensohn ig: Dié Kommanditistin Hat verehelihung den Familiennamen ge ändert. Die Prokurkstin Hedwig verchck b, Tausig führt

Gesellschaft ReichSanzeiger.

Löwensohn Wiedervere namen Ahrens,

2. auf Blatb 12560, betr. die Fi1,ca Hermann Lehmann in Leipzi: Die Prokura des Rudolf Zuberbier ist er

3. auf den Blättern 12788, und 148692, betr. die Firmen Vhilipp

Martha Böhme und Moriß Diener, sämtlih in Leipzig: Die Firma ist er-

4. auf Blatt 13 054, betr. die Firma Bernhard Goldmann in Leipzig: Die Prokuren von Emanuel Mendel Dratler und Walther Salo Kolski sind erloschen. 5. auf Blatt 15 281, betr. diè Firma Müller & Oschatz in Leipzig: Arni- gard Margarethe verw. Oschaßz Müller (jeßt verehel. Seidel) is als Gesellschafterin ausgeschieden. An ihrer Stelle ist Fohanná Elly Heleñte ledize Müller in Leipzig it die Gesellschast eingetreten.

6, auf Blatt 15 563, betr. die Firm of & Lüßkendorxf int Lei

Lüßkendorf ist „Albin“

Kempien, Allgäu. Handelsregistereintrag. Fnselbrauerci Lindau-Reutin: Vorstandsmitglied Schlechter, stellvertreter Amtsgericht

Aktiengesell-

Kaufmann und Direktor- Kempten (Registergericht), September 1929.

Kempten, Allgäu, Handelsregistereintrag. Mayser, Milz & Cie, beschränkter Haftung, Siß Lindenberg: Der Gesellschaftsvertrag Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von Damen- und Hervren- hüten aller Art, vorx allem von Stroh- Die Gesellschaft kann sich an gleichen odex ähnlichen Unternehmungen vd solhe erwerben und ist Zweigniederlassungen

_Neueintrag: Gesellshaft mit

.… Füni 1929.

beteiligen u

Stammkapital Geschäftsführer bestellt, deren zwei oder einer mit einem Proku- vertretungsberechtigt. jedoch Johann Horn und Anton Seidl Geschäftsführer sind, ist jeder derselben allein vertretungsbere 1, Fohann 2. Anton Seidl, Als nicht eîin-

Firmeninhäbers ie Firma Lützkendotf. 7. auf Blatt 20 014, betr. die Firma & Co. in Léipzig: itr ist als Fnhaber beri ist cFohanna uchs geb, Meyer in et niht füx die im entstandenen

in Lindertbe shäftsführex tn Ulm. getragen wird veröffentliht: Die Be- kanntmachungen erfolgen im Deutschen ¡ie drei Gesellschafter Sacheinlagen unter Anvechnung auf ihre Stantmeinlagen & Cie, offene Aquidation fn

Reich8angeiger. des schäfts

Verbindlichkeiten des bisherigen J1-

Firma Mil; att 24 076. betr, die Firma

indenberg: vier Anwesen in Linde berg, Maschinen und añdere Mobilien im Gesamtiert von rein 150 000 mitübernoîmmenen 9. die Firma Maysers

mit besch cinen, e

rikate im Gesamtwerté von , 3. die Firma J. A. Seidl,

maschinen und Warenvorräte im Ge- samtiverte von 76 000 RM. Amt8geriht Kenpten (Registergericht), 18, September 1929.

L andels8ge ell

Abzug der eñtstandeney Verbindlicheiten érigén Jn abers, ¿s ge e begrundeten ie Firma laütét Wilde Nachflg. Amtsgericht Leipzig, Abt, ILB, am 20. Septerwber 1929,

Haftung in

Leipzig. Auf Blatt 26 310 des Handelsre

fragen aid

n; Der G . A gust 192 egenitand

Tzhandélsze!

Kiel, 17. September 1929. A H. Diederichsen, Kiel: mann ohann Heinri ist Einzelprokuva erteilt. Aktiengesellschaft, Saager ist als Vorstandsmitglied abbe- sind der Kaufmann

in Kiel u

nkter Brühl 183) ei elliastavéttrag 1 ell ttrag ossen worden. Unternehmens ist der

f Schulte in Kiel S n 680.

¿ugo JFanczikowski iplomlandwirt Kiel zu Vorstandsmitgliedern bestellt. Die Prokura des. Jänczikowski ist er-

insbesondere der je in erscheinenden Zeitschriften: Rauchwarenmartkt und Die

mann, Karlsruhe, Hellmut s, haus:

tion. Das Starimkapital beträgt \sechzi#

Amtsgericht.

Zweite ZentralhandelSregisterbeilage

zum Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger zugleich ZentralhandelS8register für das Deutsche Reich

Ir, A Berlin, Donnerstag, den 26. September

1929

7 « München. [57793] u Rotenburg a. F. _Allgemeiner | Offener Arrest mit Angeigepfliht bis | Charlottenburg. [57816] . ON U e uUnD Bekanntmachung. Prüfungstermin den 26. Oktober 1929, | zunt 16. Oktober 1929. Das Konkursverfahren über das Ver- ps Ueber den Nachlaß des am 22. Juni | vormittags 9!4 Uhr, Zimmer 13. An- Amtsgeriht Zwickau, mögen des Kaufmanns Arthur Lazarus Vergleichsfachen 1929 in München verstorbenen Privat- j meldefrist und offener Arrest mit An- den 23. September 1929. im Charlottenburg Ansbacher “ag 34 J [mannes Michael Winter, wohnhaft ge- | zeigepflicht bis 16. Oktober 1929, Amts- ist nah Schlußtermin aufgehoben.

E wesen München, Viktoriastr. 24/0, wurde | geriht Rotenburg a. F. , Charlottenburg, 91. September 1929

Köln. Konfur8eröf . [57788 os 57806 öln L 1furseröffnung [577 2! | am 21. Sept 1929, vorm. 10 Uhr, der _…_….… | Barmen. [57806] Die Geschäf s\telle des Amtsgerichts Ueber das Rermóöaen des Kaufmanns 4 ee L: p Gs Siege [57800] —— u Ô E Ì 1e WesMastsitelle des UAmtsger1ichts.

: E | ° | Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist | Segen. Q] Das Konkursverfahren über das Abt, 40,

S E M „NRRSYven fe, Rechtsanwalt Justizrat Hans Weil in |_ Ueber das Vermögen der Firma | Vermögen des Kaufmanns Max Engel, L r E ¡ntnhaders der Firma Heinrich | München Pettenbeckstr. 6. Offener | Ferdinand Bitter Nachfolger in Geis- | des Jnhabers einer Klöppelspiben- e g Piia C Schmiß, Gewürzmühle in Köln- | gr„ore 42 I S L 118 mit [iveid ist heute, 440 Uhr nachmittaas ‘essen- U Schnürri fabrik in | Detmold. Veschluf. LIASL U) Arrest nach Konkursordnung § 118 mit euve, 4, r nachmittags, | Tressen- und Schnürriemenfabrik in Das am 14. Januar 1926 über das (19 1 e S L 920

Ehrenfeld, Venloer Straße 176, ist, | „ot otrtth Hie Oktobor 1999 t der Konkurs eröffnet. Konkurs- | Barmo i Bi Qu A8 néidem das Veegleichversahren | a1 eht 2: Wob gi verwalter ise der Vleherrevisor Carl | 1e” Eontembee Li abengcie Mise cie | Vermögen des Mbbelfabritanten August eingestellt worden ist, am 3. Sep- Konkursforderungen im Zimmer 735/111, | Shhleifenbaum I. in Weidenau-Sieg, gestellt worden. Dur Beschluß des Plôger in Heiligenkirhen eröffnete lember 1929 das Konkursverfahren | Prinz-Ludwig-Str. 9, bis 11. Oktober | Lüttenstraße 8. Offener Arrest mit | unterzeichneten Gerichts vom alien Konkursverfahren wird mangels einer eröffnet worden. Der Diplomkauf- | 999. Termin zur Wahl eines anderen | Anzeigepflicht bis zum 18. Oktober 1929. | Tage wurde dem Verwalter der noch den Kosten des Verfahrens entsprechen- mann Dr. Edmund Strücker in Köln, | Rerwalters eines Gläubigerausschusses Anmeldefrist bis zum 14. Oktober 1929. | vorhandene Barbestand als Vergütung | den Konkursmasse eingestellt. Georgsplaß 18, wird zum Konkursver- und wegen der in Konkursordnung Erste Gläubigerversammlung zur Be- | zugebilligt. Dieser Beshluß liegt zur Detmold, den 20. September 1929. walter ernannt. Der Beschluß vom 8 139 134 u. 137 bezeichneten An- | [hlußfassung über die Beibehaltung des Einsicht der Beteiligten auf der Ge Das Amtsgericht T.

3. September 1929, durch den das gelegenheiten Freitag 18. Oktober 1929 | ernannten oder die Wahl eines anderen | schäftsstelle, Zimmer 44, des hiesigen A Konkursverfahren Uber das Vermögen | orm 9 Uhr Zimmer 724/11 Prinz- Verwalters sowie über die Bestellung | Amtsgerichts auf. y et Eckernförde. [57818] des bezeihneten Gemeinschuldners er Ludwig-Str Ó Allgemeiner Prüfungs- eines Gläubigerausshusses und ein- Amtsgeriht Barmen. Das Konkursverfahren über das ossnet worden ist, ist mit dem Beginn | termin: “Freitag, 15. November 1929 | tretendenfalls über die im § 132 der S ? _— rr-on-1 | Vermögen der aufgelösten offenen des 11. September 1929 rechtskräftig | vorm. 9 Ühr, Zimmer 724/11, Prinz- Konkursordnung bezeihneten Gegen- | Bayreuth. L204) | Handelsgesellshaft Heinrich Neumann

uind damit wirksam geworden. Fa Er- Ludwig-Str. 9, în München stände, ferner zur Prüfung der an-| Bekanntmachung. . [in Eckernförde und deren früheren Jns- gänzung dieses Beschlusses wird an-|" Amtsgeriht München gemeldeten Forderungen am 22. Oktober | „e mit Beschluf des Amtsgerichts | haber Heinrich Karl Christian Neu- geordnet: Offener Arrest mit Anzeige Geschäftsstelle des Konkursgerihts 1929, vormittags 10 Uhr, im hiesigen Bayreuth. vom 20. September 1929| mann und Christian Heinri Daniel rist bis zum 10. Oktober 1929. Ablauf A L L PNELLES: Amtsgericht, Unteres Schloß, Zimmer ivurden die Konkursverfahren über | N, umann in Eckernförde wird nach er- der Anmeldefrist an demselben Tage. NeukölU [57794] Nr. 16. das Vermögen der Kaufleute Karl folgter Abhaltung des Schlußtérmins Erste Gläubigerversammlung am 8. Ok- | “Yeber, er Vermögen des ‘Ober- | Siegen, den 20. September 1929. und Nikolaus Pöhlmann in BVay- | hierdurch aufgehoben. Prüf E 10 vera us r gt gärtners Franz Schooth in Berlin-| Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts. Masse) eingestellt 204 K.-O. (mangels | * Eckernförde den 16. September 1929. »rufungstermin am 17. Vftober 1929, | Neukölln Teupiber Straße 99, ist he j E reg ° R L 2E OtESV(S Das Amtsgericht, 10 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, | 7, R L T j k :| Speyer. [57801] g Geschäftsstelle A E ee B Rh Justizgebäude B Rade Ss Lade ris Mg 1929, 115 M E Das Amtsgericht Speyer a. Rh. des Amtsgerichts Bayreuth, E : Z [57819 Zimmer 223, 11. Stock. : ' Kon ULIEL[ITE EFSARET, B “] hat über das Vermögen der Firma : didcidits R F rankfurt, Oder. [57818 Köln, den 19 September 1929 verwalter 1st dev Kausmann 5 ugo „Arco-Motorradwerk“, G. m. b. H. in Berlin. L . L9 (OUS] Las Konkursverfahren über das Ver- " Amts eridt Abt G Winkler, Neukölln, WildenbruchstL. 86. Speyer Tittelsbacher Straße G: Leibe Las Konkursverfahren Uber Das Ver mogen der Handelsfrau Auguste Mali- “AmiSg L, WUDI, s Frist zur Anmeldung der Konkurs- f haber und Geschäftsführer der Gejell-| mögen des Kaufmanns Max Pfeiffer, | nowski in Frankfurt a. Oder, Görlißer KKSalin. [57789] forderungen und offen:x Arrest mit chæt: Otto Augst und Karl Barthel, | Alleininhabers der durch den Tod des | Straße 21, wird nah erfolgter Ab- Mitgesellshafters aufgelösten offenen | haltung des Schlußtermins hierdurh

Anzeigepflicht bis 28. Oktober 1929. | heide in Speyer“ wohnhaft, am 21. Sep-

Ueber das Vermögen der Jnhaber | Z1helge lte i: s “fri ph : A : L z | Es Erste Gläubigerversammlung am 17. Ok- | iember 1929, vormittags 114 Uhr, den | Handelsgesellschaft Paul Pfeiffer in | aufgehoben.

s Kunstagewerbe- d Modehauses ) ( B E E eann, 1 bes Sréiteins tober 1929, 10/4 Uhr; Prüfungstermin | Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Berlin, Karlstr. 26, Wohnung: Fricd- Frankfurt a. Oder, 20. Sept; 1929. Berta Ziemänn, 2. des Fräuleins Anna | M 7. November 1929, 104 Uhr, im | Rechtsanwalt Dr. Otto Gouthier in rihstraße 129 (Bürsten- und Pinjel- Das Amtsgericht.

Ziemann, beide in Köslin, Berg- Gerichtsgebäude, Berliner Sr. 65— 69, Speyer. Offener Arrest ist erlassen. [abrit) ist, nachdem der 11 dem Ver p G niens

straße 30, ist heute Konkurs eröffnet. gimmer (0. 24. N. 09. 29. Frist zur Anmeldung der Konkurs- gleihstermin vom 14, 8. 1929 ange: | Gütersloh. [57820]

Verwalter: Rechnungsrat Wothe in | Neukölln, den 21. September 1929. | forderungen bis Freitag, den 15. No-| nommene Zwangsvergleich durch Bekanntmachung.

Köslin, Anmeldefrist und offener Geschäftsstelle des Amtsgerichts. vember 1929 einschließlich, Termin zur | xehtskräftigen Beschluß vom Meiien Das Konkursverfahren über das Ver-

Arrest mit Anzeigefrist bis 15. 9. 1929. E Wahl eines anderen Verwalters, Be Tage bestätigt ist, am 20. 9, 1929 auf- mögen des Michael Schweißer, Fnhaber

Erste Gläubigerversammlung Ub Ober Gn [57795] stellung eines Gläubigerausshusses und gehoben worden. S eines Musikaliengeshäfts und einer Z ¿ | wegem der in den 88 132, 134, 137 der Geschäftsstelle des Leihbibliothek in Gütersloh wird, nach-

Prüfungstermin am 16, 10. 1929, | Das Amtsgericht Obermoschel hat : ; Aas T L S N N 9 i mittags 12 Uhr, Zimmer 46. L über den Nachlaß Les am 5. Zuni 1929 E. e E: E E R E N Amtsgericht Köslin, 20. Sept. 1929. zu Odernheim verstorbenen Kaufmanns Meines tig ele-ratitie wan am | Berlin. [57809] S ‘ilhelm Heinrich Hoffmann am Samstag, den 830. November 1929 Das Konkursverfahren über das Ver=- Liebau, Schles, [57791] | 21. September 1929, 11 Uhr 30 Mi- | Lide Termine je vormittags 9 Uhr, im | mögen des Fabrikanten Emil Major, Beschlüsse in dem Vergleihs- und | nuten, den Konkurs eröffnet. Konkurs Zimmer Nr hi S A nr Sibunagssaal Alleininhabers der Firma Emil Major, da e a E Konkursverfahren über das Ver- | verwalter: Rechtsanwalt Albert in Nr. 1 des Amtsgerichts Speyer evt Linonformenfabrik, Berlin 8. 14, Kom-| Sutersloh, den 16. Zeptember 1929. mögen des Jugenieurs Carl Grün- | Meisenheim a. Gl. Offener Arrest ist |* ‘Geschäftsstelle des Amtsgerichts mandantenstraße 48, ist infolge Scchluß- Das Amtsgericht. wald in Liebau i. Schles: 1. Ueber } erlassen. Frist zur Anmeldung dex S E e verteilung nah Abhaltung des Schluß-

dem der im Vergleichstermin vom 10. August angenommene Zwangsver- gleich durch rechtskräftigen Beschluß vom gleihen Tage bestätigt ist, hier- durch aufgehoben.

das Vermögen des bezeihneten | Konkursforderungen bis 26. Oktober | Stendal. [57802] | termins ant 20. September 1929 auf-| Hamburg. [57821] Schuldners wird das Konkursverfahren | 1929 einschließlih. Termin zur Wahl Uebex das Vermögen dexr Fixma | gehoben worden. Der Konkurs über das Nachlaßver- eröffnet, Der Rechtsanwalt Dr. Loske | tines anderen Verwalters und Be- | Arthux Cramer G. m. b. H., Hoh-, Die Geschäftsstelle des mögen des am 14. Juli 1927 géstorbenen in Liebau i. Schles. wird zum Konkurs- stellung eines Gläubigerausschusses am | Tief- und Eisenbetonbau in Stendal, | Amtsgerichts Berlin-Mitte, Abt. 84. | Maurermeisters Theodor - Matthias verwalter ernannt. Allen Personen, die | 19. Oktober 1929, allgemeiner Prü- | ist am 283. Sepiener 1929, 12 Uhr, das L E Reinhold Areldy, zuleßt wohnhaft: eine zur Konkursmasse gehörige Sache | fungstermin am 13. November 1929, | Konkursverfahren eröffnet worden. | Berlin _ [57810] | Ohlendorffstr. 10, ist nach Abhaltung in Besiß haben oder zur Konkursmasse | beide Termine je 10 Uhr, im Sizungs- | Verwalter: Kaufmann Kloßshe in| Das Konkursverfahren über das Ver- | des Schlußtermins aufgehoben. eiwas schuldig sind, wird aufgegeben, saale des Amtsgerichts ODbermoschel. Stendal, Deichstraße. Anmeldefrist mögen der Firma Venesta Fmmergut Hamburg, 20. September 1929, nihts an den Gemeinschuldner zu Geschäftsstelle des Amtsgerichts. und offener Arrest mit Anzeigepflicht | Schokoladenwarenfabrik Gesellschaft mit Das Amtsgericht. verabfolgen oder zu leisten. Dieser Be- S bis 20. Oktober 1929. Erste | beschränkter Haftung, Berlin 80. 16, —— : {luß wird erst mit seiner Rechtskraft | Osnabrück. [57796] | Gläubigerverfammlung und Prüfungs- | Cöpenider Straße 72, ist infolge Waanburg. i [57822] wirksam, Liebau i. Schles., den Ueber das Vermögen des Kaufmanns | termin am, 28. Oktober 1929, Schlußverteilung nach Abhaltung qo7 1 Der Konkurs des Kaufmanns Max 30. August 1929, Das Amtsgericht, | Johannes Stock-Kruse in Bissendorf ist | LL Uhr, bei uns, Bimmer 4. Slußtermins am 20. September 1929| Seinrich Friedrih Clausen, Erindel- 2. Der Beschluß vom 30. August | heute, am 23. September 1929, 11 Uhx ! Amtsgericht Stendal. aufgehoben worden. A berg 14, Fnhabers einer Papier- und 1929, durch den das Konkursverfahren | 15 Min., das Konkursverfahren er- —— 6 Sea a(6t 84, | Shreibwarenhandlung, Grindelberz 12, über das Vermögen des bezeichneten | öffnet. Konkursverwalter ist der beeid. | woIlfenbüttel. [57803] des Amtsgerichts Berlin-Mite. Abt. 84. | ist nach Abhaltung des Schlußtermins Gemeinschuldners eröffnet worden ist, Auktionator Hardemann, Osnabrück, Ueber das Vermögen des Tabak-| Bernburg. [57811] | aufgehoben. E i! ist mit dem Beginn des 19. Sep- | Wörthstraße 86. Frist zur Anmeldung | warengroßhändlers Willi Bätge in] Konkarsverfahren. Hamburg, 20. September 1929. tembers 1929 rechtskräftig und damit | von Konkursforderungen 14. Oktober | Wolfenbüttel, Lindener Str. 26, ist Das Konkursverfahren über das Das Amtsgeriht, wirksam geworden. Jn Ergänzung | 1929. Erste Gläubigerversammlung | heute, 16 Uhr, das Konkursverfahren | Vermögen der offenen Handelsgesell- E S S dieses Beschlusses wird angeordnet: | und allgemeiner Prüfungstermin | eröffnet und der Rechtéanwalt Fischer | schaft „Böttge & Oelke“ in Bernburg | Hamburg. [57823] Konkursforderungen sind bis zum 17. Ok- | 22. Oktober 1929, 10 Uhr, Zimmer 32. | in Wolfenbüttel zum Konkursverwalter | wird noch erfolgter Abhaltung des! Der Konkurs des Kaufmanns tober 1929 bei dem Gericht anzumelden. | Dffener Arrest mit Anzeigepflicht | bestellt. Konkursforderungen sind bis | Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Friedrih Jakob Gengenbach, Gr. Es wird zux Beschlußfassung über die | 15. Oktober 1929. N. 27/29. zunmt 12. OUtober 1929 bei dem Bernburg, den 23. September 1929. | Bleihen 24 111, Geschäft: Gerhof- Beibehaltung des ernannten oder die Amtsgericht, 5, Osnabrück. hiesigen Amtsgericht anzumelden. rie Amtsgericht. Pre A Uhren im gon 2E Wahl eines anderen Verwalters sowie E ---@-7 | Glänbigerausschußsißung sowie Prü- E Gt einen, 1sstt - am 28. August 192 x 9 er. | Pollnow. [57797] funden: 0 Ofdker 1929, vorm. | Bernburg. [57812] mangels Masse eingestellt worden.

über die Beste od (Ti t ov, F L I S. t T ec A E: _ Ueber das Vermögen dexr offenen | 10 Uhr. Offener Arrest mit Anmelde- S Konkursverfahren. A Hamburg, 20. September 1999. die im § 132 der Konkursordnung be- | Handelsgesellschaft Böhm und Licht in | fyist bis 12. Oktober 1929 ist erkannt. | Das Konkursverfahren über das Ber-| Das Amtsgericht. zeichneten Ge, enstände auf den 8. Of- Pollnow, Gesellschafter die. Kaufleute Wolfenbüttel, 23. September 1929. mögen des Tabakwarenhändlers Paul En iA bes 19209 10 Uhr, Und = : Prits Karl Bohut uno Alsred Licht n Geschäftsstelle, 3, des Amtsgerichts. | Schneider in Bernburg wird nach er- 5 h Ta [57824] é ‘gat dete) Forderungen, | Pollnow, ist heute Konkurs eröffnet. | L / folgter Abhaltung des Schlußtermins | Wermsdorf, Kynast. Mate [Ung der angemeldeten Fovderungen | Rerwaltr: Kaufmann Hermann E L =-8941 | hierdurch aufgehoben. 5 Jun dem Konkursverfahren r fudes auf den 22. Oktober 1929, 20 Uhr, | Förbel in Pollnow. Offener Arrest | Zwickau, Sachsen. [5784| * Bernburg, den 23. September 1929. | Vermögen der Frau Martha Scheuer- vor dem unterzeichneten Gericht T f E E LY A Ueber das Vermögen des Kaufmanns Arttäa eri mann in Crommenau i. R. wird an Zimmer Nr. 12b, Termin an- GR E U E e biger Alban Oswald Bretschneider in O: Di Stelle des verstorbenen Stadtrats beraumt. Allen Personen, die eine zuv erfa 9 “Oktober 1929 vorn Wilkau, Hermaunstraße 9, alleinigen Bremen. : ; [57813] Cassel, der Kaufmann Sqchiershing in Konkursmasse gehörige Sache in Besiß | 91, He: Eo Prüfungstermin Inhabers der Firma Wilkauer Papier- _Das Konkursverfahren über den Hermsdorf (Kynast) zum Konkursver=- haben, wird die Verpflichtung auferlegt, 3. Sttobex 1999 vorn. 94 Uhr ivarenfabrif Anton Erler in Wilkau, Nachlaß der am 17. Oktober 1928 zu | walter ernannt. Gläubigerversamm- von dem Besiß der Sache und von den | Amtsgericht Pollnow, 23 ‘Sept 1999 | Cainsdorfer Straße 6 und 8, wird | Bremen gestorbenen Frau Dr. med. | [ung ist auf den 5. Oktober 1929, Forderungen, für die sie aus der Sahe| O heute, am 23. September 1929, nah-| Heinrih Hans Christian Peters Wwe., | 10 Ühr, Zimmer 14, anberaumt. abgesonderte elangt in Anspruch i E mittags 3 Uhr, das Konkursverfahren | Enmtimna Auguste geb, Luttmann, ist nach| HFexmsdorf (Kynast), den 19. Sep- nehmen, dem Konkursverwalter bis Reichenbach, Vogtl. [5779] | eröffnet. Konkursverwalter: Herr | erfolgter Abhaltung des Sthlußtermins | ¿(ber 1999. zum 4, Oktober 1929 Anzeige zu Ueber das Vermögen der Firma | Rehtsanwalt Wunderlih, hier. An-| am 16. September 1929 aufgehoben Amtsgericht: 7 Se, (C. Hermann Harbsh G. m. b. H., | meldefrist bis zum 8. November 1929. | worden. Bie

n. Li i. Schl., den 21. Sep- | Soi : ; ; : j ai Ad I | daa Dn Es ae Am tage Et SeP- | Fabrikation von Webwaren in | Wahltermin am 19. Oktober 1929, vor-| Bremen, den 19. September 1929. | TserI1ohn. h L (57825) aa E L Neichenbah i. V, wird heute, am | mittags 10 Uhr. Prüfungstermin am Geschäftsstelle des Amtsgevichts. Das Konkursverfahren über das Ver- L i [57792 29. September 1929, nachmittags | 29. November 1929, vormittags 10 Uhr. S S 57814] | mögen der Firma Schoeneis & Klapp e E L i ‘But 1 Uhr, _das Konkursverfahren eröffnet. | Offener Arret mit Anzeigepfliht bis | BLES! Kork verfabren übér- das Ver» in Fserlohn und deren Fnhaber: A E E Quts- | Konkursverwalter Herr Rechtsanwalt | zum 15. Oktober 1929. e adada ‘Gandels fell ft | 1. Fabrikant Hermann Schoeneis in esißers Albert Alwin Caspari in | Dr. Rocsstroh in Reichenbach i. V. Amktsgericht Zwickau, mögen der offenen Hande ace s Jserlohn, 2. Fabrikant Walter Klapp Eulit, als Alleininhabers der handels- |} Anmeldefrist bis zum 17. Oktober den 23. September 1929. Abramowsky & Co. in reslau, în Hemer ist nah erfolgter Abhaltung gerichtlih eingetragenen Firma Alwin | 1929. Wahltermin am 19, Oktober i A L Le Se ea j rage gs des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. R wid Zu L L rwa e En, DES L E Prüfungs- Zwickau, Sachsen. [57805] T B s ‘Sólußtermins Fserlohn, den 20. August 1929. 1999 vormittags H Uhr 2 “Dos A Ute ‘Diienee Kiel ait At Ueber das Vermögen des Kausmanns hierdurch aufgehoben. (41, N. 232/26.) Das Amktsgericht. EEES L Uo SSAF , D U s 72 e S ï - F if H ; _ " S & U; ; ( . S E U 2 . 2 5 Ie E Konkursver- zeigepflicht bis zum 17. Oktober 1929. Mühler Bee daselbst n BEES Breslau, M OIEE 1929. | rena. S [57826] wa ter: Herv Rechtsanwalt Göllniß in Amtsgericht Reichenbach i. V., Firma Hermann Schröder eine Mühle 2 g 5 Das Konkursverfahren über den rommahsch. Anmeldefrist bis zum den 23. September 1929. und Brotfabrik betreibt, wird heute, am | Breslau. [57815] | Nachlaß des am 14. Fuli 1928 ver- 91 e ar rbdg Ras Wahltermin am s E S 23. September 1929, nahmittags| Das Konkursverfahren über das Ver- | storbenen kaufmännischen Vertreters 21. Oktober 1929, nacmittags B) Uhr. Rotenburg, Fulda, [57799] |3 Uhr, das Konkursverfahren er- | mögen des Schuhmachermeisters Rein- | Ernst Oßwald aus Fena ist aufgehoben Prusungstermin am 2. Dezember 1929, | N. 3/29. Ueber das Vermögen des | öffuet. Konkursverwalter: Herr | hold Kuxz in Breslau-Zimpel, Drossel-| worden, nachdem der Schlußtermin

ncchmittags 3 Uhr. Offener Arrest mit | Holzhändlers Otto Pülm zu Roten- | Rechtsanwalt Dr. Klüber, hier. An- | weg 63, wird nach erfolgter Abhaltung | stattgefunden hat. _ Anzeigepflicht bis zum 2, November | burg a. F. ist am 23. September 1929, | meldefrist bis zum 11. November 1929. | des Schlußtermins hierdurch aufge-| Jena, den 19. September 1929.

E: R ; vormittags 10 Uhr, das Konkurs- | Wahltermin am 19. Oktober 1929, vor- | hoben, (41. N. 19/29.) _ Geschäftsstelle Zächsishes Amtsgeriht Lommaßsh, | verfahren eröffnet worden. Konkurxs- | mittags 11 Uhr. Prüfungstermin am Breslau, den 20. September 1929. des Thüring. Amtsgerichts 9e. 23. September 1929, verwalter: Stadtkämmerer a. D. Ruhl | 4, Dezember 1929, vormittags 10 Uhr. Amtsgericht.

H) -) A E A A & 1 f J 7 J f O) L E n “d [/ ù 5 À [5

A A, E E EE E P 2h Fd Si ; E «4 M z j N \ D ¡T N F@

S 5 E “N A, [P E R A 2A j j J T: C T I E M L O E E 1 Z C R E, Es B 9 E U AA t A T L O E E E E E i E E E E E E E L E E E

¿ J 5 f Y He E: N N N Î A S 1 e « K A [E T. D R “A LU n bade tai E i S E = J

#