1929 / 225 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erste Zentralhandel8registerbeilage zum Neihs- und Staatsanzeiger Nr. 225 vom 26. September 1929, S, 4,

je Ueberlassung des gekündigten Ge châft8anteils verlangen und damit die

Kündigung abwenden. Dasselbe érsolgen durch d Verlangen, d

die Erben des verstorbenen Gesell [alters iwvegen Ueberlassung seines Ge-

châftsanteils gestellt wird. Rostock den 13. September 1929

D. ¡ 29 J +4 Amts8ge1 Di,

Rudolstadt. : {57514

V n wAT A1 y ï m D wdelsregister Ab

A nNDeiSTei

E Ï teilung A ift heute unter Nummer 660

die Firma Rudol fabrik 1, Buchd

rdter Kartonnagen

tworden.

Molt hi „N 4 1 C Rudolstadt, den 18. September 1929

do M nt vi d QAJULT T (Cs A MmITSACr cht,

Schivelbein, [57515] n das Handelsregister Abt. A ist

die offene Handel3gesellshaft in Firma Kath & Mellin mit dem Sit in Schivelbein eingetragen. Die Gesell- schafter sind die Kaufleute Kath und

heute

Mellin in Schivelbein. Die Gesellschaft

hat am 1. August 1929 begonnen, g (

Schivelbein, den 11. September 1929.

Amtsgericht.

Schwaan. s [57516] m hiesigen Handelsregister is die exirma Th. Kühl in Schwaan heute ge-

Iöscht worden. Schwaan, den 17. September 1929. Amtsgericht.

Senftenberg, Lausitz. [57517] Jn unser Handelsregister B ist bei der

unter Nr. 74 eingetragenen Firma Fn

dustriebau Held & Francke Aktien- gesellshaft, Berlin, mit Zweignieder- lassung in Senftenberg unter der Firma «Fndustriebau Held und Francke Aktiengesellshaft Abteilung Sensften-

berg N. L, vorm. Albert Pusch Bau gesellschaft mit beshränkter Haftung anm 17, September 1929 folgendes einge- tragen worden:

Die Prokuristen Albert Push und

Alwin Lehmann in Senftenberg, N. L., sind jeder füx sih berechtigt, die Gesell haft in Gemeinschaft mit einem Bon standsmitglied oder etnem anderen Pro kuristen zu vertreten. Fm übrigen be wendet es bei der Beschränkung ihre1 Prokura auf die zum Betriebe der zur Zweigniederlassung Senftenberg hörigen Geschäfte. Senftenberg, den 17. September 1! Amtsgericht.

Soran, N, L, (57519) n das Handelsregister Abteilung A ijt bel der Firma Versandhaus Triumpf

Georg Poleivka mit dem Siß in Sorau

eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Sorau, N. L., 19. Septembex 1929. Das Amtsgericht. Sorau, N. L, [57520]

Jn das Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma Oskar Pollack mit dem Sih in Sorau eingetragen ivorden: Die Firma ist erloschen.

Sorau, N.L.,, 19. September 1929.

Dees Amtsgericht.

Steinan, Oder. [57521]

Fn unserem Handelsregister ist heute în Abt, A unter Nr. 237 folgendes ein- getragen worden: Firma Raudtener Zigarrenhaus Fnhaber Gerhard Peboldt. a\nhaber is der Kaufmann Gerhard Peboldt in Raudten.

Amtsgericht Steinœau (Oder), den 27. Juni 1929,

Siolberg, Rheinl. [57522]

In Firma William Prym, G. m. b. H. in Stolberg, Rhl., ist dem Kauf- main Ernst Kleingarn in Stolberg, Rhl., derart Gesamtprokura erteilt daß er in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen zur Vertretung der Ge sellschaft berechtigt ist.

Stolberg, Rhl., 19, September 1929.

Amtsgericht.

Stolp, Pomm. [57523]

Hand.-Reg.-Eintraq A Nr, 179 bet der Firma E. G. Meyer, Jnhaber P. Kranibki: Die Firma ist als offene Handelsgesellshaft auf: 1, Gertrud Kranißkki geb. Fischer, verwitwete Kaufmann, 2, Frang Ferdinand Kra- nißki, 3, Hans-Dietrich Kranißtkki, sämt lih in Stolp, übergegangen. Die Gesell- haft hat am 1. Fanuar 1929 begonnen. Die Prokura der Kaufleute Franz Fer- dinand Kranißki und Hans-Dietrich Kranißki ist erloshen, da sie Gesell- schafter der offenen Handelsgesellschaft sind. 14. 9. 1929, Amtsgeriht Stolp. Tharandt. [57524]

Jn das Handelsregister ist heute auf Blatt 156, die offene Handelsgesellschaft Heinrih Fickler in Hainsberg betr., eingetragen worden, daß der Gesell- schafter Hans Fickler von der Ver- tretung der Gesellschaft ausgeschlossen ist. Amtsgericht Tharandt, 16. Sept. 1929.

Verden, Aller. [57525]

Die im hiesigen Handelsregister A unter Nr. 114 eingetragene Firma H. Fraustädter & Co. in Verden, deren

1 ruderei, Fnhaberin Anna Liebmann, in Rudolstadt und als deren Fnhaberin Frau Anna Liebmann

geb. Bodinus in Rudolstadt eingetragen

Mitglieder der Bäckerinnung Neu-

heute eingetragen:

Die Firma ist von Amts wegen ge löscht.

Amtsgeriht Weener, 20. 9, 1929.

kura erteilt. Amtsgericht. Wittenberg, Bz. Halle. [57530] m Handelsregister B ist heute bei der unter Nr. 92 eingetragenen Firma Stuttgarter Schuhhaus Jsidor Braun Gesellshaft mit beschränkter Haftung in Wittenberg folgendes eingetragen worden: Durch Beschluß vom 6. Mai 1929 ist der Gesellschaftsvertrag in den S8 7 (Bestellung des Geschäftsführers), 12 (Ort der Gesellschafterversammlung), 15 (Verteilung des Reingewinns) ge- ändert. Die 88 8, 9, 10 (Dauer der Gesellshaft), 11 Saß 2 und 16 sind fortgefallen. Wittenberg, den 19. September 1929. Das Amtsgericht. Wurzen. (57532] Auf dem die Firma Paul Kießling in Wurzen betreffenden Blatte 403 des hiesigen Handelsregisters ist heute ein getragen worden: Die Firma ist loschen

Amtsgeriht Wurzen,

Zittau. (57531] Fn Das hiesige Handels egiste E f it folgendes eingetragen worden:

l. am 11. September 1929 auf Blatt 1666, betr. die Firma Arnold & Ostermann Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Zittau: Die Gesellschaft ivird zufolge Beschlusses des Amts gerichts Zittau vom ®. September 1929 wegen Unterlassung der Umstellung des Stammkapitals auf Reichsmark als nichtig erklärt Die Vertretungs befugnis des Geschäftsführers Albert Ostermann în Charlottenburg wird von Amts wegen gelöscht.

2, am 18. September 1929 auf Blatt 247, betr. die Firma Mechanische Weberei A. G, in Zittau: Durch Be- {luß der Generalversammlung vom 3. September 1929 sind die 88 3, 6, 10, 20, 2B, 25 und 26 des Gesellschafts- vertvags abgeändert worden.

3. auf Blatt 1590, betr. die Firma Pepul-Matraßen Gesellshaft mit be- \chränkter Haftung i. Liqu. in Zittau: Die Vertretungsbefugnis des Liqui- dators Johann Kindermann in Hirsch- felde ist beendet und die Firma erloschen.

Amtsgericht Zittau, 20. September 1929.

4. Genoffenschafts- register.

EssCcn-Steele, [57596] Fm Genossenschaftsregister ist am 25. Mai 1929 bei der unter Nr. 22 ein- getragenen Fmker-Genossenshafst der Kreise Bochun?t und Hattingen e. G. m. b, H. zu Königssteele eingetragen: Die Liquidation ist beendigt, die Ver- tretungsbefugnis der Liquidatoren ist erloschen.

Amtsgericht Essen-Steele.

Herborn. [57597] Genossenschaftsregister. In unser Genossenschaftsregister Nr. 48 ist heute bei der Spar- u. Dar- lehenskasse, Eingetragene Genossen- haft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Odersberg eingetragen worden: Die Genossenshaft ist durch rehts- kräftigen Beschluß des Amtsgerichts Herborn vom 15. August 1929 gemäß S 80 des Genossenschaftsgeseßes ausgelöst. Herborn, den 20, September 1929. Amtsgericht.

Neuhaldensleben. [57598] Fn unser Genossenschaft3register ist heute bei der unter Nr. 39a einge- tragenen „Einkaufsgenossenshaft für

haldensleben, eingetragene Genossen-

TFnhaber der verstorbene Kaufmaun

schaft mit beschränkter Haftpflicht zu

bei der unter Nr. 83 eingetragenen ¿Firma Daniel Stoppelmann, Weener,

Witten. [57529]

Witten, den 14. 9, 1929: B 832, Annener Gußstahlwerk (Aktien Gesell- schaft) Annen: Gustav Englisch in Annen und Heinrih Franken in Annen sind aus dem Vorstand abberufen. Diplomingenieur Dr. Erih Matejka in Annen ist zum Vorstand bestellt, Dem Kaufmann Emil Shmih-Goos is Pro-

j

T2098, (20, (200, 7295, 7296 7347 7367, F 7237, F 7252, F 7292, F 7397, geschüßt als Flächenmuster für ganze oder teilweise Ausführung in jeder Größe und

- % mol A4 Hoy 91 CD A { 2 von Amts IDVegen geloscht werden. Vie , des G enonenia ’XTmoacns it Die Ì ¿ B E E 6 D Buri ck N dz Rechtsnachfolger des früheren 3Ftrme1 Bollmacht der L )ren los l J n 1. htermtt 1 D é 2. Septemlk 192 TOIDCL + ) en d ch t. 3 Mo1 n bei dem L an f (Vor! d +9 . x S wr guy gr ericht d u|Treuenbrietzen. [5759 lls die Loschung Betanntm y D, rc r rd, §1 C on nicha E Uu m Ï } 17 r s Í ho M 1 L pty Q M ZHA Ll “4 l, d 4 VeI MCL. Î VEIL. Aonjum und Par T5 r c S 4 x » 4 4 4 —_ ____ sgenossenschwaft fur Treuenbrießen und Wartenburg, Ostpr, [94924] | Umgegend, eingetragene Genossenschaf n das Handelsregister des Amts- | mit beschränkter Haftpflicht, heute ein S S 14 4 40 D c »4 S 24 7 gerihts Warte1bura ist bei der ¿F1TmMdC en worden: Franz Nalenz in Wartenbura Oftpr E mol 254 flo Nova I 7Ftalz Uen n ADAartenvura, MIIDr., AlTOACION nsolge BerichOmeizun N Per 4 o nistov@ n ( ck E S T S : 5 (Nr. (7 des Registers) am 19, Sey Geno}jenshaft mit dem Konsum § mber 1929 folgendes getragen or Vorwärts“ zu Ludckenwalde den 2 es1rma 1 rc hei : i tragene Genossen|haft mit bes tot ira den 19 Sentemb 924 Gat t iu i onmAa L en 1 September 192 aftpflicht in LucCenwalde. A 4 Í e y ntSgertMt | Zreuenbrießen, 12, September 1929. «Pa R u p L 90 Vas Amtsgericht. Weener. 91020] | t R, - A C4 N 11 f } Fn das Handelsregister A Band I ist |

5. Musterregifter.

Greiz. [57752]

In unfer Musterregister ist beute unter Nr. 557 für die Firma Geigermüller & Fuchs, Gefellshaft mit beschränkter Hastung in Greiz, eingetragen worden : Ein unverschlossenes Päckchen, enthaltend Stoffmuster, und zwar: Mantelstoffe (Schaftarbeit), stückfarbig, teils mit Bunt- effefkten, Dess.160—171, 174—176, 178 bis 184, 187, 188, 191,. 200—202, Mantel- stoffe (glatte und Wechselarbeit), \tüd- farbig, mit Durchzügen und Mouliné- effekten, Dess. 210—223, 224—233, Slächenerzeugnis, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 17. September 1929 11 Uhr

30. Min. vorm. Greiz, den 18. September 1929. Thüringisches Amtsgericht.

Greiz. [57753

18 Min. mittags. Greiz, den 18. September 1929, Thüringisches Amtsgericht.

E E

r. 949, Gebrüder Elbers Aktiengesell

m AL Nd U

offe, Fabriknummern 1207/4 u. 1208/12,

J (1 angemelbet am 17. 9. 1929, 8,55 Uhr. Das Amtsgericht in Hagen (Westf.).

rryryr r

Hainichen, [57755] In das Musterregister ist heute ein- getragen worden : Nr. 164. Firma Mechanische Plüshwebetei Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Hainichen, ein verschlossenes Paket mit 7 Mustern, und zwar 6 Muster für Stückware Schast- mokett und 1 Muster für gepreßten Plüsch, Fabrik- und Dessinnummern 144, 146, 190, 145, 147, 148, 1598, Fläden- erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 4. September 1929, vormittags 8 Uhr 50 Min. Amtsgeriht Hainichen, Sa., am 9, September 1929.

Schopfheim. [57756] Musterregistereintrag O.-Z, 151. Firma Wehra, Aktiengesellschaft, Teppih- und Möbelstoffweberei in Wehr, 1 ver- siegeltes Paket, enthaltend 28 Proben von wollencn Möbelstoffen mit den Fabrik- nummern 4299, 4300, 4301, 4303, 4304, 4305, 4307, 4310, 4311, 4312, 4313, 4314, 4315, 4317, 6188, 6208, 6210, 6217, 6225, 6223, 6226, 6228, 6230, 6231, 6232 6233, 6234 und 6237, Fläten- erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 18. September 1929, nach- mittags 4 Uhr. Schoptheim, den 19. September 1929. Bad. Amtsgericht.

Waldenburg, Sehles. [597757] In unser Musterregister ist am 23. September 1929 unter Nr. 426 bei der Krister Porzellan-Manufaktur Aktien- Gesellschaft, Waldenburg, Schles., ein- getragen : 1 versiegeltes Paket mit 2 Aschen- beheiformen “Nin. 1152 und 1153. Muster für plastishe Erzeugnisse, Schuyz- frift 10 Jahre, angemeldet am 23. Sep- tember 1929, 10 Ubr. Amtsgericht Waldenburg, Schles.

Waldenburg, Schles. [57758] In unfer Musterregister Nr. 427 ift am 23. September 1929 eingetragen :

_E. Wunderliß & Comp. Aktiengesell- haft in Waldenburg-Altwasser, ein ver- siegelter Umschlag, enthaltend 38 Muster teramisher Buntdrucke Nr. L 56, D 421, D 444 A, D 444B, D 444C, D 474, 12 400, D 4, D 82 D 3 D 484, D 489, D 486, D 487, D 488, D 493, D 499, D 498, D 499, 7401, 7089, 1223, (228, 7229, 7235, 7236, F 7247,

Max Fraustädter in Verden war, soll j Neuhaldensleben“ folgendes einge | gemäß § 31 H.-G.-B., §& 141 F-G.-G.' tragen: Nah vollständiger Verteilung |

e ——— C R R A E A L E L D E E m - as E T T la) N L E J j E Ï S - e, y E 6 I 5 "L b. fs A E h L À M N e Ih ú R S S E

am 23. September 1929, 11} Uhr.

Farbe, Schuzgtrist 3 Jahre, angemeldet

In unfer Musterregister ist beute unter Nr. 558 für die Firma Hans Oeser & Co. in Greiz eingetragen worden : Ein unverschlossenes Päckchen, enthaltend 12 Stickdessins, Bahnenmuster für Schals und Tücher, Stickerei Blumen bzw. Ab- leitung hiervon darstellend, bezeichnet mit den Nummern 102, 103, 104, 105, 106, O 1ON, J ITE 110 TIA 116, Flâchenerzeugnis, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 18. September 1929, 12 Uhr

Hacen, Westf, (57754) Musterregistereintragung am 19. 9. 1929.

schaft zu Hagen, 1 versiegeltes Paket, ent- haltend 2 Muster, sogenannte Trachten- Ï }

eslächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre,

promenade 1. Der Beshluß vom 7. September 1929, durch den das Kon- fur3verfahren über das Vermögen des

Bekanntmachung.

l

1 F Tan do , 0 A0 D 4 T. 2Uo Tolgendes etn tragen worden : 7

Firma Meyer Kauffr

Bordürenstoff Anita“, offen, N 4913, 4914, 4915, 4928, 4929, 4930, 4931,

No

A TLTHIL D

Amtsgericht.

Wüstegiersdortf. [57759

u f s . 4916, 4917, 4927 193

orr _— T e e . » ' c Flächenerzeugnifs e, Schußfrist 3 Jahre, an- | fassung über die Beibehaltung d gemeldet am 19. September 1929, 8,20 Uhr tt s

i rf, den 19. September 1929

]4 worden ist, ist mit dem Beginn des

15, September 1929 rechtskräftig und

e. nfs V3, ronitit a D E ees ages dan : var 5 Ín unjer Musterregister ist heute unter | damit wirksam geworden In Er»

ganzung dieses Beschlusses wird ans

nan Textilwerke | geordnet: Der Bücherrevisor Friy Bär

J A (B. WMüstogaterädorf 12 M ustor Man m C e &DUCCICTSDOTT, 19 (utter .Danamas-

F v, . - ,

in Delißsh wird zum Konkursverwaltet

ernannt. Konkursforderungen sind bi3 , f zum 12. Oktober 1929 bei dem Gericht

anzumelden. Es wird zur Beschluß- T A

nag des ers

r Art ry 9 y 5 2 5 U «nannten oder dîe Wahl eines anderen «4 Verwalters sowie über die Bestellung

eines GSlaubigeraus|[chusses und ein-

tretendenfalls über die im 8 132 der

7. Konkurse und Vergleichsfachen.

Apolda. RSonfur8verfahren. [57778

Buttstädter Straße 5

das Konkursverfahren eröffnet worden

Amtsgeriht Apolda, Zimmer Nr. 29. Apolda, den 21. September 1929. Thüringisches Amtsgericht.

hain 16—238 (Kistenfabrik), ist am

Berlin-Oberschöneweide, Helmholbstr. 18. Frist zur Anmeldung der Konkursforde- rungen bis 18, November 1929, Erste Gläubigerversammlung am 23. Oktober 1929, 11% Uhr. Prüfungstermin am 20, Dezember 1929, 1014 Uhr, im Ge- rihts8gebäude, Neue Friedrichstr. 13—14 ock, Zimmer 102, Hauptgang A. Arrest mit Anzeigefrist bis ober 1929,

eshaäftsstelle Amtsgerichts

Berlin-Mitte. Abt. 84,

Berlin, [57780] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Franz Krojanker in Berlin W. 10, Königin - Augusta - Straße 51, it am 23. September 1929, 11!4 Uhr, von dem Amtsgeriht Berlin-Mitte das

Konkursverfahren eröffnet. - 84 N. 293. 29, —- Konkursverwalter: Kauf-

mann Wunderlih, Berlin SW. 11, Hallesches Ufer 26. Frist zur Anmel- dung dex Konkursforderungen bis 18. November 1929, Erste Gläubiger- versammlung und Anhörung derselben über die Zahlung eines den Kosten des Verfahrens entsprehenden Vorschusses zwecks Vermeidung der Einstellung des Verfahrens mangels Masse am 23, Ok- tober 1929, 12 Uhr. Prüfungstermin am 18. Dezember 1929, 10s Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrich- straße 13—14, TII. Stock, Zimmer 102, Hauptgang A. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 20. Oktober 1929. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Milte. Abt, 84, Charlottenburg. [57781] Ueber das Vermögen- des Kaufmanns Franz Moske, alleinigen Fnhaberz der Firma „Delikatessenhaus Lüßow“ Fn- haber Franz Moske, in Charlottenburg, Kurfürstenstr. 123 (Wohnung: Augs- burger Str. 33) Handel mit Lebens- mitteln und Delikatefsen —, ist heute, am 22, September 1929, 12 Uhr, von dem Amtsgericht Charlottenburg das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Konkursverwalter Minde in Berlin- Schmargendorf, Hundekehlestr. 11. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 13. Oktober 1929. Erste Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin am 23. Oktober 1929, 10 Uhr, im Zivil- gerihtsgebäude des Amtsgerichts Char- lottenburg, Amtsgerichtsplay, 17. Stock, Zimmer 254, Akienz.: 40. N. 270. 29. Charlottenburg, 22, September 1929. Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts. Abt. 490.

Delitzsch. Beschluß. [57782] Ueber das Vermögen der Ehefrau Paula Tieße geb. Dieße, Jnhaberin eines Seilerwarengeshäfts in Delißsch, Rathenaupromenade 1, wird heute, am 7. September 1929, 12 Uhr 25 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet, weil das Vergleichs8verfahren wegen Nicht- zustandekommen eines Vergleichs ein- gestellt ist.

Delißsch, den 7. September 1929.

Das Amtsgericht.

Delitzach. 57783] Beschluß in dem Konkursverfahren über das Vermögen der Handelsfrau Paula Tieve in Delibsh, Rathenau-

1

Amtégericht Waldenburg, S(les.

bezeichneten Gesamtshuldners eröffnet

_Veber das Vermögen der Firma Georg Max Pfund in Apolda und ihres alleinigen Jnhabers, des Kauf- manns Paul Mühlbach in Apolda, E e 21, September 1929, vorm. 8!4 Uhr,

Konkursverwalter ist der Rechtsanwalt Dr. Zersh in Apolda. Offener Arrest mit Anzeigepfliht und Frist zur An- meldung von Forderungen: 12. Oktober 1929. Erste Gläubigerversammlung und Termin zur Prüfung der ange- meldeten Forderungen: Freitag, den 18, Oktober 1929, vorm, 9 Ühr, vor dem

Berlin, [57779]

Ueber das Vermögen der einge- tragenen Handelsgesells haft Krohn & Barz, Berlin NO0. 43, Am Friedrichs-

23, September 1929, 13 Uhr, von dem Amtsgericht Berlin-Mitte das Konkurz3- verfahren eröffnet. 84 N, 294. 29. Konkursverwalter: Theodor Baudach,

eter 3 Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände und zur Prüfung der ange- meldeten Forderungen auf Sonnabend, den 26, Oktober 1929, vormittags 11 Uhr, vor dem unten bezeichneten Gericht, Zimmer Nr. 213/214, Termin mnberaumt. Allen Personen, die eine zur Konkursmasse gehörige Sache im Besiß haben, wird die Verpflihtung auferlegt, von dem Besiß der Sache und von den Forderungen, für die aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursver- walter bis zum 12. Oktober 1929 An- zeige zu machen.

Delibsch, den 24. September 1929. Das Amtsgericht. Detmold, [57784] Ueber den Nachlaß des verstorbenen Kaufmanns Bernhard Greive fr. in Detmold is am 21. September 1929, mittags 12 Uhr, das Nachlaßkonkurs- verfahren eröffnet worden. Zunt Nachlaßkonkursverwalter ist der Bücher- revisor Ernst Schilp in Detmold, Lange Straße 14, ernœnnt. Anmeldefrist bis zum 8. Oktober 1929, Erste Gläubiger- versammlung am 18. Oktober 1929, vorm. 10 Uhr, und allgemeiner Prüs- fungstermin am 1, November 1929, vorm, 10 Uhr. Offener Arrest und

Anzeigefrist bis 5. Oktober 1929. Detmold, den 21, September 1929. Das Amtsgericht. T. Dorsten. [57785] Ueber das Vermögen der Eheleute Kaufmann Karl Ludolph und Hilde geb. Pinkerneil in Dorsten, ist heute, 17,30 Uhr, der Konkurs eröffnet. FKons eursverwalter ist der Rechtsanivalt Nordmann in Dorsten. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 5. Oktober 1929, Anmeldefrist bis zum 10. Ok- tober 1929, Erste Gläubigerversamm- lung und Prüfungstermin am 24. Ok- tober 1929, / 11% Uhr, im hiesigen Amtsgericht, Alter Postwveg, Zims-

iter 13. Dorsten, den 20. September 1929 5

Das Amtsgericht.

Dresden. [57786] Ueber das Vermögen des Apothekers ohann Albrecht Hennig in Dresden, Glacisstr. 1211, alleinigen Fnhabers der Schokoladen- und Zuckerwarenfabrik in Firma Heinig & Lange in Dresden, Friedrichstraße 60, wird heute, am

23. September 1929, nachmittags 150 Uhr, das Konkursverfahren er- ossmnet. Konkursvertvalter: vere1d.

Bücherrevisor Georg Rusch in Dresden-A. 28, Saxoniastraße 5 1. An- meldefrist bis zum 165. Oktober 1929. Wahltermin: 22. Oktober 1929, vor- mittags 9 Uhr. Prüfungstermin: 9. November 1929, vormittags 9 Uhr, Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15. Oktober 1929.

Amtsgericht Dresden. Abteilung I. Kirchen, [57787]

Konkurseröffnung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Heinrich Schmidt in Wehbah ist am 11. September 1929, nachmittags 12

12/4 Uhr, das Konkursverfahren er- offnet worden. Verwalter ist der be- eidigte Bücherrevisor Walter Gernhard

in Siegen. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis zum 21. Oktober 1929. Ablauf der Anmeldefrist an demselben Tage. Erste Gläubigerversammlung am 31. Oktober 1929, vormittags 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 31. Oktober 1929, vormittags 10 Uhr, bei dem unterzeihneten Gericht, Abt. 6.

Kirchen, Sieg, 20, September 1929. Amtsgericht.

Küstrin, [57790] Ueber das Vermögen des Mühlen- besizers Gerhard Diebßel in Groß Camminer Mühle ist heute um 10 Uhr das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter: Kaufmann Alfred Seidelmann in Küstrin-A,, Badergasse 171. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 12. Oktober 1929, - Anmeldefrist bis 19. Oktober 1929. Termin gemäß § 132 am 19. Ok- tober 1929, 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen am 5, November 1929, 19 Uhr, Zimmer 17, Küstrin, den 21. September 1929. Das Amtsgericht.

Verantwortliher Schriftleiter Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verantwortlih für den Anzeigenteil Rechnungsdirektor Mengering, Berlin,

Verlag der Geschäftsstelle (Mengering)

in Berlin. Druck der Preußishen Druckere? und Verlags-Aktiengesellshaft, Berlin, Wilhelmstraße 32.

L) b v . H s S - f [ 4 d ÿ L ch0 , 5 E 4 R L TR 7 V f R N N L x E AUEN N ti g Se” E. A is E: f ; p k

Sierzu eine Beilage.

Ir

banken pv. vom 31. Mugust 1929, Passiva

( ¿FOortictI

Lang m (J a) - am ck Hypo- | [val 1 der S theken- Sonstige und Gesamt- S pland- R Bürgs- me - DO Sonsti überbaupt Pattiva schafts- udeT- 59) ber- S Kommu- ex l begebenen jaupt in haupt S nalobli- | Ver äteslens E aat “ck28 | (Sp. 90 tungen (Sp. | 14 Tager Umlauf O) 56—58) } - fällig A f 52 53 E R 59 60 61 gus 92 80 —_ 71 | 4) Darunter RM 0248 000 aus Anleiben der Deutschen M Ss s E TERE E 72 | Deuschen Nentenbank:Kredilanstalt 468 1 795 326 67 —- 73 | 45) Davon RM 103 000 Roggenpfandbriefe, NM 42364 000 0E S 373 994 987 41 E 74 Goldpfandbriefe, 11 461 000 Goldkommunal- \{uldverschreibungen und RM 34 803 000 Liquidations- _— 36 40 -— _- T5 olds{uldvershreibungen. E E 59 7 L 113 Ie E 76 arunter R 10 139 000 bei der Deutschen Renten- bank - Kreditanstalt, RM 5 211 000 bei der Deutschen 138 119 _— 987 357 9 7 Landesbankenzentrale A.-G. und RM 5 593 000 bei dent S He 316 B E 008 v0 e 78 7) E RM 0749 000 ERRES vet Deutschen _— _— 102 52 1912 499 _— 79 Rentenbank-Kreditanstalt aus Amerika- und Golddiskonts L 2A 141 167 s 138 765 E 80 bank-Kredit und RM 2 551 000 Darlehen der Deutschen i Landesbankenzentrale aus Amerika-Krediten. -— 40 234 208 _.- 377 185 185 81 | #) Darunter NM 3 202 000 Reichskredite für Wohnungs- Z S 192 84 e R L A 89 baudarlehen (Zwischenkredit) und RM 12 430 000 S{uld aus Darlehen für bestimmte Zwede (land- -— _— 243 392 1318 320 2 83 wirtschaftliche Notstands-, Winzer- und Pächterkredite E s 92 35 E 428 79 S 84 U R Neichs, der Deutschen Neatenbank-Kredit- ads e 68 29 —- 20 16 _— 85 _ _ 653 474 -_ 1747 375 _— 86 bin u 1 78 _= 608 181 _— 87 SE B 80 115 «two 1006 209 _ 88 de ein 33 32 au 67 20 _— 89 aus ges 16 43 E _— 90 e fia 173 60 e 1352 198 _— 91 50 228 29 _— N _ 2 ie e*n 147 63 462 aus 3 bs a 92 27 723 108 6 94 _— | | 20 109 41 315 78 3 95 E 7 131 12 338 67 2 96 A 149 14 42 42 e 7 T S M 9 17 E iee =—_ 98 a alis 88 3 ——- _— 88 99 _ | e 951 106 220 126 eon 100 112 | 112 128 125 Tas dei 337 101 858 407 | 297295 | 1153702 | 205932 52 132 [1 006 617 9177321924349] 530474 | 15148 | TandeSBbanten e d Ee 13 140 1 884 57 549 843 s | H in 1714 4 168 e 21 284 505 U 9 S] S 1040 941 wi 17 599 503 _— —— 3 40 190 | 7) 16 285 56475 | 13841 | 313 aim 2 638 470 532 4 28 142 141) 26 662 || 54 804 142) 3 759 E LO80 cim 79 ies _— e 5 144) 49 298 || 19 298 4081 | 4066 vás 3 685 804 wis 6 878 | 8) 3 826 337 x 0 _ 1498 326 3886| -— | 7 61 738 3543 [A ares 1 605 500 _—_ 8 174 919 |10)170464 345 383 | 19125 l 8340 a 9 327 2 801 d 9 59 950 [11) 60 863 120 813 1 760 | 1 034 dls 2 622 539 —_ m 10 #6) 116691 |17) 1867741 17731 | 2 182 E 2912 1008 23 == 11 44715 | | 52608 757 | 1219 3223 212 -— {12 4 362 994 wies 868 176 98 98 | 13 ) 88731 (46) 21313 | 110044] 282933 108 151 601 _ [14 112) 90 690 | 90690 | 2176 338 _ 678 289 2 _ j 15 46 939 (47 | 75 326 |48) 18 949 | 2036 iq a “_= 16 | 2 000 42 | 564 _ 41 41 -=— 17 46954 (18) 14254 | 61208 | 2879 | 1 503 1001 1144| _ 118 396 i 441 112] _—_ 19 d | 358 71 | 26 = 1 292 337 wis 20 j 200 119 | (1 _— 13 L 53 53 | 21 19) 107726 |29) 76688 | 184414 3 779 I ais —- is —_ 122 755 826 | 700130 | 1455956 | 112531 | 4688137 | 40208 128406 | 54641 1094 151 zentrale 516 942 86-1 548 428 4 294 54 397 29 628 583 1 /39)102408 | 102 408 | 13145 10 720 10 102 2 173 2 132 680 |13) 81234 | 213914 4 669 1136 2 803 714 339 3 84 296 | 153302 | 3368 13 540 708 585 - 4 s | 15 442 4 922 11 147 14411 3588 44 5 vas | 71 110 122) 5 319 4 329 616 250 6 20 198 |87) 21 489 || 41 685 1848 3 807 1382 292 _ 7 139 413 |98)148451 | 287 864 | 13597 11 517 86 7 vis 8 28) 83 207 | 83 207 378 4 434 766 285 ius 9 328 [2 80495 1 808 l 379 1 170 404 aus 10 950 | 64 367 1 523 972 2013 158 eim 11 15) 58 875 | 58 875 2482 4 880 2212 679 12 38) 44 267 || 44 267 5 755 4251 1 706 597 _— 13 _ 103 | 13268 325 523 523 Yas 14 24 715 924 624 285 71 s 15 i E 95 7 90 e s 16 Berlin, den 26, September 1929. R 8 37 998 S E L _ 17 | Statistishe Abteilung derNReichsbank. 903 805 | 894 7 1798556 | 77623 | 83934490 | 127 537 68 501 f 10909 383 De: Nox y ots are Ca Mien Eri E Aal. aa a d Tri EE

eträge in Tausend RM