1929 / 227 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

58635] esellschaft für eleftrishe Soch- und Untergrundbahnen in Berlin i. L. Die Aktionäre werden hiermit zu der am 24, Oktober d. J., vormíittags 1114 Uhr, im Geschäftsgebäude der Deutshen Bank (Deutsher Saal), Kanonterstraße 22/23, stattfindenden außerordentlichen Generalversamm- lung eingeladen. Tagesorduung : 1. Vorlegung der “Liquidationseröff- nunasbilang und des Berichts der Liquidatoren, 2, Beschlußfassung über die Genehmi qung der Vorlagen. (

Ernennung der Revtsoren

-

Diejemtgen Aktionäre, die ihr Stimmreht auszuüben beabsichtigen, haben gemäß $ 30 des Statuts 1hre

m è

Aktien bzw. {Fnterimsscheine bzw. die von der Deutschen * Treuhand-Gesell schaft ausgestellten Zertifikate bis zum 21. Oktober d. J. bei der Gesellschafts

kasse, einer Effektengirobank -— nur für Mitglieder einer solhen oder bei einer der folgenden . Stellen zu

hinterlegen:

der Berliner Stadtbank (Girozentrale

der Stadt Berlin) in Berlin,

der Deutschen Bank in Berlin : und

deren Nederlassungen,

der Commerz und Privat-Bank

Aktiengesellshaft Berlin und deren

Niederlassungen,

der Berliner Handels-Gesellschaft in Berlin, dem Bankhause Facquier & Securius

in Berlin, dem Bankhause Lazard Zpehyer Ellissen, K. a. A., in Berlin und Frankfurt a. M.,

dem Bankhause Facob S. H. Stern in» Frankfurt a, M.

m Falle der Hinterlegung - der Aktien oder Zertifikate dex Deutschen Treuhend-GBesellschaft bei cinem Notar sind die Depotscheine des Notars über die erfolgte Hinterlegung ‘gemäß $ 30 Ab], 5 des: Statuts in Urscchutft spätesens am 22. Oktober d. J. bei der Gesellschaft einzureichen.

Die Hinterlegung gilt auch dann als ordnungsgemäß erfolgt, wenn Bauk firmen Akkièn bzw. Zertifikate mit Zu- stimmung einer Hinterlegungsstelle für sie bis zur Beendigung der Generalver sammlung tm Sperrdepot hálten.

Berlin, den 27. September 1929. Gesellschast. für eleftrische Hoch- und Untergrundbahnen in Berlin

ijt Liqgutidativ!!. Witbig. Pavel. Dettmar.

[58 (D

Chemische Werke Marienfel! e Aktiengesellschaft zu Berlin-Marienfelde.

Die Aktionare unserer Gesellschaft werden hierdurch zu einer am Mon- tag, dem 21, Oktober 1929, nach: mittags 4 Uhr, in den Räumen der Handelsbank Aktiengesellshaft, Berlin C. 2, Königstr. 40, | stattfindenden Generalversammlung ergebenst ein- geladen.

Tagesordnung:

1, Vorlegung des Geschäftsberichts, der Bilanz sowie der Gewinn- und Verlustrehnung für das Geschäfts- jahr 1928/29 seitens des Vorstands.

2. Bericht des Aufsichtsrats über die

Prüfung des Rechnungsabschlufses. 3. Genehmigung der Bilanz sowie. der

beantragten Verwendung des Rein-

gewinns.

4, Entlastung des für das Geschäfts- jahr 1928/29 tätig gewesenen Vor- stands und Aufsichtsrats.

5, Wahlen zum Aufsichtsrat.

6. Verschiedenes.

Diejenigen Aktionäre, welche sih an dex Generalversammlung beteiligen wollen, haben spätestens. am zweiten Tage vor dem Tage der Versammlung, den Hinterlegungstag Und den Ver- sammlungstag nicht mitgerechnet, in den üblichen Geschäftsstunden bei der Ge- sellshaftskasse oder bei der Handels- bank Alktiengesellschaft, Berlin ‘C. - 2, Königstr. 40,

a) cin Nummernverzeichnis dex zur Teilnahme bestimmten Aktien oder Fnterimsscheine einzureichen,

Þ) die dagzu- gehörigen . Aktièn oder Fnterimsscheine oder die darüber lautenden Hinterlegungsscheine der Reichsbank zu hinterlegen und bis zum Schlusse der Versammlung da- selbst zu belassen.

Die Hinterlegung kann auch - bei einem deutschen Notar exfolgen. Sie ist dadurch nachzuweisen, daß bei Ablauf dexr Hinterlegungsfvist bei einer der Anmeldestellen ein Hinterlegungsschein des Notacs eingereiht. wird. Dieser Hinterlegungsschein ist nur dann ovd- nungsmäßig, wenn .darin die Zahl der hinterlegten Aktien oder FJntierims- scheine unter Hervorhebung ihrer Unter- scheidungsmerkmale angegeben und zu-

leih bescheinigt ist, daß die Urkunden bis zum Schlusse der ‘Versammlung bei dem Notar bleiben.

Die Bilanz nebst Gewinn- und Ver- Iustrechnung sowie der Geschäftsbericht des Vorstands liegen vom 28. Sep- tember 1929 ab zur Einsicht im Gé- schäftslokal der Gesellshaft, Berlin- Marienfelde, Großbeerenstr. 46—52, aus.

Berlin, den 25. September ‘1929.

_ Der Vorständ. NUiter, Dr. RUCÉeT.

Bilauz am 30. Juni 1929,

32 000! 1 000! 2 400

34 097/30 3 348/65 I 717/30

60 559/88

. Hausgrundstückskonto . Inventarkonto . Fahrzeugkonto . « Betriebsmittel Beteiligungen Rücklage, gesebliche

I D n Aa C O

135 123/13

32 000

2 248/78

. Aktienkapital .

. Hypothekenkonto 16 716/30 . Sonderrüdlage . . Guticheintonto 16} 20 558/36 . Rückstellungen . Gewinn in

20] 2 V a Lo O

46 898/69 135 123/13 Gewiun- und Verlustkonto,

. Geschäftsunkosten .

_-

. Mitglieder- und K

mentenrabatt . . Papier und Tüten . Abschreibungen « « - . Ueberschuß .

n

. Vortrag aus 1927/28 . Warenüberschuß

v

5 b

en is Co

Großeuhain, am 30. Juni 1929,

Consum-Verein „zum Baum“, A-G. Richard Göße, Vorsißender.

Hermann Heerde, Stellvertreter.

P erp r gm m P mp e pr]

[57921]. Reichsmarkbilanz

per 31. Dezember 1928.

I, Aktiva. Grundstücke und Gebäude

Zugang 1928 Abschreibung Zugang 1928

Abschr.13298,96 Abgang 2675,

Fabrikeinrichtung

Zugang 1928 148 344,71

Abschreibung

Modelle, Werkzeuge, Vor-

Zugang 1928 Abschreibung. Automobile

Zugang 1928

Abschreibung

Zugang 1928

Abschreibung 2 674,— Tee « e aao Beteiligungen Kassen-, Postscheck-, Weck u. Bankbestand « « « e Forderungen « « e 5 Warenbestand

11, Passiva. Aktienkapital ¿+ « ‘e Hypothekenschuld . « Bankschulden - « « Buchschulden . + « + Schwebende Verrechnungen

Î Î C Ï

[l

j

C

1} 1) 16

16 62 35 69

07 50

17 95 31 84

07

C N

04 90 29 88

11

56 43 90 22

ITT. Gewinn- und Verlustrechnung.

L

Aufwendungen. Vortraa + « e s Unkosten einschl, Abschreibungen auf:

Gebäude. » e 8700,— Maschinen « «13 298,96

einrihtung .35 744,71 Automobile Modelle, Werk-

richtungen „60 448,62 Jnventar . . 2674,—

N Oi 19

04

24

Bruttogewinn Verlustvortrag àus 1

—- Gewinn aus C SISOIS

36

88

Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung ist von der am 24. Sep- tember 1929 zusammenberufenen General- genehmigt worden.

aidmannslust, 24, Sép-

Volta-Werte. Elektricitäts-Aktien=-zGesetlschaft.

versammlu

tember 1929.

Der Auffichtsrat. Köhler.

Der Vorstand,

24

Ersie Anzeigenbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 227 vom

28, September 1929, S, 4,

| 348 7

Laut Generalversammlungsbes{luß vom 7. März 1929 werden die Fnhaber unserer Stammaktien und unserer Vorzugsaktien über RM 100 Nenn- betrag au'gefordert, ihre Aktien zwedcks Zusammenlegung bzw. Umtaus{ch im Ver- bâltnis 63 : 2 dem Vorstand unserer Ge- jellshaft bis spätestens 1. November 1929 einschließlich einzureichen. Diejenigen Aktien, die nicht bis 1. No- vember 1929 zwecks Umtausches ein- gereicht sind, werden nah Maßgabe der geseslichen Bestimmungen für kraft lvs erflâärt.

Görlitz, den 4. Juli 1929.

Aktiengesellschaft

Görlitzer Nachrichten und Anzeiger. Der Aufsichtsrat. Der Vorstand. v. Eichel. Dr. Bokämper.

Eisengießerei Aktiengesellschaft vormals Kehling & Thomas.

Kapitalsherabsezung und Aktienumtausch.

A. Unfere Generalversammlung vom 9. September 1929 hat die Herabjeßung unseres Grundkapitals von Reichs- mark 2250 000— um RM 1 800 000,— auf RM 450 000,— durch Einziehung von nom. RM 450 000,— eigenen Aktien der Gesellschaft und dur Er- mäßigung des Nennwerts der ver- bleibenden nom, RM 1800 000,— Aktien von RM 1000,— auf Reichs- mark 250,— beschlossen. Nachdem dieser Beschluß in das Handelsregister eingetragen “ist, fordern wix unsere Aktionäre auf, hre Aktien zwecks Durchfühvung der * Herabseßung des Nennwerts nah Maßgabe der folgen- den Bedingungen einzureichen:

Die Aktien jind vom 27, September bis zum 31, Dezember 1929 ein- chließlich bei unserer Gesellschaftskasse, Berlin-Brih, Mariendorfer Allee 12—13, cder bei der Darmstädter . und Nationalbank Kommanditgesellschaft auf Aktien, Berlin, während der üblihen Kassenstunden einzureichen. Für diejenigen Aktionäre, die thre Aktien an den Schaltern dex vor- genannten Stellen einreichen, ist der Umtaush provisionsfrei; im übrigen wird die üblihe Gebühr berechnet.

B. Auf Grund der 2,, 5. und 7. Durch- führungsverordnung zur Goldbilanz- verordnung fordern wir gleichzeitig unsere Aktionäre auf, ihre Aktien, deren Nennwert gemäß dem zu A er- wähnten Generalversammlungsbeshluß auf RM 250,— herabgesebt ist, während der zu A genanuten Frist zum Umtausch einzureichen.

Sotveit die eingereihten, auf Reichs- mark 250,— herabgesebßten Aktiennenn- beträge durch 1000 teilbar sind, werden Aktien über nom. RM 1000,— aus- gefolgt, Soweit die Nennwerte der eingereihten Aktien über nom. Reichs- mark 250,— nicht . durch 1000 teilbar sind, werden für durch * 100 teilbare Nennbeträge Aktien zu je nom. Reichs- mark 100,— ausgegeben. Die weder durch 1000 noch durch 100 teilbaren Aktiennennbeträge können nah Mög- lichkeit durch börsenmäßigen An- oder Verkauf von Spiben bei den Umtausch- stellen abgerundet werden; evtl, sind die niht dur 1000 bzw. 100 teilbaren Aktiennennbeträge zur Verivertung ein- zureichen. i

Der Umtausch erfolgt bei den zu A genannten Stellen während der üblichen Kassenstunden. Für diejenigen Aktio- näre, die ihre Aktien dem Sammel- depot angeschlossen haben, sowie für diejenigen, die ihre Aktien an den Schaltern der Umtauschstellen einreichen, ist der Umtaush provisionsfrei; im übrigen wird die üblihe Gebühr be- rechnet,

Diejenigen Aktien, die nicht frist- gemäß zum Umtausch oder zur Ver- wertung eingereicht sind, werden für kraftlos erflärt. Die auf diese Aktien entfallenden Aktien über nom. RM 1000,— bzw. RM 100,— werden für Rehnung der Beteiligten gemäß 8 9290 H.-G.-B, verkauft. Der Erlös wird don Beteiligten auS8gezahlt bzw. sür sie hinterlegt.

Zu A und B: Die Aktien sind nebst zugehörigen, Erneuerungsscheinen mit zwei arithmetish geordneten Nummern- verzeihnissen einzureihen. Die Aus- gabe der neuen Aktienurkunden nebst zugehörigen Dividendenbogen erfolgt nah Fertigstellung gegen Rückgabe der dem Einreicher ausgehändigten Kassen- quititung. Die Einreichungsstellen sind bevehtigt, aber nicht verpflichtet, die Legitimation des Fnhabers der Kassen- quittung zu prüfen.

Berlin, im September 1929. Eisengießerei Aktiengesellschaft vormals Keyling & Thomas. Dr. Keyling. Dr. Abendroth.

[57909]

Nachdem dex Beshluß unserer Generalversammlung vom 9. Sep- tember 1929, betreffend Herabseßung unseres Grundkgpitals von Reichsmark 2 250 000,— auf RM 450 000,—, in das Handelsregister eingetragen ist, fordern wir unsere Gläubiger gemäß $ 289 Absaß 2 H.-G.-B. auf, ihre. Ansprüche anzumelden. | N

Verlin, im September 1929. Eisengießerei Aktiengesellschaft

[32211] Einlösung der Stammaktien.

Laut Beschluß der Generalversammlung vom 30. Junt 1928 findet nunmehr die Einlösung der Stammaktien statt. Für jede abgelieferte Aktie zum Nominalwerte von 20 Goldmark werden 4 Reichsmark gezahlt.

Die Aktionäre werden hierdurch auf- gefordert, die Aktien mit den Gewinn- anteilsheinen bis mit 31. Oktober 1929 bei unserer Recht8nachfolgerin, der Landwirtschaftlichhen Maschinenhalle, eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter ‘Haftpfliht in Liebertwolkwig, Bankabteilung, einzureichen.

Die bis zu obigem Zeitpunkt nicht zur Ablieferung gebrachten Aktien werden für kraftlos erflärt, der Gegenwert wird zur Verfügung der Aktionäre hinterlegt werden.

Liebertwolkwit, den 27. Junt 1929. Landwirtschaftliche Maschineunhalle

Liebertwolkwit, Aktien-Gesellschaft i. Liqu. Kluge.

E S g T Da Pr

[58321]. Südwestdeutsche Luftverkehrs- A.-G., Frankfurt am Main. Bilanz per 31. Dezember 1928.

Aftiva, M H Varguißäben „+ a o 05 145 789/68 SOUDIEE « a6 6s 129 533/52 Beteiligungen. « « 1 048 000|— Sachwerlé . ‘La oe. 185 343/50

1 508 666|70

Passiva. i Kapital A: M. E M 1 500 000|—- Gläubiger « «-« « os*e o | 8 666/70 1 508 666/70 Gewinn- und Verlustrehnung

per 31. Dezember 1928.

Soll, M D Betriebsausgaben . » - - 259 940/58 Abschreibungen . « «- - 5 25 414|—

Aufwendungen für Strecckenbetrieb » « . « 337 427/34

622 781/92

Haben. R ¿pv 13 689/37 Betriebseinnahmen « « 209 602/32 E 399 490/23

622 7811/92

Frankfurt a. M., den 17, Sep-

tember 1929.

SüdwestdeutscheLuftverkehrs-A.-G.

Greb.

S C I

[58322].

Aufsichtsrat der Süd- westdeutschen Luftverkehrs-A.-G. 1. Stadtrat Dr. Aug. Rob. Lingnau,

Frankfurt a. M., Rathhaus,

2, Landesrat Willy Schlüter, Wies- baden, Nicolasf\tr. 39,

3, Konsul Dr. kh. ec. Karl Koßenberg, Frankfurt a. M., Mainzer Landstr. 42,

4, Stadtrat Dr, Peter Schlotter, Frank- furt a. M., Rathaus,

5. Bankier Max Ladenburg, Frankfurt a. M., Junghofstr. 14,

6, Dircktor Dr.-Jng. Alfred Petersen, Frankfurt a, M., Bockenheimer An- lage 45,

7; Stadtverordneter Stefan Heise, Frank-

furt a. M., Röderbergweg 72,

8, Ministerialrat Dr. e. h. KurtKnipfer, Preuß. Ministerium für Handel und Gewerbe, Berlin W. 9, Leipziger Straße 2,

9, Rechtsanwalt Georg Krücde, Wies- baden, Oranienstraße 5,

10. Provinzialdirektor Heinrih Graef, Gießen, Provinzial-Direktion,

11, Stadtrat Richard Saxcazin, Kassel, Rathaus,

12, Landeshauptmann Dr. Wilh, Lutsch,

Wiesbaden, Landeshaus,

Direktor Erhard Milch, Berlin SW.68,

Lindenstr. 35, .

Professor Dr. Franz Linke, Frankfurt

a. M., Mendelsfohnstr. 77,

15, Professor Dr. Hans Trumpler, Syn-

dikus der Handelskammer, Frankfurt

a. M., Corneliusstr. 4,

Magistratsoberbaurai Hermann Uhl-

felder, Frankfurt a. M., Cornelius-

straße 7,

Zivilingenieur Oskar Uxfinus, Frank-

furt a. M., Steinlestr. 9,

18, Direktor Martin Wronsky, Ber- lin SW. 68, Lindenstr. 35,

19, Stadtverordneter Rudolf Lion, Frank- furt a. M., Guiollettstr. 17,

20, Stadtverordneter Otto Hirsch, Frank- furt a. M., Wöhlerstr. 6,

21, Oberbürgermeister Karl Keller, Gießen, Stadthaus Bergstr.

22, Kauf:nann Max Rothschild, Frank- furt a. M., Gutleutstr. 40,

23. Ministerialrat Arthur Finger, Preuß. Finanzministerium, Berlin, Amt C. 2, Am Festungsgraben,

24. Polizeihauptmann Karl Knevels, Sachbearbeiter am Oberpräsidium der Provinz Hessen-Nassau für Lusft- fahrtangelegenheiten, Kassel,

25, Herbert Beit von Speyer, Frank-

furt a. M., i. Fa. Speyer-Ellissen,

Ministerialrat Ewald Staiger, Stutt-

gart, Wirtschaft8ministerium,

27, Oberbürgermeister Rudolf Müller, Darmstadt, Rathhaus,

13

.

14

[n o «

p Ds

26

28. Direktor Dr. Friß Seckel, Frank- furt a. M., Rüsterstr. 10 29, Bürgermeister Heinrich Roth, Monta-

baur, Rathaus, 30, Stadtrat Philipp Holl, Wiesbaden,

vormals Keyling « Thomas.

Dr. Neyltng M. Aobenerotd.-

Rathaus,

[58331] Altonaer Hochseefischerei Aktiengesellschaft.

3. Aufforderung zum Umtausch der Stammaktien über RM 120,— in Stücke über RM 600,—.

Wir fordern hiermit gemäß der 2., 5. und 7. Durchführungsverordnung zux Verordnung über Goldbilanzen die Jn- haber der Stammaktien unserer Gesell- schaft, lautend über je RM 120,—, auf, hre Aktien mit den dazugehörigen Ge- winnanteilsheinbogen in Begleitung eines arithmetisch geordneten Nummern- verzeichnisses in doppelter Ausfertigung bis zum 9, November 1929 ein- \chließlich zum Umtaush in Stamms- aktien über RM 600,—

bei der Vereinsbank in Hamburg

Altonaer Filiale, Altona, einzureichen.

Für einen Nennbetrag von Reichs- mark 600,— Stammaktien wird eine Stammaktie im Nennwert von Reichs- mark 600,— mit Gewinnanteilschein Nr. 1 f. nebst Erneuerungsschhein aus- gereiht. Die Umtauschstelle ist bereit, den An- und Verkauf von Spiten- beträgen zu vermitteln.

Der Umtausch ist provisionsfrei, falls die Einreichung der Aktien am Schalter der Einreichungsstelle erfolgt, Fn an- deren Fällen wird die übliche Provision in Anrehnung gebracht.

Die Aushändigung der neuen Aktien- urkunden erfolgt sobald wie“ möglih gegen Rückgabe der über die ein- gereihten Aktien ausgestellten Emp- fangsbescheinigungen. Die Bescheini- gungen sind niht übertragbar. Die Umtauschstelle ist berechtigt, ‘aber nicht verpflichtet, die Legitimation. des Var- zeigers der Empfangsbescheinigungen zu prüfen.

Diejenigen Stammaktien unserer Ge- sellschaft, die niht bis zum 9. November 1929 eingereiht worden sind, werden nach Maßgabe der geseblihen Be- stimmungen für kraftlos erklärt werden. Das gleiche gilt von eingereichten Stammaktien, die die zum Ersaß dur} Stammaktien über RM 600,— erforder- lihe Zahl nicht erreichen. und uns nicht zur Verwertung für Rechnung der Be- teiligten zur Verfügung gestellt werden. Die auf die für kraftlos erklärten. Aktien entfallenden Stammaktien unserer GBe- sellshaft werden nah Maßgabe des Geseßes verkauft. Der Erlös wird ab- züglih der entstehenden Kosten an die Berechtigten ausgezahlt bzw. für diese hinterlegt.

Altona, den 31. Juli: 1929. Altonaer Hochseefischerei Afktien- gesellschaft.

Der Vorstand. Carsten Rehder.

[58431]

Hansa Hochseefisherei Aktiengesellschaft.

3. Aufforderung zum Umtausch der Stammaktien über NM 120,— in Stücke über RM 600,—.,

Wir fordern hiermit gemäß der 2., 5. und 7. Durchführungsverordnung zur Verordnung übex Goldbilanzen die 75n- haber dex Stammaktien unserer Gesell- schaft, lautend über je RM 120,—, auf, ihre Aktien mit den dazugehörigen Ge- winnanteilsheinbogen in Begleitung eines arithmetish geordneten Nummern» verzeichnisses in doppelter Ausfertigung bis zum 9. November 1929 ein- \chließlich zum Umtaush in Stamms-

aktien über RM 600,—

bei der Vereinsbank in Hamburg

Altonaer Filiale, Altona, einzureichen. i:

Für einen Nennbetrag- von Reichs» mark 600,— Stammaktien wird eine Stammaktie im Nennwert von Reichs- mark 600,— mit Getwinnanteilschein Nr. 1 f. nebst Erneuerungsschein aus- gerciht. - Die Umtauschstelle i} bereit, den An- und Verkauf ‘von Spißen- beträgen zu vermitteln.

Der Umtausch ist provisionsfrei, falls die Einreichung der Aktien am Schalter der Einreichungsstelle erfolgt. Fn an- deren Fällen wird die übliche Provision in Anrehnung gebracht.

Die Aushändigung der neuen Aktien- urkunden erfolgt sobald- wie möglih gegen Rückgabe: der ‘über die ein- gereihten Aktien ausgestellten Emp- fangsbescheinigungen. Die Bescheini=- gungen sind niht übertragbar. Die Umtauschstelle ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, die Legitimation des Vor- zeigers der Empfangsbescheinigungen zu prüfen. 5

Diejenigen Stammaktien unserer Ge- sellshaft, die niht bis zum 9. November 1929 eingereiht worden sind, werden

stimmungen für kraftlos erklärt werden. Das gleihe gilt von eingereichten Stammaktien, die die zum Ersaß durch Stammaktien über RM 600,— erfordzr- Hie Je nicht erreichen und uns nit zur Verwertung für Rechnung der Be- teiligten zur Verfügung geste t werdet. Die auf die für kraftlos erklärten Aktien entfallenden Stanimaktien unserer Gé- sellshaft werden nah Maßgabe des Gesebes verkauft. Der Erlös wird ah- züglih der entstehenden Kosten an die Berechtigten ausgezahlt bzw. für diese hinterlegt. : Hamburg, den. 31. Juli 1929. Hansa Hochseefischerei Aktíen- gesellschaft.

Der Vorftand. Carsten Rehder,

E At

nah Maßgabe der geseßlihen Be- -

| Heutig

——

Mosk. abg. S. 25, 27, 28, 5000 Rbl. j 4 do. 1000-100 | 4 Mosk. abg. S. 30] bis 33, 5000 Nbl. Mosk.1000-100R. do. S. 34, 35, 38, 39. 5000 Nbl. do. 1000-100 » Posen 00,05,08 gk. do, 94, 03, gek, 24 Sofia Stadt i. s Etodh. (E. 83-84) 1880 in #/ 4 do. 1885 in M} 4 do. 1887 in „4 3% Thorn 1900,06,09| 4 0. 19895] 3% BürlchStadts9 il 85

S S

oos s

3, Sonstige Anleihen. Mit Zinsberechnung,.

8] 1.1.7 8! 1.1.7 97,9 G 1.1.7 91b G do. S. 27-30 (1.10.33)| 7] 1.4,10/93,5 G 1.17 |—,— 6

Danz. Hyp.-Bk. Pf. 1-9 do. do. Ser. 10—18 do. do. Ser. 19—26

do. do. S,1 (i.Dz.G.) (auch in £ od. RM)

Budap.HptsiSpar

ausgst.b.31.12.96

Chil.Hp.G.-Pf.12 Dän. 2Lmb,-O.S.4| rilckz. 110 in M) do. do. in 4/3 do.Jnselsi.-B.gar.| 3 do.do. Kr-V.9i. 4] 4 Finnl.Hyp-V.i..4| 5

Juütländ.Bdk. gar.! 31

4

3

3

4

4 5

do. Kr.V. S. 5 i. do. do. S,5inK do. do. S.5inK Kopenh. Hausbes. Mexik. Bew, Anl, gesamtkdb,à101| 4X do. abg.| 4x Nrd.Pf.Wib.S1,2! 4 Norweg. Hyps87iK| 3% Pesi.U.K.B.,S.2,3| 4 Poln. Pf. 3000 N.| 4% do. 1000-100 R.| 4X ausgst.b.31,12.03 Posen.Prov.m.T.| 4 do. 1388, 92, 95,

98, 01 m. T.} 3x do. 1895 m. T.| g Naab-Gr. P.-A*| 2 do. Anurechts\{ch. 4 Schwed.Hp.78unk do. 78 in Mfkilndb do. Hyp. abg. 78 do. Städt.-Pf. 83 do. do. 02 1. 04 do. do. 1906 Etocth.JIntgs, Pfd 1885,86,87inK.| 4 do. do. 1894 inK.| 3% Ung.Ten.-Bg.iK.| 4 do. Bod.-Kr,-Ps.| 4 do. do. i. Kr.| 3% do. Neg.-Pfbr.i.G| 4 do.Spt.=Ztr.1,2iK| 4

-

1 2 b D E e +

| |

Î j Ohne Zinsberechnung.

_- s

ent ed f t fi erd erd fert fd sent Fred furt spre

fs 0 D 2 fa Er Fs Fus fes Jas

C pu ps us jus s D 7D Jas fs Do Pud Uin s bs 2a a D I m R

—_—

vers, do.

1.1.7 1.1.7

vers, do.

al í

6!

do O

2 Pet Pert Junt F Pert f M I f _-

2

fr. Zins,

do. do.

15,4,10 \RMPp.S1

1 0

dh 1

.

el o7 .1 1 ol 1

E Ps Pt Sd set ha bd C jet fend fer

“e

e

—_— D

1

com

5

5

—_—— x

—_—_

-

pet fernt fred ferti fd urt bt E i O 1 s t

.

1 1 1 7

. .

5

—_— —__—

E —_— —_——

* ohne Anrechts\{. i. K.' 15, 10. 19.

4, Schuldverschreibungen,

a) Industrie.

Mit Zinsberecchnung,.

Urbed (Ycléries Nennies) 26 in S|105

Haida-Pasch.-Haf. Kreuger U. Toll... NaphtaProdN ob, viuss.Alg.Elek 06?

t + Zusay.

1005 1005} 100/5 100/5 do. Nöhrenfabrik|100|5 Rybuik.Steink,20%100/4% Eteana-RNomana 9105/5

L110

1.4.1( T7

5 l

0

esl 1,14 lo7,6 @ Ohne Zinsberechnung.

19.1 G 6€85b 6G

—_—

,

5 T L L, AL, 00:

D) C TeD L.

Ohne Zinsberechnung,

Daunz.el.Str.-B,03| 500

1z.32(i,Danz.G.)|DG 4 do. 19,9f.31.12.251103/4

1.1.7 1.1.7

5% Lothrwng. Eisb.|102/5i.K1.5.22 Schles. Klnb, S.1,2/103]4%] versch.| —,—

—-—=-

-.U

Don. - Dpfschiff, 32[100]4 | 1.5.11] =—,—

Die mit einer Notenziffer versehenen Anleihen werden mit Kinsen gehandelt, und war:

F S 11; 0 4 M4, : 1 10, 20, 4 10, 7 L G4 6 I E 1, 9,10 84,00. 19, “1 420, (2 270, 00

V L. A S0

Albrecht8bahn ..…. „1 do. abgst.iGulbd.öW do. 1 do. abgst.iGuld,öW Böhm. viordb, Gold 7 do. do. 1903 în 4" Elis.-Westb. stfr. G, 83 do. do. sifr.G.90 m.T. do. do. do.90 11 T.iG r3.Josefb.Silb.-Pr,4 Baliz, C.Ludw. 1890 do. do. abg... N Kais. Ferd. Nordb, 871 do. do. 1887 gar. Kronpr. Rudolfsbahn do, Salzkamm.-G, i

=ianyfifinda-Arad, „1

Desterreich, Lokalbahn Schuld\ch,1° do. do. 200 Kr,7 do, Nordwestb, i. G,18 do. do. konv, in K, 8 do. do. 03 L, A in K, do.Lit B(Elbetal)iG" do. Nordw.kv. in K, ® do. do. 03 L, Bi.K, do. Gold74 L,Cin.416 do. konv. L.C in 4 1 do. 1903 L.C in „4 16 Deslerr.-Ung.Staatsb,

Ser, 1—10

do. Ergänzungsueh do. Staatsb, Gold Pilsen-Priesen .….,"” Reichbg. Pard. Silb, 1? Ung.-Gal, Verb.-B, 19 Vorarlberger 1884 2

{ 1 Stk. = 400.4, i. K abg. d, Caisse-Commun

o 06 ala ln Ul 0 pn O pla pi M C CR teD

1 15 pl a 0

Sz

T5 £5 n S c or O Lo co pt pt jt jt dd fert fut erd fend fred fred

4 O 4 4 e C A Sz

L)

S =ck bs t

Fa 1 ie Du De L Las fn Tas s e s La fe îo Qn f

D

fut erd nt fred fend feeò ed fri fp feder fti dd Fnd fund Fnd nt . T s E S S 22 Des Junt Junt Jed F F Jer I M Îecd J f Prid Jud Jeu Jun

irre hatt

i m fs s f m O Os

Fo PO EO bs ls ft

bs

ens fend fend Jani fred Jck jed e l R o tao o b Lu n Lo è5 ots a s im o o

co

n

o mo

B

_—_

? 4 10, "U ILS SE, ¿O A E *. 1142: A0 E

18,75 G 2,75 G

, b.1.9.25 1.1.9. 30 u. f. nd. gegenw.a,

13,75b 6

ooe

Accumulat,-Fabr.. Adler Portl, - Zem.

ALDIETIDELIE « ea6 a0 A.-G. f. Bauausf...

Alexanderwerk Alfeld-Dekligsen X

Allg.Baug.Lenz u.C Alg. Boden-Ges.i.L

Ammendorf, Pap.. Amperwerke Elektr.

Annaburg. Steing.

Annener Gußstahl.

Dux-Bodenbach Silb. do. in Kronen Fünfkirch.-Varcs 0. T. Kaschau-Oderbg, 89,91 Lemb,-Czern.stfr.mT. do. do. steuerpfl. m T. Desterr.-Ungar. Stb.

S.1,2 in Gold-Guld, Raab-Dedenb.G, 1883 Eüdöst.Bahn({Lomb)2 do. do. neue do. Obfkigationen 2

2 O C

¿S

ps bed brt fend fre jer DOA Ea br Cor La s Ls js Is Fs 3 Ds A I bs fs

S

o Om

10,8 G

Berthold Mess.-Lin.

Gr. Nuß. Eisb.-Gej. 4 do. do. fleine Jwg.-Dombrówo 81 11 Kursk-Chark-A.188811 do. do. 1889 9 Moskau-Jar.-Arcch..®

Moskan-Kursk ,,,, 10 Moskau-Smolenz?, 0 Nicolaib.-Obl. 100£%

do. do. 20£1°

Orel-Griasi. ..1887 ®

ck C Co j 0! 00 Lo Co I

do. do. -1889 *

fo Hes (u (ps. gus” dun, its qus e. gus I Ul vet S Ul Sra Aa ir

E ck ck 2 2 D D

us Les 3 3 Les Îes Pm us I Pes Js tors

b s D D

b bs Ps bes bund fred

L E L | |

[ |

Le e

| l

L)

1 Bösperde Walzw...

OGOO0OOOO 111) E

Süd tbahn

Trans faukasische 5er *|3 do. 1er 3 Warsh.-Wien 10er 4 do. do. ver 14 do. do. 1er 4 do. do. S. 9 4 do. do. S, 10 4 do. do. S, 11 1/4 Koëlow-Woron. 87 4 do. do. 1889 4 Kursk-Kiew. ...... M

Lodzer Fabrikbahn "4 Mosk.-Kasan 1909, 114% d 1911 49

o.

do. do. Moskau-Kw.-Wr.09 11/44 do da 1910 *48 do. do G Moskau-RNjäsan Mosk.-Wd,-Ryb. 97 ©| do. do. 1898 *14 Podolische

Rjäsan-Koslow...

Rjäsan-Uralsk ,,94 214 do. do. 97 "4 do. do. 98 °4

Rybinsk

do.

do. do. 1901 1/4 Wladikawkas, .1909 1/4 do. 1912 1/4

do, 1913 22/4x do. 1885 1/4 do. 1895 9% do. 1897 %%4

do. 1898 4

m 0 20

t jun Pt pet erd pad C I Punk

f

Daa us fes fd fut Ld 0 2 Led 3 A 3 I A n bet Pet A

j

_—_

_

S S

5

S

S

Süd-Ostbahn 1897 ?/4 do.

I C0 I 2 2 Pes Pans Pes Pes fund it) dret end end Pud C1 bes fet 2A A ded A A Q Ps Pes | bs fers O

O5

Anat.Eis. 1kv, 10200 do. do. 2040 , do. do. 408 ,„ do. 2 fv. (Erg.) 2040 ,„ do. do, 408 ,„ do. Serie 3 ukv. 25 Egypt. (Keneh-A}.) 95 Gotthardbahn94 i, Fr. Macedon, Gold große|: do. feine

Portug.86(Bei-Baixa)

1 Stül = 400 4

Sard, E gar. 1,2 Schweiz.Zntr. 80 i, Fr. Sizil, Gold 89 in Lire Wilh.Luxemb,S.9,i.F,

La is fs 25 1 1 a Di d | dite Di d Pud DO Fed fut Fus Cor Ct 2 is o LO 1e Lt jdn d DO j Ire fet fut Tou es Jus DO 1d j O

T fund Jui J Prnd fet Fred untd Dent fund Jud Îert Junt

« S D D

e) e.

[4] C

C2 t 1 ck CO d f ft ed fet O uts t bt jd

T D_S ps jd jus I I t ed Led

Denver Nio Grande U, Ref.,rücz.1955 errocar.Nat., r3.57 0, tz. 1957

do. abg., rz. 57

JllinoisSt.Louis u.

Term. rz. 1951/3

do, Louisv.rz. 1953 LongIslRailr.,rz49 Manitoba, rz. 1933| Nat.N.ofMex., rz.26 do. r. 1926 do. abg., rz. 26 St. Louis uS.Franc

Gen., cüdz, 1937 do. Bonds u, Zert.

d.Treuh,-G,, rz27|:

St. Louis S,-West 1I1.Mtg.Inc., rz.89

on

SNUOnG Nat. 500£L| 0.

100 £ do. 20 L do. abg. 500 £

do. abg. 100 £ do. abg. 20 £

du. aba

| Heutiger | Voriger Î Kurs di if E is S E et L S E 2 «19.79 E E h R S E F 9 As E 2D en M edi M O E E L E E Ls T Fh 7 Ih UE S E e E O s R S E L D S E icd e LeD E A 2M S B S S L L D F L A T ¿L Ah U T s d E L A pr p p S A L as L , 7) , © a —V a E E , c , c E 0 E o 18,5 B 18,6 B 18,6 B 18,6 B 18,5 B 18,5 B 18,5b 18,6 B 18,5b 18,5 B 19,25b 19b L S gi «aiatiit 11%b 10,75b 11% 10,75b E E —,— —— —,— —_— e a a zet —,— —_,— ——_ —_,—_ —_—,—_ —_—— —,—_ —,—_ —— —,— —_ —_—,—_ —,—_ —,—_ —,— ——_ (d O s Es —,;— —_— —— A E aaue: —__— 136 13,5b 136 -_—_ 10,75 G

Deutsche und ausländische Aktien.

1, Judustrie.

Adlerhütten Glas. do. f. Pappenfb.. Alfeld-Gronau ., X

do. Elektr.-Ges.…. do. do. Vorz.-A. do. do. Vrz.-A.L.B do, Häuserbau .. Alsen Portl,-Zem..

Anhalt. Kohlenw... do. Vorz.-A. Ankerwerke.

Annaw., Scham...

Aplerbeck Bergbau. Aschaffenb. Akt-BrX Aschaffenb. ZeUl}.X Askaniawerke Augsb.-Nürnb. Mf. Augsb. Br. z. Hasen

Bachm. u. Ladew, Baer und Stein Balcke, Maschinen. Bamberg. Mälzerei BanningMaschinen Baroper Walzwerk Vary u, Co., Lagerh. (jeßt Berl, Paketf.s Sped, u. Lagerh.) Basalt, Akt-Ges, .… Bast Aktienges. …. Bavaria - St. Pauli Bayer. Celluloid. do. Elektr.-Lieferg do. Elektr,-Werke. do. Granit... do. Hartst.-Jnd, X do. Motoren .…... do. Spiegelglas Baar. 200655002 J. P. Bemberg . X do. neue Bendix, Holzb. …. Berg-Heckm.- Selve Jul.Berger Tiefbau Bergmann Elektriz. E Tien do. Dampfmühlen do. Guben Hutf. N do. Holz-Kontor . do. -Kaxrl8ruh,. Ind fr. Dtsch. Waffen Berliner Kindl-Br. do. do. St.-Pr. do. Maschin.-Bau do. NeuroderKunst

Veton- u. Monierb. Bielef. Meh. Web.| Rich, Blumenfeld X Bodenges.Hochbahn

Schönhauser Allee Bohrish-ConradBr| Bolle Weißbier .…. Borta Braunk... X

Bos8wau u. Knauer T Braunk. und Briket (Bubiag) Braunschw. Kohle . do. Juteindustrie . do. Mash.-Bau-A. Breitenb. Portl.-ß

_

o00

L E E R

«x a]

oD0O

Ls 2 fes s eas us I s f I Prt urt M F Pr Pari Pet Furt Pet urt Jnt Jet! Pre Fed is Pert Prt Jr: ®

fend fet fend fk fend fend fti spenden fre fend spra farb db fri endi rb pr nd fern nd ft fr fp Jani fun sed furt

S

23 Îes Put Jen Jed Jord S

o0oN5 bend park fund ferdd fund job:

.

bd #9 M F uet Junt nt fend fonds Jen frei CIE fue fend pit ft fee fre fen fat fh ferti fert fe ues jan

Om EASMINEND5 p

D A MCIAOMmTNOD S

_

[ey

To

ooo o0

N .

.. D S0 ft Gand D) fend J m] fend puré jent

p NOBAODO O0 AMODANO b fes j

Junt prt t fend jed fend fd frrd fu seat fend fers fend sed enk fend send erd fund erd fend fund fred jed fd jmd fend fd fand fend nd fer fred dret fd jer ford pk Ius fes 3 des

hund pu

Bremen-Besigh.Oel]

1284b 111,5b 100/65 G 4166 65,25b 15,76 G 41b 31,5b 154b G 116B 318 G 187,75b 115,75b 115b 115b G 173b 161,5b

100/6b 18

leb B 235 G

21,5 G 115b G

154b G 149,76b 58,6 G 0,26b 68b G

153,75 G 120b 112,5 G 17,75 G 746

112b G 100,5 G 41b'G 65,25b 15,25 G 438 32b 6 1546 G 117b 318 G 187%b 115,25b 114/5b 116b G 175b 161,5b 100/5b 81%b 235 G 21,5 G 1166 126B

153,50 0B 148,5b 58,5 G 80,25 G 68b G

153,5 6 1206 G 112,5b

17,75 G 746

69b

Bremer AUg. Gaë/10

A

do. Wolkämmereii12

Brown,Boveri u.C. Mannheim

J. Brüning u. Sohn} © Brüxer Kohlenb. X

in Guld. ö. W.|K Buderus Eisenw. X] #

Bürstenf. Kränzlein Emil Busch, opt. I. F.W.Busch,LüdschX ji.Ler. el.Fb.Busch u. Gebr. Jaeger Vilttner-Werke „…. F. Buyhke - Bernh. E SE Byk-Guldenwerke .

Calmon, Asbest, X Capito u. Klein. . F Carlshütte, Altw.. Carton. Loshwih.. Charlottenb. Wass. Charlottenhütte. X Chem.Fbr.BucktauX do. do, Grünau... do. do. v. Heyden do. Ind, Gelsenk. do. Prod, Pomme- rensdorf Milch. do. Werke Albert, do. Wke. Brockhues do, Schuster u.Wilh, Chemn, Akt. Spinn. Rud, Chillingworth Preß- u. Stanz. Christophu.Unm. X Chromo Pap.Najork| j.Leipz.Chromso- u. Kunstdr.vorm.Naj.] Comp. Hispano Am. de Electric.(Chade) Ser. A—D +} ... *Abs{chl.-Div.f.28 do. Ser. E neue + +7.4f. nom.100Pes. Concordia Bergbau do. chemis{che Fabr. do. Spinnerei .….. Contin.Caoutchouc, j. Cont. Gummiw. do. Linol. Zürich X do. do, neue Corona Fahrrad CröUllwih, Papierf, ,

Daimler-Venz.….!

Gebrüder Demmer D Tes d Deutsche Asphalt do. BVabcock u. W,,

do. C ÉÁd a do. R, do, Jutespinnerei.

do. Kabeïwerke „.. do, Linol.-Wk.Bln, do. Post- u. Eb,-V, do. Shahtbau. . X do. Spiegelglas do. Steinzeug... do. Teleph.u.Kabel do, Ton-u.Steinzg,. do, Wollenwaren do. Eisenhandel X do. Metallhandel X F.Dippe, Maschinfb,

C

[—T

—- omr O ooo ooo O

snd pn pet erd fart fert fd fer fert fert

Fs ps Les Ps D Pet Pet Jus I Pes

22ck Pas fand prd fund Jrs fund

_

——

0% 000

o” b b

_—

(S=) _— _

S

L)

»ck bs is

p

S

as oo°7 D D bd fend hard

F ®

D T. Ps 15 hs 0s I] bd pas pt pt

[s e

Pn Jens Jens Pot Pert Pert et fti Fend Pert det Jani Junt Des Jet Ôort Jud Fund

.

Dittm-Neuh. u.Gab Dolerit-Basalt

Dommißsh Ton [18 Doornkaat........

Dsfar Dörffler ..

Dortmund, Akt.-Br,

do. Riterbrauerei do. Unionbrauerei Dresdener Bauges. do. Chromo u. K. do. Gardinen ,..

* =|- 2$Y Bonus. bo.- Leipz.Schnell-

PLEN E es ad o ass 1

do, Nähmasch.-Zwf. Dürener Metallw... Dürkoppwerke „... do. Vorz.-Akt. X Düsseld, Dieterich. do. Eisenhütte X do. Höfel Brauerei bo. Kammgarn... do, Maschinenbau,

j. Losenhausenwk.

Düsseld, Masch... Dyckerhoff u. Widm. Dynamit A. Nobel

Egestorfi Salzw... J, Eienberg..... Eilenburg. Kattun. Eintracht, Braunk. Eisen-u.Em Werke

P ¿e454 d Eisenb. Verkehrsnm. Elektra, Dresden... Elektricit. Lieferung do. Werke Liegniß do. do. Schlesien... Elekt.Lich1tu.Kraft X J.Els3bah u. Co.., Em,-u.St.Gnüchtel Em.- u. St. Ulrich

Engelhardt Brauer.

Enzinger Unionw.. Erdmannsd. Sp. „. Erfurt. mech.Schuh.

Erlangen - Bambg.

Vaummwollindustr.

Herm, u. A. Escher

Eschweiler Bergw. Essen, Steinkohlen. Excelsior Fahrrad.

Fahlberg,List u. Co.

Da bir Jol Robe. aradit-Jsol, Rohr

J.G.Farbenindustr.

G. Feibish Fein-Jute-Spinn.. eldmühle Papier, elten u. Guill, X

lensburg. Schiffb,

G E, sv löther Maschinen.

ordMotorComp X

rankfurt.Chauss.X rankfurter Gas X

rankfurter Masch. Pokorny u. Wittek. Fraust, Zuckersabr.

riedrich8hütte .….

ries u.Höpflinger

fr. Dt.Gußftahlk. x Frister, A.-G.,. Froebeln Zuckersbr. Gebr. Funke. ...XN

Gas-, Wassex- u.

El, Anl, Berlin, Gebhard u, Co. .-, Gebhardt'u. Koenig Gébler-Werke „X Gehe u, CH - 2:90 Georges Geiling,. Geismann, Fürth. Gei8weider Eisen , Gelsenkirchen Bg. . G. Genschow u. Co. + 4,844 $ Bonus Germania Portl-L. Gerrésh., Glas8h. X

OoOONUOMORNNRONOO BOCOAIOD0 5s (s Sus Jud Gs des sues Sund sud Sud fend fes“ Sud sus Sud Fus Ged Jud Fed Sud Fd ded fund s ues

9D

*

os fes Jes ft Pet ft bt t s ut Jed Jud Jet Prt

L

S s t t RARNOROOID *

Li il l 0-4 E I

_

[ -

GA (A E DE La $4 bet des

bent Drd 2 fend fend ferti fat ub S

o20 ooo L e

p p jt prt b l D pt

S

- O20

bt jet fert fert pn fet fet ert ratb ferk fre serm sere fert

° M S S - G G Q

22 s Junt Jed J Pred Pre F Fut Jun fes Pes 1 I

o o®5 L ifi u bes fs 23 Ps Js

f fert Junt Pak fend Seb derd fert Sem drr nd end fert fet D Se D100 M bad Jud red Det 2} fmd Des fernt hend ard drt fend jed fers

_

S9

bas pat brs oto mio

coaeoNs» 0083 B08 . 2

bt fert fut ft

= L M“ M-M)

s D 01 TAS

1 V SN Ee I Me. ir Bs fut

©

Tas +2 RmROIOON

e: fs jus

pt jut

Ges.f. elektr. Untern./1 Gildemeist&ru.C. X17?

Joh.Girmes u. C. X12 j Gladbach.WoU-Jndj11 |

Glasfabr. Brockwit|15

Glas-u.Sp. Schalkes15 |16 Glauziger KZudcer..| 7 | Glodckenstahlw. i. L/.0 | Glüdauf Brauerei.| 7 Gebr. Goedhart. 10 |

SUIE 650607 0 Th,. Golds{chmidt X} 5 Görliger Waggon.[10 Georg Grauert ...| 0 Greppiner Werke ./10 GriynerMasch Durl/11 Gr. Lichtf, Terr.-G.| 0 Großenhain Webst.15 Großh, f. Getreide .110 C.Großmann,Cobg./12 Gebr, Großmann, .| 0 Grün u. Bilfinger.|12 Gruschwihß Textil. .] 7 Guano-Werke E. Gundlach Günther u. Söhn, ./1 Alfr. Gutmann M.

© 0 D d

} j

| Haberm. u. Gudes| 0

* _+ 44} Bonus Hackethal Draht...] 6 Q E «¿60605000 10

Hallesche Maschin.,| 8 Hambg. Elektr.-W.|10 F.H. Hammersen X|10 Hanau Hofbräuh. .|10 Handel8g.für Grdb. Hann. Masch. Egest, darb. Eisen u. Br... Ho. Gummi Phönix Harkort Brückenb.X do. do. St.-Pr. Harpener Bergb. X Hedwigshütte..... Heidenauer Papier Heilmann u.Littm., Baus- u. Immob. X Hein,Lehmann u.C. 7 E Emil Heinicke HemmoorPortl.-Z.|1 Hess.u.Herkules Br.|1 Hildebrand, Mühl, Hilgers A.-G...... Hilpert Maschin. X Hindrichs - Auffer-

mann Munition din Kupfer u Mess

comOoOcuTMmIOoOS O00 0M0n0M

irschbergLederf. X

oes{chEis.u.Stahl X Hoffmann, Stärkef. Hohenlohe-Werk, X Holstenbrauerei.. [1 Philipp Holzmann, Horihwerke Hotelbetriebs,-Ges,

++ 4,05 Bonus Hotel Disch... X

ourdeaux BVergm.

öxt.-Godelh. Prtl. Hubertus Braunk. Humboldtmühle Huta, Hoch u. Tiefb. Hutschenreuth Porz Lor. Hutschenreuth. Hüttenwerke C, W. Kayseru.Co,j.Lüt- tenw, Kayser-Nie- dershönewetde, X| 6

Omn END

N OoOIROOO0

do. Niederschönew.| 8 j

Ilse, Bergbau... .AX do. do. Genuß... Jnag,ind.Untern.xX Jndustrieb.,„j.Jndu-

striebau Held u,Fx. Jndustriew. Plauen JIsenbeck u. Co. Br. A, SUCUTEN., (¿oe

bs js -1ck D O05

Joh. Jeserih «s 10

J, A. John, A.-G,[10 Max Jüdel u. Co...| 8 Jülich Zuckerfabrik] 6 Gebr. Junghans ..| 6

Kahla, Porzellan, .! 7 Kaiser-Keller „..,,| 0 Kali - Chemie, fr, Kaliwerk Neu- Staßf.-Friedrhal Kaliw. Aschersleben Rudolph Karstadt X Kartonpapierfabrik Groß Särchen „. Keramag Ker.Werke Keyling u. Thomas Kirchner u. Co... Friedr. Klauser Sp. Klöckner Werke C. H. Knorr Hafer, F. A. Köbke u. Co. Kochs Adlernähmsch Koehlmann Stärke Kolb u. Schüle „.. Kollmar u. Jourd. Köln-Neuess.BgwX Köln, Gas u, Elektr, Kölsch - Fölz.-Werke König