1929 / 235 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

. Ê t

Ersie Zentralhandels8registerbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 235 vom 8, Oktober 1929, S, 3,

Zweite Zentralhandelsregisterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 235 vom S, Oktober 1929, S, 4,

\<äft unter der bisherigen Firma fort An Stelle der ausaeschiedenen bis- 1 haft i ine Loh fta : F tftos Ff s U h y R, g D _ E c - “i e au wos : h h S g y Í chaft unter der DviSHerigen 751rma Jort. An Stelle der ausgeschiedenen 15- aft mit nem GeiMaistssUHrer ;¿ Porte ‘dite ? te M ibte ö j s Wiesloch. / . [61191] am Donnerstaa, 31. Oktober 1929, Der Antrag auf Eröffnung des Ver-| Breslau, [61212] handelsgeri<tli< etngetragenen Firma i Nr. 5156, „Carí RNeißner «& Co.“ herigen “Geschäftsführer 2 Ritterguts- od l ein m Beedéeilia: PREEIEN Ds TER S Manuzbripts G Mag Lohne Vertrieb der Das Konkursverfahren über das Ver- | nahmittags 4 Uhr, vor dem Amts- | fahrens nebst seinen Anlagen und das Das Vergleichsverfahren über das | „Max Wohlgemuth & 9.“, Tertils i Köln: Die. Firma ist erloschen : : besißer Erich Troll in Klein Grabow berechtigt ist E E E E dies dieren Uutrieh- zue TDE: 3, VEGE NEUNLNS.. M ° d : rl Modofior C4 Ge 4 Zin immer M : Benoit her vwoittero Bree? as ; p 0 E E E, „S E ; oil, Abts LO T, S V ? x & OLLTE 4s LUONt T LTL L 11, Î me :nDe )e ¡fte ins- | MüÙ en: Fir d Br ? lus T as der Firma Karl Wedesser, SÂges | gerit, 1. Sto>, Zimmer Nr. 16 Ergebnis der wetteren Ermittlungen Vermögen der offenen Handelsgesell- warengroßhandlung in Leipzig, Richards Ë Nr. 5509, „Josef Flüchter“‘, Köln: | und Klostergutspähter Fohannes Evers Akma“ Kommanditgesellshaft A>er- E S. E Spe: girma und Profuren Julius werksbesißer, Holzhändler und Schreiner- | Heidelberg, den 3. Oktober 1929. sind auf der Geschäftsstelle zur Einsicht | schaft Pariser & Straßner in Breslau, | Wagner-Str. 8 (persönlich hastende Ges # Die Firma ist erloschen, desgleichen die | in Bossow sind als Geschäftsführer ge- | mann u. Co T tio: Gie Mete, | S a E Erwerb, Betrieb, | Trimmel und Friß Walter gelöscht. meister in Wiesloh, wurde nah rehts- Bad Amtsgericht. Abt. 4. der Beteiligten niedergelegt. Schweidnißer Straße 34/35, ist nach | sellihafter: Kaufleute Max Wohlgemuth E Prokura der Witwe Margarete | wählt der Gutsbesiver Dr He>er in afe Wi aubt Dis Mlvugs Ft R Pachtung und Errihtung von Kinos. | 4. ‘Michael Haage. Siy München. kräftiger Bestätigung des YZwangs- —————— Mainz, den 3. Oktober 1929. Bestätigung des angenommenen Ver- | und Heinri< Se>el in Leipzig), ist zu» E Flüchter geb. Krischer Sin Groß Grabow und der Gutsbesiver | loschen. getrof. Die Firma 1st er- | Ferner Fabrikation und Großversand | 5. Arcangelo Anselmi. Siß München. bergleihs aufgehoben. Ilmenau. Beschluf. [61199] Hessishes Amtsgericht Mainz. gleihs dur< Beschluß von heute auf- gei mit der OEBTOII e im Ver S Nr. 5705 „P "a C denno Regierungsrat Dr Set in Alt Sammit Schulze & Körnig, Eierteigwaren ARNeE, fosmetisher und pharma-| 6. D. F. Schmid. Siß München. rgleid tf ob A Len E S L n E ( ) ) 3 s C | : L 7 + E (L. r, . ° . S JUCG G2 L, D T L L r U ; f Ss C DL I t Cu rcTit, F eut E Proî ie J f Fr- 7 2 Sih S u _ Wiesloch, 26. September 1929. Ueber das Vermögen der Frau 4 _ gehoben worden. (42 V. N. 34/29.) gleihstermin vom 2 ftober 1 5 stein“’, Köln: Die Prokura des Amtsgeriht Krakow, Me>lbg Mannheim. Persönlich haftende Ge- Ses E Anfan Uns Sr 7 BOReA Motet. Siv München. Slantgreciéé Frieda Weidia ged. Lorena, Jnhaberin | Mannheim. [61205] Breslau den 1. Oktober 1929 angenommenen Vergleihs dur< Bes D Gaeh Bes 24 ovlalion 2 A L Ee Et uh a s M L DRN von Versand- und Zweigstellen Munchen, den 2. Oktober 1929, i eines Textilwarengeschäfts in Stüyer- Ueber das Vermögen der Firma O E Amtsgericht as {luß vom gleihen Tage aufgehoben “Nr. 6522 S SEE Sallen“ Kö! E S Shefran Ele Se Sb d Ey Mes sür Artikel diefer Art, Uebernahme und Bmtgercht nes Textilwarengeshäfts in S „ever das Vermogen 2 1 Amts i Jt ( ( Nr. 6522, „S £ Köln: ———— , |Shesra se geb. Schulze in Mann- | Handel mi n Artikeln für ei n R här Ant, wird heute, am | Friedrih Play, Optik & Waagen in worden 4 E 1 rx len , l f reRRD 2 U 4 Handel mit solchen Artikeln für eigene T ; f bah, Thur. Ant., wird eate, t iedrich , Ph aa S 8 vorden. G E ie erloschen, desgleichen die | Lauban. [60684] | heim und Kaufmann Otto Schulze Ehe- f Rod G“ ; gs r 06 L d 19911 2 Stohor 19299 mittaas 12 Ubr. das | Mannheim, Neues Rathaus igs I n tär Q die Firma 1st erloshen, desglel<e e atr E E [mann Do Scuize Te- | und fremde Rechn:1 Hande d Ver- » ; 96 ATl« Mens in. Z {6119 | t 3 TLOD r 1929, mitiags 18 Uhx, Das Mannÿ im, mens Nathaus, Mgen Dilascidortf 61213] Amtlgeriht Se Abt. TT A1, Gesamtprokura des Heinz Hallen und 4 H.-R. A 314. Firma Gustav Winkler, [rau Maraareta geb. Feuerstein in on r pon. L MENA, MEAYE a “Ax maten M ae L F A C das Lad ¿ E C En D B Dol 200i hat D O T. 240) 7 \ _ 2 S - ¿ d. à cer É # S. Ov A E R 0 H a â ä k eder Ar E 4 plare 3% Ms k ergleihsverfahren. Vergleichsver ahren zur Abwendung | 57/59, offene Handelsgesellschaft, e E L RE den 4, Oktober 1929. der Margarete Schröder. Zweigniederlassung Lauban: Die Ge- | Flvesheim. Die offene Handelsgesell- | owie D füt A E Ns E SAE T A E Sregister > Fer, 519 Ueber das Vermögen des Kaufmanns | des Konkurses eröffnet. Der BuUro- sellschafter: Friedrih Plaß, Optiker in i In die ZE I ne zig mig ref F Ci E A Nr 7079 „Wilhelm Quabach samtprokuræ des Wilhelm Wieland ist | haft hat am 25. Februar 1929 be- oDe A al: 20, ry E Ent, "Wilher 1. Oktober 1929 die Firma tto Tramvy:1 ou im Allenstein t | vorstehe Bernhard >{<lumz1 j 1 nnhei 2 12 Josef Hachgenei, | wendung des Konkurjes Ube S Bere sj z 3 ben8mittel-Grofß a erlos Sesamtp: isten in Ge- |( Au eri ‘annheim. 1%, citgg 4 fte Ges Fee Loe as : Otto Trampnau in Allenstein ist am vorsteher Bernhard Z<lumm in | Mannheim, M. 2. 12, yolef Hachgenei, VENDUNA L onurjes E N A T-i Münsterberg, Schles. [61223 t Lebensmittel-Groß handlung“, Köln: | erloschen. Gesamtprokuristen in Ges | gonnen. Amtsgeriht Mannheim Ne, 1000 RM. Die Ge E E Gesellschaft mit 8 Oktober 1929, 12 Uhr mittags, das | Jlmenau wird zur Vertrawensperson | Kausmann in Mannheim, Niebsche-| mögen des Kaufmanns Adolf Wieber, Das Vergleihsverfahrenw über da S Dem Karl Quabach, Köln, und der | meinshaft mit einem anderen Pro- ———— {Gäfiührer find allein verlretungs-y Lerner Daltung zue MIMEE | W:- u D D“ 1 P a . & e - G s J >11 V hor2 hovr Tir l . D E s S a 8 Q A a WODAU), On, l De Ci 2 O l0- E horohti Boh Attethror * 2 Nago et tYanec BonenT 2 - Vergleihsverfahren zur Abwendung des | bestellt. Termin zur Verhandlung und | straße 30, wurde heute, vormittags alleinig ¿n Jnhabers der Firma Walther Vermögen der offenen Handels8gesell- # Ehefrau osef Frechem Hel ne G b furisten sind: Kurt Rinke, Fausmann, | Mannheim [60689 E Ao: Gans Vogel, Le C E E H ld g Abt4 ands Nov Nota Ntnmtng Gor 3 nare ihton . % Nor aloihenortahro Ö r Chire D Tor ) - e A p m E e E: [Ls F l S 1 R ¡D G S G P EELEE E P A c 2 . »UUO: c d b ns Herite tertrtie Konkurses eröffnet worden. Der Rechts Abstimmung über den ei gereichten 11 Uhr, das Vergleihsverfahren zur ter Süren, in T üsseldorf, Oststr. 116, schaft Seligs Dampfsägewerk Schild- L Greif, Köln-Nippes ‘ist Einzelprokura | Berlin-Friedenau, unverchelichte Helene Handelsregistereinträge vom 2 Of: "E s m Sem M; nehmens ist Herstellung und Vertrieb anwalt Dr. Riedler in Allenstein is | Vergleichêvorshlag wird auf Mittwoch, | Abwendung des Konkurses eröffnet. | Seretsungen Ir alle Kraftfahrzeuge, | berg, Kreis Münsterberg, Schles, 5 erteilt. Die Firma isst geändert in | Drangmeister, Berlin-Tempelhof, tober 1929: ca “S Ia E Ane -SCTEMGIER, / SARINSLONE U E zur Vertrauensperson ernannt. Termin | den 30. Oktober 1929, vorm. 9 Uhr, | Vertrauensperson “ist der Geschäfts- wird das Vergleichsverfahren gemäß ist na<h Bestätigung des angenourmenen * „Wilhelm Quabach“ i Lauban, den 21. September 1929. Barbara Rohs, Mannheim: Das G S TaYE SB/TII, Inhaber: An- j nuhmiiteln „aller Art, Das Stamm- Qu “ite Sie R E L e Vergleihs- urs beiti unterzeichnete Gericht, führer des Gläubigershuß Mannheim & 79 d Gef. vom 5. 7. 19277 eingestellt, Vergleichs dur< den am 30. September S Nr 7130 Schnabel u Co 4“ Amtsgericht [chäft sa i r ied S em ; r e- ton Kroltß, Kaufmann in München. kapital beträgt 39 000 RM. Geschaft s- borschlag ist auf Donnerstag, den | Zimmer 11, anberaumt. Verfügungen | e. V. Karl Lem>e in Mannheim, C 1.|da der Schuldner den Antrag Zurü>- | 1929 verkündeten Besthluß aufgehoben : Köln: Der Kaufmann Frit Hiller ist Lac Zas E tes Can! O ohne die im | Fabrikation und Großhandel mit Fahr- | führer sind Fabrikant Wilhelm Hans- 24, Oktober 1929, 9 Uhr, vor dem | Uber Forderungen und Gegenstände der | N1 5 Vergleichstermin is am} genommen hat. Gleichzeitig wird der | worden. 2 als i versönlih haftent L Gesellschafter : TGOGRZ] E 3 CIOUTLESeLTO „vegründeten rädern und Sprehmaschinenapparaten. | mann 1n Münster, Kaufmann Friedrich Amtsgeriht in Allenstein, Zimmer | Masse dürfen nur mit Zustimmung | Donnerstag, den 17. Oktober 1929, | Antrag auf Eröffnung des Konkursver-| Münsterberg, Schles, 30. Sept. 1929 sowie ‘ünf E Kb L Lochemntel x E e Ea S BELRUdUGrerten, ist | 4, Hans Neidhardt. Siy München, | Hansmann in Münster. Sind mehrere T4, Ñ Va T G A pt , M : t G N V: g o : N . S ,40I0I IDt 1 « l l S 1 . G e INNnt b f F ‘2 D initor Straßo f v. - Beschaäftsführer »\t \ 117 j (5 Nr. 871, anberaumt. Der Antrag auf | der Vertrauensperson erfolgen. Der | nahmittags 44 Uhr, vor dem Amls- fahrens gem. $ 107 K.-O. abgewiesen, Amtsgericht. der Gesellschaf a Dol G DELaRntma ius. , jvon Salome genannt Barbara Shwarz | Dahauer Straße 9/11. Fnhaber: Hans Geschäftsführer bestellt, so wird die Ge- Eröffnung des Verfahrens nebst setnen | Vergleichsvorshlag und seine Unter- acriht, B.-G. 13, IT. Sto>, Zimmer 214, | da eine den Kosten des Verfahrens ent- imer i e Pr e Rg " Philipp Tbeine Will Le In das hiesige Handelsregister 1] E Rohs auf August Rohs Witwe | Neidhardt, Kaufmann in München. | sellschaft dur< mindestens zwei Ge- ing des Verfahrens nebst ‘seinen | Derglet<svor|<hiag un E - Ee 1 MELIRNE L a UE A BA s O R L EE R O L C zroluren von Philipp Theine, Wilhelm | heute bei der Firma Autovermie Barbara geb. Karg in Mannhei :r- | Bankkommissi J ¡lier - j [hâftsführer ‘einen Geschäfts- Mal anon E E T T E Kos GUIARCG N T U Mannheim, den 3 Oktobe chende Konkurs e : orr | ar j YeIne, ) eute bei der Firma Autovermietung ardbara geb. Karg 1n Mannheim über- | Bankkommissio vbilienverwal- j [häftsführer oder dur eine :{hâfts- Anlagen ist auf der Geschäftsstelle zur | lagen liegen auf der Geschäftsstelle, D Ly, MVOIISCTHE, D S, ICVEL L IFTCJERAE tonkfursmasse niht vor- | Neuerburg. [61224] Braun, Bernhard Hoffmann und | 6, m. b. H. in Lechenich, eingetragen | gegangen : tung und Sander) E führe in G a fgr 1 Sur rin ag a x Einsicht Maa Beiteiliaten mlederaeleat. Zimmer 5, zur Einsicht der Beteiligten 1929 Amtsgericht. B. (B. 13, handen ist. Die Kosten werden dem Das Vergleihsverfahren zur Äbwen- Artur Fuchs sind erloschen Dem Josef Get E Firn L ist ( d î L Ernst Collisi oe a mN f c S [Ung Si VausDve “dréi * gg N D )LEr In Gemeinschaft mitt etnem Pro- nsiht der Beteiligten niedergele Bin E E T DED C LIEIELZAY n Ss N O E A ALOIE ordew: Die Firma 1k erloschen. SUnit Loui, ZXannyeim. „FnYaver it 0. ¡„&Æinota Vertrieb für Lino- | kuristen vertreten. Der Gesellschafts- Die Geschäftsft Ile des Ami m Hts Flmenau, den 3. Oktober 1929 Meiningen [61206] Düsseldorf den 11, September 1929 Dg en En DLFas eE O E L T Se bei Köln, n, mit Karl | Lechenich, den 13. September 1929 Ernst Julius Collisi, Kaufmann, | leum und Tapeten. Siy München, | vertrag ist am 14. September 1929 Di eschäfts\telle des Amtsgerichts. 51 , den 3. Otober 1929. ] E Î l BU]]| ls E De emoer 1929. 1 des 5 anns . eter Ker | zra »esamtprokura erteilt. Das Amtsgericht irkenfeld, Nahe Dachauer Straße 25 7 r: Heins- | festgest S intmach de! : Thür. Amtsgericht Ueber das Vermögen des Kaufmanns Aatsgericht. Abt. 14. in Mettendorf Alleininhabers der han- : Nr. 7130 Uy Bibaaet - A Das Amtsgericht. T R opa A D Straße 25. JFnhaber: Hein- | festgestellt. Bekanntmachungen der S gs ir. Amtsgeri Ier es Seronen Dee R Mettendorf, Alleinir t d Nr. 7130, S i n 0 : —————— S Amtsgericht Mannheim. ri< Souvageol, Kaufmann in München. | Gesellschaft erfolgen nur im Deut- “M ad Vermö Ra K önigst F? [61200] L 1 Dtiober 1029, vormittags 11 Uhr. R E delsgerihtlih eingetragenen Firma q Köln: Ein Kommanditist ist in die | Liegnitz. [60686] B aietéte Ae R t hen ben E _FNBReR g E ¿Li 4p id N R on 01 Det 4h K Da . 2 ( Z- L Du, S , D c C gt , # 15ToM h Af g, »j unis E tee Tos o E s K sh alda itios Ç . V renßC Me D6L: Le ( 1DSC ( E ete J C R ES x Ta Get qutt “eber das Vermöaen des Kaufmanns | das Vergleichsverfahren zur Abwendung Düisseldorf. [61214] A P. Kersht daselbst, Gemischtwaren- : Gesellschaft neu eingetreten sowie als| Jn unser Handelsregister Abt, B Mayen. [60690 Drukfehlerberichtigung Wilhelm Hansmann bringt zum An- Raithelhuber & Co., Gesellschaft mit | L u (Tertilware. N L l bes ‘Konkurses eröffnet. Termin zur | „„Beshluß in dem Vergleihsverfahren zandlung, ist heute, nah Annahme und E persönli< haftender Gesellschafter der | Nr. 230 ist heute die Firma „Weißkalk-| In das hiesige Handelsregister B ist | zur Bekanntmachung vom 21. Sep- | re<nungswerte von 10 000 RM als i; : eas T N E : Nichar L (3 \ ä A M __ S es 9 E L Ä D C t. EA 7 4 /+ & ““G$SE 2 42 S E a 111,6 Ms; Lino 4 0Y S p Y s T c : 7 p N, o c 2 L “- Lit { Q CP- / 0SID ie J N 11S beschränkter Hastung, Paplersaæurik in E bi y dere Vorstadt 15/16, if Verhandlung über den Veraleich3vor- über das Vermögen der offenen Han- | Bestätigung des Vergleichsvorshlags ü Kaufmann Philipp Theine, Köln. werk Seitendorf, Gesellshaft mit be- | bei der unter Nr. 93 eingetragenen tember 1929 unter 1 9: Die Firma Sacheinlage ein das bisher s n L F. : s L: un vie N ina M A A I andlu | " N ( 1s ; 7 F A ° m c H C C Zas 0 mo B 2 id e L , . P , v: Ns "a s ? \ Ê D Lie Je L 1 Se ant E Mets 8 Uh at B N g Dftöber 1929 15 Uhr, 4 R 2 lag wird auf den 30. Oktober 1929, | delsgesellshaft in Firma Eduard Th. E 3. September 1929, aufgehoben ; Nr. 7818, „Buenaventura Capde- shränkter Haftung in Liegniß“ ein- [Firma Pfälzer Hartsteinwerke G. m. | lautet rihtig: Max Löhner idt Löhne. | unter Aee Firina Wiibehn BaniMraene® 999 vormitaas 8 Uhr, das Veraleichs- | am 2. Oktober 1929, 15 Uhr, das Ver- | (Q:as !l i ia “l Pape zu Düsseldorf, Goethestr 51. | worden. vila“’, Köln: Die Firma ist erlosche trage worden. Gegenstand des |b. H. in Kottenhei folgendes ¿n-o| "77 E Thai : aft Waren P 2) ey U Ly Lot Manor ah E M A 8 8 1/ 6 E P12 ape zu Düsseldorf, oet )estraße 91, e N i: le ¿Flrma 11 erloschen, | ge gen VOTDEN. e genann es e otienye1m olgendes etin- R A BE vetriebene Gef t Nareo A6 verfahren zur Abwendung des Kons- gleih8verfahren zux Abwendung des | vormtilag® 10% Uhr, vor dem unter 1. Der in dem Veraleichstermin vom Neuerburg, den 4. Oktober 1929, desgleihen die Prokura des Wilhelm | Unternehmens ist der Erwerb und der geiragen worden: , 11. Seränderungen e En: S O. G furses eröffnet. Als Vertraucnsperson | Konkurses eröffnet. Vertrauensperson: zeichneten Gericht, Zimmer Nr. 9, be-| 1. Der 1n ag T ers! „Veraleih “” Amtsgericht Trees Betrieb des Kalkwerkes Seitendorf, | Die Eröffr i bed Qulita8 Ux bei eingetragenen Firmen. ohne die Geschäftseinrihtung im wurde Direktor Emil Mössinger Vor- | Diplomkaufmann Kurt Krause, hier, | stimmt. Vertrauensperson ist der Rehts- L O ‘b bestätigt. 2. Infolge 9 E E E Abteilung B Se éfieliictia biit B Kalkfabrikaten alle ees "Waben A ellhaët ¡7 | & 1: Motor“ Aktiengesellschaft für übrigen jedo< ohne Aktiva und Passiva Direkt il Mössinger, L : i ufmann rt Ki 4 ¿ DE C e fd Dor dir [ wird hierdur<h bestätigt. 2. J —— L x un( S. He Iun Kc bri e er Idas e 9 er »elellihaft 1] F c s >: der Gofossi Ei Cat d E L , ir ritte L M E Qs Hintertrôahe 9 pV „ur Ver- | anwalt Riß in Meiningen. Der An %. R a T nr : -. 88 Ses dertri i i é le | 6 ; i L DiE I ainat cin cls Sadial avurgpes R t R Ketilirgn E Sradiuna Gber E de coleitbävorsclag rege Eröffnung des Vergleich8ver- | Bestätigung des Vergleichs wird das | Neumarilct, Schles. [61226] i E Tae Gesellschaft | Art und Vertrieb derartiger Fabrikate. | mangels Masse abgelehnt worden. Die München: Vorstandömitaliet Christoph bringt ein als Saceiniage Waren zum and G. m. b. H, in Heilbronn a. N, | handlung Uber den BergleihSvor|<1a( 1 E E i &> Verfahren aufgehob Fn dem Vergleichsverfahren über das mit beschränkter Haftung“, Köln: | Die Gesellshaft is befugt, gleichartige | Firma ist erloschen E S e Anre Zert 000 RM. s » f > 7 « T fes f d > ‘ens » Anlagen und das | Verfahren ausgehoben. Fn dem Vergleichsverfahren über da Es L N g, : jeuast 1 vesugi, gieIiMarlige | L N. Busser gelöscht Anre<hnungswerte von 5000 RM bestellt. Zur Verhandlung über den | s auf Sounabend, den 26. Oktober | fahrens mit seinen Anfag Düsseldorf : Vermö s Die Firma ist erloschen der ( rwe :r- | Mayen, den 27. 6 : S de 0 Vis E Me 6 r ) E : L Macbas e A Düsseldorf, den 1. Oktober 1929. Vermögen dez Kaufmanns und Gast- e Y oen. odex aähnlihe Unternehmungen zu er- Mayen, den 27. September 1929. “d z i : R EE l Í : Vergleichsvorshlag der Schuldnerin ist | 1929, 9 Uhr, Zimmer 133, an- Se riestelle zue Einsicht is gui Das Amtsgericht. Abt. 14. wirts Gustav Kreidel in Leuthen, Kreis Nr. 2667, „Alhambra, Theater Ge- | werben, sich an solchen Unternehmungen Amtsgericht. schaft o Cms A 1065 A P E ‘Wilhelm C ; ) sellschaft mit beschränkter Haftung““, |zu beteiligen und ihre Vertretung zu —- Qaostr E A: non Leliollten 1d i ei E

Aa ara Neumarkt, Schles, wird gemäß $ 40 es Anton Kastner gelösht; neu bestellter | Hansmann in Münster“ eingetragen,

Î

œuf Montag, den 4. November 1929, C: A eboren auf bf rinnd teiligten niedergelegt E K D i ittags 314 Termi ¿Kd es Vergleichsverfahrens nebst seine : pN ) 2 H f ‘iedri Köln: Die Prokur ‘dr ibernehme Das S N imi e F a utttiogs L Qs TITIEE Fo dein Anlagen E rate wo L Meiningen, den V, LEIORSE E Friedeberg, N. nr. „(K e E A, Bere Fantang Bree 0M S i lon von Edrrund E Zus Se Cart B üb er f M belavegit Joe) af e Paul Oschmann, Kaufmann N die Firma ee Handelsgeschäft Antrag auf Eröffnung des Vergleich3- Ermittlungen sind auf der Geschäfts- eit pn viertes N E E T eE E Nr. 13 zur Vertrauens bestellt. Nr. 4048, „Dr. Hauser & Co. | Generaldirektor Otto Wei el in Liegnitz e le T Q Le kei s i i pan rode mag aas L E ae E Sa R Sub Citas Ti U i lle zur Einsicht der Beteiligte der- Vermögen des Fahrradhändlers Gustav | r. 13 zur Derrkraue! sperson bestellt Ati 4 Qu B 5 Ln 0 J any. | wurde heute unter Nr. 46 bei der | 3. Rhein - Main - Donau Aktien- Tg, (e MUYen ¡ev oyne das Ecralais bex E S i t O ta E E E R Miihlhausen, Th. [81207] | Kroll in Friedeberg, N. M, ist na<| Neumarkt, Schles, 30. Septbr. 1929, % BeitleT ber Sar C Odes N Ar Gesell{Gaftverträg ist am 28. Sep- | Firma „L. v. Eye's Buch-, Papier- und | gesellschaft. Siy München: Der Um- | Aktiva und Passiva E aas die vor- der Geschäftsstelle des Amtggerihtz | Amtsgericht Königsberg, Pr., Vergleich8verfahren | Bestätigung des Vergleichs vom E I 2 Shienber 1000 Ul dus Grie | uver 1x0 gesGlosen. ¿og f BNreibvatena mina I Cer aus der Anteile in Alien (ERIEE ANE OAREtens Me E hier zur Einsicht der Beteiligten nieder- Hansaring. Ueber das Vermögen der offenen 31. August 1929 aufgehoben. 999 | Nürting L [61226] fapital von 100000 Reichsmark auf| i itagis fert di Dir f inte A A S Ee M i Welleriin ist 0 D | pre gur Sit E “Mpitgt its dia Handelsgesellschaft Chr. Kellner, Stri>- Friedebera, N. M, 25. Sept. 1929. Das Vergleih3v t Abs 50 000 Reichsmark herabgeseßt werden. e Es 0687] Such, L ters vg A 2 e L E v evrenas ry fl E R T E | | E t. Amis Bon eere auto | Ce n Mbdaalen, Tb. Ls Aimtégeridt. K ergleihsverfahren zur Nr. 5978, „Elektrolux Gesellschaft Lüdenscheid, E [60687] | Buchhandlung, Papier- u, Bürobedarfs- Registrier - Maschinen - Gesellschaft |der unter A Nr. 642 eingetragenen \ ad Jerid iu andan, Pfalz [61201] | Penigste. Ne. 80, alleiniger tes Sgerid | wendung des Konkurses über das Ver- wit KetGdidEis Gel Düs: Jn das Handelsregister A Nr. 973 fans, Jnh.: Alfred Heidenreih“. Jn- | mit beschränkter Haftung. Siy [Firma „B. Be>mann zu Münster i. W.“ . "Tensbarg. L R tbe ael lder Kaufmann Franz Kellner daselbst | Gleiwitz. [61216] | mögen des Gottlob Luß, Schuhfabri- Martin Konnalewiki. Saufmanat ‘Lln ist heute die Kommanditgesellschaft | haber ist jeßt der Kaufmann Alfred | München: Die Gesellschafterversamm- | eingetragen: Dem Kaufmann Wilhelm M / E ann, Köln, | & Die Haf- | lung vom 19. August 1929 hat eine |Be>kmann jun. in Münster in Prokura

hat am 5. Oktober 1929, mittags Das Vergleichsverf ü | i e 0A N Dktobe 5 3| Das Vergleichsversfahren über das | kanten i ri>enhausen, wurde dur a : : ¿ „Kaul Ç n Lidonschoid eins | Heidenrei< in Meirä Oktober 1929, 11,15 Uhr, das as ergleiSver[aY anten in F hausen, < f ist zum weiteven Geschäftsführer bestellt. Stamm & Co: in Lüdenscheid ein- | Peidenreie in Weitngen,

Vergleichsverfahren. Î ae F 00 "4 i - Ï 2 _i d \ 4 H Ueber das Vermögen des Kaufmanns 12 Uhr, auf Antrag des Kaufmanns | st am 4. Vkktode 9 2 | Vermögen des Stadtbaurats a. D. Ernst | Beshluß vom 4. Oktober 1929 nah Be s ‘trage i Hesellschaf s Erwerbers Heidenreih für die | Aender s Gesellschaftsvertrags | ertei Daf T 02 o 1 Editatd Ar in L j e 1e | Vergleihsverfahren zur Abwendung des | Bermogew des Sra palrats, A. L" eshluß vom 4. Vliober 1: ac) Lo Î F ep cent. | «etragen. Die Gesellschaft hat am | tung des Erwerbers Heidenreich für die | Aenderung des Gesellschaftsvertrags | erteilt. Karl Holstein in Flensburg, Allein. Eduard Arneth in Landau i, d, Pf. zur g €l î Ae 3 A Der Rechts- Friedrich Hache in Gleiwiß ist nah Be- stätigung des angenommenen Vergleichs Í _ Nr 5993, e-Verlag der Kölner 1, August 1929 pril nh dir Vors im Betriebe des s afts bec A hinsihtlid bs Sidinas bei flo , Diofo Das I LgoriMt Mitnstoy M Er Abend d Konkurses d Nor- | Konkurses eröffnet i en fiat cia. > E / üdis< liberal ; : Juf J 3 e schäfts begründete ) 5 hen. Vleje Das Amtsgeriht Münste inhabers der Firma Hermann Holstein, | endung es Fon urses das Ver- | ; 5; s ird | stätigung des inm Termin am 30. Sep- | aufgehoben. i Jüdisch liberalen Zeitung Gesell: | (retung der Gesellschaft sind je zwei der | Verbindlichkeite es frühere Jn- tet y | i : s s A f 1 Holstein, | Tei<8verfabren ev Qa L beistand Bah in Mühlhausen, Th., wird gun ? gey s s d: j H M 1 | tretung der Gesellschaft sind je zwei der | Verbindlichkeiten des früheren Fn- | lautet nun: Deutsche Kontroll- u. eien Meier ien daselbst, Nordermarkt 3, ist am 2. Ok- | gleih8verfahren eröffnet. Termin zur min | tember 1929 angenommenen Vergleichs Amtsgericht Nürt : schaft mit beschränkter Haftung“', | Gesellschafter in Gemeinschaft berechti s Ri sowi . Regiftri schi : Lageel arbe Bente L U am 2. Of- | Rerhandlung über den Vergleihsvor- | dur Vertrauensperson bestellt, Termin | tem E E A ris Brei i Amtsgericht Nürtingen. : Köln: Durch Beschluß der Gesellschafter Gesellschafter in Gemeinschaft berechtigt. | habers Richter sowie der Uebergang der Registrier - Maschinen - Gesellschaft} : [60697] C er 1929, "T: lhr, das Vergleih2- <! ift Hestimmt L S Ba zur Verhandlung über den Vergleihs- aufgehoben. Amtsger1<ht eib, n ———————- ; vo 94 Sebtember- 1929 if L E. An der Gesellschaft ist ein Komman- Forderungen auf den Erwerber Hetiden- | mit beschränkter Haftung. Neustadt a. Rübenberge, etkuGeei A * Mdivd nitz de Mun <lag is bestimmt auf Dienstag, den L l ( 30. Sevtember 1929. 6. V. N. 12/29. | Rastatt. [61227]. vom 24, Septemover 929 ist die Ge- ir A Ties M auft A L e I uS T t, 7 5 Q is Sih Miinchon* m hiesfiaen Handelsregister Ahb- furses eröffnet worden Me idigte 5. November 1929, nahm. 3 Uhr, im | vorschlag E an E E : i Das über den Kaufmann Heinri sellschaft aufgelöst. Dr. Siegfried Braun La E Persönlich ge es a Un, CUEE N, f P ‘rf E Ee, teilung B ist b è de: Firma Wun A Mies erd n Ber beeidigte | d. Nove 929, nahm. 3 Uhr, im | vorshlag 1 che! vor dem Amtggeri O N E : Kaufmc Hein last ausgetoll Qr. Stegsried Braun, | f .s[schafter sind: 1. Faktor Karl Stamm, | Meiningen, den 2. Oktober 1929. | Prokuristin: Erna Sichel. O S E Ber QULM, BLRRBELIOT R E E n C V aar lm L) | Sihungssaal des Amts <t8 hi 1929, 1 ) u L c Ç p t Vereinssyndikus, Köln, 1st L d ¿ | r “dgr andt ; L T G L U GR f ; ; Hi Co. Siß or Seme i Hes “abend Rudolf Wenyel in Flens- S gungosaal Als e leeteS: if in Mühlhausen, h, Zimmer Nr. 12, D S L E t in Malta angene O s Nr. 6104 „BVüschel E 2 Werkzeugschlosser Erwin Werning- | Thüringisches Amtsgericht. Abteilung 5. 29 Hirschbold «& Co. Siy München: i Cementwerke Aktten-Gesell- S „Friedrcbrahe 9, e Mr Vtr- | Rechtsanwalt Ernst Sieben in Landau | anberaumt. Der Antrag auf Eröffnung ften, Fri V, bringe at Ma ; Bog in | nah vir Dés Vergleich abaeschlofien und : sellschaft mit beshränkter Haftung““, haus, 3. Schlosser Hugo Wrede, 4. Presser V E [60692 E T A e ae | O bes, eint u e “ubri: rrauenSper|0n ernannt. 2Lrmin Zur i G Pf bestellt Cs Antr uf Er- des Verfahrens nebst seinen Anlagen gn en V 9a Tes Pr E m t Htli e :g e T 7 Y é öln: Julius BVilschel Köln, hat Pro Paul Beyer, jamtli<h in Lüdenscheid. Meldorf. i: L [60692] ?7FLaNnz Xaver Hirschbold geloscht. Name folgendes eingeiragen worden: ¿Fabrift- Verhandlung über den Vergleihs8- bo: V, l. (u p N QWLL < ntrag aus „Le und das Ergebnis der weiteren Ermitt- nit eingetragener Geschäftsbezeihnung geri tlich bestätigt ist. / : : . E Le S N e AO L Lüdenscheid den [5] Oftober 1929 «jN da3 Handelsregister lt heute TOl- und Stand der Gesellschafterin Therese direktor Adam H ehSner in Hannover vorshlag ist auf Freitag, den 1. No- | öffnung des Vergleichsverfahrens nebst | f “ind auf der Geschäftsstelle zur | Bolksdrogerie, wohnhaft: Uferstr. 1611, | Rastatt, den 28. September 1929, tura. Geschäftsführer Lorenz Engel ist| "222 Amtsgericht s gendes eingetragen worden: Hirshbold lautet infolge Verehelihung | ist zum weiteren Vorstandsmitgliede Vorlag auf Freitag, dew 1. No- | Anlagen und das Ergebnis dex Er- | lungen sind auf der O he " | Geschäftslokal: Elbstraße 123, eröffnete Geschäftsstelle des Amtsgerichts. verstorben. E Bei Abt. A Nr. 52 (Firma Johannes | nun Therese Barth, Kaufmannsgattin | beste Jedes Vorstandsmitglied j P Ns, Sn A Ne t ris der Lange Ad Ul Fe n micvermelent Beschäf : ze 123, er h Corn. : G Rae t 1M ei Abt. A Nr. 52 (Firma Johannes | nun Therese Barth, Kaufmannsgattin } bestellt. Fedes Vorstandsmitglied ift j gericht in Flensburg, Zimmer Nr. 29, N I A Ie M Te : Mühlhausen, Th., 4. Oktober 1999. gerihtlihe Vergleichsverfahren, ist nah 22 fe EhatE oe ReCZUDIeS OaTRIG E S r GOGSS] Schümann in Meldorf): Die Firma ist | in München. Dex Aus\<luß der Ver- | berechtigt, mit einem anderen Mitgliede anberaumt. Der Antrag auf Eröffnung es d mtgeri<ts, Hier, gur Finsiht Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts. gerichtlicher Bestätigung des Vergléihs Remscheid, Beschluß. [61228 Gin: QuxE Besch luf hee Gesell: Me d e P E L 1] erloschen. : E tretungsbefugnis des Gesellschafiers | des Vorstands oder einem Prokuristen des Verfahrêns nebst seinen Anlagen | der Beteiligten niedergelegl. am 27, September 1929 aufgehoben. Das Vergleichsverfahren über da E S ar V Bei Abt. A Nr. 70 (Firma Wilhelm | Karl Hirschbold ist aufgehoben und ist | gemeinschafilih die Firma zu zeihne s Ve 3 stt seinen Anlagen )ves<äftästelle des Amtsgerichts < e 1 Ofitoher 1990. VAL MELSLEUYBLELICYLEN Ne schafterversammlung vom 27. September vom 2. Oktober 1929: Bei Abt. A Nr. 70 (Firma Wilhelm | Karl Hirschbold ist aufgehoben und ist | gemeinsGastlih die Firma zu zeihnen und das Ergebnis der weiteren Er- Geschäftsstelle des Amt8gerichts. Schorndorf. [612291 | VPamburg, 9. Ser 2E, Vermögen 1. des Dr. jur, Carl unten 1929 is der Gesellschaftsvertrag in Ab Heinrich Scharpinet Aktiengesellschaft Grüßmacher in Meldorf): Die Prokura | dieser allein vertretungsberechtigt. | und die Gesellschaft zu vertreten. mnittlungen nd auf der Geschäftsstelle copnd aaen itel de L “Ueber das Vermögen des Jakob VaS Amtsgericht. Schrievers, 2. des JFngenieurs Wilhelm schnitt VII betr das Geschäftsjal v R Mannheim: Hern N E b L “i des Kaufmanns Wilhelm Schäffke in | Weiterer Prokurist: Franz Xaver Amtsgericht Neustadt a. Rbge, zur Einsicht ber Beteiligten niedergelegt. a pr g wir) Mbl daterge pr [01208 Fischer, Inhabers eines Elektro-Jn- i A e 1218 Schnettler, beide zu Remscheid, wird ein- FaR E nicht ehe Voritaudbötritatieh “Die Ge- Meldorf ist erloschen. : Virscyoro. | E S L Flen2bura. den 2. Oktober 1920 E das enen Kaufmanns stallationsgeschäfts in Schorndorf, wurde Tame S, e “i 2 gestellt, da die Schuldner ihren Ver- ¿4 Nr. 6747, „A. Schaaffhausen'scher | sellschaft ist aufgelöst Die bisherigen Bei Abt. B Nr. 4 (Sihmöbelfabrik | 7. Van Vliet Verlag Lina Abele. Res Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts TOlheim Laube In VEœuendUrg 1. Pom. 9 Oktober 1929, vormittags 8 Uhr Das Berglei<Sverpayren Uer La leih3antrag zurü>genommen haben. | Vankverein Aktiengesellschaft““, | Vorstandsmitglieder Wilhelm Henni G, m. b. H. in Nordhastedt): Die Pro- | Siy München: Name und Stand der | Nordhausen. [60698] i ia B 1 wird Heitte um 11% „Uhr Das Ver 15 Min bee Veralei<8verfahren s Vermögen der Firma R L Die Eröffnung des Rott exi a Ly i Qöln: Die E Beiarid und Albert Wolff, beide A ‘Meinbeie, kura des Kaufmanns Hans Heusex in | Fnhabevin lauten infolge Verehelihung Jn das Handelsregister A ist am A A Lee E Sih 8 i »)) L ( { s 5 L N s Hann . L A E C ae: P ° —. 7 L B. L « E d... 05 w L : T 4 U U oy Ti 2 \ 45 2 07 -_ s Da S2 Md: k Gladbach-Rheydt. [61208] gleihsverfahren A Abwendung An öffnet. Vertrauen8person ist Bücher- | & E E Leins ari über das Vermögen der beiden Shuldnex Zimmermann ist erloschen. sind zu Liquidatoren bestellt mit der Hamburg ist erloschen. nun Lina Gerlinghaus, Kunsthändlers- D, Sep Ber LENG E xe. Lo Veraleiidvertahren. L 1 S ne E, E Johs. Hch. Loeberih in Stutt- E E i wird abgelehnt, da cine den Kosten des “Ne. 6896: „„Nuvolf Pflips, Ver- | Befugnis, daß jeder von ihnen zur Meldorf, den 24. September 1929 gattin in München. und Tiefbau Gustav Warnftedt mit den ber e E Gi erso ird der Kaufmann - Hans Wri eE 9 G thetermin | 2 JarlorrenbUrg, M aße 99 11} Perfahrens entspre : rsmasf cndbuchhandlu ( f it | Einzelvertr echtigt i r Das Amtsgeri Y S s i SiEL h im Yan iter Nr, 1021 des i Uebe! das Vermögen ‘der offenen 4 p E O Gon. bestellt, gart, Friedrichstr, 923 a. Vergleihstermin nc< Bestätiqung des Vergleichs aufs Ber arent eniprd erne Konkursmasse saudbuchhandlung, Gesellschaft mit S R De riv nts berechtigt ist. Albert Vas Amtsgericht. mnt „En, E Rat „N ih in Nordhausen unter Nr. 1021 des Handelsgesellshaft Feinspinnerei Ort- S ie - Marin kor Vos steht an auf Samstag, den 26, Oktober ehoben Amtsgeriht Hannover nicht vorhanden ist, a E beschränkter Haftung“, Köln, Gereon- Wolff ist niht mehr Liquidator. ¿cUncen : Fanny Feil als Fnhaberin | Neg. eingetragen und als deren Fr=- mann, Mühlen u. Nattermann in BergleiWMorshlag wid auf. den 1999, vormittags 9 Uhr, vor dem Amts- f e Remscheid, den 16. September 1929, f straße 55, Gegenstand des Unter-| „Peuvag“ Papier-Erzeugungs- und | Minden, Westf. [60693] | gelöscht; nunmehviger Fnhaber: Arnold | haber der Steinseßmeister Gustav Korschenbroich “und deren Jnhaber: | 96, "Oktober 1929, 10 Uhr, vor dem | geriht Schorndorf. Köln, Vergleichsverfahreu. [61219] Amt2gericzt. j nehmens: . Vertrieb von Büchern. Verwertungs-Aktiengesellshaft Dru>erei | Jn das Handelsregister Abt. A N, aan in D E Warnstedt in Nordhausen. : L. iv. Julius Ortmann Bann: ged. | Li ter 1009, 10 Ube, vor deu Württ Amtsgericht Schorndorf. ind. Der e e S E U E Stammkapital: 21000 Reichsmark. Ge- | Filiale Mannheim, Mannheim: Erich | Nr. 604 ist am 1. Oktober 1929 bei der |- 4 E E ias dis! ria anu Hoeter, 2. des Kaufmanns Ernst | Dex Antraa uf Eröffnung es Mena : S [61209] Bi H H Konkurses über 118 Ver- | Steinach, Thür. s {61230] schäftsführer: Fohanna Schütte geb. Ganske ist ni<ht mehr Vorstandsmit- | Firma Paula Kambartel, Siy Minden, Fo Be Ziveignieder- Oelde L TÉ0GG Mühlen, 3. des Kaufmanns Karl | Der, Antrag auf Eröffnun, des Ver- | Velbert, Rheinl. 09) | wendung des Kor S AUEr DAE E Das gerihtlihe Vergleichsverfahren Klett, Köln, und Rudolf Pflips, Buch- | glied. Kaufmann Hermann Brand in | folgendes eingetragen worden: Die assung: Vorstandsmitglied Ludwig | GVEL&e. E [60699] 9 T Es / gleih8verfahrens nebst seinen Anlagen Beschluß. mögen des Schuhhändlers D E n v 2 Non E Da N enes Bari n 7 Nor S Ea L H S Geslien gelöscht In unser HandelZzregister Abt. B ift s Nattermann, sämtli<h in Gladbach- O E E n 2 e M8 . e rrirofo go | über das Vermögen des Kaufmanns händler, Köln-Sülz. Gesellschaftsver-| Berlin ist zum Vorstandsmitglied | Firma ist erloschen. Bulli Ç ie scha Rheydt, wixd heute, am 1. Oktober 1929, | 11d Has Ergebnis der weiteren Er-| Ueber das Vermögen der niht han- | Kolling in Köln-Kalk, Eythstraße 32, | Max Lutherdt in Steinach, Thür. Wald, trag vom 4, und 30. September 1929. | bestellt. i Amtsgericht Minden i. W 10. Kant, Vullingée «: Co. Ge] jene unter De, 51 Ve Besesgatt 11s Ÿ 10% Uhr, das Vergleichsverfahren zur mittlungen ist in dec Geschäftsstelle, | delsgevihtli<h eingetragenen Firma Zweiggeschäft in Köln-Riehl, Barbara- | lleinigen Inhabers der Firma Georg Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, | Rheinishes Braunkohlen - Syndikat sellschaft mit beschränkter Haftung. | esränkier Haftung Unter der Firwa 4 e Hos Merrtlierles ren zur | Zimmer 5 des Amtsgerichts, zur Ein- | Naukamp & Zimmer in Velbert und | siraße 72, 1st dur Beschluß des Ge- | 9 thardt-Hai e: Sohn daselbst, wird / so erfolat die Vertretung dur ¡ Ge | Gesellshaft mit beschränkter Haftun ¿ aggan | Sib München: Geschäftsführer Hans | „Erholungsstätte Stavernbush, Gesell- j Eaiacin zur L S Bay Ged sicht niedergelegt. Lauenburg, Pom., | deren Fnhaber der Fabrikanten Paul ris vom 25. September 1929 auf- E anden, ber angenommene S (äftsfübrer Ser A O SeiGIin Cöln Zweigniederlas ddn Mannheim 19 e er Dia See At g Rö>l, Josef Wegert und Emil Hey ge-| [haft mit beschränkter Hastung“ mit S ér e s den 2. Oktober 1929, Amtsgericht, R | d Paul Zimmer daselbst, | gehoben worden, da der YHwangsver- | L P Ne den i E ibrer fir Gemeins it ei alt Be : Der | ftsver i Mei der Unis Ke. b eingetraquiite | N Osr O E us E E gntragel Veraleichs ; ( Raukamp und Paul ¿2 C , | geo! / VIWANgSPe E z : ‘e emei ‘0-| M0 : S Æær Ge j i 32 ei aMBank v E Has Nt E E E Res ben 18. Ottebes 1920 Ÿ fre u Lei [61203] oi: anin E 50 Uhr das Ver- |glei<h angenommen und bestätigt ee O 6 Thür, Wald, 26 "Sept 1929 E tuten S La “iy Beschluß bee Gelisafrtben, ist bei der unter Nr. 982 eingetragenen Gesamtprokura A r dete due orden. id gi: 929, E 1 iDZig. 120: PE 40h E 2 1 ivor i\ ote , Thür. Wald, 29. Sepl. 1929. Wt 4 OREELRE i t : p in G s I i iste ci rist: - sellshaftsvertr i dem oben bezeichneten Gericht, Zimmer Bes Abwendung des Konkurses S E tag ‘fra A Ren 3 %6. September 1929 Thüring. Amtsgericht. Abt. 11. / Oeffentliche Bekanntmachungen erfolgen o S S: Jar 1929 in (e Milliwelie hente * Uabeitagen L y prvvka t linie N e 97. September T6 R [it u e n 0 PgeIE h „D! i , 9 [ 08 Cr t. : : Ve 8A ä G o. L LOAU 7 E Ld Y No} he, ; . 5 , P c Ge) i z : N « f G i (O V t d Ge p V lt. YCgen- F E arteer Q: E nd e Rutatceribî G, fei L n U bevson Wird be Rechtsanwalt Bohle in Amtsgericht. Abt, 78. O0dä [61231] I Bac i t 20, Gepceribér (Geschäftsabscblüsse ‘der Gesellsha ter) orden e L Sia G E Geschäftsführer oder cinem anderen | stand des Unternehmens ist per Erwerb | N h: D . O 929. | 192! Lelpz1g- j em Wohn- | H „rex i: a ria Tis ibt ‘Hand- Steinau der. - O0 nat hon Zt eänder è c Ge è MEEEIEe. ARLgLRES, 31 ist ; i R : Miri Das Amtsgericht M.-Gladbach. sib, tot aufgefundenen Kaufmanns Ger- | Velbert erten, Ermt gur E id 31992 Das Vergleichsverfahren zur Ab- 1929 eingetragen: geändert. Die Dauer der Gesellschaft | Amtsgericht Mittelwalde 27. Sept. 1929. Pur En eise! i ie Sei Le L Gn ; hard Friedri Theodor Wend>, all. Jn- lung über den Vergleihsvorshlag O I öln. Bn, r Meme O Konkurses über s üee- Nr. 6893: „Heinrich Hallen «& | is bis 31. März 1945 festgeseßt. Wenn geri / Þ A Dn Vrücke Aügemeine Ver- | haft am Stavernbus<h und die Ein- d B) » - : L L: D, s G HESE A 0 A 1920 5 Noralo p y e, Rho ( e - l A Sl A E E o ; ; 4 k r im Ou s Ï ne G A î anf- | 11 ay Gy ¡ A [61197] habers einer Eisengroßhandlung unter | Q! Ves B EIDDRE pt rur a M, De Oos Ls A : as V G mögen ber Firma Carl Selig'3 Wie. in Söhne Gesellschaft mit beshränkter e On S GG r NS Jr Lr L 1iLdelns [60695] S Saft E Mi E ‘v oe, Pom Matenaca eiae ite \ Ueber das Vermögen. der Maß- | der handelsgerichtli<h eingetragenen | V9" dem Amtsgericht, Zimmer Nr. 1, | wendung des Fon urses über das Ber- f mot E : s richt- Haftung““, Köln, Drosselweg 23. Gegen- Ablauf dieser Vertragsdauer kündigt, I. Neu eingetragene Firmen Ee E, ih München: Ge- | holungöstätten. : s<hneiderei „Gebrüder Lürig“, Han- | zandelsgerihL G eingetragenen | f stimmt. Der Antrag auf Eröffnung | mögen des Kaufmanns Aloys Löhr, | Kunzendorf (Oder) wird nah geri@ stand des Unternehmens: Uebernahme | läuft der Vertrag fünf Jahre und so i Ge cha Filo: | shäftsführer Hans Biberger gelöscht; | Das Stammkapital beträgt 20 000 4 O Era A] baker blei Na «Ottomar eller” M -SEPRA Veraleichsverfahrens nebst seinen | Alleininhabers der Firma Wilhelm | licher Bestätigung des Vergleichs gemäß E R T a : immer wieder fünf Jahre weiter, so- 1. Mercantil-Gesellschaft Filo- | neu bestellte Geschäftsführer: Fürst | Reihsmark, Geschäftsführer sind der 5 nover, Karmarschstraße 6 1, Fnhaber die | F 21, Tauchaer Weg 2, mit Zweig- | des BergleihSverfaZren R eiteren | Löhr in Köln, Unter Seidmacher 7, _ist | $ 69 VO. aufgehoben. : von Vertretungen in Nohgummi und | n nicht einmal ein Jahr vor Ablauf | apa mit beschränkter Haftung. | Wolfgan C éné Guidbesider | Bürgetmeister Friedri Dransfeld un : Schneidermeister Wilhelm Lürig und | niederlassung unter gleihnamiger Firma | Anlagen und das Ergebnis der weiteren | Löhr in Köln, Unter Seidmacher 7, Ut [I L T1) 98. September 1929 verwandten Artikeln sowie der Handel | fern niht einmal ein Fahr vor Ablauf | Siz München, Maximiliansstraße 38/1. | 15 S1. von Cantacuzéne, Gutsbesißer | Bürgermeister Friedrih Dransfeld und f Heinri Lürig, Hannover, wird heute, | in Dresden, Jndustriegelände, Eing. U, | Ermittlungen sind in der Geschäftsstelle, | dur< Beschluß des Gerichts vom 1. Ok-| Steinau (Oder), Æ. Set E mit diesen Artikeln. Stammkapital: | des betreffenden Zeitabshnittes ‘ge- | Dex Gesellschaftsvertrag ist ab- auf GUtoh, Ea, uns Sue TAREges, Fer Mas GUder RRRAR: Bee 1A Î * am 5. Oktober 1929, vormittags 10 Uhr, Lavdehaus 3, Wird boite am 2 Oktober Zimmer Nr. 12 des Amtsgerichts, zur | tober 1929 aufgehoben worden, da der Amtsgericht. 95 000 Reichsmark. Geschäftsführer: | kündigt wrd. geshlossen am 830 September 1929, | Diplomkaufmann, Direktor in München. | Ennigerloh. s bas Vergleicüverfabren zue Abwen. | 1E L i P n s verichto{ Einsicht niedergelegt. Zwangsvergleih angenommen und be-|_ R S [61232] Kaufleute Heinrich Hallen senior, Heinz | . Prodorit Gesellschaft mit beschränkter | y Lub des. Vaters e be 12. Heinrich Keßler. Siy München: | Oelde, den 30. September 1929. d 9 I E e 929, vormittags 11/4 Uhr, das gericht-| S ver 1929 stätigt worden 1st Trier. s R S As Heing| «aftung, Mannheim: Das Stamm- | egenstand des Unternehmens ist der | Heinrih Keßler als Jnhaber gelöscht; Das Amtsgeri dung des Konkurses eröffnet. Der Ge- | liche Vergleichsverfahren eröffnet. Ver-| Velbert, den 3. Oktober 1929. h tober Das Vergleichsverfahren in Sachen Hallen juttior „und. Grete S<rödex, f Lt E Ee Ein- und Verkauf sowie der Fmport | y ‘iger Jr e Meller pier wird i A ext aths Gun Meno 1 i i L Amtsgericht Köln, den 1. Oltober 1929. R R i Köln-Nipves. Gesells<haftsver kapital ist gemäß dem Beschluß der : 3 eide nunmehriger &nhaber: Walter Keßler S E ES \häftsführer Emil Wedekind in Han- | trauensperson: Herr Rechtsanwalt D mtsgeri<t. E, N Aftestelle | der ; Ladner offene HandelS8- Köln-Nippes. Gesellschaftsvertrag vom | g, : ¡und E Ware liche \ in Mi '| Pi 3 z ti in L rauensperson: Herr Rechtsanwalt Dr. Der Urkundsbeamte der Geschäftsstelle | der Firma P. F. Ladner off l S >; 0M | Gesellshafterversammlung vom 3. Mai | 1nd Lxpori von Waren Jeg icher Art, | Kaufmann in München Pirna. (6701) ae Talent “Crone ei E a Leipzig, Markgrafenstraße 8. s Amtsgerichts. Abt. 80. gesellschaft und der Perilich Ma ier ie e Dtener lit, 9 erfolat die 1029 um 150 000 RM erhöht und be- [Und Koar sowohr ir tene Rechnung | 13, „Linota““ Vertriebsgesellschaft | Auf Blatt 750 des Handelsregisters j ertr . Termin zur } Vergleichstermin am 1. November 1929, Lia RE und Willy Müller, sämtlih in Trier, ist, »eschäftsfuhrer bestellt, rfolgl Rat ftebt 9 ‘R als auch vertretungsweise. Jnsbesondere | füx 1 i ür den Stadtbezirk Pirna i è di q Verhandlung über den Vergleihs- | vormittags 9 Uhr. Die Unterlagen Augsburg [61210] z 61221 E , Vertretung dur< zwei Geschäftsfährer trägt jeßt 200 000 RM. Ey D S. Ug s | für Linoleum und Tapeten mit be- für den Stadtbezirk Pirna ist heute die 2 uh d ( gleihs- y 4 G 4 y 21] | nahdem der Vergleihsvorshlag vom Ung L A Abe Bad a RE zerkaufsgesellshaft mit be- | beshäftigt sich die Firm 2 ä ip : S ibu i f # vorsfag am Dienstag, den b No- | liegen auf der Geschäftsstelle des Amis-| Das Amtögericht Augsburg hat | Das am 27. August 1929 eróffnete |1 August 1929 im Vergleichstermin vom Der Geschäftsführer Heimich Hallen | (ränkier Haftung, Mannheim: Richard hretungöveisen Vertrieb von italie- | Lie Gefen eSrsammlung tom | Dans Jensen mit dem Sih in Viena vember 1929, 10 Uhr, vor dem Amts- | gerichts zur Einsicht der Beteiligten aus. mit Beschluß vom 1. ober 192€ ‘icbêvertabren ¿zwe>s. Abwendun L gus 9 neéètoritinen und enior ist stets für sih allein vertretungs- | F 2 Hs D! E E U nien Ha E Bed E S C Tant ericht Hannover, Am Justizgebäude 1, | Amtsgericht Leipzig, Abt. 11 A 1, | Vergleichsverfahren zur Abwendung des Ponturses über das Vermögen der | im stige, Termin bestätigt worden berectiat. Ferner wird bekanntgemacht: | Krumbiegel ist als Geschäftsführer ab- | und einschlägigen Nebenprodukten. | Geselttke evertee hinfbih der | Hans Nieolai Jense ME dn h 4 Zimmer 32, Erdgeschoß. Der Antrag h “den 2. Oktober 1999. i bes Nonturies nver dai arrenge(cüfts- offenen Handelsgesellschaft unter der | ist, dur IBeschluß vom 30. September NEIR Bekanntmacungen erfolgen Sileninccmere Weller Aulins Ailaer Stammkapital: 20 000 RM. Jeder der S E Lie Aatlang dee t fell: R Deelen Vie Geschästsräume be- ans H auf Eröffnung des rfahrens3 nebst E L Marie Brodmann, FZigarrenge 8- ibtlih cinagct irma | 195 ur< den Deutschen Reichsanzeiger. Aae rag rfte E R e Î äftsführer ist allei - (f “Gala "aelncté [fin ih in Pi t s E auf Ecbffnuna des Bersahrens wt | aux, (612041 | arie in RarabuDa Bermernsteahe, | N e Ce Seobabtana| 0 Me Ae h, Trier Ategerit Ubt i nh 4 in Heidelberg ist zum Liquidator bestellt. | mehreren Bear Citafubeer: | S0fé besGlossen Liquidator; Heinri | Inden 0 ¡Uorittasecne L A Wee f , / 2 0 a 4 M4 . s E 5 t : S - T , ° 7 E E R * “U O y è d F E . E 92 Me c 2 y d 29 I 5 C i s e S Ql1 3 . . M | s n 4 | bciterer Enzaiticiungten : fat: Gef ie i Vergleichsverfahren j als dur rechtskräftigen Vergloich. n töbel- un Dekorationsstoffen) èn affee i E i _- | fabriken Gesellschaft mit beschränkter Georg Teich, Kaufmann in Davos- Geänderte Firma: Souvageol « Co. häftszweig ist die gewerbsmäßige Per- 4 Geschäftsstelle der Abt. 12/2 zur Ein-| Ueber das Vermögen des Kaufmanns | endet, aufgehoben. Leipzig C. 1, Reihsstr. 43 (Gesell-| Weener [GLODE Ee E E N | ies ist | Pl See N j i G : irt P ; t ermö 2a: i , au L A zig C. 1, h sel a) 7 G E E: 52) | Haftung, Mannheim: Paul Dieu ist. | Plaß, und Werner Teich, Landwirt in | Gesellschaft mit beschränkter Haf- | jonenbeförderung im Stadtbezirk Pirna i iht der Beteiligten aus. Adam Kaspar Stenner, alleiniger Fn Geschäftsstelle des Amtsgerichts. hafter: Kaufleute Gustav Holzweißig, | Das Vergleihsverfahren über dg Jn das Handelsregister ist heute ein- | pit mehr Geschäftsführer. Dem Ernst | München. Die Bekanntmachungen er- | tung in Liquidation. Siehe oben | angegeben j s Amt3gericht Hannover. haber F Tres NOAA S a ee: erCin Wn. 61211] | Edgar Völkel und Alfred Völkel, sämt- | Vermögen des Ka manns Hermann O R 192, betr. | Siegler in Mannheim is Prokura so | folgen dur<h den Bayerischen Staats- | 1 Nr. 5 - RA Amtsgericht Pirna, 2. Oktober 1929 s - ( ware s -Weiss€e s 2 O Bt E : ; ; i ; je rma Kötißer Lede s “H Prin x ; ads zeiger. Lf, : j E R Ds “F S uis Dron j "s it E eros, Beschluß. li< in Leipzig), ist zuglei<h mit der | Groeneveld in Bun st as ei é M s e Wen t tie E, und erteilt, daß er gemeinsam mit einem | anzeiger. 2 ITI. Löschungen eingetragener Firmen. E E b S 119 ndlung in Mainz“, ist am 3. : Bestätigung des im Vergleichstermin | stätigung des angenommenen Vergleich vachstuch-Werke, iengesellshaft in | Geschäftsführer l (s Vayerische Handels8gesellscl á i 30700 Veber das Vermögen des Heinrich | 1929, vormittags 104 Uhr, das Ver-| Das Vevrgleihsverfahren zur Abwen- | pom 1, Oktober 1929 angenommenen | aufgehoben Kötiß: Zum Vorstandsmitglied ist be- es E elta die Gesellschaft zu ver- Vik Zayerische Handelsgesellschaft | 1, Wärmetechnische Verwertungs- | Planen, Vogtl. [60700] è at N JFsengard in Geidelberg, Bergheimer | gleihsverfahren zur Abwendung des | dung des E Ee das g Vergleichs dur< Beschluß Brin gleichen Amtsgericht Weener, 3. Oktober 1929. stellt der Kaufmann Friy Hesse- j a Gelellihaft mit beshränkter ee BRS, Gie Vialben Ron: a E A: J K E ae e S: j E Af Straße 13, Jnhaber der Firma Hein- | Konkurses eröffnet worden. Der der Firma T. Steinberg in Berlin | F 5 : : ie Camozzi in R E S i e | tar Muaclarg) "le. | ITRUSTEL M, E O N ; 2 N Lich cFsen L ubescläge und Beute Sorirbeollziehec i R. Nikolaus Hemer | NO. B Greifswalder Straße 140/141, pa Le E TI A1 Amtsgericht t Genbrod 2, Okt. 1929 Paltung, Baye: Fofel SaLIE tat 2 Wisher RuhEburg), Ler Geiels 7 Dis Gefectsante M 29x VRLURAEE- T] n) FERE TRIes Ses irma Judne / 4 geughandlung in Heidelberg, Berg- | in Mainz ist zur Vertrauensperson er- | wird heute aufgehoben, da im heutigen tzuih <5 Ä S T) G WinseB, Luhe. ges EiR af Did ¿ea R niht mehr Geschäftsführer. Die | schaftsvertrag is abgeschlossen am | versammlungsbes<hluß vom 24. Sep- | striewerke Aktiengesellschaft in Í bos | 16 g, Be ; ; Er- ) aus , : i en 3. ober D. Daz rgleihsverfahren ilhelm s E Prokura des Felix Flachs ist erloschen. | 27. November 1925 und geändert dur | tember 1929 aufgelöst. Liquidator: | Plauen, Nr. 2897: Der aufmann 5 i imer Straße 13, wurde heute, nah- | nannt. Termin zur Verhandlung über | Vergleihstermin der Vergleichsvorshlag Gai mas n Stöête i s Krakow, Mecklb [60683] | Die Kaufle Va E : 5 c i ü i i i E inittags 4 Uhr, das Vergleichsvefahren | den Vergleichsvorshl«g ist auf Freitag, | von den Gläubigern angenommen und | Leipzig. (612221 | Goes in Stöute ist nah Bestätigung des Handelsregistereintrag 60683] | Die Kaufleute Herbert Bormann und |Gesellschafterversammlungsbeshluß vom | Paul Hoeller, Oberstleutnant in Mün- | Paul Arno Moder in Plauen ist zum K f ur Abwendung des Konkurses eröffnet. | den 8. November 1929, vormittags | vom Gericht bestätigt worden ist —6. V. | Das am 21. August 1929 eröffnete Vergleichs aufgehoben. Molkerei Krakow. G S zur Firma | Paul Kaufmann, beide in Mannheim, | 10. Juni 1929. Gegenstand des Unter- | hen. Firma erloschen. tellvertretenden Vorstandsmitglied be- i rtrauensperson ist Erich Kirch erg, 10 Uhr, vor dem Amtsgericht in Mainz, | N. 4/29, 6 : Vergleichsverfahren zwe>s Abwendung Amtsgericht, IL, Winsen, Luhe, \{hränkter : Baîtira E ne “q E E . Se T rern De, _DEMZ enen tft VErbetann A E L. e V. SABEE. VARBANLS i, (O P RUNe dee Mee G B O beeidigter Buchprüfer in Heidelberg, | Neues Justizgebäude an der Schloß-| VBerlin-Weißensee, 3. Oktober 1929. | des Konkurses über das Vermögen der den 27. September 1929. ns L N E pak Mannheim, ist | von Filmen jeder Art, insbesondere | gesellschaft. Siy München: Die Ge-| b) auf dem Blatt der Firma Schmal- Ee : Kaiserstraße 10. Vergleichstermin ist | straße, Zimmer Nr. 601, anberaumt. Das Amtsgericht. Abt. 6. offenen Handelsgesellshaft unter der E R D E | 0a “10 CrINE, DOY, 07 18, R L Ats TIRERA Dae IOOE, IERRE ON S S O E M I S A E