1929 / 237 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

meinjam mil einem L

q trotunn Dor s TC ul

ist - Nr 10368 Kunst Metall- gießerei und Broucewaareun Fabrik

A. Friedrich: Die 6 lichaft ift j Die Fi j A <

7 281 George Bl»oesy. 4, e R

[m Mitte.

löst: Nr. 45086 Adele Kahrs, 6

F Li

IBranda-Erbisäorf, 61424

|; F I +4 D102 5 4 il J S I<

ILILILL 4412) VLY

[schaft ist aufgelöst; Frib Bräunmig

s Î der ifbesiber Reinhard Langer in Mulda führt das Handelsgeschäft unter der bisherigen Firnia allein fort. Die dem Kaufmann Ha1 Eberhard Langer in Mulda er- teil Brofunva bleibt weiterhin bestehen

G, - l; ¿Fabi

Brand-Erbisdorf,

1929.

[mts(

Braubach. [61426

m Handelsregister A wurde heut bei den Firmen:

Nr. 31, Jakob Josef Geeb, Obst

versandgeschäft und Colonialwaren

handlung in Camp,

r M I

Camp, Ne 90.

handluna in Camp,

Das Amtsgericht.

Bruchsal. [60650]

Handelsregistereintrag A Bd. 111 O.,-Z. 27 Kalk-Kontor Bruchsal Hans Gustav Schaa> in Bruchsal. Fnhaber ist Hans Gustav Schaal, Kaufmann in

Bruchsal. Bruchsal, den 2. Oktober 1929. Amtsgericht. T.

Chirietburg. [61428]

Fn unser Handelsregister ift heute bei der Firma F. J. Balzereit Nachfolger Christburag Nr. 15 eingetragen worden, daß die Firma in Johannes

Esau geändert ist.

Dem Kaufmann Johannes Esau jun. in Christburg is Prokura erteilt. Christburg, den 26. September 1929.

Das Amtsgevicht.

Ft, Krone, [61429]

Jm Handelsregister A ist heute bei der Firma Heinrich Trumpa, August Kriüger'@ Nachfolger, Deutsch- Krone, eingetragen: Die Firma ist

erloschen,

Amtsgericht Dt. Krone, 4. Oktober 1929.

t. Krone. 61430]

Jm Handelsregister A ist heute bei der offenen Handelsgesellshaft Ge- brüder Jannermann, Dt. Krone, eingetragen: Die Gesellschaft is auf-

aelöst, die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Dt. Krone, 4. Oktober 1929.

Eommitzsch, [61431]

Jn unser Handelsvegister A ist heute unter Nr. 50 die Firma Oskar Wils- dorf, Dommibsch, und als ihr Jihaber Kaufmann Oskar Wilsdorf in

Domniibsh eingetragen worden.

Amtsgeriht Dommibsch, 4. 10, 1929.

Dortmund. [60997]

Jn unser Handelsregister Abt. B ist folgendes eingetragen: Nr. 1262 am 11. September 1929 bei dexr Firma „Einkaufsverband * Merkur Aktien- gesellschaft“ zu Dortmund: Dux<h Be- {luß der Generalversammlung vom 5. Juni 1929 ist das Grundkapital um 70 000,— RM erhöht und beträgt jeßt 930 000,— RM. Die Erhöhung - ist durhgesührt. Es is eingeteilt in 460 Stü> Aktien zum Nennbetrag von je 500,— RM. Der Gesellschaftsvertrag ist durch denselben Beschluß (Erhöhung des Grundkapitals) geändert, Nr. 1509 am 11. September 1929 bei der Firma „Carolus. Tuche, Woll- und Strumpf- waren Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ zu Dortmund: Der Siß der Gesellschaft ist von Dortmund nah Verlin verlegt. Jn Dortmund ist eine Aweigniederlassung verblieben. Der Kaufmann Erich Hartmann in Dort- mund ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt. Dur< Beschluß der Gesell- shafterversammlung vom 5. August 1929 ist der Gesellschaftsvertrag bezüg- lih des $ 2 (Siß der Gesellschaft), $ 6 (Bestellung der Geschäftsführer und Prokuristen sowie der Vertretungs8-

befugnis) geändert. Die Gesellschaft hat einen oder mehrere Geschäftsführer. Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt

dur<h einen Geschäftsführer oder durch

zwei Prokuristen. Nr. 195 am 12. September 1929 bei der Firma „Darmstädter und Nationalbank, Kom- manditgesellshaft auf Aktien, Filiale Dortmund“ in Dortmund: Die Pro- kura des August Bäumges if} erloschen. Nr. 1537 am 12. September 1929 bei der Firma „Blank und Kohle Ge- sellshaft mit beshränkter Haftung“ in Dortmund: Der Mitgeschäfts\ührer Kaufmann Richard Köhne in Lüding-

hausen ist als sol<her abberufen.

Nr. 1622 am 12. September 1929 die Firma „Ruhrwohnstätten - Gesellschaft mit beschränkter Hafiung“ in Dort-

mindestens

oder dur<h einen Gesc

Buchdru>ereîi Gesellschaft

Dortmund: ist als Geschäftsführer ab

beschränkter Elstermann

Strausberg-Berlin s{<häftsführer bestellt. September „Künstler und Co. Gesellschaft mit be- s<hränkter Haftung“ zu Dortmund: Die ips ist erloshen.

Prokura des Han r. 32, Anton Jost, Obst-. Landes produkte- und Kohlenhandlung in „Wagner und Co. Werkzeug- : maschinenfabrik beschränkter Haf- Dortmund: schafterbes{luß vom 2. September 1929 Gesellschaftsvertrages

Witwe Peter Claßmann, Obst-, Landesprodukte. und Kohlen- ist der $ 5 (Geschäftsjahr) läuft vom 1. Die Zeit vom 1. Ja- nuar 1929 bis mit 30. September 1929 Zwischengeschäftsjahr. 1623 am 19, September 1929 die Firma „August Brosius, Gesellschaft mit beschränkter Scheffelstraße 93.

Nr. 36, Josef Bach. Obstversand und Landesproduktenhandlung in Camp eingetragen: „Die Firma ist erloschen.“ Braubach, den 20. September 1929.

30. September.

Dortmund, Der Gesellscha ftsver- trag ist am 10. September 1929 fest- Gegenstand des Unternehmens 1st der Weinbau und der Handel mit Weinen, ferner der Handel mit Sekten, und verwandten Artikeln, ferner die Herstellung von Spirituosen und s{ließli< die Betätigung sonstiger

Spirituosen

Unternehmen zu fördern. Das Stamm-

häftsführer Lngenfelser zu Mainz-Kastel, 2. Weallertheim Geschäftsführer so erfolgt die Vertretung durch zwei Ge- {chäftsführer [häftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen. S Lingenfelser oder gemeinsam einem Dritten. Geschäftsführer sind, ist jedex von beiden allein zur Vertretung Gesellschaft machungen

(Rheinhessen). Sind mehrere

Karl Ebling allein

Gesellschaft dur<h den Deutschen Reichsanzeiger. Nr. 211 am 21. September 1929 bei der Firma „Gesellschaft beshränkter Haftung“ mund: Der Geschäftsführer Kaufmann verstorben. Alleiniger Geschäftsführer ist der Pro- Dortmund. Nr. 1165 am 21. September 1929 bei der Firma „Dürkoppwerke Aktien- gesellshaft“ mit dem Hauptsiß in Biele- feld und einer Zweigniederl Dortmund untex der Firma ,„ Aktiengesellschaft, lassung Dortmund“: Die Prokura des Karl Schroeder ist erloshen. Nr. 1624 2%. September 1929 die „H. Windler, Aktiengesellschaft Zweig- niederlassung mund, Hansastraße, Westfalenhaus. Der Gesellschaftsvertrag ist am 9, Dezember 1921, 18, Februar 1922, 14. März 19 28. Zuli 1922, 4. Fuli 1923 und 17. Ja- nuar 1925 festgestellt. Unternehmens ist der Erwerb und die Fortführung des H. Windler

tellung von

Grunderwerb

Ziveignieder-

Dortmund“

Gegenstand des

betriebenen Geschäfts, die <irurgis<en Fustru- orthopädischen Apyaraten, künstlihen Gliedern, Ban- dagen, elektromedizinishen und elektro- optishen Fnstrumenten und Apparaten Krankenhausmöbeln allen sonstigen ähnlihen medizinishen Bedarfsartikeln,

Gegenständen der Absab genannten Art. ist berechtigt, Unternehmungen ähnlicher Art zu erwerben oder sih an solhen zu beteiligen sowie 7Fnteressengemeinschafts-

vorhergehenden Die Gesellschaft

Unternehmungen ab- zuschließen. Grundkapital geteilt in 9000 Stü>k auf den JFn- Stammaktien Nennbetrag von je 40— RM und in 1000 Stü> auf den Namen lautende Vorzugsaktien zum Nennbetrag vort je . Der Vorstand der Gesell- schaft besteht aus dem Kaufmann Max Windler und Dr, med. Hans Windler, Kaufmann, beide in Berlin. Die Gesell- haft wird vertreten, wenn der Vor- stand aus mehreren Mitgliedern besteht, gemeinschaftli< dur< zwei Vorstands- mitglieder oder dur< ein Vorstands- mitglied in Gemeinschaft mit Prokuristen. Stellvertretende Vor- standsmitglieder stehen 6 den ordentlihen Mit- Dem Otto Biermer in Hohenberge bei Rahnsdorf is Prokura Er vertritt die Gesellshaft in

Ersie Zentralhandelsregisterbeilage zum Neihs8- und Staatsanzeiger Nr, 237 vom 160. Oktober 1929,

tember 1929 bei der t

Fn unser Handelsregister Abt. A ist folgendes eingetragen:

Nr. 4219 am 11. September 1929 die Firma „Max Sabokath“ zu Dortmund, Prinz-Friedrih-Karl-Str, 75, und als deren Juhaber der Kaufmann Max Sabokath zu Dortmund. Nr. 315 am 11. September 1929 bei der Firma „Wilhelnw Heere vormals Bernhard Dreike“ in Dortmund: Die Firma ist erloshen. Nr. 4220 am 11. September 1929 die Firma „Max Keidel, Reklame- büro“ zu Dortmund, Märkische Str. 4, und als deren Fnhaber der Kaufmann Max Keidel in Dortmund. Nr. 3292 am 14. September 1929 bei der Firma „Louis Wilshaus“ zu Lütgendortmund: Die Prokura des Otto Dalhoff ist ere loshen. Dem Kaufmann Wilhelm Topf in Essen, dem Kaufmann Wilhelm Baecker in Hattingen und dem Kauf- mann Max Kraußun in Essen isk der- gestalt Prokura erteilt, daß je zwei von ihnen gemeinshaftlich zur Vertretung der Firma berechtigt sind. Nr, 4221 am 17, September 1929 die Firma „Josef Windheuser, Vergnügungspark Freden- bau“ zu Dortmund, Münsterstr. 272 a, und als deren Fnhaber der Kaufmann Fosef Windheuser inm Dortmund. Nr. 481 am 17. September 1929 bei der Firma „Franz Wehling Dortmunder Ratsz keller“ zu Dortmund; Die Firma ist er- loshen. Die Prokura des Hermann Wehling ist erlos<hen. Nr. 3973 am 19. September 1929 bei dex Firma „Zebu, Zeitschriften und Buchvertrieb Fri Heimann“ zu Dortmund: Die Firma ist erloshen. Nix. 1544 am 20, September 1929 bei der offenen Handelsgesellschaft „Fulins Garbe“ zu Dortmund: Dex Gesellschafter Kaufe mann Fulius Garbe in Dortmund ist verstorben. Alleinerbin ist das Fräulein Ulli Scherz in Dort- mund; diese isl aus dexr Gesell- schaft ausgeschieden. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Mitgesell- hafter Kaufmann Ernst Rohbo>k in Dortmund ist alleiniger Fnhaber der Firma. Nr. 42229 am 20. September 1929 die offene Handelsgesell{{<Uft „Johann und Wilhelm Willems“ zu Dortmund, Steinstraße Nr. 59: Per- sönlich haftende Gesellshafter sind die Kaufleute Fohann Willems und Wil- helm Willems, beide im Dortmund. Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1927 be- gonnen. Nr. 1330 am 21, September 1929 bei der Firma „F. Lion“ in Dort- mund: Das Geschäft nebst Firma ist auf den Kaufmann Sally Studzinski in Dortmund übergegangen. Nr. 2336 am 23. September 1929 bei der Firma „Waldemar Hoening“ zu Dortmund: Die Prokura der Ehefrau Herta Hoening geb. Sonnenschein ist erloschen, Der S1ÿ der Firma is na< Hannover verlegt. Nr. 4226 am 25. September 1929 die Firma „Friedrih Fungeblodt“ zu Dortmund, Königshof Nr. 7, und als deren Fnhaber der Kaufmann Friedrich {Fungeblodt in Dortmund, Der Ehefrau des Steuersekretärs Erich Kühnel Hermine geb. Voigt in Dort- mund ist Prokura erteilt. Als nicht ein getragen wird veröffentlicht: Se zweig: Maschinenfabrik, Spezialfabrik für Bäterei- und Konditoreimaschinen. Nr. 4224 am 25. September 1929 die Firma „August Witte“ inm Dortmund, Brüd>straße Nr. 35, und als deren Fn- haber der Kaufmann August Witte in Dortmund. Nr. 4223 am W. Sep- tember 1929 die Firma „Möbelhaus Hansa, Frau Hedwig Nohlen“ zu Dort- mund, Hansastraße Nr. 42, und als deren Fnhaberin die Ehefrau Kauf- manns Heinri<h Nohlen Hedwig geb. Sontag zu Dortmund. Nr. 4225 am 25. September 1929 die Firma „Etagen- Kredit-Haus Akfred Korn“ zu Dort- mund, Münsterstraße Nr. 49, und als deren Fnhaber der Kaufmann Elfred Korn in Dortmund. Nr. 4125 am 25. September 1929 bei der Firma „Heinrih Heinke“ zu Dortmund: Die Firma ist erloschen. Nr. 540 am 27. Sep- tember 1929. bei der Firma „F. W. Fischer jr.“ zu Dortmund: Die Firma ist erloshen. Nr. 3216 am 27. Sep- tember 1929 bei der offenen Handels- gesellschaft „F. W. Brügelmann Söhne“ in Köln, mit Zweigniederlassung in Dortmund: Die Prokura des Amts- gerihtsrats Dr. jr. Mathias Rech ist

erloschen. Nr. 4132 am 28. September

1929 bei der Firma „Wild- und Ge- flügelhaus Zum Waldhasen Egon

Gottesmann“ zu Dortmund: Das Ge-

chäft ist auf den Kaufmann Friedrich

Wilhelm Hubertus Schüller in Essen-

Gemeinschaft einem Vorstands-

f .. F} [unt 1 1 Diüisseldor r Ns c” 4 4 erloschen - Nr. 1425 am 28. Sep- F e 1929 folaende

gen gelöst:

September

Kabaret G. L ( iengesellschaft und Zuckerwarenfabrikation. Nr. 2111 Baumann Nr. 2359, Segall, Aben Nr. 2913, Kon- Düsseldorf „Westland“ A. G.

u, Co, Gesellschaft mit beshränkter Haf tung“ zu Dortmund: Kaufmann Dr Hermann YJeiter ist niht mehr Ge-|N schäftsführer.

Amtsgeri<ht Dortmund. Dortmund, 61432]

G. m. b. H. heimer & Co. A. G. Verkehrs\tel

Mitversiherungs r2uhand-Revision“ A. G. Fahrzeuggesell- Nr. 3204, Auto-{Fndu- : Seilerwaren- Nr. 3262, Lorenz Bauausführungen. Kohlenhandelsgesellschaft Wöhrmann & Co. m. b. H. Ruhrkohle, m. b. H., Düsseldorf. Schlüter Elektrizitäts A. G. Aktiengesellschaft für Holz- und Masssiy- 3428, Daveg, Düsseldorfer Automobil-Verwertungs G. m. b, H. Nr. 3435, Westdeutsche Lager- und Spe- ditionsgesellshaft m. b. Die Lichtreklame G. m. b. H. Arthur Grillo & Co. G. 3525, „Dümo“ Düsseldorfer Mo- torenfabrik G.

haft m. b. H.

Gesellschaft m. b. H:

Westfälische

Ww. G, m. b. H. Vergasergesellshaft m. b. H. Gesellschaft

Handelsgesellschaft b,

, Turbo-Kolben

G. m. b. H. Nr. 3974, Noa> & Co.

G. m. b. H., alle in Düsseldorf. Amtsgeriht Düsseldorf.

Diisseldorf, Fn das Handelsregister A wurde am Oktober 1929 eingetragen:

Nr. 81. Firma Friß Wendt, Sih: Düsseldorf, Hansahaus. Frhakber: Fried- ri<h genannt Friß mann in Düsseldorf. Düsseldorf ist prokura erteilt.

JFngenieurbüro, hier:

Hengstenberg Der Kauf- tenberg in Düssel- <aft als persönlich

Cillien Kom. Ges., hier: mann Eduard Heng dorf ist in die Gesell haftender Gesellschafter eingetceten. Die ist geändert Hengstenberg & Cillien Kom. Ges. und unter Nr. 9082 der Abteilung A des Handelsregisters neu eingetragen. Die Gesellshafter Cillien und Wiedemann wohnen jeßt in Düsseldorf. Amtsgeriht Düsseldorf.

DüsscIldorf, Jn das Handelsregister B wurde am Oktober 1929 eingetragen: Gesellschast Rü>versiherungs - Aktien- Düsseldorf,

gesellschaft, Elberfeld).

traße 8 (früher schaftsvertrag vom 25. November 1920, abgeändert am 12. November 1924 und Gegenstand des Untior=- Gewährung von Rükver- siherung in allen Zweigen des Ver- Die Gesellschaft kann aw anderen Unternehmungen in irgendwelcher Form beteili werben oder gründen,

1 000 000 RM. Vorstand: 1. General- direktor Otto Heinri<h Hoffmann in Düsseldorf, 2. Direktor Max Preyer în Elberfeld, zu 1 und 2 ordentliche Vor=e standsmitglieder, i Reifner in Düsseldorf, stellvertreiendes Vorstandsmitglied. Wenn der Vor Mitgliedern wird die Gesellshaft entweder durch Vorstandsmitglieder ein Vorstandsmitglied und eimen Pro- Aufsichtsrat Vorstand9mitgliedern das Recht erteilen, die Gesellshaft durch Unterschrift pflihien. Das Vorstandsmitglied oil hat das Recht, die Gesellschaft dur< alleinige Unterschrift zu vertreten. Vorstandsmitglieder in Elberfeld, Dr.

23. Juli 1929.

siherungswesens.

lebt

hisherigen

Steele übergegangen, welher dasselbe unter dex Firma „Wild- und Geflügel-

e b. H. ‘rheinishe Grundstü>s- Nr. 2058, Czardas- 2101, Ber-

Schokoladen

Nr. 3324, und Kokshandel 3329, Nr. 3378,

Nr. 3477, Nr. 3519, b.

3530, i 36534;

Kühlerfabrik Rheinische Motorboot-Verkehrsgesellshaft m. b. H. Luna=-Licht-G. Nr. 3631, Fnnenausstattungsgesellshaft Nr. 3650, Carl Reichmann Nr. 3689, Rowerga Nr. 3746, Elektrotechnik 77, „Stella“ Patent- 3820, Lackvertriebsgesellschaft Textilwaren- H. Motoren

b D

[61002]

Wendt, Kauf- Der Marianne Eingel-

Ge> & Rinneberg, hier: Dem Friß Hildemann in Düssel- dorf ist Einzelprokura erteilt.

& Evrler, Die Firma ist Bei Nr. 5803, W. Schnihler & Co., Dem Edgar Groll in Düsseldorf und dem Friy Stößel daselbst ist Ge- samtprokura erteilt.

&

Wiedemann,

[61001] in Firma

Breite Gesell-

en, solche er- rundkapital:

Otto

teht,

oder durch

zu ver-

Christian Oertel in Köln und Martin

Vertretung der Aktiengesell-

kuristen zur Die Prokura des

berehtigt ist. Max Pretber if

Ir. 237. 1. Handelsregister.

ma „Grunwald «&

Grundkapital ist Namensaktien von Der Vorstand besteht næh des Aufsichtsrats c mehreren Personen und wird Aufsichtsrat bestellt. Gesellschaft ie General»

1000 RM.

fanntmahungen folgen im Reichsanzeiger. versammlungen geschriebene Briefe berufen.

Bei Nr. 2304, Rhein-Ruhr-Handels8- gesellshaft mit hier: Durh Gesellshafterbeshluß vom

Firma ist erloschen. Amtsgericht Stettin,

beshränkter Handelsregister eingetragen: Wittkowsky

schaft ausgeschieden. Amtsgericht Stettin, 2.

schaftsvertrag gleichen Beschlluß ist das Stammkapital unr 20 000 RM erhöht und beträgt jebt 20 000 RM.

Bei Nr. 4086, Transportbau-Gesell- shaft mit bes<ränkter Haftung, hier: Gesellschafterbeshluß 19. Fuli 1929 ist die Gesellschaft auf- gelöst. Durh Beschluß des Amtsgerichts Düsseldorf vom 28, September sind die beiden Liquidatoren Hugo Jokl und Otto Goldstein abberufen und ist Kaufmanw Ernst Grürmanmn Liquidator worden. Amtsgericht Düsseldorf.

Eisenach. Handelsregister

i der Firma Hofbuchdruckerei Eisenach, H. Kahle, Aktiengesellschaft in Eisenach, heute eingetragen worden:

Der Direktor Adolf Zscharnt is aus dem Vorstand ausgeschieden.

Der Verlagsdirektoxr Ferdinand Hopf ist zum Vorstand bestellt

Handelsregister A ist heute

Stettin) eingetragen: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Stettin, 2. Traunstein. Handelsregister. Firma „Hans Baums- gärtner“, Siß: Burghausen, erloschen. Baumgartner löscht. Neueintrag: Firma „Friß Baum- gärtner“, Siy Burghanusen. Friy Baumgärtner, Burghausen.

Düsseldorf

Kaufmann Gefchäftszweig: Papier- und -Schreibwarenhandlung. Traunstein, den 4. Oktober 1929, Registergericht, Ueberlingen. Handelsregister Firma Preßverein Ueberlingen G. m. b. H. in Ueberlingen: Verteilung vermögens erloschen. Badisches Amtsgericht,

in Eisenach

Eisenach, 4. Oktober 1929. Thür. Amtsgericht.

berfeld.

Die Firma ift Gejellschafts-

Handelsregister . September eingetragen worden: a) in Abt. A Nr. 1533 Firma Nachtigall, Rudolf Nachtigall jr. in Elberfeld ist Nr. 2084 Firma Georg Schulz, Elberfeld: Offene Han- delsgesellshaft seit 1. September 1929. Gesellschafter sind Witwe Karl Schmidt, Sibilla gb. Schulz, und Ehefrau August Giebels, Anna geb. Schulz, i

Georg Schukz

Uerdingen. Jn unjer Handelsregister B 1 am August 1929 bei der unter Nr. 92 eingetragenen Firma Rheinische Waren- handels-Gesellschaft

Prokura erteilt. beschränkter Uerdingen folgendes ein- getragen worden:

(Besellschafter- versammlung vom 31. Fuli 1929 ift der , Gesellschaft Lederwarenfabrik. Nr. 5244 die Firma Paul P. Peters, Elberfeld, ist erlos<hen. Nr. 5529 die Firma Heinri<h Heymer & Co. Kom- manditgesellschaft,

Uerdingen, den 3. Oktober 1929. as Amtsgericht.

elsregister Abt. A ist heute 6 die Firma Julius Moog zu Frömern und als deren ZFnhaber Kaufmann Frömern eiagetragen worden. Oktober 1929, Das Amtsgericht.

vier Kommanditisten. Persönlih haftende Gesellshafter sind Heinri<h Heymer und Emil Kastening, Vertretung der Gesellschast sind die beiden persönlich haftenden Gesellschafter schaftlih oder ein jeder von ihnen in Gemeinschaft mit einem Prokuristen er- Dem Ewald Everß und den Ehefrauen Heinri<h Heymer und Emil Kastening, alle in Elberfeld, ist derart Gesamtprokura erteilt, daß jeder von ihnen nur gemeinschaftli<h haftenden Gesellschafter vertretunasberechtigt ist. b) in Abt. B Nr. 6878 Firma H. L. Dienst & Sohn Akt. Ges., Elberfeld: Den Kaufleuten Richard Kraus in Barmen und Rudolf Reiche in Elberfeld ist Gesamtprokura derart erteilt, daß entweder beide ae- meinsam oder jeder von ihnen in Ge- meinschaft mit einem der anderen Pro- kuristen zei<hnunasberehtigt i Prokuren Peter Wilhelm Langenkamp und Dr.-Fng. Fohannes Goebel erloschen. Nr. 1035 Firma Gestetner Zweigniederlassung Die Zweigniederlassung i Elberfeld ist aufgehoben.

Amtsgericht Elberfeld.

Handelsregister firmen wurde heute eingetragen: Firma Prägewerk „Wi Siß in Urach. Krieg, Kaufmann in Urach.

Urach, den 5. Amtsgericht.

mit einem Alleininhaber Wilhelm

Vaihingen, E Am 30. 9. 1929 tourde im Handels- register für Einzelfirmen

Vaihingen-Euz, eingetragen. Amtsgericht Vaihingen.

Vechta. ? ; a an das hiesige Handelsregister Ab-

103 eingetragenen Firma G. H. Zerhusen in Lohne eingetragen worden: Kaufmann in Hamburg, Caspar-Vogt-Straße 96, ist Prokura erteilt.

Fn unser Handelsvegister A Nr. 265 l Amtsgericht Vechta,

bei der dort eingetragenen „K. A. Rupprecht“, eingetragen: Die Prokura des Jgnaß Zirngibl, hier, ist erloschen. Erfurt, den 4. Oktober 1929.

Das Amtsgericht. Abt. 14.

Oktober 1929.

Velbert, Rheinl. Handelsregister A gendes eingetragen worden: Am 2. Ok- tober 1929 unter Nr. 221 bei der Firma Bußfäger & Co. in Velbert: Der Buch- dru>ereibesißer August Bußjäger d. F. aus Velbert ist nunmehr alleiniger {Fn- haber der Firma. Der Uebergang der dem Betriebe des gründeten Forderungen und Verbind- lihkeiten is bei dem Erwerbe des Ge- schäfts dur<h den Buchdru>ereibefißzer August Bußz{äger d. F. tn Velbert aus- geschlossen.

Am 3. Okiobex 1929 unter Nr. 213 bei der Firma Bergishes Stu>-Deko- rationsgeshäft Wilhelm Schild in Vel- bert: Die Firma is in: „Edel-Stein- Baumaterialien Wilhelm

Eschweiler.

Fn unser Handelsregister A ist unter

Nr. 84 bei der Firma F. Ehrmann heute

eingetragen

Firma ist erloschen.

Eschweiler, den 23. September 1929. Das Amtsgericht.

Geschäfts be-

Eschweiler. j Jn unser Handelsregister B ist heute unter Nr. 59 bei der Firma Elektro- vertrieb8gesellshaft Eschweiler folgendes eingetragen worden: Die Vertretungsbefugnis des Liqui- dators ist beendet.

Eschweiler, den 29, September 1929. Amtsgericht.

pub-Fabrik,

Z<hild“ geändert.

bert, den 5. Oktober 1929. Amtsgericht.

Waiblingen. Handelsregistereintrag

Freiburg, Breisgan, Handelsregister Freiburg i. Br.

A Bd. IX O.-Z. 359: Firma Franz Kränzle in Freiburg Am 24, September 1929.

Waiblingen: Theodor Beltie, lingen ift erloschen.

D S i Amtsgericht

ist erloschen. Kaufmanns

Zweite ZentralhandelSregisterbeilage

zum Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staat8anzeiger zugleich ZentralßandelSregister für das Deutsche Reich

Vi ewel,

Bei der Firma aeciellimasît mit

Wesel, H.-R

«L regilter

Pr

Der (B den Bru> zu

Fr s 5 ¡UYLer abDU v5 A

J tesel,

Westerland, Bekanutmachuug. Fn unser Handelsregister A ist unter xtember 1929 getragen die Firma Bernhard Lorenzen Otto Cornelsen, Wester- land, und als deren Fnhaber der Kauf- mann Otto Cornelsen in Westerland. Amtsgericht Westerland.

Nr. 158

Nachf. 7Fnh.

Wimpfen. Bekanntmachung. [61521] In unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 35 die Firma Heinrich

Lichtner,

Wimpfen Angegebener mit Eisen-, und Baumaterialien, Agenturen, Wimpfen, den 21. September 1929. Hessishes Amtsgericht

Wittenberg, Bz. Halle. [61522] In das Handelsrégister unter Nr. Wollshläger Nachfl., Wittenberg, gendes eingetragen worden: Die Firma lautet jeßt: Georg Reimann, Witten- berg, Bez. Halle, Lutherstraße 29. Wittenberg, den

Wittlich. Befanutmachung. [61523] Handelsregister lung A ist heute unter Nr. 90 bei der Firma F. Ronde in Wittlich folgendes eingetragen worden:

Fn unser

loschen.

Wittlich, d

WöÖrrsiadt.

«Fn unseren Handelsregister A wurde Firma M. Schornshéim Oktober 1929, Antts-

heute unter Lowentstein Wörrstadt, den 4.

gericht,

Zerbat. i i

Die Firma Friedr. Knof in ist erloschen. Amtsgericht

Zil ia, n das heute folgenì

E aut

Hans B

für die Ortsteil

Siy nah Zittau Fabrikant Hans

jeßt in

2. auf Blatt 1744, betr. Kosa Kakao- und Schokoladen-Aktien- gesellshaft in Niederoderwiß: der Generalversammlung vom 9, No- vember 1928 beshlossene Erhöhung des Grundkapitals ist erfolgt,

3, auf Blatt 1791 die Firma El (ktien - Gesellschaft [ Die Gesellschaft hat ihren von Köntgs- berg i. Pr. nah Zittau verlegt. Gegen- stand des Unternehmens is die Her- stellung von Anlagen zur Erzeugung und Leitung von Elektrizität zu tndu- striellen, gewerblichen, <hemishen, land- wirtschaftlichen kommenden Zwe>en, der Vertrieb aller Gegenstände Elektrotechnik und Chemie. Das Grund- fapital ist auf 5000 RM fünftausend Reichsmark umgestellt und zerfällt in 250 Stück auf den cFnhaber lautende Aktien übex je 20 RM. shaftsvertrag ist am 8. März 1923 ab- und dur<h Beschluß der Generalversammlungen vom 6. Mär 1925, 24. Fuli 1925 und 28. Juni 1 in den 88 2, 5, 14, 19, 20 und 23 ab- geändert worden. Der Vorstand besteht je nah Bestimmung des Aufsichtsrats mehreren Personen. Be- steht der Vorstand aus me sonen, so wird die Gesell)haft dur zwei Vorstandsmitglieder oder dur< ein Vorstandsmitgkied in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. genieur Eduard Ullrih in zum Vorstandsmitglied bestellt. niht eingetragen wird veröffentlicht: Die Geschäftsraume befinden si< Neu-

trizitäts

geschlossen

aus einer 0

stadt 1.

4, auf Blatt 1456, betr. die Schuhwarenhaus

Deutsches enhat : Geßler in Zittau: Die Firma ist er-

loschen.

5, auf Blatt 1792 die Firma Deut- hes Schuhwarenhaus Bruno Geßler Gesellschaft mit beschränkter Haftung in tand des Unternehmens me und der Gesellschafter

Zittau.

ist die Ueberna des bisher

Bruno Geßker unter der Firma hes Schuhwarenhaus Bruno Ge in Zittau betriebenen Schuhgeschaf unter Uebernahme dieser Firma sämtli<hen Aktiven und Passiven nah Stand vom 15. August 1929. Das

Haftung zu

t unser Handels-

t qt pel

N VU 13

Stammkapital der Gesellshaft beträgt zwanzigtausend Reihsmark. Der jellshaftsvertrag ist am 19. August 1929 geshlossen worden. Der Kaufmann uno Geßler in Zittau ist zum Ge- [<häftsführer bestellt. Sind mehrere Seshäftsführer bestellt, so wird die Ge- ellschaft dur< zwei Geschäftsführer oder einen Geschäftsführer und einen Prokuristen gemeinshaftli<h vertreten. Als niht eingetragew wird veröffent- licht: Die Geschäftsräume befinden si< «Fnnere Weberstraße 22. Amtsgericht Zittau, 4.

als Geschäfts-

* É A L Br

Î (

Zörbig. _JIn unserem Handelsregister B Nr. 14 ist heute bei der Firma Knorr und Schmidt, Gesellshafb mit beschränkter Haftung, Fabrik landwirtschaftlicher Mashinen und Geräte, Zörbig, folgendes eingetragen worden:

Kaufmanns Friy Gotsh

eingetragen Geschäftszweig: E

R reA Prokura des 1 ist infolge Tod erloschen.

Zörbig, 4. Oktober 1929. Amtsgericht.

Berlin, Donnerstag, den 10. tober

D L

—_

Firma F. E. Berlin,

7. September 1929. Das Amtsgericht.

Die Firma ist er-| Gardelegen.

. Oktober 1929 Das Amtsgericht. —— niß

rbst, 3. Oktober 1929. |

Handelsregister eingetragen worden: 1440, betr. die Firma Spezialmaschinenfabrik u. Federindustrie im : Die Firma hat ihren Der JFnhaber Albrecht Becher wohnt

die Firma

und allen

Der Gesell-

4. Genossens<hafts- register.

Jn das Genossenschaftsregister

heute bei Nr. 1634 Zentralstelle für die Finanzierung von Teilzahlungs- geschäften dur<h die Deutsche Auto- mobilbank A.-G. „„Zefiteil“ e, G. m. b. H. eingetragen worden: Aufgelöst dur< Beschluß der Generalversammlung vom 17, Juni 1929. Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 88, 4.

Uy

in Wernit, eingetragen:

Die Genossenschafi ist dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 12. nuar 1929 aufgelöst. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Friß Schmüd>er, A>ermann in Wernit,

Kusian, Grundsißer in Wernißt, Liquidatoren.

Gardelegen, den 28. September 1929.

Das Amtsgericht.

Goch, Befanütmachunug. [61578] Fn unser Genossenschaftsregister ist

heute bei der unter Nr. 5 eingetra Genossenschaft „Hönnepel - Han Spar- und Darlehnskassenveretn, e.

m. u. H.“ mit dem Siß in Hönnepel

eingetragen worden:

Durch Generalversammlungsbeschluß vom 12. Mai 1929 ist die Firma dexr

Genossenschaft abgeändert worden

„Spar- und Darlehnskasse Hönnepel-

Hanselaer, e. G. m. u. H.“ Goch, den 4. Oktober 1929. Amtsgericht.

Grevesmühlen, Mecklb. [61579]

In das Genossenschaftsregister

heute zu der Gemeinnüßigen Bau- genossenschaft „Eigenheim“, e, G. m. b, H, in Grevesmühlen, eingetragen

worden :

Die Genossenschaft ist dur< re<hts- kräftigen Beschluß des Amtsgerichts in Grevesmühlen vom 7. September 1929 auf Grund des $ 80 des Genossen-

\chaftsgeseßes aufgelöft.

Grevesmühlen, den 3. Oktober 1929.

Amtsgerichi.

Hamburg. [61580]

Eintragung în das Genossenschafts- register am 4. Oktober 1929: Bürger- heim HSarvestehude-Rotherbaum ein- getragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht. Statut vom 5. März 1929. Der Sih ist Hamburg. Gegenstand des Unternehmens if die Errichtung und Verwaltung preis- werter neuzeitli<h eingerihteter Woh-

nungen. Amtsgericht in Hamburg.

Jena. [61581] Jm Genossenschaftsregister Nr. 10 bei dem Zwäßener Darlehnskassenverein, e. G. m. b. $. Pader wurde heute ur< Beschluß der Gene- ralversammlung vom 10. September 1929 ist die Genossenschaft aufgelöst. Die

eingetragen:

bisherigen Vorstandsmitglieder

mann Hüttig und Oskar Schmidt sind

Liquidatoren. Jena, den 30. September 1929. Thüringisches Amtsgericht.

Sehwelm, [61582]

In das Genossenschaftsregister Nr. 10 ist bei der Genossenshaft Neuer Spar- und Bauverein im Amte Ennepe, ein-

G vi ) 1) d L

O E wp V f N E E E E E L E

(d tilit-âs 4

4A Men U

_1929

Preußischer Landes-Kriegerverband, Sißt Berlin, ein Muster eines Wimpels, offeïs Geschäftsnummer 51, Flächenerzeugnisséz angemeldet 21. August 1929, #$—9 Uhr. Nr. 37 996; Preußischer Landes-Kriegerverband, Sißz Berlin, ein Muster einer Fahne, offeft; Geschäftsnummer 50, Flächenerzeugnisse; angemeldet 21, August 1929, 8$—9 Uhr. Nr. 379973 Preußischer Landes-Kriegerverband, Sißt Berlin, ein Modell eines Schießabzeichens (grüne Schüßenschnur), offen, Geschäfts nummer 54, plastische Erzeugnisse, Schußz- frist 10 Jahre, angemeldet am 21, August 1929, 8—9 Uhr. Nr. 37 998. ßischer Landes-Kriegerverband, Sih: Ber- lin, ein Modell einer Schüßennadel, offen, Geschäftsnummer 53, plastishe Erzeug- Schußfrist 10 Jahre, angemeldet am 21. August 1929, 8$—9 Uhr. Nr. 37999, Preußischer Landes-Kriegerverband, Siß: Turnblusen- abzeichens, offen, Geschäftsnummer Flächenerzeugnisse, Schußfrist 10 Jahre, angemeldet am 21. August 1929, 8#í—9 Uhr. Nr. 38 000, Firma J. & P. Salamon, Berlin, ein Umschlag mit 2 Abbildungen von Modellen für Kleiderschränke, offen, Fabriknummern 1, 2, plastische Erzeugnisse, angemeldet 22. August 1929, 11,50 Uhr. Nr. 38001 und 38 002, Firma Burckhardthaus-Ver- lag Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Berlin, je ein verfiegeltes Paket mit dem Modell eines Leuchterengéls aus Holz, in zwei Teile zerlegbar, Fabriknummern 5 und 6, plastische Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 24. August 1929, 11—12 Uhr. Bei Nr. 35 820, Firma Oja Aktiengesellschaft, Berlin, Verlänge- rung der Schußfrist bis auf 10 Jahre, an- gemeldet am 23. August 1929, 18—22 Uhr. Firma Porzellanfabrik Ph. Rofenthal & Co. Aktiengesellschaft, Berlin, ein versiegelter Umschlag mit drei Mustern für Dekore, betr. die Ausführung auf alle Formen, Größen und Anwen- dungen, sowie Auf- und Unterglafur und Handmalerei für das Werk Selb i. Bayy.; Fabriknummern Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, an- gemeldet am 3. August 1929, 11,05 Uhr. Nr. 38 004, Firma Siemens & Halske Aktiengesellschaft, Berlin, ein versiegelter Umschlag mit 8 Abbildungen (Aquarellen) von Modellen für Telephonstationen. it verschiedenen Farbentombinationen, Fa- T. 17a bis T. 17h, plastische Schußfrist 3 Jahre, ange- August 1929, 11,30 Uhr. Firma M. Schmoller & Fabian Kommanditgesellschaft, Berlin, ein michlog mit einem Muster für Stepp- und Daunende>en, Fabrik- nummern 1929 unv 2001, Flächenerzeug- nisse, Schußfrist 3 Ja 26. August 1929, $—9 Uhr. Nr. 38006.

getragene Genossenschaft mit bes<hränk- ter Haftpflicht în Milspe, am 14. Sep- eingetragen: Das Statut ist dur< Beschluß der Ge- neralversammlung vom geändert. Amtsgeriht Schwelm.

As A and E

10 Jahre,

5. Musterregister.

Jn das Musterregister is} « worden: Bei Nr. 33 207 Firma H. thold, Messinglinienfabrik gießerei Aktien-Gesellschaft, Berlin: Ver- längerung der Schußfrist bis auf 15 Jahre, angemeldet am 20. August 1929, 11,10 Uhr. Willy Abel, Berlin, ein versiegeltes Paket mit dem Modell einer Waffelbä>kereien, plastishe Erzeug- nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am }. August 1929, 9,30 Uhr. Nr. 37 985. Bienenhonig Fieguth, Berlin, ein versiegelter Umschlag mit der Abbildung des Modells eines Honigpa>ungsglases, zeichnet, daß es mit Blechschraubde>el für Versandzwe>e und mit Glasdecel Honigdose verivendet werden mehrkfantig, in

Badi rend x fi wor Qb

und Schrift-

gn i S 7 08 Oktober 1929. Nr, 37 984,

[61527]

d R RER P E 4 D a a Mai Mi D Bln Li S6» P E T aci D d : D ati d: Bie b IDA dde 5 d I e Sto

kann, Form Sonderheit zwölfkantig, Fabriknummer 1, plastis<he Erzeugnisse, angemeldet 22. August 1929, 11——12 Uhx. Nr.37 986. Firma Max Kray & Co., Glasindustrie [Schreiber Aktiengesellschaft, Berlin, ein [61576] | versiegelter Umschlag mit insgesamt 30 Ab-

Dessertteller ecm, 6040/25 cm, 6041/15 cm,

5309/13 cm, 5309/21 cm, 5311/28 cm, 5843/26 cm, 5843/30 5795/3311/1015 1847/3309/14 5917/3328/15 cm, 5915/3326/1515 5918/3329/15 1279/3362/21

Oktober 1929, 1848/3314/21 1279/244/26 5770/3359/20 1279/244/21

5002/3357/17

E NAINuRO 10 5706/3363 /22

[61577] Fn unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 78 bei der Eier- und Geflügelverwertungsgenossenschaft Wer- und Umgegend, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht

5770/3358 /20 5002/3361 /17 plastis<he Erzeugnisse, Schußsrist 3 Jahre, angemeldet am 21. August 1929, 12,30 Uhr. Max Kray & Co., Glasindustrie Schreiber Aktiengesellschaft, Berlin, ein versiegelter Umschlag mit der Abbildung des Modells einer gepreßten Vase, Fabriknummer12470/21 cem, plastische Schußfrisi 3 Jahre, ange- meldet am 21. August 1929, 12,30 Uhr. Nr. 37 988, Firma Ehrich & Graehß Aktiex- gesellshaft, Berlin, ein versiegelter Um- schlag mit der photographischen Abbildung des Modells eines Schallstrahlerkabinetts, Fabriknummer 91, plastishe Erzeugnisse, angemeldet am [ugust 1929, 11—12 Uhr. Nr.37 989.

Drogisten - Verband zerein, Berlin, ein versiegeltes Paket mit dem Modell einer grünen, drei- kantigen Giftflasche, Geschäftsnummer 1, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. August 1929, 10 bis 11 Uhr. Nr. 37 990, Firma Carl Hein- rich Trunk, Tapetenleistenfabrik, Berlin, mit in3gesamt 50 Modellen für Dekorationsleisten, Fabrik- nummern 1601, 1602, 1604, 1605, 1606,

briknummern Erzeugnisse, meldet am 14, Nr. 38 005.

und Christian Erzeugnisse,

versiegelter

re, angemelde: am

elaer a) s z S E fegelter Umschlag mit 4 Mustern für

karten mit und ohne sowie mit Brille und Monokel, Fabrik- nummern 100, 101, 102, 103, Flächen- Jahre, ange- meldet am 27. August 1929, 8—9 Uhr, Nr. 38 907. Firrna Sommerfelder Tertil- werke Aktiengesellschaft, Siß: Berlia, ein versiegeltes Paket mit. 50 Mustern für Fabriknummern / 901/1, 901/5, 901/6, 901/8, 902/1, 902/3, 902/5, 916/1, 916/3, 931/1; 931/3, 931/4, 965/1, 965/2, 965/4, 2600/1, 2600/2,

utetshvorrihtung,

erzeugnisse,

versiegeltes

e E E S A N P

Bd

2012, 2013, plastishe Erzeugnisse, angemeldet 24, August 1929, 11—12 Uhr. Bei Nr. 35 785. Otto Holzhaujer, Berlin, Ver- längerung der Schußfrist um weitere drei Jahre, angemeldet am 23. August 1929, 8—9 Uhr. Nr. 37 991, Firma Riedel & Ginzel, Abt. Buchführung und Verkaufs- büro, Berlin, ein Paket mit 3 Modellen von Pa>ungen für Scheuertücher, offen, Geschäftsnummern 7, 8, 9, plastis<he Er- zeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 23. August 1929, 13,13 Uhr. Nr. 37 992, Firma Möbelfabrik „Fortuna“ Gesellshaft mit beschränkter Haftung, Berlin, ein versiegelter Umschlag mit zwei Abbildungen von Modellen für Fortuna- Reihenschränke, Fabriknummern 430 und 440, plastische Erzeugnisse, Schußsrist zehn Jahre, angemeldet am 24. 11,05 Uhx. Nr. 37 993.

Gesellshaft mit beschränkter Haftung Kommanditgesellschaft, Berlin, ein mit dem Modell eines leuchterartigen Haltegeräts für elektrische Glühlampen, abriknummer 18150, plastische Er- zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16, August 1929, 13 Uhr. Nr. 37994, irma „Jason“ Kunstanstalt für Reklame acoby & Sohn Kommanditgesellschaft, erlin, ein versiegelter Umschlag mit zwei Abbildungen des Musters eines Trans- parents, ein Auge darstellend, Fabrik- nummer N. G. 20, Flächenerzeugnisse, angemeldet am 21. August 1929, 13,11 Uhr. Nr. 37995,

Flächenerzeugnisse, Schußfrist 1 Fahr, an- gemeldet am 24. August 1929, 12,40 Uhr. Firma Sommerfelder Textilwerke Aktiengesellschaft, Siß: Berlin, ein versiegeltes Paket mit 29 Mustern für Stoff, Fabriknummern

j D ara voni: 2AM: 04: I ABC aver ae E L

elei

l r 2730/6, 2730/7, Flächenerzeugnisse, Shuß- frist 1 Jahr, angemeldet am 24. August 1929, 12,40 Uhr. Nr. 38 009, Ver- einigung der Damenhut-Fabrikanten ein- getragener Verein, Berlin, und Verband der Geflechts-Bleicher- & Färber ein- getragener Verein, Berlin, ein versiegelter Umschlag mit dem Muster einer karte, Fabriknummer 2, Flächenerzeug; hr, angerneldet am Uhr. E Ne. 380190, Kray & Co., Glasindustxie ktiengesellschaft, Berlin, eit bbildungen von

dgr zitt mdf vem cas:

ugust 1929, irma Osram

versiegelter Umschlag m Ò Modellen für a) 8 Römer kristall übets fangen, b) 1 Kuchenteller, gepreßt und gs äßt, c) 4 flämishe Schalen, seidenmatt;

023132, plastische Erzeugnisse, Schußfri 3 Jahre, angemeldet am 24. August 1929;

Î1 Uhr. Nr. 38 011. Firma Max Kra

E S E

N n - N d r Am Em E