1929 / 244 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

: ; D d t; e e Zweite Zentralhandelsregisterbeilage zum Neih8- und Staatsauzeiger Nr. 244 vom 18, Oktober 1929, S, 2, Erfte Anzeigenbeilage zum Neihs- und Staatsanzeiger Nr. 244 vom- 18. Oktober 1929, S fon ; f E 1 R 96 [64348] [64333] Bekauntmachung. 12018 34215] j 25 92€ 929 angenommene wangsvergleih | Bro>mann in Eimbe>hausen ist Termin } Wilhelmshaven. [64254 is 61639] Bekanntmachung. : [62628] | ; s T R O, i O E ans Ms gericht Baden, Ul. Sto d reGtzErästigen Beidiug, vou e. Mecdaiias Men den Vergleihs- L Vergteichsverfahren. ‘pr Teppihmanusaktur A.-G Beuel Vereinigung Pren O: Veryrdarfer Malluiiersaiure De Düsseldorfer Eisenhütten- a U OEIE: ed Baiefungolel : l ; das Beru en dex DAE E vf ais U L g "io Juli 1928 tatt in er SBlußk- ï auf T) erStaga, den Ue das Vermö deé j N . d 2E Lal ter, Jn erburger Tatterjfa 24. , in iqui ation in erge orf. : L 7 L j Roth, Zigarrenhandlung in DEURgen Se E. 15. Oktober 1929 R oevaltca M Rector aal E O E E E Der } Paul Sia T Wilbelmonnns Die ordentlihe Generalversamm- |? O Generalversammlung der Gesell-| Die vorbezeichnete Getellshaft ist auf- Ei gesellschast, Natingen. me ‘500 000 NM E Aktien Seomiliaes 6 Vie, Sccbnes Gi), BONUUR de Petit iam : i Vergleichövorschlag ist aut der Geschäfts- ; Altendeihsweg 40, ist am 12. Oktober lung findet statt Freitag, den 8. No- | Haft hat am 19. April und 10. Mai d. I. | gelöst. Gläubiger der Gesellschaft werden vei s E A Ie Süddeutschen Jmmobilien» vormiitags 2 Uhr, E gt Se it r 2 Frankfurt a. M., 10. Oktober 1929. f stelle des Amtsgerihts zur Einsichtnahme | 1929, vorm. 104 Uhr, das Vergleichéver- vember 1929, mittags 12 Uhr, im | die Auflösung der Gesellschaft bes{lossen. aufgefordert. ihre Ansprüche anzumelden. 11 N me A mittags 12 Uhr, Gesellschaft A. G. zu Frankfu Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Geas A Bervunt [64221] “Amtsgeriht. Abt. 17 a niedergelegt. j fahren zur Abwendung des Konkurses er- Geichäftslokal der Vheinijen M öbel- Zu Liquidatoren sind Bankdirektor Max | Bergedorf, Kampchaussee 12, den 8. Of- | 11. E síaal der Deutschen Bank. a. M., Nr. 1—5000 zu je 100 R Villingen i. Zw. Offener GTLeNs mil “D. e L LLAS ‘bat A S Amtsgeri{t Münder, 9. Oktober 1929. | öffnet worden. Der Rechtsbeistand Emil stoff -Weberei vorm. Dabl & Hunsche A. G., Feil in Insterburg und Direktor der Land- tober 1929. : i m le Ba der Düsseldort f a E Sandel an der Böcke l Rie us 5. Mevember 1929. Erste Gläubiger- | durh Beschluß vom 15. Ottober 1929 Frankfurt, Main [64231] L L pan Pw —n Harfst in Wilhelmshaven ist zur Ver- E Ei wier enw rar Pet wirtsdafislammer Rudotf Que n Se [Fr ievrih Sbunefebh, Aquiduler. e Bed Tine mode Se M Prospe D. p 20. Y P C 1ger- L 4 L V, A/LLUVIL I bed F d, i ú L, T d z : Gs L : Y : t L ) ; versammlung und Prüfungstermin am | das Konkursverfahren über das Le Beschluß. B Get, r I E E Termin zue Dav, 1 Gia E Aufsichts- era F bi VREE ge eg n } 1, Bericht des Vorstands und des Aufs ift in der Kölnishen Zeitung Nr. 59 Dienstag, den 12. November 1929, | mögen des Daniel Kelly, Kolonial- Das Konkursverfahren über das Ver- Das Konkursverfahren über das Ver- handlung über den Vetgleichsvorschlag ist ey pee das Ge)<äftsjahr 1928. die Glau E dee Bee Keil in | [64030]. sichtérats über das Geschäftsjahr | vom 12. Oktober 1929 veröffentlicht itta 11 Uh x dem Amts- | warenhändlerz in Bergzabern, nach er- | mögen des Stukkateurs Josef Mangeng j mögen des Bierverlegers [Wilhelm Stojan f auf Sonnabend, den 9. November Ge O Se Mel mitunterzeihneten Ba z : y : 1928/99. worden. Er entspri<t dem Prospekt, der gericht Villingen 1. Sto, Zimmer N. 9. folgter Schlußverteilung aufgehoben. | in Frankfurt a. Main, Ñotlintstraße Té, in Dels wird nah erfolgter Abhaltnng | 1929, vorm. 10 Uhr, vor dem Amts- dd Meilireh un) der Hewinn” |Zusterburg, Bank der Ostpr. Landschaft, R eie, A-G, | 2 Vorlage und Genehmigung des Reh- | anläßli< der Zulassung der vorgenannten Villingen. P 12 De TouD Geschäftsstelle des AmtS8gerihts. wird nah Abhaltung des Schlußtermins | des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. geriht in Wilhelmshaven, Zimmer Nr. 2, 9 Besclußfassung über die Genehmigung anzumelden. De Ha Giltaber 1000 Saalfeld i. FPRE, nungéabslusses und der _Gewinn- Papiere zum Handel an den Börsen i Bad. Amtsgericht. 1 A E aufgehoben Oels, den 10. Oftober 1929. Amtsgericht. | anberaumt. Der Antrag auf Eröffnung E ( Königsberg/Pr., den 5. D L Li Abs<lußre< Ung und Verlustre<nung 1928/29. Be- | Berlin und Frankfurt a. M. im Reih i Ad (64222) | Frankfurt a. Main, 10. Oktober 1929. des Verfahrens nebst seinen Anlagen ist 3 dar SDaRÓ- des Vorstands und Auf- | Insterburger Tattersall A. G. L zum 31. Dezember 1927. s{lußfassung über bie Verwendung | anzeiger Nr. 172 vom 26. Juli 1929 ver- Weimar. - [64216] Miechesrerda, Daeean, d ¿F Amtsgeriht. Abt, 17 a. Quedlinburg. Z [64242] auf der Geschäftsstelle zur Einsicht der De Gchtoratd, 9 - DOTIIANDS E E, E r T E ves Reingewinns, i öffentlicht worden (F arg sv menge B V Tig deb Denferecas Dil Franz, a De dn Diners Se Ita s BepSyten néedeagebtgs. : ° 4. Beschlußfassung über die Auflösung i: Grundstückskonto » «2» 27 000/— ] 83. Entlastung des. Vorstands und des| Köln, im Oftober tioualbank Ueber das Vermögen des Kaufmanns } Vermögen des Kaufmanns Oskar Franz, | & e1senKirchen. [64232] {in Friedrihsbrunn nah Shlußtermin| Wilhelmshaven, den 12. Oftober 1929, * der Gesellschaft E e iudetonte. l 917 700 Aufsichtsrats. Darmstädter und Natioualban Arno Schreiber in Weimar, Bertuth- | Fnhaber einer meWanishen Weberei in Konkursverfahren. aufgehoben. : Die Ge}häftsstelle des Amtsgerichts. ur Teilealime - an dér Sarzialvere | [04886]. Maschinenkonto . . « . « 48 645/28 | 4. Beschlußfassung über den Umtoush| Kommanditgesellschaft auf Aktien straße 20, alleiniger Jnhaber der S wird Termin \ s In dem Konkursverfahren über das | Quedlinburg, 11. 10. 1929. Amtsgericht. H ea gas [64255] E E R cker itlioniee Lp: Frik Homann A.-G,, Dissen O S es 18000 Lit des Filiale Köln, E pern Dans. E, E MARE a E SMlußrehnung es Der- | Vermögen des Kautmanns Heinri Arn- N Zu Abwend des Konkurses über das rechtigt, die ihre Aktien spätestens am (Teutoburger Wald). L ¿O o  12 786/43 Nennwert - von 250,— RM gegen Sal. Oppenheim jr. rie. heute das Konkursverfahren eröffnet | walters, zur Erhebung von Einwen- | rg Bielefelder Wäschehaus in Gelsen- | Ragnit. Konkursverfahren. [64243] | Ps —— Berk E lei 5. November 1929 bei der Gesellschafts- | Bilanz vom 31. Dezember 1927. |=L -ifenfonto 38 000|— fol&e mit einem Nennwer: von | mm E, E Ee I Bai n e riditioe dex | kirchen, Bohumer Straße 104, ist zur} Das Konkursverfahren über das Ver- d Seid nft fer betreib iden fenen fasse oder bei einem deutshen Notar | [< |Steine- und Plattenkonto 21 94475 1000,— RM (4: 1) gemäß den Be- | [64010]. Berliner Hausvesiz der Amts\höppe Arno Schmidt in | bei der Verteilung zu berü>sihtigenden | 9hnahme der Schlußre<hnung des Ver- mögen des Kaufmanns Albert Podszus | delégesell\h t Müller & Ex i Zittau, hinterlegen. Aktiva. RM | Kasse- und Postshe>konto 2 634/50 stimmungen der 2.—s. und 7. Durch- Aktiengesells<haft zu Berlin. Weimar, Erfurter Str. 2, ernannt | Forderungen und zur Beshlußsafsung | walters, zur Erhebung von Einwendungen (Manufakturwarengeschäft) in Budwethen Sah ia at mg Bm ege te, um 10. Of: Beuel, den 15. Oktober 1929. Fuhrparkkonto . «-+-«-+ | 171 850|— |Febitorenkonto , « « « « | 252 608/68 führungsverordnung zur Goltbilanz-} Vilanz per 31. Dezember 1928. worden. Konkursforderungen sind bis} der Gläubiger über die nit verwert- | egen das Sé(blußverzeichnis der bei der | toird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- e S IaYe L E g Sg 4 "Der Vorstand, BOTDRIE « < a 4 s f SUDs TLUEN R C D L s 6s 20 000|— verordnung, 6 zum 15, November 1907 beim Ve-} baren Bermbgentitäee sowte zur An- | Wecteilung zu derkäsihtigeuden Forde- | termins hierdur< aufgehoben. tover 1923, nahmittags 4 Uhr, Gf gee Nicht eingefordertes Aktien- z Beteiligungsfonto » » » « 50 001|— | 5. Aenderung der Saßungen gemäß Aktiva. RM {H richt anzumelden. Erste Gläubigerver- | hörung der Gläubiger über die Er- rungen der Schlußtermin, gleichzeitig | Nagnit, den 12. Oktober 1929. richtliche Bergleichöverfahren ero T [61326] E E s 225 000|— Gene A sa eds 115 000|— Ziffer 4 (8 5 und $ 21, leßter Ab- | Baukonto Moßenmühle . 246 014/5 sammlung_ und Beschlußfassung nach | stattung der Auslagen und die Ge- Termin zur Prüfung der nahträglih an- Das Amtsgericht. Vertrauensperson: Herr Bücherrevisor E 91.-G., A n, | Buchforderungen, Wechsel, e 218 000|— saß, leßterer dahin, daß 1000 NM | Kontokorrentkonto . . . 53 268191 $ 132 K.-O.: Freitag, den 8. November | währung einer Vergütung an den Ver- gemeldeten Forderungen auf den 5. No- R Pan GAEAN Edmund Her1lih in Oybin. Vergleichs- Glashütte Achern V., 2 <er E De s 22 2 18090011001 N ! —— eine Stimme gewähren). Verluft per 31. Dez. 1928 23 708|60 1929, vormittags 11 Uhr. Prüfungs- | walter für seine Geschäftsführung und vember 1929, vormittags 10 Uhr, vor dem Bail. Saal 642447 termin am 7, November 1929, vormittags Die Aktionäre werden hiermit zu der “T4100 678 100 678/79 Passiva _1 024 320/64 6. Wabken zum Aufsichtsrat. ESEE S termin: Freitag, den 29. November | an die Mitglieder des Gläubigeraus- Amtsgericht bierselbst Baer A befin. f Des Saa 5b F J 11 Ubr. Die Unterlagen liegen auf der am Donnerstag, den 21. November Sa Aktienkavital . E E 617 400|— | Wegen der Anmeldung zur Teilnahme S 1929, vormittags 11 Uhr, vor dem | schusses auf Dienstag, den 12. No- Geitenkirdben R L Oktober 1929. Da =_ f at iat Ri E Geschäftsstelle zur Einsiht der Be- 1929, vormittags 11,30 Uhr, im Passiva. Reservefonds . A 20 000|— Jan der Generalverfammlung mit der Hinter- Passiva, : unterzeihneten Gericht, Zimmer Nr. 135. | vember 1929, vorm. 934 Uhr, Das Amtsgericht mögen es Î aufmanns ichar nger, j teiligten aus. Geschäftszimmer des Notariats T in Achern Wilenlavital , » o è 300 000|— Delkrederekonto 30 000|— | legung wird auf $ 21 der Saßung Bezug | Aktienkapital . . « « «- 50 000s— Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis | bestimmt. E : % a C pater? dex Cuno E R Amtsgericht Zittau, den 10. Oktober 1929, stattfindenden ordentli<hen Geueral- | Z-\tredere- u. Reservekonto | 355 000|— &uvotbekenkonto, T L L L 51 320|— | genommen. : Kontokorrentkonto « « « « 232 992/07 1. November 1929. Bischofswerda, den 15, Oktober 1929. | Gerdauen. [64233] Saalfelt Saale, wird nad re<toträfti E L E ausg versammlung eingeladen. Gläubiger . . . « . » - |57838 171/16 | Ff eptenfonto « - 6 333/93] Ratingen, den 18. Oktober 1929. | Hypothekenkonto . « « « 40 000|— Thür. Amtsgeriht Weimar. Das Amtsgericht. In dem Konkursverfahren über das Ver- Bestätigung des Zwangsvergleichs em S E Aeribgerit Zweiten: bat übe. 1. Bericht E des Auf Gewinn- und Verlustkonto }___7 5078| Verpflichtungen « « « « | 299 122/57 | Düsseldorfer S E NS Ne 322 992/07 Ee c 6 Î i ; M j 7 é , Bericht des Vorstands u s - U ror Gf DAA rat. : R L [64223] | mögen des . Drogisten Joseph Brever in „4. Juli 1929 und nah Abhaltung des | das Vermögen der Nosa Schauder, geb. sichtsrats über das Geschäftsjahr 6 400 678/79 | Vortrag . « «ooo: 14414 d ree Aus T gie, Gewinn- und Verlulireännng zig ee P S Mai Bischofewerda, Sachsen. T ae S L SÆußlermins avigcleben. Ct: iun Biegerc, Möbel- und Wäschegeshäft, in 1928/29 Gewinn- und Verlustkonto. 1024 320|64| ' A4: per 31. Dezember 1928. votas: Mv ae r ggr 21 E : nkursverfahren über das | re< 8D è qus gvon | Saalfeld, Saale, 5, 29. | Zweibrü 2 Bejchluß? iber di i : s U D N Ma ie Pont n: | Vermögen des Kraftwagensahrers und | Einwendungen gegen daé Shiulerzetnis | "Lp fnaises “Unier 1929: | Muelbekden heute, am 14. Dliober 1929 A h Ta E um [5 | =Setvinn- und Berlusirehnnng ppe ———|— [3 Behringer, Schuhfabrik in Woffen- | raftwagenvermieters ‘Max Richard | der bei der Verteilung zu berü>fichtigenden E E E E B ; S A : A 5 7 507/63 RM [5H } Vilanz per 31. Dezember 1927. | Verlustvortrag 1927 « « « En ort. SEIe Doe LINYEN, Haufe in Demih-Thumig wicd Dermin Forderungen fowie ¿ur Anhörung der | Schwelm. : (64265) des Korlacses Lf Als Vers übe R Ci V Be aer akti Rd o T Verlustvortrag aus 1926 . T OFIITT S —_ | Unkostenkonto « « « + « «* [1875081 SEM M 2A BRCEIETZ AUD E AVE Fee Meg. chms dor Shlußre<nung des | Gläubiger über die Erstattung der Aus-| Das Konkursverfahren über das Ver- trauensperson wird Bücherrevisor E. Noos 3 Beschl fifafsuva über. R E [GelbäléuntoRen . « « « 1 MO S: » ¿6p 0d 48 371102 24 799/61 nigen Fnhabers derselben wurde ge- Verwalter »ULr Erhebung von Einwen- | lagen und die Gewährung einer Ver- | mögen der Firma Hoo>t & Siepmann, in Zweibrücken bestellt Vergleichstermin : e Dorst U d des Aufsichtsrats [64294]. Abschreibungen « « - - - 24 318/45 [Waren . » o o o o.» - » 120 438/39 : E mäß $ 79 Z. 1 Vergl.-Odg. eingestellt. | ingen acar das Schlußverzeicnis der | gütung an den Konkursverwalter und die | G. m. b. H., hier, wird nah erfolgter Ab-| f Freit R N ber 1929 Des Vorstands und de ; .| Jacob Facobi, A.-G., Stuttgart, a s e T T Ee a6 v os co O2 1091/01 Zugleich wurde gemäß $ 80 V.-O. über | oj Por Verteilung zu T iathtiaenden Mitglieder des GläubigerausshussesSWhluß- | haltung des Schlußtermins hierdur auf- e B Uhr o 19 des Justiz: Ie ZULEOE E B E E per | Bilanz vom 31. Dezember 1928. E Rd «S 0000 0.9 80/18 | Verlust per 31. Dezember 1928 | 23 708/60 das Vermögen der bezei<neten Firma | F rderungen und zur Beschlußfassung | termin auf Dienötag, den 5. No- | gehoben. gebäudes, bestimmt. Der Antrag auf Er- Gesellschaftsstatuts davon “abhängig daß M —-— f T7 200/09 24 79m0L Und L En ZINMRENE R der Gläubiger über die niht verwert- vember 1929, E t Lde, Amtsgericht S{hwelm, den 10. 10. 1929. öffnung "des Verfahrens nebst Anlagen A Aktionäre ibre Aktien ‘oder die Hinter- L ai NEREG 48 S0. Geschäftsgewinn . « » - Ke 126 S druerttoiid 25 ao Berlin, den 19. August 1929. am 4. Dfiober 1929, vorm. | baren Vermögensstü>e sowie zur An- vor dem, hiesigen Amtsgericht bestimmt. 7 5481] und weiteren Erhebungen if zur Ein- legungsscheine von Banken oder Notaren | Grundstü>le . + «-- 90 145/02 | Mieten und Pacht . - 10 880/49 | Aktienkap B 60 q 6 PETDILTTS Verliner Hansbelis Z erthei rag u tach 9e E hörung der Gläubiger über die Er- | Amtsgericht Gerdauen, den 9. Oft. 1929. Tos D, fal 76 N) ficht der Beteiligten auf der Geschäfts- späte tens bis. 18. November 1929 bei dem SOPE Postsche> « » o o 1 74 17083 Gewinn aus autet pi t 115 172/53 A 500 +0 T Aktiengesells<ast. ursverwalter: Rechtsanwalt Wald attut x Auslage ie Ge- A as Konkursverfahren über das Ver- | 7, Amtsageric i nieder- ; Se ; DEDIVIEN 5 eo 99-0 9 S ni2len| Gewinn a. Verminderung E S 6-0 0G S Lian M s Bamberg. Termin zur Wahl eines On a n R ARSABA Beschluß. [64234] | mögen des Ignaz Schairer in Ulm, E Amtsgerichts, Zimmer 4, nieder UNIET rg D DOL No Mann. rfe A A S A 909 048/70 ‘<3 Spa N 70 600|— Ee Marlow. Ebert. nfalls "Vet Ve (l 9 ) Js Va 2 T N R ELAES E F » 11 - [ 1 Jy z X &@ p L 0 T . D Tovto orte 2 L s anenjats anderen Verivalters, Al F caltex für seine Geschäftsführung auf | Jn dem Konkursverfahren über das Ver- | Sattlergasse 14, Inh. dér Fa. J. X. Knoll, Geschäftsstelle des Amtsgerichts. Der Vorstand, Amtlich notierte Wert 02/89 | Ausgleich aus Kapitalzu- s gie ltt ub -Verlaiiiénies, ERRIO S f P Si PEZ N i Sli S bigeraus[<ujje3 E Qn Ss E rieit Dienstag, den 12. November 1929, | mögen des Schuhmachermeisters Gustay | Tabakwarenhandlung daselbst, ist nah Ab- papiere C V E 0001| sammenlegung » « « - 30 258/22 Zir E Cini Ota ee 13 ), 134 137 K.-OD. bezeichneten ag, e V a E ur wird dis N - i C - voti » i O E ) 000|— -|— | : N GN W i j Raricciton: Dientias, 20 Ot: E. 9% Uhr, vERE, 7 1999 San Es S T GATE hang e S R O 64257 [64349] S E E E E 429 035134 Gewinn « 259,85 || Waren . ne Hersfeld Bez. Kassel. tober 1929, ¿vorm. 9 Uhr. Offener Arrest | * Hit ry nar u r O E termin wird ‘anhornient ‘auf den ‘9. No- | worden. Amtsgericht Ulm. E Ben oen nin wt Universum-Film Aktien- | Brennerei und Maschinen 8 Die vorstehende Bilanz zu hs M Bilanz per 31. Dezember 1928. De e Dal ivo E R va<h $ 118 K.-O, mit Anzeigefrist bis 05 2 S( . rf: . 0 E ibnen ain . tian - . G : Z E und Gewinnre<hnung au en . Ve- s L, Uo EN, Over 9 geneymigle Dan a p L E S nen ——— | vember 1929, 11 Uhr, im Schöffensaal Wadiiait [64249) j Vermögen der Chefrau Heinrich Nöfer in Berlin e ret S +8 ee 1927 sind von mir berihtsgemäß |Mobilien « « « « « - « « - |32 296/86 sowie die Gewinn- mnd Verlustrechnuig L 9, , U | 34294] | des unterzeichneten Amtsgerichts i : B Kölnst 44, Snhab 8 geje Gt, G Ta 8g 2S a40iI jewinn i Frist zur Anmeldung der Konkurs- | Bonn. Beschluß. E ag j Een iht Goslar, 14. Oktober 1929. | Konkurs über das Vermögen des Bau- | Bonn, Kölnstraße d T e msn Ver Die Aktionäre unsecer Gesellschaft 4 171 979/92 | geprüft und mit dèên ordnungsmäßig ge- [Waren . « ooooo... 27 055160 | für das Geschäftsjahr 1928/29 veröffent- forderungen bis Samstag, den 9. No-| Ju dem Konkursverfahren E “* | unternehmers Berthold Fischer in Heichel- B wird Termin e Ber- f de rf gan ¿e a E 2 | fabeteu Bitcheri der Firma Biedemann- | Debitoren » » è » è è «6 056/60 filión: wie wie fulat: vember 1929. Allgemeiner Prüfungs- Vermögen des Alleininhabers der Firma : / t A e heim. Das Verfahren wird aufgehoben. Us _—— Ds E inschuld erg n Bd el S En eiebEL 1929 nah- Passiva, e \he Drud>erei A.-G., Saalfeld (Saale) in|[Kassa. eo ¿ è oe. 636|54 Bilanz per 30. Zuni 1929. xmin: Freitag, 22. November 1929, | Geshw. Schwarz in Bonn, Heerstr. 84, | Greisswald. Beschluß. [64239] Schlußverteilung hat stattgefunden. vorschlag der emeinshuldnerin vom : G M as ati M Aktienkapital , » - o + e | 1500 000|— | Uebereinstimmung befunden worden. Verlust . „3 o 3 ¿ô 030 s aden E Übr. Aa “| namens Peter Schwarz, wird Termin | Das Konkursverfahren über das Ver- Weimar, den 12. Oktober 1929. 9. Oft. 1929 anberaumt auf den 12. No- mittags 4 Uhr, in r pot R Reserve « « » » » « » | 200 000—| Saalfeld (Scale), 29. Februar 1928. E : : RM [5 Bay. Amtsgeriht Weismain. E Anhörung der Gläubigerversamm- | mögen des Zigarrenhändlers Joachim Orth Thür. Amtsgericht. vember 1929, vorm. L Sar D, b: Aarttntoaben ‘Abarttien ‘Séeutral Reserve IL « « « - + o + | 400 000|— Dr. Max Müller, ¿s E emer Dit Lebe v Rande gutes: 6 hatta 909 nas 87 ict iri ung zur Beschlußfassung über die Ein- | in Greifswald wird na< erfolgter Ab- L A, dem unten bezeichneten Geriht, Wilhelm- tattfin / Kreditoren « e « - « - « | 1846 311|— |beeibigter, von der Handelskammer öffent- | Aktienkapital « « « »« 5 S U. e «S0 9 68/8 | 2 stellung des Verfahrens mangelz Masse | haltung des Schlußtermins hierdurh auf- | wo1tenbiütte1 [64250] | straße 23. Der Termin vom 30. Oktober versammlung eingeladen. Gewinn eini. Voriras 225 6802 1 angestelltér Vichorpriser Greis s v i E S dOMTL I E 247 533/46 e Sonturöver O | und gleichzeitig zur Prüfung der weiter | geboben Das Konkursverfahren über das Ver- | 1922 wird aufgehoben. Der neue Ver. TAgEEDLINRNA: E * T o7olos| Saalfeld, Thür., 11. Oktober 1029: | Gewinn 1927 - , » - » - | 2609/86 | Wertpapiere und Beteili- Konkursverfahren. rae tbORen E Staat Pesiimait auf | Greifswald, den 14. Oktober 1929. mögen des Dres<mas<inenbesigers Alfred | gleihsvorshlag nebst seinen Anlagen ist i 1. Bericht über das Geschäftsjahr 4 171 979/92 aaif,e Ses Vorstand 4 173 661/56) gungen. - » «2. . „, 400 Ueher dos Secmbgen des Do n 24 November 190d vorm. 10 Uhr Das Amtsgericht. Luther in Achim bei Börßum ist nach | auf der Geshäftsstelle des Konkurêgerihts, 1928/29. Gewinu- und Verlustre<hnung. E ; 1 ctarctbillémaleriallen 4 9 283185 graphen und Photohändlers tyelm vor dem unterzeichneten Gericht, Wil- Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben, | Zimmer 60, zur Einsicht der Beteiligten f 2, Beschlußfassung über die Ge- Abschlußre<nung Geivinnú- und Verlustkonto. Grundstü>ke und Gebäude | 205 220|— i Ï Becker in Wilhelmshaven, Marktstr. 29, | 7 c... os s E Hannover. [64236] | R lfonbi 9 niedergelegt. Boun, den 14. Okt, 1929, nehmigung der Bilanz nebst Ges | Abschreibungen « - « « - 132 684/68 1 d 28 s C 356 54 | Maschinen, Utensilien und y Sftober 1999 | helmstraße 23, Zimmer 85. Wolfenbüttel, den 12. Oktober 1929. y mig Abschreibung 4 zum 31. Dezember 1928. Unkosten . 636,54 || Verlust . 636 54 schinen, S wird heute, am 14. Dftober 1929, |* Sonn. den 12° Oktober 1929 Das Konkursverfahren über das Ver- Ge\{häftsftelle 3 des Amtsgerichts Amtsgericht. Abt. 8. winn- und Verlustre<nung für das | Gewinn . . « « « « » « | 225 668/92 ntojten » 1 : O Ra 6A 139 420|— | mitiags 19 Uhc, das Nonlurersahen) " " Amtügeciht. Abt. 8. mögen der Firma Bra>meyer & Co., ' ite G Geschäfts{ahr 1928/29. 358 353160 Aktiva, RM [H | Aus dem Aufsichtsrat sind ausgeschieden: TDUN ; eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Brunne- L O 232 R O Aktiengesellschaft, Shuhgroßhandlung, in E. at L 1 3, Beschlußfassung über die Entlastung [—|— | Grundstüdskonto . «. . 20 000|— | Prof. Dr. M. Knorr, Da fr. ——[= H : maun in Wilhelmshaven wird zum Beschluß 64225] Hannover, Heiligerstraße 2, wird infolge as ergleich8verfahren zur Abwendung des Vorstands und des Auffichtsrats Gewinnvortrag « - - - 106 353/21 | Gebäudekonto , . « » » 181 000/— | Troll, beide in München; Bankier L. Gold- | 5ttienkapital . . « 50 000|— Konkursverwalter ernannt. Konkurs- | Bonn. eh A Be ‘das | des S(lußtermins aufgehoben. Berlin-Lichterfelde. 64251) | des Konkurses über das Vermögen der für das Geschäftsjahr 1928/29. Warenerträgnisse « » » » 252 000/39 | Maschinenkonto . . . « . 39 519/67] s{<midt, Nürnberg, und Dr. Fr. Ruhland, Geseblihe Rü>lagé « . « 70 000|— 1929 bei dem erich anzumelden. Es | Vermögen er Firnia Heinri S rider R S fee Stabl, Alle nber Lee n Maschi t Gérde Es, Ge 4. Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern, 358 353/60 | Einrichtungs- und Werk- Geisenfeld. Zugewählt wurde Karl Mall, Sonderrüd>lage . . « « - 80 000|— mne Gemein L mens - Meg mger fes a Bai dln Dn Wlleinix Jaber K f- E Et Alfred Strahl, Alleininhabers der Firma ashinenfabrik Schröder & o, 9. Verschiedenes. L zeugkonto . . - . 9 261/18 | Kaufmann, Stein a. K. j Dypothelen . «4 64 157|— wird zur Beschlußfassung über die Bei- | in Vonn, Kölnstr. 9, Alleininha “Bon Kalbe, Saale [64227] | Seifert & Co, Berlin - Lichterfelde, | sellschaft mit beschränkter Haftung in Aktionäre, welche ihr Stimmrecht aus-| Zum Borsigenden des Aufsichtsrats ist | & Friftenkonto . . . 5 284/13] Nürnberg, den 15. Juli 1929. Delkrederekonto . . . . 25 000|— bEjarrang, bex A has ta L T R A EEE dung gur J deim Konkursverfahren über das | Kommändantenstr. 2, wird heute, am | Chemniß, Crusiusstraße 5, ist zuglei mit üben wollen, müssen ihre Aktien bis zum | wiedergewählt worden: Herr Konsul Mar | Steine- und Plattenkonto 698/66 Dr. Ruhland A.-G. Verbindlichkeiten . . . . | 8337 340/96 eines andern Verwalters sowie über {wird eine Gläubigerver ammlung wit Verems en der Firma F. A. Rademather 9, Oktober 1929, 13,15 Uhr, das Ver- | der Bestätigung des im Vergleichstermin a me. 1929 einschließli Straus, Stuttgart; stellvertretender | S 5 000 |— | mm | Jr O E Ciivanke E die Bestellung eines Gläubigeraus- | Prüfung der „angemeldeten E Inh Q Schi Hua E A S. wird | gleihsverfahren zur Abwendung des Kon- | vom 10. Oktober 1929 angenommenen ) in Bexlist fißender dur< Wiéêderwahl: Herr Dr. Kasse- und Postsche>konto 2. 780/56 | [64007]. L Reingewinn . . . 5 95 83214 s<husses und eintretendenfalls über die | rungen, zur Anhörung _über e E d E Besblu faffung Zes r die | furses erôffnet. Der Kauf:nann Wunder- Vergleichs dur< Beschluß vom 11. Okf- déi der Deutlden Vank Ferdinand Bausba>, Berlin. Wechselkonto . « + « - 33 500|— | Bilauz per 31. Dezember 1928. Tes is im $ 132 der Konkursordnung ve- | Einstellung des Ti L mangels An bes al bi g s\husses | li<, Berlin SW. 11, Hallesches Ufer 26, | tober 1929 aufgehoben worden. bei ver Com, A Privat-Bank | Die bisherigen Aufsichtsratsmitglieder | H ebitorenkonto . « , , | 283 558|60 L: Is T i zeichneten Gegenstände und zur N Masse und zur Abnahme der Schluß- E if es o e lnge- | wird zur Vertrauensperfon ernannt. Ein Amtsgeriht Chemnitz, Abt. A. 18, * Art net lief Herr Dr. Berthold Blum, Stuttgart, und C E a Aktiva. Gewinn- und Verlustre<unng. E der angemeldeten Bera es en gg de E E I E erinn ut E i No- N E E ref den 15. Oftober 1929. e Une Darmstädter und Nationalbank | Herr Harl Mai, München, wurden wieder-| 5 entonto 244 886/68 Grundstüde : 187 704,38 E ante E E 20 Sonnabend, ‘den 16. November 1929, j auf den 13. No S : : c j min zur Verhandlung über den Vergleichs- R T I I : A i t auf Akti gewählt. 79} Zugang - - / ¡ ; 383 091/63 i : Ó e ; ter- j vember 1929, vorm. 10 Uhr, vor dem 1 Chemnitz. {64259] Kommanditgesellshaft auf len, E 890 47048 i Generalunkosten voreuitiags 44 Uher, dor Hem uni W Wh, Wetter M, vor dem Un ‘zeihneten Amtsgeri t. } vors<lag wird auf Sonnabend, den 2. No- is esdner Bank, ————— Passiva, ——— |— | Hausgrundstüde alien «L 008 zeichneten Gericht Zimmer Nr. 2, Ter- jeiGneten „Beritt, Wilhelaeie. n. unter n S E E vember 1929, 10 Uhr, vor dem unten be- ne pt y wee ibi e A f en e E E in A 40S, Güentabidt T O Hausg 1 807 600,— a 0M M min anberaumt. Aen Personen, E o E R Das Amtsgericht. anein Mere, Siemeune 15, 2b L zen des Danssmanas Otis Jouns, qi bei der Ostbank für Handel und Ge- | &jvveutsche Möbelfabrik Vertrauv | Reservefonds . « » « + + | 20000—| Zugang . __21900/— | 1829 400/— | 19) e biberbe ‘21 000. j eine zur Konkursmasse gehörige Sad Am Sgeriht. Abt : À, 1m t Hai T Der Antrag auf Eröffnung des Vergleihs- Snh i Se Dito Bs A Go. werbe, L Bais A.-G. in Sulz a. N. | Delkrederekonto « » « - 30 000— ] Seteiligung - 28 00L,— Gewinnvortrag 4 832,14 25 83214 | in Besiß haben oder zur Konkursmasse Veit [64226] | Kaukehmen. {642371 | verfahrens nebst seiner Anlagen und das Tertilunion in Chemnitz S illerstr. 16‘ dein dos: Bailiaós Sivarb Een: C s Bes E T Aapotekentonto. - 2 e 50 000 Paung N L M r ——— 2 s eiwas j<huldig sind, wird aufgegeben, Das Konkursverfahren über das Ver- Konkursverfahren. Grgebnis der weiteren Ermittlungen sind ¿& zuglei mit der Bestätigung des imt Ellissen Kommanditgesells<aft auf ilanz . Bervilhimgen «e 151 718/41 ouDothetntileTT S | 69029|74 __488 264/02 nichts an s E E E Ber mögen des Kaufmanns Johann Hin-f Jn dem Konkursverfahren über das | in der Se E E Vergleichstermin vom 10. Oktober 1929 Aktien, Aktiva. RM [5, | Gewinnvortrag aus 1097 Dypo! ea s 4 547155 | Gewinnvortrag v. 1. 7. 1928 1 876164 dlictan 5 adet t ) wann Besige der | ri Meier ist am 9. Oktober 1929 nah | Vermögen des Kaufmanns Willi Welz in e Bicbtets [d Da 9 Oftober 1929. angenommenen Lane dur< Beschluß bei dem Bankhaus A. E. Wassermann; | g undstü>e und Gebäude | 124 948/06 iun 1928 2120798 21 352l07 Weriusivorrág 1. Januar Warenkonto, Rohgewinn . |_483 387/38 Eg GORAN, D ür j erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Seenburg ist zur Abnahme der Schluß- E ‘vom 11. Oktober 1929 aufgehoben worden, in Frankfurt a. M: |Maschinen und sonstige An- Gewinn ———— —[—| 1928 . . . 126114,10 488 264/02 Sun g Nas e e fn De aufgehoben worden. redmung des Verwalters, zur Erhebung] Das Amtsgericht. 10 V. N. 4. 29. Amtsgericht Chemniy, Abt. A 18, bei der Deutschen Bank Filiale t L Es 181 363/66 890 470148 | Verlust in 1928 651377,19 | 176 491/29 ddie Uébèreindiimmuria (tats ' Befriedigung in Anspru< nehmen, dem g res fe Mgr Seer: Es n DAE Rg p i S Duleburg-Rubreu. (64252] den 15, Oftober 1929. bei R evfiakóte is MiáGe Mee, Halb- Fertig- 321 549|49 | _Gewinn- und Verlustre<hnung. | Avale 46 838,50 | Bilanz sowie der Gewinn- und Verlust- Konkursverwalter bis zum 6. November A Saa 2 Z berü>sihtigenden Forderungen und zur Vergleichsverfahren. „x. [Köln Vergleichsverfahren (64260] bank KomumanditgesellsGaft auf aukenñtünde Ea E T RM |H 2 340 520/87 | re<nung mit den ordnungsgemäß ge- | E E 228] äubiger über die| » Ueber das Vermögen des Kolonial- 5 i 6 Aktien Filiale Frankfurt (Main), 2 >, Wechst äftsunkosten » « » « | 2830 349/34 ————[— | führten Geschäftsbüchern der Ad. Wever \ Ri ; 929 : [64228] | Beschlußfassung der Gläubiger über die | \ s ; : Das Vergleichsverfahren zur Abwendung Aktien F F Kasse, Postsche>, Wechsel 1 166/16 | Geschäf si iv l | E E S une Foneurdverfahren [nit verwertbaren Vermögensstücke sowie Duisbur Maid m A "ift n] des Konkurjes über das Vermögen 1. der bei der Dresdner Bank in Frank-| K ersust i; E 21 736/80 | Abschreibungen « « « « » SEES Kttientaplat 2 200 000|— i fis E U Gan bar von A Las Amis s e P z 511 bf 17 j z uiéburg-Veideri, ergiir. . am : : y furt a. M. I a A f——]—_| Oi «anae 91 207193 j D 0M i iermit au s Das KonkurMerjahren über das Ber- [zur Anhörung der Glänbiger Ker die Ev-} "h Firma Kreger & Wirtgen, Harzprodukten- A Sea: 5 ; 770 681 |99 ——=——==f== | Ggpothelen « + + « « « | L008 000. ü E Ö - 2 t , ober 1929, 114 Uhr, das Ver- i i bei der Mitteldeutshen Creditbank 7 99 ypo genommenen Prüfungen. Z Zittau. [84219] lgen dus Finna S flaitun rae f Es an E ans leihsverfahren zur Abwendung des Kon- e A E u Dele, m ties en rine E Gaitiva PeE __256 131/99 | Kreditoren . G  S N r 0 Hersfeld, den 7. September 1929. V 1929 R g erze Ste Mera “daselbst L M da, Sus hes Kosten des | Gläubigeraus\{usses der Schlußtermin auf Saite fet p E Stan und Fabrikanten Haus Kretzer Privat - Bank Aktiengesellshaft in | orttienkapital . . . « 250 000/— | Geschäftêgewinn « » « « | 250 487/96 Pebergang rien Ls “P 10 Sus Die tis pit. ar rb gt Ï P N Zoo In Ztttau LTCTOL Len, y y m rayn in UtLDUTg- TICO, f 7 C k M. L 0D 0s . s Z b Vat «o 5 64410 i 1 «ins | ÎU assel öffentli n l 2 N ITTON E S f t | den 6. November 1929, 10 Uhr, vor dem h in Köln-Nippes, Nordstr. 17a, 3. des Kauf- Frankfurt a / Geseßlihe Rüd>lage « » + 14 000[— | Mieten und Pa 03 Dien : A T mea rage M amg lige g a elo Pun anregen ae aae D S i jerse bestimmt. Baustr. 1, ist zur Vertrauensperson er- L N ; bei dem LVankhaus Lazard Speyer- Be 483 99584 ore 121 2 340 520187 eidigter Vücherrevisor. E E e Tube | Eee 15. Oktober 1929 gy 18 Oftober 1929. nannt. Termin zur Verhandlung über Köln-Nipp ) Gotersie F ift dur Bor Ellissea ¿ Kommanditgesellschaft auf T ernsitorisbe Posten: n 19 686/15 : S Gewinn- und Verlusire<hnung Die Dividende für das Geschäftsjahr O e Devot E E Dos E Das Amtsgericht. dn eimen E d I Sih des Gerkjis nom 20. September Aktien Delkredererückstellung « « |___3 000|—| Die vorstehende Bilanz und die Verlust- L I Pezentbee LUNA. vom 1. Juli 1928 bis 30. Juni 1929 ist L da enr E, _BIE- S aae armtteermn= 13, November 1929, 11 Uhr, vor 1929 fe hoben worden, da der Zwangs- innerhalb der üblichen Geschäftsstunden | “* : [und Gewinnre<hnung auf den 31, De- = | gemäß Generalversammlungsbeshluß auf (I A kursverwakter: Herr Rechtsanwalt Hoyer, N o; | Lingen. [64238] | dem Amtsgericht in Duisburg-RuhHrort, a leid ge is at bestätigt hinterlegen. 770 681/99 | ¿embéêr 1928 sind von mir berihtsgemäß Soll. abzügl. 104 Kapitalertragsteuer sofort E A, 79 hier. Anmeldefrist bis zum 5. Novem- | 17esen-Werden. [64229] | Das Konkursverfahren über das Ver- Zimmer Nr. 19, anberaumt. Der Antrag h p nen ift. 9 G Die dem Effektengiroverkehr ange-f| Gewinn- und Verlustre<hnung eprüft und mit den ordnungsmäßig ge- Verlustvortrag 1. Jan, 1928 25 114/10 | zahlbar festgeseßt worden. Der Dividenden- R A! der 1929. Wahltermin am 15. 11. 1929, Konkursverfahreu. inögen des Kaufmanns Karl Faust in | auf Eröffnung des Verfahrens nebst feinen | L don 30. September 1929 {lossenen Bankfirmen können die Hinter- auf 31, Dezember 1928, führten Büchern der Firma Wiedemann do Cohen - « 2 302/12 | schein Nr. 7 flir die Aktie à RM 20,— R E vormittags 9 Uhr. Pans am} Das Konkursverfahren über das Ver- Salzbergen, Jnhabers der Firma Gerhard | Anlagen und das Ergebnis der weiteren E A t89 ibt Abe M legung au bei ihrer Effektengirobank i sche Dru>erei A.-G. in Saalfeld (Saale) Zinsen E 79 054/25 | (Nr. 1001—1500), Nr. 7 für die Aktie H R 15. 11, 1929, vormittags 9 Uhr. Offener | mögen der Ehefrau Kaufmanns Bern- | Semelt in Salzbergea, wird na erfolgter | Ermittlungen {ind auf der Geshäftsftelle mitsgeriht, Abt. 78. vErmiid : Soll. RM [5, [in Uebereinstimmung befunden worden. d S Em 100 0e, (OLZIOO, E A BEC l! Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 5. No-| hard Hermans, Elisabeth geb. Wittkamp, | Abhaltung des Schlußtermins Hierdur| zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Die Hinterlegung ist au< dann ord- | Abschreibungen « « - « + | 14245|—| Saalfeld (Saale), d. 14. März 1929 206 470/47 | für die Aktie à RM 1000,— (Nr. 1—320) ¿2 MEE Un S0 vember 1929. in Kupferdreh, Hauptstraße 340, wird aufgehoben. Duisburg-Ruhrort, den 15. Oft. 1929. nungsmäßig erfolgt, wenn die Aktien mit | Generalunkosten « « « « | 2832 927/13 Dr. Max Müller, s Haben. ist an unserer Gesellschaftskasse oder an de V NR Gat 444 Amtsgericht Zittau, 14. Oktober 1929. eingestellt, da eine den Kosten des Ver- Amtsgericht Lingen/Ems, 24. 9. 1929, Amtsgericht. e ustimmung- einer Hinterlegungsstelle für | Delkredererüclage « » « » 3 000|— | beeidigter, von der Handelskammer öffent- Bruttoubers{Guß . « «- 29 979/18 | Kassen von L. Pfeiffer in Kassel sowie Le f Brut ee a M | ß 8. hie enes. le bei anderen Bankfirmen bis zur Be- 250 172/13 ih angestellter Bücherrevisor. Verlust . .. + + « * « | 176 491/29 | seinen Depositenkassen Hersfeld und Fuldä E E 9 handen ift. ber 1929 Meerane, Sachsen. * (64239) | Mannheina. : [64253] endigung der Generalversammlung im Pavia [nete Gewinnverteilung : RM 206 470|17 | sahlbar. i A E ane U Baden-Baden. [64220] | Essen-Werden, den 15. Oktober 1929. ] Das Konkursverfahren über das Ver-| Ueber dos Vermögen des Robert Wangler, f [64282] S : Sperrdepot gehalten werden. Haben. Reservefonds. ..... . « - 1067,60 er Aufsichtsrat besteht aus Rechtse L B S4 5 Su nkursverfah éer vas: Vers Das Amtsgericht. mögen des Kaufmanns Curt Flechsig in | Inhabers der Fa. Shuhhaus Wangler in | Neich&bahndircktionsbezirk Altona. Die Hinterlegung der Aktien kann auch | Vortrag von 1927 i 3 838/23 | Tantieme N O Aftiengesells<haft für anwalt Dr. Be>er in Hersfeld, Vo R E wien g gg ar atr ay jur. E Meerane, Alleininhabers der Firma Curt | Mannheim, Waldhofftr. 1, wurde heute, | Eröffnung des Bahnhofs Russee für bei duen dentien Notar geschehen ; in Robgewinn aas E E OTO 5% ee a > - 19345,— |Chemische Jndustrie Aken, Berlin, |sizender, Privatmann Georg Ungema Raphael Wertheimer in Baden, Lange- | Frankfurt, Main. [64230] ri q r i Pn Damm De E E Ens En E E m Ce, diesem Falle ist die Bescheinigung des | Betriebsverlust « e » « » 21 736/80 | Vortrag auf neue Re<hnung . 8351,86 Dr. Goldschmidt. in Elberfeld, t RLeRPenen, Frau - Ï Ü y s altung des lußtermins j zur Abwendung des Konkurses erö m L. ember 19: R f ; ; i p —— (— e I É Li 5 ma Wever is Bech Ide Dertoubiaa imp g jowie Das Konkursverfahren über das Ver- erp n wmm (K. 1/28.) Vertrauensperson ift Heinrich Iob, Bücher-] der Bahnstre>e Kiel—Nendsburg gelegene e e ULLU De elnen ] 260172113 Zta 21 Bo Sen UE u en LORIIIA Gn n eld belégiett Mle a S rae ean er B Bad f pra ee Sregs E ger vg enr, lea R TN A 0 g E R ie er E c “0 R are eue e pi E ür Da Tag nah Ablauf der Hinterlegungsfrist | Als Ea eere Qs E S r, Goldscbmidt È Co Berlin, ist einstimmend gefunden. L DE Karl Stöve se erten E D meinshuldners auf Einstellung bzw. | zu Frankfurt a. M., Großer Korn- ermin ist am Mittwoch, 30. ober, onenvertebhr diente, au< für der Gesellschaft einzureichen. rat wurde Herr Dr. Georg Weil, L Tee Berlin, den 30. Mai 1929. Weber Peter Sauerwein in Hersfeld, 3E A2 Au “ares des Verfahrens Termin zur | markt 10, Jnhaber ‘des Restaurants | Münaer, Deister. (64240) } vorm. 10 Uhr, vor dem Amtsgericht B.-G. 1, | Gepä>k- und Expreßgutverkehr eröffnet. Berlin, den 16. Oktober 1929. in Stuttgart, S Cie, Tes act. Thb e O o. Union Trenhaud- Aktiengesellshaft,| Hersfeld, den 15, Oktober 1929, M? Abhaltu einer Gläubigerversamm- | „Zum Barfüßere>“, wird, nahdem der | In dem Konkursverfahren über das} 3. Sto, Zimmer 409. Mannheim, den Neichsbahndirektion Altona. Der Vorstand der Sulz a. N., den 10. “L 34 ere 1929.| Saalf Ser Voritanv, Grubert, ppa. Fishes. Der Vorstand, Wilh. Wever E, f lung bestimmt auf Freitag, den | in dem Vergleichstermin vom 25. Juni | Vermögen des Sattlermeisters Wilhelm | 14. Oktober 1929. Amtsgericht. B.-G. 1. e t t t M j Universum-Film Aktiengesellschaft, Der Vorstand, Dieß.

F Rd