1929 / 246 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

|eoten Ber F] - : f. Tei: e imi E M Srste Anzeigenbeilage

Heutiger | Voriger Heutiger | Voriger teutiger | Voriger Heutiger | Voriger Kurs Kurs n dia | aure g Hatiger | Voriger

I E T Eanvvcriarciiane (emx zin am T zum Deutschen ReichSanzeiger unò Preußischen Staatsanzeiger

Bk. Gd.Pf.E2 uk.80 e I, s Gold Hyp. Pf.S.2 1900, rz. 1932 j s erlin, R. 1—11,

do. do. E. 4, uk. b.82 : u. Erw., unk. 30 a) Industrie und Banken. DanEane, Roe. É Pr. Psdbr. „Bl ie 8,156 6 98, rz. 2 o. do. R. 12—18* Y é Kontin. Wasserw. Sacchs.Staat.Rogg. ® -,— S ITLr. 946. B ÊeT [ l nl, Montag, den 21. Oktober 1929 reti tr etter ans

| -1.7 9 s do. do. S. 3 uk. 29 9 do. do. S. 5 uk. 30 Mit Zinsberechnung. 5 , S.1,2,98,04,rz32 s d Schlesische Bodenkr. in E m a Aschinz. RM-A.26| 8 126 986 Gbr. Körting 1903, Gld.-Kom.Em 1 ! 2,036 2,036 E I

_

bus Fus

do. do.S44a uk.29

do. do.S.6, rz.ab 31

do. do.S.s,uk.b.: Vank f. Brau-Ind.]| 641.2. 09, 14, rz. 1932 é Schles. Ld. R ® T,48b 7,56 G

j 14. do. do.S. 12, uk. 32 c ch4 Busazdv. | (S gaurablite 1919; 7 (68; Schleiw. « Holllein i E - fällige Unterhaltsrente von 90 RM | seit dem 22. Mai 1929 an die Klägerin | [64822] Aufgebot. und eines gleihen Nennbetrags in Schuld

NM-A.26, uk.30 E Leonhard Braunk. do. Prov.-Rogg* 9,25eb 6 | —;— 4, effentlihe vierteljährlih, die rückständigen fofort, | durch vorläufig vollstreckbar zu erflärendes| Der Versicherungsschein Nr. A 5061 | verschreibungen der Ablöjungsanleibe. giniél. OhtoM. 102| 7 [1.1.7 ge20112,19.1992 j y Thâring. ev. Bre C S Zuf te [u gen die Aas ENA aLEeN am E De ie Zur r H r ri A age das Daa ge ere Felix Salomon,| Von den zum 31. Dezember 1928 Spinn. * «o Bs, , s N vember, 9. Februar, 9. Mai und 9. Augu echts\streité wird die Beklagte vor das Kaufmanns in m urg, vom 9. De- | ausgelosten Anleiheablöfungéstücken für 4 us

RM-A.26, uk.31/102 1.5.11/82B Linke - Hofmann Trier Braunkohlen- A e d g do. do. E. 6, ut. b.32| 6 | 1.1. ; do. do. S. 11 (Liq.- s Cont. Caouthouc 1898, 01 kv.,rz.32 i wert - Anleihe F —_—— —_— jedes Jahres zu zahlen, dem Beklagten | Amtsgericht in Hannover, neues Justiz- ' zember 1926, ist in Verlust geraten und | 1926, 1927 und 1928 Kj. sind folgende Pf.) o. Ant.-Sch. 1.7 NM-A.26,.uk.31/100]| 8 1.4.1 Mannesmannröh. WenceslausGrb.Kf i —_ p die Kosten des Nechtsstreits aufzu- | gebäude, Volgersweg 1, 11. Stock, Zim- | wird hiermit in Gemäßheit der „Allge-|Stäcke bis heute noch nicht eingelöst

Mecckl.-Strel.Hyp.B| -V : : aimler - Ben 2 - i i j ü â Ï i

Ba GU.00 1 bag s Rhein -Wesif. B dtr. Daimler Berz 4 Ti 29200020,20.00) É Wesid. Bodenkredit (62204) Se BAUReTInS: iben: | erlegen und das Urteil für vorläufig | mer 306, auf den 14. Dezember 1929, | meinen Versicherungsbedingungen“ für | worden :

do. do S.2(Li¿ Pi)| d 1.15 [76 ; Es ar i , Dt. Linoleum -W. (Buder. Eis)96r332 Westfäl. Lds. Prov. y l f Sag enzeiMen: | pollfireckbar zu erflären. Zur mündlichen | vormittags 10 Uhr, geladen. kraftlos erflärt. Buchstabe A Nr. 29 66 72 215 298 i R T Di 0A s RM-A.26, uk.32 1.1.7 81b G Netar-Aktienges. Kohle 28 1. 4 R 118/29. Die Frau Hertha Grund- | Rerhandlung des Rechtéstreits wird der | Hannover, den 16. Oktober 1929. Berlin, den 18. Oktober 1929 314 322 344 347 423 461 537 567 570 MeinHyp-Bk.Gold-/ L do. 29 S.7,uk.35 A, 94 6 Engelh. Brauerei 1921, fiergest.| ? - do. do. Rogg. 23 mann geb. Wendt in Berlin S0. 36, Beklagte vor das Amtsgericht in Norden Der Urkundébeamte Friedrich Wilhelm - 721 731 784 788 803 810 811

Pfd.Em.3, ufk.b.30] g , do.26S5 uk.b.31 A. J RM-A.26,uk. 32 1.4.10 Oberschl.Eisenbed. rz. 31.12.29 m. 136% Oranienstraße 173 Seitenflügel Iv, 19 g [f í N s Ee x l 2 i .

do. Em. 5, uk. b. 28| . do.27S6 uk.b.31 4. j 8 Fahlberg,ListuCo. 1902, 07, rz. 32 : do. Ldsch.Roggen® E 9 : | ham auf den 2. Dezember 1929, vor- | der Geschäftsstelle des Amtsgerichts. Abt. 23. Lebensversicherungs- Aktiengesellschaft. Buchstabe W Nr. 10 11 91 149 268

, 1.4.10 x Zwickau Steink, f Prozeßbevollmächtigter : Rechtsanwalt Graf mittags 10} Uhr zehneinviertel ———————————— 273 279 365 395 413 436 604 613 615

- Em. 8, uk, b. 31/ . do.23S.1 rz.29] ! 1. Y B3, RM-A.26, uk. 31) do. do. 19, rz. b. 50 é 1 / ( Y . Em. 15, uk. b.34| Hatethal Draht do, Eisen - Ind. Ausg. Fb 23 s von der Golß in Stettin, gegen ihren | hr geladen. [64817] 632 633 644 870 881 883 963 967

è See 21: LLN E da Hambg Elettr.Wk, N PhönitBabor G32 A7 / Ehemann, den Schiffer Berthold Grund- Nordenham, den 17. Oktober 1929. Der S{miedemeister Wilhelm Krähe | Buchstabe C Nr. 38 73 120 232 390 j. Preuß.Pfdbr.-Bf| 8 | 1.4. g NM-A.26, uk.32|100]| 7 [1.1.7 [88,6 6 i ) R 10 mann, früher in Greifenhagen, Wiesen- Geschäftsstelle in Markendorf, vertreten durch die Rechts- G Auslosung usw 398 466 544 592 630. s do. do. R. 4-6, uk.32 4. 9 Hann. Masch.Egest do.Braunk.13,rz32| 44 | 1. Ausländische. weg 4, jéßt unbekannten Aufenthalts. des Amtsgerichts Butjadingen. anwälte Justizrat Dr. Becker und Ernst | * |* Buóstabe D Nr. 183 268 317 322

do. do. Reihe 1 u. 2| 5 RM-A.27, uk.32 1.3.9 |65,25 G Nhein. Elektriz. 09, 2. 4 R 226/29. Die Frau Margarete Becker in Jüterbo é i 226/29. L : S Q q, klagt gegen den W 5 D 49 : c Danzig. Roggrent.- Jaskuliki geb. Oestreich in Stettin, Kaufmann Wilhelm Bomblys in Marken- Von ertvavlieren. = S S p ne ae g ere L

Hoesch Eis.u.Stahl 11, 13, 14, rz. 32 4X| 1.7 RM-A.26, uk.31|100| 8 |1.4.10/88,75b do. Eleftr, - Werk gig, f kus | ; F Isenbeck u.Cie:Br. i.Braunk,-Nev.20 1.7 BriefeS.A,A.1u2*]s |f. l1.1.7 | 6,656 | 6,5b eutide. S : ¿ch- | [64806] Oeffentliche Zustellung. j i j 7 RM-A.27, uk.32/102| 7 (1.2.8 | U. Riebe sche t 4 für 1 Toune, * 4 für 1 Ztr. $ für 100 kg, O L See Tos, Die Ehefrau Bertha Meikis geb. dotk ieyt O rege m [65285] Die vorstehenden Stücke werden zu den Klöcner - Berke Montanw12,r332 1,7 1 f. 18. ? 4 f. 1Einh. ? 4 f, 1St, zu 17,5 gter: VIEORRN : Kupschus in Horstdorf Nr. 80, Klägerin stellung U En für die Zeit E TERRg Pur Bleigen Julandbanleihe in der Bekanntmachung vom 20. Dezember ? ( er Stadt Nürnberg von ò 1928 erwähnten Beträgen ebenfalls von

RM-A.26, uk.31 1.4.10/85,5b G Rombach. Hütten- 4 4 f. 1St zu 16,75 4 * 4 f. 1 St. zu 20,5 4, Stettin, egen ihren Ehemann, den s L 1 Fried.KruppGld.8 wke. (j. Concordia Arbeiter Karl FJaskulski, früher in Prozeßbevollmächtigter: Rechtsanwalt Anfang April bis Ende Juni 1929| Die am 1. Februar 1930 fällige Tilgung | der Provinzialkasse in Gießen eingelöst.

R Ou Dao * 7B da (Moselüt)| | Stettin, Schillerstraße 4, jeßt unbekannten | Dr: Stock in Dessau, klagt gegen hren | Sihmiedearbeiten geleistet einschließli | von nom. 90 000 GM an der 8°/oigen In-| Gießen, den 19. Oktober 1929.

L. j do. R.C u. D, rz.29 Bi Tb B do. (Moselhütte) L 2 S, i20y L : a Mitteld. Bdkrd.Gld. | . do. R15 uk 32 L 2.8 [71b t L. Ls 1.7 Aufenthalts. 3. 4 R 250/29, Die Frau Ehemann, Schweizer Hans Meikis, der Lieferung der Materialien und dafür landêanleibe der Stadt Nürnberg vom Der Provinzialdirektor

do.RM-A.27,uk.32 Di e 4 Hyp-Pf.M.2,3,uk.29|10 do M11 As Leip, Messe RM- do. (Bismarcth.) Ausländische festverzinsl. Werte Elise Dewitz geb. Fahrenwald in Stettin, | zulebt aufhältlih in Horstdorf Nr. 8, | jm ganzen als Vergütung 167,90 RM zu | 1, Feb 1926 do.do. M.1,uk.30.6.27 . do. R1,2 uk. 29 Anleihe, rz, 31 1.1.7 89 B 5 1917, r. 32 1.7 \{ch f s 3 ° Lindenstraße 7, Prozeßbevollmächtigter: zurzeit unbekannten Aufenthalts, mit fordern habe. Der Kläger beantragt, den Lo Sa dersGrei Ee durch Ankauf der Provinz Oberhefsen.

do.do. R.2,uk.31,3.31/| . do.N.9,9a(Liq.- Leipz. Br. Riebeck SachsenGewerksch, 1.7 ; L 3 in | dem Ant Aufheb der V rfi 4 do.do. R. 3-5, Unk 32| Vf) 9 Mat S : 8 RM-A.1926uk.: 1.4.10/107b Sächs. Elekt, Lief. 1, Staatsanleihen, Rechtsanwalt Dr. Oestreih in Stettin, | dem Antrage auf Aufhebung der Ver- | Weflagten kostenpflichtig dur vorläu j c do.do. M.6,uk 30.6.8] Eid (.Bbtr S Ur Leopoldgrub.RM- b tes rid. ‘82 1.7 s h ppe bros Ehemann, den Arbeiter Willi waltung und Nußnießung des Beklagten o r E E E R L MREREEL, Jun L LMENeE Loon, [64824]. Dritte Ziehung Kont N.1 ul go 9 inl 26, uf, 82 .1,7 |81,26b Schles. El. u. Gas Ohne Zinsberechnung. Dewitz, früher in Stettin, Lindenstraße 7 auf Grund des $ 1418 Ziff. 2 B. G.-B. | ¡ky 167,90 RM nebst 89% Zinsen seit E D der Auslosungsrecchte der Anleihes ingner - Werke 1900, 02, 04 1.7 Die mit einer Notenziffer versehenen Aulelhen jegt unbekannten Aufenthalts. 4. 4R | Die Klägerin ladet den Beklagten zur 15. August 1929 zu zahlen, und ladet den | [64823] Ablösungsanleihe. ablösungsschuld des Frei-

do.do. R,7, uk. 2.1.34] SchlesisheBodkrdbk.| GM-A.25,uk,80 BAT eyes Schuckert u.C0.98, werden mit Zinsen gehandelt, und zwar: y imndli : i G.-Pf. Em.3, uk. 30| 3 Ludw.Loewe u.Co. 99,01,08,13,r3.32 1.7 ppe grie P EAL i s 252/29. Die Frau Alice Maleschewsky, | mündlichen Verhandlung des Rechts- | Heflagten zur Güteverhandlung des| Bei der am 15. Oktober 1929 vor- staats Anhalt,

. Em. 5, rz. ab 31 „„ 1928, unf, 33 ‘1,7 180,25 B Siemens Glas- s : 7 v bh. T in Stettin, i streits vor die 2. Zivilkammer des |; ; i ñ i Bei der heutigen öffentlihen Ziehur i D Lüd id- M dust, 02, rz. 7 y 1.11.19. * 1.12.19. "1.1.20. * 1.2.20. * 1.8.20, geb. Tanger, in Stettin, Pladrinstraße 7/9, 2 i ° | Rechtsstreits vor das Amtêgericht Jüterbog | genommenen Ziehung von Auslösungs- h g 1g : Em.12,xz.ab 38 ‘RM-A 27,93 71b 6 Bultan-Wk/ Hum s » 1/14 L 26. V1 9, 88. 2-1 7, 28, ® 1.9, 88, Prozebbevollmädtigter: techtsanwalt Dr. | Landgerichts in Dessau auf den 19. De- | guf den 29, November 1929, 9 Uhr. | scheinen der Äblösuugsanleihe der | der Auslosungsrechte wurden folgende

. Em.14,rz. ab 38 L / : 6 j . : . 1.14,rz. ab 33 Mark Kom. Elekt. burg 09, 12 r.32 1.7 “* 111.98. ijer in Stettin, gegen ihren Ehemann, | zember 1929, vorm. 9 Uhr, mit der | Zum Zwecke der öffentlihen Zustellung | Stadt Baden - Baden für 1929 | Nummern gezogen:

, Em.16,rz.ab 34 s R Z » j sf 5 S eret da, S L U be80 89 | —— (99; 26007 rlids. 19881 dk | 1,7 e 1B U 16 "rit E den Arbeiter Rudolf Maleschewsky, | Aufforderung, einen bei dem gedachten | ird dieser Auszug der Klage bekannt- | wurden folgende Nummern gezogen: e ta Ee Se aus p

Í : . Em.21, rz.ab 35 : A O E ; ; ; Gericht zugelassenen Anwalt zu bestellen. j s 45 c Nordd. Grundkr.BL : Eu: Tus Ab ae Min. Achenb, Stk. do. Invest. 14 4 25b 25,5 G früher in Stettin, Pladinstraße 7/9, jeßt ( L El emacht Bit. A Nr. 11-27 42 45 57 T0 71 72 L = de Öff. Em.9, uf.80 | i T OR t o. Land : unbekannten Aufentbalts. 5. 4R | Zum Zweck der öffentlichen Zustellung | ° Amtsgericht Jüterbog, 76 131 141 145 153 154 156 195 206 |441 595 606 666 681 698 721 736 776 do. Em. 5, rg. ab 28 , Em. 9, uk, b. 32 Bes t laigns do, do. 02m.T.i.K 297/29. Die Frau Gertrud Zänker wird dieser Auszug der Klage bekannt- den 10. Oftober 1929. 210 216 223 227 228 241 246 253 275 | 804 830 832 834 841 868 880 905 1023 E: E rz. 81 . Em, 2, uk. b. 29 ' 4. Ü g s MTIE-AS b V k do. bo, 95m.T.i.K V : ; E gemacht. 204 Y 1029 1085 1138 1149 1257 1330 1343 F111. 14, rz. ab 33 do.Em.10(Liq-Pf.) m. Opt.-Schein .1,7 [83,75b ) Verke Bulg, G.-Hyp. 92 geb. Behnke, in Seebad Heringsdorf, L 281 284 293 297 304 318 333 344 347 x do. En. 17, 20, rz.33 ohne Ant Sch. Mix u. Genest Ohne Zinsberechnung 25er Nr,241561 Badstraße 9, Prozeßbevollmächtigter: n, chi N ‘Justignspeltor [64809] Oeffentliche Zustellung. r L EEE g 380 383 385 390 392 Bub. B Nr 760 100 153 15S 155 E d ç 1852 1863 1868 1870 1881 1882 1883 . .

do. Em. 21, rz. ab 34 Anteilsch.z4/FLiq.G RM-A.26, uk,32 1,4,10/87,5b : : bis 246560 F 1E 4 ; oli i il do. Em. 22 rz. ab 3: ntellsch.341Li0. Mont-Cen. Éteintk (ab 1.1.28 mit 5 $ verzinslih, zahlbar jeweils am ; L Nechtsanwalt Weiß in Stettin, gegen A E ; 4 Zöllinger, Babette, in München, m. 22, rz. ab 35 Pf.dSchles.Bodkrb.|f, "RM-A 24 uL2n 1.,4.10/69b G 1. Juli für das ganze Kalenderjahr), d gere LgLoes ihren Ehemann, den Steuermann Karl A E 2 E L B ekz E ar Ie, A E d Se 533 fas S uo bis Tai 746 763 70s L ° veden durch Rechtsanwa austizra 5 59. L Ê

Schlesische Bodtkrdb. Nationale Auto Alg. Lok.- u. Straßb.|44 do. 2er Nr. 61551 Zänker, früher in Seebad Herings- : elix Schwarz in München, klagt gegen | Lit. B Nr. 413 433 454 526 593 596 | 800 832 876 883 913 979,

Gld. K. E. 4, uk.30 RM-A. 26, uk.32 1.1.7 96,98,00,02, rz. 32/u4| 1, _—_ —_—_ bis 85650, Ä 4 aaignibesrnaratitieihezGs S E Rz M2610 p ünishe St-A.97 Autentbalts C 4 R 42 s. Die, Fraa [64813] Oeffentliche Zustellung, | Ehemann, Fri, ehemaliger Shreiner- | 615 658 673 726 755 759 1676 1721| Buchst. C Nr. 36 59 64 127 131 137 : do. E17 1594 Elijabeth Roloff geb. Hannemann in| „Die Firma Kremer & Schumann in | meister in Bruck i. Opf., zurzeit un- | 1745 1767 1806 1832 1840 2085 2086 | 146 161 166 170 208/315 341 371 379

0. 1.26, uk.32 Bad. Lok, - Eisenbahn Dänische St.-A.97 . do. E.17,rz.34 m. Opt.-Sch. 1.1,7 1900, 01, rz. 1932/44] 1. —_— Egyptischegar. (L . do. E. 20,rz.35 do. do. 1926 uk,32 j Berlin - Charlottenb.|44 do. priv. i. Frs. Stettin, Turnerstraße 5, Prozellbevoll- V / ; “Le S Is Y Nettar Aft.-Ges 6 Braila, Landb] pi a 1906, 800 Lr. mächtigter: Rechtsanwalt Maycte in | unbekannten Aufenthalts, früher in Barmen, | vertreten, wegen Darlehensforderung, | Lit. © Nr. 899 946 986 1016 1025 | 796 855 856 863. . do. E.8,utk.b. Gold-A., uk, 1938 1.5.1165 6 b 881, 991l1, 04IV, 3.32/35 —,— Els-Lothr. Rente Stettin, gegen ibren Ehemann, den Arbeiter | Emilstraße 23, wegen Wechselforderung, | mit dem Antrag, zu erkennen: 1. Der | 1031 1073 1077 1113 1146 1171 1963| Buchst. D Nr. 6 65 80 93 199 215 Südd. Bodkrb. Gld- Nectarw.G26,uk 27 1.4.10/78,5b Brölthal.Eisenb. 90,00 innl, St. - Eisb. Fohann Friedri Wilbelm Noloff früher | mit dem Antrage auf Zahlung von Beklagte ist \{uldig an Klageteil 1300 | 1977. 306 308 316 331 342 365 374 540 549 | in Stettia, Turnerstraße 5, jet unbekannten | 200 RM nebst Zinsen und 21,95 RM | eintausendreihundert Reichsmark | Lit, D Nr. 1201 1211 1265 1273 |570 650 717 738 756 800 853 855 856

Bren Vodte.Gotd- i do.do.do.M.7,uk.b,92 4. : L Nb Es 1.1.7 107, Halberst-Bltb.Eb.v.84 0A 208 M 1 pes r Erna Grube geb. Poch, verwitwete Hansen handlung des Rechtsstreits wird der Be- i dem 18, Mai 1929 zu bezahlen und | Lit, E Nr. 1443 1456 1496. _Bei der Einlösung werden gezahlt: do. do.E.5, rz, ab 28 2,26b G S E u.Siem.-Schuc, Hanibg.-Amerika Lin| | | do. amort, S.3,4 : in Eggesin i. Pomm., Prozeßbevolimäch- | klagte vor das Amtsgericht in Elberfeld | hat die Kosten des Rechtsstreits zu | Lit. F Nr. 1502 1525 1555. für 100,— RM Nennwert RM RM

- do.E. 9, uk. h, 31 92b G Pfdbr. )o.Ant -Sch. d RM - Anl. 1926 /*1.5,11/94,1 G » 01S.2,08S. 4, rz.32/44 versch./95,3h in Lire tigter: Rechtsanwalt Fricke in Stettin, auf den 22. November 1929, vor- | fragen. 2. Das Urteil ist evtl. gegen | Lit. G Nr. 1625 2167 2187. (Buchst. A). L

. do.E.15, uk.b.34 Thür. Elektr. Lief, Koblenz. Str. 00 S. 1,44 Mexikan. Anl. 99 genen chren Ehemann det f prag as Ls, Zimmer 92 im Land- Si Aglideriade port fil volsitevar: Die genannten Stüe werden zur Heim o Q H. Zinsen für i

Frnst Grube, früher in Eggesin i. Pomm,, b N l le Ktiagertn 1a n agten - ¡zahlung auf den 31. Dezember 1929 auf- 0 R ; jetzt unbekannten Aufenthalts. 8. 4R 482/29. Elberfeld, den 15. Oktober 1929. nründlichen Verhandlung des Rechts- | gerufen. Sie werden zum Fünffachen des | abzüglich 10 v. H. Kapital- Der Urkundsbeamte der Geschäftsstelle | streits vor die 5. Zivilkammer des A rets mit den ab 1. Januar 1926| ertragsteuer. 9,—

Die Frau Grete Jonas geb. Ziemer in ba : E Î S Lp Si Kolberg, Klostersiraße 17, bei Ziemer, des Amtsgerichts: Kuhlmann. Landgerichts München 1 auf Mitt- | aufgelaufenen Zinsen unter - Abzug der zus. 581,—

e llmähtigter: echtäanwalt | ; woch, den 18. Dezember 1929, | Kapitalertragsteuer mit folge A ¿ ] D D gegen u aa [64815] Oeffentliche Zustellung. boemittags 9 Uhr, Sibungssaal 85/1 e vin erogen lolgenden Be Hs O RM Nenniwvert z mann, den Bäcker Friß Jonas, früher | „1: Die Frau Minna Kret|chmer geb. | mit der Aufforderun, einen bei diesêm | Buchst, 4 mit 73,75 NM, E, E in Stettin, jeßt unbekannten Aufenthalts. | Nenger in Berzdorf a. d. Eigen, 2. der | Gericht zugelassenen-- Rechtsanwalt als | Buchst. B mit 147,50 RM und 4/4 v. H. Zinsen für 9. 4 R 485/99. ‘Die Frau Anna Seeger | Gutsbesiger Gustav Schenke in Jauernid, | Prozeßbevollmächtigten zu bestellen. | Buchst, © mit 295,.— NM, (A ee t S geb. Dretke in Stettin, Feldstraße 29, | 3. der Bahnbeamte Louis Schenke in | Zum Zwedcke der Bien Zustellung | Buchst. D mit 590,— RNM, avalgu@z 10 v, H. Kapitals Prozeßbevollmächtigter: Rechtsanwalt | Wahow, Krs. Westhavelland, als Erben | wird dieser Auszug der Klage bekannt-| Buchst. E mit 1180.— RM EMEAREE ci Ra] tei ; der Witwe Luise Renger geb. Frenzel in | gemacht. Buchst. F mit 2950,— RM, zus. 290,50

R in Stetti l Walter in Stettin, gegen ihren Ehemann, Berzdorf, diese vertreten durch den München, den 16. Oktober 1929. Buchst. G mit 5900, NM. für 25,— RM Nennwert

den Arbeiter Richard Seeger, früher in | S“ ; : . E Stettin, Feldstraße 29, jeßt unbekannten Bürgermeister Dswald Kretshmer in | Der Urkund8beamte des Landgerichts 1. | Die Einlösung erfolgt neben der Stadt- (U O

Aufenthalts. 10. 4 R 454/29. Die Frau Berzdorf a. d. Gigen, im Prozeß pver- , ; fasse Baden-Baden bei den Vermittlungs- | und 414 v, H. Zinsen für Maria Schilling geb. Wachtmeister in treten durch B Lnfann ie Justizrat L ent Aufieltang. ¿n [ftellen, die den Umtausch der Stüce be-| 4 Iabre 9 Zinsen f 22,50 Hohenselhow, Kreis Nandow, bei Bauern- Beele B M und Dr, n A Oppeln Hagt en Lou Scbeederekeister jorgt haben. Mit jedem Auslosungsschein | abzüglich 10 v. H. Kapital- bofsbesißer August Neubauer, Prozeß- | DÔk iß, Kläger, Tagen gegen : 1. Fräulein Wilhel Hei g d über in Ratibor, jeßt ist ein entspreWendes Stück der Ablösungs: | ertragsteuer. 2,25 20,25 bevollmächtigter: Nehtsanwalt Dr. Primo Lieselotte Husack in Wendisch - Ossig, | Wilhelm Heim, {rüher in NKativor, 12k | anleihe einzureichen. A in Stettin, gegen ihren Ehemann, den | 2. den minderjährigen Alfons Husack in unbekannten Aufenthalts, wegen 192,94 | Ron den Ziehungen der Jahre 1927 _ zus, 145,25 Arbeiter Paul Richard Schilling, früher Beiss-Qifg, S 2 Mei ge A E E E und 1928 find folgende Stücke rüständig: fis eige Bm Nennwert A in Dabent : Greis Randow. | j Ja 9 ; Lird)- , L on 7: Buchst. A 32,5 belangen OLtrE: L 4 ß 418/98, | Lausiß, zu 2 und 3 vertreten dur ihren | 19294 RM nebft 12/0 Zinsen seit dem | git, 4 Nr, 295, Lit. 8 Nr. 1707, | und 414 v. H. Zinsen Die Frau Marie Nieder geb. Galaschki | Vater, den Alwin Hufack in Essen in | 18. September 189 zu zahlen und die | git, © Nr. 879 1057. 4 Jahre 11,25 ges. Oellermann in Stettin, Heinrich- Oldenburg, 4. Frau Sophie Petzold geb. | Kosten des Rechtsstreits zu tragen, sowie Von 1928: abzüglich 10 v. H. Kapital- strafe 38, bei Benz, Prozeßbevoll- | Lusack, 5. deren Ghemann, den Kaufmann das Urteil für vorläufig vollstreckbar zu git, 4 Nr. 49 98 99 100 102 120| ertragsteuer. « . . . , 1,13 10,12 mächtigter: Rechtsanwalt Dr. Stern- | Frib Petzold, zu 4 und 5, früher in | erklären, Zur mündlichen Verhandlung | 189 191 193 257 362 372 1886 1887 “Lis ea feld in Stettin, gegen ihren Ehe- | Görliß, jet unbekannten Aufenthalts, | des Nehtsftreits wird der Beklagte vor | 1911 1940, Lit, 1 Nr. 428 457 549 a mann, den Schweizer Christian Rieder, | Beklagte, unter der Behauptung, daß die | das AmtsgeriPt Oppeln auf den TV. De- | 551 552 558 564 609 660 677 683 787| Die Besiger der gezogenen Auslosungs- früher in Schulenburg, Leine, jeßt un- | Beklagten zu 1 bis 4 aus einer Auswertungs- | 3m f r vormittag br, 1787 1808 1810 1848, Lit. © Nr. 939 | scheine werden aufgefordert, die am bekannten Aufeutbalts. 12. 4 R 423/29. | hypothek von 600,— GM, lastend auf | Zimmer 9, geladen. ober 1929 940 975 1060 1092 1958 1960, Lit, F | 31. Dezember 1929 zahlbaren Ein- Die Frau Grete Füntmann geb. Broch- | dem Grundstück Wendish-Ossig, Blatt 32, E S U fu Vils d Nr. 1507. lösungsbeträge gegen Empfangsbestäti- mann in Stargard i. Pomm., Städtischer | an rückständigen Zinsen vom 1, 1, 1926 der G «ftöftelle d 4 Aumnits its Baden-Baden, den 15. Oktober 1929. | gung und Rückgabe der Auslosungsscheine . do. S.4, uk. b.30 Ohne Zinsberechnung. Augsburg-Nürnb. Rogg. R. B, R. 1-3* Viehhof, Prozeßbevollmächtigter: Nechts- bis 1. 7. 1929, in8gefamt 92,10 NRM er Geschäftsstelle des Amtsgerichts, Der Oberbürgermeister sowie eines gleichen Nennbetrages in . do. 27S11,uk.32 Aufwertungsberehtigte Pfandbriefe u. Schuldverschr, | Maschfbr.13,rz.32| «X | 1. do. do. Reihe 4-6* do.do. zer u. 1er ® y anwalt Dr. Pagel in Stettin, gegen ihren schulden, mit dem Antrage : 1, Die Be- [64820] der Stadt Baden-Baden. Schuldverschreibungen der Anleiheab- « do, 28S12 uk.33 deutsch. Hypoth,-Bk. sind gem. Bekanntm. v. 26,8.26 ohne | Badisch. Ldeselekt. Görliger Steink. f do.Ordentl,-Gb, 1 ‘6.11 ; : 2 . n ' o 7 klagten zu 1 bis 4 kostenpflihtig zu ver- Klage des Besißers Albert Henke in —— lösungsschuld des Freistaats Anhalt bei der . do.28E13,uk.38 Hinsscheinbogen u. ohne Erneuerungsscein lieferbar, | 1922, 1.Ag. A-K| 65 h Großkraftw. Hann. * i Q. Nr. 16—22 u. 27, ** {.K. Nr. 42—48 u. 5 Ehemann, „den Arbeiter Am Fünt- urteilen, an die Kläger, und zwar sowohl g esißers Alb E [65283] Bekanntmachun Anhalti Q del f ; {f . do.29 S14,uk.34 Die durch * gekennzeichn. Pfandbr. u. Schuldverschr, | Bank elektr.Werte, Kohlenw.-Aul. { +2 j. K, Nr. 19—23 u, 28, Ft. K, Nr. 17—21 U. 26, mann, früher in Linde, Kreis Greifen- 2A znli Ñ R Selchow, Prozeßbevollmä tigter: Rechts- g+ z nha tischen andeshauptkasse in Dessau, . do.26S.5,1k.31 find nach den von den Instituten gemachten Mitteil, | fr. Berl,El.=W.99 do. do, 4+ i. K, Nx. 83—87 u, 92, $ i. K, Nr. 21—289 u, 933, bagen, jeßt unbekannten Aufenthalts, mit aus ihrem perfönl hen ermogen als auch anwalt Dr. Kuß in chloppe gegen Auslosung der Ablösungsanleihe | Friedrichstraße 27, zu erheben. Diese - do.26S.6,uk.31 als vor dem 1, Januar 1918 ausgegeben anzusehen, | (05 kv). 1901, 06, Großkraftw. Mann- sämtlich mit neuen Bogen der Caisse-Commune, det Antrage zu 1 bis 10 und 12 auf aus dem Grundstück Wendis - Osfig 1.—4, 2c., 5. die ledige Margarethe Wölk der t Oberhessen. Kasse ist werktäglih von 8,30 Uhr bis (FhesMoi : Gtiarei Blatt 32 auf Grund der dort in Ab- | in Berlin, Cöpenicker Straße 122 wohn-| Bei der Ziehung der Auslofungsrehte | 12,30 Uhr für den Kassenverkehr geöffuet. Fhesheidung, zu 11 auf Nichtigkeit der 93 , CoP Ä e : ang om fri x | teilung IITT unter Nr. eingetragenen | haft. jezt unbekannten Aufenthalts, wegen | für 1929 wurden folgende Nummern ge- | Die Einlösung kann außerdem bei den

. do.26S.7,uk.31 08, 11, rz. 32 .. z heim Kohlenw. f 2, Kreis- und Stadtanleihen, She bzw. Shescheideng, Die Kläger zu 1 | Hypothek von 600 Goldmark 92,10 RM | Erklärung des Beitritts. Autrag der | gogen: Kassen der Deutschen Girozentrale

do. do.S,13, uk, 34 Pf. Mel. Hyp.u.Wb|f Z e do. do.S, 15, uk. 34 do. do.S.7u,9 uk.31 Meckl.Hyp.u.Wehs-| do. do.S.10, uk, 831 Bk.G1d.K.E.3,rz.32| 8 | 1.1.7 9 do. do.S.1,rz. ab29

gs dus Pud dus gd ps Sud sus s gs u G EREAR R E

f C N La Lea i Pas: 2 Put U Pud des

. Em. 9, uk, b. 32| Em. 11, uk. b.32) . Em. 12, uk. b.31 . Em. 2, uk. b. 29| . E. 10 (Liq.-Pf.)} . G,-N.E.4, uk.30| . do. E.16,uk.b.38] . do. E.21,uk.b.84| do. E.7, uk. b.g2| do.E.14, uk.b.32| do.E.13, uk.b.31|

Sächs. Bdkr. Gold- Hyp.Pf.R6u.7 ,uk31 do. do.N.3U.4 uk.30 do. do. N.s5, uk. 30 do. do. N.g, uk. 31 do. do. R.16,uk.32 do.do.N17u18,uk33 do. do. R.10,uk.32

3 l 3 D D D A N Dr

gus und Sund Sd sus us uns es dund sud fes ps und Fus bus Fus pur Dis D Din Pud Din 1 Due Jin it Ps Fes fet 12s us Les fend 1d

004-00

E D D L

Es F

D

do. do. NM.8, uk,1,4.35| do.do. R.1-3, unk.32| do.do. N.4, uk. 2.1.33 do. do. N.1, uk. b. 32 do.do.R,1( Mob Pf.) do.do. R.2 (Liq.-Pf.) do. do. K. N.1, uk. 32| do. do, K. N.1, uk, 33

Do

c Me “L «D «M» «M - “W ch] me

sed pt spreri furt prt E P fert (prt

e i F Le a Le i e b Ps fd I A Ps I 5 Jud I I

©

RM-A.27, uf. 33 1.7 |68,5b Treuh. f. Verk.u.I. per St, baea do. Land. 98 in K

C00 ge n ge f d gee bo fe f Se S F 00 I p p js - O

Mitteldt. Stat\w. 23uk.30iK.1.11.29} 6 11.11

D f a a f Dn F Â f Ls 1d Pud I Furt fund J fes I I A I fs ©

mam T C

_ _ 7 - [ » . I I

do. Em. 24, rz. ab 36 do. Em. 8, rz. ab 31 do. E. 12,Uuk, 30. 6,32 do. E. 13, uk, 1.1.33 do. E. 11, uk. 1. 1, 33 do. Em. 2, rz. ab 29 do. E. 16 (Liqu Pf) do.Gld-N, E 4, uk. 30 do. do. Em. 15, rz. 33 do. do. Em. 18, rz, 38 do.do. Em. 23, rz. 34|

_

C De M LA P PR Gld: YUDD d s T M T Tad Di Fe na Dae Dio Lud

00TH

O S

2% a D D H C TITRNIIANSnS

I Pt Pt fert fert ert Sri ti rb S prt sed ert erk erc di Sd fer fk prt

fdbr. R.5, uk. b.3 Rh,-Main-Donau j.Rhein-Sieg.Eisenb.|44] 1.7 —,— i riech. 4 Mon. Pfdbr. R.5, uk, b,31 Gold, rz, ab 1928 1,4.10/64,75b Ér. Verl. Straßen-|44 do. 5% 1881-84.

d ap Em, 9, rz. 91 4 G 0. E. 10,Uk. 1. 1. 33 do.do.do.R.9,uk.b.g 4. 96 Do Ld bo G UTBRE j g Schles. Cellulose bahn 1911, 1913 ..[u4| 1,7 [71,5b do. Tr 20

As o SchW dus I Pet ft 2M M Prt Jet fred Jus Jes LO A A O do

95 G : ä

94,6b G Co Ee f. 8 RM-A. 27,uk.37 1,4.10/69,8b 03, 05, 08 S.2, rz. 32/14] 1.7 —_-—- do. 1899 abg,

976 / : t N Ver.DeutscheText. Lilbeck-Blichen 02,3234] 1.1.7 | —,— do. 1904 in

. do.E,10,rz.ab32 82b G Thür. Ld.-Hyp.-Vt.| RM-A, 26, uk.31 1,4,10/80 G Nordd, Lloyd 1885,44 do. 1904 abg.

. do.E.12, uk.b.g1 80G 6 Ó Pf S.2 fr. Bk f Ver. J.-Utrn.Viag 1894,01,02,08, rz. 82|u4| 1.4.10} —.— Norw. St, 94 in £

. do.E.2,rz.ab29| ! 716 Gidkr.Weim..rz.29 M M at o 1,5.11/790 Westl, Berl. Vorortb.j4 | 1.7 [72,25 6 a E in £ s «T. A erSta é e -SchMhay14

. do.E.17,uk.b.33 : 8 do. do. E j 0. do. E, 7 (Liqu.- l j . do.S.1 u.3,xz.30 26uk.32m.Optsh 7 1.1.7 /80,6b do, VSo/drente 7 s

. do.E,18, uk.b,34

© ho i b b 5 i C5

Sch

t e fi fee sets fri ent fi fs T d T L R P 2 b fs A e s

C C A D O A

_-

O I AANIEIIIROIO

ERRCCESEL ju 2 D m Dts

Lee =

Untoits L i ERS E . do.S.5, Uk. b.31 do, NM-A. S, 8 do. Goldrente PEd P 0 f. K[NMp.S|25b 24,95b . S UTIAE 26uk.320.Optsch. 1.1,7 |80,6b Sachwerte. 1000GUldG ** ' do S 15 Ub. Zuerkrdbk.Gd1-4 1.4.10] —,— Ohne Zinsberecchnung D 200 Gu,

. o. Kronenr. ,

. do.S.15,uk.b,38 Preuß.Bodenkr.-Bk,| | . do.S.16,uk.b,84 + und Zusahdiv. {, 1928/29, ® + Zusag. : do, Srotions. Inländische. do. do. in K, b

Anh. Noggw. A.1-3*]| 6 | 1.4.10 | —,— do. Silb, in fl 4

C

=- L

P IeDLe Ee Forte e

ba Ps Fus Put Fes Jus f fut et CO Îes I A M 2 ©®

Komm.Em.4, uk.30 1.4.10 896 S 17 p do. do, do.E.16,uk.38 1.4.10 90G x do SALRTL As do. do. do.E.20,uk.84 1.1.7 93,5b G do. do S.10 Uk.b.32 do. do. E. 8,14, uk.32 versch. [77,75 G do. do. Kom.S4 uïg0| do. do. do.E.13,uk.31 1.4.10 [75 G 7 do.do.do.S. 18, uk.35 s .do.do.S. 18,Uk. Breu, Tr -Boden 100.76b A do do Set uas S$old.Pf.,unk.b.30 -1,7 , ‘do.do.S11,uk.b: do do. 24, 16. ab91 1 986 „25k do.do.do.S11,uk.b32 « do. 27,rz.ab 33 4. .B „Gld- Rhein, Stahlwerke do. do, 28, rz.ab34 4.10 [97,5 G / V nt K NM-Anl 1925 do. do. 26, kdb.ab32 2,7 |84b G do. Em. 6, uk. b, 82 do. do, 27,kdb.ab32| 6 ibe 1,56 v k Em. 3. uk b. 30 do. do. uk, b, 29 ‘1.7 [756 . Em. 9, uk. b. 31 do. do, 26 Ausg. 1 . Em.11,12,uk,32 (Mobilis.-Pfdbr.)| 4 1.1, , Em. 20, unk, 34 do. do. 26 Ausg. 2 . Em. 22, unk. 85 (Liq. Pf.)o. Ant. Sch.| 4%] 1.4.10 . Em. 10, unk, 82 Anteilsch.z. 444 Lig, a E.14,ukb.1,7.82 GPf.d.Pr.C.Bodtkr,|f H.) Mp.S . Em.7, uk. 1.4.32 , «2, rz. ab Preuß. Ctr.-Boden R T v Gold-Kom,uk.b.30[10 | 1.1. . E.18(Liq.-Pfb.)| 4X do. do. 25, uk.b.g1 Ae , do. Gd.-K.E.4,uk29| 6 8 7 6 8

b fs 2 N La L S- B35

Sts

In Aktien konvertierbgr mit Zins- | Bd.Ld.Etekt.Kohlef| 5 | 1.2.8 | —— E ie

beremnung. do. do, 5 | 1.2.8 ——_—

Bk. f. Goldkr. Weim, Rumän, vereinh, Basalt Goldanlethe .| 8 | 1.1,7 [81,98 26b Rgg.-Schldv. R. 1, Rente 19083 in Harp. Bergb. s

Gor D n

E R Q?” vaû

125,—

s O

R R R P ft p p jn bt js . A C S . s

Gn Dr r é Se 7 E

jeytT d DO 1.4.10 2a doiLogs ne ch x 1.7 | enn ns Berl. Hyp, - Gold- o. do, in Ane n Do TF0 E 2 Hyp.- Pfd, Ser. 11 Ly Schwed,St.-A, 80

/ Berl. Roggenw. 23* 1.2,9 6 do. 1886 in 4 01,47 MHI A Brdbg.KreisElektr.- do. 1890 in 4 Werke Kohlen f 1.1 do. St.-R.04 i..4 Braunschw. - Hann. O D 1906 un

In Aktien kouvertierbar ohue Zins- Hyp. Rogg.Kom, do. do. 1 Breslau - Fürstenst. Schweiz, Eidg. 12 YOUEQURRS: Grub, Kohlenw. F do. do, A-I Deutsche Kommun., do. Eisenb. N.90 Rogg. 23 Au3g.1* Türk, Adm.-A, 14 Dt. Landeskultur- do. Bgd.E.-A,119 Roggen F 7 da R 2

do. do. do. o. kons.A.1890 Ohne Zinsberechuung Dtsch. Wohnstätten do. unif. 03, 06 11 (ab 1, 2, 1928 mit 5h verzin8lih, zahlbar jeweils am eingold Reihe 11 do. Anl.05 i. 41? 1. Juli für das ganze Kalenderjahr), Deutsche Huckerbank do. 1908 in .4 Hucerw. - Anl, * do. ZollO.11S.12 Adler Dt1, Portl, Elektro - Zweckverb. do. 400 Fr.-Lose Hem. 04, x3. 32] 4% |1. _—— Mitteld. Kohlenw} Ung. St.-R. 13***

Allg. El.-G, 90.1 Ev. Landesk, Anhalt do. do. 1914

do. Goldr.i. fl.

O

ck

C0 S

2 b 3

Zk, Di C5 id CO CO C5 CD CD O n A N

S

—_ T TNO ck

b O

J.G, Farbenindustrie er) | | RM-A. 28, rz. 110| Zus, | 1.7 |107b 108,76b

O

ck02 © o R o

O Os P L n D o Do Es s fs

Is ie pet gt ft de ft fut T ft gnt fr furt jem dert dent jens

f 2 o F Lo i F fe fs Cn Co Lo F Co în M Ma La bo bo bo Lo D A M n

. 27, uk.b.33 4, y , do. do,Em.21,1k,34 k 28,uk, b.34 4. E do. do. E. 8, rz. 82 h 26, uk.b.82 «d G 7 do. do. E.13,uk.32 . 27, uk. b.g2 „Ae Württemb. Hyp.Bk.

dent fert fert fet fend jenct pt fend fd feucd Perdb fet S Sti at fer erd T Di Li E R E Ln at aaa bs 3 3 Ps I A Ps A 2 Ps I Ps +

ch@

aa mannan T

uk, b, 26 4. : eo; Uk Ba G.Hyp.Pf.10, uk.33 Sgr eor 4 Tae c „Magen, G E (Liquid.-Kom de d o. do. 96S.2U,8 á ü L 0. 0, . SU.eVi. Breus Dp B ANL Dt. Schi Ipsddr Bt. Las las é do, do.1900S.4t| 4 | 1 72/6 6 Frankf. Pfdbrb. Gd. do.Kron.-Rente Hp.Pf.24 S.1,uk.29 , Gld. Schifföpf. A. 4] 8 | 1.1.7 66 Y do.do,05-13S.5-67| 4Xu.4} 1. Sb |65,5b B Komm. Em. 1 1 do.St.-R,97inK, ° do.do.25S.2u3,uk.80 + unverloste Et. Getreiderentenbt, do, Gold-A. f, d, do. eiserneTor 25 er

-_ zes -_— -_— I

gent pt prt ret pet ruck do

as

00

In Uo O

ps , p . _

wo co» beé n

_

qu

S _

bt DO Ds PL* po d dodo

me.

fes Jas

C

D MNNDRNS Pr E e: 00 20 S-C9 U Gd L bus S M Ls Sus Do Ls t Fus L Ss 22 fe F _-. 2 o

. do.26S 8 uk 31 ¿ 8 20h F hinter dem Wertpapier bedeutet RM f. 1 Million Bergmann Elektr. do. do. do. do. 271,29S.10 *Bayerische Hyp. u. Wechselbank 1909, 11, rz. 92 s ess.Braunk.Rg-A2 2 V berg 1909, 19.82 SesemE e, Mit Zinsberechnung E E Le Legaten E An, zu zahlen, 2. den Beklagten zu 5 zu ver- | F] 1. Die Beklagt 1, 3,4 und| Buchstabe A Nr. 56 85 96 98 102 | Deutshen Kommunalbank in Berlin d i J i R 2 age: 1. Vie Beklagten zu 1, 3, 4 un s - B lien Verhaudlung des Rechtsstreits vor 0 gien z 116 119 152 180 277 295 304 317 348 | sowie der Mitteldeutschen Landesbank

(Liq.Pf)o.Ant Sch. 4. verlosb. u. unverlos8b, X (3% —,— —_— Mer Bee Real As —_—— 4,576 berg 1909, rz. 32 r- u.Neum.Rgg.*® 0. : t L ; :| urteilen, wegen der vorgenannten Forderung f iti i s 7 HapltalertragseueD die 4. Zivilkammer des Landgerichts in | hst Kosten die Zwangévollstreckung in iti e be L T 356 406 465 493 517 538 541 548 562 | Girozentrale für Provinz Sachsen, Thü-

Preuß. Hyp.B.RM- 0. do. Ser.3| —— —_—_ Brown Boveri 07 Landsbg.a.W.Rgg.*® Hyp.Pf.S1u.2,uk31 do. do. do. Ser.4| —— —— (Mannúÿÿ.), x3. 32 Landschaftl. Centr.- | Kapitalertragltene 2 Le] i E Stettin, Albrechtstraße 3a, auf den è i : ez : y das eingebrahte Gut seiner Ehefrau, der | vertrag d. d. Kreuz, den 10, Dezember | 984 638 783 800 801 862. ringen und Anhalt in Magdeburg und Ohne Zinsberechnung. 20. Dezember 1929, vormittags Beklagten zu 4, zu dulden. Zur ilind- 1924 nr. 591 deg ‘ot Reg. für 1924 | Buchstabe 1 Nr. 5 12 18 /87 117 | deren Zweiganstalten erfolgen.

_— I

can [+ M} oann o o er o

anti fet 00

2 d Dis els

e on 05 dea jus uk Ps fert jrré

G S «o «D

D tee 20100 L L G 2 «gtines ‘Bodentreditbt Ge E E e s E do. n do, do. .2,31 u 9 J h L e S Wi « do. do. do. 26S,3,32 4.10 183 33 A Komm-Obl. Ser, 1| —,— _— Constantin d. Gr. Leipz. Hyp. - Banke- D M S R ‘3.9 (8 32 L u m Binügar, _ s Di -Atlan.Tel.02, Mannh KohlwA33+ Bromberg 95,gek.| 3% e Lad 9 Uhr, Zimmer 23, mit der Aufforde- lichen V bl des Nechts\treits 128 145 316 318 331 367 383 407 424 j i E t: : o. do Ser U |—= 09,108,b, 12,75.82 Meckl. Ritterschaftl. Bukar. 88kv. in 4 Ada P rung, si dur einen bei diesem Gericht lien Verhandlung de echts!irells | des Notars Otto Wex in Schönlanke) zu n : „Mit dem Ablauf des 31, Dezember 1929 Psdb do. Komm.-Obl,S.1—16/10,06 [10,06 eutsche Ansied- Krd. Roggw.-Pf.*| 5 | 1.1, do. 95 m. T. in. ‘3,0 | 96 I 1 ç i werden die Beklagten zu 4 und 5 bor | erklären sowie dem Kläger Vollmaht zur | 483 517 563 577 9578 580 593 635 645 | hört die Verzinsung des Einlösungs- Preuß. Pfdbrb. Gld. , , Deutsche Anfi ggw.-Pf : J zugelassenen MNechtsanwalt als Prozeß ; T g i Hyp.Pf.E37,uk.ba29 G do. do. Ser.17—24| —— |—,— lungsk. v. 02, 05 Medkllenb. - Schwer. do. 98 m. T. in. 4 S] dae L Df das Amtsgeriht in Görliß auf den | Auflassung des durch den Ueberlassungs- | 720 731 734 742 840 876 950 962 989 |betrages auf. E bléé-- A E 2A wal 1 3 25 bevollmächtigten vertreten zu lassen. | u ng u n n A do. do. E.39,40,uk.31 h do. do. Ser. 26—29| —; —- DeutscheCont.Gas Rog eñw.-Anl. Budapest 14 abgst. (62,2566 52,25 C ; 19. Dezember 1929, vormittags t benen Grundstücks - auf fi 1003 1027 1053 1054 1062 1097. Von den früher gezogenen Auslosungs- do. do. E.38,uf.b.80 1.7 [98,98 98,9 B do. do. Ser. 32—37| —;— —_— Dessau 84,rz.\p.42 / u.Il1 u.116.1-5* h do.96i.K.gk.1.3.25 tk dn pak Stettin, den 16. Oktober 1929. 9 Uhr, Zimmer 93, geladen vertrag erworbenen Grun auf fi Buchstabe C Nr. 3 28 29 31 52 61 : Ld Einlé bi icht do. do. E.41;uk.b.31 4.10 (98 93,Bt do. do. do, Ser.89—42| —— —_- do92,98,05,18, 1332 Meining. Hyp. -Bk. Christiania 19083, Die Geschäftsstelle des Ländgerichts. | F E zu erteilen. 2. Zu 2 x. Verhandlungstermin uchsta r scheinen sind zur Einlösung bisher nich do. do. E.47.uk.b.33 1,7 [9 g Meining.Hyp.-Bk.Kom.Obl.(4Ÿ)| —-= g Dtsche. Gasges. 19 Gold-Kom.Em.11 4. iegt Délo, in. dgie “dae Görliß, den 8. Oftober 1929, am 12, Dezember 1929 um 94 Uhr 91 245 290 330 386 392 420 428 464 |vorgelegt worden: do. do. E.50,uk.b,85 06 2 d do. do. (8—16 D F| —— ——_ do. Kabelwerke Neiße Kohlenw.-A.F s Colmar(Elsaß) 07 —_— s E Das Amtsgericht. var dem Amtsgericht in Schloppe. 505 518 547 552 9570 589, Fiehun 1927 : E L {64818] Oeffentliche Zustellung, Schloppe, den 17. Oktober 1929. Buchstabe D: Nr. 4 27 86 91 110| Buchst. Nr. 23 177 419 504 617

A = t _— 2A ck32

[ch4 = D G E

4.10 [96 36 0. do. do, E.46,uk.b.g8 a 88 Bg *Mitieldeutshe BVodenkreditbk. 1900, 13, rz.1982 Nordd. Grundkred. Danzig14X Ag.19 do. do. E.42,uk.b.32 U 8g 83.266 Grundrentenbr, Ser. 2 u. 8 14,85 G do. Solvay-W.,09 Gold-Kom., Em. 1! Í Danzig (Ta do. do. E.45,uk.b.32 .7 8 ; Norddsche Grundkred. K-O. (4 do. Teleph.uKab12 Oldb. staatl. Krd. A. Monop.)27Xi.L do. do. Em. 44 do, do, do. Em, 2 Eisenwerk Kraft 14 Roggenw.-Anl, * e Gnesen 01,07m.T

(Mobilis.-Pfdbr.) Preuß. Bodkr.-Bk, Kom.Obl. S.1 Elektr.Liefer. 1900 do. do.Em.43(Liq.- do. do. do. Ser. 2 G d do. do. 08, 10, 12 Pfbr.) o. Ant -Sch. s Z 3 do. do. s 0,011 6 do. do. 1914

Die Hilda Luise Schwier, geb. am [64816] Oeffentlihe Zustellung. : 118 139 189 241 298 353 402 4LL 419 | 686 737 931 951 953 958 962 970 973, Der Urtundsbeamte der Geschäftsstelle | (10 475 483 484 500 509 565 583 592 Buchst. B Nr. 10 263 479 494 496. u +

E Nas zuges F ——_ |— 9. August 1927, vertreten durch den Amts- Die Firma B. Sprengel & Co. in i i |—— vormund, Stadtoberinspektor Stöver in Hannover, Schaufelder Straße 29, klagt des Amtsgerichts Sloppe 603 614 640 641 662 697 714 734 774

ddes y Nordenham, klagt gegen den Heizer gegen die Witwe Katharine Langenberg 811. 583 584. Die gezogenen Auslosungsscheine werden | Buchst. D Nr. 96 189 234 360 367

De Es Ee B, geb. i Anti otba, f T g ry gioi en sas N La aa l e ; Elektro-Treuhand SlLaKom Em s (L dersleb. Kr.10, T, 1, ober in Stettin, zuleßt Konfitürengeschäfts, früher in Aachen, nd zum tia es Nennwerts ne 491. de E MEUCTIAL 24 20) IN E R e e 10m F PecOiaan : Preuß.Centr.Voden| g E i éi wohnhaft in Nordenham, Hansingstr. 10, Adalbertstr. 6, jeßt unbekannten Auf- 9. Berlust- u 5 vH Zinsen vom 1. 1. 1926 bis Ziehung 1928: do. do, E.18,uk.b.32 -4.10 [89 3A Dn Ga Aen Ls 6,16b 6 S E E de O. R S s zur Zeit unbekannten Aufenthaits, unter enthalts, unter der Behauptung, daß ihr 31. 12. 1929 unter Abzug von 10 vH| Buchst. . 127 183 195 226 422 o. do. E.19,ut.b.32 " 78 ß | do. do. ¿ , 08, rücz. 09g. Komm. E der Behauptung, daß der Beklagte ihr die Beklagte für käuflich gelieterte Schoko- sachen. entr R Fp lera e [E G 1251 E E erogen eingelöst: uchsta m u Nr. 267 287 9856, Bu Sugs: 96

Ostpr. Wk. Kohle f Ai do. 1901 m, Tal C Nr. 5 71 75 210 440 517

do. do. ; Gothenb. 90 S. A

Pomm. s ane in 4

do. do. do. Ser.4F| —. —_— Elektr.Licht uKrasft Noggens- x* i do. 1906 in 4

Preuß. Pfandbr. Bk. *do.Hyp Alt. „Br F Db1.06,09,11 5,25 G 1900, 04,14,rz.32 Preuß. Bodenkredit Graudenz 1900 * G) 0) 0. 0,

S S &ckD S S ck L

P Er EL E o 3/3] 23A

Z E

Zee -— 5 S ck s

- a ck

F

c 0. do. d d Em. Gazanst.Betriebß- d. Pfdb d in 4 Rhein. Hp, Z bn, : da. da Em: 16 y N H Ly 881 «4 [1.1 |—, Pünst FeingldR.13 z Hohenjsalza 1897 È Vater tei, da er ihrer Mutter innerhalb ladenwaren, und zwar: am 16. Aptil 1929 Hyp. .M.2-4,x3.27 4 198 G3b Rhein. Hypothekenbant Ser.50, es.f. elek.Untern, do. do. Reihe 15 c fr. Jnowrazlaw E der gesezlihen Empfängniézeit 11. Ok- im Werte von 208,04 NM, am 22. April | [65282] 118 NM, Buchstabe B mit 236 RM, C Nr. 213 441. s tober 1926 bis 9. Februar 1927 bei- 1929 im Werte von 11,20 RM, ferner} Abhanden gekommen sind Talons zu | Buchstabe C mit 472 RM und Buch- D Nr. 51 386 420 523 850

.„do.M.183-25,rz.32 66—85, 119—131 E 1898, 00, 11, rz. 32 Al, do. do. R.1i-14,161 Ï Kopenhag.92 in.4 Zis gewohnt hat. Klageantiag: Den Be- an Mahnkosten 2c. 5,55 RM, insgesamt | 4 %/% Rumänenrente von 1896 Nr. 9817 | stabe D mit 944 RM.

do.do.R26-30 r3.34 u 041 6 c T * do. do. Komm-Obl, ausgest. Ges.f.Teerverw.19 é : ; do. do. Gd.-K.R. 11 u do. 1910-11 in M4 do. do. R.81, rz.85 9 d bis 31. 12. 1896, v. 1913, 14} —, do. 07, 12, rz. 921 4 ¿ é Preuß Kaliw-Anl. F do. 1886 in 4 ; Ï _——_ flagten zu verurteilen, an die Klägerin 224,79 RM, \chuldig geworden sei, mit] und 9818 und von 1898 Nr. 43 064 über] Die Einlösung der gejogenen Aus-| Dessau, den 17. Oktober 1629. ab 31. ber nhaltische Staatsschulden-

do. do. R.17,rz.82 ‘4.10 (85 JE Öbltgel. f. Grund- do. Roggenw. A. U do. 1895 in 4 G be LLT 2 a von der Geburt 9. August 1927 —- dem Antrage auf kostenpflichtige Ver- | je Lei 500. losung6scheine erfolgt

de. do BLLUEL LES 42.7 006 E Me SCii r or Bb U Hentel-Bouts. 05 i V Roggen die s Lissab 6 Sn aa 1 10,16 0.N.4,uk.1.4. a 9A 93 ndbr.-Bk. Pfb. endel-Beu s I 5 Pfdbr, * e . , «7 , Z e E G E R Klöctner-W., rz.92 Rhein.«Westf. Bdkr do. 400 M] 4 | 117 [0% 10,1 6 an bis zur Vollendung des 16. Lebens- urteilung der Beklagten zur Zahlung von| Sagan, den 17. Oktober 1929. 1929 bei der Provinzialkasse zu Gießen verwaltung.

d À y ? do. do. Ausg. 8 ° Samml1.Abls. A. : Rogg. Komm.*® y * i. 2.1. 10.20. **S.1 i. K. 1.1.17 S.2 1.8.17, 17 jahres als Unterhalt eine im voraus 224,79 RM nebst 9 vom Hundert Zinsen Die Polizeiverwaltung. gegen Aushändigung der Auslosungs\{heine Frohn.

s C0 C A d Co wt

S

N i 5 N b D a G P Bir. t E S E x E E a t E ia x. N [1 Â Hes de E B S E EE E D T , N * H l: z) v R Su: 04 A S e A B du S d E A E dis M e E E ra E A M Mh S LEA5S Ÿ H Po h «d a VIEA F E A L E E No « e M