1929 / 248 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Zentralhandelsregifterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 248 vom 23. Oktober 1929, S, 2, Zweite Zentralhandelsregisierbeilage zum Neihs- und Staatsanzeiger Nr. 248 vom 23, Oktober 1929, S, 3,

nah Abhaltung des Schlußtermins auf- | Chemnitz. anberaumt. | gehoben worden. Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte, Abt. 83. | Berlin-Schöneberg. Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Ver- | mögen der „Amobo“ Aktiengesellschaft Bodenbearbeitung Kraftfahrzeuge, Berlin

versammlung am 16. November in Kellinghusen vormittags rüfungstermin am 20. De- zember 1929, 10 Uhr, an Gerichtsstelle, Berlin - Schöneberg, Nr. 66/67, Zimmer N Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Schöneberg

Viersen. Ï : In das Musterregister ist eingetragen

E wte pr 75irma Konnertz-Höttges N Flurgewebe (Samt oder Plüsch), die He1stellung kann in allen Farben erfolgen, Fabriknummern

wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 22. November 1929 dem Gericht anzumelden. zur Beschlußfassung über die Beibehaltung

Mänsterberg, Schles, Die Elektrizitats-Genossenschaft e. m. b, H. in Moschwiy, Kreis Münster berg, ist aufgelöst Amtsgeriht Münsterberg,

5. Muïsterregister.

Gengenbach. Musterregister Band Il Nr. 6. Firma Georg Schmider, Vereinigte Zeller fera mische Fabriken in Zell-Harmersbach

Anzeigefrist zum 13. November 1929 is erlassen. Das Amisgericht in Prenzlau,

den 18. Oktober 1929 Prenzlau.

Kovfur8verfahren.

Ueber das Privatvermögen des Kauf-

worden : Nr. 193. Grunewaldstraße

anderen Verwalters sowie über die Be- eingestellt, da

stellung eines Gläubigeraus\husfses und eintreteudenfalls über die im 8 132 der Konkursordnung bezeichneten zur Prüfung Forderungen 29, November 1929, 9 Uhr unterzeihneten Gericht Allen Personen, welche e zur Konkursmasse gehörige Sahe Konkursmasse chuldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu ver- abfolgen oder zu leisten, auh die pflihtung auferlegt, von dem Besiß de Sache und von den Forderunaen, für sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, Konkursverwalter vember 1929 Anzeige zu machen. Kellinghusen, den 18. Oktober 1929 Das Amtsgericht.

Preussisch Holland.

Bekamntmachunug. Genossenschaftsregister die Genossenschaft „Eierveriwwertungs- acnossenschaft Pr. Holland, eingetragene Genossenschaft

meldet am 11. 10. 1929, 16 Ubr. Viersen 11. 10. 1929. Amtsgericht.

7. Konkurse und Vergleichssachen.

4scherslehen,. KonkurSverfahren.

Ueber den Nachlaß des verstorbenen, Hedersleben wesenen Maurers Friedrich Maseberg ist heute, am 19. Oktober 1929, 12 Uhr, Konkursverfahren shuldung des Nachlasses eröffnet wor- den. Konkursverwalter: Gemeindekassen- rendant Karl Fürste Konkursforderungen 10. November 1929 bei dem Gericht an- zumelden. Erste Gläubigerver und Prüfungstermin am 18. 1929, 11,15 Uhr.

Brauns liweig. Konkursverfahren. zermögen des Hutmachers Braunschweig, Spezialgeschäft für Hüte und Mützen, Münzstraße 9, ist heute um 10 Uhr das Konkursverfahren Fabrikdirektor i hier, am Hohentore verwalter ernannt. Anzeigefrist erste Gläubigerversammlung am 13. No-

umschlag, enthaltend 2 Ge|chmadck8smuster Fabrik-Nrn. 2935 u. 2936, plastische Er- zeugnisse, Schutzfrist 3 Iabre. ba, den 15. Oktober 1929, Amtsgericht.

M.-N. 193. gemeldeten

haltung des Schlußtermins aufgehoben

worden. 9 N. 425/25 Berlin-Schöneberg, 16. Oktober 1929. Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

des Konkursverfahrens über das Ver sgesellschaft Deneken und Haensch in Pren nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffaet. Bücherrevisor Prenzlau, wird zum Konkursverwalter Konkursforderungen sind bis

beschränkter eingetragen Musterregister. Nr. 2017. Firma Zeh & Schien, G. m. Abbildungen

Abbildungen

R. Heinrich

Das Statut ist am 3. Zuli 1929 fest Gegenstand des Unternehmens ist die Verwertung dex in der eigenen Wirtschaft erzeugten Hühnereier fowie gemäß den Be- Geschafts- und Liefe

Bitterfeld. Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Witwe Bertha Moscisk und das der Fa. Schuhhaus „Record“ in Bitterfeld, Burgstraße 47, wird be- sondere Gläubigerversammlung auf den 28. Oktober, 10 Uhr, berufen. j Abänderung | stüßungszahlung. Bitterfeld, den 18. Oktober 1929. Das Amktsgericht.

Œtuisformen Schaufensteretalagen in versiegeltem Um- ¡chlag, Fabrifnummern 2545—2561, 4831, 462, 4863, plastindbe Erzeugnisse, Schutz- frist 3 Jahre, Anmeldung vom 7. 9. 1929 vormittags 9 Uhr.

fener Arrest mit

dungen gegen das Scchlußverzeichnis der b E A e “ps A E, / S Ey ruchbesißer 5 z 27

bei der Verteilung zu berücksihtigenden EE, at E i dara ene E, Forderungen der Schlußtermin auf den termin vom Al Auguît 1929 ange- i 4 p 09 [r i e 14 e R S P Ua - j i 14. November 1929, vormittags 10 Uhx, nommene Zwangsvergleich dur rehts- hobe ¿F vor dem Amtsgericht, hierselbst, Zimmer kräftigen Beschluß vom selben Tage Ven. 3 Nr. 13, bestimmt. :

ckchlachtgefliigel stimmungen rungsordnung.

Pr. Holland, den 14. Oktober 1929. Amtsgevicht.

Es wird zur Be-

Gericht anzumelden. / eibehaltung des

\{chlußfassung Über dic ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters Gläubigeraus\chusses tretendenfalls über die im § 132 der Konkursordnung stände und zur Prüfung der angemel- deten Forderungen auf Sonnabend, den 23. November 1929, vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Geriht Termin Offener Arrest und An- zeigefrist - bis zum 13. November 1929 ist erlassen. Das Amtszericht in Prenzlau, den 18. Oktober 1929.

forderungen i vember 1929 beim hiesigen Amtsgericht H. Zwernemann, S g gerih L J 2 S anzumelden. Hanau, 13 Abbildungen von Silberwaren

in versiegeltem Umschlag, Fabriknummern

Allgemeiner termin am 4. Dezember um 11 Uhr 1m hiefigen Amtsgericht, Wilhelmstraße 53, Zimmer Nrw. 12. Braunschiveig, den 18. Oktober 1929. Die Geschäftsstelle 5 des Amtsgerichts Braunschweig.

Prüfungs-

Pulenitíz, Sachsen.

Auf Blatt 19 des hiesigen Genossen- shaftsregisters ist am 15. Oktober 1929 Kohlenversorgung röhrsdorf und Umgegend, eingetragene Genossenschaft pflicht in Großröhrsdorf und weiter eingetraaen

Die Satzung ist am 24. September Gegenstand des mittels gemeinschaft- die Wirtschaft

Erzeugnisse, bezeihneten

Anmeldung vom 7, 9. 1929, vormittags 11 Uhr.

H. Zwernemann, Hanau, 9 Abbildungen von Silberwaren in versiegeltem Umschlag, Fabriknummern 2437 bis 2445, plastische

Hedersleben. Münder, Deister.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Hugo E. K. Dähndel in Münder a. T 414i am 19, Oktober 1929, vormittags 30 Uhr, das Konkursverfahren er- Rechtsanwalt Dr. jur. Krüger ist zum Konkurê- onkursforderungen

Braunschweig. Konkursverfahren. Jn dem Konkursverfahren über das Kaufmanns Griese, hier, Hagenring 43, Fnhabers der nicht eingetragenen Firma Gustav Zigarrenhandlung, Eilboteninstitut, Rathenaustr. 9, ist zur Prüfung nach- ¡ träglih angemeldeter Forderungen, zur Abnahme der Schlußrechnung des Ver- Erhebung von dungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berücksihtigenden Forderungen und zur Beschlußfass der Gläubiger über die niht verwert-= baren Vermögensstücke sowie zur An- | hörung der | stattung. der währung einer Vergütung an die Mit- Gläubigeraus\{chusses,

Dresden. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Rudolf Franz Alexander Stacding, der in Dresden-A., Blumenstraße 83, unter „Rudolf Staeding Auto- mobile“ den An- und Verkauf neuer und gebrauchter Kraftfahrzeuge betreibt, Wohnung daselbst, 19. Oktober 1929, nahmiitags 3 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Kaufmann Otto Klee- mann in Dresden, Gerichtsstr. 15. An- meldefrist bis zum 15. November 1929. Wahltermin: 15. November 1929, voor- Prüfungstermin: 29. November 1929, vormittags 9!4 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15. November 1929. Amtsgericht Dresden. Abteilung T1.

beschränkter : i T : nberaumt. i i 2. Offener Arrest mit Q Anzeigepfliht bis 10, November 1929. Amtsgericht Aschersleben.

Erzeugnisse, J Anmeldung vom 13. 9, 1929, vormittags 11 Uhr.

Nr. 2020. Firma Wilhelm Schwahn in Hanau, 44 Abbildungen von Ringen in versiegeltem Umschlag, Fabriknummern 10874 bis 10879,

in Münder, Deiste verwalter ernannt. sind bis zum 9, November 1929 bei dem Gericht anzumelden. versammlung und Termin zur Prüfung angemeldeten Forderungen Dienstag, den 18. November 1929, vor- mittags 11 Uhr. Anzeigepflicht bis 9. Amtsgericht Münder, 19, Oktober 1929,

Neuenbürg. Konkurseröffnung über den Nachlaß des am 29. März 1929 verstorbenen anm Philipp Kull, gew. Bauers und zhändlers in Neusaß, am 12. Ok- l vormittags Konkursverwalter: Bezirksnotar Bühler Offener Arrest mit An zeigepflicht bis 1, November 1929. lauf der Anmeldefrist am 1. November Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 9, November 1929, vormittags 9 Uhr. Württ. Amisgeriht Neuenbürg.

Unternehmens ist, lichen Geschäftsbetriebs dex Mitglieder dadurch zu fördern, daß ihren Wirtschafts- betrieb benötigenden Brennmaterialien aller Art und auch haustvirtschaftliche Bedarfsartikel durch Großeinkauf und

Rad Pyrmont. AEE Erste Gläubiger-

Prenzlau. Konkursverfahren. Ueber das Privatvermögen des Kauf- manns Johannes Haensh in Prenzlau, zur Zeit Oberschlema i.- E., Glaasbergs- ! straße 55E, wird im Anschluß an die | Eröffnung des Konkursverfahrens über das Vermögen dexr offenen Handels-

Turnierkartell schränkter Haftung 1n Bad Pyrmont ist am 12. Oktober 1929, 10 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet worden. fursverwalter; Rechtsanwalt Dr. Rosen- franz in Bad Pyrmont. Prüfungstermin: 22. 19 Uhr. Anmeldefrist bis 8. November 1929 und offener Arrest mit Anzeige- pfliht biz zum 1, November 1929. Amtsgeriht Bad Pyrmont.

Gesellschaft Dortmund.

kursverwalter: ner Arrest mit

; Ge zie | el u : ( D E S R veinber 1929, eingestellt, da eine den Kosten des Ver- | sheint. Ferner findet am 30. November

fahrens entsprechende Masse niht vor-

handen ist. G B E. / Dortmund, den 16. Oktober 1929. |lihkeit der Tabelle die jeßt noch be- Das Amtsgericht. stehenden Konkursforderungen neu fest-

Allgemeiner

92. alle Einrichtungen zur besten Durch- führung des unter Ziffer 1 genannten Zweckes zur Verfügung gestellt werden. Die Höchstzahl der Geschäftsanteile, die

11010, 11009, plastishe Erzeug-

if ck ist Brenz l am 18. Oktober 19 nisse, Schutzfrist 3 YBrenzlau heute,

Anmeldung enzlau h 1929, vormittags 11 Uhr. nachmittaas

Firma Zeh & Schien G. m. eine Abbildung ckchaufensterarrangements versiegelten, Umschlag, Fabriknummer 5000, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, Anmeldung vom 27, 9. 1929, vormittags

Konkursver- | fahren eröffnet. Der Bücherrevisor Kurt | Diedrich, Prenzlau, wird zum Konkurs- verwalter ernannt, Konkursforderungen | November 1929 bei | Es wird zur

Dortmund. S j d at Das Konkursverfahren über das Ver- | zum 1, November 1929 dem Gericht

mögen der Firma Bernhard Langen- | anzumelden zum Zwecke der Auf-

Haftsumme \häftsanteil 3 RM L Amtsgericht Pulsniß, 17. Oktober 1929.

Zu Schlußtermin D Amtsgericht Essecn, Ruhr. [mtsgerit, das Vermogen Handelsgesellschaft

Wilhelmstraße Zchlußverzeichnis und Schlußrechnung sind in der Geschäfts= stelle, Zimmer Nr. 10, zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Braunschweig. den 16. Oktober 1929. Die Geschäftsstelle es Amtsgerichts Braunschwei

4 IGE „J 4) Lis: B Gand Handelsgesellshaft Hanseatishes Sperr- in Herrenalb.

holzkontorx Germer & Cie., Berlin O0, Weidenweg 64, ist heute, am 19. Ubr, von dem Amts- Konkursver-

dom Gericht anzumelden.

i Nr. 6, bestimmt. Beschlußfassung über die Beibehaltung

untex der handels- eingetragenen Komp u. Gottsackter Weingroßhandlung zu Essen, Krauss\traß Beschluß vom heuti kursverfahren f anwalt Dr. Sommer zu Essen, Rütten- 55, ist zum Konkurs-

Pulsnitz, Sachsen. [003 D (Genossenschasts- rwalters sowie über die Be- Gläubtigerausshusses und | denfalls über die im § 132 der | L bezeihneten | stände und zur Prüfuag der angemel- | n Forderunaen auf Sonnabend, den 99 Novenberx 1929, vormittags 10 Uhr, vox dem unterz2ihneten Gericht Termin '

tober 1929, 11 Berlin-Mitte das ahren eröffnet. 154. N. 180, 29. Konkursverwalter: Schmidt, Berlin NW. 40, Melanchthon- Frist zur Anmeldung der 18, Dezember Gläubigerversammlung: 18. November 1929, 10 Uhr. Prüfungs- termin: 17. Januar 1930, 10 Uhr, 1m Gerichtsgebäude,

10, wird durch

. Nr. 1 und 2 vom 7. 9., 1 age das Kon-

aïenverein Oberlichtenau, eingetragene vom 14. 9.

Genossenschaft mit beschränkte: Oberlichtenau (

b. H. in Dortmund, | stellung einer neuen Tabelle. Cn) : b 1 f

Schübenstr. 11, ist vingestellt, da eine | Friedeberg, N. M, 15. Ottober 1929. | shäftsstelle des Amtsgerichts Kempren, V

SchÜben|\tr. 11, nt eingestellt, da è g, , L V lb g Me E P Rer fs h

den Kosten des Verfahrens entsprechende Das Amtsgericht. M IL-0: FESEZHE E 5

Masse niht vorhanden ist A A Geschäftsstelle des Amtsgerichts Kempten. i 20

Dortmund, den 16. Oktober 1929. Friedeberg, N. M. [65608] |_, G S Lei R5908 4 u Das Amtsgericht. Sn der Konkurssache über das Ver- | Kiel. Konkursverfahren. [65206] L

Einträge zu l}

Dresden, 2 L : Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Verlagsbuchhändlers Georg

zu 9 Vom 2e Kaufmann

Amtsgericht H

I kto r : DIORO SE Offenbach, Main. Vekanntmachung.

Veschluß in dem Vergleichsverfah:

getragen worden: Die Genossenschaft ist icheider Straße - | O be - Braunschweig,

Jm Konkursverfahren über das Ver es Kaufmanns Paul Groß z1

Braunschweig

Neuminster. Konkursforderungen biz

ingetragen am Musterregister fabrik Chr. Friedr. Köster in Neumünster, 165 versiegelt nicdergelegte Muster für Stoffe, Flächenerzeugnisse, die Schußfrist E UAmitsgeri@t Neumünsler.

Dresden, Steinberg 8a,

und Anzeigepflicht unter der eingetragenen

Anmeldefrist bis Erste Gläubiger-

3geriht Pulsnib, 18. Oktober 1929. 15, 10. 1929 : Heimstättenbildungsvereins b. H. zu Offenbah a. Main: 1. Vergleich2verfahren wird eingesteilt, bex das Vermögen Schuldnerin wird das Konkur@- verfahren eröffnet. Dex Rechtsan}valt r. Guggenheim in Offenbach a. Main Konkursverwalter Allen Personen, die eine zur Konkurs masse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu l Dieser Beshluß wird erst jetner Rechtskraft wirksam. Offenbach a. Main, 19, Oktober 1929 Hessisches Amtsgericht.

13. November 1929. versammlung: 12. November 1929, vor=- ; Prüfungstermin

e eite

dem Amtsgericht hier,

Verwaltungs8- fosten und Abdeckung der bevorrechtigten Forderungen stellen sih die zu berücksihtigenden nicht | bevorrehtigten Forderungen auf 8828,91 Reichsmark. Braunschweig, den 17.

Paul Welge, Konkursverwalter.

Fraestenhnurcg, Ostpr. (Genossenschaftsregister heute unter Nr. 62 die Genossenschaft (renojjsensqyasr 5ror{men emgetragent Ve- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ mit dem Siß in Korschen eingetragen. Statut ist am 10. Juli 1929 fest- (Gegeustand des Unternehmens ist die Verweriuno der in der eigenen Wirtschaft erzeugten Hühnereier sowie Schlachtgeflügel gemäß den stimmungen der Geschäfts- und Liefe- rungsordnung.

Amtsgericht Rastenburg, 17.

Friedrichstraße ist erlassen. E Das Amtsgericht in Vrenzlau,

den 18. Oktober 1929.

10/4 Uhr, vor Zimmer 30.

- 5 4 ap pre P Arrest mit Anzeigefrist bis 15. pemher 1929.

Seschäftsstelle des Amtsgerichts

Berlin-Mitte. Abt. 154.

: S genommene Stolpen, Sachsen. 224 In das Musterregister ist eingetragen

i Josef Püschner ein versiegeltes Paket,

Mr ORST I E.

3, Oktober 1929. j Amtsgericht

[mtsgeriht. Sacobshagen. Konkursverfahren. das Vermögen früheren Fustizobersekre- tars Alwin Hiny in Jacobshagen wird heute, am 21. Oktober 1929, das Konkursverfahren eröffnet. eßvertreter Otto Witte in Facobshagen. Anmeldefrist bis 14. No- vember 1929. Erste Gläubigerversamms- lung und allgemeiner Prüfungstermin vormittags Offenex Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 14. November 1929. Amtsgericht in Facobshagen.

Regensburg Tage bestätigt worden ist.

; o | Oktober 1929. vormittaags |

Neber das Vermögen der Kauffrau Schewa Germer geb. Berkowiß, Berlin- Halensee, Joachim-Friedrih-Str. 7, Ge- sellshafterin der offenen Handels3gesell- Sperrholzkontoc Germer & Cie. in Berlin O. 34, Weiden- weg 64, ist heute, am 19. Oktober 1929, 1t Uhr, von dem Amtsgericht Berlin- Mitte das Konkursverfa 154. N. 181. 29. Kon Kaufmann Otto Schmidt, Berlin NW. 40, Melanchthonstr. 15, Frist zur Anmeldung dexr Konkursforderungen ember 1929. Erste Gläubigerversamm- lung: 18. November 1929, 10 Uhr. Prü- fungstermin: 17. Januar 1930, 10 Uhr, Gerichtsgebäude,

Karl Brauneiser Graf-Spee-Straße PBrinzenweg

Breslan. y Konkursverfahren Vermögen des Kaufmanns

Spenglermeisters Regensburg, (Seschäftslokal Konkursverfahren Rechtsanwalt Schmidt in Regensburg.

Beschlußfassung Verwolters, stellung eines Gläubigerauss{usses und über ‘die in den 8 132, 134, 137 K.-O. Gegenstände

Dresden,

hornshnallen für Damenkonfektion, Ge- f8nummern

T Alleininhabers | Eisentvaren- Werkzeug-Großhandlung, daselbst, wird | gemäß § 204 K.-O. ergeben hat, daß eine den Kosten des Verfahrens entsprehende Masse nicht Massegläubiger ihrer Nicht- etwaige An-

Sobernheim. Wahl eines

Fm hiesigen Genossenschaftsregister ist am 15. Oktober 1929 die durch Statut

er: Bro; , walter: Pre L eingestellt, da si Konkursverfahren. Uebex das Privatvermögen des Kauf- manns Carl Haensch, Prenzlau, wird im Anschluß an die Eröffnung des Kon- kursverfahrens über das Vermögen der ) Handelsgesellschaft Deneken und Haensch 1n Prenzlau heute, am 18. Ok C nahmittags Konkursverfahren eröffnet. Der Bücher revisor Kurt Diedrich, Prenzlau, wird zum Konkursverwalter ernannt. kursforderungen sind bis zum 13. No- vember 1929 bei dem Gericht anzu- n Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwal- ters sowie über die Bestellung eines Gläubigerauss{husses und eintretenden- falls über die im § 132 der Konkurs- ordnung bezeihneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen auf Sonnabend, dén 2 vembey 1929, vormittags 10 Uhr, vor unterzeihneten Gericht Offener Arrest mit An- zeigefrist bis zum 13. November 1929 ist erlassen. Das Amtsgericht in Prenzlau, den 18, Oktober 1929.

ren eröffnet.

versiegeltes Bres 1rsvertwwalter:

39 Stück Modelle von ZeUuloid- schnallen für Damenkonfektion, Geschäfts- nummern 3308, 3309, 3310, 3311,

anstehende Termin zur

bezeichneten : ä M 44 24 5 ; meiner Prüfungstermin 18. November 214 Uhr, im

der Firma „Ober- streiter Winzerverein, eingetragene Ge- unbeschränkter Oberstreit“,

nossenschaft am Montag,

wachmittags mmer Nr. 20/0. Offener Anzeigefrist und Anmeldung forderungen je bis 9. November 1929. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Regensburg.

Vermeidung berüdsihtigung sprüche dem Konkursverwalter

nossenschaft bis 18. De- zte A Z s eingetragen Gläubigerausshusses und eintretenden- | verw. Preißinger von Fürth, Schwa- Köthen, den 17. Oktober 1929,

Karlstraße 17, binnen 10 Tagen an-

(42 N 386/26.)

Breslau, den 11. Oktober 1929, Amtsgericht.

Gegenstand des Unternehmens 1, die in der Wirtschaft der Mitglieder gewonnenen Trauben gemeinsam ein- zusammeln, sie richtig zu bewerten und gemeinschafilich zu keltern, durch cine cinheitlihe Behandlung Weine von un- bedingter Reinheit zu gewinnen und diese sowie die aus den Weinabfällen Nebenprodukte meinsamen Verkauf möglichst vorteil- haft zu verwerten, 2. die für den Wein- und die Kellerwirtshaft nötigen Bedarfsartikel gemeinsam zu beziehen, 3. die die Wainberge und Reben gemeinsam Bekanntmachungen unter der Firma der Genossenschaft, ge- zeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern Raiffeisenboten Koblenz mit Ausnahme der Einladungen Generalversammlungen. Mitglieder des Vorstands sind: 1. Ge- meindevorsteher Winzer Fohann Messer, Mathias Gilsdorf, alle in Willenserklärungen zeihnungen für die Genossenschaft müssen durch zwei Vorstandsmitglieder in der Weise erfolgen, daß die Zeichnenden zu Genossenschaft Namensunterschrift beifügen. Die Ein- sicht der Liste der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts jedem ge-

Ueber das Vermögen der Firma Paul Dietrich in Jauer, Jnhaberin Frau Jda Dietrich geb. Klenner in Jauer, Garten- 20b Getreidehandlung —, 19. Oktober 1929, das Konkursverfahren Vertoalter: Taxator und Guts- a. D. Eduard Dohms Semmelwißy, Kreis Jauer. Anmeldung bis einshließlih

falls über die im § 132 der Konkurs- | bacher Str. , nachdem der Schluß- Anhaltisches Amtsgericht. 5. ; ordnung bezeichneten Gegenstände auf | termin abgehalten und die Scchlußver- ——————- 0 den 30. Oktober 1929, vormittags teilung vollzogen i}, aufgehoben. Konstanz. [65208] #8 11 Uhr, vorgelegt. (Lothringer Str. 1, | Fürth, am 16. Oktober 1929. Das Konkursverfoyren über das Ver-

3346, 3347, 3348, 3. ein versiegeltes

enthaltend a) 41 Stück Modelle

von Zelluloid)|chnallen für die Damen-

kfonfektion, Ge|häftsnummern 3350, 3354, 3357, 3358, 3359,

T. Saal 118.)

37/138, Hauptgang A. Offener Amtsgeriht Dresd Abt. T1 Amtsgeriht Dresden, Abt. T1,

Anzeigefrift bis: 15, No» | iirate Wh Geteidebandlung (C, E DELIOMTEL CLNUAN. Non E —— Breslau. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Schuhwarenhändlers Gerson Höfchenst raße Abhaltung des

aufgehoben.

vember 1929. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 154,

Swinecmiinde,. E Vermögen des Kaufmanns Harry Köhn-Hevernick in Ahlbeck wird te, am 19. Oktober 1929, vormittags das Konkursverfahren

Kaufmann Swinemünde. Novemberx 1929.

Elberfeld. hergestellten Ueber das Vermögen des Kaufmanns Hamburg 39, Gesellschafters ver offenen Handelsgesellschaft Hanseatisches Sperrholzkontor Germer & Cie., Berlin 0.34, Weidenweg 64, ist heute, 11 Uhr, von dem Amtsgericht Berlin-Mitte das Konkursverfahren eröffnet, 154. N. 182, 29. a. Otto Schmidi, Berlin NW. 40, Melan- Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 18. De- zember 1929. Erste Gläubigerversamm- lung: 18. November 1929, 10 Uhr. Prü- fungstermin

Schlußtermins Breslau, den 15. Oktober 1929. Amtsgericht.

Konkursfo / den 2. November 1929. ¿rft Gläubigerversammlung Prüfungstermin

Verwalter: hannes Srocka in meldefrist bis zum Erste Gläubigerversammlung 12. No- vember 1929, mittags 12 Uhr. Prüfungstermin ¡ vormittags 1014 Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 30. November 1‘ Amtsgericht Swinemünde, kiober. 1929.

Lazar Hermer, 3401, 3403 und b) 4 Stück Modelle aa von Schließen aus. Zelluloid und Metall ür die Damenkonfektion,Geshäftsnummern 3349, 3351, 3352, 3353. jelbe. 1. ein versiegeltes Paket, enthaltend Kunsthorn- ¡hnallen für die Damenkonfektion, Ge- \chäftsnummern P 273, P 274, Fa A, L Ei L P 281, P 282, P 283, P P 286, P 287, P 288, P b) 9 Stück Modelle von mit Metall für die Damenkontektion,Geschäftsnummern P 254, 2 Oa. E O P 209. F A P O P 296, P 297, P 298, 2. ein versiegeltes Paket, enthaltend a) 33 Stück Modelie von Zelluloid- und Metallschnallen für die Damenkonfektion, Geschäftsnummern 3332, 3363, 3364,

B 1 Zwangsverg reslau, \ T Rit Das Konkursverfahren über das Ver- Beschluß vom 4. Juli 1959 bestätigt 1, mögen des Kaufmanns Martin Treufeld in Breslau, Höfchenstraße 27 a (Handel Tahakpfeifen, Zigarettenspißen), wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins lfierdurch aufgehoben. (42 N 92/29.) Breslau, den 17. Oktober 1929. Amtsgericht.

] vor deu Amtsgericht immer 10. Offener Arrest mit

. -. D - eigepflicht bis 2, November am 10. De

Verwalter: Kaufmann anberaumt.

Amtsgeriht Jauer, E assel, Konfur8verfahren. [65587] 3 das Vermögen

Rheinischen 7e S 280 chthonstraße 15. 984, P 285. tölnische Straße 37, Konkursverfahren. 19. Oftober 1929, 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Rechtsanwalt Schott in Kassel. Gläubigerversammlung

Prenzlau. Konkursverfahren.

/ Privatvermögen Gießevrciingenieurs Kurt Haensch, Prenz lar Anschluß an die öffnung des Konkursverfahrens über offenen Handels und Haensch Prenzlau heute, am 18. Oktobex 1929, nachmittags 1 Uhr, das Konkursver- Bücherrevisor ; Diedrich, Prenzlau, Konkursverwalter forderungen sind bis zum 13. November 1929 bei dem Gericht anzumelden. wird zur Beschlußfassung Über die Bei- behaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über d Gläubigeraus- schusses und eintretendenfalls über die 132 der Konkursordnung bezeih- neten Gegenstände und zur Prüfung angemeldeten l Sonnabend, den 23. November 1929,

Kunstborn!chließ j Kunstborn\chließen Brieg, Bz. Breslau.

Konkursverfahren. Fn dem Konkursverfahren über das Uhrmachermeisters Walter Geltner zu Brieg, Mollwißer Siraße 4, ist zur Abnahme der Schluß- rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeihnis der bei der Verteilung zu berüdsihtigenden Forderungen, und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die Vermögensstücke sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Getvährung einer Mitglieder der Schlußtermin vember 19

Gerichtsgebäude, Friedrichstr. 13/14, 11. Stock, Zimmer Nr. 137, Hauptgang A, zwischen den Offener Arrest mit

Tengeler u. Co., G. m. b. H. in Vlotho, 16,25 Uhr, Das Vergleichs8verfahren Konkursverwalter der Rechtsanwalt Adriani in Vlotho. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 4. November 1929. zum 11. November 1929. Gläubigerversammlung und Prüfungs- termin am 18. Noventber 1929, vor- mittags 16 Uhr, im hiesigen Amts-

Konkursverwalter:

Quergängen 6—9, Anzeigefrist bis 15. November 1929. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte, Abt. 154, .19. Okt. 1929.

l / Allgemeiner eingestellt. Prüfungstermin 1929, 10 Uhr, vor dem unterzeichneten e Anmeldefrist, ossener Arrest und Anzeigepfliht bis 21. November 1929. Kassel, den 19. Oktober 1 Anitsgeriht.

das Vermögen

Anmeldefrist

Berlin-Schöneberg. Kounkursverfahrez::. Ueber das Vermögen der D Kreditgenossenschaft, Genoffenschaft Haftpflicht,

Sobernheim, den 15. Oktober 1929 Das Amktsgericht. 3437, 3438

- 3442 und b) 5 Stück Modelle von Metallschließen für die Damenkonfektion, Ge)chäfténummern 3425, 3426,

verwertbaren

Kellinghusen,.

: Konkur@&verfahren. L „Ueber das Vermögen des Kaufmanns Willy Kloth in Kellinghusen, Haupt- straße, wird heute, am 18. Oktober 1929, 13 Uhr, das Konkursver da der Gemeinshuldner unfähigkeit Zahlungen am 18. Oktober 1929 Der Rechtsanwalt Gosau

Vlotho, den 18. Oktober 1929.

Teuchern, as Amtsgericht

| Berlin W. 57, Alvenslebenstraße 6, ist am 18. Oktober 1929, 12,30 UHrx, das Konkursverfahren Verwalter: Konkurs- verwalter August Belter, Berlin W. 30, Frist zur Anmeldung

Genossenschaftsregister Nr. 10 ist heute bei der Gewerbebank Teuchern, e. G. m. b. H. in Teuchern das Ausscheiden des Lehrers Otto Laue in Teuchern aus dem Vorstand ein-

Vergütung an

tung des Schlußtermins hierdurch auf- | hoben, nahdem die Masse verwertet ist. | walters, zur rhebung von Ein= D Gläubigerausschusses, M

: Modelle tür plastisbe (Fr- zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet zu Nr. 72 am 6. September 1929, “vor- mittags 10 Uhr 50 Min., am 18. September 1929, vormittags 10 Uhr 30 Minuten.

Amtsgericht Stelpen (Sa.), 18. Okt. 1929.

eröffnet worden. Amtsgeriht Flatow, 10. Oktober 1929. Das Amtsgericht. Abt, 4. der bei der Verteilung zu berücksichti- vormittags 11 Ubr. vor dem Amtsgericht, hierselbst, Zimmer 22, bestimmt. (6 N 10/28.) Brieg, den 17. Oktober 1929. Amtsgericht.

ahren eröffnet,

N z Konkursverfahren eine Zahlungs-

offenen Handelsgesell- haft Schiele & Marks, Berlin C. Stralauer Straße 3—6, ilt am 18. Okf- infolge Schlußve-teilung

zu Nr. 73 Haberlandstr. 3. der Konkursforderungen Anzeigepflicht

Teuchern, den 17. Oktober 1929. 2 14. November 1929.

Das Amtsgeritht.

Forderungen

Erste Gläubiger- f gestellt hat.

Frankfurt, Main. [65197] | WermesKkeil, Bz. Trier. [65203] | auf den 5. November 1929, 10 Uhr, vor © "F Veschlufe. Fn dem Konkursversahren über das | dem Amtsgericht, hierselbst, bestimmt,

Das Konkursverfahren über das Ver- | Vermögen des Schreinermeisters Karl Löbejün, den 12. Oktober 1929. j E

mögen des Bauunternehmers Karl l Biehl zu Wadern 1. N. 1/26 soll | Die Ge châftsstelle des Amtsgerichts. 6

aua

[65187] j Friedri Schneider in Frankfurt a. M.-! die Schlußverteilung erfolgen. Dazu Ei

Das Konkursverfahren über das Ver- | Seckbach, Altebornstraße 3 a, wird nach | sind 2329,06 RM verfügbar. Zu berück- x Strumpfappreteurs Her- f Abhaltung des Schlußtermins und der | sihtigen sind 340,36 RM bevorre tigte ¡ H

Gräfenstein, all Fnh. d. Fa. | Schlußverteilung aufgehoben. und 13 039,26 RM nicht E L Gräfenstein in Chemnit- Frankfurt a. M., 17. Oktober 1929. | Forderungen. Das Verzeichnis der zu ¿t

Borna, Wittgensdorfer Str. 54, wird Amtsgericht. Abt. 17 a. berücksichtigenden Forderungen kann auf f f nah dem Bericht des der Geschäftsstelle des Amtsgerichts zut S Konkursverwalters eine den Kosten des Freiburg, Sehles. [65606] Wadern eingesehen werden. Termin zur _entsprehende Masse nicht Beschluß. Abnahme der Schlußrechnung, zur Êr- 4

vorhanden ist 204 Konkursordnung). | Fn dem Konkursverfahren über das | hebung von Einwendungen gegen das i Amtsgericht Chemniß, Abt. A. 18, Vermögen der Firma Hermaun Ohme, | Schlußverzeihnis und zur Beschluß- F den 15. Oktober 1929. Kommanditgesellschaft in Nieder | fassung über die nicht verwendbaren M ——— oe, | Salzbrunn is ein Zwangsvergleichs- | Gegenstände ist bestimmt auf den 5. No- E

Crossen, Oder. [65189] | vorslag bisLer nicht eingereiht. Frei- | vember 1929, vormittags 11 Uhr, vor E Konkursverfahren. burg, Schles, den 19. Oktober 1929. | dem Amtsgeriht Wadern (Bez. Trier). ch2

_ Jn dem Konkursverfahren über das | Amtsgericht Freiburg, Schles. Hermesfeil, den 18, Oktober 1929. f Sm des Topepererme Bert Max r Ls Der Konkursverwalter: Hilsame r, C M Hagemeister in Crossen a. O. i} zur | zx... T rRr19R] f 8 Abnahme der Schlußrechnung des Ver- E ae: L ARES B S Itzehoe, [65612] B Erhebung von Ginwen-| „7 E M IE E E Bekanntmachung. Beschluf. j Wi

mögen des Christian Mäder, Stein-| Dgs Konkursverfahren über das Ver-

mögen des Ziegelwerks Lüdemann A.-G. in Heiligenstedten wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufge-

Jhehoe, den 12. Oktober 1929.

Crossen a O., den 16. Oktober 1929. e e T Oktober 1929. Das Amtsgericht. : E Das Amktsgericht. Amtsgeridt. En E A weit B Delmenhorst. [65190] B E did Das ‘Konkurerfahren über das Bec! 1 M Konkursverfahren. Friedeberg, N. M. [65607] mögen des Anton Meßger, Lebensmittel» H Das Konkursverfahren über das Ver-| In der Konkurssache über das Ver- | „roßhandlung in Karlsruhe, Karlstr. 24 3: B mögen der Firma Huder Holzbearbei- | Mögen der Fa. Paul Stußbach Fnh. | wurde nah Abhaltung des Schluß- 1A tungswerke Hans Buhr in Hude wird | Qtto Shulz in Friedeberg, Nm., findet | ¿¿rmins aufgehoben ‘Karlsruhe, deu fi nah erfolgter Abhaltung des Schluß-| tine neue Gläubigerversammlung am | 14 Oktober 1929. Geschäftsstelle des termins hierdurch aufgehoben. 16. November 1929, vorm, 104 Uhr, im Amtz3gerichts. A 4 : 2 M Delmenhorst, den 16. Oktober 1929. gane 1 M SEOME statt. Bx y | E 7 O E A P erufung der Gläubigerversammlung ist | __ S h M0 Amtsgericht. Abi, M erforderli, weil o Ausscheiden des | Kempten, Allgäu. [65205] © H [65191] | Konkursverwalters Polatschek der neue] A Vekanntmachung. q ¿M Das Konkursverfahren über das Ver- | Konkursverwalter gewählt werden muß |, ao mats Deus PTEERE us O6 54 mögen des Kaufmanns Karl Frangen | Und eine E des bestehenden R E d Mat Qu Sn t Mer Ver 2 in Dortmund, Evinger Str. 114, ist | Gläubigeraussusses angebraht er- | în,dem Konkursverfahren über das Ber- 2

mögen des Kaufmanns Emil Stromer 2 M 1929, vorm. 104 Uhr, cin Prüfungs- Serie e E EUE ‘SéieE: 4 0 termin statt, weil infolge Unübersicht- ö SMUUY- 1: ¡M statt, 058 sid) rechnung und Erhebung von Einwen- dungen hiergegen wird bestimmt auf j Montag, den 11. November 1929, ä nachmittags 5 Uhr, im Zimmer Nr. 15 des Amtsgerihts Kempten. Schlußberiht nebst Belegen sind zur Einsiht der Beteiligten auf der Ge-

gestellt werden müssen. Die jeßt noch [65192] ! bestehenden Forderungen sind bis

m j

S S 2 E

Das Konkursverfahren über das Ver=- fh mögen der offenen Handelsgesellschaft, 22 Antiquariatsbuchhandlung Eduard Nahr in Kiel, wird eingestellt, weil eine den Kosten des Verfahrens entsprechende Masse nicht vorhanden ist. (25b N 83/29.)

I [65193] mögen des Kaufmanns Guido Wieland

in Friedeberg findet eine neue Gläubigerversammlung am 16. No vember 1929 vorm. 9 Uhr. im Zimmer 7 des Amtsgerichts statt. Die Berufung der Gläubigerversammlung ist

von Kommerstädt in

- x ; é Ï ol Son 29 Oftgnhoy 192 L v. Kommerstädt & Schobloch ere rUY, weil nah Ausscheiden des Ee A LENO r S 7 2A den Verlagsbuchhandel betreibt, wird aur ebe rien b E EIE O G A U E G E R A ( ut a Z E ain e der 0 S0 La D el MHMAU gtr- 28 i 2 A ¿O Beraieicbievicin vol 3 "Suli 1929 us ausschuß gewählt werden muß. Ferner | Kiel. y Konkursverfahren. [65207] {4E ( Qwangsvergleich durch G Ubr L R CNE: 1929, On ta! Uer A os ps j \ e echtsfräfti » ; m aleichen | ‘“ n Pr gstermin statt, wei ( Fixma Sjögren & Cie, F Æ rechtsfräjtigen Beschluß vom ‘gleichen infolge UnübersihtliBkeit der Pee die | M. b. H. in Kiel-Gaarden, Tonbcrg, L E Amtsgericht Dresden, Abt. 11, egt noch bestehenden Konkursforde- | wird nach Abhaltung des Schlußtermins G 7 den 18. Oktober 1929. rungen neu festgestellt werden müssen. | aufgehoben. (25 b N 70/25) 40 C R S a tzacäs , Die jeßt noch bestehenden Forderungen Kiel, den 16, Oktobex 1929. R _ [65604] | sind bis zum 1. November 1929 dem Ge- Das Amtz3geriht. Abt. 25 b F Fn dem Konkursverfahren über das | richt zum Zwecke der Anufsrellung einex BA E E a Vermögen der Frau Elsa Wagner geb. | neuen Tabelle anzumelden. Köthen, Anhalt. (65€13] h: Müller verw, gew. Klinkicht, die in | Fricdeberg, N. M., 15. Oktober 1929. Konkurs Maier Frank, Köthen. J Dresden-A., Mathildenstraße 22, den Das Amtsgericht. Gläubigerversammlung am 12. No- f Handel mit Webwaren betreibt Woh- ———— vembec 1929, 12 Uhx. Tagesorduaung: 2 nung daselbst wird der am 8. No- | piürth, Bayern. [65199] | Beschlußfassung über a) Verstergerung 0 Me 8% Uhr, Das Amtsgericht Fürth i. B. hat das | des in Bamberg gelegenen, dem Gemein- fs N eshlußfassung | Konkursverfahren über den Nachlaß | shuldner gehörenden Grundstüdcs, E über die Beibehaltung des ernannten | der am 2. Dezember 1927 in Fürth | b) Einstellz.ng des Verfahrens weg?2r ; s oder die Wahl eines anderen Verwalters | verstorbenen Leistenfabrikantenwitwe | Mangels ar. Masse, c) Vorschußzahlung : 2

die Bestellung eines | Anna Meng, Pracht, geb. Pfändter, | der Gläubiger.

iers

Geschäftsstelle des Amtsgerichts, mögen des Kaufmanns Karl Brecht in S Konstanz ift auf dessen Antrag mit Zu-

am 19. Oktober 1929. Ee T acaburivecküsinn ber Ee res uan der Konkursgläubiger einge- * 18 ——— 4 : vorden. 8 65194] | mögen des Kaufmanns Reinhard Petold “a ¿ or 1996 8 Das Konkursverfahren über u Ger: in Gera, alleinigen Inhabers der Bn E u ie L E ; 10 mögen des Kaufmanns eran Era, Be leide Stoffen 2E e Be aa t E S mann in Vohwinkel, Königstr. 65, wird, en —, 1st nach Vornahme | ckc ; nachdem e dem Vergleihstermin der Schlußverteilung aufgehoben worden. | Läühm. _Bercztuss. iber [600 N 1929 angenommene | Gera, den 14. Oktober 1929. ia Pes Tisplermeisters da Guftav 4 B durch rechtskräftigen Das Thüringische Amtsgericht. Sielscher n Mauer wird gingeftelt, 4 P Eierditri uad: Ürcevenbroich. [65201] | wei eine den Kosten des Verfahrens P j i Elberfeld, 2 17. Oktober 1929. Das Konkursverfahren, betreffend Frau Ee i Maina e wagte ist, E Amtsgericht. Abt. 13. Bauunternehmer Peter Gondorf in ähn, Es ‘A 8 «Ph 4 A Cet aal Gustorf, ist mangels Masse aufgehoben. as HmISgeriMt, 1 f

(65195) | Grevenbroich, den 9. Oktober 1929. | x.ceK. [65210] . #: ?

Das Konkursverfahren über das Ver- Amtsgericht. i +Y 2 À f mögen des Kaufmanns Oskar Schneider E B WdukurIuer tapoen Ser A ü in Elbing wird nach Abhaltung des | Gumbinnen. [65202] | 4. D. Friedrich Rush in Bramstedt Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Konkursverfahren. wird Termin zur Abnahme der Shluß- Elbing, den 16. Oktober 1929, Das Konkursverfahren über das Ver- | rechnung, zur Erhebung von Einwen- Das Amtsgericht. mögen des ine Ge Ra Carl dungen "egen das Schlußverzeichnis © 2G L S Wittkowsky und seine Frau Johanna in | und zur Beschlußfassung der Glaubiger #1 Beschluf. [65196] | Gumbinnen, Wilhelmstraße 9, wird nach | üher die niht verwertbaren Ver- F Das Konkursverfahren über das Ver- | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins mögensstüde auf den 19. November mögen des Fräuleins Elisabeth Wacho- | hierdurch aufgehoben. 1929, vormittags 10 Uhr, anberaumt. wius in Elbing wird nach Abhaltungj Gumbinnen, den 15. Oktober 1929. Leck den 19. Oktober 1929. M 4 des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Amtsgericht. © Das Amtsgericht. M Elbing, den 18. Oktober 1929. GiE ardt trat E P 5 Das Amtsgericht. Halberstadt. [65611] | Töbejün. [65614] 3 if E Beschluß in dem NOCHINa N Konkursverfahren. 41 Fiaiow, Westpr. [65605] | über das Vermögen der Firma Halber- Jn dem Konkursverfahren über das # # Das Konkursverfahren über das Ver- | städter e erttane Brasche & | Vermögen des Steinbruhsbesißers F? mögen des Besißers Bruno Cieslik in | Hattdorf in Halberstadt, Paulsplan 31: | Bruno Hoffmann in Löbejün ist zur

nah erfolgter Abhal- | Das Konkursverfahren wird aufge- | Abnahme der Schlußrechnung des Ver- |# + f Halberstadt, den 17. Oktober 1929. wendungen gegen das Schlußverzeichnis *-

¡E x

genden Forderungen der Schlußtermir: