1864 / 203 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

¡n allen Theilen. der. Monarchie Wilhelms-Straße: No. 5k.

G S Wcáanhahn AMArioNnN 1M u i D a Amtlicher Wechsel -, londs- und béld-UOus. HiSCBDann - Aclien. o a Cn _ tnhe drr: Feipzigerse ) Br. | Gld. El Br. | Qb gute SUleti én r : : A A E

WWechsel-Course. Pfandbriefe. Aachén-Düsseldorfer 97*Berlin-Hamburger

[Kurz | 1434| 1423z|Kur- und Neumärk. Aachen-Mastrichter . 352 34#\Berlin-Hamb. Il. Em. ./2 Mt.| 1424| 142 | do. do, Berg.-Märk. Lit. A... —1305/1297 Berl.Potsd.Mgd.Lt.A. „Kurz | 1527| 1525]Ostpreussische a Berlin-Anhalter | do. Litt. B. ./2 Mt.| 1515| 1515 do. Berlin-Hamburgér.…. —/141 [140 do. Litt. C. 13 Mt. (6 2156 214!Pommersche Berl.-Potsd.-Magdeb. | Berlin-Stettiner (2 Mt.| 80% 80% do. A Berlin-Stettiner Wien, östr.Währ. 150 F1.8 T. | 885 j ne BresL.-Schw.-Freib. . dito 150 F112 Mt.| 8735| 873 0. [ Augsburg südd.W.100 FI.2 Mt. do. Cöln-Mindener .…...- Frkf.a.M.südd.W. 100 F1./2 Mt.| Séèhlesische .…..... 31 L Magdeb -Halberst. Leipzig in Courant 91 Vom Staat garantirte Magdeb.-Leipziger “im {4Thl: Füss 100 Thl. Litt. B Y Münster-Hammer Petersburg 1 894 Westpreussische Niederschlés.-Märk. (;: dito 887 do. Niederschles. Zweigb.| Warschau 80; ue.4 |- Oberschl. Lit. A. u. C. Bremen 110% J. da, Lit. B. Oppeln - Tartñnowitzer Rheinische do. (Stamm-) Prior. 2 Rhein-Nahe 102); Rentenbriefe. Rhrt.-Crf.-Kr.-Gladb.

106% LKur- und Neumärk, Stargard-Posen

1025 Pommersche Thüringer

1025 Posensche Wilh. (Cosel- Odbg.) 1025 Preussische do, (Stamm-) Prior. 1025 Rhein - und Westph. do. do. do. l 977 Sächsische do. Litt. 977 Schlesische do. Litt. 977 X do. Litt.

5 : 41/182 Wo vorstehend kein Zinssatz notirt ist, do. Litt. 905 Pr. Bk. Anth. Scheine | werden úsancemässig 4 pCt. berechnet. d 1275 0.

iedrichsd’ Rheinische S E E Prioritäts-Oblig. do. vom Staat- gar.

: ldmünzen Aachen - Düsseldorfer do. IIIL.Em. v.1858 /60 05 A ine L do. II. Emission do. do. von 1862 104% do. IIL Emission do. v. Staat garantirte S Aachen-Mastrichter.. Rhein-Nahe v. St. gar. do. IL Emission do. do. Il. Em. Berg.-Märkische conv. *| h rt. Crf.-Kr. Gladb./45

do. II. Ser. conv. do. IL, Serie u, L do. III. S. v. St. 32 gar. do. IIL Serie Münzpreis des Silbers bei der Königl. Münze. do. ‘do. Lit: B: Stargard-Posen do. IV. Sétié do. IL Emission/43 Das Pfund fein Silber do. V. Serie .…. dé. L doi

do. Düsséld.-Elbf. Pr: Thüringer conv

R A DE O do. do. IL Ser. do. Îl. Serie do. Dortm. - Soest do. IIL Serie conv.

do do L SeO do. IV. Serie

i 3372 pas Abonnement Mete t; p e s ] ; A ‘Alle ‘Host-Austaiten ria - unp 0 WD 20 s : Thlr. i D d / Auslandes - nehmen s an, Berliner Börse vom 27. August | <4. G nie ies Micha: Kóöni g l ich Pr EU ß i\c< Ér sür derim diee Crpevilton des önigi

S N o r

a

136 1135 do. _ILI. Serie 13551345 do. Il. Serie 86 | {do. IV. Ser. v. St. gar, | [194 |Brs]. Schw.Frb. Lt. D. 3102 3094|Cöln-Crefelder

[Cöln-Mindener 44 | V 16 203. Berlin, Dienstag den 30. August

[J 1E

Brieg-Neisse

W& \

v

| $1 1888| 18 tr A

P

E15

| S |

HmE<E25

e to\o\

/ : V, Em. 104‘ /103‘:|Magdeburg- Halberst. 109 | do. Wittenb. 25 | 24 |Magdeburg - Wittenb. | 993|Niederschles.-Märk. . | 9835| do. 12731264} do. L Serië 58% 577 IV. Serie |— [Nied.-Zweigb. Lit. C. | |0ber-Schles. Litt.

da\

| Fe. Maiestát der König haben Allergnädigst geruht : - Kommission gewählt , welche für die Befolgung der Bestim-

| Den Kammerherrn, Freiherrn Clemens August von Harff mungen des gegenwärtigen Privilegiums verantwortli<h und ,

| auf Burg Dreiborn zum Landrathe des Kreises Schleiden, im Re- für die treue Befolgung der Vorschriften von Unserer Regie-

| gierungs-Bezirke Aachen ; so wie rung in Düsseldorf in Eid und Pflicht zu néhmen is. Die- An Stelle des verstorbenen General - Consuls Staegemann selbe soll aus drei Mitgliedern bestehen, von denen eins aus

F H ; ; "Redli i; der Stadtverordneten - Versammlung und die-beiden, anderen “A dortigen Rentier W. Redlich zum General Consul aus der Bürgerschaft zu erwählen sind.

An Stelle des auf sein Ansuchen entlassenen bisherigen Consuls Fa OA par O O E ie

| Th. Flensburg in Malmoe den dortigen Kaufmann E. J. Flens- Emission« na< dem beiliegenden Schema (a,)- ausgefertigt, } burg zum Consul daselbst zu. ernennen. von. dem Oberbürgermeister und den Mitgliedern der Schulden- k tilgungs - Kommission unterzeichnet und von dem Rendanten der Gemcindékasse und dem mit der Controle beauftragten : S Stadtfecretair contrásignirt.

Berlin, 27. August. t N n ei dieses Privilegiums uge | Ahre Königliche Hoheit die Prinzessin Karl von Preußen i Den Obligationen werden für die nächsten fünf Jahre zehn Zins- | von E id A E R AS era coupons, jeder zu 4 Thaler 15 Silbergroschen, in den darin bestimm- ten halbjährigen Terminen zahlbar, nach dem anliegenden Schema beigegeben. Mit dem Ablauf dieser und jeder folgenden fünfjähriatie

eriode werden nach vorkerio-- 2e E Berlin, 28. August. Mae e dur die Gemeinde-Kasse an die Vorzeiger der

zei Ivt Es bligationen ausgereiht, und daß dies geschehen, wird auf E Se. Königliche Hoheit der Prinz Adalbert von Preußen [ist den S ationen E Die t werden von dem } nah Cuxhaven abgereist. Rendanten der Gemeindekasse und dem mit der Controle be- \ auftragten Stadtsecretair unterschrieben. i Vom Verfalltage ab wird gegen Auslieferung des Zins-Cou- l Æ pons der Betrag desselben an den Vorzeiger dur die Ge- Privilegium wegen Emission auf den Juhaber meindekasse bezahlt, Auch werden die fälligen Zins - Coupons Berli6- Anhalt Wilh. (C 1- Odbg.) lautender Obligationen vierter Serie über eine bei allen S an Ba R E namentli< bet E. E ; Fi ert zwan- Entrichtung der Kommunalsteuern, in Zahlung angenommen. Berlin-Anhalter ; do. III. Emission/44 E Anleihe der d O us y : M tz Di S itacaiddis ben UAGREA O MeriOOE, wenn fie j ¡ j E | D i: niht binnen fünf Jahren nah der Verfallzeit zur Zaytung Nichtamtliche AoOrungen, . Vom 13. Juli 1864. präsentirt werden ; Bie dafür ausgeschten Fonds sollen nach Y Z 2 Bestimmung der städtischen Behörden zu milden Stiftungen Vir Wilhelm , von Gottes Gnaden König von Preußen 2c. Cerlvinbel G, : Nachdem der Ober - Bürgermeister und die Stadtverordneten- ) Die Nummern der nah der Bestimmung unter 2. zu tilgen- | Versammlung von Elberfeld darauf angetragen haben, der Stadt den Obligationen werden jährlich durch das Loos bestimmt | Elberfeld zur Bestreitung der Kosten mehrerer gemeinnüßiger Bauten und wenigstens drei Monate vor dem Zahlungstage öffentlich die Aufnahme eines Darlehns von 120,000 Thalern, geschrieben: bekannt gemacht. } Einhundert zwanzigtausend Thalern, gegen Ausstellung auf den In- Die Verloosung geschieht unter dem Vorsie des Ober-Bürger- Ï haber lautender und mit Zins - Coupons versehener Obligationen meisters dur< die Shuldentilgungs - Kommission in einem Ÿ vierter Serie zu gestatten, und bei diesem Antrage im Interesse der vierzehn Tage vorher zur öffentlichen Kenntniß zu bringenden 7 Stadtgemeinde sowohl als der Gläubiger sich nichts zu erinnern Termine, zu welchem dem Publikum der Qutritt gestattet is. Ï gefunden hat, so ertheilen Wir in Gemäßheit des F. 2 des Geseyes Ueber die Verloosung wird ein von dem Ober - Bürgermeister Ï vom 17. Juni 1833 dur gegenwärtiges Privilegium Unsere landes- und den Mitgliedern der Kommission zu unterzeichnendes Pto- © herrlihe Genehmigung zur Emission der gedachten Obligationen tokoll aufgenommen. E Unter nachstehenden Bedingungen : L N Die Auszahlung der ausgeloosten Obligationen erfolgt an dem l) Es werden 600. Stü Obligationen, zu 200 Thalern eine jede, dazu bestimmten Tage nah dem Nomin alwertbe dur die ausgegeben. ¡ ; Gemeindekasse an den. Vorzeiger. der Obligationen gegen AusS- 2) Die Obligationen werden mit vier und, cin, halb Prozent lieferung derselben. Mit ‘diesem Tage hört die Verzinsung der zährlich verzinset und die Zinsen in halbjährlichen Termine ausgeloosten Obligationen auf. Mit lehteren sind zugleich die gezahlt. Zur Tilgung der Schuld werden jährlich Ein und ausgereichten, na< deren Zahlungstermine fälligen Zins-Cou- ein halb Prozent von dem Kapitalbetrage der emittirten Obli- pons einzuliefern; geschieht dies nicht, so wird der Betrag der gationen nebst den Zinsen der eingelösten Obligationen Deb | fehlenden Zins-Coupons von dem Kapitale gekürzi und zur wendet; der Stadt bleibt jedoch vorbehalten, den Tilgungs- Einlösung dieser Coupons verwendet.

j n m E - : i (nserer Regierung zu Düsseldorf zu i y 4 gs : E i Berlin-Anhalter 192 a 193 gem. Berlin-Potsdam-Magdeburger. 219 a 220 gem. Mainz-Ludwh. neue 122 bez. Mecklenburger 80 tien “h A Â Wraiia der Sculd zu be- Die Kapitalbeträge derjenigen ausgeloosten Obligationen ; die M Nordbahn (Friedr. Wilh.) 67% a 67 gem. Oesterr. Franz. Staatsbahn 116; a Ÿ a 4 gem. Oesterr. südl. Stäatsb. Lomb. 143% 4 144 g bleuni niht binnen drei Monaten na< dem Zablungs8termine zur Dess jer Credit 25 a % etw. gem. Genfer Creditbank 427 a % gem. Oesterr. Credit 84 a 83% a 84 gem. ‘Oesterr. National-Anleihe 70% 27 2% O steht kein Kündigungs- Einlösung vorgezeigt werden, sollen der Veiwaltung der städtischen

Ee o n G Den Inhabern der Obligationen A tue Di | Jie Börse war heut in fester Stimmung, | Lombarden, Silber-Aanleihe, ging viel um; Mecklenburger und Nordbabo rect A N Stadt zu. Sparkasse als zinsfreies Depositum überwiesen werden. Die

Eri, <(- ZAUgu Ü d l . “das Geschäft ziemlich rege, namentlich in Potsdamern und Anbhaltern; | Anfangs belebt, wurden später still; Fonds behauptet, Wechsel mis ; » die Ausstellung, Verzinsun solchergestalt deponirten Kapitalbeträge dürfen nur auf eine auch in österreichischen Papieren, besonders Credit, Loosen, Franzosen, belebt, E - A Milan E a R Getréfffen; wirk von der Schuldentilgungs-Kommission kontrafignirte Anweisung

Redaction Und Rendantur: S<hwieger. von der Stadtverordneten-Versammlung eine Schuldentilgungs8- des Ober-Bürgermeisters zu bestimmungsmäßiger Verwendung

Berlin, Dru> und Verlag der Königlichen Geheimen Ober - Hofbuchdruerei e (R. v. De>er). | i

el e I l

da

to\e ry

TFonds-Course-. Freiwillige Anleihe Staats - Anleihe von 1859

dito v. 1854, 1855, 1857

“dito von 1859

“dito von 1856

dito von 1864

dito von 1850, 1852

dito

. “dito

‘Staats - Schuld - Scheine Präm.-Anl. v. 1855 à 100 Thlr. Kur- u. Neum. Schuldverschr. Oder- Deichbau- Obligationen Berliner Stadt - Obligationen

dito dito

Schuldverschr. d. Berl. Kaufm.

to\

o —1 D f f f f f> G5

vf vf dad Q pf Dot ct P

w\-

am

do\

DAS

L

B P

[0 4)

E [N

| 81S f N

S Gi o\

B 22! 2E

ten

C0 a fa Gs do\ b pn S = D) brand

ms @ | o O

S o

E SS E S

pad S N

GJ jf pas bf bj to\ o ,

L141 FFESEFFIPES

SS|

o b\

Si LEI

Do Ho \> bo do\

E

[Sl 1]

| 2221 2ST

vos P

E LELESL

daa S ans a

da A

Z4 Pr [Qual A dad ¿us y j L : : us], Fonds, * Ausl, Eisenbahn- Inläând, Fonds, Braunschweiger Bank. Oester. Loose (1864)...

Stamm- Actien, Bremer Bank G00 68 do. Silb.-Anl. (1864) Kass. -Vereins-Bk.-Act./4 [1217 O s S ° Amaterdam - Rotterdam Dandiger Erirafbane «4 | 104 Barmer Bank a 2a Galiz. (Carl Ludw.) Königsberg. Privatbank/4 , Docenuer Credit «ra Ea A p E A, Le. Pes Ser 2 7 2 do. Landesbank . L do. v. Rothschild Lst. M ALES « Mb d, V, Ben H 4-6 le Kcld : 2| Genfer Creditbank M do. Neue Engl. Anleihe Nordb Pr R R erl. Hand.-Gesellsch.. Î L Geraer Rank E P ordb. (Friedr. T 4 i 4 4 4

El 1 LDES

do\ C al EZIN S

o

1 Disc. Commandit- Anth.|/4 |1 99 |G : 2 j othaer Privatbank ... do. Oester. franz.Staatsbahn ; Hannoversche Bank... do. Holl. Leipziger Creditbank. . do. Engl. 107 Luxemburger Bank... do. E Schatz-Obl. do. do. Cert. L. A.

Meininger Creditbank... Norddeutsche Bank... do. do. L:B. 200FI. Poln. Pfandbr. in S.-R.

Ausl], Prioritäts- Oesterreich. Credit... Industrie- Actien, Rostocker Bank do. Part, 500 FI.... Actien, Dessauer Prämien-Anl.

Thüring. Bank... Belg. Oblig. J. de l’Est/4 1014| Weimar. Bank Hamb. St.- Präm. - Anl. do. Samb. et NMeuse./4 25 |Oesterr. Metall. 5 24] Kurhess, Pr. Obl. 40 Th. Oester. franz. Staatsbahn|3 do. Nation.-Ánleihe'5 L Neue Bad. do. 35 FI. Oest. frz. Südb. (Lomb.)3 4 Schwed. 10RI. St.Pr.-A.

Schles. Bank-Verein Pommersch.Rittersch.B.

Preuss. Hyp. Vers... do. T Certif.

Gi G G a e T F

Oest.südl.Staatsb.Lomb. Russische Eisenb Westbahn (Böhm.) .….

A

G G Gi Gt j f ja j G

[uy

> : & i 14141411 ao L\LL\E\ S1 1B11

t D

I : Aa

} Dessauer Kont. Gas... 1485| do. Prm.-Ánleihe.. Moskau-Rjäsan (v.St.g.)'5 do. n. 100 Fl. Loose|— | : do. Loose (1860)..|5 | 844

J =<] bo

E

n punani Co pam

Lübeck. Pr.-A. .......

J n Cas

L

W Lan E

N D 9 N