1907 / 80 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1542) Central-Militär-Darlchnskasse für Lehrer, Aft.-Ges. in Berlin.

Rechuungsabschlufß; für das Vilanz ver 3.

Aftiva.

Dezember 1906.

4. Geschäftsjahr 1906.

Passiva.

Die Dividende ist von der Generalversammlung auf S °/9 vom Nominalbetrage der Aktien t H Einlösung der Dividendenscheine pro 1906 (Serte IIT Nr. 8) mit 48-6

März cr. ab bei den Kassen der

a O ¿D erfolgt tüd vom z A Breslauer Disconto-Bauk in Bank für Hande! u. Judustr Herren Gebr. Guttentag Herrn S. L. Landsberger

g 2 Aktienkapital 20 000 s DALRCan D + » «ao ae 8 947/85} Per Aktienkapital. . E M a nto C Q E 506 905/45] „, Spareinlagen inkl. Zinsen . . . | 900 356 49 « “Santauthaben , «s S822. Uniform. A 13/89 S DUDOEDETEHTONIO » «oa ae o 595 775/750 , Beamtenunterstüzungsfonds 675|— L E C S 5302500 ael va S O 0 j t VETONDO A A OnS U s e S e 300 7 * See Ne f S tr 10 78661 | 1116 331/95 1116 331/95 Gewinn. Gewinv- und Verlustkonto. Be ù L uss 36684 S An Mortrag aus 1900 a a eie ele 448/591 Pér A L O 34/2 nten; DMrovisionen W » «ee 63 616/93) Handlungsunkostenkonto . 11 923/37 «S Dru>- und Inseratenkonto . 1 590/59 4 ADOTIOTONIO > «a e U 280/75 L SIETETCTONIO | «e vie e E | 400 T O Mng. e i0 786/61 64 065/52 64 065/52 Berlin, im März 1907. Der Auffichtsrat. Der Vorstaud. J. V.: Paul Risch. Hermann Sondermann. [433] Breslauer Baubank. Vilanz pro 31. Dezember 1906. Pasfiva. : f Ñ l 500. (00 E D E 93 SOBIOSN AHentabal. e (00|— Fassen e De S S 1073 802/24} Statutarischer Ref ervefonds 150 000|— L WUtDebaUlE o s 725 838/121 Dividendenergänzungsfonds . . . .. 240 000|— Konsort. Beteilig. Kto. Bärenstraße . 98 474/200 Dellcedberelonto L 100 000|— i 127 500|—} Kreditoren : : e 200|— a. Hypoth. auf bebaut. Grundst. . | 750 000|— C uo E 1|— b. A A UNbebaut ¿ 519 195/50 Debitoren: a. Bankguthaben . . .. 133 974|— 6: diverse. Kreditoren 337 92472 b. bede>te Guthaben . . 11571 205/45 G anzo L 6 437/17 i ¿ raßenkautionen . . . ¿ Gi E u es S O 155 243/69 3 754 801/08 3754 801/08 Debet Gewinn- und Ver!ustkonto pro $1. Dezember 1906. Kredit, A ia al | 8 Y Gewi t 13333 S NVerwaltungsausgaben, Steuern, Pen- BIDIIDOIM O. » sionen, Grundst. Verkehrskosten N O8 17GIS4N PUCIETSeLITGIe ¿o e A s 7 814/66 T O BETCIOI O aaa ae 100 000|—|| Zinsen und Provisionen . .. 118 113/51 MEUMIeHUNGn h ao eei A 22 500|— Pun s 181 784/78 C 155 243/69} Gewinn an Beteiligungen 19 873/70 340 920/53 340 920/53

Breslau, ie L in Berlin.

Gleichzeitig machen wir hiermit bekannt, daß an Stelle des na< Berlin

diesem Grunde ausgeshiedenen Bankdirektors Herrn Heinri Haenisch,

in den Auffichtsrat gewählt worden ift. Breslau, den 27. März 1907. Breslauer

Baubaguk.

Rappaport.

E) An Provision und Agio auf zurü>- Breite M 25 000,— Anleihe . 782/20 Verlust p. O S 1 878/14 G D A B 10 834/67 Mee o an a S 29 314/25 42 809 26 . Abschreibung auf die Schiffe . . | 100 000/— ab Ucbershuß wie oben . . .. 29 314 25 70 685 75 I pas 1904 . M 112 655,14 | erlustsaldo aus é , A S 1906 ,…, 184951,26| 297 60839 Gesamtunterbilanz somit... 1 368 292[14 Vilan þer 31.

Debet.

Dezember 1906.

Per Betriebsgewinn Affsekuranzkonto B, Gewinn selbsigelaufene Ber eas,

D S 0 S. S

ab dem Affsekuranzreserve- fondéfkonto statutengemäß überwiesene Hälfte .

Herr Bankdirektor Dr. jur. Voßberg

verzogenen und aus

in auf t 0 226,34

15 113 42 809

17 26

H 2 Per Akttienkapitalkont 1 920 000| E 5 000|—|} Per Da e : M S Najade ¿ VRonto ber 4 0 Ane. ¿e 375 000|— 7 Nal A Affekuranzreservefondskonto . . 62 168/85 4 Nauarhos Handtlungsunkostenkonto, Vortrag 215/64 : l Ul I Ï e V i ua 7 ide , z no< zu bezablende Prämien. .. ea Dies * 7 Buchwert | 1885 000—} Assekurarzkonto B, # ¿ L Nesata Vortrag für laufendè Risikos . , 47 172/50 ede be L E... 1 27070008 : E. Mannschaftseffektenversicherungskonto 8 434/90 é . Nomia . « Konto für Invaliditäts- und Alters- , Ausrüstungskonten der Schiffe | 453 684/42 Ver O 77140 Oa a a eve 460/39 „, Aklzeptenkonto, Akzepte gegen die L L Ra v e 16570 Salpeterlazung per „Nesata" . .| 474 000|— D D a ed 8 (43 45 Salpeterladung per „Nesata“ 481 537135 « Gewinn- und Verlustkonio . |_368 292/14 | O 3 202 183/451] 3 202 183/45

Bremeu, den 31. Dezember 1906.

Geprüft und mit den Büchern übereinstimmend befunden.

F. Corßen. M. H. Gildemeister.

412 G Rhederei „Visurgis“ A.-G., Bremen.

In der heute stattgehabten ordentlihen General- versammlung unserer Gesellschaft sind die folgenden Nummern unserer 4 °/o igen bypothekarishen Au- leihe ausgelost worden: Nr. 58 59 115 123 241 258 263 272 278 281 283 301 302 329 339 347 350 356 388 423 442 457 459 463 498. Die Aus- zahlung der gezogenen Stü>ke erfolgt am L. Vuli 8. €-. bei der Bank für Haudel und Gewerbe, oder der Bremer Bonk. Filiale der Dresduacr Bank, oder bei Herren Carl F. Piump «& Co., hierselb und höôrt die Verzinsung dieer Anteil- {deine mit dem genannten Tage auf. Nüekständig

von der vorigjährigen Veclosung sind die Nummern

124 und 126. Bremen. 27. Mär

Rhederei „Visurgi

1907. YA.-G. C. H. Gildemeister.

[528

Gewinn- und Verlustre<hnung,

mann in mann tn erste Verhandlungstermin Landgericht zu sahen, am 9 Uhr, an.

Bayerische A

Nhederei „Visurgis“ A. - G. C. H. Gildemeister.

Sénen die Beschlüsse der Generalversammlung vom 90. Februar 1907 über die vorgelegte Bilanz nebst

Reingewinns, ferner über die Sub des Auf-

ihisrats und des Vorstands, über die

wabl zum Aufsichtsrat sowie über die Kapitals-

erhöhung haben die Aktionäre Carl Wolff, Kauf- “vorn a. M., und A. Menges, Kauf-

aris, Anfechtungstlage erhoben.

teht deim Königlichen

ürzburg, Kammer für Handels-

4, April 1907,

Bodencredit-Anstalt.

Die Direktion. <. Sauer.

die Verwendung des

rgän¡unz8-

Der

Vormittags

(Genehmigt in e Ge

zu Leipzig.

neralversammlung vom 28. März 1907.)

Rechnungsabschluß der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt

30. dieses Mouats ab mit 4 108,— ,

und Zittau sowie

laendischen Bauk, in Berlin in Bremen in Frankfurt a. M.

in Plaueu i. Bank,

laeudischen Bauk, in Zittau bei Zittau,

Abteilung Hentschel & zur Auszahlung. Leipzig, den 28. März 1907

M 27,— pro Aktie à 4 300, d, M 1200,— : in Leipzig bei unserer Zentrale, Brühl 75/77, bet unsexer Abteiluug Becker «& Co., Hainstraße 2, und bei den Depofiteukafssen,

ferner bei unseren Zweigniederlafsuugen in: Dresden und deren Depositenkafseu, burg, Anuaaberg, Bautzen, Bernburg, Chem- niß und deren Abteilung Kunath & Nieritz, Gera, Greiß, Srimma, Leopoldêhall, Lim- ba<, Mar?ranstädt, Oschatz, Pirna, S<hmöllu

und

Schulz

llgemeine Deutsche Credit-Austalt.

Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt.

Die von der einundfünfztasten ordentlichen General- versammlung unserer Aktionäre für das Jahr 1906 auf 99% festgeseßte Dividende gelangt vom

Ulte1i-

in Auerbach i. V. bei ter Filiale der Vogt-

bei der Direction der Disconto-Gesellschaft,

in Neugeréëdorf bei der Filiale der Ober-

laufißer Bank zu Zittau, V. bei der Vogtlaendischen in Reichenbach i. V. bei der Filiale der Vogt- der Oberlaufizer Bauk zu

in Zwickau bei der Vereinsbank und deren

Zeit aus nachgenannten Herren :

Borsfitender,

stellvertretender Vorsitzender, Justizrat Dr. Ludol} Coldiß Kaufmann Louis Davignon

Dr. Otto von Chrenstein, Kaufmann Franz Gontard Konsul Friedrih Iay Kaufmann Adolf Lodde Kommerzienrat Konsul Henri

soh

Alexander Schoeller

Meiningen. Leipzig, den 28, März 1907.

Favreau. Harrwißg.

[103048]

geschieden und Herr N. Der V

ohn Geheimer Seehandlungsrat a. D.

Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt.

Nach den in der heutigen Generalversammlung er- folgten Wahlen und nah erfolgter Neukonstituierung besteht der Ausfichtsrat unjerer Gesellschaft zur

| in Leipzig,

Wüklicher Geheimer Rat, Kreishauptmann a. D. Éxzelleni, in Dresden,

in Leip

i tizrat Dr. Oscar Dehme H r oa almiò in Dresden,

Rechtsanwalt Dr. Arthur Salomon-

Kommerzienrat Eduard Stoehr in Leipzig, Geheimer Kommerzienrat Dr. Gustav Strupp |n

Allgemeine Deutsche Credit-Austalt,

Keller.

fia t L „_d , r , ygumklofter, den ZiaaK

N, H, Bossen.

Lygumkloster - Bank. UAuffichtöratsmitalie Æ Thomsen F, zu

[t.

Aktiva. Bilauzkouto 31. Dezember 1906. Passiva. E H | a 4 Aktienkapitalkont e < Kassakonto: enkapitalkonto: assabestand, eins{<l. Coupons Stü>k 10) 000 Aktien und Sorten und inkl.Guthaben à 300 & . . 30 000 000,— auf Girokonto bei der Neichs- h Stü>41667 Aktien bank und der Sächsishen Bark 9 615 933/55 à 1200 A. 950000 400,— j 80 000 400|— Wechselkonto: Mb Neservesandaronta n 26 456 910|— Markwechsel . . 44 000 317,85 _} Reservefondskonto T... 6 322 835|— Devisen 3 607 927,751 47 608 2456" | Filtalenrefervefondskonto . . 357 369/75 Paudtono 0&6 8 974 815[70/| Beamtenpensionsfondskonto: Kontokorrentkonto : Beamtenpensionsfondskonto Sofort fällige e b. Su a arlos 1 778 584,— S o R an 789,72 konto / 95 745,— 1 875 329|— Debitorenkonti . 177 550 001,34 | 182 521 791/06 Kontokorrentkonto: o de - ästekonto 10 230 621/96 TEDITOTENTONI 0% : O ! : 7 i 16 870 228 h Rechnungsbücher- und Sche>konto 54 550 809/62 eins<l. „6 56 500,— eigene At L 48 665 623/82 3X 9/0 ige Pfandbriefe. Domizil- und Vistatrattenkonto . 712 497/49 Konto dauernder Beteiligungen 15 992 860/33} Altiendividendekonto : vPothetentontd i a6 5 965 3671841 Noch unerbobene Dividende . . 1a O17 Bankgebäudekonto, Buchwert unserer Noch unerhobene Zinsen : A Baukgebäude in Leipzig, Älten- auf Nechnungsbücher . . . 834 872 burg, Chemnitz, Greiz, Grimma Konto pro Diverse: UND Da s e a a 4 142 969/04 redit S 2 002 5183,12 Noten O L e N 3781 1761620 De 4 «e 967 747,58 1 034 765/94 R A genstébénb j 341 715/45 Ronto à O Gon L Gen Pfanditnsenkonto, außenstehende o< zu bezahlende Provision * Biabalsen L o 17 355/05 und Courtage . . 5227,45 Pfandbriefabteilung : B Noch zu bezahlende Saldo der Aa -. , «le 2 579 849/53 Hanblung2unkosten 17 506,31 Pränumerando enut- pfangeneMietzinfen und no< zu be- zahlende Bau- reparaturen . 15 811,70 38 545/46 Gewinn- und Verlustkonto . .. __8595 872/15 308 642 930/17 308 642 930[17 Gewinu- uud Verluftkonto 31. Dezember 1906. Kredit. E E «É S i i ¿h L Zinsen auf Rehnungsbücher und Uebertrag vom vorigen Nechnungsjahre 221 988/21 Sche>fonto . . . M739 626,65 Zinsen und Gewinn auf t Noch zu bezahlende Markwechsel A 783 342,76 : dergleihen . . 834 872,41 | 1574 499/06} Zinsen undGewinn aufDevisen 336 308,80 | 3 119 651/56 d , vergütete insen und Gewinn auf Effekten 1 949 868|— N A E 13035 704/89 Binfen von Pfandges<häften . . . . . .| 485 347/59 Courtage, Reichsfstempel, veraus- Laufende Rechuungen, berechnete Zinsen . | 7104 969/02 gabte Provisionen usw... . .} 147 638/57 Provisionen, vereinnahmte ... . 2 375 060/81 Abgaben und Staatsaufsiht . . . | 709 277/29 Zinsen auf Hypotheken außerhalb der i Besoldungen und Remunerationen } 1 209 189/77 Pfandbriefabteilung S 217 882/65 Hanblungäunkosten.. G01 O7 AA Enn a 82 436/86 Abschreibungen und Rü>kstellungen | 507 036/11} Ectrag der dauernden Beteiligungen 868 671/22 Abschreibung auf Mobiliarkonto . | 255 251/71} Ertrag des Immobilienkonto . . 66 108/24 Filialenreservefondskonto . . .. 76 806/80] Bankgebäude, Grtrag . . 4186 165,89 Reingewinn des 51. Rehnungsjahres] 8 595 872/15 Ab: pränumer. empfangene Mietzinsen, Baurepara- turen, Steuern usw... 66447,68] 11971821 Uebershuß der Pfandbriefabteilung . . . 191 231/32 16 802 933/69 16 802 9331/69 PVfandbriefabteilung. Kapitalkonto 31. Dezember 1906. Aktiva. M 2 Blanbüieftont Pasfiva. É d 5yvothekkapitalkonto : andbriefkonto: Men die ausgegebenen Pfandbriefe 34 9% ige Pfandbriefe XR., : XL;: ausgeliehene Hypotheken . . . . [16218 333/83 XIV. Serie . 9070 500,— Dove tg anditiene nto: Qi M n | 40% ige Pinner Falge Lupei see, l IX. XIL Serie , 4631 500,— |13 702 000|— thekenzinsen, berechnet Z __}} Zinecouponseinlösungskonto: L bis 31. Dezember 1906 5 569,73 | 107 100/70} * Nogh einzulösende Psandbriefcoupons 43 585|— Bankabteilung : : Saldo der Aktiva der Pfandbriefs O L 2 579 849/53 16 325 434/53 16 325 434/53 Debet. Gewiuau- und Verlustkozuto der Pfandvriefabteilung 31. Dezember 1906. Kredit. f | E if 22/0 Hypothekenzinf\ n 4 i [ V D 22/9 ypothekTenzin]en- | P R ingronts j ; Ton e 709 E Auf Gewinn- u. Verlustkonto der Bankabteilung übertragen |__ 19) 231/32 M E 709 653[82 709 653/82 Allgemeine Deuische Credit-Austalt. Favreau. Harrwißt. Keller. [430] [431]

Gencralkonjul Albert Heinrich de Liagre in Leipzig, Stadtrat, Bankier Hermann S&midt in Leipzig,

zig,

in Berlin,

N auß-

E

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königli

A2 O0.

nom mm E

Pierre ernt E N

A R a a Sri i üinigreriene init nE e

Fünfte Beilage

Berlin, Dienstag, den 2. April

Untersuchungssachen.

Aufgebote Ÿ

Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 9. Verlosung 2c. von Wertpapieren.

1 2. 3.

erlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl.

Öffentlicher Anzeiger.

6. 7. E 8.

Kommanditgesellscha rwerbs- und Wir Niederlassun

A. von

9. Bankausweise. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

< Preußishen Staatsanzeiger.

1907.

tsanwälten.

Akti d Äaftégenof li O e

[394]

6) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften.

Bilanz am 31.

L a T Bestand Bestand Vermögen. am 1. 0 Ab- 008 | P0900 [9 I amibuna | M 106 Grun Ce |[— |—] 263 646| Fabrikgebäude C 24 398 523| 85 15) 2l 7970/7591 390 668 10 Wohngebäude . E n ae 151 652/97 |-— 21 3033/07] 148 619/90 Fabrik- und Betriebseinrihtung ..... 135 482| 300 |—]| —| |— |— gang . 90214 |—] |— 180 440 16 39 725| 58] 10/17 016| 54] 153 149/20 i a C E 72 188| 28] 44 717| 18] 10/11 690| 56] 105 214| 90 Werkzeug Und L 1|—125 78L1| 87] 100} 25 781! 87 1| Me Senate e E 1|—/10 470| 39] 100} 10 470| 39 1| C 1 —| 6156| 96| 100] 6 156| 96 1 Patente und Gebrauhsmuster........ 1|—] 3244| 50] 100} 3 244 50 1| aen —_— A |— —l |— 2 630| 76 SLUSIICDENDE Forderung e, ——- —] |— |— 325 736| 69 MAUTTTGTONODE Ane —— |[— |—| 759 402| 48 L L 85 364 64] 2 148 972| 03 Schulden. : E E : cet c E E |—]/ 1 200 000|— Ie Un E [—] 352 745/56 Pfandbriefshulden . . . R A 376 600|— —_—|— GDIONOO Stunde 13 159/581 363 440/42 O E A |—| 60000|— Ee R E I 10 832/44 On —_— |— 30 000|— E [— 5 000|— Din UND Del C 9919/56 C 117 034/05) 126 953/61 2 148 97 Soll. Gewiun- und Verluftre<hnung. r fta L 22 08410411 Vortrag aus 1000 Ädrcinoen E u 6 Va E 9 807 30 En i 9 364/6411 Fabrikalions8gewinn . . . a a 126 953/61 Mie Cas O e e 372 557194 372 557/94

Berlin, den 31. Dezember 1906. Dr. Paul Meyer Aktiengesellschaft. Der Vorstand. Dr. Paul Meyer.

Die Dividende ist laut Beschluß der heutigen Generalversammlung mit 640/94 vom 4. April cer. ab an der Gesellschaftskasse zahlbar.

Berlin, den 23. März 1907.

Dr. Paul Meyer Aktiengesellschaft.

[415]

Deutsche Effecten- & Wechsel-Vauk in Frankfurt a. M.

Gewinn- und Verluftkonto per 31. Dezember 1906.

Debet.

Vorstehendes Bilanz- und Gewinn- und Verlust- konto pro 31. Dezember 1906 habe i< auf Grund der Sus geführten Geshäftsbücher der Dr. Paul Meyer Aktiengeseklls<aft zu Berlin ge- prüft und für rihtig befunden, was hierdurh be- seinige.

Berlina, den 6. März 1907.

Paul Rei ß, Bücherrevisor.

Die statutenmäßige Prüfung hat heute statt- gefunden und hat zu Erinnerungen keinen Anlaß gegeben.

Berlin, den 9. März 1907.

Isidor Meyer. Nich. Opiy. Heinrih Malß.

Kredit.

G Verwaltungsspesen (Saläre, Grati» A fikationen und Teuerungszulage,

Drucksahen, Bücher, lithograph.

Arbeiten, Kontorspesen, Handwerker-

Tee C) e L, 638 972/99 Miete (GeaLle M 35 500|— Steuer (Staats- und städtische Steuer) | 108 164/59 E o C 1 960 367/39

| | 2 743 004/97

Aktiva.

us (Bestand in Bar und Guthaben bei der Reichsbank und Frankfurter Bank). . . .. Coupons und Sorten (Bestand an Coupons und

Nettobilauz ber 31.

M 14 Aktienkapital (St. 100 009 - 1564 551/17 Aktien à 4 300,—) . . [30 000 000|—

M S Saldovortrag aus 1905 (Vorgetragene)| 142 374|— Coupons und Sorten (Gewinn auf | Coupons und Sorten) . 38 043/74 Wechsel (Zinsen und Gewinn auf Ferie) I Es 911 007/06 Auswärtige Umsäge! Zinsen u. Gewinn | 556 779 69 Konsortialeffekten (Zinsen und Gewinn | auf Konsortialbeteiligungen) : 261 035/71 Provision (Vereinnahmte Provisionen) | 381 757/61 Zinsen (Saldo der Kontokorrent- und | Prolongations - Zinsen sowie Er- trägnis der dauernden Beteiligungen) | 448 969/57 Dubiose (Von früheren Abschreibungen | CINGeaande O e 3 037/59 2 743 004/97

Dezember 1906.

e 1d

Loro-Personen (Summe der

| S E 1 166 622/96 Mrd) S 18 729 27594 Wechsel (Bestand an Wesel)... 15 101 760/75] Tratten e Tratten s: Netten (Gigent Ge N 6 747 910/76 Un S 17 674 827/23 PLOopgan n und abzuliefernde Effekten (Saldo Dividendenkonto (Un- | der in Prolongatton genommenen und ge- erhobene Dividenden von Crtea, éi und per Saldo abzuliefernde L902 D 1) 3 213|— E A an L 6 496 394/921 Reservefonds (Dessen vor- | Konsortialeffekten (Geleistete Einzahlung ab- S Guten) . 1 2669 411/65 ald der Abidreibuna) 2 385 002/18] Gewiun- und Verlustkonto | Loro-Personen (Summe der Debitoren). . . . 131933 288/63 (Reingewinn pro 1906) . | 1 960 367/39 Auswärtige Umsäße (Saldo unseres Guthabens : | bei auswärtigen Bankiers und Banken und | Konti a g L A 2 589 810/26 | Dauernbe Wen L 1 075 000|— | Mobilien (Vorrätige O 1|— Neubaukonto (Neubau Kaiserstraße 30 und Neue | Maa L 1976 751/88 | 71 037 094/51 71 037 094/51

Frankfurt a. M., im März 1907. Deutsche Effecteu -

Der Vo

Hahn. Deutsche Effecten- & Wechsel-Bank.

In der heute stattgehabten Generalversammlung wurde die für das Jahr 1906 zu verteilende Divideude auf

Reichsmark 115, für ¿e Aktie festgeseßt, deren Auszahlung gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 4 sofort an

& Wechsel - Bauk. e

erzberg. unserer Couponskafse in den Vormittagsstunden von 9—11 Uhr erfolgt. Ï

Die einzureihenden Coupons müssen auf der seite entweder mit Firmenstempel oder Namen des

Einreichers versehen fein. Fraukfurt a. M., 28, März 1907. [416]

[373]

Deutsche Effecten- und Wechsel. Bauk.

Aktiva.

Grundstü>skonto Gebäudekonto :

29/0

Maschinenkonto: Buchwert per 15. 5. 06

10 9/

10% Abschreibung für 74 Monate Transportfaßkonto pro 15. 5. 06

15% Abschreibung pro 1906 Werkzeug- und Utensilienkonto

20 9/6 Abschreibung pro 1906 .. Restaurantmobiliarkonto: Altendorf T. .

20 9/0 AbfHreibung pro 1906 . Pferdekonto :

Abgang dur Verkauf und Verluft

15 9/ Abschreibung pro 1906 . Wagenkonto pro 15. 5. 06

15 9% Abschreibung Einlagenrü>standkonto pro 31. 12. 06 Kassakonto Schuldnerkonto . . Braukonto: Vorräte abrikationsunkostenkonto: Vorräte . . Allgem. Unkostenkonto : Vorräte . .. Bankkonto

desgl.

Ciskonto: Vorräte . Versicherungskonto: im voraus bez. Prämie Konsumptibilienkonto: Vorräte. ..

Restaurationsmobiliarkonto 11 Gewinn- und Verlustkonto:

Gründungsfkosten Abschreibun S t

S Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustkonto habe i mäßig geführten Geschäftsbüchern übereinstimmend befunden.

J.

S S

Buhwert am 15. 5. 06 Zugang pro 1906 .

Abschreibung für 7} Monate Abgang dur Verkauf . Zugang pro 1906. ..

o Abschreibung für 74 Monate

Gärbottiche- u. Lagerfaßkonto p. 15. 5. 06!

Zugang pro 1906 .

Zugang pro 1906 . ..

Zugang pro 1906 .

Zugang pro 1906 .

DBucwert 15, 5.06 Zugang pro 1906 ..

Zugang netto

P. ®. 05 0 .S E S 10. S: 55 R S R E E F s E A5 E A E E E R

m 0% ® 6.0 6 S

d Q S S Q

M.

140 000|— 1616/19 141 616/19 1770/19 16 691|— 901/05 15 789/95

1 407/06 17 197/01 1075/01 18 735|— 84767 19 582/67

1 224/67 6432|

1 036/45 7 468/15 700/45 3 188/50 1531/01 1719/51 590/51 785 90

E

669€

22

22 2

9 41 69

l

461 20

552 16 106/46 1 990 1 020/— 2 920 635'—

215|— 2 268|—

18 150|—

12 531 9 896/29 12 948 85

S5

15 S3 14/—

59/26 44/06 95/90 06 G0 38! 6118 39/70 BB as

I - 82 (D

_) $ eun

Dezember 1906.

r 90 000'—

139 846/—

16 122|—

18 358

N

J

N

O |

4 129

746|—|

2 070/—

2 069|— 150 675|—

G.

A Weber.

D: Nordhausen, den 16. März 1907. S

aul Klauß, gerihtlih beeidigter Büherrevisor

599 991 97}

Ss

Nordhäuser Brauhaus-Aktiengesellchaft.

hre

Aktienkapitalkonto . Hypotbekenkonto . . Delkrederekonto . . Gläubigerkonto

m p Betty t D 4- ‘dfi, 4

für den Bezirk des Kgl. Landgerichts Erfurt

An Fabrikationsunkostenkonto Pferdekonto: Verkaufsverlust Maschinenkonto

* G Wh

Delkrederekonto: Rü>stellungen . . .

Allgem. Eiskonto

Hypothekenzinsenkonto onsumptibilienkonto

Dekoriko

Gründungskostenkonto

Unkostenkonto

nto

Ahschreibungen auf:

CDAUDEIORIO Ih a 6 M 1 770,19 Maschinenkonto 10% . . . . . - 1075,01 Gârbottiihlagersaßkonto 10%. . 122467 Trankportfaßkonto 15%. . . . « 700466 Werkzeug» u. Utensilienkonto W , HWZ1 Restaurationtmobdilieukonto N, 10846 Pferdekonto 15 9% C Wagenkouto 1% . ._N4

ch, “d Q D f I. p D A A -L 9 188 82) Der Brauk…onte z t P 45 + Treberbonto E I én 850 « ZtrdenTonto K D Â pu. d: 300—] GSrundstüFertragükonteo i E 10 $29 L e S@uldnce TTONTO . 2 ZZ8/36 VilanyTorteo 5 530/75 s. Sründung8often 606 12 21.— 122 36 87 d, ABiéhrei J o 4 12 221 bumg 5 896,29 0. Sonstiger Berriust . , 12 N88 5 6 47 T6 S]

—_— D ira

Braunkohlen-Aktien-Gesellschaft Luisengrube zu Fic “A. Attiva oui zu Fichtenhainichen in E ativa, 7 S E E Kap. 1. Kohlenfeld-, Scha<ht- und Kap. 1. Aktienkapi Rol Stre>anlagenkonto . .. . 112 170|— N I; D A 26 E4BIOA «„ 11. Maschinen- und Gebäudekonto ! 38 861|— ¿T «Sine [— IIT. Kohlen- und Preßsteinkonto . | 1950/60) , 1V. Kreditoren 629|— IV. ai fg Betriebsmaterialien- adt « V. Reservefondskonto 1599/23 L e i « V. Inventarkonto (totes) . . .| 5 065|57 « VI. Snventartonto (lebendes) . .| |— E Manon 3 502/44 e U Ga 1 473|— N Do 6 054/05 N Oa 1292/74 «E E, 9 677177 | Summa . . [80 677|17 Summa . . [80 677/17 Fichtenhainichen, am 28. März 1907. | | F. A. Klotz, Liquidator. [375]

300'— 22 69197

C ——————————

mi der

und Porto 55 =y Ä epa Tt Dp N, gu SAT G 4 44 Ke C L ZEUTN L

a Ta E19

«aa

ordmungR-

Debet. Gewinn- und Verlustkonto ver 31. Dezember LDOG. Kr'edte.

K A 14 458/93 YgZ—

1 227/98 188/75 12/02

31 066/14

47 79682

A E