1907 / 80 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Unsere Gesells sellshaftsvertrage Gläubiger werden auf

Quedlinburg, den 25. März 1907.

aille-Grossisten-Verband Gesellschaft mit s bescpcäatter Haftung in Liquidation. Heinrich

andlung (Preußische y der Diêsconto-Gesell- stellt worden, 00 000 4°/), Auleheun Bayeris<hen Haupt- München vom Jahre Kündigung bis zum Börsenh Berlin, den

der Königlichen See Staatsbank) und der Direct schaft hier H Ee Antrag ge S aue uud Residenzstadt 1907, Ausélosung und

1913 ausges{<lofen, an der hiesigen Börse zuzulafsen.

98, März 1907. ; : se zu Berlin.

Pulassungsstelle an der Bör s Kopeßky. Bekauntmachung. {gemeine Deutsche Credit-Anstalt in L hat den Antrag gestellt: non, Á# 150

; A. Einnahme. 000,— weitere 4 0/9 ige, | T . Januar 1916 ni<t rüd>zahlbare audbriefe der de x 30 000 000 zum Bör Emission X1 der Deuischea Hy in Meiningen zum Handel und zur No den 28. Märi 1907. : sungsstelle für Weripapiere an der Börse zu Leipzig.

Aßmann, Borsigender.

1) Prämieneinnahme:

Zrienba: del zugelassenen pothefenbauk

otiz an der Leipziger Börse Die Zula

Or. Kiefer, Börsensekretär.

Automaten Gesellschaft mit be-

ter Haftung Krefeld ist aufgelöft

iquidation getreten. den Unterzeichneten zu ri

Forderuunge

Automaten Gesellschaft mit beschränkter | Kapitalerträ Hafiung i. Liqu, Krefeld. Bekanntmachung. 1scaft mit bes Fleischwarenfabrik <ränfkter Hastung g în etne ( Liguidator derse M. Peel der Gesellschast

Ligutdator der Zie 5) Sonjslige

ränkter Haftung j Wolf & Comp. in Bünde i. W. ist

zwe>s Umänderun Aktiengesells<haft auf-

Hoberg zu Bünde i. Die Gläubiger

gefordert, sich Binde 1.

Liquidator der W & Comp. mit bef

werden auf- bei der Gesellschaft zu melden. WW., 25, März 1207.

Herman! Westfälisch

Hoberg, i / 1 Tileischwarenfabrik Wolf

fter Hastung in Liqu. e Aktiva.

1) Forderungen: : e gsges. m. b.4 38, Rückstände der Ver-

t, ih zu melden.

Gläubiger der Köuigsberger-Terrain H. werden hierd!

Vexlin, den 2

5 7 bp. Ausstände bei

De N E Agenten u. General- Prinzenstraße 106 IL. Bekanutmachung.

hierdur< bekannt gemacht,

Zugleich werden die \{aft aufgefordert, ih bei

c. Guthaben bei Banken (Syartal) : .

Deutsche Metallpre in Liquidation geîre Gläubiger der Gesell derselben zu meiden.

Deutshe M llpreßwerke 6. m. v. $.

in Liquidation.

t ist dur< Ablauf der im M italen Zeit aufgelöft.

Die Gläubiger dec G

Liguidator zu melden. Ras O Dex Liquidator:

E>stein. Bühler. Hamburg, 34. Rehnungsabs<hluß der Uelzener Viehversiherungsbank a. G. zu Uelzen.

s Verlustrechnung sür das Ges<häftsjahr E e ns zum 31. Dezember 1906, e

N M |S : 1) U Sah ür di i e äden : ämien für direkt a, für regulierte Schüden: 7 ble 'Versiche- a, aus dem Vorjahre: keine. A ß, aus dem laufenden Jahre: ere U lagenbeiträge d für Mitgltiederversicherung M46. 674 516,4 y Mitglteder A für Nichtmitgliederversiche- v N “V A “finn wt 738,18 Ua u 83, feste Prä E þ. S(hadenreserve : vacak (Un- z ias von regulierte Schäden nicht N VOrbanDe) 4 e L 1804,65] 712542/83}] 9) Regulierungskosten o b. Nachschußpränmten 3) Zum Oere, e @ werden nicht erhoben . [— 1 4) A nei bex dacnbin: p {iftunagen der Ber- a. Provisionen der Age s 9 G E a. aus der Mitgliederversicherung C 03 a. Eintrittsgelder 21 825/91 Gl S G 6 90 546,03 þ. Policengebühren usw 8, A eO werden nit ip D y ne ve 6 3) Erlös aus verwertetem derung . ü De 3) Erlös aus ver Í d S E ——FEEE ge: ; x. sonsitge Be E 627/06 ¡üge der Agenten Einnahmen : Wegek osten, : A A a. zurüerstattete | Porto usw. . „9 915,80 6 96 397,43 Schadensgelder „M b. Sonstige Verwaltungskosten „44977 al L (Kosten d. Zentralverwaltung) „_3( 22, Y Sonstige ___27,— L208 E 5) Steuern, öffentliße Abgaben und ähnliche

Auflagen E | N GCanttine Mi S

| 6) Sonstige Ausgaben : N 8 a. Zinsen auf Beamieakautionen A. 146,22 b. Unkosten der Nichtmitglieder i

Neunte Beilage zeiger und Königlich Preu

Berlin, Dienstag, den 2, April

andel3-, Güterre machungen der

gister für

in Berlin für % Preußischen

r Keuntnis, daß Werke G, m. b. H rechtskräftiges geriht-

ämtlihe Gläubiger der f, ihre Ansprüche an die Ge

Tis Liquidatoren der

Deutsch-Russischen Kraftfutter-Werke

G. m. b. H. in Berlin. von Shmaedel.

bringen hierdur< zu hen Kraftfutter- Berlin, Wilhelmstr. 36, dur liches Urteil aufgelöft ist. Wir fordern Gesellshaft au

zum Deuts

2 SO,

Der Inhalt dieser ebrau<smuster,

hen Reichsan

in wel<er die Bekann kurse, sowie die T

Zentral-

Das Zentral-Handelsre oler au< dur Staatsanzeigers, SW. L

Bom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Nei Häute, Därme, L

Lederpußtz- und e Appretur- ie G: 4

[554] - ie Gesellschaft in Firma Brauer & Co., Dic Nik a bes<hränkter Haftung,

gefordert, sh bei uns zu Altona hat #i< aufgelast. aft Lies biemit

Deutsch-Nus

phischen Staatsanzeiger. 1907.

über Waren

aufgefordert, si< bei derselben bezw. dem unter- tmathungen aus de arif- und Fahrplanbekann

Handelsr

< kann dur alle Post den r

Patente” G Vercins-, Geno chafts-, Zeichen-, Me

, erscheint au in ufter- und Börsenre

cinem besonderen B

das Deutsch

Handelsregister L 80 4 al indi Ge ta ia den Raum einer werden heute die Nru. 804A., 80B., 80 eder, Pelzwaren. Harze, Klebstoffe,

konservierung8- mittel, Bohner-

ße, Drahtseile. Polstermaterial, Pa>material.

istern, der Urheberre<tseintragsrole att unter derm Es

e Reich. (i. 804,

< erscheint in der 9 Einzelne Numm

Be>, beeidigter Bücherrevisor, Graskeller 3, Helgoländerhof.

Dr. Rosenfeld. gister für das Deu

die Königliche Expedi

ilbelmstraße 32, bezogen werd ür das Deuts

ür das Viert i; Drucheile 80 x

C., 80D. , SOE. und 80F. ausgegeben 95 424,

Das Bezusapreis

{luß v. 16. März 1907 ift Insertionspre

stalt G. m. b. H. gte Bücherrevisor

Regel tägli. Der

] : Durch Gesellschaftsbe ern kosten 20 4.

die Gesellschaft Rheinische Kunstan| en aufgelöst u d der vereidi E. Claussen zum Liquidator ernannt. Die Gläubiger werden gebeten, sich u

she Kunstanstalt 6. m. b. 9.

Esseit in Liquidation. Der Liquidator : E. Claussen, vereidigter Bücherrevisor.

B. Ausgabe.

Warenzeichen,

(Fs bedeuten: das Datum vor dem Anmeldung, das hinter dem 9 der Eintragung, G.

Beschr. = D

38,

4/1 1907. M. Nei, ¡ G.: Zigaret Zigaretten, Rau&-, Kau-

La

zu melden. 14/5 1906. B Unter d -: Srportges<hä wirts<afte. Gee

Arzneimittel, nische und hygi gen und Präparate,

Namen den F

dem Name den Tag ruhold, Karberg «& Co., = Geschäftsbetrieb, nmeldung ' ist eine Be- g beigefügt.)

.: Aerbau-, Forst- und Tierzuchterzeug- und Jagd; ub für ite armazeutische Pflaster, Verband- flanzenvertilgungmittel, nservierung8mittel für dungen, Friseurarbeiten, Schuhwaren; leidungéstüde, Korsetts, Kra- , Handschuhe; Beleuch- Koch-, Kühl-, Tro>en- und und Geräte, und Klosettanlagen : insel, Kämme, ußmateríial, sür industri

Gârtnerei- ulte ‘von Fis emishe Produkte enisde Zwee,

Seilerwaren, Ne Gespinstfasern,

, Weine, Spirituosen. d alkoholfreie Getränke, Brunnen-

Ni>kel- und

R. S327,

agar

674 516/77

bureau Horstmaun «&

S ; Verkehrs Tecyuisches Verte) <räuïter Hastung

Klönne VeseifGait me bes

Die Gesellschaft ist durh 1907 in Liquidation getreten. i der Gesellschaft wollen si< an di

und Badesalze. Edelmetalle, Gold-, Aluminiumwaren ,

und ähnlichen une<te Se ristbaumshmud>.

d Desinfektionsmi Lebenêmittel ; Sr 2 kfünstlißhe Bl trumpfwaren, Leib-, Tisch- un Hosenträger,

Beschluß vom 26. März Etwaige Gläubiger e Liquidatoren

Trikotagen ; Bek

sachen, l[eonische d Bettwäsche

bstofffe und Waren daraus

Warer, Ch Summi, Gummier für te<nishe Zwe Sirme, Stö>e, Neisegeräte. rennmaterialien.

. Wachs, Leu Schmiermit Kerzen, Nachtlichte, Dochte. Shildpalt Fi EEA Knochen,

Liquidatoren mb: 5 Berlin, Straßburgerstr. 10. Eisenb.-Betr.-Dir. a. D. Ern VFngenieur Jos. Klönne, Kaufmann Jul. Klönne,

\ämtlihu Bremen

Bekaunutmachung. Gesellschafter de (

llschaft mit beschränkter Haf-

Augustastraße 14, vom

as Gesellschafts-

n auf 750 009 M

genen Geschäfts»

y. Mücke und

t Horstmann S : E ! und Shnupftaba

R. 8335. ® | D

M. Reich, Berlin, S

G. : Zigarettenfabrik.

: onsapparate [eitungs-, Bade- Bürstenwaren, P

Toilettegeräte, Schwämme,

Stahlspäne; |

raphische Zweke, Feuer- und Lötmittel, Abdru>- , Zahnfüllmittel, Dichtungs-

<tstoffe, tehnisGe : tel, Benzin nile Dele und Fette,

Dur Beschluß der

bergbau-Syndikats Gese femiste Produtie

löshmittel, Härte- masse für zahnärztli mineralische Asbestfabrikate ; waren, Werkzeuge,

Hufnägel; emaillierte <miedearbeiten; S Fahrgeschirrbe\<läge, mechanish bearbeitete

Kork, Horn, Perlmutter, d und ähn- Schnitz- und Figuren für

134 360/20

s<haum, Zelluloi _Drechsler-,

Bilderrahmen , und Friseurzwe>e. gelundbeitliche , Apparate, -Jnstrum

9. März 1907 ist beschlossen, d

fapital um 250 (00/6 herabzusetze

um die O oie teile der . Gesellschafter Lhom]en, * D

Mertens. Die Gläubiger der Gesellschaft werden

aufgefordert, sich bei derselben zu meiden.

Berlin, den 28. März 1907.

traßburgerstr. 10.

Scnupstabal’

Padungêmaterialien, Wärmesbus-

Isoliermittel,

Düngemitte L Messers<hmiede-

Fletwaren , Zigaretten, Konfektions-

Zigarettenpapier. Sti F 3 garettenpapier Stihwaffen :

(L 7

-Dberbaumaterial, Ælsein-Œi Blehwaren, Anker, ube, Haken

und verzinnte <löfser, Besch Nüstungen,

Waren; Eisenbahn- läge, Drahtwaren,

2

95 423, B. 2739, ente und Geräte,

Bandagen, Gliedmaßen, Augen,

versicherung 5,—

E R TOR | R Ausgabe . . a 33 419/55 _Y Einnahme . . | 833 419] 8 1906…. S

Bilanz für den Schluß; des Geschäftsjahre

M. A | S z | N f 2 |/ } 1) Barkautionen . | | 2) Reservefonds: |

Bestand am 1. Ja- | 10 193 885/02

| 4 990/43 | au i | Aae O | Dazu sind getreten ge | 2a ; Y Pen 8 9, E A 6161/74 | mäß $40 der Saßung 24 974/80 bei Banke! 218 859/82 42 000 | } Davon sind gemäß $33 |

der Sabzung zur

Fassonmetallt Automobile,

eile, gewalite und Automobkil-

d n h gegonene Sautzisz

833 419/55 . Passiva.

Wasserfahrzeuge, Farben, Blattmet Lederputz- und waren, Neße, Drahtseile [kobolfreie Geträ waren, Waren aus Neu fachen, leonishe War- we>e; Sthirme, Schmiermittel, Schildpatt, Fis{b

¡wede; äritlihe,

. Physikalische, <

nautis<e, elektr Fahrräder,

x aute, Därme, Leder, Lederkonservierungsmittel, Gespinstfasern, Polfterm nke, Brunnen nber, Brit

G6 Sas ? Ni>elbergbau-Syndikat llschaft mit beschränkter Haftung. M. Mertens, Geschäftsführer.

Aufforderung. Purifactor-Co., Stuttgart, hat ih aufgelöft, Gläubiger der Gejellschaft auf, mir anzumelden.

optische, geodätische, Wäge-, Signal-, 1nd photographif und -Gerâte, Meßinst Maschinenteile ,

Neueste Nachrichten

10/8 1906. G. : Zigarrenfab

-Instrumente Dtaschinen, Schläuche, A geräte, Stall-,

i aterial, Pa> « und Badesalze; Edelmetalle, Sold- & annta und âbnli{en Metall s

s<mu>, Gummi, Gummi-Eri-==#-=- materialien, W

G. m. b. H., d fordere ih die ihre Ansprüche bei

Treibriemen, Haus- und Küchen- und landwirtschaftliche

Polsterware alien, Betten, S a Teile und Saiten. n, Fleischertrakte, Kon- Fruchtsäfte, Gelees. Käse, Margarine,

Die Firma

Vogel & Co. _W/! Zigarrenfabrik ate. 954258.

Grie -= s. 3 M E RBITLLT: DATIE Sa É

2 Tar terisdhe

E Kork, Horn,

äte; Brenn Kerzen, Nachtlichte, S er, Bernstein, MeersGaum

Bilderrahmen, F 3

S, 6741. Pöbel, Spiegel, dekorationsmateri Musikinstrumente

. Fleis<z- und Fischware serven, Gemüse,

Oscar Hinderer, ; ; actor-Co., G. m. b. H, n, Tapezier-

Mohlstraße 14.

utscher Rück- gestellte Aus- ai 1906 ist abhanden mir denselben

Liquidator der Punif Stuttgart,

gesundheitli nautische, elektrotenis@ Geräte, Meßinftrumente. Küchengeräte, Stall-, Gar dekoration? materialien, waren, Fleisherkratte, Konserven, Speiseöle und Fette:

geodätise, ITumente Knd Vaus- urid

vom Hilfs8auss<huß De wauderer aus Rufßlaud 1 weis Nr. 106/2626 vom 21. Mai Fch ersuhe den Finder, Ullee 59, zuzusenden. Oskar Müller.

ge-, Signal», Kontroll- 2 Maschinen, Maschinenteile.

e e T ten- Und landwrit

R Wr L-L i L

214 526/33

217 828/98 le und Fette.

Kaffeesurrogate, T

r , Tee Mebl und Borko würze, Saucen, E

Schokolade, Zuk

2

c a TÓTE rtiGaftlihe Geräte. Musitinftrumrerts m: n i 5s A S-A SLIL Wtrmule, 26

Kaffee, Kafeersurros T+o T

1 s u>er, Sirup,

Senf, Kochsalz. id- und FisS-

E S

K&êie, Margarine,

s Trt T

“a L, R£EICIDOZTEN D

Berlin, Frankfurter

bor (p Ger.

uderwaren, Ba>- und

. pro : / i tal 1906 141 139/56] 194 291/73 De>ang der Aus- E

2) Silbe nd : T} 2353726 gaben verwendet . 4 334/49

V il [a y |

Aktiva . . 217 828/98 Passiva . 25,2 1907. : : Uelzen, den 29 Mare Tee aibibrat. R Die Direktion. y. Syör>en. O. Wendlandk. C. Meinert. v. Lenthe. Alb. Wilkens. 1. M Nachstehender Rechnungsabs{luß ist in der

Der Liquidator :

40 Jägerstraße. Einnahme.

unstmarmor Werke

System Töruo : Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Liquid. e Auflösung der Gesellschaft beschlossen ie Gläubiger der Gesellshaft werden efordert, si bei derselben zu

, den 26. März 1907. E Der E

1) Ueberträ

b Sha

Prämieneinnahmen abzüglih Ristorni für | d #4 8 990 435,79 Versicherungssumme | a. für direkt geschlossene Versicherungen 1

Me Bana hat b eft ßishe Landschaft ha m November) 1906 an Umlauf geseßt:

is zum Weith- Pfandbriefen

11795 100 A, 17 836 695

73 650 300 21 110 900

nachtstermin (20. autgefertigt

1X, E [. Serie Emission -:

127 618 295 # ts weisen nah dem Abschluß om 20. März

ads aus\{<ließli< des Wertes etrieb dienenden Grundstü>e und Mobiliars na< deren Versiche- E Bis Dar: S reußische landschaftlicze Dar- aut ao 000 4, des auf dem ftshause in Danzig eîn- 900 000 10 é 90 7032 719 A S, 6707912 (88

9 508 018 , 62 ,

im ganzen 16 248 650 4 90 f 441 DTD 50 S in Westpreußischen andbriefen zinsbar angelegt. am 21. März 1907.

fische General-Landschafts- Direktion.

Bilanz p. 31. Dezember 1906. Aktiva.

ú Im ganzen Die Fonds des Institu der e For landsaftskasse v folgende Bestände auf

Eigentümlicher F der zum Geschäftsb Häuser sowie des rung8werten von kapitals für die lehné-Kasse zu Danzig von veräußerten früheren Landscha

Nestkaufgeldes von Vors>(üsse von 23 3

1 081 420 M,

getragenen ausstehenden

Tilgungsfonds . Sicherheitsfonds

und sind bis au bezw. Zentralp\

Marienwerder, Königl. Weftpreu

S0 Q S: #0 0.6. S. S

An Kassakonto Fnventarkonto

Effektenkonto Wechselkonto

e 06 S 0 >00 0 S E200 S E 04/05 S 7D

. . 20 000,—

0E E D7O

Per Kapitalkonto Per Sontokorrentkonto

Gn N Seer

den 15. Januar 1907.

Bank Berliner Grundbesißer Ges. m.

Die Direktion. Flemens Kranefeld.

s Jabr vom ll.

G@ewinn- 119d Verlustretunna für da

Hewurze, Saucen, Ef Bad>pulver, didtane waren, Rob- und Spielkarten, Schilder, Buchfta aren daraus, Pofamentierwaren, Bänder und Lederwaren. Reid Bureau- und Kontorgeräte (

fia, Senf, Kotbia Mm E , Nährmittel, Malz,

Konditorwaren, Hefe, Backpulver.

e Nährmittel, Malz, Futtermittel,

Pappe, Karton, Paypier- und Halbîf

tafao, Shokolade, Z Li, Sultermittel, is

¿ur Papierfabrikation, Tapzter. den, Drukftö>e, Kunfigraerftände 7, Besatartikel, Krörfe Zeichen-, Mal-

jaSrrmaren, ¿- nd Korditr p ADIEZ, Das, Karton Pdotograrhde unt

Dorzeilzr, Silas, Spitzen, Sti>

wn erwaren, Silar.

tärz 1907 genehmigt.

Dezember L i DrImaren, Hefe,

, Papier- und Pap _Druterrierzeugniste, « Zon, Slimmer und reen. Satiler«, Ricmers und Signierkreide,

Generalversammlung vom 28. M

äFanuuar bis 31. Ausgabe.

und Papp-

d é A A L A a f E 1) Rü>versicherungsprämien für 90 575, pap | fabrikation, Tap offe zur Papier-

Photographische

ge aus dem Vorjahre. R Versiherungs{umme r no O 1 as Prämien : 16048100 9) Entschädigungen a (Prämienüberträge) . .. : 6 Sl 210 267|65 Let:

A6 (0 (00, E i abzüglih Rabatte . . 1889,35| 377 864/02

A b. für übernommene Rü>kversicherungen . 71

3) Nebenleistungen der Versicherten : S M a. S rer E ° E D. MDOICEGEDUDIEN G o o S ¡9U E mäß 0 t 4) Erlös aus verwertetem Vih „...+- | 98 082/10} 6) Abschreibungen : 5) Kapitalerträge: uen h C S | 6) Sonstige Einnahmen : E : terte Schadenzahlung . ... 9 | | B: rahträglich N eagngene, bereits abge- ridils 8) Verwaltungskosten abzüz \<riebene Außenstände ... «« - +“ S | c. S E a TEOUNE T Stundung «o. #6 0.60 i : | L der Kurs\hwankungöreserve entnommen . 1413/99 9 062/06

| h 12) Gewinn,

E 748 161/13 sjahr vom 1.

1 ‘Aktiva. Bilan «k M M S v L I | Forderun M itstände der Versicherten . . - 9 879/28 a. 4 den Versicherten gegen Schuldschein ge- 41 gao id | Te Dramen . . + « «+» s 1 030 8: A be Aueniäinde i Generalagenten und Agenten i L S b, Schadenreserv c. Guthaben bei Banken... 2 | a. Guthaben bei anderen Bersicherung8unter- Sfialrs | HePmungen «e Ee e e L 3842/72 N L enden Jahre fällige Zinsen, soweit L | i im eilig das laufende Jahr treffen . . 410|— dpr e beltand A. ea N 5) E Porto- und Stempelkasse . . 123/37 4) A italanlagen: dil 5) B s Peel ear T aco Saah0o 122 J

Drukereierzeugnifse, usgenommen Möbel), Lehrmittel

staben, Drud>stöde, Ton, Glas, Glimmer und Waren

Posamentierw Knöpfe, Sp Vg

li des Anteils der Rül- - E 5 n Parzmerten, Fo. S220 mmen , ZündHölzer,

Gips, PeS, Af

Linoleum, Wachs

x E Es MtrkitoF C —— L L A M2

4 t

io M; tberisd» Dol» ots s metishe Mittel, ätberis&- cle, Ceifen, Was. und Blei nung8mittel, R mittel. Spielwaren, T per, Geschosse, Munition. igEmittel, Rohrgewebe, Tabakfabrikate, Zigare Segel, Säe.

Spielkarten,

Sci S Kunstgegenstä ilber, Bu

F s Sur L TADAT

zusäße zur Wäsche, Fle>enentfer [ür Leder), StHleifmittel. Feuerwerkskör Teer, Holzko: materialien, Rohtabak Vorhänge, Fahnen,

“R

oftihußmittel, Puz: und P urne und Sportgeräte : _Kuntststeine, Zement, Dachpappen,

a. für regulierte Schäden

a, aus dem Vorjahre

b. aus dem laufenden Jahre b. Schadenreserve N âge auf das nächste Geschäftsjahr 1 Prämien, abzüglich des mienüberträge) . . .

O E A E R

E E E

Kalk, Kies ; traneportable llenpapier, Teppiche, ‘Matten. Ubren und Uhrteile, Web- und

6 B. 14545. | ©.

Sd, Q | Nudolf Vethge,

.: Saatgutwirtschaft.

| 429 405 21

8/6 1906. Fa. L.

Besfaßtartikel,

L L D S 0. E Me Ss

S Î Erxport- und Jmportgeschäft. L 4 7/3 1907.

Forstwirtschafts-,

Täschner- und Lede , Mal- und Mod S Signierkreide,

u8genommen Möbel),

3) Me Ard 790|71| 388 5847: nicht verdiente , 10 720/71| 388 584/73 nit veedlente Bre | 4) Regulierungskoslen

2ER - or plocl 5) Zum Reservefonds : 50f 33857351 ° e L 50 des Statuts

147 061/24 ellierwaren,

SWärtnerei- und Ausbeute von Fischfang

[he Produkte für medizini pharmazeuti Pflaster, Verband- gung9mittel, gsmittel für

Kontorgeräte (a Schußwaffen.

Parfümerien,

Tierzuchterz Jag Arzneimittel, <emi

S D O

ko8metis<he Mittel, ätberisce d Bleichmittel, Stärke Und

shußmittel, Pug-

gen und Präparate,

Desinfektion RnO - Kopsbede if liche Bl ungen, Frise

. Schuhwaren. Krawatten, Hosenträger , Hand-

Beleuchtungs-, ‘roden- und s Wasserl

Schadensleben. D t. W.: Alle Arten Draugerste, Weizen, Ro

a. auf Inventar 12 307/24 b. auf Forderungen 7) Verlust aus Kapitalanlagen : buhmäßiger Kursverl1

Pflanzenvertil Konsfervierun

Stärkepräparate, le>enentfernungsmit u Poltermittel Leder), Sglcifmitte Spielwaren, Turn- Sprengstoffe, Zünd werkskörper, Geschosse, Steine, Kunststeine, Pech, Asphalt, Teer, A IE Laa )ornsteine, Bauma Rohtabak, Tabak fat

Saatgetreide, ins Hafer, Nübesamen. 95429.

J 7 Chem. med, Lüttichaustr. 4. K 2 È L Vertrieb von Medikamenten e. Arzneimittel und Verbände. D. 6109. |

Daubiol

Guftav Daub, Steincbach b. G. : Herstellung und

gegen Fallsveht.

| Verstellung und | bbarmazeutischer Speziali alen. W.: Pharmazeu tisde Sxpezialitäten.

li<h des Anteils der urarbeiten, Pug, lünst-

und Thore. M E Und Et, - L Ton, N Vene ement, Kalk, Kies, Gips, Holzkonservierungsmittel transportableHäuser,

Nü>kversicherer : a. Provisionen und f b. sonstige Verwaltungskosten

Abgaben u. ähnliche Auflagen

onstige Bezügeder Agenten

9) Steuern, öffentliche

Ventilationsapparate und -Ge-

10) Beamteaunterstüzu Bade- und Klosett-

11) Gewinnbeteiligung Laboratorium

der Rü>kversicherung . 54b des Statuts wie

n Versicherte für Zusatzentshädigung fonds überwiesen

âso, Dresden, ereitung und

fabrikate, Zigarettenpapier. Verbänden

Fahnen, Zelte, S

Bürstenwaren,

Toilettegerät Wachstuch,

egel, de.

Schwämme, Stahlspäne.

wee, Feuerlöf, fülmittel ire uumittel, minerali Dichtungs» und P le shuß-+ und Jfoliermitt . Düngemittel.

. Nohe und teilw , Messerschmiede

Pußmaterial,

photographische d Ca N,

e Zwede, - ite O materialien, Wärme- , Asbestfabr |

eise bearbeitete unedle Metalle. Hieb- und Stich! ufeisen, Hufnägel.

. Emaillierte und y . Eisenbahn-

| Zahlungen a n. Vorhänge,

dem Reserve

G S S 6 S: S

H. 13 396. @ [)

MmMIZIN

La Roche «& Cie.,

t Herstellung und en nbaraten.

ezember 1906. mittel, Härte

21/1 1907.

Xanuar bis 31. D a. H. HSeinzelmann,

29/11 1906. ! S

2 l L190 Nechanishe StriFerzî und Tes trieb eines Heilmittels unl gegen Fallsuht.

95 438.

WMORTIS

Hermann Howe «& Co., Nürnberg, | Smail, Email G. Hobl\@leiferei und | eure. W. Rasiermesser, | Scheren, Haarschneide, en, Abziebsteine, Rasier- | terstühle, Warens(hrärke | Servietten- / Gummigebläse für Zep, | Aushängebet>en |

Perü&enköpfe |

E

f das nächste Geschäftsjahr nah Anteils der Rü>versicherer: nit verdiente Prämien (Prämien-

1) Ueberträge au Abzug des a. für no<

: bede>ungen. 25/9 1906. F. Hoffmanun— E Grenzach (Baden). 7/3 1907. Vertrieb von phar W:.: Pharmazeutis

J Rx

H, 125483. a i 18/10 1906. Frankfurter Smwarili i-

Í Nrn Fêprikarez SGmatiliormor? Y T4 T x

Er T E 5 42 N E A A A E D

mazeutis<-hemi he Präparate. Ls

Hetaera

Werke Otto Leroi,

2) Reservefonds : Bestand am 1. Hierzu siud getret

A Wt D Me N

anuar 1906 an gem. $ 50 des Statuts

3) Kurs\{wankungöreserve : Bestand am 1. I Davon sind verausgabt i usfallreserve für Außenstände

tenuntersiützungsfonds étoi x Rückversicherung

4b desStatuts w erte für Zusazentshädigung

überwiesen

C. 6684,

-Abmagerungs- Massagetabletten

20/10 1906. iildes La mmonjstr. 22. W.: Pharmazeutische und

28/2 1906. Eilgutstr. 7. Ausstattungsges&ft für Fris Rasterhobel, arts{neidemaschin fhalter für Na Schirmständer, Xaartro>Æenapparate, Aushängearme für & Schaufenstergeftelle, Daarshneidemäntel, Servdietten Haarzöpfe, Haarnete, | Bartbinden

erzinnte Waren, Oberbaumaterial, Klein-Ei Î und Schmiede Be läge, Drahtwaren, Ketten, Stahlkugeln, beshläge, Rüstungen, Glo> Haken und Oefen, Geldschränke tne<ants< bearbeitete F wal¡te und gegossene Bai Blechteller, Blechdosen. Land, Luft« und Wasserfahr Fahrräder, Automobil Fahrzeugtelle.

>, D O

apterplakate, Glatylatat

I Sl’ Pub. Zelluloîdplakatze, DrgSiaFien :

treichriemen, maschinen, B stüble, Kop Ladentische,

S E E

und Fahrgeschtrr- ; Schlittschuhe,

E E. E

G GES&

mtd

6) Gerwinnbeteiligung der assonmetallteile,

9} 7) Gewinn, gemäß ! teile, Maschinenguß,

ahlungen an n Reservefonds

AERDS

Fedor ka Breda

B, D B 4 t far

boratorium He- | Jatetts, S en, Haarunter

Lokenwi>e]

zeuge, Automobile,

taera, - und Fahrradzubehör, | Chemisches auen

Chemisches Laborat l'osmetishe Präparate.

Haarbinder,

Haarnade Präfervatiys. De adi In

mation

Méeobeit, den 51, Meiemes E Vaterläudis<he Viech-Versicherungs-Gesellschaft. Die Direktion. A. Voel>

Der vorstehende Rechnungsabschluß stimmt mit den ordnungsmäßig geführte Dresden, am 22. Januar 1907.

fien Büchern der Gesellshaft überein.

ir geprû n und von mir gep Franz Zeuner, vereidigter