1907 / 80 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

23/7 1906. Heinrih Serwa, Jarotshin. 7/3 1907. G. : Eifenwarenhandlung. W. : Nasiermesser.

95 434,

S. 6867. 26 a.

10,

! Sich sagen j S daß meine =@ 99 2 A

¡ L assgen Sig 8

22/6 1906. „Supcrior“ ¡Fahrrad- und Maschinen - Judustrie A. G. vorm. Hans2 Hartmaun, Eisenach. 7/3 1907. G. : Fahrrad- und Maschinenfab:ik. W. : Gummireifen, Sättel, Pedale, Ketten, Laternen, loten, Fußhalter, Luftpumpen, Freilaufnaben und Kotschüßer sowie Näh- maschinen, Washmaschinen, | maschinen, Uhren und Waffen. j

b

E E

16 Þ,

95 437. S. 6783.

S d An L T ATD,

L

y D Wrin 2 f Hervorragend schön und äußerst preïswan aind auch meéîne F Ns j

| éhmaschinen, Wasthmaschinen, Taschen- y, Wanduhren, Wolfen,

ams Veriangao Sie gratïe und portolcaî masïran Uiuattierien Pracht-Katatogi k]

Bars Eartmann, Eisen

or - Fahrräder

_@ und Zubehörteile

die vorzllglichaton und im Gebrauch die billigsten sind!

S Jahre Garanti8 2,

Mittel-r Süddeutschlands

ach u Größtes Fahrradkausa

E. 5278.

11/12 1906. Reinhold Eipperle, Eßlingen a. N,, Innere Brücke 2. 7/3 1907. G. : Destillation. W. : Likö:e (Magenbitter) und andere Spirituosen.

28/1 1907. Jensen, Hamburg, straße 3/4. Export-

Fa. Joachim Gr. Theater- 7/3 1907. G und Importges@äft. W.: Fleisch- und Fischwaren.

95 450, I. 3232,

SCIWABEN-|

BITTER

BESTER MAGENSTÄRKENDER REINER KRAOTER-LIKÖR Wirkt auf den Gesammtorganismus

ganz besonders aber als ECATES AAUSMITTEL

R EIPPERLE ESSUNGEN | i a. Neckar, 2 | !

t

j i

O

W

29/8 1906. Liebert & WMoyerhof, Hamóurz, apparate.

Alsterhaus. 7/3 1907. G.: Imyort- und E Jort- E S R Alsterhaus. 7/3 1907 lport- u rporl- | ag. 25 445. St. 3744,

27/12 1906. Stahlwerk Oeki g

ge!häft. W:.: Eisenkitt, Eisenzement, Brennküt.

14, 95 429, P. 5077. |

j «Tr f 9 y r 15/5 1908 | Maschinenteile, Treibriemen, Mil Nuf. Schläucße, Automaten, Haut- und Wilh. Pofclt, Schläuce, Automaten, î Türchau O Küchengeräte, Stall-, Garten- und d, felde i. S. 7/3 lanbwirtschafilicze Geräte. Wera

1907. G. : Zwicn-, Hanf- und Beste - parn-Fabrik. W:.: GarneundZwirne.

95441. V. 14305.

9/12 1906. Carl. Bie nef, Dre! der-N., Jordan- Striesen. 7/3 1907. “G. : Pianoforie‘abrik. W.: P T 1004, “@.7 Destillerie, W. 7 Liköre | Striesen, 7/8 100

2

und andere Spirituosen. 16 c. 95 113. H. 13 770.

20/12 1906,

Wilhelminenstr. 66. 7/3 1907. G.: Bier- und Beschr.

s, h

1: 95 428, L, 7706. ! Mineralwafserhandlung. W:.: Alkoholfreie Ge- 7 S E i E E E Cra euen i tränke.

O

Château Sansonnet

1/12 1906. Fa. Ca:l Graegex, Hohheim 1. Main. 7/3 1907. G: erstellung und Vertrieb

on Schaumweinen. W.: Schaumweine. Beschr.

W!

TFt. Ges, Düsseldorf. Lierenfel?

und Metallwerke. W.: Maf inen,

29,

10/1 1907. Ludwig Hupfeld Aktien-Ges., Leipzig. 7/3 1907. G. : Fabrik mechanisher Musik- werke. W:.: Klavierspielappar:ate und eingebaute Klavierspielapparate für Pianos, Harmoniums und 18/12 Orgeln, selbitspielende Pianos, selbstipielende Har- schränkter mnoniums, Orgeln und Orczestrions, 9ieproduktions- 8/3 1907. Pianos und alle Einzelteile vorgenannter Instru- | Nabrunas- und mente und Apparate, Notenrollei und Emballagen Suppen- und Sy vorstehender Instrumente, DrucksuGen. Beschr. Extrakte Í

2 95 447, K. 12491, Bouillon, Suppen, Sauc:

Harpola

Bleichen 16. 7/3 1907. G.: Export- und Import-

i geshäft. W.: Musikinstrumente, deren Teile und f 22/10 1906. Heinrih Hoffwaun, Gelsenkirchen, Saiten; Spielwaren, Turn- und Sportgeräte. | Holzgraben 11, 8/ l W.: Eier, Käse, Honig. -Beschr.

95442. S. 7260,

Þ. 95448. K, 12 698,

H Trio!

29/1 1907. Zuliav Kindermann, Stettin, Birkenallee 27. 7/3 1907." G: Herstellung und 26a R | R / L Er L Vertrieb von Filtrierapparaten. W:.: Filtrier- |

ABCAE T,

1907. G.: Ma!wWtnenfabrifk

95446. H. 13831.

Ca

1/12 1906. Fa. Johann Kukhse, Dresden-

95 448, S, 7226.

3/1 1907. Fa. Jos. Süßkind, Hamburg, Gr.

26 a.

haft, Frankfurt a. M. 8/3 1107 und Vertrieb von Ma gan:

fetten. W.:

26 b,

5/12 1906. burg, Brod|f

I gi

» Y \o7 1 ( C Ce (lel une Und

gegen Magenbesch werden, Appetit- geschäft los igkeit, Verstopfung, Kopfsd\mertz, Haselnußkerne. Jnfluenza, Blähungsbeschwerden etc. 26 a.

: von Hinr. Suppen 4 speisen- W ÜrzZe

® | E 26 €. A | Fabrik Singen, Amt Konstanz 18 =6 M (Geschästs stolle: Berlin W. 57 / S

Weitere Lrzeugnrse 00f MAGGI-Geel chan. | BERE

D

WAGGIS gotórue Fieuchtrute / 6 h MAGGI® Fleictrd-agzeis / R Gi

S D E

ist einzig in ihrer Art. Ein kleiner

eischbrühe, Sauce s0- wie Gemüsen, Salaten usw. augenblicklich überraschen- dan, kräftigen Wohlgeschmack und regt die Verdauung wohl-

Gesellschaft Hafiuug - i S. : Herstellwg G-nußmitt- ln.

Bertrieb von W.: Suppenartikel, eifewürze, Kraftbiühbe, Kraftwürze, Vabesserung i und Speisen aller Art; Gewürze, Fleischextrakte, medi- e Nahrw! gôwittel.— Je 1 Beschr.

95 458, H. 134983,

5M Saucen, Konserven, zinis{he und diätetisch P C d [

Frankfurt a. M., G.: Eterhandlung.

26 Þ. 95 25%. F. 6761.

FARMA

£9/12- 1906. Frau ffurter Margarin - Gr sell, . O: Herstellung d Speise-

Y A WAría

6/11 1906.

Q/I 1c 0/9 1H

c n 9 Rae 9 a Rv, M24 b 4

4/10 1906s. Kathreine:’2 M 3izaffe- Fabriken G. m. b. H, Münther. 8/3 1907, G.: Malz- kaffcefabrik. W.: G treide, Matpräparate, ip8- besondere Malzkaffee, Setre:deliffees, Fruchtkaffees, Kaffeesurrogate, Mal;tee.

34, 95 461, V. 14 367.

21/12 1906. Fa. Gustav Boehm, Offenbach a. Vé. 8/3 1907. G.: Toiletten- seifen- und Parfü- meriefabrikl. W:.:

Pat fümerien und Tollettesei?en. 34, 95463. S. 13737.

nor

15/12 1906. Hoffmann’s Stärkefabriken Aktien-Gesellschaft, Salzuflen. 8/3 1907. G.: Stärke- und chemischcke Fabrik. [W.: Fleckenver- tilgungsmittel. Beschr.

S —ck C

MAGGI:

Gekörnte Fleischbrühe

ist völlig aingedamotta, in Körnerform gebrachte natürliche Fleischbrüne atlerbester Qualität, auch anthäit sie bereits feinste Gemüseauszüge sowie das nôtige Kachsaiz und Gewürz

Büchse Ne 5: M 13—

Bouillon-Tableftten *

mit dem Krauzstern

1 Glasröhrchen (s ravionen 1046 tur 1 Taue) 25 Prg.

Aileinige Fabrikanten:

95 455. M. 10 238,

Zur sofortigen Herstallung einer Tasse feinster Trinkbouillon übergieße man eine Tablette mit kochendem Wasser ohne Salz oder Gawürze zuzufügen

Mazgi Gesellschaft

teln. W.: S

l U

und Genuf E D Berbcf

M. 10 236.

M. 10 237,

mit beschräukter Haftuag, Berlin, Bülowstr. 56. rung : ppenartikel, Suppen- lerung von Bouillon,

Uer Art Gran Q Georir4o Fl ots Hontnch P Ir Luer Ari, Saucen, Koniery n, WVewurze, c&tetschertiratîte, mediztnt\che

Küunstspeisefett

54

fümertefabrif

95164. S. 7174,

17/12 1996. Cähj zu Zödvli

95 465, W. 14197.| 2. PharmazeutisGe Drogen, ph Erz-ugnisse, Huffett, Des!nfektio bandstoffe, Insektenvertilgungmittel, Motten- und Mückene- bertisgungsmittel, Saltzyl, Ungeziefer- und Naubtiervertilgungsmittel, Moassagepräparate, Mittel gegen Hornbaut, Sicherheits-Ovale.

9/11 1906, Lößnigerstr. 15,

| Gahne-Margarine ||

|CleverStoiz |

El FRinsta tsche

C HAR i

Lever!

Hy aus u! 61ZuT4

|

“s PTSU] BIIVTA4 [E254 , Einzin Ix Seiner Af! |

B. 14 526.

| FSEARS Q.

Ù M M

) ) Sizarren und Ziga

be

42. 95 467,

D,

hergestellt a1: Serpentiniteinabfällen, Särnereten.

vertilgungépräparate, Fliegen-

4. Glühstrümpfe, Gasanzünder. 9 Pinsel, Bürsten, Geräte zur

Nasiergeräte.

8, Düngemittel. 9 f #laschenverschlüsse. : 11. Bronzefarbe, Aufbürstfarben, Farben,

Rohtabake, |

arren Alls Ns D e Le (UET T, M. :

2 s / rellen und andere Tabakfabrikate. j

95 462, 5, U | n F E MALAIAM as | E ch - Gufav Vochu, Offenba | (A0 g fe dp § | N: Toilette seife; und Par- | L ( C U C

Parfmerten und Toiletteseifen.

G. 7376.

21/1 1907. Gräff «& Co., Kreuznach. 8/3 1907. G.: Zigarrenfabrikation und Handel. W. : Zigarren.

M. 9705. Theodor Müllers Es sf erhaben.

Æ a C Cel 25/7 1908. Fa. Theodor Müüer,

Posen, St. Martinstr. 62, 8/3 1907. G.: Chemische Fabrik L S und Vertrieb von Drogen, Fa: ben, Chemikalien, }. S7p ntiufteiu-Besellscaft Parfümerien, Kolonialwaren, Verbandstoffen, ß Ges. m. b. 9.- Zöblig (Erzgeb.). | wzs}ser und photographischen Artikeln. W. Kun]st!le:nfab' il. W.: Kunststein, | F[.

armazeutishe nömittel, Ver-

Nagelvflege, Pußtztücher,

6. Boraxpräparate, Natronpräparate, Spiritus, Mineralsalze, photographische Chemikalien.

RNäucherapparate, Zahnbürsten, Sch{wämme, Luffa, Bartbinden,

Cremefarben,

13, Lacke, Bronzelacke, Lederkonservierungêpasta, / Lederfett, Pußmittel für Leder, Lederappretur- G. W. Ernst Blume, Leipzig, und Gerbmittel, Bohnermasse, Klebemittel, 8/3 1907, G.: Vertrieb von Flaschenlacke, Kitte, Poliermittel für Leder.

16b. Alkoholishe Essenzen, Weine, Liköre, Weins Extrakte, wässerige Essenzen zur Herstellung von Likören. c.-Mineralwasser Badezusäße, Limonraden- Extrakte, wässerige Effenzen zur Herstellung von Limonaden. 17. Haarshmuck. 20 a. Kohlenanzünder. Wagenfett, Maschinenfett, Petroleum, Brennöl, Plättwachs, Hartspiritus. c. Kerzen, Dochte. Zahnstoher 22a Vestnfektionsapparate, Massagegeräte, Irri- gatoren. „b. Photographishe Apparate und Geräte. 23. Dofen, Znsektenvertilgungsavparate und -]prißen, Fliegen- und Mükenvertilgungs- Apparate, Geräte zur Biezenzucht.

26 a. Fruchtsäfte, Suppen, Geslee, Fleischextrakte, |

wä}erige Essenzen zur Herstellung von Suppen.

efyr.

c. Extrakte zum Baden, Sirupe, Suppenwürze,

Vanillin, Kaffee- und Tee- Extrakte.

d. Badpulver, Pudding, Kakao, Konfitüren.

9. Kindernährpräparate, Witterung, Futtermittel, Malzextrakte, diätetische Nährmittel. Extrakte. 29. Gläser, Lampenzylinder.

30. Quasten.

31. Taschen.

32. Radiermittel, Tinten, Siegellacke.

34. Kosmétische Mittel, Fleckenentferner, Toilette- pulver, Kinderpuder, Schweißpulver, kcsmetische Pomaden, Kopswalser, Haarpuder, Hautcreme, Viittel zur Nagelpflege, Näuchermittel, Puder-

papier, Parfümerien in flüssiger, fester und | Pulverform, Mundw ¿sser, Mundpillen, Seifen, | Seifenpul“er. Waschpulver, Soda, Stärke, |

Waschblau, Farbseifen, Pußmittel für Glas, Marmor und Holz Fleckcnreinigungsmittel,

Möbelvolitur, Möbelyomade, Zahnwafser, !

Sqminken, Slättemittel, Nasterpräparate, ,_ Poliermittel für Glas, Marmor oder Metall _96. Feuerwerksförper, Zündhölzer.

E 95468. A. 5876|

CEARNO

8/9 1206. Fa. C. Acnoldi, Hamburg, Rathauss- !

straße 5. 8/3 1907. G. : Kommissions- und Export-

geschäft sowie Eisenwaren- und Werkzeughandlung. W. : | t 39 9

Kl, 1. Ackerbau-, Korstwiztshafts-, Gärtnerei- und

Tierzuchterzeugnisse, Nusbeute von Fischfang i

und Jagd. 2. Arzneimittel, chemische

t

Produkte für medi-

ziaische und hygienische Zwecke, pharmazeutische ! Drogen und Präparate, Pflaster, Verband- ! stoffe, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, | Desinfektionsmittel, Konsecvierungsmittel für |

Lebentmittel.

3 a. Kopfbedeckungen, Friseurarbeiten, Put, künst liche Blumen.

. Schuhwaren.

. Strumpfwaren, Trikotagen.

. Bekleidungéstücke, Leib-, Tish- und Betts- wäsde, Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Vand|ch{chuhe.

Qo

4. Beleuhtungs-, Heizungs-, Koh-, Kühl-, Trocken- und Bentilationsapparate und Gerâte, Wasserleitungs-, Bade- und Klosettanlagen.

2 Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme,

Schwämine, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahlspäne.

6, Chemische Produkte für industrielle, wissen-

ihaftliche und photographische Zwedcke, Feuer-

lôshmittel, Härte: und Lötmittel, Abdruck-

A P m R V E nos Mis T a Lai j masse fur zahnärzt!iG- Zwecke, Zaßnfülm itel,

mineralishe Rohprodukte

\chut» und Isoliermittel, Asbestfabrikate. s. Düngemittel.

9a. Nobe und teilweise bearbeitete unedle Metalle V ¿ 7 ckch c b. Messerschzmtedewaren, Werktzeuge, Sensen,

Sicheln, Hieb- und Stichwaffen.

c. Nadeln, Fischangeln.

d. Hufeisen, Husnägel.

o. Emaillierte und verzinnte Waren. j

L Eisenbahn-Oberbaumaterial, Klein-Eisenwaren, Slosser- und Schmiedearbeiten, SHlöfec, Beschläge, Drabtwaren, Blechwaren, Anker

Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fabrgeschirr- |

beschläge, Rüstungen, Glocken, Schlittschuhe, Haken und Oesen, Geldschränke und Kassetten

mechanisch bearbeitete Fassonmetallteile, ge- |

walzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß.

10, Land-, Luft- und Wasserfahrzeuge, Automobile,

Fahrräder, Automobil- und Fahrradzubehör,

Fahrzeugteile.

&Farb|toffe, Farben, Blattmetalle.

Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren.

Firnisse, Lake, Beizen, Harze, Klebstoffe,

Wichse, Lederputz- und Lederkonservierungs-

mittel, Appretuxs und Gerbmittel, Bobner-

masse.

x14, Garne, Seilerwaren, Netze, Drahtseile.

ls, Gespinstfafern, Polstermaterial, Packmaterial.

16 a. Bier.

b. Weine, Spirituosen. c. Mineralwässer, alkobolfrete Getränke, Brunnen- und Badesalze.

17. Edelmetalle, Gold-, Silber-, Nickel- und Aluminiumwaren, Waren aus Neusilber, Britannia und äbnlidben Metallegierungen, ete und unette S@mucksachen, leoni!Ge Waren, Chbristbaums{hmuck.

18, Gumui, Gummiersaßstofe und Waren daraus für technische Zwette.

pr jer frem, G3 D pk

e R E D R T B R ET Kw

l. Dichtungs- und Packungsmaterialien, Wärme- |

20 a. Brennmatecialien.

b. Was, Leuchtstoffe, tehnish- Oele und Fette,

)miermittel, Benzin.

c. Kerzen, Nachtlichte, Dochte.

21. Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Sthild- att, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bern- tein, Meerschaum, Zeüuloid und ähnlichen Stoffen, Dre@sler-, Schnitz- und Flechtwaren, Bilderrahmen, Figuren für Konfektions- und riseurzwecke.

22 a. Aerztliche , gesundheitliche / Rettungs- und

Feuerlösch- Apparate, Instrumente und Geräte, andagen, fünstlihe liedmaßea, Augen,

Zähne.

b. Physikalishe, chemishe, optische, geodätische, nautische, elektrotehnische, Wäge-, Signal-, Kontroll- und photograybische Apparate, Instrumente und Geräte, Meßinstrumente.

23, Maschinen , Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche Autömaten, Haus- und Küchen- gerâte, Stall-, Garten- und landwirtschaftliche Geräte.

24. Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapeziers- dekoration?matertalien, Getten, Särge.

29. Musikinstrumente, deren Teile und Saiten.

26 a. #Fleisch- und Fi chwaren, Fletischertrakte, Kon- serven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

b. Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, Speise« öle und Fette.

c. Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zudcker, Sirup, Vontg, Mebl und Vorkoît, Zetgwaren, Ge- würze, Saucen, Essig, Se:f, Kochsalz.

d. Kakao, Schokolade, Zutdkerwaren, Back. und Konditorrwoaren, Hefe, Badlpulver.

o. Diätetische Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis.

27. Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp- waren, Noh- und Halbstoffe zur Papierfabri- kation, Tapeten.

28. Photoaraphishe und Druckereterzeugnifse, Spielkarten, Scilder, Buchstaben, Druckstöck. Kunstgegenstände.

29, Porzellan, Ton, Glas, Slimmer und War daraus,

30. Posamentierrwoar:n, Bänder, Befatzartikel, Knöpfe, Spitzen, Sticke:

L. Sattler-, Niemer-, Täschner- und Lederwaren.

92, Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellierwaren,

BDillard- und Signierkreide, Bureau- und

Xontorgeräte (ausgenommen Msbel),

Lehrmittel

33. Schußwaffen.

34, Parfümerien, kosmetisch: Mittel, ätherishe Dele, Seifen, Wasch- und Bleichmittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche Sledenentfernung8mittel, Noftschutzmittel, © uß- und Poliermittel (ausgenommen für

lis

-

35. Sportgeräte.

36, , Zündhölzer, Feuer- nitton.

37

4e

nt, Kalk, Kies, Gips, iterbierung8miitel,

e Sp=ÞBe: transportable

"rnjielnz, Baumaterialien.

48 R ffabri z:garettenyapier. 39 n i, Wadstuch, elte, Säe.

Ä A L L A _16/10 1906. a. D. C. Eduard Meyer, Vamburg, GKloFengieterwall 1 8/3 1907. G.- e E E E T L 3 E.

ZMmPort- und Ervorz Wa?I 3 wte 95 46S. 42, 95470. M. 160 ESO. 7/1 1907. H: rid Mack, Ul= 5 D Kobl aae 3 3 1907 t ver E oui viiaies M T u m Tot C und Stärk-präda d Wz Ir o8Dertrich W. : wie D5 468 mit Ausrrbm: vorn Arznctmitts

pbarmazeutishe Drozen und Drr arate der M. 2

L. D5 478. N. SOS7. 94 Q 19A2 Dr (Sr? Z N 2t}as Q tadt Lunge 24/9 1 r. Gru la, irn t. Bang

straße 28. V3 1207 S.: Nrotbeke und Droxee

bandlung, Fabrik pharmazcut? der Dräparate M - Arzneimittei, SemüSe Drodute Tür medizinti@e und bvgienisS: Zwekr, Dharn Wœcutñde Drogen und Präparate, Pflaster, Verbanditofe Tier- und

R

Pflanzenvertilgungkmitte] Doz ntettonBmittel, Son- ferbierungêmittel für Lobenkrnittel Parfümerien und

F Ï Y Î

19, Schirme, StöFe, Neisegeräte. Kosmetika. Ber. 42, 95 471. K. 11S 557. | Ù | | E 12/12 1906. Fa. R. Kufeke, Æ Bergedorf b. Vamburg. 8/3 a 1907. G. : Fabiikations», Im- as port- und Exportgeschäft. W.: dat wie 95 468. Beschr. fa Lo due ai

U E D R E R H “P U Se E R G A E" deg