1907 / 80 p. 27 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

daß der bioherige Mitinhaber fabrikant Friedrih August Große als Gesellshafter ausgeschieden und damit aufgelöst i, daß der bisherige Mitinhaber, Herr Ingenieur Friedrich Arthur Große in Bischofs- werda das Handelsgeschäft unter der bisherigen

irma fortführt, sowie daß dem Buchhalter Karl

ranz 8öllner in Bischofswerda Prokura erteilt worden ift.

Vischosswerda, am 25. März 1907.

Königliches Amtsgericht.

Blaubeuren. [216] K. Württ. Amtsgericht Blaubeuren.

In das Handelsregister für Einzelfirmen Bd. I Bl. 103 wurde heute die Firma Herma Schuuteu- haus zum Kreuz in Herrlingen, Inhaber: s Schnutenhaus, Wirtschaftspähker zum

reuz daselbst, eingetragen.

Den 27. Märi 1907.

Oberamtsrihter Dodel[.

Bremen. [217] Inu das Handelsregister ist etngetragen worden : Am 26. März 1907:

Ludwig Bandell, Bremen : Inhaber isk der hiesige Kaufmann Carl Ludwig Öscac Bandell. Angegebener Geschäftszweig : Agentur und Kommission.

_Vrasch & No1heustein, Bremen, als Zweig- niederlaffung der unter. gleiher Firma in Verlin bestehenden Hauptriederlassuyrg : Die an Henri Weil erteilte Gesam!prokura ift erloscken.

Deutsche Reclame - Automaten - Gesellschaft von Gebhardt, Garde & Co., Commandit- ftefellshaft, Bremen: Die Kommanditgesellschaft st am 22. März 1907 aufgelöst und die Firma damit erloschen.

F. Ficke, Bremen: Dle Firma ist am 30. Sep- tember 1906 erlo'chen.

Heinrich Huelke, vorm. Frau Elise Suuet, Bremen: Die Firma ist am 26. März 1907 erloschen.

Ludwig von Kapff & Co., Bremen: Am 25. März 1907 ist an Paul Arnold Wend Prokura

erteilt.

Gebr. Katenkamp, Bremen: Die Firma ift am 25. März 1907 erloschen.

Dauiel de Levie, Bremen: Der Sih ift von Berlin nah Bremen verlegt. Inhaber ist der hiesige Viehhändler Daniel de Levie.

Conrad Sicémann, Bremen: Inhaber ist der hiefige Kaufmann Conrad Sickmann.

Bremen, den 27. März 1907.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerihts : Fürhölter, Sekretär.

Bremerhaven. Sandelsregister. [218]

In das Handelsregister is heute zu der Firma:

Bremer Bauk - Vereiu, Bremerhaven,

eingetragen worden :

An Grust Friedrih Hermann Maluvius in Geeste- münde ift Prokura erteilt.

Bremerhaven, 27. März 1907.

Der Gerichts\chreiber des Amtsgerichts: Lampe, Sekretär.

err Maschinen-

Breslau. ra In unser Handelsregister Abteilung A ist beute

eingetragen worden:

Bei Nr. 1011. Die ofene Handelsgesellshaft M. Fishhof hier ist dur den Tod des Gesell- schafters Véichael Fishhofff aufgelöst. Der bisherige Gesellshafter Kaufmann Maximilian Basch in Breslau is alleiniger Jnhaber der Firma. Die Prokura der Doris Fishhof, geb. Blanzger, ist erloschen. :

Bei Nr. 1823. Firma W. Fantini hier: Dem Paul Herrmann, Breslau, ist Prokura erteilt. „Det Nr. 2086. Der Kaufmann Alexander Wenzel, Breslau. ift aus der offenen Handels3gesellshaft Gebr. Wenzel hier ausgeschieden.

Nr. 4266. Offene Handelsgeshaft Gebr. Steinitz, Breslau; begonnen am 1. April 1894. Der S' der Gesellschaft is von Beuthen O -Shl. na Breslau verlegt. Persönlich haftende Gesellschafter sind die Kaufleute Sclo ‘Mannheimer und Ernst Kreußbe' ger, beide in Breslau

Breslau, den 19. März 1907.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. [219] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen worden : Bei Nr. 249, Firma J. Schlamme & Co.

hier: Dem Georg Schlamme, Breslau, if Prokura !

erteilt.

Nr 4268. Offene Handelsgesellschaft Kleinert «& Pehmösler, Breslau, begonnen am 15 No- vember 1906. Persöalih haftende Gefellshafter

sind: Bauunternehmer Rudolf Kleineit und Baus |

ingenteur Christian Pehmöller, beide in Breelou. Bei Nr. 4081, Die Firma Otto Nabsilber Gen. Age: mur hier ist erloschen. Bres au, ten 20. März 1907. Köniulcbes An togericht.

EBruchsal. Befanntmahüng. [221]

In das diesscitige Handelsregister A Band 1,

wurde heute eingetrazen : I. Zu O-Z 251, betreffend die Firma Bär-

Kahn, Papier großhaudlung in Bruchsal: Die !

Firma ist erloschen.

II. Zu O -3. 256, betr fend die Firma Beckert, Kirner & Co. in Bruchsal, Zweigntederlassung der Firma Kiruer «& (Co. in Levzkirch: Die Gesell {aft r Franz Villinger in Gag enau, Engel- bert Villinger in Löffingen, Amand Vogt in Alt- glathütte, Lorenz Sviegelhalder in Altglashütte, Emil Willmann in La: dau, Rudolf Brugger in us, Adolf Willmann tin Offenburg und Karl

irner in Heidelberg sind aus der Gesellschaft aus- eshieden und als neue G-\llschafter in die Gefell- haft eingetreten: Arthur Sieiner in Freiburg, Arthur Vogt in Freiburg, Gustav Spiegelhalder in

idelberg, Karl Dotter in Mannbeim, Bruno otter in Karliru e und Franz Vilkinger jr. in Eaggenau. Zur Vertretung der Hauptniederlafsung

ist nur Kaufmann Ernst Fi\cher in Karlsruhe allein befugt und zur Vertretung der Zweigniederlassungen der jeweils am Siye derselben wobnha\te Gesell- hafter, slso in Bruchsal der Gescllihafter Emil rugger, hberechtigt. Biuad sal, den 25. März 1907. Großh. Amtsgericht.

Bisehesewerda, Sachsen. [215]

Avf dem die ofene Handelsgesellschaft F. A. Große in Bischosswerda betreffenden Blatt 232 des Handelsregisters if heute “Per worden,

Bischofswerda | daß der K ‘die Cre n A

Burg, Bes. Magdeb. [222]

Im Handeléregister Abt. B Nr. 4 is zu der Firma Magdeburger Baukverein Aktieugesell- schaft, mit Siy in Magdeburg und u. a. einer Zweigniederlassung in Burg b. M,, heute eingetragen, aufmann Franz Wandel zu Magdeburg zum stellvertretenden Vorstandsmitgliede gewählt ist.

Vurg b. M., den 26. März 1907.

Königliches Amtsgericht. Burgstädt. a Auf Blatt 536 des hiesigen Handelsregisters it

heute die Handelsgesellshaft in Firma: Müller & sind als deren Gesellschafter die Herren Baugewe1ken Hermann Max Müller und Ernst Linus Ahnert, beide in Hartmannsdorf, eingetragen worden.

Burgftädt, am 25. März 1907.

Königliches Amtsgericht.

Coburg. [224]

In das Handelsregister sind folgende Firmen ein: getragen worden :

1) Theodor Geimee in Coburg und als deren Jnhabecr der Konditor und Hoflieferant Theodor Getimecke daselbst.

2) Adler-Apotheke Carl Bandoli in Sovue- feld und als deren Inhaber der Apotheker Carl Bandolt daselbst. 4

3) Thüringer Cordes - Leichtstein - Judustrie Alfred Grams in Neuses bei Coburg und als deren Iuhaber der Fabrikant Alfred Grams daselbst.

4) L. Thür. Küchenmöbelfabrik m. Dampf- betrieb Arthur C. Maar in Mönchröden und als deren Inhaber der Baugewerksmeister Arthur C. Maar daselbst.

9) Eruft Beyersdorf, Hoflieferant in Coburg, und als deren Inhaber der Schuhmacher- meister und Hoflieferant Ernst Beyersdorf daselbft.

Die Firma Ei s s Thüringer Patentpuppen- Vers .ndgeschäft Coburg Hermaun Sauerbrey in Coburg ijt gelö\{cht worden.

Coburg, den 27. März 1907.

Herzogl. S. Amtsgericht. 2.

Colmar, Els. Beranntmahung. [225]

In Band VI[I des Gesellschaftsregisters ist unter Nr. 50 eingetragen worden:

Eierteigwareufabrik Alsatia E. Thiebaut «& Cie in Neubreisahch.

Offene Handelsgesellschaft.

Persönlih haftende Gesellschafter sind:

2 Thiebaut, Eduard, Kaufmann,

2) Heymann, Kamill, Kaufmann, beide in Neubreisach.

Die Gesellschaft hat am 1. März 1907 begonnen. pur Dea der Gesellschaft ist jeder Gesellschafter efugt. Colmar, den 27. März 1907.

Kl. Amtsgericht. Dortmund. [226 In unser Handelsreaister is bei der Firma

,Vrand & Sohn“ ¡u Dortmund beute folgendes eingetragen : Dem Kaufmann Heinri Kurz zu Dortmund ist in der Weise Prokura erteilt, es er in Gemein- schaft mit einem anderea Prokuristen zur Vertretung der Firma befugt ist. Dortmund, den 21. März 1907.

Königliches Amtsgericht.

Dresden. [227] In das Handelsregister ist heute eingetragen worden : 1) auf Blatt 7645, betr. die Aktienaesellshaft Dresduer Fuhrwesrnges-llschaft in Dreêden: Der Gesellschaftsvertrag vom 10. Juli 1899 ist in den §8 3, 6, 10, 13, 17, 18 und 22 durch Beschluß der Generalversammlung vom 23. März 1907 [aut Notartatsprotokolls von demselben Tage abgeändert worden. Gegenstand d:8 Unternehmens ist die Be- förderung von Perfonen und Sachen sowie die Fabri- kation von und der Handel mit Waren aller Art. Die Gesellschaft ist berechtigt, Zweigniederlassungen zu errihten, Grundstücke zu erwerben, Anlagen jeder Ait zu errihten und zu übernehmen, ihren Betrieb mit anderen, au nit gleichartigen Betrieben ganz oder teilweise z1 vereinigen, thn ganz oder teilweise zu verpachten, sich an anderen Unternehmungen zu beteiligen, dieselben zu verwerten und fortzuführen ; 2) auf Blatt 8292, betr. die Aktiengesellschaft Dri sdner Transport- und Lagerhaus Aktieun- gesellschaft vorm. G. Thamm in Dresden: Der Gesellshafi1èvertrag bom 30. September 1897 ist in § 2 durch Beschluß der Generalversammlung vom 23 März 1907 laut Notariatsprotokolls von demselben Tage abgeändert worden. Gegenstand des Unternehmens is der Erwerb und Betrieb von Lagerhaus-, Speditions-, Fuhr- und Elbsch! fahr ts- ge!chäften, Entladung und Einlagerung von Ge- treide, Produkten, Massen- und Stückzütern, ins- besondere im Elbver kehr, NRolifuhrwe'en, Möbel transport und Etnlagerurg, Kohlenhandel auch im eigenen Schiffabrtsbetrieb, Kommissions. geshäfre und Beieihng vo» 1n den L1gerhäu'ern der Gesell\ch ft eingelegten Gütern sowte von allen fonstigen emnsch'azenden Handelägeshäften Die Ge. sell chaft darf ihren Betrieb im ganzen oder geteilt verpachten ;

3) auf Blatt 254, betr die Firma S. Matters- | dorff in Dresden: Gesamtprokura ist erteilt dem Kaufmann Bernhard Seelig in Dresden. Er darf die Firma nur gemeinsam mit einem anderen Pro- kuristen vert'eten;

4) auf Blatt 3417, betr. die Firma Rudo!f | Barth in Dr: 8deuz Die Prokura des Kaufma us | Michael Uthardt i} erloshen. G.\amtprokura ift | erteilt der Fabrikantensehefrau Marie Wolf, geb. | Brunner, in Dreóöden. Sie darf die Firma nur gemeinsam mit einem anderen Prokuristen vertreten. | Der Prokurist Johann Ferdinand Harbauer darf / die Firma nur gemeinsam mit einem anderen Pro- | kuristen vertreten ;

9) avf Blatt 10163, betr. die Firma BValbian | & März in Dresden: Die Firma lautet künftig : | Dresdner Dampf-Seifeu- u, Sodafabrikeu

| Gustav Mä'z; | 6) auf Blatr 4099, betr. die Firma Böhm & | Zipprich in Decesdenu: Die Firma ist erlosckten; 7) auf Blatt 1109, betr die Firma C. Otto Thielemann in Dresdeu: Die Firma ist erloschen ; 8) auf Blatt 7573, betr. die Aktiengesellschaft Radebeuler Gusß- & Emaillir.We: ke vorm. | Gebr. Gebler in Radebeul: Der GSesellschafts- | vertrag vom 31. Januar 1909 ist in §8 7, 10, 11, 17, 18 und 23 durch Beschluß der Generalyersamm-

Ahnert, Baugeschäft in Hartmaunêdorf, und es |.

lung vom 31. Januar 1907 laut Notarliatsprotokolls bon demselben Tage abgeändert worden. Dresden, am 28, März 1907. Königliches Amtsgericht. Abt. 111.

Ebersbach, Sachsen. [228] Auf Blatt 414 des Handelsregisters ist heute die irma Wilhelm Hohlfeld, Kleiderfabrik in eugersdorf und als deren Inhaber der Kauf-

mann Gustav Wilhelm Hohlfeld in Neugersdorf,

Kurzestr. 133, eingetragen worden. Angegebener

Geschäftszweig : rbeiter-, Kinder- und Herren- konfektton. Ebersbach, den 28. März 1907. Königliches Amtsgericht. Elberfeld. [102886]

Unter Nr. 116 des Handelsregisters B Rheinische Dachschäden-Reparatur Gesellschaft mit beschräukter Haftung, Elberfeld ist ein- getragen: Die Vertretungsbefugnis des Lens Hamicolt is beendigt. Dur Beschluß vom 19. März 1907 hat der § 6 des Gesellschaftsvertrags vom 28. November 1905 folgende Fassung erhalten: Die Gesellschaft wird vertreten dur einen Geschäfts- führer, welher die Gesellshaft vertreten und die Firma zeihnen kann.

Elberfeld, den 22. März 1907.

Königl. Amtsgericht. 13.

Elberfeld. [229] Unter Nr. 732 des Handelsregisters A Wil- Un Schwick, Elberfeld ist eingetragen : epiger Inhaber der Firma ist der Kaufmann August Großbruchhaus, Elberfeld. Der Chefrau desjelben, Hermine geb Hinz, hier ist Prokura erteilt. Die Para der Ehefrau Wilhelm Shwick hier ist erloschen. Elberfeld, den 25. März 1907. Königl. Amtsgericht. 13.

Elberfeld. [230] Unter Nr. 447 des Handelsregisters A Schnie- wivd & Schmidt, Elberfeld ift einget1azen: Die Prokura des Kaufmanns Alex Nouvortns hier ist erloschen Dem Reisenden Mar Schwabe und dem Werkführer Ernst Kugeler, beide hier, ist Gesamtprokura in der Weise erteilt, daß ein jeder von ihnen die Firma der Gesellschaft nur in Ge- meinschaft mit dem Prokuristen Otto Fischer hier zu zeichnen berechtigt ist. Elberfeld, den 26. März 1907. Königl. Amtsgericht. 13. Elberfeld. [231] Unter Nr. 763 des Handelsregisters A Reinert «ck& Ningelgen, Elberfeld ist eingetragen : Ne Siy der Gesellschaft ist nah Mettmann verlegt. Elberfeld, den 27. März 1907. Königl. Amtsgericht. 13,

Emden. Bekanntmachung. [232]

In das hiesize Handelsregiiter B ist beute zu der unter Nr. 23 verzeichneten Firma ¡¡Actien-Gesell- \chaft Ems“ in Emden folgendes eingetragen worden : 4

Nah dem Beschlusse der Generalversammlung bom 23. Februar 1907 foll das Grundkapital um 390 000 „6 auf 700 000 Æ erböbt werden.

Emden, den 23. März 1907.

Königliches Am!'szeriht. [IIL,

Emden. Betauautmachung. [233]

In das hiesige Handelsregister A sind folgende Firmen neu eingetragen worden :

Am 22. März:

Nr. 288: „Wübbo Vüschenfeldt, Schiffs- werft u. Maschinenfabrik“ mit dem Sitze in Oldersum und als deren Inhaber der Maschinen- bauer Wübbo Anton Büschenfeldt in Oldersum.

Nr. 289: „Tergast & ‘“ mit dem Sitze in Oldersum. Die persönlich haftenden Gesellschafter

nd:

Rentier Hermann Kraytenberg in - Loga, Ziegel- fabrikant Lammert Johannes Tergast in Tergaster- Hammrich, Baumaterialienhändler Harbertus Brunken in Oldersum.

Offene Handelsgesellschaft seit 1. Januar 1907.

Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesell- schafter ermächtigt.

Nr. 290: „Parbertus Brunkeu“ mit dem Sitze in Oldecsum und als deren Inhaber der Bau- matezrialienhändler Harbertus Brunken in Oldersum.

Am 23. März:

Nr. 291: „Areut J. Peters“ mit dem Sitze in Loppersum und als deren Inhaber der Kaufmann Arent Janssen Peters in Loppersum.

Nr. 292: „Hermann Foget“ mit dem Sigze in Emden und als deren Inhaber der Müller Hermann Foget in Emden,

Nr. 293: „Heinrich B. Müller“ mit dem Sitze in Greei!siel und als deren Inhaber der Müller Heinrih Bruno Müller in Greetsiel.

Nr. 294: „Jau Flyr“ mit dem Sitze in Loppersum und alo deren Inhaber der Müller Jan Gd:n Flyr in Loppersum.

Nr. 295: „Eduard Pola“ mit dem S'te in Emden und als deren Jahaber der Kau}mann Edua1d Polack in Emden.

Nr. 296: „Ulrich Köhlke“ mit dem Sitze in Oldersum und als deren Jrhaber der Kaufmanu Ulrich Köhlke in Oldersum.

Nr 297 „Heiurich ter Vehn““ mit dem Sitze in Oldersum und als deren Inhaber der Kaufmann Heinrich ter Vehn in Oldersum.

Nr. 298: „Lambertus A. Nehbock“ mit dem Sige in Emden und als deren Inhaber der Piano- und Mußikinstrumentenhändler Lambertus Anton Rehbock in Emden.

Nr. 299: „Audreas Beeneken“ mit dem Sitze in Emden und als deren Jataber der Zigarren- fabrikant Andreas Beeneken in Emden.

Emden, den 28. März 1907.

Königliches ‘Amtsgericht. III.

Emmendingen. Bekanutmachung. [234]

In das Handelsregister A wurde eingetragen zu O.-Z. 84 Firma „Samuel Bloch in Eich- ftetien“‘; Der Gesellschafter Leopold Bloch ist ger storben, der bisherige Gesellshafter Raufmann Gabriel Bloch führt das Geschäft für sih allein unter der seitherigen Firma weiter.

Emmendingen, den 15, März 1907.

Gr. Amtscericht. [.

Emmendingen. Betanntmahung. [235] In das Handelsregister A wurde eingetragen : D.-Z. 140. Firma Alfred Hauser, Wein-

guisbesizer in Bößingèn. Inhaber Alfred Hauser

| ebenda. Angegebener Geschäftszweig: Weinhandlung.

Zu O.-Z. 19. Firma M Gutmüller iy Vögtingeu : Die Firma ist erloschen. Emmendingen, den 20. März 1907, Großh. Amtsgericht.

Essen, Ruhr. [236] Eintragung in das Handeléregister des Könlglichen Amtsgerichts zu Essen, Ruhr, am 23. März 1907, Abt. A Nr. 1231: Die ofene Handelsgesellschaft in Firma „Bohues «& Herboru, Eierimpor mit dem Siye zu Essen. sellschafter sind: Louis B Kaufleute, beide zu Essen. 16. März 1907 begonnen.

Essen, Ruhr. [238] Eintragung in das Handelsregister des KZöutglichen

s und Pt “DiesGescse t Lees

Amtsge:ichts zu Essen, Ruhe, am 23. März 1907, #

Abt. B Nr. 121, betr. die Ges. m. b. H. in Fir

„Rheinische Kunstanstalt, Gesellschaft mit be, j

shränakcer Hafiung“ zu Essen: Dur Befehl

der Gesellshafter vom 16. März ist die Gesellscha

aufgelöst. Der Bücherrevisor Ernst Glanßen zy Essen ift Liquidator.

EsSsen, Ruhr.

[9371 | Eintragung in das Handelsregister des Königl! : Amtsgerichts zu Essen (Ruhr) am 25. März 1907

Abt. B Nr. 166: Gemäß Gesellschaftsvertrag vom —1°- März 1997 u. 21. März die Gef. m. b. H. in Firma: „Brauerei Spillen: burg, Gesellschaft mit besch. änk.er Haftung“, mit dem Stge zu Bergerhausen. Gegenstand deg Unternehmers: Der Weiterbetrieb der in Berger, hausen bei Steele belegenen, der Glücfauf-Brauerei, Aktiengesellschaft, in Gelsenkirben gebörigen, und bis, her von dieser betriebenen Bierbrauerei, die Her- stellung und der Verkauf von Bier, Malz und Eiz sowie aller Nebenprodukte der Bierbrauerei.

Stammkapital beträgt 20 000 4A Geschäftsführer

ist: Johann Ss, Brauereidirektor, Spillen- burg bet Steele. Jeder Geschäftsführer is für fig

allein vertretungebefugt. Ferner wird bekannt ge E Die Bekanntmachungen der Gesellschaft er: F

macht: folgen durch den Deu!schen Neichsanzeiger.

Frankenberg, Sachsen. [239] Auf dem hiesigen Handelsregisterblatte 39k, die Firma Alfred Agsten in Niederwiesa betx.

tst heute das Eilöschen der Firma verlautbart worden, f

Frauakeuberg, am 27. März 1907. Kgl. Sächs. Amtsgericht.

Frankenhausen, KyMŒh. VBekauntmachung.

heute unter Nr. 6 z14 der Haftung in

lung vom 10. Februar 1907 ist unter At änderung

des § 95 des Statuts das Grundkapital um 47000 M,

also auf 92000 Æ erhöht worden. Fraukenhausen, den 22. März 1907. Fürstlihes Amtsgericht. Frankenstein, Schles. 241] Bet der unter Nr. 9 des Handelsregisters B ein- getragenen „Frankensteiner

20. März 1907 eingetragen :

Gasthauébesißer Reinhold Gnilka in Frankenstein

ist aus dem Vot stande ausgeschieden. Die Zeichnung für die Geellschaft geschieh Firma mit der Unte: schrift zweier Vo» standsmitglieder

oder etnes Vorstandsmitgliedes in Gemeinschaft mit

einem Prokuristen. Köntgl. Amtsgericht Franukenfteia.

Freiberg, Sachsen. F242]

Auf Blatt 195 des Handelsregisters, die ofene Handelsgesellschaft in Firma in F:eiberg betr., ist heute eingetragen wor daß Antonie Hermine verw. Paschke, geb. Sedlacz

in Freiberg infolge Ablebens als Gesellschafterin aus- |

geschieden ift. Freiberg, am 27. März 1907. Kgl. Amtsgericht.

Freiburg, Breisgau. Sanbeltregifter. [243] | In das Handelsregister, Abteilung 4 wurde ein- h

[V, D.3. 179. Firma Friß Hafßler, E Friy Haßler, Zigarrenfabrikant, |

getragen: Band Thiengen. Inhaber ift Thtengen. (Z'garrenfabrik.)

Band 1V, O.-Z. 180. Firma Martin Beha, |

Freiburg.

Inhaber ist Martin Beha, Kaufmann, Freiburg. /

(Warenagentur für Ko'ontalwaren en gros usw.) Band I1. O.-Z. 286. Betzenhausen betr.

Inbabers, Isidor S1ößer, Freiburg-Daslach verlegt. Fceiburg, den 23. März 1907.

Großh. Amtsgericht,

Freiburg, Breisgau. Handelsregister. | Die Inbaber der Firmen Wilhelm Noft, Frei F burg, Eugen Buissou, Freit urg, Georg Ÿ

Reichart, Fceiburg, werden benarihtgt, daß die Löschung der Firma

im hiesigen Handelsiegister von Amts wan erfolgt, F idersprud

wenn niht innerhalb 3 Monateu hiergegen dahier geltend aemacht wird. Freiburg, den 26 März; 1907. Gr. Amtsgericht. ITT,

Gandersheim. Befanntmachuug. a Ia das hiesige Handelsregister Abteilung À bei der Firma A. Diedrich in Eander8heim eir getragen, daß dieselbe den puas e„Gandez s8heimer Drahtgefl-chtfabrit““ e: halten hat und nunmehr

.+ Diedrich, Gandersheimer Drahtgeslech“ fabrik, lautet. Gandersheim, den 27. Märx 1907, He1zog!ihes Amtsgericht.

H. Müller.

Verantwortlicher Redakteur: J. V.: Weber in Berlin. Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin.

Druck der Norddeutschen Buchdruckeret und Verlagt Anstalt Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32.

ort“ f Persönlich haftende Ge,

E240] F

In das hiesige Handelsregister Abteilung B if F Firma Fraukonig- | Automobilwerke, Gesellschaft mit beschränkter | Feraukeuhausen eingetragen worden: F Auf Grund des Beschlusses der Generalversamm- |

Aktienbrauerei, È Aktiengesellschaft in Frankenstein, wurde am

t rechtszültig unter deren É

E. Paschke & Co. F

Firma Ifidor Stößer, |

Der Ort der Niederlafsung und der Wohnsitz des : Holzhändler, if nad

pu

bezw. deren Rechtsnachfolger F

__ zum Deutschen Rei

„é SO.

Der Inhalt dieser Beilage, zeichen, Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse fowie die

in welcher die Bekanntmachu

Dreizehnte Beilage

hsanzeiger und Königlih Preu

Berlin, Dienstag, den 2. April

n

Zeutral-Handelsregister

Das Zentral- Selbstabholer auch dur die Königliche Expedition des Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 02,

Handelsregifter.

Gera, Reuss. Befanntmachung. [246] In unfer Gegen Abt. A Nr. 684, be- treffe:d die ofene Handelsgesellschaft Lenz «& Zeiß, Maschincufabrik in Laugenberg ist heute eins etragen worden, daß der Kaufmann Ernst Hermann tolle in Uniermhaus in die Gesellschaft als per- sönlich haftender Gesellshafter eingetreten ist. Gera, den 28. März 1907 Fürstlihes Amtsgericht.

Gerstu=ugen. [247]

In Abt. B Bd. T Nr. 3 unseres Handelsregtïters ist bei der Firma GSerstuager Erzscheideanstalt Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Gerstuagen eingetragen worden :

Der Chemiker Friy Ullrih in Hofheim ift als Gesc)äftsrührer autgelWieben,

Der Fabrikbesitzer Hermann Pat in Butzbach ist alleiniger Geshäitéführer.

Gerstungen, am 28. März 1907.

Großh. S. Amtsgericht.

GÖPpPingen. K. Amtsgericht Göppingen.

Im Handelsregister wurde beute eingetragen :

I. Abteilung für Gesell shaftéfirmen :

1) Zu der Firma: Langbein «& Vühlex in Göppingen: Der Teiihaber Otto Lanzbein ist azn 1. Januar 1907 ausgetreten und das Geschäft mit Aktiven und Passiven auf die beiden andern Teil- haber Eugen Lzngbein und Carl Bühler, Fabrikanten in Göppingen, übergegangen. Einzelprokura ist er- teilt dem Carl Bühler jr. und Guzen Liungbein jr. in Göppingen.

2) Zu der Firma Heiurih Otto, Vaumwoll- spinuerci in Neichenbach a. Fil: Der Kom- manditist Geh. Kommerz. - Rat Heinr:ch Otto in Nürtingen ist im Juli 1908 gestorben.

Die Firma is auf den persöntih haftenden Ge- sellschafter Kommerzienrat Heinrih Otto in Neichen- bach a. Fils allein übergeganzen.

S. Handelsregister für Einzelfirmen Bd. I1l Bl. 50.

TI. Abteilungfüc Einzelfirmer :

Die Firma: Heinzih Otto, Baumwoll- spinnerei in Reichenbach a. Fils. Inhaber: VDeinrih Oito, Kommerzienrat in Neichenbag a. Fils. Einz eiprokura ist erteilt: dem Theodor Klemm und Rudolf Meidinger in Reichenbach a. Fils.

Ven 27. März 1907.

Landgerichisrat Plieninger.

[248]

Grimma. [250] Auf Blatt 132 des Handelsregisters, die Firma der Kommantitgefellshaft Schrödersche Pabpier-

fabrif Gebrüder Schröder in Solzeru betreffend, ist heute cingetragen worden, daß die Prokura des Fabi ikdire!to:s8 Karl Nauels in G«chlzer: und des Kaufmanns Friß Schröder in Grimma erlosher und daß rem Fabrikdirektor Karl Stapf in Golzern Prokura erteilt worten ift. Grimma, am 28. März 1907. Das Kgl. Amtsgericht.

Halle, Saale. [251]

Im Handelsregister Abteilung A Nr. 1286 ist beute bei der Firma: Heinrich Leiftens&neider in Halle a. S. eingetragen: j

Inhaber jeyt Witwe Leistenschneider Mathilde geb Fischer, in Halle a. S.

Halle a. S,, den 25. März 1907.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 19.

Halle, Saale. [254] Im Handelsregister Abteilung A Nr. 1862 ift heute die Firma: Hotel Stadt Dresden Ferdinand Vüh!ing und als Inhaber der Hotelb: sitzer erdinand Bühling dafelbst eingetragen. Halle a. S., den 25. März 1907. Köntgliches Amtsgericht. Abteilung 19. Walle, Saale. {252 Im Handelsregister Abteilung A Nr. 1863 ift beute die Firma Otto Lingesleben, mit dem Sige zu Halle a. S., und als deren Inhaber der Bau- unternehmer Otto Lingeslebe* daselbst eingetragen. Halle a. S., den 25, März 1907. Königliches Amtsgericht. Abteilung 19. Halle, Saale. [255] Im Handelsregister Abteilung A Nr. 1516, be- treffend die offene Handelsgeselishaft Carl Dillge Nachfolger in Halle a. S,., ist heute eingetragen : oie Besellshaft i aufgelöst. Die Firma ist erlo]dzen. und unter Nr. 1864: die Firma: Veruhard Kühl mit dem Sige zu Halle a, S und als Inhaber der Viebbändler Bernhard Kübl daselbst eingetragen. Halle a. S., den 25. Mä:z 1907. Königliches Amtegericht. Abteilung 19.

Falle, Saale. [257]

In das Handelsregister Abteilung A is heute unter Nr. 1866 die offene Haudelagesellschaft : Coftaunte Noman & Co. mit dem Sitze zu Halle a. S., ais Gesellschafter die Fabrikanten Costante Roman und Albert Cappella, beide in Halle a. S,, Ce Die Gesellschaft hat am 10. März 1903 begonnen.

Halle a. S., den 26. März 1907.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 19.

Halle, Saale. [256] Im Handelsregister Abteilung A Nr. 1633, be- treffend die Firma: Robert Hennecke Nachf. in Halle a. S,, ist beute eingetragen: Die Firma und die Prokura des Mox Uhlig sind erloschen. Halle a. S., den 25. März 1907.

Köntgliches Amtsgericht. Abteilung 19,

andelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für

Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen

bezogen werden.

Halle, Saale. [253] Im Handelsregister Abteilung A Nr. 866, be- lreffend die Firma: Leop. Schmidt vorm. C. Groh- manu in Halle a. S., ist heute eingetragen : Die Firma ift erloschen. Halle a. S,, den 25. März 1907. Königliches Amt3gericht. Abteilung 19.

Halle, Saale. [258] ImHandelsregisler Abteilung A Nr. 1645, betreffend die Firma Max Ybraham in Halle a. S., ift heute eingetrage» : Die Firma ift erloschen. Halle a. S., der 26. März 1907. Königliches Amtsgericht. Abteilung 19.

Hamburg. [259] Eintragungen in das Handelsregister. 1907. März 26.

D. E. G. Brasch, Diese Firma ist crloschen.

Berl «& Offelsmeyer. Diese Firma ist er- oschen.

Gotthelf Brasch. Diese Firma ist e:loschen.

Moritz Mädler zu Leipzig zit Zweigniederlassung zu Hamburg. @inze!prokura ist erteilt an Max Moriß Mädler zu Leipzig; Sesamiprokura ist er- teilt an Paul Naumang und Curt Nitsche, beide zu Leipitg

John Siexers. Juhab:r: Johann Jacob Arnold Sicvers, Kaufman, zu Kl. Flottb»?.

C. Schmack. Der Inhaber C. F. C. S{mack ist am 18. März 1907 verstorber ; das Geschäft wird bon Maria Magdalene Wi!belmixe Schmack Witwe, geb. Shmack, zu Hamburg, unter unver- änderter Firma fort eseßt. *

Prokura ist erteilt an Johann Julius Carl Schmack.

Glienitzer-Touwerke Wilhesm Willers. In- haber: Wilÿelm Mathias Willers, Kaufmann Und Fabrikant, zu Hannover.

„Jsolirtvexk Vostonit“ Gesellschast mit be- schränkter Haftung.

In der Versammlung der Gesells{after vom 8. März 1907 ist bce\chlossen worden. das Stamms- kapital der Ge!ellshait 1m 4 20 000,—, also von M 20 000,— auf M 40 000,— zu erböben und den §5 des Gesellschaftsvertrages ent!sprehend ab- zuändern.

Als nit eingetragen wird bekannt gemat:

Die Gesellschafter

1) Wilhelm Karl Arnold He! mann Scheppe,

2) Georg Liebenthal, in Firma Cohn & Liebenthal, 2

3) Die Kommanditgesellschaft in Firma Hart- wig Herß Nfg.

haben die ihnen aus Darlehen gegen die Ge-

sellschaft zustehenden Forderungen etngebrat,

und ¡war

M 1 A. 13 400 —, M On E: « 83 8300,—, zu 3 « 8 700,—.

Den Gesellshaftern werden die g-nannten Beträge als voll eingezahlte Stammeinlagen angerechnet.

Deutsz-Amerikanische Schreibmaschiuen- & Hankvelszesellshzft mit beschränkter Haftung. Die Liquidation is beendigt und die Firma er- losen.

H. Bayer & Co. Geselischaft mit beschränkter Hoftung. Jn der Versammlung der Gefell- schafter vom 15. Februar 1907 ift die Aenderung des § 7 des Gefellszaftsvertrages beschossen worden.

Hamburg-SüdanierikanischeDampfschifffahrts- Gesellschast. Jn der außerordentlichen Gereral- versammlung der Akiionäre vom 2. Februar 1907 ist bes{lossen worden, das Grundkapital der Ge- felscatît um M 3 750 000,— zu erhöhen.

Dieser Beschluß ist ausgeführt worden.

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt #4 15 000 000,—, eingeteilt in

5000 Aktien erster Emission à 750, —,

O oe à » 1500,—,

O - briter ¿ à » 15C0,—,

2000... Viet à » 1500,—.

Der § 3 des Gesellscha‘tévertrages ist dement- sprehend geändert worden.

Ferner wird bekannt gemaht: L

Die Ausgabe der neuen Aktien, welche auf

den Inhader lauten, erfolgt zum Parikurse.

Erste Oefterzceickisce Actiex-Gescllsschaft zur Erzeugung von Möbelo aus gebogenen Holze Jacob & Josef Kohn, Filiale Haur- burg, Zweigniederlassung der Firma Erste Oesterceichische Actien-Gesellschaft zur Er- zeugung von Möbeln aus gebt ogenem Holze acob & Josef Kohn, zu Wien. Dr. Jo)ef Joly is aus dem Vorstande auëgeshieden; Dr. Paul Hammer schlag, zu Wien, ist zum Mitgliede des Vorstandes bestellt worden.

Vereinigte Elbeschiffahrts - Gesellschaften, Aktiengesellschaft, Niederlassung Hamburg, Zweigniederlassung der Firma Vereinigte Eibe- schiffahrts-Gesellschaften, Aktieugesellschaft, zu Dresdeu. Gesamtprokura für die hiesige Zweigniederlassung ist erteilt an Otto Illheim; derselbe ist in Gemeinschaft mit eincm Vorstants- mitgliede oder mit einem anderen Prokuristen zeihnungsberechtizt. |

Carl Schenudel. Der Inhaber C. Swendel ist am 6. Januar 1907 verstorben; das Geschäft wird von Martha Marie Wilhelmine Schendel Witwe, eb. Baschin, zu Hamburg, unter unveränderter Stun fortgeseßt. :

Die an M. M. W, Swzendel, geb. Baschin, C eotufa ist erloschen. 4 Ludwig Ellerhuseu Gesellschaft mit beschränk-

l en aus den Handels-, Güterre hts-, Vereins-, e ensdha Tarif- und Fa rplanbekanntmachungen der Et enbahnen enthalten

8-, Zeichen-, Muster- und

hishen Staatsanzeiger.

19G7.

der Urh eberrehtseintragsrolle, “über Waren-

Börsenregistern,

nd, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

sür das Deutsche Reich. «r. 05,

Das

Bezugspreis beträgt L « 80 S

Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. Dex / etrag für das Vierteljahr. Insertionspreis für den Raum einer Druczeile 30 S.

Einzelne Nummern kosten 20 S.

E TIR P S E 2A PAACTAP R: "R

ter Haftung. Hamburg. Der Gesell\haftsvertrag ist 20. März 1907 abgeslossen worden. des von Ludwig Glerhusen unter der Firma triebenen Geschäfte, insbesondere die und der Vertrieb von s{nell. und selbfitrockn

ähnliher Gegenstände. M. 30 000,—. zwei Geschäftsführer odez

führer und einen Profkuris Zu Geschäftsführern sind bestellt : Ludwig Ellcrhusen, : Salomon Stetndecker, Kaufleute, zu Hamburg.

ristin bestellt worden. Ferner wird bekannt gemaät:

feine Cinlage das oben bezeihnete unter der Ludwig Eüerhusen hierselbst von ihm betr

genannten Gesellschafter als voll eingezablte St einlage angerechnet. Der Getellshafier Salomon Steintecker

Stamm: inlage angerechnet.

dur den Deutsczen Reichsanzeiger. ; März 27. e de Pfeffernuß- und Biskuitf

lautenden Firma zu Grabow i. M. : Georg Gustav Friedrich Ritter, Kaufman Grabow i.

Zimmertnann, Kaufmann, zu Hawburg. Emil Hardwig. Kaufmann und Agent, zu Hamburg. Göshrs & Evers.

Kolonialwarenhbändler, zu Hamburg.

14. März 1907.

F. G. Hecma-u Schmidt. Dos Ges@äft i

Nachfl., Wilhelm Meyer fortgesetzt.

Die im Geichäftebetriebe begründeten Ve lichkeiten und Forderungen siand nit überno worten.

furth & Co., zu Antwerpen. Alexander Lut ovicus Herfurih Carolus Maria Herfurth, Kaufleute, zu Antw Vie Gesellschast hat begonnea am 15. Juit Prokura für die biesige Zweigniederlafu erteilt an Julius Edua:d Bic{mann.

niederlaffung zu Hamburg. Die erteilte Gesamtvrokura ist erloschen.

Zrweigniederla\una der

brod. ist erloschen.

A. Neekel & Co aufgelöst worden; berigen persönlich A. I. Neckel mit Aktiven und

Diefe Kommanditgesell\{

Passiven

Tmtögeriht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister

Hannover.

eingetragen: i; zu Nr. 550 Firma L. Wilkens: c Louts Wilkens i\t verstorbe. Das Ge!chätt

Firma fortgeführt Zimmermeister Chrisioph Noah in Hannover.

in Adteilung B: tatie van Oliebronnen

Dr. Karl Pocck in Waldhausen ist aus dem stand ausgesGieden.

Haftung : vom 18. März 1907 neben den disherigen Ges

Gegenstand des Unternehmers ist der Fortbetrieb

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt in Heideiverg eingeiragen worden. Die Vertretung ter Gesellschaft erfolgt dur - Seckach, die Herstellung von Gips,

Handelsgeschäft nebst Zubehör mit allen Aktivzn ! und Passiven nah dem Stande vom 1. Oktober | 1906 dergestalt in die Gesellschaft ein, daß das Geschäft S A N ab a!s auf Rech- ! Weilbronn. nung der Gefselliaft geführt angesehen wird. r A E Wert dieser Einlzge wird nah Abzug der Passiva | In das Hantelsregister, Abteilung für Gesell- auf „4 7500,— festgeseßt, dieser Beirag wird dem . |

in die Gesell’ haft die ihm gegen die Firma Luds G FELe Wel i wig Ellertase in Hamburg Mus E zu- | Theodor Hopf und Georg Ee hier ift Gesa:nmt- stehende Forderung von zu\ammen 22 500,— !| prokura erteilt.

ein. Der Wert dieser Einiage wird dem genannten ; Gesellschafter mit 46 22 500,— als voll cingezahlte ;

Die Bekanntmaczungen ter Gesellschaft e: folgen

+ Ritter, Zwcigniederlassang der gleih- | Julius Stdffier ist gestorben. Inhaber :

Wilhelm Zimmermann. Fnhaber : Ernst Wilbelm

Inhaber: Emil Julius Hardwig, ;

Gesellschafter: Hinrich Aman- | dus Gährs und Nicolaus Johannes Paul Evers, /

Die ofene Handelsgesellschaft hat begonnen am !

Carl Heinrih Wi! helm Mever, Produktenbändler, | Wor. ¿u Hamburg, übernommen worden und wird von ? ibm unter dec Firma F. G. Hermaun Schmidt

Herfurth & Co., Filiale Hamburg, Zweig- niederlassung der offenen Vandelsgefellshaft Ders ! Ge/sellihafter::

und Eduardus

Brasch «& Rotheustein zu Berlin mit Zweig- | an H. Weil ;

A. H. Alden & Co. Ltd. DSamburger Filiale, | Insterburg. Vekanntmachung. Firma A. H. Alden «& Co. Ltd., ¡u Loudou. Prokura für die biefige | Zweigniederlassu: g ift erteilt an Friedrich Noggen- | Georg Speifer, Die an E. H. F. Eggers ei teilie Prokura !

GeorgGaertner, Kaufmann und Agent, zu Hamburg.

Im biesigen Handelsregister ist heute in Abteilung A ? Kaufmann ;

bon der Witwe Sophie Wilkens unter unveränderter | Johann Theodor Hörth ft gestorben ;

zu Nr. 390 Firma Hannoversche Grundstüs8- | hafrend- _Gesells(hafter errithtete i SUNITLRURIE » Beyeagai mit beschränkter | gesell\daft und wird bon dieser unter der Fitma Zum Geschäftsführer ist dur Beschluß ¡ Jean Gunz Nachf. weitergefüdrt. Dex Ust i

Der Siy der Gesellschaft ist Un der Kaufmann Paul Rißmann in Hannover

ellt.

Hauuover, den 27. März 1907.

| Königliches Amtsgericht. Abt. 4 4,

Lud- | Meidelberg. Saudeisce gister. [261]

am be

wig Glerhufen in Hamburg, Ifflandstr. 63, be- | Im Handelsregister B Band 1 ift heute unter Herstellung | O2Z. 70 die dur Gesellschaftsvertrag vem 22. März

enden / 1907 errichtete Gesellshait mit beschränkter Haftung

Oelfardben, sowie die Herstkllung und der Vertrieb ¡in Firma „Heidelberger Gipöindustcie, Sesell-

schast mit beschräukter Haftuag““ mit dem Sitze Gegenstand des Sipswerks in Sipsprodukten

i Unternchmens i der Betrieb des

dur einen Seschäfig- | fowie der Handel mit diesen Erzeugnissen und Bayu- ten gemeinschaftlich.

j Materialien jeder Art. Das Stammfkfapite] beträgt 100 000 « Von dem Gesellschafter Karl akob Seidenstricker ift auf sein? Stammeinlage das von ! thai unter der Firma „J. C. Seidenstricker, Heivel- [ berger Gipsindustrie“ zu Seckach betri-bene Gips-

Sara Steindecker, geb. Simon, ist zur Proku- | werk und das Gipszeschäft nebst Zubehör als Einlage

¡ zum Preise von 50 00 4 einge bcacht worden. Ge-

[äftsführer find Karl Jakob Seldenstricker, Kauf-

Der Gesellschafter Ludwig Ellerhusen E als } mann in Heidelberg, und Karl Wmer, Kaufmann in

irma | Offenbach a. M.

| Die Bekanntmachungen erfolgen iebene Quas E

durch die Heidelberger Zeitung. Heidelberg, 27. März 1907. Gr. Amtsgericht. E [262] Der ! K. Amtsgericht Heilbroun.

stsfirmen, wurde heute eingetragen :

amra- Zuckerfabrik Heilbronn A. G. hier. Als | weiteres Vorstandsmitglied ift mit Wirkung vom

bringt | 1. April 1907 ab Karl Geuker hier bestellt. : Kraemer u. Flammer hier. Den Kaufleuten

Den 25. März 1907. Stv. Amtêrihter & ovp.

Herrenberg.

K. Amtsgericht Herrenberg. Ven 26. März 1907. Hande!sregister. Gebrüder Stöffler in Serrenberg. Fotige nbaber find S S Pg Laber fud Mathilde Stöffller Witwe und der Sobn Julius n, ¿U | Christian Stöffler, lcßzterer allein zur Zeichnung

i berehtigt, beide bier. Oberamtsriter Kapler.

[263]

t

abrik j Firma :

j Hildburghausen. [264] Unter Nr. 4 des Handelsregisters Abieilung B ift zur Firma Bank für Thüzingea, vormals V.

M. Strupp, ActicugesellsZaft, Füiale Hild-

| burghauseu, heute Bankier Ca:l Böhme in Apolda

als weitcres Vorstzndsmitalied eing:tragen worden. Hildburghausen, den 27. März 1907. Verzogl. Amtsgeriht. Abt. 1.

Handclêregifter btr. [265] Karl Schmidt mit der Hauptniederlassung in

Hof und mit den Zweigniederlassungen in Wun- | fiedel, Markt - Redwis, Münchb:rg, HDHelm-

tbind- brechts, Arzberg, Seib, Rehau uxd Naila:

mmen } Profura des Kaufmanns Heinri Scvri® in Wun- i fiedel gelöst.

Hof, ten 27. März 1907.

Kgl. Amtsgericht.

È f

st von ?

| Hoya. S [266] Heute ist in unser Handelsregister B ket der Firma

7300. | Nr. 6: „Kalksandfteinwerk Hoya, SesellsHaft

1900. L O e

A p | mit bes@zränkter Haftung“, mit dem Sitze zu

"9 * | Hoya eingetragen worden : Der Ges&äftsrübrer | Sch: oeder |heidet mit Ende März 1907 als tolder aus.

® Sra 1007 28. März 1907.

Hoya, den März 1 / Königlides Amisgeri@&t.

g 2

In unser Handelsregister A find folgende Firmen: Nr. 379 Georg Speiser, Inhaber Kaufmann

N 380 Je Mausolf, Inbaber Bahnhofs, __| reftaurateur Johann Mausolf, S aft ist} Nr. 381 Guftav Schekorr, Inbzber Faufim

das Geschäft ist von dem bis- | Gustav Shekorr, haftenden Gesellschaîter A. H. !

sämllih zu Insterburg, eingetragen 7. März 190

“Insterburg, den 27. März

über- :

nommen worden und wird von ihm unter unver- ! Königliches Amt8g änderter Form fortgeseßt | Kaise roCca] O y rslautern. 68

Di F F Brünitz lte Prokur e Ly pp E

ris I. B. G. Grüniÿ erteilte Prokura ist Der Koblenbändler Jakob Fres junior, in Ktreh- in, ; : h ft betretht t nom t e , ; a N | heimbolanden wohnha , detreibt mit dem Sig Carl Th. Gaertner. Inhaber: Carl Theodor | Lafelbit unter der Firma „Jakob Fres jr.“ cine

{ Kobtenhbandlung. ¡ KNaiferslautern, 27. März 1957 | Kal. Amtsgeriht. [280] | Karlsruhe, Baden. Vekanutmachung.

j In das Handelsregister A ift eingetragen

1) zu Band 11. D.-Z. 155 zur Firma Hörth,

wird | Daeschner & Cie. în Karlsrußc. Kaufmann das Geschäft

| ist übergangen auf dessen Wittwe Leonore geb. Bü-

[270]

unter Nr. 3098 Firma Chriftoph Noah mit | dinger und wird von dieser als Einzelinhaberin unter Niederlassung Haunover und als deren * Inhader | der disderigen Firma weit»rgeführt.

j 2) zu Band 111. O. Z. 166 zur Firma Yas j Gunz, KarlEruhe : Der seitherige Inhaber Jean

zu Nr. 222 Firma Maatschappy tot exploi- ' Garz ift aug dem Geshäft ausgetreten; diefes Wi in Hannover : | übergegangen auf die unterm 6. Dezember 1908 dom

Vor- } Kautmann Jean Gunz Ehefrau Anna geb. Natbged | und Julivs Kiein, Kaufmann dier als peridatit ofene Hardeid

QMâfts- | der im Betriebe des Geschäfts dearändeien V

i E Le pa t E R D D E S E S e i Pera R pr i G L K E periii i