1907 / 82 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[1260] Vereinsbank iu Nüruberg. Unter Zuziebung eines Königlichen Notars wurde heute die Verlosung unserer 4 0/4 Bodenkreditobliaationen Serie X und KXK sowte unserer 3X 9/9 Vodev kreditobligatiouen Serie KXVI—XIXK einschließ ich und Serie KXIUI—XKXVEIE einschliefelich vorgenommen. 4 9/9 Vodeukreditobligationen Serie KUTl und XX.

Gezogen wurden folgende Nummern:

Lit. A. Obligationen à 4 1000,— Nr. 113081 113181 113281 113381 113481 113581 113681 113781 113881 113981.

Lit. W. Obligationen à A 500,— Nr. 71084 71184 71284 71384 71484 71584 71684 71784 71884 71984.

Lit. C. Obligotionen à A 200,— Nr. 89060 89160 89260 89360 89460 89560 89660 89760 89860 89960.

Lit. D. Obligationen à «6 100,— Nr. 88021 88121 88221 88321 88421 88521 88621 88721 88821 88921.

Lit. E. Obligationen à 42000,— Nr. 6020 6120 6220 6320 6420 6520 6620 6720 6820 6920.

Lit. F. Obligationen à 4 5000,— Nr. 1018 1118 1218 1318 1418 1518 1618 1718.

32% Bodeukreditobligationen Serie KVI, X VIL, XVTLIE und XIX.

Gezogen wu: den folgende Numwern :

Lit. A. Obligationen à 4 2000,— Nr. 6106 7106 8106 9106.

Lit B. Obligationen à 4 1000,— Nr. 35948 36948 37948 38948 39948 40948 41948 42948 43948 44948 45948 46948 47948 48948 49948 50948 51948 52948 53948 54948 55948 56948 57948 58948 59948 60948 61948 62948 63948 64948 65948 66948 67948 68948 69948 70948 71948 72948 73948 74948 75948 76948 77948 ae 79948 80948 81948 82948 83948 84948

Lit. C. Obligationen à 4 500,— Nr. 29566 30566 31566 32586 33566 34566 35566 36566 37566 38566 39566 40566 41566 42566 43566 44566 45566 46566 475466 48566 49566 50566 51566 52566 53566 54566 55566 56566 57566 58966 59566 60566 61566 62566 63566 64566.

Lit. D. Obligationen à A 200,— Nr. 38301 39301 40301 41301 42301 43301 44301 45301 46301 47301 48301 49301 50301 51301 52301 53301 54301 55301 56301 57301 58301 59301 60301 61301 62301 63301 64301 65501 66301 67301 68301 69301 70301 71301 72301 73301 N 75301 76301 77301 78301 79301 80301

Lit. E. Obliaationen à #4 100,— Nr. 34864 35864 36864 37864 38864 39864 40864 41864 42864 43864 44864 45864 46864 47864 48864 49864 50864 51864 52864 53864 54864 55864 56864 57864 58864 59864 60864 61864 62864 63864 64864 65864 66864 67864 68864 69864 e 71864 72864 73864 74864 75864 76864 3} ?% Bodenkreditobligationen Serie KX1U1L,

XATV, XXV, KXXVE und XXVEL.

Gezjogen wurdea folgende Nummern :

Lit. A. Obligationen à 42000,— Nr. 12050 12150 12250 12350 12450 12550 12650 12750 12850 12950.

Lit. W. Obligationen à 41000, Nr. 104079 104179 104279 104379 104479 104579 104679 104779 104879 104979.

Lit. C. Oblaationen à 4500,— Nr. 79011 T9111 79211 79311 79411 79511 79611 79711 79811 79911

Lit. D. Obligationen à 4 200,— Nr. 87088 87188 87288 87388 87488 87588 87688 87788 87888 87988.

Lit. E. Obligationen à A 100,— Nr. 88099 88199 88299 88399 88499 88599 88699 88799 88899 88999.

Lit. F. Obligationen à 4 5000, Nr. 1234 1334 1434 1534 1634 1734 1834 1934.

_ Die heute verlosten Stücke wecden zum Nennwert famt Stückzinsen

in Nürnberg bei unserer Kassa,

bei der Kgl. Hauptbank sowie bei deren Filialen in Ambera, Ausbach, Aschaffen- burg, Augsburg, Bamberg, Bayreuth, Fürth, Hof, Kaiserslautern, Kempten, Lanvshut, Ludwigshafen, München, Paf}au, Regensburg, Roscuheim, Schweinfurt, Straubing, Würzburg,

in München bei Herren Mereck, Finck «& Co., in Augsburg bei Herren Friedr. Schmid

& Co.,

in Frankfurt a. M. bei der Filiale der Bauk

für Handel und Jundustrie,

in Stuttgart bei Heairen Stahl & Federer

Aktienge sellschaft sowie bei allen Firmen, welche sh mit dem Ver- kauf unserer Obligationen befassen, gegen Rückgabe der Ortginalobligationen nebsi Talons und noch nicht verfallenen Coupons eingel öft. Nicht verfallene feblende Coupons werden mit den ent- sprehenden Beträgen am Kapital in Abzug gebracht.

Vom 1. Juli 1907 an treten die verlosten Obli- gationen außer couponsmäßige Verzinsung und wird von da ab nur noch 1 9/4 Depositalzins vergütet.

Bodenkreditobligationen, welche auf Namen um- geschrieben sind, können nur eingelöst werden, wenn ein Löschungsantrag mit amtlich beglaubtgter Unter- schrift des in den Büchern der Bark eingetragenen Eigentümers beigefügt is. Ein folcher Antrag ift jedoh nicht notwendig, wenn die ausgelosten Stücke in unverloste Bodenkreditobligationen unserer Bank zum gleihen Nennwerte umgetausht und die ein- getauschten Stücke wieder cu den gleißen Namen umgeschrieben werden.

Gegen die in der heutigen Verlosung ge- zogenen 40%/% und 3} °/9 Obligationen erlassen wir 4 % Bodenkreditobligationen ur serer Bank, Verlosung und Kündigung vor 1916 ausgeschlossen, zum Tageskurse.

Die Bodenkreditobligationen (Hypothekenpfand- briefe) der Vereinsbank in Nürnberg sind inhaltlih der Bekanntmachungen der Köntglihen Staatts- ministerien der Justiz und des Jnnern zur Anlegung von Mündelgeld, zur Anlage von Kapitalien der Ge- meinden und Stiftungen sowie von Kapitalien der Kirhen- ünd Pfründestiftungen und der fonfsttigen, nicht unter gemeindliher Verwaltung stehenden Stiftungen für geeignet erklärt.

Sämtliche

geseßten kleinen welcher das betre

außer Verzinsung seit b Juli 1904.

treten ist.

9 = g

Nürnberg, den 2. April 1907. Vereinsbauk.

Bodenkreditobli Serten VII, IX—XII wurden in den losungen gezogen.

Aus den früheren Verlosungen der 40/9 Boden- kreditobligationen Serie XII1I und XX sowie aus den früheren Verlosungen der 3F 9% Bodenkredits- obligationen Serie XVI[ und XVII, XXITII bis XXVTI sind noch uicht zur Einlösung gelaugt:

4 9/9 Bodeukreditobligationen Serie XIII und XXK. Lit. B Obligationen à #4 500,—

Nr. 760433,

Lit. D Obligationen à #4 100,—

Nr. 924632.

3X7 9/6 Bodeukredit-Obligationen Serie KVIL, XVIIE, XX4T-— K K VIL Lit. C Obligationen à H 500,—

Nr. 800622,

Lit. D Obligationen à #6 200,—

Nr. 921403 927403,

Lit. E Obligationen à 4 100,—

Nr. 469171 644571 811693,

Die den vorstehend aufgeführten Nummern bet- ahlen bezeihnen die Zeit, ende Stück außer Verzinsung ge-

ationen der rüheren Ver- |-

[1063]

42 9/9 Schuldverschreibungen der Firma Blohm «& Vof, Kommanditgesellschaft auf Aktien in Hamburg.

In der am 2. April d. J vorgenommenen Aus- Schuldverschreibungen wurden folgende Nummern zur Einlösung am 1. Juli 1907 ausgelost:

16 23 60 74 78 88 133 141 142 218 230 248 261 285 287 290 312 392 396 416 418 437 456 471 491 535 537 566 581 584 603 606 631 656 661 682 694 699 710 778 806 837 859 871 916 918 926 927 938 943 1019 1027 1030 1046 1061 1110 1119 1127 1155 1158 1169 1186 1201 1214 1221 1227 1290 1296 1301 1325 1337 1348 1384 1398 1403 1442 1447 1473 1477 1486 1498 1499 1504 1506 1529 1532 1543 1560 1579 1618 1622 1649 1662 1682 1723 1738 1774 1775 1791 1795 1820 1834 1836 1842 1880 1885 1901 1912 1931 1949 1953 1970 1975 1989 1993 2000 2019 2026 2035 2051 2059 2060 2070 2091 2125 2128 2170 2174 2179 2234 2239 2278 2303 2317 2318 2329 2352 2365 2370 2377 2393 2416 2425 2433 2435 2459 2471 2536 2556 2560 2561 2611 2620 2667 2685 2717 2729 2736 2780 2781 2783 2790 28953 2857 2872 2875 2920 2926 2933 2947 2962.

Hamburg, den 2. April 1907.

Blohm & Voß Kommanditgesellschaft auf Aktien. Hamburg.

losung unserer

150 156 167 315 "344 367 492 517 528

822 833 834

[1296]

Halleshe Bahn- und Terrain-Gesellschaft Berlin W., Potsdamerstr, 28. Ordentliche Generalversammlung der Aktionäre am Donnerstag, den 25. April 1907, Vor- mittags LL1 Uhr, 1 Berlin W., Potsdamerstraße 28,

II Treppen.

den Geschäftsräumen Gartenhaus,

Tagesorduung :

1) Vorlage des Geschäftsberihts, der Bilani und der Gewinn- und Verlustrehnung für 1906. 2) Genehmigung der Bilanz und Erteilung der

Entlastung. 3) Wahlen zum Aufsichtsrat. 4) Verschiedenes. Aktionäre, der Generalversammlung stimmen wollen, haben ihre Aktien oder Depotscheine spätestens am 20. April 1907 unter Bei- fügung eines doppelten Nummernverzeichnisses bei der Gesellschaftskasse, Berlin W., Potsdamer- straße 28, oder bei der Commerz- und Discouto- Bauk, Berlin W. und Hamburg, zu hinterlegen. Berlin, den 3. April 1907.

Mayener Vürger-Verein. Gewinn- und Verlufstrechnung 1906.

Dividendenzahlung Abschreibung auf Inventar Gewinn 1906

Gebäude Inventar

Weinlager MUSIANDE ¿4 Guthaben in lfdr. Rehnung Kassenbestand Ende 1906

Gewinn

Gemäß Beschluß der Generalversammlung vom 17. März cr. werden für 1906 8 %/% Divideuden

gezahlt.

Mayen, 18. März 1907. Der Vorftand,

Einnahmen. Gewinn an Getränken Diverse Einnahmen Ausftände

E #105 S450 Rd S A B E

Gewinnvortrag 31. Dezember 1905

Ausgaben. Steuern und Versicherungsbeiträge . . . Verwaltungs- und Haus

haltungsfosten S E Ee 1076

#0: S S S S E S E

D D D. m0 Q

Absck{luß am 21. Dezember 1906. Besitzstüäcke.

G ck.. A S0 0. A

Verpflichtungen. Schuld lt. Obligationen Aktienkapital Kaution des Kastellans Reservefonds

S: Sr P: 7 A 10D

E20 00 S A E:

Sl 1 N

[1252] / Rather Dampfkesselfabrik vormals

M. Geyhre, Aktiengesellschaft, Rath.

Av ffichtsrat unserer Gesellschaft ausgeschieden. Ra1h bei Düsseldorf, 2. April 1907. Der Vorstand

[1253] Rather Dampfkesselfabrik vormals

M. Gehre, Aktiengesellschaft, Rath.

Am 30. April er , Nachm. 83 Uhr, findet in Düsseldorf, Klosterstraße 26, im Amtszimmer des Notars Herrn Justizrat Staudt eine aufterordeut- liche Generalversammlung statt.

Tagesorduung: Wahl zum Aufsichtsrat,

Rath bei Düsseldorf, ven 2. April 1907,

Der Vorstand.

[1088]

Sthlesishe Tuchfabrik R. Wolff Aktiengesellshaft Grünberg i. Schles.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu einer am Dounerêtag, ven 25. April 1907, Nachmittags 3 Uhr, im Saale der NRessource zu Grünberg i. Schles. stattfindenden ordentlichen Generalversammlung eingeladen.

Tagesordnung: i:

1) Vorlage des Geschäftsberichts, der Bilanz sowie

der Gewinn- und Verlustrechnung pro 1906. 2) Genehmigung der Bilanz und Erteilung der Entlastung an den Vorstand und Aufsichtsrat.

3) Wahlen zum Aufsichtsrat.

Zur Ausübung des Stimmrechts in der General- versammlung haben unsere Aktionäre ihre Aktien ohne Dividendenbogen bis Sonnabend, den 20. April a. ec., Abends 6 Uhr, bei unserer Gesellschaftskasse in Grlinberg

i. Schles, bei dem Bankhause S. M. Fliesbach's Wwe.,

Grünberg i. Schles, zu hinterlegen oder eine anderweitige Hinterlegung nah den Bestimmungen des § 20 des Gesellschafts- statuts nachzuweisen.

Grünberg i. Schlefien, den 4. April 1907. Der Auffichtsrat der Schlesis üen Tuchfabrik R. Wolff Aktiengeseuschaft.

Dr. Osterseter.

Lan inladuug zur Gen Mathiese

ionäre werden bier

eneralv 4. Juni 1907, mmlun

iu Leußsh, Fra

] Maschinenfabrik Badenia vorm. Wm. Platz Söhne, A.-G. in Weinheim i/Badeu. Bei der heute stattgefundenen Verlosung von 4 °/cigen Partialobligationeu unserer Gesellschaft find folgende Nummern gezogen worden :. Nr. 146 172 à X 500,—, Nr. 227 262 288 308 358 374 423 537. 589 à M 1000,—, nade sagungsgemäß zu 105% am L. Juli

+ bei unserer Gesellshaftskasse in Weinheim und Bankhäusern Rheinishe Creditbauk in Manuheim und deren Filialen, Veit L. Homburger in Karlsruhe und Pfälzische Bank in Fraukfurt a. M., Ludwig®-

eralversammlung,

lengesellschasft, dur zur VT. or- g auf Dienstag, 98 10 Uhr, im nz-Flemmingstraße

T ¿ 1) aua ba agesordnung :

2 Se atung des Vorst enehmigung d Wabl ¡um Auffichts

§ 6 des Aktionäre, wit

versámmlüng ausüb fünften Ta en wo aljo spät bet der Gefelscha, Hinterlegung ertei mation zur Gener en Aktionär.

Herr Frit Kantelberg in Kettwig ist aus dem Die Herren Ak!

Nr. 2, eingelade

Geschäftsberichts. des Auffichisrets,

Mobilierkonto .

csell'chaftostatuts haben diejenigen

Stallkonto

re Aktien spätestens

ae vor der Genueralversamm-

ftens am ¿ ft zu hinterlegen. lie Quittung dien [versammlung für

ch, den 15. Märi 1997. athies-n Af Auffichts m Mathiesen.

deren übrigen Niederlassungen Vorräte an

zur Rückzahlung gelangen. ausgelosten Obligationen hört mit dem d. Is. auf. Weinheim, den 2. April 1907. Der Vorstand.

Ph. Play. A. Pla.

Seifenfabrik Friedrich stadt a. d. Eider.

Gewinu- und Verluftkonto þp. 1906.

Verzinsung der Die über die

t als Legiti- den darin bes

W. Dieckmaun.

örting & D tiengesellschaft.

[1257] Düsseldorfer Vöhren- Walzwerke Dÿ

Wir be hren uns zur diesjähri. en S

Abschreibung auf Norddeutshe All

& Eisen M eldorf - Oberbilk.

, unsere Herren Aktionäre eueralversamm- 9. April d. A, tel in Düsseldorf

Tagesorduung : häftsber:Mts8, nn- und Verlustrechaun Genehmigung und Verlustre orflands un

eFriedrich

t due A E

1) Vorlegung und der Gewi

2) Befsclußfassu fowie der Gewinn- die Entlastung des V

ferner über die B

3) Wablen von Au Unter Bezugnahme machen wir darauf aufm der Generalversamml

Aktionäre ihre Depotscheine

Saläre, Löhne, allgemeine Be- und Abschrei- Dividenden- und Tantiemekonto Neservefonds- und Delkredere- Vortrag auf (1° S L Bortrag aus 1905 Bruttoavance

triebsfkosten der Bilanz g Þro 1906. der Bilanz

d des A tes erwendung des M

témitgliedern. unserer Statuten zur Teilnahme zur Ausübung des

6 D @ S S

Bilanz ultimo 1906.

mäßig gefüh Inventurunte1

Verlin, den 27. m Könicl, Ma ebTUar 1907.

en Büchern der j f sammlung und i Ueberein far ddeut schen Buchdruckerei und Verlagêansta[t Aktien oder die

Ak Immobilienkonto eines deutschen

Inventarkonto

enthaltende

[1046] Berlin Charlottenburger Strasßtenbahn. Vilanz am 31. Dezember 1906,

Amortisationsfondskonto einschl.

Gewinnu- und Verlustkonto. Gefamthbetriebseinnahmen h

U | 2 562 503,84 | Gesamtbetriebs- aus8gaben 1634326,19

Bleibt | Uebershuß . 928 177,65 | Eingenommene

Zinsen . . 36 926,80 | Gewinnvortrag | a. 1905 1 224,30 966 328,75 | Hypotheken- | ztnien. .. 40255,— | 49/0 Obli- ° | gationenzinsen 75 800,— | 45 2% ODbli- i | gationenzinsen 179 313,75 Gesamtabschrei- | bungen . . 249 867,53 Vertrags- mäßige | Abgaben . 145 874,72

Erneuerungs-

fonds I. . 60000,— Erneuerungs-

Berlin, den 16. Februar 1907. Die Direktion. Dr. Mie. von Kühlewein. Koehler. Meyer.

Berlin, den 16. Februar 1907 Die Revifionskommisfion.

Gortan. Gühler.

Notars wenigstens

Tage vor dem Tage sammlung

uhrwerksfonto Maschine- und Kesselkonto

D 000 D e S eS

U ; _ A Buchdruckerei und Verlagsanstalt.

ro 31, Dezember 1906

Norddeu!she AU f M al Erwerbökonto e, rieitungs- Aktienkapitalkonto Abschreibung . . , 95 la T S E —— 724 147/33 ontokorrentfreditoren ‘** ruckereiinventarkonto * «¡45 klat 979 152/36 Eee N reibung 99 7 pezialreservekonto 115 993/10 oferstügungsfondskonto A 262,10 ejervetondsfkonto , Abschreibung . 315,50 946/60] + 5% von / “6+ «6 L AO M 4504336 tin A 314 65 943195 Gidende E. aaa aaa Kon tofortentdebi Ee, e. C S 28 f 4976 ewinnbortrag auf 1907 anllerguthaben und Kassa ‘**] [145 646 07 2 044 223 03

Gewiun- und Verlustkouto bro 31.

——

gemeine Zeitungs-

Erwerbskonto - Drudckeretinventarkonto * * * 29 000/—} Zinsen

«- Meobiltenkonto

S r da 315) Ras: Sbatonto O 5 314/65 Brihirel, Berlág 2e: ewinnvortrag von 1905 \ * ** : Me L en 2 v 4 1 M 47 622,11 Nene A « 40 000 eservefonds 50 E as Fn Unterflüpungefougg" n S 4 04,86. “, 2258,16 Gewinnvortrag auf 1907 S 2 300M 47 62211 aaa Peri. bes l Dezember 1906. Ns orftand der Norddeutschen Buchd Der V rud Vertvaltungsrat Mattenk lo ep anstalt, erci und der M bewsüen But gêra i i erla orstehende Bilanz vie L Deinri Freiherr von Oblen dor

ie das Gewinn- und Verlustkonto habe ih

mmung gefunden,

mergeriht, Landgericht L, TH Gustav Neuter.

12 393

«A 103 348,05 s 2252,16

„Dezember 1906,

dit R O

Union Deutshe V ; 75 erlagsge

Ma Die fiebzehnte orden he Generalver amm f un S 1 s s l E L g der Akt onareg un!?erer Gesellschaft a am

den ril_ - Vormi F, in unjerem Geschäftslokale dahier run

Vortrag von 1905

N E 29 740/551 Gewinn für 1906 aus

R, | A

102 992/81

chdruckerei und

ff, Vorsitzender.

L 7 ; tir ah ma bs 5 geprüft und mit den ordnungfê- Age an der Generalversammlung D

owie den mir vorgelegten | bis zum 22. Apr

und II7x beeidete Vücherrevisor:

[1058]

Passiva. Zwirnerei Saxonia A. G., Meerane.

der heute vorgenommenen notariellen Aus-

Be s | losung von Obligariouen unserer

Á

16 s 5 %/% Anlei

200000 Tom Zahre 1901 find folgende Num E 1 Serie A Nr. 22 43 95 111 134 167.

Serie W Nr. : : 57 000/— | 434 438 452 569 e 286 307 319 343 :

3 000|— welche hiermit zur N

W. C. gekündigt werden.

| Dresden. | Meerane, 2. April 1907. --

R —————— | q. 2 044 223/03 Zwirnerei Saxouig A..G.

Marx Geißler.

11 Ugo deu 24, April 1907

Tagesorduu

i nug:

1) Entgegennahme des G

| Artikel 260 des Handelsgese5bu

| Vorlagen. A Pence hint - La

@, Fenehmigung der Vilarz und nlasiung fowie Besblutfafung über

wendung des Reingewinns (Statut

Ziffer 1—3), h G

2) Beschlußfaffung,

Genußseinen gean ba

, Wert8 aus dem Gewinrüber sus

3) Abänderung des Statuts (& g.

N 3 ee Sratuts (SS und 40). Iceuwabl des Aufdhtärats.

Jeder Aktionär berett

Vereinsbaufk tin Etutta hinterlegt bat. A

dem Bankhause

Elektrische Anlagekonto oder bei dem

Heizungsanlagekoato Kassakonto Warenkonto

ie P ten O) M O: M Di 204 E

D 0 ck07 4 S

S 0M M S. S

_ Düsseldorf, den 2. April 1907. Der Vorstand.

Chemische Fabrik V Aktiengesellschaft

[versammlung unserer

Junt und 23 Novemb Stammék i Sa #& 100 000,— a

und Vornahme

P | Aktienkapital 120 000|— Hypothekkonto Kreditores Bankkonto Neservefondskonto Delkrederekonto Reklamekonto

9+ §00 o Q. D Ma S ANRE S & à 001A 0: 1M c D D M P S P M M: P E

D Da S S L S. S Q:

Di e Genera Gesellschaft hat

I. besch{l M 20d 009 L en

Jung der Unterbil bungen zusammen

3) agoen aus Grundbesizkauf-

C D E d S Q. U

Dividenden- und Tantiemekonto Gewinn und Verlust

Guthaben aus Kont 6) MuiRe ntokorrenten .

6) Bankguthaben 7) Immobilarkonto L. 18

zwecks Beseiti von Abschrei

g dieser Beschlüsse e auf, ibre alten

einen und Talons bis Gesellschafi soweit die Zahl ist, zur V r zur Ver

n Ausführun mit die Aktionär Dividendens

i

210 731187 fordern wir hiter- tammaktien mit späteftens zum

sfafse zur

erwertung einzu- wertung für

9) Mobilarkonto 10) Wechselbestand . 11) Kassenbestand . ;

Aktiva. “A 1d Bahnkörperkonto . A 11 593 126,77 Grundstücke- u. Ge- bäudekonto . . . 1788 186,27 Wagenkonto . . . 2999 298,82 M. 16 380 611,86 Abschreibung . . - 1509 000 [16 230 611/86 Maschinenkonto nah Ab)chreibung von O R R e 369 311/53 Utensilienkonto nah Abschreibung von A e E 21 933/08 Pet t N 1|-— Bekleidungenkonto nach Abschreibung Von G O E 26 395/92 DEGLEL C a aid, 126 356,66 Kontokorrentkonto, verschiedene Gut- a L N 20 3591/92

Biebricher Bauverein, A.-G. Vilanz þro 31. Dezember 1906. S e E Immobilien:

Grundstüde

Kassakonto bar am 31. Dezember 1906 1772/18

i | t i Orden 317 915/64 z Konto Kautionen bei Behörden ; Sufammenlegur® eh

durh zwei nit teilbar Die Gesamthbei der Beteiligten ] d tn gleicher Weis :1 zusammengelegt. tien werden für R öffentliche Versteige Beteiligten ausgezahlt pr eic zeitig wird hier 18 zum 1. Y eingereiht fin R ele ¡um Ersatze rreiben und der Ge ür Rechnung der L sind, die Kraf

. 4101 351,40 . 448 365 57

Kassabestand cin\{chl. Bankguthaben:

E e 6 949 656197

Akti Altien wir n Verhältnis von

gültig gebliebenen Beteiligten durch uud der Erls3 den

Die dana echnung der

I verkauft Zinsenausgabe .

insenreserbe Í Velcoaftdun

b. Guthaben auf Schecktkonto

«E bet ba mit denjenigen Aktien, welche

zur Zusamm ten Aktien, w erforderliche Zahl nit Derwertung erfügung geftellt 290 des H.-G.-B.

Ten ae 12 449/20

17 127 106/99

Pasfiva. |

ATTIENTO D O O ae) 6 048 000/— 4 9/9 Obligationenkapitalkonto . . .} 1880 000|— 43 9/0 " E 3 969 500) as ac C E 937 000|— 4 9/9 Obligationenauslosungskonto . . 17 830| 43 9/0 ú 8 44 352/50 O IDENIENION O e N 72|—

d, sowie eingereich durch neue Aftten

E D Qo. 00/0. D M

Mobilien und Geräte Gasautomaten Kleine Kasse

Abschreibungen . .

V4. 6 i 4:58

D: 0 07020 004 L O

e Beteiligten zur Verfü tloserkflärung gemäß §

L 530 733/07 E Ferner fordern wir die Kaufmann in Zül haft gemäß § S sprüche bei uns

Vechelde, den

äubiger unserer Gesell,

Grundkapital -G.-B. auf, ihre Au-

Hypotheken Kreditoren

289 des H,

214 049/67 ( an¡umelden

C E T

M 80000 Uebérwia. 604 44691 Beamtenunterstüßungsfondskonto . . 5 000|— PICIEDETONDSTONIO 7 846/48 Beamtenkautionenkonto . ... 7178|— ao, verschiedene á

A 3 329 096/10 L az dg 1 , Rittergutsbesiker in E i Erneuerungsfondskonto T ... 61 567/25 und an ‘Siege H heren Auffichtôrate mitgliedes Alb! ger in Haus Dürffen1h

cungsf 0|— Sieger, Kaufmann und Fabrikant in Nth, LUnverl, Erneuerungsfondékonto II ... 85 (00 Zülpich, den 24 Mär, 4 day in Zülpich, neugewählt.

Q M A Q S S: 0X Ei S

Zülpicher Volksbank.

lanz pro 31. Dezember 1906,

1) Guthaben aus SGulds@et n E 2) Guthaben aus Ba L 1723 697/671 1) Aktienkapital % 1 002 000,— a mit dreimonatlicher Kündigung 1 2) Rüdlage 1 (Reservefonds) M 1 055 5 | R b. mit sechêmonat- L0G R0 | }} 3) Rülage I1 (Disposit.- licher Kündigung 328 442,55 1 384 008/95 Fonds) . .

4) RüdlageTII (Delkred., Fonds) . i ¿ t

Ge 808 335/92]/ 5) Spareinlagen :

Zessionsabshlüssen L 788 12 g ie 0 und Effekten. . . } 2080 153/58 b. mit zwölfmonatl. 8) Immobilarkonto 11 N CQUE lo 62586 0 ti N E 10 625!80 c. mit dreimonatl. N o „2 000/— Kündigung d ele S (9 992/32] 6) Kontokorrente

R O A" k A N 182 524 551] Für Zinsenei 2 924 95911 Für Zinseneinn blen (E (O S v Brod e é i d W G E D E N N : 19 968/31 « Eingang früher abgeshriebener Derwaltungsunkosten (Vorstand) 30 0 : Nee Len p s H «e VOrtlirag aus 1905 Sea: S 1 659 65 E A o E 96 586/14 311 5856:

ch dem regelm ißtga 3 ì l If ( Auffi x G ch ) 1 V ztgen R UTNUE us} ri mden Î i i pi, und J eir ri H Heuser cheid de n chto ra V mitglieder |

Direktion der Chemis

Fabrik VecheldeA.-G

64 000/— auf Sonnabend,

995 961,94

111 651,66} 5

48 187/46} 7) R E 8) Nicht erfallene Zinsen E 4 Cn nien

__1 9) Gewinn East

6 521 549/03 Gewinu- und V

G . M Me: S Wie Lig

6 521 549 03

296 522/28

. . * * E

i (ath. Jos. Schmit, al, wurden wiedergewä

e „DUrffent den wtedergewählt Bürgermeister in Zülpich, wurde Herr

Stuttgart, den 2. April

-_

1 Der A ffdtsra

4 L N L, Heinrich Bed, VBorftnender D RT.

ZTERE j i f [1299] Milowicer. Eisenwerk. _Wir laden unsere Herren Aktion

LOTAre ur dizE.

iäbrigen Generalversammlung zur

: den T1. . m mittags 10 Uhr, in N ros Mai 1907, der Breslauer Disconto-Bank is I E

444 5

recht in dieser Seneralversammlung aus: a

mt aben gemag S 286 unserrs St-+.-+2 ¿K #4 E 371 eggol7e Î die über dirielpos Tams Satte ibre Aklties oder 371 669/76 [c ULeT die cen iautrrden Deroti&s bank Der rine Dir R E ODET Tes D rer F Din HAuUmmerTn De 4 12

2442417

Cre Generalversammlung 2a fmreder

Vank ster

Set

2er ter Commerz; wad Dis

i et der Derrzr Jarieluwotky Co

n Samburg f? dez Commerz und D conto- Vank, E s

Œmntas 2k X.

Q, SmpsargSdedeirigung, welde zuglei atte: e Gi I D BS s —— DL A Fah di n ZelcTmalian zum Cntritt in die ar Ma van als Nachweis deg Umfangs der Stimmberehtizun

dient, zu deponieren. Tage®sordu S ung : 1) Bericht über di- Lage der Os die Geschäftsresultate pro 1906 dortage und Feststellung der Bi ] Dorlage un ft g der Bilan 0 1906 Beschlußfassung über die V te L Le Sie gewinnes und Erteilung der D „STielUUung der Decharge „„ fand und Aufsihtsrat. Ms 3) Wablen ¡um AussiHtsrat

4) Wabl zweier Renunas

Der Vorstand.

Gebäudeabshreibungskonto Neservefonds . Gewinn- und

C. Buhrdorf.

Actien-Gesell Westphúlische

: In Gemäßheit de iaden wir die Akt

_Maska.

schaft für Rheinisch- Industrie zu Cöln. d 18 des Stkitut rer Gesellschaft Hi is Vormittags

E. 0. 0. 1P:; 0E M

Kassakonto .

530 033/07 s e O8 2 Wecselklono i

Gewiyu- und Verlustkouto. der 88 17 un !onâre unse 27. April im G. shäftölofle

Bankvereins ordentlichen Gez

0 00ck P: S: T: P §9 0 @

Berwaltungékosten Reparaturkosten

Gebäudeab chreibung Mobiltenabschreiburg Bilanzkonto

bausen’'| Gen i ch stattfintenden ieralversammlung er-

Gegenstände der Ta erichte des Aufsichtsrats aebst Bilanz und Gewinn- Revisionsbericht Verwendung ands und des Aufsichterotsmitgliedern

M M Da E O 0000.0

S U. D S @

BOAL ing t und des Vorsta

und Ver luft arms ; Genebmigung der des Reingewinns:

Aussichtsrats. soren zur Prüfung des

i jeder Aktionär, dessen Aktien er (Generalver- Aktienbuche der , zur Teilnahme an der zur Ausübung feines

15 255 2 A L A A E N

Vortrag aus 1905

D S M900. 0.® # S # E

n O0 E. E

Entlastung des

R Na g gs Uindesteus 14 T

N O-A O. Q. O eR O M So Ei, Mie 5G

Unkostenkonto . . Abschreibungen : für Kurödifferenz auf Immobiltienkonto 4 Mobilienkonto. . Kontokorrentkonto N Z

Zum Neservefonds 1. L N

Borstehende Bilanz wurde in der heutigen General s iges pr

vetsammlung genehmigt und die Dividende für daé Géschäftsjahr 1906 auf A 25,— pro Aktie fest geseht. Die Dividerde wird vom 10. April 1907 ab beim Vorschus;-Verein in Biebrich, E. G. „„ gegen Einlieferung des Gewinnanteil- r. 7 ausgezahlt. j ; Nach der hierauf vorgenommenen Ergänzungswahl des Auffichtêrats besteht derselbe bis auf weiteres aus den Herren: Direktor P. Seifert, Vorsigender, of, Stellvertreter, Fabrikant rikant Kommerzienrat Eugen rofessor Dr. L, Beck, Kau!- , Bettelhäuser, alle ta in Darmstadt Wiesbaden.

age vor d g auf seinen Namen lm sha't eingetragen neralversammlung

immirehts berechtiat, testeus am fünften Tage rsammlung bis Einladung zu der| seinen Namen hin so hinterlegte legung ist bel "sen g RTUEON

fonds I . 85 000,— 836111, | 130 217/75

17 127 106/99 Tantieme an

Vorstand und Auf: vor dem Tage s tag6 12 Uhr

elben angegebenen

um Neservefonds

d L: A

A aaa d 18 Vortrag auf neue Nednung. , L2056708

vewährt jede al

Diese Hinter Aktie elne Stimme.

Fabrikant Karl Dycker ; Kalle, Fa

mann L. Boos, Direktor Direktor Wol Kommerzienrat H. Albert Viebrich, den 27, März 1907, Der Vorstand,

Nach vorgenommener Prüfung der Beläge und Bücher der Gesellschaft bescheinigen wir hiermit die ordnungsmäßige Führung der Bücher und die Ueber- einstimmung der vorstehenden Bilanz mit denselben.

beute abgebaltenen ord O cute (H Gesdäftötabex 1906 d BUG tao 1906 auf G 9 _ Rltueteut. Vex Dividenden" Sein w R eute ab jur Au&zablung ANNIEEN V0. 10S L mit

ldenden Mitglieder des Auf ats A \ u fi \ C ¿wählt sichiêrats, die Herren Ag. Ad, Beer, Hugo WPpÞen-

J Dividende für das 60 „M sür lede Aki Ote aus|cke

ü in Cölu, use Deichmanu & Co. in

Verlin und Dil oder bei dem Bankhc

iu bewirken, Cölu, 2, April 1907,

Tae, wurden wiede Memsfeheid, den 28 Würz 1002

Remscheider Kredit- und Sparbank,

I. A.: A. Wolff.

Dex Vorstand,

Vilanz þro 31. Dezember 1906.

ch «l E j D 547/73} Aktienkapitalkonto 394 317/99 Sparkafsenkonto

t hae vin L 678 20/000 KreditoM ooo Immobilienkonto A O Mobilienkonto

1735 70} Reservefonds IT Sickerhet1sfonds A nti,ipandozinsen Nicht erhobene Dividende __}} Gewinn- und Verlustkonto 2 220 290/62

Gewinn- und Verlustkonto.

Zinsenübersuß )rovisionsübershuß:

Effekten . „M 1804 |

Y 842 88 | o L TRCTO 6 206 A8 10 587/56 « A 418165 « 45 000, 2 800

v 15 VOO 69 ORRITE | 100 746/12 eneralversammlung

Maschinen

996 371/83 9 L E O ‘S982 | OCSCIIRON Neserve Too

L nun; Srevifore d «, Stellvertreters für das Jahr 1907 &Friedenshütte, im April 1907

_ Der Auffichtêrat. G. Landau. Wi.

T2641 E Dm, a 0

{1264]

Filter- & brautechnische =Fabrik Act.- Ges vorm. L. A. Enzinger vorms amRhein und Berlin SW. 61. Die X. ordentliche

S m O lich n ES E N E * » G Ÿ

e 2 220 290/62

2) Entlastung des Veo Q p) E 3) Verwendung des

E, E (E

Süddeutschen Vank ' Vereinsbank iy Doe S

Wüikung |

nterlequng bei eèn | der Maßgabe, daß Dic ta Notar mit ema 100 746/12 mer Altionâre wurde die

Nummern versehen, \ dem Verfammlungk|

gerer î worden {f er d efäftaberiat die Vilanz und die Gewinn ind BerlustreSnung legen vom 8. April 1907 in unseren Ges(dätärFumen Carmelîterfiraße 6 Ï orms, mr Einst dei Altonäre auf. Worms am Nhein und Vexlin, 19. März 1907.

Generalversammlung

R S s C D D Cd Do»nerêtag , deu DS… April HO* Vormittags 1E Uhr, im Sitiu u? le dn M eindbank, Carmelitertir. e 6 Worm att A Tagesordnung :

NarTano Dai Ld Tos, H 5

Ne Has G: Sâsteberihtz, der Biizz

oer Vewinn- und Verlustrenunz

trennung

rtand® und des Nuffiiitrats

D D OCL Reingewinns

4) Ersaßwahl zum Nu!SHt8ra! Diejenigen Aktionäre, roelébe an der Gipnera] tus sammlung teilnehmen wollrn baden ibr Y Aktirn spätestens am dritteca / Dee Vai D Gesellschaft selbs in Worm: &

a Süddeui schen Dîè&Scemeto - Gefells aft

Tage vorher bei der öder Verkin oder

+ în Manndeim odex d der Filéate der K oder dei der y dr Dg diu % dem Bard ns zu Gnterlegon und bis Damit zu Glafon. Diss bat dds Hi 3 L} d Die elbe die Bescheinigung dbierüber, mit N do aue « Datetent am zweiten Tage vor age boi einer der Anmeldestellen

in

L Der Auffichtêrat. Wilbelm Koelssd. Vorsitzender.

mern gezogen

üdablung pr. L, Oktober

Die Verzinsung hört mi

105 600/21 d Die Rückzahlung eeladut SOE S it e “Meri 40 000/— | AuSlieferung der Stüde nebft Ta 18 2 369/95 nit fälligen Zinscoupons bei

| uns schaftsfafse und bei der Kasse der Dresbuer Va

Aufgeld gege lons und wid 5

Fabresberi i Zadreeberichts und der in ouds beiecihneten

Grteilung der

betr:-Fend Aworiisation vor

o om T, are Bezablung des Nenn.

tagt, der seine Aktien späte stems dee S, pril 1907 bei dem Vorstand t oder bei der Württembergischen

oder dei eirem Notar

serer Gese iat «. reSiau, in S Bungészale ] 0 K R lelentgen Herren Aktiorêre. welde ibr Stimm. g autüber woller

tre der Reiche G » G L # mindeñtezs® S5 Tage vor der Breslau bei der Breslauer iScon

dei der V er Disconto- in Verlin tei der Wank 5 Dez)

tet der Fz ei 9 Jn dafrie, E s : Nariora!ben? fér Dewrich end 2222712: Rer?

L Ai sellschaft und über

erteilung des Nein-

1 e an Vor-