1907 / 83 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die Firma Roland Maschinen Gesell b. H,, vertreten dur den Geschäfts esellschaft G. m. | Abteilungen Nr. 1—10 von je einer Million Ma ; Wolf Rosenai in Galn, Maat peaen Lee Gan | Jede a in Stg in Vier Ünterabteilungen und Porflandcementfabrik-Westerwald-Haiger. Export- und Lagerhaus-Gesellschaft [1354] a. Rh., Süd cat fe E S O Sade L Homberg C. bon „« 1000 und d. von „& 2000. “Die A D In unserer Sinlib E Vanénatuent Ausgelofte 410% Prioritätsobligatiouen, Eschweiler Dat e Ae M Fenn, daß sie dem Beklagten t Sag 1 dei Ren Mi en e der E o Ne pelt Er vom 30. März 1907 Lit. A D 182 368 376 B16 ba Las | ti ampfziegelei & Bau- Fier ih wWw emselben geliefertes Fahrrad, auf welches erst | Zi ; und 1. Vllober fälligen er Zuntlt 4 der Tagesorduung heißen: | 984 9: ; 835 930 967 en G l ilhel 61,— M bezahlt seien, auf Grund Arrestbefebls bab Zinsen sowie mit einer Anweisung zum Empfange 4) Crfagwahl des Aufsichtsrats î 988, Stücke zu „« 2000,-— Die Aktionä esellschaft, eim, Preußi | [1362] i i | a und Garanti ishe Lebe wrgnehmen laffen, da der Beklagte erklärt h q e | weiterer Zins\cheinbogen versehen. Die Einlösung Haiger, 3. April 1907. Lit. B Nr. 1083 1135 1217 1395 1456 1615 dur zu ber r gulerer Gefellshaft lad arantie-Versi Is- Gunst d 2. Februar cr. nach Oesterreich ziebe ae, am | der fälligen Zinsscheine und die Rüctzahlung der ge- 8 Der Vorstand 1760 1784 1790 1798 1833 1932, Stúde Nachmittags g =contag, den 29 A, wir hier- herungs-Aktien- a t-Brauerei i [ [1699] mit dem Ant n zu wollen, } kündigten Schuldverschreibungen “its é 1000,—. ' ¿u 2 4 Uhr, im «April 1907, é esell Bet der he n %a uf ran ferfofle ves Mntgllger Uiaer gle | Pauvite und, sl Sen #nterbantlelen, user: | (1300 eve E O fte 2079 211 2101 m0 29a zua M ding Sin S *rbemlden Bee | eat 2/9 t Sdo werde ee m E Petr btehetie Berlesae | Bouner Vürgev-Vere: vollzieher Burger am 25. Janug. L Ÿ - | Landesbank deren Einlösung bei einem Bank- esigheimer Oelfabriken. zu 6 500,—-. , 1) GesGäftsh ageêorduung : Behrenstraß mittags 14 be, i am 27, April ¿ogen worden : nd folgende Numm / tien-Gesells Fagten weggenommene Fahrrad dur d e E Be- | institut in Berlin und rankfurt a. M. an- Nachdem auf sämtliche Aktien unserer Gesellschaft Resftanteu : Lit. B Nr. 1649 1681. ; 2) Feststell ericht. liche t 99/61 bterselbst abzubai Geschäftslokal, e 27 41 89 117 137 14 ern ge- } Einladung zur Gene haft. vollzieher Burger an die Klägerin A E chts- | ordnen. Die Schuldverschreibungen sind von seiten die gemäß Generalversammlungsbeshluß vom 6. Ja- Lit. C Nr. 2751 2857 2862 S des Gewi. g Und Genehmigung der Bi eingeladen eneralversammlung hiependen ordent- | “(0 291 351. 9 149 161 170 194 9 V am Samstag derversamuilung der Aktig die Kosten des Rectsstroite cin liguge er, und | der Inhaber unkündbar. Die Direktion der [ quar a. C. geforderte Zuzahlung von #4 250,— Pro Die ausgelosten und rückständigen Obligationen 3) Entlastu an- und Verlustkontos pro aas und ; terdur ergebenst Die Beträge der 62 | 7 Uhr, im Saale doe L 2T: Abri oco 0) 906. T zinfung mit einzelnen Stz gasse 30 ale des Gefell - „rbeuds boraufgegangenen Arrestbefehls zu zahlen unt pes | Lasauishen Landesbank ift dagegen berechtigt, die | zu eggeleistet ist, bleidt nah Absah 4 der Beschlüsse | u1d die fälligen Zinsen werden von der Filiale de 4) Wahlen, ©° Aufsichtsrats und deg V 1) Vorlage der 3/0 Cordnung : diesem S. L. Juli 1907 ide, deren V dahier. [chaftshaufes, Gi Urteil für vorläufig vollstreckbar : FIÁ und das | Schuldverschreibungen nah dem 1. Dezember 1911 [ 2, Retsberhältnis der Aktien unverändert sodaß Dresduer Bauk in Hamburg bezahlt 7 : Éschweile orstands. rechnung ¿r Vilanz, der Gewi ; esem Tage ab bet d H aufhört, sind vou Ta i d Klägerin ladet den Bellagten Mg er e Die | auf einen der Zinstermíne zu kündigen ünd zum eine Abstempelung derselben in Vorzugsaktien nit | [1650] . E er, den 3. April 1907 Direktis, für das Jahr 1906 n und Verlust- zu erheben. er Gesellschaftsrafe von| 1) Geschäftsberi t gesorduung: handlung des Rechtsstreits vor Gu Z Könt Len Ver- | Nennwert einzulösen. Eine Auslosung einzelner erforderlich ist. C A : N er Vorftaud, 2) Bericht i und des Aufsichtörats Bericht der | Passau, 2. April 1907 Mex [{äftsiahr 1906 B, Vorstands über das G geriht in Cöln auf den 7 Juni L aide D Schuldverschreibungen findet niht statt, viel h Wir fordern daher unsere Herren Aktionäre auf oncordia Elektrizitäts-Aktien- / [1371] Ï über die ftattgefund De / Revisoren. eridt des Aufsichtsrat C . é, Vor- | darf die Direkiion der Naß, , mehr } ihre eingereichten r / v N i 4 ; j nung, Ettei[ ndene Nehj [1682 r Vorftand. 2) Vorl « s und Appellbofoplas. um Zed ‘de! gg gocbiude | ganze Ableilungen, weldhe, dund) das Log desimux | Loffting bei den Ginreichungöstellen wieer {n | e ¿Seen Vaft, Köln a/Rh, | von Mayier 2 pacoorigationen von 1886 | 3 Wet e aro, Feelena | SüddeUshes Portl der Blan, Genehmigun ta hrung un ellung wird dieser Auszug der Klee ben « | werden, oder die ganze Anleihe zur Rückzahlun zu nehmen. ; ie Verren Allionäre unserer Gesellshaft werde E „O! der vor Not actur A-G. Ulm Eintritts? gtledern des Auf 0r and i; orstands und d erfelben, Entlaft mast. nnk ge- } kündigen. Bis zum 1. April 1962 muß die : Der Auffichtsrat hiermit zu der am Sonntag, d 5 16. Verlos var und Zeuge a. D. | vo1 arfen zur Gen sichtsrats. cementtwerk 9) Verteilung des Nez, Aufsichtsrats N G: f 5 L ganze . Vorut níag, den 28. d. M., M ung sind naGfo! n stattgehabte 1 23. April eralversammlung kg + G. in 4) W es Reingewi La Cöln, den 28. März 1907 Anleihe zurückbezahlt werden. Jede Kündigun muß Carl Ed. Meyer “¿mittags 10 Uhr, im Park-Hotel Düsseldorf q l 500,—, nämli: de Obligatione 71 Empfang an in unser ng Tönnen | Di Unsin 27 Don zwei A e , s D , h 40 : genommen erem Bur ; „le 9, orvbent[i gen. 5) Wahl der Porr SUflichtsratsmit Freund, Gerichtsschreiber mindestens drei Monate vor dem Rüahlungs- Vorsiger. stattfindenden Geueralversammlung eingeladen Y „Nr. 3 24 43 55 58 70 "Wt | zur Vertretun Focrden. Etwai eau in | Aktionäre fi He Generalv 6) Uebertr Lebisoren und der gzo dern. des Königl. Amtsgerichts. Abteilun termin in dem Amtsblatt der Königl. Regi [1678] Tagesordnung : : | 282 242 250 251 958 999 1,98 118 141 1 Vorschrift teg® œOvelender Aktionär, oUmachten net am Die gefammlung der | Hipvertragung von Aktien Baukommis Logerichts. g L 16, | Wiesbaden und in einem wei e Bee | Di ä Beschlußf i j a N 390 424 4: 298 299 302 348 36g 189 200 des Statuts spätete e müsse Se Vormittags 29, den 320 Bilanz, G L N fion. [1446] Bea ine ne nem weiteren öffentlihen Blatte e Herren Aktionäre werden hierdurch zu der am uo über Verlegung des Sitzes M U 424 439 452 457 461 948 362 367 36g [ Lr Generalvex spätestens ck T n nah | dem Konferenzzi 99° 10! Uhr in Stuti Abril chäftsberi ewinn- und Verlust Heinri Ludwig Braun, Bankier i “Die So Dienstag, deu 28. April d. J., Nachmittags unferer Gesellshaft von Cöln nag Düsseldorf N 534 569 587 620 624 633 26° 482 498 508 596 | tit werden. C OMMmlung der Divexe;0® bor | & Comp, Kzejnmer des Bankhauses LU8att in | Bureau ct legen vom 12, gung sowie Ge- hat durch Rechtsanwalt Dr. Krieg h Wolfstein, | it i Schuldverschreibungen Buchstabe D sind | & Uhr, in Kattowitz im Geschäftslokale Teichstraße 8 Gan Abänderung von § 1 des Statuts. n l 798 778 791 794 s Or 10 1 734 | Berlin, den 4, 9 E ofe satt © Dôrtenbah funden zur Gie Llschaft währ p D I. ab im lauten * om 1) Wilken E ager n Kaisers- M Z Eee zum halbjährigen Zinsenbezuge bis stattfindenden ordentlichen Generalversammlung Akti e 9 21 unserer Statuten werden diejenigen e ¿ur Rückzahlung auf d Dri 1907, 1) Entgegennab,, -9Sorduung: Bois Einsicht der Att der Geschäfts. 2) Alois Bossung, Musiker, beid früßo Musiker, | ¿um E; pril 1917 und einem Erneuzrungssceine | eingeladen. beteili re, welhe sich an der Generalversammlung Y vwo:den und werden demn L. Juli 1907 geroge Juliusbu1 Direktion, Verlustre oe der Vilanz samt G e P1007 i daa Bade evt: Unbetanuten Aufentbalts Ie in Kaul- f s rhebung weiterer Zinsscheine versehen. Die ä Tagesordnung : c'elttgen wollen, ersuht, ihre Aktien spätestens y zu diesem Termine vergütet. ach die Zinsen nur big. f [16817 ————— 0er. Loebinger nebft Bericht L für das Geschäft eti und Der Auffichtsr Widerspruchs gégen Verteilungsplan 5; lage wegen Sa, N der fälligen Zinsscheine erfolzt bei der 1) Geshäftsberiht pro 1905/06. r Minsten Tage vor dem Versammlungs- E Die Einlösung g es lebt b | l S 1] E E , es Aufsi Vis, des Vorstands tik pgiahr 1906 Jacob Dahm jr. No dem Antrage: Die erste Ziviltemtnes E R mit | Pauptkafse und sämtlichen Landesbankstellen, | 2) Bilanz, Gewinn- u. VerlustceGnu 1905 age bei dem Vorftand anzumelden. Württ. Vereinsb et der titl. Filial tralauer Glashü : 2) Beschlußfafg 9 merkungen | (1686) e pender. t [. Land- | sowie in Berliu bei d 3) Bericht rednung pro 1905/06. | Cölu, den 3. April N Fabrik, aaf Ulm od e der shütte Act : faffung üb D ionä gerihts Kaiserslautern Sibaei bert Wid g Genof er Preufischeu Cenutral- eriht des Aufsichtsrats über die Prüfung der C pril 1907. Ÿ affe. oder an unserer Die Herren Aktioné [engesellschast 3) Beshlußfass Uber deren Genehmi le Aktionäre tinseres : Klägers gegen den Verteil-nasblan I des bei L seuschaftskafse und in Frankfurt a. M. Bilanz und Vorschläge über Gewinnverteilun oncordia Elektri itäts-Aktiengesellschaft Ulm a. D,, 2. April Actiengefell s; ft onare der Strala "14e und des 97, ¿0g über Entlaftu gung, der Donnerstag er Bank werden hjerd ; g i Ï ge Der \ E S il 1907, li afl werden Hhierd uer Glashütt es Aufsichtsrat 9 des Vorstands | mittags 8, deu 25, A erdur zu gerihts Wolfstein in dem Gan aa mts G das rection der Discouto- Gesellschaft. 5 Revisionsbericht. uffichtsrat. E Mayser’s hen eneralvers rdurch zur 10 e 0 Beschluß fafun t 8, nds Me 9s 3 Uhr, im S. bril 1907 berfahren des Klägers gegen Therese B f Via? 106, 2200 Std A Ausgabe: : Ma P Oa H. Callsen, Vorsigender. E ; Dutmanufact den 27. April ex mlung auf Sonna ge Lng Uber Verwendung deg eißen Hause ‘in Coldt „nale“ des Gasthofs adh- Weyrich, in Gütern getrennte Ebefra 5 ung, geb. SOOO üd Buchstabe U a. über 200 M, 6) Wahl von Revisoren. [1357] / Aktien-G T ur Hotel Norddeutscher Vormittags 101 U De 5) Wahlen zum 9 es Rein- | versammlung ergebenst“ , stattfindenden Sen tv Sakob Bossung 111. in KaulbaH, L es Wirtes A . Ub. A: Kattowitz, den 5. April 1907. Transatl antishe G E C. M efellschaft, straße 20, 1, ergebe; 20k Berlin W. g De im | Zur Téiluabt “Uufsibtsrat. : Zaszt eingeladen. al- 1907 für begründet erklären, dem Enk Net u 120° v VUec. , 1000, Oberschlesisches Tageblatt A e literversicherungs- _ T ayser. O, Schaefer Ta eingeladen, , Mohren- | Aubübung des Sti: n der Generalbersammlun 1) Vorlegung des Lorduung : dem Kläger für seine Soidern feststellen, y v _v U d. , 2000 ,. g a . G. Gesellschaft in Berlin M [1359] s 1) Bericht dez Ñ gréorduung : des Statuts jed mmrechchts ist gemäß 88 i Und zur evinn- und Vorla verichts mit Bilan Bofsu Es erung an Therese | Für Kapital, Zinsen und Kosten haft Der Auffichtsrat. Die Aktionä i Î 5 Allgemei nebft ; Dorstands und Vor : Stellvertreter t, „Aktionär oh 4 und 25 des Auf uslkonto und de Ls Ï9. Auaust 1901 Ariveiian nf en Ae vom O E t a rein gann, Ver: Teoor 20 Grünfeld, Vorsigender. Generalbeesämmltee A Vas ordentlican | See. E & L Verungs-Gesellschast für l 2) ember Ie Verlustrechnung vous ¿9 ns Î April de rdtigt, weldfer fi späteggdlther F Beschlußfaffung über die G C Dwangêversteigerung vom 25. Oktober 1906 Regierungsbezirk elller der Dezirksyerband dez , f 23. April cr., Nachmittags D Uhr, Berli 50 E mir "E Lan transport i 4) “ntrag auf Ge E ei den Herrèn D am | Fanz und die Verwendu.e Ccrehmigung der Aus\{chluß und an Stelle der Beklagten V: Aa De Au 2 s Wiesbaden hierfür die Garantie. | Altonaer Quai- und Lagerhaus- Gesellschaft, | Mauerstr. 41, eingeladen, um über f 1 e a Md he laden die Aktionäre zu in Dresden, abs{lufses pro 1906 igung des Rechn Stuttgart oder eubach «& Comp. ; 4 Entlastung des Vortands des Reingewinng ei und daher anordnen, daß der rt ili O ese i 4usgabekurs ist vorläufig auf 1000 fest- | „20. ordentliche Generalversammlung der | llände der Tagesordnung Beschl G LENE Tegeite N woe lichen Geueralversg sehöuudvierzigften lowie auf Entlaft und der Gewinnbert Ar bet den Herren H Þ. in | 2 Wablen zum Aufsihtsr ¿ und Aufsichtörats. hienah zu berihtigen und abzushließ wi i ungsplan | 8 e: Aktionäre am Sounabend, den 20 Abþril L 1) Geschäftsberiht des Borst zu faffen: y woh, den 24. il ammlung auf Mi fihtsrats, ung des Vorstands erung “a. D. od ellmaun & Co Zur Teilnahme ay p orat. E ulte , den Be- iesbaden, den 27. Mittags A1 í ¿Uur LDO7, 2 es Vorstands und des Auf- Y Dresden, im Geselle, Mitt S U P j und Auf) E a mÞ. in Ulm | nah § 9 des Gefens@ueacr, Generalvers lagten die Kosten des Rechtsstreites M t Direkti rz 1907. 8 è Uhr, im Gesellschaftsgebäude zu sichtsrats. Ale 5 oj Gesellsaftsbaus, ags 12 Uhr / Wahl zweter Aufsi edem Geschäfts i 6% Gesellschaftsvertrags jede, œnmlung ift nd das ergehende Urteil eventuell ce R A legen | __Direkti on der Naffauischeu Landesbauk. Altona, gr. Elbstraße 238 P. 2) Genehmigung der Bilanz und des : F ocn, um über fol RIG Johann- Georgen, 4) Beschlußfassung 9toratsmitglieder, ven uUreau dex Gesellsch te berehtigt, der d d ctrags jeder Inhaber etues tistung für vorläu Ï vollftreckbas gen C cherheits- L ESDRGD, ENTERE Tagesordnung : Verlustkontos (Mens sabi e Gewinn- und À ageêorduung Beschluß gende Gegenstände be änderung des L Uber den Antrag: its 4 angemeldet und übe aft in | mehrerer Aktien oder ei ur Vorzeigung einer od 1 i: etition Der S 1) Vorlegung des : : vlednungsabshlufses) für 1906 1) Geshäftsberi “B ¿u fassen : r hand oes F 9 der Satu , Unter Ab- | vorx W Uber seinen Akti - der Vereins nes Hinterlegungs n n0/in die Sfenilide Sibi ter 1 uuter. | 0) Nommanditgesellschaften | 2, 2zlberebnung und det Bilan, ür 1308, "* | 2) Bestimmung ‘über dea bagewinn und die u etnen ded Au subtorets “ee fovie die Be. | Bil Wirkung vom "Wien den Vorzuge | d abgewiesen pes-ef0mmlung bel fene ens | dez nalten,= # Goldih mnd ihrer Zweig, 28 K. Landgerichts Kaifersla: - 2 : venehmigung der vorgeschlagenen Gewinnver- verteilende Dividende. u : zung der Vilanz und ¡terzu, Genehmi, terzu gesonderte 9e Nar 1907 gleidzusten singen, 2 z t reSduer Vank ing ; 907, Vormittags 9 Uhr, Sigungesaal 2 u Uf Aktien u, Aktiengesellsh. | zus, (nen Anne | 4) Wahl zum Aussihterat | 2) Sage erngSabibiuse fe’ tagt Bertust: | gy aa0datien geméh § 29e % der Inbaber vor Der fteliverte Wochaud oder eines agg Anstal Dreêden und er Aufforderung, eine j ; s : e Legitimation erfolgt in der in : ; Q Ÿ YrüfungSaussMufs 0 F : \ and ebe , 7 naud: j en Banfkinfsti ; enen Rechtsanwalt R Tee N 7 be, papieren desabe PE En fer den T een Wert- E Und Fa ueatei sind gegen Vorzeigung rie Statuts o tan A L) lnb E 3) Nerteiar0e i n8%aus[usses und Erteilung L Denehmigung der erfolgten N E [1683] S Lellmann. : U Diisries legitime e einer Vehörde ellen. E - ét VV 3 5 î , L r 4 S ¿Un es et M e r chgt e r eg f of Go L m Sts p Mus Zuften a agesrist O [1374] - nterabteilung 2. a iage im Gesellschaftöe wüiues N E wesenden e tngêloral an den dort an- J 1) cer Dividende. s tngewinns und Bestimmung trage s L (gg elchäfteiahr 1905 im gift der Moskas auten Aktien enthalte “ven die Nummern der agten bekannt gegeben. e- Bete D L zu nehmen. Der Geschäftsberih: ist im Gesä or des Prüfungsausfch N föogenen Qu Die n 1908 E » Er 5 - den 14. März 1907 a Mie (aon Atti pes Moanwalt Dr. Schachtel ist aus dem | Altoua, den 4. April 1907, Gesellschaft ausgelegt. eschäftslokal der | nung 1907. uses für die Rep. 46 neuen Vorzugsart; % | SUternationalen H Vereinsb 2 Der Gerichtsschreiber des Kgl. Landceri uffichtsrat unserer Gesellschaft ausgeschieden. |__— Der Auffichtsrat Berlin, den 21. März 1907 | Die geren zum Aufsicht / 34 in Vorzugsallien n Und peort sid die Dandelsbauk anf zu Coldi gl. Landgerichts : Sl T a e « Dcarz 1907. h Die Legitimatig, „, ¿trat : —rrölgSaltien umge] . 15,/28 e Verren Aktionä D 5; t6. Mayer, Kgl. Obersekretär d) esishe Tulhfabrik R. Wolff [1356] E Der Auffichtsrat Statuts vor ination erfolgt in d aftien laut Beri gewandelte Stamm- ‘or April d. J Gre zu dey C. Si, Auffichtsrat X, 4. bers : / - . Us borgeshrieb en Der- im § 35 6) Abänder ¿criht. in- | den Räumen der „L; Nachmittags s - Schindler, e Der E E, früber Aktiengesellschaft. Süchsische Let saieings- Gesellschaft stellbevte Bote erder, “sfermann. das Versammlungslokal «i fas s A intritt in 7) Neusfe 6e Aufshea, Aba 9 der Sagungen eigenes Haus fiattfindent, G s Kuzniezti Mose Bank t erlin, Schönleinstraße 7, klagt gegen den Agenten | 7, Wolff. Siegel. i in Dresden. [1658] Der Geschä ERERO leichte g9 der Saßungen, wi 16 ußfafsung über fope er lversammlung | DUNE für B | t ten Wir laden die A j 7 T Geschäftsbericht it ; Gleichstellu ngen, wie sie si q einzuladen : f folgende Punkte ergebe! f i ergbau & F j gen Jeshor und deffen Chess E e [1693] en die Aktionäre zur vierundvierzigften Li : Gesellschaft aus ol it im Gescäftsr änd ng zu 4 der Tages aus der | 1) D e ergebenst Unsere Aktionz ótdustrie ermannstraße 48, ProzeßbevollmäStigter: Rck orf, Locomotivf b if K ordentlichen Geueralversammlung auf Mitt rstenfabrik Pensberger & (Ç°o Dr:sden degelegt. Slotal der i: uns der §8 5, 6 G M ronung dur Ab, urhsiht und Bestätigun d den 30 Ap E Iaden wir biermit auf Dz 6 walt L. Rofenthal in Berlin, Z4 es Lehtse ar rauß & Comp. woch, deu 24. Aprii cr., L Uhr Nachmittags Actiengesellschaft | - ven 21. März: 1907. zur A, ‘cilnahme an der General ergiebt. berichts für das Jahr 1906 es Rechenschafts. | in unser Geht L907, Vormitta g n eg, rund der Behauptung, daß die Bekl ies ibi My Actien-Gesellschaft Dresden, JIohann-Georgen-Allee 5, ein, um über | Die Herren Aktionä 7 Bort: Vorftand. Herre nroung des Stimmrechts gerlammlung bezw. 2) Dur: und Gewinnver- | straße 15, zur orde! Berlin, Neuftädtisch. ahe, em ihnen von ihm nahgewiesenen Geschäft 100% Weit Munet. folgende Tagesorduung Beschluß zu fassen: Dienstag, den 30. A E gui ju der ain e ing, Kluge K be tionäre befugt, welche find nur diejenigen 3) Genet und Bestätigung des i ergebenst ein, eUtlichen Generalvers, de Kirch: ovision shulden, mit dem Antrage, di B fl M für di vas Punkt der Tagesorduung 1) Geshäftsberiht des Vorstands fowie die Be- | L1 Uhr, in den Ges, pril 1907, Vormittags [1652] L Ä lar Aktienbesiß, den e in de 4) Ge rehmigung zur Eröffnun. Budgets für 1907. i “Frammlung tenpflihtig zur Zahlung von 1002 n eflagten ie cktontag, den 29. April d. J. \tatt- merkungen des Aufsichtsrats hierzu, G iguna | Franziskanersi n Geschäftsräumen der Gesellschaft, Erst e, S ung vertreten woll r Generalversamm- Senehmigung zum Ankauf euer Filialen. 1) Geshäfts „Fagesorduung : / tig zur ing teilen | findende 20. ordentli der Bi zu, Genehmigung | Franziskanerstraße 6, in Münch t tite Rh eines N en, dur EinrF, _ Bankiweck ntauf von Grund; 7 c1Wast8beriht des Vorsta, 2? d das Urteil für vorläufig vollstrebar ‘erflà der Aktionäre: che Generalversammlung er Bilanz und des Gewinn- und Verlustkontos | 9. ordentlichen G Ln als denden eti einische Walzenmü 24, gr Mmernverzeihnisses (ges neihung | 5) Wah pel rundflücken zu Aufsichtsr __ Vortands und Beri è Beklagten haben gegen das Versäumnigurteil onáre: (Rechnungsabshlusses) für 1906. ingelad eneralversammlung höflichst Actien Gesells enmühle funde Pil 1907 während pestens am 161 von Mitgliedern des Reyi 2) Vorlage der B Wre teil | 5) Abänderung des Artikels 1 2) Bericht A i eingeladen. | esells t , stunden bet d während der GesHzz: 6) Wahl von Mit 7; Let des Rebisionskomit,,e tage der Bilanz und 9. 1. 07 Einspruch eingelegt und Alter 6 statuts durch rtilels 18 des Gesellshafts- eriht des Bücherrevisors und Erteilung d Dis 9a. att, Greve b b er Gesellschaft ; eschäfts, n Mitgliedern des L'onSlomitees. Verlüstreun ns Und der Gewin, (i Indi Grhöhung der Zahl der * Decharge. g der Tagesorduung : Vie Akiionäre unserer Gr. ndroi et der Dresd aft in Stralau waltung. s Konseils der Ve | ‘rechnung und Beshlußfag, c vinn- unh ger zur mündlichen Verbandlung des Recbtat en e L g ah! der Aufsichts- | yarg 1) Vorlage der Bil ; ; ur orde ire unserer GefellsGaft + der Y uer Vauk in Berl; U oder R Gaus i er Ver- Genehmigung Beschlußfassung über d das Königliche Amtsgericht in Rice rg B reits E glieder auf sieben. 3) Verteilung des Reingewinns und Bölitumia des Vorsiacks anz Und des Geschäftsberichts E entlichen Generalversgucben biermit B auk für Handel y d erlin oder bej sammlun, Fen Aktionäre, wel 3) Gatlaftuno bos ar. ca S Ler Sens iße 65/69, Zimmer Nr. 36, 9 Ma erliner- ven, den 4. April 1907. er Dividende. g 9) Gutlasèuna d pa des Aufsichtsrats. It oh, den 24, Avril ersammlung auf | b. di erlin angemeldet haben s JInudusteie in is E beizuwohnen wünschen e der Generalver«- | 4) Aufsichtör tee, Aufsichtsrats und des N„»5 . Juni 1907. Miemieaas Sa auf den Das Vorsitzende des Auffichtsrats : 4) Wahl des Büherrevisors für die Renung 1907 3) Beschlußfa, nants und des Aufsichtsrats. Pank Geschäftshause des A S Vormittags : b Sei Es oder den darúb in Mos 7/20, April d. F,' haben ihre Aktien | 9) Antrag dex L: “L Dorftands. ecke der öffentlichen Zustellung wird di Le Zum| __ _Dr.-Ing. C. v. Linde, kgl. Professor. 9) Wahlen zum Aufsichterat. i win Lng Uber die Verteilung des Rein- ngelageen8 In Cöln a. Rhein (Une aaf haufen schen 196 ¡hein der Reichsbank bis zue, ud0estellten | dürfen qus g eUstellen. An St der Zentrale § 11 des Ges 1e zvaltung auf Aender R Len ieser Auszug | [1651] _Die Legitimation erfolgt in d s E geladen. iter-Sahsenhausen M 7 bei den oben zum 24. April „ug Bescheinigungen 5 elle der Aktien feste L Lelellshaftsvertrags d ung des / Rixdorf, den 28. Mie 1907. Dampf-Ziegelei Vatha, Act - Ges S ed Ag m Beise beim Eintritt Z 5) E E, l) Vorlage der Fegeéordnung : é dintersoate o eutschen Notar hintese en oder institut “ibe eaierungsseitig Fonzessig Aen Sol A G A d Auffidiarat e | eller, Gerit6schreiber 1 2 |5 otat an den dort antvesen- Anmeldungen haben na 81 Z 4 und dem N», gllanz nebst dem Ges@z nit b en bezw. Depot ine an e | genommene Akti mvewahrung od S i —Beleßt wird. x jährli herab : | des Königlichen Amtsgerichts. Abteilung 1: Vatha en Notar. Kontor d 9 11 der Statuten im )) Besen Bericht der Revi e[häftsberiht or Shluß der Ge ¡eine dürfen | Moskaue en, auch Quitt er in Versaß | Stimmberechtigt ; E : g 13, E . Der Geschäftsbericht is » utor der Gesellschaft oder bei der Vayeri ‘) Defhlußfafsu : F 'isionskommifsfto gehoben werde neralversammlu _| Facotauer Internation, Ungen der Filial diejenige redtigt in der Ge __ | Die Aktionäre werden hiermit L : Gefell eriht ist im Geschäftslokal der | Filiale der Deutschen Bank esen Bilan (g über die Genehmi L ite Einlad I Mg Ds eneralversamm[ onalen Handelsbank üher der | diejenigen Aktionäre d eneralversammlung fin E | Geueralversammlung auf o Ar entliches L schaft ausgelegt. erfolgen. ¿n Dank in München zu bes Aufsigt die Entlastung des Noeoung der } 19. cr. in N 128 ¿ur Generalverfamm] werden Ung vorgestellte Aktie Über zur | tag, den 25. “es Uftien bis Donners | G 9 1 27. April cr., N O e VEN resden, den 21. März 1907. München, den 5. A d) W Ÿtsrats sowte Getvt orstands und zurü r. (7 dieses Blattes wird 19 am | Bei de E n eingereicht Uhr, bei eine 1907, Nachmittags Unfall- und nvaliditäts- U, | «Casseler Hof“ in Caffel cid S Uhr, im Hotel 2er Vorstand. ia Dee. S SuiRuéba U Wal ph Revi eratémitalieden, 8 Bei a wird hierdurch eingereiht werden en Müssen zee Aftien fo früßzeitig V bhüuser: r der nahbenannten Banken r : Tagesord : 5 ee, ag “A L E In der ommission. 4 (, zum 7,/20 9; rieflihe Be V Cid rz- und Dis : ersi erung. 1) Éxlediaitia des A g (g! Stil [1694] i [1692] ? ; És ionäre stiqencralverfammlung sind dietent der Stralauer Gr Aufsichtsrat treffen kann. /20. April bei deren Vermatz Mtigung von der Heydt C Bauk, Verlin, Keine. M gesehenen Geschäfte. en vor- | Germania, Lebens-Versicherungs-Aktien- Actiengesellschaft Bürgerverein i Talon derselben Her „weldhe ihre Atiten oe | Dr. Meg viitte Actiengeselscha. vers¿ollmaditen E B drabaake, pu dis Nheiniscz d sberger, Berlin, E des L 13 fer Slußfafsung über Abänderung La Gesellschaft zu Stettin. Siebeut E Flensburg, ee [e Gerument mindestens èetfelber [1370] bender. eingereidit wen sbäteftens am 41 e e gien, Westfälische Diskonto Ges ———————————————— 3) Wabl zum Aufsichtsrat. e ktionäre der Germania Lebens-Ve si evente ordeutliche Generalversammluns Verlegt E âftélofal der age ; - Cu M ctnisch-Westfälif Ÿ » ; ira. Aktien- ' rsiherungs- | den 27. April 1907, ÿ ora, Vaben. Die r Gesellschaft - B * oder bei ei he Diskouto Verluufe, Verpachtungen, | “Arden n Autihtora: der Stafuten fimmberetigien Berskaun aben | *Bergerperein“, Sengbwg eno 94 Uhr m E ¿or Dinerlogung dex Srmnädtigung des 7 U erer A. G sellfchaftötafse biutegen Notar oder dei Ler Ge” él ilgungen xe i AUG SARidh werden hierdurch zu der Sonnabend, den 11. Mai | 2) Eilastu nung : L) Rehnungéablage und Bericht. brevenbroich, ¿iht berührt. einem oige Vorre dit 4 7 erlin, den 5, mecicst find. : * [100788] Frankfurter Immob cr., Vormittags 10 Uhr, im hiesigen Börsen- | 3) W ing des Vorstands und Aufsichtsrats. Bn 9. April 1907. Bei O) sanleihe Der Auffichts Keine. rankfurter Immobilien- hause abzuhaltenden ordentlichen General ) Wabl eines Aufsichtsratemitgliedes für den ver. T —cr Auffichtsrat ¿ahlu eder beute dur den N 6. Auslosung E ci SRCEE R Actien-Gesell ; sammlung eingeladen. eralver- | storbenen Herrn Redakteur J, Jessen und Wabl —— E ng auf den L. Juli 1907 d; otar Herrn Dr, Bartels [60] ——————— vender. a a S DE E E E o me 2et ç 0 “u 6 Ln R mai it IEE C E Z S I? S R? 2464S m | Diejenigen ellschaft in Frankfurt a/M. Tagesorduungz eines Ersazmanns. 4) Anerkennung des Mietbettraaee lllwaarenfab : ; O 979 ge 44 47 92 67 79 99 104 ¡olgenden Nummern gezo enommenen Auslosun x Act S . ; Verlosung x von W r bezahlten 75 9/0 derr Waraiaiaua bishe n iu] L der Bilanz, der Gewinn- und Verlust- E Trg Oamburg, 9) Verschiedenes. B rik, Actien-Gesellschaft 828 877 4 E fl 460 467 472 473 1A t 139 150 162 167 188 199 8 nd zur Rütt v iengesellschaft Ferrume L Cz | leistet haben es sind dieg dis ge f x nicht ges Fe nung für das Jahr 1906, des Geschäfts- versam tut e age vor der General- le Aktions aer & Stein. Die Nag er 90 Stü à 4 Vos 9 976 581 582 658 670 674 ao 09 210 230 247 9: orittals8 Rh ? A / Nr. 701 bis 1000 —— tw : aber der Aktien erihts der Direktion und der begleitenden Be, g vei dem Vorsißenden des Vor- z; zrlonäre unserer Gefell anleibeseine 1 udzahlung erfolgt bei d s, 4 681 707 740 769 725 294 Die diesiz ett & [O 0 papieren. erden hiermit nochmals auf- merkungen des Aufsicht e- | ftands, Angelburgerstraße 37, in f i 9 20 des Zelellshaft werden bf n ne nebst laufend der Vereinsbauek ; (67 790 esjährige ordentli N gefordert, die suldige Leistung an die Kas} 2) Bericht d N R Flensburg, den 3. April 10 du nehmen. tag, den 2g Slcllsckaftsstatuts ermit } mit dem Fälligkeitötage aue Lsheinen, Die Verg n Hamburg ge of der Actiengesellschaft De, Seneralvers Bekanntmachungen über den Verlust von Wert, | Sesellschaft zu machen. C Ne Gen n er Reviforen fowie Beshlußfafsung der Lorenz Pouls pen LO0r, lhr, im G 29. April 1907, Wer am Hamburg. d auf. " Veransuag- der ausgelooste, Einlieferung der Vorrechtg, | S Co. in Zawodie Ferrum dormals Na ren befinden si aus\chliefß,[lich in Unterabteilung_ “Es wird ihnen hierzu Frist bis 3 eralversammlung über Genehmigung der Chr. T1 P. P. Beck. kanindu e, Deschäftslokal der Actienaee mittags g- den 2. April 1907. Dorrechtsanleihescheine hre | Sonnabend, den 2. Kattowitz O.S. inde 92. | 1907 unter der Androhun zum 30. Juni Bilanz und über die dem Aufsichtsrat d hr. Thomsen. h uste, Berlin Ww. 5 lengefellshaft für B e rt | 4 M L un 27. ril d. J. V T au g geseßt, daß sie nah Direktion zu erteil R O } nenden gx « Wilhelmstr. 7 ill- V : Herr, gram Continentalbo Ner ASmittags Abl zu erteilende Entlastung. [1696] h of ordentl (Ob r . erren 92 ; otel zu Berlin szt is Beschluß des Beni r des Be leiten Wlnzäblangen für Lis, 1nd, a . (dite Be ex Generaldersammlung über die Vor- Bergisch-Märkische Stein-Industrie ‘da E Generalversamm- [1306] e A, G, au f Titel V § 22 wren bierzu unter Bezugna n rbandes des R raukfurt a. M., 20. Mi f nyerteilung. . Beri ageêorduung : : Demerken eingeladen, das e ¿Daftsftatuts mit dem aebruar 1907, genehmigt durch den beten | Frankfurter Immobilien-Actien- Gesellschaft, | Bewilgueg uo ant und der Direktion auf | mit zur ordeniliéen Generalversammiung f its unter Borftands über die Lage des Ge, | ‘So tesgabe““, Actien-Gesellschaft für Sal ————___ |s{{ftrats diejenigen dito "2® Anoedrung d-s A7 cruhidenten der Provinz Hessen-Nassau, sind wi er Vorftaud. l kasse der Beamt f MentiionEe enêtag, den 30, April 19 1 Verlustk *8 der Bilanz, des G L: Ur Salinen- en woll, Linmen oder Anträge z. Seneral. Vtigt worden, gemäß §8 4 und 5 des G 7 Jacob Krickser chafts; eamten der Germania für das Ge- mittags 94 Uhr, in. Cöln pt DEE V8 berfl ontos und desg Geschäftsberi ewinn- S zu Bentl ç fen- und Soolb db tellen wollen, ihre Akti er Anträge zu derseldez 6. April 1902, betr. die Landesbar, es leves [T3640] Reofiloëecni . 5) Mah ane 1907. arat eitailaben nb Sat Kardinal-Straße 1, Uussitge ene Geschäftsjahr fowie L geriilo für. 1 ams oll, Getvinn uge Amt Nheine i 0 etrieb eiw. einem Notar G n oder don der Rridübaw? l Schuldverschreibungen welch q 3 ed Auf Grund des Ge 5 l arung. 6) W bl cines Mitglieds des Aufsichtsrats. Aktien sowte die N Á tesem Zweck ersucht, thre rit bi s. : ericht des E R Varnemen: amttitd Verluftkonto ain 34 f d testens fünf Tage uge itellte DevotiFei e pi. [li find, im Gesamibetrage bon 10 Milli res | vom 15. Dezember 1906 find die Att ogoelGlusses ay, einer Prüfungskommission von fünf Mit- | spätestens d ¿“maten ihrer Vertreter dder, ¿r Nebisoren über die PYrz : e ——————_— Cer 1906 lung, den Tag der ger General Ï ' u L9, El Aktionäre in Ge- gliedern, von denen zwei Mit : rei Tage vor der Generalver- Ref 2, der Bil è Prüfung der | An Gefamtunk Rg : ab en „Tag der Hiuter|1 unter folgenden, jeder Schuldverschr ibuns | mäßheit § 290 Handels ese bas Ge Eocettiots M Fel Zellglieder stimm- | sammlung im Geschäf(slok ver Verlustkontog ans Und des Gewin unkosten. t [al R eralversammlung ni egung und der uckten Bedingungen auszugeben: On | dreimal aufgefordert wörden hre Ar ordnungsmäßig | Der Rehe ersicherte sein müssen. schaft oder bei d ofale der Gesell. Beshlußfa e für das verflossene Jahr nd} * Ashreibungn (00e 154 206/83} Ei weder bet der Gesellscha Le Mi : ; na: , tien zum Zwecke er Rechnungsabschluß für 1906 liegt b et der Oberbergischen Bauk Aktieu- ja ußfafsung übe V A i 4 184/55/| Ne pahime aus den L | . Da u l der Kasse Bee a mad Fon, a9 Setten, en Landesbank gibt find g autimenlequna einzureichen. Nicht eingereiht | ck. ab auf unserem Bureau in Stettin É afn ge rafe m (Vez. Cöln) oder bei der elb, vei Erteilung e Deggedmigung der Arti ——=S Verlust 1906 Betrieben 7 160 dta f Vauk u Beuther Kase der Oberste UTLG ibebbank a Wiege bom D April 1902, | 564 965 966 207 Car nämlih die Nummern: 226 | bändigung bereit. h. Lan in Neuf zu hinterlegen. Ati get Dividende. arge und Fest- | mumammmit s Vila r E 3947/14 Ta „S. zu binterlegen baben van raun aden, mit Genehmigung § 269 270 271 272 273 1250. | , Die Stimmlegitimationskarten können am S. und | 1 ageêorduung : timmengte welche in der G nzabs{luß ver 31, D [ 15s 391/7g | 1) Berihterstattun Forduung: : pft L t. Provinz essen- Mars E bezeichneten Aktien werden daher Bas e e in dem Bureau der Gesellschaft ) Regautung vit Fediftoberichts, Vorlage des ots ausüben wollen ‘haben ammlung Anlagekont e —S. Bas) Mig R über das G Dies und des Ar des Landesaus|hu}ses ur e Bekannt aradeplaß Nr. 16 e , ungsabschlusscs und ‘d ; ¡ eine der ; n thre Akt etonto M i assiva. Vorl ar VOGUtSiadr 1905/1008 L jt: Eéverbande bos Meciorunasbeicte J Pes Androhung für kraftlos rin madungen erfolgten | erden. ß Nr hier, in Empfang genommen | 2) Beschlußfassung über die Entlastane des Vor- z(Atien süte ste Mobank oder eines res N 220 164/77/| Attientan n der Gee des Gescdäftäderithts L 1/1908 und ischen Roon Brhstase reibungen der Stall n a. d. R., den 3. April 1907. Stettiu, den 4. April 1907. anns rg E Aufsidhtôrats und über die Ver- thue Mm lung den T E der et L S S Ses ò 544/62 Predigt «N 28 M BesGlußfasfung igelustreh dnung dro 1908 fonie udstabe m / : ng des Gewinng. iz s eser D E o ad 4 a 90 000/— ) Udet Veatbmianck n h lin 10 Wloto Mal'e, Le Spre | Stahl- und Eisenwerk Dahlhausen | s. 5. gate: 5 ese e | 2) Bona wr Veiukre ebaut Tae Del Br f | Ua fut do Gehe N S E | 9 Lndincnattte, Bn nEna dasäd rden vom 1. i : Í y a en, unl 1906 i S OOEN Nut 33 685/78 6 | i en gemäß Tir 117 Q 15 pril 1907 datiert, Aktiengesellschaft. ansPaase. Pgul erlu. Carl Fr. Braun. Cöln, den 4. R dAE lu, den 4, Ábatf roce " Berlin n C S s H Restrvefondsonls * ‘2 2467 S! e ntrag dstatuts. ems Lil IV § 16 des . d « E eat a A A b d 3 R Z Voi lia tdû + DA, e) Der Vorftaud. Eug Der Auffichtsrat. ias 4 E 272 263g 110 37 Sluffes des Gesdängs Wuff Verlegung des I U, #2 263/689 4 ovdite N d A p Vorstand. 8 Actiengefens 2%. Mêrz 1907. F. J ef)e, vormals schaft Ferrum “oan Nhein «K Co. j Paul “epa Vorstand,

"Aner, P, DrissSel.